1896 / 113 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A. Gan und als deren Inhaber der Dr. mod. Piper zu Ilmenau worden. Ilmenau, den 6. Mai 18%. u f S. Amtsgericht. 11. „Meßtner.

Königsberg, Pr. SHaubvelsregifter. [10116] Unter Nr. 1140 unseres Gesell \Gaftäregi ers ist ute mit dem Sige in Königsberg i. Pr. die

ellshaft mit beschränkter Haftung „Ceutral-

Bureau sür Grundfstücks- und Hypothekenver-

eingetragene Gesellschaft mit beschränkter

Haftung“ eingetragen und dabei Folgendes vermerkt : Der notarielle Gefellschaftövertrag datiert vom

94. April 1896 und befindet sih. in Ausfertigung

Blatt 1 bis 7 des Beilagebandes. j Gegenstand des Unternehmens if die Vermittelung

von Grandftücksverkäufen, Beschaffung resp. Unter-

bringung von Hypotbeken-Kapitalien, sowie Bank- und Kommissionsgescäfte jeder Art.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M

Die Geschäftsführer sind der Kaufmann Hugo Pencky und der Bürgermeister a. D. Richard Kadgien, beide in Königsberg i. Pr.

Die Gesellschaft wird durch jeden der Geschäfts- führer vertreten. Die für die Gesellschaft in st rift- licher “dn geschehenen Willenserklärungen werden hiernach in der Weise gültia vollzogen, daß der G ter Gesellschaft die Unterschrift des betreffenden

eschâftsführers beigefügt wird.

Die nach den Vorschriften des En pom 20. April 1892 N Engen öffenilihen Bekannt- machungen werden durch die Königsberger Hartung- sche Zeitung erlassen. i Ï

Die Dauer der Gesellschaft is auf fünf Jahre, vom Tage der Eintragung der Gesellshaft in das Handelsregister gerechnet, beschränkt.

Königsberg i. Pr., den 1. Mai 1896.

Königliches Amtsgeriht. X11.

Korbach. Bekanntmachuug. [10117] In unser Gesellschaftsregister ift heut unter Nr. 15 eingetragen : „„Corbacher Ringofen-Gesellschast Salberg und Comp. zu Corbach““. Gesellschafter sind: : i 1) Kaufmann Siegmund Salberg zu Corbach, 9) Sinian Louis: Nordbeimer aus N. Mars- 3) Ziegelmeister Wilhelm Ladage aus Neudorf. Die Vertretung der Gesellschaft steht nur dem Gesellschafter Siegmund Salberg zu. Vie Dauer der Gesellschaft ift unbestimmt. Sie begann mit dem 1. März 1896. Korbach, den 4. Mai 1896. Fürstlich i vi Amtsgericht. nbe.

Koschmin. Befkfanutmachuug.

Jn unser Firmenregister find je mit dem Koschmin E j unter Nr. 89 die Firma J. F. Grochowski und als deren Inhaber der Droguist Johann Gro-

chowsfi zu Koschmin,

unter Nr. §0 die Firma Adolf Kastellan und als deren Inhaber der nittwaarenbändler Adolf Kastellan zu Koschmin,

unter Nr. 91 die Firma Louis Fidelmaunn und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Fidel- mann zu Koschmin, aper

unter Nr. 92 die Firma Clara Scholz geborene Przygode : und -als deren Inhaber die Frau Clara Scholz, geborene Przygode, zu Koschmin,

unter Nr. 93 die Firma Theodor Mamlok und als deren Jnhaber der Kaufmann Tobias (ge- nannt Theodor) Mamlok zu Koschmin,

unter Nr. 94 die ane B. Rosenbaum und alé deren Inhaber der Kaufmann B. Rosen- baum zu Koschmin,

unter Nr. 95 die Firma Max Lewy und als deren Inhaber der Kaufmann Max Lewy

10118] iße zu

zu Koschmin, unter Nr. 96 die uma J. Szczepecki und als teren Inhaber der Kaufmann Joseph -Szczepecki zu Koschmin,

unter Nr. 97 die Firma A. Glock und als deren Inhaber der Kaufmann Abraham (genannt Adolf) Glock zu Koschmin,

unter Nr. 98 die Firma R. Träukner und als deren Inhaber der Zeitungsverleger, e. und Buchhärdler, Buchdruckereibefißzer obert Tränkner zu Koschmin,

unter Nr. 99 die Ftrma F. Trenuert und als deren Inhaber der Lederhändler und Schub- machermeiner Ferdinand Trennert zu Koschmin,

unter Nr. 100 die Firma Max Waldfstein und alé deren Inhaber der Kaufmann Max Wald- stein zu Koschmin,

unter Nr. 101 die Firma J. Waldo! g r Au wig Inhaber der Kaufmann Jacob Waldo av ,

unter Nr. 102 die Firma Adolf Peiser und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Peiser in Koschmin,

eingetragen worden. :

Koschmin, dea 7. Mai 1896.

Königliches Amtsgeri. Zt.

Labíanu. Handelsregister. [10119]

Der Kavrfmann Leo Tiefensee hat seit dem am 8. Ypril 1894 zu Labiau unter der Firma „Leo Tiefensec““ ein Handelsgeschäft errihtet, was unter Nr. 204 nuseres Firmenregisters am 2. Mai 1896 eingetragen tft.

