1896 / 113 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I Seite ehn n

In der am 6. ds. stattgehabten Aufsichtsraths- fißung wurde r En Lütgens zum Vorsitzenden, Herr E. Th. Lind zum ftellvertretendeu Vor- Hledden ; i

Der Vorstaud. : F. C. Bramslöw. Georg Kolberg.

[9624] Landauer Bau-Gesellshaft zu Landau i/d. Pfalz.

Bilanz Ende 1895. M |S

ps M Activa, Bauterrain-Konto inkl. Kanalisation . . ufer-Konto uéstände Rückständige Miet hen . PassiívYa. Kapital-Konto . . Neservefond-Konto .. Obligationen-Konto . . ankihuld winn- u. Verlust-Kto.

47 768 388 914 19 000 3 837

225 000 110 402/54 107 000|— 7 874 |— 9 244 29 759 520/83] 459 520/83

Gewinn- und Verlust-Konto.

|9 17 357/36

Einnahmen im Jahre 1895 . ... ab Ausgaben für Zinsen, Steuern 5 e (

und anderes 07 Vebershuß . . 9 244 29

der laut Beschluß des Aufsichtsraths auf Neserve- fond: Konto übertragen wird. Landau, am 6. Mai 1896.

Der Direktor:

Dr. Beutner.

[10275

Westersteder Eisenbahn-Gesellschaft.

Rechenschaftsbericht für das Jahr 1895. L. Bau-Konto, Activa. c E A6 194 974,77 Für Obligationen von je 300 #4 a. Ausgegeben infolge Konvertie- U E U ¿e e b. deégl. für Ankauf eines Hauses 12 Stüd Ï c. desgl. für eine Lokomotive A d. desgl. für 2 gedeckte Güter- Ba S a u @ A200, e, Unbegeben 32 Stk... . , 9600,— M TIL S477 Passiva.

5 3 600,—

3 600,— 10 200,—

1) Aktienkapital a. 5 9/0 Prioritäten von je 300 M 150 Stü b. 34 9% ftaatlich garantierte Obligationen zu je 300 A . , c. Stamm-Aktien von je 300 196 Stüdck s Beitrag der Gemeinde Westerstede , Ari u. Graspacht aus der Bauzeit

A 45 000,— 90 000,—

193 800,— 30 000,—

574,77 k 224 374,77

Ix. Betriebs-Konto.

Einnahme. 1) Aus dem Personenverkehr . . . .AÆ 11 984,14 2 E ai Bier a p G 6 308,45 us dem Bieh-, Gepal-, Postgut- N L - 1946.68 M 20 239,27

3)

Verkehr sowie sonstige Einnahmen ,„

Ausgaben. 1) Persönliche Ausgaben des Betriebs M. 2) Bahnunterhaltun H Unterhaltung d. 4) Steuern, Ausgaben

5 925,06 1 723,— 3 829,46

994,70

M. 12 472,22 Ueberschuß: 7 767,05 Verwendung des Betriebs-Uebershufses : 1) Reservefonds (1/20) M. 3 2) Erneuerungéfondss ......., 83) 5 9% für 45 000 e Prioritäten . , 5 34 9%/e für 67 800 Æ Obligationen , b) desgl. für 10200 Æ feit 8. Sep- F tember 1895 L 6) 2,9 9% für 58 800 A Stamm-Aktien 1 (8 470 4 für jede Aktie). . . , 7) Uebertrag auf 1896

88,35

9 250, 2 373 P

112,05

1 705,20 38,45

M 7767,05

TUL. Reservefonds. Einnahme. Uebertrag aus dem Vorjahre . M S für 1895 é eberweisung vom Betriebs-Konto ,„ M Ausgabe. Nichts. IV. Erneuerungsfonds. Einnahme. 1) Heverives aus dem Vorjahre .. M r

2 1895 E ; 4

Babgode,

3) 3)

841764 237,46 900,—

168,91

M 972401

insen ae tian vom Betriebs-Kento , Für alte Schienen und Ueberschuß aus Neuanschaffungen 1) 2 Wandeschemel u. 9 Schwellen . M 2) Fortshreibungsgebühr p h h 173,91 Bestand , 9550,10 Bestände des Reservefonds und Erneuerungsfonds 3735 M 60 if 9550 A 10 zuf. 13285 M

70 4 belegt der Oldenburgischen Landesbank. Der Vorftand der Westerst

172,91

J Heingen.

‘1e Dividende de l’exercice 1895 a été fixá

[9341] Société Anonyme des Mines & Fonderies de Zinc de la Vieille - Montagne.

M. M. les Actionaires sont prévenus que à vingt Francs par dixième d’action, payabloe en deux termes. s

La première moitió de ce Dividende, soit dix

Francs leur sera payée à partir du 10. Mai

1896 sur bordereau et contre la remise du

Coupon:

à la Caisse dela Direction Générale à Angleur,

à la Caïsse de Ia Société, 19 rue Richer à Paris,

chez M. M. Nagelmackers & Fils à Liège,

à la Société Générale à Bruxelles, ot en Province, dans les Banques ehargées de son service financier.

Au nom du Conseil d’'Aäministration:

L’Administrateur Directeur Général

Saint-Paul de Sinçgay.

