1896 / 114 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E : E Bie Produkten- und Waaren-B E -— Ruf ernan agen S ging \ sar ide Berlin , 11. Mai. (Amtliche reife el, Pe

pu J Fnd Funk

-

L Kred G ) 1101 ; äßig lebhaft um; Franzosen anfangs fest, dann | stellung von Getreide, Mehl, j 183506 G tung A d ele Bahnen fester und lebhafter, f ang und E) i

N TAS ; weizerishe Bahnen fest aber ruhiger. * Weizen (mit Ausschluß von Mauhweizen) | # @ 163,75zG V ländisthe l Wisendahnaktien zumeist nig ver- | 1000 Lg: Loko still, Termine Mai ftark weident ;

25,20 bz ändert und ruhig. C0) Gekündigt 100 t. Kündigungspreis 157,5 „46 Loks É

72 10et. bz E Bankaktien fest auch in den spekulativen Devisen; | 150—165 4 nach Qual., Lieferungsqualität 157 @

5b; Aktien der Darmstädter Bank azxfangs s{wächer, | per diesen Monat 159—155 bez., per Juni 154,75 O Aktien der Deutschen Bank und Berliner Handels- | —154,25 bez., per Juli 154— 153,50 bez, a 77 50et.bzG | gesellshafts:Antheile fester. : August —, per September 151,25—150,75—151 50 ; L Fndustriepaptere fest; Dynamite-Trust-Ko. und | —150,75 bez., per Oktober 151,25—151,5 bez. 107,30bzG | Norddeutsche Lloyd-Aktien ctwas anziehend; Montan-| Roggen per 1000 kg. Loko {wa< offeriert. und 140 00bzG | werthe unter kleinen Schwankungen etwas gebessert. } Termine ill. Gekündigt 250 t, Kündigungspreig A S 118 6 Loko 114—122 4 n. Qual. Veferungg. 159/95 bz G Frankfurt a. M., 9. Moi. (W. T. B.) } qualität 117 4, inländischer 121,5 frei Haus bez,

E Schluß-Kurse.) Londoner Wechsel 20,425, Pariser | per diesen Monat 118—117,75 bez., per Junt 118,75 A F e f

123 50bzG- | Wechsel 81,183. Wiener Wechsel 169,80, 3 9/0 Reichs» | bez, per Juli 119,75—119,5 bez. per August —,

78,00G Anl. 99,50 Unif. Egypter 104,60, Italiener 84,69, | per Septbr. 120—120,5 bez, per Oftbr. 120—120,b 5

46.00 bz G 3 9% port. Anl. 27,30, 59/9 amt. Rum. 99,90, 49/6 ruf}. | bez. Anmeldescheine vom 2. Mai-117 und vom 4

127,10bz& | Konsols 104,20, 49/6 Nuff. 1894 66,30, 4%/z Spanier | 4. Mai 117,5 verk.

S 63.59, Gotthardb. 175,50, Mainzer 121,20, Mittel» |: Gerste per 1000 kg. Gefragt. Futtergerste, /

9,40B arer Sroba Lar tEn Ff Franzosen fit aroße 1 Hue 110—125 6 n. Qual., Braugerste T T 73 “a D N 2

165,00G erliner ndel8gesellshast 149,00, Darmstädter er Dezugspreis beträgt vierteljähr M. 30 S. c A C Insertionspre

M 54,20, Diskonto - Kommandit 207,70, Dresdner | Hafer per 1000 kg, Loko gut behauptet. Termine gut Alie Post-Anstalten nehmen Bestellung au; E I EZT E did pes A ‘Vie Mode E, aiiiión

103,00bzG | Bank 154,80, Mitteld. Kredit 109,90, Nationalb. | behauptet. Gekündigt t. Kündigungepr. 4 Loko für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition i ry Rk des Deutschen Reichs-Anzeigers E

113,50 bz f. D. 140,50, Dest. Kreditaktien 3018, Dest.-ung. | 120—150 #4 na< Qualität. Lieferungsqualität 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Zu A E und Königlich ischen St L n i

E Bank 811,00, Reicsbank 159,10, Laurahütte 154,60, } 124 4, vomm. miitel bis guter 121--132 4, Einzelne Nummern kosten 25 9 p A6 4 f a glich Preußischen Staats-Anzeigers |

310,006;B | Westeregeln 165,40, Privatdiskont 23. feinez 133—144 4, preußiser mittel vie guter 192 é R E G Verlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. | Frankfurt a. M, 9. Mai. an T. B.) | —135, feiner 135—145 bez., \{<les. mittel bis guter G Ars M

12,00 53G Effekten-Sozietät. (Shluß.) Oesterr. Kreditakt. | 4, feiner A, russischer —, per diesen Monat M 114. e 1896.

2 gls

C Pfl E Crôllwy.Pap.kv. 1 DeutscheAsphalt do. V. Petr.St.P Eilenbrg. Kattun Œlb.Leinen-Ind. : Em.- u. Stanzio. 84,25 bz G Grant 1, Gt.-PÞ.

