1896 / 89 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3345]

Wir beehren uns, hiermit unsere Aktionäre zu unserer fünften ordentlichen Generalversamm. lung, stattfindend Samstag, ven D. Mai a. c., Vormittags ¿10 Uhr, in unserem Geschäftshause, Ludwigstraße 25/1 in München, ergebenst einzuladen.

Dritte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

M S9, Berlin, Dienstag, d i Wh ° en 14. Ayril | 1) Entpegemabme der Bilan, vex Gewinn, u li L AEEA 2 1896, Se fen tl î cher Anu e j ger 6. Sn E aften T u. Aktien-Gesellsch, Î

fowie des Berichts des Vorstandes nebft be, 1. Untersuhungs-Sachen. 7. Erwerbs- und Wirthschafts- enosens<aslen,

[3317] _ Debet.

1895 : Déz. 31.

Gewinn- und Verlust-Konto.

Kk M A [9 1895 U 4 M4 S An Unterhaltungs-Konto der Hauptstrekenbaue . . 158 501/44 Dez. 31.) Per 2 verjährte Se L A 90|— V « WBeertoitrauen 4 + » 20/23 U Ï ividendenscheine . 72|— « Arbeiterwohnungen . 1 083/47 Schlamm- und Asche-Konto . 274— Schachtgebäude 2 192/95 Betrieb der Dampfs(neiderei . 1 293 33 « Zechenbahn 1 . , 4 182/72 Miethe- und Pacht-Konto . 726/21 Schachtbaue ; 10 946/79 verkaufte Altmaterialien 5 003/96 Kohlenaufbereitung . 19 743/71 Kohlen-Konto 1 498 074/29 2)

Credît,

Dampfmaschinen . 15 768/02 | 3) Utensilien 20 549/03 |

inmobilien 3013/49 236 371

e<enbahn IL ; ; O R, 773 093 4) 17 736

9 597 5) 25 570: 6) 39 092 27 675

6 500 h 1 479°

17 550 12 420

8418

Í 1 375

[3304]

Laupheimer Werkzeugfabrik vorm.

Betriebs-Konto . . . . , Konto der Unfallversicherung Krankenkassenbeitrag-Konto . Pensionskassenbeitrag-Konto . GaballKonto e Allgemeine Unkosten-Konto General-Unkosten-Konto Konvertierungs-Konto .

Zinsen der 1873er Anleihe Ï e 187dèr L É v 1885 èêr : Interessen-Konto Kohlenselbstverbrau<h ; 36 Abschreibungen auf Anlagen . 99 186/37 Reservefond-Konto | 5 9/0 Zuschlag von 4,180000— . . . 9 000|— Tantième an Aufsichtsrath und Direktorium, sowie | Gratifikationen an Beamte 4 Ee 12 400 | A ULSNOENNE D a elde Be 158 600|— 1 505 463/79 O Mit dem Hauptbuche verglichen und rihtig lefunden. Ed. Beyer, Oswald Mummert, Mitglieder des Aufsichtsrathes.

Laupheim. Haben.

T T6 8E E R

M 180 000

90 000

50 000 210 107

3954 2760

900 2 954

496 677

=

Zinfen

Accept-Konto

Unkosten-Konto, rü>st. Beitrg. z. Berufsg.

Delkredere-Konto

39 763/85 49 396|—

züglihen Bemerkungen des Aufsichtsraths. 2 nua ote, Zustellungen u. dergl. 83. Niederlafsung 2c. von Rechtsanwä

Bilanz und der Gewinn- und Verlustre b, Verloosung 2. von Werthpapieren,

e Ne rat No des Aufsichtsraths - i a

und des Borstandes. 4. ° : E

Beschlußfaffung über die Verwendung des 6) K ommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Alktien-Gesellsch. P .

