1896 / 98 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

186,50G Eilenbrg. Kattun 107,60G Elb. Leinen-Jnd. 1249,25bzG | Em.- u.Stanzw. 138,50 bz G fran m. St.-P.

4,75b; G Inländishe Eisenbahnaktien lagen s{<wa< und ! Produkten- nund Waaren-Börse, ) 199,60bz G ruhig; namentli Dortmund-Gronau, Lübe>-Büchen Berlin, 23. April. (Amtliche Preisfest 130,00G und Ostpreußische Südbahn s{<wächer. stellung von Getreide, Mehl, e,

j B 4 82,00 bz S Bankaktien in den Kassawerthen fest; die speku- * troleum und Spiritus.) el, Pe, 134,00bzG | lativen Devisen na< zumeist festem Beginn etwas | Weizen (mit Ausschluß von NRauhweizen) ver # : y 104,90bzB | abges<wätt. 1090 kg. Loko still. Termine fest. Gekündigt

É E [ry Q

[ay

Ami R S

138,00B rankf. Brau. ky. 151,25 elsentGußstahl 55 2%5bzG | Glüdauf Brau, 133 50bzG | do. Vorz.-Akt 73,60G Gr.Berl.Omnihb. 85,70 bzB | GummiSchwan, 150,75 bzG agen. Gußst. ky. 54,6061 @ arburg Mühlen 137,00bzG rzW.St.P.ky. 105,50bzG etn, Lehm. abg. _— einri<shall . . 167,25G el Nhein.Bw. 130 00G arls8rx.Durl.Pfb 126,10G Könt Ta 220,30bzG | do. Pfdb. Vz.A. 176,500bzG } do. Walzmühle 152,29 bzG |} Langens. Tuchf. êv 73,00bzG | Lind. Brauereiky. E A L U EL.Pr 132,75G Masch. Anh.Bbga. 95.50G Máäl. Pasch. Bz. 120 50G O. D I 263,00G Niederl. Kohlentw 165,75G Nienburger Eisen 137,500bzG | Nürab, Brauerei 192,00bzG | Orantenb. Chem. 1200/306/151,50G do. St.-Pr, 1000 164,50bzG A 1200/300|64,50 bz G oto. Strßb. ly. 1000 1114,90bz | Rathen. Opt. F. 500 1148,50 ebzB | Redenh. St.-Pr. 1000 194,30bzG Rh.-Westf. Ind. 600 [100,80bzG | Sächs. Gußstahlf Zellftoffverein | 4 1000 |58,00bzG do. Nähfäden ky. Zellit.-Fb, WIdh. [15 1000 1216,50bzG | Sthlef.GasA.G.

Sinner Brauerei

Schiffahrts - Aktien. Stobwafs. Vz.A.

b.-Am. Pak.| 0 |— |4 | 1.1 | 1000 [126,00 bz StrlsSpilk 6.9. n ult Apel 126 60ù, 70K 0D 25 by Sudenbg. Masch. Hansa, Dpfschiff.| 6 | 6 [4 L 1000 [109,00bzG | SüddInimn.409/0

136,76G ndustriepapiere ziemli< fest und ruhig; Schiff- | t. Kündigungspreis 4 Loko 1 165

—,—— fahrtsaktien etwas höher; von Montanwert en waren | nah Qual., Lieferungsqualität 157 4, per diesen

14450bzB | Kohlenaktien matter, Eisen- und Hüttenaktien ziem- | Monat —, per Mai 156,5—156,75 bez., per Iuni

199,50B lih fest. 156—156,25 bez., ver Juli 155,25—155,50 bez., per ; h

124 00bz G Sevt. 153,25—152,75-—153 bez. und 78,00G Roggen per 1000 kg. Loko \{waches Angebot

46,00 bz Fraukfurt a. M., 22. April, (W. T. B.) | Termine fester. Gekündigt t. Kündigungaspreig

119,25 bz G Ae) Londoner Wechsel 20,447, Pariser | 4 Loko 116—121 4 n. Qual. Lieferungs-

Ug Ban Wechsel 81,225, Wiener Wechsel 169,85, 3 0/9 Reichs- | qualität 118 4, inländisher —, per diesen Monat Fr 6 8 - 9,90 bz Anl. 99,80, Unif. Egypter 104,70, Italiener 83.50, | —, per Mai 119,5 bez, ver Juni 121 bez, per 160,00G 3 9/6 port. Anl. 27,40, 5 9/6 amt. Rum. 100,00, 49/6 ruf}. | Juli 122,25— 122,5—122,25 bez., per August 123,25 S Konsols 104,00, 49/9 Russ. 1894 66,30, 40/3 Spanier } bez., per Sept. 123,5—123,75-—123,5 bez. -4

T i i n n P pt i i jt j bs

Ill ]o| wo!

p j

Union, Chem.Fb. Ud. Lind, Bauv. Varziner Pap

VBrl.-Fr Gum. B.Berl Mörtelw Br. Kölp-Rottw. Ver. Hnfschl.Fbr. Verein. Pinselfb. : ilt. -Spei „W, HYBogtländ. Masch! Boigt -\u. Winde|! Baolpi u. Schlüt. Borw. Biel. Sp. Wafssrw.Gelsenk. Westeregeln Alk. Westf. Orht Ind. do. Stahlwerke do. UnionS.-P. WiedeMaschinen Wilhelmshütte . Wis. Bergw. Pr. ! Witt. Gußsthlw.| 6 Wrede, Mälz. G.| 43 Wurmrevier. . „| 4

