1896 / 108 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Laut Beschluß der Generalversammlung vom | 18817] : i —— ] [8582] - | : vos : ; 11. April cr. so falt um 100 ug des Aktien- | Laut der in Gemäßheit des Generalversammlungs- | Auferordentliche Generalversammluug der Vilanz per 31. Dezember 1895, [9029] L, Gewinn- - und. Verlust -Rechnung, ß der Ge

[9044] s i nug des ; A bon Stadt Mainzer Obligationen, | ape der im Bestg der Gesellichaft besinklichen | Rotar Herrn Dr. Adolf Fester _binterlegten Er: | Vicforig-Garten (vormals von Esens | E 4 or bés feitdani van L Seines IC En, S 104 L | E E T Ix CGIEA | Kassa-Konto: Kassebestand 80 497 2 Aktien-K| E Volleingezahltes N eitun vom L: None bs Ba, Dezember 1995 umso.

Bei der heute vorgenommenen Ausloosung von | 106 Aktien à 1000 % herbei nta adt : s : : : ( | geführt werden. | klärung der Uebernehmer und Garanten -ist - die E Obligationen des, De 15 ieeebiung Ei - Mit Rücksicht hierauf fordern wir hierdurch unsere Realifierun des Gesellschaftsvermögens be: Garten) A.-G. | Wechsel-Konto: Bestand an Wechseln | 844 977 Aktien-Kapital . . E Be R bor E Gläubiger auf, fih bei uns zu melden. [8445] | endigt ünd hat einen Gewinn für die Uebernehmer | m Sonnabend, den 6. Juni 1896, Nahm. Effekten-Konto: Bestand an Effekten | 225 204/80} Reservefonds - Konto: Bestand am 1) Ueberträge aus dem Vorjahre” S #18 M s O C Stud

7 521

La Ne 129-149, 019 482 Den Mocba BT ace O Konto-Korrent-Konto: Debitoren . . | 1067 161/73} 31. Dezember 1895 . . Prämien- 38 470/26 ARMIEn ebeRAde. eo omo oco 0 00e O O B E INON

s ni t a i 2 / 1283 Und 1370 über je 200 46 L E O Continental-Gas-Glühlitht- Demgemäß B Mie, leeres ben ehumaligen abe, Bamburg Bart E C arger- Immobilien-Konto: Buchwerth des Dispositionsfonds - Konto : Bestand 3397 3615 3649 3729 3745 3963 und 4094 über| Actien -Gesellshaft „„Metcor gewinnes nunmehr als gegenftandslos und er: | 2) Wabl eines Aufsichtörathömitgliedes. Mobilien-Kontó: Buchwerth des Einlagen-Konto: Baar-Einlagen auf : Gewinn-Reserve der mit Dividenden-Anfpruh Versicherten - ; . | 805 39481 je 500 A i vorm. Kroll, Berger « Co. R L Ats tek gegenftandslos und er 2) Geschäftsbericht. : j Bao lars N O e 1|— Bankscheine und Kontobücher . . | 1536 596/17 . Sonstige Reserven: E R E S Nr. 4178 4398 4651 5111 5163 5195 und | 5gs9) Stettin Stolper o hen. den Ade A) va. Feltuar 1898 Ó Stimmkarten sind gegen Vorzeigung und Ab- Konto pro Diverse: Debitoren . , 38 472/87 M ap0 entfallende Bankschein- un a. Kapital-Reserve M 180 000,— 4 er je t. : - E E h N Go empelung der Aktien bei den Notaren E. Th. Ga- i P T E : P ; D les F Os E e L A D e icFrabrt.G l l eutsche H andels gesellschaft i. Liqu. boro S K Ó Martin, Swaienburgerftraße 61 1, | Ched-Konto: Baar-Einlagen . . . | 268077/12 N S A N 000 - L896 ab gegen Rückgabe der Obligationen nebst ampfschifffah 2 ese schaf Die Liquidatoren. vom 29. Mai bis 5. Juni 1896 inkl. während der j Konto-Korrent-Konto: Kreditoren , | 110 670/47 4, Unfall-Risiko Reserve. . 3670998 | 530523|59]|30 126 E und Äuhons e jen q s Obligationen Stolpmünde. Maier. Lemmó. Geschäftsstunden i Empiang ju nebinen, R A e Qile : Mretlforen. - t E 64 | 9) Prämien-Einnahme: E i | g ezeihneten Zahlungsstellen in Empfang genommen : : Der Vorstand. ene „Accepte F a. für Kapital L e d Wesel. Konto : 8, sür Kapitalversicherungen auf den Todesfall... , 1469484 gol Die Junhaber vo und rata une / E Oraa dea b. für Kapitalversicherungen l den Erl-bensfall E 463 709 63 Gewinn- und Verlust-Konto: ‘Rein- M ee M Sa O E A

