1896 / 96 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ü

s

Concordia, Vergbau-Actien-Gesellschast, Oberhausen (Rheinland). Vermögensstand am 31. Dezember 1895. Bestand am Abschreibung. | Bestand am l. Jan. 1895 in 1895 131. Dez. 1895

h M. M [A

3 511 000 36 000|—| 3 475 000|—{| 434 000 22 03280

[3942] Aufruf.

Die Uquidatoren der in Liquidation befindli Aktiengesellschaft O „Rheinischer Boden-Credit“ in Köln fordern hiermit gemäß $8 243—245 des Handels, eseßbuches die etwaigen Gläubiger der E Gesellschaft auf, ihre Forderungen im Geschäfta: lokale zu Köln, Komödienstraße 56/53, anzumelden.

[5606]

[5541]

" Metiva. le e raun RA

Passiva.

: Bierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

M 96. Berlin, Mittwoh, den 22. April 1896.

Zugang in 1895

M M

M |S 6 500 000/—

d

Gruben-Berechtfame . . Aktien-Kapital

Grund-Eigenthum

48 032 *| 910000

890 0CO 994 000 174 000 157 500 92 000 94 000 10

10 000 476 000 23 000

Gebäude Schacht-Anlagen Aufberecitungen u. Wäschen Koksofen-Anlagen Mt Anlage

isenbahn- u. Wege-Anlagen Wasserleitung Elektr. Beleuchtung Maschinen u. Kessel Werkzeuge u. Geräthe

L11111 E

Î l

44 892/80 64 994/86 35 77870 18 857/50 12 000|— 14 000 12 982/23 52 912/80 13 000|—

34 392 70 994 61 778

1357

10 982 40 912

460 A 880 000

1 000 000 200 000 140 000 80 000 80 000

10

8 000 464 000 10 000

|

Rükl

| 6 855 510 Kohblen-Vorräthe

Koks-Vorräthe

Ziegelstein-Vorräthe

Materialien

Betheiligung bei anderen Gesellschaften . Effekten

268 951 327 451/69

6 797 010 12 821

3 786

2 203

27 416 92 120

1 056 466 13 042 27 943 986 605

| 9019 414

EERHA4A4 4144414

d

»

Gewinn- und Verlusi-Konto.

Amortisation für 1895

Fällige Obligationen und Anleihe- Zinsen

age

Sonderrü>lage Delkredere-Konto Rückständige Dividende Kreditoren Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag Gewinn im Jahre 1895

ab : Abschreibuna. 327 451.69

65 000 845 000

15 054: 200 000 900 000

46 069

3 060 176 359/

175 504

6 885 822.40

598 370] 733 879

9019 41461

E

Grundentschädigungen Oeffentliche Lasten Abschreibungen Gewinn-Saldo

Die in der beute stattgebabten Generalversammlung auf 7F 9/6 festgescßte Divideude gelangt mit 4 75.— gegen Aushändigung des Dividenden-

bei der Kafse uuserer Gesellschaft in Oberhauseu, bei der Deutscheu Effecteu- & Wechsel-Vauk in Frankfurt a. Main,

\><eines Nr. 6

M 48 677/60 209 469/220 i 327 451 69 ü 733 87522 z

1319 473/73

bei dem Bankhause Arons & Walter in Berlin

ir Auézahlung. E ih Sberbausen, 18, April 1896.

[

A 124 1) Ueberträge aus dem Vorjahre:

a. Prämien-Ueberträge M

2 180 000, b. Schaten-Nescrre . 194 326,— c. Sonstige UVeber-

träge: 1) Kapital - Reserve 3 000 000,— 2) Reserve f. außer- ewöhnliche Fälle 1 896 000,— 3} Diepositionsfonds M 42 710,29 demselben in 1895 bestim- mung$- gemäß Überwiesen 375,59 43 085,84

2) Prämien-Einnahme abzügl. Ristorni

3) Nebenleistungen der Versicherten an

die Gesellschaft

4) a. Zinsen M. 295 707,14 b. Miethserträge . . 10 999,60

5) a. Kursgewinn aus verkauften Werth-

papieren . 6

b. Rurégewinn aus auß- geloosten Werth- papieren

6) Sonstige Einnahmen

7313 411 6 632 567

20 728 306 706

Der Vorstand.

