1896 / 100 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dos gégèn dén Kaufmaun C. Thielizauu von { ah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- [ iung des Verwalters und zur Grhebung von Einwen- | hier, wird na< erfolgter Ausshüttung der Masse : 2 L b l Veräußeru".gsverbot wird, na<- | gehoben. dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | aufgehoben. : 0 ph der Antrag auf Rate E L E uoveuian, den 21. April 1896. Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und iegenhals, den 18. April 1896. Bor en-Beilage * worden ift, aufgeho

t | Königliches Amtsgericht. zur Beschlußfassung der E auer N Ls! Königliches Amtsgericht. ° e G a ; 2 Daten d d fee (s Mois Aner! 130, Boris 16 lde ante” | Tarife e. Bekanntmabunagen zum Deusschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Ofterwie>>, den 21. April 1896.

i h Königliches Amtsgericht. ; : . 10d Konkurtterstbren Ube v Vermbgen des | Buchhandlung) wie us a ciee Ütbeltine Le ra der deulshen Eisenbahnen. M 100. Berlin Montag, den 27. Apri 1896.

Metgermeifters Hermaun Lobe> zu Efseu ist | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. [6553]) Konkursverfahren. {6630} i i E aat Artras I ea, untér Dustiniucina der Kon- Itzehoe, den 22. April 1896. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vom 1. Mai d. J. ab wird zwischen Köln und Berliner Börse vom 27 April 1896 Preuß. Kons. Anl. i 1500120108 D0A Rosto>erSt.-Anl.

3000—200/101,80 bz Hannoversche . 3000—30 {102,00 3000—200/95,75B Hefsen-Nafsau n 3000—30 25 L -10/1000—100/103,10 bz do. do, . [8d 3000—30 102,00 bz 1000—300|—, Kur- u. Neumärk. 3000—30 |105,30bz i 2,1 do. Do 3000—30 1102,00bz 2000200 : Lauenburger 3000—30 1105,30G

läubiger, eingestellt und wird daher aufgehoben. Königliches Amtsgericht. T. August Thiel, Tapeziers in Reutlingen, is nah | Saarbrücken über die bisher nur von Perfonenzügen do. do. do. 4.10/5000—150|105,30bzS : ; i al April 1896. s O s E E erfolgter Abhaltung des Schlußtermins uud Vollzug | befahrene Stre>e Liblar— Guskirhen— Trier in jeder do. do. do. .4.10/5000—150 ua Sbneb. Go Königliches Amtsgericht. [6569] Konkursverfahren. der Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. Richtung ein Schnellzug gefahren. Infolge dessen Amtlih fesigestellte Kurse. do. do. ult. April 99,602 ,70bz | Syanb. St.-A. 91 —— In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Reutlingen, den 28. April 1896. treten mit dem bezeihneten Tage in den Preisen do. St.-Schulds<. 1.7 |3000—75 1[100,80G do. do. 1895 [6576] Konukursverfahreu. des Schuhmachers und Schuhwaareuhäudlers Amtsgerihtsshreiber Sch older er. der „für alle Züge“ gültigen Ginzelreise-Fahrkarten Umre<hnungs-Sähte. Oder-Deichb-Obl. 1.7 (3000-300, Stettin do. 89 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Heinrich Pero in Kiel, Unterestraße 21, ift zur E im Berker von diesfeitigen Stationen nah Kall, Es = 0,80 t J Mea a 0,09 t 1 el m 0,90 | Aachener St. A. 93 .4.10/5000—500|— L Ko 00e verwittweten Handelsfrau Ortmann, Emilie, | Prüfung der nahträglih ängemeldeten Forderungen | (6719) Koukurêverfahren. Grdorf-Bitburg, Euskirchen, Gerolstein, Hellenthal, Hen, W. = 1,70 #6 1 Krone bsterr.-ung, W. == 0,86 6 1 Gui: Alton.St.A.87.89 1). /9000—500|—,— Teltower &z.-Anl. geb. Wustra>, in Frankfurt a. O. wird nah | Termin auf den V. Mai 1896, Mittags | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Jünkerath-Stadtkyl, Kyllburg, Münstereifel, Prüm, (bb, W, = 12,00 # 1 Gulb. holl. W. = 1,70 4 ‘1 Mark Banco do. d9. 1894 4.10 |5000—500[101,50bz B Weirnarer St.-A. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dia 12S Uher, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Kaufmanns Julius Lewitt, in Firma J. Lewitt, | Rheinbah, Saarburg, Saargemünd, Saarlouis, R Le, C E r U E M 1 Teio = | Augsb. do. v. 1889 :4.10/2000—100|—,— Westf. Prov.-À.11 aufgehoben. selbst, Zimmer Nr. 11, anberaumt. zu Nofto>, ist zur Prüfung der nä@träglih an- | Schleiden i. d. Eifel, Trier und Zülpich Erhöhungen 4 et P, Leg, 29/00 (9 Barmer St.-Anl.|: ./5000—500/[101,90G Westpr. Prov Anl. |: Fraukfurt a. O., den 21. April 1896. Kicl, den 18. April 1896. germneldeten Forderungen Termin auf Sounabead, von 0,20 6 bis 180 M ‘ein. Feruer werden die | ; : Wechsel. Bank-Disk?. do. konv. .4.10/5000—500|101/90G Wiesbad. St Ank. Königliches Amtsgericht. 19. Königliches Amtsgericht. Abih, 111 a. den 9, Mai 2896, Vormitiags Uk Uhr, vor | einfachen Fahrpreise „für alle Si e” von Holzwilkede ämsterdam,Rott. 100 fl. Í e} 3 Berl. Stadt-Obl. .15000—75 [101,80 bz G ————————— Veröffentlicht : Sukstorf. Gericßts\c{hreiber. dem Großherzoglizen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer | und Unna na Neheim - üften, Arnsberg und L 100 fl. do. do. 1892 1.7 |5000—100/103 80G Berliner [6601] Konkursverfahren. Nr. 1, anberaumt. Bestwig-Nuttlar um die Beträge von 0,30 4 bis Grüßiez u.Äntwp. 18 ris. 3 1 3 Breslau St.-A. 80/31 1.4.10/5000—200|102.10G In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [6568] Konkursverfahren. Rosftoc>, den 23. April 1896. 0,80 M erhöht, weil dieselben aus Anlaß der Her- L Plite 100 rls, : do. do. 1891 5000—200/102,10G Schmicdemeisters Auton Strohmeyer in GBeeste- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des „.. Großherzogl. Amtsgerichts. Abth. 111. | stellung einer durhgehenden Schnellzugverbindung S E Uge . 100 Se: 9 Bromberger do. 95 1000—100/102,25G münde wird zur Abnahme der Schlußrechnung des | Väkermeisters Johann Hiurih Luc>s in | Veröffeutliht: Aug. Hillmann, A.-G.-Sekretär. | zwishen den genannten Stationen nach der Schnell- j Kopenhagen d ej A l g 43 Gaffel Stadt-Anl. ./3000—200/101,80G Verwalters, zur Grhebung von Ginwendungen gegen | Ruffel wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- zugtaxe zu berechnen sind. Nähere Auéekunft ertheilen TONION « » «ao 1E 3M|(2 [ Sharlottb. do. 2000—100]100,75 bz G 4

