1896 / 103 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Baugesellschaft von 1866. Hamburg.

Vilanz ult. Dezember 1895.

[7597] Debitoeres.

(7576) Actien-Gesellschaft für Vürsteu-Jundustrie

vorm. C. H. Roegner in Striegau i/S<hl. und D. F. Dukas in Freiburg i/B.

in Striegau i/Schl.

Auf meinen Antrag i} feitens der Breslauer Börsen-Kommission das gesammte Aktien-

kapital obiger Gesellschaft in Höhe von "

Ae «4 1250 000,00 v

zur Einführung an hiefiger Vörse zugelafsen und füx lieferbar erklärt worden. v Breslau, den 27. April 1896.

G. v. Pathaly’s ESukel.

[760] Abrechnung der Kunst und Haudelsgärtnerei

7 vorm. F. A. Niecjers « Söhne, Act. Ges, pro 1895. t Ee mrn P M Bilauz ultimo 1895. ' 241 793/44] Per Aktien-Konto 669 600 QUA Ao Crediteres Kassenbestand

/ 5 Grundftü>- und Gebäude-Konto .. 286 288/92) Hypothek-Kreditores, É A Mobilien-Kont do. Jägerstraße 578 6925/20 Baustraße A. , M4 80 000,— Geschäftserwerbung8-Konto E 28 340|— O e Ss Hypothek - Rente von 4 96,— Peaß B: 80.0005 Abschreibung . . . 2 180|— Aa angenommen zu 2 250|— 4

“e ) Verlust ägerftraße « 228 789,25 Mobilien-Konto 10 Jägerftraß C E E

Norddeutsche Bank 10 817/91 7 R E ata Cl N

Kassa-Konto 81M Dividenden-Konto,

Hamburger Sparkasse von 1827, für 1891 d 185,— Buch 120 058 11 920/79 E e 168,—

Crediteres.

(767?) Aetien-Gesellsch. Kath. Vereinshaus

Bilauz am L. Jaunar 1896,

8/161] Aktien-Kapital-Konto . .. 125 878/93} Grundschuld 3 004/11} Kreditoren . .. 1 900|—}| Laufende Zinsen 6 49517

137 286190

Bochunx, den 1. Januar 1896. Der Auffichtsrath. Wielers.

TWebitores.

An Gebäude Bauftraße A. do. do. 15.

k 500 000 183 800

99 227

M S | Kapital - Kto. 26 160|— Hypotbeken-

246 060 Konto .. | Diverse Kre-

56 700|— ditores . .

388 789 Grundstü>e-Konto 7125 | Gebäude-Konto . . s 57 450

6 937 | 750 Gewächshäuser-Konto 5 117 610

12 159

137 286/90

E

Der Vorstaud. Köddewig.

[a7 S

2 [1026] [7604]

Activa.

Vereinsbank in Nürnberg. Unter Zuziehung eines Kal. Notars fand beute die fünfzehnte Verloosung unserer 4/9 Boden- kredit-Obligatiouen (Serie YUx, TX, X, XI nud KXEL) statt und sind die in diesec Verlosung do, B, gezogenen Nummern nachstehend verzeichnet. Die beute verloosten Nummern werden zum Nennwerth sammt Stü>zinsen bei unserer Kassa, | der Köuigl. Hauptbank in Nürnberg, den Königl. Filialbaukeu in Amberg, Ansbach, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Ludwig®hafen, München, Paffau, Regensburg, Schweiufurt, Stranbing, Würzburg, der Bauk für Handel und Judustrie in Berlin, der Filiale der Bank für Handel und Judnstrie in Frankfurt a. M., Herren Mer>, Fiu>k & Co. in Müuchen, J Stahl & Federer in Stuttgart, sowie allen Firuten, ivelche sich mit dem Verkaufe unserer Obligationen befassen, egen Nüc>kgabe der Original - Obligationen nebst Talons und no< nicht verfallenen Kupons eingelöst. Nicht verfallene fehlende Kupons werden mit den entsprehenden Beträgen am Kapital in Abzug gebracht. Vom 1. Juli 1896 an treten die verloosten Obligationen außer kuponsmäßige Verzinsung und wird von da ab nur no< 1 9% Depositalzins vergütet.

