1896 / 100 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6395] laut Sersügtng vom 18. April cr. in das Handels, Nachdem wir laut Beschluß der Generalversamm- | register eingetragen worden ift, fordern wir ierdur

lung vom v. März 1896 ermächtigt sind, die Herab- gens Art. 243, 245, 248 des Gesetzes vom 18. Jul

ehung des Grundkapitals unserer Gesell- | 1884 die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, sih mit aft um den Höhstbetrag von 600 000 4 (Sehs- | ihren Ansprüchen bei uns zu melden.

Berlin, den 24. April 1896.

Maschinenfabrik Germania vorm. J. S. Schwalbe & Sohn Dritt e Beila ge

Chemnigz.

lung, w am 18. Mai 1896, Vormittags Uk Uhr, in Hartenstein 's Weinstube in Chemni, Sretgasie 21., stattfinden soll, hierdurh eingeladen. Den Gegeu- Fand der V und Beschlußfassung bildet : 1) Antrag des Vorstandes und Aufsichtsrathes, das Eruntlavital der Gesellschaft dur< Ausgabe von 500 Stü> neuer, auf den Snhaber lautender Aktien zum Nennwerthe von Æ 1200.— um A 600 000.— zu erhöhen, sowie im Fall der Annahme 2) Beschlußfassung über die Modalitäten der Ausführung der Erhöhung und entsprechende _ Abänderung des Gesellschaftsvertrages. Gemäß $ 19 des C alt eTiDages haben diejenigen Aktionäre, welche in der Generalver- versammlung ihr Stimmre<t ausüben wollen, ihre Aktien spätestens 3 Tage vor derselben bei / unserer Gesellschaftskasse oder bei der Saeer R S - E elpziger Vank, ag, » e dem Dresdner Bankverein, Dresden, gzu hinterlegen.

Chemnitz, 22. April 1896. Der Auffichtsrath. Justiz-Rath Dr. Oppe, Vors.

[66

99] Bilanz der Actien Gesellshaft Grand Hôtel Royal in Bonn

Activa. per 31. Dezember 1895. Passiva.

A d 6 750 000 180 000 6 957 294

13 478 785

Immobilien-Konto 1. Januar 1895 Á 820 000.— Ab 3 204.01 823 204.01

reditoren-Konto Dividenden-Konto p. 1894 Reservefonds-Konto Delkredere-Konto Gesel. Reservefonds-Konto 31. Dezember 1894

59/0 Zuweisung p. 1895 Gewinn-Vortrag p. 1. Jan. 1000. ¿O19293 Gewinn p. 1895 20 215.16 25 408.09 ab obige 5 9/6 in den gesegtl. Reservef

Zugang im Jahre 1895

204.01 L 8 627.12

Mois 1. Januar 1 010.75

60 009.— 4 051.48 64 051.48

9 637 Zugang im Jahre 1895 .

Abschreibung p. 1895

Pferde- u. Wagen-Konto L Dan: 1895. - 4 000.—

1 010.75 24 397.34 Tantième an

le Aktionäre obiger Gesellschaft werden zu einer auferordentlichen Generalversamm- ee Mark) dur Rüd>tkauf von Aktien niht über pari vorzunehmen, und dieser Beschluß

Actieu-Bauverein „Passage“. W. Goldstein. R Menn:

[6706]

MActiva.

An Grundstü>e-Konto, Bestand . .

Abschreibung 1% .

Gebäude-Konto, Bestand Zugang in 1895...

Abschreibung 14%. .

Dampfmaschinen- und Apparate- Konto, Bestand

46 66 766.23 Ab neueNoletlionde

Abschreibung 89/0 auf 4A 57 866.23

Werkzeugmaschinen- und Werkzeug- Konto, Bestand Zugang in 1895

Abschreibung 8% . .

Kohlensäure-Flaschen-Konto, Bestand Zugang in 1895

Abschreibung 5% . .

Modell-Konto, Bestand Zugang in 1895

Abschreibung 20%. .. Brunnen-Konto, Bestand Abschreibung 3% . .

Pferd- und Wagen-Konto, Bestand . Abschreibung 20%. .

19 1

i

20 994

290 704

679

80 41

6726

787

92 4

459 622

2 1

929 029

3

959 791

3

812:

114

2

893 578

Bilanz per 31. Dezember 1895.