Stett. Ch.Didier ed Vulïau B. 3 do. Be er k Z do. St.- V E üringerSaltn. B. L T n j Tracbenb Me Unton, Chem.Fb. U. d. Lind., Baup. Prtiner Papierf xl.-Fr Gum. B Berl Mörtel Br. &öln-Rottro. Ber. Hnfs{l. Fbr. Ber. Met. Haller Verein. Pinselfb. Vilt.-Speich.-G. Begtländ. Mafch Botgi u. Winde| ? Velpt u. Schlüt. Vorw. Biel. Sp. Wafssrw.Gelsenk. Weiteregeln Alf. Westf. DrhtInd.| 8 do. Stablwerke do. ÜnionS.-P. WiedeMaschinen Silbelm3bütie .| 1 2 „Bergw. Br V0 . Gußislk wo. Wrede, Mälz. S. Wurnirevier. . BeUlstoffverein, . Zeilit, eh. WIDB. Schif Hamb.-Am. Pak. do. ult. Mat A Dpfschiff.

p O

ml g l DO Fa F t i R S

151,75et.bG | Frankf. Brau. fv. 51,756 elsentGußftahl 136,406; G | Glü>dauf Brau, 111,50bz do. Vorz.-Akt range Gr.Berl.Omnib. 166,00bzG | Gummi Schwan. 134 50bzG | Hagen. Gußst. fv. 127,25bz G rburgBVeühlen 229,.00bzG | HarzW.St.V.kïv. 190,00 bz S ein, Lehm, abg. 151,60G einrid8häll . 157 00bz G effs.-Nhein. Bro. 71,00 bz G axlsr.Duril.Bfb e Köntgsbg.Viasch.| 132,25G do. Pfdb. Bz.A.| ¿00 00G do, Walzmühle 121,50G Langens. Tuchf. ky 262,.70bzG | Lind. Braueretkïy.' i64,50bzG S EE i45,50bzG | Masch. Anh.Bbg. 193,50et.bG | M. Mas. Bz. 155,10G DO. 0D, 11 69,00bz B Nienburger Eisern 63,25 bz G Nürnb. Brauerei 115,10& Oranienb. Chem. 500 1146 25bzE | do. St-Pr. 1000 [92,00G Pomm. Vasch.#. 600 /98,10et.bzG | Potsd, Strßb, lv. 1000 |58,60G Rathen. Opt. F. .7 | 1000 [216,75 bzB ane c UCD. Def Ti „ZnD. rts - Aktien. x f [1.1 1000 1133,6013 | P Reb E 134,204133,60à,80bz | n Spinn 1 1000 [112/1061 Sn O L L

Do N R

SS| |||a| oar! Ae] [boi hak O

Sl ST S1 S814

[Ey R

| 20 It b ei i nl pt D jk fd p pi i t i t i i t bt

Naa

p pi Lian

C OO O

G2 i bte D * ° 2A S M 0 N

mm NB R

d D c

fok ©

3012. Franz. 3024, Lowb. 838, Gotthardbahn 175,50, | 124,75 bez., ver Juni 124 bez., ver Juli 124 bez,

—, Diskt.-Komm. 207,80. Bochumer Gußstahl 156 50, Mais per 1000 kg. Loko behauptet. Termine fest,

42,00 bz G aurabütte 154,60, Shweizer Nordosibahn 138,90, | Gek. t. Kündigungspreis # Loko 91—97 |

97,00bz B Mexikaner —,—, Ilaliener 85,00, Portug. —/==. na Qual., runder —, amerikanis<her 91—94 frei ; E D 5

t Bremen, 9. Mai. (W. T. B.) (Kurse des | Wagen bez., per diesen Monat 89,50 4, per Juni Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: idt : Bei den Betriebsunfällen wurden

162,25 bz G Eftetten-Makler-Vereins.), O 9% Nordd. Wollkäm- | —, per Juli —, per August —, per September bei Allerhöchstihrer Anwesenheit in Frankfurt a. M. aus Nich amtliches. 49 Eisenbahnfahrzeuge erheblich,

S Tee Notb. Son Sika: I r, Bremtr M Grblen- bèr 1000,-Kg, -Mocdivaane 140180 ¿4 Anlaß der Enthüllung des Denkmals für Kaiser Wilhelm 1. 0 : unerbebli

95 50bzG liner 302 Gd. I 4 na Qual., “Viktoria-Erbsen 140-155 é, Futter- folgende Orden und Ehrenzeichen zu verleihen: Deutsches Reich, beschädigt. 1 i / A

126766 T R) Gaul. Kommerzb. 13085, Bras -BL f, D. | Vroggenmehl Ne-0 2 1 per 100 ks brutto inkl: Sat E See S Preußen. Berlin, 12. Mai. Tauf ben Stacivbehnen Let iner BeticNa s

26, Ie.) : A E E OLONG E E n R DED A IS E N a its eife: Seine Majestät der Kaiser und König hörten 36 625 km 182 Fälle ; O L j

214, 50G 35 25, Lüb, Büch. E. 155,50, Nordd. J.-Sp. 135,00, | Termine fest. Gekündigt Sa>. KFündigungé ; ; E 214 50G 185,25. Lüb. Büch. E. 155,50, Nordd. J.-Sp. 135,00, | Termine fest. Gekündigt Sa>. Kündigungépreis dem Stadtverordneten-Vorsteher, Rechtsanwalt und Notar, | wie aus Wiesbaden gemeldet wird, heute Vormittag im auf den Privatbahnen bei einer Betriebslänge