Miethe-Konto, V orga ult.1895 für 1893 abge- 7" 129 769

c F” 168,— 6 434

Baustr. A. | inkl. Dez.) .463207,63 fordert N c | Meiethe \ « 2366,50 [ir a A 0. "96 fas Verkaufshalle-Kontso 49 200 A 9574,13 S A er s fo e O00

(davon bis ult. Jan. 1896 Geseßliche Reserve Pflanen-Kanto U A

bereits bezahlt 46 3397,13) Sa eräthe-Konto 6 402

ür Neparaturen u. Unv \ A | y FrBengelezenes Pferde-Konto 1 18 <4 00

123 335/-

Vermögensftand am 31. Dezember 1895.

M S M S

Bank-Konto 26 736/48 Guthaben von Banken . . . .| 57017351 177 563/20 676 892

| Tratten-Konto Ausstebende Abgaben auf uns . 243 422/80 1 800 000 111975 190 000

Aktien-Kapital-Konto 200|— 10 000

P assiíva.

[1 1128]

48 700 161 754

5 890

Kafsen-Konto Kassenbestand Wechsel-Konto Bestand an Wechseln Effekten-Konto Bestand an Werthpapieren Kupons-Konto Beftand an Zinsscheinen Sorten-Konto Bestand an Sorten Konto-Korrent-Konto j Unsere gede>ten Forderungen in laufen- der Rechnung . #63437 117,59 ab Guthaben gegen Kündigung 6 623 852,18 dergl. im Ched>ver- ¿120 990/06

Borschuß-Konto Vorschüsse gegen Sicherheit

[15>

Jägerstr. (imJan. 1896 bez.) 23,50 A 5097,63

Hiervon für event. Verluste abgeseßt , 500,—

1 000 Materialien-Konto 3 728 Set Rhuto 1 500|—

assa-Konto 279 86 Bank-Konto 92 455/94

47 938/85

Eingezahltes Aktien-Kapital . . dh par pag ronen essen Bestand Spezial-Reservefonds-Konto Defsen Bestand Steuer-Rüklage-Konto Auf die rü>kständigen 20 9/9 EGin- ¡zahlungen no< zu leistende Steuern und Sporteln . Gewinn- und Verluft-Konto Vortragv. Vorjahr 4 2 007,41 Diesjähriger Rein- gewinri . . „_. „146 275,69

5 097/63

1136 812|02/ Der Vorstand. i: M . R. H. Hagedorn. Mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft verglihen und übereinstimmend gefunden L, Spiegeler, beeidigter Bücherrevisor.

1136 812/02

Abschreibung . . .

Gewinn- und Verluft-Konto, Saldo von 1894 Verlust in 1895 . 57 6156!

Actiengefells<a}| Localbahn Lam—Kößtting. 783 027 79 Die in der heutigen Verloosuug gezogenen 40/9 Obligationen köunen gegen 34 °% |

