1896 / 103 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) Neuwa | Betr (7484) onkuröverfahreu.

Der Termin dient gleichzeiti Prüfung der | yorrétigten. In de furt das Verm Turôberfahi L 0 naSträglih angemeldeten Forderungen. Hettstedt, den 24. April 1896. i L N a Bekan briftiane Wilhelmine verw. Schroiter,_ h Börsen-Beilage Es ° b

2 Neuwahl des Gläubi eraus\<ufses, Betrage von 15 768 M 41 3, worunter?}keine be- K : de eichzeit g zur : erfahr [7478] hren in, den 27. April 1896. Der Verwalter: Stöel. ehlertstraße 36, ist zur Prüfung e nats er, in Ei

, Benn, Gerichtsschreiber angemeldeten Forderungen Termin auf den 11. Ma chaxd Schreiter Vene s nre en e later ; D íî / R : -A 9 K o 9 li 9 St t A 4 A2 es önigliden Kmbggerids 1. Wbtfaltang 20. | f e, omr O era e eue tes am | L2O Oh Bumiags 19, H, por, den Fang: | Abhaltung des SPlaslerpins Vierburh aufgrhoten. zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

[7517] 2, April 1895 torben t-Zollamts- : i G L j : z Das Konkursverfahren über das Vermögen des Assistenten a. D. “eier ‘Nicolaus ilhelm D Brddban, den 27. April 1896, 200, A Les Trag eiae M 103. Berlin, Donnerstag, den 30, April 1896. C E R E E E DE S J I N T N N D E E; A NESEA N ZSZC I De ITTZE M T I T NNIN

vers. 5000 160//03.0G Rosto>erSt.-Anl. 4 0

: i U , i Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber : Buchhalters und Eeschäftsführers heren | von Horsten in Kiel wird nah Befriedigun Königliches L S N Kaufmanus und Weinhändlers) ilhelm | sämmtlicher Gläubiger hiedur<h aufgehoben. E MOHRe Mt S AYIAnG 1. Aktuar Feiler. ; ¿ ) Preuß. Kons. Anl.14 Doll Beira 9 (engee | * Knialides Avitgcr at, Abtbeilung 110. | ‘Vez am 10, Tbruer 180 ee Y fi i E E [a G ofal: Berlin, Friedrichstr. 178), ist mange niglihes Amtsgericht. ilun a. er am 10, Feb 1896 üb g i : do. do. do. 13 0/5000— 150] S .G.-A. einer i den Kosten „des Verfahrens entsprechenden | Veröffentliht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. am 17. Januar 1806 4a Buschow Meettena Tarif- x. Bekanntmachungen Amtli<h festgesiellte Kurse. „do, do, e Mai A Do OLTOH Sri, Sk-A 91 4 ü. ) nerantobesiuers. Chrilian, Friedri Lol: j : do. St.-Schulvs{ (34 1.1.7 [3000—75 [100,806 do. do. 1895/34 Berlin, den 28. April 1896. [7374] Koukursöverfahrenu. helm E ani eröffncto A bas wegen der deutschen Eisenbahnen. | Umrehnungs-Säge. Oder-Detchb-Dbi, l ‘17 (8000300 Stettin do. 89/34 Benn, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- 1 Frank = 0,80 #& 1 Lira = 0,80 & 1 Lei = 0,80 é | Aachener St.A. 93 .4.10/5000—500|—,— do. do.1894/35 des Königlichen Amtsgerichts T1. Al theilung 22. | Landmannes Johaun Jacob Nissen, früher in | sprehenden Konkursmasse aufgehoben. 7502] Se 1 R IRCA, De m 0,06 7 Guib, | Alton.St.A.87.89 (dh. /5000—500[101,30G Teltower Kr.-Anl.|34 Enge, jeßt in Klixbüll, wird nah erfolgter ,Ab-| Rathenow, den 24. April 1896. eutscher Ost-Afrika-Verkehr über Hamburg. sübb. W. = 12,00 6 1 Guld, holl. W. = 1,70 & ‘1 Mark Banco | do. do. 1894/32/1.4.10 |56000—500|101,50B Weimarer St.-A. 35 [6545] Konkursverfohren. : haltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Königliches Amtsgericht. I. Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. Js. wird die == 1,60 G 1 Krone = 1,126 6 1 Rubel = 8,20 #& 1 Peso = | Augsb. do. y. 1889 .4.10/2000—100]—,— Westf. Prov.-A.11|: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Le, den 24. April 1896. R Station Pinneberg des diesseitigen Bezirks in den 400 f L DoRAT aen QAN N L: Mp, PLEUAG me 30,00 G Barmer St.-Änl.!21] versch.|6000-—500/101,90bzG | Westpr. Prov. Anl. |34 Laudwirths Karl Bornmanun in Niedersynder- Königliches Amtsgericht. [7487] Konkursaufhebung. Tarif für den bezei<hneten Verkehr aufgenommen. i Wechsel. Bank-Dizk. do. fonv.|34| 1.4.10/5000—500 101,90 bzG Wiesbad. St.Anl. stedt wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- e ——— Der am 12. März 1896 über das Vermögen des | „Lom gleichen Tage ab werden die für die Station Amsterdam,Rott.| 100 fl. s D.\| g 1169,10bz Berl. Stadt-Obl.|: /5000—75 [101,57B ; ] termins hierdur< aufgehoben. : [7468] Königl. Amtsgericht Ludwigsburg. | Mühlenbesißers Julins Voigt zu Friesa> er- | Zÿehoe bestehenden Frachtsäpe dieses Tarifs ermäßigt. h O E! 20S do. do. 189234 1.1.7 /6000—100|103,90bz Blankenhain i. Th., den 21. April 1896. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des *} | öffnete Konkurs wird wegen Mangels einer den Nähere Auskunft geben die betheiligten Güter- Brüffel u.Antwp.| 100 Frks. |8 L. 81,10 bz “1 Breslau St.-A. 80 5000—200/102,00B

