1896 / 102 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

P.

V 4) E: b) R) Lp) E: tz i ' E y h

R p

bis zum 1. Juni 1896. Gläubigerversammlung den U5. Mai 1896, Vorm. 12 Uhr. Allgemeiner T uin den 12, Juni 189E, Vorm.

Zempelburg, den 25. April 1896. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : Jankowski.

{7220] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9. “Lib va 1895 verstorbenen Gastwirths Friedrich Wilhelm Otto Peters und über das Vermögen der Wittwe desselben Maria Catharina Mar- garet a Peters, géb. Voß, hiers., Pinneberger haussee 88/90, wird, da sih ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs- masse niht vorhanden ist, hierdurch eingestellt. ltona, den 13. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Veröffentlicht: Hahlbe>, als Gerichtsschreiber.

[7244] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Bernhard Müller in Friedrichs- felde, Berlinerstraße 101, ist na< erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins aufgehoben.

Berlin, den 23. April 1896.

Benn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 11. Abtheilung 22.

[6546]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Frohnereibefißers C. Duvinage zu Bütow hat der Gemeinshuldner die Einstellung des Ver- fahrens gemäß $ 188 K.-O. beantragt. Die zu- stimmigen Erklärungen der Gläubiger sind auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Gegen den Antrag steht den Konkurs- gläubigern die Erhebung des Widerspruchs biunen ciner Woche zu. i

Bütow (Meec>l.), den 22. April 1896.

Großherzoglihes Amtsgericht.

[7345] Koukursverfahren,.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers August Paciel in Vergaville wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Dieuze, den 25. April 1896.

Das Kaiserliche Amtsgericht.

[7242] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Stuckatenrs Johann Heinrich Schäfer hier- selest, in Firma J. H. Schäfer daselbft, Breite- traße 33, in welchem es si< nur no< um Bestäti- ung des Zwangsvergleihs handelt, wird Herr Bureauvorsteher A. Erstfeld hier an Stelle des ver- storbenen Herrn Justiz-RNaths Lindenshmidt zum Konkursverwalter ernannt.

Elberfeld, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

[7206] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Born u. Hein in Elbing wird nah Ab- haltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben.

Elbing, den 21. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[7239] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Anguft Hoppe in Firma Jo- aun Hoppe Sohn zu Efsen wird nah rehts- Eber bestätigtem Zwangsvergleih hiermit aufge- oben.

Essen, den 23. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [7209] Beschluß. S

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Hof- und Ziegeleibefißzers Amaudus Dierks zu Neuland, wird na< Ab- haltung des Schlußtermins und stattgehabter Schluß- vertheilung das Konkursverfahren hiermit aufgehoben. Freiburg a. E., den 23. April 1896.

Königliches Amtsgericht. I1.

[7237] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 2. Oktober 1893 zu Gleiwitz verstorbenen Frau Konditor Clara Schuapka, geb. Wolff, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Gleiwitz, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Hirschel.

[7228] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs und Handelsmanus Wilhelm Gustav Heunig in Hainichen is zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung zu berü>ksichtigenden Eu en und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens\tü>e der Schlußtermin auf den 28, Mai 1896, Vormittags 10 Uhr, ae “8 Königlichen Amtsgerichte hierselb be-

immt. s

Hainichen, den 25. April 1896.

_ Sekretär Loge,

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7227] Konkursverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwaarenhändlers Otto Hermann Trillißsch in Hainichen ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das n, verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd- sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- mögensstü>te der S<hlußtermin auf den 28. Mai 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Hainichen, den 25. April 1896.

Sekretär Loze,

Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7225] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd>sichti- enden Forderungen und zur Besch ubfassung der

läubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- \tüde und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 27. Mai 1896, Mittags 12S Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, kleine Steinstraße 7, Zimmer Nr. 31, beftimmt.

Halle a. S., den 23. April 1896.

Grosse, Kanzlei-Rath, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

[7226] Konkursverfahren. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des Möbeltransporteurs Friedri<h Sichting zu alle a. S. wird na< erfolgter Abhaltung des lußtermins hierdur< aufgehoben. Halle a. S., den 23. April 1896. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

[7211] Beschluß.

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Mechanikers Johannes Heiliger in Hanau, Da eine den Koften des Ver- fahrens entsprehende Konfursmafse ni<ht vorhanden ist, wird das Konkursverfahren auf Grund des $& 190 der Konkursordnung eingestellt.

Hanau, 23. April 1896.

Königliches Amtsgericht. T. [7216] Koukursverfahren.

Das Konkuröverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwaarenhäundlers Carl Auton Friedrich Großkopf, Schuhmacher- ftraße 21 in Kiel, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kiel, den 24. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a. Veröffentlicht: Sukst orf, Geritsfthreiber.

[7348] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Händlerin Catharine Ermert zu Betzdorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kirchen, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [7222] :

In dem Jeannette Pragers'’schen Konkurse foll die Ausschüttung der Masse erfolgen, wozu M 301,01 vorhanden sind. Das Verzeichniß der dabei zu be- rüdsichtigenden Konkursforderungen A 17 668,33 ist in der Gerichtsschreiberei 111 des hiesigen Kgl. Amts- gerichts niedergelegt.

Kottbus, 24. April 1896.

Louis Schubert, Konkursverwalter.