Vilanz pro 31. Dezember 1895. Passìva. s 3 5 Bodenkredit-Obligationen unserer Bauk ohne Aufgeld und bei gegenseitiger Zinsberechuung aal f 3 Y E | Da E URDEE N Der Aufsichtsrath bis L. Mai 1896 umgetauscht werden. Dieser Umtansh muß jedoch in der* Zeit vom j : M 4 M S F. A. Niechers. H. Caesar Niechers. Ad. Spann. J. H. Arn. Ri mpau. L. April bis eins{ließli< 1. Mai 8. e. erfolgen. 1) Eisenbahn-Zentralkasse München, 1) Aktienkapital-Konto 400 000|— Koutroliert und mit den Büchern übereinstimmend befunden. ? teh Gezogen wurden folgende Enduumnmtern : Kaution 3 156\—|} 2) Prioritäten-Konto 600 000|— Fohs. Dittmer 2 Litt. A Tovligationea 1000 Ltt A Oblig o T À 4% 1000 3) Bankquth: 1b il 697 16 4) R, E 6 525 E E e. A. î ouen .— . A. igatiouen .— ¿ anktguthaben ) rneuerungsfonds-Konto 6 525|— | s s i 05 09 21 23 56 57 59 65 74 82 91 93 94 99. | 06 30 45 58 59 64 91 95 97. 4) Debitoren 1020/93} 5) Naa Eario 1 584/85 E bembndeemee Ps D Ber Eonin nitimo n | Geräthshaften-Kento Litt. B. Obligationen à ( 500,— Litt. B. Obligationen à A 500.— 5) Bahnanlage-KontoA. 4 127 171.92 6) Dividenden - Konto 4M | M Werth der Geschäftseinrihtung 01 02 04 05 18 21 23 32 40 41 47 51 73 78. | 14 16 30 31 41 51 72 74 84. Zugang 23 090.31 | 150 262/23 Dividende) 360|— Saldo von 1894 44 144/54] Pflanzen-Kto.| 88 045/96 : M 15 000,— Litt. ©. Obligationen à & 200,— Litt. ©. Obligationen à ( 200,— 6) Bahnanlage-KontoB. 46 845 4395.29 7) Gewinn- und Verlust-Konto . . . 18 712/95 | Materialien-Konto 10 585/49 Saldo pro 10 9/6 Abschreibung „1 500,— 11 16 25 29 37 46 96 60 63 67 68 81 86 88. 09 24.28 30 38 3957 93 99. Zugang R R ORDTL 848 690/36 | euerungs-Konto 5 335/60 (S060: 57 615 65 | Haus-Konto Lätt. D. Obligationen à 4 100.— Litt. D. Obligatiouen à /(« 100,— P uremceemm tenant arne | insen-Konto 10 396/72 Buchwertb der Häuser Deutschbofftr. 3 O1 05 14 15:20 28 32 40:49:63: 71.73 77,91. 04 13 35 37 49 71 86 97 98. 1 034 1701/30 1034 170130 | nkosten-Konto 6 077/67 u: Kramitr. 47. #618 354/92 Láâtt. E. Obligationen à 4 2000,— Litt. E. Obligationen à « 2000.,— Laut, Niederbayern, 31. Dezember 1895. Salair-Konto 24 620|— ab Abschreibung . . „3354,92 Actiengesellschaft Localbahn Lam—Kötting. Lohn-Konto 29 829/80 Willmann. Getwvinu- und Verlust-Konto pro Dezember 1895.

[7583] Activa.

—733 02779

744 849,82

Credit.

175 000|— 3398 349|— Gewinn- und Verlust-Rechnung auf 31. Dezember 1895.

| 3 398 349!

01 18/20 21 30 47 52 60/81 88 92 96 97 98.| 22 24 38 43 49 57 62 69 87. Litt. F. Obligationen à 5000.— Litt. F. Obligationen à (4 5000.— Arbeiter-Versicherungs-Konto 469/86 02 09 11 20 29 32 34 59 69 72 74 77 78 84. | 00 15 16 18 41 51 55 58 86. Reparaturen- Konto 9 435/03 Ausgeloost sind somit sämmtliche Obligationen der Serieu VUAXk, IX, X, XI nund Abschreibungen : / E E i XTI, deren Nummern in ihreu leßten zwei Stellen mit den in den betreffenden Serien und M A “e Geschäftserwerbungs-Konto 3 180|— a M A Ä Litteras E Endnummern schließen. An Interessen-Konto: Per Vortrag aus dem Jahre Gebäude-Konto 750|— Geschäftsunkosten, Steuern, Miethe | } Gewinn an Werthpapieren 49 610/11 10 405: Gewächshäuser-Konto 6 434/50 und Gehalte 36 683/11 « «e Wechseln 18 277/79

üruberg, den 1. April 1896. is Miberai Mr nsen ONO gutgekommener 1894 N e Direktion. Konto-Korrent-Zinsen 23 621 J erktaufshalle-Konto 500|— ; Set tai, ; Unkosten-Konto - 1 636 Gerätbe-Konto : 602/40 M an der Geschäftseinrih 1 500/—| 3 L E und Zinsscheinen  n e Amortisationsfonds-Konto: E ferde-Konto 300|— Abschreibung an den Gebäuden . . 3 354/92 z e Provisionen 44 196/15 (statutenmäßige Amortisation der Prioritäten) | 3 000|— ubiöse Debitores 1 000|— __ | Reingewinn 145 275/69}| Ertrag des Hauses Deutschhofftraße 3 1 100|—- Erneuerungsfonds-Konto : | | 145 6616 Ertrag des Hauses Kramstraße 47 . . 3 766/98

ür 18 km à A 150 y 9 700|— : aa E Es Néservéfonbs. Kone, E s C a Ee 48 Der Auffichtsrat pt mild M IEY er Vorftand. er Auffichtsrath. Heilbroun, den 31. Dezember 1895.