D L

® A

-

werden. Die Verzinsung der ausgeloosten Obliga- EULL, Bio obiger Gesellschaft werden hiermit | (9088) | Actien - Gesellschast für Fabrikation 796472 e: Bir Rinclenteräernan 4863 709163

tionen hört mit Ende Oktober 1896 auf. : L U : zu der am 23. Mai 1896, Vormittags Dresduer Bankverein. von Broncewaaren und Zinkguß : gewinn . d. für sonstige Versicherungen:

Rückstände aus früheren Verloosungen: aus 6 18% die Obligationen Nr. 1266. über 200 4 und | 1A Uhr, zu Stolp_ i. Pomm. im Kaufmanns- | g has Königliche Amtsgericht die Eintragung orm. J. C. Spinn & Sohn. s 20 896/58 a. Sparkasseversiherungen

E eR v Nr. 3320 über 500 Wallhause abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen | .„z Beschlusses der ordentlichen Generalversammlung | Auf Grund §8 20, 25 des Statuts werden die 2 289 314/49 2 289 314/49 . Kapitaly bestimmten Tag Mainz; den 1. Mai 1886. E | vom 18. April d. J. auf Erhöhung tes Aktien- | Aktionäre der unterzeichneten Gesellschaft hierdurh zu Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 21. Dezember 1895. Ce y eee E iti E S VAEAR Saa Der Ober-Vürgermeister: Dr. Gaßner. 1) Berichterstattung über den vorjährigen Ge- kapitals aus [Em a beanstandet, so | einer aufterordentlichen Generalversammlung | : : 7: Kinderverforgungs- u. Ausstattungs-Erbkase 361'— [9045] IGaona u Lt GunE De Rechnungs- I R T a A T ù r, n E Ne San: Siaal” Pas L Handlungs-Unkosten-Konto: Gehalte, Heizung M Konto-Korrent. Konto: Zins- und M 19 S S o e E E L S 891 6 109 637 Bei der am 23. E Man us, 9) E S et Tae ben Aufsichtsrath und Bankgebäude in Dresden, Waisenhausstraße 21, ab- | gemeinen Glektricitäts-Gesellschaft zu Berlin, Schiff- Beleuchtung, Drucksachen, Inserate, Zeitungs- Provisions-Gewinn. E E 42 954 bade fdie g 109 601.49 Unfal ec Ai v0 “gdima Bua uta N eres Ls s die persönlich baftenden Gesellschafter. zuhaltenden Hes pe tien Generalver- Aae zam 22, aa G: : E Porti, Depeschen æ. . . . . 115 932/27} Wechsel-Konto: Zins- und’ Pro- 3) a. Zinsen: : : Domänenkasse, elbe ir 1876 zur Gewährung | 2) Beschlußfassung über Verwendung tes Ge- | \amwlung hiernA s ordnung: T De GT bel Serivalos, Aer Gevabuna d Konlo-Korcenz-Konio: Zinsen an dié Kreditoren. | 226771} visions- Gewinn - . .". . - }40626/23 a. Lebenéversiherungen . M 1211 286,66 L Erd idi âr abuelöste Berechti winn E L agesor nung: ) nes er Verwaltung auf Erhöhung des nlagen-Konto: Zinsen 95031061} Effekten-Konto: Zins-, Provisions- P Unfal 6 779,42 | 1 218 066 on Entschädigungen für abgelöste Berehkigungen 4) Mittheilung über Höhe der See-Versicherungs- Beschlußfassung über Erhöbung des Grund- Grundkapitals. ‘1(9093] Chet-Konts:- Zins a a D080 und: Kurägewinn... 5 111013/39 b, Miethserträge 8 L fapitals und Festseßung der Modalitäten sowie 92) Statutenänderungen (88 4, 21). Gewinn-Saldo . E S0 890/08 ; H Kursg tan br i ¡ it s E : ; M E O S Le S 36 217/07] 1 254 283 Q ne aus verkauften CTLEN L v eins E C0 A 19 133