Das Großherzoglih Sächsishe Amtsgericht. Carl Braumiller, gewes. Registrators in | Kosten des V abfertigungsstellen. do. do. | 100 #r?3, 2M. 30,80G do. 9 : (Unterschrift.) Ludwigsburg, ist nah erfolgter Abhaltung des L PAIIERE NARTGNERIEN- MONNRRa Ie Altona, den 25. April 1896. Skandin. Pläße .| 100 Kr. [10T. 112,40G G aléecer va Ei 4 G10 12G

—— Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilun , den 24. Namens der Verbandsverwaltungen : Kopenhagen . . .| 100 Kr. 8 T. 112,40G Safsel Stadt-! 3000—200

[7491] Konkursverfahren. heute aufgehoben worden. / F M Manon, nes AL Uo RBe Ÿ: Königliche Eisenbahu-Direktion. London 1248 L. 20,435 bz G E A108 S ba Haute

as dem E reren über das Vermögen des | Den 27. April 1896. A idt S ; E ; 1E 20,385 bz do. do, - 1889 2000—100/103,20G Lands{ftl. Zentral ä>kers Josef Kampelmann zu Grumme ift Gerichtsschreiber Lauer. [7616] Konkursverfahren. [7501] Main-Ne>kar-Eisenbahn. do. do. 1 Milreis 3M. L 20, dos f T OG Do E

ur Abnahme der Schlußrehnung des biéherigen : A L 4 T 000—200l —,— erwälters Termîn auf den 16. Mai 1896, {7612] In dem Konkursverfahren über däs Vermögen der Zum Gütertarif für den Binnenverkehr der Main- Madrid: u. Barc. 14T. 68,00 bz SAAZ v M E Raa Mes L Ret

Vormittags UU Uhr, vor dem Königlichen Amts-| Das Konkursverfahren über den Nalaß des Firma „Max Pelz“ zu St. Johaun ift zur Ab- | Ne>ar-Cisenbahn tritt am 1. Mai l. J. der Nach- ] do. do. . 2M. 67,50 bz 7 A A : erihte hierselbft, Zimmer Nr. 16, bestimmt. An | Gastwirths Emil Otto Oscar S in [ nahme der S@lußre{nung des Verwalters, zur Er- a VI in Kraft. j ; New-York . .. .| !] vista 417,75 bz Dateel 1808 000-2001108 40G S R O telle des ausgeschiedenen bisherigen Rechtsanwalts, | Lübeck, wird nach erfolgter Schlußvertheilung hiermit hebung von Ginwendungen gegen das Schlußverzeichniß armftadt, den 25. April 1896. : 2M.) L Düsseldorfer 1876 10000-200| —,— Ostpreußische jeßigen Gerichts-Assessors Riedel wird der Rechts- | aufgehoben. der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde» Direktion der Main-Neckar-Bahu. 3 |8T. 81,20bz M b T TOER R O Q anwalt Weyland hier zum Konkursverwalter ernannt. | Lübe>, den 23. April 1896. rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über M R Sa , . 2M. E do. do, 1890 9000—500|— Pommersche 2 Bochum, en N g 1098. Ut Das Amtsgericht. Abtheilung 1V. e ie E L S R TELA as der S [7503] 4 A ; s F E do. do. 1894 2000—500|—,— i 4 nig mtsgeriht. ; O , , ormittag s z do. Ale ¿ E B E erf. ¿ L anS 01 E L [7483] Konkursverfahren. 1x Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Seuypau R E E Essen Wien, öft. Währ. E 170,15B Ele, Me ga 0200 E do. Land.-Kr. [7492] _ Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des felbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. Am 1. Mai d. Js. tritt der Nachtrag 1I1 in | do, . 2M. 169,15 ba Gfiener do. IV.V.|: 3000—200/101,90G do. do. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schueidermeisters Friedrich Heiurich Wedler Saarbrücken, den 25. April 1896. Kraft. Derselbe enthält u. a. Ent}ernungen für die Schweiz. Pläye . 8 T. 80,89G Hallesche do. 1886 1000—200|—,— Posensche Uhrmachers Josef Wedekind zu Bochum wird, | in Markraustädt wird nach erfolgter Abhaltung j Hardt, ; Stationen Kray-Süd und Remscheid-Bliedinghausen. | do. do. 3. 2M. 0 SREA do, do. 1892 5000—100|—, d nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. No- | des Schlußtermins hierdurh aufgehoven. Gerichtsshreîber des Königlichen Amtsgerichts. [II1. | Die Säße für Remscheid-Bliedinghausen treten erft i Italien. Pläye ire 104. 79,10 bz Hildesb. do. 1895/3 vember 1895 angenommene Zwangsvergleich dur Markranstädt, den 28. April 1896. ¿S SR E AC H ATE N I mit der Gröffnung diefer Station für den Güter- i do. do. 2M. 2p 008 Karlsr. St.-A. 86 rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt Königliches Amtsgericht. [7617] Koukursverfahren. : verkehr in Kraft. : St, Petersburg . 8 T.li ; 1 |216,10bz do. do. 89 ift, hierdur< aufgehoben. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Elberfeld, den 27. April 1896 i do. L: 3M.|f 2# 1214.00bz Kieler do. 89 Bochum, den 2%. April 1896. G Akt. Brü>ner. Sl teas A S E R Königliche Eisenbahu - Direktion Warshau . . . .|100 N. S.18 T 216,10G Kölner do. 94 öniglihes Amtsgericht. C 6 eeNeuen Tageblattes“‘, ih Königli j fti : ic L Y [7486] Bekauutmachung. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins D Tue Be E Geld-Sorten, Bauknuoten und Kupons. es R [7871} E Konkursverfahren. L att ¿Konkurlbersahren über das Vermögen des M Ie 25. April 1896 : i R A O Fr Bkn, 100F. A do. 1895 as Konkursverfähren über das Vermögen astwirt uguft Kästuer in i - den 29. Apri 96. I A T, and- Ul. j E —,— Tj. N, (81,29 E | | 9 der E PoLomar Wird [7619] Sovergs.pSt.|20,436z3 |Holländ. Noten .(169,10bz | Ziegniß do. 1892)