M 59/0 aus dem verbleibenden Reingewinn . . 405/65 F. A. Riechers. H. Caesar Riechers Ad. S 5 M ; ? s ; ; Fp ¿Ae L 25 : „Spann Z- O. Arn. Nimpau. d 9 3 678 000 Reingewinn 18 712/95 Kontroliert und mit den Büchern übereinstimmend befunden. Der Vorstand der Heilbronner Gewerbebank. Wm. Fuchs. G. Keefer.

50 076/58 50 076/58 | Johs. Dittmer, 980 000 Lam, Niederbayern, 31. Dezember 1895. | beeidigter Bücherrevisor. 290 762 Willmann Heilbronner Gewerbebank. Die Dividende auf das Jahr 1895 is von heute ab mit 30 6 pro Aktie = 30/9 gegen Nachdem die sechste ordentlihe Hauptversammlung die Ausshüttung einer Dividende von E29/ 24 825— | Regensburg zu erheben. der Aktien Nr. 147 505 Lam, am 21. April 1896. e 1006-2000, y 99 Der Auffichtsrath. 577/19 | Die zweite ordentliche Geueralversamm-

25 130/75 lung uolater Gesellschaft findet Donnerstag, den

‘zur Post in Lam (Niederbayern) statt, wozu die ge-

ehrten Aktionäre hiemit eingeladen werden.

Actiengesellschaft Localbahu Lam—Kößting. 132 715 Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 bei unserer Gesellschaftskassa in Lam oder bei dem Creditverein bes<lofsen hat, gelangt der Kupon Nr. 6 E Li a _— mil M 009.—, von heute ab an unserer Kasse zur Auszahlung. 921226 [7584] Vekanntmachun chu g. . Sihler, Vorsizender. 273 916/76 | 21. Mai l. J., Vormittags 10 Uhr, im Hotel Tagesordnung :

Debet. Credit.

39 6711‘ 11 766/90

145 661/61

[7585] Activa.

4 | M A M L 1) General - Bergbau- | 1) Aktien-Kavital-Kto. Konto 2430 000|— 2) Grundschuldbrief- Abschreibung . 25 000/—} 2 405 000 Konto 2) Immobilar - Konto | 447 000|— 3) Spezial - Resferve- Abschreibung . 8 000|—| 439 000 fonds-Konto . 3) Bau-Konto —TO3 0002 4) Reservefonds-Konto Abschreibung . |_ 22 000/—| 581 000/—} *) uind et 4) Eisenbahn-Bau-Kto. | 84 000/—| c 1 Abschreibung . }___12 000/— 7) Aktien - Dividenden- 5) Maschinen-Konto . | 828 785/35 A A 4 Abschreibung . 63 496/17 8) Aktien -Dividenden- 6) Kto. der Koksöfen- u. . Wäsche-Anlagen . Abschreibung . 7) Konto der elektrischen Beleuchtung

Vilanz der Vergbau- Gesellschaft „Holland“

am 31. Dezember 1895.

[7605]

[7575] Kölnishe Glas-Versiherungs-Aktien-Geselishaft, Köln a/Rhn.

Rechnungs - Abschufß: pro 1895. Gewinn- und Verlust-Kouto.

Einnahme. Ausgabe.

| [7581] | M «Tad 6 [M î ) | 1) Ueberträge aus 1894: 1) Schäden. regulierte und {webende 102 02327 Bilanz vom 31. Dezember 1895. a. Prämien-Reserve 148 324/18 D Nükversicherungs-Prämie . . .. 871/94 I f A S i | b. Schaden-Reserve . . . . 8 000|—} 3) Provisionen 44 291/72 E ; ctiva. M | 2) Prämien-Einnahme und Gebühren Spinnereianlage 478 044 | 3) Zinsen

[7590] 907 51976 Zte a f 2 7 o E ee E E Bilanz pro 31. Dezember 1895. wis Waaren . . 221 980| e: n Kasse und Wechsel 2971|

72 000

765 289

Konto R,

9) Delkredere-Konto . 10) Kreditoren-Konto . 11) Gewinn-. u. Verlust-

Konto: Bruttogewinn pro 1895

558 741/63

50 741/63/ 508 000

6) Abschreibungen : 817/85 Ld “k [s 7) Prämien-Reserve-Uebertrag a. 1896 | 180 582/40 1) Effekten-Konto | 6 000 000|—

25 000|—

Abschreibung .

