1896 / 100 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pausiva, Grundkapital . é 10 500 000. Mel a S 317 476. Spezial-Reservefonds . . . , 399 440. Umlaufende -Noten ¿0 2583100. E Sonstige täglih fällige Ver- 2 i 4 646 586.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

¿ 100. Berlin, Montag, den 27. April 1896.

Der Inhalt dieser en Cie in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Geno enschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplans -

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel ® Fr 6 Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x: 1004) Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

: Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin auch mas die Königliche Cxpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt T A 50 y für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S$. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 100 4., 100B. und 100€. ausgegeben.

8) Niederlassung 2X. von Nechtsanwälten.

Keine.

Stolberger Volksbank.

Gewinn- und Verlust-Kouto 1895. Credit.

13 296/91

insen-Konto j E S 3 352/40

Vepots-Zinsen-Konto. epot8-Zinf, Provifions-Konto .

Verwoaltungs-Unkosten-Konto. Abschreibung auf Immobilien-Konto. . L Mobilien-Konto.

Reingewinn.

Vertheilung: 291/64] Dem geseßlihen Reservefonds. 1 345/03] Tantièmen-Konto. 1 265/68] Abschreibung auf zweifelhafte Forderung. 2 280 —| 59/9 Dividende des Aktien-Kapitals.

31| 5 182/35 Activa.

[6901]

606 180,

16 649 31

Vilanz nach dem Abschluß 1895. FPassiva.

45 600|— 177 139/12 19 712 54

915 379 000 23 634 000 10 073 000

Kapital-Konto Depot-Konto Konto-Korrent-Konto Kreditoren

(6628]

° bindlichkeiten . L 9) Bank - Ausweise. “T Sonstige Passiva . voui 23, April 1886, zahlbaren Wechseln ... , {N deutschen Gelde und Bewig. Tebbenjohanns. n fein zu 1392 M are dnel ï : Stand der Fraukfurter Bauk

Le Lln î M L Waocheullekersicht 1stige Passiva, é : é 107 048. er : Eventuelle Verbindlichkeiten aus Rei ch s-Bantk weiter begebenen, tim Inlande ACtiva. B weig, den 23. April 1896, 1) Metallbestand (der Bestand an FRNPNE ie Pitebiicu, an Go Barren oder aus: das Pfund 2) Bestand an Reichska enseinen z 3 S Noten anderer Banken

125 828/32] Wechsel-Konto. 91 529/55] Konto-Korrent-Konto Debitoren.

“Drin - N Ans

U Etn am R R P A

1701/34

700|— 20 000|— 10 667/76

250 426/97 Die

Inkasso-Konto x Mobilien-Konto. Immobilien-Konto. Kassa-Konto.

922/78

2 407/50

1 345/03

3 300|—

250 426/97 dur die heutige Generalversammlung festgeseßte Dividende von 5% = # 7.50 pro

Inkasso-Konto Dividenden-Konto Tantiòmen-Konto

Aktie ist vom L. Juli cer. an unserer Kasse zahlbar.

Stolberg (Nhld.), den 22. April 1896.

[6702] Activa.

Grundftülks-Konto Blücherplaz . . . Bau-Konto Blücherplatz Kassa-Konto . .

Effekten-Konto Wechsel-Konto

Effekten-Zinsen-Konto 802

Aer onto

onto-Korrent- ferde-Konto uhrwerk2-Konto agenplan-Konto Utensilien-Konto Maschinen-Konts 43767

a En Ronto 1 Bau-Konti 5

Div. 5 L

Bau-Konto Lüneburgerstraße . . Materialien-Konto . ... Speditions-Konto

E SostenRonto autions-Konto

Debet,

Der Aufsichtsrath. Die Direktion.

Bilanz am 31. Dezember 1895. Passiva. A A A

2 647 295/30] Stamm-Aktien-Kapital 478 200 408 569/201 Borzugs- Aktien-Kapital 1 080 000 88 761/03} RNückstellungen-Konto 7527 92 997/601 Spezial-Reservefonds-Konto 8 000 9 928/54] Reservefonds-Konto & e 32:517 Perfonal-Unterstüt.-Fonds-Konto , . 12 000 ypotheken-Konto 1 720 000 tvidenden-Konto 1 689 Konto-Korrent-Konto 195 969 Aval-Konto 57 000 Unfall-Vérsih.-Prämien-Konto . . . 6 000 Gewinn- und Verlust-Konto . . . .| 175 093

6 558/70 322 6395/14 67 659/42 36 707/84 3 400/52 12 677134

Konto

2lIRIIIEI&SI T8

4 812/03 3 838/39 6 092|— 3 817/50

57 000|— Æ

3 773 996/22 3 773 996/22 Gewinn- und Verlust-Rechnung. Credit.