1) Schäden eins<ließli< Kosten aus den Vorjahren : M a. gezablt 101 614,05 b. zurü>gestellt 73 204,50 2) Schäden, eins{ließli<h Kosten, im Nechuungsjahre, abzügl. d. Antheils der Rückversicherer : M. a. gezahlt 2 532 343,87 b. zurüdgestellt .. _167457,75

3) Nückversicherung8-Prämie . . 4) Provisionen, abzüglih des von den Rückversicherern erstatteten Antheils 5) Steuern und öffentlihe Abgaben 6) Verwaltungékosten 7) Freiwillige Leistungen zu gemein- nüßbigen Zwe>en, insbesondere für das Feuerlöshwesen 8) Abschreibungen: a, auf den Grundbesiß . 8975,50 b. auf Werthpapiere . . 2880,—

9) Kursverluste auf Werthpapiere 10) Prämien-Ueberträge 11) Sonstige Reserven 8a. Kapital-Reserve . b. Neserve für aufzer- gewöhnlihe Fälle 1 896 000,— c. Dispofitionsfonds 30 828,06 12) Sonstige Ausgaben 13) Uebershuß u. dessen Verwendung: l1)a.an den Kapital- b Reservefonds .. _— ,— b. an die Reserve für außergewöhnl. Fälle ,— c. an d. Diépositions- fonds —,— dan die Beamten- Pensions- u. Unter- \tütungtkasse ¿ —,— 2) Tantièmen . 10 710,— 3)an die Aktionäre . 146 290,— 4)an die Versicherten . —,—

3 000 000,—

O A E ; Vaterländishe Feuer-Versiherungs-Actien-Gesellshast in Elberfeld. A. Einnahme. L. Gewinn- und Verlust-Rechnung des Jahres 1895. 1. Ausgabe.

M S

174 818

2699 8016:

3 298 045 300 341 74 477 473 713

11 8956

2 188 909

4 926 828/08

157 000|—

Bon Gewinnvortraz aus 1894 Betriebs-Gewinn Zinsen und Miethen Gewinn auf verkaufte Effekten

A | 175 504/51 1051 924/04 33 834/16 58 211/02

1319 473/73

[3680] f : Neue Dampfer-Compaguie

in Stettin.

Die Aktiengesells<afff Neue Dampfer-Compagnie hat in ihrer Generalversarnmlung vom 26. März 1896 folgenden Beschluß gefaßt:

„Das Grundkapital der Gesellschaft wird von drei Millionen Mark auf zwei Millionen Mark herabgesegt uad zwar dergestalt, daß der Nominal- werth einer jeden Aktie von 260 Thlr., beziehungs- weise 750 M. auf 500 6 ermäßigt wird. Die Durch- führung dieser Maßregel erfolgt dur< Abstempelung der Aktien auf den Betrag von 500 A4 Der dur die Herabsezung des Grundkapitals erzielte Ueber- schuß ift zu A eRGrZtbitaen auf das Vermögen der Gesellschaft, insbesondere auf die Schiffe, zu ver- wenden.“

Dies wird gemäß Art. 243, 245, 248 des Neichs- geseßes vom 18. Juli 1884 sffentlih bekannt ge- macht, und es werden die Gläubiger der Gesellshaft aufgefordert, fich bei derselben zu melden.

Stettin, den 15. April 1896.

Die Direktion der Neuen Dampfer: Compagnie. G. Piper. O. Nott\<all

A Magdeburger Lebens-Versicherungs-Gejsellschast,

Auf Grund des neu redigierten Statuts vom Jahre 1895 werden die stimnmberc<tigten Aktionäre zu der am 30. Upril dieses Jahres, Nach- mittags 4 Uhr, im Gesfellschastéßause Alte Markt Nr. 11 abzuhaltenden neununddreißigsten ordent- licheu Generalversammlung eingeladen.

Zur Tagesordnuug gehören:

1) Entgegennahme des Nechenscaftéberihts, sowie des Nechnung8abschlusses für das verflossene Jahr und Beschlußfassung über die Entlastung.