DO bi Ft lel S

| 202

100,25 bz G 63,00, Gotthardb. 174,00, Mainzer 121,20, Mittel- | Gerste per 1000 kg. Wenig Geschäft. Futter- 115,50G meerbahn 91,30, Lombarden 83F, Franzosen 3028, gerte, große und kleine 110--125 4 n. Qual. Â ROi Geb ia Uer N D 0 Eer N erste S M aue beb i ——_ _ __ _R e e e ee N Fi ==== —— I

301,00 bz 154,10, Diskonto - Kommandi „00, resdner afer per 1000 kg. Loko gut behauptet. Tex. Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 % 50 $ | R T IOP é Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 $4 O00 Lf, (Bank 155,00, ' Mitteld. Kredit 110,10, Nationalb. | mine fest. Gekünd. t. Kündigungspreis 44 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; S E E U | Inserate nimmt an: die Königliche Expedition | 300" 14,00bzG . D. 141,40, Oest. Kreditaktien 3044, Oest.-ung. Loko 116—144 A na< Qual. Lieferungsqualität für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition f N E A j des Dentscheu Reichs-Anzeigers | ies Ca Weit, el 162.00. Wo L 3e 154,30, m uar (7 R chr bis M 127 fei feiner 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. GAGE A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers | : ——,— esteregeln 165,00, Privatdiskont 28. 28— 1 , {<lesis<er mittel bis guter —, feiner 8 L EO E S 11S j : 7 | 560/1000/107,75 bz G Frankfurt a. M., 22. April. En T. B.) | preußischer mittel bis guter 118—128 4, feiner 129 Einzelne Uummern kosten 25 s. A V7 zea E 4 Verlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. : 300 143,25 bzG Cffekten-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kreditaït. | —138 46, russischer —, per diesen Monat —, ver a8 E S t a E T

600. I, 3094, Franz. 3024, Lomb. 83$, Gotthardbahn 174,20, | Mai 120bez., ver Juni 121,25 4, ver Juli 122, bez. | 300 Disft.-Komm. 209,15, Bochumer Gußstahl 156 30, | Mais per 1000 kg. Loko unverändert. Termine : M Os. Berlin Freitag den 24 April Nhends U YWHE. -—, , L , E / 2 prr S

bai i Lau

do D dr

2 nze N 1 Ce - R L

p jus bk “S pt R] Lr EN| Bm RPD _— ©

15000/3800] 163,50bzG | Laurahütte 154,20, Schweizer Nordostbahn 135,10, | nahe Termine matt. Gek. t. Kündigungspr. M4 300 177,60bzG | Mexikaner 93,90, Italiener 83,70, Portug. —,—. | Loko 89—95 „4 nah Qual., runder —, amer!fanisher 300 160,00 bz Bremen, 22. April. (W._T. B.) (Kuxse „des | 90—93 frei Wagen bez., per diesen Monat —, per i 600 95, 50G | Effekten-Makler-Vereins.) /5 0/ Nordd. Wollkäm- | Mai 89,5 bez., per Juni —, per Juli —, per Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : VelanntmacGuñag Justiz-Ministerium.

300 137,00 bz B merei- und Kammgarnspinnerei - Aktien 183 Gd., | August 93,25 bez., per September —. ; ; z ; ; t N ; i ; 150 123,30bz 5 0/0 Nordd. Llovd-Aktien 1072 Gd., Bremer Woll- 'Érbfen per 1600 ta Roibwaaee 140—160 4 dem Postdirektor a. D. Zucker zu Halberstadt den Rothen Für die Zeit vom 1. Mai bis Ende September Der Rechtsanwalt Stahn in Glückstadt ist zum Notar

600 1218,00B kämrmerei 3024 Gd. nah Qual., Viktoria-Erbsen 140—155 6, Futter- | Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, h wird aus Anlaß der Jnternationalen Kunstausstellung Berlin | für den Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Kiel, mit Anweisung 1000 1113,50bz G Hamburg, 22. April. (W. T. B.) T waare 120—129 nah Qual. | dem Rittmeister à la suite des 1. Leib-Husaren-Regiments | 1896 auf dem Lan desausstellungsplaße am hiesigen | feines Wohnsißes in Glückstadt, und 600 1128,90G Kurse.) Hamb. Kommerzb. 129,70, Bras. Bk. f. D. | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. Sag. Nr. 1 und persönlichen Adjutanten Seiner Königlichen Hoheit | Lehrter Bahnhof eine Postanstalt mit Telegraphen- |. der Nehtsanwalt Ziegner in Schwelm zum Notar für 1000 1, 184,00 Lüb. Büch. E. 155,75, Nordd. J.-Sp. 130,00, | Termine still. Gekündigt —,— Sa>. Kündigungs, M des Prinzen Heinrih von Preußen Clifford Kocq von } betrieb und öffentliher Fernsprechstelle in Wirk- | den Bezirk des Ober-Landesgerichts Hamm, mit Anweisung UUO Jener 4-G. Guano W. 99,50 Hmbg. Pktf. A. 126,25, | preis —,—, per diefen Monat 16,10 4, per Mai ff} Breugel, dem evangelisch - lutherischen Pfarrer Barner zu | samkeit treten. Diese Postanstalt erhält die Bezeichnung | seines Wohnsißes in Schwelm, ernannt worden. 600 128,00bz B Nordd. Lloyd 109 25, Dyn.-Trust U. 156,25, 39% 116,15 bez., per Juni 16,30 bez., per Juli 16,40 bez, Elberfeld, dem Eisenbahn-Betriebs- und Verkehrs-Kontroleur „Postamt der Internationalen Kunstausstellung Berlin 1896 ; Lo Lo T evan 161 50% R O N P A P liaiet L Ae Ma E Daub zu Berlin, dén Ober-Posisekretären a. D. Weise zu | und wird für den Verkehr mit dem Publikum werktäglih von L Wien, 22. April. (W. T. B.) (Sshluß-Kurse) | Loko t Ra e a L aa Erfurt und Späth zu Straßbürg i. E, und dem Ober- | 11 Uhr Sortags bis 9 Uhr Nachmittags, sowie an Sonn- : 00 MIT 0 bor Golbc 1 O. bo, Regent 10126, Untar | Potolae (Maris E E 4 08 Adler-Orden vierter Klas ena) ven Nohen | tagen und geseglihen Feiertagen für O O Nichtamtliches.

