1896 / 96 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

v X \

194) Actien Verein der Zwi>kauer Vürgergewerkschaft. Ra : (5562) Neptuuus Affecuranz-C ie i Ï | [5528] Zwi gergewerk schaf Bilanz pro 31, Dezember 1895. E i} LALR oge m Hamburg Dampsschifffahrts-Geselshaft für den Nieder- und Mittel-Nhein.

2: Genie: nd Verlufi-Rouie, G dau Activa. 53.. Rechnungs-Abschluß, umfassend das Iahr 1895. : A g Bilanz. Gewinn- und Verluft-Konto. Activa. Bilanz am 31. Dezember 1895. Passiíva.

M R M E) ¿ aeben An Zehnten: Konto E e 0 S SPT 400838 Per Saldo von vorjährigerRehnung 10 466 Gebäude-, Maschinen- und Grund- Aktien-Kapital-Konto Schuldner. A T4 Einnahme.

ù 1 G \tü>-Konto : Neservefond-Konto | : L na 2A M. «A 13 e s E T Es 2 (München Dachauer Anlagen) . | 1857 758/88] Spezial-Reservefond-Konto | Verpflichtung der Aktionäre für Kean auf gezeihnete « 89 196 226 | 1 103 499/37 | 1) Smmobilar 222 845/72) 1) Aktien-Kapital . .. [1 620 000

« Ünterhaltungs-Konto der Maschinen .| 15 566 13 778 3 1 L l : ° Sinsea-Konto der beiden Anlei 38 325 1575 E aae lViyey- und Grund- S eet A 16 026 6 397 568/26 | Schap TeE A L ONLe uad sonfli A | 1644208/76 N Seinen «T N ; Kouto ber-Sitceer And Abgaben 153 819 \ha<ht) 694 255 (Olchinger Anlagen) 421 449/86) Schöpfpapierfabrik E m 473 1475 596/44 | 4) Kassa-Bestand i di 4) B EEIOS . L ; Abschreibungen auf: O S A Fg c A 703 783 50f| Í é G e ing : 40 2205 eéh Ausgabe, —— |5) erli ese vom 31. Dezember 1895 da 5) E I 4 185000 ° ü t 5 248 719 evaude-, Veashinen- un rund- v ] E e e | O G äden aus und M. ' 4/78 ewinn- u. Verlust-Kto. | 263 808 Anlage-Konten des Bürgershachtes| 16 257 t) stüd-Konto: ¿ : & < c f N felbeven Jabrn . . . 319 632.19 6) Debitoren |__314 444/20 | y

Anlage-Konten des Hilfe Gottes i Daiale 360 659/34 | = Shachtes 4 000 \<a>t) 375 897 (Pasing Weidacher Anlagen) . , | 1216 330/24 98 942/79 || Schäden aus 1895 . . . 285 459.57 2 367 949/93 2 367 949/93

9 6 t 9 z NBüârger- Haus-Konto Residenzstraße 918 650 /97|| Personen-Konto | —— || Ristorni und Rückgaben . 52 016.29 : Anlage-Konten des Bahnhofschachtes 000 Steinkohlen. Konto (Bürger Kautions-Kassa-Konto | 1 888 848/42 | Rükversicherungs-Prämien Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

Anlage-Konten des Bürgershahtes 11 | 20 962 t IT 655 007|— | Kommandit-Kapital-Konto 400 000) R i Dage a S eabalte ri Mad I 28 i S S bir Waea: Personen-Konto d S 1 Konto der unbepobeten Dividenden . Glänbiger. abzügl. Nückvergütungen 324 320.40 : v Gewinn- und eriuiíe Aktien-Kapital 9200 Aktien ¡u A6 6000 | 1 200 000|— Courtagen 96 230.99 M.

SIalwld|

Konto der Eisenbahn-Anlage . . 2 000 aufbereitung und Kokerei . | 528 766 olz-Konto Í [ i; o M olzstoff-Konto 11537/4001 Konto M 470 187.21 Kapital-Reserve 980 000|— || Einkommensteuer... . 2986.80 An Betriebs-Unkosten . 739 865 d Per Uebertrag aus 1894 . 1716/3:

Kohlenfeld-Konto 10 000 Konto d. elektr. Beleuhtungs-Anlage 2 000 troh-Konto 9 685/52 bereits vollzogene Ab- i 343 715|62 || Gehalte und Verwaltungs- Schäden und Prozesse 7629/45] , Einnahmen aus Passa- Debitoren-Konto 0 8 12 949 ? Strohstoff-Konto 2 468/82 schreibung .. «69 279.30 Ao r S f kosten 51 234.58 | 1 131 880 Beitrag der Gesellschaft : A N B i T 726 454 der Wäsche, PaPlereKonto 311 479/40 A6 400 907.91 15 317/65 713715 ¿um Unterstüßungsfonds . . M 6888,34 « Einnahmen aus Güter- Kokerei, Eisenbahn und Ziegelei 1783 umpen-Konto 116 288/04] Gewinn - Vortrag vom —[— || Reserve für \<webende zur Betriebs-Krankenkafse . . , 2091,59 frahten . ¿L 208809 Gesammtgewinn pro 1895 580 2194 L E (2 Vorjahre »_ 29 869.37 | 430777/9 1888 848/42 | Schäden 226 715.62 ¿ur Unfall-Versicherung . . . 4627,58 sonstige Einnahmen an O ESR A R d | Reserve für den laufenden zur Invaliditäts- und Alters- I Zinsen 2c 39 640

2090 WROR 4999 406/06 | Ütensilien-Konto 72 411/80 | } Risifo von 4 4 883 249 117 000.—| 343 715 versicherung 173358) 1534109

; : uhrlohn-Konto 7 233/54 l

É erein dati Bilanz: Konto, E Ceuenungse Konto 15 117/20 | Der Auffichtsrath. Der Vorstand. 20808 : M s ; #A [S Wechlel-Konto 2 | Johs. Wesselhoeft, I. J. Hübbe. 1 026 639/70 1026 639/70

An Anlage-Konten des Bürgerschachtes | 175 000) Per S aa EN Kassa-Konto 10 779/11) a d. Zt. Vorsißender. Die Zahlung der in der heutigen Generalversammlung festgeseßten Dividende für das Jahr « Anlage-Konten des Hilfe Gottes Konto des VLEICNDETONDS T 7 018 227/08 7 018 227/08 1895 von 64 % oder 39 Æ pro Aktie wird gegen Auslieferung der Dividenden-Kupons Nr. 49 bei den Schachtes 42 000/— Dispositionsfonds-Konto . . 114 780|— Herren von der Heydt-Kersten & Söhne in Elberfeld und im Geschäftslokale der Direktion

E D ' “i B RE | . 6

Anlage-Konten d. Bahnhofshachtes 55 000|— Konto der 5 9% Anleihe von 1861 | 372 000|— Soll. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895. Haben. Ee L é ü zu Düsseldorf geleistet. Auch kann an den Hauptstationen die Einziehu ie Y

- Anlage-Konten d.Bürgerscachtes 11 | 210 000—|| , Konto der 5 %/o Anleihe von 1872 | 372 000 i E Mecklenburgische Kali-Salzwerke Jesseniz. vermittelt wem s iat E E « Inventarien-Konten ._ 84 180|— Kreditoren-Konto 74 130/15 M l M |y N s-Abschl t 1895 Düsseldorf, den 20. April 1896.

« Konto des Werksmagazins . 51 882 99| Dividenden-Konto 39 160/— | An Zinsen-Konto . 106 945/55] Per Gewinn : Uebertrag vom Jahre e<nung E < für D Die Direktion.

Debitoren-Konto 467 904 64 Zinsen: der 5% Anl. von 1861 1110 Assekuranz-Konto 12 124/82 1894 29 869/37 Activa. Bilanz-Konto. Passiva

« Kassa-Konto 13 206/68 insen-Kto. der 59% Anl. von 1872 9 295 Steuer- und Abgaben-Konto . . 27 924118) Konto pro Dubiosa . .. 89 55 - S Eo. A SO O Se araumgen B 2 g « Fabrikations-Konto 617 092/21 K | Jl «a |y | (5556) ilgungs8-Kto. der 5 9/9 Anl. v. 187 2 Bilanz-Konto 430 777 | T é e e i * Ea ari 10000 E s : 647 051113 E M E S «200000 4000000“ | Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. März 1896. creaiu « Eisenbahn-Anlage-Konto . . : : [Li : S (li Sr O e eo] O20 —_ Konto der Koblenwäldbs u. Kokerei 53 000 Saldo v. Jahre 1894 10 466.74 In der heutigen Generalversammlung wurde die Reftdividende für das Jahr 1895 auf N aen Ma N D Bt ei 2 000 000 K A | 4 « Konto der Ziegelei j 9 180 Reingewinn pro 1895 569 752.74 j 4 100.— per Aktie festgestellt, welhe sofort gegen Auslieferung des Dividenden-Kupons Nr. 57 bei den Salit Aalaos a a98 enl * A nit ein- T Rüben-Konto D 639 833/93} Zu>ker- und Nü>stände-Konto , . ,! 989 449|02 « Konto der Wasserhaltung bei der 78021945 Herren Mer>, ua L ers “as erhoben werden fann. (Bebêude g 106 G98 2 geza l | aud 4 1150 000 Verarbeitungskosten inkl. Zinsen 287 403 20