Per Aktien-Kapital-Kto. « Obligations-Konto - Accepten-Konto . . - Diverse Kreditores «„ Gewinn- und Ver- [lust-Konto Gewinn per 1895 M,

31 500.90 Ab Verlust- Bortrag aus 1894 . 21 960.54

Nettogewinn per 1895

3 167/34

3 697/99 | 2 314/93

zum Deutschen Reichs-Anze

¿ 100.

1. Untersuhung8-Sachen.

9, Aula ote, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Bectonses Verpachtungen, Verdingungen 2e. b, Verloosung 2c. von Meritvavlere

Deffentlicher Anzeiger.

iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 27. April

1896.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Attten-GefelliS, 7. Erwerbs- und Wiltkr “Genoflenschafien E 8. Niederlassung 2c. von tsanwälten. :

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aklien u, Aklien-Gesellsh.

6814] Gesellschast für Wohlfahrtseinrichtungen in Frankfurt a/Maiu.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werben hiermit zu der am Donuerstag, den 21, Mai 1896, Vormittags 11 Uhr, auf dem Geschäftèbureau, große Eschenheimerstraße 45, stattfindenden ordeut- lichen Geucralversammlnng eingeladen.

A ORRN :

1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands pro 1895 nebst Bilanz und Geroinn- und Verlust-Konto und ‘dés Prüfungsberihts des Aufsichtsraths.

2) Ergänzungswahl des Aufsichtêraths.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens den 17, Mai 1896 gegen Empfangnahme der Legitimationskarten bei der Ge- fells<haft zu deponieren.

Die Vorlagen Nr. 1 der Tagesordnung sind vom b, Mai 1896 ab zur Ansicht der Aktionäre im Ge- häftslokal ausgelegt.

Frankfurt a. M., den 2. April 1896.

Der Vorstand. [4923] i Die Herren Aktionäre der Simonius’sze Cellulose-

[6809] Wir - laden hiermit unsere Aktionäre zu der Donnerstag, den 21. Mai 1896, Morgens #12 Uhr, im Sißungszimmer der Herren Gebr. Arnhold in Dresden, Waisenhausstraße 16, abzu- haltenden außerordeutlicheu Generalversamm- lung cin. Tage®8orduung : Neuwahl des Aufsichtsraths gemäß $ 16 der Statuten.

Die Aktionäre, welche der Generalversammlung ftimmbere{htigt beiwohnen wollen, müssen ihre Aktien oder von der Reichsbank ausgestellte Depotscheine spätestens 5 Tage vor der Generalversamnm- lung, den Tag der Hinterlegung und der General- versammlung uiht mitgerechnet, in unserem Bureau in Kulmbach, oder bei der Berliuer Dee esellschaft in Berlin, oder bei den

erren Gebr, Arnhold in Dresden hinterlegen.

Knlmbach, den 27. April 1896.

Neichelbräu. W. Schroeder. G. Schmidt.

[6714] Frankfurter Terrain-Actien-Gesellschaft

in Liq. in Frankfurt a. M.

Die N Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der siebenten ordentlichen General- versammlung eingeladen, wel<he am Donnerstag, den 21. Mai a. e., Vormittags 1k Usxr, in

[6705]

Activa. . P assiìva. | ——— aan a

e 400 000 |— 239 6933

Vilanz vom 31. Dezember 1895.

311 894/59} Aktien-Kapital-Konto . 9 877|28}} Diverse Kreditoren

4 731/501

58 828/73

53 054/58

876/24

51 577/50

12 150

1 248

1 920

539

3 635

3 250

425

510

108

4 676/87

731/51

229137

691117:

34 423

78 094/56

639 693

Gewiunn- und Verluft Kouto. geen mam p L

Saldo-Vortrag von 1894 78 3438/31} Uebertrag vom Fabrikations-

n a

Imniobilien-Konto -, Maschinen- und Kessel-Konto Geräthschaften- und Mobilien-Konto Oefen-Konto x Wannenneubau-Konto

ferde- und Geschirr-Konto aaren-Konto

Scherben-Konto

Sulfat- Konto

Sand-Konto Bretter-Konto Kohlen-Konto Stroh-Konto Bügelholz-Konto u Imma e O Feuerfes. Matertal- und Balkst.-Konto . .. Eisen-, Bleh-, Stahl- und Stiften-Konto Unklafs. Materialien-Konto ,