9000—200 Pommersche 3000—30 [105,40bz 5000—200]—,— do, M8 <./3000—30 [102,00bz 1000—200|— J 3000—30 1105,40 kz 016000—200197,50G do. 2 <./3000—30 1102,00 bz //3000—200}102,00B E 3000—30 1105 ,40bz ; [2000—200]:01,90G do. O 3000—30 [102,00bz G dbriefe. Rhein. u. Westfäl. 3000-—30 [105,10 bz 7 /3000—150{122,00B do, do. 3000—30 1102 00 bz 7 |3000—-300{117,50G A i Q 3000—30 1105 30bz 4 |[3000—150/113,90G SlesisGße 3000—30 ¡105 09G T 7 7

Pan Pad Br Pre Did Bott Paas. Dat Predi fan Junt

P f b f f f jf jf ffn f b

œŒ

T fan

. . * . . .

3000—150/105,00G 0. 4 4:0 3000—30 |102,30G 3000—150|102,40B Sghl3ro.- Holstein. 3000—30 |105,406z 3000—150195,70B do. d9. 3000—30 [102,00bz

e jar pur fred, pmk frank fruh

è .

. ,

.

das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- } termins hierdur< aufgehoben. [6571] Konkursverfahren. die betheiligten Dienststellen. J E l do. do, 1889 2000—100/103,00bzG | Landf<ftl. Zentral déiditigeater Forderungen und zur Beschlußfassung | Kiel, den 18. April 1896. 8 Beschluß. 7 Elberfeld, 21. April 1896. ] clsab. zl. E R ] A bo: 2000— 100/102 25W L indi f der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Ver- Königliches Amtsgericht. Abtheilung [111 a. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn - Direktion. J Madrid S fj 00 Def Krefelder do. ./15000—200|—,— i; do, : mögenöstü>ke der Schlußtermin auf Donnerstag, Veröffentlicht: Sukstor f, Gerichtsschreiber. Wirthes und Krämers Aloys Vernytwiller in : R j M e E 100 G S D Deffauer do.91 5000—200|— ( u. Neumärk. |: den 21. Mai 1896, Vormittags #112 Uhr, ——— Kleiublittersdorf wird eingestellt, da eine den | [6631] Í s 100 Cie 2A S Dortmd. do.93.95 3000=—500|— ele vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer | [6599] Bekanntmachung. Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse | Mitteldeutscher und Berlin-Sübtvestdeutscher j ag E 100 s L O E Dresdner do. 1893|: Nr. 5, bestimmt. Das Kgl. Amtsgericht Landshut hat mit Beschluß | niht vorhanden ift. Gleichzeitig wird der auf den Güterverkehr. : Ï 8 100 L f Düsseldorfer 1876|: Geestemünde, den 22. April 1896. vom 14. lfd. Mts. das Konkureverfahren über das | 16. Mai d. J. anbcraumte Prüfungétermin auf- | Am 1. Mai d. J. wird die Station Kirchheim J P aris (00 ! 108. D e O do. do. 1888|: Königliches Amtsgericht. IIL. Vermögen der Gaftwirthscheleute Johann und | gehoben. j : bei Heidelberg in die Gütertarife für die oben- 4 E 100 Ly, : do. do. 1890 Nofalie Geiger in Landshut raangels Vor- | Saarbrücken, den 18. April 1896. bezeihneten Verkehre einbezogen. E UDOPENT «e 100 fl. 8 T. _do. do. 1894: [6602] Konkursverfahren. handenseins einer den Kosten des Verfahrens ent- Königliches Amtsgericht. IIL. Die genannte Station dient für den unbeschränkten i nien ft Mehr l 100 4 ; 169 95b Elberf, St.-Obl.|: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | spreWenden Konkursmasse eingestellt. ' _(¿e¡) Cormann. i Güterverkehr. Der Frachtbere<nung find _ die um | O 100 l s ,99 bz G Erfurter do. Kaufmanus Johaun ugust Kalbhean in Landshut, 16. April 1896. | Beglaubigt: Hardt, Gerichts\chreiker. 4 km gekürzten Entfernungen der Station St. Slgen ä E e 100 Fets. (8 T 0A Cfsener do. TV.Y, Geestemünde wird zur Abnahme der Scluß- Gerichtsschreiberei des Kgl. Amktsgericzts Landshut. E S der Badischen Staatsbahnen zu Grunde zu legen. j O V 100 F N 9M L Hallesche do. 1886|: re<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Neidert, Kgl. Sekretär. [6567] : Beschlufs. E. Erfurt, den 20. April 1896, J De acer DO 06 f s, 10T u do, do, 1892: wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei —— Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion, j E L L 100 A 2M E Vildesh. do. 1895|: der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | (6555] . Konkurêverfahren. Schuhmachers Heinrich Meyerding in Hohen- als ges<äftsführende Verwaltung. J F : 09 R S 2M 916 00 Karlôr. St.-A. 86: und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Das Konkursverfahren über das Vermögen des | affel wird hiermit nah Abhaltung des Schluß- j A 6 R D 164 216,00 bz do. do. 89 nit verwerthbarea Vermögeneftü>ke der Süluß- | Kaufmanns Richard Gustav Oskar Reiuecte, | termins aufgehoben [6632] : L: ; j C 100 R S8 T 51 214,00 bz Kieler do, 89 termin auf Donnerêtag, den 21, Mai 1896, | Jrhabers der Darm- Gewürz- und Schmalz- | Salder, den 24. April 1896. Nechtsrheinisch - Hessischer Güterverkehr | Wars e M. 2,0 L [94 1216,10bz Aölner do 94: Mittags X24 Uhr, vor dem Königlichen Amts- |} handlung unter der Firma Richard Reinecke Herzogliches Amtsgericht. i: (Gruppen VI/VEE), i Ï Geid-Sorten, Banknoten und Kupons, Königsb. 91 ITI gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. hier, wird na< erfolgter Abhaltung des Schluß- 5 _ (gez) von Alten. : Am 1. Mai d. J. tritt der Tarifnachtrag I1l in E Münz-Dufi #19,74bz Engl. Brkn. 1 £20,435 bz do. 1893 Geestemünde, den 22. April 1896. termins hierdur< zufgehoben. Veröffentliht: Albrecht, Gerichtsschreiber. Kraft, welcher die Entfernungen für die neu eröffnete : t and- Duk. ( D\— Fcs. Bkn 100 F 181/20bz do. 1895/34 Königliches Amtsgericht. IIL. Leipzig, den 23. April 1896. / T E E Station Kray Süd des Eisenbahn- Direktionsbezirks | Sover38.pSt.|/20/436z [Holländ. Noten |169,10bB | Legniß do. 1892/3} E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11 1. [6598] Koukuréverfahreu. Gssen fowie verschiedene, zum theil bereits eingeführte | 20 Fr?s. - St.|16/25 bz [Italien. Noten .|74,65 bz Lübe>er do. 1895/3