eingewinns. - < Aufsichtsrathswahl. Jos. Steiner & Söhne, i : : | : : J ce iz s K i Eintrittskarten, welhe mit der Vollmacht für Aera Bilanz ullimo Dezember 1895. Passiîva. An Immobilien-Konto 161 973163 Per Prioritätsaktien-Kapital-Konto E Het tes u rige: 8 30 T0 Tan « Mob.- u. Masch.-Konto 6016174] , Stammaktien-Kapital-Konto . d Se Lar dex Senbrälcecsan tis S Fabrik-Anlage: D Aktien-Kapital k e voiS Queltoeragosto 2 i 881 Hypotheken-Konto O unserem Bureau in Empfang zu nehmen. T SE, Weriude n e L 90 000|— ae Prioritäts-Obligation. | 400 000/— Debitoren-Konto 51 085 ge « Kreditoren-Konto München, 11. April 1896. bäufer, Gisenbabngeleise, Brüumen n | MrevitoreneKoutis “F 48687475 Wechsel-Konto N Muster- u. Modell-Kont 1046/20] " ee j er- 1. Pcodel-Konto , ,, 46/20 : e 399 088,— Unterbilanz von 1894 u. Ps 8 .@ ; Gesellschaft. Abschreibung . . ., 7088'— Verluste 136 179 : Se U M. Vogel. c. Maschinen und Betriebseinrihtung inkl. 496 677/19

E E e R A t Komtor M 853 633,60 Gewinn- und Verlust-Kouto per 21. Dezember 1895. [2438] Ga e 4817463 G Nl Dessauer Wollengarn-Spinnerei. Abschreibung f 029 S2 Vortrag von 1894. ; U

Abnahme des Revisionsberichts. 3. ÜUnfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Beschlußfassung über die Genehmigung der 4 Verlaufe! Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9, Bank-Ausweise. 10, Berschiedene Bekanntmachungen. (3353) |

Neuwahl der Rechnungsrevisoren und eines Elsässische Gesellschaft für Hutespinnerei und Weberei Bishhweiler „Bilanz-Konto per 31. Dezember 1895. bezügl. Stellvertreters. F .

ce . j 4 017/83

s 4 200/— Kassa- 6

Bayerisd) FL Lloyd . E —_ Es Nicht erhobene Dividenden t E R La diautbai Sidi * 8Ll40N °

Transport-Versicherungs-Actien- - : Ueberschuß zur Tilgung der : 93 '9E i 72 012/08] Per Fabrikations-Konto: Fabrikat.-Gewi Generalversammlung. O22 Generalunkosten-Konto | 5663671} , Unkosten-Konto, E Feuerversichera.

M 51 737 Ñ 681 81 478

133 897

1 505 463|79

Mit den ordnungsgemäß geführten Büchern geprüft und für ri<tig befunden.

d, EGiurihtung für den Konsum-Verein Abschreibungen 5 249/04 Verlust-Saldo v. 1894. , , 4 72012.08 Carl August Schurig, Revisor.

Die Aktionäre der Dessauer Wollengarn-Spinnerei #9. 767 54 G is z werden hierdur< zu der am Donuerstag, den Abschreib 767 f p 1890 OAGRER 30. April d. J.- Nachmittags 4} Uhr, im O E ata dde M f 133 897183 Lokale der Bank für Handel & Industrie in Berlin, o9yngevaude: : L U l Sginkelplatz 1/2, stattfindenden achtunddreißigsten Direktionshaus und Arbeiterwohnungen | anpheim, 11. April 1896. ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- AbfHrei A 24 980,83 geladen. [MetoUna

Gegenstände der Tagesordnung find: Kassa-, Bank- und Wechfel-Saldo

1) Erstattung des Geschäftsberichts pro 1895 Inventur-Konto:

s Waaren-Konto und Nohjute .

Materialien-Konto

Debet.

om —————

Bilanz-Konto.

Credit. —- N [3

| 1 500 000/—

1895. Dezbr. DL.

E —— E e i

Dezbr. Aktienkapital-Konto . . . 900 000|— 31 Prioritätsaktienkapital-Konto 600 000|—

Konto der 1873er Anleihe 345 600|—

1875er z 244 800 |— v «1880er u 268 000|—

Hypotheken-Konto . E

Unerhobene Zinsen der 1. Arleibe

G 969 000 38 000 750 000 5 000|— 320 000 |— 60 000 120 000|— 135 000|—

: 20 __ Die Direktion. An Kohlenfeld-Konto . . E, rei Arbeiterwohnungs-Konto Schachtbau-Konto . Kompressor-Konto . Hauptstre>enbau-Konto . Bechenbahn-Konto 1 . Schachtgebäude- Konto ¿ Koblenaufbereitungs- Konto : Utensilien-Konto . . Dampfmaschinen-Konto… Immobilien-Konto Materialien Schmiede-Konto . . Kohlenvorraths-Konto

24 500/— 6 627/10

[3308]

Vilanz der

Activa.