Kassa-Konto

Diverse Debitoren

Gewinn- u. Verlust-Kto. 1891 —1895 78 348,31 ab Gewinn pro 1895

Abschreibungen : K 24 550 28 Sa f 44 E E 78 094 56 inen- und Kessel-Konto 10% . A | Tagesorduung : Eee ti trat L 1) Vorlage des mit den Bemerkungen des Auf- l T s ted M 70 N | Dis versebenen Geschäfts erichts nebst Pferde: u. Geschirr-Konto 10 9% : 97.36 Boer pt ; ; lust Thieße 337.75 | 2) Beschlußfassung über die Entlastung der | J : : 94 9986| Liquidatoren und des Aufsichtsrathes. Zinsen- und _6 301.49 A 296/53 Diejenigen Aktionäre, welche sich an dieser General- 102 644/84 versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß \päte- fteuns drei Tage vor dem Versammlungs- tage bei der Gesellschaftskasse, oder bei den Herren von Erlanger « Söhne in

Abgang (durch

Verkauf) im

Jahre 1895 .__ 0O0— Zugang (dur< Ankauf) im Jahre 1895

fabriken Actien-Gesellshaft werden hiemit höfl. zu der am 17, Mai 1896, Nachmittags 31 Uhr, in unserer Vorstandswohnung in Wangen i. Allgäu tattfindenden LLL. ordentlichea Generalver- sammlung eingeladen. Tagesorduung : | Gntgegennahme und Genehmigung der Ge- 9 396/03 | {ästsberi<te und der Bilanz pro 1895, 4 090 | 2) Decharge-Crtheilung an Vorstand und Auf- __sihtsrath für das Geschäftäjahr 1895. 3) Beschlußfassung über Gewinnvertbeilung. 4) Beschlußfassung über definitive Uebernahme der vorhandenen fremden Aktien und Garantien. 9) Bestimmung der Vergütung an den Auffichts- rath für das I. Geschäftsjahr. Wangen i. Allgäu, 27. April 1896. Frankfurt a. M,, oder ; Hochachtungsvoll bei den Herren Georg Fromberg «& Co. in

A. Simonius, Verlin

Geräthschaften-Konto, Bestand . .| T2371 Zugang in 1895 182

1 454: Abschreibung 10%... 1454: Cliché-Konto, Bestand

den O der Gesellshaft, Roßmarkt 14,

sihtsrath dahier stattfindet.

960.—

3 450.— Bleibt Reingewinn, . 23 437,34 |

43 1 308/91

J 615 |

Zugang in 1895 46/99 | 1) 2 662/26

266/23

| |

rovisions-Konto . . 102 644/84

4 000|—

38 201/56 20 153/67 7 751/92 30 529/22 562/20 2 244/80 |

2 108/26

: 985 551/63 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1895.

Abschreibung 10%. .

Mobilien-Konto, Bestand Zugang in 1895

Abschreibung 10%. .. S E ano n and E Versicherungs-Konto, Bestand . .. 985 551/63 Zugang in 1895

raume ur 3 Qa, bshreibung pro 1895 , ,

Kassa-Konto

At, Wale A 290/29 rmaturen-Konto, Vorräthe. . .

ati Es Koks-Konto, Vorräthe

| Koblen-Konto, Vorräthe

Pferd- und Wagen-Unterhaltungs-

| Konto, Vorräthe

| Materialien-Konto, Vorräthe

St. Ingbert, den 31. Dezember 1895. Laugtzenthal-Glashütte St. Jugbert A. G. A

. Wagner.

[6709] „Westfalia“

Actien-Gesellshast für Fabrikation von Portland-Cement und Wasserkalk. Vorsitender des Aufsichtsraths. zu deponieren. Das Duvlikat des Nummernver- | peEopet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1895. Credit. zeihnisses wird mit dem Stempel der Hinterlegungs- —-

stelle und mit einem Vermerk über die Stimmen- M [4 zahl des betreffenden Aktionärs versehen und dient | An Reparaturen-Konto : . i als Legitimation zum Eintritt in die Versamm- für Instandhalten d. Maschinen u. Gebäude 2. 01! | Tung. Unkosten-Konto : E im „Deutschen Hause" hierselbst werden die Herren Fraukfurt a. M., den 23. April 1896. allgem. Unkosten inkl. Steuern, Assckuranz, i Aktionäre ergebenst eingeladen. Frankfurter Terrain-Actien-Gesellschaft Reisen, Prämien, Gehälter c... . .. 72 5: Neurode, den 25. April 1896. in Liq. Betriebs-Konto : Das Direktorium. Der Auffichtsrath. für Löhne, Kohlen, Koks, Faßholz, Ma- | j Tietze. I. F. Müll er-Scherlenzky. terialien 2c. | s Immobilien-Konto [6704] Bilanz der Kostheimer Cellulose-Fabrik in Kostheim Masinen-Konto