10000-150|—,— Dadishe Eisb.-A. 2000——2001104,90G $000—150/101,60bzG f ho, Anl. 1892 u.94: 2000—200[104/40G 9000— 150/95 40bz Bayerisce Anl. . ./2000—200|105,60G 3000—150/101,25G vo. St.-Cisb.-Anl. 10000-200|105,40G 3000—150/101,40 bz Brschw. L. Sh.V1|: 5000—200/98,50G Mt O Bremer Anl. 1885|: 5000—500/100,10G 3000—75 [100,75 bz do. 1887. (8 5000—500]100,30G 5000—100/95,50B do. 1888 , . 1 5000—500|—,—

3000—75 1100,90 bz bo. 1900, 5000—500[101,50G L do, 1892 .. .( 5000—500/102,60G 3000—75 |95,40bz do: 1008 N 5000—500{102,80G O GSrßhzgk. Heff. Ob. 2000—200|—,—-

3000—75 [100,80 bz do. St.„-Anl.v.93|: 5000—2001— 3000—200/101,60G Hambrg.St.-Rnt. : 2000—500|107,75G 9000—200{100,70B o. St.-Anl.86/3 5000—500/99,00B 9000—200/100,40G do, amort.87|34 5000—500/101,25G B S I L o do, - 91134 5000—500/102,70G 3000—75 {[101,40B . St.-Anlk.93/37 5000—500/192,75G 3000—75 [95,40B Lüb. Staats-A. 95/3 5000—200|—,— [3000—60 |—,— Mel, GisbSchld. 35 3000—600|101,60B E do. tons. Anl. 86/34 3000—100|—,—

[3000—150]100,90 bz do. do. 90-9431 3000—100/103,10B

3j 3€

R e E

pan LT do S «e Lx

Pk j brt 1 O0 O0 O0 QO

[e

59000—200/103,10G do. .11/10000-200/101,90G Ostpreußische 2000—500/101,90G do. „7 |2000—500]|101,90G Pommersche . 2000—500/101,90G do 5000—200/101,90G do 1000—200[101,90G bo, 3000—200/101,90G do. .10/1000—200}— - BosensZe

do.

ft jr

Fenk funk funk prreki fark prdk pucdk pri prak rek ork frank jer fer pen port, jen funk jem . . * . . . . . . M s . . . . . 1 l f tf f Bn O O DO il ay T O DODO DO DO In

prrnk J J bem J pru fred fue O

(s

2000—100 1000—200 2000——-200 2000—200 0. alt 2000——500 do. Tandsastl.| 1000 u. 500 Stles. altlanbs<.|34 2000—500 102,00G do. do. [4 2000—500/102,00G do. sarnos>. neue|3{ 2000—5009|102,00G DO, 00. 0D, 14 2000—200|—,— do. ldsh. Lt. A.134 2000—500]—,— do. ibe Ai ./5000—100/102,40G do. v Jal 59000—1001--— ,— do. do. Lt{. 2000—200| do, do, L 2000—200/- do. do, Lt. Di 2000—200|— do. do. Lt.A.CD. | 1000-—200|—,— S<<l8w.Hlft.L.Kr. 5000—200}102,30B do. do. 3000—100t101,90 bz G do. do. 5000 200102 20G Westfälische . 2000-—--100/102,10B do. 50009-—100195,60GS do. Has 9000—200/102,20G Witpr.ritisch. 1.[B 2000— 2090|—,— do. 00 L. 5000-—500/96,25G do. neulnd\@.T1. 1000 u. 500/103,10G do. land]. [. 59000—200/103,00bz G Bo D IL

R pmk jak C pes pu

O

bem rens fas frmemdl oem jo m paris Prm ch Junk pem pem jem Dame jmaemdk pruch fanens jm fend fem T dm Mami jenes T p A unn. prr prak ezen proc pee pro fremd mad pas dort pra pre pem jrerack je

I Bes abe L E E E E s ann 2 E E N D

P E

J J pi burá pre jur J jk jd

/3000— 160, SatSf-Alt. Lh-Ob. ./5000—100]—,— /5000—100/100,70B Sächs. St.-A. 69 1500—75 [102,706 o

co r.