und Vergünstigungen an den Herzoglichen Domänen- S S waldungen ausgegeben find, find die nachbezeih- E über Aenderung des § 4 des Statuts. Diejenigen Aktionäre, welche A an der General- un davon überwiesen dem Reserve- J rfauften : aben ihre Aktien fonds . M 1044.80 6) Sonn Dex „Rückversicherer Hud es eie E L S 12 880

M. 211 530,55

neten Schuldbriefe, nämlich : 9) ema E O des Auffichtsraths | axtionäre, welche an. der Generalversammlung | versammlung betheiligen wollen, E E Litt. A. Nr. 24 63, Stol i, Pomm., den 5 ‘Mai 1896 theilnehmen wollen, müssen gemäß § 12 tes Statuts | nebst einem -dopvelten Verzeihniß spätestens : davon überwiesen dem QDis- / Litt. C. Nr. 61 100, Der V orfizende des Auffichtsraths: ihre Aktien \pätesteceus am 21. Mai d. J. bis | 5 Tage vor dem Versammlungstage bei der Poftiongfonds -«@ 1935178 a. Policegebühren : Litt. D. Nr. 63 82 88, Wilhelm Mever 2 Abeuds 6 Uhr Gesellschaftskasse zu deponieren oder die auder- : 94 492/64] P MeVeNSDeLI erun e M2004 Litt, E. Nr. 3 35 131, : i ; bei der Gesellschaft in Dresden, / weite Deposition auf eine dem Auffichtsrath : 2/64 P. HnfallveriGerungen O 0 AO0GOO 30 SOLEoEN und zur Auszahlung beftimmt | Aktiengesellschaft für Fabrikation von fei den Miaues R, i Seipzigs- genlgeune SoEie n beseinigen. ibe 1896. G b. Settimn c binlauiten Valuten... E 20 . j : et der Deutschen Geaosseuschaftsbank von erlin, den 5. Ma i; - c. Prämien-Reserve für in Rückdeckun h Die Inhaber dieser Schuldbriefe werden hierdur| Kohlenstisten vormals F. Hardtmuth & Co. Sörgel, Parrisins & Co. in Berlin Actien-Gesellschaft für Fabrikation init t: enossenschafts Bank. L Bor GARE E ans ven S E 42 219174 aufgefordert, dieselben nebst den dazu gehörigen, no( in Plania b /Ratibor. deponieren. : vou Bronucewaaren und Zinkguf Die vorstehende Bilanz owie das Sawino ind V Tut A d nit fälligen Zinsabschnitten und den Zinsleisten in Die Hétren-Alitonäre werder ‘ju:bey am Diens Dresêsden, 5. Mai 1896. vorm. J. C. Spinn & Sohn, unt nit ves Di i a L e U erlust-Konto sind vom Auffichtsrath geprüft 137 742 015 der Zeit bis zum X. November 1896 bei der t G Da Mai Vo ri 8 117 U 9 Die Direktion. ‘Dex Auffichtsrath. R ü fern ü enen jninend gesun en. : Herzoglichen Staats, unnd Domänen-Kassen- | im Gesellschaftölokal zu Plania stattfindenden ordentl: E an n enug, m er Vorsitzende des Aufsichtsraths: E Ne: 4 A rwaltung hier einzureiGen und dagegen ben | sichen und der si hieran anschließenden außer- [ j B, Fortmann. f A Semen L é iK s a. gezahlt . E E P