[7238] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Jeauuctte Prager in Kottbus wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kottbus, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht. [7214] Bekauntmachuug.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Otto Seger zu Dühringshof ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Landsberg a. W., den 18. April 1896.

Schwenn,

Gerichtöshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7232] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Christiane Auguste Wilhelmine verw. Vopel, geb. Hoffmanu, hier, Inhaberin der früheren Holzwaareufabrik unter der Firma Carl Vopel zu AISL E: wird nah erfolgter Abhal- tung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 27. April 1896.

_ Königliches Amtsgericht. Abth. 111. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Sekr. Be>.

[7233] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Johaunes Adamek, Inhabers der Firma: Adamek «& Comp. hier, wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Leipzig, den 27. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abth. 111, Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber : Sekr. Be >.

[7344] - Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeifters Jean Hartmaun von Heppen- heim a. d. B. wird, nahdem der Zwangsvergleich vom 31. März l. Js. am 1. April bestätigt und der bestätigende Beschluß re<htskräftig geworden ist, hierdurh aufgehoben.

Lorsch, am 22. April 1896. Großherzogliches Amtsgericht. _(gez.) Gerla <. Veröffentlicht : Paul, Gerichtsschreiber. [7230] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Schlofsermeisters Ernst Wilhelm Melzer in Kölln a. E., 2) des Material- waareuhändlers Friedrich Alexauder Axt in Kölln a. E. wird zuk Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur D RuD, fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögenéstü>ke der Schlußtermin auf den 21, Mai 1896, Vormittags ¿11 Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte hier bestimmt.

Königliches Amtsgerihts Meißen, am 27. April 1896. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Sekretär Pörschel.

[7240] Konkursverfahren. Das Koukursverfahren über das Vermögen des

Es Karl Hoeue zu Halle a. S. ift zur Abnahme der Shlußre<nung des Verwalters,

Schlachters Moses Goldschmidt in eppen

wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durh Ciiietolen, Meppen, den 20. April 1896. Königliches Amtsgericht. I.

[7207] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Laudmauns Georg Roseukrauz Îr. zu Neu- stadt i. H. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Neustadt i. Holft., den 22. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[7203] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königlichen Vermessungs-Revisors Theodor Graff aus Oftrowo wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

, Ostrowo, den 2%. April 1896. Königliches Amtsgericht. [7346] Konukursverfahreu,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanns Taro Opitz zu Ottmachau ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden.

Ottmachau, den 23. April 1896.

Form,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [7213] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Klempuermeisters Hugo Gleifiberg zu Potsdam, Schütßenst:aße 3, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 11, Mai 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte hierselb, Lindenstraße 54/55, Zimmer 10, Vorderhaus 1 Treppe hoh, anberaumt.

Potsdam, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[7236] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Carl Jbels zu Rheydt und deren JIn- haberin, Wittwe Carl August Jbels daselbft, ift zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten For- derung Termin auf den 18, Mai 1896, Vor: mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 13, anberaumt.

Rheydt, den 23. April 1896.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

[7221] Bekanntmachung.

In der Pußmacherin Anna Pommerenke'’shen Konkurssache in Schneidemühl wird gemäß $ 139 der RNeichs-Konkursordnung bekannt gemacht, daß der zur Vertheilung kommende Mafsenbestand M 1257,12 beträgt, die Forderungen mit Vorrecht 4 413,70, die Forderungen ohne Vorreht A 5065,76 betragen.

Der Verwalter: Wichert. [7223] __ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Dentschen Viehverficherungsausftalt a. G. zu Schwerin ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren WVer- mögensfstüde der Schlußtermin auf Sonnabend, den 23, Mai 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 17, bestimmt.

Schwerin i. M., den 2òÿ. April 1896.

A. Brandt, Akt.-Geh.

[7218] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Rudolph Lauge zu Stettin, Oberwiek, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Stettin, den 24. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[7219] Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft Zimmerling und Schir- manu (Inhaber Kaufleute Ewald Zimmerling und Georg Schirmann) zu Stettin wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Stettin, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

Or Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolph Schulz in Tilfit wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 10, März 1896 angenommene Zwangsverglei<h dur< rehts- kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Tilfit, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[7235]

Nr. 4953. Durh Beschluß des Großh. Amts- gerihts dahier vom Heutigen wurde das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kaufmanns J. G. Pfaff von Evang. Tenneubrouunu nach Abhaltung des Schlußtermins und da die Schluß- vertbeilung beendet ist, aufgehoben.

Triberg, den 24. April 1896. ,

Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts :

Buchelmeier.

[7234] Konkur®sverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des NOYNTAMIRENarE Karl Friedri<h Hermann auiß in Wurzen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 11. April 1896 angenommene Zwangsvergleich durh re<tsfräftigen Beschluß vom nämlichen Set bestätigt ijt, hierdur< aufgehoben. Wurzen, den 27. April 1896, Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Sekretär Fischer.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[7264] Oa: Am 1. Mai d. I. tritt zum Gütertarif für die Tarifgruppe 11 der Nachtrag 3 in Kraft. Durch

denselben werden infolge des am 1. April d. J. er- folgten Uebertritts der Stre>e Nikrish (aus\{ließli<) Zittau in den R der Sächsischen Staats- eisenbahnen die für die Bahnhöfe Görliß und Zittau bestehenden Een in Betreff der Ueberfüh- rung von Gütern beseitigt, und die Stationen Hirs{h- felde, Ra und Zittau aus dem Tarif ausgeschieden.