[9642] Mannheimer Haun schleppschifffahrts- Gesellschaft.

der heutigen Generalversammlung wurde für

das Geschäftsjahr 1895 die Auszahlung einer Divi-

dende von 4 60 per Aktie beshlossen. Nach dem

Resultat der Wahlhandlung wurden:

1) das periodisch zum Austritt bestimmt gewesene Mitglied des Aufsichtsrathes

Herr Louis Hirsch,

2) an Stelle des verstorbenen Mitgliedes des Aufsichtsrathes Herrn Geh. Kommerzien-Rath C. Joerger

Herr Paul Giulini, 3) in die Revifions-Kommisfion die Herren: A. Imhoff, Ernst Lämmert und Conrad Renner

gewählt. :

Wir bringen dies zur Kenntniß der Aktionäre mit

dem Anfügen, daß die Dividende bei den Herren:

+ L. Hohenemser & Söhne, hier oder bei den Herren : W. H. Ladenburg & Söhne, hier

“a 7. Mai cr. ab in Empfang genommen werden

ann.

Der Auffichtsrath der diesseitigen Gesellschaft besteht nunmehr aus folgenden itgliedern, den

Herren :

Dr. Karl Diffené,

aul Giulini, Louis Hirsh, Ludwig Hohenemser, Kommerzien-Rath Carl Ladenburg, Kommerzien-Rath Victor Lenel, Kommerzien-Nath Herm. Schrader.

Mannheim, den 6. Mai 1896. Der Auffichtsrath.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[10200] Bekanutmachung.

Rechtéanwalt Hermann Barkowski aus Bischofs- burg ist in die Rechtéanwaltsliste des hiesigen König- lihen Amtsgerichts am 5. Mai 1896 unter Nr. 1 mit dem Wohnort Bartenstein, NRastenburgerstraße, eingetragen.

Bartenstein, den 5. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[10193] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Königlichen anger

Berlin I zugelassenen Rechtsanwalte is der Rechts-

anwalt Karl Wilhelm Hamburger, zu Berlin wohnhaft, heute eingetragen worden. Berlin, den 29. April 1896. :

Königliches Landgericht T.

Der Präsident: Angern.

[10197] __ Bekanntmachuug. In die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwalte is der Rechtsanwalt Paul Martiny mit seinem Wohnsiße in Danzig eingetragen. : anzig, den 7. Mai 1896. Königliches Landgericht. [10199]

In die Liste der bei dem unterzeichneten Gericht zugelaffenen Rechtsanwalte ist heute der Rehtsanwalt Dr. Anhuth mit dem Wonorte Kalbe a. S. ein- getragen worden.

Kalbe a. S., den 6. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

(10194) Unter dem heutigen Tage ist der Rechtsanwalt Friedrich Auer zu Göppingen in die Liste der bei dem Landgeriht Ulm zugelafsenen Rechtsanwalte eingetragen worden. Ulm, den 7. Mai 1896. Königl. Württ. Landgericht. Hau \ch.

[10286] Befkauntmachung.

Wegen Aufgabe der Zulassung wurde heute die Eintragung der Zulaffung des Rechtsanwalts Franz Reinhold in Augsburg in der Liste der bei dem

Landgerihte Augsburg zugelassenen Rechtsanwalte

gelöscht. Erf 8. Mai 1896. andgerihts-Präsident: v. Sicherer.

Der Kgl. [10196 Bekauntmachung. In der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zu- ist der Rechtsanwalt

[10198] Bekanntmachung. erihtsb e e inwalt worden. Danzig, den 7. Mai 1896.

Der Landgerichts-Präsident.

10285] : Der Rechtsanwalt Dr. Fehling bei dem Lan erihte und dem Amtsgerichte zu Lübeck is in d Rechtsamwaltsliste gelöscht. Lübeck, 7. Mai 1896.

Der Präsident des Landgerichts.

[10195

In e Liste der beim hiesigen Landgericht z

löscht worden. Meiningen, den 6. Mai 1896. Der Präsident des Landgerichts: Diez.

In der E bei L Fan des lte rit anzig zugela}enen anwaite V ae Ba E

gelassenen Rechtsanwalte ist der Rechtsanwalt Her- mann Muther in Coburg als verstorben ge-

de er

Us

9) Bank - Ausweise.

Wochen-Uebersicht

der Reichs-Vank vom 7. Mai 1896. Activa. 1) Metallbestand (der Bestand an kursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus-

[10501]

i.

ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M4 T R a4 2) Bestand an Reichskassenscheinen 3) E Noten anderer Banken 4) e E 5) « Lombardforderungen . 6 -- Gffckten + T sonstigen Aktiven . Passìva. 8) Das Grundkapital 9) Der Reservefonds . Es 10) Der Betrag der umlaufenden Doe R R 11) Die sonstigen täglich fälligen Ver- Dn 2 e Ute s 12) Die sonstigen Passiva . Berlin, den 9. Mai 1896. : RNeichêbank-Direktorium. Koch. Gallenkamp. Frommer.

Korn. Goßgmann.

{10186} E

Bank für Süddeutshhland.

Stand am 7. Mai 1896.

903 603 000 23 883 000 11 132 000

633 163 000

101 731 000

8 795 000 44 683 000

120 000 000 30 000 000

. 1 087 337 000

. 436 224 000 93 429 000

von Glasenapp. von Klitßzing. Schmiedice.

