1896 / 94 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

E A

A n S R L M ERE E E N E U E e En E R R ais f

T R Item Tz R n 4D

O R Sp: «Es d tr 2 pee af ga oiienL n ree E T R O E - ma a E É E

E n E E R Se L I E R L M eie R Aa D

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

[4657] Konkur®verfahren. Kanfmanus Nobert Wilke zu Arustadt, alleinigen Inhabers der Firma Gustav Witke daselbft, wird na< erfolater Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Lirnftadt, den 11. April 1896.

Das Fürstliche Amtsgericht. 11. Abtheilung.

(gez.) L. Hartmann.

i E Grund von $ 151 der Konk.-Ord. veröffent-

Arnstadt, den 11. April 1896. Der Gerichtsschreiberdes Qr, Abth. : Trommler, Sekretär.

[4883] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schnhwaarenfabrikanten Max Herms zu Verlin, Dan an 135, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu VerüSbtigenden Forderungen und zur Dung der Gläubiger über die den Mit- gliedern des Gläubigerausschusses zu gewährende Ver-

ütung Schlußtermin auf den 19. Mai 1896, Vormitta s 11} Uhr, vor dem Königlichen Amts-

erihte I hierselbst, Neue Friedristraÿe 19, QDof,

lügel C., Grdgeshoß, Saal 36, bestinimt.

Berlin, den 16. April 1896.

Schindler, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. [4882] Konkursverfahren. s

Das Konkursverfahren über das Vermögen der verwittweten Fleischermeister Joscpha Pingel,

eb. Pingel, zu Groß-Lichterfelde, Potsdamer- raße 1, ist na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. i

Berlin, den 16. April 1896.

Benn, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts 11. Abtheilung 22.

[4766] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschuermeifters Anton Jendritzki zu Vischofs- burg wird, nahdem der in .dem Vergleichstermine Lom 1. April 1896 angenommene Zwangsvergleich durch rechtékräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hiedur< aufgehoben. /

Bischofsburg, den 15. April 1396.

Königliches Amtsgericht.

[4947] Konkursverfahren. :

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landmanns Peter Meier Ix. von Weite- feld und dessen Kinder bezw. Enkel ift zur Gläubigerversammlung behufs Genehmigung des Verkaufs des Wohnhauses des Gemeinschuldners und zur Prüfung der na<trägli<h angemeldeten Forde- rungen Termin auf Mittwoch, den 6. Mai 18926, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt.

Daaden, den 16. April 1896.

Weis, Aff., : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4759] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Korbwaarenhändler Joseph und Mariaune, geb. Odrowska, Czyzewski’shen Eheleute zu Danzig ift zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- afsung der Gläubiger über die niht verwerthbaren

ermögenéstü>de der Schlußtermin auf den 8. Mai 1896, Vormittags 1A Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 42, auf Pfefferstadt, bestimmt.

Danzig, den 14. April 1896.

Grzegorzewski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. X[k.

[4779] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vürftenmachers Adolph Wille in Emden wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. :

Emden, den 14. April 1896.

Königliches Amtsgericht. IL. [4773]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Neumär- fische Filz- & Shuhwaarenfabrik, Gbr. Will- manu hier, wird na< re<tsfräftiger Bestätigung des Zwangösvergleihs aufgehoben. Zur Schluß- re<nungslegung wird Termin auf den 6. Mai 1896, Vorm. A1 Uhr, bestimmt.

Friedeberg N.-M., den 15. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[4654] Koukursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlachters Stephan Gropper wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 31. März 1896 angenommene Zwangsvergleich dur<h rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben, Er Hamburg, den 16. April 1896. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[4653] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der audschuh- uud Herren-Artikel-Händlerin M. rote, ri<tig Minna Caroline, geb. Grote,

des Kommis Georg Max Julius Redottée

Ehefrau, wird, na<hdem der in dem Vergleichs-

termine vom 31. März 1896 angenommene Zwangs-

verglei<h durch re<tskräftigen Beshluß vom selben

Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Amtsgeri t Samburg, den 16. April 1896, Zur Beglaubigung: Hol ste, Gerichtsschreiber.

[4655] Konkur®sverfahreun.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wein- und Spirituosen-Händlers ' Heinrich Adolf Matthias Honsbein, in Firma Heinr.

475

[ h. Württ. Amtsgericht Heidenheim. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Chriftian und der Ursula Junginger, Kroueu- wirthseheleute in Giengen a. Br., wurde nah E Abhaltung des Schlußtermins heute auf- gehoben. :

Den 16. April 1896. Gerichtsshreiber Weinland.

[4774] Konkursverfahren. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Hirsch in Firma: „B. Hirsch“ iu Heilsberg wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 21. Februar 1896 ange- nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- [u vom selbigen Tage bestätigt ist,| hierdur< auf- gehoben. Heilsberg, den 14, April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[4749] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermanu Lot in Jtehoe wird na) erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Itzehoe, den 15. April 1896. Königliches Amisgericht. Il.

[4756] Bekauntmachung. Der Konkurs über das Vermögen des Vorschuß- vereins Laugenöls Eingetragene Genosseu- schaft in Liquidation wird nah Beendigung des Nachschußverfahrens aufgehoben. Lauban, den 14. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [4765] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Froelich aus Löten wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. Löten, den 11. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[4769] _ Konkursverfahren.

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Frauz Tomuschat zu Lyck ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- termin auf den 7, Mai A896, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht hier- selbst, Zimmer Nr. 111, anberaumt.

Lyc>, den 13. April 1896.