Labiau, den 5. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. : [10120] Zufolge Verfügung vom 6. Mai 1896 if an dem- selben e in unserem Firmenregister die unter Nr. 618 eingetragene Firma G. Verude zu Liegnitz gelöf\ckt worden. Lieguitz, den 6. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. ¿

Loebberich. [10121] Auf Grund Anmeldung und Sershguos vom heu- Lges Aas a E Nr. A Ds Gese E Firma „, er euz m & ielt Der Doe Ae deren In- haber Ändreas Schmi, Bauunternehmer und Johann Döhlings, Ackerer, beide zu Grefrath, eingetragen

Î

worden. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1896 be- on O efi , 1

E Solberich, den 2. Mai 1896. ; S Ningelgen

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Luckenwalde. A CIARG An, T In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 1 die Firma Edm. Naundorf eingetragen fteht, ift in Spalte 6 Folgendes heute vermerkt : /

Der Kaufmann Otto Springer zu Luckenwalde ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Edmund Naundorf ebenda als Handelsgesellshafter eingetreten, und es is die hierdurch entstandene, die Firma Edm. Naundorf führende Handelsgesellschaft unter Nr. 80 des Bo Ee eingetragen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. April 1896.

Ferner ist in unserem Gesells {tsregifter folgende Eintragung bewirkt:

1) Nr. 80 (vergleihe Nr. 198 des Firmenregisters).

2) Gs: Edm. Naundorf.

3) Le Gesellschaft: Luckenwalde.

4) Rechtsverhältnisse der Geseltshaft : Die Gesell- schafter sind:

1) der Kaufmann Edmund Naundorf, 2) der Kaufmann Otto Springer zu Luckenwalde.

Die Gesellschaft hat am 16. April 1896 begonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. April 1896.

Luckenwalde, den 18. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. DLONC adung, [10122]

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 207, woselbst die Firrna Hackel & Picht vermerkt steht, Folgendes eingetragen :

Die Firma ist erloschen, eingetragen zufolge Ver- fügung vom 22. April 1896.

Luckenwalde, den 4. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim.

Nr. 24 043. getragen :

Zu O.-Z. 514 Ges.-Reg. Band VI zur Firma: eeVrauerecigesellshaft Eichbaum (vormals Hofmann)“ in Mauunheim.

Direktor Fricdrih Heróus is aus dem Vorstande ausgeschieden.

_ Edmund Hofmann junior und Hermann Demuth in Mannheim find als Kollektivprokuriften bestellt und berechtigt, die Firma gemeinschaftlich zu zeichnen.

Mannheim, den 6 Mai 1896.

._ Großh. Amtsgericht. [1I[. Mittermaier.

Hanoelsregister. [10294] Zum Handelsregister wurde ein-

S

Mayen. [10124] Zufolge Verfügung vom 5. Mai 1896 ift am nämlichen Tage in unser Gesellschaftsregister zu Nr. 43, betr. die Firma Hamburger - Engros- Lager Geschw. Blum“ mit dem Sitße in Mayen

eingetragen worden: Die Handelsgesellshaft if durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Königliches Amtsgeriht Mayen [I1. Menden. Sefanntmachung. [10125] _In unser Firmenregister ist bei Nr. 67, woselbst die Hten A. Nothschild zu Menden (Firmen- inhaber Kaufmann Siegmund Rothschild zu Menden) eingetragen fteht, in Kolonne 6 Folgendes vermerkt: er Ort der Niederlassung der Firma is näch Iserlohn verlegt ; eingetragen zufolge Verfügung vom 7. Mai 1896 am 7. Mai 1896. Menden, den 7. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Mosbach. Nr. 10667. Unter O.-Z. 516 des diesseitigen Firmenregisters. wurde heute eingetragen: Firma „er. Wanner“ in Mosbah. Inhaber Friedrich Wanner in Mosbach, verheirathet seit 17. Mai 1894 jedcch ohne Ghbevertrag mit Pauline, geb. Allmendinger, von Heilbronn. Mosbach, den 6. Mai 1896. Großh. Bad. Amtsgericht. Büchner.

[10126]

Mosbach. Berichtigung. [10287] In der Bekanntmachung des Großherzoglichen Amtsgerihts Mosbach vom 1. Mai d. I. Nr. 10 191, abgedruckt in Nr. 107, 7. Beilage d. Bl., muß die Firma in Zeile 2 u. 3 von oben richtig heißen: „A. Ecert jr“ in Mosbach.

Mühlhausen, Thür. [10128] Bekauntmachung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 589 die

Firma: « J. Zumwinkel

mit dem Sitze in Mühthausen i. Th. und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Zumwinkel hier eingetragen.

Mühlhausen: i. Th., den 2. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V. Abtheilung.

Müncheberg. Befanutmachung. [10129] In eEnsfer Firmenregister ist eingetragen worden : 1) Nr. 23.

2) Bezeihnung des Firmeninhabers:

Ernst Geiseler zu Müncheberg.

