1896 / 87 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E aa E E I SEINE E

[2482] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Klempnermeisters Gustav Auger ¿u Magdeburg, Tischlerbrücke Nr. 3, ist am 9. April 1896, Mittags 12} Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Nobert Pesche> hier. Anzeige- und Anmeldefrift bis 22, Mai 1896. Erste Gläubigerversammlung am L. Mai 1896, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 9. Juui 1896, Vormittags 11 Uhr.

Magdeburg, den 9. April 1896.

Königliches Awmtsgeriht A. Abtheilung 8.

[2495] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Maschiniften Anton Herde>er von Oedheim, z. Z. in Schwen- ningen, O.-A. Rottweil, ift am 8. April 1896, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeigefrist des $ 108 der K.-O. und die Anmeldefrist auf 4. Mai 1896, der Wahltermin und der Prüfungstermin auf 11, Mai 1896, Vormittags 10¿ Uhr, an- beraumt worden. Konkursverwalter ist Notariats- verweser Walter in Neuenstadt.

Neckarsulm, den 8. April 1896.

Feucht, Gerichtsschreiber des K. W. Amisgerichts.

[246i] Konkursverfahren. :

Ueber das Vermögen des Geolds{<hmicds Louis Gundlach zu Neustreliy is am 5. April 1896, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann L. Frent-Neustrelißp. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. April 1896. Anmeldefrist bis zum 9. Mai 1896. Erste Gläubigerversammlung Sonnabend, S. Mai 1896, Vormittags 13 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Soun- abend, T0. Mai 1896, Vormittags 11 Uhr, Rathhaus, eine Treppe hoch, anberaumt.

Nenstrelitz, den 5. April 1896. |

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung. 1.

Jacoby. L Veröffentlicht: St ein, Gerichts\chreiber. [2493]? Königl, Württ. Amtsgericht Saulgau. Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Thomas Koch, Tag- löhners in Saulgau, is gestern, den 7. April 1896, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Konkursverwalter ist Gerichtsnotar Knoblauch hier. Anmeldefrist bis 7. Mai 1896. Wabl- und Prüfungstermin X5. Mai 1896, Voruxrittags 9 Uhr. Offencr Arrest mit Anzeige- frist bis 7. Mai 1896.

Den 8. April 1896.

Gerichts\{reiber Maurer.

[2496] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Philipp Mürschel, Gipser zu Schiltigheim, wird heute, am 8. April 1896, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Ludwig Spang zu Schiltigheim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 18. Mai 1896 bei dem Gerichte an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung ist am Montag, den 27. April 1896, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am Montag, den L, Juni 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 11. Mai 1896.

Kaiserlides Amtsgericht zu Schiltigheim. (gez) Stempel, Amtsgerichts-NRath. Veröffentlicht :

Der Gerichtéschreiber: Pa nt hen, Amtsger.-Sekretär.

[2478]

Ueber das Vermögen der Firma F. W. Zander « zu S<thwerinu, sowie über tas Privat- vermögen jedes der beiden in offener Handelsgesell- schaft stebenden Inhaber des Geschäfts, des Kauf- mauns Andreas Voß und des Kaufmauns Carl Lifs, ist heute, am 9. April 1896, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Bernhard Voß zu Schwerin t. M. Offener Arrest mit Frist zur Anzeige von Ver- mögensftüden an den Verwalter bis zum 2%. April 1896. Anmeldung von Konkursforderungen bis zum 23, Mai 1896. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den 6, Mai A896, Vornittags 11è Uhr, Zimmer Nr. 7 des Amtsgerichtsgebäudes zu Schwerin i. M. Allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 2. Juni 1896, Vormittags 10 Uhr, ebendaselbst.

Schwerin i. M., den 9. April 1896.

E. Tiede, Amtsgerichts-Aktuar.

{2696] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Materialwaaren- händlers Karl Hermann Wärzuner in Stoll- berg ift heute, Nachmittags 46 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Lokalrichter Carl Wendler in Stollberg. Anmeslde- frist: 6, Mai 1896. Gläubigerversammlung: =. Mai 1896, Vormittags 19 Uhr. Prüfungstermin: 16, Mai 1896, Vormittags I ANE, Offener Arrest mit Anzeigefrist : 2%. April

Stollberg i. Erzgcb., den 8. April 1896.

Der Gerichtsschreiber beim Königlih Sächsischen

Amtsgerichte : Akt. Brunst.

[2475] Bekauntmachuug.

Ueber den erblosen Nachlaß des zu Rath am 11. November 1894 verstorbenen Pfarrers Theodor JIoerrens is am 8. April 1896, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist Rechtéanwalt und Notar Weisweiler in Wassenberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Mai 1896. An- meldefrist bis zum 19. Mai 1896. Erste Gläubiger- versammlung 5. Mai 1896, Voruittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin 2. Juni 1896, Vormittags 10 Uhr.

Wegberg, ten 8. April 1896.

: Kofferath,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[2509] Konkursverfahren. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Tomuick hier, Alexander-

straße 37a., ift nieiae Schlußvertheilung na Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 1. April 1896. |

During, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. [2510] Konkursverfahren.

