1896 / 87 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_Bilanz am 31. Dezember 1895, Dritte Beila ge

farrer Gris. le A zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

[2356] i

Schlefische Feuerversicherungs - Gesellschaft in Breslau. Athtundvierzigsier : te<nungs-Abs<hluß,

x ypotheken

Gewiun- und Verlust-Rechnung. l O ; ; Wertüvapiers L D B00 gewäh den Bestimmungen des Art, 185a des Reichs- M F Be ï H Sonnabend, den H. April 1896. T. erer cherung. geseyes bom 18. Juli 1884 zu den geseßlih zulässigen Werthen berehnet A 1242214.50 5 A Fei U HRCH E VINCAZ T-B WE N AMLTEZA T: S 5> D 2ST M O SHMHA F K E E Ca E an mers muy zee a . . R E t s C L e E e C N <un s-Sachen. 6. Komtnanbit-Sesellschaften auf Aktien u. Aktien-G sels> Einnahmen. O S s 1, Unterfu 3 j n e L s é Is L E i : : , Aufgebote, Zustellungen u. dergl. \ ® 0 7, Erwerbs- und Wirt 9, t D Wehatgg qu gen Lot Zain dad ) Su d ata Ginini-beai f man D en | Deffentlicher Anzeiger. | i mel zuzüglih der aus dem 1894er Reingewinn über- f A a. euer erl veruna s N E e a a s o o G48 (08,00 Bao E L I eva : x 10. Verschiedene Bekmniurlinngtt L E S v i D O A e 91883,99 t: / 28 S j T C E O R eet 4 140 637 a ; : E : 9877 j 9 c. Sonstige Ueberträge und zwar: 9) Zinsenford Stüdzi d auf das R sjahr entfallende, aber erst 1596 ) - en u. - N U R di P ; d 1) Reserve für unvorhergesehene Fälle... 4 490 000.— "D E Ea uh Q C OaNe E | E 2 L A 41 8597: 9) Kommandit Gesellschaften auf Ali n u Allien Gesells Deutsche Slteinzeugwaarenfabrikf für Hansealishe Dampfschisffahrts-Gesellschast, 2) Fonds Ae Gratifikationen und gemeinnüßige 10) Ausftände bei Generalagenten bezw. Agenten : [2119] A, N R E : Canalisation & Chemische JFudustrie übeck. Vest : b E sa lee S O29 40820 Deutsche Sieinzeugwaarenfabrik für Canalisation & Chemische Fudustrie. N V * | Die Dividende für das Iahr 1895 kann gegen Bestand am 31. Dezember 1894. . . , 2389951 D) TANSDO Ie L 19068078 C A A Friedrihsfeld (Baden) Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 18 mit Ueberweisung aus dem 1894 er Uebershusse . , 30 000.— | %543 899/51 L E c L 00100 Friedrichsfeld (Baden). Für das Gesäftöjahr 1895 kommen 6%/ Divi | 4 18,75 pro Aktie in unserem Bureau, Unter-

A ine d O er An E 3 A zel s 1) de tien (vao). ibecald E Fi Bilanz am 31. Dezember 1895. dende zur Vertheilung, die mit 4 69 pro Aktie bei traye I LO aa rén E t a A 4) Zinsen, Miethserträge | vidà aub V. L Inventar und Drucksachen (abgeschrieben) E [8 e e L E | E, Ae LDIMLID a Dividendenschein Nr. 14 für das Zahr 1891 6 rsgewinne aus verkauften Werthpapieren 14) Sonstige Aktiva (vacat) . A Thongruben : Berlin W., Kanonierstraße 17—20, von heute ab | 1 48 Stü>k à #4 18,75 ausstehen, wel<e mit

6) Sonstige Einnahmen und zwar : S N 7 n C M A kerldéren i i : 6 717 779: 14 288 746 Stand am L Januar 1895 1. 1 g L N ETOO1ITASS zahlbar sind. : dem 1. S, , E E Ee atn L B. Passiva. | Zugang - N 4367,33 | 104535 Friedrichsfeld i. B,, 7. April 1896. Der Vorstand,

Ausgaben. T Tos E E a E 9 972 94 583 6 E E [2125]

1) Schäden, einshließlih Kosten aus den Vorjahren, abzüglih des Antheils 2 A N 900 000 ditüde: E E __ ODtto Hoffmann. u D Die ordentliche Generalversammlung des Grundftüd>

