1896 / 96 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5533]

[5529] : Activa.

Activa.

Solenhofer Actien-Verein in Soluhofen. Bilanz per 31. Dezember 1895.

«k M M S : Per Aktien-Kapital-Konto . 589 819/40) Prioritäts - Anleihe- B s Bee Reservefond-Konto . . Delkredere-Konto . . 6596|: S En, Kto. Prioritäts-Zinsen-Kto. 90 818 Dividenden-Konto Nr.8

und 10

391 122/20} Kreditoren-Konto: 27 378/551 363 743 a. Verbindlichkeiten in wes raa ver laufender Re<hnung M 2491.46 b. Desgl. für ge- mutete Stein- brühe , 47 000.—

BanlKonto Gewinn- und Verlust- 14537185 Konto: 1453/8001 13 084/05 Vortrag vom Jahre 1894. M 13 144.88 5 814/20 Rein-

gewinn 4749/10 pr.1895 , 13 527.07

Bilanz-Konto am 31. Dezember 1895.

Passiva.

Âi. M 0 M 136 [An Grundbesitz- u. Ge- bäude-Konto a. Grundbesiß . . . b. Gebäude . 9 268

BUgang «¿4-4 15 426 970/15

Aboana 86 426 883/50 26

Grundfstü>s-Konto 61 Görli 145 782 | 124 U 368 146 150 |

Grundfiü>8s-Konto 42 ittau 22 359 99

Maschinen- Mobilien-Konto . Ung c,

A S 750 090

115 000 99 908 10 000

100 000

225|—

360

An Immobilien-Konto A.: Vortrag A

N Vortrag . Abschreibung für die Ausbeute

Kassa- und Wechsel-Konto Debitoren-Konto : Ausstände

Waaren-Konto:

Bestände

Abschreibung Maschinen-Konto: Bestände

E 86 100|— T 417 702 I —| 81600

5) Wahl von 3 Mitgliedern des Aufsichtsraths ($ 10 des Statuts).

6) Genehmigung von Aktien: Uebertragungen. , Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aklionäre befugt, welGhze im Aktien S eingetragen sind und ihre Aktien (Interimsscheine bis spätestens drei Tage vor der General- versammlung im Junungshaus Harmouie in Kiel niedergelegt haben.

Annahme daselbst Werktags, Mittags vou 11 bis 1 Uhr, im Bureau der Bauhütte.

Der Vorftaud.

(5551)

42 187/25

4218/75 37 968 98 494 8 561

107 055

H E R

| 108

Werkzeug- und Materialien- Konto:

Bestände

Abschreibung 109%/0 ferde- und Geschirr-Konto : estände

Abschreibung 109/69

Soge-Sonto:

estände

per und Koblen-Konto : eftände

Mobilien-Konto:

Bestände 29

14 3781/15 Oekonomie: Gut-Pacht-Konto:

11 474/65

1147/45 Abgang . . «,

Eismaschinen-Kont t E

107 055 h P i

10 327 s Einnahmen: e M

Á 1 500 000/—} Saldo-Vortrag vom Jahre 1894 6 597/66}] Vortrag der Prämien- u. Schaden- 145 000/— reserve Ot Nate 194 4 Prämien-Einnahmen inkl. Policen- 100 gebühren 474 782|—|| Erträgniß der Kapitalanlagen und 613 25714 fonstige Einnahmen 16 702/66

243 505 62 420 072/72

24019 ___1280 25 249

| S 417/36 437 000|— 1 677 298/49

499032 | Aachener und Münchener Feuer-Versicheruugs-Geselischaft.