An Abschreibungen-Konto

Konto-Korrent-Konto

Perfonal-Unterst.-Fonds-Konto . 734/79 ypotheken-Zinfen-Konto ; eparaturen-Konto

Materialien-Konto

Futter-Konto

Salair-Konto

Lohn-Konto andlungs-Unkosten-Konto . . . teuern-Konto

Transport- und Lager - Assekur.- Prämien-Konto

Entschädigungs-Konto

Krankenkafsen-Konto

Unfall-Versich.-Präm.-Konto . .

L UUWL

_Inv.- u. Reingewinn

Die

Á S b P) 37 820/28] Per Gewinn-Vortrag aus 1894 .. 5 676/96 3 348 « Grundstü>s-Ertrags-Konto . .. 111 974/40 Speditions-Konto 954 465/22 77 400/—}| Effekten-Zinser-Konto 3.141/28 12399361] 9372/82] ; 69 926/72 198 576/83 291 273/01 160 547/3 9 646|— 18 235/52 892/15 2 525/24 6 0567 2 385/77 175 093/16 1076 238/65 per 1895 mit 8 resp, 90/6 festgeseßte Dividende gelangt mit je M 96.— gegen Dividendenschein pro 1895 zu den Vorzugs-Alkticn,

« 94.— gegen Dividendenschein Serie II1 Nr. 6 zu den Stamm-Aktien bei Herren Voru & Busse hier, Behrenstraße 31, und

insen- und Provifions-Konto . 630/89 ffekten-Konto 349190

[tersv.-Präm.-Konto .

bei Herren Abel & Co. hier, Dorotheenstraße 38/9,

vom 24, d. M. ab zur Auszahlung. Berlin, den 23. April 1896.

Verliner Spediteur-Verein Actien-Gesellschaft.

[2452]

Versicherungs-Gesellschaft in Erfurt.

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden hiermit zu der am 13, Mai dieses Vormittags 107 Uhr, in unserem Steigerstraße Nr. 4, stattfindenden zweiandvierzigsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Die zur Verhaudlung kommeaden Gegen-

stände find:

1) gs As Pas, Bericht der NRevisions-

Kommission, Fest 1895 und Erthei 3 Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsraths. Wahl der Revisions-Kommission.

Unter Bezugnahme auf $ 26 des Statuts hat der Meealaugeratd die R tog garen daß die Herren Aktionäre, wohnen wollen, ihre Aktieu bis zum 10, Mai cr., Abends 6 Uhr, bei der Direktion einzureichen oder wenigstens unter Angabe der Akti anzumelden haben; im leßteren Aktien beim Eintritt in das Versammlungslokal vor-

3

zuzeigen.

Zur Theilnahme an der Versammlung find nur diejenigen Aktionäre bere<tigt, 12, Srira d.

schaft eingetragen stehen.

der Gese M teienver

d. J. bei der

ihnen vertretenen Aktien beim Eintritt in das Ver- fammlungslokal ebenfalls vorzuzeigen. Der JIahresberiht der Dire

mit Gewinn- 28. April d. J.

zur Einsicht der Aktionäre aus.

Erfurt, den

ktionäre zugleih die Aktien-Nummern der betreffenden Man- danten enthalten müssen, spätéstens bis zum 10. Mai

[6482] : erforder Disconto- Bank.

ie Herren Aktionäre der Herforder Disconto- Bank werden zu der am Freitag, den 15. Mai cr., Morgeus 10} Uhr, im Lokale der Gesellschaft, „Weinclub* hierselbst stattfindenden außerordent- lichen Geueralversammlung hierdur<h ergebenst eingeladen.

Thuringia.

ahres, es<hâftshause,

_ Tage®ortnung :

Antrag des Aufsichtsraths:

1) Das Aktienkapital foll von 1 0009 800 (4 auf 2 000 400 Æ dur< Ausgabe von

St. 833 Aktien à M 1200 = A 999 600 erhöht werden, von denen die eine Hälfte:

St. 416 Aktien à 41200 = 6 499 200 sofort na< den in der Generalversammlung festgeseßten Bestimmungen ausgegeben werden soll, während die Ausgabe des Restes :

St. 417 Aktien à 4 1200 = A 500 400 späterer Entschließung des Aufsichtsraths vor- behalten bleiben soll.

Im Fall der Annahme dieses Antrages :

2) Sinngemäße Aenderung des $ 2 des Gesell- ball tr betreffend das Grundkapital er Gesellschaft.

Diejenigen Besitzer von Aktien, welche sh an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien spätesteus am lezten Werktage, also bis zum 13, Mai cr., vorher bei der Gesellschafts- kasse zu deponieren, oder dic anderweitige Deposition der Aktien auf eine dem Auffichtsrath genügende Weise zu beweisen.

Herford, den 23. April 1896.

Der Aufsichtsrath der Herforder Disconto-:Vank. Otto v. Laer.