A T ZS

| I S055 |

[ry R DDRN S

[G

[S T | ewa] | Do

—S | S

R

¡12 00G A.-C. Guano W. 106.00, Hmbg. Pkif. A. 133,60, |— A, per diesen Monat 15,90 #4, per Juni ë 2 iz Í 135,75G Nordd. Lloyd 119 00 DiteSrult d 169 Î o | 16 (0 eie per Zuli 16,20 e 4 E T Justiz-Rath Dr. jur. Humser; eig en Brn elg die Vorträge der Chefs des Militär- und von 2051 km . 127,76G H, Staats. A. 98,90 32% do. Staatsr. 106,75, tüböl ver kg mit Faß. ermine Ma 2 ; : es Zivilkabinets und machten einen Spaziergang nach der i

f Vereinsbank 152 25, Privatdiskont 28, H behauptet. Gekündigt 100 Zkr. Kündigungspreis den Rothen Adler Orden ; vierter Klasse: Kaiser Friedrih-Eiche. y R ae e R E A E Wien, 11. Mai. (W. T. B.) Unentscieden. | 46,3 4 Loko mit Faß —, ohne Faß —, per diesen dem Polizei-Hauptmann, Polizei-Jnspektor Bergmann, Kilometer Tausend ¡30,40bzG | Ung. Kreditaktien 388,50, Oesterr. do. 354,874, Franz. | Monat 46,4—46,3 bez., per Oktober 46,5 M dem Stadttheater-JFntendanten Claar, Betriebslänge | Zugkilometer 20025bzG | 351,90, Lombarden 96,00, Elbethalbahn 276,25, | Petroleum. MNaffiniertes (Standard white) yer dem Stadtrath Grimm, i : : 100,00G Oesterreichische Papierrente 101,324, 49/9 ung. Goldr. | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine dem Stadtrath, Rentner Heineken, Dem „W. T. B.“ wird aus Wiesbaden berichtet: 4 —,— 122,90, Dest. Kronen-Anleihe 101,20, Ung. Kronen- | ruhig. Gekündigt kg. Kündigungspreis 4 dem brasilianishen Vize-Konsul, Kaufmann Heinrich Nach der am Sonntag Abend erfolgten Ankunft Seiner bei den Staatsbahnen . 201 139 S Ae ar E, Auapole20s 904, Lol —, per diesen Monat 19,7 4, per Oktober Mappes und Majestät des Kaisers faminelie sih vor dem Schlosse eine | bei den Privatbahnen . 228 104

110,0 ankoerein 138,50, Tabadaktien 178,50, Länderbank | 20,1 (6 i t j ; - | zahlreihe Volksmenge an, welhe in unaufhörlihe Hochrufe Wenn die Verwaltungen na< dem geometrishen Mittel 1 (E [Beg 10 Be D Bt Elek. | Suda ms 89 f Berdrantaabate per 1001 F gatte; 0 (oleniscben Goneral-Nonsal, Banquier non Deufe | Sgra ‘Seine Majesf begaben Sih auf den Balkon und | aus den Beciebolängen und den.gelesieien Fugbilometern ge N L B gautaa: 9 Mat B. S B) é Schluß S Kündiaaa Mes o eto ohne Faß 537 Bes is en Wntali g O i l i dankten durh Grüßen nah allen Seiten für diese begeisterten | ordnet werden, so treten an die ungünstigste Stelle:

5 ),25 bz , / ] i gungsprei? H. ) ,7 bez, en Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse: Huldigungen. bei den Staatsbahnen : *

146,006¿3G | Engl. 22%/ Kons. 111}, Preuß. 4% Konsols Spiriius mit 70 A Verbvrauchsabgabe per 10° 1 “s L : ; i TORRA ; L U : 1000" 80,75bsG | —, Ital. 55/0 Rente “r burt 9, | à 1000/0 = 10 00096 nah Talis: Gekünd gt dem Ober-Bürgermeister Adi>kes und Gestern Foraal, 11 Uhr fuhren Seine Majestät der die Verwaltungsbezirke der Königlichen Eisenbahn- )

Wifsonez Bergws | 0 600 [36/49 bz 4% 1889 Ruff. 2. S. 1044, Kv. Türken | 1. Kündigungopreis & Loko ohne Faß dem Polizei-Präsidenten Freiherrn von Müffling ge- | Kaiser nah der griehishen Kapelle, machten dann einige Be- , Direktionen in Elberfeld, in Essen und in Berlin,

Leier Maschtn.|20 300 1320,50 bz G Uh Lu ia t p “o g Savuh 120 34 bez., Fer n anat A Rh E nannt Weiß; anne O begaben Sih um 1 Uhr zum Frühstü> zu M E Ten : Lande-Eiienbab 4 0/9 unifiz. do. 1024, 34% Trib.-Anl. 964, 6% | Spiritus mit 50 # Verbrau<sabgabe per 1091 Gen D3ltali : ; i rer Königlichen Hoheit der Prinzessin Luise von Preußen. le Braunschweigische Landes-Eisenbahn und die Hessische

Nichtamtliche &Surse Verficherungs - Gesellschafteu, tons. Mex. 244, Neue 93er Mex. 94, Ottomanbank à 100% = 100009 nah LTralles. Gefündigt Königlichen Free Orden dritter Klasse: Mittags gegen 1 Uhr erschienen Seine Majestät im Hof- Ludwigs-Eisenbahn. ° R E Dia S M vie Gu 123, Kanada Pacific 61, De Beers neue 29, Rio |— 1. Kündigungspreis 46 Loko mit —, dem Bürgermeister Dr. jur. Heußenstamm, theater und besichtigten die kostbaren, von Seiler König-