Nawitsch - Lübeu’'er Chausseebau - Vereins

der Nü>versicherer : 3) Spezial-Reserven : G Saat I C A 88 817 [2678] : findet Mittwoch, ben 29. April 1896, Mittags

e s L Cel E SONGO O7 a. Feuerversiherung, Reserve für unvorhergesehene Fälle. . .. | V Haude: a d: 2 U S s b. jurügestellt N l 2 B48 b. T Roten, desgleichen . . N G C Geraer Gule-Spinnerei & Weberei | 12 Uhr, im Gasthof zum „Schwarzen Adler“ zu

7 in GlteGli t e Mb E b îali 7 ; c. Reservierte no< nit abgehobene Dividenden 685 830 ; Ld : : N s ¿ 8722,07 | 571 760/02 i Steinau a. O. statt. 2) Schäden einsŸlie E en im Rechnungsjahr abzügliG des Antheils V A | E E 22 e ] a zu Triebes, Die geehrten Mitglieder werden unter Bezug- a. gezahlt M 1 162 677.37 a, der Feuerversicherung 916 186! ' Abschrei A 2 Nachdem von der heutigen Generalversammlung | nahme auf $ 36 des Gesellschaftsstatuts hierzu er- L 24 203 338.— | 1366 015 b. der Mi ttreiüerung. A L E Eo E beschlossen worden ist, daß für das Geschäftsjahr 1895 | gchenst eingeladen. i 3) Nückversiherungs-Prän t —————| 75571 C N L. OnE O S E A auf die Prior, - Stamm - Aktien Litt. A. cine | Steinau a. O., den 4. April 1896. D S SNNIG S, bes (du: ben Vtfdbeesüberern: céstütteitn Aitbeils 5) Prämien-Ueberträge (Prämien-Reserve): j S r L r E O Eee ine Toide 68 A60/ nette A S ; & 115 235.20 und Agenturkosten ( 2933084 .. . . . . ,| 144566 E A O u A a S n t r r C 206227 R E E E e i E B e S D : ; E D D A E 38 039/19 eleise:Anlage : 1 (E he T Mith A S D E E E 6) Sa Us A : a4 2 0) D G e a u C O E 17099110 y Nb am L. Sanuar 1800 L Le e 1667810 O t S E E E E [2693] L L: 7) Freiwillige Leistungen und zwar: G) Me NETIE Der S (Va e E \[— B E at tre N E Stet eta ein r O AL D 1E 7D at gate f P E ia Tite A Nheinische Creditbauf. Gratifikationen M 24 463.77 zu gemeinnüßigen Zwe>ken M 1 957.50 i 7) B a S lian, Lepw: Dritter: Ra L O, T is C T S 17474: 15 726 A0 f R N - E 7 via M 7 “B. In der heutigen Generalversammlung wurde die L beil für das Feuerlöshwesen 4 5908.71... 32329 1) Al n Ba ersiherungs-Anstalten K 750219 Maschinen: I. Emission Dividende für das Jahr 1895 auf Á 6 0ER S Sra E U S2 6 v S 6 | Cx O6; x ide t E AUEE as f ( 30 ) V angen afte E E E RTANSDDNIVe Dea A C e 00364861 | i Sn ant 1 Ban aE 18D Se S A uO en Ie der Ae Sia I t M e per Aktie von u b. auf Inventarium (neu angeschafft und abgeschrieben). , 2695.96 2 886 9) A N iérung C E S A a A Rail Dag, t “i Ce 217 at mi E Ga Prior.-Stamm- Aktien Litt. B. » (2, Ci D) QUTSDETIUTEE Qu Sea E T 88 G , L dein E rens j L bei Herrn E. F. Blaufuß in Gera, festgeseyt, welche gegen Einlieferung des Dividenden- IO B erge (Prämien-Reserve) Ee E O URE 9) Ci A e aoa9 S l O am 1. Januar 1895 f 6550,30 | hei Herren Gebr. Oberländer dafelkft, [cheins Nr. 2 resp. Nr. 7 sofort ausbezahlt Ï ¿ ° j ( e oh . . . . . . . . e Tb, A [2 , ÿ «e 4 A it, wer 11 O aisbenz E06 490000, 1) in das Rechnungsjahr gehörende in 1896 verausgabte Beträge. M 27 599.67 Zugang . E E A E R 366,93 [L E T Bie E tee ien in Macubeita au unserer Bankkasse, b. Bestand des Fonds für Gratifikationen und gemein- 2) Unterstüßungsfonds für Beamte der Gesellschaft. . .. 200 959.26 | M ORVIELOUN G: LA S 0h e a L R A H 2: Leipzig : in Freiburg i, B. bei der Filiale unserex Bauk, nüßige Zwe> . . . e 21569,53 | 511569 3) Konto für freiwillige Leistungen zu Gratifikationen und zu gemein- E erhoben werden fann. in Karlsruhe deëgl., O ; S «„ 219569.53 | 250 12446 Sn al 1 Saniar 123 0726 | Triebes, den 9. April 1896. in Heidelberg deâgl., in