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft L. Lubasch hier, Franzstraße 18, is infolge eines von den Gemein- \huldnern genann Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Bergleichetermin auf den 1. Mai 1896, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte 1 hierselb, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, anberaumt.

Berlin, den 4. April 1896. ;

i During, Gerichtsschreiber - des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

[2511] Konkursverfahren. i

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Johanues Spiel, in Firma Ber- liner Petroleum - Motoren - Fabrik (Spiels Patent) J. Spiel, hier, Waldstraße 56, ift in- folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleichs- termin auf den 6. Mai 1896, Nachmittags 1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier- selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B.,, part., Saal 32, anberaunit.

Berlin, den 7. April 1896.

D urin g, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichis 1. Abtheilung 82. 2514] Koukursverfahreu, /

In dem Konturtverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hans Krüger hier, Stralauer- straße 48, ift infolge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangés- vergleicze Bergleichstermiin auf den 5. Mai 1896, Vormittags A1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T hier}elbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B.,, part., Zimmer 27, anberaumt.

Berliu, den 8. April 1896.

von Quooß, Gerichts\c)reiber

des Königlichen Amtegerichts I. Abtheilung 84. [2512] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlofsermeifters Otto Wittchen hier, Kom- mandantenstr. 54, ist infolge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleihötermin auf den 5. Mai 1896, Vormittags A1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte I hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 27, anberaumt.

Berlin, den 8. pril 1896.

von Quooß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[2513] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft Wander «& Heinicte hier, Waldemaistr. 51, ist infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 8. April 1896.

von Quooß, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. [2481] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermêgen des Kreiszimmermeistcrs Carl Nürnberg hieselbft wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben,

Vlaukeuburg, den 7. April 1896.

Herzogliches Amtsgericht. (gez.) v. Praun. Veröffentlicht :

Fischer, Gerichtéshr.-Geh., als Gerichts\chreiber. {2491] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelómanus Fricdrich Theodor Kretzsch- maun in Döbeln ist zur Abnahme der Schluß- rehuung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- werthbaren Vermögensstüke der Schlußtermin auf den 30, April 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Der Gerichtsschreiber keim Königlichen Amtsgericht

Döbeln, am 8. April 1896: Sekr. Claus. [2471] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handschuhmachers Wilhelm Fleischer zu Düsseldorf wird nah erfolgter Äbhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Düsseldorf, den 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[2464] Koukursverfahyren.

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Tuchfabrikanten Paul Heinze zu Forft wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Forst, den 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [2465] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Baumaterialienhäudlers Wilhelm Bußmann zu Schalke wird, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 18. Februar 1896 angenommene Zwangs- vergleih dur re<htofkräftigen Beschluß vom 18. Fe- bruar 1896 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Gelsenkirchen, den 7. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[2488] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Weiß:- und Schwarzbrot-Väckers Carl Georg Niemeyer wird, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 20. März 1896 angenommene Zwangs- vergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom selben Tage bestätigt ift, hierdurh aufgehoben.

Amtsgericht Hamburg, den 8. April 1896. .

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. {2489] Koukur®sverfahren.

Das Konkursverfahreu über das Vermögen des Papier- und VBeschäftsbücher - Häudlers Hein-

ri< Walther Lehsten, in e H. W. Lehsten, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 20. März 1896 angenommene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Amtsgeriht Hamburg, den 8. April 1896.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[2463] Koukursverfahren.

Das Konkurdverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Hennig Rosenfeld hier wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 23, März 1896 angenommene Zwangsvergleih dur<h rehts- kräftigen Beschluß vom 23. März 1896 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Krotoschin, den 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[2468] __ Vekanntmachung.

In der Konkursfache des Nalbacher Consunr Vereins, e. G. m. b. H. in Nalbach, ist Termin zur Abhaltung einer Gläubigerversammlung zum Zwc>ke a. der Entlassung des bisherigen Konkurs- verwalters Notar Gerharß zu Aachen, b. zur Wahl und Ernennung eines anderen Konkursverwalters und c. zur Abnahme der von ersterem gelegten S(hluß- re<hnung auf Samstag, den 25, April 1896, Vormittags 11A Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte anberaumt.

Lebach, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht. {2624]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Wilhelm Friedrih Heinrich Vöge in Lübec> ift auf Antrag des Gemein- schuldners mit Zustimmung aller bekannten Konkurs- gläubiger gemäß $8 188, 189 K.-O. eingestellt.

Lübe, den 8. April 1896.

Das Amtsgericht. Abtheilung 1Y. [2497 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckers Johann Helmlinger aus Markirch wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkur masse niht vorhanden ift.

Markirch, den 8. April 1896,

Das Kaiferlihe Amtsgericht. Beglaubigt: Sch ulz, Amtsgerichts, Sekretär.

[2466] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Robert Kuchulenz in Seebad Försterei ist, nahdem der in dem Vergleihs- termine vom 11. März 1896 angenommene Zwangs- vergleich durch re<tskräftigen Beschluß vom 11. März 1896 beftätigt ist, aufgehoben.

Memel, den 9. April 1896.