l nf t mon Münden Dachauer Actiengesellschaft für Maschinenpapierfabrikation Utta! Bi L Ada 409 | Velen 2206 « Konto d. elektr. Beleuhtungs-Anlage| 15 000|— - g E N Utensilien 96 746 69 Gewinn-Saldo |__828615

, S Dampfmaschinen 113 920 12 D R S der Kohlenwäsche . "68 7 20 Hermann Grotjan. Laboratorium-Einrihtung . 1 226 27 989 449/02 989 449/02

« Seilbahn-Anlage-Konto 81918 A E Wasserbaltung M08 Activa. Bilanz pro 31. Mürz 1896. Passiva. 1 688 294/63 1 688 294/63 S E E

D aide 205 069 13 Geprüft und richtig befunden: Eugen Haupt, Revisor. 5536 Ne . . umpenf{<a 11 270 63 Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Rehnung sind dur die Generalversammlung [9088] Graeßer Dampf-Bier-Brauerei Actien-Gesells haft. Mobiliar 5 531 02 vom 17. April 1896 genehmigt worden. Des U Activa. Vilauz-Konto pr. 31. Dezember 1895. Passiva,

as Direktorium. :

« Wechsel-Konto H3 088 « Kohlenfeld-Konto 190 000

M 1 400 982.97 43 °%/o Anleihe-Konto A 1500 000.—

z in (S Las Sem (BorsQui) . „1 [1800 Abschreibungen . ._, 50 980.44 ¿urüdgezahlt . . ._, 147608.10| 1352 391

Kohlen-Bestände 6411 65 e |4 Magazin - Bestände (Betriebs- j; |

Flaschen und Kisten i Aktien. Kapital e « [ 100 000|— R, 0s x0) ¿F 9018484

0 ° vorjähr. Bestan ¿ | ypotheken 50 000|— M h : i

Acticuverein 20 9/0 Abschr , | }| Delkredere-Konto . . .| 5415/77 Debitoren T

S E P E E MO A C D E E Aw A AA R | 5

der Zwickauer Vürgergewerkschaft. R 28 n Gewinn- und Verlust-Konto:

oe 367 3 558/50[| Kreditoren 43 051/50 0 |

Von E Bes Generalversammlung is für das Jahr 1895 eine Dividende von aen Neuanschaffung Ra EO | Uebers{huß 10 173 21 “Sra E Sg gere

230 F festgesezt worden. N S | | aHhrgange) . 29 403,2 |

Nachdem auf diefe Dividende bereits 70 4 „3 auf den Dividendenschein Nr. 85 abshlägig E Mand A Gehälter, Miethen,

bezahlt worden sind, werden die geehrten Herren Aktionäre ergebenst ersu<t, die zur Erfüllung dieser 9 °/o Abschr E | | Geschäftsunkosten | 11 530,43 | fr 19909 ., , « 80073,141 35547640

Dividende noh zu gewährenden 5 E ) 35406 i | | E 160 Mark Neuanschaffung _— 1035409 | 5 216 406 48 9 216 406/48 | Aktionär-Konto 696 031/02] Gewinn- u. Verlust-Konto (Gewinn) 8 286

für jede Aktie gegen Nü>kgabe des Dividendenscheins Nr. 86 ferde, Wagen u. Geschirre | : E : : L . G l E Mittwoch, den 22. April 1896, M Sritle Best 1 933,88 | e L CMeE(bJ, den 31. Dejémber 1896, Mt Sf Oel I D A E E welcher Tag in Gemäßheit von $7 der Statuten als Zahlungstag festgeseßt worden ift, bei der Vereins- 30 % Abschr 980,— | 3üsi E uffichtsrath. Der Vor tand : ere Vorräthe t Inventur 76 316/95 Rechnung 7 871.85 kafse am Vürgerschacht, oder in den Bankgeschäften der Herren Ednard Bauermeister, Hentschel R E F En Gust. Hartmann. s Nettekoven. f. Baudisf in. s S L «& Schulz, bei der Vereinsbank, bei der Zwickauer Bank in Zwickau, oder bei den Herren Neuanshaf E E | Vorstehende Bilanz geprüft und mit den Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. | La M 8286.15 M Hammer «& Schmidt in Leipzig in Empfang zu nehmen, Mobili renan@aung C Bergwerk Jefseuitz, Gn E: 1896. 5K 2 2856 114/57 2 856 114/57 Zwickau, den 17. April 1896. M | ge Revisions. Kpmmisfion, Woldegk, den 1. April 1896.