; R O N ti den l ) : A 12) Sonstige Ausgaben (Kursverlust auf fremde Valute) 129 6 552 243 nügigen Zwe Ge a E i R O G E A à i i 1E 0 ( I au f ) L I) U a 484 588/59 MUddIa E 553,6 29 626 Der Aussichtêrath. Die Direktion. oustanz desgl.,

Mithin Uebershuß der Feuerversiherung. . 1... .|, 165 536 R j v iBreth A E SL SIRAE D S T S4 20e : Al Herbst in Pf bei Her i x C1 e 988 7 L a Sa 962/92 26 664 fred Weber, erbst in Pforzheim bei Herren Julius Kahn & Cie., (Verwendung des Ueberschusses vids sub V.) Bbeéltie den 4: Mirz 1896 14 288 746/40 M E e 1 r : Vorsitzender. PPa. Zim mermann. in Kaiserslautern bei der Kaiserslauterer

1

9 3) 4) 9)

wiesenen.

S E E E G D O E E E E N Ae D S S R R taa En A gnd i Fau 7 S t A

Bank vormals Böcking, Karcher & Cie.,

Gewinn- und Verlust-Rechnung. Schlefische Feuerversicherungs-Gesellschaft. | GSAUDZ An E Oa 1890 C E G G N S 23 T T O M. bei | L st ch g Der General-Direktor : R O E E O a L E E | 1439/47 9 659 [2657] J 4 s : N n Dreiuré a, M. bei der Deutschen Ver

11. Transportverficherung. M O Ribbe>. L L E e ea Sa E E 16000 Ohligser Ziegelei Aktievgeselis<zast in Miüuchen bei der Bayerifchen Vereinsbauk, : N S Kautionen-Depot: Konto des Vorstandes C E 10 000 in Ohligs. in Stuttgart bei der Württembergischen Ver-

43. Abschluf:. T ; E E j to d L E L N ) 0 A Schlesische Feuerverficherungs-Gesellschaft. D O NE In D. Le Lw Mrde Mod a as Vilanz vom 31, Dezember 1895. cinsbauk,

Einnahmen. 3 888

0) CDETTTAG DEE Dramienreserve au E 163 006/14 L R e N R Ke L ; 4ER

2) Sinai für E Jahre 1895 geschlossene Versicherungen . 1 1368 445/81 Die für das Jahr 1895 gemäß $ 21 des Gesellschaftsstatuts auf 20/6 der Baar - Einzahlung L A E 1 388/32 |

3) Üebertrag der Schadenreserve und der Reserve für unvorhergesehene Fälle | | oder M 120.— für die Aktie von M 3000.— festgesepte Und dur die Generalversammlung genehmigte Diverse Debitores, als: : : | C E 8 Relchöbank- und Banquier-Guthaben . . . „...... .| 16140182 S ietavitalRontd . | 440 0002

ae E Nicolai-Stadtgraben Nr. 12 b. Außenständ 6 543/81 287 9451: in Breslau bei unserer Hauptkasse ———— L ), Uen 1lände A C tienfapital-R i ( 2 Ausgaben. | N Hauptkafs Königsplatz Nr. 6, Vorräthe aller Art, als: S E 96 000 [ ¿ahlung nur no< iu Mannheim an unserer

