1896 / 108 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O An die Kapital-Réserven

. Verwendung des s Jahröüberschufses.

Tantidòmen an: »

a. Bath A b. Vorstand . L c. Gereralbevollmätigten ¿

d. sonst . v

E 3) Dividende an die Aktionäre

4) Divideude an die mit Dividenden-Anspruch Versicherten . 5) Manete Verwendungen: b. Vortrag s neue Rechnung .

,

IT. Bilanz Ende Dezember 1895.

32 634

54 000 482 000

3 002

571 636

A. Activa. | Ÿ Bei der Bank hinterlegte Wechsel. der Aktionäre . Grundbesiß:

h

Es orgungs- e Ansftattungs-Erbkasse Bestand E 1894 e C A E Cf t dabe) Bit M 18 418,17 17 Kapital-Einlage.

A5 Me Ean n mit K 18 779,17 K ital-Einla e. ; 1709,43 E 4

Abgan R E L OD i Bestand Ende 1895 .. ._, R 221 MeSteuatn mit A 17 069,74 Kapitat-Einlage. M. Unfallversivberungs- -Abtheilung.

em

Reiseversicherungen

Versicherungs\summe auf den | Versicherungs- Todesfall | Invaliditätsfan| “9l- Rente | Anzahl (a h E M M

Versicherung gegen alle Unfälle

Anzahl der Vers.

„Bestand Ende 1894.

Zugang.

Abgang

7839 3 386

42 936 521 16 791 844

85 803 945 34 643 547

32 609,6 10 970,43

38 580

334 666 10 212 459

11221 1 831

59 728 365 8 358 886

120 147 193 17 857 611

43 580,03 6 397,29

618

10 547 125

5987 10 256 892

„M 108. Aufgebote, Zustellung MINEN 1 dex

1.

5 Unfall- und Invalid 4. Verkäufe, Verpachtungen, Ee K. 5,

Verloosung 2c. von papieren.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 6. Mai

Deffentlicher Anzeiger.

6. Kommandit-Gesells au 7, GErwerbs- und ictbsthaf

[9028]

Sfanntitauwigen:

Pilanz

1896.

Aktien u. Aktien-Gesellsh. E enschaften.

8. Bank- Auge. 2x. von Rechtsanwälten. L

10. Verschiedene

a. Bani Fgebäude in Leipzig, Shüßenstr. 12 Ae tbdeehiay M 17 827,

n Hauëgrundstück ‘in Leipzig, Steinstr. 44 L 868, 75 a. M S zig-Lindenau, Gutsmuthsftr. 48 )

esize der Bank seit dem 1. Aug.1895 do. e 1515/38

da n O Wilhelmstraße 522 . . do. e 6 055,94

in / Magdeburg- h E 2 do. «3 960,50

a: 1 Sudenburg s Lemsdorferweg 4 ‘do. „4989,50

6 36 217,07

294 741 42 500

87 000 104 468 75 000 96 600

6) Kommandit-Gesellshafien auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. der Landwirthschaftl. Sparcasse zt zu Lüchow

[9039] Tönningéèer Gasaustalt. _Activa. Stampehl, Kyriy & _Passiva.

Geschäftsjahr 1895. A A M Gewinu- und Verlust-Kouto. 295 939/35] Aktien-Kapital 25 000

5 417/75} Einlagen 298 583 270|—|} Schuldende Zins 10 274 35 253/611} Nicht eingelöste Dividendenscheine . . 75 __} Reingewinn : 2 947

336 88071 336 880

Debet.

700 309 Guthabende Zinsen

Mobilien-Konto Kassa-Konto

S

70} Kohlenverbrauchs-Konto 77h Wochenlohn-Konto Konto pro Diverse Reingewinn

Gas-Konto für Private Gas-Konto für die Stadt Gas-Konto für den Staat T Koks-Konto Theer-Konto Gasuhren-Miethe-Konto Konto pro Diverse

. 126 680 473

4 ypotheken . 6 405

arlehne auf Werthzt apiere A 5) e Enere: ï Staatspapiere . fandbriefe bintttüälapiere A à Sonstige Werthpapiere . 6) Darlehne auf Policen . . e 7) Kautions-Darlehne an versicherte Beamte A 2 Reichsbankmäßige Wechsel i; 10) S Fe ih Vas ¿ Á e uthaben bei anderen Versi erungôgese aften es 11) Rückständige Zinsen . . E | N | è 1) Ausstände bei Agenten

1164 4558 203 980|— 296 617/950]

|—/ 1665-053

2761 914 386 249

23 984 8 929 291 452 448 395 1438 113 66 814

Lüchow, 1. Januar 1896. Otto Stampehl, Rechnungsführer.

