1896 / 107 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ran! Handelsregister [8624]

des chenAmtsgerichts zu Frankfurt a.O.

In unser Sirmnencegifter ist unter Nr. 1484 eninhaber die Frau Martha Rau, geborene

runzel, zu Frankfurt a. O.,

als Ort der Niederlassung: Frankfurt a. O.,

als Firma: M. Ran

zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen

worden. a. O., den 2. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Graudenz. Bekanntmachung. (88301) Zufolge Verfügung vom 28. April 1896 is an demselben Tage die in Graudenz bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns Rudolf Selig ebendaselbst unter der Firma Rudolf Selig in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 491 eingetragen. Graudenz, den 28. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Sa N, 09)

Zufolge Verfügung vom 28. April 1896 is an demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der ehelihen Güter- ertäinschaft unter Nr. 110 eingetragen, daß der Kaufmann Rudolf Selig aus Graudenz für seine Che mit Fräulein Minna Fabian aus Bischofswerder dur Vertrag vom 18. März 1896 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen hät, daß das gegen- wärtige und alles künftige, insbesondere auch durch Erbschaft, Glüdsfall oder Schenkung zu erwerbende Fade der Ghefrau die Natur des vorbehaltenen aben foll.

Graudenz, den 28. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Greene. [8303]

In das Handelsregister für Aktiengesellschaften ist bei der Firma Eisenwerk Carlshütte, domi- ziliert in Karlshütte bei Delligsen, Folgendes ein- getragen : j i

Zufolge notariellen Protokolls vom 18. d. M. ift

1) Es Wilhelm Heine zu Bornum

am Harz,

2) dem Kaufmann Hans Krah daselbst Kollektivprokura ertheilt.

Greene, den 30. April 1896.

Herzogliches Amtsgericht. Müller.

Grimmen. j [8454]

In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 4 die zu Tribsees domizilierte Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma: „Molkerei Trib- \sees, Gesellschaft mit beschränkter Hastung““, eingetragen. Der notarielle Gesellschaftsvertrag lautet vom 13. März 1896, Gegenstand des Unter- nehmens ift die Milchverwerthung auf gemeinschaft- lihe Rechnung und Gefahr. Das Stammkapital beträgt 22200 G Geschäftsführer sind die Herren : Gustav v. Veit zu Deyelsdorf, Hugo Seemann zu Breesen, Adolf Heuer zu Tribsees. Der Vorstand zeichnet verbindlih für die Gesellschaft, indem zu der Firma der Gesellshaft die persönlihe Namens- zeichnung mindestens zweier Geschäftsführer hinzu- gefügt wird. Zur Veröffentlißung der Bekannt- machungen und etwaigen fonstigen Mittheilungen bedient sich die Gesell schaft des Tribseeser Anzeigers und des Rostocker Anzeigers. :

Grimmen, den 25. April 1896.

Königliches Amtégericht.

Wagen, Westf. SHaudelsregister [8304] - des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W.

Unter Nr. 619 des Gesellschaftsregisters ift die am 25. April 1896 unter der Firma Gebr. Pieper errihtetete offene Handelsgesellschaft zu Hagen am 29, April 1896 eingetragen, und find als Gesell- schafter vermerkt: die Kaufleute Carl Hermann Pieper zu Dortmund und Eduard Pieper zu Mettmann.

Hann. Münden.

eingetragen zu der Firma Anna Wiegelmesser: Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Carl Freese zu Münden zur Fortseßung unter der Firma Carl Freese vorm, Anna Wiegelmesser über- gegangen. :

Die Firma ift erloschen.

Haun. Münden, den 29. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Hann. Münden. Befanntmachung. [8305

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 33 eingetragen die Firma:

Carl Freese vorm. Anna Wiegelmesser

mit dem Niederlassungéorte Haun. Münden und als deren Jnhaber: Kaufmann Carl Freese zu Hannov. Münden.

Das Handelégeschäft ist bisher unter der Firma --Auna Wiegelmesser““ betrieben.

Haun. Münden, den 29. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Herne. Bekanntmachung. ei

In unser Firmenregister ist am 27. April 1896 bei der unter Nr. 32 eingetragenen Firma „H. Schleukhoff““ verwerkt worden, daß in Eickel eine Zweigniederlassung unter gleihir Firma erridtet ift.

Herne, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Kölleda. Bekanntmachung. [8309]

In unferem Prokurengister ist am heutigen Tage unter Nr. 2 eingetragen worden, daß dem Kauf- mann- Otto Fickert zu Kölleda von der unter Nr. 3 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Kom- maudit-Gesellshaft auf Aftien Coelledaer Bank von t Voigt, Toepfer «& Co. zu Kölleda für. die Zeit-vom 1. Mai 1896 bis 31, Dezember 1898, falls, er nit bis dahin persönlich haftender Gesellschafter geworden ist, Prokura ertheilt ist.

ölleda, den 29. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [7455

Bei Nr- 1910 des Gesellschaftsregisters, woselbst die. Ama tigeleliWa]t sub Firma Rau & mit dem Sitze in Krefeld eingetragen ist, wurde heute vermerkt: Der Mitgesellshafter Paul Rau ift

heute auf Grund Vereinbarung aus der Gesellschaft ausgetreten, die im pat unverändert fortbesteht. efeld, den 24. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Krerseld. [7456

Bei Nr. 20948 des M ltaregisiers, woselbst die offene Handelsgesellshaft in irma Karl Kirdorf mit dem Sige in Krefeld eingetragen ist, wurde e vermerkt: Der ‘Mitgefells{chafter Wil- helm Kirdorf ist am 14. Oktober 1895 gestorben und aus der Gesellschaft ausgeschieden, die im übrigen unter den verbleibenden bisherigen Mit- gesellschaftern unverändert fortgeführt wird.