HiUSDHDi I

¿0 iFrt8,

I p r S

———— 16

[3000—-100 R E z t or 13 15 —-MOOIC 5000—100]100,70B R N Os 2s Feen 3000—100|—,— do Vd 4 /5000—-100/100,70B Wald.-Pyrmont .|4 L Württmb. 81—83|4 |5000—2 ¿at E 15 «Are |5000—200/100,70bz E M /5000—200/95,40B Baver. Präm „A. |5000—100/106,40B ied R 4000—100}101,90 bz Täln-Md D S G /5000—200]95,80G Desen. Br Á /5000—200]100,40G Ee E ag /5000—200/100,40G Sbeder Loofe E |5000-—60 |100,40G Met aare T: 0006 Ee E Oldenburg. Loofe .1.7 (5000—200/95,40 bz Pappenbra, 70,8 |— 1.7 |5000—60 [95,40 bz S E

6586 Konkursverfahren. Bekannt gemacht dur den Gerichts\{reiber: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Aenderungen und Ergänzungen enthält. | 2 A “S Ferdi Ho N ( Magdb. do. 91, 1V [ aa Konkurêverfahren über das Vermögen des Sekr. Be >. Kaufmanns (CZigarreahäudlers) Hermaun Der Nachtrag ist bei den betheiligten Güter- uen, Si la 185G Of Ble 1008 Oa E e “¡Ee F, 114 S . 1 2A

| / h | j 3 j M X e ! é : 4 . « 4 2 T ü f Drehwaarceufabrifkanten und Restauratenrs Sempel zu Spandan wid zah erfolgter Abhal- | abfertigungsstellen unentgeltlich zu baben. Funper. br. St.|—-,— do. 1000fl/i7005G | Mainzer do. ca i 3 4

L Ï

2K

B Ä e T E I Go S

et

2000—75 [102,20B 2000—75 |103/30bz 3000—300|— ,— 106,00B 46,50bz 12 125/70G 300 |[146,90B 300 [156,00B 60 [10675B 300 [140/30G DOR La 150 135,40bz 150 |132.60G p.Stz| 12 |23,20bz [12 | 120 |1381,00zG 20 Ta

. c e puá tt -

“—1

d u

T pu CT Ur

18 Johaun Hifseu dahier wird nah Abhaltung des | [6600] Koukursverfahreun. tung des Schlußtermins infolge Schlußrertheilung Essen, den 24. April 1896. _ | | 0 De O0 Du hn OR 218 46 do. do. 88 | Schlußtermins hiermit aufgehoben. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | hierdur< aufgehoben. O Namens der betheiligten Berwaltungen: bo E A 2e he do. do, 94 Grafcuau, den 21. April 1896. Schreinermeisters und Wirthen Johaun Cox | Spandau, den 23. April 1896, Königliche Eisenbahu- Direktiou. j e B J zt. ¡29 Dj

Königliches Amtsgericht. zu Breyell wird nah erfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. N Ameri. Noten ult, M j i E 1000 1.5008/4,1675G :

i l i U : i M _ 9, Zeinc/4,1670G Schweiz. Not. .|80,90 bz pomm. Prov.-A. 6 hre e Verm zeld— Nicolaus S a j R T Da Dr S A Cet S Prov.- ursverfahren über das Vermögen des | \{held— Nicolausstollen der Stheldethalbahn, mit der o. p, z. N.Y./4,1725bz [Rufi. Zollkupons 324 30bG Pojen. Pcov.-Anl.

i

1 L ï Í

o

[a

pur fu prak pur jpunr pur E É |

i Mannheim do. 88 Mindener do...

fas t ee ;

2

A Schlußtermins hierdurh aufgehoben. : R [6633] _ Vekanntmachung.

[6580] Konkursverfahren. Lobberich, den 23. April 1896. [6596] Koukursverfahren. Am 1. Mai dieses Jahres wird die Stre>e Ober- Das Konkurévezfabren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. _In dem Kon ] L ( lc é t

Schucidermicisters Ferdinaud Mittermaher von i E Zimmeruteifters Louis Bragtz in Stargard | Haltestelle Nicolausstollen, auch für den Personen- Belg Noten [81,00bz do. fetne/324 00bG do. Do D

Grafenau wird nach Abhaltung des Schlußtermins | [6562] Konkursverfahren, i. Pom. ift zur Abnahme der S{lußrehnung | und Gepä>verkehr eröffnet. Zinöfuß der Reichsbank - Bechfel 3 ‘¡or Lok. 34 u, 49/9, | 29: St.-Anl.I.u.TI

3

Ostpreuß. Prv.-O./3

3

3

3

c : 3 hiermit aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen Der Personenverkehr beschränkt ih auf die Potsdam St-A.92/4 Q

n)

Á

3

3

3

P F if F fp do D F F b

© Q’ Ia’ N’ I’

107 N =I=Y S S ||

v wt dr

Uo S G GS C5 UI US V I S S P S a S Er

è

s D ASITLSATS A O A SI

Co E S

ditt prek Frei dul park Jerk pak funk Jura fpueal fund Junk Jeck C bank part fel lim Das j je (F) D do (F) (F par 4 dur

r wr wer C0 C99 O au

prak pad freut fac froh fund Punk fon prak Pana uk pur Pur Jd pre prnak funk fam fene fe pre fmd Jck pre pmk rack S2: S P LRLS S E .

Grafeuau, den 21. April 1896, Maurermeisters Gustav Griesemann in Magde- | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung | 111. Wagenklasse. Die Abfertigung geschieht durch Fonds und Staats-Papiere, NRegensbg. St.-A.

Königliches Amtsgeri®t. burg-Neuftadt, Friedrichstraße 4, wird, nachdem | zu berü>sichtigenden Forderungen der Schlußtermin | den Zugführer. | i l. Lm, Stilcke zu otb Rheinprov. Oblig. |

L der in dem Vergleichstermine vom 8. April 1896 | auf den D. Mai A896, Mittags 12 Uhr, Fraukfurt a. M., den 20. April 1896. Dtshe R. Anl.|4 | 1.4.10/5000—200]106,80bzB do. do.