2) Ergänzungswahlen von Mitgliedern des Auf- sichtsraths.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche dieser General- verfammlung beiwohnen wollen, roerden ersucht, Gintrittskarten bierzu auf dem Bureau der Gefell- schaft, Alte Markt Nr. 11, \spätesteus bië zum 30, April d. J., Mittags U2 Uhr, in Empfang zu nehmen.

Bilanz des Lechenicher Credit Vereins am $4. Dezember 1895.

M. 29 032 s 154/04 972/32 112 560/00 462 517/00 846 71565 330 540/29 104 880/11 23 110/62 45 888/45 5 043/63 1 680/75 1 962 33518

Activa.

3 Baarbestand . . 2) Antizipandozinsen 3) Einnahmc-Reste 4) Aktien-Débitoren 5) Gffekten 6) ausftehende Darlebn. . .. 7) L Zessionen

Z Konto-Korrente 9) f Wechsel 10) Stüä>zinsen Ende 1895 11) Immobilien-Konto 12) Mobilar-Werth

Passiva, 1) Aktien-Grundkapital 2) Ausgabe-Reste 3) Spareinlagen 4) Antizipandozinsen 6 Konto-Korrente 6) Lombard-Konto 7) Reservefonds 8) Dispositionsfonds 9) Delkrederefonds 10) Mobkilien-Konto 11) Reingewinn

225 000/00 41 791/58 1 485 088/15 153/55

81 836/69 500/00

54 672192 22 500/00 29 5303/32 2 548/01 18 940/96

1962 335/18 Gewinn- und. Verlust-Rechnung.

M. | 4 An Geschäftsunkosten, Gohälter, Steuern 2c. | 13 202 00 An Reingewinn, verth&ilt sich wie folgt: 109% Dividende... M 11 250.00 09/0 LTantième . z 947.05 909% zum Reservefonds , 947,05 ¡um Delkrederefonds . . 5346.86 zum Dispositionsfonds . , 450.00 | 18 940/96 3214296

Per Brutto-Gewinn 32 142/96

| 32 142/96 Genehmigt in der Generalversammlung zu Leczenih am 19. April 1896. Der Direktor. Sc<hanzleh.

[5554] E Feuerversiherungs-Gesellschaf Rhein «& Mofel.

Vilanz am 34. Dezember 1895.

M S Aktionäre 3 660 009|— Kapitalanlagen . . . M. 3 120 847.71 | Hypothekarforderungen , 881 471 81 | Gebäude Straßburg. „, 428 498 89 | Gebäude Meß... , 132040.01| 4562 858/33 Konto-Korrent-Guthavben: | Beim Boden-Kredit für Elsaß- | Lothringen. 6-151 263.95 | Bei verschiedenen | Bankhäusern. , . » 10011983 Kassenbestand 6 005.87 Ausstände bei den Generalagenten : | In Baar M 144 238.16 | In rückständigen | Prämien 165 483/20 Verschiedene Debitoren 122 109138 9911 720198

Verfall-Prämien i: 18 619 561/54

297 389/65

Passiva. | Aktien: Kapital 6 000 000/— Geseßmäßige Reserve , 4 600 000.— | Vorsichts-Reserve . . . 475 190.33} 1 075 190/33 Prämien-Reserve für 1896 931 462/46 Reserve für Unvorhergesehenes . .. 200 000|— Reserve für nicht bezahlte Schäden 158 414/37 Berforgungskasse der Beamten . 124 815/91 Nicht erhobene Dividenden der Vorjahre 4 071|— Dividende für 1895 180 000|— Tantièmen 16 375/44

1, Unterfuhungs-Sachen. 2, uo ote, Zustellun en u. dergl. 3, Unfall- und Inpvaliditäts- 2c.

b, Belorien x. von Werthpapieren.

| ersicherung. 4. Verkäufe, Berpachtungen, Verdingungen 2c.

%

Deffentlicher Anzeiger.

7, Erwerbs- und 8. Niederlaffung 2c. von 9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene

afts-Genofsenschaften.

ehtsanwälten.

ekanntmahungen.