E 0E 0 E L A I Ga btb Lr C A E Ci

Ld y

. M 330 440,45 86 860 65

858 400 und Genehmigung der Bilanz, sowie der A Gewinn- und Verlustre<nung. f 22 000|— 2) Entlastung des Aufsichtéraths und der Direktion. A l 3 947 50 3) Neuwahl für die austretenden Mitglieder des 140 000|— | , Zinsen der I1. Anleihe 6 097/90 Aufsichteraths. h i 257 923 u Zinsen der 111. Anleihe 2 168/79 Die Aktionäre, welhe an der Beschlußfassung in 70 92204] 2 165 845/15 Unerhobene Dividende « « 989 |— der Generalverfammlung theilnehmen wollen, baben —PATTSTTA | # Vorzugsdividende 300|— ih spätestens am 29, April über den Besiß 2 D | ä Erfüllung83tividende . 315|— 1 200/— | threr Aftien bei der y 5 4 B00 99 161/05 ¿ Obligation I. Anleihe 300|— A gt ges mas «& JZudustrie in Darm- 30 3680 | v Obligation Il. Anleihe i 600/—-- stadt oder Berit

Pons : 9 9 , Li vi 5 E Kassa und Wechsel A E Aa A oder in unserm Geschäftsburcau Kammgarnspinnerei --Glu> & C Mülhausen i/Els, Abgang in 1895 174 471/33 Kreditoren . 35 460/70 | auszuweisen. Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1895. Passiva. ] Der Geschäftsbericht, sowie a e AiRg E

Berlustrehnung liegen vom 15. April ab zur Ein- è L 2 s ficht der Aktionäre in unserm Geschäftsbureau aus. umobiDen und Maschinen . . , [2668 800/— Dessau, den 10. April 1896. ollen- und Waaren-Konti 2 861 382|— Wie Siciion, Kassa- und Wechsel-Konti 78 625/56

C. Schneichel. Debitoren

417 301/10 197 301/57 —— - - S Tala 7 B B es | __ | An Kassa-Konto 20 937/95 Per Aktien-Kapital-Konto

2 028 694/07 2028 694/07 | - 2214/90 « Diverse Kreditoren 5 515 435.04

Der Vorstand. s c : « Aval-Konto Paul Win>ler. I. Friedmann. I E | | 2 Kautions-Konto

Actien - Gesellschaft Wesifälishes Cokssyndicat zu Bohum

am 21, Dezember 1895. Passiva.

400 000|—

9 963 140/04 207 500|—

Der Auffichtsrath. Alfred E,

7688.21 ab 50 9% Ab- | 3 4

[3312] 10 559.32

4 132.25 6 427.07

Zuwendung pro 1895 5 000.—

ft

schreibung 3844.11

d Diverse Debitoren 5 887 625.50

S Se tei ati m E E S G ton -

bitoren Î ) e A 08 A T

S ita Gro A 106 4891 Knappschaftsgefälle-Konto . 3 302/84

S 77 i E T IEE Reservefond-Konto . .. |

Mete O A s p oie | G E R E

Deyot der 188er Anleihe | Beamtenpensionsfond-Kontc

Effekten des Reservefonds . 86 165 |— | Spezialreservefond-Konto : des Beamtenpensionsfonds . 91 9292 |— | Tantiòème- und Gratifikation8-Konto des Spezialreservefonds . 9 790|—| 117 877|— Gewinn- und Verlust-Konto .

2 739 211171

Mit den ordnungsgemäß geführten Büchern geprüft und für richtig befunden.

311 328/51 7 500/— 107 500|—

5 935 330/50 207 500|— __12239/66 6 182 C67|L1 Gewinn- und

; f M.

Aktien-Kapital 2 200 000 2 Kreditoren 3310 848/60 Reservefonds E 906 605/56 Gewinn- und Verlust-Konto . . . .| 58892371 Soll

7 006 377/87 R

Al odd a It S “Dn L __ Haben. Handlungs-Unkosten-Konto . . « | ; s | i Seoane omo C aon E : M 6 Mobilien-Konto, Abschreibun 167 623/29 Gewinn-Vortrag 688 92871 | * Dellkedere-Konto, Sumenen

986 000|— I f Z Ds 1|0 Z U 1 90 eel Snterejten der Reserven 40 781/68 Abschreibung auf Verluste , .