Activa.

Kasse :

1) Metallbestand .

2) Reichskassenscheine .

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln . . Lombardforderungen . Eigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva .

Mh 4 842 106

Ik ITI. IV.

V VI.

4 563 091

Passiva. I. FAktienkapital . L Den 6 TIT. | Immobilien-Amortisationsfonds IV. Mark: Noten in Umlauf . V. Nicht präsentierte Noten in alter Aa S VI. | Täglich fällige Guthaben . VIL IDWwerse Pasa. „5

gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln:

(10185)

Stand der

am 7. Mai 1896, Activa,

all... 6 4585 200.— Neichs - Kafsen- Ee. ce z 38 800.— Noten anderer Banken . S 90 000.— Guthaben bei der Reichsbank . Debit nd E P e Vorschüsse gegen Unterpfänder. . . , See S a G s O E Darlehen an den Staat (§8 43 des I). « 4 A D FPassiva.

Eingezahltes Aktien-Kapita O L o e ay Bankscheîne im Umlauf... , S farige t Meile e

n eine ndigungs gebundene Sonftige Da teilen P e L onstige s aa A Noch nit zur Einlösung gelangte Guldennoten Schuldscheine) S Die noch

Wechsel betragen M 2 116 000.—.

Die Direktiou- der ukfurter Bauk.

H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

[10184] Braunshweigische Bank.

Staud vom 7. Mai 1896.

Activa, Metallbestand . . L L 206 666 659, Reichskassenscheine j 36 425. Noten anderer Banken . 119 400. sel-Beftandh . 6 541 129, Lom orderungen 2 867 540,

A Ra ;

etall

der Eisenbahn-Gesell b C. Struve. T Dimfete, nSese pur

elassenen Rechtsanwalte

buer heute gelöscht worden.

Bartenstein, den 6. Mai 1896. Königliches Landgericht.

eften-Bestand . 313 165, onstige Aktiva . 9 763 736,

15 240 __24 700 . | 4882 046 . 118 904 878 2 261 440

433 159 1 124 954

32169 570

« [15 672 300|— 1788 664

97 696 . [14 198 300

91 101 26 937 294 570/15

32 169 570/23 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jukafso

#4 2142 656.68.

Frankfurter Bauk

M 4714 000 „005 S500 » 31 652 500 8 971 000 6 473 600 «„ 684 600

« 1714 300

. 18 000 000 4 800 000 13 450 400 6 502 200

« 11 176 000 51 800

TOD DOO nicht fälligen, weiterbegebenen inländishen

72

44 05

.

85 60

Grundkapital .

Reservefonds . Spezial-Reservefonds Umlaufende Sonsti

An eine Köndigun

Sonstige Passiva. . . Eventuelle Verbindlichkeiten aus

[10187]

A A eano mit Eins

Guthaben bei Banquiers Lombard-Konto L Wechsel-Bestände 2 Effekten

Sorten und Kupons L Debitoren in laufender Rehnung Diverse Debitoren G

Attien-Kapital Depositen mit Einschluß .des Check-

Accepte

Kreditoren in laufender Rehnung . Diverse Kreditoren

Neserve- und Delkredere-Fonds

Passìva.

T4

täglich fai * Ver- : e ällige chkeiten s E sfrist ge-

bundene Verbindli{hkeiten .

bind 5 096 505, 1 433 500, 103 211,

weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln ..., Braunschweig, den 7. Mai 1896. Die Direktion. Bewig. Tebbenjohanns.

Hallescher Bank-Verein vou Ri, Kaempf «& Co. Status ultimo April 1896,

ctiva. luß des Giro- eihsbank . .

294 317,

uthabens bei der M 243,348 145, 2%6 794,3%

6,400,431 659,782

96,578

» 13,372,265

3,414,449

9,900,000

4,145,679 1,304,760 4,593,299 3,783/303 2,086,999

E ———

10) Verschiedene Bekanunt- machungen.

Militärdienst- u. Aussteuer-Verficherungs- Gesellschast für Deutschland zu Haunover, Die zwölfte ordentliche Generalversammlung

findet am Freitag, den 5. Juni 1896,

Vormittags 1A Uhr, im Café Nabe in Hannover statt, wozu wir die nah § 13 der Statuten berechtigten Mitglieder der An- stalt hiermit ergebenst einladen. Eine Bescheinigung der Berechtigung ist \spätesteus am 4. Juni 1896 bis Mittags 12 Uhr bei der Direktion in Hannover, Grupenstraße 10, unter Vorlegung der bezüglichen Versicherungs-Ur- kunden in Empfang zu nehmen.

Vorlage sowie der

Tagesorduung :

1) des Geschäftsberichts, Iahresrehnung und Bilanz für 1895.

2) Beschluß| über die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto für das Rechnungsjahr 1895, fowie ‘über Entlastung des Aufsichts- raths und des Direktors zu 1.

3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. 4) Wahl der Kommission zur Revision der Jahres-Rechnung und Bilanz pro 1896.

Hannover, den 10. Mai 1896.

Der Aufsichtsrath. von Loebe ll, Präsident.

verkehrs

[10332] ; es Hausbauverein Thuringia zu Jena. Ordentliche Generalversammlung Freitag, den 5. Juni 1896, Nachmittags 5 Uhr, im neuerbauten Korpshau]e. Tagesorduung : 1) Wakhl eines Vorstandsmitgliedes. 2) Rechenschaftsbericht. 3) Geschäftlihe Mittheilungen. Jena, am 8, Mai 1896. Der Vorstand.

