1896 / 98 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

amar Bete Ai aa B R P D

und zwar a. um 200 000 4 Stamm-Aktien, b. um 50 000 M Prioritäts-Aktien mit den Rechten der bisherigen Prioritäts - Aktien, wel<he Erhöhung realisiert werden solle: ad a. dur< Eegeyuna von 200 Stü> Stamm-Aktien zum Nominalbetrage von R Á, âd’b. dur Begebung bon 50 Stü rioritäts-Attien zum Nominalbetrage von je 1000 M, alle auf den Inhaber lautend und zu begeben nit unter pari, if unterm 27, März 1896 von sämmt- lihen Vorstandsmitgliedern ratifiziert und unter der Versicherung wiederholt worden, daß das bisherige Aktienkapital vollständig eingezahlt ift. Diez, den 17. April 1896. Königliches Amtsgericht. T1. Beyerle,

Duisburg. Handelsregister [6925] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Gesellschaftsregister ist am 14. April 1896 bei Nr. 485, die offene Handelsgesell\haft „Niederlage der Cigarren « Tabaksfabrik von J. Neumaun aus Berlin“ zu Bérlin mit Zweigniederlassung zu Duisburg betreffend, ein- getragen : :

„Der Kaufmann Berthold Neumann zu Berlin ist am 1. Januar 1896 als Gesellschafter ein- getreten.

Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur der Kaufmann Hans Friedländer und Berthold Neu- mann zu Berlin, jeder allein, berechtigt.

Erfurt. [5641]

In unserem Firmenregister i| heute unter Nr. 1272 die Firma Heht's Schuhwaarenhaus Juh. Norbert ‘rw in Erfurt und der Kauf- mann Norbert Hecht dasélbst als Inhaber eingetragen worden. ;

Erfurt, den 20. April 1896. .

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Frankenhausen, KyfMhäuser. [5932] Im hiesigen Handelsregister Fol. 155 S. 290 ift die Firma: i Landes «& Böttcher in Fraukenhausen, errichtet am 1. April 1896, mit folgenden Inhabern : Knopffabrikant August Landes und Knopffabrikant Karl Böttcher, beide in Frankenhausen, heute eingetragen worden. Frankenhausen, den 22. April 1896. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Wißmann.

Fulda. Bekauntmachung. l [5933]

In dem hiesigen Handelsregister ist bei der Firma Herm. Joseph Wahler zu Fulda Nr. 117 am 8. April 1896 folgender Eintrag bewirkt worden :

Den Kaufleuten Peter Joseph Schenk und Joseph Eller zu Fulda ist Kollektivprokura ertheilt.

Fulda, am 21. April 1896. h

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I]. Madeldey.

Görlitz. i [5934]

In unser Firmenregister- i bei Nr. 543, betr. die Firma O. Uhlich & Co, folgender Vermerk eingetragen worden : i

Der Geschäftsbetrieb ist vom 1. April 1896 ab auf das Agenturengeschäft bes{<ränkt. U :

Ferner ist unter Nr. 1448 desselben Registers die irma „¿Erste Oberlausitzer Miteral-Dünger- abrik V, Uhlich““ und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Uhlich in Görliß eingetragen worden.

Görlitz, den 18. April 1896,

Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befanuntmachung. [5936]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5420 eingetragen die Firma: August Thon «& Co Glasfabrik Schorborn mit dem Hauptnieder- lafsungsorte Schorborn und einer Zweignieder- lassung zu Hannover. Offene“ Händelsgesellschaft seit 1. November 1865. Die Gesellschafter sind Kaufmann August Thon in Stadtoldendorf, Werk- meister Otto Ni>ko in Schorborn und Kaufmann Theodor Hirsch zu Hannover. E

Werkmeister Otto Niko ift von der Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeichnen, ausges<{lofsen. :

Hannover, 21. Apul 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Heidelberg. [6140] Nr. 19336. Zu O.-Z. 540 Band Il des Firmen- registers wurde eingetragen: Firma „A. H. Zimmer- mann“ in Handschuhsheim : Obige Firma ist erloschen. Heidelberg, 20. April 1896. Gr. Amtsgericht, Reichardt. Weiligenbeil y [5935] In unser Gesellschaftéregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage zu Nr. 13 folgende Eintragung bewirkt worden: Die Kaufleute Albert Kantel und Gustav Schulz, beide in Heiligenbeil, haben unter der Firma: „Wilhelm Nagnit Nachf.“ am 1. April. -d. J.-cine Handelsgesellschaft errichtet. Heiligenbeil, den 20; April 1896. Königliches Amtsgericht.

Herne. Handelsregister [5937] des Königlichen Amtsgerichts zu Herne. In“ unfer Firiienregistet ist unter Nr. 157 die

Tae Hiltroper Ningofen-Ziégelei bei Herne, . Schulte-Vels und als deren Inhaber der

Bie eleibesfißger Wilhelm Schulte-Vels zu: Alten-

bar am 18. ‘Apcil 1896 eingetragen.

Höchst, Main. 5938] Jn: unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 90

vermerkt wörden, daß der Ehefrau des Karl Brasel-

mann, Amalte,: geb; Hatichlinger, zu Höchst a. M.

für- die unter Nr. 219 des Firmenregisters einge-

tragene, dahier bestehende Firma K. Braselmauun

Prokura ertheilt ift.