2164 646/17 : 9 r i Ausgaben: | A. Einnahme. Gewinn- und Verlust-Rechnung füx das Jahr 1895. um. Ausgabe. Rükversicherungs-Prämien . | 45091268 | Provisionen und Agenturunkosten | 208 244/67 | ; « 4 4d Bezahlte Schäden, abzüglih des | Neberträge aus dem Vorjahre : Schäden, einschließli Kosten, aus den

Abgan : Gefäße-Konto L

Uo i Gefäße-Konto I1 .

l E A

36 243 [— [5543]

p €. E É M Fünste Beilage 133 | Prioritäten-Konto . . l, | Zinsen 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7. Grwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften een Personal - Unterstüß.- t ae ñ d t l E ¿ y) Kommandit-Ge i Aktien- Fh. | 14986] ÿ Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. | Actien Ge GaN Sapunobaus Caritouie Konto ng im Innungshause Harmonie, Faulstr. 7, in Kiel. Abschreibungen . 44 440.44 5 000.— L 3) Beschlußfassung über Geroinnvertheilung. do. für Direktion Mobiliar-Konto (abgeschr. 3782 Rechnung . . .__929.67| Wechsel im Portefeuille

i 9 9 9 9 2 9 6 -A d Königl Staals-A zum Deusschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger. uneingelöstePrioritäten Hypotheken - Konto 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlaffung 2c. von onds Badische Schifffahrts-Assecuranz-Gesellschaft in Mannÿheim., in Kiel Malz- u. Hopfen-Aus- s Tagesorduung : 5 9% Reservefonds 2 740.— 4) Neuwahl der Direktoren ($ 8 des Statuts). und Beamte . 2713.-— bis auf M 100). . T3355 Guthaben beiden Banquiers

H.- S 26 |\Per Aktien-Kapital-Konto . 96 y , 6 é j M 9G. Berlin, Mittwoch, den 22. April 1896. erster Emission. . : Prioritäten - Konto Untersuchungs-Sachen, S Á 6. Ti Bel ften auf Aktien u. Aktien-Seselli>, Görliy 4. Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. S e entlich ÉV Anzeiger s o Kreditoren-Konto 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. s 10; BalGekre Ebkmann eservefonds . ... Debitoren - Reserve- 55, Nechuungs-Abschi ü glei<8-Konto E 9 E ir das Jahr 1995. Ordeutliche Generalversammlung am Mitt- Gewinnvertheilung: 7 Bilanz. Gewiun- und Verlust. Konto. woch, den 3, Juni 1896, Abends 8 Uhr, Solawechsel der Aktionäre 1) Geschäftsbericht. : Tantiòme d. Auf- Kassenbestand 2) Feststellung der Jahresbilanz. Trat. ¿> A 7 0/6 Dividende . 43 400.— Effekten-Konto 12 507} --- I| Vortrag auf neue Hypotheken-Konto , Abgang 39 45 Diverse Vebiloren . Oekonomie- Konto 1 13 294

7181

Pachtreft

Soll.

| 1208 752/16 Gewinn- und Verlust-Konto pro 1895.

450|—

An Betriebs-Konto : i Arbeits- und sonstige Betriebs-

Alters- Versicherung ndlungs-Unkoften-Konto . . .

Áh

138 839

3712 6 858 16 890

l

Waaren-Konto:

Bruttogewinn aus dem Stein- bruchbetrieb und dem Verkauf von Lithographie- und Pflafter- fteinen

ZUOaNA

Aa 4

20 475 4 462

Flaschenbier-Konto Utensilien . R es

617 1 308

Utensilien . .. B: Kästen ugang: Flaschen

1 925|— 2251/6 827|75

11 154/72

Inventar-Konto O

205|— 6458

Passiva.

Grund-Kapital-Konto .. Kapital - Reservefond-Konto Spezial - Reservefond-Konto

Diverse Kreditoren Prämien- und reserve 2c.