7) Erwerbs- und Wirthschafts-

eßung der Dividende pro

ung der Decharge.

welche der Versammlung bei-

ennummern alle find die

wel<he vor dem J. als solche in deu Büchern Vertreter

aben ihre Vollmachten, die

Direktion einzurei<hen und die von

on und die Bilanz liegen vom

sellschaft

und Verlustre<nung ab im Geschäftslokal der

9. April 1896. er Verwaltungsrath . ft Thuringia.

D per Verf Ne eem: Stürae Genossenschaften.

Keine.

- ländis<hen Münzen,

4 e Wechseln. iters 5 « Lombardforderungen . 6 „_ Effekte Aa % 7 sonstigen Aktiven . Passiva. 8) Das Grundkapital 9) Der Reservefonds . 10) Der Betrag der Mole ata ra N Lad ist 6 11) Die sonstigen tägli fälligen Ver- PUndliGleiten 1. ales 12) Die fonftigen Passiva . Berlin, den 25. April 1896. Reichsbauk-Direktoriun, Koch. Gallenkamp. Frommer.

umlaufenden i

von Glasenapp. von Klißing. Schmiedi>e.

Korn. Goßmann.

{6629] Bank für Süddeutschland.

Stand am 283. April 1896,

621 911 000 $0 887 000 7 491 000 48 168 000

120 000 000 30 000 000

066 069 000

489 982 000 11 492 000

Activa. dk Kasse : 1) Metallbestand . .

2) Reichskafsenscheine .

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . Bestand an WeWseln .. Lombardforderungen . Eigene Cffekten . Immobilien .. Sonstige Attiva .

P assíva. Nlttenlanl «5 U e ea 6 Imumuobilien-Amortisationsfonds Mark-Noten in Umlauf Nicht präsenttierte Noten in alter

Nan s R Qo [Täglich fällige Guthaben . VIT. | Diverse Pastiva e

Eventuelle Verbindlichkeiten aus gegebenen, im Juland zahlbaren We@iseln:

A 2251 601.91.

(6627) Brauns<hweigishe Bank.

Stand vom 23. April A836, Activa.

Metallbestand 11 1522 6

Reichskassenscheine s

Noten anderer Banken .

TBeylel- Belignd ¿

Lombard-Forderungen

Effekten-Bestand .

Sonstige Aktiva .

4451 637 14 220 157 500

. 7693 357 „7.171.978 2 237 165 4 548 442 433 159 1810 060

30 823 559

. [15 672 300 1 788 664

97 696 . 112 773 800|—

91 101 149 549 250 446

; 30 823 559 z¡zuun Inkasso

748 870. 32 790. 188 400.

6 373 365. 2 896 050, 305 446. 9 650 737.

70.

60. 85.

44 85 48

36

au 28, April 1896.

Activa. Kafsa-Bestonh: Metall... #6 4229 800.—

Reichs - Kassen- Wos

scheine. .. : Noten anderer Banker . s 92 500.— ————. 4M 4 368 (00 Guthaben bei der Reichsbank . . . „, 501500 Ce Ca e ia trl De 30 123 200 Vorschüsse gegen Unterpfänder . 9 356 500 Nene Tee «C s 6 280 800 GSONTTIOE Ma 4 4 ga Ie 604 300 Darlehen an den Staat ($ 43 des E A «iw 444/000

Statuts) A 2 Pass5iva. Fingezahlies Aktien-Kapital . . . #6183 000 000 IME T O i a Zen G00 O00 Bankscheine im Umlauf . . 11 991 400 Täglich fällige Verbindlichkeiten . 6 407 800 An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten erd 176 10 973700 ottoe Daa dani 86 300 Noch nicht zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) . . 129 600 Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländischen

Wechsel betragen 4 5 048 800,—.

Die Direktion der Frankfurter Bank.

H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

L E

10) Verschiedene Bekanut- machungen.

P nferordentliche Generalversammlung der Gesellschaster der

Kartoffelstärke-Fabrik

Friedland

Gesellschaft mit beschr. Haftung in Friedland, am 18, Mai, Mittags 127 Uhr, im Nathhause daselbst. : Tagessorduuug : Erhöbßung des Stammkapitals. Statutenänderung. y Mittheilung über das Ausscheiden des Herrn Grafen Carl von Schwerin aus dem Auf- sichtsrath. 4) Wakl eines Vorstandsmitglieds. 9) Antrag eines Geaoffen auf Entlassung aus der Gesellschaft. - Friedland, den 21, April 1896. Die Geschäftsführer. von Heyden - Linden, G. Bergmann, F. Käl de,

[80453]

Helvetia“

Schweizerische Feuer- Versicherungs-Gesell schaft

in St. Gallen.