Harder,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [2469] Beschluß.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Fabrikdirektors Adolf Braudt aus Bürger- bezirk bei Münsterberg in Schlesien wird auf Antrag des Konkurêverwalters, Rechtsanwalts Dr. Nicolaus zu Münsterberg auf den 29. April 1896, 9¿ Uhr Vormittags, cine Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung Über:

1) freihändigen Verkauf der zur Konkursmasse ge- hörigen Werthpapiere,

2) Aufnahme eines Darlehns,

3) Genehmigung von Vergleichen,

4) Einlösung von Pfandstü>en,

5) Fortführung eines Prozesses vor dem unterzeihneten Gericht als Konkursgericht berufen. (Zimmer Nr. 20.)

Münsfterberg, den 9. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[2477] K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Schultheisf)en Friedri<h Glauner von Unterniebelsba< ist nah Abhaltung des S<luß- termins und Volzug der Schlußvertbeilung beute aufehoben worden.

Den 8. April 1896

Amtsgerichts\{reiber Dietr is. [2498] Bekanutmachunug.

Durch Beschluß des K. Amtsgerichts dahier vom Heutigen wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und nachdem die die einzelnen Gläubiger treffenden Antheile ausbezahlt und weitere Mafsemittel nicht vorhanden sind, das Konkursverfahren über das Vcr- mögen des Ackerers Heinrich Scheid LVY. von Muünfterappel aufgehoben.

Obermoschel, den 8. April 1896.

Königliche Amtsgerihtsschreiberei. Baudoin, Kgl. Sekretär. {2486] Beschlufe.

Das zum Vermögen der Zigarrenfabrikantin Anna Auguste verehel. Haselbauer in Schöne> eröffnete Konkursverfahren wird, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist, hiermit eingestellt.

Oelsuitz, am 27. Februar 1896.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Sekr. Geißler.

[2473]

In Sachen, betreffend den Konkurs über das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Lütgert zu Paderborn, ift zur Beschluf fassung über die den Mitgliedern des Gläubigerausschusses zu gewährende Vergütung ein Termin auf den 1. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerictéstelle anberaumt.

Paderborn, den 1. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[2480] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Vankdirektors Gustav Adolph Frauz Weiß in Pirna wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Pirna, den 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Aktuar Groß.

[2500] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreiners Erusft Storch in Frauen-Breitungey ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf, gehoben worden.

Salzungen, den 4. April 1896.

Kellermann, Sekretär,

Gerichtéschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts,

[2499] Konkursverfahren.

In dem Kenkursverfahren über das Vermögen des Landwirths Johannes Straub erster von Busenborn is infolge eines von dem Gemein, schuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf Douuerstag, den 30, April 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbft an- beraumt.

Schotten, den 7. April 1896.

Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts,

{2492] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Scheel zu Schwaan wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Schwaan, den 8. April 1896.

Großherzogliches Amtëegericht. [2485] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Marianne Nein, geb. Verheim, zu Schwerin i}, nachdem der in dem Verglei{hs- termin vom 25. März 1896 angenommene Zwangs» vergleih dur<h re<tsfräftigen Beshluß des Groß herzoglichen Amtsgerichts vom selben Tage bestätigt ist, beute aufgehoben.

Schwerin i. M., den 9. April 1396.

Der Gerichtsschreiber: A. Brandt, Akt.-Geh. [2474] Beschlufe.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau Josef Wirges, geb. Schultheis, früber in Siegburg, jeßt zu Köln wohnend, wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens cent» sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Siegburg, den 24. Februar 1896.

Königliches Amtsgericht. [.

{2462] Bekanntmachung $ 139 R.-:K.:O,

Im Konkurse des Schuyhmachermeisters Carl Vüttner zu Waldenburg i. Schles. foll mit Ge- nehmigung des Königlichen Amtsgerichts zu Walden- burg die Schlußvertheilung eine Ab\<hlagdverthci- lung fand nit statt erfolgen.

Laut dem auf der Gerichtsschreiberei 1V nieder- gelegten Schlußverzeichniß betragen die zu berüd- sichtigenden, niht bevorre<tigten Ansprüche 4895 4 26 „$, die Summe der hierfür diéponiblen Konkurs- masse beläuft ih auf 949 4 68 „\ oder 19,4 0/0.

Waldenburg i. Schles, den 7. April 1896.

Heinrich Hentschel, Konkursvertwoalter.

[2476] Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Buch: und Schreibmaterialienhäudlers Frauz Nocke zu Wattenscheid if dur< Schlußvertheilung beendet und wird daher aufgehoben.

Wattenscheid, 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [2487]

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Johann Weber, Zimmermanns und Brunnen- machers zu Schleithal, wird, da nah Zahlung der einzig vorhandenen bevorrehtigteu Forderung der Steuerkasse die verbleibende Konkursmasse durch die Berichtigung der Kosten des Verfahrens fich ershöpft, hiermtt aufgehoben.

Weißenburg, den 3!. März 1896.

Kaiserliches Amtsgericht. (gez.) Stübel. Beglaubigt : Drove, K. Amtsgerihts:-Sekretär.

{2479] Konkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen det Nachlasses Heinrich Karl RNeichel!’s, Schnitt- wagrenhändlers in Wilsdruff, wird na er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben.

Wilsdruff, den 8. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur< den Gerichtschreiber: Akt. Schneider.