Mobilien- und Utensilien-Konto O —— mann Es Dezember 1895. Niemen-, Seil- und Reservetheile--Konto . M

| Gewinn- und Verlust-Konto : |

378 198/69 Reservefonds M 4232,96 |

615 902/24 Tantièmen an d. Aufsichtsrath , 3 907,37 |

2422738] Arbeiter-Unterstützungskafse. , 1 500,— | 29 433/54] Spezial-Reservefonds . . . 150c0,— |

214 659/11 84 659.13

Dividende e 57 600,—

| Vortrag auf neue Rechnung 2418,80

| | E 8 120/80 E «A e i: K Rohmaterial, halbfertiges und IRLAAAA 21 960/54 Per Koblenfäure-Konto | fertiges Fabrikat 76 531/69

| S T M NReservetheile, Filze und Siebe, |

| ps éi 41.22 | Oele und Fette und Pa>kmaterial 23 686/69 lane Su | Kassa, Vorrath 4 262 51 ventur 2698.40 | 69 039/62 T d B 530 ai:

S furen- Konto | Armaturen: Konto | 1 739 375/22

Saldo per31.De- 4 i 4 Gewinn- und Verlust-Konto der Kostheimer Cellulose-Fabrik

10 972/29 zember 1895 34 106.31 Vorräthe 31, Dezember 1895. Credit.

4 563/78 ls laut In- 1793/76 ventur . . 30 903.69 | 4073331 25 382/99

2439/23 ——, An Hage Ire H ins 0v a euge i y eee nab Srerieeuagdaldente 23 249/69 | » Bilanz-Konto 5 538/51 94 904/50 Iahres- Abschluß der Tiegenhöfer Credit-Bank für das Fahr 1895.

(31, Geschäftsjahr.) Bilance.

Bank-Konto

Kassa: Konto Feuerversih.-Präm.-Konto Vorraths-Konto

Debet.

745/14 1038/91 2 698/40

30 903/69

E10

O

77/05 957/20 39/50 131 500/— 32 026 47 | 487 850/76 487 850/76 Veruburg, im März 1896. S Sächsisch-Anhaltisches Kohlensäure-Werk, An i Maschinen- und Armaturen-Fabrik Wilhelm Kahn, 4 : E vereidigter Bücherrevisor zu Bernburg. Vtto Zierath. Gustav Horbach. E i i div. Debitoren und Anzahlungen _ Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. auf Neuanlagen | | Patent-Konto

[6753]

Zur ordentlichen Generalversammlung des Neurode Braunauer Chaussee Aktieu Vereius Moutag, den 11. Mai, Vormittags 11 Uhr,

A A 103 E: Gewinn-Vortrag p. 20 060/65) 1. Januar 1895 . 7 200/— Betriebs-Einnahmen 11 514/16} Vereinnahmte Zinsen M 3 204.01 | 4051.48 350.— 7 605/49 1010/75 960|— 23 437/34

175 658 93) 175 T Actien Gesellshaft Grand Hôtel Royal.

Otto Bieringer.

Leipziger Electricitäts - Werke. Bilanz-Konto per 31. Dezember 1895.

M S 261 590/92

219 914/64 97 673/40

Betriebs-Ausgaben

Löhne, Gehälter, Tantidme, Gratifik. E Reparaturen

Abschreibung auf Immobil.-Konto . ._. Abschreibung auf Mobilien-Konto . .. , Abschreibung auf Pferde- u. Wag.-Konto ,

Gesetzl. Reservefonds, Zuweisung p. 1895 Tantième für den Aufsichtsrath Saldo

t M 9 | Per Fabrikations-Konto . | 529 114/25 47 259/80] „. Gewinne und Verlust- |

Konto: | Vortrag aus 1894 , , 2 278/58

5 192/93

j

j

291 31581 | 10 600/27 | 13 188/38 3 569.37 8 278 69

Interims-Konto Cffekten-Konto

Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz nach den Credit. ordnungsmäßig geführten, von mir revidierten Ge- N E häftêüchern der Gesellschaft bescheinigt. Bernburg, den 30. Januar 1896.

Passiíva, Per Aktien-Kapital-Konto « Obligations-Konto ypotheken-Konto blizations-Zinsen-Konto (uner- hoben) Hypotheken-Zinsen-Konto (uner- hoben) Amortisations-Konto Reserve-Konto div. Kreditoren-Konto Gewinn- und Verlust-Konto . .