Handlung Büscher und Osterhage in Liqui- | nah Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme Königliches Amtsgericht. 11. ; ; Ae ü : : dation ¡2 Braunsberg wird na> Aussüttang | der Schlußvertheilung hiermit aufgehoben. h : “(gez.) Cormaun. Norddeutsch-s<weizeris<er Eisenbahuverband. 20 Fris. - St./16,25bz [Italien Noten ./74,90bB | Mett L TL der Mafse und Abhaltung des Schlußtermins hier- | Mühlhausen i. Th., den 24. April 1896, Beglaubigt: Hardt, Gerichtsschreiber. a e Wg A Subgleiln g v N a E OUE ioda 170308 a

Q î ; S ; Se 0 s L) A , 40: UE 3 U . . L |—— Z 70, S 0 Je durch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. 1V. Abtheilung. theilen wir mit, daß die in den zweiten Abtheilungen i Imper. pr. Stk. —,— do. Y000f 170 20B Mainzer do. 91/

Braunsberg, den 25. April 1896. N [7495] Konkursverfahren d : T hot | ; Sntali ; . er Hefte 1, 3 und 5 des Theils 11 d ° L A H 916 do. do. 88 Königliches Amtsgericht. O Sa vei Doe E ai vie E N: Konküröberfähren ; über das ermögen seher dien Gütertarife ibalbenien Feahtiäge für e A B P L E ta a zu 34 p SEREBEFE : ( aufmauue - _Vlum zu Solingen | den Verkehr der Stationen Kruft, , Plaidt, : 08 i: / annheim do. 88/3: N Konk Ton opersabren, 4 Firma S I. Meiseukothen zu Speldorf ift zur | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ber- Niedermendig, Bad E Mae S Amerik Nies ult, Juni —,— Mindener do. 134 as a e "Triedei A Eten ded Es ¿ ut ven A0 Mi ADE, Borniticcs C zur E dot unden gegen das | Fulda, Gießen und Hersfeld mit Stationen mittel- : 1000 u.5008|—,— | h G Preis D : : + Mal , ! | ußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>- | und westshwei : N | Moeinel4 179 Sei 80 95 omm. Prov.-A.|: Si bird nach erlo! ter Abhaltung des | 11 e: e n Königlichen Amtsgerichte hier, | sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | d. I. in Uo best P Lee südwesideutsch-s<rorizeriscen | do Cp .NDY, 1176 S a ond 324 20 Posen. Prov.-Anl. 3 Bu T (städt A N RUge 1896. Puuner Fie ' V “vei da Si : Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | Gütertacife übergehen. Hierbei treten keine Fracht- Belg Noten .(81,00bz was kleine 324 00B do. 1 O ATRES Königliches Amibgeridt heim a. d, Aa, R 27. April 1896. A Gs À Uar M pi TN ain LIOe erhöhungen, [00ers Be Frachtermäßigungen etn. Zincfuß der Reichsbank: Wesel 3 °/a, Lomb, 3X u. 40/6. do. oa ; MEe i : : EE S EL i i ] , vor dem Königlichen Amts- | Hingegen wird, wie its bef y igs ot8dam Ct 4.00 n R R t Gerichtsschreiber : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. gerichte hier}elbst bestimmt. s Ferie puu>erfrabtiat Frievber t Belen. Manthey Fonds und Staats-Papiere. Regensba, St.-A. « De . PLUller, 6550 C Es E ZA Solingen, den 27. April 1896. . l ohne Ersatz aufgehoben. j Bf, Z.eLTm. Stüde zu «é Rheinprov. Oblig. 7469 A T [ e Kal. Amtog, auutmachung. , : __ Lauer, Aktuar, Die seither in Theil 11 Heft 1 erste Abtheilung : Dtsche R&js.