N

[2698] Konkursverfahren. ;

Das Konkursverfahren über das Vermögen tcs Kaufmanns S. Cohn, in Firma M. Lichten- stein Nachf. in Zeitz, wird nah erfolgter Abbal- tung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Zeitz, den 1. Apr:l 1896.

Königliches Amtsgericht. Rittler.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[2459] Bekanutmachunug. i:

Infclge der Einlegung von S(nellzügen auf der Strc>e Saarbrücken Trier Eifelbahn Köln fommen vom 1. Mai 1896 ab zwischen Luremburg und einer Anzahl Stationen der Reichseiscubahnen in S M LLOLEen einerseits und Stationen des Eisentahn-Direktionbbezirks St. Johann-Suaarbrüden andererseits direkte, für alle Züge gültige Fahrkarten zur Verausgabuny. p

Weitere Auskunft betheiligten Stationen.

Straßburg, den 4. April 1896.

Namens der bctheiligten Verwaltungen: Kaiserliche General-Direktion der Eiseabahnct in Elsaß-Lothringen.

ertheilen die

E

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlagé- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deulschen Reichs-An

M S7.

Berliner Börse vom 11. April 1896. Amtlich fesigestellte Kurse.

Umrehnungs-Sähte. 1 Lira = 0,80 #M 1 1 österr. Gold-Glb. = 3;0 ésterr. W. = 1,70 M 1 Krone öfterr.-ung. W, = 0 ifibd, W. = 12,00 t 1-Gulb, holl. W. = 1,70 46

f = 1,126 ÆÁ 1 Rubel = 3,20 4,00 é 1 Dollar = 4,35 # 1 Livre Sterling = 20,0

Wechsel. Bank-Di3k. 109 fl. |3 T 3 168,70 bz

1 Frank = 0,80 Peseta = 0,80

s 1,60 # 1 Krone

{msterdam,Nott.

do, A 100 fi. Bcüfsel u. Antvop.

A de. [100 Se Pläye . Kopenhaçen .

v ( F:

do. do. Madrit: u. Barc.

do. do, New-York .

190 Be 100 F 100 # 100

190 fl. 100 fl. 100 f. 100 fl. 20. do. ./ 100 Jtalien. Pläße do do

« Petersburg

Münz-Duft\ # 9,75 bz Rand-Duk. f 2 |—,— Sovergs. pSt./20,43G 20 Frs. - St.|1 8 Guld. e: S a Es Dollars p. Si./4,1825 bz Imper. pr. St.|—,— do, pr. 900 g f, |——,— do. neue. . do. do. 509 g|—,— Amerik. Noten]

1000 11.5007|—,—-

do. Leine|/4,16G

do, Sp. 5. N.B./4,17G Belg. oten .|80,95G k.f

L

|T4.1

Dtsche 3H3,-Anl.| 3F| vers:

do. do, do. do. do. ult. April]

100 Frks. cks, j 109 Kr. 100 Kr.

i £ 1 Dilreis 1 Milreis 100 h ]

rf8, 100 Frf8.

160 Frf3, ¡ct8, 100 Lire .| 100 Lire .1100 R. S.

do, 100 N. S. Warschau . . . „| 100 N. S.

Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Engl. Bnkn. 1 £|20,44bzB Frz. Bkn. 100 F.|81,25etbB Holländ. Noten ./168,75 bz talien. Noten .|74,50bz Ï.f. Noten|112,30G „p100fl|169,65 bz

_ 1000f/169'65 bz RUff.do. p.100R]216,40bz ult, April —,—

ult. Mai —,—

Schweiz. Kot. [80,85 bz Nuf. Zollkuponus/324,20 bz

j fleine/324,00B Zinéfußÿ der Hetthant: Wesel 3 */2, Lomb. 3X u, 49/5,

Fonds und Staats-Vapiere. f: 3.eLm. Stiicde zu „é 0/5000— 5000—200]105,30G 5000—290]99,09bz G

13 | ver[><.

Co 00 DO »-—< O C0 DD CO MO US S

S

oHURe

Deft do.

do.

2M. lat

Stm S S?

- S S <1 T E M a E R, E U E E E E, E VEES E O R n n AiA

O

Ft

o o wo

D No do von

en L a

94

2

81/05bz 112,40G 112/50bz 20,445 bz 20 40G

, 67/90bz 67,10 bz 417,75 bz 81,20bz 80,90G

1689,55G 168,65 bz 80,75B 74,40 bz 73,85G 216,05 bz

214,10 bz 216,295 bz

00[106,60B

99,60 bz

Ausländische Fonds,

„Lu,

N

f,

Argentinische ?/¿SGold-V. |—-

Eo. do. do. 42/5 do. do, do.