Dulit, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [4752] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Haudelsfrau Theuerkauff, Wilhelmine, geb. Vollbeding, in WMagdeburg- Neustadt, Breite- weg 36, wird nah erfolgter Abhaltunz des Schluß- termins hierdur<h aufgehoben. Magdeburg, den 14. April 1896. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

[4746] Konkursverfahßreu. In dem Kontursverfahren über das Vermögen der Schneidemühlenbesizerin Emilie verw. Melzer in Kühnhaide ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Besch{uß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbbaren Vermögenéftü>ke der Schlußtermin auf den 12, Mai 1896, Vormittags ¿14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Marieuberg, den 16. April 1896.

Exp. Leuschner, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4778]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Krämers Otto Kasel aus Beekingen ist nah

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Be-

luß hiesiger Stelle vom 14. dss. Mts. aufgehoben.

Merzig, den 14. April 1896. Königliches Autsgericht. 1.

[4748] Bekauntmachuug. Das Kgl. Amtsgeriht Neumarkt a. Rott hat mit Beschluß vom Heutigen infolge genechmigter Schluß- vertheilung und nah Abhaltung des Schlußtermins das Konkursverfahren über das Vermögen der Krämers- wittwe Johanna Sedlmaier von Buchbach auf- gehoben. Neumarkt a. R., den 16. April 1896. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Koch. [4881] Veschlufß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Korbwaareuhändlers und Stuhlmachers Ferdiuand Saur zu Opladen wird in Gemäß- heit des $ 190 der Konkursordnung eingestellt, weil eine zur Befriedigung der Konkursgläubiger verwend- bare Mafse nit vorhanden ist. Opladen, den 15. April 1896. Königliches Amtsgericht.

[4760] Bekanutmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Kricheldorf, Wilhelmine, geb. Schrö- der, zu Osterburg ist zur Abnahme der Schlußrech- zung des Verwalters und zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver- theilung zu berü>sihtigenden Forderungen Schluß- termin auf den 12. Mai 1896, Vor- mittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt.

Osterburg, den 14. April 1896.

Hoffmann, Assistent, als Gerihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4878] Konkur®verfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Housbein, wird nah erfolgter H des eaterimins wegen mangelnder Masse hierdur< .

mtsgeriht Hamburg, den 16. il 1896. Zur Bein î Solfte; Geritssdeeiber.

————_——

Sattlermeisters Zons Pakularz aus Oftrowo wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Ostrowo, den 16. April 1896.

[4767] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanuns Wilhelm Neetel zu Potsdam, Alte Louisenstraße, is zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters der Schlußtermin auf -den 28. April 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Linden- straße 54/55, Zimmer 10, Vorderhaus, 1 Treppe ho, bestimmt. Potsdaur, den 16. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[4764] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Leppiu zu Prerzlau wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Preuzlau, den 16. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [4880] Vekanntmachung. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Johann Bartmaun junm. in Reichenhall wurde nah abgehaltenem Schluß- termin und vollzogener Schlußvertheilung mit Bes {luß des Kgl. Amtsgerichts Reichenhall vom 13. April 1896 aufgehoben. Bad Reichenhall, am 16. April 1896. Gerichts\<reiberci des Kgl. Amtsgerichts Neichenhall. Der Kgl. Sekretär: Marc.

A E [4948] Konkurdverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Hermann Marnit zu Nöbel wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 16. März 1896 angenommene Zwangsvergleih dur rechts- kräftigen Beschluß vom 16. März 1896 bestätigt ijt, hierdur< aufgehoben.

Röbel, den 17. April 18396.

Großherzogl. Medlenburg-Schwerinshes Amtsgericht.

[4780] __ Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Klcinhändlers Gottsricd Bos zu Meide- rich ist zur Abnahme der S<hlußre<hnung des Ver- walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rüdsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Ver- mögensstü>de der Schlußtermin auf den ©7. April 1896, Vormittags 10 Uhr, vor tem König- lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Nuhrort, den 17. April 1896.

N Dinkelbora, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4771] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Finger zu Striegan ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters der Termin auf den 16, Mai 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 14, bestimut. Striegau, den 13. April 1896.

Langner, Gerichtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[4879] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Paul Väumer zu Velbert is zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 29, April 1896, Mittags 42 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Velbert, den 14. April 1896. Königliches Amtsgericht. {4750]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Jfidor Bernheim, Inhaber der Firma J+ Vernyeim und Mechanische Seidezu- A Ne Vinzgen, J. Verubeim, in Walds-

ut betr.

Nr. 7873. Dritter besonderer Termin zur Prü- fung der angemeldeten Forderung der Firma S. Goldsmith & Cie. in Paris im Belaufe von 56 221 Fr. 80 Cts. = 45539 M 75 S Kurswerth wird bestimmt auf Mittwoch, den #29. April 1896, Vorm. ¿11 Uhr.

Waldshut, den 15. April 1886.

Gr. Amtsgericht. (gez.) Köhler. Der Gerichtsschreiber: Reich. {4775} Koukur®verfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmauns Otto Mundt zu Weißenfels als alleinigen Inhabers der Firma F. Mundt zu Weißeufels ist infolge eines von dem Gemein- {huldner gemacten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Bergleichêtermin auf den 45, Mai 1896, Vormittags #117 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Weißenfels, den 10. April 1896.

Petschi>, Sekretär, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [4761] Konkur®verfahren,

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pferdehändlers August Pichler in Bröckau ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Bertheilung zu berü>sihtigen- den Forderungen Termin auf den L2. Mai 18926, Vormittags UA Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbft, Zimmer Nr. 5, anberaumt, wozu die Betheiligten hiernit vorgeladen werden. Das Schlußverzeichniß und die Schlußrehnung nebst den Belägen wird auf der Gerichtsschreiberei Ab- tas 1 zur Einsicht für die Betheiligten nieder- gelegt.

Zeitz, den 13. April 1896.

Königlihes Amtsgericht. Rittler.