Der Nachtrag 3 enthält außerdem eine Ergänzun der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger hinsichtli der Erhebung einer Verschiebegebühr von 50 4 bei Sendungen von und nah Kosel (Oderhafen), ferner die infolge Eröffnung der Reststre>e Lushwiz— Blotnik der Nebenbahn Lissa i. P.—Wollstein ein- tretenden Entfernungsabkürzungen und Entfernungen für die im Direktionsbezirk Posen eröffnete Halte- stelle Wirshkowiß und die in diesen Bezirk über-

egangene Station Glowno sowie Aenderungen der usnahmetarife, des Umkartierungstarifs und Be- rihtigungen. :

Abdrücke des Nachtrags 3 können zum Preise von 39 S für das Stück durh die Stationskafsen be- zogen werden.

Breslau, den 22. April 1896.

Königliche Eisenbahn-Direktion. (7265) Niederschlefischer Steinkohleuverkehr.

Zu dem Ausnahmetarif vom 1. Dezember 1895 für die D von Steinkohlen 2c. von den Stationen des Waldenburger und Neuroder Gruben- bezirks na< den Stationen der Direktionsbezirke Breslau, Kattowiß und Posen 2c. gelangt mit dem 1. Mai d. J. der Nachtrag 1 zur Einführung. Der- selbe enthält neue Frachtsäße für die Stationen der Neubaulinie Lauban—Marklifsa und für einige andere Stationen der Bezirke Breslau und Posen, ferner ermäßigte Frachtsäße für eine Anzahl Stationen des Direktionsbezirks Posen und Streichung der Sätze für die Stationen Hirschfelde, Ostriy und Zittau. Die Sätze für die Stationen der Stre>e Lauban— Marklissa treten erst mit dem Tage der Eröffnung des Verkehrs auf diesen Stationen und die bezeih- neten ermäßigten Sätze erst mit dem Tage der Er- öffnung des Verkehrs auf der Neubaustre>e Lusch- wiß—Blotnik in Kraft. Dru>abzüge des Nachtrags können von den betheiligten Dienststellen unentgeltlich bezogen werden.

Breslau, den 25. April 1896.

Königliche Eisenbahn-Direktion, im Namen der betheiligten Verwaltungen. [7266] Kohlenverkehr aus dem Ruhr- und Wurm- gebiet 2c. uach Stationen der Direktionsbezirke __ Elberfeld und Essen.

Am 1. Mai d. J. tritt zum Ausnahmetarif 6 vom 1. April 1895 der Nachtrag 111 in Kraft, welcher neue Frachtsäße nah Station Kray Süd, anderweite ermäßigte Frachtsäße für verschiedene Stationen, sowie Berichtigungen enthält. Nachtragsabdrücke sind bei den betheiligten Güterabfertigungsftellen erhältli.

Essen, den 26. April 1896.

Königliche Eisenbahn-Direktion. [7267]

Anderweite Benenuung der Station Kray.

Vom 1. Mai d. Is. ab erhält die an der Stre>e Essen Nh.—Ue>kendorf-Wattenscheid gelegene Station Kray zur Unterscheidung von der an der Stre>e Essen B. M.—Wattenscheid gleichzeitig zur Er- öffnung kommenden Station Kray Süd die Be- nennung Kray Nord.

Esfseu, den 27. April 1896.

Königliche Eiseubahn- Direktion,

[6224] Belgisch-Oefterreichis<-Ung arischer Eiseubahn-Verband.

Die in unserer Bekanntmachung vom 16. März d. Is. angekündigten Nachträge, und zwar :

Nachtrag 11 zum Gütertarif Theil Il Heft 1 Pr. 0,25 M, Nachtrag 1 zum Gütertarif Theil 11 Pr. 0,10 M (Seehafen-Ausnahme-Tarif für den Verkehr mit Oesterreih) und Nachtrag Il zum Anhang zum Theil T1 Heft 1 gratis —, treten am 1. Mai d. Is. in Kraft,

Dieselben enthalten neben den bereits angekündigten erhöhten Frachtsäßen u. a. Ergänzungen und Be- rihtigungen des Hauptrarifs, Aufnahme neuer Stationen in bestehende Ausnahmetarife, Eirn.be- ziehung der Station Linz Umschlagsplay in den Verkehr und Aufhebung der Frachtsäße des Aus- nahmetarifs Nr. 34 (Steinplatten und Marmor) für den Verkehr mit Aussig und Schre>enstein De. N. W. B. und Aussig St. E. G. Ferner ge- langen die Ausnahmetarife Nr. 38 für Kupfer roh (Zementkupfer roh) und Zinn, fowie Nr. 39 für Cier, mit Ausnahme von Ameiseneiern, zur Ein- führung.

Die im Tarifnachtrage 11 zum Heft 1 vorgesehene Aufhebung der Frachtsäße des Ausnahme- Tarifs 34 für den Verkehr mit den oben genannten Stationen, fowie die Berichtigung des Frachtsazes Tepliy- Waldthor-St. Lambert (Station) tritt erft am 15. Junt d. Is. in Kraft.

Weitere Auskunft ertheilen die waltungen.

Köln, den 20. April 1896.

Namens der Verbandsverwaltungen. Königliche Eiseubahn-Direktiou.