{6595] Konkursverfahren. angenommene Zwangsvergleich dur< rehtékräftigen | vor dein Königlichen Amtegerichte hierselbst, Zim- Köuigliche Eiseubahu-Direktion. do, do. 34 versch. 9000-—200/105,25G do. L.IH.-IV, 9000-—200}103,00bz G do, II. neue/3

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | Beschluß vom 8, April 1896 bestätigt ist, hierdur< | mer 9, bestimmt. : E d0, do. [3 |ver!./5000—200]99,70bz do. do. | «7 |9000—-500197,75G Nentenbriefe. Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaften, manus EEOE gacobowis in n ist E g Wing deri 23. April 1896 Stzrgard i, Pon, den 23. April 1896. [6712] L Li É 00. ult. April] 99,50à,70bz | Nixdorf. Gem.-A./4 | 1.4.10|/1000 u.500]—,— Sannoverfs@e . . .|4 | 1.4.10/3000—86 [105,40 bz Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1,1,7 [1000—300[109,00G

rehtéfräftig bestätigten Zwangévergleich beendet und agdeburg, deri 23. April 1896. 122 üdwestdeuts<h-Schweizerisher Eiseubahu- E ; P E Y N r : S i m s -

ia aufge! A S öniglithes Amtsgeriht A. Abth. 8. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Verband. j | i Unöländische Fouds, Gr<.Mon.-A, o. l, Kupon|—| fr. pr Es: 39,90G B Vini, E Le 000. ies E p 67406 fL.f.