Krefeld, den 24. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befanutmachung. [8636]

Unter Nr. 156 des hiesigen Gesellschaftsregisters ist eingetragen die Firma „A. Biermann‘ mit dem Sitze 71 Bielefeld und einer Zweignieder-- lassung in Laubenheim a. d. Nahe. Die Gesell- schafter sind Kaufmann Anton Theobald Biermann und Kaufmann Hermann Heinrih Biermann, beide zu Bielefeld. :

Krenzunach, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 11.

Kreuznach. Befanutmachung. [8637 Bei Nr. 477 des hiesigen Firmenregisters, woselb die Firma Friedrich de Haen und als deren Jn- haber der Kaufmann Jacob Zimmermann eingetragen

steht, ist Folgendes vermerkt worden: : Die Firma is durch Erbgang auf die Wittwe Jacob Zimmermann, Anna, geb. Henke, über- gegangen. Kreuznach, den 28. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Kreuznach. Befanntmahung, [8635]

Bei Nr. 174 des hiesigen Firmenregisters, wo- selbst die Firma „Ph. Jac. Kempff““ und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Jacob Kempf eingetragen steht, ist Folgendes vermerkt worden:

Die Firma is durch Erbgang auf die Wittwe Philipp Jacob Kempf, Maria Therese, geb. Diehl, zu Kreuznah übergegangen.

Kreuznach, den 29. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1,

Krotoschin. [8638]

Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 436 bei der Birma H. Marty in Kobylin Folgendes eingetragen worden : :

Die Firma i} erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. am 30. April 1896.

Krotoschin, den 30. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Löbau. Bekauntmachung. [8639]

In das hiesige Register zur Eintragung der Aus- \chließung der ehelihen Gütergemeinschaft unter Kaufleuten ist unter Nr. 42 Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Max Klein in Löbau hat für seine Ehe mit Marie, geb. Ripinski, aus Lautenburg durch gerietliven Vertrag de dato Lautenburg, den 4. Februar 1896, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen, daß das, was die Braut in die Ehe einbringt oder was sie während der Ehe durch eigene Thätigkeit, Zuwendungen, Erbschaft, Glücksfall oder aus irgend einem anderen Grunde erwerben ollte, die Natur des vertragsmäßig vorktehaltenen Vermögens haben foll.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. April 1896 an demselben Tage.

Löbau, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sanvelêre ister. Nr. 22448. Zum Handelsregister

getragen : Zu O.-Z. 267 Ges.-Reg. Bd. VIT zur Firma

[8640] wurde ein-

L [8306] | „Rheinische Hypothekenbank““ in Mannheim. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 285 |

ie Generalversammlung vom 8. April 1896 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 1080000 M eine Million abtzig Tausend Mark durch Ausgabe weiterer 900 Stück auf Inhaber lautender Aktien im Nennwerthe von 1200 4 beschlossen und bestimmt, daß die Ausgabe niht unter dem Kurse von 153 % zuzüglich weiterer 209/% für Unkosten er- folgen dürfe. Mannheim, 30. April 1896. Großh. Amtsgericht. IIT. Mittermaier. Mosbach. [8642] Nr. 10191. Zu O.-Z. 432 des diesseitigen Firmen- registers, betreffend die Firma „A. Eeert jr. Nachfolger“ in Mosbach wurde heute eingetragen : Das Geschäft ist im Wege des Kaufs auf Ullrich Mayer, ledig, hier übergegangen, welcher solches unter der Firma „A. Ectert jr. Nachfolger“ weiterf ¡hrt. Mosbach, den 1. Mai 1896. Großh... Bad. Amtsgericht. Büchner. MusK au. [8643] In unsex Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 52 die zu Weisßiwasser O.-L, unter der Firma: ¡Oberlausitzer Porzellan-Manufactur Angust Schweig « “‘ h bestehende Kommanditgesellschaft mit dem Beifügen cingetragen worden : 1) daß dieselbe am 1. Januar 1896 begonnen, 2) daß die persönlich haftenden Gesellschafter sind: 1) der None gee Joseph Schweig und / 2) der Kaufmann August Schweig zu Weiß- wasser. Muskau, den 30. April 1896.

Nentershausen, Bz. Cassel.

{ früherer Jnhaber [ jeßt zu Philadelphia, ift erloschen.

Königliches Amtsgericht.

[8644]

Die Handelsfirma D. Löwenstein zu Solz, Handelsmann Daniel Löwenstein,

Nentershausen, den 28. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. SBefauntmachung. [8645]

In unserem Firmenregister ist nachstehende Ein- tragung zufolge Verfügung vom 30. April cr. heute bewirkt worden :

- Unter Nr. 693. Firma Mandowsky & C°,, Berlin mit Zweigniederlassung zu Neu-Ruppin. Inhaber : Kaufmann Richard Mandowsky zu Berlin. Die Zweigniederlassung in Neu-Ruppin ist seit

dem 15. Januar 1896 aufgehoben. Neu-Ruppiu, den 1. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. SBefanntmachung. g0648)

Jn unser Firmenregister i unter Rr. 699 die Firma Arnold Mandowsky zu Neu-Ruppin und als deren Inhaber der Kaufmann Arnold Mandowsky u Neu-Ruppin zufolge Verfügung vom 30. April cr. eute eingetragen worden.