Die Tit. Herren Aktionäre werden hiermit zu der

Dienstag, den 28. April 1896, Vormitttags 9/2 Uhr,

in unserem Verwaltung8gebäude

stattfindenden

dreiunddreißigsten ordentlihen Generalversammlung

eingeladen, in Fer folgende Geschäfte zur Behandlung kommen werden: i : 1) Abnahme des Berichtes des Verwaltungsrathes, der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustre<haung für das Rechnungsjahr 1895. 2) Abnahme des Berichtes der Rehnungsrevisoren. 3) Vertheilung des Jahresgewinnes. 4) Wahl von drei Mitgliedern in den Verwaltungsrath. E ; 5) Wahl von zwei Mitgliedern und zwei Stellvertretern in die Direkiion aus der Mitte der Verwaltungsraths-Mitglieder für die Dauer eines Jahres. 6) Wahl von 5 Kechnungsrevisoren für das Nehnungsjahr 1896. : Für die Stimmberechtigung sind die $8 21 und 22 der Statuten maßgebend. Die Stimm- karten können an unserer Zeutral-Kasse vom 20, April an bezogen werden. Vom 20. April an werden die Bilanz und die ehnung über Gewinn und Verlust, sammt

dem Revisionsberiht, am Gesell schaftssige zur Ei encralversammlung nur bei

Da die

<t der Herren welenyen von wenigstens 40

al

n

ktionäre aufgelegt. Aktionären, tvelche zu-

fammen mindestens 200 Aktien repräsentieren, beschlußfähig ift, so werden die Herren Aktionäre dringend

eingelaten, die Sea Tanmluta zt besuchen. ä

St, Galleu, den 27. rz 1896.

„Helvetia“, Schweiz. Feuer-Verficherungs-Gesellschaft.

. Haltmayer.

oymann.

[6720]

Bad Wildungen.

Die Hauptquellen: j SHelenen-Quelle find seit lange bekannt dur unüber- troffene Wirkung bei Nieren-/ Vlasen- und Stein-

Georg - Victor - Quelle und

lciden, beit Mageu- u. Darmkatarrheu, sowie bei Störungen der Blutmishung, als Blutarmuth-

Vleichsucht u. |. rw, wonnen; das im unlösliches und nahezu werthloses

Versand 1895 über 810 000 Handel vorkommende angebliche abrikat. Schriften gratis. Anfragen über das Bad und

Aus keiner der Quellen werden Salze ge- um Theil

al en. ohnungen

ldungexr Salz ist ein künstlihes,

im Badelogierhause und Europä Leyen Hof erledigt:

Die Juspektion der

ildunger Mineralquellen-Aktieu-Gesellschaft.

Pateute.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nath- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesuht. Der Gegenstand der An- meldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung ge{<Üüßt,.

Klasse.

3. B. 18406. Hosfenshoner. Theodor VBitzhenner, Lüdenscheid. 6. 12. 95.

4. B. 18296. Grubensicherheitslampe. I Brauckmannu, Holzwi>kede i. W. 13.

4. E. 4809, Glote für elektris<hes Bogen- liht. Elektricitäts - Aktien - Gesellschaft vormals Schuckert & Co., Nürnberg. 13. 1. 96.

4. G. 9888. Zugglas für Oel-Gaslampen. Adolph Zalkin Germains, London; Vertr.: Ou Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. D, O

4. R. 10119. Befestigungsvorrichtung für Reflektor- oder Schirmträger an Lamvyen. bb. Rüschenbaum, Neheim, Bahnhofstr. 20. 2. 96.

S, V. 17757, Verfahren und Apparat zur elektrolytishen Gewinnung und Anwendung von Bleichmitteln unter Kühlung bzw. Erwärmung. Henry Bla>man, New-York; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Doro- TOeenr. 92. 17.6, 95.

S, R. 9077. Verfahren zur Erzeugung echter Färbungen auf der Faser dur< Oxydation organi- her Farbstoffe mit primären Amidogruppen während des Färbens oder Aufdru>ens. Friedrich Reisz, Thurdossin, Arva Megye; Vertr.: Hugo ele u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisen- aRe 20. 2910: 94

8. W. 11405. Verfahren zum Entfernen von Mineralölfle>en aus Geweben. S. Wallah «& Co. u. Etienne Schweitzer, Mül- hausen i. E. 2. 12. 95,

9. M. 11 844. Verfahren zur Herstellung von Bürsten. Frau Emma Morrison, Lansing- burg, N.-Y., V. St. A., Vertr.: A. Mühle u. 2W Me Berlin W., Friedrichstr. 78. 6 s D.

10. St. 4425. Koksofen. Hugo Stinnes, Mülheim a. d. N. 16. 12. 95.

11. A. 4128. Sammelmappe. G. Ph. O Frankfurt a. M., NRömergasse 4. 24.

12. F. 8475, Verfahren zur Darstellung von Methylen - 7 - amidonaphtelsulfosäure. Dr. E. Frochlich, Pabianice; Vertr. : Dr. O. Knöfler, Charlottenburg. 2. 8. 95.

12, R. 9944. Verfahren zur Darstellung von Gocaïn - Aluminiumcitrat. J. D. Riedel, Berlin N., Gerichtstr. 12/13. 7. 12. 95.