z eptepm etz ielezmai ma P, . Le «e os a[RY| Zoo L ——— à 4 Ls 124, 0

| t 08 : L : Öf. K.-Lm, „GldA. 5°%/oi. . 15.12.98|—| fr, —— Guben, den 23. April 1896. —— j x Unter Bezugnahme auf unsere Bekauntmachun N raentinifheß/ Gd Lak r An LEAA 2 90 ha G do, Gld: Ce l) >00 B U L a l dl 5 c arl Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. __Das am 22. d. Mts. eröffnete Konkuréverfahren | [6574] Konkursverfahren. Ï vom 16. v. Mts. bringen wir zur Kenntniß, daß das : E, s " Hitas! : f I D S006 G N a Ta pt Z i 2 S S Dori E E E R E P. S s E R E E i iGE E über das Vermögen des Schuhmachermeifters Das Konkursverfahren über das Vermögen des | angekündigte Heft T B. der südwestdeutsh-\<weize- b á{V/g A Res : 1000 u 500 Pes 50,90 bz do. Lite Tauf Kuvon E iaA L 31 70G N n F ä f é E [6572] Konkursverfahren. NNEEY Witte hier Wilhelmstadt, Große | Kanfmauns Robert Sellin zu Stettin wird | rishen Gütertarife (Verkehr mit der Mittel- und 20. do tleine A 100 Pes j 51,10 bz do. 2 i. K.15.12.93|—| fr. 90 et do. Tab.-Mon pn. (L 4,10! 406 S E Das Konkurévecfahren über das Vermögen des iesdorferstraße 35 wird eingestellt, weil eine | nah crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | Westschweiz) vorausfichtli<h erst am 1. Juli l. J. | o. 419), Sufere v 88|—| fe 2 i000 £ S do. mit lauf Kuvon i 2% L 3900 bz Raab-Grz, Pr.-A ex Anr. 2 0/100 Sér A 9775 Kaufmanns Alexauder Schreiber hier wird, | zur De>kung der Kosten des Verfahrens entsprechende | aufgehoben. N in Kraft treten wird. Infolgedessen bleibt das |ff R Us wen E A, 500 £ 52,75 bz Holländ. Siaats-Enlecibe ur, dh Röm, Anleibe 1 fieuerfreil4 | 1610| 8500 Lire W (gi ‘Lott nachdem der im Termine vom 21. Februar 1896 | Konkursmasse niht vorhanden ift. {6561] Stettiu, den 21. April 1896. ; jeßige Tarifheft 1 B. no<h bis zum 309. Juni l. Js. ; D do. S 100 £ 52.80 bz G do “Dot „Kred.-L 500 Urs as angenommene Zwangsverglcih dur re<htskräftigen Magdeburg, den 23. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. in Geltung. : A E Heine S 90 £ 53,00 bz Stal ‘fteuerfr Hyp Obl. Beschluß vom 22. Februar 1896 bestätigt worden, Konigliches Amtsgeriht A. Abtheilung 8. E E Karlsruhe, den 23. April 1896. Barlettaloose i.K.20.5.95 é 100 Lire 27.00 bz do. do. Nat.-B.-Pfdb. aufgehoben. E [6194] Vekauntmachung. 3 Namens der betheiligten Verwaltungen: Bosnische Landes - Anl.| 97 75 bi G do. sr. Nat -Bk.-Pfdb. ÉEußhrau, den 19. April 1896. [6575] Koukursverfghren, In deÞm Konkurse über das Vermögen des General» Direktion Bukarester Stadt-Anl 84 2000—400 A 1[100,30G do. 59/ Rente (20/0 St.) Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Maskeuverleißhers Emil Noerich hierselbft | der Großh. Bazischen Staats - Eiscubahueu. a O 10009 bs i d As Motrio ————— A>kerbürger Guftav Wegner'shen Eheleute in | soll die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind vor- EP S PLISDN P AMSE 0. do, b. 1888 2000—400 « 1[100'30G do. do. pr. ult. April [6558] Konkursverfahren. Margouiu wird nah erfolgter Schlußvertheilung | handen 4 1230.55. Es entfallen auf die bevor- | [6740] Dents<-Sosnowicer Grenzverkehr. | E G. Meins 00A 100.40B L Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgehoben. re<teten Tor erungen 4 13, während für die fest- Am 1. Mai dieses Jahres tritt zum Gütertarif | do bo. L 4050—405 A 192 75bzG S amort. 59/6 ITLIV Maurers Johaun Reinhold Hermann Komod Margonin, den 21. April 1896. gestellten Forderungen ohne Vorreht in Höhe von Theil 11 Heft 2 der Nattrag 11 in Kraft, welcher Buen Atres 5% 1.7.91 >000—500 “A 37. 70B Karlsbader Stadt - Ank. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Königliches Amts8gericht. M 17 393.90 79/9 mit M 1217.55 zur Vertheilung | ermäßigte Frachtsäße für den Veckehr von süd- o bo M ho. 1000—500 A |37,70bzG Kopenhagener do i 7. April 1896 angenommene Zwangsvergleich dur ——— gelangen. Schlußre<hnung und Vertheilungéplan | deutschen Bahnen nah Sosnowice zur Ausfubr nah R Sold-Anl. 38 “000 & 78,00 bzG R do. 1892 re<tsfräftigen Beschluß vom felben Tage bestätigt ! (6552] Bekanntmachung. liegen auf der Gerihts\reiberci V des biesi en | Südwest-NRußland enthält. E 1 “u 500 £ 78/25 63G Lissab St.-Anl. 86 1. Ul ist, hierdurh aufgehoben. Das Konkursverfaß;ren über das Vermögen des | Königlichen Amtéegerihts zur Einsicht für die Be- Dru>eremplare des Nachtrages sid bei den Ver- do do: do. 100 F 79,00 bz G n V0. Mel Atntsgeriht Hamburg, den 23, April 1896, Bäckers Heinrich Sterzinger in Mellrichstadt | theiligten aus. i bandsftationen koftenfrei zu haben. L Ba. Go 20 £ 79,10 bzG Lur-mb.Staats-Anl. v. 82 Zur Beglaubigung: Volste, Gerichtsschreiber, | wurde dur< Beschluß des K. Amtsgerichts dahier | Stettiu, den 23. April 1896. Kattowitz, den 21. April 1896. Bulg. Gold- yp.-Anl. 92 405 A U vielfae |97,00bzBkl.f. | Mailänder Loose L Es mite vom heutigen aufgehoben, na<hdem die gerichtliche Der Konkursverwalter: Goeb h. Königliche Eiscubghnu-Direktion. | do HiationalbantkPfdbr.1 1000-——500 93,60 bz E do Vor R [6559] Konkursverfahren. Bestätigung des Zwangsvergleiches vom 31. März U, i R D A o N IT 1000—500 A |93,60bz Mexikanische Anleihe . . Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1896 reht:kräftig geworden ist. (6731] ; : (6711] Hessische Ludwigs- Eisenbahn, Shilen. Gold-Anl. 1889 1000—20 £ 192,75B do. E, Holzhändlers Carl Johann Heinrich Bartels, WMellrichstadt, 23. April 1896. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Am 1. Mai ds. Is. erscheint zum Tarif für !den E G i : t in Firma C, Bartels, wird, nachdem der in dem Winkelmann, K. Sekretär. Drogifsteu Georg Kropp von hier soll die | Verkehr mit den Hessishen Nebenbahnen der Nat- Chinesische Staats - Anl. Vergleichstermine vom 7. April 1896 angenommene ——————-— Schlußvertheilung erfolgen. Zur Vertheilung auf | trag X. Derselbe ist, foweit der Vorrath reit, “20A ROE Zwangsvergleich dur< re<tskräftigen Beschluß vom | (6578] Bekauntmachung. 39 728,74 M nichtbevorre<tigte Konkursforderungen | bei unserem Tarifbureau, welhes au< Auskunft Christiania Stadt - Anl selben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des } ist ein Massebestand von ca. 920 M verfügbar. ertheilt, kostenlos zu erhalten. Dân. Landm.-B.-Obl, 1V Amlsgericht Hamburg, den 23. April 1896. Buchdruckereibefißzers Cyrus Andres von hier Swinemünde, den 22. April 1896. Mainz, den 23. April 1896. ddl R s Zux Beglaubigung: Holste, Gerichts\hreiber. wird nah Abhaltung des Schlußtermins und Vor- Der Konkursverwalter. In Vollmacht des Verwaltungsrathes: do. Staats-Anl. v. 86 z ledi imi nahme der Schlußvertheilung hiermit aufgehoben. ————— Die Spezial-Direktiou. do. Bodkredpfdbr. gar. [6556] Konkursverfahren. | Mühlhausen i. Th., den 20. April 1896. [6592] Konkursverfahren. YE A EAEN P: A MISEIS Dsnau-Regulier.-Loose : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. TV. Abtheilung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [6634] __ Vekanutmachung. Tgyvtische Anleihe gar. . Krämers Daniel Garlieb Magnus Kröger S Speisewirths Jofef Baum aus Nieder-Herms- | Am 1. Mai d. I. gelangt der 11. Nathtrag zum do, priv Anl wird nah erfolgter Abhaltung des S{lußtermins | [6606] dorf ist zur Abnahme der S{hlußrehnung des Ver- | 4. Heft des südwestdeutschen Verbands - Gütertarifs, do D hierdur< aufgehoben. In Sahen, betreffend das Konkursverfahren über | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | welcher u. a. Entfernungen für die neu aufgenom- o A, Amtsgeriht Hamburg, den 23. April 1896. das Vermögen des Tischlermeisters Veruhard | Shlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>- | menen Stationen der Nebenbahnen Bi>kenbal— 09, do. pr. ult. April Zur Beglaubigung : Holste, Gerichts\chreiber. Bäueke in Northeim wird auf den SLINag des | sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Seeheim und Weinheim— Fürth enthält, zur Ein- do. Daïra San.-Anl. ——————-—— —- Gemcinschuldners zu einem Zwangsvergleih und | Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- | führung. Kostenfret. Finuländ.Hyp.-Ver.-Anl. [6557] Konkursverfahren. nahdem der Gläubigerauës<huß den Vorschlag für | stü>e der Schlußtermin auf den 16. Mai 1896, | Straßburg, den 20. April 100 dd... Woo Das Konkursverfahren über das Vermögen des j anuehmbar erklärt hat, Vergleichstermin auf Frei- | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Kaiserliche General-Direktiou »0. St.-G.-Anl. 1882| Väckers und Konditors Friedri<Þ Ludwig | tag, den $8, Mai 189, Morgens 11 Uhr, | gerichte hierselbst, Zimmer 22, bestimmt. der Eisenbahuen iu Elfaß;-Lothringen. do. Be v. 1886 Geumann wi ras ersoigter Abhaltung des ven Aera ge. e Waldeuburg, ns N Ara 1896. do, dé, e Schlußtermins hierdur< aufgehoben. ortheim, den 22. Apri / ; tlelta, 2 Freiburger Loofe Amtégeriht Hamburg, den 23. April 1896, Königliches Amtsgericht. IL. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Anzeigen. Balizis E Adeibel Zur Beglciubiguist Solfte, Gerichtsschreiber. A Galiz. Propinations-Anl.

