1896 / 99 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rie E on R tem

R E

S s

Ab Lr Cb: mte » E Zu H A AAE Saa L E

[6344]

Volksbank Arenberg-Meppen in Meppen.

i Gewinu- und Vérlust-Berechuung für 1895,

j Einnähme.

Per Uebertrag von 1894 (im voraus erhobene Zinsen).

Ueberschuß auf Zinsen- Und Provisions-Konto: Einnahme 4. 86 998.96 Ausgabe M 56 525.65 Für 1896 im voraus erhoben 9723.95 , 59 249.60 27 749 „, 36 618 05

Gewinn auf Effekten-Konto . . . "See, und Sorten-Konto . . N

Ertra auf Immobilien-Konto 2 Aas 32 605 6 14 S

R 0

. 3775 M 41 S

An Handlungs-Unkosten pro 1895 Abschreibungen auf 2 Konkursforderungen

5 % an den geseßlihen Reservefond. z 49/9 Dividende auf das eingezahlte Aktienkapital y s 5 020 A S

M 3 000.—

0 20/9 Superdividende 1 G0R L

Vertragsmäßige Tantième an den Auffichtsrath und Vorstand . . . Gratifikationen | 200.—

unvertheilbarer Rest an die allgemeine Reserve 214— 5020 „, » Passiva.

Activa. Bilanz am 31. Dezember 1895. Pas A S

150 000|—

8 625|—

20 000 2995 395 1012 717 22 410

2 723

M S : 19 011/68] Kassenbestand. Aktienkapital M4 611 461/55] Wechselbestand. abzügl. fehld. Einzahl. . 150 000 658 661/06] Konto-Korrent-Debitoren. Geseßlicher Reservefond Allgemeine Reserve

8 586/70] Effektenbestand. ; 2 000 | Mobilien- und Materialien-Konto. Konto-Korrent-Kreditoren Spareinlagen

147 143 78 Verschiedene Debitoren. 4 595/63] Kupons- und Sorten-Bestand. Accept- und Domizil-Konto E Zinsen- und Provifions-Konto

61 200 Immobilien-Konto. 25 000¡—| Bankgebäude-Konto. Berschiedene Kreditoren 43 188 Reingewinn 22 600

1 537 660 al 1 537 660 Mevpen, den 20. März 1896. Bs Der Vorstand.

Hartmann. N. Augustin.

Hotel-Actien-Gesellschaft Fürth. Bilanz-Konto pro 31. Dezember 1895. ___

M. N Kassa-Bestand 2|— B lbabeote Mietbe 5 500/— Immobilien lt. vorj. Aufn.

[6346] Activa.

F assiva.

Mh 376 000 Hinterlegte Kaution des Pächters . . 20 729 Hypotheken: /

Kaufmann'sche Stiftg. 4 241 617.44

Amortisation... . 1 601.16

M. 240 016.28

Prioritäten . 100 000.— Nicht Fuge Kupons Gefeßl. Reservefonds Erneuerungsfonds | Sqhuldige Zinsen Gewinn

M, 692 529.95

Abschreibung « 2000.— M 650 529.95

503.70 340 016

1 620 2313 16 500 7 500 18 609

651 033/65

[t. vorj. Aufn. . . . 4 68 000.— Aren, ¿»e 2000,

Baarguthaben beim Banquier . ..

Effekten - Guthaben beim Banquier (inkl. A 20 720.— Kaution des

Pächters)

65 500|— 90 158/45)

__41 015/20 783 279/30 Gewinn- und Verlust-Konto pro 1895.

M |S 2 418/45 18 609/92

Soll,

Gewinn-Vortrag aus 1894 Ertrag der Miethe. . .. F 33 000.— ab bezahlte Zinsen . .

Unkosten

21 028/37

vou heute ab bezahlt wird. Fürth, den 23. April 1896. : Hotel-Actien-Gesellschaft Fürth.

Ed. Engelhardt. M. Eiermann.