_— | 86 482/10 |

N

130 034/42 12 400|— 158 600|—

2 739 211171

L A

G 182 067 ITL Haben.

297 526/99 31 991/40

2/91 i: 12 239/66

7 006 377/87 Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Verlust-Konto.

26 013/39 Per Koks-Konto 19014458 „, Zins-Konto 113 607/76 L

3 84411

5 000/—

3151/12

Der Vorstand.

[3303] Bilan 0 der Export-Biex-Brouecrei Bergschlöß<hen Act. Ges. Duisburg pro 30. September 1895, ) Spezial-Amortisation .

M Al G L Reserven 260 907/46

Mit dem Hauvtbuche verglichen und richtig befunden. E d. Beyer. Oswald Mummert. Carl August Schurig, Revisor. Mitglieder des Aufsichtsrathes. H Vorstehendes Gewinn- und Vcrlust-Konto und Bilanz-Konto wurden in der Generalversammlung vom 9. April 1896 genehmigt. Das Direktorium ; des Luganer Steinkohleubauvereins zu Lugau.

H. Scheibner. Marx Paschmann.

Soll.

Activa. Immodßilien-Konto . Abschreibung

341 76096

9. i 9 600|— 253 000 A S

era e mee

S e MEEC L REA P «t ete BEE

[3318]

In der am 9. April d. F. abgehaltenen 26. ordent- lien Generalversammlung des unterzeichneten Ver- eins wurden als Mitglieder des Auffichtsrathes Herr Bankdirektor a. D. Wilh. Schloemilch in Weimar wieder- und Herr Nittergutsbesißer Otto Mummert auf Bosenhof neu gewählt. Hierauf hat sich der Auffichtsrath neu Tkonstituiert, Herrn Kommerzien-Rath Otto Grimm in Crimmitschau als Vorsißenden und Herrn Banquier Hermann Heyne in Glauchau als stelivertretenden Vorsitzenden gewählt. l:

In obiger Generalversammlung hat ferner die notarielle Ausloosung unserer drei Prioritäts- auleihen stattgefunden und sind hierbei A. von der Anleihe“ aus dem Jahrc 1873

die Nummern 18 61 147 243 298 303 335 359

381 383 427 476 486 519 554 596 622 639 695 751 802 830 884 1035 1089 1147 1171 E 1245 1206. 1281 1358 1455 1594 1677 1781,

B. von der Anleihe aus dem Jahre 1875

die Nummern 32 38 46 48 80 112 162 191 227

343 932 534 638 708 724 752 890 912 963 1094 1095 1149 1176 1194, C. vou der Anleihe aus dem Jahre 1885

die Nummern 1 2 3 61 74 95 157 168 216 220

243 244 273 275 369 396 398 402 404 440 447 546 570 592 617 635 652 747 752 754 795 800 gézogen worden.

Auf Grund des Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung vom 17. Juli 1895 werden die Obligationen, welche an der ausgeschriebenen Fon- vertierung ni<t theilgenommen haben, hiermit ge- Fündigt und zwar:

A. von der Anleihe aus dem Jahre 1873 (blau) Nr. 215 245 276 311 401 402 405 406 407 408 409 410 411 562 563 564 566 568 569 571 573 574 597 670 672 885 886 888 891 892 894 895 896 911 959 969 970 971 1073 1074 1102 1106 1109 1110 1117 1119 1120 1208 1251 1252 1254 1257 1258 1292 1294 1295 1297 1298 1299 1300 1301 1313 1329 1367 1542 1564 1565 1570 1571 1578 1600 1754 1755 1756 1759 = 75 Stü à 300 M = M 22 500.—, V. von der Anleihe aus dem Jahre 1875 (grün)

Nr. 562 = 1 Stü> à 300 A = M. 300.—, C. von der Anuleihe aus dem Jahre 1885 (braun)

Nr. 26 271 434=3 Stü à 500 M = I 1500.—.

Die Kapitalbeträge der vorerwähnten ausgeloosten bezw. gekündigten Schuldscheine beiter ersten Anleihen können v. 30. Juni 1896 ab, die der dritten Anleihe v. 30, September 1896 ab, mit

den Herren C. G. Händel in Crimmitschau, Ferdinand Heyne in Glauchau, Hentschel &@& Schulz in Zwickau 1nd der Privatbank zu Gotha, Filiale Leipzig in Leipzig erhoben werden.