6, Si Ent L auf Aktien u. Aktien-Gesellsd

6) Kommandit-Gesellshafien auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

{5601]

Arenberg’she Actien-Gesellschaft für Bergbau u. Hüttenbetrieb

in Essen a. d. Ruhr. Unter Bezugnahme auf $ 14 des Statuts veröffentlichen wir hierdur< die

Bilanz pro 31. Dezember 1895.

Activa. 1) Dre fmE-Routo

2) Immobilien-Konto 1 L Schachtbau-Konto 1 4) Konto der

L Kont

6)

9) 9) 10)

11 12

Arbeiter-Wohnungs-Konto 1 Konto der Gasfabrik und Leitungen z Pn /abrif I okêéfen I «e Kohlendestillation « Kohlenwäsche I Dampfkessel 1 13 Freapen onto I 14) Konto der Lokomotiven I 15) Mobilien- und Utensilien-Konto L 16) Maschinen-Konto L is. Vorräthe)

17) Materialien-Konto I Schalt I1

18) Immobilien-Konto 11

19) Schachtbau-Konto 11

20) Konto der Zechengeleise T1

21) Allgemeines Bau-Konto IL

22) Arbeiterwohnungs-Konto IL

23) Konto der NRingofen- Anlage I1

M e Sieberei Schacht Il

) Dampfkessel 11

e Oen f Kohlenwäsche IL

28) Pumpen-Konto 11

29)

31) Maschinen-Konto IT

32) Materialien-Konto I1 (div. Vorräthe)

Diverse. 33) Konto der Entwässerungs- Anlage O e Wasserleitungen 39) des Menagebaues und Utensili 360) der Menage (div. Vorräthe) S _e der Magazin-Anlage 38) Betheiligungs-Konto Welheim 39) Effekten-Konto 40) Kassa-Konto

Guthaben bei Reichsbank und Banquiers! . Guthaben bei fonstigen Debitoren .

43) Aval-Konto

Passiva. 1) AOL Raa O

3) s 4) Konto des Reservefonds 5 L « Spezialreservefonds I

E v IT g Obligations-Zinsen-Konto (Rückstände)

D pro 1895 9) Dividenden-Konto (Rückstand) 10) Entschädigungs-Konto

11) Beamten-Wittwen- und Waisen-Unterstüßungs-Kasse 12) Kranken- und Wittwen. Unterstügungs-Kasse

13) Diverse Kreditoren :

Reichsbank-Lombard-Konto und Banquiers

diverse sonstige Kreditoren O O U es

2) Partial-Darlehnsshuld-Urkunden-Konto 1. Emission 98

Vor der Ab-

\{<reibun M d

Abschreibung

Nach der Abschreibung

A S

320 000|—

404 900 659 000

83 000 342 208 76 000 22 000 44 090 65 700 547 770 65 700 47 597 32 800 7 000 10410 98 922

ADE PEEGSEA

1 006 566 753 000 110 573 678 006 339 400

86 895 25 500 198 463 209 700 58 300 92 500 21 000 11 300 346 323

23 800 93 325 51 600

24 376 125 700

Ev 6s

k M M |S 3 200 000|—

400 800 633 000/|—

80 800 335 400 74 500 19 800 39 600 59 200 547 770 59 200 43 000 29 600 6 300

9 000 90 763 35 185

993 000 723 000 107 000 665 000 332 700 80 000 23 000 189 000 189 000 52 500 47 300 18 000 10 000 321 150 __41 655 21 000 48 150 48 460 1 550|— 22 600|—

M i p S |

D S S

D | N o D n Q a. Sw S8

Go I

Id M

SSD Si T S

C C

2 463 918

T

j 3 792 305

N O

141 760 124 440|—

1 319 390/— 54 602/82 347 460/16

165 501 929 719 1 095 220/53

1404/16

7 003 340/99

239 307 9 660 502/11 3 000 000 998 320 1205 820|—| 5 134 140 600 000] 507 218 173 229 600

84 960 525

35 000|— 246 322/82 102 318/47

479 596/77 912 525 40) 1392 122/17

1404/16

Fabrikation

Activa.

M

Grundstüd>e

GUINE Papierfabrik und Wafser- Zugang

Abschreibung E der Papierfabrik . . .