do. 0. d9, d0, A do. bo. eine Barlettaloose i.K.20.5.,95 Bosnische Landes - Ank. Bulkarestez Staht-Anl.84 do, 09. Heine do, do. v. 1888 do, do. ieine do. do. Buen. Aixre3 5%/«i.K.1.7.91 de. do. L... Do, do, do. Gold-Anl, 88 do. do. do. do, do. do, èo, do, do. Bulg. Gold-Hyp.-Anl, 92 do. NationalbankPfobr.Ï do. do. ÊL Chilen. Gold-Ank, 1838

do, do, Ai Chinefishe Staats- Anl. do 1895

Christiania Stadt - Ank. Dän. Lcmom.-B.-Db[l, V do, do. do, Staats-Anl. y. 26/2

T I

G! fo. e M D wet Ö

do. Bodkredpfdbr. gar. |3 SRR

Dsnau-Negulter.-Locse . Ezpptische Anleihz gar. .|: D E) Ql « (6 l do, do. E do, do. tlcine do, do. yr. ult. April do, Daïra San.-Anl.| Finnländ. Hyp.-Vex.-Anl. 00, _ROOE S Maia e do, St.-G.-Anl, 1882 do, do, v. 1886 do. de. L Crux er Loose alizisGe Landes-Anleihe/ 4 Galiz. Propination3-Anl. enuaeLoofe , . Gothenb. Skt. p, 91 S.-A. Griech. A. s: 54 8°/,4.8.1.1,94 do. mit lauf. Kupor do. 5 %/% inkl, Kp, 1.1,94 do. mit lauf. Kupon do, L/o fons.Gold-Rente , 0. do, do, Heine do, Mon.-Anl. 4.K.1.1.94 do, “mit lauf. Kitpor

T T T T T4

tlcine|— innere|— fTetne|— 50, 4422/2 äußere v, 88|—

r Sr tr-

wr

T.

on

E

pi gau jmd pk D junek drs A f 4 pen J jen u

T3 - HA A A A cs ct es pi eie 7

As *

pu : ao T N m D Als A N J J fekt S fet prdk J fund pi fn ri C O 7m fa f fn

G5 A Junk 2E as e

M

peed E

od 0 e A

e S o Qo - O

A | .

D D fk jus

bO dO O TO* *

pi braà

ders

fet D R S

dund

Stiide 1000 —500 Bef, 100 Pes. 10600 u. 500 Pef. 109 Pef. 1000 # 500 100 £ 20 £ 100 Lire

2000—400 400 2000-—400 Æ 400 M 40090—405 2090—500 „6 1000—500 1000 £ 500 L 100 f 20 £

405 4 u. vielfahe

1000-——500 1000—500 A 1000—20 £ 20400 „A 1000 „X 500—50 £ 4500—450 2000—200 Kr. 2900—200 Kr. 5000-——200 Ke, 2000—50 Ar. 100 fl. 1000—100 £# 1000—20 £ 1000 n. 509 £ 100 u. 20 £

1000—20 £ 4050—405 6 10 M: = 30 4050—405 4050—405 4

Preuß. Kons. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do. ult. April

do. St.-Schulbsch.

Aahene Gt 35 a Ó

Alton.St.A.87.89 do. ds. 1894

Augsb. do. y. 1889

Barmer St.-Anl. do. konv.

Berl. Stadt-Obl. do. do. 1892

Breslau St.-A. 80 do. do. 1891

Bromberger do. 95

Cassel Stadt-Anl.

Charlottb. do. oe do. 18389

o. do. Krefelder do, Deffauer do.91 Dortmd. do.93.95 Dresdner do. 1893 Düsseldorfer 1876

do. do. 1888

do. do. 1890

do. do. 1894 Elberf. St.-Obk. Erfurter do. Essener bo. IV.Y. Hallesche do. 1886

do. do. 1892 Hildesh. do. 1895 Karlsr. St.-A. 86

do, do. 89 Kieler do. 89 Kölner do 94 Königsh. 91 [11 |:

do. 1893

do. 1895 |: Liegniy do. 1892| Lübe>er do. 1895 Magdb. do. 91, TV

do. do. ( Mainzer ho. 91

do. do. 88

do. do. 94 Mannheim do. 88 Mindener do... Osipreufß. Brvy.-O. Pomm. Prov.-A.! Posen. Prov.-Anl.

do. Do. L do. St.-Anl.L.u.TI Potsdam St-A.92 Regensbg. St.-A.|: Rheinprov. Oblig.

do. Do: 1 do. L.XN-XF. 12 ¿7 DD, do, |: Nixdorf. Gem.-A.|4

C S LS 5 3 215 is Us C jf

o V5 5 I I B

58,90 bz 59,00G 49,75 bz 49 75 bz

r

51,50B 51,59B 24,50G 97,75G 100,25 bz G 100,25 bz G 109,10G 100,25 bz 92,60 bz G 36,20 bz G 36,20bzG

77,10bz 77,10bz

97,00 bz GfL.f. 93,75 bz G 93,75bzG

r

105,406zG 108/80bzB 103 25G

103,10G

57/70 bz

,

3930 bz 96,75 bz 97,80G 99/90bzG 32/90bzG 32;90 bzG 27,25 bz G

27,25 bzG 27,30 bz G

34/25G

1E S O U I S S S C S I L U G5 S a Mg 11) Eig 1D p V 14 O Le pf A P M U Le

wb p p M A dp O Ae d D id

Gr<.Mon.-A.i.Kp.1.1.94

Holländ. Staats-Änleihe Ftal. steuerfr. Hyp.-Ob[.

agi 5/0 Rente (20%/a St.)

Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener do.

do. ; Liffab. St.-Anl. 86 L. I.

do, Luxemb.Staats-Anl. v. 82 PSORdes Loofe v.

0. D A Merikanishe Anleibe .. do. do

Moskauer Stadt-Anl. 86

Neufchatel 10 Fr.-L,

New-Yorker Gold - Ank.