Nennwerth dieser Schuldbriefe in baarem Gelde, \o- ) e 9094] - f denlichen Generalversammlung hierdurch ein- i ; wie au die laufenden Zinsen bis zum Tage der | owenlichen Generalversammlung dewurs L) Bergwerks-Gesellshaft Vereinigter Bonifacius bei Gelsenkirchen. [9083] E 9 63341 | - 167 548

Kapi talzahlung, sofern diese vor dem 1. November Aktionäre, welche ihre Stimmreht nach Maßgabe Einladung zu der am Vermögensstand b. Unfallverficherunge : R : n

1896 erfolgt, in Empfang zu nehmen. Mit dem z K ; 4 ¿ leßtgenannten Termine hört die Verzinsung der oben | des § 8 des Statuts ausüben wollen, müssen ihre Freitag, den 29. Mai 1896, Nachmittags 3 Uhr, 7 ï 2 L Aktien oder Depotscheine der Reichsbank über die | , Düsseldorf im Hotel Royal stattfindenden G y er Eme gngigen VBaugeeida L ngeeisgast gu Dorimund, S e 1317687 | 30227|75] 197 776/98

“aues M Aktien mit einem arithmetisch geordneten Nummern- : p y A E E mtlaierica, pad e spätesteus L BA ai de. ba vierundzwanzigsten ordentlichen Generalversammlung, 2) Schäden im Rechnungsjahre : Departement AV a. 1) der Gesellshaftsrafse in Plauia oder in welcher folgende Gegenstände zur Verhandlung gelangen: « M | i i M S a. dur Sterbefälle bei Todesfallversihherungen Schmidt. 2) dem Bankhause Jacob Landau in Berlin Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung pro 1895; Berichte der Direktion, 1) Res Grundftück an der 1) Aktienkapital 150 000 G E e R S M LCOIAIS A : - f hinterlegen. des Aufsichtsraths und der Revisionskommifsion ; SULZRN der Bilanz und Vertheilung 9 ollersiraße * ‘el Eid A 1 200/—} 2) Grundbuhl. eingetragene Darlehen ß. zurüdgestellt ee oe S «e LOILDOOL F L OOTOES Tadesorduung des Reingewinnes; Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder, sowte zweier Rehnungs-Revisoren 2) T P reaisccftrale EBENas 3) grn : rb S S b. für Kapitalien auf den Erlebenefall : A e I. Abgekürzte Todesfallversiherungen

4. der ordentlichen Geueralversammluug : und eines Stellvertreters. ; 6) Kommandit - Gesellschaften 1) Bericht des Vorstandes über die Lage des Unmittelbar an diese Generalversammlung wird sich im nämlihen Lokal eine Ginzelhaus an der Roonstraße . 93 904/41} 4) Delkrederefonds 15 000 a. gezahlt M 114 987,53 3) Guthaben bei der städtischen Spar- 5) Grneuerungsfonds 1259 t A 0A