3) Ort der Niederlassung : I 4) Bezeichnung der Firma: Heinrich Wehmer Nachfl. E. Geiseler. Müncheberg, den 7. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach, [10127] In das Prokurenregister ift unter Nr. 919 die von der zu M.-Gladbach unter der Firma B. Jouas bestehenden Handelsgesellschaft dem zu M.- Gladbach wohnenden Kaufmann Alfred Jonas ertheilte Pro- fura eingetragen worden. M.:Gladbech, den 6. Mai 1896, Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befauntmachung. [9516]

Bei der unter Nr. 130 unseres Firmenregisters eingetragenen Firma Carl Ficck ist vermerkt worden, daß das Handelégeshäst durch Teras auf den Kaufmanu Georg Rudolf Paul Franz Schmidt zu Neu-Ruppin übergegangen ist, welher tasselbe unter der Firma Carl Fick Nachf. Georg

Kaufmann

Schmidt fortsetzt.

G ig ift unter Nr. 700 unseres Firmen- registers leytere Firma, als mann Georg Ru 4A Paul und als Ort der Niederlassung Neu- pin zu- [Ba Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Nen-Ruppin, den 4. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Ohligs. [10131]

Bei Nr. 56 des Ges.-Reg., betr. die Firma H. «& W. Kampschulte, ist eingetragen : An, Stelle des verstorbenen Kaufmanns E Kampsculte sind seine minderjährigen, von der Mutter bevormundeten Kinder Maria, Elisabeth, Katharina, Willy und Nudolf als nicht vertretungbberechtigte Theilhaber getreten. Die Firma bleibt unverändert. Jhr Siß ist nah Solingen verlegt.

Ohligs, den 6. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister. [10132] Zum Firwenregister Band 111, O.-Z. 286 und ort. 497 wurde heute zu der Firma Nob. euchler hier einaetragen : Die Prokura des Kauf-

O Reinhold Walter Linsenbarth hier ift er- oschen.

Piforzheim, 6. Mai 1896. Gr. Amtsgericht. 11. Dr. Glo. Pleschen. Befanntmachung. {10133]

In unserm Register zur Eintragung der Ausschlie- bung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemein- haft is zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 41 folgende Eintragung erfolgt :

Der Kaufmann Johann Zyburski zu Pleschen hat für feine Ehe mit Antonina Juerowicz (alias Jenerowicz) durch Vertrag vom 4. Mai 1896 die Gemeinschast der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen, daß das Ver- mögen der zukünftigen Ghefrau die Natur des Vor- bebaltenen haben foll.

Pleschen, den 5. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Pleschen. Bekanntmachung. [10134]

In unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Lage unter Nr. 17 Spalte 6 bei der Firma Maunheim Sternberg zu Pleschen ein- getragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Pleschen, den 7. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Ratibor. L LMEGEnE, [10136] In unfer Firmenregister ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 588 verzeihnete Firma zLeo Braun Nagelfabrik“ erloschen is. Die Firma ist demnächst gelös{cht worden. Ratibor, den 6. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1X.

Ratibor. Bekanntmachung. [10135] In unserem Prokurenregifter ist Heut bei Nr. 30 vermerkt worden, daß die von dem Kaufmann und Fabrikbesißer Anton Schoenawa in Ratiborhammer dem Buchhalter Robert Waldera daselbst ertheilte Prokura erloschen ist. Demnächst ift unter Nr. 75 des Prokurenregisters eingetragen worden, daß dem- selben Robert Waldera für die unter Nr. 109 des Gesellschaftsregisters mit dem Siße in Ratibor- hammer eingetragene ofene Handelsgesellschaft in Firma „A. Schoenawa“ Profura ertheilt ift.

Ratibor, den 6. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. IX. Ritzebüttel. [10137] Eintragung in das Handelsregister. 1896, Mai 6.

6 Cuxhaveuer Gas-Actien-Gesellschaft in Cux-

aven.

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 17. März 1894 ift Johann Arnold Peycke von bier zum Vor- ftande diefer Gesellschaft ohne Zeitbeshränkung be- stellt worden.

Das Amtsgeriht Nitzebüttel.

Rixdors. BSBefanntmachung. [10138]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 94 mit dem Siye zu Rixdorf heute die Firma „Ch. Engel- hardt“ und als deren Inhaber die Frau Charlotte Engelhardt, geb. Kretshmann, hierselbst eingetragen worden.

Nixdorf, den 7. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. Handelsregifter [10139] des Königlichen Amtsgerichts Nuhrort.

Die Firma Franz Haniel & zu Ruhrort hat für ihre, zu Ruhrort bestehende, unter Nr. 157 des Gesellschaftéregisters eingetragene Handelsgesellschaft Frauz Haniel & C°_ die Kaufleute:

1) August Uter,

2) Heinrich Pflugstädt,

3) Gerhard Borgemeister,

4) August Abel, zu 1 in Essen, zu 2—4 in Ruhrort wohnhaft, zu Kollektiv-Prokuristen in der Weise bestellt, daß jeder der unter 2—4 gedachten Prokuristen die Gesellschaft gültig vertreten Tann.

Solches ist am heutigen Tage unter Nr. 398 des Prokurenregisters vermerkt.