Höchst a. M., den 14. April 1896. Königliches Amtsgericht. 11. Jever, [5939] In das Handeléregister is auf Seite 170 unter Nr. 535/-als neue Firma: hente eingetragen worden : irma: E. Veiters. Þ:, Jever,|

zu der

Inhaber, alleiniger: «Kaufmann Ernst “Anton [Malm

Dietrih Benters" zu Fever.- Jever, 1896, März 31. Amtsgericht. Abtheilung 1. Abrahams.

Koblenz. SBefanntmachung. [5942]

In das hiesige Handels- (Firmen-) Register ift heute Firma „Wilh. Koch“ zu Koblenz g

r. 231 eingétragen worden, daß der Juwelier Johannes Eichert und der Kaufmann Heinrich Eichert, beide zu Koblenz, als Handelsgesellshafter eingetreten find und das Handelögeschäft unter der Firma „J. Eichert Wwe, vorm. W. Koch“ fortführen.

Sodann ift in das hiesige Handels- (Gesell shafts-) Negister heute unter Nr. 225 die Handelsgesellschaft e-I+ Eichert Wwe vorm. W. Koch“ in Koblenz, die am 1. April dieses Jahres begonnen hat, einge- tragen worden.

Gesellschafter sind: i

1) Frau Gertrude, geb. Lunnebah, Wittwe von ohann Eichert, Fnhaberin eines ‘Juwelier- eschäftes,

2) Johann Eichert, Juwelier,

3) Heinrih Eichert, Kaufmann,

alle zu Koblenz wohnend.

Koblenz, den 21. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Krone, Brahe, [5941] In unsec Register zur Eintragung der Aus- \{<ließung der chelihen Gütergemeinschaft unter Kauf- leuten ist zufolge Verfügung vom 15. April 1896 heute unter Nr. 23. Folgendes eingetragen worden : Der Kaufmann Stanislaus Krakowski zu Kroue a. Br. hat für seine Ehe mit Wladislawa Pajzderska durch gerihtlihen Vertrag vom 11. Fe- bruar 1893 die Gemeinschaft der Güter und des (Erwerbes derart ausges{<lofsen, daß das Vermögen der Frau als eingebractes gelten foll. Krone a. Br., den 16. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Belfanntmachung. [5944]

In unterem Gesellschaftsregister . is bei Nr. 20, wo die Actien-Malzfabrik Langensalza - ein- getragen steht, in Spalte 4 Folgendes zufolge Ver- fügung vom 10. am 15. Ap.il 1896 eingetragen worden :

Das “Vorstandsmitglied . Stadtrath Wilhelm Schröter is aus dem Vorstand ausgeschieden und besteht der Vorstand nur no< aus 2 Mitgliedern.

Der Fabrikdirektor Heinrih Reiße is auf un- bestimmte Zeit wiedergewählt worden.

Langensalza, den 15. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Langensalza. SBefaunntmachung. [5943] In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 59, wo die Aktiengesellshaft „Schwefelbad Langen- salza“‘ eingetragen steht, in Spalte 4 Folgendes zu- folge Verfügung vom 13. am 15. April 1896 ein- getragen worden : / Der Herr Ober-Stabsarzt Dr. C. Seyferth ist aus dem Vorstand ausgetreten und Herr Dr. med. Max Baumbach zu Langensalza an seiner Stelle zum Mitgliede des Vorstands gewählt. Langensalza, den 15. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Lauban. Bekanntmachung. [5945]

In unser Firmenregister is upter laufender Nr. 391 die Firma Holzschleiferei und Lederpappen- fabrif A. Hoffmann zu Holzkir<h a. Q. und als deren Inhaber die Frav. Rektor Hoffmann, Antonie, geb. Schumacher, in Görliß am 18. April 1896 ein- getragen worden.

Laubaa, den 18. Apyril 1896.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [6947] Zufolge Verfügung vom 18. April 1836 ift an demselben Tage in unsrem Firmenregister die unter Nr. 897 eingetragene Firma Julius Meister vorm. J. Weyrauch zu Liegniz ge!ö\{<t worden. Liegnitz, den 18. April 1896. Königliches Amtsgecicht.

Liegnitz. {5946] Zufolge Verfügung vom 18. April 1896 it an demselben Tage in unserem Firmenregister die unter Nr. 1030 eingetragene Firma Max HZickel zu Liegnitz gelöst worden. Liegnitz, den 18. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Handelsregister. [5948] In unser Firmenregister i om 18. April 1896 eingetragen worden, daß die unter Nr. 168 einge- tragene Firma Fr. Kappas Inhaber Kaufmann B Kappas zu. Widminnen erloschen ist. ie Firma ist demgemäß im Firmenregister gelöscht worden.

Lötzen, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Lübeck. Handelsregister.

Am 21. April 1896 i} eingetragen :

auf Blatt 234 bei der Firma „J. J. Maass“:

Die Firma ist erloschen.