Activa. Grunt flü>- und Bau-Konto Maschinen-Konto

Utensitien- und Gerätbe-Konto . verbuchte Beträge auf Neuanlagen

| | | | |

Activa. Passiva.

—_—— -

931 39278

j l

Die Direktion. Der Auffichtsrath. W. S<hweppe. ppa. Dr. M. Dels. M. Katzenstein, Vorsitzender.

Activa. Bilanz-Konto pro 31. Dezember 1895. Passiva.

b | M | Aktien-Konto 480 000|— artial-Obligationen-Konto . 240 000|— | Amortisation€-Konto 5 9 975|— 553 703/99]! Reservefonds-Konto 38 897/99 l H E Í di 2 at Ss rtial-Obligation.-Zinsen-Kto. 5 87215 118 695/40 Dicidende ta 1 040!— Kreditoren 91 363/79 Gewinn pro 31. Dezember 1895 84 659/13 Gewinn-Vertbeilung. | Reservefonds . . F 4232,96 | Tantième für den j 3 907,37

M S 2 000 000|— 7182/73 12000|— | "

Aktien-Kapital. Konto Erneuerungs-Fonds- Konto Tilgungs-Fonds. Konto

| Kreditoren-Konto 255 290/23 101 871|—|}} Gewinn- und Verlust-Konto (Rein- | 210 147/80 gewinn) 49 882/91 118 567/88 Kabelnetz-Konto I 474 038/82 | Elektrizitätszähler-Konto 1 54 408/75 Laboratiums: Konto 13 746) 13 Mobiliar-Konto 10 513/53 Oeffentlihe Beleuchtungs-Konto 21 406/35 Kabelnetz-Konto 11 515 945/56 Elektrizitätëzähler-Konto 11 33 44715 Debitoren-Konto 77 268/17 Kassa-Konto

Gebäude-Konto

Motoren-Konto (Kessel, Maschinen, Rohrleitungen) . .

Dynamo-Maschinen-Konto

Drehstrom-Umformer-Konto A

Accumulatoren-Anlage-Konto . .

Apparate-Konto

An Vortrag aus 1894 Versicherungs-Konto Zinsen-Konto Konto Dubio Lohn-Konto Salair-Konto Unkosten-Konto Koks-Konto

pn E E E E Er M a Ea Le t Dn R M N Di S I E R 1 R A

372/57

7 388/47 1033/35 23 071/20 16 715/75 13 412/91 | 6419/30

Io b f O N

Immobilien-Konto M 530 013,47 ab 2/0 Abschreibung . . . „, 10 609,27 k 519 413,20 für Neuanlagen « 34 290,79 Maschinen-Konto 131 883,78 ah 10% Abschreibung . . . 183 188,38 Mobilien- u. Utensilien-Konto 4 35 693,65 | ab 109%/ Abschreibung . . . 3569,37 32 124/28 Niemen-, Seil- und NRefervetheile-Konto 6 30 238,02 ab Abs&reib. u. Abgang ver- brauchter Reservetheile. . , 8278,69 JInventar-Bestände: Vorrath an Zement, Kohlen, Koks und Materialien Fuhrpark- und Fourage-Konto: für Pferd, Wagen und Geschirr Tonnen- und Sa>-Konto : für Faßholz und leere Sä>e Eisenbahn-Bau-Konto Kassa-Konto Debitoren .

1739 375/22

Debet.

Pferd- und Wagen-Unterhaltungs-

Konto E K TA Per Bruttogewinn auf Fabrikations-Konto | 94 904/50

L

Abschreibungen auf folgenden Konten: M 303.71

Gebäude-Konto 149% . 1059.04 Dampfmaschinen- und Apparate-Konto 89/9 4 629.30 Werkzeugmaschinen- und Werkzeug-Konto 89/9 1 679.60 Kohlensäure - Flaschen- Konto 5 9% . 4 622.98

a0 Modell-Konto 20%) , 791.84 | Brunnen-Konto 3 °% 114.37

|

8 940/77 104 875 |— |

2 324 355/87 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1895.