Kolluauer Baumwollspinnerei und Weberei in Kollnau, Baden. Bilanz pro 31. Dezember 1895,

[6408]

Activa. festgestellt nach den Beschlüssen der heutigen Geueralversammlung. Passiva.

f Md M

Aktienkapital | Reserven Arbeitersparkasse Dispositionsfond 203 303/501] Dienstalter-Prämien und Dotationen E 21 194/39} LCratten 506 838/601 Dividenden 665 404/13} Diversi Kreditoren

[3577 431/173

Altes Fabrikanwesen, Neue Spinnerei, Neubauten und Arbeiterwohnungen, abzügli<h Amortisation

Kassa, Wechsel und Vorschüsse .

Effekten

Vorausbezahlte Versicherungen und Steuern

Borräthe

Diversi Debitoren

1145 836/24 34 854/27

Nr. 25 vou hente ab bei unserer Gesellschaftskasse und den bekaunten

zur Auszahlung. i Kollnau, den 22. April 1896. Der Vorstand.

Gewerbebank Böblingen. Vilanz zum 31, Dezember 1895

[6386]

Activa. FPassiva. oann

| | 783 279/30 Haben.

M | S 1288/8 ; 13 260.44 19 739/56

| 21 028/37

Wir geben den Herren Aktionären gleichzeitig bekannt, daß die Generalversammlung vom 16. d. M. die Vertheilung einer Dividende von 209/ beschlossen hat, welhe gegen Uebergabe des Dividendenscheins Nr. 6 mit 4 20.— bei Herrn J. Em. Wertheimber in Fürth und Nürnberg

S

1 400 000|— 470 000|— 106 786|— 146 606/43 35 274/93 51 000|— 88 190/95 175 000/— 104 572/82

D 77 431/13

Pro 1895 kommt eine Divideude von #4 250.— per Aktie gegen Suteferung des Kupons aukhäusern

. mnere

[6343]

1

M.

Mi A 11 579/47] Aktien-Kapital-Konto 150 000 11 338/94} Stille Gesellshafter-Konto 65 998/70} Reservefonds-Konto 211 179/041 Spezialreservefonds-Konto 143 514/25] Konto-Korrent-Konto ypotheken-Konto 32 331/10} Banken-Konto Konto-Korrent-Konto . 358 962/60} Anlehen-Kto. 3 resp. 6 monatl. Kündig. Mobilien-Konto . 400|— | Sparkassen-Konto 43 376 Dividende-Konto 1894 165 Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag aus 1894 , A 2635,—

Kafsa-Konto Wechsel-Konto Effekten-Konto Vorschuß: Konto ieler-Konto

16 780

37 872

14 775

7 389/02

5 203/52 79 702/87

480 039/76

S

10

20 19

44

A. Immobilien :

-

Actiengesellschaft für Schriftgiesserei und Maschinenbau, Offenbach a, M,

Activa. Bilanz am 831. Dezember 1895. Passiva,

l

Aktien-Kapital . .., , [1000000 100000

. . M. . o . . Abschreibung 2°%/, . . . . M. 5428.33 Hypotheken wu 25428 Kreditoren 91521

s0wie extra

245988 Arbeiter-Unterstützungs-Fonds 607283 Spezial-Reserve 165000 T67310 Gesetzliche' Reserve 62813 16721 Reserve für Dubiose 34170 T501809 Dividende-Konto: unerhobene

Neuanschaung 38982 189 472 Dividende per 1894. « « e. « »

Heizungs- und Beleuchtungs-Anlage Reingewinn, « « Neu-Einrichtung 6080 Stempel und Matrizen « 111428 ¿,

Abschreibung 12!/,%/,« « » « 13928 <- 97500 |3

Neuanschaffung 7175 Druckproben und Papier « M. 14058.80 Abschreibung 50%/%, « ¿ « 7029.40 7029 | 40 Zugang « » : « « M. 7366.79 Abschreibung 20°/, , 1841.69 5525 | 06 Bureau-Utensilien und Materialien . 940 | 70 Abschreibung 25 °/, 235 | 17 Hausdruckerei 6967 | 32 Abschreibung 20% « « » ois 1393 | 46 5573 | 86 Abzüglich verkaufte Maschinen « « « 2800 —) 2773 | 80 Zugang 392 | 32 Waaren-Vorräte und Rohmaterialien . [7 Maschinen-Lager Wechsel Debitoren 0:06 « 13 ab Dubiose « « « Cd s 46 Bankierguthaben . « | Kassabestand . | | |

Grundstiücke und Gebäude . 271416

S2 881!