Das Geschäft. i ohne die Firma auf die Blatt 1902 eingetragene Firma „H. Bannow, I. J. Maass Naflg.“ übergegangen ;

auf Blatt 1902 die Firma „H. Bannow, J. J. Maass Nachflg“.

Ort der Niederlassung: Lübeck.

Inhaber: Heinrih Johann Joachim Bannow, Kaufmann in Lübeck.

Das Geschäft ist bisher unter der Blatt 234 ein- getragenen, jept erlos<henen Firma J. J. Maass geführt ;

auf Blatt 482 bei der Firma „Julius Deecke“‘:

Die Firma ift erloschen; wal Blait 416 bei der Firma „J. N. Joh.

act“:

Die Firma if} erlosŒLen ;

auf Blatt 829 bei der Firma Nedlien“‘:

Die Firma ift erloschen;

auf Blatt 1520 bei dzr Firma „E. Haver- land‘/:

Die Firma ift erloschen.

übe>. Das Amtsgericht. Abth. I1.

[6125]

,„Johs. M.

fj: i j [5949] E véutlithe Bekanntmachung.

In ‘dem hiesigen Firmenregister, woselbst unter Nr. 107 „die Firma A. Koch-Antoine eingeiragen ist, wurde in Spalte 6 fotenper, Wermerk eîin- getragen: Das Handelsges{äft ift mit dem Firmen- recht dur< Erbgang A den Sohn des bisherigen Inhabers, Lederfabrikant Adolf Koh zu Malmedy,

Übergegangen.

Sodann wurde in das Firmenregister unter Nr. 134 die Firma A. Koch-Antoine mit dem Sitze in Malmedy und als deren Inhaber der Lederfabrikant Adolf Koch zu Malmedy eingetragen.

Malmedy, den 17. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Mettmann. j { s In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr.4 die Firma Heidepriem & Stein mit dem Sitze zu Wülfrath und als deren Inhaber : ta

a. Karl Heidepriem, Inhaber einer Schreinerei und Holzhandlung in Wülfrath, N b, Wilhelm Stein, Schreinermeister daselbft, eingetragen worden. l ie Gesellschaft hat am 15. April 1896 begonnen und is zur Vertretung derselben ein jeder der beiden Gesellschafter berechtigt. |

Mettmann, den 18. April 1896.

Königlihes Amtsgericht. Ges.-Reg. Bd. 11 Nr. 58.

Mülheim, Ruhr. Sandel8register [5951] des Königl. Amtsgerichtszu Mülheim a.d.Ruhr.

Die unter Nr. 238 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Herm. Kufsferath «& Co. (Firmeninhaber: der Malzfabrikant Wilhelm Schröer und Malzfabrikant Herm. Kufferath von hier) ift gelös<t am 18. April 1896.

Mülheim, Ruhr. Sandelöregister [5950] des Königl.Amtsgerichtszu Mülheim a.d. Nuhr.

Unter Nr. 303 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. April 1896 unter dec Firma Kufferath & Schumacher errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Mülheim a. d. O am 18. April 1896 ein- getragen, und sind als Gesellshafter vermerkt :

1) der Malzfabrifkant Hermann Kufferath hier,

2) E ißer Eduard Schumacher

zu Essen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht

jedem Theilhaber zu.

Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [5953] In unferem Gesell'chaftsregister üt unter Nr. 2 Firma Chr. Ebell zufolge Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Gintragung bewirkt: Der Kaufmann Christian Wilhelm Louis Ebel und der Kaufmann Carl Christian Ebell zu Neu- Nuppin sind als - Handelsgesellshafter eingetreten. Neu-Ruppin, den 20. pril 1896, Königliches Amtsgericht.

Oeynhausen. SHanve!éregifter [59957] des Königl. Amtsgerichts zu Ocynhausen. Der Kaufmann Heinrich Lorenz Lingemann zu

Oeynhausen hat für seine zu Oeynhausen be-

stehende, unter der Nr. 678 des Firmenregisters mit

der Firma L, Lingemauu eingetragene Handels- niederlassung den Lorenz Wilhelm Lingemann zu

Oeynhausen als Prokuristen bestellt, was am

20. April 1896 unter Nr. 162 des Prokurenregisters

vermerkt ist. E

Ostrowo. Bekanntmachnng.

gerichts is Folgendes eingetragen worden : Spalte 1. Laufende Nr. 368.

Spalte 2. mann Johann Zbaski in Ostrowo. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Oftrowo. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: J. Zb3sfki. Spalte 5. f 20 April 1896 am 20. April 1896. Oftrowo, den 20. April 1896. Königlicßes Amtsgericht. 11 Gen. ITT 1. 9/96. 122.

OSstrowo. Bekanntmachung. [5956] In das Firmezaregister des unaterzet{neten Amts- gerichts ist Folgendes eingetragen worden: Spalte 1. Laufende Nr. 363. Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Max Gottheiner in Ostrowo. Spalte 3. Ort der Nicderlassung: Oftrowo. Spalte 4. heimer. Spalte 5. 20. April 1896 am 20. Upril 1896, Ostrowo, den 20. April 1896.

Königliches Amtsgeriht. 11. Gon. 11, 1. 10/96. 123. j

[5955]

Ostrowo. Befonntmachung.