Ane Hypbk.-ObL. o

Börsen-Beilage

S S9

5000—150]99,70 bz

99,60 bz 3000—3

co. . i E Arm C eTi fe A S E o

N J funk J bd O 20

m J] pr pri

P i j F E U f A jp Fm f f Us F jf În m n L SEZS S » C O hes pa

10 2000—500

E

1,7 15000—100|—,—

2000—200|—

50009-—100/95,50B

do. tit lauf. Kupon do. GldA. 59/ci. K. 16.12.93 do. mit lauf. Kupon do. i. K. 15.12.98 do. mit lauf. Kuyon do. i. K.15.12,93 do. mit lauf. Kupon

Sil

bres beehrte buen dum jur precb my n ban 1». ff B S7 fp °

do. Komm.-Kred.-L.

do. do. Nat.-Bk.-Pfd5. do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb.

u

c e = -

0: Do, do. do. pr. ukt. April do. amort. 59/9 [ITIL.IV.

Do bas f ta da 10a 1 Mrs S

wr

224 pmk prk purnb prnh prr e pr

do. 1892

do. kleine

| 17 fm ¡f D

Î

do. do. feine do. do. pr. ult. Apriï

. do. 1890 do. 100er do. Wer . do. pr. uït. April . Staats-Gifb.-Obl.

do. kleine

oma R N!

taat3-Anleihe 88 do. kleine

do. 1892 Do. 1894 . Gold-Nente .

do. feine . do. pr. ult. April ¿ R Ls

o. R, do. pr. ult. April ilber-Rente . do. feine

5000—150|/105,25G

3000—75 1100,75 bz

.10/9000—500/101,75B -/9000—75. [101,90bz G 9000-—100|104,40B 102,10G 102,10G

2000—200/97,40G

2000—500/102,00B 10001. 50C0/102,80bz .4.10/2000—500|101,75G 4.10 2000-—500/101,75G

'2000—200|101,60G .7 [2000—500/98,00G ./5000—100/102,906bz B

1000---200/101,75 bz do. 5000—200|102,40B 3000—100/101,70bz G 5000 - 200/102,00G 5000—100/102,00bz

9000—200}102,25B 2000— 200/103,30G

pi pk jr pri fti fmd fern rund jenk pi S S D et d

E R R DP|

n pn R pan jrmans 9 m ja . S E S

do. U Edo, kleine do. do. pr. ult. April do. Staatss. (Lok.) . do, fkleine . do. Loose v. 1854... do, Kred.-Loose v. 58. do. 1860er Loose . .. do. do. pr. ult. April do. Loofe v. 1864...

Pi G7 S o Tau

+“;

P. St>

h

do. Vodenkredit-Pfbrf.

o. do. Schöneb. G.-A-91/ Spand. St.-A. 91

do. do. 1895 Stettin do. 89 do. do. 1894 Teltower Kr.-Anl.

Westpr.Prev. Anl. Wiesbad. St.Anl.

Berlinez o

do. E do. A do. neue ..

neue ..

do. Lmd s<ftl. Zentral do do

ds. do. Kur- u. KReumärk. do. neus .

do. Dslpreußisthe Be 9. A Pommersche .….

do

do. Landf<aftl. bo. Land.-Kr.

C2 U Cu a C0 C0 S S

C30 u C f O E L t

g. ies do. landschaftl.

do. do: do.

do. lds. Lt. A. Do, dd, Lb Ai do. do. Li. 0. Do, Doe: LU'O do, do. Lt. D. do. do. L&. D.

S@&lsw.Hlft.L,Kr.

do. do. Westfäliscße ...

do, N

do. C Wstpr.ritis<.L.IB|: do, do. I. do, neulnd\{.IL. do. land\Æ, L, Do: de L do. II. neue!

20. 300 Fr. 500 r. 590 Œ£ 500 L 100 # i000 £Æ£ 20 £2 12000-—100 fl, 100 f. 500 Lire 500 Lire G, 509 Lire P,

O

Ta R A A!

dO O R

C

prek. prak

$000 u. 109 Fr.

500 Lire P. 1500—500 „M 1800, 900, 300 Á 250, 900, 450 4 2000 „Æ 40 é 1000—109 45 Lire 16 Ltre 1000-——500 £ 100 £ 20 £

1000—500 £ 106 L 29 £

200—20 £ 20 £ 1009—-100 Nb! Þ. 10> 1000 u. 500 G. 4500—450 20400—10290 2040—408 5000-—500 20400408 4 1000 u. 200 fl. G. 200 fl, G.

1000 ü. 160 fi, 1009 u. 100 f,

10009 u. 100 ff, 100 fl. 1009 u. 100 f, 100 fl.

10000—200 Kr. 200 Fr. 250 fi, K.-M. 100 fl. Oeft. W, 1000, 500, 100 fl.