Neubauten Maschinen und Utensilien « « Abschreibung 10%/,, «

270 144056

S

oooooo

11546704 | :

Gewinn- und Verlust-Konto. Haben.

Soll. An Handlurigsunkosten x 18412 Per Vortrag von 1894 Z s 8865 89 » Saläre : 37993 Betriebsgewinn o o o] 279099 166 9679 »„ Miete-Einnahmen « 2771 | 67

» . L » Reisespesen L 34902 » Interessen 5309 | 56 » Immobilien-Reparaturen « « » 1115 »„ Diverse 40024 | 77 Abschreibungen Immobilien 10 °/, Maschinen und Utensilien ff« « 121/,%/, Stempel und Matrizen « « « 50°/, resp. 20°/, Druckpr. u. Papier 25°/, Bureau-Utensilien u. Materialien 20°/, Hausdruckerei Dubiose An Reingewinn

25428 | 33 16721 |10 13928 | 62 8871 | 09 235 | 17 1393 | 46 23834 | 46 90412 Pr 144056 336571

336571

Offenbach am Main, den 31. Dezember 1895. Die Direktion,

Nachdem die Generalversammlung vom 21. April ds. J. die Dividende mit 9°*/, genehmigt hat, wird dieselbe bei Ein- lieferung des Kupons No. VIII von heute ab in Offenbach a. M. bei der Gesellschaftskasse, in Frankfurt a, M, bei Herren

Weis Beer & Co., in Berlin bei Herren G. Löwenberg & Co. mit M. 90.— per Aktie eingelöst. Offenbach a. M., den 21. April 1896. Die Direktion.

[6398]

Heddernheimer Kupferwerk vorm. F. A. Hesse Söhne, Heddernheim.

Activa. Passiva,.

Bilanz am 31. Dezember 1895.

M : M d

| Aktien-Kapital-Konto 3 000 000|—

| Kreditoren in laufender Rehnung . . | 1944 043/43

Acceptations-Konto 69 829179

Arbeiter-Sparkafsen-Konto 95 848/96

Delkredere-Konto 33 310|—

1 581 295/72) Reservefonds-Konto 21 651197

Konto für Abschreibungen 140 000|— | j

Fabrikgebäude mit den feststehenden Maschinen u. Triebwerken, Wohn- ge Magazine, Menage, Ar-

eiterhäuser und Ländereien (in Heddernheim und Oberursel) . .

B. Mobilien :

Werkzeuge, Betriebs -Utenfsilien u. lose Maschinen (in Heddernheim und Oberursel)

C. Vorräthe: |

1) Rohkupfer, Halbprodukte, fertige |

Fabrikate 2c. „F 1 363 675.86 |

2) Diverses Be- |

triebêmaterial , 836 624.28] 1 400 300/14 D, Caffe und Wechsel 154 374110 E. Debitoren in laufender Rechnung . | 2286 195/89

5 575 975/47

Gewinn- und Verlust-Konto . . .. 271 2951/32

153 809/66

5 575 975/47 Soll. Haben,

M T E

General-Unkosten u. diverse Betriebs-Ausgaben | 1 018 288 Vortrag aus dem Jahre 1894 Df 10/27 Abschreibungen 50 000 Fabrikations-Konto T 1007 46971

Gewinn-Saldo: Verwendung : | Ueberweisungan den Reservefonds 46 13 459,05 Tantiòèmen 29 858.84 | 6 9/9 Dividende e 180 000.— | J

|

/

|

Bildung eines Spezialreserve- 45 000.—

fonds 2 973.43

Uebertrag auf neue Rehnung . ,„ 271 291/13:

1 339 579/98 | 1339 579,98 Die Auszahlung der Dividende geschieht gegen Einlieferung des Kupons Nr. 3 vom

27, April 1896 an bei der Gesellschaftêökafse in Heddernheim. Der Vorftand.