: : Geschäfts unter Vorlegung der Bilanz, des L auf Aktien U. Aktien-Gesellsh. Serrian: und Verlust-Kontos und des Ge- | it folgender Tages Berges SISIANE eneralversammlung asse 7 56457} 6) Nicht erhobene Dividende . . 40 II. Erlebensfall [8834] Ler für das verflossene Geschäftsjahr | 1! L, 163 hlußfa} in über Til ung sämmtlicher - noch nicht ausgelooster Grund\Guldbriefe im H Baarer Kassenbestand 387 7) Reingewinn . . 7 647 tas Ï hit M 96 200 S & V 4 Elsflet sowie Bericht des Aufsichtsraths. G c n | s Kea i 0 d e ua E F g Obli: t n leihfalls i 5) Grundbuhlich eingetragene Rest- Davon entfallen auf: 3. geza 7 sent’ e S : par orschußverein zu sfle h. 2) Beschlußfafsung über Genchmigung der Bilanz Sn etra T A Os s e „Und Ausgabe von #4 %% igationen, gleihsalls im kaufgelder nebs Stückzinsen für a. Reservefonds. . „#6 382.37 « JUTUCgelE ‘i la e O A 97 200,— | 212187 D eee D baid ves Es S E und Srihelung des DeGarge: ; Jeder Aktionär melben in den Generalversammlungen fein Stimmrecht ausüben will, muß f a A Detimarst L Egon é M E A Nbe la Dauectenis Ho i H) Wahl: pon: einem ‘hes mebreren Revisoren, spätestens eine Woche vorher entweder einen nit über eine Woche altcn, die Nummern seiner Aktien ent- s M 18 100.70 i den G. sPäftefübrer, 3. P eut R E R 110 829

Nachmittags 4 Uhr, in Hauerken's Hotel Fürst Tagesorduung l y : : . | haltenden Depotschein der Deutschen Neichsbank, oder seine Aktien bei einer der nachbenanuten Stellen : b. 34. E A E S L s E Mer) nseraunlen ‘Fxdontlihen | der aner emen Generalversammlung : in Barmen bei dem Barmer Bankverein Herren Hinsberg, Fischer & Co., in Berlin bei der Direktion 6. Ne Ira n M EOSOA A: r aa 4% des 290. d. P Spartassoversiderungen einlie lich Zins Í erungen einshließlich Zinsen

R Mg en Augezaven. Gut E Aa der Diéconto-Gesellshaft oder dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein, in Düsseldorf bei den Herren Bessemerstraße . , 32157.78 Aktienkapitals . . „6 000.— lt 9 1) Geshäftsberiht und Rechnungsablage. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths B. Simons & Co., in. Frankfurt (Main) bei den Herren M. A. von Rothschild & Söhne, in Hannover d. Kaifer-und Roon- 777 T geza Pestoll «é 269 054,36

9) Dechargeertheilung für den Vorstand und | der Aktiengesellschaft für Fabrikation von | bei den Herten Ephraim Meyer & Sobn, in Köln bei dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein oder den straß 44 927.16] 9402046 : þ. aurüdgestellt . Sn Aufsichtsrath. Kohleustiften vormáls F. Hardtmuth & Co. Perren Ss E etn L a ti E Del N h if Rae re & Mae n Saa O 9 Rütkständige Miethen 961179 In T ingon auf bestimmten Tag

k ei Herrn Gust. Hanau, in Kray auf dem Komtor der Gesellschaft deponieren un nah den General- gegen Kapita 2 Sa Dialung Rer ZNRYelzung ves, Man Hugo Landau. versammlungen deponiert lassen (Artikel 8 der Statuten). i 7) Inventur 361/50 & QCIODIE a4 is 4) Sonstiges. (I reh G GU G SUenitatt L Den Aitien ist ein doppeltes Verzeichniß beizufügen, wozu Formulare bei den gedachten Stellen 197 700/30 197 700/30 ß. zurüdgestellt . , è e Ludiwigs-Eijenbvahn-Gese aft. ausgegeben werden. : : P 4 III. Ri T i MeEAath, N Dockand: Verloosung von . Prioritäts - Obligationen. E Nach so erfolgter Deponierung empfängt der betreffende Aktionär zu den Generalversammlungen Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Credíit. E Oer Iorgungs 2 ¿ N G A E R, L