1) Bezahlte Schäden aus 1895 und früher, abzüglih des Antheils der | in Verlin bei Herrn S. L. Landsberger, Französischestraße 29, ] Ungebrannte und gebrannte Waaren und chemische Gefäße . . 88 645 54 .@ 2 gl, Hauptkasse und in Freiburg i. B., Karlsruhe, E 659 328/49 | in Köln a. Rhein bei Herrn C. H. Woothke, Kaiser Wilhelmring 22, Solidaterialión: Tér, Kohlen, Salz 2c. d | E faß N 34 14862 122 794/16 B Wo0to 2212180 | Heidclberg und Konftauz bei unseren Filialen. 2) Reserve für \{<webende Schäden abzüglich des Antheils der Nü>kversicherer | | : in Mülheim a, d. Ruhr bei Herrn Gust. Hanau | ! S En f 24 SaLION | Nach Art. 23 unserer Statuten wurden dur das (M 182 590) und Reserve für unvorhergesehene Fälle (4 190 000) . | 372 550|— | | Vormittags von 9 bis 12 Uhr erboben werden. : / | : : ___1 1715 203/62 As edit 6c 0 BROR A | | Loos zum Austritt in diesem Jahre folgende 3 Mit- D AOIOIE U Uen. A C, 528 250/34 | Bei mehr als zwei Dividendenscheinen ist denselben ein nah der Nummernfolge geordnetes : E 7 : S + ¿9 970/90 | glieder des Aufsichtôraths. bestiitnt bie Dértea: 4) Sämmtliche Verwaltungskosten (Allgemeine Geschäfts-Unkosten, Gehalte | | Verzeichniß beizufügen. : Passiva. M [04 O EREULR P 96'932 A Conrad Gysin, zweiter Vorsitzender der Basler | | ) N Aktien-Kapital . e ce P 1460000|— 4 Kontor-Ulensilien-Konto 626/93 | n Z des F | | |

vertragsmäßige Gewinnantheile, Porti, Reisespesen, Provisionen - und Breslau, den 8. April 1896. i A L Es E E ÉE D: | Handelsbank, Basel, Agenturkosten) . E E F dis A 107 684 Schlesische Feuerverficherungs-Gesellschaft. Delkredere-Konto (dem Spezial-Reservefonds-Konto überwiesen) 31 638/87 Gewinn- und Verlust | 44 093/97 Dr. Aug. Hohenemser, Mannheim,

R E C T 168039 Der General-Direktor: Reservefonds-Konto . . . « « S E A Maia hat 2 920/67 —— —[—— | Geh. Kommerzien-Rath Dr. Kilian v. Steiner, 6) Steuern an Staat und Kommunen. . . 4 1 841 648/87 Ribbed. Mau Selten Nonto des Dorslindes E E 10 000|— 517 994/17] 517 994/17 Vorsißender der Württembergischen Vereinsbank ; Unfallversicherungs: Konto - . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 583/80 Activa. Passiva. welche sämmtlich wiedergewählt wurden.

R L 5 t S i 7 : Ay l-Konto . 15 000|— L i i Í Mithin Uebershuß der Transportversiherug . .|. 4 67 468/08 [2358] ° o e fallversid < | Betadia, uny Va Sn f es ———————— —— Schlesische Feuerversicherungs-Gesellschaft. L L gd eee = | Neu wurden ia den Aufsichtsrath gewählt die ITT. Spiegelglasverficherung. M U M Gemäß $ 19 des Gesellschaftsftatuts bringen wir hierdur< zur öffentlichen Kenntniß, daß an Diverse Kreditores N R S A 69 398/39 M A M 4} Herren: U 33. Abschluß. | Stelle des am 9, Januar 1896 verstorbenen Herrn Kaufmann Otto Be> durch die heutige General- Hilfskasse: i : N 2 A oe2l1g | Brutto-Gewinn | 144 023/27 Dr. Albert Bürklin in Karlsruhe, Einnahmen. versammlung i Ueberweisung vom Beamten- und Arbeiter-Unterstüßungsfo8 . 4B Abschreibungen auf das Grund- | Carl Bür>k, Konsul in Mannheim.

1) Uebertrag der Prämienreserve aus 184 L, 16957476 : i Herr Kaufmann Arthur Be>k zu Breslau | Gewinn- und Verlust-Konto: Gala kapital : Maunheim, 9. April 1896. 3) Prämieneinnahme für im Jahre 1895 ges<lossene Versicherungen . 179 921/40 mit Amtsdauer bis zum 31. Dezember 1898 zum Mitgliede des Verwaltungsrathes der Schlesischen VIeingewinn F e U S L S 98 28158 | Grundstü>e 3 °% 2 580|— Rheiniscve Creditbank. E 18% ‘e E d a a | L715 203/62 | b. Ringöfen, MasVinenbäufer, Der Auffichtsrath. a5: reslau, den 8. April 1896. tir. 2 Kessel, Dampf und Ziegel- | DTATO Ansgaben. | Schlefische Feuerversicherungs-Gesellschaft. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Fee Tro>ens{uppen 59/6 | 11 975|— A é N hs E TIG I SMADen aus 1899 Und U ae os s o). 10D 907/48 Der General-Direktor: S S R R Sa E G E GEIE S E E RECIR E E D Dr E anien D. 1 740|- Nerein für <emi}< Ind tri 3) Sümmtlihe Be: ltungskoften (Allgemeine GesGäfts-Unkosten, Gehalte | 00/88 kh ias insen für Hypotheken 1099450 » Rg N NMen, F | an JduUsiric ämmtlihe Verwaltungskosten emeine Geschäfts-Unkosten, Gehalte, i hp p P iegeler-Mobilar u. Fuhr- L 5 t: n iet A R O 216 78 205/79 | Diege 5 001|— Die diesiährige o -+clien,