[6385] Activa.

Grund\tü>

Gebäude Abschreibung

Maschinen und Apparate . 283 654.60 Abschreibung 17 500.— 266 154.60

15 208.50

P assiva, 450 000 45 000 37 600 168 445

Bilanz am 31. März 1896, Aktien-Kapital Reserve-Kapital Anleihe und Kaution Kreditoren Eisenbahn-Anleihe 200 000 Konto der Aktionäre 27 000 Gewinn- und Verlust-Konto, Vortrag 1 566

6 036/— 142 900|—

281 363/10

21 900/35 114 064|— 6 733177 10 400|— 142 574/50 200 000|— 4 038/85 A 929 610/57 929 610/57

Gewinn- und Verlust-Konto. Credit.

Peenpubtie ebitoren

Kasse-Bestand

Ceernerl Gerungs. Konto Inventurbestände Effekten-Konto Gleisanlage

Debet.

Reingew. pro 1895 . , 12 140,44

835 304 Haben.

835 3014/10 Gewinn- und Verlust-Kouto.

M

21 340/85] Gewinn-Vortrag aus 1894 .. .,...,. Vereinnahmte Zinsen und Provisionen . Zinsen und Kursgewinn aus Effekten . .

Soll. M 2635

37911 1 786

Verausgabte Zinsen und Provisionen . . Geschäftsunkosten : e Aus, See A rud>lachen, eleu)tung, eizung, Porti 2c. 2c. G Cre I 1621672

10

S 75 26

Verfügbarer Reingewinn ...... 11477544 42 333\01/|

596 172/62} Per Zu>ker-Konto 587 926/28 25 000—}| , Edo aus anderen Produkten . . 34 570 Ä 1565/27) , Uebershuß aus dem vor. Jahre 242/91 622 737189 622 737189

Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlust- Konto habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Gefellshaft in Ueber- einstimmung gefunden.

Klauen, den 17. April 1896.

An 15 Betriebs-Konten Abschreibung Gewinn-Vortrag neue Rechnung

Vorstand der Clauener Actien-Zu>erfabril. C. Grote I1. Fs. Hartmann.

Herm. Heyne, gerihtlih vereideter Bücherrevisor.

ihren Ansprüchen bei uns zu melden.

| Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

t Berlin, Sonnabend, den 25. April 1896 : achen. : Deffentlicher Anzeiger. Erwerbs: und Wirthshasts-Gergen h tten-Geselli@,

% Aufgebote, Zuste 3. nsel, va Gcuungen u. g 2 4. Verkäufe, Very ite 2c. Verficherung. 7. Erwerbs- und Wirt S Berafer erpadtun en, Verdingungen 2c. 8. Niederlaffun irths<afts-Genofsenschaften, « Verloofung 2c. von Werthpapieren, 9 Bent ass Pag von Rechtsanwälten. 10. Verschievene B (6308) shiebene Bekanntmachungen.

er Zeitungsbesißer Arthur Rosenthak hi

hat als Kommanditist unserer Gesellschaft Que gegen leßtere erhoben wegen Anfehtung des Be-

0) Ta, Gesellschaften [6384] 04 len u, Aktien-Gesellsch., iegen „Silesia / Dampfschifffahrts- <Olufjes der G l ä ien- \ j Neue Berliner Elecirizitätswerke und E 4 der Tagedornumg. R ; eten O E ¿ O due mündlichen Verhandlung is auf den | 8abe des Dividendenscheins Nr. 19, as Gesea n . Mai cr., Vorm. 10 Uhr, vor dem Königlichen & 90.— für jede Aktie à A 1200.— gegen Nüd>-

T een -Zabrik Actien Gesellshast, | {6 Mal e form, d cas Weitaibhab 1908, nâre werden hierd andgerî 1er, 11 Q S: gabe des Di i G 2 - un erlust -N L erdur zu der am Berlin ba 08 April 1896 f, H., anberaumt. r. Ne 6 der Ges S e Emission 1885 st-Rechnung

19. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, i Einnahmeu den Victoriasälen*, Leipzigerst. 134 1, stattfinde ir i l Gewinn-Vortra 1E f , (T, , stattfindenden Herrmann Gerson, M 45.— für jede neue Aktie 900.— g aus 4 . M 2638.36 aufierordentlicheu Generalversammlung er- Kommanditgesellschaft ini Aktien. Rückgabe des i Dividendenscheins N N l pu Aen 100 947.22 gebenst eingeladen. Freudenberg. Franz H. Meyer Emission 1895 ; er | Zinsen 514.10 1) Beschl Tagesordunng: Albert Freudenberg. Herm. Freudenberg. ausbezahlt: K TOL09963 E e Srhohung des ten- r. Ful. Freudenberg. in erfeld, Düsseldorf, Aa L E R i; eshlußfafsuvg über die Erhöhung des Akti Dr. Jul. Freudenb Elberfeld, D f, Aachen, Kölu i apitals eventuell dur Ausgabe von Borzugs- N Hagen i. W. und M.-Gladbach an uuseren Kafsen,

Aktien und Bestimmung der Modalität 2) Beschlußfassung über die e. 100988) Bekanutmachung. i i i Aftienkapitals dur Amortisation seen 208 | Es wird hiermit gemäß Art. 222 1904. H.GB.| Gefolge er Direktion der Disconto- Q No nuno sowie event. über Ausgabe Von haf aso, das n N Aktiengefell- in Frankfurt a. M. 2 n U M A einen. aft L Bank zu Mülheim a. d. Ruhr von Nothschild chen 3) Beschlußfassung über Abänderung der Sta- E die genannte Aktiengesellschaft Klage erüobd Vereinöbank unt Ver Frankfa: g r tuten namentli<h der 88 2, 5 (Zulässigkeit at auf Ungültigkeitserklärung des in der General, der Deutschen Bank Ae Nie der Ausgabe von Vorzugs-Aktien), ‘11, 18, 22, 9. März 1396 refer ¿Attiengesell saft vom | Nach dem 1. Juli werden die Dividendenscheine 33 36 49. z 18 n Beschlusses: nur an unserer i Î / 4) Beschlußfassung über eine Abmaÿhung mit den „Den Vorstand der Mülheimer Bank zu beauf- | Aachen, Köln Rut D red H Herren Wilhelm Schäfer und Arthur Heînus tragen, in der nähsten Generalversammlung der | bach bezahlt. , Vagen i. W. und M.-Glad- mann, e A einer Eisengießerei dahin zu stimmen, daß dem Elberfeld, den 9. April 1896 5) Aufsichtsrathswahl. orstand und dem Aufsichtsrath der Eisengießerei Die Direktion Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Gucastung ertheilt wird.“ E zei Adi Aktien spacetnuns theilnebmen wollen, haben ihre | dem Königlichen Lanbueent S@bandlnng ftebt vor | [6399 S Ubr, bei dem Vorfande der Gesellschafe gs zisburg, am 8, Mai 1896, Vor. | Süddeutsche Bodencreditbank Cent. 2 , 2 s S e an. s z ; â s , gemäß $ 26 des Statuts zu Mülheim a. d. Ruhr, den 23. April 1896. Cindlacinas Le Pfanbbritle M, Er Peutyei Freitag, den L, Mai 1896,