F oh. Wempe. ot den eute N Mert avs es der | eine persönliche Ee welche tic ihm zukommende Stimmenzahl enthält. Vollmachten sind mit : X |3 ri P T ay 616,88 2 538,78 L u [0 MridLutais Msehen | deu geseyliGen WBiemp@t zu versehen. Allgemeines Unkosten-Konto 2 070/73} Miethen-Konto S IV. Es

i - „Action- | Prioritäts - Aulehens vou 1889 wurden zur E O (

Prensische Fener-Versicherungs-Actien- | Füablung gezogen: [9082) Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft. e Tone D

Gesellschaft zu Berlin. A. Vom Prioritäts-Aulchen von 1864/65. D. Bau-Konto Roonstraße 1894 07 | 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen :

Die Herren Aktionäre der Preußischen Feuer-Ver-| Nr. 9026 9140 9171 9362 9432 9470 ‘9789 Die Herren Aktionäre werden auf Grund des § 23 ff. des Statuts zu der am 28. Mai cr., Rückzahlung des Wafserwerks 40 urüdgefaufte Tobesfallverficherun en é 116 497,92 sicherungs-Actien-Gesellshaft ¿u Berlin werden hier- | 9807 ‘9846 9864 9884 9962 10132 10193 1028s | Vormittags 10} Uhr, im Sißungsfaal der Gesellschaft in Berlin, Schiffbauerdamm 22, stattfindenden Zurüerhaltene Steuern 09 Burüoekaufte Erlbbensfallverficherun t 7 E 96 589,04 | 21 96 mit auf Grund des & 21 des Statuts ju der am 10881 110428 1:10069;110658/:10762 11028 1104) |Anserordewtlithen Seneralversamtasung eingelazen, Der Besiy pon 6 1000,— Aktien Nominal [9718118 ; 18 urdégrfaufteRtügewährscheine d. Unfallverfüterunger T

q ebt das Recht auf eine Stimme. L fas : U g . v 14, S: E s Ee S E! g i as 21a SEE 2a fel E EeA e s Die Aktionäre, wel%e an der Generalversammlung theilnehmen wollen, ingleichen Bevoll- R Ll Die Dividende wird vom 1. Juli d. I. ab gegen Rückgabe des Dividendenscheines Reihe 1 Zurldgewährte Prämien auf Unfallversiherungen . , 721,27 735/30] 213 822 Ge lv rs Î í E benst hi lab s E 12026 12088 12123 12208 12322 19337 12363 mächtigte derselben haben ihre Aktien, Depositalscheine der Reichsbank, sowie etwaige Vollmachten bis r. 4 im Geschäftszimmer der Gesellshaft, Betenstraße 19, 2 Tr., Zimmer 13, gezahlt. 4) Dividenden an Versicherte era Auf der Tagesorduung stehen: 12397 12491 12653 12671 12786 12808 12812 | sum 23. Mai cr, inkl. bei F ES s Anffivtorati i Ä Geefiand a. gezablt eee eee | 806464256 1) Geschäftsberiht des Verwaltungsraths und taaes D, E 1200 13832 13873 r SesenfWasterane Brauns. von Eicken. Hoesch. Michael König. rue. Di 9. Schaeffer. 5) i E R S toe P R N 2) B be Revisionskommission über die 1s. Vom Prioritäts-Aulehen von 1881, ger Dociiner Hondals- Besen halt in Berlin, AR S A L. Siebert. a, auf Todesfallversicherungn „L 7374944 JFahresrechnung und Bilanz pro 1895, Be- | Lätt. A. Nr. 480 595 933 1136 1428 2041 2372 Lr Hei beid Les S Es. b. auf Unfaliversierungen „o e «o «e (l SWAIOUN 151966 Gfena e, Derttling der Is: | 1002 10 00 050) fee 18 130 ae Sf E wn O vente: É s 26 8: s e G E E E S : g) Menne und Antrag auf Daa tretern | 3662 8801 9816 à_.@ 500. den Herren Gebrüder Sulzbach in Frankfurt a. M., Straßburger Speditions- u. Niederlagen-Gesellshaft in Straßburg b. Ünfallversicherungen . - . . . . "28 672/09| 346 027 des Verwaltungsraths Litt. B. Nr. 10071 11005 11011 11999 12507 der Dayelsegen Filiale der Deutschen Bank in München vormals J. B. Gaudiot n. Louis Dreyfus - : E E