_* Olbivenbe vró189411895 H 208, Ln A n A fund, arg. Au. Spiritus mit 70 #4 Verbrauchsabgabe. Lermine dem Banquier Theodor Stern und lihen Hoheit dem Tvinzm Georg von Preußen der Juten- M L G I L C , Goldèanleihe äuß. do. © znait. Gekünd. . Kündi 8pr. 39,3 Jur C ; s é s I, 99/0 arg. Goldanleihe 78, 44% äuf:. do. 51, | mait. Gekünd. 200 000 1 Kündigungspr. 39,30 4 dem Stadtrath Dr. jur. Varrentrapp; dantur zur Verfügung gestellton Schmu>kgegenstände sowie

Schles. Ga3A.G L c JLELUDII Zh W, 300 |81,50bzG Stnnex Brauerei Stohbwcss, Vz.Y.

ette, D.El5\<ff corddtsch. Lloyd do. ult. Mai Rheder. verSchiff | l. Dampf Co. Stett.Dmpf. Co.

O NCEANo.DOUNO ia i fn t Se

L 1 E E 119,26à Tóct.à,106z | Stobwass, Vz.9 i O E S cdenby. Mai 30 .1| 1000 |78,50G Südd a ; 1| 760 168,008 ddImm.40°, ¿L 1

Ill] —oæ%| | ||

D S C [ZFT] 7 A

«(a Tapetenf. Nordb. J# Veloce, Jtal. Dyf 500 Le.,189/ 80bŒ Lf. | L 5 do. Vorz. Akt. 500 L£c.|103,00 bz G e 8

Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Vorgestern: | Ber. Werber Br.)

Koslow-Worones<h Obl. 1889 101,70bz. kl. f A Gi

(Wolle) 6s

do, : Wilbeimi B, -A.|

E pes s s

b °

bme fen fam jak pm

E fr E V S N N R

. A I E

Ha bl H 1e ps Hi (fa 1a 1 fm fa M MEr 16> Pr En 1E 1 1j P E f E r E E

L F

pi juak jd P Bt L L S L E R

#9uds und Pfandbriefe. A, :

ca ¿ Aas V Scuery.20%/00.1000986:430 1330 9410G 0 Mathe ; 3 L'Îo s c :

f.| Z.-Tm. | Stüte zu fs E E E E L A t 3% Reichs-Anl. 98, Grie. 81er Aul. 313, | Loko mit Faß —, per diesen Vêéonat 39,4—39,2 A i ; ; / y z L

Apotba SL-An 381.1 ARESE E Ma e On 1000 S B 905B do. 87 er Monopol-Anl. 344, 4% Griechen 89 er Anl. bez., per S E ver Sul —, ver August 39—-38,7 den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: die scenischen Einrichtungen. Gegen 3 Uhr unter- Im Monat April d. J. haben 1194 Schiffe mit einem

Charlottenb. 1. 95/34 103,10bz G Berl Leb u Wise 909/cv 50094-1195 [120 | —- 264, Brasil. 8er Anl. 723, 90/9 Western | bis 38,8 bez, per September 39,1 —38,9—39 bez, dem Bildhauer Buscher zu Düsseldorf und nahmen Seine Majestät mit den Herren des Ge- Netto-Raumgehalt von 114706 Reg.-Tonnen den Kaiser

Kotibuser do. 8934| 1.4,10 [5000—L y Dee R oOa L000 170 [105 (9332G | Ln. 794, Plagdisfont 4, Silber 31, Anatolier | per Oktober —, dem Banquier Speyer zu Frankfurt a. M. ; folges cinen Spazierritt in den Wald in der Rich- | Wilhelm-Kanal benußgt und an Gebühren zusammen Duisburger do. ei Borl agel A.G.209.y 20004 45 60 R 895, 60/0 Chinesen 1088 Weizenmehl Nr. 00 21,00-—19,00 bez., Nr. 0 : ( : tung na< dem agdshlosse „Platte“ und kehrten um 61 341 M entrichtet.

GlauŸauer bo.24/34| 1.1.7 11000 u.500|/—, Berl. ebenen G.20°/4 y 1000 120 [192 [13990G In die Bauk flossen 7000 Pfd. Sterl. 18,75—15,75 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt, das Allgemeine Ehrenzeichen: 5 Uhr zurü>. Das Diner fand um 6 Uhr bei dem Ober-Hof-

Güstrower do. |34| 1.1.7 [3000— 100|—,— Conta Feuerv.209/5 y.10006: 400 [300 |8100G Paris, 9. Mai. (W. T. B) (Shluß-Kurse.) | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 1615,25 bez, do, dem Amtsdiener O <s und und Haus-Marschall a. D. von Liebenau statt. Abends 78/4 Ühr

; R N Solonta, Feuerv.209/9 9,1000274: 400 0 5 O L : ; N 0 Ln 2 Gan 95 1.7 |2000—200/102,70 bz S De e 3 3% amort. Rente 100,80, 309/% Rente 103,05, | feine Marken Nr. 0 u. 1 !7—16 bez, Nr. 0 S -W j Wi Seine Mafestä Kai < Hannover do bia i (094 Soncordia, Leby. 202/2 v.1000A4:| 51 | 54 11260B Ital. 5 9% Rente 86,124, 42/0 Ungarische Goldrente | 15 4 höôher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. infl, Sat. dem Schußmanns-Wachtmeister Witt. fuhren Seine Majestät der Kaiser na< dem Hoftheater, wo Das heute ausgegebene „Armee-Verordnungsblatt“ ver-