Das Direktorium des Actienvereins der Zwi>kauer Vürgergewerkschast. riedr, aus T Er. Nagel. D. L. T. Küker. 6 i - G Carl Emil Weigel. Carl Schreiber. 20/0 Abschr t Molde ler NActien-Zucker abr f r lz if.

Neuanschaffung 400,— 7 , ° [5647] : : Ct mte er: Grun L End —— | 057 Steinkohlenbauverein Gottes Segen zu Lugau. _ _ Berg. Aug. Shulg, & Stre>er. Bilanz der Actien-Gesellschaft für Buntpapier- & Leimfabrikation Aschaffenburg vorjähr. Bestand 47 616,— Soll Bilanz per ultimo Dezember 1895. Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden, Activa. per 31. Dezember 1895. Passiva. 29/0 Abschr. 952. | ——— ———— - Woldegk, den 2. April 1896. | | P S E S E 46 604— | M S S A. Hampe Tes L O R On. Schmidt ichtlig enst e Hus revi L M d E [D Neuanschaffung 1 703,42 48 367/42 | An Gottes Segen Schacht-Anlage | |} Per Stamm-Aktien-Kapital-Konto . - N Ala la e en H E MECOIERE S Grundstü>e M 96 831,92 1500 000/— Maschinelle Einrichtung M 758 804.34 Prioritäts- Aktien-Kapital-Konto. 14 244,25 hiervon Abschrei- | Reservefonds-Konto 100 200/— | (5530)

| M Fabrikanlage-Konto per 31. März 1895 Aktien-Kapital-Konto 772 000 | |

| 5% Anleihe-Konto . 46 300 000—

Sig A E 3 450.05 | 1 353 452/98 ¿UTOGgOE 28 505.25) 271 494

Kleinbahn-Konto per 31. März 1895 | ypotbheken-Konto 200 000

M 449 798.43 |

642.46 | 450 440/89] Extra-Neserve- (Dispositions-) Fonds- |

Kieogeleise-Konto C A Konto 56 413 Abschreibung . . , 1 859.53 7 584/84 Res G 410 Sauttond/Sants E E 5 062/50/| Rleinbahn-Crneuerungsfonds-Konto Depositen-Konto 200 000|— per 31. März 1895 . A 3 269.78 Konto-Korrent-Konto (Debitores) , . 14 716/80 Zugang 8 993.83 11/823

|

M 1 300 002.53 |

|

|

|

|

Z R 13 230/67} Konto-Korrent-Konto (Kreditores). 124 074 48

M A

[5550]

-

eservefonds-Konto 10 466

Zugang 10 935,20| 107 76712 A | vorjähr. Bestand Gebäude A6 DD7 000,— nerhobene Kupons __OGUES 0/0 Mh J | b .1895 , 85 000.— | 673 804/34 Erneuerungsfonds-Konto . . 30 000|— : 389 650/50 10 %/0 Abschr _—142440 L ———| diverse Kteditoren 12469589| Vorwohler Portland-Cement - Fabrik Plau> «& Co.