100 u. 50 fl. 20000—200 4

1E fei Pud funk fat J pr O

M S

———_—— S M

M S 6 S F

N

1,5,11

R Sal, s

Weima:er St.-A. 2 Westf. Prov.-A.T1|:

P O C5 D a ¡5a

SAlel altlandi%.!|:

0. do. do, lands. neue:

do. do. Lt. A.C.D. |3 4

do. |3è 3 4

« jOF

annoversDe , . 48 « [CY

20000 u. 10000 Fr.

dd Hei gea Bildun da de po E E hs N Di

3000—-3

ror

pre h Wp wm

Tate Dis 0A Frs T E La A Laute 1A] I -

LL 1,1: ErL Ll.

1 L Ll

=..

1 i 1 L

. . . «Le Ae, As «Le « . . . .

11. T 41:

KEZA PETA 174 14:7)

A N I’ I’

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

LL Ll

l 1 1 L 1 L 1 T 1 1

. . - . « *

1.1.7 |5000—60 Rentenbriefe. 1.4.10/3000—3C vers<.|3000 —3<

34,406¿G

31/50 bzG 31/50bzG 31/75 bz

105,10G 58,50 bz G 92,03614B 93,09G 83,60 bi 83,60 Lz 83,50 bz 81,50G 103,50 bz G 100,25G 103,50G 71,75 b6:B 71,90bzB 39,10 bz 13,25 bz 96,40 bz 96,590B 96,80 bz 96,10bz 96,590B

96 59B 96,50G 96,20à,25 bz 86,75 bz 87,10 bz 74,70 bz 23,50 bz 111 50G 93,00 bz

,

',

L

103,70 bz 104/00B

,

,

101,60bzG 101,80bzB 101,60bzG

339,60 bz

3000—200{101,75b 3000—200/96,00 bz B 1000—100/103,10G 1000-—300l-

102,10B 102/10G 102 10G

5000—200| —,—

[3000—150/121,00G

105,25 bz

3000—150/192,30%z 3000—150}95 70 bz 10000 -150j—,— 5000—150/101,25G

3000—-150|— ,— 3000—1501101,20 bz 3000—150 3000—75 O 20B 3000—75 3000-—75 3000—75 3000—75 3000—75 3090—200]101,60 bz 5000—200/100,60B 3000—75 3009—75 3000—75 3000—60 /3000-—60 [3000—150 |[3000—150

59,90G

100,70B 100,60 bz 95/50B

100,70G

101,80B 95,50bzB

'5000— 100 3000—100|—,— 5009—100/109,60G

1 ; 1.7 |5000—100j106,03G 1.7 |4000—10C0/102,0)G 15000--—200195,90B 1.7 |5000——200/100,50bz '5000—200/100,40G 1.7 15000—69 [100.49G 1.7 |5000—-200/95,50bz 1.7 |5000—200]95,50 bz

95,50 bz

105,70G } 1102,60 bz

zeiger und Königlih Preußischen Staats-

Berlin, Sonnabend, den 11. A

, 5000120103256

Hefsen-Nafsau . . do. E as Kur- u. Neumärk. do. Di e Lauenburger , ..

Ponuuerie C R 9. . . . PDoiene. do. L S Preußische le d o. O Nheia,. u. Weftfäl. Sh do. ähsisde .... Sdblefiide A c. ¿A S<hlsw.- Heistetnu. do. do. E Eifb.-A.

do. A Bayer e Aul. .

Brschw. L. Sch. V1 Brener Ank. 1885 00s (7 R O. L E A800 00. O do. 1893...

do. St.-Unk.y.93 Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Anl.86 $0, amort.87 do. do, 91 do. St.-AÄnkl.93 Lüb. Staats-A. 95 Del. EisbSchld. do. konf. Ank. 86 do. ho. 90-94 Sachs-Alt. W-Ob. j. St.-A. 69 Säch. St.-NRent. do. Low. Pfb. u. Kr. de. do, Wald.-Pprmont . Württmb. 81—83

1892 u.94 0. SLCib Aal

Grßhzgl. Heff. Ob.

M if C5 Ca) C5 C13 C35 C5 S

1.4.10/3000—30 vers<./3000——30 1,4.10/3000—36 perIE. 3000—30 1.1.7 |3000—30 1.4.10/3000—30 vets<{.|3000-—30 1.4.10/3000—30 vers><.|3000—33 1.4.10/3000—30 vers<./3000—30 1.4.10/3000—30 vers<./3000—30 1.4.10/3000—30 1.4.10/3000—30

Go fa G5 o Le S L LES S E ca . . F Le L

pra bnnk bi CO QO D QO s QO Sie

D i pi pk

wi

14 Erw pel pan puani preck precò pmk prak T

G o

vi

G C3 T10 fas O C0 Cat C1 C5 wi M L Met v O T S Dr brbo lo lojo tio O i i

M E

L A Ta LA f M bl ih s f C En DO j

T D

Go Go C33 5 O bt be QO A

bed EI jak O

ar J *

1500—7è

./2000——75 ./2000—75

wr

./19009—500

1.7 |3000—300 4 ./2000—200{

Anzeiger.

1896.