D, b. do. 134/ 1.1.7 |2000—200]—, L A 1 11108 A At E. O) i i 2 i - I «ec Muth. Rbr SA/31| 1.4.10 [1000— 200|— Dt-Feuery Berl.200/s v.10004 208 1108 118506 1 70466, 49/6 Russen 1889 103,30, 39% Russen | Roggenkleie 8,50-—-8,70 bez, Weizenkleie 8,50— Allerhöchstdieselben mit Trompetenfanfarcn und der National- | ¿fentlicht eine Allerhöchste Kabinets-Ordre vom 29. v. M., Offenburger do. |3 | 1.1.7 |2000—200]26,25 bz D Nad u Mils G.250/v 3000,46 (37 co 37.106736, G | 1821 94,95, 40%/ unif. Egypter —,—, 40/9 span. | 8,70 bez. loko per 100 kg netto erl. Sa. hymne empfangen und vom Publikum mit Hochrufen begrüßt | der zufolge der Stab der 19. Kavallerie-Brigade von Pforzheim do. 34| 1.5.11 8 2,90G Deuts er Phönix 209% v. 1000f, 110 100 Sas Anleihe 635, Banque ottomane 577,00, Baaque | Verlin, 9. Mai. Marktpreise nah Ermittelung Deutsches Nei ch. wurden. Nach der Vorstellung fand im Schlosse Abendunter- Oldenburg nah Hannover verlegt wird i Stralsunder bo. 14 | 1.1. E s DiE Len M2Et6/, 2.2400. 100 [100 !1750G 07200 OuaucEica Bie 2 Q OELE Neun des Königlichen Polizei-Präsidiume. L pr Auf Befehl Seiner Majestät bleiben heute alle Ferner is nah einer Bekanntmachung des Kriegs- Herner do. |34| 1.4.10 |5000—200/102,( Lo8s M 7 Frau 100/10 O00 L IIOR (995, ,VO, «AlL. 01, Mertidtonal- tf. 632,00, T7 Tre, S : ini Ó ic Wandébed.do. 91/4’ | LC10 (2000200 Dresd Allg.-Tröp.10/ov. 10004225 1225 13000bzG | Rio Tinto-Akt. 538,00, Suezkanal-Akt. 3417,00, Höchste [Niedrigste s E o On g MNEA-AARONEN Ministers vom 7. d. M. Allerhöchst genehmigt worden, daß Wittener do.1882/34| 1.4.1 5000— 100/101 ,50B S E O0 L IOOOMZ 210 ad F Créd. Lyonn. 792,00, Banque de France 3705, Tab. : Le Mit Bezug auf die landespolizeilihe Anordnung vom die gemäß Allerhöchster Kabinets-Ordre vom 16. Ja- Rubolft. S@lds</34| 1.1.7 |5000—-100]101,30G S R O D Ottom. 378 50, Wechsel a. deutshe Pläye 1211/16, Per 100 kg für: e S 11. Februar 1893 (Extrablatt zu Nr. 6 des Reg.-Amtsbl. A nuar 189 in diesem Jahre zu bildende Kavallerie- Han. Prv.1V.VI1/3 | 1.4.10 |5000—100/97 00 bz E I oe U.BOOMAI d 1 dh Lond. Wesel kurz 25,15, Chequ. a. Lond. 25,164, 2 j 5 für 1893) bringe ih nachstehend ein anderweites, nah dem Divifion B niht beim XV., sondern beim XVI. Armee- Sächf.Pr Pf.Int.|3 | 1.1.7 |3000—100]95,20G BILE Eber 9001.2 1000MEI 7E 8 Wechsel Amsterdam kurz 206,12, do. Wien kurz | Kichtstrh . ... . . 1} 4/32] 3/50 Stande der Lungenseuc e aufgestelltes Verzeichniß derjenigen Jn der am 11. d. M. unter dem Vorsiy des Vize- | Korps aufgestellt wird und ihre dur die Felddienst-Ordnung do.Bodkred. Pfd.134| 1.4.10 /2000—200/101,60G Sin E O A 40 532 207,25, do. Madrid kurz 417,00, do. auf Italien 71, Le R 60 f Sperrgebiete in Oesterreih-Ungarn zur öffentlihen | Präsi f Ms: aag ggperaia s M de | T1. Theil Abschnitt D, vorgeschriebenen besonderen Uebungen Bern. Kant Anl./3 | LL, 500 r. T Bag vers. G 20 {av.50094: 64 | 40 |1532G ortugiesen 26,874, Port. Taba>ks-Obl. 480,00, 4 9/6 | Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 f ; Í g JUr l ( Präsidenten des Staats-Ministeriums, Staatssekretärs des | ’Gelätide bei Maiweilze abl ilt. Bei der B

Lln. Nückvers.G. 209/e y.500Re«| 50 | 0 Kenntniß, aus welchen eine Einfuhr von Rindvieh in | Znnern Dr. von Boetticher abgehaltenen Plenarsizung | n einem Gelände vei Xeaiweiler avhält, Dei der Benußzung