Milspe-Thal, Neviges und Opladen des Eisenbahy, direktionsbezirks Elberfeld in den im obenbegeichneten Verbande bestehenden Ausnahmetarif 9 für Eisen und Stahl der Spezialtarife 1—T1I1 einbezogen. Nähere Auekunft ertheilen die betheiligten Güter- Abfertigungsstellen. Altona, den 11. April 1896.

Königliche Eisenbahu-Direktiou,

als geshäftsführende Verwaltung.

[4807] Ventheimer Kreis-Vahn. Bekanntmachung.

Auf den Haltestellen Quendorf - Schüttorf,

Neerlage, Hestrup, Vraudlec<zt findet die Ab,

fertigung der Güter dur< den Güter:Expedienten

wie folgt ftatt: In der Zeit von

Quendorf- Schüttorf= Vormittags 74—9X Uhr, 10.15— Nachm. 12.15,

Brandlecht = f

Heftrup = Nachmittags 34— , L, Neerlage ù 4 S C Ubr und müssen in diesen Zeiten die zu versendenden Güter angeliefert und die angekommenen Güter ab: geholt werden. An Sonn- und“ Feiertagen findet keine Abfertigung statt.

Die Betriebs-Direktion.

[4808] VBentheimer Kreis-Vahn. Bekanutmaachung.

Am 16. April 1896 ist die Bahnfstre>e Bent-

heim-- Neuenhaus dem Ööffentlihzn Verkehr über-

geben worden.

Fahrpläne, sowie die Tarife für die Beförderung

von „Personen und Gepä>k“, „Güter aller Art“,

sowie „Leichen, lebenden Thieren und Fahrzeugen“

sind auf den Stationen Bentheim, Nordhorn und

Neuenhaus käuflich zu haken.

Die Betricbs-Direktion.

[4812] Vayerisch-Sächsischer Güterverkehr. Zu Nr. 3315 D I. Am 20. d. M. treten zwischen Elteródorf ciner- und Klingenthal andererseits Frachtîäße für den Klassengutverkehr sowie für die Ausnahmctarife 3 und 4 (Holz des Spezialtarifs 11 und Stammholz) in Kraft. Auskunft über die Höhe der Frachtsäge ertheilen die betheiligten Dienststellen. Dreóden, den 15. April 1896.

Königliche General-Direktion

der Sächfischeu Staatseisenbahuen,

als geshäftsführende Verwaltung. [4811] Am 1. Mai d. J. tritt der Sommer - Fahrplan für den Eisenbahn - Direktionébezirk Elberfeld in Kraft. Das Nähere über die eintretenden Aenderungen ist aus den Fahrplänen zu ersehen, welhe in den Geschäftszimmern der Stationen vom 16. April d. J, ab auéliegen. Elberfeld, den 10. April 1896.

Köuigliche Eisenbahn-Direktion.

[4810] Mit Gültigkeit vom 15. d. M. ab werden der Frachtbere<hnung im Verkebr zwischen den Stationen der Stre>en Mettmann——S<{<hwelm-Loh und Breden- sheid- Silschede des diesseitigen Direktionsbezirks einerscits und den Stationen der Großherzogli Oberkessischen Eifenbahnen andererfeits kürzere Ent- fernungen zu Grunde gelegt. Elberfeld, den 15. April 1896. Königliche Eiscnbahn - Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

[W132] Bekanntmachung. Am 1. Mai d. J. gelangt der 111. Nachtrag zum 1, Heft des südwestdeutshen Verbands-Gütertarifs, geänderte und theilweise ermäßigte Entfernungen für den Verkehr zwishen den Stationen Lobenheim und Frankenthal der Pfälzislen Eisenbahnen und Stationen der Reichs-Eisenbahnen enthaltend, zur Einführung. Kostenfrei.

Straf¿burg, den 13. April 1896.

Kaiserliche General-Direktion der Eiscnbahneu in Elsaß-Lothringen.

[4814] Bekauntmachung.

Am 15. April d. J. tritt ein „Tarik commun spécial d’exportation (P. V.) No. 314“, gültig für Noh-Stahl und rohes Gußeifen, von Mont-Saint- Martin na< Basel und der Schweiz in Kraft. Weitere Auskunft ertheilt die Güterabfertigungs- stelle Basel.

Straf;burg, den 14. April 1896.

Kaiserliche General-Direktion der Eifenbahnen in Elsaß-Lothringen.

4815] Bekanntmachung. A

Die Bestimmung zum Ausnahmetarif Nr. 10 (für Roheisen u. f. w.) auf Seite 29 des Heftes 3 a. des belgisch-südwestdeutshen Tarifs vom 1. Januar 189% für den Verkehr zwischen den belgif<hên Häfen und diesseitigen Stationen, betreffend die Gewährung einer Ermäßigung von 75 Cts, für Sendungen in der Richtung nah den Häfen, wird mit Geltung vom 1. Juni d. J. dahin beshränkt, daß diese Ermäßigung nur auf Noheisen in Masseln (Broden) oder Prismen (niht au< auf Luppen, Stahlknüppeln u. . w.) zur Anwendung kommt.

Straßburg, den 15. April 1896.

Kaiserliche Geueral-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothriugen.

Anzeigen. S S

Tarif- 2. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[4809] Bekauntmachung. <:Dänischer Verbaud.

E i i hte FICNUTS E SAUIT f

O

Verantwortlicher Nedakteur: Siemenroth i in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlagl-

Königliches Amtsgericht.