Bei deuselben Zahlstellen wird au<h die so- fortige Bezahlung der in der Generalversammlung v. 9. April 1896 beschlossenen Dividende von 4 40.— für die Prioritätsaktien gegen Abgabe des Vorzugs- dividendenscheines Nr. 16 und des Dividendenscheines Nr. 16 fowie der Dividende für die Stammaktien von 4 25.— gegen Einlicferung des Dividenden- \cheines Nr. 9 erfolgen.

Endlich wird die früher ausgelooste aber noch nicht zur Einlösung gebrachie Schuldver- schreibung

Nr. 967 der 1873er Anleihe, ausgeloost im Jahre

1895, hiermit aufgerufen und der Inhaber derselben aufgefordert, den Kapitalbetrag abzüglih der etwa fehlenden Zinsscheinbeträge bet einer der obengenannten Zahlstellen in Empfang zu nehmen. Die Berzinsung dieser Obligation hat mit 1. Juli 1895 aufgehört.

Lugau, den 11. April 1896.

Das Direktorium des

Lugauer Steinkohlenbau - Vereins. H. Scheibner. Max Paschmann.

[2130] Westdeutsche Versicherungs-Aktien-Bank in Essen. Auf Grund des $ 32 des Revidierten Statuts

laden wir die Herren Aktionäre der Bank zu der auf

Sonnabend, deu 2, Mai d. J., Nachmittags

% Uhr, im Bankgebäude hierselbst anberauraten

neunundzwanzigsten ordentlichen Generalver-

sammluug mit der folgenden Tagesorduuug bierdurch ergebenft ein:

i) Borlage der Bilanz, der Jahresre<hnung und

des Geschäftsberihis der Direktion.

2) Bericht des Aufsichtêraths.

3) Beschlußfassung übex die Jahresrehnung und

die Gntlastung.

4) Ergänzungswahlen des Aufsichtsraths.

Nach den $$S 33 und 34 des NRevidierten Statuts kann die Vertretung eines nit persönli ersheinenden Aktionärs dur< einen anderen stimmberechtigten Aktionär auf Grund einer Bollmaht und mit der Maßgabe erfolgen, daß mehr als 20 Stimmen in einer Hand nicht vereinigt sein dürfen.

Die Bilanz, „die Gewinn- und Verlustre<nung sowie der Gescäftsbericht liegen vom 17. April cr. an in unserem Kassenzimmer zur Einsicht der Herren Aktionäre aus.

Effseu, den 8. April 1896.

welchen Zeitpunkten deren Verzinsung aufhört, bei

Westdeutsche Versicherungs-Aktien-Bank. Bandhauer.

[3344] :

Wir bcehren uns, hiermit unsere Aktionäre zu unserer dritten ordeutlichen Genevralversanin- lung, stattfindend Samêtag, den 2. Mai a. €., Vormittags U Uhr, in unseren Bureaux, Ludwig- straße 25/1 in München, ergebenst einzuladen.

Die TageëLorduunug derselben ift:

1) Entgegennahme der Bilanz, der Gewinn- und Berluftrehnung für das Geschäftsjahr 1895, sowie des Berichts des Vorstands nebst bezüg- lichen Bemerkungen des Aufsichtsraths. Abnal)tne des NRevistionsberichts. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und dex Gewinn- und Berlustrehnu:g,

fsichtsraths und des Borstands.

4) Beschluffassung über die Reingewinns.

5) Auffichtsrathswahl.

6) Neuwahl der NRechnungsrevisoren und eines bezüglichen Stellvertreters.

Eintrittskarten, welhe mit der Vollmacht für eventuelle Vertretung versehen sind, sind gemäß $ 29 der Statuten innerhalb der beiden lebten Wochen vox der Generalversammlung auf unserem Burcau in Empfang zu nehmen.

München, den 11. April 1896,

Süddeutsche

Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft. M, Vogel.

[3347] Actien-Gesellschaft | Stettiner Concert- und Vereinshaus zu Stettin.

Wir laden hiermit unsere Herren Aktionäre zu der am Donnerstag, den 230, April a. e., Vor- mittags 1A Uhr, im kleinen Saale des Concert- hauses stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung cin.

Die Abstempelung der Aktien zur Empfangnahme der Stimmkarten erfolgt am 27. und 29. April a. c. von 10 bis 12 Uhr Vormittags, im Komtor des Herrn Konsul Heegewaldt, Louifenstr. 22 L.