; ; in Berlíu bei dem Herrn S. Bleichröder, ee aoriva | in Wasel bei der ViMer GaubetdbaaL K 4 Den Dividenvenscheinen ist ein arithmetis< geord- « | I netes Nummernverzeihuiß beizufügen. 398 000| -- ?2a< dem 15, Mai d. J. erfolgt die Aus-

Debet.

: Rot ; 9 j | s S G R SONBAOE N G0 A t E D A o ls O E A E L 0 ; 4 E erelpese, PEDEEn n. PRECINGPIEn) E E M Aas Schlesische Feuerversicherungs-Gesellschaft. Steuern “und K aacoWerilctüni A 4255/99 | F ob Utensilien 10% .-. 62/69 lung laut $ ° v S Gencralversamm- 5) F Gn Gat AND Om n 2019 61 338 002/09 Wir bringen hierdur< zur Kenntniß, daß wir nah dem am 1. d. M. erfolgten Austritt unseres ras zur Franfenrasie sowie Inval.- und Altersversicherung 2. . . ._, 9 447/59 Reduzierung des ot e . j 2160/— den 29. “apri( d J. Nachmit zg a v0, dant ; haf : ( e : nb tef Bos Cn L PEeE , Mithin Uebershuß der Spiegelglasversiherung. . . [l 24 092 18 Bevollmächtigten, Herrn Josef Benesch, p edi I Le Gesellschaft an seiner Stelle rag e Oie s erung S N E L Us e ABA E 2 583/80 8 031/39 a L N S0U 58 Sl | Freaucnstraße 40 11 ftatt. hr ———————— —_— | zum Bevollmächtigten unserer Gesellschaft im Sinne des $ 24 des Statuts ernannt haben mit der Abschreibungen : B L E 59% der Reserve-Foud . 1075/23 | f 1) Geschäften geôordnung : TV, Zinsen- und audere Einnahmen. 4 |y4 | Befugniß, den General - Direktor zu vertreten und die rwa der Gesellshaft für ih allein zu zeihnen, 19 S a L N 2j 60/9 Dividende 15 680! . Bild R pro 1899, Vorlage der L F: 210 732/67 | jedo< mit Ausnahme von Wechselzeihnungen, für welhe in Gemäßheit des $ 24 unseres Statuts im S C E 435/02 Saldo auf neue Rehnung , f“ 74913: | is A N Bewinn- und Verlustrechnung Bar E 15 450/08 | Falle einer Stellvertretung des General-Direktors die Unterschrift zweier Bevollmächtigten oder eines Be- : S E ga! N 22 R Antr es Berichts der Rechnungsrevisoren. D TSAE I GUS delvoften Wertbbaplern R G E, |— | vollmächtigten und eines Mitgliedes des Verwaltungsrathes erforderlich ist. Geleise-Anlage . E | i 44 023/27] 44 023/27 2 reu auf Ertheilung der Decharge. 4) Aktien-Uebertragungs-Gebührn . ; 709/50 Breslau, den 8. April 1896. | 5 Maschinen 99 1732| Festgestellt in der Generalvei“ammlung der Akti 2) Wahl eines Auffichtsrathsmitz liedes. 5) Verfallene Divtkente / E Ld Schlesische Fenerversicherungs-Gesellschaft. i M E S R E S E E D _„Geslgesitellk in der ener En nung der Allio- 3) Wahl der Rechnungsrevisoren. E S E, 997 92/25 Der General-Direktor: Inventar : ; z L ; ; i i i : ; : j i ; i j | 7 O Ls G t Fete gan L F E Ÿ E ‘ter; Bon: . a litt E 1 Bean Roe E: Md L E O E E A S L Kelders, Vorsitzender. Abents 6 Ubr e lösen: bis zum 28. April d. J, i R 4 Ey —————t B di Lohan: i : Stettin, den 9. April 1896. le and Gekbimveribeiies (f sa00f | (23001 ai a Pete ai0- MtleieRtapiial zur Vertheilung gelangt N Bilan der Der Aufsictorath. 2 a 1 E ee E 6746808 | Rheinische Vergbau- & Hüttenwesen-Actien-Gesellschaft. E tes Actien-Gesellschast Baudobriga, BGoppard | 22. Quistorp, Vorsipeader. L A E AE Sue G l E L L L 24 092 18 Wir beehren uns, die_ Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am 30, April 1. J., Vertheilung an Beamte « « 7K 6 Eo E, S, TACE Cc LOS pro 1895. : [2688]) E N M badi ubt de E E 227 492% | Namittags 4 Uhr, in der Städtishen Tonhalle zu Duisburg beginnenden ordentlichen General- Ueberweisung an die Hilfskasse der Arbeiter... Activa. Laut Beschluß der geftern stattgefundenen General-