Die erforderlichen Éintrittökarten zum Versamm- | 12778 12989 13302 13608 13773 14169 14222 | 9esen Empfangnahme einer Legitimatin in den Alien Sesbeftestunden zu hinterlegen. Vilanz am 31, Dezember 1895, E, 446 951 Lnge tor S rner L E a H Bn S F es tOeben L C Beschlußfaffung über Erhöhung des Grundkapitals u m 3 000 000 4 und damit ¡usäntmen- genehmigt in der Generalversammlung der Aktionäre vom 30. April 1896. E D, Ua ett A Le E d 6 51 061 498 013 der Aktien in Gmpfang genommen werden. Die | Lätt. A. Nr. 208 785 1003 1928 2605 2640 eutc, G L erag L) Activa. A Passíva. K 9) E A i

itimationspapiere der Vertreter 21 des Statuts) | 2888 3174 3625 3684 3756 4154 4194 4314 5419 erin, den I. La 4 A H 14 344/24] Aktien-Kapital-Konto 432 400 s E e S E ai A L 4 292 müssen aber spätestens zwei Tage vor der Versamm- | 5467 6269 6355 7130 7970 4 500. Der Rie gts dar gememen O B EIe Aa, 92 801/12 Geseglicher Reservefonds: M e F IOER C e E 6 ad E 10 163 lung dex unterzelQueten Direkt on überreiht werden. oitt, Be Ne 8348 8790 8822 9020 9768 10280 S r. G. Siemens, Borsißender. Si goren. und Bankguthabe 174 937/42 [do 1880—1894 inkT. infen. és E E S ' Ae

erlin, den 4. Va p M h 2 s : mmodbilien-Konto, Vebäude tin - M y : e E A E I s x Die Direktion. Die Obligationen unter A. sind am 1. Juli „Spar- und Vorschuß - Bank“ in Zeitz A. G. burg und Marktrch 34294278] pro 189% .... , 3687.27| 835377 3 Kursverluste auf verkaufte Effekten Gewiun- und Verluft-Rechuung für das Jahr 1895. Bau-Konto n 6 000 Vorsihtsfonds : 10) Prämien-Ueberträge: d &. LEDENSVCTTIDETH G e a E G B 2 243 640

L, Nauwerk. und, tene unter B. und C. am L. Ruda l. J, : 58 893/36 a arx und zwar în unz vei Der etten- . M inkl. L rücz M infen | 136 463/50 Rg: e 1894 inkl d ads O E L E A 75 824/55] 2 319 464

verwaltung resp. Hauptkasse der Gesellscha M S a Mh g resp. Hauptkafs TENATE An Lasten 11 081 2 Per Erträgnifse 15 019 Assekuranz-Konto, bezahlte Prämien pro 18%. ¿6242491 11). Prämien-Reserve:

9087] . e 7 S: S 051.6 Union Deutsche Verlagsgesellshaft S bei der Bank für Handel Gewinn-Saldo : 3 9373 pro 1896 2 527|— : S a ea e NCOIOOUE in Stuttgart. ; Restanten: 15 019/30] 15019 Mineralwasserlager-Konto . . 42 541/16/| Amortifations-Konto für Immobilien: b. Erlebensfallversiherungen . . . .. .. 4 e REREDTRE