Neu-Ruppin, den 1. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzwald. Handelsregister. Eingetragen wurde | A. In das Firmenregister :

1) Unter D.-Z. 118: Firma H. Fischer in Neuftadt. JIunhaber ift Heinrich e Kaufmann in Neustadt. Derselbe ist verheirathet mit Leopoldine, geb. Fischer. Nach dem Ehevertrag d. d. Neustadt, 24. März 1873, besteht allgemeine Gütergemeinschaft ;

2) unter g 119: Firma Albert Müller in Neustadt. Inhaber is Albert Müller, Bäcker und Mehlhändler in Neustadt. Derselbe ist verheirathet mit Auguste, geb. Laufer, ohne Ehevertrag ;

3) unter O.-Z. 120: Firma Paul Rombach in Titisee. Inhaber is Paul Rombach, Kaufmann in Titisee; derselbe is verheirathet mit Stefanie, geb. Waldvogel, ohne Ehevertrag ;

4) unter D.-Z. 121: Firma Leonhard Hof- meier in Röthenbach. Inhaber is Leonhard Hofmeier, Uhrenbestandtheilmaher und Spezerei- waarenhändler in Röthenbah, verheirathet mit Balbine, geb. Berger. Nach dem Ehevertrag 4. d. Röthenbah, 22. Mai 1868, besteht allgemeine Gütergemeinschaft; i :

5) unter O.-Z 122: Firma Fidel Schöule in Löffingen. Inhaber ist Fidel Schönle, verheiratheter Kaufmann in Löffingen. Nach dem Ehevertrag mit Josefa, geb. Wider, d. d. Löffingen, 17. Januar 1879, besteht das Geding der allgemeinen Güter- gemeinschaft ; ;

6) unter Me 123: Firma Eduard Schmidt in Neustadt, Jnhaber is Kaufmann Eduard Schmidt in Neustadt. Derselbe ist verheirathet mit Theresia, geb. Warth. Ein Ehevertrag wurde nicht errichtet ;

7) unter O.-Z. 124: Firma B. Dietsche in Neustadt. Jnhaber is Uhrenmacher und Kaufmann Bernhard Dietshe in Neustadt. Derselbe ist ver- heirathet mit Anna, geb. Steiert. Nach dem Ehe- vertrag d. d. Neustadt, 24. Juni 1893, i\t die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von 20 4 und auf die Errungenschaft beschränkt;

8) unter O.-Z. 125: Firma B. Dietsche Wittwe in Eisenbach. Juhaberin is Bernhard Dietsche Wittwe, Wilhelmine, geb. Sättele, Handelsfrau in Eisenbach;

9) unter O.-Z. 126: Firma K. Butsch in Neu- ftadt. Inhaber ist Karl Butsch, Bäcker und Mehl- händler in Neustadt. Derselbe is verheirathet mit Marie, geb. Seng, ohne Ehevertrag ;

10) unter O.-Z. 127: Firma Georg Spiß Wwe. if Nöthenbah. Inhaberin ist Joh. Gg. Spit Wwe., Adelheid, geb. Tritshler, Handelsfrau in NRöthenbach ;

11) unter O.-Z. 128: Firma K. Hug in Neu- ftadt. Inhaber ist Konstantin Hug, verheir. Gerber- meister und NRindenhändler in Neustadt. Nach dem Ehevertrag mit Florentine, geb. Fehrenbach, 4. d. Neustadt, 7. August 1878, ist die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von 500 A und die Errungenschaft beschränkt ;

12) unter D.-Z. 129: Firma Wilh. Fischer in Neustadt. Inhaber ist Wilhelm Fischer, verheir. Gerkbermeister und Rindenhändler in Neustadt. Nach dem Chevertrag mit Maria, geb. Brugger, d. d. Neustadt, 8. August 1882, besteht allgemeine Güter- gemeinschaft ;

13) unter D.-Z. 130: Firma B. Jmbery in Sinterzarteu. Inhaber is Benjamin JImbery, Kaufmann in Hinterzarten. Derselbe is mit Benedikt Bank Wwe., Wilhelmine, geb. Willmann, verheirathet. Nach dem Ehevertrag d. d. Neustadt, 11. September 1884, if die Gütergemeinschaft auf den beiderseitigen Einwurf von 100 A und die Er- rungenschaft beschränkt ;

14) unter D.-Z. 131: Firma Th. Mayer in Löffingen. Inhaber is Theodor Mayer, Kauf- mann in LWffingen. Nach dem Ehevertrag mit Marie, geb. Mäder, d. 4. Neustadt, 18. Juni 1877, besteht die allgemeine Gütergemeinschaft ;

15) unter D.-Z. 132: Firma Albert Schmitz Ehefrau, vormals Joh. Graab in Löffingen. Inhaberin ift Alb. chmiß Ehefrau, Veronika, geb. Schelb, in Löffingen. Nach dem Ehevertrag d. d. Neustadt, 25. Februar 189€, besteht das Ge- Dem Ehemann

—_

[8647]

ding der völligen Gütersonderung. Albert Schmit ist Prokura c1theilt.

16) unter O -3. 133: Firma C. B. Stein in Löffingen. Inhaber is C. B. Stein, Kaufmann in Löffingen, Derselbe ist verheirathet mit Amalie, geb. Mayer, von da. Nach dem Ehevertrag d. d. Donaueschingen, 18. März 1876, is die Güter- gemeinschaft auf ten beiderseitigen Einwurf von 90 und die Errungenschaft beschränkt ;

17) unter D.-Z. 134: Firma Josef Herbstreit in Nöthenbach. Inhaber is Josef Herbstreit, Kaufmann in Röthenbah. Derselbe ist verheirathet mit Martha, geb. Willmann. Der Ehevertrag d. d. Neustadt, 21. März 1887, seßt die allgemeine Güter- gemeinschaft feft ;

18) unter D.-Z. 135: Firma Josef Cäng, Huthandlung in Lenzkirch. Inhaber ist Joftf Sn Fabrikarbeiter in Lenzkirh, verbeirathet mit s ad geb. Köpfer. Ein Ehevertrag ist nicht er- richtet ;

19) unter D.-Z. 136: Firma K, Klingele in Lenzkirh. Inhaber ist Karl Klingele, lediger Apotheker in Lenzkirch ;