-Anl./4 | 1.4.10/5000—200/106,60 bz B do. do. [7462] onkursversahren. Das Kgl. Amtegiriht Neumarkt a. Rott. hat mit | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V. | der norddeutsh-s{<weizerishen Gütertarife geführten | do. do, 34| versh./5000—2001105 29G do. L.L0.-IF. Das Konkursverfahren über das Bermögen des | Veshluß vom Heutigen das am 24. Februar 1896 ; Frachtsäße für den Verkehr der Stationen Mayen do. do. 3 |ver] .{5000—200/99,75 bz B do, DD, Architekten und Maurermeifters Carl Con- eröffnete Konkursverfahren über das Vermögen der | ...- und Niedermendig mit Stationen oftschweizerischer do. ult, Mai; 99,60à,70bz |] Rixborf. Gem.-A. Nontin Müller in Shemuit wird nach. erfolgter S E a E IORIE Ludwig und Therese P E ei g R ERoS: 8 Vermögen des | Eisenbahnen treten mit Ende d. M. außer Kraft und Ausläud Gr<.Mon.-A. 1. l. Fuvon Abbaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. uet in erwiesbach gemäß $ 188 d. N.-K.-O. [ Uver das Bermdögen des finden Ersaß durch theilweise erhöhte, theilweise er- j uan ische Fonds, i do. Gd bold & 16.1806

Gnigli q ingestellt. Conusum-Vereins in Staßfurt, einget T Ey ele Zf, Z.-Tm, Raten TMactint Abemais, Abth, B, | eingestent i sfurt, eingetragene | näßigte Frahtsäge in- dem am 1. k. M. in Kraft Argentinishe52/Gold-A.|— [e i 1000—500 Pes. 160,20bzG do. mit lauf. Kupon D M

3000—( nnovershe . . „|34| vers. —,— Sorte s 5 —,— do. De & 40 102,30 bz Kur- u. Neumärk. 105,20bz do. VO +6 ; 102,30bz Lauenburger . . 105,20 bz Pommerscze . . 105,20 bz do. . « (8384| vers<.|3000—20 1102,30bz 1.4.10/3000—30 1105,20 bz 102,10 bz 105,20 bz do. P 102,10hz rief Rhein. u. Weftfäl. d 105,20 bz 3000 3001117 508 | SiMsisRe 4 106 20B5 3 L 1 ä >.E <_E 0 7 Sälesice e

3000—200[95,75B

S L

S P t bt S P T

a bri b fi =J] J R

m M224 S O

ca E pommò per pr feme pam fermok fach, jr 2 my £5

2

4 ._=

2A

3000—1504113,90G 105,20 bz 3000—150|105,00& 0. 4 A Ï 102,60G 3000—150[102,40B Schlsw.-Holftein. 105,30G L T 95,70B do. do. 13 102,60bz 10000-150|—,— Badische Gisb.-A. 5000—150/101,50G do. Anl. 1892 u.94 5000—-150}95,40 bz Bayeris e Anl. . 3000—150|—,— do. St.-Eisb.-Anl. 3000—150 101,60G Brschw. L. Sh. V1 3000—190|—,— Bremer Anl. 1885 3000—75 |100,75B o A 5000—100/95,40G P E 3000——-75% 1101 00B va 1890. 3000—75 |—,— do, 1902 S 95,40 bz do. 1808... c s F AERE . Ob. 3000—75 1100,90 bz Scbhugl Den Ln 3000—200/101,60G Hambrg.St.-Runt. 5000—200/100,75 bz do. St.-Anl.86 5000—200{100,30G vo. amort.87 3000—7% E do. Do, D 3000—75 |[101,40B do. St.-Anl.93 3000—7% |95,40bzB |} Lüb. Staats-A. 95 Med>l. EishbSchld.

do. kons. Anl. 86

do. do. 90-94 Sachf-Alt. 2b-Ob. | St.-A. 69 Sächs. St.-Nent. do. Low. Pfb. u. Kr.

do. do. MWald.-Pyrmont . Württmb. $1—83 Ansb.-Gunz. 7fl.L. Sugéauraee 7fl.-L. Bad. Pr.-A. v. 67 Bayer. Präm.-A. Braunschwa.Loose (Söln-Md. Pr. 100,60bzG Deffau. St.Pr.A.