“Anl. D t 500M s 335, 34 9/0 Ruff. Anl, 94 95, Privat. | Speisebobnen, weiße. . . . | 50 Es : : : : n : finnl. Hyp. Anl.34| 1.5.11 /4050—405/99,20bz Leipzig Feuervers.809/01.100084:| 720 17260G Ae bis S CO A il, BARO, MEUINE Gie A 60 D das Inland nicht stattfinden darf. des Bundesraths wurde dem Gesehentwurf wegen Ab- | dieses Geländes Lelddiense Sd raie Mrartene MictE

sterr.-Ung, Bk./4 | 1,4.10.6000/100 [P.|—,— Magdeb. Feuerv. 209/e y.100034:/240 300 [4820bz G i E A 3 |5 98. S C : Ziffer 415 d Shweiz Ei LRA. .1,5.918080—808|—,— ce agdeb. Feuerb. 200/86 H. És z G Mailand, 9. Mai. (W. T. B.) Jtalien. | Kartoffeln „1 6 |- 3 | 50 Breslau, den 28. April 186. änderung der Geseße über die Kaiserlihen Schußtruppen vom | Ziffer 415 der N S briasn A E lo V LOS Lp S. Lod/eMante 92,00, Mittelmeerbahn 512, Mersdionaux | Rindfleisch Der Regierungs-Präsident. 22. März 1891 s 9. Juni 1896, Ties dem Tode und | nit hinausgegangen werden. bft, Blankb95[31! 1.1.7 [1000 Ren Mas deb. Rate *.Ges 100R4| 45 | 50 [1100B | 879, Wesel auf Paris 107,75, Wechsel auf Berlin | Von der Keule 1 kg . V: Schiffahrtsver!rag mit Japan nebst Konsularvertrag die Zu- Á @n #/ 1,1,7 u.900|—,— SAgDE9g ULUCDETI e Wes, L, 132,70, Banca Generale 49,00, Banca d’Italia 755. | _Baucfleisch 1 kg. . 90 von Dewißg. sti theilt. Jn den G t Abänd torth.Pac. IGert|6 | 1,1,7 | 1000 g [112,25G Mannh. Vers.-Ges, 25/9 1000.46/37,50/ |635G Nmfterdam, 9. Mai. (W. T. B.) (Seluß- | Shweinefleish 1 kg 90 immung ertheilt. Jn den Geseßentwurf wegen Abänderung J

i : Niedecrh.Güt.-A. 102/50.50086:| 50 | 35 [890bzB i s ) ube | Salbfleis< 1 E z t : der Schußtruppengeseße sind die Bestimmungen des Geseßz- * tali ; ; ; Ciseubahn-Stamm- und Stamm-Prior.-Aktien, ra abb 900/61 : Kur)e.) 94r Russen (s. Em.) 993, 4 °/ do, v. 1894 62, | Kalbfleish 1 kg O Verzeichni ü i iht i : i Der Königliche Gesandte in Oldenbur Ve loikenve pro sev [1005 B[18-T [Bel e | Rordstera, Lebv. 20/6 9.1000: 2376G | Konv. Türken 214, 34 % holl. Anl. 1004, 6% a S 18: D der von der Qungcäleudie Laa Sper geit in T wrden E Wehrpflit S E E Allerhöch: bewilligten Urlau auf seinen Posten

F Nordstern, Unfaïlv.30%/0v.3000.,4 75 11680G A UAG s I f, g ; i L x f s Paul.-Neu-Rupp. | 5i| [4 | 1.4] 500,46 |—,— | /o i Transvy,-E. 6/0 Transvaal 171}, Warsch. | Butter 1 kg % Oesterreih-Ungarn, aus welhen die Einfuhr von zurückgekehrt und hat die Geschäfte der Gesandtschaft wieder

Rindvieh auf Grund Art. 5 des Viehseuchen - Üeberein- - übernommen. 40 kommens vom 6. Dezember 1891 sowie Ziff. 5 des Schluß- Der er E aler Dr. Rose zu Frankfurt a. O.

protokolls zu untersagen ist. N dét 4 is-Ei - } ist mit der kommissarishen Verwaltung des Landrathsamts 80 Ausgegeben im Kaiserlihen Gesundheitsamt zu Berlin E La M Le Ie O T im Kreise Schroda, A eireaa aae Posen, beauftragt worden.

Mitteld. Bodenkr.| | |4 1000 [111,50bz G | Sáles.Feuerv.-G.209/y.500A6: da ; i Tei 60 A. Oesterrei. i 5 i : Münster ist bis auf weiteres dem Landrath des Kreises osen. Sprit-Bk.|12 | 4 10| 300 1154,50bz G | Thuringia, BV.-G.20%/0v. 100094: 3150G Sie M 1E bien M Seinen « Er Rufe O lis frei. A p7 A R P EAT E meinte 16 Wiedenbrück zur Hilfeleistung zugetheilt worden. | reuß. Leihh, fv. 6 | 6 4 |1.1 [102/8111506 | Kransatlant.Güt. 2096 y.1500,4 45 [960G Aktien 774, Denver & Rio Grande Preferred 48, | Stettin, 9. Mai. (W. T. B.) Getreide- B. Ungarn. ntgleisungen auf freier Bahn Als außeretatsmäßige Mitglieder sind überwiesen worden:

S Ci C0 7/04 H 200 Lr Mon Save 200 Os 48 ge Illinois Zentral Aktien 964, Lake Shore Shares | markt. Weizen ruhig, loko R ver Die Komitate: Arva, Nyitra (Neutra), Pozsony (Preßburg), Zusammenstöße auf ireier Bahn | T die bisherigen Spezial-Kommissare, Regierungs-Räthe Carlson