15, F. S55L. Papierschlitten - Shaltwerk an Schreibmaschinen. Ford Typewriter Company, 253 Broadway, New - York, V. St. A.; Vertr.: Th. Lorenz, Berlin SW., ODornustx. 11, 9.9. 95.

15. G. 10 386. Maschine zur Herstellung von NRegisterstreifen. George Arthur Goodson, Minneapolis, Minnes., V. St. A. ; Vertr. : Franz Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M., ra P ne, Berlin NW., Luisenstr. 14.

15, L, 10 122, Buntdru> - Relief - Stempel-

gpuarat, H. Legler, Görlitz, Berlinerstr. 30.

15, V, 2498, _Maschine zum gleichzeitigen Seten, Ausschließen und Ablegen von Lettern ; Zus. z. Pat. 87 006. Ansbert E. Vorreiter u. Dr. Cugen Müllendorff, Berlin S., Boe>h- straße 48. 15. 2. 95.

16, H, 16 176. Verfahren, die Phoëphorsäure basisher Schlaken dur< Zugabe flüssiger saurer Schla>ken leichter assimilierbar zu machen. William Hutchinsou, Wolverhampton, u. Alfred Hickman, Biiton, Engl. ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. 10. 6. 95.

19. B. 17798. Vorrihtung zum Berlegen fertig montierter Eisenbahngeleise. Nobert Vehrends, Frankfurt a. M,, Eschenheimerland-

ir 4 01, 24. 6. 95;

N. 12 606, Eisenbahn - Schneepflug. Silvester Kusiba, Lemberg, Galizien; Vertr. : W. Köhler, Berlin, Dresdenerstr. 116. 14. 2. 95.

20, R. 9918, Stationsmelder mit elektro- magnetisher Steuerung. Paul Ruppert, Langenöls, Bez, Tieaniz. 28, 11.95;

+ 9125, Stromabnehmereinrihtung für elektrishe Bahnen mit gemischter Stromzuführung.

Siemens «& Halske, Berlin SW., Mark-

grafenstr. 94. 13. 12. 95.

L, B. 17 489. Galvanishes Gaselement mit Sauerstoff- und Kohlenoxydzuführung. Alfred Heinrih Bucherer, Straßburg i. E., Nuprechts- auer-Allee 25. 5. 4. 95.

21. E, 4767. Schaltungsweise zum Parallel- [halten von Wecselstrommaschinen. Elektri- citäts-Aktiengesellschaft vormals Schuckert

2 «& Co., Nürnberg. 10. 12. 95.

L. S. 17 082, Gesprächszähler für Fern- sprecher; Zus. z. Pat. 84 184. Heinrich Hempel,

aterlooufer 4, u. Alfred Maerkïer, Kochstr. 9,

erlin: 11, 3-96;

t A, 4535, Verfahren zur Varstellung vio-

etter bis blauer Säurefarb|tofe der Triphenyl-

22

methanreihe; Zus. z. Pat. 50 782. Alktien- Gesellschaft für Anilin-Fabrikation, Berlin O. L911 95:

Klasse.

24. G. 8874, Regelung der Luftströmung in Leitungen, besonders bei Feuerungen. Richard O Es M., Eschersheimer Landftr. 112.

26, V. 2454. Acetylengas-Erzeuger mit Selbst- regulierung des Wasserzuflusses. Gustav Voigt, Berlin SW., Neuenburgerstr. 12. 6. 7. 95.

30. S. 9195, Verfahren und Apparat zur Er- zeugung von Formaldehyd für Desinfektions- zwe>de. Société anonyme de Lì’In- stitut Raoul Pictet, Freiburg, Schweiz; Vertr. : Carl Heinrih Knoop, Dresden. 24. 1. 96.

32. B. 16 880. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von äußeren Erhöhungen an Flaschenköpfen u. dgl. Louis Bouneu, Brüssel, Chaufsée d’Irelles ; Vertr. : R. Deißler, J. Maemedke u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 12. 11. 94.

32. C. 5825. Verfahren zur Herstellung von blasenfreiem Drahtglas. John H. Croskey, 461 Atlantic Avenue, Pittsburgh, u. Joseph Locke, Knorxville, Township, Allegheny, Pennf., V. St. A.; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 21. 10. 95, i

32. G. 9761. Verfahren zur Herstellung von in der Masse gefärbtem Kupferrubinglas b-liebiger Farbenabstufungen. Goecris<h «& Co., Dresden. 1. 5. 95.

36. E. 4748. Vorrihtung zum gegenseitigen Wärmeaustaush und zur Wüärmeaufspeiherung bei Warmwasserkesseln. Wilhelm Elbert, Elberfeld, Holzerstr. 21. 18. 11. 95,

36. M. 11546. Luftheizungs8ofen. A. Mühle, Berlin W., Friedrichstr. 78. 18. 2. 95.

38, C. 5720. Maschine zum Fräsen ungleich- mäßig gestalteter Gegenstände. Henry William Norton Cole, 554 Carlton Avenue, Brookíyn, V. St. A.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 12. 8. 95.