E . . s ocietà dei Tramways Orientali

di Genova.

CapPpitale sottoscritto L. it. 2 800 000 interamente versato. /

Nachdem die leßte auf den 30. März a. c. ein- berufene ordentlihe und außerordentliche General- versammlung unserer Gesellshaft nicht beschlußfähig erklärt worden, hat der Verwaltungsrath in seiner Sitzung vom gleichen Tage beschlossen, eine andere ordentliche und außferordeutliche General- versammlung einzuberufen, welche am 30, Mai 1896, um 10 Uhr Vormittags, am Sitze der Gesellshaft , Piazza Manin Nr. 70, abgehalten

1) Bericht des Verwaltungsraths.

2) Bericht der Reviforen.

3) Vorlage der Bilanz per 31. Dézember 189,

5) Wahl von 3 wirklichen und 2 stellvertretenden Nevisoren.

8 Abänderungen des Gesellshafts-Statuts. eingezahlte Kapital nah Maßgabe des Art. 181 des Handelsgeseßbuchs. }

8) Antrag, einen Posten für Borten, Studien,

e gungen, die im Interesse der Gesellschaft gt“ macht wurden, in die Bilanz einzutragen. Mit Hinweis auf den Art. 18 des Gesellschafts“ Banken zum Empfang der Aktien Cwelche S Tage vor der Versammlung deponiert werdet miisseu), ermächtigt sind: Credîto Italiano, Genua, Deutsche Bank, Berlin, Bank für elektrische Unternehmungen, Zürih-

80. 90

fassen soll:

4) Wahl zweier Mitglteder des Verwaltungsraths. Antrag auf Zahlung von Bauzinsen auf das Spesen für ae und fonftig Entschädi

Statuts wird hierdurh bekannt gegeben, daß folgende Banca Commerciíiale Italiana, Genua, Der VHeers I FNLINMARIEa :

werden und über folgende Tagesordnung Beschlüsse,

zum Deutschen Reichs-

6 113.

Vierte Beilage

Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

1896.

Berlin, Montag, den 11. Mai Der Inhalt dieser Beilage, i d De S G L R E Bexannkiiaken der deutschen Ei G ne Ei { fg nabungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeithen- amd Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Berlin au u

die p Anzeigers, SW. ;

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

au in einem besonderen B

en Reihs- und Königlich Preußischen Glacis:

Vom e-Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“

Patente,

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nath- gezannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesuht. Der Gegenstand der An- mean ift einstweilen gegen unbefugte Benugzung eschüßt.

lafse.

S, H, 15 920. Plättrahmen für Walzenplätt- maschinen zum Aufspannen von Vorhemden. William ugust Edwin Henrici, Chelsea, Grfsch. Suffolk, Mass, V. St. A. ; Vertr. : Robert R. Schmidt u. Henry E. Schmidt, Berlin W., Potsdamerstr. 141. 30. 3, 95.

8, Sch. T0 698, Verfahren zum Bleichen von Baumwollgarn in Form von Wikeln. August Schott, Nürtingen, Nürtinger Bleiche, Württ.

0, 1.99 14, H, 16 865. Einfah wirkende Dampf- me Hoffmann, Finsterwalde.

maschine.

14, M. 11812. Steuerexcenter mit gleih- gitact Verändérung von Hub und Voreilung. ; oer L EMIRS, Berlin NW., Alt-Moabit 37.

15, J. 3698. Vorrihtung zum allmählichen Drehen des Papiertisches bei Bogenanlegern. Thomas NRuddiman Johnston, S denham, Engl. ; Vertr. : Carl RNöstel, Berlin SW,, Friedrich straße 48. 5. 7. 95. i

20, B. 18 565. Sandfstreuer für Lokomotiven. August Brüggemann, Breslau, Oderthor- Bahnhof. 15. 1. 96.

21. M. 12 233. Körnermikrophon mit ver- fohltem Pflanzensamen. Bernhard Müns- berg, Berlin N., Chausseestr. 2D. 21. 10. 95.

21, R. 9973. Galvanishes Element mit röhrenförmigen Kohleelektroden. Walter Rowbotham, 47 Vittoriastr.,, Birmingham, Warwick, Engl., Vertr. : Carl Pataky, Berlin S., Prinzenstr. 100. 14. 9. 95.

22, F. 8627. Verfahren zur Darstellung von GriCea en t e guenylin. Ä Farbwerk

riesheim a. Main Noegtel, el «& Co., Griesheim a. M. 14. 10. 95. N

24, B. 17098. Verdampfungs- und Ver- brennungs-Vorrichtung für Kohlenwasserstoffe. William Fessenden Beasley, Baltimore Mary- land, V. St. A. ; Vertr. : Th. Lorenz, Berlin SW., Hornsftr. 11. 7. 1. 95.

25. St, 4376. Selbstthätige Ausrückvorrichtung für Rundstrickmaschinen. N. Strauß «& Co., SEE, Mühlenstr. 46. 17. 10. 95.

25, V. 2585. Ununterbrochen arbeitende Knopf- f albinnmaschine, Franz Veeh, Apolda.