Westdeutsche Versicherungs-Aktien-Vank in Essen. Neunundzwanzigstes ‘Beshäftsjahr. 1895.

Die laufende Ana ae beirng Ende 1895 (4 1562 365 424. . Gewinn- und Verlust-Rechnung.

A. Einnahme.

13) Gestundete Prämiten . j Baare Kasse . 15) Inventar und Drutsachen 16) Sonsti E Aktiva: tempelmarken und abgestempelte MLL e orinulare ; b. Mobiliar . e. Gta hae e Versicherungs\ummen “und ‘Ausstände ‘gegen gestellte Er DRIT d. Präniien-Reserve für in ‘Rückdeckung gegebene Todesfallversicherungen

ZRSIII I

1038: 7 567

26 082 186 531

zol II2IZBI18B

M 922.75

SI8 %

1) Aktien-Kapital. . 2) T Reservefonds 3) Spezial-Reserven : a. Grtra-Neserve . b. Kriegs-Neserve. . c. Unfall-Risiko- Reserve 4) Schaden-Reserve:

a. Lebenéversiherungen . b. Unfallversichecungen .

5) Prämien-Ueberträge : a. Lebensversicherungen . b. Unfallversierungen .

6) P ene:

. Todesfall versihßerungen . .

. Erlebensfallversihherungen .

» Rentenversicherungen

. Sonstige Versicherungen :

a. Sparkasseversiherungen . . i

(s. Kapitalversiherungen auf be stimmten Tag gegen Kapital . E 7. Kinderverforgungs- und Audstattungs- Erbkasse E S 0. Unfallversiherungen . E

G. Kerstens.

E D M 2 R

B. Ansgabe.

;: e: 1) Schäden, einschließli ten, d : 1308) Nürnberg-Fürther Straßenbahn-Gesellschaft. E E O

Ab ; t. â b. zurüdgestellt | Soll Mi E L AS 2) Schäden, Zsr Kosten, im Rechnungsjahre, abzügl. des Antheils de s m - a. geza b. zurüdgestellt Per Aktien-Kapital H Nückversicherungsprämien Schuldverschreibungs-Konto 5 Bean abzüglih des von den Rückversicherern erstatteten Antheils Schuldvershreibungs-Tilgungs-Konto teuern und öffentlihe Abgaben Kreditoren 6) Verwaltungskoften Reservefends | g reiwillige Leistungen zu geneaigen Zwecken, insbesondere für das Feu es Gewinn- und Verlust-Konto : bschreibungen: a. Bankgebäude M 2 100.— Betas Len A L i O b. zweifelhafte Debitoren etriebs8-Einnahmen . L Diverse Einnahmen 14 371.74 10) Dra 648 851.95 11) Sonstige Reserven 12) Sonstige Ausgaben : a. Zinsen des Relikten- und fer Bal Unterstüßungsfonds b. Kursdifferenz auf ausländi]she Valuten