[6588] Beshlufß. (6728 f [80] D T E enua-Loofe [6549] KonkurEverfahren, In der Max Friedlaeuder’shen Konkurssache | Nr. 5724. Das Konkursverfahren über das Ver- D M T A N N Gothe Das Konkursverfahren über das Vermögen des f wird, da der Zwangsvergleih vom 8. April 1896 | mögen des Krämers Kaspar Brehm von n A j 0 B d 18 ¿È ° Griech, A. 5. 346°/4.K1.1,06 früheren Molkereibefizers Ernst ösel | rehtskrästig geworden ist, das Konkursverfahren auf- | Ni peunweier wurde na< erfolgter Abhaltung des G E N I 01 U ETIRG do. mit [auf. Kupon S olpenerte t nah erfol ter Abhaltung des en A dés 2d. uri 1âgs S On I 306 waren 206.90 inf Kv. 1.1.94 -- Schlu s tr< au en. erode Oftpr., den 23. : einheim, 21. Apr , , : 0. mi M Hildesheim, den 2. April 1896. Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth do. V/akons Goid. Königliches Amtsgericht. I. carl E Hersperger. in Berlin. j do. : i t E L _me> Vekauutmachuug. T iti n : v fein [6573] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über Yas Vermögen des | [6570] Bekanntmachung. Tati dee OHSos T L lagf» do, Mon.-Anl. i.K.1.1.94 Das Konkursyerfahren ü das Vermögen des | früheren _Stadtsekretärs Hermaun - Schoof Das Verfahren betreffend den Konkurs über das | Dru>k der Norddeuts<hen Buchdruerei üand Bey do. mit lauf. Kupon Schuhmachers Jguah Krause von hier wird ( in Ofierwie> ist zur Abnahme der Shlußre<- | Vermögen des Buchhäudlers Hermann Klein Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. do, do, i.Kp. 1.1.94

@ “Fe

Fun F jpn M R fe Fark k fun

4 bo

_——

m p.

Di fes span Prers jus erar ferm feme Pran, mas jens formercls fue fred omas smc, jam fred rank Jenes jowie jer pu farm jarunb prak jrardk fremd L M S Eo E T . . S D

@

pri pack ju CA J J} jed

O0

-”1

R p E

wp OONMINNO :

120C0—100 fl. |—,— Röm. Anleihe I steuerfrei| 100 f, ——— do. 1].-VIII. Em.| 500 Lire G. |[85,10bz 500 Lire 56 60G Rum. Staats-Obl, fund.) 4000 „« 103,00 bz 500 Lire G. 92,90 bz Gtl.f. do. do, mittel) 2000 4 103,09G 509 Lire P. 93, 25G do. do. fleine|5 | 1. 400 103,00G 20000 u. 10000 Fr. 183,75 bz* do, do, amort.|% | 1. 4000 99,90G 4900 u. 100 Fr. 183,75 bz do, do. Teine|® | 1. 400 M 100,10 bz 83,40à,60 bz do. do. v.1892/5 |1. 4000—400 „A 99,60 bz Ï 84,50B do, -do; kleine/5 | 1, 400 M 100.00 bz G 500 Lire P. |—,— do, do, von 1893/5 |1. 4000—409 A 199,90bz TLf, 1500—500 „M 104,10G 9. do. von 1889/4 | 5000 L. G. 38 00G 18009, $00, 300 „# [100,25G / do, Feine! 1000 u. 500 z. G. 188,00G* 59000—2500 Fr. [88 00G F É

4 | 1.4. Ll z - [5 [D

wi d I

N E E ® Pram Jena Jed erend jener jun pem jens pak pre fremd pee prnad jun pre 3 - * * .

m O I J] hk Ly I f pi J A j b j C MLO O r prt fu jun C

pr4 prak um bd C)

n O O

Mt Pte M P A n E S

Tan j

=2=I I A pra fs bt DO PAUOLO U

A M O C

l wr

C3 1 15> Me Na Ma 0e f 3 3

O

2250, 9009, 450 „4 [103,90G , do. ven 1890|

2000 Æ 71,20bzG ), 20, 1000 u. 500 88,00G®

400 M 71,30b¿ G E

«d. 1000—100 —,— y do. | L p. St> 45 Lire 39,69 bz Ï do. von 1894/4 | 1,1.

p. St> 10 Lire 13,50 bz Rufj.-Gngk. Ank. v. 1822/5 pet 1000-—500 £ 195,75 bz )0. do, fIeine|5 | ver}. 102 L 95,75 bz v9. do. von 1859/3 j; yer}<>.| 20 £ 96,00G do. Fonf. Anl. bon 1880/4 625 Rbl. G. 1103,20bz 95,70 bz o. do. do. 4 [L 125 Rbl. G. 1[103,20bz verd 1000—509 S 95,75 bz . do. pr. ult. April] eini mi

T

I BY J J AY J J J bel purck perck par fink fue m

pi J J >Q J bai

) dOD DO dO * O

wer rw

5000—2500 88,20 bz

1000 u. 590 Fr. 188.20 bz®

405 „4 88,20 bz 1036 u. 518 L |—,— 148—111 £ —,—— 1000 u. 100 2 |—,—

dD

A A

I Et e A Ln mm + _

——

20400 „6 —,— do. do. Tleine 1000 Æ 105,30bzG do. do. pr. ult. April 500—50 £ 108,70 bz do. do. 1890 42900—450 A 1103,25 bz do. do. 100er 2000—200 Kr. |—,— do. do. 20er 2000—200 Kr.