P B E R L Err A E Ae

Stationen Herde>e - Vorhalle,

4 G Deuts Mit Gültigkeit vom 20. April d. J, werden die Krähwinklerbrlicke,

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger uud Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

M 94. Berlin, Montag, den 20, April 1896 « L D C; D SVIRRMR A BAC 7 M? e A U R R OS E E E P E Berliner Börse vom 20. April 1896. Beeuss, L ./5000—150/106,20w 0 R Hannoversche . . ./34| vers<.|3000—30 :

6000—150|105 0G | gocerSt-Anl. a4 102,306 do: do bo, 5000—150|99 80G | S h Hessen-Nafsau 1.4.10/3000— E

50/99. jöneb. G.-A. 91 jau . 4 | 1,4. 30 |—— Amllih fesigestellte Kurse. „9. do. ult. April) 99,604100bz Ba99,90bz | Spanb. St.A 91 4 ae e gd. (84) versch. /2000—80 [102,25G Umre<hnungs-Sähte. Oder-DeichboLE 31 2000—75 [100,80G do. do. 1895/33 - do - dia i. 3000.0 168248 } Frank = 0,80 d 1 Lira = 0,80 & 1 Lei = 0,80 4 | Nachencr Sit. M 98/37 3000—300|—,— Stettin do. 89/32 2000-——200 Gin 0. . „¡2$| vers<h./3000—30 [102,25G Peseta = 0,80 > 1 dsterr. Gold:Gld, = 2,00 & 2G ut ener St. A. 93 9000—500|—,— do. do, 1894/31 5000— 200 auenburger . . 4 | 1.1.7 /3000—80 |105,60G ér, W, = 1,70 & 1 Krone bsterr.-ung, W, = 0,85 «6 7 Gutb. | Alton.St.A.87.89/3 ./5000—5004 ,—- Teltower Kr.-Anl 34 5000200 Vommershe . . 14 | 1.4.10/3000—30 [105/50G 4 1 Rrone = 1,126 1 Rubel = 8,40 1 pa | 0, de. 1894/3) 5000--5001101,50G | Weimaer St.-A./31 1000— 200 , D 20 N N Dollar = 4,26 1 Livre Sterling = 20,00 4 | QUg02, do. y, 1889/37 i 5000—200/97,40G 3 e 2008 30 102304 AADO O L A ers. —-39 2,30b A N O 1.4.10/3900—30 [105 50G ubbriet U 90G o. « » +192] vers<./3000—30 [102 10 bz 1.7 (3000 —1501122.00b Rhein. u. Westfäl. /4 | 1.4.10/3000—80 [105,606; as (E S 9 #| versh./3000-—30 1102 30H

4 4 /3000—-200/117.60G Sèf d A /3000—-200]117, ähsif&e . . . 4 |1.4.10/3000—30 [105 Sd I s 4 200 4 3 4 3

-_—

proni. juni S il pak

S258

a I M23 S b— fi A J J O2

1m (f Da Fun Sn fa 1P Prt fb

T S pad bri red f 15 L ibn f jak o ps S D R D

2000—100|— ,— Westf. Prov.-A.11|: ./5000—500/102,00B Welivr Prei, 2; 0/5000—500/102,00B iesbad. St.Anl. (32 e I o )—100}/103 80G Berli 5000—200/102,00G do. p 5000—200/102,00G do. 1000—100/102,25G do. :/2000—200/101,708 do, neue „. E A Me do. neue .. 2000—100/103,25 b; G Zand\<ftl, r 2000—-100/[102 00 E gs ; E 101,90G de. do. 9000—200|— Kur- u. Neu ; 3000—500j101,90G do, a s 5000—200'193, 50G 10000 -200|—,— 2000—50011,69G 2000—500|— 2000-—500|— ,— 0. 2000---200/102 00B do. Landscaftl. 1600—200/101,75G do. aao 3009-—209}— —- do. do. D 1000—200|— Posens$e 5000-—100} —,—- 00. |1000—200]—,— do. Ser. C. |2000---200| ,— Sächsische .... 1/2000-—200 L Do O L.1.7 |2000—500|—,— do. landschaftl, 1.4.10/10001.500/102,90G Schles. alie. .10/2000—500/101,90G do. do. | .10 2000-—500/[101 90G do. lands. neue 10 2000—50(101,90G do. do. do. .7 2000—200[102 00G do. lbs. Lt. A. 2000—500/98,00G do, do. Lé. A. ./5000—100/102,60B do, do. Lt. C.

Boer bei pre jm fred prnn prncti prt prtl funk jur a . D . -

ci f Dein

Barmer St.-Anl.|2 9. Tonv. U Berl. Stadt-Obl. |: s _ do. do. 1892|: h: e Breslau St,-M. 80/3: M bo. bo, 1891|: Bromberger do. 95/3. Safsel Stadt-Anl! Sharlottb, o. do. do, 1889

_do, do.

Kcefeldexr do.

1: Dessauer do.91

. 2M. / Doctmd. do.93.95

Dresdner do, 1893

Düffeldorfer 1876 do. do. 1888

ps SIL janeé . G

t i

Wesel, Bank-Diz?. Amsterdam, Nott.| 100 fi. T a do ¿ 100 fl.

s Ti) 9 Grüffe! u.Antwpy.| 100 Frks, |3 T.

do. do. [100 Frks. Skandin. Pläye .| 100 Kr. Kopenhagen . ._.| 100 Kr. Obl ao s ee

E

do. I1L h Liffab, u. Oporto| 1 Milreis do. do. | 1 Milreis |: Madrid u. Barc.| 100 e 100 Pe 100 # 100 F 100 Frks.

a ama I

_ S O O

fs

S

_- L

rank pen prak fans L

S. . C C É ea

3000—150]114,25 bz 1.4.10/3000—39 h 4. —39 [105,30 3000---150 105,20 bz do. + » » «[34| vers. [3000--30 1109 30G 3000—-159 162,40 bz Schlsw. - Holstein. 4 | 1.4.10/2000—30 105,60G 3000—150/95 60bz do. do. ¡3#| versch./3000—306 [102 30bz B r{%./2000—200/10480G #| 1.5,11/2000-—200 104,20G ./2000—200/105,70bz £| 1.2.8 |10000-200/105,50G -4.10/5000—200]98 25G 4 5000—500[100,10G 2 5000—500/100,30bz G $| 1.2.8 /5000—500}101 50G j .2.8 /5000—500[101,80G L ê Ï Li

bne J O

=

4 j S

C2

Dn Vg

-

S

ba bmá Pi .