F ,

10000-200[105/50G 5000—200/98,30G 5000—500/100,10 ba 5000—500[100/40G 5000—500/101/60 bz 5000—500/101/,50 bz G 5000—500/102,60G 5000—500|102,8CG 2000—-200| —,—

2000—50C0/106,90 bz 9000—500198,75G 9000—500/101,25G 2000—500/192,70bz G 5000—-500/103,10B 5000—200/98.00B 3009-—600 3000-—100 3000—100 ./2000— 100

101,60G 102,75bz G 103,00 bz G 103,00G

39'09bzB 102,30bz 103,75 bz

,

r

An3b.-Gunz. 7fl.L, Sg bar 7fl-L. Bad. Pr.-A. v. 67 Bayer. Präm.-A. Brauns{<ws6.Loose Defsan, Sf Pr au. St.Pr. A. Its Loofe . Bbeder Leose . Meininger 7 f,-L. Oldenburg. Loofe

[Lee | |

12 12 300 309 60 300 3960 159 150 12 120

Pappenhm. 7fl.-L,

Polnische Pfandbr. 1—V4t| 1,1.7 | do. do.

do. Liquid, E Porte y. 88/389 49/0 sr. 0

; o.

do. Tab.-Monop.-Anl. it Raab-Grz. Pr.-A. ex.Ar:r.|24 Nöm. Anleihe I steuerfrei |$ do. IL.-VII. Gm. Rum, Staats-Obl. fund. |5

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. bo, do. do. do. bo.

‘Engl. An do.

do. do.

do. fon. Anl. von188C4 | L.

v0. Do,

I. v. 1822/5

« - «44 | 1.1.7 fandbr. |4

kleine |fr.

pam t F

þrA 5

[4

mittel 5 feine amort. |5 kleine|5 y.1892/5 Fleine!|5 ton 1893/5 hon 1889/4 kleine 4 von 1890/4 14

von 1831 4 4

von 1894/4

DONNNCT

A I A A A A L mit SCE fi fund Fund fmd Jerk funk nd

kleine/5 von 1858/3

It T Ct G5 CAO Fr uk d Fk Prunk [dk Panl fund Ée furk fn jf C C C Pa Po.

Jak puri fr. L O N

Had p4 pri

gad Dans Pet paris fand preck peeb jrenak para rad ermd Pran bent park jed pru eren Deck red demn jewrk pre - . - E D M

do. |&

do. do. Þr. ukt. April

do. inn. Aul. v. 1887/4 bo. do. pr. ult. April! d IV.'4

do. do.

do. do. do. do. do. do. do, do. do.

do. do. do. do. do, do. do, do.

do.

do. do.

do. Pr.-Ank. von 1864

do. do.

do. 5, Anleibe Stiegl. do. Boden-Kredit . ..

Anl. v. 1880

do. do. Schwed. St.- do. “de.

do. 5 bo. Gold-Rente 1884/5 do. “9 do. do. pr. uli, April) do. St.-Anl. v. 1389|

1896 11. Em.

do, 1894 VI. Gm. do.Gold-Anl.strfr.1894 do. pr. ult. April do. konf, Eis-Ank. Li.

do, pr. ult. Ap * Staaißrente- ult. April

do. Nikolai-Obligat. .

ein do. Poln. S@hayz-Ob]1. do. do.

Í 15.1.7 Ll Ee

j i

lieine] .| IIL. Em. IV. Em.

C in fn f 16 1a M

wWr-

Her ler

er | IiS:

til 111.4 | vers. |

1.5.13 ‘4.10 Fleine

d p pre S S

von 186E

G 1 N T E dn f D G fn f

ends orts sren jramnds fern surt @ S . . .

v. 1886

| 1,6,12/1

ua604s [25000100

i2

3000 Rbl. P,

i000-——109 Rbl. P. 000—109 RbI. B.

4060 u. 2030 M 408 „Á 408 „(6

100 K = 150 f, S.

500 Sire G. 209 Lire G. 4000 A 2000 Æ 400 M 4900 490 4000—4099 490 „f 4000-—400 „E 5000 L. G. 1090 u. 500 2, S. 5000— 2506 1009 u. 500 5000-—2509 1000 u. 590

405 A 103s u. 518 £ 148-—111 f 1000 u. 100 F 625 Rbl. G. 125 RiL G.

r.

Er. T,

L

19000—100 Hb, 1090—560 R. 125 Rbr,

b. 3125—125 Rbl. S,

625— 125 Rbl. E. 200—20 £ 500—209 £ 500—20 f

3125—125 Rbl. G.

410

12125 u. 1250 Rbi. G.

625 Rbl, S, 12% Rél. G.

126 R 2500 Fr.

500 Fr. 500—-109 Rbl, P.

bL. Rv. P.

49,75 bz 26,00 bz 146 90 bz 156,10 bz 1096,75G 140,40bz

135,30 bz 132,80 bz 23,19G 131,90 bz 27,00 bz

Obligatioueu Deutscher Kolouialgesellschaften, Dt.-Dstafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—300]109,50G

B

7,75 bz BIl.f.

41,30bzB 41,20bzG 74,75 bz G 97,60 bz 91,40 bz

84 80 bz G 103,10B 103,10G 103,90 bz 100,40bz 10i,306z 39,90 bz 101,06B 99,90G

S7 6063 88,C0 bz A 8790 8 87,90bz® 2 87,90 bz

87 90G*® 87,80 bz G“

r

r

102,59 bz 102,50 bz

,

4.10] 10000-1090 REL P.

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

_

» -

103,75 tz G 103,75G

an a

66/20 bz

,

98'20G 191,25 bz 170,90 bz

101,106)