Buchrwerth

Bestand Ende 1895. 9390 [ 51369479) 102589881 37 18A 31 290 233 : Preufeu: 25 450 Gabe ia auf den Todesfall über . . 6 69 564 048,56 Versicherungssumme. erungen E den Erlebensfall über e Ent: R eg G O B 04 141 Rentenversiherungen über. . S A S 1 Kapitalversicherung auf bestimmten Tag "über . 6 000,— Versicherungssumme. Grbkafse mit . . A 4 262,— Kapital-Ginlage. 2538 Unfallversicherungen « 44 698 000,— Versicherungssumme auf den Juvaliditätsfall, 16 707, ‘30 täglihe Rente. A . 6 59 000,— Versicherungssumme. Für diese Versicherungen hatte die ‘Bank nah der Feststellung ihres vereideten Mathematikers 4 Ende 1895 ein Zeitwerth-Kapital von 4 14642 144,03 und Prämien - Ueberträge im Betrage von Das in Preußen befindlihe Aktivum der Gesellschaft besteht in An. E 276 068,— Grundbesiß, M 1 097 579, 10 Werthpapieren, : Schuldentilgungs-Konto Anleihe-Konto 36 000 2 768 319,43 Darlehnen auf Policen, Sten tafen Reservef. -Konto) Reservefonds-Konto 7 200 Außerdem ift zu bemerken, daß die Gesammtfumme der von der Teutonia im Laufe des Jahres z 1) Meert e aus dem Vorjahre: 1895 in Preußen ausgezahlten Versicherungs-Kapitalien, Renten und Unfall- Shadenfummen 4 1 058 568,60 R Ea Nontó E Eon. e ¿e rämien-Ueberträge z N Sonstige Ueberträge Allgemeine Renten-Capital- und Lebensversicherungsbauk Kafsabehalt ____1006/67 —5ror7[75 | 2 Prémien-Ginnahme, abzlglich ber Ristorni Teutonia. 121 917/13 121 017 991 219 E W. S&ubart. E Direktion. S @ Mareufi 5) B tethserträge Ae ubar ammann. rcussen. ursgewinn aus verkauften Werthpapieren 36 009 314/65 | [9036] 23. Bilanz f gesehen nuL e R E ri 1896. b. Diverse nning, den 1/800 000 Activa. an 31, Dezember 1895. PassiYa, u 5 180 000 Wp mre Abschrei- A 2 p i L i 178: 391 768 E An Kohlen- u. Thonfeldern| 187 940

Von den Ende 1895 in Kraft befindlichen Versicherungen kommen auf das Königreich BDAL ae 59 554, "39 Jahresrente. 51 Versicherungen der gade E Ausstattungs über A 21 178 050,— Versicherungssumme auf den Todesfall, «40 Reise-Unfallversicherungen über 4 1 147 505,17 zu reservieren. 2 500 300 Hypotheken-Darlehnen, Anlage-Kapital Aktien-Kapital 72 000 183 609, 40 Kautions-Darlehnen an versicherte Beamte. Sparkaffen (Bau-Konto) Kohlenbetriebs-Konto 3 400 und die Gesammtsumme der in Preußen vereinnahmten Prämien A 2976 364,21 beträgt. Gasuhren-Konto 565189 1391 haden-Reserve i j E ebenleiftungen der Versicherten an die Gesellschaft Dr. Messershmidt. Georgi. Ruppert. SAR o: ven 0). Mess h 9 b Die vorstehende Rechnung ist von uns mit den Büchern und Belägen am heutigen Tage nach- | 6) Sonstige Einnahmen : N Gewinn auf ausgelooste Werthpapiere . . .. I. Paúïlïa, Â ck der Bitterfelder Louisengrube, Kohlenwerk undZiegelci, Actien-Gesellschast, a , Fr. Harding. 120 000 Koften bungen | 9940 Gebäuden 58 322

M 30 212.06 s 14 130.— | 44342 763 600 D 11 000 1000 17 500 11 903 4 000 100 300 j 118 000| - I

Per Aktien-Kapital 150000 A Stamm- |

rit reen

115 3416 46 401 86| 161 743 1 M Pf 55 264: 19 554 280 590

2 126 2235

4 822 Eisenbahn 11 200 200 Schacht und Strecken 1 000 Maschinen 21 525 4 025 Drahtseilbaßn . 11 903 Betrieb8geräthen 4 000 Mobilien 100 ferden 300 Aufdecke 4 134 000

Vorrathan Thonsteinen 16 880 16 880 e

200500 A 49/9 und 3#%% preuß. Konsols | 200 406 200 406/90] Tantième für 1895 + Divideade für 1895 36 879 —{—

7 AOTON Forde- 26 150,02 run 96 879 95h Gewinnvortrag auf 1896 Kassen E E54 351 —|— 351/98 7) Gewinn-Reserven der Versicherten .