5 0. WOoLdr. 12249, DO/ à 29, i etroleum. affinierte 1d r z - k / 5 ; ele en- - 500 |126,00bzG | Go!dr. 122,10, do. Kron.-A. 99,15, Oeft. 60r Loose | 100 Ke m Faß in Posten von 100 Ztr. Termice i den Postdirektoren a. D. Allershausen zu Aschersleben | betrieb dagegen don 12 bis 9 Uhr Natmiltags. ebftnet Jein. Deutsches Reich 500 E E A Le Me T tet ruhig. A i e —. Loko und Ehrke zu ern (Meklb.) den Königlichen Kronen- | Die Geschäfte des neuen Postamts werden si ersire>en: . 300/1200]144,75 bz G eit. Kredit 3958,79, Unionbank 300,00, Ungar. | —, per diesen Monat 19,6 4., per April —, per Orden dritter Klasse, 1) auf den Verkauf von Postwerthzeihen, sowie von un- reusßzen. Berlin, 24. April. Ee 183,00 G Kreditbank 891,00, Wiener Bankv. JRUEO) Böhm. | Oktober 20 4 : den Postsekretären a. D. Mönnig zu Oeynhausen (Bad), beklebien A U f Nai alias Post: A L L s R ie s 600 137,75G Westb. —,—, do. Nordbahn 270,90, Buschtierader Spiritus mit 50 4 VerbrauWhsabgabe per 1095 1 Fuß zu Detmold, John zu Elberfeld, Mix zu Breslau, aufträgen, Telegrammen und Zustellungs-Urkunden : f i W'+ A e ver Parade wle du E

do. Vorz. Akt.| 0 |— [4 | 1.1 500 Le.[101,75G Wissener Beraw.| 0 i O h D L eißer Maschin.|20 300 [321,50b4G } 545,00, Brüxer 285,00, Elbethalbahn 275,00, Ferd. | à 100% = 10 000 9/ nah Tralles. Gekünd. k h: «Ce x: 4 [P : i / 202 A Nordbahn 3420, Oest. Staatsb. 351,00, Lemb. | Kündigungspreis K Loko ohne Faß —. bisher zu Jnowrazlaw, und Schiewe zu Bayreuth, bisher zu 2) auf die Annahme von Postsendungen jeder Art (mit des Geburtstags Seiner Majestät des Königs von