Hest 2

Berbandsver -

[7263] __ Bekanntmachung. i Für die französish-english-belgish-luxemburgish- D Vel Me ber N N Eere O G RNZTIA E Rund- reise-Verkehre tritt am 1. Mai d. Is. unter Auf- hebung des für dieselben seither bestandenen Tarifs vom 1. Mai 1894 nebst Nachtrag T ein neuer Tarif in Geltung. Straftburg, den 25. April 1896. Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahnen in Elsafß-Lothringeu.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deufschen Reich

„J 102.

Berliner Börse vom 29. April 1896. Amllih festgestellte Kurse.

Umrechnungs-Sähte.

1 Frank = 0,80 G 1 Lira = 0,80 #& 1 Lei = 0,80 Peseta = 0,80 G 1 österr. Gold-Glbd. = 2,00 4 1 Guld, err, W, = 1,70 4 1 Krone öfterr.-ung. W. = 0,86 46 7 Gukb,

slibd. W. = 12,90 Á 1 Guld, holl. W. = 1,70 #6. 1 Mark Banco = 1,50 1 Krone = 1,125 4 1 Rubel = 8,20 # 1 Peso == 6,00 #6 1 Dollar =- 4,25 # 1 Livre Sterling = 20,00 6

Wechsel. Bank-Di3t. ; Amfterdam,Rott.| 100 fl. |8 T. |3 wgs 2M.

do. a E D M 100 . E D E Brüffel u.Antwy.| 100 Frks. |8 T,

do. do. |100 Frks. 2M. | candin. Pläße .

. [10T. Kopenhagen . .. +8 T. London 8 T, 3M. is [14T. 0. do, 3M. Madrid u. Bare. . |[14T. do. do, ¡2M Nero-Bork E 0% vista 2M. . |8 T. . (2M. 8 T. 2M. 5 2M. 10 V . (2M.

ire |10T. 2M, 8 T,

_

-

-

N N -— Q U

-

dia

D: 2D : My

170,25 bz

170,20 bz B 169,40 bz

tor

do, do. Jtalien. Pläße .

0. DU, St, Petersburg . do. ¿ 3M. 214,00G Warschau . . . [109 N. S.|8 T | 54 1216,10bz Geld-Sorten, Banknoten und Kupons.

Münz-Duki 59,73 bz Fngl. Bnkn. 1 £20,435 bz Rand-Duk. f L po Bkn. 100 F.|81,20 bz

—_—_ ae

,

[d

216,20 bz

Q O P A M Qn

H T E E T A R E E E, E E L R E E L E E

ey toe

Sovergs. pSt./20,44 bz olländ. Noten ./169,10 bz 20 Frks. -St./1625G [Italien. Noten ./74,80B 8 Guld. - St.|—,— Nerdishe Noten|112,35G Dollars p. St.|—,— Dest.Bkn.p100fl/170,20 bz Imper. pr. St.|—,— do. 1000fl|/170,20 bz do. pr. 5009 g f.|—,— Ruf\.do. p.1 216,40B do. neue. . . ./16,17bzG ult. Mai —,—

do. do. 9500 gi—,—- ult. Juni —,—

Amerik. Noten

1900 u.500#| —,—

00. Tleine/4,1675G |Schwelz. Not. .|80,90 bz do. Gp. 3. N.Y./4,17G Nuff. Zollkupon8/324,25bG Belg. Noten [81,10 bz do. fleine|324,00B Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3 ?/e, Lomb. 3} u. 49%/c. Fouds und Staats-Papiere,

5 8f. K.-Tm, Stlide zu Dische Maas | 1.4.10/5000 _2dl10208

do. do, 35 | vers.|5000—200/105,20G do. do. 13 | vers<./5000——200/99,60G do. ult. Mai] 99,60B

Ausländische Fouds. Stüce

B! B.Tia, Ärgentinis<e5°*/¿Sold-A.|— 3. | do. do, Tleine|— ; do. 44°/a do, innere do. do. fleine do. át% äußere v. 883 do, do. Ds do. d9, e do. do, fleine

Barlettaloose i.K.20.5.95)

Bosnische Landes - Anl.

Bukarester Stadt-Anl.84| do. do. fleine do. do. v. 1888| do. do. fleine do. do.

Buen. Aice8 52/9i.K.1.7.91 do. do, L, DO: do. do. Gold-Anl. 88 do. do. do. do. do. do.

20. do. R

Bs Gold-Hyp.-Anl. 92

do. NationalbankPfdbr.1

do, do. II,

GChilen. Golo-Anl. 1889

do, do. A

Chinefisze Staats - Anl. do. 1895

Chriftiania Stadt - Anl. Dân. Landm.-B.-ObLl, [V

do, do.

do. Staats-Anl. v. 86

do. Bodkredpfobr. gar. Donau-Regulier.-Loofe . Eayptische Anleibe gar. .

do. priv Anl

90: DO,

dOe 7 D

do, do. pr. ult. Mai

do. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anlk.

do, Loofe “s

do, St.-E.-Anl. 1882

do, do. v. 1886

do, de. C AreDun er Loose

alizishe Landes-Anleibe Galiz. Propinations-Anl. Genua-Loose . Gothenb. St. v. 91 S.-A. Grie. A. 8: 84 5°/,1.8.1.1.96

do. mit. lauf. Kupon do, 5 0/6 inkl. Kp. 1.1.94

do. mit lauf. Kupon g 0/9 konf.Gold-ente

9

v o. do. do. Tieine do, Mon.-Anl. i.K.1.1.94 do. mit lauf. Kuyon do. do. t.Kp. 1.1,94

2s

Pes,

100 Pes. 1009 S 500 £ 100 £ 20 100 Lire

2000—400 M4 400 Á 2000-—400 „A 400 4050—405 M 5000—500 1000—500 4 1000 500 £ 100 £ 20 £

L E L LRRTILIN M Tr D D bi pi fg °

s et .