20) unter D.-Z. 137: Firma Emil Franz Hirt in Löffingen. Inhaber ist Emil Franz Hirt, Buwbinder und Kaufmann in Löffingen. Derselbe ist verheirathet mit Anna, geb. Sibold. Nach tem Ehevertrag d. d. Neustadt, 17. Januar 1893, besteht das Geding der allgemeinen Gütergemeinschaft ;

21) zu D.-3Z. 91: Firma Paul Faller, verwittw. Kaufmann in Saig. Die Firma ist erloschen ;

22) unter D.-3. 138 als Fortseßung von O.-Z. 35 Firma Gottlieb Mayer in Löffingen: Die Firma ift erloschen ;

23) zu D.-Z. 59: Firma Wilh. Kans in Löffingen. Der Me ist gestorben. Das Geschäft is auf dessen Wittwe Theresia, geh. Kaier, in Löffingen übergegangen, welche dasselbe unter der alten Firma weiterbetreibt.

B. In das Gesellschaftsregister:

24) Mit O.-Z. 72 als Fortsezung von O.-Z.

irma Jakob Kromer in Hammereisenbach. Der

esellschafter Albin Kromer ist seit 22, März 1896 mit Viktoria, geb. Winterhalder, von Bregenbahh ver- heirathet. Im Ehevertrag wurde völlige Vermögens- absonderung bedungen.

Neustadt, den 24. April 1896.

Großh. Amtsgericht. Eckhard.

Pforzheim. Sandelsregister. [8648]

Nr. 15813. Zum Handelsregister wurde ein- getragen:

a. zum Firmenregister:

1) zu Band 111. O.-Z. 178. Die Firma W. Bittel hier ist erloschen,

2) zu Band 11 O.-Z. 1710. Die Firma Ad. Zittel in Eutingen ist erloschen,

3) Band 111 V.-Z. 492. Firma Emil Büxen- stein hier. Jnhaber is Kaufmann Emil Friedrich Bürxenstein, wohnhaft hier.

b. «qum Gesellschaftsregister Band II:

1) zu O.-Z. 982. Firma Gebr. Staib hier. Goldarbeiter Adolf Staib, wohnhaft in Brößingen, n 2 offener Theilhaber in die Gesellschaft ein- getreten.

2) zu D.-Z. 979. Firma Büxenstein u. Stoll hier. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Pforzheim, den 28. April 1896.

Gr. Amtsgericht. II. Dr. Glo.

Ragnit. Vekanuntmachung. [8649] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 253 die Firma S. Neumark in Alt-Egleninken und als deren Inhaber der Kaufmann Samuel Neumark dort eingetragen worden. Ragnit, den 30. April 1896. Königliches Amtsgericht,

Ratibor. Bekanntmachung. 8650]

In unser Gesellschaftsregister ift Ri unter Nr. 146 die Zweigniederlaffung der Aktiengesellshaft Bres- lauer Diéconto-Bank mit der Firma: „Comman- dite der Breslauer Disconto - Bauk“ und mit dem Sitze in Ratibor eingetragen und dabei Fol- gendes vermerkt worden:

I. Der Gesellshaftévertrag datiert vom 17. Mai 1870. Zur Zeit ist das in der Generalversammlung vom 29. Februar 1896 beschlossene Statut maß- gebend, welches fich in beglaubigter Abschrift im Beilagebande Blatt 1—14 befindet.

11. Gegenftand des Unternehmens“ is der Betrich von Handelsgeshäften aller Art, insbesondere von Bank-, Finanz-, Kredit-, Emissions- und Industrie- Geschäften.

IIT. Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt zwei und zwanzig und eine halbe Millionen Mark und zerfällt:

a. in 17500 auf Namen lautende Aktien über je 200 Thlr. = 600 4,

b, in 10000 ‘auf den Snhaber lautende Aktien über je 1200 M

IV. Der Vorstand der Gesellschaft besteht nah Bestimmung des Aufsichtsraths aus einem oder mehreren Virektoren. Ihre Wahl erfolgt zu no- tariellem Protokoll durch den Aufsichtsrath.

V. Alle die Gefellshaft verpflichtenden Erklärungen müssen, um für dieselbe verbindlich zu sein, abge- geben werden entweder:

a. von zwei Mitgliedern des Vorstands, oder

b. von einem Mitglied des Vorstands in Ge- mein{haft mit einem Prokuristen (stellver- tretenden Direktor), oder

c. von einem- stellvertretenden Direktor einem Prokuristen, oder

d. von drei Prokuristen.

VI Alle von der Gesellshaft ausgehenden Be- kanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs- und Preuftischen Staats: Auzeiger und gelten dadur als statutengemäß verkündet. Außerdem sollen dieselben in folgenden Blättern veröffentlicht werden:

a. in der Schlesishen Zeitung,

b. in der Breslauer Zeitung,

c. in der Berliner Börsen-Zeitung, d. im Berliner Börsen-Courier, o. in der Frankfurter Zeitung.

Es beeinträchtigt jedoch die Gültigkeit einer Be- fanntmahung nicht, wenn dieselbe in einem oder mehreren der leßtgenannten Blätter zu spät erfolgt oder gänzli unterblieben ift.

VII. Die Berufung der Generalversammlung er- folgt mindestens drei Wochen vor dem Tage der Versammlung durh einmalige Bekanntmachung in den für die Bekanntmachungen der Gesellschaft be- stimmten Blättern unter Angabe von Zeit, Ort und Gegenstand der Berathung bezw. Beschlußfassung. Die Einladung wird durch den Vorsitzenden des Aufsichtéraths und, falls eine außerortentliche Ge- neralversammlung vom Vorstande für erforderlih er- achtet wird, von leßterem erlassen.