Schaden-

Gewinn- u. Verlust-Konto

2 000 000|— 600 000|— 50 600 -- 104 357/95

990 000|— 115 619/85

3419 97730 i Ens

Antheils der Rückversicherer . . 740 014/75 Verwaltungskosten, Steuern 2c. . 90 152/25 Abschreibung auf Mobiliar und | |

9 701197 1 499 026/32 | 665 619/85

Liegenschaften

Brutto-Gewinn : __ Reserven:

Für laufende Nisiken, s{<webende Schäden,Rüd>versich.- Prämien 2c. Reingewinn

__ Verwendung: Zuschreibung zum Kapital-Reserve- fond unterbleibt, da derselbe die

560 000|— T5 619/35

a, Prämien-Ueberträge (Prämien-Re- serve) für die in 1895 ablaufenden Versicherungen und für die für spätere Zeiträume im voraus ein- genommenen Prämien

M 6 239 653,90 ab für die im lau- fenden Jahre fällig gewordenen auf die laufende Einnahme übergegangenen Pa b. Schaden-Neserve

485 449,40 | 5 754 204/50

Schäden, einschließlih Kosten, im Rech-

R

Vorjahren: a. gezahlt b. zurüdgestellt

nungéjahre, abzügli< des Antheils der Rückversicherer : a. gezahlt b. zurüdgestellt ückversicherungsprämien : a. Jahreêprämien , A 3 228 100,90 b. für künftige Jahre

im voraus bezahlt , 432 578,80

283 021/50 67 064/80

4 247 551/10 262 935/20

3 660 679/70

243 360 isi ügli Provisionen abzüglich des von den Nü>-

_versicherern erstatteten Antheils . . Steuern und öffentlihe Abgaben . . Verwaltungskosten : a. allgemeine A6 307 816,20 b. der Kapitalverwal- tung 4 691,— Freiwillige Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbesondere für das Feuer- lôöshwesen (einschließli Feuerlösch- steuern) Cer R Prämien-Ueberträge UVeber\{<uß Verwendung : Tantièmen: a. aus der Kapitalverwaltung 455 316/10 M 3 304,—

lair-Konto rovisions-Konto 56 teuern- und Abgaben-Konto S T insen-Konto . . 8 908 Baureparaturen-Konto 1 836 Abschreibungs-Konto : A.

a [—

Oekonomie-Gut-Pacht-Konto : Erträgniß der Verpachtung des Oekonomie-Gutes Lichtenberg . Holz- und Koblen-Konto: Erträgniß der Holzgefälle lt. Be- re<hnung na< forstamtlicher

axe

Nach Beschluß der Generalversamm- lung vom 20. April 1896 wurden von dem Gewinn-Saldo Æ 676.35 zur Dotierung des Reservefonds be- stimmt, 4 20 000 zu einer außer- ordentlichen Abschreibung auf Waaren- Konto verwendet und der Rest von é 5995.50 auf neue Rechnung vor- getragen.

1 166 225/30

Prämien-Einnahme abzüglich der Ri- storni: für das laufende Jahr i: M 9 767 556,80 für spätere Zeit-

râume . . . ._, 1009 379,70 [10 776 936/50

Nebenleistungen der Versicherten an die Gesellshaft (Police-Gebühren)

Zinsen: a, allgemeine .. M 553 310,— 31 519,20

b. Miethserträgnisse ,

Kursgewinn auf ausgelooste Werth- papiere

Aus dem gemeinnützigen Fonts zur be- stimmungêmäßigen ($ 46 des Sta- tuts) Verwendung

Pa ea abge Höhe erreicht bezw. überschritten hat. Ueberweisung an den Spezial- Reservefond laut Statuten . . 10 9/6 ordentliche Dividende an die 5 587|< __Alktionäre 102 267 Zantièmen laut Statuten, Grati- | M fikationen 2c. 69 120 | 5 9/0 außerordentliche Dividende an 161 546 | die Aktionäre 22 577 Extra- Zuschreibung zum Spezial- 1589 Neservefond Ueberweisung an den Beamten- 1129

Unterftüßungsfond A 1 107/37 Steuern- und Ab-

850

7 501 99 886 15 980

L E

Effekten-Konto . Hypotheken-Konto Kassa-Konto . Wechsel-Konto . . Debitoren-Konto . Vorräthe. Bier-Konto . Gerste-Konto . . opfen-Konto e-n Feuerungs- und Be- leuhtungs-Konto Diversi-Konto