Mithin Total-Uebers<huß . . 484 588/59 | versammlung ergebenst einzuladen, und verweisen bezüglih der Berehtigung zur Theilnahme auf $ 10 ortrag auf neue Re<nung .. L L E Ea A aaa A M, y lnng 1000. vine O E O ebitoren Y ; on /0,

der Statuten. welcher zur Vertheilung gelangt wie folgt: Als Depotstellen, bei denen die Aktien spätestens am 27. April l. J. hinterlegt sein und —;_—= | Borrätbe an Papier 2. :.. welcher vou heute ab zahlbar ift. » an den Kapital-Reservefonds (hat die ftatutgemäße Höbe) ; bis nah der Generalversammlung hinterlegt bleiben müssen, bezeichnen wir: 261 183/78 Utensilien bis 1. April 1895 18 735,18 Es wird daher der Gewinnschein Nr. 1 unserer

_—_—

1) Zinsen

9) Tantiòmen . 63 388/29 das Bureau unserer Gesellschaft in Hochfeld, : : ab 10 9/0 Abschreibung . 1873,51 , 16 861,67 | Aktien mit 4 120,—

3) an die Aktionäre (Dividende 20 0/9 oder 120 & pro Aktie von 6 3000.—) . . . ;| 360000 die Duisburg-Ruhrorter Bank in Duisburg, ; Credit. “k 9 „1. April bis 31, Dezember 1895 - von den Banken: 4) an die Versicherten (va) E L die Bergisch-Märkische Bank in Düsseldorf, agications-Gewinn * A S DiE APNESE T S De 6 o694| Vraunschweigishe Credit - Anstalt 5) andere Verwendungen und zwar: Y die Herren D. Fle> & Scheuer in Düsseldorf, ti E E E R S 2 029/28 T3015 53 Braunschweig, j . zur Verwendung für Gratifikationen und gemeinnüßzige Zwe>e. . 4 30 000.— die Vergisch-Maerkische Bauk in Elberfeld, 261 183/78 : ; Niedersächfische Bank in Hannover, ¿ e Abib D mte Der E E 4 0D den A. A a Ee in Köln, ce gor and. Aktien-Konto . . Ebhrain Bevor S Gans in ‘Hannover . zur E C COP C C e i agesor : o Hoffmann. ital, , « JUD Berstartung der Pramienteserven e, 6200:30 1) Geschäftsbericht. : Bz Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Re<hnung mit den e S ' E otiscied «& Felix Herzfeld îin Hannover, Suitcits 2) Vorlage der Bilanz pr. 31. Dezember 1895 nah $8 19 und 20 der Statuten. dern der Gesellschaft Es en. Gewinn- und Verlust-Konto s ca . Se A in Hau " over, Breslau, den 4. März 1896 L E 4) Sahl ter Vieinuna Dic für das Geschäftsjahr 1896 SNSRNMENEIS 1, Bee-Uw 06 Mg nt N “ine 0 Apr 1M , . . a er emnungs8-Heviloren Tur da E ar . evisoren : 6 E ga 00 . Schlesische Feuerverfiherungs-Gesellschaft. 5) Ausloosung von Partial-Obligationen der Grandfbuld-Anleihen. W. Grosch, Bankdirektor. enr. Hasselbaum. E Mt Ge Baudobriga Vorwohlerx portland-Cement-FSabrik

Der General-Direktor : i e l T s : Ribbe>. N Niederrheinische Hütte zu Duis T ae H den 11. April 1896 | 4 G. Ohler Direktor, Plau & Co.

in

N

E E E E E