8) Arbeiter-Wohnungs- | Konto 147 000|— Abschreibung 3 090|— 9) Inventar-Konto . . 60 000|— Abschreibung . 3 000|— 10) Afsekuranz-Konto , 10 894/32 Abschreibung . 2 723/58 | 11) Koblen- und Koks- | Lager-Konto 7448| 12) Materialien- und | | Ziegelei-Konto . . 78 725/68 13) Kautions- u. Effekten- | Konto 2 81 044/11 14) Vorschuß- u. Kafsa-

Konto 15) Debitoren-Konto

3 000|—| 22000

81 044/11 12 027|—| 12 027|— 626 22721

Debet.

144 000|— 57 000/— 8 170/74

| 78 725/68

626 227/21 | | | 5 806 931/92 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1895.

M | M 436 649.31 | Abschrei- | bungen 190 237.80 | 246 411.51 |

9% zum Reservefonds 12 320.58 | Hierzu: der am 1. Januar vorgetragene Neftgemänn

234 090193 |

14 195/75] 248 286/68

| 5 806 931/92 Crediît.

An Abschreibungen pro 1895

« 99% zum Reservefonds von 4 246 411.51 Dividende, 4 20.— für jede Aktie. . « Uebertrag auf neue Rechnung

450 845/061]

«Lal M L8 190 237/80] Per Saldo-Vortrag . 14 195/75

1232058] Betriebsgewinn pro 245 200\— 1895 436 649/31 3 086/68

450 845/06

[7586]

Bergbau-Gesellshaft „Holland““, Wattenscheid.

Nachdem in der am 25. d. M. stattgehabten Ge- neralversammlung unserer Gesellschaft die Verthei- lung einer fofort zahlbaren Dividende für ‘das Jahr 1895 von 4 20,— pro Aktie gleihmäßig für unsere Aktien LTätt. A. und B, E en worden ift, benachrichtigen wir hierdur< unsere Aktionäre, daß diese Dividende gegen Einreihung des Dividenden- <eins Nr. 3, und eines nah Nummern geordneten

erzeihnisses von heute ab bei der Gesellschafts- hte und folgenden Bankhäusern :

. Schaaffhansen’scher Bankverein in Köln, j ü Berlin,

è: H. Stein Köln,

sener Kredit-Anstalt in Essen a. d. Ruhr zur Auszahiung gelangt.

Wattenscheid, den 27, Aptil 1896.

Die Direktiou. Duisberg. Heinr. Hollender. -

agr U A dp E E AAHTES p BA N

[7587] Bergbau-Gesellshaft „Holland““, Wattenscheid.

In der am 25. d, M. stattgehabten General- versammlung unserer Gesellschaft ist das der Reihen- folge nah aus\heidende Mitglied unseres Aufsichts- raths: Herr Dr. Gustav Haarmann, Witten, wieder-

ewählt worden, und besteht unser Anffichtsrath iermit wieder aus den Herren : Kaufmann Richard Bömke, Essen a. d. N., als Vorsitendem, General-Direktor J. D. Nering-Bögel zu Empel, als \tellvertretendem Vorsitzenden, Dr. Gustav Haarmann zu Witten a. d. R., GLE A. G. Everts, Villa Nova bei Nymegen, un Rentner Ortwin Grevel zu Essen a. d. N. Watteuscheid, den 27. April 1896. : Die Direktion. Duisberg. Heinr. Hollender.

1) Rechnungslegung und Bericht des Vorstandes über den Geschäftsgang pro 1895.

2) Antrag auf Nichtigsprehung des vorzulegenden Abschlusses und der Bilanz pro 1895.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Gewinnes.

4) Vornahme der Neuwahl.

Lam, Niederbayeru, den 27. April 1896.

Actiengesellschaft Lokalbahn Lam—Kößttiug.

Willmann.

[3352] Steinkohlenbauverein Gottes Segen zu Lugau.

Die nah Beschluß der gestern in Chemniy statt- gefundenen Generalversammlung auf das Jahr 1895 zur Vertheilung zu bringende Dividende kann von morgen, Montag, den 13. d. Mts., ab gegen Einlieferung der Dividendenscheine

Nr. 36 der Stamm-Aktien mit M4 75.—,

Nr. 30 der Prioritäts-Aktien mit M 90.— in Leipzig bei der Privatbauk zu Gotha,

Filiale Leipzig, in Chemnitz bei Herren Kunath & Nieritz, in Zwickau bei der Vereinsbauk, in Lugau an unserer Kasse erhoben werden. Lugan, den 12, g 1896.