__ Tagesorduung:

1) E des Vorstandes bezw. des Aufsichtsraths über die bisherige Verwaltung und Borlegung der Bilanz.

Bericht der Revisoren, sowie Beschlußfassung über die Decharge für den Aufsichtsrath und den Vorstand.

3) Wahl von verschiedenen Mitgliedern des Aufsichtsraths und der Revisoren.

Stettin, den 10. April 1896.

Der Vorstand der Actiengesellschaft

Stettiner Concert- und ercinshans,

Marx Heegewaldt. Rud. Lehmann.

Berwendung des

7 907/46 Nestaur. - Gebäude abz. | A

OUPOIRGIEN | 37 062/97 Maschinen- u. Apparate- |

j 185 1 Abschreibung 12 172/91 Flaschenb.-Utens.-Konto 820/19 Abschreibung 820/19 Fastage-Konto . . 70 069/07 Abschreibung 10 069/07 Pferde-, Wagen- und A Geschirre-Konto 20 997/59 Abschreibung 5 997/59 Mobilar-Konto . . . 3 000|—

2/91 | 2/911 173 000|—

3 000/—

60 000|—

15 000/—

Kassa-Konto Wechsel-Konto . .

Borrâäthbe :

und Hopfen

Debitoren

Abschreibung Eisenbahn - Waggons-

Abschreibung | Kanalifations-Konto

Abschreibung

Bier, Malz

Passiva,.

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto . , Hypotheken-Konto

Kreditoren

750

| 2 453/10

653/10

67|— 67|—

Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

Ausgaben.

Löhne, Salaire und Neisespesen . . .

Zinsen,

Betriebs -

und Handlungs-

Unkosten und Reparaturen . . ..

Fourage Dubiosen

Abschreibungen

Gewinn

Einnahmen.

Bier-Konto Treber-Konto Miethe-Konto . Kohlensäure-Konto

961 660] Gewinn- nnd Verlust-Kouto.

p 188 033/66

2 250|—

1 800

26 397/66 99 733/53

39 495/15 950 921/54

961 660/8%

400 000 25 873 347 500 182 380 5 907

m

M 4 62 148

62 230|6 19 534/66 7 774 39 43713: 5 907/59

Der Vorftaud,

p É 188 033

171 772 13 207/6 1 833

1 220/05

629 705139

Mülhausen, den 10. April 1896.

[3314]

Activa.

Glu. Spar- und Darlehns-Verein zu Nossen.

Geschäftsjahr 1895. Bilanz am 31. Dezember 1895.

PassiYa.

629 705/39

An Kassa-Konto

« Hypotheken-Konto ehsel- und Vorshuß-Konto . . Konto-Korrent-Konto

Effekten-Konto Zins en-Konto

eservefond-Konto Spezial-Reservefond-Konto .

Summa der Aktiva . .

_ Debet.

An

Ld

_ Unkosten-Konto: infen für Spareinlagen , | 6 insen für verkaufte Wechsel 73/15 rovision an Banken ._. und s\tädtishe Steuern und Abgaben . « Drud>- und Gerichtskosten, Schreiblöhne, Bücher und Buchbinderlöhne .

Königliche

Reisespesen

ortis

iethe und Heizung des

Kassenlokals

Sitzungszimmers . .. « Botenlöhne 4 14, Werth-

ftempel A 1

« Gehalte

Konto noch zu zahlender Aus- gaben: 6% Tantiòóme an den Auf-

N<htsrath

Honorar für den Rehnungs- M airs S U R P d= Wr E eingewinn zur Verfügung der Generalverfammlung B S

Nr.

Die in der gestern abgehaltenen Iv sz für die Aktie à 200 ‘gehaltenen Srneraler

M 128 36 038/72 980 769/25 134 903/36 103 796/12 94 835/75

5 354/76

10 000|— 28 357139

1 394 055/35 Getwinn- und

b P AÁ6 42 0187

10/45] 42 102

und

040 4%

Per Aktien-Kapital-Konto Spareinlage-Konto Reservefond-Konto

Konto no zu zahlender Ausgaben zur Verfügung der

eLounn

Generalversammlung

Summa der Passiva

Verluft-Konto.

_ Zinsen-Konto:

Per Zinfen von Hypotheken .