In das Firmenregister des unterzeihneten Amts- geri<ts if Folgendes eingetragen worben :

Spalte 1. Laufende Nr. 370.

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Pavuk Scherke in Ostrowo.

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Oftrowo.

Spalte 4. Bezeichnung derFirma: PauiScherke.

Spalte 5. Eingetrazen zufolge Versügung vom 20. April 1896 am 20. April 1896.

Ostrowo, den 20. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 11. Gen. II. 1/124.

Parchüisn. [0958]

Im Handelsregifter sind unter Nr. 135 und 239 | registers vermerkt ist.

die hiesigen Firm-n Chr. Klähn uno Gustav Blumberg heute gelöst. Parchiur, den 21. April 1896. Großherzogliches Amtsgericht.

Ratibor. SBefrtanntmachung. [5959] In unfer Prokurenregister ist heute unter Ne. 47 eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Victor

Weiß in atibor für die Firma Unton Weiß er- !

thcilte Prokura erloschen ist.

Natibor, den 20. Upril 1896,

Königliches Amtsgericht. 1X. Reichenbach, Schles. Bekfauntmachung.

In unserem Handelsregister sind heute folgende Eintragungen bewiikt worden:

I. Im E iuniènteaifiort

1) die unter Nr. 22 eingetragene Firma W. G. Thraeu u. Comp., deren Inhaber die Brüder- gemeinde zu Gnadenfrei war,

[5961]

2) die unter Nr. 523 eingetragene Firma Gerberei des Brüderhauses, deren Inhaber ebenfalls die evangelishe Brüdergemetnde in Gnadenfrei war,

sind. dur Uebereinkommen -auf die evangelische emen, Auen in Dentschlaud übergegangen und

emnä

3) unter Nr. 759 die Firma W. G. Thraen u. Co zu Guadenfrei und als Inhaber derselben „die evangelishe Brlüder-Unität in Deutschland,

4) unter Nr. 760 die Firma Gerberei des Brüderhauses und als Inhaber derselben ebenfalls die evangelishe Brüder-Unität in Deutschland.

11. Im Prokurenregister :

1) unter Nr. 100 die Prokura für den Kaufmann Hermann Clemens und den Kaufmann Louis Maas- berg zu Gnadenfrei für die unter Nr. 759 deg Nele eingetragene Firma W. G. Thraen n. s

2) unter Nr. 101 die Prokura des Kaufmanns R Clemens zu Gnadenfrei für die unter Nr. 760 des Firmenregisters eingetragene Firma Gerberei des Brüderhans2s. j

Reichenbach u. Eule, den 17. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. Vekauntmachung. In unserem Firmenregister 1 heute unter Nr. 761

die Firma: „Louis Pücher““ zu Reichenbach in Schlefieu und als Inhaber der- selben der Kaufmunn Louis. Pücher daselbst ein- getrag?n worden. / Reicheubach u. E., den 18. April 1896. Königliches Amtsgericht.

[5962]

Reickenbach, Sehles. VBekanutmachuug. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 401 ein-

[5963]

getragene Firma : i „R. Martin“‘,

| deren Inhaber der Fleischermeister Reinhold Martin

zu Langenbielau war, ift erloschen. Reichenbach u. E., den 20. April 1896. Königliches Amtsgericht. Rheydt. [5960] Unter Nr. 422 des Firmenregisters wurde die Firma J. Al} in Rheydt und deren Inhaber Kaufmann Johann Jakob Alff zu Hillesheim ein- getragen. Die dem Betriebsleiter Anton Emil Beyer zu ; Nheydt für obige Firma ertheilte Prokura wurde { unter Nr. 163 des Prokarenregisters eingetragen. Rheydt, den 21. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Ostpr. Sandel8register. [5971] In unserem Firmenregister is die sub Nr. 300

eingetragene Firma M. Stahlkopf zufolge Ver-

; fügung vom 14. am 15. April 1896 gelöst.

¡| Saalfeld, den 15. April 1896.

3 / [5954] î In das Firmenregister des unterzeihneten Amts- ;

Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufs-

Eingetragen zufolge Verfügung “vom |

Bezeichnung der Firma: Max Gott- :

ingetragen zufolge Verfügung vom ;

Saalseld, Ostpr. Sandbelsregister. [5972] j In das hiesige Firmenregister is am 18. April { 1896 unter Nr. 313 die Firma Hans Nuth mit ¡ dem Niederlassungs8orte Saalfeld in Ostpreußen ¡ und als deren JInhabec der Apothekenbesizer Jo- | hannes Ruth eingetragen.

| Saalfeld, den 18. April 1896.

j Königliches Amtsgericht.