O a fa O3 O N a a r M o O t

pu]

rk Pk frei O E °

Jra pm jund

ver?>. 100 £ 95,75 bz 9. tun. Änl. v. 18874 | 1,4.10/10000—-100 Rbf, B, vers. 20 £ 96, 20B do. pr. ult. April do. do. pr. ult. April] 95,70 bz 0. do. IV.á | 15.1.7! 10000—100 Rb, 5009—200 Kr. do. Staats-Eifb.-Obl.| 200—20 £ 86,75 bz . Gold-Rente 1884/5 | 1,1, 1900—500 Rb. 2000—50 Kr. do. do, fleine| 20 £ 87,20B 9. do. D L 125 Rbl. 100 fl. Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 bt. B. 174,50 bz . do. pr. ult. April) 1000—100 £ : Neufchatel 19 Fr.-L. 10 Fr. 23,00B do. St.-Anl. v. 1889/4 | vers$.| 3125—125 RbL. G. 1000—20 f New-Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ G. [11225G do. do. fleine/4 | ver/d.| 625—125 RbI. &. 1000 n. 500 £ Norwegishe Hypbk.-Obl.)| 4500—450 #A |—,— do. do. 1890 I1. Em.|4 ¿ 500—20 £ 100 u. 20 L do, Staats-Anleihe 88 20400—10200 „Æ 198,25 bz do. do. III. Em. 4 1h. 500—20 £ do. do. kleine 2040—á408 # 198,25 bz do. do. IV. Em. 4 i 500—20 £ 1000-——20 £ do. do. 1892 5000—500 M 103,90G do. do. 1894 VI. Gm. 4 ri9.| 3125—125 Rbl. G —,— 4050-—405 „A de ei do. do. 1894 20400—408 ÆMA |—,— do.Gold-Anl.strfr.1894/3{| .| 410 A 98,10bz fkLf. 10 Aa: = 30 # 157,75G Oest. Gold-Nente . 1000 u. 200 fl. G, 1104,00bz do. pr. ult. April! 98,20à,10bzG 4050—-405 —,— do, do. fleine 200 fl. G. 104,25 bz do. tonf. Eif-Anl. 1.11.4 13125 u. 1250 Rbl. G.|—,— 4050—405 M —— do. do. pr. ult. April —,—- do. do. Ser4 : 825 Rbl. E. —,— 5000—500 A 1101,25 bz do. Papier-Rente . . 1000 u. 100 fl, |—,— do. do. : Ler'4 i 126 Nbl. G, —;— 15 Fr. 29,30G do. do. A 1000 v. 100 fl, |—,— do. do. pr. ult. April) —,— 0000-—100 fl. |—,— do. do. pr. ult. April es do ITL./4 | vers.| 12% BRET, —,— 10900—50 fl, 198,00G do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl, [101,30G do, Staatörente|á | ¿asu |25000-—100 RbI, P. 150 Lire —,— do. do. fleine 800 u. 1600 Ke. 199,90G do. do, E 5000 u. 2500 Fr. Do, DD, kleine

100 fl. eis do. uit, April! 66,30G 1000 u. 100 fl. 1101,40B do. Nikolai-Dblt l 16115, 2500 Fr. —,— 5000—2509 Fr. 32/80 bz do. do. pr. ult. April

500 Fr. —,— do. Staatssch. (Lok) . 509 Fr. 32,80 bz do. feine

100 fl. ——,—- do. do. einet4 | 1.5:11 500 Fr. —,—— do. E SYap-Obl. 4 | 1.4.10] 500—100 Rbl. P. |—,— 0 500 £ 27,40bzG do. Loose v. 1354. .. 100 L 27,60 bzG do, Kred.-Loose v. 68 .

10000—200 Kr. [83 bz G2000rf do. do. fleinec|4 0/150 u. 100 RbI. P. |—,— 200 Kr. 83,90 bz do. Pr.-Anl. von 1864/5 | 100 bi. P. [193,60G 250 fl. Æ.-M. 1171,10bz do. do. von 1866|5 | 1,3. 100 Rbl. P. Laie 100 fl. Oeft. W. 1343,00 bz do. $. Anlethe Stiegl.|5 | 1.4.10|.000 u. 500 Rbl. P.|—,— 20 L 27,60bzG do. 1860er Loose 5000 u. 2500 Fr, 138,00G do. do. pr. ult. April 5000 u. 2500 Fr. 135,50 bz do. Loofe v. 1864... £00 Fr. 38,00G do, Bodenkredit-Pfbrf.

mt fart funk fk Q funk fark U E fn R D R S Quo f BSRR BRD| | R

—_ S 2 d | ‘D Str pk 00 0a O-A

mdr a

-

a par per Drnd jut Prm femer erl Jer Sg fm, fred Sts Jones rant: jmd Jrs eat emei m parat eren pmk pre jrernk V D S (S *

f Gs 5 O G5 5 O Ie s C2

S

s - 1

¡a fd ja ps

S2 E a D R C50 bd pak

-

-

p

tis

-

2 B do b fs bs (F) tus F

pet fund prets fmd umd pem É purek bank o” A D

7

p

S N

t pad tut

J dh bt park J] bk Fs DD E

S S

Ino p

E

—_ A O ed A da

gy pad juni TA ernt jak puri S pes

Ar APPE

s EEE Es

bat bk pu prak hk pack pk p

rAFLE Err O

et“

A duk pur 2 J

“t s h

—————r H N R Me B G2 G5 Gg u

Zak S y a h A d a #7 f oen E RED Es p M s n R 0 P E L 3g E nb

» 2 prrd puná bent pk (t

1000, 500, 100 fl. [151,90G do. Boden-Kredit . . .|5 | 1.1 190 Rbl. M. G. |—,— 151.90 bz do. do. gar./44 000 u. 190 Rbl. G.[104,70bzG 100 u. 50 fl. 1359,90bz Swed. St.-AnL. v. 1880/34| 1.4.10 5000—500 # |—,— 20000—200 M [—,— bo. do. v. 188634 al 5000—500 A }101,00G

i

(0.T0. E Es

7 ei e S" @ b Ca Zee