23 930,86 : E 744 811/02] 34 988/25] 709 822/77 8) Guthaben anderer Versicherungsanstalten bezw. Dritter Gewiun- und Verlust-Rechnung für das Jahr 1895. 9) Baar-Kautionen von Generalagenten . z 37 340 gs iee a

420 842 10) Sonstige Passiva : : E E M. M S a. Guthaben der Empfänger von \ BaUEnG Meyen : An Handlungs-Unkosten “P 33 926/56} Per Gewinnvortrag Ï d: V . M. 35 166,42 262316

a. Sicherheitsfonds . Unterhaltung der Maschinen u. Geräthe 18 841 aus 1894 (6. Amortisationsfonds „_ 115 359,43 | 150525 desgl. O z Ban beiten Ed 905 7 Ueberschu :

b. Pensionsfonds der Beamten . . e E T A L ATOLO ; desgl. »„ Pferde und Wage 5 684 im Geuben-Be: c. Ünerhobcne Dividende der Aktinee 442 274 884/26 | - desgl. à -GUeNvan 2 0s 6 553/74 Tee, 11) Ueberschuß . S —} 571 636/94 | «„ Betrag der Unkosten 65 911/49 im Ziegelei-Be- 36 009 314/65 | Betriebs-Uebershuß

davon Abschreibungen Die Uebereinstimmung vorstchenden Rehnungs- Abschlusses mit den mir vom Vorstande vor- ge m “ita und dazu gehörenden Belegen bescheinige ih auf Grund genauer Prüfung hiermit P gemä Leipzig, den 14. April 1896.

Aktien, 300 000 , St.-Prior.- Aktien e Refervefonds T. Reservefonds I[ . # aa NUR Sons 2 Restkaufgelder auf Kohlenfelder . .. Gläubiger in laufend. Rechnung .

450 090

An Ey für Bana, Ö Konzessionen, Stal- 9 113 28 lung, Remise,Grund»- 50 000|— ftüde, Capi

sWine, Wagen, G

2 243 640/08 75 824/55] 2 319 4646

S L:

. [24 589 096|— 2 623 756|— 1513 128/—

chirre, Utensilien - IE O «D R e SRE N ebitoren 91 N 02 ; Amortisations-Effekt. 79 000|— Kautions-Obligat. . 9 762163 Bestände : Kassa-Konto

709 822/77

El FRZELESSA L LLELC S

E E E E E E U E E)

. A6 493 999,55 765 489

Hiervon ab: Betriebskosten, Schuldverschrei- bung8zinfen u. Rücklagep.1895 491 330.77 | Ueberschuß 157 521.18

54 9/6 Dividende pro 1895

Tantièmen an den Aufsichtsrath . Neservefonds

Tilgung der Kosten für Bahnbau, Dann

2 873/46 J 286 622

99 000|— 8 759, Ol

5 699/82 l Verb f 2664939 d Gori, enf cler Gun dbesiß (Bankgebäude) anlagen, Verbesserung 2c. 2c. ppothekenfreier Grundbe ankgebäude Vortrag auf 1896 18 412/51] 157 521 181 3) {petneen i ie 2 111 Ao arlehen auf Werthpapiere 3111 087 | 13111087 5) Werthpapiere O Maßgabe der Vorschrift des Art. 185 a. Nürnberg, den 8. Februar 1896. 18. uli 1884) Nürnberg- E Strafßtenbahn-Gesellschast. 6) Wechsel E t E E ay c, 7 7) Guthaben bei Bankhäusern S Die Uebereinstimmung vorstehender Berehnungen mit den Büchern der Nürnberg-Fürther 2 Lede E ersicherungs-Gese en Mena, S: u igt E 0) uosiände bei General-Agenten bezw. Agenten ürnberg, den ärz 1 t G Der Revifions-Aus\huf. 1) S R GSTELEEE

T Gottfr. Ammon. Ludwig Schurg. 13) Inventar und Drucksachen NB. Nachdruck wird nicht honortert. 14) Sonstige Aktiva : Gutbaben bei drei anderen Debitoren 15) Fehlbetrag

TI. Bilanz. A. Activa.

M 4 300 000 202 700 1045 715

E E E

225 635/46

10 795/52 8138!