26, St. 4180. Verfahren und Vorrichtung zur Erzeugung von Wassergas. Dr. Hugo Strache, Wien XVI1I, Heuberggafse 9; Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 2. 11. 94. Der Patent- fuher nimmt für diese Anmeldung die Rechte aus § 3 des Uebereinkommens mit Oesterreih- Ungarn vom 6. Dezember 1891 auf Grund einer Anmeldung in Oesterrei vom 2. November 1894 in Anspru.

29, St, 4280. Vorrichtung zur Gewinnung von Gespinnstfasern aus Torf. Emanuel Stauber, Berlin W., Anhaltstr. 11. 2. 7. 95.

30, L, 9612. Gebogener Dilatator zur Er- weiterung des hinteren Theils der Harnröhre. Louis & H, Loewenstein, Berlin, Gr.

mburgerstr. 3 u. C. m Heynemaun, Leipzig,

E, e s N é ; O

: s 0, ahnärztliher Operations-

stuhl. William B. Mann u. William F.

Stilwell, Baltimore, Maryland, V. St. A.; _Lorenz, Berlin SW., Horn- 5.

Vertr.: Theobald

traße 11 149

+ 9878, Apparat zum Desinfizieren dur

Dampf. A. B. Reck, Kopenhagen; Vertr. : G. Dedreux, München. 11. 11. 95.

34, B. 18 751. Spiritus - Heizbrenner für Badeöfen ; Zus. z. Pat. 87 107. Wilhelm Blofifeldt, Leipzig-Reudnig, Chausseestr. 43 u.

tto Lamprecht, Jeßniz i. Anh. 20. 2. 96. D. 7265. Spucknapf mit Se -—- erdinand Diederich, Halle a. S., Albrecht-

2 rafe 36. 23. 12. 95.

4. F. 8450, VBorrichturg zur Abgabe von ulverförmigen oder kôcnigen Stoffen in kleinen

engen. - Alb. Döhmer u. Wilhelm

ap Sloetgen, Düsseldorf, Wehrhahn 10 a. 25. 7. 95. i K. 12 565, Antrieb- und Bremösvorrich-

ing, gn Debezeuge. Georg Kieffer, Köln

J.

a. 36. G, 10224, Kot i . . apparat mit auszieh-

baren Kochkesseln. David Grove, Berlin W., Friedrihstr. 24. 16. 12. 95. Fal 13 383, Beschickungsvorrihtung für llôfen. Andreas Kampheunkel, Wieda Wee + Maschine zum Schneiden von Korkbändern in Würkel Luis Perdrieur POteura, San tei de Guixols, Spanien; ertr. : eau irth u. Dr. Rich. Wirth, agbrankfurt a. M. 14. 12. 95. :

A I. 3825. . Vorrichtung zum Messen der Bu) r Marin eines Hebels erforderlichen Kraft. 10. 1a üdel & Co., Braunschweig.

42. R. 13242, Selbstverkäufer mit einer um

a

eine senkrehte Achse drehbaren Waarentrommel e Heinri Ke ner, ; : dam. E f Sacrow, Reg.-Bez. Pots Klasse. 45. B. 17454,

Steueru ü ck j Gustav Bölte, e Pen

Oschersleben. 30. 3. 95.

45, B, 18 419. Fahrbare Gliederegge mit winkelförmigen, eine liegende und eine aufrehte Achse für die Glieder - bildenden Verbindungs- bolzen. M. Süß - Schülein & Seligstein i, Liqu., Ingolstadt. 10. 12. 95,

45. F. 8814. Stromzuleitung für auf Acker- geräthen angebrahte Elektromotoren. Fabrik e L er enen F+ Zimmer-

0., en:Gese t, a S 2.1.96. EAIS Valle

45. P. 7727, Koppelhalsband für Hunde. Emma Plumeyer geb. Alt, Reinickendorf b.

t e 6 2. 10. 95.

P. + Fischreuse. Friedri ich, Charlottenburg, Grünstr. 24, Eireuber R C Berlin SW,, Zimmerstr. 100, u. Bernhard Droste, Bremerhaven. 12. 11. 95.

45. S. 9152. Butterknetmashine mit Reib- radantrieb; Zus. z. Anm. S. 8922. Thomas Ths. Sabroe, Aarhuus; Vertr.: Franz Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frankfurt a. M. 24. 12. 95.

46. W. 11401. Negelungsverfahren für Gas- und Petroleummaschinen. C. Wigand, Han- nover. 29, 11: 95.

47. B. 18 369. Verbindungsstück für Rohre. Albert Bonte u. Max Kestermann, Mee- rane i. S. 27. 11. 95.

49. N. 3713. Aufspannvorrichtung mit Kugel- lager; Zuf. z. Pat. 85 452. Curd Nube, Offenbach a. M. 16. 3. 96.

50, K. 13472, Mehl-Auflös- und Misch- maschine. Heinrih Küken, Kückenmühle b. Linden i. Hannover. 9. 12. 95.