Sodann ist am’ selben Tage die dem Otto Kayser zu Ruhrort für die Hantelsgesellshaft Franz Haniel & C°_ zu Ruhrort ertheilte, unter Nr. 364 des Prokurenregisters eingetragene Prokura gelöst worden,

Ruhrort, den 7. Mai 1896,

Königliches Amtsgericht.

Saarburg, Bez. Trier. [10140] Im hicslyen Pirmenregister ist zufolge Verfügung vom hbeutiçcen Tage bet Nr. 6 zur Firma N. Kies- geu Sohn zu Saarburg eingetragen : „Die Firma ist erleschen.* Saarburg, Neg.-Vez. Trier, den 9. Mai 1896, Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanutmachung, Le! In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 22 eingetragene Firma „Hermauu J. Berlak iu

Samter“ heute gelösckcht worden, Samter, den 6. Vai 1896. Königliches Amtsgericht,

D E R] Su ans eren ber der Kauf- ranz Ware hierselbft j di

s 1101 In unser R heute unter Nr. 81 e Firma „Eduard Stahr“ mit dem Sihe zu Samter und als deren Inhaber der Handelsmann Gduard Stahr in Samter eingetragen worden. Samter, den 6. Mai 1896. j

Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanntmachuug. gol Sn unser Firmenregister is heut unter Nr. 2, die Firma „Adolph Hollaender“ mit dem Siye u Samter und als deren Inhaber der Kaufmann dolf Hollaender in Samter eingetragen worden.

Samter, den 6. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanntmachung. ou

In unser Firmenregister ist heut unter Nr. 28 die Firma „R. S, Kerger“ mit dem Sitze zu Samter und als deren Inhaberin die Kauffrau Wittwe Renate Kerger, geborene Galle,, in Samter eingetragen worden.

amter, den 6. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Warthe. [10145] Bekanutmachung.

In den diesseitigen Bandelsregistetn sind folgende Eintragungen bewirkt worden :

I, im Firmenregister :

1) zufolge Verfügung vom 1. Mai 1896 an dem- selben Tage:

unter Nr. 69:

Bezeichnung des Firmeninhabers: Maurer- und Zimmermeister Hugo Geselle zu Schwerin a. W.

Ort der Niederlassung: Schweriu a. W.

Bezeichnung der Firma: Hugo Geselle.

2) zufolge Verfügnng vom 2. Mai 1896 an dem- selben 4

unter Nr. 70:

Bezeichnung des Firmeninhabers: Taback- und Deo Hugo Lebmann zu Schwerin a. W.

rt der A Schwerin a. W. Bezeichnung der Firma: Hugo Lehmaun* vorm.

W. Lusert, :

3) zufolge Verfügung vom 4. Mai 1896 an dem- selben Tage:

bei Nr. 61. Firma Fr. Graup Schweriu a. W. in Spalte 6: :

Das Handelsgeschäft is mit dem Firmenrecht durch Vertrag auf den Geschäftsführer Paul Graup und dem Braumeister Max Graup zu Schwerin a. W. übergegangen. Die Ficina ist nah Nr. 18 des Gesellschaftsregisters übertragen.

11. im Gesellschaftsregister : ]

1) Laufende Nr. 18 (früher Nr. 61 des Firmen- registers). Ñ

2) Firma der Gesellshaft: Fr. Graup.

3 Ss der Gesellschaft: Schwerin a. W.

4) Rechtsverhältnifse der Gesellschaft :

ie Gesellschafter sind:

1) Geschäftsführer Paul Graup,

2) Braumeister Max Graup zu Schwerin a. W, Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1896 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Mai 1896

an demselben Tage. 1TI. im Firmenregifter :

unter Nr. 71: ;

Bezeichnung des Firmeninhabers: Buchhändler und Buchdruckereibesißer Gustav Preibish in Schwerin

a. W. Ort der Niederlassung: Schwerin a. W. Bezeichnung der Firma : G. Preibisch. Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. Mai 1896 an demselben Tage.

Schweriu a. W., den 5. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Sensburg. Handelsregister. [10146]

Jn unserem Firmenregister is heute unter Nr. 206 die Firma Julius Kloß in Seusburg und als deren Inhaber der Kaufmann Julius einge- tragen worden.

Sensburg, den 5. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Sommerseld, Bz. Frankf, O. [10147] Bekanntmachung. L

Die unter Nr. 312 unseres Ftrmenregisters ein- etragene Firma Ottomar Wraske zu Sommer: feld ist gelöscht. :

Sommerfeld, den 4. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Stettin. [10148]

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1242 bei der Gesellschaft in Firma „Zuckerfabrik Scheune Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung“ mit dem Siße in Scheune Folgendes ein- getragen : ,

Durch Beschluß der SeseliGullee vom 21. Märi 1896 ist das Stammkapital von 393 600 (G um 22 500 M, also auf 416 000 M erhöht worden.

Stettin, den 5. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI. Torgau. [10151]

Bekanntmachung. In unserm Prokurenregister if untec Nr. 27 als Rrotuns der dem Kaufmann Karl Gujtay Robert acobiz in Torgau gehörigen, unter Nr. 281 des irmenregisters eingetragenen Firma Gustav acobiß in Torgau der Kaufmann Conrad reiber in Torgau Eingetragen worden. Torgau, den 2. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Trier. [10150] Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 2114 des Lieftiea Mirrnanteaisters eingetragen die Firma Tapeten-Versandthaus Jose! auen mit dem Sitze zu Trier und als Inhaber der Kaufmann Josef Rauen daselbst. Trier, den 6. Mai 1896.