i j

H S I O ja m I

10000-150|— 5000—-150{[101,20b;z G 5000— 150/95 50bz G 3000— 150] 3000—150[101,30G 3000— 150] —,— I, 3000—75 [100,765B | PremerAnl, 1886 5000—100]95,40bz G es “+ 3000—75 : 3000—75

A D

Vaoifcße Eisb.-A. do. Anl. 1892 u.94 Bayerische Anl. .|4 do. St.-Gi\b.-Anl.|3 Brschw. L. S. V1|3

3

3

Ma

-

b

M t —_—_. e

Ort

=I=I=I Ba G5 5 I Go

oe Ik bund jn fn prt funk fru pad pmk fen jl pmk pemk s E U E S p b j M E B P fi f b f P rk D fut jn e Q] AY

_

O t

1888 , 7.13

-

v

Ma A O C5 jj

100,70 b¿ G do. 1890 . . .|3 3000— 75 95/40bz G A 23000 -T5 „—— t 2E * e ou 3000—75 [100,80 | Pl. Pes Db. 4

: do. St.-Anl.y.93/: 3000——200/101, 60G U 5000-—200/100,70B Hambrg.St.-Nut. 31

Z i Ö do. (5) 5 . Si 2000 20N000 | ho. anort:878) a L 0 L 9. do. 9134| 1.4.10/5000—500[102,70 00072 [0140S G | bo. St.-Aul.93/31] 1.1.7 [5000500 102 90b¿G T PPoS Lüb. Staats-A. 95/3 | 1.4.10/5000—200/98,10G “11 0A R Med, EisbSchld./34| 1.1.7 [3000—600|— 3000—150[100,70G do. konf. Anl. 86/34| 1.1.7 |3000-——100|—,— Do E e atb do. do, 90-94/34| 1.4.10/3000-—100]103,10G 10 Sid Sie 6 -/5000—100/103,00G

E <

v

Co G55 T 5 Go Co G res Co 3 in o

O J hs

0.11/52000-—500|102,60G 2.11 /5000—500/103,20B .11/2000——200|—,— 2000—200|— 2000-—500/107,00bz G 9000—-500/99,00 bz G 5000—500

na Para pm Fak jouals þ ents puemdk prerdi ja CL para pouai en DL . S 22D .

* . . - rek dmck jf pom pan frei CAD Punk pi C fr fund jem S3 ib . S S2 Adi

S C a: =J J bs J fori O

L

0.

L S

2

tr e

en

D C5 L C0 LO CE D

e es

u

v O

murL fmd park jamed þ. Dc @ .

4 Zer fe

Go G0 ¡Pa C5 de. C5 aaa aba an A ARJ A YARNANAJN

R Ls tp rp

E

Go V O V S C S dere pad

—À pt je Sevi Jenek

S 20 G2 j Wie

- G

S

S C5 I E G3 O5 he

M N G D p

M

Ix C55 tf CS wr

L ¡ 1

j 5000-—100/100,,0G | Sêdl SL-A. 69 1500—75

.1.7 |8000—100|—,— Sid St-Rent (3° | vori E 5000-——100/100,,0G I jo Ldio.Pfb, u.Kr. 1200075 10229B

wies

i Go

Ci p jus at

n. « 1. D pri I J O

A ci an

dr

2 P rj Ca C0 T5 Ce 5 S

Cu As D

4

Gavsd ani

Go 5 0, S E O H S j S

® [E (ani

- E,

Co P o wr

s As

D

S

fi bas dd fru back jed pet bes pem pruaò prach pee juni juont ZIS fac dend I A ARASIDADAZA I

E R E

Fix CO a ff J J t <2 b Ag S

.—y 2

Go G3 G5 U V I pw

sp E —A js q fork O

2

I?)

uy

T R P brei bed

t @; D S T2 = ODO C

mh durch pern pen jam jut fori r Epe AAJ 24J pundk fund prr D pa

D) pranò pmk D M

«

mdr i prunk pad rock jmd pas pet CA q pp r - . .

Lo D n L N do

Fed J J

S trn fn funk Fami Junk jn D. C C

Id jen fri jem l “Q J J 2 fund fend Junk Fd

WOLD eo è-a fs m fs C0 1 Fa Fa F La f jus

anmk dend fm juni pi [rank gund juenk pern jon jam pre si Jret Loe * d S G .

Fs La j Jrs D O N J J J t

bo T9 DO d Fans juni pra porak I 16> js 6 f 1j C O O A O r ge fa L

O O

j I O | F

J frank pan Jork pern U T bil 2 J =Z J Fès äs O

A

fen pee:

rad. drurk prad. park. pru jem SI S S Qs Da Fun Fri Jus

funmk par font à fruh par

p

eure Et D La

T2

pen

E n i t it trn nl pl dl duk js treten) B A r . L G ek fe Bird bnd ink punkt bed rek CI Lt bat C N D N S T

—_=

[ 1.