Berichtigung, (Amtliche Kurse.) Vorgestern : Verficherun 993 f ; Us 7 Da Dortmund, dem Telegraphen-Sekretär a. D. Niewerth zu | 5 P i Rohr- y : gs- Gesellschaften, Czern. 293,50, Lombarden 96,00, Nordwestbahn | Spiritus mit 70 (A Verbrauchsabgabe per 10 1 ; / grayy o ä Ausnahme der Pakete), sowie von Telegrammen und Rohr: | & M dZni M E E Kurs und Dinibenho, un pr, Ste, 263,75, Pardubiger 216,50, Alp. Mont. 83,30, | à 1000/4 = 100000 nah Tralles. Gekünd M} Berlin, dem Ober-Postassistenten a. D. Janssen zu Elber- | postsendungen: j Dim A L UOMRibe Goenadlerdeatenene L N Kaijer Dividende pro[1894/1895 Amsterdam 99,25, Deutsche Pläße 58,85, Londoner | 1, Kündigungspreis K Loko ohne 5 |} feld, den Ober-Telegraphen-Assistenten a. D. _Schmidt zu 3) auf die Ausgabe von gewöhnlichen und eingeschriebenen | fige und Könt liche Hoheit der Erzherzog Otto von Oesterreich Aah.-Y.Feuery.209/0v.10006:430 | |9375B Wechsel 120,30, Pariser Wechsel 47,80, Napoleons } 33,8 bez., per diesen Monat —, per Mai —. | Neisse, Stude zu Gera (Neuß j. L.) und Zeuschner zu Briefsendungen, bflanmefungei Telegrammen und Rohrpost- ioni d G de-Reiter-Regi Î t dog Ma testät di Aah.Nüd>kvers.-G.209/0v.400«| 80 | [1360G 9,5998, Marknoten 58,85, Russ. Banknoten 1,27. Spiritus mit 50 4 Verbrau&sabgabe per 1071 raustadt, bisher zu Posen, dem Komponisten Wilhelm sendungen mit dem Vermerk: postlagernd Postamt der coloyierte das arde-Reiter-Fegiment. Jhre ‘a jestät Allianz 25 9% von 1000 A . . .| 20 | 30 [8908 ien, 23. April. (W. T. B.) —- Schwach. | à 100% = 100009 nah Tralles. Gekündigt deiser zu Schöneberg bei Berlin, dem emeritierten Schul- } Internationalen Kunstausstellung Berlin 1896“ - Königin und die Prinzessinnen wohnten der Parade vom Nichtamtki &@ Berl.Lr:d.-u.Wssy.202/20.500A6:125 | | Ung. Kreditaktien 392,50, Dest. do. 358,75, Franz. | 1. Kündigungspreis #4 Loko mit Faß —., rektor Albrecht zu Tilsit, dem bisherigen Kirchenältesien, | * 4) auf die Bestell Tel 1 Aus\teil Wagen aus bei. Die Prinzen waren bei ihren Truppen- ihtamtliche Kurse. Berl.Feuerv.-G.209/6 v.10009 170 [105 |2300G | 350,75, Lombarden 96,25, Elbethalbahn 275,00, | Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Loko Gutsbesißer Timm zu Zippnow-Feldmühle im Kreise Dk, 5) Sorner ann Dee N SSegrammen an Zusileller. | theilen eingetreten. Bei der Ankunft auf dèm Paradefeld Berl.Hagel A.G.20%/av.1000A6: 45 | 60 | Oesterreichische Papierrente 101,173, 49/6 ung. Goldr. —, Termine E. Gettud: == L Kündigungs- A d dem “Buhl lter Mil B l 2 i ; h 5) Ferner fann die beim Postamt eingerichtete Fernsprech- und bei dem Verlassen desselben wurden die Mazestäten von Fonds und Pfandbriefe. Berl.Leben8v.G.209/s y.10004:/190 | 13990B 122,20, Dest. Kronen-Anleihe 101,15, Ung. Kronen- | preis 4 Loko mit Faß —, per diesen Monat M} Krone und dem li da M L D M mann zu | stelle gegen Entrichtung der tarifmäßigen Gebühr benußt der Bevölkerung enthusiastish begrüßt. Um 6 Ühr fand in : > : j a 24 } Nav A Dai 39 4—39 9 -- 39 i ( f / werden. ; “Lamili {S [|8{.| B.o%mm. | Siüde gzu e Colonia, Feuerv.209/9 v.100054:/400 [300 Anleihe 99,10. Marknoten 58,80, Napoleons 9,55 Á, per Mai 39,4——39,2 --39,3 bez., per Juni Zserlohn den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse d der Villa Strehlen Familientafel statt, an welher Seine —ES E U 1 O0 Concordia, Leby. 20% y.1000A4:| 51 | 54 [12466G } Bankverein 137,50, Tabackaktien —,—, Länderbank | 38,8—38,7 bez., per Zuli 38,9 bez., per Xugust 39,1 dem emeritierten Hauptlehrer und Kantor Fiedler zu Berlin C., den 22. April 1896 Najestä ai Ihre Masestä öni polha Sk-Aal.|34 5000—200—, ,$ | : Ol \ E A bc j - „29,9 D T , Q e i E, q L , den 24. UP . Majestät der Kaiser, Jhre Majestäten der König Kottbuser do. 39: 5000—-%500/101,60G Dt.Feuerv.Berl.202%/e v.100056:|/108 [108 |1850G “ads A k tierader Litt. B. Aktien 544, Türk. tr Mat ai más 39,2—39,1-—39,2 bez., per Oa im U B O dem E oirer Der Kaiserliche Ober-Postdirektor und die Königin bie Mitglieder der Königlichen A t l i 2 —— e 56,00, Brürer —,—. tober 39,1— : ' Höcker zu Borgholz en Krei i. W. ALREE F A S E : : : / Glanauer boSa 37 1000 B00 S D R ‘U Mitv G.20/00 20004 3740 37,50 6506 «London, 22. pril, (2. B (Séluß-Kurse,) Weizenmell Nr. 00 21/00--19,00 Bez, Nr. 0 den Ader der Jabader ‘des Königlichen SauCOrbers von ch E Sn E gu n Megog A DABS AEE h ante 4 A E Dei öntx 202/5 y. : s Sngl. 23% Konf. 1128, Preuß. 4% Konsols | 18,75—15,75 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. Hohenzollern IrleSvaM. M O; GELNLEIMIONANE «0s Sea 1008 : Güstrower do. 3000—100|—, N T ov L ao M l. 5% Rente 838, Lombarden 9, | Roggenmebl Nr. 0 u. 1 1625—1550 bez Wee p : L A lbends besuhten Jhre Majestäten der Kaiser, der König und M.-Gladb. do. 2000—200|—,— Dtsch. Trnsp. V. 2689/9 v.2400,46/100 100 T Malk 9/0 Mente 838, Lombarden 9, | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 16,2 715,90 bez, do. dem Gemeinde-Vorsteher Lux zu Sachsenhausen im Kreise S E M M ERICNQIEN VEL ATIHET e. E, SEN D Le o Deo | E O Ea —|- [Bl k Gta u 4% Cnt I uon etn E F Mietectamin bem Jule e D Gert de iei i d nid Hie, Srinjen 28 Königlichen Hauses und der Î uraer S. 2 D ( . . 0 9. a Pes r fs : . Ey j / 5 My Ee ' 2 T fj P +. E e L E bal Lee Kr ge E , ; ay Qn a z 1 Az L } j - E E : E 9: "L TAG a ep . S L Seine Mast der Keats, fomie Zee Königlichen Hahn Ne 7 E, i L BA S Ga E N L E00MA "t A G 128, Rânaba Pacific 614, De Beers neue 28#, Rio ‘Berlin, 22. April. Marktpreise nah Grätiüheliug j Spradow im Kreise Herford, den Eisenbahn-Hilfsbahnwärtern Königreich Preußen. E Uai Seer, I Mean E trugen N Wittener do.1882 5000—-100/101,60B Gladb. Feuervers.209/z3v.100054:| 75 Tinto 185, 4%/ Nupees 633, 6 ‘/o fund. arg. Anl. | des Königlichen Polizei-Präsidiums. Volkening zu Müsingen im Fürstenthum Schaumburg-Lippe i L L e Heute Morgen um 9 Uhr reisten Seine Majestät der Radolft. S@ld\< S T0 Köln. Hagelverf.G 209/6b.500544: 4 40 |520G gol 9 an Mg, oldanteibe G gs e M dos Dre 1 Nerriaite und Nerge zu Achum, ebendaselbst, e Aae á. D. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Kaiser nah Eisenach zurü>. Der König Albert begleitete ¿bi-Pr Pf.Int. 3000— 100/95 40bz Setpzig Feuervers 800/0010004 720 (720 |17490B | do. 87 er Monopol-Ank. 35, 49/0 Griechen 89 er Anl. Preise Meihuer u Stettin, Wu 01“ cberldasclhst ‘Und Mectini inanz Ministerimn gard Räthe und vortragenden Räthe im | den Kaiser von der Villa Strehlen bis an den Salon- s S 500 Fr. |—,— : Magdeb. Feuerv. 209/9 v.100056:|/240 (300 [4700bzB 127, Brafil. 89er Anl. 705, 50%/ Western Per 100 kg für: «T E a Sni dem Posthilfsboten a. D. N agel zu Köln- | Wan ‘Ministerium Vagedes und Havenstein zu Geheimen wagen, wo Sich Beide Majestäten auf das herzlichste innl. Hyp.-Anl. 4050—405 99/20 bz ‘Magdeb. Hagelv. 3349/9 v.50054«:100 | 75 1676B Min. 77}, Plaßdiskont 8, Silber 31, Anatolier Ri L l a4 Nippes und déne Bei efträger a. D Haa s e zu Berlin: dás her- inanz-Râthen, und : i i verabschiedeten. Auf der Durchreise gedachten Seine go SecUno. BE 6000/100 AP.| *Magdeb.Lebensv. 209/59 v.500A4:| 25 | [615G 90#, 6 9/0 Chinejen 109. ce O ia e e Pad N P d : Ep ts s den Regierungs- und Baurath Lacomi zu Berlin zum Maje]tät der Kaiser in Weimar zum Besuche Jhrer König- Schweiz GisbNA. |: 8080—-808|—,— Magdebg. Nükvers.-Gef. 1006:| 45 | 50 [1100B go O P R A O M U e) Eehfen gelbe, zum Koden 200 P ! 5 Mi 0 A: o A amort. Rente ,90, nente 102,075, O T U s | rb Den De täts-Obligationen. S B L LGRE E 800 B Jtal. 5 9/0 Rente 84,20, 4©/9 Ungarische Goldrente | Speisebohnen, weiße. . . . 50 | a . an C ñ