Zugang «0437/34 Hypothek s Tar T: npanmmnn | Reserve-Konto 160 147/35 12 819,85 | vorm.Fürstl.SchönburgischeStein- | . , g Abschreibu G2 ert 66A 006 E 471 372 03 Neuanschaffung __8866,07 | 21 685/92 | kohlenwerke in Oelsniß i. E. Ves eas Em Uo Bestände. Abschluß am 31. Dezember 1895. Verpflichtungen. A e odd —— ns Gewinn- und Verlust-Konto . . . .| 116 260|— Brauerei-Utensilien | i „2641 661.45 | denburg g 1596 800|— —— __—_____ h _—— —— Maschinen und Einrichtungan Vorgeschlagene Vertheilung: vorjähr. Bestand 6 901,32 hiervonAbschrei- 275.23 | 2 634 386/99 970 200|— z E M S Ms L] | 7 9/0 Dividende. . . 4105 000,— | 10 %% Abschr 690,10 DUREN bi L S IES n unerhobene Anleihe-Scheine 774|— A B a BeRunng a 30 829/95 1381 600/— 98 205,29 Tantième an Aufsichts- | O9: Effekten-Konto « | 287 876/20 unerbobene Dividenden S Stattin, | alklager-Grundstü>s-Rehnung . . 26 622/48 377 400|/— A6 783 060,36 rath u. Direktion . 11 260,— | Neuanschaffun 877'35 7 03857 diverse Debitoren 171 334/52 Aktien j 885| Thongruben-Rechnung 1 000/—|| Geseßlihe Nütlagen- G 138 160!— Abschreibung . ., , 58 820,06 c e 30— A eet g emar ti * Bankguthaben 264 762/15 unerbobene Dividenden von Prio- | Gebäude-Rechnung 806 714/50} Außerordentlihe Rüdlagen - Rechnung 121 263/06 (Gesammt- Abschreibungen bis 31. De, | | | Filiale-Inventar j ¿ 5 | Vorräthe an Materialien und : | : itäts-Akti |__ | Wohnhaus-Rechnun 49 449/79] Rülagen-Rehnung für zweifelhafte | zember 1895 4 1 247 073,02.) | Bestand Ae L Juli h | Kohlen 32 760/92 Gewi: nb Meint Tb Nein-! 819 Land- und Wiesen-Rechnung . . 23 145/600 Forderungen 12 463/67 Vorräthe an fertigen und halbfertigen 40 %/0 Abschr O L L00706 | 56 697131 ewinn vér 18098 E 295 247/77 | Maschinen-Rehnung 203 428 29 Wohnhaus-Hypotheken-Rehnung . .| 1423475 Flaschen u. Kisten in der Filiale | | | g | Betrtebs-Geräthe-Rehnung . 26 303/451] Beamten - Invaliden - Unterstützungs- |

iei Meaidpavier, 3 on voriäde. As | 4121 621/66 4 121 621/66 tv B R Es G nao 8 Gend Rie 14 285/30 r : : 90 % r inn- u / erde- un agen-Nehnung . 5 7877 ewinnschein-Re<nung 132|— für die Leimfabrik 669 835/85 ewinn- und Verlust Konto Löfier-Re Sa 17 362/171 Accepten- Rechnun, 10 000|— K | 4 K F e nuA D Atlas 40e Anleibe Bis Fe Qnung A 1 200|— L : Son Ï aarenhaus-Rehnung y 30 073/96} 49/0 Anleihe-Zinsen-Rehnung . 4 056/—

Per Gottes Segen Schaht-Anlage Kohlen-Rehnung 4 490—}} Beamten- u. Arbeiter-Spar-Re<nung 127 538/27

——

| ¿ 1 044/03 | Bau-Konto 19 218/19 | Gottes Segen Schacht-Anlage

88 | Kassen- und Wechselbestand 7 301/22 | Grubenbetriebskosten 628 562,40] Gewinn-Vortrag aus dem Jahre Haupt. Betriebs-Rednung, Vorräthe . | 61 273/50}| Laufende Rehnung, Gläubiger . . . 38 008/71

Kassa und Wechsel 15 167/55 Vorauszahlungen von Assekuranz u. \. w. 8 218/30] Debitoren |__555 860/76