hinterlegen. Berlin, 2e n 25. April 1896. r orstand der Mülheimer Bank. er o ßende des Aufsichtsraths : 6404] Generalversammlung. E stattfindet Di i i / i | l . Die Verlo ] i Cohnig. C, E Een Höxter SIE Éfttenbarean, oie be E S E im A. G. örter werden hiermit zur audbriefverkaufs- d K Frbentlihn Generalversammlung auf Mon- | zur Empfangnahme a S NNEN ‘ag, den 11. Mai cr., Nachmittags 5} Uhr, | München, 23. April 1896, in Hannover Hotel Monopol eingeladen. Die Direktion : Tagesordnung : : 1) Erledigung der in $ 29 des Statuts vor- gefehenen Geschäfte. a5 S un Aufsichtsrath. . le Vllanz und das Gewinn- und Verlust. Kont lowie der Bericht des Vorstandes und Aufsichts: rathes liegen vom 27. April cr. an im Komtor der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus. Diejenigen Aktionäre, welhe in der Generalver- sammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß am S, oder 9, Mai cr. im Komtor der Gesell- schaft oder bei dem Bankhause A. Spiegelberg, Nr. 8873 bis gogg sfion zu Hannover vorzuzeigen. Das Duplikat des Ver- L Etui A zeihnifses wird, mit dem Stempel der Gesellschaft Nt. 4128 bis a0 10 A o. bezw. des bezeihneten Bankhauses und einem Ver- Nr. 3668 bis 3907 7186 bis 7300 1989 bia SOEd Attiende À seh E “bb dr 07AL bis 9870 1 u TLA8 ¿ ( 8 &tltonars verseyen, zurü>zegeben und dient als Gemäß 19 des [l I tejeni ion i Nr 1199 bis a i “Dire U Ee Versammlung. versammlung ihr Stim Cn omertrages An ReReRE S ae e v Energie Nr. 4493 bis 4872 5797 big cgus A M 900. , 5. April 1896. rer Ge T an a e E bis 6046 7551 bis 7800 VEFRRe Cement Werke Höxter oder bei der Drcdbaee Ge a E d 30 L S 2 odelheim A. G. E þ - Dresden, 1 408 001 vie P R 4982 5093 bis 5189 . Der Auffichtsrath. s Dresduer Banki rein, Sil le 10 5 uk 093 orre S a i » e dem Dreödner Bankverein, Dresden, N. Chemuitz, 22, April 1896, Der Aufsichtsrath.

VI Nr. 1681 bis 1795 Bilanz der Actien-Gesellschast Justiz-Rath Dr. Oppe , Vors.

VIR. Emission zu 4 0°/,. „Berliner Neustadt“

Nr. 194 bis 213 zu M 300. XIV. Emission zu 4 9/0. pro 31. Dezember 1895, Activa. Treue bd

Nr. 4316 bis 4318 4324 4326 4340 4341 4344 = Grundstü>s-Konto

E NAE R C R V R L

[2676]

Bergisch Märkische Bank in Elberfeld. Die auf 73 9/0 festgeseßte Dividende unserer Bank pro 1895 wird vom L. Mai ds. Js. ab mit: M 45.— für jede Aktie à M 600.— gegen Nük-

4 : Ausgaben. Sämmtliche Betriebsunkosten . M 98 377.84 Zum Kesselerneuerungs-Fond . , ._ B00 Vortrag auf neue Benda 921.84

M4 104 099.68 Bilanz. Dampfer Silesi Activa.

mpjer QUea Effekten-Konto : Bestand, Nenn- s E

Kurswerth 3 700.— Zahlungen à Konto neuer Kessel 9900 12 765.56

Kassa-Konto : Bestand M. 165 665.56

Passiíva,

AlliewKapital R Betriebsfond-Kott n U Ae grvetonv Konto /

ejjelerneuerungs. Fond-Konto . Schuldbuch- Konto-Kreditores E S S Tae Uner

ewinn- und Verlust-Konto:

S \ Vortrag

M 165 665.56 Stettin, den 22. April 1896, Der Auffichtsrath. O. Braeunl ich. E. Kempe. C. Deppen.

Der Vorstand. A. Stenzel. E. NRolke.

[6394] Preußische Pfandbrief- Bank.

Hiermit kündigen wir in Gemäfßhei t der auf

den Stücken abgedruckten Bed ie auf unsere frühere Firma RSRRR e E

„Preußische Hypotheken-Versicherungs- Actien-Gesellschaft“ lautende Sypothcken-Antheil- Zertifikate :

LL. Emisfion zu 4 °/ fo L ERas bis 8227 8230 8236 Ie 2! ¿ouo zu

[6410] Maschinenfabrik Germania vorm. J: S. Schwalbe «& Sohn

Chemniz. obiger Gesellschaft werden zu einer auferordeutlichen Generalversamm-

i am 418, Mai 1896, Vormittags 11 U in Hartenstein's Weinstube in Ct emniyß, Bretgass 91 5 c e Berathung und Beschlußfaffung Me es stattfinden soll, hierdur< eingeladen. Den Gegen- ntrag des Vor tandes und Aufsichtsrathes, das Grundkapital der Gesell E os iw E ee auf n F Fevahet E Aktien E E 200, : G „— zu erhöhen, fowie im Fall der Annah 2) Beschlußfassung über die Modalität Ausfü G utf Abend abfaslung Gesellschaftern der Ausführung der Erböhung und entsprechende

Die Aktionäre lung, welche

M 3000.