Stroh, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagb- Anstalt Berlin Ugen Wilhelmstraße Nr. 32.

M 113.

Der Inhalt dieser Beilage,

ge, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in S lonterez B s, unter dem Tite

Central-Handelz3-Register für

Sechste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 11. Mai

Das Central - Handels - Register für das Dee Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

Berlin auh durch die

öniglihe Erpedition des Deut

chen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

1896.

enschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

‘das Deutsche Reich. (x. 113)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Rege täglih. Dex Bezugspreis beträgt A G 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

osten 20 4.

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels- Register.

Verdingen. Befauntmachung. [10152]

Fn unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 63 die Aktiengesellshaft unter der Firma „Chemische Fabriken vorm. Weiler ter Meer“ mit dem Sitze in Uerdingen eingetragen und dabei Folgendes vermerkt worden:

Die Gesellschaft ift unter ter Firma „Chemische

abriken vorm. J. W. Weiler & Co.“ durch Hesellschaftsvertrag (Statut), abgeschlossen vor Notar Zuftiz-RNath Goeckde in Köln am 18. April 1889, mit dem Sitze in Köln-Ehrenfeld errichtet worden. Der Gesellschaftövertrag befindet si in Ausfertigung im Beilageband.

In Abänderung des § 1 des Statuts ist durch einstimmigen Beschluß der Generalversammlung, be- urfundet durch Notar Justiz-Rath Goecke in Kölp,

am 2%. April 1896, der Siy der Gesellschaft na

Uerdingen verlegt und die bisherige Firma in die Firma „Chemische Fabriken vorm. Weiler ter Meer“ geändert worden.

Ausfertigung dieses Generalversammlungsbeschlufes befindet ih im Beilageband.

Die Dauer der Gesellshaft ift auf eine gewisse Zeit nicht beschränkt. i

Die Gesellshaft hat zum Gegensiand den Erwerb und Fortbetrieb der in Köln-Ehrenfeld, Müngersdorf und Riehl gelegenen hemischen Fabriken der Firma F, W. Weiler & Cie. zu Köln-Chrenfeld. Die Gesellschaft ist weiter berehtigt, Immobilien zu er- werben, Zweigniederlaffungen und Agenturen zu errihten, fich auch an anderen Unternelmuggen zu gleihem Zweck zu b: theiligen. Durch cinstiMmigén Beschluß der Generalversammlung vom 25. April 1896 ift ferner der Erwerb des Farbwerkes der Firma „Farbwerk E. ter Mecr & Co.“ in Uerdingen ge- nehmigt worden.

Das Grundkapital der Gesellshaft betrug nah dem ursprünglichen Statut 2 000 000 Æ, eingetheilt in 2000 auf Inhaber lautende volleingezahlte Aktien à 1000 4 Von dem Aktienkapital von 2 000 000 A find 1 800 000 Æ dturch das Einbringen seitens der ive F, W. Weiler & Co. vollgezahlt. Dieses

inbringen besteht in a. Immobilien, Häuser (Fabriketablissements) und Gründstücke zu Köln-Ghrenfeld, Riehl und Müngersdorf 917 000,00 6

. Maschinen 77 000,00 ,

2, Apparaten 364 000,00

. Geräthen 4 000,00

. Emballage 10 000,00

. Fuhrwerk 5 000,00

. Vorräthen 307 491,19 Magazinkonto 42 774,00

. Betheiligung an der Du's-

+ burger Kupferhütte

. Kassenkonto

. Wechselkonto

68 000,00 , LSCAAT 2908,44 ,

T8900 000,00 A Der Nest des Aktienkapitals in Höhe von

200 000,00 ist baar eingezahlt worden.

Gemäß einstimmigem Beschluffe der General- versammlung vom 1. Mai 1890 if das Grund- fapital der Gesellschaft um 125 auf Fnhaber lau- tende Aktien zu 1000 # eine jede erhöht worden. Das bisherige Grundkapital ift voll eingezahlt.

Durch einstimmigen Beschluß der Generalversamm- lung vom 2%. April 1896 ift fodann die Erhöhung des Grundkapitals auf 3 000 000 A durch Ausgabe von 875 auf Inhaber lautende Aktien über je 1000 4 zum Parikurse beschlofsen worden. Durch Vertrag vor Notar Fusbahn zu Uerdingen vom 27. April 1896 hat die Gesellschaft von ter Firma Farbwerk E. ter Meer & Co. zu Uerdingen gegen Uebernahme der 875 Aktien seitens dieser Firma Erwerbungen im Gesammtbetrage von 875 000 #4 gemacht, ‘sodaß die beschlossene Erhöhung ausgeführt und das ganze Grundkapital von 3 000000 4 voll manne ist. L: N

Ausfertigungen des Beschlusses rom 1. Mai 1830 und des Vertrages vom 27. April 1896 befinden fich im Beilageband. ; :

Der Vorstand besteht aus einer oder mchreren Personen, welche der Aufsichtsrath ernennt. L

Zur gültigen Zeichnung der Firma der Gesellschaft genügt: die Unterschrift eines Vorstandsmitglieds.