1008 | Funhurs, Saofe-

s Meininger 7 fl.-L. 5000—200195,40G d 5-000—200195. Oldenburg. Loofe 120 1131,00G

99,40 Pappenhm. A 12 N16,00bz

E 10 Neuteunbriefe. Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, 1.4.10 ; Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000—30 [105,20 bz Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300{109,00bzB 500 Fr. 35,20G Polnische Pfandbr. L E ¿le 3090 Rbl. P. 67,60B fl.f. 500 £ -, do. do. . . (44 1.1.7 |1000—-100 RbL P.167,60B 500 L 31 do. Liquid.Pfandbr. .12/1000—100 RbI. P.|—,— 100 Æ j Portugies. v. 88/89 44°/0 4960 u. 2030 # 140,60G 100 £ ¿ : do. do. leine 406 „é 40,60bzG 20 L ; do. Tab.-Monop.-Anl. 408 M 95,30G 20 L 34 y Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 M6: = 150 fl, &.197,90bz 12000—100 f. j Röm. Anleihe T steuerfrei 500 Lire G. 90,10G G N do. IT.-VIII. Gm. 500 Lire S. 85,30bzG Rum. Staats-Obl. fund. 103,00bz G do. do. mittel 103,99bzG do. do. fleine 103,00G do. do. amort. 99,90G do. feine 100,10 bz h do. v.1892 99,75bz G 184,80 bz s 7: D, kleine 100,00B 82,00G . do. von 1893 100,00bz kf. 104,00G Î do. von 1889 88 10B 100,25G k do. kleine . 188,10B® 8 103,80 bz k Í 88 00G S 71,25 bz G 88,00G*® 71,25 bzG 39,30 bz U do. 13,30 bz „Gng]. Anl. v. 1822 96,20 bz x do. keine 96,20 bz y do. von 1859 96,590B . Tons. Anl. voa 1880 95,90à96,20à,10 bz ¿7 DO do. y 1000—500 $ 96,30 bz . do. pr. ult. Mai 100 £ 96,30 bz . inn. y. 1887 20 £ 96,50B . do. pr. ult. Mai 95,90á496,20à,10bz b Ds IV. 200—20 £ 86,90G . Gold-Rente 1884 20 87,00 bz h do. 1000—100 Rbl. P. 173,50bzG . do. pr. ult. Mai Fr. 22,75 bz , St.- v. 1889 . 111,50bzG ¿De Fleine , do. 1890 Il. Em. do. do. TIL. Gm. . do. IV. Em. do Gold-Anl fiefr 1894 o.Go! « do. . ult. Mai 104,30 bz do,

101,20G

101,50B 101,40 bz 101/40 bz 3;10G 83,75B

170,75 bz 340,00 bz

ee

ba M ie prak D

a9

S pri prak pai L puri Go w-

et P i pan

D.

s ——_. °

s J t O B S [e

edi pr prrmk fok per pad pam pueme Prers

5 Us T Os wp

Go V3 Uo G3 I C 5 I If U E VE B D 5 D S S D E O B S E E E

L pack part jemA jrurk jut bard rek fm rek feme durci ruck jer dnl 70 . * o

5 o dr Drs

T5 V3 I G: tio 7 P

C5 v IS ern park pern drk jrnb prak fun dk bemck juerk ark jeth pack jer bur prr Prem erk dern pmk fumck drci G

S Lan O L Md A A P o E E N

98,90G 101,00G 02.60G

o. 1000—200 do. 92000-—200 Sächsische . 2000—200 do. 4220 2000—500 _do. landschaftl. 1000 u. A Schles. altland. |: [2000—500/102,00G do. do. |4 2000—500/102,00G do. lands. neue: .10/2000—500/102,00G do. do. do. 7 [2000—200|—,— do. lbs. Lt. A. 2000—500|—,— do. do. Lk. À. /5000—1001102,30 bz G do. do. Lt. C. 5000—100/102,30 bz do. do. Lt. O. do. do. Li. D. do. do. Lt. D. do. do. Lt.A.C.D. S<l5w.Hlst.L.Kr. do. do.

do. do. Westfälische . do. s

G: t pen pr

I DAMA A DA A U A A A A A I P A DUA A A

r wr

R R A

Cic O I S 5 OODD

J pre hend jer: freie 2} premnds juarcb m] J

Me

* (V. C4 bed jus e I

a

f b f bo F

dS

wr

Dr D > M R S S . L @ S S . - Þ pmk park pmk puaerb ree jur reli juri Prm fark per pru fer jc deck perab frank berk brmk deme [rek

p UZ Uf A A R

E,

D O

wp

135,40bz 132. 60B 12 13,256

do. ¿L Wistpr.rittis<. T.1B do. 0, I do. neulnds<.IT. do. land\$“tl, L. E E do. II. neue