Nr. 1439 1442 1443 1453 bis 1469 1472 147

1477 bis 1481 1489 1491 1492 zu 500 2 1474 TIV. Emisfion zu 4%.

[5557] Westfälische Union

4348 bis 4350 4354 4364 4365 4368 4369 4: ; f E E 4392 bis 4590 ie 00 E O Unter tier vet e Tau Sei Sie und Draht-Jnduftrie. er Norminc , A; | | er Anleihe- 7 t pn Zablanglage Leun "e e Sn bi «sé gl | falle von gf 16000 bringen mir Herbund ur gelte, Laß bei ber am ll M H ffe 1e Gu lieferung der Stücke rer Ras n An? | Straßenregulierungs-Konto 587 3064 x es otars stattgehabten 14. Ziehung der 5 °/«igen Partial - Obligatio j ibe werden. © an unserer Kafse erhoben Hypokbekenforderungen-Konto i 179 gh 0s L E T A sid p prtisierte Nummern gezogen worden C Es diefer Anleihe ie Verzi 5 F Kot L Mobilien A CHRe E 2 Me d im Umlauf: li et zinsung hört auf bei den gekündigten Debitoren ; t abr kie fatg pte a s au für die Zahlen, wel<he bis zur nätsten fettgedru>ten aarbestand 6 166 G / G Vehner un ner angeben. : Gewinn- [66/43 . _„„ Nr. 403 bis 5 7 8 10 12 bis 17 20 bis 26 28 bi 9 bis ; i Sie 140 65868 | 67 bis 73 75 bis 80 82 bis 84 86 87 89 93 94 96 bis 98 500 bis 2 5 bis 9 11 13 bis 16 18 Lie 52 5 481 799/96 9 30 bis 32 34 bis 36 40 42 44 46 48 bis 51 53 94 56 98 bis 64 67 70 bis 73 76 bis 81 83 bis