tai

B do, s be h 100 F (F A bo. 1894 Wien, öft. Währ Elberf. St.„Obl, o. 109 f. 169,35 bz Effeier ka O7 H Tz Bf cut Sfsener do. 1Y.Y. wi tus d 1100 Sts, ae Hallesje do, 1836 Jtalien. Pläge .| 100 Lire j Gia. 24 Dilbe35, do. 1895 ie 4 00 Pxe Karlsr. St.-AÀ, 88 - 100 M. S. e! 214/25 bz Kieler det Warséau . , 100 N. S8 T |54 [216,20B | Föhr, 2 89 Münz-Duk i #/9,73B [Engl. Bnkn. 1£/20,43b do, 1893 Rand-Duk. f &—,— Frz. Bên. 100 F. 81/20b; do. 1895 20 Frîs. - St./16,25bz Jtalien. Noten .|75,456z | Lübe>er do. 1895 8 Buld. - Sit. 3tordif@e Noten 112,40B Magdb. do. Ii, TV 5000—100 ? | A 9000— 100] ,— do, do, Lt. O. 7 130090—100|—,— i m 7 Imper. jr. St.|—,— do. 10004/170/006z | Mainzer Z1 2000—200|—,— do. do. Lk, D. 5000—100/100,506 B ‘/2000--75 [103,60 bz do. pr. 500 g f.|—,— [Nuss.do. p.100R|216/40b) | do. do. 88 2000—200 . do. 5 L | Wald.-Pyrmont E / do. 94 2000—200|—,— do. do. Lt.A.C.D. 5000—100/95,70 bz R Le do, do. 50 g|—,— Mannheim do, 88: ; 1000—200 101,75G S<13w.Hlst.L.Kr 50002001 Ansb.-Sunz. in.L. Sn Stet 12 49,60 bz Amertf. Noten ult. Mai —,— Mindener De, e í —— Dstpreuß. Pry.-O. 34 3000—]j GCI102 00G do. do. 5000—200 95,40 bz Bad. Pr.-A. v. 67 «fe 2300 146,90 bz i 26 N 4,165 ba Serociz. Not. 180,85 bz Daun, Prov.-A.|3 3000 - 200!102,25G Wesifälisße 5000—100l106,50B Sauer: Prära.-A. 6. 300 1156,10bzG o. Cp. z. N.V./4,1725G 6 81,00bz | do. Tleinc|324 25h do. do. 1.3 9000-——100]—,— do. Es 5000-——200]95,80G 140,10bzG Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3 ?/,, Lonb. 32 n.41, , | d0- St.-Anl.1.u.11/33 5000—200|102,20G Wstpr.ciltsh,LiB 5000—209[100,50G Defsau. St.Pr.A./35| 1, 300 N o. N ‘2 9,0 Negeagbg. St.-A.|3 5009—500]96,490G do. neulnd\S.I 5009——80 [100,50G Cibeder Loose ._./34| 1.4, 150 1 reh dan i Lege : L ( {G.IT. 5000—80 [100,50 Bo&m, Stlite zu 6 Rheinprov. a dis 4 ./10004.500/103,25G do. land. 1. 5000—200]95,40G Oldenb n 155 23,20B 000— ( o. È ; : , denburg. Zoofe S [2 131,40bz 2s 2p: zt rh e009 z S 20. LIULXV 134) 11,7 |5000—200/103,50bzG do. II. neue/3 5000-—60 195,40G Pappenbm. 7L-L.|—]p. : : DEL| G).18 AIVIIS, D do, do. (3 | 1.1.7 |5000-—500197,75G Nentenbriefe. Obligationen Deutscher Ksolonialgescllsczaften, Dt.-Oftafr. Z.-O.[d5 | 1.1.7 [1000-—39[109,00G FI.f. Ausländische Fonds, Gr<.Mon.-A. wm. l. Suyon|—| 500 #r. 36 60 bz G 67,50 bz B f. L.oTm, Stüg do. GIdA. 59/5. 9. 16.12.93| F R 0. A E E R niGe o Ste [e z L 4 o.GldA ot. R. 16.12.33 L, 900 £ 3940 bz G Do. Ut 4; 1.1.7 [1000—100 7 P, 67,590 bz V1. . G00. eine|—-| fr. 3. | 100 Pes. 159,90bz G i VD i. R. 19,12.98|—-| fr, 190 f s ortugies. v. 88/89 410/c|fr. ¿G O M do. 43% do. ftnnere 41000 u. 500 Pes. 150,509 do. mit lauf. Kupon| 10 f 32,70bz G L L do. y eie îe. E g E 40,90 bz dO0, 459/a äußere v. 88/- 1600 # 52,75 bz G ; do. mit lauf. Kuvon|- 2% 8 Naab-Sr Pr.-A, ex. Anr L 4 Ö L 95,90 bz G i - 00 2,60 baC E Kup 0! / 0 2 aab Hr. Dr. f, ex. Anr. 18, 4, 20/100 Wi == 150 fl, &.197,80 bz do, do. 500 L 52,75 bz G ! Holländ. Staats-Anleihe|: 12000—100 fl. I—,— Röm. Anleihe I steuerfrei (A 500 Lire G. L 91'506 ÉL.f. do. do. kleine 20 £ 52,90 bz | tal. steuerfr. Hyp. -Obl. 500 Lire Rum. Staats-Obl. fund. á : Barlettaloofe i.K.20.5.95 100 Lire 27,75bz G ¡ do. do. Nat.-Bk.-Pfdb. $00 Lire G. 93,75 bz G do. d9. mitte! 2009 Ä 108 206 Bukarester Stadt-Anl.84 100,50 : 20, 59/0 Rente (20/2 St.) 20009 u. 10000 Fr. [84 £0bz B* Di } & > (X | ¡90d ¡ 90. 59/0 Nen: /e St. ; . 184,60bz B 9, do, mort. 4000 „s 100,10bzG do, de, leine 400 é 100,50G s s E leine: á000 u. 100 Fr. 184,606; B do. 00, Élei Í )0; 3 i 18 E US x 10920 F O bz ine 400 M4 100,20G 0, 30. eine j ,20 bz G do. do. neue î 85,40 bz do, do. kleine 400 „#6 100,20 do, A208 e 192,75 bz G do. amort. 59/6 ITI.IV. 900 Lire P. 2,40bz G do. do, Lon 1893 4000—400 „4 100-208 fL.f, H -5 O 00 L do, 37,390 bz G Kopenhagener do. E 1800, 900, 300 „« [100,25 bz 50, do. Îeinc 1000 u. 500 e. &, 188,10b;G* 2 do, do. Gold-Anl. 88 1000 2 77,75 bz G do. 1892 2250, 900, 450 4 [104/,00G do, do, von 1890 5000-2500 #r. 188 10bzG S 5 2000 t. do, do. do. : 78,90 bzG do. do. fleine 400 „M 71,25B bo, Do, 5000—-2500 Fr. [88,756G do. do. 20 £ 78,90bz G Luxetnb.Staats-Anl. y. 82/4 1000—100 & |—,— DO, do. 1000 u. 500 Fr. 188 75 bz G* 405 4 u. vielfae bo, do. Â do. NationalbankPfdbr.1 : 193,70bzG do. D v0 dir 10 Lire 13,40 bz Huss.-Engl. Ank. y, 1922/5 1036 u. 518 2 |—,— d L. 1000—500 A 193,70bz G Bieritanisze Anleibe . .|6 1000—-500 2 196,25 bz do. do, kleine|5 1á8— lil £ 140,30G 1000—20 f do. do 6 do, L, A do. do. A Lea ¡€/6 20 £ 96,30G 20. Conf. Änl, von 1880/4 | 15, 625 At. G. Chinesise Staats - Anl. 1000 „« 105,30bzG do, b9, px. ult, April 96à96,10bz do. do. 20. 4 i 125 Rb G. [102,90B do 1895 200—50 £ 109,00B EF[.f. do. do. De 1000—-500 g wis Pee 6 9 5