SäcKingen. Bekanntmachung. [4733]

Nr. 3963. Zu O.-Z. 109 des Gesellschaftsregisters | wurde eingetragen : Katholische3 Vercins- und Gesellenhaus j Säckingen. { In der Generalversammluna vom 4. März l. I, | wurden als Mitglieder des Aussihtsraths gewählt: Kaplan Max Wegtel als Vorsizender, Lukas Baum- i gartner, Magazinier, Karl Malzacher, Säger, Her- i mann Straß, Buchdru>Lter. Karl Gerspach, Schreiner- ; meister, Adolf Saner, Kaufmann, Alois Kriger, | Sodawasserfabrikant, alle in Sä>ingen wohnhaft. | Als Etrfatzmitglieder wurden gewählt: Konrad i Stälhelin, Bauunternehmer hter, als erster, Vartin | Albicz, Schreinermeister«hier, als zweiter Ersatzmann. | Bei dec an demselben Tage vorgenommenen Neu- ! wahl des Vorstands wurden auf die Dauer von ¡ 2 Iabren gewählt: Stadtpfarrer Ferdinand Hund i in Säckingen als Vorftand, Verwalter Iobann Kuny hier als Kassier.

Säctingeu, den 11. April 1896.

Großh. Bad. Amtsgericht. Bartenstein.

St. Wendel. [5964]

In das diesfeitige Handels - Prokurenregister ist heute uuter Nr. 7 eingetragen worden, daß die hier | bestchende, unter Nr. 11 des Firmenregisters ein- getrageue Firma „Fried. Wolff“ dem Kauffräulein Thekla Maaß hierselb Prokura ertheilt hat.

St. LWendel, den 20. April 1896. Köntgliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Schwelm. Handel®sregister [5973] ' des Königlicheu Amtsgerichts zu Schwelm. | Für die zu Milspe bestehende, unter Nr. 451 | des Firmenregisters mit der Firma Gust. Wirth | eingetragene Handelsniederlassung ist der Werkmeister ¡ Gustav Wirth jun. zu Milspe als Prokurist bestellt, was am 18. April 1896 unter Nr. 221 des Prokuren-

f

j Solingen. [5974] | In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes cin- | getragen worden :

| Bei Nr. 483. Die Firma Gebr. Bergmann ' mit dem Sitze zu Solingen und als deren Gesell- ; hafter:

; 1) Otto Bergmann,

i 2) Hugo Bergmann,

Gelbgicßer zu Solinge, 5 | : { Die Geselischaft hat am 1. April 1896 begonnen. ¡ Solingen, den 18, April 18396.

| Königliches Amtsgericht. 111.

E)

| Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth ¡ in Berlin. : i Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlagf- i Anstalt Berlin SW., Wilkolstrahe Nr. 82.

zum Deutschen Reichs-

¿ 98,

Achte Beilage

Berlin, Freitag, den 24. April

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den andels-, Bekanntmachungen der deutschen Éenbabren enthalten sind, erfbeint fude in E besond

Central-Handels-Register für

i Das Central - Be egister für das Berlin auch durh die Königliche Expedition des Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Siaats

Genossenschafts-, Zeichen- eren Blatt unter dem Titel

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1896.

und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reich. (Nr. 98€)

Das Central - Handels - Register für das S Bezugspreis beträgt L A 50 = für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

e Reich erscheint in der Regel tägli. Dex osten S0 4

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Handels-Register.

Stettin. [5967] In unserm Firmenregister ist heute die unter Nr. 29595 vermerkte Firma Hirschfeld & zu Stettin gelös{<t worden. Stettin, den 15. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abth. X.

Stettin. [5969]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 1700 bei der Firma „Julius Nohleder““ zu Stettin Folgendes eingetragen:

Das Handelsgeschäft is dur Vertrag auf den Kaufmann Franz Marlow zu Stettin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergl. Nr. 2718 des Firmenregisters.

Demnächst if in dasselbe Register heute unter Nr. 2718 der Kaufmann Franz Marlow zu Stettin mit der Firma „Julius Rohleder“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 17. April 1896.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung XI. Stettin. {5970]

In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 2591 bei der Firma „Rudolph Lüdtke“ zu Stettin Folgendes eingetragen :

In Breslau ist eine Zweigniederlassung errichtet.

Stettin, den 17. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

Stettin. [5968] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 2717 der Kaufmaun Bruno Brin>mann zu Stettin mit der Firma „Mannebacher Wirthschaftshaud- lung Inhabex Bruno Brinkmann“ mit dem Orte der Niederlassung Stettin eingetragen. Stettin, dén 17. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

Stolp, Bekanntmachung. [5966]

In das Gesellschaftsregister ist heute bei der Firma Seefeldt und Ottow eingetragen :

Eine Zweigniederlassung besteht in Dirschau.

Stolp, den 17. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Stolp. Bekanntmachung. [5965]

In unser Gesellschaftsregister is heute zufolge Verfügung vom 17. d. M. bei der unter Nr. 88 ver- zeichneten Firma:

Stolper Stallbau-Aktien-Gesellschaft““ folgende Eintragung bewirkt:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 11. März 1896 ist der Rentier Werner Neitke zu Stolp zum Vorstandsmitgliede an Stelle des Kom- merzien-Naths Grunau bestellt.