4 000 11 562|—

50 000/— 17 257/65 25 000|—

3 438|—

1 066| 312 507/20 61 809/90

455 316/10 6 232 018/90 1 385 867/50

584 829/20 5 000 85 105/20} 3 362/20

auf Immobilien-Konto B. A 21 000.— b. auf Waaren-Kto. , 27 378.55 c. auf Maschinen- M e ALUTTD d. auf Werkzeug- u. Materialien-Kto. , 1147.45 s. auf Pferde- und Geschirr-Konto „, 1453.80 f. auf Mobilien- E R E 420.14 55 618/69 9/85 Gewinn-Vortrag aus 1894 M4 13 144.88 S Reingewinn per 1895 . 13 527.07 gu dew Geschäft 55 532,50 an die Aktionäre : a, aus der Kapital- verwaltung A 657 454,20 b. aus dem Versich.- Geschäft 332 545,80 zum gemeinnützigen Fon Vortrag auf Rechnung

N 58 836 50

[5534]

Die Revisoren:

Aug. Imhoff. S. Noether. 990 000,—

Passìiva.

Activa.

[5552] 332 545,80 Badische Schifffahrts - Assecuranz - Gesellschaft Mannheim. In der heute stattgehabten ordentlichen General- versammlung wurde die Dividende für das Ge- * häftsjahr 1895 auf A 37,50 per Aktie festgeseßt, und gelangt dieselbe von Dienêtag, den 21. April 1896, ab L, Es en. á x | - H. Ladeuburg « Söhue, Mannheim,

NIEIN gegen Rückgabe des Kupons Nr. 11 zur Auszahlung.

Manuheim, den 20. April 1896.

Der Aufsichtsrath.

E Bonn-Beueler Fähr-Actien:Gesellschaft,

Donnerstag, den 7. Mai, Nachmittags 5 Uhr,

Debet. neue

Grund- und Boden: Konto Gebäude-Konto

4 485,20

L t 4 1 385 867,50

8741 128 6974 3750

T) E A 18 000|— |

An Zinsen: für Prioritäten 4 450 000.— 49% . . für Prioritäten A 16 000 4409/6, 8 Mon. Bank- und sonstigen Zinsen

18 168 201110 B. Passiva.

Maschinen-Konto : h Gewinn a. Bier-

Konto . - Eingang auf S<hwarzbuch

480|— 9 029/73 27 509/73 14 814/94

118 168 201140 99 Ak 220 000 findet eine

Bilanz am 31. Dezember 1895. aufierordentliche Generalversammlung E s fu R S es E a

im "Ge vir cet d Vawie M É 18 Finziger Punkt der Tagesorduung : Wechsel der Aktionäre 7 200 000 —|} Aktien-Kapit 00 Vertrag der Stadt Bonn mit der Bonn-Beueler Grundbesig abzüglih hypothekarischer R L E nens oeEeR Fähr - Actien - Gefellschaft_ behufs Abtretung _ Belastung 1 417 208/—}| Spezial-Reserven, nämlich : der Gerechtsame an die Stadt. Hypotheken- | a, Uebertrag zur De>kung rungen 1 780 805 20 “futkilrue pus Bedürfnisse Werthpapiere [1 428 780 70} b. Spar-Reservefonds Wechsel E 6 943 20670} Schaden-Reserve: Guthaben bei Bankhäusern « | 917 823/70} a. aus 1894 und früher / 67 064,80 Guthaben bei anderen Versicherungs- b. aus 1895 « 262 935,20 Gesellschaften 337 506 90 Ee g E E Zinsen-Forderungen . . 85 666 woh Een oberteäge Ausstände bei General-Agenten uthaben anderer Agenten ‘,