Der Auffichtsrath. Otto Stapel, d. Zt. Vorsigender.

[7577] Bekanutmachung. Die Aktienzeihner der Löwenberg-Lindow'er Klein- bahn-Aktiengesell|<haft werden auf Grund des $ 12 des Statuts hiermit aufgefordert, in der Zeit vom 1. bis eins<ließfl. 28, Mai d. J. die dritte Einzahluug von 25 °/%, d. i. 250 A auf jede Aktie, bei der Kur- und Neumärk. Ritterschaft- lichen Darlehnskasse in Berliu W., Wilhelms- play Nr. 6, oder bei der Kämmereikafse in Lindow i. M. zu leisten. Lindow i. M., den 25. April 1896.

Der Vorstand

der Löwenberg - Lindow'er Kleinbahn - Aktiengesellschaft.

y. Quast. . Castner. Bading.

SIEDITOLEN 91 371

Mühlengut- und Dampfziegelei- Grundstü> Werdau 230 1429 1591/4

Ziegeleifabrikate

Passîva.

Aktienkapital Reservefonds Darlehen

ypothek Leubnitz ‘lccepte Kreditoren Hypothek Werdau

ewinn-Salbyo pro 1895

400 000 6 000 56 138: 150 000 72 521: 152 6407 160 000 28 800

| 1026 100/87 Leubnitz-Werdau i. S., 27. April 1896.

Vigogne-Actien-Spinnerei Werdau.

Kahle. P. pa. Hager.

[7582]

Der aus den ftatutenmäßigen Neu- bez. Wieder- wahlen vom 2. März 1893 und 27. April 1895 hervorgegangene Auffichtsrath besteht aus vier Mitgliedern, als:

dem unterzeihneten Richard Fode in Zwi>au, errn Rentier Louis Meyer in Zwickau, (xrn Kaufmann Arthur Meyer in Zwi>au, Herrn Julius Emil fe emeister, Bankdirektor der iliale der Sächsis widau, und hat bei seiner heutigen Konftituierung den unter- zeihneten Richard Fodke in Zwi>kau als Vor- fißenden und Herrn Rentier Louis Meyer in Zwickau als dessen Stellvertreter wiedergewählt. Leubnitz-Werdau, den 25. April 1896,

Vigogne-Actien-Spinnerei Werdau.

Der Auffichtsrath. Richard Fod>e, Vorsitzender. 052)

adische Garne - A} Sens -Gesellschaft

annheim.

In der heute stattgehabten ordentlichen Genueral- versammluug wurde die Dividende für das Ge- schäftsjahr 1895 auf M 37,50 per Aktie festgeseßt, und gelangt dieselbe von

Dienstag, deu 21. April 1896,

ab bei den Herren ;

W. H. Ladenburg & Söhne, Mannheim, gegen Rückgabe des Kupons Nr. 11 zur Auszahlung.

Mannheim, den 20. April 1896.

en Bank zu Dresden in

Der Auffichtsrath.

8) Ueberschuß

371 094/99 Bilanz-Konto.

E” S O 40 000|— 204 331/70 39 147/69 14 775/33 4 308 80

Activa.

5 Wechsel der Aktionäre (

2) Hypotheken und Werthpapiere . . 3) Bankguthaben und Kassenbestand 8 Stückzinsen und Ausftände ee 5) Inventar, Material-u.Glasvorräthe|

1) Aktien-Kapital

2) Kapital- und Schaden-Reserve . . 3) Prämien-Reserve

4) Kautionen

5) Ueberschuß

371 094/99 P asSiva.

302 563/52

302 563/52 Gewinn-Vertheilung: B: Ur RADITRDUTEEIE e E Ci Ba E ders M 2557.98 b, für Tantièmen C0086 . an die Aktionäre e 10 000.— . für vertragliße Gewinn-Antheile « 3 000.— 6. Dispositionsfond zur Verfügung der Generalversammlung. . ,

Köln a. Rh., 18. April 1896. Die Direktion.

Der Aufsichtsrath. Dir! Jansen, Vorsißender. Ke fsel.