Stolp, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Suhl. _ Bekanntmachung. [5690]

In unser Handelsregister is zufolge Verfügung bom 14, April 1896 an demselben Tage eingetragen worden:

a. Unter Nr. 274 des Firmenregisters, woselbst die

Firma Heiurich Wettigs Wwe in Schwarza ecin- getragen steht : _ Die Wittwe Wettig hat das Handelsgeschäft an ihre Söhne Georg und Friß Wettig abgetreten, welche dasfelbe unter der bisherigen Firma fortsetzen. Die Einzelfirma ist daher hier gelöscht und die ofen Handelsgesellshaft unter Nr. 142 des Gefellschafts- registers eingetragen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. April 1896 an demselben Tage (Akten I1V 2 gen. Band II T Nr 1@ t G

. Unter Nr. 142 des Gesellschaftsregisters die Gesellschaft : ail i Heinri<h Wettig's Wwe als Sih der Gesellschaft Schwarza und als Nechts- verhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellschafter sind :

1) der Fabrikant Georg Wettig in S{hwarza,

2) der Fabrikant Friß Wettig daselbst.

Die Gesellschaft hat am 10. April 1896 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. April 1896 Akten IV 4 gen. Band 11 Seite 22) an demselben

age.

c. Unter Nr. 55 des Prokurenregisters, woselb#t der Kaufmann Georg Wettig in S<hwarza als Prokurist der Firma Heinrich Wettig's Wwe in Schwarza eingetragen steht:

ie Prokura i erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Aptil 1896 (Akten 1V 3 gon. Band 1 Seite 26) an demselben Tage. Suhl, den 14. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Tüilsiít. Handelsregister. [5975]

In unser Ne ister zur Eintragung der Aus- \{ließung der ehelidhen Güter emeinschaft ist unter Nr. 359 bis 362 inkl. vermerkt worden, daß nach- chend benannte Kaufleute:

1) Hans Brzosfa aus Tilsit für scine Ebe mit Martha, geb. Skoerics, dur Vertrag vom 17. Juli 1886,

2) Adolf Biesen aus Tilfit für seine Ehe mit Miuna, ges. Nauje>, dur< Vertrag vom

obert Lippke aus Tilfit für feine Ehe mit Mathilde, geb. Kaprolat, dur< Vertrag vom

24. September 1890

4) Hermaun Keil aus Tilsit für seine Ehe

mit Auguste, geb. Barkowsky, dur Vertrag vom 25. Oktober 1890 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbs auégeshlossen und dem Vermögen der Ehefrauen die Eigenschaft des Vorbehaltenen beigelegt haben. Tilfit, den 9. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Ueberlingen. [5862]

Nr. 4409. In das Firmenregister wurde ein- getragen:

1) Zu O.-Z. 238: Firma Rudolf Brender in Ueberiiugen. Nachdem dur< Urtheil des Gr. Landgerichts Konstanz Zivilkammer Il vom 21. Juni 1895 die Bermögensabsonderung zwischen den Rudolf Brender Eheleuten ausgesprochen worden ist, hat Nudolf Brender das Geschäft an seine Ehe- frau Emilie Barbara, geb. Rall, abgetreten, weldhe dasselbe unter der bisherigen Firma weiter führt.

2) Unter O.-Z. 252: Firma Siegfricd Morath in Ueberlingen. Inhaber der Firma: Siegfried Morath in Ueberlingen, welher mit Maria Müller von Mauchen verheirathet ist. Nach dem Ehevertrag d. d. 9. Februar 1871 ist die Gütergemeinshaft auf den von jedem Ehegatten einzuwerfenden Betrag von 50 Gulden beschränkt.

3) Unter D..Z. 253: Firma Elektricitätswerk Ueberlingen in Ueberliugen. Inhaber der Firma: Bertha Kupfershmid Wittwe in Üeberlingen.

4) Zu O.-Z. 209: Firma Josef Wiedinger in Beuren. Die Firma ift erloschen.

9) Zu O.-Z. 172: Firma Karl Kohler in

Ueberlingen. Die Firma ist erloschen. , 6) Unter D.-Z. 254: Firma Anton Egon Kohler in Ueberlingen. Inhaber der Firma: Anton Egon Kohler, Gold- und Silberwaarenbändler in Ueber- lingen. Derselbe is verheirathet mit Anna áJäger von da. Nach dem Ehevertrag vom 20. Januar 1896 ist die eheliche Gütergemeinschaft auf einen beiter- seitigen Einwurf von je 100 4 beschränkt.

7) Zu D -Z. 136: Firma Thomas Waidmann in Meersburg. Die Firma ist erloschen.

8) Unter D.-Z. 255: Firma Joseph Waid- maun, Schuh- und Lederhandlung in Meersburg. Firmeninhaber: Joseph Waidmann, Schuh- und Lederhändler in Meersburg. Derfelbe it verheirathet mit Ida Arnegger von Meersburg. Nach dem Ghbe- vertrage vom 27. Oktober 1890 besteht allgemeine Gütergemeinschaft, welche sih auf das gegenwärtige und künftige, liegende und fahrende Vermögen der beiden Ehegatten erstre>t.

Ueberliugen, den 2. April 1896.

Großh. Amtsgericht. Rieder. Viersen, [5691]

In das Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 34 bei der Firma Küppers «& Lenften zu Viersen r Eintragung erfolgt :

ie Handelsgesellschaft ist aufgelöft und die Firma erloschen.

Viersen, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Viersen. [5693] In das Gesellschaftsregister wurde heute unter Nr. 35 bei der Firma Lenffen & Cie zu Viersen Folgendes eingetragen : Der Bauunternehmer Lorenz Lenfßen zu Viersen ist ausgeschieden; die Theilhaber Küppers und Hennessen seßen das Handelsgewerbe unter der Firma Hennesseun & Küppers fort.