A. Activa.

Dividende vro Aktie = 15 9/4 vom 26 671/95 80 s Ss Unterhaltungs-Kto. 4 220 C. Herzog. ! Schmiede-Konto . 132/84 adi airs Mannheim, den 13. März 1896. Bilanz-Konto pro 31. Dezember 1895. _— 19 611/70| 449 000|—|| Arbeiter-Unterstüßungs-Kto. 5 295 Mobilien-Konto 1172/55 Dividenden-Konto pro 1891

Vortrag auf neue Rechnung . . . Die Herren Aktionäre erhalten gaben-Konto .. 684|— demnah insgesammt #4 37,50 125 Lohn-Konto . 81 70\ l Eismaschinen- Geh eingezahlten Kapital. 3 , 2. März 1896. 261 571/66 129 Oekonomie-KontolI1 90 Mannheim, den 12 STGTZ ALE : Q j Badische Sf rts-Affecuranz- [l j 22 F osten Ats. 750|— s< hifffah ; n3-Gesellschaft 42 eparatur- un Die Unterzeichneten bescheinigen hiermit, daß sie die von der Badischen Schifffahrts-Assecuranz- î î f it - ; Unterhaltungs-Kto. 976/30 Gesellschaft“ dahier pro 31. Dezember 1895 ab eshlo ene Bilanz in ibren einzelnen Theilen genau ift S für S * e a0andg 82 Schlosserei- und | | und mit den Büchern in allen Posten tba ci ciE gefunden haben. i E E E vorm. E Hirsch <% D., asse e 131 Sattlerei-Konto 75/05 E Der Aufsichtêratb, 1390 100/5 1 390 100/50 L, Hohenemser. Victor Lenel. k M M s “k ewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1895. dit. | 99 ldi Aktienkapital-Konto . . .} 1500 _—— G il gegm ; viinhu D P 459 611/70 | } Debitoren-Reserve . . . 3 688 26 353 089/68 Reservefonds 300 000 A 68 VeTeTVeIondo B... «5 180 000 5 36055 Kreditoren-Konto 21 920 27 Abschreibung |____ 1172/55 e Pferd- und Wagen-Konto . . 1 828/25 Dividenden-Konto von uns erhoben Abschreibung 45725 mo... ,„ 1820 1400 Staats- und Kommunalsteuern . . Modell-Konto Gewinn- und Verlust-Konto | 291 799 94 Prioritäten-Gmission Abschreibungen : 19/6 auf Gebäude-Konto . M 426 883.50 1% Grundstü>s-Konto Görliß . . , 146 150.05 1% „, Grundftü>s-Konto Zilldu . . . e 22359.— 109/09 Maschinen- u.Mo- bilien-Konto . , 107 055.11 15%o Eismaschinen: Kto. , 25 249.50 89/0 Gefäße-Konto I . 36 243.— 259/0 Gefäße-Konto 11 , 12 845.45 2959/0 Dekonomie-KontoI, 16 012.48 5009/9 Inventar-Konto , 850.85 209/60 Flaschen-Utensilien, 842.60 | 509/60 Flaschen-Kästen. , 2135.75 7: | 1009/9 Flaschen i L E A | Außenstände . . 44 440/44 Von verbleibenden M 54 782.67 | fonds 5% . . 2 740|— Tantiòème dem Aufsichtsrath 5 000 Tantième für Direktion und Beamte .. 2 713|— Did a 43 400/— Vortrag auf neue Rechnung 929/67 | H 129 1591/91 129 15991

Werkzeug-Konto Utensilien-Konto

12 694/79

außer 4 000 000|— 1 297 627/50

»> D [>) O G

O

7 408/32 Abschreibung 1 482/32)

Betriebsmaterialien-Konto . Emballage-Konto Dampf-Konto | Komtor-Konto

Kassa-, Wechsel- u. Effekten-Konto fabrit-Vor\huf-Konio S

[5609] ActienGesellshaft,TrabenerWasserwerk“ zu Traben.