400 000 15 407

115 4107 53] 45 407

450 000 27 763

474 46307

Abschreibung . 47 763

Wasserkraft und Grundstü>e Au- mühle

Abschreibung

Maschinen Aumühle Abschreibung

Gebäude Sulfit I

20 000 2 000

16 000 2 000

310 000

Abschreibung A Sulfit I

Abschreibung Gebäude Sulfit 11

Abschreibung Maschinen Sulfit 11

Abschreibung Bahnverbindung

Abschreibung .

(Gesammt - Abschreibungen bis 31. Dez. 1895 M 1 337 121,62.) Utensilien, Filze, Siebe, Reparatur- material u. \. w. Vorräthe an Materialien und fertiger Waare Vorräthe an Fichtenholz . .…. Kassa, Wechsel und Kautionseffekten Borauszahlung von Assekuranzen 2c. Laboratorium Neubau Papierfabrik Konto-Korrent-Konto: Debitoren

Gewinn- und

per 31. Dezember 1895,

|__316 095/94 3 198 904/91

Aschaffenburg

Aktien-Kapital Neue 4X 0/69 Prioritäten Prioritäten IT (eine ge- kündigte, noh niht zurüd>- gekommene Priorität) Unerhobene Kupons Reserve-Konto Spezial-Reserve Delkredere-Konto j Konto-Korrent-Konto : Kreditoren Gewinn- und Verluft-Konto : Gewinn-Saldo . . .. Vorgeschlagene Vertheilung : Zur geseßlichen DAe h

89/9 Divi-

dende ..

Tantièmen , Zum Vor- trag auf 190. » 111441

A 151 114,41

e 120 000,— 15 000,—

127 824 97 361

(44) Bilanz der Actien-Gesellschaft für Maschinenpapier-(Zellstoff-)

Passiva,

M. 1 500 000 990 000

300 1277

151 114

Verlust-Konto.

M A 105 166/20 62 419131 166 627/37 151 114/41

485 327/29

/ Die Uebereinstimmung vorstehender

Gewinn- und Verlust-Kontos mit den Büchern der

wird hierdur< mit unseren Unterschriften bestätigt. Aschaffenburg, den 5. März 1896.

Bayer, Justiz-Rath.

Abschreibungen Gewinn-Saldo zur Verfügung . ..

Brutto-Gewinne : Sulfit-Cellulose Papier Holzstoff

Ra aus Grundftü>ken

ins aus Kautions-Effekten

. M 401 774,38 75 808,23 6 066,47

483 649

1088/21 590|—

485 327129

Bilanz pro 31. Dezember 1895 und beziehungsweise des

Actiengesellshaft für Maschinenpapierfabrikation dabier

Carl Adolf Müller,

beeidigter kaufm. Sachverständiger aus Karlsruhe.

[5545]

[5608]

eee Kreditoren 10 een Dor Anft u übertragendex Saldo 6 844| V B Portefeuille 9 911 720/98 —- ———— 18 619 561/54 Gewiun- und Verluft-Konto am 21. Dezember 1895.

Actiengesellschaft für Maschinenpapier- fabrikation in Aschaffenburg.

Die in heutiger Generalversammlung unserer Ge-

fellshaft genehmigte Dividende von acht Prozent

für das Geschäftsjahr 1895 kommt nunmehr mit M 24.— für die Aktie à M 300.—,

Chinesische Küstenfahrt-Gesellschaft. Generalversammlung am Sonnabend, den 9. Mai 1896, 12 Uhr Mittags, in der Börse, Zimmer Nr. 13. Tagesordnung : 1) Vorlage des Berichts, der Gewinn- und Verlust-Rehnung und der Bilanz für das

14 277 149/66

M 146 290,— iee 210,110,

t 360 000,—

15) Gewinn- und Verluft-Konto: Saldo aus 1894 Gewinn pro 1895

10 838/01

Magdeburg, den 13. April 1896. 1 371 823/60

5) andere Verwendungen

14 277 149166] Als Dividende gelangen zur Auszahlung :

a. von dem Jahresgewinn

Þ. der Reserve für außergewöhnliche Fälle entnommen, $ 43 des Statuts

Aus 2000 Ha G AGO, e ae os .