Or e A O brd bek nd bank Q îrmnt funk C N n N D D C *

1000—500 1000—500 1000—20 L 20400 M 1000 „á 500—50 £ 4500—450 A

R C T C5 10> 15> a e b pas RO DO DO DD

E e bk Ink frei jur fred pur dmck ern jun rand prr) mm Peck Pur puerk jer Sen fred S . - . .

pueù

Can A AA J ini D J f bad 3 fri bi i a UOUO

2000—200 Kr.

[- M0 E S “i E e

Is

2000—50 Kr. 100 fl, 1000—100 $2 1000—20 £

Go Go N 00 Co Co 1e E M M:

wr pmk pandk DuA frank ned funk ui Jae sprcks pem E

ri. ded e

Funk rk 11 O I

1009 u. 20 £

1000—20 f 4090—405 „4

pas Ds r

4050—405 M 4000—405 M 5000——500 M 15 Fr. 5000—100 f, 10090—50 fi. 150 Lire

[A E jarud jernk jur C - . D M -

Li Id el =>

1000 u. 500 Pef.

405 „é u. vielfache

2000—200 Kr.

5000—200 Kre.

1000 n, 500 £

10 f = 30 MÆ.

800 u. 1600 Kr.

Preuß. Kons. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do. ult. Mai

do. St.-Schulds F:

Dhder-Deihb-Ob[l.

Aachener St.A. 93

Alton.St.A,87.89 do. do. 1894

Augsb, do. y. 1889

Barmer St.-Anl.

konv.

do. Berl. Stadt-Obl. 34

do. do. 1892 Breslau St.-A. 80 bo. do. 1891 Bromberger do, 95 Cassel Stadt-Anl. Sharlottb. do.

do. do. 1889 do. do.

Krefelder do.

Dessauer do.91 Dortmd. do.93.,95 Dresdner do. 1893 Düsseldorfer 1876 do. do. 1888 do. do. 1890 do. do. Elberf. St.-Ob[. Grfurter do. Gfiener do. IV.V. palles<e do. 1886 do. do. 1892 Hildesh. do. 1895 Karlsr. St.-A. 86 do. do. 89 Kieler do, 89 Kölner do 94

Königsh. 91 I!

do. 1893 do. 1895 Liegniß do. 1892 Lübe>er do. 1895 Vagdb. do. 91, T do. do. Matnzer do. 91 do. do. 88 do. do. 94

Mannheim q9 88:

D. He Dstpreuf:. Pry.-O.|: Pomm. Prov.-A. |: Posen. Prov.-Anl.|:

Mindener

do. do: 1,

do. St.-Anl.1.u.l1|:

Potsdam St-A.32

Negensbg. St.-A.|:

Rheinprov. Oblig. do. do.

1894:

do. Z.LIL-IV.

do. do. Nixdorf. Gem.-V.|

60,20bz G 60,40 bz 51,10et. bz G 51,20B

52,50bz G 52,60G 52,90 bz 27,80 bz 97,75 bz G 100,25 bz 100,25 bz 100,25 bz 100,25 bz 92,70bzG 37,40bz G 37,40bzG

79,20 bz

79,25 bz G 97,00bz ff. 93,25 bz G 93,25 bz G 92,80B

105,00hzG 108,70et. bz 103,25 bz

r

-

-

_

-—-

-

57,80G

101,25 bz 97,20G 98 20bzB 99/90G 32/,90bzG 32/,90bzG 27/50 bz

27,50 bz 27,70B

Börsen-Veilage

Berlin, Mittwoch, den 29. April

5000—150/105,30G

59000—150]99 60G 99,60 bz

0A ml 9 1100,90B

\<.|5000—500] 5000—500}[101,50B 2000—100|—, <./5000—500/102,10B 5000—500/[102,10B /5000—75 [101,70bz G 5000—100/103.80G 5000—200/102,00 bz B 5000—200/102,00 bz B 1000—100|102/25G ./13000—200[101/80G 2000—100/101,00G 2000-——100|103,25G 2000—100]102,10 bz 15000—200|—,-—