VIII. Der Vorstand der Gesellschaft besteht ge- genwärtig aus drei Mitgliedern, :ämlich:

a. dem Direktor Max Peter in Berlin, b. dem Direktor Heinrich Haenisch in Breélau, c. dem Direktor Theodor Winkler in Gleiwiß.

Natibor, den 28. April 1896.

Königliches Amtsgericht. 1X.

und

e

Saalfeld, Ostpr. Bekanntmachung. [8651] Nachstehende in unserem Firmenregister eingetra- genen Firmen: Nr. 24. Otto Nicf, . 94. Elias Silbermaun, . 169, Georg Thiefsen, . 188. Herrmanu Heymann, . 196. Auguft Paul, , 240. Bernhard Borchert, . 275, Marcus Lewinski, Nr. 285. Max Ebel sind erloschen; dies ist zufolge Verfügung vom 24. April eingetragen am 28. April 1896, Saalfeld (Oftpr.), den 28. April 1896. Königliches Amtsgericht.

“Solingen der Ehefrau des Kaufmanns und Agenten

Sagan. Bekanntmachung. 8812 n unser Firmenregister ist beute bei Nr. 36 bas Grlöschen der zu Sagan bestandenen Firma „Gustav Fockisch vormals Herrmaun Paulinus““ ein- getragen worden. Sagan, den 25. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Schkeuditz. Im hiesigen Gesellschaftsregister ist unter Folgendes eingetragen worden : Firma der Gesellschaft: Hopf «& Münnig. Sitz der Gesellschaft : Schkeudit. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind : der Schlossermeister Pren Hopf und ¿N erti arl Münnig zu Letpzig. Die Gesellshaft hat am 1. April 1896 begonnen. Schkeuditz, den 30. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Schönau, Wiesenthal. [8653] Handelsregister. Nr. 3934. In das Firmenregister wurde heute eingetragen :

I. Zu D.-Z. 200 Firma August Stulz in Todtunau —:

„Die Firma i} erloschen. *

Zu O.-Z. 152 Firma Reinhard Eiche in Aftersteg —:

„Die Firma is} erlo*chen.“

ZU O.-Z. 173 Firma Julius Beckert in Brandeuberg :

„Die Firma ist erloschen.“

Zu OD.-Z. 104 Firma Fridolin Hablitel in Todtnau —:

„Der Inhaber Julius Maendler führt das Ge- [0 „Unter der Firma Fridolin Habliyel Nach- olger.

Zu O.-Z. 203 Firma Johann Bernauer L. in Todtunau —:

„Die Firma ist erloschen.“

T1. Neue Einträge.

D.-3. 244. „Firma Albert Faller, Weinhand- lung in Todtnau. Inhaber der Firma ist Albert Faller, Gastwirth in Todtnau, verheirathet seit 9. April 1888 mit Marie Amann. Nach dem Ehe- verirag vom gleichen Tage besteht allgemeine Güter-

gemeinschaft.“

O.-Z. 245. „Firma E Giefter, Bürsten- fabrik in Aftersteg. Inhaber gleichen Namens ift seit 10. Januar 1893 mit Bertha Preuß von Aftersteg verheirathet. Nach dem Ehevertrag ist die Gütergemeinschaft auf die beiderseitige Einlage von je 50 Æ beschränkt.“

O.-Z. 246. „Firma Jos. Laugendorf in Zell (Konfektionsgeshäft). Inhaber ist Kaufmann Josef Langendorf, wohnhaft in Zell, seit 30. Juli 1894 verheirathet mit Maria Maier, Modistin in Zell, nah dem Geding der völligen Vermögensabsonderung gemäß L.-N.-S. 1536 ff.“

O.-Z. 247. „Firma J. Bapt. Mutter in Zell i. W. gemishtes Waarengeshäft —. Inhaber Johann Baptist Mutter, Kaufmann in Zell, ift ver- heirathet seit 30. Oktober 1893 mit Rosine Kaiser von Zell. Nah dem Ehevertrag vom 23. Oktober 1893 ist die Gütergemeinschaft auf die beiderseitige Einlage von je 50 M beschränkt.“

OD.-Z. 248. „Firma Marie Ganzmann in Zell i. W. Wollwaarengeshäft —. Inhaberin ift Marie Ganzmaun, wohnhaft in Zell, geschiedene Ehe- frau des Xaver Zettler gemäß Urtheil Gr. Kreis- und Hofgerichts Freiburg vom 12. Januar 1876.“

Schönau i. W., 25. April 1896.

Gr. Bad. Amtsgericht. Straub.

8652] 16

Schöneck. Befkfauntmachung. [8654] Züfolge eus vom 10. April 1896 is am 11. April dieses Jahres die unter der gemeinschaft- lihen Firwa „Central - Molkerei Schoenecck Roeder und Hennings“ seit dem 3. Juli 1893 aus dem Gastwirth Julius Roeder und dem Meier Wilhelm Hennings in Schöneck bestehende Handels- gesellshaft in das hiesige Gesellschaftsregister unter Nr. 2 eingetragen mit dem Bemerken, daß dieselbe in Schöneck W.-Pr. ihren Gs hat und daß die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft nur beiden Gesellschaftern gemeinschaftlih zusteht. Schöneck, den 29. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Handelsregister [8655] des Königlichen Amtsgerichts Siegen.

Folaeude Eintragungen sind bewirkt:

1) Unter Nr. 471 des Firmenregisters bei der Firma Daniel Jung in Freudenberg in Kol. 6:

Die Firma haben die Gebrüder Karl Ernst und Otto Jung übernommen. Die Firma is deshalb hier gelö\{cht und unter Nr. 402 des Gesellschafts- registers neu eingetragen.

2) Unter Nr. 402 des Gesellschaftsregisters:

Kol. 2 (Firma): Daniel Jung.