1 043 180

188 741 237 133 4517 41 911

26 483

12584 16 389 7 619 358

6 000 000 600 000 50 000 53 000 765 489

E an Zinsen Eingang auf abge- schriebene Forde- rungen 24/15

181 304

181 304/90] 34 988/25 bleibt Reingewinn . . 146 316/65 Der Reingewinn vertheilt sich auf: 15 9% TIantième von M ¿s M 14369349 = . . . 21554,02 i 16 9% Dividende von 4.450 000 Aktien-Kapital 72 000,— den Erneuerungsfonds . . 50 000,— Gewinnvortrag auf 1896. 2762,63 wie oben . . . 146 316,65

R D H A R R A:

. P. Büng vereidigter Bücherrevisor. Die Uebereinstimmung der Gewinn- und Verlust-Rechnung sowie der Bilanz mit den Büchern der Sell bestätigt Leipzig, den 16, April 1896. Die Revifions: Kommisfion. Paul Bafsenge. Ludwig Fähndrich. Richard Freyer. E RE E ats des Jahres 1895. A. Lebensversi cherungs- Abtheilung. 1) Kapitalversicheruugen auf den Todesfall, Bestand Ende 1894 . . . . . 53152 Versicherungen über (A 128 660 499,61 Versicherungssumme. B a Qi es 00D e v LZOOS 621, 32 ü 56 443 Versuherungen über M 141 649 120,93 Berficherungssumme. Maa A 6. s D499 «6591 743,23_ 23 t Bestand Ende 1395 D009 Deriiherungen über 4 135 057 3717,00 Bersicherungs|umme. j 2) Mp P L GELLINAN auf den Erlebensfall. Bestand Ende 1894 . , i 869 En über A 10396 751,63 Versicherungssumme. M ab 1041 R 9 007 852, 6910 Verilherungen über M 12 404 603,63 Verii@erungöfumme. D G A 556 ú e n 4440986 h

Bestand Ende 1895 6 354 Versicherungen über 4 11 258 217,63 Versihherungssumme.

i 3) Neuten-Versicherungen. / Bestand Ende 1394 406 Versicherungen über 122 600,24 Jahresrente.

A A 65 : S 35 715/35 2 471 %Werjiherungen über M. 158 315,99 Sabresrente. M dis id 16 j L 4 787,43 Â {9086]

Bestand Ende 1395 455 Versicherungen Über 6 153 528,16 Sahresrente. Actiengesellschaft Creditverein

/ 4) Narr Versicherungen. Bestand Ende 1894 . . «a 4009 Seine ¿Uber 6 490 432,27 Kapital-Einlaäge. in „f

U E S s 6 437 u N 1.833 Scheine Ther M, 701 962,82 Rapital-Einlage. 261 471, 59

E s C el de 337 B Ó L Bestand Ende 1895 T1496 Cdheine übr Æ 4401491,23 ? Fapital-Einlage.

5) Kapitalverficherungen auf bestimmten Tag gegen Kapital.

Bestand Ende 1894 d Versich. mit 46 34 e E Versich.-Summe und # 16 a0 S 64 Kapital-Einzahlung, 1) Bertusles E S 39 + a Verlustre Bestand Ende 1895 34 Verfi. mit 46 33 602,33 Bersich. "Sue und 4 16 463,64 Kapital-Einiablung:

[9037]

Actien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei an der hohen Mark bei Oberursel. Bilanz für das Geschäftsjahr 1895.

247 216 247 216/32 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig und richtig Meadetei Gefcäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Bitterfeld, den 1. April 1896. “K j) Friß Hasse, gerihtlich vereidigter Bücherrevisor. 913 627/21

Maschinen und Utensilien 84 640109

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Wohneebäude 56 857/50

plan 3000 Nom. unserer 4{% i Eroitaungew Sn und Baba 16 462/42

. oigen Partial- 3) Grgänzungswahl des Aufsichtsrat 8. Ländereien 16 462/42

Obligationen am Freitag, den 8. Mai a. c., Der Bericht des Direktoriums, die Bilanz, sowie 3 12778

Vormittags 11 Uhr, im Sigzungszimmer des | die Gewinn- und Verlustrechnung sind für die 4 472/84

Bankhauses Gebr. Arnhold, Dresden, zur Aus- | Aktionäre in unserem Geschäftslokal zur Einsicht 277 826/57 loosung gelangen werden. ausgelegt.