3000—500f —,— 5000—200/103 40G

/ 000 180/199.108

O t

2000—500|— 5000—200]101,90G 1000—200/101,90G 3000—200/101,90G 1000—200|—,—

On A IISJ

n e

J funi fi DY J fd SY fd pak p

pan mark pem jrrand. J

2000—500} —,— 1000 11. 5001102, 90G 2000—500/102,00G 200C—500/102,00G ; 102,00G 12000—200|—,— 2000—500l—,— ./5000—100/102,40B 5000—1 2000—200} —,— 2000—200|—,—- 2000—200|—,-— 1000—200|—,— 5000—200/102,30B 3000—100f101,90G 5000 2001102,20G 5000—1004102,00G 5009—100[95,60G 001102,20G 2000— 200|—,— 5009—-500}96,25GB ./11000u.500[103,10G 5000—200/103,25G 5000—200/103,25G 5000—50097,75G 1000 u.500]—,— Gr<.Mon.-A. o. 1. Kupon do. GIdA. 59/gi. K. 16.12.98|-— do. mit lauf. Kupon do. i. K. 15.12.93 mit lauf. Kupon do. i. K.15.12.93 do. mit lauf. Kupon Holländ. Staats-Anlethe do. Komm.-Kred.-L. Jtal. fteuerfc. Hyp.-Obl. do. do. Nat.-Bk.-Pfdb. do. stfr. Nat.-Bk.-Pf\db, do. 59/9 Rente (20%/9 St.) do. do. feine do, do. pr. ult, Mai do. do. neue do. amort. 59/9 I[T.IV. Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener do. d2. do. 1892 Liffab. St.-Anl. 86 [. II. do. do. leine Luremb.Staats-Anl. v. 82 Mailänder Loose .... do. M Es Mexikanische Anleihe . do, D N do. do. feine do. bo. pr. ult. Mai do. do. 1890 do. do. 100er 00. 0D 20er do. do. pr. ult. Mai do. Staats-Fisb.-Obl. do. do. feine Moskauer Stadt-Anl. 86 Neufchatel 10 Fr.-L. .. New-Yorker Gold-Anl. Norwegisäe Hypbk.-Obl. do. Staat3-Anleibe 88 do. do. kleine do. do. 1892 do. do. 1894 Desft. do

Q I

.

R R O

O O ho

O

T TA

. « et O O

1 bal Fnk Punk juni js jut funk Pank jun vf fa ja S

v E | | Hnd fas. uk fund Hund Dad) jugtigeoed ODD

R Q A i bs bs DO U O

O

y

E i jd pan pad jmd jmd je jrnk

t et fun J A J =J D R

e 225

g 5

Gold-Nente . . do. leine do. pr. ult. Mai

% Br G G

0. E . ‘do. pr. ult. Mai Silber-Rente .

do. Heine

do. Sas do. kleine « dóô. pv: ult. Mai s QLLUS (Lok.) .

. Loofe v. 1854. .. Kred.-Loose v. 58 .

do. 1860er Loose . .. do. do. pr. ult. Mai do. Loose y. 1864. do. Beodenkredit-Pfbrf..

dank jed dea pan fark park ae jouri jet j pa Lr P f a P Mo ho bm (us ata Ä, hund park Pet ju O C J J f O 2 2B O00 Qs Dat

Pr bo fai forei 2J 2) unk Ce) 0 lanen

> | S 3

pak S J >-Z m a

N E 0s bREA 4 ps": 2e Q Qt

F pes Eis

Nosto>erSt.-Anl. d d 3

0. 0. SwMhöneh. G.-A. 91 Spand. St.-A. 91

o. do. 1895/32

Stettin do. 89

do. do. 1894 Teltower Kr.-Anl. Weimarer St.-A. Westf. Prov.-‘A.TI Westpr Prov. Anl. |: Wiesbad. St.Anl.

Berliner

do. neue ..

do. nete. 43 Land\<ftl. Zentral do, do. ¿

ds. do, Kur- u. Reumärl.|i do. neue

do. Ostpreußische do. E Pommersche do

do. Landschaftl.|:

do. Land.-Drx.

D O0 Posensche

do,

do. O Sähhsise .…..

do.

do, do, do. lands. neue|: do. do. do. do. lds. Lt. A.|: do. do. Lt. A. do. Do, Li do. do. L&. C. do. do. Lt. D. do. do. Lk. D.| do. do. Lt.A.C.D. S<lsw.Hkst.L,Kr. do. do.

do. do. Westfälisßze . do. R

Da Seis Witpr.ritt\<. T.TB|:

do, do, T1134

do. neulndfM<.ITL.|: do. land, T. do. D: L do, II. neue

Rentenb

do. Tandschaftl.|3 Swles. altland}<.|3

1.1.7

pi pack unk J OOD

m J J O

BSS

A P b b

A fee pan fark prak pmk para funci jenck pur frank

= =

124

I I’

D S-W: 2D p a . S. 22D - pmk jer dk Pre pm emen pra rers oren jar Prem jaerzh fand ernen jer ls Per fab juammdk uned fee jouands Jemen fumals fand premdà jrent jemeak uam prnanò puneà Pr jed D S M I .

Id] D A ASARARNI A SA A A A A A J J J D I A A J I A A N A A A A A SASADA A

M . . mk per fands par nit. Pm eal fal funk feme prak Jomndk Pank [ena fark jrumaks jererk

Ik brut frrerk jeenòs erur ded jur Pun Prom pomm jrmolh form fmd rama prak pern sere rek Jauch jevt: dant poredk femer ders fran pruch pre pre enb, jorurdi feme pnnk jenes uar k jomcd para jeu jam jur spra park dre jb pra jak pern pem ani . ® D: W S. D-2 S Ä D [@ e >00. v 2M EG: Lu: 2 M R d S S S D S D Mi R Be L D

ak

(

3000-—200] 101,80

102,20 bz 5000—200] 102,20 bz 5000—

2000--20] .01/90G

briefe.