Vom Prioritäts-Aulehen vou 1864/65. Vorshuß-Konto (Warrants) . . 27 065/771| Saldo 1880—1894 , 46 73 930.37 G E P e le Dent e lien Ripersamminnsg Verloost 189%: Nr. 12638 13500 à Fl. 350 Activa. Bilanz vom 31. Dezember 1895 nah Vertheilung des Gewinnes, Passiva. pro 1895 .... 5144.14} E Sonstige Sfibeeun en : A r M 9 M : 2%, Mb 4 55

woh, den 27. Mai 1896, Vormittags | = - 600. Amortisations-Konto für Mobilien: parkafsever]| i R N L1L Uhr, in unserem Geschäftslokal dahier ftatt. | „Vom Prioritäts-Aulehen von A8. L |An Kassa-Konto „. 7 359/50]| Per Aktien-Kapital-Konto Saldo 1880—1894 . 46 30 428.82 (. M derungen auf bestimmten Tag L Die Gerte tes, Va breikécibé und | 4950 6510 7882 à d 500. Bier e iw esel Konten 09 964 S eten Konto Ls Statuten) M 30 428/82 L Kinderv orgung8- u. Ausftattungs-Erbkasse : 23 930,86 3 G . N - - , . s, vi 6 c der in Art. 239 des H.-G.-B. bezeichneten Vor- B Pro E ia t E 152 Debiterenc@onten Ee e 55 211 Hypotheken-Konto Diverse Kreditoren «t 179 111/49 19 S 0e G D oe e o e 8A 643,10 53129 352 703/53 E enebmigung der Bilarz und Ertheilung | 7463 & 4 500. Litt. B. Nr. 10339 10877 11279 S ee 4 0 0ne 2 DECeEn Mo L e E E ais ) See Lee u : gung anz un erung | 11333 à 4 1000 ico-Konto : 4419 Spareinlagen-Konto das Jahr 1895 E e 2 422183 8. Se e e ei ee VRTE e E e de Xa 0 der Sutlaslung lervis bie, aue fassung ues Mainz. den 1. Mai 1896 Grundftücks-Konto 00 61 100 FerbitotepNonlen ourage-Ronto, lit e E s 681 65 | Bi Sie cine P h, oje bi e TG Zap e O i D 4A (Statut D e , - . T aaren- E 1E Ra S e é j f A E gie i A S) S 4 Pm S . . . . E ier 1——3) Der Verwaltungsrath. e L N | i t ved ert vem ; E ‘] 21797118 A e START:4 88 571 76841

Die en Aktionäre werden hiermit zu der | [9033] Hessische Ludwigsbahn. Bersöraunasfoads: der Anacidtet 3000| [ 13) S L Segal

sehen Generalversammlung unter Hinweis auf den | Wir bringen hiermit zur entlichen Kenntniß, e Beairgungef Verluft egenen n ¿ e | ) onftige A us gabe D rdiiiie ri é daa i

Le Mas ) eingeladen und Hinterlegung seine zu Le Ta Ie TME Gern conr ; Tantiöme-Konto C N : G98 506135 [ 838 506/35 14) e bers uh R s aa Sr hee E R Ot zei 0 313|—

j p en 4, Mai- 1896. - ; . . besondere Bekanntma ung erfolgt. : E : : 243 0833| 4 "4 e Der Zi Co Nr. 16 wird. mit L 24.— Cza [t, Ä“ è e. D . ® . . . . . . . / - "s « . e ® - . . . # A

Stuttgart, Der Ausfichtoratb, Mainz, den 2. Mai 1806. | | Der Vorstand. Der Auffichtörath. | Der Aufficht T IEil sen, Vorsigender. Der interimistische Direktor: August Klein. » S 742015 Adolf Kröner, Vorsigender. Der Verivaltungsrath. i Hebestreit. Flemming. Günther, Vorsitzender. E " ) (Schluß auf der folgenden Seite.)

M 269 054,36

«#2 SOGAO : 506,35

Sd

S|

| BRRE| Bl

-Tantième . s

insen-Konten , . ividenden-Konto

G Sh F