Kol. 3 (Siß): Freudenberg.

Kol. 4: Die Gesellschafter sind:

1) Kaufmann Karl Ernst Jung in Freudenberg,

2) Kaufmann Otto Jung daf.

Die Gesellschaft hat am 7. September 1895 be- gonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht Jedem der Gesellschafter zu.

Eingetragen am 21. April 1896.

Solingen. [8656]

J unser Handelsregister ist Folgendes eingetragen worden :

I. Bei Nr. 159 des Firmenregisters pa Emil Nichtmann zu Solingen : Der Kaufmann Emil Heller zu Solingen ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns und Agenten Emil Rihtmann zu Solingen als Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene, die Firma Richtmann & Heller führende Handelsgesellschaft unter Nr. 484 des Gesellschaftsregisters übertragen. |

11, Bei Nr. 484 des Gesellschaftsregisters : Die Firma NRichtmaun «& Heller mit dem Sitze zu

olingen und als deren Malter:

1) Emil Richtmann, Kaufmann und Agent,

2) Emil Heller, Kaufmann, beide zu Solingen.

Die Geselischaft hat am 1. April 1896 begonnen.

111. Bei Nr. 319 des Prokurenregisters —: Die

Emil Richtmann, Bertha, geb. ; ertbeilte Prof z ha, geb. Weyersberg, daselbst

. Bei Nr. es Prokurenregisters : e seitens der Firma Emil Mitre E Coliats der Chefrau des Kaufmanns und Agenten Emil Richtmann, Bertha, geb. Weyersberg, daselbst ertheilte Prokura it erloschen.

Solingen, den 24. April 1896. | Königliches Amtsgericht. TIIL.

Sommerseld. Bekauntmachung. 8657 Bei der. unter Nr. 19 unseres Gesellschaftörac ister eingetragenen A, : oh. Wolfg. Kiesli ist Folgendes vermerkt : fg la

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft R brifbesi

er Fabrikbesißer Otto Gerischer hierselbst sett

das Handelsgeschätt unter unveränderter fa e Vergl. Nr. 77 des Firmenregisters.

Sodann ist unter Nr. 77 unseres Firmenregisters

die Firma: Joh. Wolfg. i zu Sommerfeld und als deren Inhaber der Fabrik- besißer Otto Gerisher zu Sommerfeld eingetragen. Sommerfeld, den 24. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Sondershausen. Bekanntmachung. In das diesseitige Handelsregister L 14 Fol. 184 Folgendes eingetragen worden : a. unter Rubrik „Firma“: 1) den 30. April 1896. ,_R. Tzschoekell in Sondershausen. Eingetragen zufolge Anmeldung und gerichtlicher Verfügung vom 30. April 1896. Bl. 1 der Spez.-Firmenakten. b, unter Rubrik „Inhaber“: Y bet e A 2 i Ge nhaber der Firma ist der Hof-Optiker Reinhard Tzschoekell in Sondershausen. Y Eingetragen zufolge Anmeldung und gerihtlicher Verfügung vom 30. April 1896. Bl. 1 der Spez.-Firmenakten. Sondershausen, den 30. April 1896. Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht. T. Maempel.

[8658] IT ift zu

Sonneberg. [8659] Auf Blatt 350 des Handelsregisters is zur Firma: Carl Harmus jun. zu Sonneberg auf erfolgte Anmeldung eingetragen worden, daß nah dem Ableben des seitherigen Inhabers Kauf- mann Georg Neugebaur zu Sonneberg Inhaber der Firma geworden ift. Sonneberg, den 27. April 1896. Herzogl. A Abtheilung I. oB.

Stade. [8660]

Zu der Firma C. F. Kuhirt in Stade ist heute auf Blatt 73 des hiesigen Handelsreaisters einge- tragen, daß an Stelle bes Kaufmanns Conrad Friedrich Kuhirt zu Stade Fräulein Sophie Doro- thea Kuhirt daselbs Firmeninhaber geworden ist und die Firma jeßt lautet: C. F. Kuhirt Nach- folger.

Stade, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht. L.

Stallupönen. Befanntmachung. [8661]

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 90 die Firma Carl Weidenberg und C°_ mit dem Sihe in Eydtkuhnen eingetragen :

Die Gesellschafter find die Kaufleute Carl Weiden- berg in Eydtkuhnen und Bernhard Philippi in Berlin, Königstraße Nr. 26 1, von denen ein jeder selbständig die Gesellschaft vertreten kann. Dieselbe hat am 1. März 1896 begonnen.

Die unter Nr. 298 des Firmenregisters eingetragene Einzelfirma Carl Weidenberg in Eydtkuhnen ist gelöscht.

Stallupönen, den 28. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Steinau, Oder. Befanntmachung. [8662] Bei der unter Nr. 79 unseres Firmenregisters eingetragenen Firma H. Hantke ist heute Folgendes eingetragen worden : ie Firma ift erloschen. Steinau a. O., den 1. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Stettin. 8663]

Der Kaufmann Emil Rudolph Ferdinand Müller zu Stettin hat für die in Stettin unter der Firma Schindler & Muegtell bestehende, unter Nr. 916 des Gesellschaftsregisters eingetragene offene Handels- gesellshaft, deren vertretungeberechtigter Mitinhaber er ift, die Kaufleute Emil Wernicke, Carl Olden- burg und Paul Rosenberg zu Stettin zu Prokuristen bestellt mit der Maßgabe, daß je zwei derselben berechtigt sind, demeitiSatlid die Firma zu zeichnen und zu vertreten.

Dies i} in unser Prokurenregister unter Nr. 1040 heute eingetragen.

Stettin, den 28. April 1896.