Dresden-Löbtau, den 4. Mai 1896. Oederan, den 5. Mai 1896. 5 087/94

Actiengesellschaft Creditverein. 51117 Dresdner Slrickmaschinenfabrik Hermann Stein. Adolph Wolfgang: 12 215 69

Laue. Demnig. (Do4R) 1161 689/84 1161 689 84

Verein des Museums für deutsche Soll. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1895. Haben. [9081] 79040] ten cihaiE,

H emäßheit des § 9 des Pfandbriefgeseßes für Volkstrachten und Erzeugnisse des t Wesideutsche Versicherungs-Aktien-Bank | F Seribum Carbueg i vom Hansgewerbes. An Betriebsspesen N 978 (5 Per Waaren-Konto 9 109 28 in Essen. 15. Januar 1896 bringen wir hierdurh zur ens ederan. pgu der am Mittwoh, den 20. Mai cr., - AOMENge Abschreibungen „1: 8102 Logis-Konto In Gemäßheit des § 20 unseres rev. Statuts | lichen Kenntniß, daß für die Schwarzburgische Die siebente ordentliche Generalversammlung ttags 1 Uhr, im Hörsaal, Klosterstr. 36, » Reingewinn 120 933/81 lien wir hiermit zur Kenntniß, daß der Auf- Napo! thefenbauk in Sonder ohann er s der Aetiontne findet Freitag, den 22. Mai cr., | stattfindenden Generalver ammlung werden die 614 023/90 614 023190 ata unserer Bank in der heute nach dem egierungs-Rath Ses or RReE E ier: Nachmittags 3 Uhr, im Saalzimmer des Hotel Mitglieder des Vereins ergebenst eingeladen. Oberursel, den 28. März 1896 Schluß der ordentlichen Meyers erla luna, ab- felbit zum Pana er un Nech cal ias “pan : jan Hirsch (fa statt, und beehren wir uns, die Tagesorduung : * Die Direktion. Der Auffichtsrath. uen 1 biersel den Kaufmann Herrn Heinrich | vertreter der Fur bft b felt e E h ktionäre dazu ergebenst einz einzuladen. 1) zahl des Ausschusses. H. Dieterle. Carl Stiebel, Vor ffir. MWaldthausen hierselbst zum Vorfißenden und den | Richard Hoppe h 1 e Mai E en fin agesord ung: 3) R ang leau n va Seschäftoberiht. Die Auszahlung der Dividende pro 1895 erfolgt gegen Ein ieru des Dividenden- | Kaufmann Herrn Gustav a T0 Pra hierselbst als Sonder tamen, ae Ltdaa Abtheilung d s ors r Bericht e ie oan Hs POisum. {eins Nr. 1 mit M 50.— in den Vormittagsstunden bei den Herren Georg Hauck & Sohn in desen Stellvertreter gewählt Fürstl, BEELSO I vet , a nung pro ne er Berlin, im d , Direktoriums und Entlastung der Verwaltung. Rudolf Viräow, Vorsitzender. Feautsurt 4 Main, den 2, Mai 1896, s N, estdeutsche E E aco rin Get , Dieterle.

Kapital-Reservefond

Spezial: Reserven : Dispositionsfond für besondere Fälle 4) Schaden-Reserve 5) Prämien-Ueberträge

Bitterfeld, den 26. März 1896. E. Voigt, Vorstaud.

) Aktien-Kapital

Haben.

h. A 6) 600 000|— 62 349/14 246 342/75 4 303/40 125 260|74

Soll. f

Si

Ca E t A Es s reliséaften d clit

7) Guthaben anderer Versicherungs-Gesellshaften bezw. Dritter : a. Versicherungs-Gesellschaften é 48 329.50 b. Geterel Agenten ch4 ; 16 070.98

9) Saa Bos 9 500|— ) Sonstige Passiva: a. Relikten- und Pensions-Unterstütßungsfond 120 988/81 b. Beamten- Gratffifati tonen c. niht abgehobene Dividenden aus 1893 und 1894 d. Guthaben vier anderer Kreditoren

Aktien-Kapital Spezialreservefonds

11 Kreditoren

ge Löhne Sparkasse

E Pen Uon tons A Reingewinn

[9935]

Hierdurch machen wir bekannt, daß laut Tilgungs- Ee

18 000

M 57 355,85 7 600.— 744.—

2 768.39

ebitoren Feuerversicherung Vorausbezahlte Versicherungs- rämie Unkosten-Konto: Vorräthige Materialien . .. Waaren-Konto: Vorräthige Baumwolle, Garne2c.

__68 468/24 7619 358:

Essen, den 2, Mai 1896. Westdeutsche Verficherungs-Aktien-BVank. Bandhauer.

Drechsler.

nuern. hauer