42. V. 18 677, Selbstverkäufer mit Schau- stellvorrihtung. Johannes Martin Bach- maun, Dresden-Löbtau. 26. 8. 95.

45. S, 9123, Hufeisen mit auswe<selbarem Griff. Lazar Mladen Serbán, Wien XVII, Blumengasse 45; Vertr.: R. Deißler, F. Maeme>e, Fr. Deißler, Berlin C., Alexander- straße 38. 7. 10. 95.

46. R. 9951, Vorrichtung zum Erzeugen von Dampfen aus leiht flüchtigen Flüssigkeiten. wen Staples Rhodes, East Stroudsberg, Monroe, Penns., V. St. A.; Vertr. : Hugo

Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,

Eutsenstr. 25. 9, 12. 95.

49. L. 9857, Verfahren zum Walzen von Röhren mit größerem Außendurhmesser als der des hohlen Nohrwerkstü>es. Carl Gustaf Larson, Sandviken, Schweden; Vertr. : A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 23, 9, 95.

49. Q. 284, Gewindeschneidkluppe mit selbst- thätiger Ausrü>kung der Schneidba>en. Otto Quandt, Berlin SW., Wilmsftr. 5. 2, 9, 95.

49. U. 1084, Verfahren zur Herstellung der Näder kleiner Fahrradmodelle. Wilhelm Ulbri<h & Co., Offenbah a. M. 9. 12. 95.

49, V. 2467, Maschine zur Befestigung von Gelenkaugen an Schirmrippen. J, Virey & Co. u. Léon Dubois, Paris, Rue Bichat 02; Vertr. : W. J. E. Koh, Hamburg. 27. 7. 95.

51. R. 9027. Guitarreähnlihes Saiten- instrument. J. D. Rosenberger, Lausanne, Schweiz; Vertr. : Bernhard Bro>hues u. Otto Kramer, Köln a. Rh. 21. 9. 94,

52. G. 9775, Passepoil-Einlegevorrihiung. Urban Gütliug, Würzburg. 6. 5. 95.

54, A. 4640. Zweiseitig wirkende Stanzvor- rihtung für die feitlihen Ausschnitte bei Papp- kästen. Philipp Asal, München. 6. 2. 96.

63. W. 11 521.. Anzichbelfer für Straßen- fahrzeuge. Otto Wolf, Hannover, Arndt- straße 35. 10. 1. 96.

72. A. 4657. Geräth zum Ueberwachen des Zielens. Aacheuer Glas- und Spiegel- Manufactur Oscar Stender & Co., Ber- lin SO., Görligerstr. 52. 27. 2. 96.

72. S. 9227. Shlagbolzen-Anordnung für Gefschüßverschlü}se; Zus. z. Pat. 73 632. Emil Ritter von Skoda, Pilsen, Böhmen; Vertr. : Carl Pieper u. Heinri Springmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 10. 2. 96.

75, W. 11.557. Kondensationstopf mit ein- geleßten porösen Thonkörpern. Dr. Joh. Walter, Basel, u. Carl Lehmaun, Muskau, A E G. Krause, Cöthen, Anhalt. Ms 11: 96,

76. C. 5855. Selfaktor. Robert Clegg u. James Clegg, Oldham, Engl. ; Vertr. : Franz R L Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M.

. ° J,

76, T. 4840. Vorrichtung für Spulmaschinen zum selbftthätigen Abreißen des Spulfadens nah Vollendung der Spule. Richard Thierfelder, Gelenau i. S. 24. 2. 96.

77, N. 3581. Schwebevorrichtung für Bühnen- zwette. W. B. B. Neale, London, Charing Croß Mansions 13; Vertr. : Dr. W. Häberlein u. Hermann Ohlert, Berlin NW., Karlstr. 7. 13: 9:90

Selbstthätige

77, Sh. 11 249, Bremsvor-

rihtung für Schaukeln. L. Schubert, Sommer- feld; 7 190.

Klasse. /

80, A. 4557. Vorrichtung zum Schneiden von Keilsteinen. Georg Altmaun, Tippelskirchen b. Kalbe. a, S, 5. 12, 95.

80. L, 9975, Presse mit zwei im Winkel zu einander angeordneten Kolben. Gesare Luzzatto, Mailand, Via Ratti, u. Firma Eisenwerk (vorm. Nagel æ Kaemp) A.-G., Hamburg- Uhlenhorst; Vertr.: Carl Pieper u. Heinrich arrogmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3.

5 ° ° De

S1. C. 5810. Einrichtung zur Beförderung kleiner Gegenstände (Briefe u. \. w.) in die ver- schiedenen Sto>werke eines Gebäudes. Ivan CiZek u. Ludwig Maizner, Königl. Wein- berge b. Prag; Vertr. : N. Deißler, J. Maemecke u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 12.10; 95;

8ST. D. 7076, Verfahren zum Fortschaffen von Materialien in Förderrinnen mittels Luftdru>s. James Mapes Dodge, Philadelphia, Pennf., V. St. A.; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 19. 8. 95.