P S G9 CIO M5 C5 CIE 1h C0 I 1 CIO 1er CIS if Ci I CIO I

00 R A wb

t Do B fm l s jf Jet L:

ev O

“E > (+5 Wt para raa aa E

2 1 J =Y A A J A J A A A A A NAMA A A E I

Go G3 S

brm penad parct I jermdk fand jrarò frank puri pn pen prak jur juamd puenb peved prunk a A - *

puri Fk [f I

6a G5 3 C19 1 Go e Co

et O

den 27. April 1896, Am 22. April 1896. Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, G : j ) lauf. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts ist pee N de, Schlußrehnung des Verwalters, tisden G ala ife, F. der südwestdeutsh - {<weize- do. dn do. H s 2E M0 e S 2 Á L N Sekr. Hennings. Neumarkt a. Rott. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Hie bisher in den Heften 11 F. und IIIF. der A ddc Bs 100 Pes. 51 25bzG do EMISIROS

A ita Der Königl. Sekretär: (L. 8. i verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden | ;- N - ; e ; : {7465] Konkursverfahrén. t T E ea s ) Koch Forderungen der Schlußtermin auf den 20, Mai ae eule leer En Mbteanie ls enen J do. 44/0 äußere v. 88 1000 L s P Do. mit lauf. Kupon 1896, Vormittags 94 Uhr, vor dem König- | 8 S r der Slalionen Kall Un do, do o. as F 5260 Gi M: E

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [7474] _ Konkursverfahren. ; T : Bingerbrü> mir Station i y Schuhmachermeifters Friedrich Alwin Tilguer In dem KontutWerfahren über das Vermögen des n ou Ee Rae: Eisenbahnen Ae E M. ORNEN Dar I Rer E at Feine 20 L 52,70bzG Ital. fteuerfr. Hyp.-ODbl. in Chemnitz wird nah erfolgter Abhaltung des Nag anns D Gofsel zu Nordhausen, E Dafwden ? Theil 11 Heft 1 erste Abtheilung der norddeuts{h- Barlettaloose i.K.20.5.95 100 Lire 31,50bzG do. do. Nat.-Bk.-Pfdb. S(hlußtermins hierdur< aufgehoben. zuglei als Inha er der daselbft unter der Firma Gerichtsschreiber des Köni lichen Amtsgerichts shweizerishen Gütertarife über, während die bisher Bosnische Landes - Anl. 97,79 bz G do. ftfr. Nat.-Bk.-Pfdb. Königliches Amtsgericht Chemuitz, Abth. B., „Eduard Gossel“ bestehenden Geschäfts, ijt zur y niglihen Amtsgerichts. im Heft 1B. der südwestdeutsh-\{<weizeris<hen Güter- Bukarester Stadt-Anl.84 : den 28. April 1896. i Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur E tarife vorgesehenen Fracht)äße für den Verkehr do do feine Bekannt gemacht durh den Gerichts\<hreiber : Erhebung von Einwendungen gegen das Sub [7469] Konkursverfahren. zwishen Kall und Ä ingerbrü> und Stationen do, do. v. 1888 Sekr. Hennings. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsi- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | mittel- und westschweizerisher Eisenbahnen am do. do, feine

L tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Kauffrau Anna Gulde zu Stettin wird, nahdem | 1. Juli d. J. in den Theil 11 Heft 1 zweite Abthei» do, do.

[7482] Koukursverfahren. z Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- | der in dem Vergleichstermine vom 9. April 1896 | lung der norddeutsch-schweizerishen Gütertarife Buen. Aires 59/0i.K.1.7.91 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | tücke der Schlußtermin auf den 26, Mai 1896, | angenommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen | ebenfalls unverändert übernommen werden. La do; M, bo; Haudelsmauns Hirsh Pumper hier wird nah | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Beschluß vom 9. April 1896 bestätigt ist, hierdurh Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do. Gold-Anl. 88

eigier Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt. aufgehoben. Karlsruhe, den 27. April 1896. ba do. bo: ‘Deffau den 27. April 1896 Vio, e p es Kanilel Kath, Gerichtsscreib Sttbnis des Amibperidt, f Badischen Staats do. da. 5 } , e O L t e ' er tali i i z - L: : i berzoglices Amtégericht des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 11. niglihes Amtsgericht. raheiluag I[T, der Großh. Badischen Staats - Eisenbahnen. et n d Wi M (gez.) Gast. E dati Pfdb i 2 TDICiErta: [7464] S E e É [7504] Siv Dg Deranxtmanung, Wittek C do, - ational Mes Defsan, den 27. Apri ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen eutsch-Oesterrei -Ungarts<er cnbahuverbaud. i e ) Der Serichtsschreiber des Derioglihas Amtsgerichts; | des Stroh- uud Zuchtviehhäudlers Guftav i Theil ITI Heft Nr. 2 vom 1. August 1894. Ghilen. Gn 1889 (L. 8.) I. V.: Groskopf, Bureapdiätar. _| Adolf Frauke in Oederau ist infolge: eines von Mit Gültigkeit vom 15. Mai 1896 werden die Frachtsäße für Getreide 2c. von den ungarischen Ghinesische Staats - Anl. A do 1895