1 382 661/61

9 660 502/11

Gleichzeitig machen wir bckannt, daß in der heute stattgefundenen ordentlihen General- versammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft die nah dem Turnus aus dem S, aus- scheidenden Mitglieder desfelben

[5560]

A. Activa.

e. >»<sel der Aktionäre N Gti ‘hekepfreier Grundbesiy . . L 1 S 3) Hypothe. N 4) Darlehne a. 5) Wertb paptere, stimmungen dev

«f Werthpapiere gemäß den Be- ® Art. 185 a. des

ibe 18, Zuli 1884 Neichsgesetzes vom ter am 31. < "esbr, 1895 M. 2011412, G6): Be V a E 7) Shtben bei Bankhäusern « 8) Guthaben bei anderen Versiche- \ e C 9) Zinsen-Forderungen 10) U tirte bei General-Agenten bezw. Agenten 11) Me Versicherten 12) Baare Kasse . . . « - ; 13) íFnventar u. Drucksachen (argesde) 14) Sonstige Aktiva: Guthaben bei vers<iedenen Debitoren « «

13 734 183

M A

4 800 000/—- 290 208 5

4 956 895,

2111 574. 181 607|—

401 482/20 6 40768

05

921 884

4124/34

II. Bilanz am 31. Dezember 1895. T R T

L A S R

1) Aktien-Kapital 3) Spezial-Reserven :

Fâlle Mh b. Diépositions- fonds 4) Schaden-Reserve 5) Prämien-Ueberträge 6) Gewinn-Reserve der 7) Guthaben :

b. Dritter 8) Baarkautionen

Beamten-Pensions- stlizungs-Kasse 10) Ueberibuß t

47

|

2) Kapital-Neserve-Fonds

a. Neferve für cußergewöhnlice 1 896 000,—

a. anderer Veisicherungs-Anstalten

9) Sonstige Passiva und zwar: :

B. Passîva. a

30 828,06

Versicherten

und Unter-

¡5 6 000 000— 3 000 000/—

1 926 828 06 2188 009 79

A

240 662.25

6 2445

215 438 157 000

Vaterländische Feuer-Verficherungs-Actieu-Gesellschaft. Dic Direktion. Springorum.

13 734 183

Actieungesells<aft „Neptun“, |

Schifss8werst u. Maschinenfabrik in Rostock.

Zu der am Sonnabeud, den 16, Mai d. J., Nachmittags £4 Uhr, im Sizungsfaale der Nostekler Bank stattfindenden |jtatutenmäßigen ordentlichen Generalversammlung werden die Aktionäre hierdur< mit dem Bemerken eingeladen, daß diejenigen, welhe sich an der Generalversamm- lung betheiligen wollen, ihre Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß und E wenn sie uicht persönlih erscheinen, die Vollmachten oder fonstigen Legitimationsurkunden ihrer Vertreter spätestens am zweiten Tage vor dem Ver- fsammlungstage also spätestens am 14, Mai bei der Direktion oder der Rosto>Œer Vank oder den Herren Magunus «& Fricdmaun, Hau- burg, zu deponieren haben.

Tagcs9orduuug :

I. Vorlage der Bilanz und Gewinn- und

Verlust.Re<hnung per 31. Dezember 1895,

sowie Ertheilung der Decharge.

IT. Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsicits-

raths lt. $ 12 der Statuten. Nofto>, den 21. April 1896.

Soll. “M 8 Bezahlte Schäden . 4 1 250 157.57 | Noch zu bezahlende A Schäden s 158 414.37 | 1 408 571/94 Provisionen 352 763/90 Abonnements - Stempel 4 42 658.62 ¿ Mutationskosten . . . , 3 000.64 26 Allgemeine Verwaltungskoften, VBeri- fikation und Inspektion 46 137 008.67 Aufsichtsrath und R visoren 4 T ZODIDU Prämien-Reserve pro 1896 Kursdifferenz auf Effekten Saldo

45 60

144 242 931 462 3 356 943 768/26 | S 3 129 819 E E R

Prämien-Einnahme für 1895 nah Abzug der Storni . 4 2312 655.50

An die Rü>kversicherer abgegeben... . « 9507 540.27

insen, Miethzinse und Verschiedenes T für 1895 j

aden-Referve der vorjährigenBilanz

Nebertragener Saldo von 1894 . .|

Dex Vorsitzende des Auffichtsraths : Emil Magnus.