81, F. S870. Vorrichtung zum Einfüllen tro>ener Massen in Fässer o. dgl. John Walter Flower u. Robert John Counsius, Spring Head Works, Shaftesbury, Dorset, Engl. ; Vertr. : A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrichstr. 78. 18. 2. 96.

S1, S. 8796. Wagen für staubfreie Müll- abfuhr. E, de la Sauce « Kloß, Berlin N., Usedomstr. 8. 21. 6. 95.

82. Z. 2094. Troenvorrihtung. Carl Zappert, Wien 111, Hansalgasse 3; Vertr. : R. Deißler, J. Maeme>e u. Fr. Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 12. 11. 95.

83. R. 10 101. Vorrihtung zum Ein- und Austreiben von Uhrzylinderzapfen. Emil Reddöhl, Hannover, Prinzenstr. 1. 4. 1. 96.

85. A. 4650. Wasserfilter. American Tripoli Company, St. Louis, V. St. A.; Vertr. : Cark Pieper u. Heinrih Springmann, Verlin NW., Hindersinstr. 3. 18. 2. 96.

85. P. 7712. Sinkkasten. A. Pafsavant, Michelbach a. Aar. 23. 9. 95.

85. R. 9357. Schwimmerhahn. R. Rein- hard, Hamburg, Hühnerposten 23. 21. 2. 95.

2) Zurü>nahme von Anmeldungen,

a. Die folgenden Anmeldungen find vom Patent- sucher zurü>genommen.

Klasse.

12, F. 7509, Verfahren zur Darstellung der a1 a4- Diorynaphtalin -#1- sulfosäure; Zuf. z. Pat. 68 721. Vom 9. 1. 96.

66. Sch. 10 599, Stehende Wurststopfmaschine. Vom 9. 1. 96.

80, D. 6612. Vorrichtung zum Spalten von Be “f aapencant ais versehenen Briquettes. Vom Dle 4: 00,

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen.

Klasse.

4. H. 16110. Bei Petroleumbrennern mit Doctklammern eine Einrichtung zur Verhütung des Herausfallens des Dochtes aus den Klam- ra um Abwärtsbewegen desselben. Vom

21. B. 17 603. Wehfelklappe für Fernspre<- einrihtungen u. dgl. Vom 27. 1. 96.

63. G. 10 209, Vorrichtung zur Verhütung des Seitwärtsgleitens oder Schleuderns von S A BENMRYTIaIOEN 3 Zus. z. Pat. 83 426. Vom 7 F ° é

71. G. 9950, Verfahren zum BVorrichten von Innen- oder Brandfohlen bei Herstellung von Nahmenschuhwerk. Vom 20. 1. 98s.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wir- kungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

- 3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im „Reichs- Anzeiger* an dem angegebenen Tage bekannt ge- maten Anmeldungen if eiù Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als ni<t eingetreten.

Klasse.

S8. N. 3380, Vorrichtung zum Belesen von SEBGOLY et und sonstigen Geweben. Vom

. &#. 9.

38, Z. 2052. Vorrichtung zum Glätten von Bleistiften. Vom 10. 10. 95.

40. E, 4415. Verfahren zur Verarbeitung von Kupferni>elstein. Vom 20. 5. 95.

45, E. 4478. Prismatishe Siebtrommel mit drehbaren Siebstäben zur Einstellung der Oeffnungsweite.“ Vom 27. 5. 95.

59. N. 3510. Einseitig saugende Zentrifugal- pumpe mit einem nach außen hin lommunizierenden

Hohlraum zwischen Rad und Stopfbüchse. Vom

5.

4) Ertheilungen.

19. 9, 9 Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patent- rolle ertheilt.

P.-R. Nr. 87 031. bis 87 142,

Klafse.

L. Nr. 87 050, Verfahren und Stoßherd zur Aufbereitung von Schlämmen und Mehlen. W. Schrauz, Diez a. Lahn-Freiendiez. Vom 16. 5. 94 ab.

L. Nr. 87 065, Sieb- und Waschvorrihtung für Kies u. dgl. C. Martini u. H. Grupe, Lehrte b. Hann. Vom 15. 2. 95 ab.

3. Nr. 87 031, Federnde Klemme für Kra- vatten u. dgl. G. Jacquemet u. A. Du- guet, Paris; Vertr.: Richard Lüders, Görlitz. Bom 16. 10. 95 ab.

3. Nr. 87 078. Krleiderraffer. Frau M. Störk, Frankfurt a. M., Bergweg. Vom 7. 11,90: 0D.

4, Nr. 87097. Löshvorrichtung für Dampf- lampen, insbesondere Spiritusglühlampen. A. Perlich, Leipzig-Eutritzsch. Vom 24. 8. 95 ab.

5. Nr. 87 051, Werkzeug zum Brechen von Gestein, Kohle u. dgl. W. Pegge, 92 Saint Helens Ave, Swonsea, Engl.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. Bom 13. 12. 95 ab.