II. Emission am 1. Oktober 1896 IV., V. Emission am 1. Juli 1896 VI., VIL und XIV. Emüssion am 25. Juli 1896 Gegen die Certifikate XIV Emisfi A0: i i i E - C on können 91 94 bis 97 99 bis 607 9 bis 14 16 bis 24 96 97 99 231 2: 97 < D: I pntanschweise : ftatt G a Saarzablung gleich, 62 bis 69 72 bis 76 S0 bis 83 86 bis 89 93 bis 99 97 98 702 bis 46 bis 8 2 H A s u a : esselben Zius- is 26 28 30 32 bis 37 39 41 bis 43 45 bi 50 bis 2 bis 64 61 is 7 tes ois um 1. Januar 1905 innerhalb drei bis 84 86 bis 97 99 bis 800 2 5 bis 7 10 bis 18 20 bis 26 30 32/33 36 28 O 1 46 ‘18 bi 29 E erden. i is 61 63 64 66 bis 68 70 bis 72 74 75 77 bis 80 89 i 8 o tee aner E prets edit Sard Il 1 Me N E R N Su Se u S N be M M 1 E V VL . Emission gegen l 39 bis 73 77 bis 79 83 bis 88 is 92 94 ( ; 9 h; G E 9 481 399/96 | 30 33 34 36 38 bis 41 44 46 bis 50 52 53 55 56 58 61 bis 66 ‘68 69 71 bis 2 15 20 22 23 2 bis i 31/,0/ igen Pfandbriefe, : 5 481 799/96 | bis 92 94 96 99 1100 3 bis 5 7 bie 12 14 15 17 19 22 25 big 27 99 30 32 bis 40 S A L Se R uud Kündigung bis zum Sewinn- und Verluft-Konto. u 17 HE A0 l 22 U ; 90. 8 Ds ao ha e486 88 bis 95 98 bis 1203 d 7 bis . uar 1905 q E - : his 28 bis j c ; im Lombardverteh co Bosen ift, und die Soll. bis 57 62 63 66 69 bis 82 84 bis 86 88 bis 92 94 bis 99 TaM1 29, bis 47 50 bis 58 Libung zugelassen find, umzutauschen, soweit der | “48, Vortrag (Verlust -Saldo am bié 90 d3 06 S1 I Aaio Las 124 47 bis dd 06 bis 58 61 68 66 67 69 70 73 74 76 Bis a4 86 rath reiht. Bet di ? t . Januar 1895 b 246 bis9 12 is 22 24 bi 20 bt f unsere Pfandbriefe E 0% nee Tad on wir | Mobilien-Konto ( 91 54 bis 57 59 61 64 bis 68 74 T7 bis 79 81 82 ai f 27 D 2 28 30 bis 34 36 38 bis 42 45 bis Vetlin, ben 25. A : Steuern-Konto (6 bis 20 28 bis 26 28 bis 33 36 38 40 bis 42 45 bis 48 50 52 64 55 57 60 bis 63 65 66 69 70 77 Der Boekdas i L bis 91 93 bis 1.600. . Die Auszahlung dieser auégel taats n V3 E, 10% erfolgt vom L. Oktober a. e. ab L 1100 pro Stg oi D En bei anineas Fans G Hamm, em Danthause Sal. Oppenheim jr. «& Co. in Köl der der Bauk für Handel «& R R sehung des Grund » gegen Auslie erun de igati  Industrie n Su daft um den Hddbeian eee geo Ie lel, 17 80440 | verfallen. Ler Betrag der’ etter feuer 10a debôrigen Zinskupons, welihe päter als an jenem Tage 197 852/81 | Die Verzinsung der Obligationen hört mit dem 1. Oktober E A P raa dar LORINE S

iht gueniend Mark) dur Rückkauf von Aktien e D : l Pari vorzunehmen, und dieser Beschluß Grundstüde-Er U ls E en Inhabern der Obligationen wird es jedo hierdur< freigestellt, ihre Stüe auch {on

laut Verfü i Noi, : Rd voin 1% Wet ce Tae E Das fes | or dem Rückzahluugstermin bei den oben e eingetragen worden ist, fordern wir bierdur | Det Verkäufen erzielter Gewinn , . 49 579/13 | Nominalbetrag nebs 5% laufenden Stückzinsen De T Quit S «ab bié en LA der Gércituit 1884 die ri. 243, 245, 248 des Geseßes vom 18. Juli | Gewinn an verkauften Effekten . . 6 575|— | 0d dem Amortisationszushlag von 10 0/q des Nominalbetrags in Empfar i nehmen. ‘Zu diesen R e Gläubiger unserer Gesellichaft auf fi 4m Verlust-Saldo 140 65s|6g | ist der am 1. Oktober % 4 l LOH Zinskupon ebenfalls mit Ania M: tat B —— o< u eingelöste Obligationen ans Ausloosuug : Berlin, (en 2. März 1896. N vom 3. April 1894: Rr. 628 E ctien. Gesellschaft „Berliner Nenstadt““. i i E Bera Cie nes Mi Hamm i, W., 20. April 1896, dite Steetiticis

/ Passiva,. Aktien-Kapital Kreditoren : a. Diverse (rü>ständige Strafen- regulierungsfosten) 4 73 952,46 b. Kaution i 309, . _y 407 147,50

5 000 1001

stellung von Pflasterkautionen 2c. Sto Nh ertgtialdfosten j châlter, Miethe, Feuerung u. sonstige E L LONeN n IRIR »ermefsungen, Parzellierungen u. Plä Zinsen-Konto , as

S

[6395)

Nachdem wir laut Beschluß der General b ) versamm- lung vom 5, März 1896 ermächtigt sind, die Herab-

15 240/59 3 286/40 17 804/40

ae t April 1896. en-Bauverein af}age“‘. W. Goldstein. R R