eee

Herr Oscar Waldthausen in Effen und . ; « Louis Huyssen in Essen wiedergewählt worden sind, sodaß der 2 weiter besteht.

erwaltungsrath aus den unterzei<hneten Mitgliedern unverändert

Bei der vorgenommenen Ausloosung von 40 Stü>k Partial - Darlehns\chuld - Urkunden

wurden fodann die Nummern

116 142 225 226 232 272 282 380 397 473 497 588 628 779 801 842 877 899 955 973 1054 1056 1062 1071 1154 1157 1193 1196 1198 1268 1311 1345 1415 1432 1478 1546 1637 1768

1872 1896

gezogen, welhe vom 2. Januar 1897 ab gegen Einlieferung der Urkunden mit 4 1500.— pro

Stück an unserer Gesellschaftskasse hier eingelöst werden. Von den früher ausgeloosten Obligationen find die Nummern 1192 und 1487, per 2. Januar 1895 gezogen, uo< nicht zur Einlösung vorgekommen. Ferner wurde die Divideude pro 1895 auf:

M 600.— pro Aktie sofort zahlbar gestellt in Köln bei dem A. Schaaffhauseu’schen Bankvereine, in Aachen bei der Aachener Disconto-Gesellschaft, in Berlin bei Herrn S. Simonson, Potsdamerstr. 2, in Essen bei Herren Wilh, & Conr. Waldthausen und an unserer Gesellschaftskasse.

Essen, den 18. April 1896. Der Verwaltungsrath. Oscar Waldthausen. Louis Huysfen.

Georg Krawehl[l. ax Morian.

Gustav Waldthausen.

C S e à 1500.— sowohl an unserer Kasse und bei Herrn M. Wolfsthal hier, als auh in FSAEEIREE bei der Filiale der Deutschen ank, in München bei den Herren Gutleben u. Weidert, in Kölu bei Herrn J. H. Stein zur Einlösung. Aschaffenburg, 18. April 1896. Die Direktion.

[5546] Actiengesellschaft für Maschinenpapier- fabrikation in Aschaffenburg.

In heutiger Generalversammlung wurden von den 43 °/cigen Prioritäten unserer Gesellschaft zur Heimzahlung gezogen:

Litt. A. Nr. 54 69 105 107 141 170, zuf. 6 Stü à M. 2000.—,

Litt. B. Nr. 225 304 310 315 354 364 424 430 481 571 574 589, zuf. 12 Stü> à M 1000.—,

Litt. C. Nr. 603 609 694 708 730 745 783 803 821 842 930 994, zu). i2 Stü à M 500.—,

wel<he am 30, September a. €e., von welchem

Tage auch deren Verzinsung aufhört, an unserer

Kasse zur Einlösung gelangen.

Aschaffenburg, 18. April 1896.

Geschäftsjahr 1895. 2) Neuwahlen für den Aufsichtsrath.

Einlafß- und Stimmkarten zur Generalver- sammlung sind vom 6, Mai au zwischen 9 und 12 Uhr Vormittags im Bureau der Notare Herren Dres. Stockfleth, Bartels, Des Arts und von Sydow, große Bäterstraße 13, gegen Vorzeigung der Aktien in Empfang zu nehmen.

Der Jahresberiht nebst Bilanz liegen vom 30. April ab an unserem Bureau, kleine Reichen- straße 23 1I, zur Verabfolgung bereit.

Hamburg, 21. April 1896.

Der Vorstand.

[5611] Aktien-Gesellschaft

Görlißer Nachrichten und Anzeiger.

Die Generalversammluug findet Montag, deu 18, Mai c., Nachmittags 3 Uhr, im ‘Enclisen Garten“, hier, ftatt.

Tagesorduung :

1) Vebertragung von Aktien.

2) Jahresberidt und Entlastung.

3) Eventuelle Aenderung des $ 24 des Statuts.

4) Ausloosung von 2 Obligationen.

5) Wahl des R LRENS

6) Wahl der Reviforen.

Görlitz, den 20. April 1896.

Die Direktion.

Der Auffichtsrath. von Wißtleben.