R 9) 0-6 L 00G Vittoria Berlin 2909/0 v.10004k 177 (4200B 1492, Louisville & Nashville Aktien 504, New-York | Mai-Juni 155,50, pr. Sept.-Okt. 152,50. Roggen Szepes (Zips), Turócz (Thurocz) und Zólyóm (Sohl). in Stati Ia in Arnsberg der General-Kommission zu Bromberg und Otto

Obligationeu industrieller Gesellschaften. Westdtsch Ri, 2007 ‘10004, Lake Erie Shares 144, New-York Zentralb. 974, | ruhig, loïo —,—, pr. Mai-Juni 117,00, pr. j , „in Slationen . in Eitorf der General-Kommission zu Breslau. [Bf.| Q-Z. | Stide zu M | Wilbeltn Magd b N n DO L E Northern Pacific Preferred 12}, Norfolk and Western | Sept.-Okt. 120,00. Pommerscher Hafer loko 116— sonstige Betriebsunfälle. . . . 143

Berlin. Zichor. rz. 103/4 [1.1.7 [1000 u.500|—,— iibelma,Viagdeb. Allg, 100M4:| 33 | 1850B Sreferres 48, Philadelphia and Reading 5% 1. | 122, Nübs! loko still, pr. Mai 46,09, pr. usammen 191 Poel Zem. Wermantai4 lol 1000 |—,— Dee, E Ce Bors pee H, h f 9/0 Deer E 46,00. Serien Rel, Königreich Preußen. ö

L „Bit rein n Don r. 1925 L V 0, A ; J D e s e- ;

pivitende in eve F tdustrie-Aktien. Fonds. und Aktien-Vörse, Commercial Bars 68. Tendenz für Geld. Leicht. | loo Neuer Lu 448 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Dabei wurden: tôdiet Laut telegraphischer Meidung an das Ler: MARNRE

aat E E /0 Altgegebeit,) Verlin, 11. Mai. Die heutige Börse eröffnete | Vueuos Aires, 9. Mai. (W. T. B.) Gold-| Köln, 9. Mai. (W. T. B.) Getreide- den Militär-© - j 1 Reisend 3 der Maritte wied ‘Her _ DRMUIE L ASERAL U

Divibende pro [1894/1895] Hf. |[Z.-T.|St>. zu] in ziemli fester Haltung und mit zumeist etwas agio 2074/s F T Wei 1 ! is 75 o d loto 16,25 en ilitär-Zntendantur-Rath Münzer, Vorstand der eisen E a S A deutschen Lloyd“ mit den abgelösten Besagun en bezw

Alfeld-Gronau .| $ | 8 ¿2 | 600 [148.00bzB | höheren Kursen auf spekulativem Gebiet, wie au<h | Rio de Janeiro, 9. Mai. (W. T B.) Roggen hie jer Toko 12, 50 (cätbec Ita 18 2%. Hafer ntendantur der militärischen Institute, zum Obér-Militär= | Qenteamie uno Bahnarveiter üm Dienst . 1 Besazungstheilen S. M. S. S. „Jrene“ Arcona“,

Aa D 0 300 f s die „von den fremden Börsenpl en vorliegenden | Wesel auf Sondon 92/41, G P LTU 8 ls s 1325, ‘frember 13 50. Rüböl “loko S U Mats mit dem Range eines Ober-Regierungs- B S Telegraphen-, Polizei-Beamte 2c. 1 Cormoran“ Kaiser“ Prinzeß Wilhelm“ und

i „00e bz endenzmeldungen ziemli günst teten, —— 19,30 f , N "Altisg“ L E asati i

Annener Gß{t.kv. 300 [101 %b¡G | Das Geschäft entwickelte sh im aligemeinen | Wien, 10. Mai. (W. T, B. “rien; 9. Mai, (W. L C Getreide die Militär-Jntendantur-Assessoren Marcard, Speller- | Fremde Personen, einshließlih der nicht im a u E E S dié oéimrei S u

Basalt, Akt. Ges. 600 |148,00G | ruhig, gewann aber zu theil, besonders auf dem | Ausweis der öfterr.-ungar. Bank vom 7. Mai.*) | markt Weizen pr. Frübjabr 7,12 Gd. 714 De, berg, Krüger und Heyn, Vorstände der Intendanturen | Dienst befindlihen Beamten und Arbeiter, S E

Basfalt-Akt. Ges, 1000 [106,75bzG | Kassamarkte, etwas größeren Belang. Notenumlauf FI. 574 174 000 1207 r. Mai-Iuni 7,11 Gd, 7,13 Br., pr. Herbst 7,12 @d., der 8., bezw. 31., 35. und 17. Division, zu Militär-Jntendant aber ausscließlih der Selbstmörder

auge Pitiehs, ry 510.006 änBileniä Schw ents e De Bens unter Per TUras s . 127 922 000 26 000 14 Br. Rog en pr. Hrlibhjahr 6,71 Gd., 6,73 Br. Räthen A ernennen sowie i (M A Ne Galla

. f. Mittelw. “40, n 6 E C i E ; ; 8 Hi8heri ; ; : .