Die Gründer der Gesellschaft sind die Herren :

1) Dr. Julius Weiler, Fabrikant zu Köln,

2) Otto Weiler, Kaufmann zu Köln-Riehl,

3) Heinrich Hölscher, Kaufmann zu Köln,

4) Hubert Bardenheuer, Fabrikant zu Köln-Deuß, 5) Johann Grefrath, Kaufmann zu Köln.

Dieselben haben die sämmtlihen Aktien des apringitn Grundkapitals übernommen. :

Durä) Generalversammlungsbeshluß vom 29. April 1892 ift die Aenderung des § 14 und durch General- versammlungébeshluß vom 25. April 1896 ein Zu- saß des à 4 des Gesellschaftsstatuts beschlo}sen worden. Die Beschlüffe befinden sich im Beilage- an

Vorstand der Gesellschaft if Dr. Julius Weiler in Köln und Dr. Edmund ter Meer in Uerdingen. Die Mitglieder des Aufsichtsraths sind: j

Kommerzien-Rath Heinrih Stein, Banguier in Köln, 3 Drawal Emil Schniewind in Köln, 3 ufmann Rudolf Krall in Krefeld, G Otto Weiler, ohne Geschäft in Köln. d Die Bekanntmachungen der Geselischaft erfolgen ur den Deutschen Neichs-Auzeiger, die Köl- nishe Zeitung, das Kölnische Tageblatt und die ffurter Zeitung.

mindestens 3 Wochen vorher durch Befkannt- machung in den Gesellshaftsblättern unter Angabe der Tageéëordnung erfolgen. Gleichzeitig ist unter Nr. 34 des Prokurenregifters eingetragen worden, daß: 1) dem Kaufmann Louis von Othegraven, dem Chemiker Carl Sartori, dem Kaufmann Heinrih Schaller, t Kaufmann Mathias Peter Schupp in Köln, dem Kaufmann Alexander Biercher in Hohen- budberg b. Uerdingen i für die oben bezeichnete Aktiengesellshaft in der Art Kollektivprokura ertheilt worden i}, daß jedesmal zwei der Prokuristen die Firma der Gesellschaft unterzeihnen müfsen. Uerdiugen, den 6. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Uerdingen. Befanntmahung. La In unser Firmenregister wurde heute unter Nr. 7 die Firma „T. B. Kittel Jdawerk“ mit dem Siß in Linn und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Bruno Kittel in London, d Fenchurch E.C., eingetragen. ; Uerdingen, den 7. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Wertheim. [10154] Nr. 5102. Zu O.-Z. 222 des Firmenregisters wurde als Fortseßung zu D.-Z. 189 eingetragen: Ernft Buchheim, Kaufmann in Wertheim, Inhaber der Firma F. Albert’sche Buchhandlung (Erust Buchheim) in Wertheim, hat die Firma ab- geändert in „E. Buchheim, Buchhandlung iu Wertheim“. Uebergegangen ift die Firma mit dem Zusay „Nachf.““ auf die ofene Handelsgesellschaft E. Bechstein in Wertheim, eingetragen unter O.-Z. 30 des Gesellschaftsregisters. Wertheim, 1. Mai 1896. Großh. Bad. Amtsgericht.

Bolfkert.

Witten. [10155]

Die unter Nr. 2 unseres Gesellschaftsregisters ein- getragene cffene Handelsgesellshaft Guftav Brink- mann & Comp. zu Witten (Gefellschafter: der Kaufmann Gustav Brinkmann senior zu Witten, die Wittwe Friedr. Steinhoff zu Witten und deren Kinder Albert, Anna und Louis Steinhoff) ift auf- gelöft und die Firma heute gelöst.

Witteu, den 6. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Wiäütten. [10156]

Die dem Kaufmann Louis Brinkboff in Wannen und dem Kaufmann Louis Steinhoff zu Witten für die Firma Guftav Briukmaun «& Comp. zu Witten ertheilte, unter Nr. 107 des Profkuren- regifters eingetragene Kollektiv - Prokura ift heute gelöscht.

Witten, den 6. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Wiäütten. [10157]

In unser Gesellschaftsregister is heute Folgendes cingetragen :

1) Laufende Nummer: 127.

9) Firma der Gesellschaft: Gustav Brinkmaun « Comp. in Witten a/d. Nuhr, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung.

3) Sih der Gesellschaft: Witten a. d. Ruhr.

4) Restsverbältnife der Gesellschaft: i

Der Gefellshaftsvertrag datiert vom 16. April

1896. e ra Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrich einer Maschinenfabrik und Eisengießerei. j

Das Stammkapital der ejellshaft beträgt 300 000 M j i t:

Die bisher von der offenen Handelsgesellschaft Gustav Brinkmann & Comp. zu Witten a. d. Ruhr betriebene Maschinenfabrik und Eisengießerei, woran der Fabrikant Gustav Brinkmann sen. in ‘Witten zur einen Hälfte und die Wittwe Friedr. Steinhoff ¡u Witten mit ihrea in fortgeseßter Gütergemein- {aft lebenden Kindern Albert, Louis und Anna Steinhoff, zur anderen Hälfte betheiligt ‘ist, gilt, laut Taxe und Bilanz vom 30. Juni 1895 zum Werthe von 300000 4 festgesezt, als auf das Stammkapital eingebracht.