C3 T p fa S D

LA paA

‘/ 200 Frfs. do. do, 1890 100 1 Erfurter do, . 100 ris. —,— do. $0. i892 Petersburg N & A Ae St. Peteröburg 100 R. S.8 T.|i 5, |216,05G do. bo. 89 Geld-Sorten, Baukuoten uud Kupons. Königëb. 91 [T1 Sovergs. pSt./20,42G [Holländ. Noten . 163,90 | Elegniß do. 1892| Dollars p. St./4,185bz |¡Oest.Bîn.p100A|170/00bz do. 99, E | do. 0. 88 2000—200|— —- E 9000—100 ald. i 46 L do. neue. .. |—,— ult, April do. do. 94 20. 26 Le D, ais 100 Württb. 81-—83]4 | vers. |2000-—20f—, è 9000—200/102,40B do. do. (5000-200 100,90& Augsburger 7fl.-L.|—!y, St>F 12 125,60G 1000 u.500g / Nuff. Zolikupons|32 S ofen. Prov.-Anl.|32 9000—106C¡102,10B bo. 4006-—1 60 S0 rauns{rwog.Loofe É 60 166,80B Belg. Noten t} Zolttunons 324 50B 4000-—100[101,806 | Feu Pr.SGi3t[ 1410| 300 [14 : PotsdamSt-A.52/4 2009-— 2 34 x __D4 amburgs. Losfe . 3. 7E Fouds und Staats-Papiere. Pee 5000 ZOOISA L E i Ea H Goose 160 (132298; 5 s d A j Meininger ? fl.-L, e 12 j Dische R<s.-Anl./4 | 1.4.10/5000—200{106,60 bz do. 33| 1.4.10/5000—200/103,50bzG do b L 5000—200/95,40G 3 406 12 [25,60bz do. ult. April * 99,602100bz ] Nixborf. Gem.-A./4 | 1.4.10/1000 u.50€ —,— Hannoverse . . ,|4 | 1.4.10/3000—30 [105,50G Polnische Pfandbr, 1—V/44/ 1.1.7 | 3000 KRbL. P. f 9. Ô L. 2. | 1000-500 Pes, 159,60bzG do. mit lauf. Kuvon|— 500 g do. Liquid. Pfandbr./4 | 1.6.12/1000—100 RbL P.|—,— E MSBA , 41,00G e Mag 10 V POIO bo (R 20 £ —— do. Tab.-Moncp.-Anl./44| 1.4.101 408 6 32,80bzG < Zi S F 20G | do. Komm.-Kred.-L./3 10 f [—-— "bo. IL-VIIL Em, 500 Lire G. |85.,90G 56,406: G Bosnische Landes - Anl, . 97,79G do. sfr. Nat.-BL-Pfdb, / 94 25G G t He 2000-——400 « bad stfr. Nat.-E T 509 Lire P. )4 25G do. Dg, leine 400 „A 103,50G E O O 00 ae 100,20bzG do. do. pr. ult. April 84,50à,60à,50bz | bo. bo. v.1892 4000—400 a |[100,10bzG do. 0 Buen. Aires 5°/gi.K.1.7.91 37,30bzG Karlsbader Stadt - Anl. 1500—500 «# [103,75G do. do, Von 1889 L ; e 1 50 & , j 2000 L, @, x8 106; G do. do. do. 500 L 78,106; G Liffab, St.-Anl. 86 I. 11. A 71,25B do, do 1090 u. 500 88,10 bz G*S do. g ; Bulg. Gold-Hyp.-Ank. 92 96,90 bz Gfl.f. | Mailänder Loofe .... 45 Lire 39,25G von 1894 405 88, 20bz G q 1000—-500 0. 0. Chilen. Gold-Ank. 1888 92,20 bz GEL.f. e) 100 £ 96,25 bz do, do. von 1858/3 1000 u. 100 8 |—, 20400 do. do. Heine 102.90B 08 96,30 bz do. do. yr. ult. April z Chriftiania Stadt - Aul. 4500-—450 «# 1103,25bz do, do. 100er 100 L 96 30 bz do. inn. Änl, v. 1887/4 .10[19000-——100 Rb B. —,— Dän Ra do. do. 20er 20 2 96,30G do. do. pr. ult. April do. pr. ult. April 96,10à,25 bz do, do. IY.|á Staatsg-Fish,-Obl. 200—20 £ 5 do. do, kleine 20 2 87,258 do, do. 5 Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 # |—,— Neufchatel 10 Fr:-L. .. 1000-—20 S —,— Itew-VYorkex Gold-Anl. 1000 n, 500 & 1104,25 bz Norwegische Hypbk.-Obl. / i900 u, 209 @ 104/25 bz do. Staats-Anleihe 88 ——,— 90, do, ¡leine 1000—-20 f —,— do, do, 1892 4050—--405 A I—,— do, bo. 1894 10 F: a 30 M 158,50 bz Oest. Gold-Nente . . 4050—405 # |—,— do. do. kleine 4050—405 e I—,-- do. do. pr. ult. April! 2000—500 f& —,— do. Papier-Rente . . 15 Fr. 29,50bz G do. do, Ut 8000—100 fi, —,-— do. do. pr. ult. April 10000—50 fl, 198,25bz B do. Silber-Rente . 150 Lire 121,70bzB do. do, cine $00 u. 16009 Kr. 199,90G do. do, es 5000 u. 2500 Fr. s n do, fi ea 5000—2500 Fr. 0. do. pr. ult. Apr L do. Staatss. (Lok) . 33,70bzG do, TIEE e i A 28,40bzG do. Loose v. 1854. 28,40bzG do, Kred.-Loose v. 58. 28 50 bz G do, 1860er Loose . 39,00bzG do. do. pr. ult. April 36.60 bzG do. Loose v. 1864... 39,00bzG do. Bodenkredit-Pfbrf.