5 417 46 M6 25 579.80

29 979/80

M S 90 000|— 38 001/32 180 582/40 8 400|— 25 579

[7599]

Activa. Bilanz ult. 31. Dezember 1895. «k N M, 14 i Inventar-Konto . . .| 837435327 Aktien-Kapital . . .. Zugang 1895 . 918|— Veserve Konto . 4. 375 271197 Neserve-Zinsen-Konto . 9 793135 Reserve-Assekuranz - Kto. 375177 99 abz. Verluft Schute 54 16 168/43 Bank-Vorshuß . . I Kreditoren Kautions-Konto

Abgang 1895

Abschreibung . .

Bank- und Kassa-Saldo Effekten-Kto., Nominal #11000 * 7 Debitoren Mobiliar-Konto . .. Abschreibung . . .. Unfall - Konto, voraus - bezahlte Prämien . . s ; 980 Kautions-Depot x 10 000

356 309 7122

10 820 31 953

1 500

Passiva.

418 685 Hamburg, 31. Dezember 1895.

„Elbe“, Ewerführerei-A.-:G. Der Aufsichtsrath. ; Der Vorftand. Die Uebereinstimmung mit den Büchern bestätigt:

Der beeidigte Bücherrevisor : Carl Diederichs.

418 685/68

M A 300 000/— 30 000|— 10 500

4 284/47

52 500 11 401 10 000

2) Kautionen 3) Debitoren 4) T der Königin Marien- ütte 5) Produkten- und Materialien-Vor- räthe, bestehend in: Rohmaterialien . 4 366 160,14 Halbfabrikaten . 197 961,43 B » 413 175.03 n Arbeit befind- lichen Werkst.- Artill «4 s 213 190,71 Materialien . . ,„ 143 318,25

6) Kassa- und We#(sel-Bestand . . .

Debet.

9 700 561/42 Gewinn- und

689 002|— D Aktien-Karital-Konto

1029 514/82 1293 78273

5 301 464/37 |

1333 805/55 52 991/95

) Anleibe-Konto Kautionen . Kreditoren Hüttengarantie-Konto Beamten - Unterstüßungs - Fonds- Konto Arbeiter - Unterftüßungs - Fonds- Konto 8) Dividenden-Konto 9) Anleibe-Zinsen-Konto Reserve-Fonds- Konto Anleihe-Tilgungs-Konto 12) Reingewinn

Verlust-Konto.

1) General-Unkosten

2) Anleibe- Zinsen

3) Abschreibung auf Hüttenwerthe . . 4) Reingewinn

rihtig befunden worden.

verp fl.

S 262 378

65 4952| 191 000

A

919 514/71

Kainödorf, den 23. März 1896.

Königin - Marienhütte, Actien - Gesellschaft. Springer.

Vorstehende Bilanz nebst Beioities e BY

Kaiusdorf, den 4. April 1896. Die Rechnungs-Nevisoren der Generalversammlnug : Hugo Jaehkel,

Revisor.

pn

1) Ertraordinaria

2) Effekten-Zinsen

3) Neserve des Bauabwi>lungs-Kontos

4) Hüttenbetriebs - Gewinn inkl. Á 25 000,— aus der Spezial- Neserve

Dulhbeuer.

C. T h. Voß, verpfl. Revisor.

1 921 000/— 1 031 561/29 403 633/88 141 456/73

* 889/38

48 092/89 701/40

29 979 110 572/58 8 000|— 683/27

Ï Ï Ï

9 700 561/42

L

Credit. “M Lg 661.71 5 992/34 27 670/02

| 485 190/64

519 51471

erlust-Konto ift von uns nah geschehener Prüfung für:

[7591]

von Aufsichtsrathsnitgliedern besteht konstituierung aus den Herren

Dr, jur.

Nah den in der Generalversammlung vom 25. April cer. vorgenommenen Ergänzungöwahlen

der Auffichtsrath unserer Gefellshaft nah erfolgter Neus

Ober-Bürgermeister a. D. Weber in Berlin, als Vorsitzender, Kommerzien-Rath Wolff in Berlin, als stellv. Vorsitzender, Kommerzien-Nath Kühnemann in Berlin, Kommerzien-Rath Friedenthal in Berlin, Justiz-Rath Asse, Rechtsanwalt und Notar in Berlin, G. von Bleichröder in Berlin, Kommerzien-Rath Göß in Leivzig. Kainsdorf, den 27. April 1896.

Königin Marieuhütte, Actien-Gesellschaft.

Springer.

Dulheuer.