Stettin. 8664] Der Kaufmann Rudolf Schöneberg zu Stettin hat für seine in Stettin unter der Firma „K. A. Scholß Nachf.“ bestehende, unter Nr. 2513 des irmenregisters eingetragene Handlung den Kaufmann tto Schöneberg zu Stettin zum Prokuristen bestellt. Dies if in unser Prokurenregister unter Nr. 1041 heute eingetragen. Stettin, den 28. April 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

Stolp. Ta aa macoung, [8665]

Bei der unter Nr. 62 unseres Gesellschaftsregisters verzeihneten Handelsgesellshaft „David Stern““ ist heute folgender Bermerk eingetragen : (

Spalte. Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Stolp, den 1. Mai 1896. i

Königliches Amtsgericht.

Stolp. Bekauntmachung. [8666] In unser Gesellschaftsregister wurde heute Fol- gendes eingetragen : Spalte 1. Laufende Nr. : 113.

seitens der Firma Richtmann «& Heller zu

Spalte2. Firma der Gesellschaft : „David Stern““. Spalte 3, Ein der Gefellschaft : Stolp i, Pomm.

Gesellschafter sind: der Kaufmann Heinrich Jacobsohn, ,_2) der Kaufmann Julius Schüler, beide zu Stolp. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1896 begonnen. S on , die fbe udast zu E u die zeichnen, ste Í Stolp, den 1. M E ce A M Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [8703] Kaiserl. Landgericht Straßburg.

Heute wurde zu Nr. 647 des Gesellschaftsregisters bei der Aktiengesellschaft unter der Firma „Strafz- schaft Speditions- und Niederlagen-Gesell-

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : T

schast“ in Straßburg Folgendes eingetragen :

Die Prokura des Theodor Nuch ist durch dessen Tod erloshen. Den Kaufleuten Johann Peter Zink und Carl Kochersperger hier ist neben dem bisherigen Prokuristen August Nhein Kollektiv-Prokura in der Weise ertheilt worden, daß jeweils zwei von den s Prokuriften gemeinsœzastlich zu unterzeichnen

aben.

Straßburg, den 2. Mai 1896.

Der Landgerichts-Sekretär: Hertig.

Striegau. GBefauntmachung. [8667] In unserem Gesellschaftsregister ist heute bei der h Nr. 2 Abschnitt 11 eingetragenen Aktiengesell-

a

(Silefia, Verein chemischer Fabriken zu Laasan bei Saarau“ Spalte 4 Folgendes vermerkt worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. April 1896 sind die §8 3 und 22 des Statuts vom 8. Januar 1872 dahin abgeändert:

a. Der den Gegenstand des Unternehmens be- treffende § 3 erhält den Zusatz:

Auch andere gewerbliche Unternehmungen oder Be- theiligungen daran sind gestattet.

b. Die nah § 21 Nr. 6 des Statuts dem Auf- sichtsrath zustehende Befugniß zur Errichtung von Zweigniederlassungen und Kommanditen auf Vor-

4 schlag des Vorstandes is dur den P:

„sowie Betheiligung an anderen gewerblichen Unter- nehmungen“.

Eingetragen zufolge s vom 25. April 1896 am 25. April 1896. Akten über das Gesell- schaftsregister in Betreff der Aktiengesellshaft Silesia Band 11 Blatt 213.

Striegau, den 25. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Sulzbach, Kr. Saarbrücken. [8668]

Zufolge Verfügung von heute wurde in das Ge- sellihaftsregister unter Nr. 31 des hiesigen Amts- gerichts eingetragen die Röchliug’sche Eisen- und Stahlwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Sige zu Völklingen und einer Zweigniederlassung zu Altenwald. Die Rechts- verhältnisse und die im übrigen bekannt zu machen- den Gegenstände sind veröffentliht durch das Kgl. Amtsgeriht in Völklingen am 21. März cr. im Reichs-Anzeiger.

Sulzbach, den 15. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. Vesanuimantnng., [8669]

Zufolge Verfügung vom 30. April ist die in Thorn bestehende Handelsniederlassung des Kauf- manns Julius Méêndel ebendaselbst unter der Firma E Mendel in das diesseitige Firmenregister unter Ir. 971 cingetragen.

Thorn, den 30. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekauntmachung. [8670]

Zufolge Verfügung vom 830. Avril 1896 i} an demselben Tage in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemein- schaft unter Nr. 242 eingetragen, daß der Kaufmann ati Mendel zu Thorn für seine Ehe mit

enuy Cohn durch Vertrag vom 2, September 1895 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausges{lossen hat, daß das von der Braut in die Che. einzubringende oder während derselben durch Erbschaften, Vermächtnisse, Glüdsfälle oder sonftwie zu erwerbende Vermögen die Natur des vertragsmäßig vorbehaltenen Ver- mögens haben foll.

Thorn, den 30. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekanntmachung. [8671] Zufolge Verfügung vom 30. April ist die in Thorn errichtete Handeléniederlassung des Kauf- manns Max Marcus jun. ebendaselbft unter . der Ana Max Marcus jun. in das diesseitige irmenregister unter Nr. 972 eingetragen. Thorn, den 30. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Vechta. [8672] In das Handelsregister ist heute Seite 213 zur irma Nr. 209, Vechtaer Druckerei und Verlag, esellschaft mit beschränkter Haftung, ein-

getragen:

Nr. 9, Auf Grund des Beschlusses der General- versammlung vom 29. April 1896 is unter Ab- änderung des § 5 des Gesellschaftsvertrages vom 4. September 1894 das Stammkapital um 11 600 (4, alfo von 26 500 Æ auf 38100 Æ erhöht worden.

Vechta, 1896, Mai 1.

Grogpert Amtsgericht. 1. ancrat.

Vöhl, 8673 In unser Handelsregister is heute zu Nr.

Firma „Heiurich Klingelhöfer““ zu Vöhl ein-

getragen :

Die Firma ist erloschen.