94 904/50 ul

| | | 37 Grundstü>e-Konto 19/9

2 324 355|

Credit. [6698]

Debet. 144 587

1 520|—

14 798/93 3 759/10 7 285/74

56 081/02 V4 515[38

M S 86 638/70 1 505|— 7 130|— 7 146/50 31 376/11 11 032/20

M A Abschreibungen : Strom-Erträgniß-Konto L . 39/6 P r. t. von M 2 154 820.13 Anlage-Konti | 21 548 20h Zäblermiethen-Konto es Ueberweisung an das Erneuerungs-Fonds-Konto: ausans{<luß-Rabatt-Konto 1% p.r. t. von 4 2 154 820.13 Anlage-Konti 7 182/73} Anlagen-Prüfungs-Konto . Ueberweisung an das Tilgungs-Fonds-Konto 12 000|/—} Strom-Erträgniß-Konto 11 } oCuuadè” ufe aua 9 P OOE 1 305/60} Zinsen-Konto trom-Grträgniß-Konto 1: Nabatt an die Konsumenten . M 7847.67 Rabatt an die städt. Gebäude. , 846.56 Betriebéführung Siemens & Halske , 44 214.84

Reingewinn

Aufsichtsrath. , Arbeiter - Unter- _ftügungsfasse . 1 500,— Spezial - Neserve- L A . a 15 000,— | ¿ ividende 129% a. | Activa. E 4 489 000,— , 57 600,— Vortrag auf neue | Rehnung . . 2418,80 | 6 84 659,183 |

Aktien-Kapital . Reserve-Fonds

Depositen-Konto . . .. Zinsen-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . . . Nicht erhobene Dividenden . .

Pferd- und Wagen- Mono 20). 7, 078.73 Gerätbschaften - Konto 145.43 266.23

10 9% | Cliché-Konto 10% . .

Mobilien-Konto 10% . 174.92 | 14 366/15 Reingewinn pro 1895 .... |

623 031

Konto laufende Re<nun | Quung 193 258

| Effekten-Konto

7

1121 184/9: 21 414/2 15 329/89 438|—

1343 406/83 Credît.

904 515135 Die Direktion. Der Auffichtêrath. W. S<hweppe. ppa. Dr. M. Dels. ; M. Katzenftein, Vorsigender. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungömäßig geführten Büchern in Ueber- einstimmung gefunden.

Beckum, den 5. März 1898s. ¿t F. Brünnemann.

6

2017/91 j D [O Bei der am heutigen Tage vorgenommenen ersten e por En D Edouan B Ausloosung unserer 4°/, Partial-Obligationen LAREN Derten: S iee tee Merse ate wurden folgende Nummern Hannover, 24. April 1896.

ombard-Konto

92 909/07 49 882/91}

144 828 51

102 548/72 9 540 36 134 049/62

1 343 406

_ Debet,

E

| amer E R E ra

134 049/62

—-

144 828/51

Herm. Salomon.

Leipzig, den 31. Dezember 1895. Leipziger Electricitäts - Werke. Kuchenmeister. ppa. Franz.

Vorstehende Gewinn- und Verlust-Rehnung habe i< auf Grund der Inventur-Aufnahme und nah den ordnungsmäßig geführten, von mir revidierten Geschäftsbüchern der Gesellschaft geprüft und ri<tig

Per Saldo-Vortrag voú 1894, . .,

An Staats-Steuern . , Zinsen-Konto

Bernburg, im März 1896. » Sommunal-Abzai s L F1BAE Süchsisch-Anhaltisches Kohlensäure-Werk, Geschäfts. Unkosten . . . .. .. 48

6708]

Leipziger Electricitäts-Werke.

Die von der 1. ordentlichen Generalversammlung auf 54 9% p. r. t. lgesepte Dividende gelangt von Hente ab gegen Einlieferung des Dividendenscheines

Nr. 1 mit 4 18.35 an unserer Kasse oder bei der Allgemeinen Deutschen Credit - Ausftalt, hier, oder bei der Dresdner Bauk in Dreôden zur Einlösung.

Leipzig, den 20. April 1896. eipziger Electricitäts. Werke.

befunden. Bernburg, den 30. Januar 1896.

Wilhelm Kahn,

vereidigter Bücherrevisor zu Bernburg.

Maschinen- und Armaluren-Fabrik. Otto Zierath. Gustav Horbach.

t ebe v R CtO: .. e 89 : 19

Der persönlich haftende Gesellschafter :

Gugen

Serie A. 15 51 126 à 1000 4, Serie B. 396 514 523 à 500 M, Serie C. 576 624 704 953 1047 à 300

Stobbe.

gezogen, welhe am 1, Oktober 1896 mit 105 9%

Hannoversche Actien-Brauerei.

G. Bad>khaus.

-_

T, Hetdebroek.