Die Gesellshaft wird vertreten durh zwei Ge- äftsführer. G e E : (A der beiden Ges äftsführer ift für sih allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt.

Geschäftsführer sind: : /

1) der Fabrikant Gustav Brinkmann senigr, und

9) der Ingenieur Gustav Brinkmann junior, beide

zu Witteu. i A

Die Bekanntmachungen die Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger.

Witten, den 6. Mai 18986.

Königliches Amtsgericht.

Me da ä u Die Firma Gustav Brinkmann s Witten S Nuhr Gesellshaft mit beschränkter Haftung, hat für ihre zu Witten bestehende unter der Nr. 127 des Gesellschaftsregisters mit der Firma uftav Brinkmanu «& Comp. in Witten a/d. Aude Gesellschaft mit beschränkter Haftung

eingetragene Handelsniederlafsung j

dem Kaufmann Louis Steinhoff zu Witten und dem Kaufmann Louis Brinkhoff zu Heven Kollektivprokura ertheilt, was heute unter Nr. 114 des Prokurenregisters vermerkt worden ift.

Witten, den 6. Dra 1896. Königliches Amtsgericht.

Wolsach. Sandelsregister. [10295]

Nr. 5448. Zu O.-Z. 36 des diesseitigen Gefell- \chaftsregifters Fitma „Sebrüder Trautweiu““ in Schiltach wurde heute eingetragen:

Die Gesellschaft hat fih aufgelöst und die Firma ift erloschen.

Wolfach, 6. Mai 1896.

Gr. Amtsgericht. (Unterschrift)

Genossenschafts - Register.

Bialla. Bekanntmachung. [10162]

Für den Gr. Rsfinsko’er Darlehnskafsen- verein e. G. m. u. H. zu Gr. Rosinsko sind an Stelle der ausgeschiedenen Vorftandsmitglieder Guts- pächter Pans Semmelroggen und Grundbesiter Ludwig Bienko ais neue Vorstandsmitglieder ge- wählt der Gastwirth Leopold Manko und der Tischlermeister Jacob Czytrich, beide in Gr. Ro- sinsko wohnhaft.

Bialla, den 4. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Biedenkopf. {10163} __In unserem Genossenschaftsregister ift zufolge Ver- fügung von heute unter Nr. 9 eingetragen worden : Lixfelder Spar-. und Darlehenskafsenverein, eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter _Haftpflicht zu Lixfeld. , Die Genoffenschaft gründet sich auf das Statut vom 12. April 1896.

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) die Verhältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu verbcfsern, namentlich die zu Darlehn an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie zu beschaffen, besonders aus müßig liegende Gelder anzunehmen und zu ver- zinsen,

2) ein Kapital unter dem Namen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Viit- glieder anzusammeln.

Die von der Genoffenschaft auêgehenden Bekannt- machungen erfolgen, wenn sie rechtsverbindlihe Er- flärungen enthalten, unter der Firma der Genofsen- schaft, gezcihnet vom Vereinévorsteher oder defsen Stellvertreter und mindestens zwei Beisißern; in anderen Fällen mit der Unterschrift des Vereins- vorstehers. Zur Veröffentlichung derfelben dient das Lantwirthschaftlihe Genossenshaftsblatt in Neuwied. Der Vorstand giebt feine Willenserklärung kund durch Zeichnung der Firma seitens des Vereinsvor- stehers oder defsen Stellvertreters und mindestens zwei Beisißzern. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung von Darlehen, sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500 A und über die einge- zahlten Geschäftsaatheile genügt die Unterzeichnung durch den Vereinsvorsteher oder defsen Stellvertreter und mindestens einen Beisißer.

In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und gleichzeitig dejsen SteUvertreter zeihnen, gilt die Unterschrift des letzteren als diejenige eines Bei» fiters.

Der Vorstand besteht aus:

1) Bürgermeister Heinrich Theis als Vereins- vorsteher,

2) Landwirth Johannes Schneider 8. als Stell- vertreter des Vereinsvorftehers,

3) Schuhmacher Heinrih Schneider VI.,

4) Landwirth Johannes Simon XIII,,

5) Müller Heinrich Paul,

sämmtlich von Lixfeld. s

Die Einsicht der Liste der Genofsen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Biedeukopf, 30. April 1896. i

Königliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein. Befanutmachung. [9988]

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 29, März 1896 wurde die Genossenschaft „Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genofseun- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Spons- heim“ aufgelöt und die Herren Peter Mohr Il. und Joseph Anton Kiöckner 11. - zu Sponsheim als Liguidatoren bestellt. O ins Genossenschaftsregister ist heute er- olgt.

Bingen, 6. Mai 1896.

Großh. Amtsgericht. Schlapp.