Zinsen von Vorschüssen

Und Wee 2178

« Zinsen von Werthpapieren

und dem Spezial-Re- fervefond ;

Zinsen von Konto-Korrenten

M

M,

100 000/— 1 242 595/84 10 000|— 28 357/39

l

[S

[3315] Activa.

Immobilien und Maschinen abzügl.

Amortisation

Kassa, Wechsel und Vorschüsse . |

Vorräthe 573 884/30 97

M

| 1830 929/17 40 569/93

(

9

2 32443

|

2717 707/83

Aktien: Kapital Obligationen-Kapital Reservefonds Obligationen-Kupons Dividenden-Kupons Hon 1894 Nückdiskonto

Spinnerei «& Weberei Steinen.

Passiíva.

S A

1 600 000| 800 000— O «30— 1 050/— 7054|— (224822148

906/13

12 195/99

Provision von Vorschüssen

Erlös für alte Akten . ,

120 906/13

12 195/99/ 12 195/99 [59 190/23

. April 1896.

Th. Z\chiedrih, Dir.

Noffen.

H. F. Roßberg, Kass.

fammlung für das Jahr 1895 auf 10% = 20

eft te Divi j An itittevee Waise andgeza Mi stgeseßte Dividende wird gegen Abgabe des Dividendenscheins

Nof}en, am Der Vorstand des Spar- und Darlehns-Vereins gu

Credit. K: 1A 43 71

96 72

26

Ÿ eee memem avid nte

59 190/23

1394 055/35

Die Direktion.

( 2717 707183

[3316] - L Spinnerei & Weberei Steinen.

Aktionäre die Bilanz und die Gewinn- und Verlu re<nung für das zehnte Betriebsjahr 1895, fowie die vorgeschlagene Verwendung des Reingewinns genehmigt, wird die auf

t. 60.— pro Aktie festgeseßte Jahres%ivide»*

Nr. G R: d in Basel bei der Basler $g in Steinen an unserex Handelsbank, Steinen, 9. April 1896, (Fe Die Direkti-,5,

[3046]

Actiengesellschaft ¿um Ankauf und Ver-

werthung von Liegenschaften in Freiburg A is Baden.

Die Herren ionäre un Gesell

hiermit zu der am Saa R Mai d

Taba tetags 3 Uhr, im Loral des Herrn Notar

von Litschgi, Franziskanerstraße Nr. 7 hier, ftatt-

findenden 10. ordentlichen G 1

ergebenft eingeladen. G t CRENNMERRAN

Tagesorduung:

1) Vorlage des eshäftöberichts und der Bilanz und Beschlußfassung über Gewinn- und Verlustrechnung.

9) LNURS des Vorstands und des Auffichts-

3) Neuwahlen des Vorstands und A

C L e dr dgg wading ide Besi

retenden en vo . Apri

dem Vorstand nachzuweisen. a E |

Freiburg i, Baden, 7. April 1896.

Nachdem die heutige Generalverfammlung der

[e O

von heute ab gegen Einhändigung des doe

Der Auffichtsrath.

(2941]

Veagigesoili

o. geseilschaft von 1866. näre. am Oie Generalversammluug der Aktio- im S -- April 1898, Nachmittags 24 Uhr,

zeause der Patriotis<on Gesellschaft, Zimmer

: Tagesorvuung : D e huungölage. N a2 ae wren H . Berwaltungsberiht und Sti bei

een Ahaes E Gobert Aren, E Welten

- Vutrstah 8, Zei î il ente er Zeit vom 22. bis 27. April

Hamburg, 10. April 1896.

Der Vorftand.

[3352]

Steinkohlenbauverein Gottes Segen

| zu Lugau. Die nah Beschluß der gestern in Chemniy statt-

gefundenen Generalversammlung auf das Jahr 1895 zur Vertheilung zu bringende Bividede A von

morgen, Montag, den 13, d. Mts. Einlieferung der A Mts., ab gegen

idendenscheine Nr. 36 der Stamm-Aktien mit M 75.—, , Nr. 30 der Prioritäts-Aktien mit 4 90.— in Leipzig bei der Privatbauk zu Gotha,

in Chemnit, bel Herres Ku in Chem ei Herren Kunath «& ; in Ziwickau bei der Vereinsbank, er

in Luga# an unserer Kasse

erhoben werden.

Lugan, den e April aue er Aufsichtsrath. Otto Stapel, d, Zt. Borsigender,