1000 u.500[101,50B dítern, Leby. 209/95 v.10004:120 9350G 103,93, 49% Russen 1889 103,10, 3% Nussen | Linsen . e s 100

orth.Pac. Gert 1000 F 1112,70bzG Rordstera Uafallv.300/00 30004 75 | 75 |1680G EN N 4/9 unif, Egypter 104,95, 40/0 span, Sariefielo ite O s - und Stamm-Prior.-Aktien, | Oldenb. Vers.-G. 2009/9 v.50084:| 65 | |1450B nleihe 634, Vanque ottomane 569,00, Banque | Hnd L L

Me IE See s Sea Bois tien S 42 | 45 de Paris 808,00, De Beers 707,00, Crédit foncier | von der Keule 1 kg .

J

wr

D

R N mia

pr aan

Go P EE

Ie T T T T T ewaas|

bd pan pur jk pel juni

e

CNoOnRNMoORnOorR Es DNS b pi [Fe ]-| {Fe aSS f | PRRRRRRRRRRRRRPRRRRRREREEEEE

b

Kette, D.El5\<fff| 3#| 43/4 |1.1| 300 179,25 bz Tapetenf. Nordh, â Norddtsch. Lloyd| 0 |— [4 |1.1| 1000 |110,10bzG TarnowißSt.-P.

do. ult. April 110,10à,50à,10à 80à,60à111bz f Unton, „Bauges, Rheder.verSchiff| 8 8 G H 1000 1127,75bzG | Vulkan Bgw. kv.

J i] i i i J P O i i J i J jf pi pi i jd

tor die

Schl. Dampf Co.| 3 4 |1.1| 1000 177,50G Weißbier H Stett.Dmpf.Co.| 0 | 0 s L 750 163,2D5et. bz S do, (Bolle, Veloce, Ital.Dpyf| 0 |— 4 |1.1 s Le.[86,00b@FL.f. | Wilhelmj V. -A.

ca O S ér T T Tes

PRRRERERRERE

pu jk p Pr rem De S4 M Ss

pee fk 3

bi A} J J 2nJ jen F O

P

O

Jad fremd prak pru pen pruch jm prr prank pra frank pen rank perndi prr farnò. drmm pem . . S ® S »

I ju prnn J J burn J fab pk fund J J DOR O S555

dem Schmiedegesellen Karl Jukel zu Nobkojen im | apo s ; E : : Kreise Tilfit die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. Ministerium zu ernennen. 3 Uhr zu verweilen und kurz vor 4!/, Uhr Nachmittags in

Eisenach und bald darauf auf der Wartburg wieder einzutreffen.

pam ae

MRS Eo P

p-a De Ut,

À Allgemeine Ehrenzeichen, fowie Geheimen Finanz - Rath und vortragenden Rath im Finanz- | lichen Hoheit der Großherzogin von Sachsen von 1 bis |

Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

9 gnädigst geruht: den Landgerichts-Rath Montigny in Koblenz zum Ober- _ Hn der am 283. d. M. unter dem Vorsiß des Vize- 90 dem Kapitän-Lieutenant Neche, Torpedo-Offizier an Bord | Landesgerichts-Rath in Köln, i: ; D O des Staats - Ministeriums, Staatssekretärs des S. M. Schiffs „Sachsen“/, und dem Lieutenant zur See der den Staatsanwalt Traugott Schulße in Berlin zum nnern Dr. von Boetticher abgehaltenen Plenarsizung

20 Seewehr 1. Aufgebots des See-Offizierkorps Lange die Er- Landrichter mit dem Charakter als Landgerichts-Rath bei dem | des Bundesraths wurde der orlage, betreffend den 920 laubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen fremdherrlihen | Landgericht T hierselbst, i i Etat der Salzsteuerverwaltungskosten für das Fürstenthum / Dekorationen zu ertheilen, und zwar ersterem: des Ritter- | den Staatsanwalt Straehler in Berlin zum Land- Reuß j. L., und dem Entwurf von Bestimmungen über die

40 kreuzes mit Schwertern des Königlih rumänischen Ordens | richter bei dem Landgericht T hierselbst, : weitere Bearbeitung der Ergebnisse der Berufs- und Gewerbe- L „Stern von Rumänien“, leßterem: des Ritterkreuzes zweiter i D e Hes Bet>e in Berlin zum Amtsrichter agung Bie Juni F E ans E E pre d Klasse des Könialich no ishen Ordens vom heiligen Olaf. | in Nixdorf, i : igen Nus|hüssen wurden überwiesen die Vorlage, betreffend einen 60 fe des::Königtich: norwegisch pons | den Gerichts-Assessor E>e in Köpeni> zum Amtsrichter | Handels- und Schiffahrtsvertrag zwischen dem Reich und Japan daselbst, nebst einem Konsularvertrag, der Entwurf von Bestimmungen 60 die Gerichts:Asscssoren Dr. Henneberg in Berlin, von | zur* Abänderung der Verordnung vom 16. Juni 1882 über