T_>— Aus * * * ror wo brd prnd pu uma prak pmk fred P $7 ies Lapp Ip A T J J dund funk pad DO pri U O0 S7 [_ O O Loo

2000—400 M 109,80G do. 59/6 Rente (209% St.) 400 100,30G do. do. Leine 2000—400 « |100,29G do. do. pr. ult. Mai 400 Á 100,30B DD,: DD neue 4050—405 “A 192,60 bz G do. amort. 59/9 ITI.IV. 5000—500 «A 137,60bzG Karlsbader Stadt - Anl. 1000—500 «A 137,60bzG Kopenhagener do. 1000 L —,—— do. do. 1892 500 £ 78,20 6zG Liffab. St.-Anl. 86 I. 11. 100 £ 79,10bzG do. do. kleine 20 £ 79,20G Luxemb.Staats-Anl. v. 82 405 „6 u. vielfa<e |96,80bz fkl.f. | Mailänder Loose .... 1000—500 «# 194,00bzG do. B N Cos 1000—500 „v6 [94,00bzG Mexikanische Anleihe .. 1000—20 #8 92,90bz klf. do. U 20400 M —,— do. do. kleine 1000 Æ 105,00 hzG . do. pr. ult. Mai 500—50 £ 108,70B c 0D 1890 4500—450 „Á 103,25 bz . do. 100er 2000—200 Kr. D 20er 2000—200 Kr. . do. pr. ult. Mai 5000—200 Kr. \ do. Staats-EGisb.-Obl. 2000—50 Kr. do. do. kleine 100 fl. Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 # Neufchatel 10 Fr.-L. .. 1000—20 £ New - Yorker Gold-Anl. 1000 n. 500 £ 2 Norwegische Hypbk.-Obl. 100 u. 20 £ do. Staats-Anleihe 88 do. do. kleine 1000—20 &# d do. do. 1892 4050—405 „M ü do. do. 1894 10 A == 30 M Deft. Gold-Rente . . 4050—405 „MÆ do. do. 4050—405 „t do. do. pr. ult. Mai 5000—500 „Á do. Papiéèr-Rente . . 29,75 bz do. do. 6.» —_—,— do. do. pr. ult. Mai 198,25 bz G do. Silber-Rente . 129,90 bz do. do. Heine 99,90G do. do. t Se do. do. Hein 2,75 bz G do. do. pr. ult. ‘Mai —,— do. Staats\<. (Lok.) . 2,75 bz G do. klein d 7,40bzG do. Loose v. 1854. .. 27,50G do. Kred.-Loose v. 58. ,70B do. 1860er Loose . . - an do. do. Pr. ult. Mai 36,20bzG dn Loose y. 1864... —,— o. Bodenkredit-Pfbrf:

O pi pri pack jrreb QO DO DO pruk jak

T L BDBRNEMS (G

I j] J fk 2 A t t 2A Prt d bt O O

R E wr

es cs A

Spe b pu tus pr pa ps DE apa tZ tpr

F f n T D R RD

88,00G 88,00G*®* 88,20 bz

,

Pi A fdidrs u des des Imi =J =J J >Y et J J

O

bai DO DO O DD * QA

DHD

Eg E E îao Bao Funk Jd fark funk Fnd funk fmd funk furt fnk e ffs C R D f Ÿ Pi funk funk LO O 4 A A A A A A A A bers brr derk