53. B. 18 764, Verfahren zur Herstellun ita Figuren. Robert Berger, Pößneck.

53. Sch. 9979. Verfahren und Vorrichtung

zur Herstellung von Konserven in Büchsen,

laschen u. dgl. Alexander Schörke, Dresden-A., chnorrstr. 25. 21. 8. 94,

54. H. 17005. Verfahren zur Herstellung von Buchstaben u. egr aus Papier oder ähnlichem Stoff, und deren Befestigung auf Pappe, Leder oder ähnliher weiher Unterlage. G. O. F. Hoffmann, Berlin S., Kaiser-Franz-Grenadier- R D L 2 00.

55. J. 3915. Papier von ungleiher Stärke. f E Jeenel, Breslau, Klosterstr. 4.

57, W. 11 391. Spiegel - Reflex - Stereoskop- Kamera mit Stereoskop. Adolf Wanser, Tübingen, Langegasse 60. 25. 11. 95.

61. W, 10 937, Apparat für den Aufenthalt in mit s{ädlichen Gasen erfüllten Räumen. R. Ritter v. Walcher-Uysdal, Dr. Gustav Gaertner u. Gustav Beuda, Wien; Vertr. : Carl Pieper u. Heinrih Springmann, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 20. 5, 95,

65. B. 18 209, Vorrichtung zur Hebung ge- funkener Schiffe. James Bell, William Charles Melville u. James William Foster, Liverpool ; Vertr. : Ferdinand Nusch, Berlin SW., Kommandantenstr. 89, 14. 10. 95.

65, W. 11 537, Hydraulische Steuervorrichtung für Schiffe. Anders Fredrik Wiking, Stock- holm, Folkunggagatan 85; Vertr.: Arthur e Ann Berlin NW., Luisenstr. 43/44.

66, N. 9958, Fleischshneidemaschine, deren Messer eine wiegende und zugleich \chneidende Bewegung machen. Leonh, Ruisfing u. Hch. Mannes, Ee 11, 19, 0D,

71, K, 12312, Leistenmaschine. Charles Hiagins Kelley, Nevere, Grfsch. Suffolk, Maf,

. St. A.; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin C., Se 00, 19. 11 V4:

72. . 10436. Libellenquadrant mit Visir. —— V Werner, Merseburg. 5. 11. 94. 77, L, 9991, Sich frei übershlagende Spiel- gur. Paul Leidholdt, Greiz, Untere Silber-

traße 19, 23, 11. 95.

78, G. 9942, rstellung von Sicherheits- \sprengstoffen aus Ammonsalpeter, gelatinierten festen Nitrokohlenwasserstoffen und flüssigem, chloriertem Naphtalin, Arthur Geserich, Rotterdam; Vertr.: C. Gronert, Berlin NW., Luisenstr. 42. 30. 7. 85.

78, W. 11335, Verfahren zur Herstellung der dur Patent-Anmeldung W. 11 325 Kl. 78 eshüßten Zündschnur; Zuf. z. Anm. W. 11 325. Mar agner, Berlin, Mauerstr. 68. 6. 11. 95.

79, W. 11098, S E Q —— Wiener & Schmitt, Bingen a. Rh. 24. 7. 95.

S0. S, 8995, Verfahren zur Herstellun Hohlsteinen mit Kieselguhrfüllung. Sander, Hannover-Linden. 7. 10. 95.

S2, M. 12536. Trockenvorrihtung. Dr. G. Möller, Berlin W., Friedrih-Wilhelm-

ftraße 10" 1, %. 96

S9, P. 7509, Verfahren zum Raffinieren von Rohzucker. Joseph Putceys, Hougaerde, Belgien; Vertr. : Ottomar R. Schulz u. Otto Siedentopf, Berlin W., Leipzigerstr. 131. 30. 5.95.

2) Zurückziehung.

Die in Nr. 109 des „Reichs-Anzeigers“ vom 7. d. M.

von ulius

bekannt gemachte Patentanmeldung W. 11 477 Kl. 49

att unter dem

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das D : rpedition des Deutschen Reitjs mt T; Que Post « Anstalten,

t

Insertionspreis für den Raum einer Drudtfzeile

wird bis auf weiteres aus der Auslegung zurück- gezogen.

3) Zurücckuahme von Aumeldungen.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Mumellinoen als zurückgenommen.

42 e V + S602, Verkaufsvorrihtung mit dreb-

barem Waarenbehälter. Vom 10. 3 96. y

65, S. 16 433. Elektrish angetriebene Treib-

und Steuerschraube für Schiffe. Vom 10. 2. 96. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im „Reichs-Anzeiger“. Die Wir- kungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit

eingetreten, 4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten 2 Ea unter nachstehender Nummer der Patentrolle ertheilt.

P.-R. Nr. 87 291 bis 87 398, E S7 34

¿ Nr; 343. Vorrichtung zum Schneiden

von Zwieback. C. W. Hänsel, Tondern.

Vom 1. 1. 96 ab.

3. Nr. 87 369. Kravattenhalter für Selbst- binder. M. Quantow, Berlin, Seydelstr. 20. Vom 10. 12. 95 ab.

4, Nr. 87 347, Einrichtung zur Verminde- rung des Ne bei mit Gegengewichten ver- sehenen ausziehbaren Lampen. W. Schnepel, NOb, Schäferkampsallee 48. Vom 1. 11.

ab.

4, Nr. 87 365. Selbstthätig sinkender Wind- {chuy für Kerzen. . A. Hoppe, Leipzig, Magazingasse 7. Vom 28. 11. 94 ab.