|Bl| B.-T. | Stilce zu a i Rus. 49/0 St.-NRente v. 1894 988, do. 49/9 Goldanl. y. * 7 Deutsches Reich, Arnim und Yeige in Charlottenburg zu Amtsrichtern in | die Einrihtung von Strafregistern, und der Bericht der ——— T5 SEGNEA Fonds- und Aktien-Börse. 1894 —, do. 34%/ Goldanleiße v. 1894 —, do. Stettin, 22. April. (W. T. B.) Getreide- i i Charlottenbura, Kommission für die rüfung der Zolleinrihtunaen und Berlin. Zichor. rz. 1034 |1.1,7 [1900 u.5 y s ba j ; 2 : ; h g g g I U enu M Berlin, 23. April. Die heutige Börse eröffnete | 44 °/6 Bodenkredit-Pfandbr. 1554, Petersburger Dis- | markt. Weizen matter, loko 153-—156, per Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: den Gerichts-Assessor Hempel in Spandau zum Amts- | des Yollverwaltungskosten -Et ie N Portl Zem. Germanïa|4 [1.4.10| 1000 ; ; : 2 i S C t I <ts- Assessor Hemp p z 3 gskost ats für Bremen. Die vom A ie-Akti / eiwas niedrizeren Kursen at taten bie | fontobant 760, do. Internat. Bank L Em. 6504, | April-Mai 155,60, vr, Sept.-Okt. 153,50, Roggen F dem Polizei: Direkloc Freiherrn von Liebenstein in | ritter daselbst, Reichstag infolge des Antrags des Abg. Adt und (Dividende ist cuen® fr 100490 cesp. für 1886/90 angegeben.) “Die Vos Ven reibe Börsenpläben vorliegeaben E O P E Sa: Fau (58 E dee R O E Meß den Charakter als alserlither Polizei-Präsident zu ver- den Gerichts-Assessor Heß in Kiel zum Amtsrichter in | Geno en gefaßte Rcsolution über das Ducllwesen wurde ___Dividende pro [1894/1896] Hf. [Z.-T.[S>& U] Tendenzmeldungen lauteten nicht gerade ungünstig, boten | Mailaud, 22. April. (W. T. B.) Italien. | 117. Rüböl loko unveränd., pr. April-Mat 45,20, F leihen. Altona, ; i b Amts- R S M E Von der Denkschrift über die Alfeld-Gronau .| ® | 8 |4 |1.1| 600 [145,75G aber geshäftlide Anregung in keiner Richtung dar. f 5% Rente 91,074, Mittelmcerbahn 506, Meridiouaur | pr. September-Oktober 45,50. Spiritus unv., T Den Gerichts-Assessor Hogreve in Harburg zum Amts- | 2 usführung der seit dem Jahre 1875 erlassenen Anleihegeseye Allg, Häuserb, ky. 300 [81,25 bz G Hier entwi>elte sih das Geschäft im allgemeinen | 667, Wechsel auf Paris 108,10, Wechsel auf Berlin | loko mti 70 4 Konsumfteuer 82,20. Petroleum / rihter daselost, A : und dem dazu vom Reichstag gefaßten Beschluß wurde Anh T ao its e. ut le eisE e f e Ultimowerthe E Ae E N H P die L É i T 6 Sach A f nathetzhesizer Da Df GaSe Cet n a Gerichts-Assessor Ulrich in Münster zum Amtsrichter R gter, Bestuß metalt über eine größere nnener Wh. 19. 2,4 as velangreiere Umsäße für B : msterdam, 22. APrIll, A uß- u, 22. April. B, ._ B. etretde- r. Louts Merd zu Varmjta 110 FUTr C 1 in Bochum, nzahl von Eingaben Beschlu efaßt. Ascan., Chem.kv. 600 1148,50G Auch im Verlaufe des Verkehrs zeigte si die | Kur)e.) 94r Russen (6. Em.) 995, 49/6 do. v, 1894 —, | markt. Weizen loko 19,75, fremder Toëo 16,00, | Ende des Jahres 1896 zu Mitgliedern der in Verbindung mit den Gerichts-Assessor Mies in Köln zum Amtsrichter in ô g 1000 199,90G Haltung im wesentlihen shwa<, nur vorübergehend | Konv. Türken —, 34 % boll. Anl. 1008, 5 0/4 gar. Kiogaen hiesiger lo?o 12,25, fremder loko 13,25. Hafer dem Kaiserlichen Gesundheitsamt errichteten ständigen Kom- | Neuß, 1000 |—,— machte si< eine kleine Befestigung infolge von | Trans8y.-E. —, 6/4 Transvaal 1643, Warsch. | hiesiger lolo 13,25, fremder 13,60. Rüböl loko mission für Bearbeitung des Deutschen Arzneibuchs ernannt den Gerichts-Assessor Dr. jur. Albert Brandts in E B A : 44 ea U Aen geltend. Der Börsenshluß blieb Wieter p Markgoten “au gil SolTapons P a pr. Mak 480 Dr (pr. Bliolee M V worden Ronsdorf zum Amtsrichter daselbst N G ait p Gesandte in Brüssel, E SUE ia B Ee 2% APLU, (L, - L, L, uy} en, 22. April. . L, D.) Getreidey j di ; U c ; ath Graf von Alvensleben is von dem ihm Allerhöchst 600 |—,— Der Kapitalsmarkt bewahrte ziemlich feste Gesammt- Kurse.) Geld für Regierungsbonds Prozentsaß 2 markt. Weizen pr. Frühjahr 6,94 Gd., 6,96 Vr., den Gerichts-Assessor Dr. jur. Johnen in Viersen zum bewilligten Urlaub auf seinen often iurldgetehrt und bat on 600 [170,59bzG | haltung für heimishe folide Anlagen bei normalen | Geld für andere Sicherheiten Prozentsaß 34, Wechsel | pr. Mai-Iuni 6,98 Gd., 7,00 Br., pr. Herbst 7,09 Gd, Auf Grund des 8 75a des Krankenversicherungsgeseßes Amtsrichter daselbst, und i Geschäfte der Gesandtschaft wieder übernommen. j a00 Umsägen; Deutsche Reihs- und preußische konso- | auf London (60 Tage) 4,874, Cable Transfers 4,884, | 7,11 Br. Roggen pr. Frühjahr 6,63 Gd., 6,65 Br., in de rund des Va De 10. April 1892 N R den Gerichts-Assessor Chrzescinski in Kleve zum Amts- Lv é : 300 [159,25bzG | lidierte Anleiben zumeist fester. Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,165, Wechsel auf | pr. Mai-Juni 6,44 Gd., 6,46 Br., pr. Herbst 6,05 Gd. G T Fassun: des Geseßes vom 10. April 188 * ] richter in Nemscheid zu ernennen. Der Königlich sächsische Gesandte am hiesigen Allerhöchsten 600 154 00bzG Fremde festen Zins Pagen Papiere konnten | Berlin (60 Tage) 9X, At ison Topeka & Santa | 6,07 Br. Mais pr. Mai-Junt 4,2% Gd., 4,27 Br. b eseßbl. S. 3 9) ist der Kranken- und Sterbekasse der Ham- | Hofe Graf von Hohenthal und Bergen ist zum Wirk- i fbeos | Batet: Saline ebadionadie Mater m ‘ur | fac Loe 154, sens Vinnte & S Put |Li0be 0% G mda Se Gt Cor Be M (C) COuhmader und sonstigen gumerblihen rve (f Mnjciaen Mid anan dec 300 1113,25G garishe Goldrenten fest. ite Aktien 784, Denver & Rio Grande Preferred 49, | pr. Herbst 5,91 Gd., 5,93 Br. E worden dal A Perbahalttids: der Höhe des Man engeldes Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und 600 1530,00G Der Privatdiokont wurde mit 24 °/% notiert, Geld | Jllinois Zentral Aktien 974, Lake Shore Shares | Glasgow, 22. April. (W. T. B.) Roheisen. den Anforderungen des 8 75 des Krankenversicherungsgeseßes Medizinal-Angelegenheiten. 600 193,10G zu Prolongationszwe>ken mit etwa 34/0 gegeben. | 150, Louisville & Nashville Aktien 525, New-York | Mixed numbers warrants 46 h, & d. Stetig. genügt. Die bisherigen Hilfs - Bibliothekare Dr. Johannes In der Ersten und Zweiten Beilage zur heutigen Nummer 300 [—/> Auf internationalem Gebiet seßten Oesterreichische | Lake Erie Shares 158, New-York Zentralb. 988, | (Schluß.) Mixed numbers warrants 46 sh. # d. Berli den 22. April 1896 t Berli d Dr.'Ernst Voul lièmeé zu Bonn | des „Reichs- und Staats - Anzeigers“ wird die vom Reichs: 1000 ¡105,80bzG | Kreditaktien etwas niedriger ein und gingen mit | Northern Pacific Preferred 11}, Norfolk and Western Autwerpeu, 22. April, (W. T. D Petro- N, « April 1090. fn her zu Derlin un r. Srnhi f l Biblt 201 Eisenbahnamt aufgestellte tabellarishe Ueb ersiht der “m 300 [133,2 5G einigen Schwankungen ziemli< lebhaft um; öster- Free 43, Philadelphia and Reading 5% I. |leummarkïkt. (Schlußbericht). Raffiniertes Type Der Reichskanzler. ind zu Bibliothekaren an der Königlichen iothek’ zu triebs-Er ebnet e deutsher Eisenbahnen für den 300 1215,00bzG | reihishe Bahnen ziemlich fest; italienishe Bahnen | Inc. Bds. 323, Union Pacific Aktien 98, 49/6 | weiß loko 15$ bez. u. Br., pr. April 154 Br., Im Auftrage: Berlin, und ; R E Monat Ms d. J. veröffentlicht, auf welche gest 5 164,00G s{wächer; shweizerishe Bahnen fester und lebhafter; | Vereinigte Staaten Bonds pr. 1925 1188, Silyer | pr. Mai 15? Br. Ruhig. S<hmalz per März 65t- von Woedtke. der ‘bisherige is Sbliothetar an der Königlichen S ona arz d. „F. i L i e gestern an dieser 1000 125,006; G ? Warschau: Wien nachgebend. Commercial Bars 67}. Tendenz für Geld: Leicht. | Margarine —. Universitäts-Bibliothek zu Berlin G Se, O ist | Stelle auszüglih hingewiesen worden ist. : zum Bibliothekar an derselben Bibliothek ernannt worden. : d