2 638 089/88 12638089188 | Í | E j ; Außep stände 47 478/53 Tagebetriebskosten 79 253/91 1894 3427 S465 46 Guiit S g Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. | Vorräthe 26 666 40 | Geheralunkofien 144 063/03) , Kohlen-Konto 1 269 350/41 | Fase V SuEes Gewinne Und Verl Men T B Se l D 209 240/58 209 240 58 Abschreibungen per 189% , . , 88 009/—| „, Gewinn an diversen Betriebs- Wetel-Necinuna 86 41128 An «T F | M S Mk S ; Kaiserin Augusta Schacht-Anlage | branchen 19 459 Wértbpapfere-Recüüna 94 293/58 136 322/35] Brutto-Gewinn auf Buntpapier . ,| 325 129/36 Gewinn- und Verlust-Konto pr, 31, Dezember 1895. Credit. , Grubenbetriebskosten } im De- | 3952262 Vereinnahmte Zinsen 1282513 | Sägemühlen-Betriebs-Rechnung 1 700 Zinsen 15 921|—|| Brutto-Gewinn auf Leim 7086/11 L A E y i O Tagebetriebskosten 7 zember 5 303/07] , Verjährte Dividendenscheine . . 72/— | Bücgschafts-Nechnun L RORET Abschreibungen . . e ie 64 257/40} Ertrag der Arbeiterwohnungen . . 545/28 | 9 e M y M d Generalunkosten J 1895 4 977/95 Kaiserin Augusta Schahht-Anlage Laufende Rechnung Schuldner 308 869139 | Gewinn-Saldo zur Verfügung . . .| 116 260|— eoungen t 2s 06 Gewinn - Derteg vom jo lut Abschreibungen g 7279/23 Kohlen-Konto 97 078/87 Rechnung Harburg für die Anlagen . | 625 329/25 j | 92. 7e Goo SHAISE dLe . FHanuar . Ld: Saldo-V , Neingewinn per | va Ae e 332 760/75 : : ; | 33276075 5 000/—} Bier-Fonto Ertrag . . | 54 42837 S N V 24777 | , e E N L E | M iti e Büdlem bee Bcteati e f nete p Un, Leba Mreise des Gewinn- und Verlust-Kontos < 10 173/31 “Idas So T1998 remiSts Ss & 2 500 910/51 7 500 91051 n e U 1) 0 d) «e 6 o C ¡L & ¡ L schriften bierdur bestätigt 7 Tuntpapier« & Leimfabrikation dahier wird dur< unsere Unter Direktorium des Steinkohlenbauvereins Gottes Segen zu Lugau. Soll. Gewiun- und Verlust-Rechnung. Haben, <affenburg, den 5. März 1896. T C. Müller. B. Kreil. : Bayer, Justiz-Rath. Carl Adolf Müller, l L L C da G t I S M | s : hn d at beeidigter kaufm. Sachverständiger aus Karlsruhe. e / Ute e nuns Q é Es Haupt-Betriebs-Rechnung 349 9236 i nkosten-Rechnun S117 E (5638) As Karl Emil Weigel in Zwi>au, Zinsen-Rechnung s 5 447169

[5548] ; sowohl an unserer Kasse und bei Herrn M. 94 929/80 54 529/80 ; ; Kaufmann Heinrih Heizig in Zwickau, isions-R 1152576 Actiengesellschast für Buntpapier- | Wolfsthal hier, als auh ; Der Vorftaud. Der Aufsichtsrath. Steinkohlenbauverein Schuldirektor A. Schuna in Zwickau, Reise-Rec enr Gay 6 005 12 in Frankfurt a. M. bei der Filiale der A. Herzfeld. H. Meyer. Rod>au. Gottes Segen zu Lugau. Verwaltungsdirektor Dr. Lampreht in Walden- Anleibe-Zinsen-Re<hnung 15 330|—

& Leimfabrikation in Aschaffenburg Deutschen Bauk Die Ubberei ; ; ; j . auk, ereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den burg i. S., er tere-Re<nun 2 500|— Die in heutiger Generalversammlung unserer Ge- | in München bei der Bayerischen Hypotheken- | ordnungêmäßig geführten Büchern bescheinigt f Der Auffichtsrath des überschriebenen Vereins | was hiermit nah $ 33 der Vereinsstatuten bekannt Üeket fiou R 233 568/75 sellschaft beschlossene Dividende von fieben Prozent | u. Wechselbauk, Grâßt, den 27. Februar 1896. besteht nad tattgefundener Ergänzungswahl und | gema<ht wird. I -Pr Pr prr | a für das Geschäftsjahr 1895 kommt nunmehr mit . in Köln a, Rh, bei Herrn J. H. Stein | Ludwig Manheimer, vereidigter Bücherrevisor. Neukonstituierung aus den Herren: Lugau, den 18, April 1896. 349 923/61 349 923/61 Æ 21 für die Aktie von 4 300, zur Einlösung. Die für das Geschäftsjahr 1895 auf 8% = 80 A pro Aktie festgeseßte Dividende gelang! Rentier Otto Stapel in Jena, Vorsitzender, Der Auffichtsrath. ———————— O See 2000 Aschaffeuburg, 18. April 1896. vom 15, Juni 1896 ab bei der Gesellschaftskasse zu Gräß zur Auszahlung. Kunst- und Handelsgärtner Wilhelm Elgt in Otto Stapel, d. Zt. Vorsißender. Die Direktion. Die Direktion. Zwickau, ftellvertr. Vors, E

femer tes n