Anmeldung vom 24. April 1896.

Vöhl, den 27. April 1896.

Königliches Amtsgericht. Lahmeyer.

Waldenburg, Schles. [8811] Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ift Bie in Spalte 6 bei Nr. 189 Folgendes : Der Buchhändler Gustav Knorrn jun. zu Walden-

burg ist in das Handelsgeshäft als Gesellschafter eingetreten und die E unter der Firma

E. Meltzer’'s Buchhaudlung G. n be- O Handelsgesellschaft unter Nr. 22 os G-V chaftsregisters eingetragen t vermerkt und demn chst in unser Gesellschafts- rege unter Nr. 227 die Handelsgesellshaft unter er Firma: + Meltzer’s Buchhandlung G. Kuorrn wit dem Ce zu Waldenburg Ms worden. Die Gesellschafter sind: 1) der Buchhändler Gustav Knorrn sen. zu Waldenburg, 2) der Buchhändler Gustav Knorrn jun. zu Waldenburg. Die Gesellschaft hat am 1. April 1896 begonnen. Waldenburg, den 29. April 1896. Königliches Amtsgericht.

Wildeshausen. [8674] Amtsgericht Wildeshausen.

In das Handelsregister ist heute zur Firma „Neue Sparkasse, Joh. Kramer & C°_“ zu Wildes- hausen eingetragen :

„Seit dem 1. Januar 1890 sind fünf Kommandi- tisten mit ihrer ganzen Einlage aus der Gesellschaft ausgeschieden.

1896, April 29.

Fiden.

Genossenschafts - Register.

Ansbach. 8365]

In Veitsaurach, Amtsg. Heilsbronn, hat fich ein Darlehenskassenverein unter der Firma Veitsaurach Darlehenskafsenverein e. G. m. u. H. gebildet, der si auf die Kirchengemeinde Veitsaurah ecstreckt.

Zweck des Vereins ist, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu versa sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt in der Regel durch 3 Mitglieder des Vorstands, indem der ana die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen in der bayer. Verbandskundgabe.

Die Vorstandschaft des Vereins besteht aus:

dem Vorsteher Johann Bachmeier, Pfarrprovifor,

F vam Georg Disterer, Bauer von Veits- aurach,

den Beisißern Josef Disterer, Bauer von Lanzendorf, Josef Alberter, Bauer von Veits- Ly Johann Maurer, Bauer in Ketters-

ach. Ausbach, den 28. April 1896. K. Landgericht. K. f. H.-S. (L. S.) Kapp, K. Ober-Landesgerichts-Rath.

Ansbach. [8366 In Wildenholz, Amtsg. Schillingsfürst, hat P ein Molkerei Verein e. G. m. u. H. gebildet. Zweck desselben is die möglichst vortheilhafte Verwendung der produzierten Milh durch gemein- samen Geschäftsbetrieb.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt dur mindestens 2 Vorstandsmitglieder und zwei weitere Genoffen, indem der Firma des Vereins die Namen der Zeichnenden beigefügt werden.

Die Vorstandschaft des Vereins besteht aus dem Oekonomen Friedri Sackenreuter als Vorsteher, den Beisißern August Krauß, Bäckermeister, und S Seibold, Meggermeister, sämmtlih in

ildenholz.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen in der Fränkischen Zeitung.

Ansbach, den 28. April 1896.

K. Landgeriht. Kammer f. H.-S. (L. S.) Kapp, K. Ober-Landesgerichts-Rath.

AschaMfenburg. R N [8699] In der Generalversammlung des Darlehens- kassenvereines Oberndorf vom 6. April d. J. wurde an Stelle des verstorbenen Vereinsvorstehers D Mussauer dessen bisheriger Stellvertreter ihael Abt gewählt, an dessen Stelle der Stein- breher Heinrich Schwab von Öberndorf neu gewählt. Aschaffenburg, 29. April 1896. Königl. FRRLIEENE, U für Handels\achen. veppe.

Backnang. [8682] K. Württ. Amtsgericht Backnang.

Im hiesigen Genossensctaftsregister, betreffend den eDarlehenskassenverein Reichenberg eingetr. Genofssensch. mit unbeschr. Haftpflicht““, wurde heute eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Mereindnorstebers Schultheiß Stumpp in Reichenberg if als folher auf die Restwablperiode bis 24. i 1898 ge- wählt worden Schultheiß Epple in Reichenberg.

Den 2. Mai 1896.

Oberamtsrichter Gu ndlach.

Berleburg. G

In unser S enosenlaltt er ist bei der Firma Wingeshäuser Darlehnskafsenverein e. G. m. u. H. zu Wingeshausen in Kol. 4 unter Nr. 6 Nachstehendes eingetragen :

In der Generalversammlung vom 19. April 1896 ist an Stelle des als Vorstandsmitglied ausge- schiedenen Wilhelm Wied zu Wingeshausen der Kaufmann Wilhelm Seiffert daselbst neugewählt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. April 1896 am selben Tage.

Berleburg, den 29. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bismark. Bekanntmachung, [8684] Durh Beschluß der Generalversammlung der Molkerei - Genofsenschaft Bismark eingetra- gene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- icht vom 10. Dezember 1894 is diese Genossen- f aft in eine solche mit beshränkter Paf pit unter der Firma „Molkerei-Seuvssen{gae Vismark eingetragene Genossenschaft mit beschränkter astpfli t“ umgewandelt und durch Beschluß der- elben Genexalversammlung vom 9. Dezember 1895 as Statut dahin geändert worden : Der Vorstand besteht aus dem Direktor und fünf weiteren Mitgliedern. Die jetzigen Doelanbaunis lieder sind: Kaufmann Robert Weichardt hier, Gutsbesißer Wilhelm Schulze in Könnigde,