7. Nr. $7066. Verfahren zum Glühen und Auswalzen dünner langer Bleche. F. Menne, i. F. Menne & Co., Weidenau-Sieg. Vom 19. L 94 ab.

S, Nr. $7 032. Verfahren und Maschine zur Perllelluva von Linoleum-Mosaik o. dgl.

. G. Thomson, Halifax, Cty. York, Engl. ; Vertr.: Dr. R. Worms u. S. Rhodes, Berlin N W., Dorotheenstr. 60. Vom 20 9. 95 ab.

11. Nr. S7 091. Scripturenhalter. F. W. Marriott, Trafalgar Buildings, Northumber- land Avenue, London; Vertr.: Alfred Joseph, Hamburg. Vom 3. 12. 95 ab.

12. Nr. 87 059. Vafahren zur Darstellun \{<wefelhaltiger Basen. Kalle & Co., Biebri a. Rh. Vom 14. 2. 95 ab.

12. Nr. 87068. Verfahren zur Darstellung von neuen Kondensationsprodukten aus Phtalsäure- anhydrid und dialkylierten m-Amidophbenolen ; Zuf. z. Pat. 85931. Vasler hemische Fabrik, Bindschedler, Basel; Vertr.: A. Mühle u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrih- straße 78. Vom 3. 3. 95 ab.

12. Nr. S7 098, Verfahren zur Darstellung der dem Mutterkorn seine geshäßten Eigenschaften verleihenden Substanz. C. F. Bochringer « Söhne, Waldhof b. Mannheim. Vom 15, 2. 94 ab.

12. ir. 87099, Verfahren zur Darstellung eines Wismuthsalzes des Kondensationsproduktes aus Gallusfäure und Formaldehyd. Firma E. Mer>, Darmstadt. Vom 18. 6. 95 gab.

12. Nr. 87 130. VLerfahren zur Darstellung von künstlihem Moschus; 6. Zus. z. Pat. 47 599. Fabriques de Produits Chimiques de Thann et de Mulhouse, Thann i, E. Vom 23. 12. 94 ab.

12. Nr. 87 131. Verfahren zur Darstellung von Hydrazinsalzen; Zus. z. Pat. 58 751. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. Vom 14. 7. 95 ab.

13, Nr. 87 136. Einrichtung zur Erzeugung von Dampf dur Reibung. A. Dold, Triberg. Vom 16. 6. 95 ab.

13. Nr. S7 137. Dampfstrahl-Blasapparat zum Reinigen der Röhren von Dampfkesseln. R.

Curtius, Duisburg, u. H. Ketzer, Duisburg- Wanheimerort. Vom 9. 6. 95 ab.

15. Nr. 87 052, Bogenablegevorrihtung. H. Brifsard, Paris, 11 Rue de Colonell Oudot ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 11. 9. 95 ab.

18S, Nr. S7 132. Verfahren zum Verdichten von zementierten Stahlpanzerylatten. W. E. Corey, Munhall; Vertr.: F. C. Glaser u. L. t Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 11.4.

5 ab.

20, Nr. 87085. Kuppelung für Eisenbahn- fahrzeuge. H. Neef, Weida i. Th. Vom

G N e 87 086 l

20. Nr. . Sißtplatzanzeiger mit elektri- schem Betrieb für ersonenfabrzeuge. A. E Berlin O., Raupachstr. 4. Vom 14. 11.

ab.

20, Nr. 87 087, Selbstthätiger Dampfwasser- ableiter für die Dampfheizung der Eisenbahn- wagen. N. Kühn, NRorshah, Schweiz; Vertr. : Fude, Berlin NW.,, Marienstr. 29, Vom 22. 11. 95 ab.

20. Nr. 87 126. Selbstthätige Seitenkuppelung für Eisenbahnfahrzeuge. M. F. Grady u. N. Mc Millan, Kingston, Prov. Ontario, Canada; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, “Bp NW., Dorotheenstr. 32. Vom 19. 9, 5 ab.

21. Nr. 87 040, Elektroden für Sekundär- Batterien. C. A. Faure, Paris, 37 Avenue de la Nepublique, u. F. King, London, 4 Great Winchester Street; Vertr.: Carl Pieper u. Heinrih Springmann, Berlin NW., Hindersin- straße 3. Vom 28. 2. 95 ab.

21. Nr. S7 041. Bogenlampe mit gebogenen Kohlenstäben. G. R. Mc JIntire, 413 25th Street, New-York, V. St. A.; Vertr.: G. Brandt, Berlin SW., Kochstr. 4. Vom

een ps 95 s Wechs

21. Nr. Ss 2. e<selstrom - Motöorzähler. C. Raab, Kaiserslautern. Vom 13. 74 ab.

21. Nr. 87 070. Schaltungsweise zur Sicher- stellung des Gleichlaufs parallel geschalteter Gleich-