3000—1504122,00B 3000—3 3000—150/113,90G 3000—150{105,00G 3000—150[102,20G 3000—150/95,70B 10000-1500] —,— 5000—150[101,80G 5000—150}95,40 bz 3000—150][101,25G 3000—150/[101,50G 3000—150|—,— 3000—75 [100,60G 5000—100/95,25G 3000—75 [100 90B O00 5 1 3000—75 195,40 bz S000 I 3000—75 [100,90 by 3000—200/[101,60G 5000—200[100,70G 5000—200/100,30G 3000—75 3000-—75 3000-—75 3000—60 S000 80> 3000—150]100,70 bz 3000—150|—,— 5000—100

5000—1001100,60G 3000-—100|—,— 5000—100[100,50B 5000— 100] —,—

5000-200] 5000—200/100,70 bz 5000—200/95,40B

101,40B 95,40B

5000—200/95,80&

5000-—2004190,40B 5000-—200100,40B 5000--—80 1:00,40 5000—200]95,408

5000—200/95,40S

5000—809 195,40G

riefe.

Hannovershe . . .|4 |1.4.10/3000—30 [105,30 bz

$00 #Fr. 500 2 900 £ 100 £ 1 2 9 L 20 £2 12000—100 f. 100 f. 500 Lire 500 Lire G. 5009 Lire P.

20000 n. 10000 Fr.

4000 u. 100 Fr.

35,00 bz 31/'50G 31.70G 32/40G

t

56,40B 92,70G 93,25G 33,80B 83,80B

G PORUIE Pqudbs: I—V|4t 0

D

9, do.

‘12000 0Ts

El.f. do. do, do,

9 do. do. do. do,

83,40à,30à 70 bz do, do,

500 Lire P. 1500—500 1800, 900, 300 „4 2250, 900, 459 46 2000 400 A 1000—-100 45 Lire 19 Ltre 1009—500 # 100 £ 20 L

1000——500 & 100 £ 20 L

200—20 £ 20 £

1000—100 RbLI. Y.

10 Fr.

1000 u. 500 $ G. 4500—450 20400— 10200 M 2040—408 M 5000—-500 M“ 20400—408 1000 u. 200 fl. S. 200 f, G.

1000 u, 100 fl. 1900 u. 100 fl.

1000 u. 100 fl, 100 fl. 1000 uy. 100 fi, 100 fl,

10000—200 Kre. 200 Kr. 250 Al. K.-M. 100 fl, Deft, W. 1000, 500, 100 fl.

100 u. 50 fl. 30000—200 „M

184,70 bz

71,10 bz 71,30 bz 39,25G 13,25G 95,80 bz 95,90 bz 96,40 bz

do. do, do. do.

104,00G do. do, 100,25 bz do. do. 103,75G 90. do.

G do. do, G do. do, do, do.

do do

do, do, do. do. .

95,40à 50 bz do. do.

95,75B 95,75B 96,10 bz

95,40á,50 bz do.

86,90 bz 87,00B 74,00 bz 22,80 bz 111,75b 97,80G

98/00 bz 104,00b 104 95b

101,206

101,80 b 101,60b 101,75 b

83,90 bz 3492,25 b

152,00b 151,90b

r

101,40B

340,00G

do, do.

z do. do.

ÉL.f, do, do, do. do. bo.

j do. z do. Tonf. do. do. do. do. ¿G do. ¿ -DD,

ë

z L , Poln. S

83/00 bz G do. do,

do. do.

3 do. do,

do, do.

f G à a o1RÎ do. Liquid.Pfandkr.|4 N v. 88/89 44°/|fr.

do. Tab.-Monop.-Aul.|4tk| 2,

Raab-Grz, Pr.-A. ex. Anr. 24

Nôm. Anleihe T steuerfrei|4

do. IT.-VIIL. Gm. |á4

Pu Staats-ObL[. fund. |5 o.

hon 1893/5 von 1889/4

von 1890

L . von 1894 Nuf.-Sngl. Anl. v. 1822|!

von 1859|: do. kons. Ank, von 1380

do, “do. do. pr. ult. Mai : do, inn. Anl. v. 18874 | 1, do. do. pr. ult. Mai T p

do. F. do. Sold -Rente 1884/5

do. do. pr. ult. Mai do. St-Anl. v. 1889

do. 1390 I. Gm. T11. Gm. TY. Em. do. do. 1894 VI. Em. do.Geold-Anl.strfr.1894|3 r. ult. Mai if-Anl. 1.1L

do. pr. ult. D

Staatsrente ß ult. Mai ¿B , Nikolai-Obligat. .

ein

hag-Obl fle

do. Pr.-Anl, von 1864

von 186E

3 do. 9. Anleihe Stiegl. j do, Boden-Kredit . .

GS<hwed. St-Anl. v. 1

e

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1896.