Unter Nr. 84 des Gesellschaftsregisters wurde heute die Firma Hennessen & Küppers zu Viersen eingetragen. _

Die Gesellschafter sind:

1) Bauunternehmer Martin Küppers, 2) Schreinermeister Leonhard Hennessen, beide zu Viersen wohnhaft.

Viersen, den 18, April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Viersen. [5692]

Unter Nr. 187 des Firmenregisters ist heute bei der Firma Julins Baum zu Viersen Folgendes eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Julius Klein zu Viersen übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Unter Nr. 199 des Firmenregisters wurde heute die Firma Julins Baum zu Viersen und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Klein zu Vierfen eingetragen.

Viersen, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Wesúterstede. [5977] _In das Handeléregister des hiesigen Amtsgerichts ist auf S. 3 zu Nr. 7 zur Firma C. Struve, Siß: Westerstede, Filialapotheke zu Zwischenaha eingetragen :

Die Firma ist na< Anzeige des Inhabers er- losen.

Westerftede, 1896, April 16. Großherzogliches Amtsgericht. L. Jhnken.

Genossenschafts - Register.

Berlin. (20G Zufolge Verfügung vom 18. April 1896 ist am 20. April 1896 in unser Genossenschaftsregister

unter Nr. 191, woselbst die Genossenschaft in Firma:

Genossenschafts - Vä>kerei „Vorwärts“, Ein- getragene Genosfsenshaft mit beshräukter Sp, vermerkt steht, eingetragen: Frieèrih Junker ist aus dem Vorstande geschieden. Hermann Großmann zu Berlin is Vorstandsmitglied geworden. Berlin, den 20. April 1896. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Bekanntmachung. [5978]

In unser Genossenscaftsregister ist heute bei der unter Nr. 18 eingetragenen Genossenschaft uSteg- lißer Bauhandwerks- nud Spargenofssenschaft, Eingetragene Genossenschaft mit beschräukter

aftpflicht“, Folgendes eingetragen worden: An

telle des verstorbenen Franz Bittlinger sind Ferdi- nand Spiegel und Max Frenzel - Beyme, beide zu Steglitz, in den Vorstand gewählt.

Berlin, den 20. April 1896.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVT.

Bütow. VBcekauntmachung. [5742]

In das Genossenschaftsregister ist beute die dur Statut vom 7. April 1896 errichtete „läudliche Spar- und Darlehnskasse eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Neufeld eingetragen wordcn. Die Genossenschaft betreibt ein Spar- und Darlehnékassenges<häft zum Zwe> der Gewährung von Darlehnen an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb und der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezei<net von zwei Vorstandsmitgliedern, oder, wenn sie vom Aufsichts- rath ausgehen, unter Benennung desselben und Unter- zeihnung dur den Vorsißenden im „Bund der Landwirthe für Pommern“ in Stettin. Beim Ein- gehen dieses Blattes erfolgen fie bis zur nächsten Generalversammlung dur den Deutschen Reichs- Anzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Die Mitglieder des Vorstandes find: Max Munzel in Charlottenthal, Adolf Liegau in Neufeld und Fcriedrih Gersonde in Luisenbof. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofssen- schaft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

Die Haftsumme der Genossen beträgt 250 4 und die höchste Zahl der Geschäfttantheile, auf die ein Genosse si: betheiligen kann, 50. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet,

Vütow, den 15. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Castrop. [5985] Der Borstand des Consumvereius Einigkeit, eingetrageue Genofsensch. mit beschr. Haftpfl. zu Holthausen besteht nunmehr aus: 1) dem Bergmann Friß Jaschinsky zu Holt- haufen, 2) dem Bergmann Friß Lü>king von Hiltrop. 3) dem Bergmann Friy Steinkamp zu Piltroper- Landwehr.

Castrop, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Ettenheim. Genofseushaftêregifter. [5745]

Nr. 3018, In das Genossenschaftsregister wurde unterm Heutigen unter O.-Z. 11 eingetragen :

Spar- und Darleihkafse Ruft (Eiugetrageune Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht) mit dem Siße zu Ruft. Gründung erfolgte am 5. März 1896. Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäfts. Der Verein bezwe>t inbefondere, feinen Mitgliedern die zu ihrem Geshäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantie in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie die Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleichtern und auf diese Weise, sowie durch Herbeiführung sonstiger geeigneter Einrichtungen die Verhältnisse der Mit- glieder in jeder Hinsicht zu bessern.

Von der Genoffenschaft ausgehende öffentliche Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, und sind in dem Landwirthshaftlihen Wochenblatt für das Großherzogthum Baden aufzunehmen.

Vorstandsmitglieder find:

Andreas Jerger, Pfarrer (Vorsteher),

Ambros Bumann, Rathschreiber (Stellvertreter),

Wilhelm Schießle, Bürgermeister, alle in Rust.

Der Vorstand zeihnet für den Verein, indem der Vorsteher oder sein Stellvertreter und ein weiteres Vorstandsmitglied ihre Namensunterschriften unter die Firma des Vereins seten.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Ettenheim, den 17. April 1896.

Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Frankenthal, Pfalz. [6137] Bekauntmachung.

In der Generalversammlung des „Landwirth- schaftlichen Konsumvereins, eingetragene Ge- nossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht“ zu Ellerfstadt vom 1. März 1896 wurde an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen seitherigen Direktors Joh. Kuhn der Alerer Jakob Lahr in Gllerstadt zum Direktor gewählt.

Fraukenthal, den 22. April 1896.

Königliche Landgerichts\chreiberei.

Teuts<, Königlicher Ober-Sekretär.

Gostyn. Vekanntmachung. [5979]

In unserem Genossenschaftsregister, betreffend die TIE erge rd A ea Eingetragene SBenojienschaft mit uubeschränkter Ha iht, ift in Spalte 4 folgende Eintragung: G

Aus dem Vorstande is der praktis<he Arzt Antoniewicz Oa und in denselben der DICgr t oIgmene ohann Zwi>ert zu Kröben gewählt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. April 1 am 18. April 1896. maun E

bewirkt worden.

Goftyn, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Grimmen. [6139]

Bei der Tribseeser ländlichen Spar- und Darlehnuskafse E. G. m. b. H. zu Tribsees ist heute in unser Genossenschaftsregister eingetragen, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmit- glieder Scharnweber und Marcus zu Vorstandsmit- gliedern der Pastor Ludwig Fi>kert und der Kauf- mann Friedrih Luß zu Tribsees bestellt sind.

Grimmen, den 10. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Gross-Umstadt. Vekanutmachuug. [5980] In der am 28. März l. Js. stattgehabten General- versammlung der Zuerfabrik Grof;-Umstadt, eingetragene Genofsenschaft mit bes<räukter Haftpflicht, wurde Abänderung der Statuten in folgenden Bien beschlossen : 1) Der orstand wird um 2 Mitglieder vermehrt. 2) Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April und endigt am 31. März. Als neue Vorstandêmitglieder wurden gewählt: Gmil Krüger in Groß-Umstadt, Bernhard Weber daselbst. Eintrag in das Genossenschaftsregister ist erfolgt. Grof:-Umstadt, den 16. April 1896. Großherzogl. Dessishes Amtsgericht. olb.

Guttstadt. Befauntmachung. [5981]

Durh Beschluß der Generalversammlung des Wolfsdorf’er Spar- uud Darlehuskasseu-Ver- eins, eingetragene Genossenschaft mit unbe- {räukter Haftpflicht, zu Petersdorf vom 26. März 1896 ist das Domizil von Petersdorf nah Wolfsdorf E E

Ferner ist heut in das Genossenschaftsregister ber- selben Genossenschaft eingetragen worden : gil

An Stelle des ausgeschiedenen Aloysius Fromm ift der Gemeindevorsteher Anton Kuhnigk zu Kleinenfeld zum Vorstandsmitgliede bis zum 1. April 1897 ge- wählt worden.

Guttstadt, den 20. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. 9982] In unfer Genossenschaftsregister if unter Nr. 39 die dur Statut vom 12. April 1896 gegründete Genossenschaft „Consum-Verein für Ammen- dorf und Umgegend, eingetragene Genossen- schast mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Ammendorf eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist gemeinschaftlicher Einkauf von Lebensmitteln, Genußmitteln und sonstigen Ver- brauchsartikeln zur Abgabe an die Mitglieder gegen Baarzahlung. Die Bekanntmachungen der Genofsen- schaft erfolgen unter der Firma derselben, welche von zwei Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen ift. Dieselben sind in das Hallesche Volksblatt einzu- rüden. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endigt am 30. September. Die Haftsumme be- trägt dreißig Mark. Der Vorstand besteht aus: dem Arbeiter Richard Poesche, dem Maschinenwärter Friedrich Ulri<, dem Zimmermann Albert Zimmer- mann, dem Bildhauer Johannes Brunner, säâmmt- lih in Ammendorf. Der Vorstand zeichnet rechts verbindlich für die Genossenschaft in der Weise, daz mindestens zwet Vorstandsmitglieder der Firma ihre Unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet.

Halle a. S., den 20. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VILI.

HWaunover. Sefkfauntmahnng. [5984]

Im hiesigen Genoffenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 15 eingetragenen Firma: Landesgenofsenschaftskasse eingetragene Ge- : E ERAPANE mit beschränkter Hastpflicht eingetragen :

Der Vorstand besteht aus

1) Direktor Johannes Westerkamp,

2) Rentier Friedrih Boffell,

3) Oekonom Heinri Kollenrodt,

4) Verbandssekretär Wilhelm Smidt in

dannover, 5) Biegeleibesißer Louis Jacoby in Sarst dt. Haunover, 21. April 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

HWannever. Befauntmachung. [5983]

Im hiesigen Genosseuschaftêregister ift zu der unter Nr. 25 eingetragenen Firma: Butterverkaufögenofsenschaft eingetragene Ge- j nosseus<ast mit beshräukter Haftpflicht eingetragen :

Vur p: der Generalversammlung vom 27. März 1896 ist die Haftsumme jedes Geuossen