Bee Often 600 |—, aber gegen Schluß etwas R E In Gold zahlbare A M BSÓ Be ‘Mais pr. Lr P OER 436 Br. t Wahl des bisherigen Ritterschafts-Raths, Nitt- usammen Frankfurt a. M., 11. Mai. Der Ober-Bürgermeister

Berl. Aquarium €00 Der Kapitalsmarêt bewahrte ziemli feste Ge- | Wechsel... , 7385000 4+ 1 729 000 | pr. Juli-Aug. 4,46 Gd., 4,48 Br. Hafer per. Frühjahr meisters a. D. von Stülpnagel auf Grünberg zum Uter- ; ; i Adi>es hat heute folgende Bekanntmachung erlassen: do. Zementbav €00 sammthaltung für heimische solide Anlagen bei | Portefeuille. . 157 030 000 i 'Tocs, » C märkischen Rittershafts:Direktor auf die Dauer von se<hs | , Die den Reisenden zugestoßenen Unfälle Seine Majestät der Kaiser und König haben über die

: g F -+ 990000 } 6,70 Gd., 6,72 Br., pr. Mai-Juni 6,51 Gd., 6,53 Br j Í B da, Men 300 |—, ruhigem Handel; deutshe Reichs- und preußische | Lombard. . . . , 230211000 + 58 000 | pr. Herbst 5,88 Gd., 5,90 Br. Jahren zu bestätigen. sind auf folgenden Bahnen vorgekommen : Vorbereitungen und Veranstaltungen für die gestrige Feier und den -Whz.Snk.Vi 300 konfolidierte Anleihen fester, besonders 3 prozentige. poth. - Darlehne 134 389 000 + 209 000 | Amsterdam, 9. Mai. (W. T. B.) Ge- Verwaltungsbezirke der Königlichen Eisenbahn- anzen Verlauf derselben, fowie über die {<öône Schmü>kung und Bran Pan B anzen Stadt und über die herzlihe und würdige Brotfabrik

600 Fremde, festen Zins tragende Papiere konnt dbr. im Uml ¿40 , i ä öni Ä Î irekti llumination der 500 ibren Werthstand zumeist Rue f Tonnen andbr. im Umlauf 132 010 000 4+ 170000 | treidemarkt. Weizen auf Termine behauptet Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Direktionen Theiluabine der Bürgerschaft wiederholt Ihre lebhafte Anerkennung Carel. Brk.O „Baz. f. F.

Oldenb.Vers,-G. 20/6 v.50084| 65 | 65 [146G | Wiener —, Mar!noien 59,12, Nuf. Zolkuvons 1914. | Eier 60 Stü>k

Bank-Aktien. Pra at Bal ana 2 | 45 1840B New-York, 9. Mai. (W. T. B.) (Schluß- | Karpfen 1 kg . 2

Divibeude pro |1394{1896[Hf.| H.-T.iSt. u& reuß.Nat.-Ver}. 25°/0v.40086:| 51 | 51 [1010bzG i i Aale Glberf. Bnk.-Ver.| 6 | 7 [4 | 1.1 |1000/500]113,50ebG | Providentia, 10% von 1000 fl.| 42 | 26 | —- S hie bete Sihe Bt ah 4 Wechsel ander Erfurt. Bk. 6640%/0| 5 | 5 4 | 1.1300 |—,— Hh-eWestf Lovd100/ v. 1000 45 |815G auf London (60 Tage) 4,873, Cable Transfers 4,89 Pete p Hamb Wechslerbk.| 9 [10 (4 | 1.1 |600/120]138,006zG | Nh.-Wests.RKüdy. 10%/2v.400: 30 |550G Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,164, Wesel ‘auf arsche 60 Kieler Bank . . .| 8 | 374 1 600 |—,— Sächs. Rü>v.-Ges. 52/0 9.5004: H 790bzG | Berlin (60 Tage) 9%4, Atchison Topeka & Santa | Stleie 60

20 L ie

D pi D bt O D D O I DD i jak pad pri pk dO | E | prnk brn jem ern L) þ

pu

R E vi

La s r

mk pm nts jus prets pur ais weer E d S. Q, S famadi pu jau an} ines ‘ena 1

O0 OTED Mi

[uy |aw|o|SNo| | | 02 |

nel puenâ, pem, prak jan [ava ¡emed enek jacA

Bann part Jad Jud Dts neu Predi Jeocò

teuerfr. Notenref. 39 879 000 83 465 000 | pr. Mai —, do. pr. Nov. 152. Roggen loko ; ; in Berli 600 |—,; leihfalls ruhig; Italiener - steigend und belebt, | * fe ab A F i t dem Porträt- und Genremaler Ludwig Noster zu E R L He und Befriedigung auszusprehen und mi zu beauftragen geruht, dies 800 llogari\he Goldrenfen und Merikäner fest. 30.’April. 4 Zunahme ra P E U do. L Su a a D ber do. pr, Mal loko Verlin das Prädikat als Hof:Porträtmaler, sowie i A Stre Meile vie Kist dre i Sinne bal as 600 vatdisfont wurde mit 28 0/4 notiert. | Es V, do. þt, Herbst 34. E O R R L IQEE der Mirina H L A N D idtecdolt Untdra> veelbben Zudem i alb veel e E x ah canten Hi rial m, das Prädikat eines Königlichen höchsten Auftrag zu erfüllen, weiß i< mi eins mit der

t f f fa 55> fm 1 l Hn D D H Of A S p Lx Df

i Ses J is A <3

en. ( erschaft, 5 daß die Erinnerung an dieses herrliche Kaiser- und Fried eine —— C N Lob lbscilige fein wird. Ÿ | s