S E E a Ce E R E N EEN

„9eu-Ru! Fra 5 I „Nat.-Verf. 259/0v.40036:| 51 | 51 [1019 643,00, Huancaca-Akt. 67, Meridional-Akt. —,—, | _Bauchfleish 1 kg . E rov bentia 10017 von 1000 fl.| 42 | 26 | e Rio Tinto-Akt. 474,30, Suezkanal-Akt. 3345,00, | Shweinefleish 1 kg Bank-Aktien, Rh.-Westf.Lloyd10%e v.1000R4:| 45 | 45 | Créd: Lyonn. 768,00, Banque de France —, Tab. | Kalbfleish 1 kg . .

Eee E 1 N [Sb ael —1R “Wett Rütv. 1092 0.4908e 30 | 30 75B |Ottom. 364,00, Wechsel a. deutsche Pläge 122/16, | Hammelfleish 1 kg . Elberf. Bnk.-Ver.| 6 | 7 |4 | 1.1 |1000/500{112,60G Sächf.Rüktv.-Ges. 5% v.500346:|56,25| | Lond. Wechsel kurz 25,144, Chequ. a. Lond. 25,16, | Dutter 1 kg es Grfurt. Dk. 6649/0) 5 | 5 14 |1.1| 300 1100,60G | S@ e\.Feuerv.-G.209/5v.50034:| 90 Me Wechsel Amsterdam kurz 206,06, do. Wien kurz | Eier 60 Stü Kteler Bank .. .| 8 | 844 |1.1| 600 |—,— Thuringia, V.-G.209/90.100034:|150 | [3000B 207,12, do. Madrid kurz 417,50, do. auf Italien 7, | Karpfen 1 kg . Mitteld. Bodeakr.| 4 1.1 | 1000 [111,30bzG | Transaflant.Güt. 20/6 v.1500.,4| 75 | | Portugiesen 26,874, Port. Taba>s-Obl. 482,00, 4 0/6 | Aale s Posen. Sprit-Bk./12 |— 4 [1.10/ 300 1154,75bz | Union, Allg. Verf. 209% v.3000,4| 48 | 36 [795G ussen 94 —,—, 3# °/0 Russ. Anl. 98,20, Privat- | Zander

reuß. Tas lv. 6/6 (4 1.1 1020/4¿0 {111,00 bz Union, Hagelyers. 20/0 v.500A4«6:| 90 | 75 | disfont —. : ' Hechte

Khn.-Wstf.Bk.kv.| 7 | 0 4 | 1.1} 300 |—— Viktoria, Berlin 209/s v.100054:/174 | [4200G St. Petersburg, 22. April. (W. T. B.) | Barsche

Schwarzb.B.409%/o] ® | 5 4 |L1| 500 [103,50G | Westdts<.Vf.B.200/0v.1000A4:| 60 | [1000etbB | Wechfel a. London (3 Wonate) 94,35, do. Berlin do. Se C e Obligationen industrieller Gesellschaften, Wilhelma, Magdeb. Alg. 1004| 33 | |830B 46,00, do. Amsterdam do. —,—, do. Paris do. 37,35, D a Ti

D pi B) pi puri D D D V D pi pi pi jk pi os 1 A Ei O Led |

S dn E

D E R S

t

> S La S E Ri i i

Basfalt- Akt. Gef. Baugef. CityS

do, f. Mittelw. Bauges. Ostend . Berl. Aguarium do. Zementbau| l ho. SZichoriens. do. Wz. Snk. Bz} Birlenro. Baum. Brauns<wPfrdb Brotfabrik . Carol. Brk. Offl. Fentr.-Baz. f. F. Shemniy. Baug. do. Färb. Körn. Chinef. Pen, Coatin.-Pferdeb, Cröllwtz. Pay. ky.

do. BPetr. Sk.P

I] las] purnk fk and J dck bad

A DOD jon O0 R

fam pru

ami jemals amd amd pri Fand fand pru fremd bt jazak jem fred dum  pem Þ E A2: .

4 1

[wow] N] O]

A da

prak O Os ma 3 i n _—

pk S S | A f f

4

=

E O SAE E dd H

Jak Fund 2} frank funk Juen Jona