In Gemäßheit des $ 26 des Statuts unserer Gesellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu der am 9, Mai dieses Jahres, 5 Uhr Nach- mittags, im Gemeindesaal zu Traben stattfindenden 4. ordentlichen Generalversammlung hiermit

ergebenft ein. Tagesordunung : 20

5 926 M

9213

2 041/41 84575

1 385/93 605 265/01 620|— 979/34 282 337/32 165 323/55 220 991/80] 131 848/85

[5553]

Laut Generalverfammlungsbes<luß vom 20. April | 1896 wurde in den Aufsichtsrath an Stelle des | verstorbenen Geh. Kommerzien - Raths Herrn | C, Joerger Herr Kommerzien-Rath Wilh, Landfried, | | von der Firma P. J. Landfried in Heidelberg, ge- wählt und wurden ferner die statutenmäßig aus- | j

—— > D D D c

D D

I N -

330 000/— 6232 018/90

442 626/30

00D

Versicherungs-

C) pk

bezw, anftalten S )78 512 601 AnL 4 i l 125 Tes pn Sonstige Passiva (Beamten-Wittwen- kasse, gemeinnüßigerFonds, Interims- Konto, Konto für Verschiedene) . , Uebers{uß

sheidenden Mitglieder Herren Ludw. Hohenemser,

Kommerzien - Rath C. Ladenburg und Kommerzien-

Victor Lenel wiedergewählt.

Vadische Schifffahrts-Afsecuranz- Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

05563] Aktiengesellschaft Breslauer- Schlachtviehmarkt in Liquidation.

Zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- sammlung am 15. Mai 1896, Nachmittags 4 Uhr, im Cafs-Reftaurant, Carls-Straße Nr. 37, werden die Aktionäre hiermit ergebenst eingeladen.

Diejenigen Aktionäre, welche ih an der General- versammlung betheiligen wollen, haben entweder ibre Aktien nebst einem dovpelten Verzeichniß und außer- dem, wenn sie niht erscheinen, die Vollmachten oder sonftigen Legitimationsurkunden ihrer Vertreter spä- teftens am 12, Mai bei dem Bankhause Gebr.

abrik-Vorschuß-Konto bitoren-Konto l 741 523|—

1 385 867/50 25 329 663/20

R D D C S2S2B

Uquide Guthaben bei Banken . . | N Nouto onto Wien

1) Vorlegung des Geschäftsberichts. or, ne D

2) Beschlußfassung über Inventur, Bilanz, Ge- daiben. ver 04 4s 329 663 winn- und Verlustrednung, Honorar eines E De V SPIIE LOE L Vorstandsmitglieds, desgleichen des Betriebs- DEE Gatten En

[eiters für das abgelaufene Geschäftsjahr, die Dampfschiffs Gesellschaft Europa in Lübe.

Verwendung des Reingewinns und Ertheilung Gewinn- und Verluft-Konto ult. Dezember 1895.

105 705/95 2 614/95] 103 091/—

| 1 2304 103/47

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1895. d “14 M 14 49 428/45} Vortrag aus 1894 16 114/96

147 558/91} Interefsen-Konto 23 515/05 2 697/51] Fabrikatiozs- Konto, Bruttogewinn 544 667/42

Bertheilung: 2 920 20 000.—

Abschreibung

2 304 103/47 Credit.

Debet.

der Decharge an den Vorstand.

3) Neuwahl der Vorstandsmitglieder und Be- \{lußfassung über die Dauer und sonstigen Bedingungen der Anstellung derselben.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Traben a. Mosel, den 19. April 1896.

Der Vorstand.

[55595]

Debet.