2000—200 Fr. 2000-200 Ke. |—— do. 2000—200 Ker. |—,— do. 2000—50 Kz. —— Î

100 A. 140,60 bz

„Landm.-B.-Ob[l, 1Y do. do. do, Staats-Anl, y. 86 do. Bodkredpfdbr. gar. Denau-Regulier.-Loo e, Eacvptische Anlcibe gar. . 0, V Al 0. o.

10000—100 KBL t 1000—50L RBL. 125 R

.| 3125-—126 Nb. G. |—,—- 825-19 NbL &, [103,006 500—0 L |—,— 500—0 L |——

4 500—0 E 4 31%—12 RbEL. G./106.006, {| veri. 410 97,879, dak

9

184125 u. 1250 RbE @ 625 Rbl. G.

125 Rbr, 7 Ja

D fa f

tr wor die

109,70 bz 109,70 bz

le I A A fr Tui 23 fart jd

Tsr Î Z2Aa S

86,80 b do, Gold-Nente 1884

1000-—100 Bbr, P. 174,40bz Lf, do, do. pr. ult. April 10 Fr. 22,90 bz do, St.-Aul, y, 1889/4 1000 u, 500 $ &. 1112 00bzG do, do, Teine|4 4500—450 „4 —,— 52, do, 1890 11. Em.|4 20400— 10200 6 [98,00bz G do, do, ITL. Em.|4 2040—408 „« 198,00 bz (S 00 O IV. Em.|4 5000-500 « 1103,25 bz G do. do. 1894 VI, Em.!|4 20400— 208 3

—,— do.Gold-Anl.strfr.1894

1000 u. 209 fl. &. 1103,90bz do, r. ult. April 200 fl. G. 04,25 bz do. conf. Eif-Anl. LIL —,— o. do. Ser

1000 u. 190 fl, |—,— do, do. ler

4

i 1000 u. 100 fi, |—,— do. v0. pr. ult, April

09. do. T4

1000 u. 1090 fl, Siaatsrente|4

4

4

4

a O A J -OrERE

t- L M E

l

if 15>. G5 S U G E

pad pak r mb hre

do, ‘do, ieine do, do, pr. ult. April do. Daïra San.-Ank, Finuländ.Hyp.-Ver.-Ank. o, Loose « do, St.-E.-Anl, 1882 do, do, y, 1888 do. de, Le Freibur er Loosé. i alizis e Landes-Anleiße altz. Provination3-An]. enua-Loose Gothenb. St, y. 91 S.-A. Grie, N s G NEL14 Wo auf. or 0s 0/5 nl, A

- mit lauf. wu o tonf-Gold-diente

b o,

do, do. eine Me Mon.-Aul, i.X.1.1.,94 e mit lauf. Kupon do. i. Kp, 1,1.9

5 5 S E Va 5 25 =I =Y

1 bo Do F Lu _—--

S Sa i S

f j

f C5 pf de S S

G5 fas Wf. L e

103,90G

bd back Jou rund

ino bk Q ani fred Jus

Maak

- E i: NbI A BO a 200 100 Rb. P.[66/408,50 bz 15,11 66 ö0Uer. bzw» Bj

101,50B do, 100 |

fi, N E do, ult. April 1000 u. 100 f, 1101,50B 20. Nikolai-Obligat. . Sas 100 fl, 101,50B do. d 2500 Fr.

9. 9. e is do. Poln. Schap-Qol.\4 e 10000200 Kr. 183,20bzG do. do - fei“ 4 L r Rot j

900 Kr. 83,70 bz G do, Pr." al. ho”, 1864/5 | 100 E. P. [9A O 20 fl. &.-M. [171,10bz do, 90. bon 1868/5 i

td 100 fl. Oest. W. 1345,90bz do, 5. M leihe Stiegl L, 1,5.51| 1000, 500, 100 fl, [151,90bz ‘20. Boden-Kredit . , .|! 100 Nbl. M. S

1000 u. 100 REL. G.

St| 100 u. 50 fl, 340.0064 S2 | do. do, gar ; p. u. , U 9D S@hwed. St.-Anl. v. 1 s S I do. do. v. 1886 s 2000 Lg A

ire E N

T puri pack park Puk Imask sack juend d del jut J J

D

Gs

S | U I O5 dn S J

144 1142}

20000—200 d [—,—