<./3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 |1 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 <./3000—30 3000—30 <./3000—30 3000——30 3000—30 3000—30 3000—30 3000-—30 [102 2000—200{104,80G 2000—200/104. 40G 2000—200/105,50G 10000-200/105,40G 5000—200/98,50G 100,10G 5000—500{100,30G 5000—500|[101,00G 5000—500[101,50G 5000—500|102,50G 5000—500/102,80et. bz G 2000-—200|—,— 5000—200/104,20B 2000—500|107 50G 5000—500/98,90 bz 5000—500/101,00G 5000—500|10250@ 5000—500[192,75G 5000—200/98,20G 3000-—600|—, 3000—100/102,50G 3000— 1009/19290 bz ./5000—100|103,10B 1500—75 |—,— ./5000-——500/28 80G ./2000—75 |102,10G ./2000—75 |103,40bz 3000—300|—,— .12000-—200]—,— 46,10 25,75G 146 50G 156,10 bz 1097,00B 140/40bz

150 113b,40bz 150 |[13260B 12 12340B

Hannoversche . . Hessen-Nafsau .. do. D Kur- u. Neumärk. do. DO Lauenburger ... Pommer ¿

do. A PosensGße. .... do. G E Preußische A o. L Nhein. u. Weftfäl. Sâ&A do. Bi 0. R S<l8w.-Hokstein. do. do, Badische Eifh.-A. 2e E L A E Wayeri@e Unl. . do S. C6 Mal’ Brschw. L. Sh. V1 Bremer Ank. 1885 [e 6 O 00, 1888 d B02 do. 1892 D A C L OD do. St.-Anl.v.93 Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Anl.836 20. amort.87 do, Do, 91 do. St.-Anl.93 Lüb. Staats-A. 95 Mel. EisbSchld. do. tons. Anl. 86 do. do. 90-94 Sachf-Alt. Lb-Ob. F St.-A. 69 Säch]. St.-Rent. do. Ldw.Pfb. u.Kr. do. do.

Wald.-Pyrmont . Württmb, 81—83

Ansb.-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7fl.-L. Bad. Pr.-A. y. 67 Bayer. Präm.-A. S g.Loose Cöln-Md. Pr.S<h Deffau. St.Pr.A. E Loose . übeder Leose . Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loo el 120 1131,20B Pappenhm. 7fl.-L.|— 10 J

Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaftes, Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000-300108 8063

3000 Rbl, P. 167,50 bz :C00--100 RbL P.167,60B 10900—100 Rb1. P

4060 u. 2030 4

Co Go go t Co 10 G5 t

Go o Le a

v

M p dO

O

bad bmi QO QO QO 00 F QO

cs

P f f j Lt ffn U E DO je 2 T O DO RO ho Do f ad

ree r O Or O TO- Me O i jd O ra hund jak

O

pur J] J bnd J prnk pri pam C) porn f,

O

Or Wr

prak * pk

V5 U Us G5 S S US US Cap S US U U US n US US E TE US G US V5 a G5 Er | O5 Er c co D H

L aan

tee ¡Is

® [S | [S

at Fa

dd .

EL.f.

pad perecs fm punk 7} J

o

40 60B 40,60B 95,20 bz G 98 50G 85 00b¿ G 102,60 bz 102,69 6s 102,75 bz 1C0,00B 100,00G 99,90G 99,90G 99,90 88 00G 88 .00G*® 88 00G 88 .00G*® 88,00G

kletne fr.

A W < Ee Pa P. 2 A 5

E 4 A pa Pu »

l arme jam teaeis A ei, Jra rand ae N

mittel 5 Fleine|% amort [9 fleinc|5 v.1892/5 Heine

D

9 D feine|4 1000 u. 500 <. G. 4 50900-—2500 Fr. 10909 u. 500 Fr. 5000-——25092 Fr, 1009 u. 5090 Fr. 1880 )@* 405 88,20 bz 1036 u. 5618 # |—,—

*

4

Leine!

103,30bz G 103,30 bz G-

gam pur penà erd puri pru bench pre reen fred fremd fremd Jad froh Pren jur Qn C71 Q CIO CIO brn pet fremd fd Jad Jen dend bert Dreh bomb jn Is C C D jf Fd fri fet C O N A J A Q J J J DA J hk funk park

gummi pre jun

125 Rbl. G,

.10/10000—100 Rbi. P.]|—,—

10000—100 RbI. 1—— 1000—500 Rb. 125 Rbl,

[<.| 3125—125 Rbl. G. .| 625—125 Rbl. G. 500—20 L

500-20 £

J 500-20 £2

@.| 3125-—125" Rbl. G.|—,—

419 6 98/2063 fL.f.

13125 u. 1250 RöL, G.[104,20bz ber Q. 625 Rbl. G. [104 20bz ler | 125 RbL @. [10420bz

126 M 25000—100 Rbl. PÞ.[66/30à,40bz

A

Te 50C—100 Mbl. i 150 u. 100 Rbl. P. |—- 100 Rbl. P. 100 Rbl. Y. 11000 u. 5C) RóL P

100 Rbl. M. G. i000 u. 100 Rbl. G. 5000—

00—500 M 5000—500 M

kleine

tai ITI.

Do S S bench S

ine

. . . punk .

9 P r b f s Ana O A

ar.

t t t pm b fem jeu too S

S i L DLRN bs. Ait Cert rir ce Ai f Ba cinr blig É t B E E E Ä E P I Mw are - ren e E A E + * + N t

-

W.-

dun vai 1A a ania Pre 20/0 r mar g m Mer fe 4 ‘gi cou rep De Q E N E ICE 5 Vg M nba 1AM E E Can D me E Tito é é E 2 Î E e: Maris B Bt an C L

ry et t Mt Emre 4g

Epe nebt I Ert

bei atr E

ES + F

ivar tiO ditt bird nion inte 0STD bit a - L grit Ir eme e v tr B ae D E Wre R m S erde Fie diner n

A