6, Nr. 87 333, Verfahren zur Herstellung von Preßhefe aus ole Syrupen oder anderen unreinen Rohrzucker|äften. L. Sexauer, Frei-

«A L B Sou 16 erige ab,

4 E s erfahren zur rstellun eines Nährbodens für die Züchtung E roptoe gamen. Chicago Crescent Company, 11 Niver Street, Chicago, JU., V. St. A; Vertr. : N Wirth u. Dr. Rich. Wirth, Frank- surt a. M., u. W. Dame» Berlin NW., Luiseu- frage 14. Bom 27. 3. 95 ab,

S. Nr. S7 291, Squßvorrihtung für die Scherzylinder von Gewebe-Schermaschinen. C. SEEN 1e N. Fliegeuer, Luckenwalde. Vom

Es ab.

S. Nr. 87292, Maschine zum Drucken von Schnittmustern mittels biegsamer, nit aufge- spannter Clihés. H, E. Couzineau, Lille, 81 Rue Léon Gambetta; Vertr.: Arthur Baer- Bd, s NW., Luisenstr. 43/44. Vom 10.

: ab.

S, Nr. 87314, Materialbehälter für Ge- spinnst-Färbeapparate ; Zuf. z. d. Pat. 78 745 u. 83 545. B. Thies, Ochtrup i. W. Vom 28. 12. 95 ab.

S. Nr. 87350, Verfahren und Vorrichtung zum Dämpfen von Geweben, Filzen u. \. w. C. A. M. Schulze, Crimmitschau. Vom 31. 5. 94 ab.

S, Nr. 87370, Vorrichtung für Zylinder- walken und Strangwaschmaschinen zur Aenderun der Faltenlage des Arbeitsgutes. L, Ph. Hemmer, Aachen. Vom 15. 12. 95 ab.

S. Nr. 87 388. Vorrihtung zum Ueberführen von Kardenbändern, Vorgespinnst u. dgl. von einem Färbeapparat zum anderen ohne Abkühlung,

- D. Mattei, Genua, Ital.; Vertr.: Carl

A u. Heinrih Springmann, Berlin NW.,

indersinstr. 3. Vom 3. 8. 94 ab.

11, Nr. 87 393, Vorrichtung zum Anbringen

von Falzen an Papier, Karton, Leder, dünnem

Bleh u. dgl. W. G. Schäffel, Leipzig,

Liebigstr. 8, Vom 8. 1. 95 ab.

12. Nr. 87334. Verfahren zur Darstellung

von Chinolin und Chinolinderivaten. Ch. A.

Knueppel, Nostock, Meckl., Apostelstr. 5. Vom

25, 11. 94 ab.

12. Nr. 87335, Verfahren zur Einführung

der Methylsulfonsäuregruppe in aromatische

Phenole. Farbenfabriken vorm. Friedr.

Bayer «& Co., Elberfeld. Vom 14. 3. 95 ab.

12. Nr. 87356, Verfahren zur Darstellung

von Brenzcatehinmonoacetsäure. Pr. W.

Majert, Falkenberg b. Grünau, Mark. Vom

21. 4. 95 ab.

12, Nr. 87337. Verfahren zur Darstellung

von Diamidophenylazimidobenzol; Zus. z. Pat.

85 388. Farbwerke vorm. Meister Lucius

«& Brüning, Höchst a. M. Vom 26. 11. 95 ab.

12. Nr. 87 366, Verfahren und Apparat zur erstellung von Cyankalium. . Mc D. ackey, 32 Victoria Chambers, South Parade,

Leeds, Engl. ; Vertr. : Franz Wirth u. Dr. Rich.

Wirth, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin

NW., Luisenstr. 14. Vom 28. 11. 94 ab.

12. Nr. 87 398. Herstellung von Lösungen der

Chloride von Schwermetallen aus gerösteten

Erzen mittels \{hwefliger Säure. Dr.

C. Hoepfner, Berlin NW., Helgoländer Ufer 2.

Vom 5. 4. 95 ab.

13. Nr. 87293, Stehender Kessel mit Feuer-

und r tE N. Lehberger, Offenbach

a. M., Frühlingsau 118. Vom 20. 9. 95 ab.

13, Nr. §7 340. Einrichtung Je Sa igung

eft von Dampfkesselröhren. aythorn,

für das Deutsche Reich. (x. 1124)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei int in der _— Se jgpeets beträgt L A 50 »y für das Vierteliahr: 2 f ealgein Naa e Ss 12 S.

werden heut die Nrn. 112 4., 112B. und 113 ausgegeben,

82 Gordon Street, Glasgow, Schottl.; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisenstr. 43 7 Vom 22. 3. 95 ab. | ftr M In e 87 P c

¿ Nr. 35L,. Pumpe zur Erzielung ein

ununterbrochenen Wafserumlaufs aus dem Wa c raum des Kessels durch Sprißdüsen hindur in die Dampfentwickelungêrohre von Einspritdampf- erzeugern.— Compagnie de la Chaudière mixte, Paris; Vertr. : C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 16. 11