: Credit. “M S t

i887 168281 493 84 1682/81 81

168281 Vilanz uit. Dezember 1895. Creditores.

Abschreibungen Betriebs- Konten L ite ale Ageo nvaliditäts- und Altersversicherungs- Konto Salair-Konto Feuerversicherungs-Konto Unfallversicherungs-Konto . Allgemeine Geschäfts\spesen-Konto . . Effekten-Konto Gewinn-Saldo

An Verlust bei den diesjährigen Reisen

Löbau, am 31. Dezember 1895. ; Vorersichtliche Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust des Dampfs<iffes Europa

ots e $6 Konto habe ih geprüft und mit ten ordnungsmäßig getührtet

Actien Braucrei Löbau Büchern der Gejellschaft in Uebereinstimmung gefunden. (vormals Schreiber & Nägte). Löb am 2. März 1896 i Julius Sandt. S d ps * Sparkafsen-Direk Guttentag hierselbft zu deponieren, oder i bei Bernhard Auer a<, Sparkassen-Direktor. j Beginn der Generalversammlung dur Vorzeigung

7 Der vorstehende Abshluß und Beriht des Vorstandes der Actien-Brauerei Löbau (vormalt ihrer Aktien zu legitimieren.

Mitra int Gewinn-Vortrag . ._. 11 086.57 | Schreiber & Räte) giebt uns zu Bemerkungen keinen Anlaß. __ Tagesorduung:

584 297143] M6 291 799.94| 584 297/43 Löbau, am 25. März 1896. Der Auffichtsratb 5 Eder Soi pro avi ln T he a S X E Aktie at Rd Sire e g C. H. Râäge. d von und 2 erlustre<nung für ‘das Geschäftsjahr jespcdenleius Ke. 10. bei ben Here "& E Die für das Geschäftsjahr 1895 auf 7% = 70 4 pro Aktie festgeseßte Dividende wird 1 1895/96, sowie Genehmigung derselben.

des Dividendenscheins Nr. 10 bei den Herren Mauer «& Plaut und Leopold Plaut & Co., Cassel, Gente a6 bet Bett nar gie s Herren Gebr. Arnhold in Dresden, {owie bei dey Weselfchaft 3) Ectkeilun s E g derfelben

der Deutschen Bank, der Deutschen Genossenschaftsbank von Soergel, Parrifins & Co., der kasse in Löban ausbezahlt Breölan bee oe ul tète

Dreóduer Bauk, Berlin, und der Württembergischen Vereinsbauk in Stuttgart zar Auszahlung. SIdas: au 18 April 1896 p L E

Die neuen Dividendenbogen werden nah Einreichung der betreffenden Talons bei vor- , . . con. E toren: N

Ftehenden r gg R n Dee Sus e der Gefellshaft ausgehändigt. ou. 6 M tus Col i

asel, den 17. Apriî ô a M y Actiengesellschaft für Federstahl: Judustrie vorm. A. Hirs<h & Co. Herrmann Finster. Hirs. Pulvermacher.

Reservefonds B. .… .M 54 920 Arbeiterbetheiligung. . 11 000.— 1 309/741 Remunerationen « 8000.— 2 012/60} Vertraagsmäß. Tantièmen , 53 401.63 31 444/30} Debitoren-Reserve . . , 8311.74 341/24} Dividende 12 9% . e 180 000.— 291 799/94

[5526] In Gemäßheit des Artikel 243 D. H.-G.B. wird hierdur<h bekannt gemacht, daß dur<h die M A außerordentliche Gener versammlung von heute die | Konto des Dampfschiffs Europa s -} Konto der Aktionäre 230 000|— Auflösung resp. Liquidation der Kafsa-Konto Erneuerungs-Fonds-Konto 12 338/40 Actien-Gesellschaft Secciae as Peri Konto Det E gute 6 049107

s , P e - A4

„Augsburger Trambahn“ diesjähriger Verlust Dividend I 0 T beschloffen worden ift. 9|

1 Bis Rüständige Divitenden . . Zugleih werden die Gläubiger der Gesellschaft Diverse Srevitores E 1128/91 aufgefordert, si bei der leßteren zu melden. R Berlin, den 2. April 1896. 257 535 50 Augsburger Trambahn.

Hoffmann. Luppa.

Debitoeres.

E E R M E

Lübeck, den 31. Dezember 1895. i; Vorstand. H. Pape. O. Ed. Tegtmever.

Die Direktion.

Auffichtsrath. I. A. Heitmann.

H. Gaederßt. M. Chr. Stein,