Bredstedt. Befauntmachung. [9844]

Fn das hiesige Genoffenschaftsregister is ber dem Kreditverein zu Bredstedt, e. G. m. u. H. Nr. 4 heute eingetragen in Spalte 4:

An Stelle des ansgeliidebeaei Vorstandsmitgliedes Marx Reimers ist der Buchdrucker W. H. Müller in Bredstedt in den Vorstand E worden.

Bredftedt, den 28. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bublitz. Bekanntmachung. [9845] In unser Genossenschaftsregister if heute unter

Nr. 1, woselbst die Molkerei Bubliytz, :

Genoffenschaft mit beschränkter

vermerkt fteht, Nachstehendes ein en:

An Stelle des Rittergutsbesigers sen Gold-

Insertionspreis für den Raum einer Drucßzeile 30 S.

Die Einladung zu den Generalversammlungen muß

beck, der aus dem Vorstand ausgeschieden, if der Gutsbesißer Otto Lehmann-Curow zum Vorftands- mitglied gewählt. Bubliytz, den 4. M 138986.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. [10165]

In das Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 12 eingetragen worden, daß die Genofsenschaft „Vürger- Zeitung r Haftpflicht Genossenschaft

mit beschräufter Haftpflicht“ durch Generalversamm lungsbeschluß aufgelöst Zu Liguidatoren sind der Kaufmann und der Prokurist M. Klipfel, beide zu burg, bestellt. Charlotteuburg, den 7. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

worden ift. . aul May harlotten-

Charlottenburg. Befanntmachnuug. [10164]

In das Genossenschaftsregister is bei der unter Nr. 13 eingetragenen „Charlottenbnrger Credit- und Sparbank eingetragene Genossenscha mit beschränkter Haftpflicht“ heute vermer worden, daß:

1) die Firma in „Berliner Vorortbauk ein- getrageue Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht““ und dementsprehend § 1 des Statuts durch Generalversammlungsbeschluß vom 8. April d. Js. abgeändert worden ift,

2) an Stelle der ihres Amts enthobenen Vorstands- mitglieder Danziger, Polatschek und Zibart die Kauf- leute Beorg Wulff und Friy Welck zu Berlin Den Vorftand bilden.

Charlotteuburg, den 7. Mai 1896.

Königliches Ämtsgériht. Abtheilung V.

Christburg. Befanntmachung. [10166]

In unser Genossenschaftsregister if heute bei der Molkerei-Genofsenschaft Tiefensee, ciuge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht, Folgendes eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Besigers Pieper ift der Besiger Theophiel Frankewiy in Liesensee als Vorstandsmitglied gewählt.

Chriftburg, den 9. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Cloppenburg. [10167]

In das Genofsenscha\tsregister ist heute Seite 321 Nr. 6 zur Firma: Molkerei- und Müllerei- genofseuschaft Emfteck, e. G. m. u. S. in Emsftecck Folgendes eingetragen :

Nr. 21. An Stelle des Zellers Jos. Zurhake zu Echterholz ift der Zeller Jos. Tebbe zu Westeremfteck am 26. April 1896 als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Cloppenburg, 1896, Mai 1.

Grobberzogliches Amtsgericht. Oftendorf.

Darmstadt. Befanntmacyung. [10297]

In der Generalversammlung der Abfuhranfstalt Wirxhausen e. G. m. u. H. vom 26. Januar 1896 wurde an Stelle des Peter Frey IV. zum Direktor Philipp Frey 1V. in Wixhausen und als Vorstandsmitglied an Stelle des Philipp Frey 1V. der jEfherige Direktor Peter Frey 1V. in Wirhausen gewa hit.

Darmstadt, am 7. Mai 1896.

Großherzogl. Amtsgericht Darmstadt I1. (L. S.) Dr. Schwarz.

Fürth, Odenw. SBefanntmachung. [9989] Durch Beschluß der Generalversammlung des Spar- und Creditvereins Reichelsheim i/O. e. G. m. u. H., vom 25. März 1896 wurde an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Mit- glieds Pfarrer Fuchs in Reichelsheim Postverwalter Friedrih Merzell in Reichelsheim als neues Mit- glied in den Vorstand gewählt. Bart L Seen oa Unge roßherzog m h, (Unterschrift)

Gmünd. [10298] K. Württ. Amtsgericht Gmünd.

In unser Genossenschaftöregister neuer Band 1 Bl. 71 wurde heute eingetragen, day in der Generalverfammlung des Darlehenskafsenvereins Bar en o “Saftpflicht in Bactane mit un räufter Ha in Barganu, vom f. Dee E ffe S ag an Aa aus-

enden Mitglieder Geor ag und R den Vorstand gewählt Lachs: Georg Mille Schultheiß und Josef Grimminger, Adlerwir besteht aus: 1) Johannes Rica, Posibote in Bargan, esteht aus : ohannes Hte ote in Vorsteher, 2) Johannes Hartmann Gemeinderath M S Ei D Sei Gricmeae

r r o ,

eiris ald, ‘21 Siet Mülier: Anmalt

e aaa dasel 4 5) Josef

, Gemeinde Bargau.

(wand, S: Oberamtsrichter Heß. Grenzhausen. [10171]

Bekanntmachung. In unser Genossenschafts (s ift am 2. Mai 1896 die durch Statut vom 26. April 1996 e et So enschaft unter der Firma