94 ab. 15. Nr. 87 323. Farbvorrihtung für Tiegel- druckpressen. W. Le Golding, Boston, Maf iy V. S S n s Rd J. Maemecke u. Fr. Deißler, Ber K 15, M T 4A A i E Nr + Apparat zur tell v zylindrishen und nahtlosen Deilelung pin Cefluloid, Ebonit u. dgl. für Hoch- und Tief- druck. H. Ziegler - Reinacher, Aadorf, Sey B A S mond u. Max agner, Berlin 2 Vom 16. 5. 95 ab. E WE 15, Nr. §7345. Maschine zum Gravieren gerader Linien. . M. Nouel u. J. R. Martini, Troyes, Frankr. ; Vertr. : Carl Pata , E e Fries ur A Vom 4. 10. 95 ah. á ri + Typenftangen-Schreib ine. L, St. Craudall, Parish, N B S A: Vertr. : Dr. R. Worms u. S. Rhodes, Berlin NW 4 t E T E 16. e b. ¿ Nr A ärmeaustaushvorricht mit sih drehenden und mit feststehenden ias Que E A. D aceeite Desen gen; ertr.: Arthur Daermann, Berlin NW,, a E 43/44. Vom 20. 9, 95 ab as 17, Nr. §7295. Wärmeaustaush- und Kon- d. Pat. 52975,

densationsvorrihtung; Zus. z. 62213 u. 68 567. Maschinenfabrik Grevenu- broih, Grevenbroih. Vom 23. 10. 95 ab.

18. Nr. 87 367, Verfahren, geschmolzene Me- talle mit an Stäben befestigten, aus Eisenerz, Kohle o. dgl. bestehenden festen Klumpen zu be- handeln. E. A. Uehling, Birmingham, Ala- os E ma dis j Ee: j L R J. Mae- medckde u. Fr. er, Berlin C., Aleran . 38, Vom 23. 7. 95 ab. ee A

19, Nr. 87319. Stienenbefestigung. A, SHaarmanu, Osnabrück. Vom 8. 12. 95 ab.

20. Nr. 87 320. Elektrische Signalvorrichtun bei Reißen von Eisenbahnzügen. I. E. Florea, V. Takacs u. E. Rittinger, Budapest; Vertr. : Robert Krayn, Berlin NW., Karlstr. 27.

20. M ‘aran S 6: ML: + Stromzuführung für elektri

Bahnen mit Relais- und Theilleiterbetcieh L

J. H. Guest, Boston, Mass, V. St. A:

Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Luisen-

a f Ti G tas ab.

Mk: . Stromabnehmer für elektri Bahnen mit Oberleitung. Siemens A Halske, Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Vom A en 0, Gleis 20. Nr. §7 390, Gleissperre. C. Stahmer, Georgmarienhütte. Vom 2. 10. 95 ab. es 21. Nr. 87302. Anordnung von Thermo- einbe ph ags E S el. A.

underlih, Ulm a. D., Grüner Hof A Nr. 8. Vom 21. 6. 95 ab. f 21. Nr. 87 322. Drehfstrommotor. P. L. M. Nieuwlaud, Antwerpen; Vertr. : Carl

ieper u. Heinrih Springmann, Berlin NW., indersinstr. 3. Vom 2. 4. 95 ab.

21, Nr. 87 377. IJsolator mit Klemmstöpsel.

W. Dibb u. A. Vikers, Syracuse, N.-Y. ;

Vertr. : M. J. Hahlo, Berlin NW., Karlstr. 8,

ou. Nr S7 S0 Glettrisde Sb

¿ RE 1, ektrische alteinrihtun zur Schaltung von beliebig vielen Stellen und einer Zentralstelle aus. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin NW., Schiff- bauerdamm 22. Bom 6. 4. 95 ab.

24. Nr. 87 306. Ausziehbare Vor- oder Unter- feuerung. W. Lönholdt, Berlin W., Wich-

mannstr. 21. Vom 24. 4. 95 ab.

24, Nr. 87324. Rost; Zus. z. Pat. 56 124.

O. Thosft, Zwickau i. S. Vom 1. 11. 95 ab.

E. Nr. Se A ee G. A.

angeusfiepen, Düsseldorf, rlottenstr. 77.

Vom 15. 12. 95 ab. s

26. Nr. 87386. Die Verwendung von Salz-

lôsungen zur gleihmäßigen Entwickelung von

Acetylengas aus Calciumcarbid. Firma Hugo

Schueider, Leipzig-Reudnitz. Vom 1. 9. ab.

26, Nr. 87 387, Hydraulisches Wechselventil.

Berlin - Anhaltische Maschinenbau - Aktien» E Berlin. Vom 29. 11. 95. ab.

27, Nr. 87315. Luftbefeuhter mit wasser-

efüllten Schalen. A. Schmid, Zürich; Vertr. :

2 US Bs Berlin NW.,, Luisenstr. 31. Vom

. 8. 95. ab.

30, Nr. 87 381, Ju der Tasche zu tragende Waschvorrihtung. H. P. M. Fris Berlin SO., Engelufer 7. Vom 12. 6. 95 ab.

Nr. 87 307, Riemscheibenformmaschine.

erte: S P, Smidt, Berlin Nr, Cerits: .: J. P. Schmidt, Berlin ù

straße 6. Vom 10. 7. 95, ab.

32. . 87311, Glasshmelzwanne. C.

Menzel, Mata , Bayern, Oberpfalz.

Vom 7. 95 ab.

31,

32, Nr. §7 3812, Glaétshmelzwanne, G.