brend prr jun

103,20et. bzG- 103,20et. bzG 103,20 bz .4.10/10000—100 Rbl. P.]—,—

10000—100 Rbl. |— 1000—500 Rbl. [108,75 bz 125 Rb. 108.75 bz

.| 3125—125 Rbl. G. j 625—125 RbL. G. 500—20 L 500—20 £

h 500-—20 £

„j 3125—125 Rbl. G. 410 „é

3125 u. 1250 Rbl. G. , Rb

bts de bts ded ps deb zA hei grob duihe-s zuck hd k pel his dea dek drs des

[ay

dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem | Stationen Baranya-Szt. Lörincz, Darány, Pécs, Szigetvár und Ueszöôg nah Konftanz Lagerhaus auf [7496] Zwangsvergleiche Vergleichstermin sowie zur Prüfung | folgende Beträge ermäßigt: fl G C iftia ¿a Stadt - Anl. Nachstehender Beschluß: nahträgli< angemeldeter Forderungen Prüfungs | = —— e arer nement G R T R M A R T CEER E I BACME E U K wur M Er R S D r A „B.-ObL IV Das Konkursverfahren über das Vermögen der | termin auf Mittwoch, den 20, Mai 1896, Stationen der Stationen der a e h Wittwe Kanfmaun Rud. Sobe, Bertha, | Nachmittags 3 Uhr, vor dem Königlichen Amts- K. Ung. Staats-Eisenbahnen K. priv. Fünfk. Barcser Bahn o Staats-Anl. v. 86 geb, Kray, zu Dortmuud wird, nahdem der in | gerihte hierjelbst anberaumt. rp SE F E S Bodkred fdb j dem Vergleichstermin vom 7. März 1896 angenom- | Oederan, den 27. April 1896. Baranya- | _Baranya- D V ‘Re Tie Loe ne Zianganerg’e. zurE cedisfrästigen DeiSias i gsGhreiter des Kbnigliten A t n Sit: Lörincs | Pes |Ueszôg | Sf; Forincs | Dar | Pécs Shiget uegzóg Egyptische nleihe go on demjelben Lage atict t, Hhierdu s reiber de niglî ichts. E ) i a ? S N U G ; : De 20 q A RORCTGNE Szt. Lörinez) | Szt. Lörincz) do, priv Anl. ortmund, den 21. April 1896. 4 oukursverfahren. E R P: B I F SE I L 7 Eee ) e E Amtsgericht. aile e eei poli Ne 2e Bermbgen des Frahtsäye L: 100 Kilogramm in Mark 4 e pr Len (gez) Brüning, i garrenfabrikanten Emil Otto Neußsh in | Fonftanz Lagerhaus 302 [3,2 [3,12 | 30 |388 |212 | 2,98 | 8,12 do. Daïra Sán.-Anl. wird hiermit gemäß $ 175 Konk.-Ordg. öffentlih | Shöue> wird nah S Abhaltung des Schluß- München, im April 1896. | A / i s i : s Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl.

bekannt gemacht. termins hierdur< aufgehoben. Dortmund, den 21. April 1896. Delóuiß, den 26. April 1896. SPRLSCGEITE Non. dun Me, M, Bt E E I ERREREN, Io ose S7 Tabs

: s Kautf<, Königliches Amtsgericht.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : [7505 Bekanntmachung. ; M vet g 10S 7477] dicie Sekr. Geißler. Elsa :ivtbdia A AGacnra tit: bayerischer Anzeigen. burger Loose. / ¿ K [ S ont j i v ditaaiti ti Gütertarif vom 1. Juli 1895. Geli Landes-Anleihe

s Konkuréêverfahren über das Vermögen des | [7473] 5 ¿ Im Verkehr zwishen Kulmba<h und München V AUMO N E ut ropination8- Uhrenhäudlers und kaufmännischen Agenten | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Z.-B. einerseits und Straßburg Z.-B. andererseits 2 N N Genua-Loose x ustin Charpier hier wird nach erfolgter Ab- | vormaligeua Reftaurateurs Friedrich Hermaun | treten mit; Gültigkeit vom 1. Mai l. J. Ausnahme- A 31 T Gothenb, St. v. 91 S.-A. B E A eur aufgehoben. Talidein fi T "Es ae Tes FARE, [railäge für e. Vesörderun von Malztreber A PatentbureaubBerlin ( Griech. A. a: 24 6°%/,i.K.1.1.94

M202 s T n de ' , ; i Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Verfahrens entsprechende Masse nicht Mint and via ift. 10 DaS ke e Vet Frabtzablung für vieses Gewicht R S A a: A Bekannt gemaeht ur Den SEAMANGEe er ZES r v S E Gu réQuung zue Ber für jeden verwendeten Wagen in Kraft, Nähere Gerontitiortlilier Nitali rcdrcth dic wit Tauf ‘Kupon S ner. ird auf den 28. Ma - Vormit- | Ausk ist bei d erantwortliher RNedalleur : emenro J 7

nd L tags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht erhalte, M E O E in Berlin. e i E [ & 106 : : : hierselbst bestimmt. München, im April 1896, do, do. fleine n Schulke’shen Konkurse soll die Schluß- lauen, am 28. April 1896. Namens der betheiligten Verwaltungen: Verlag der Expedition (S<olz) in Berlin. do. Mon.-Anl. i.K.1.1.94 Eng erfolgen; dazu find 870 4 62 „Z ver- Sekret. dn, General-Direktion Dru> dec Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- do. mit lauf. Kupon fügbar; zu berü>sihtigen find Forderungen zum Gerichtsshreiber beim Königlichen Amtsgericht. der K, Bayer. Staatseisenbahnen, Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. do, do. i.Ky. L194)

-

ê O T I T T T r La

F

338

=J

A

A o

t

tent feus S7 2

* . . S Din bath

0 Ila

D

juank pee bas jerò rek pm en tn3 P

pmk jemals 0A O 2-9-5

Ri Rei A . . . * . e . - ® ho O fa ba (bo raf

E P D Mo Bo

_ o

S E E R IER| ER RDIDR RRP| | Are

_——

E M E ME E Ï

P

È SSS SSSSESES

su

ps E 1 pi E pak bk puri S _ L

Aa

S P LTTS i [Lt 1111114

TF1 (1 Tae

=I=I

E N A Pio mi epa S I5 I ene irt m6 H M M C P r 7 ebene T e Es S A Ee

E E i

pri

Lar Pt A

Ca Q

7