1896 / 118 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“B61, ‘56 727. Klavierartiges Instrument, mit

‘den Füßen bethätigt, dessen Tasten Uleidhzeitig K

mehrere Saiten anschlagen. A. L. 2 Gowrie; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26. 22. 4. 96. W. 4033.

51, 56 733. Vereinfachte Noten für die Zieh- harmonika aus nur einem Zeichen auf nur einer Linie mit Zahlen und Strichen zur Bezeichnung des Zeitwerths. E. L. Steyer, Leipzig-Thonberg, Reißenhainerstc. 6. 22. 1. 96. St. 1516.

51, 56 834. Gebohrtes Antilopenhorn mit Ansal und Mundstück aus Horn oder sonstigem

ecigneten Material. C. W. Moritz, Berlin, otôdamerstr. 61. 19. 2. 96. M. 3714.

52, 56 696. Stoffdrücker an Knopfloh-Näÿ- maschinen mit in der Längsrichtung gespaltenem Drückerarm. R. M. Melhuish, London ; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin C., Alexanderstr. 36. 19. 3. 96. M. 3913, f

52. 56 697. Fadenspannvorrihtung für Knopf- lohnähmaschinen, bei welcher die pulenrolle von einem mittels Schraube und federnder Mutter beliebig anzuzichenden Riemen gebremst wird. R. M. Melhuish, London; Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin C., Alexanderstr. 36. 19. 3. 96. M, 3911. l :

52. 56 708. Doppelsteppstih-Maschine für zwei Pechfäden mit Hakennadel und nur einer ho- rizontalen Antriebswelle. Deutsch - Amerika- nische Maschinen-Gesellschaft, Frankfurt a. M. 2. 4. 96. D. 2088. E

E zs Me A mit S

nführungs\{liß für den Faden. Irene Diescher, Budapest; ertr.: Richard Lüders, Görliß. 24. 4.

96. D. 2137. asteurisierungs - Apparat , bei

53, 56 660. : welhem die Rührflügel mit einer in dem

Dampfraum befindlihen Dampf-Turbine ver- bunden sind und durch den Heizdampf bewegt werden. Actiebolaget Separator, Stod- hel! Vertr. : A. Smidt, Berlin NW., Friedrich- traße 138. 27. 2. 96. A. 15900

53. 56 720. Gefäß mit äußerer Hülle und luftleerem Zwisbenraum. J. Mc. Phersonu, Fin al; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin NW., uijenstr. 26. 22. 4. 96. P. 2240.

54, 56 574, eleg Kassenbuch und Nescontro für die amerikanishe Buchführung mit einer Debet-Spalte und Spalten für das Credit sämmtlicher übrigen Konten im Debet- theil und mit einer Credit-Spalte und Spalten für das Debet sämmtlicher übrigen Konten im Credittheil. Dr. F. Aereboe, Berlin SW., Kochstr. 73. 12. 3. 96. A. 1531.

54. 56 626, Mit der Adresse einer Apotheke versehenes Rezeptformular für Aerzte. Patent- Verwerthungs-Gesellschaft G. m. b. H.,, Berlin. 18. 4. 96. P. 2229,

54, 56 661. Briefbogen mit Annoncen auf den nicht zu beshreibenden Seiten. B. Neu- mann «& Co., Leipzig. 7. 3. 96. N. 1067.

54, 56 684, Gebiß-Diagramm des mensch- lien Ober- und Unterkiefers. Otto Friede- maun, Hameln. 20. 4. 96. F. 2633.

54, 56 742. Aus der Abkochlauge bei der Cellulosefabrikation hergestellte Schachtel, Fut- teral u. dgl. Anton Angustin, Eibenkterg; Vertr. : . L. Bernstein u. G. Scheuber, Berlin O., Blumenstr. 74. 2. 4. 96. A. 1566.

54, 56 748. Sgild mit dem Aufdruck: „Schirm und Stocck nicht vergessen." Hermann Poppe u. Franz Narisch, Dresden, Johann-Georgen- Allee 9. 8. 4. 96, P. 2162.

55. 56 S1. SHeizbare Satiniermashine mit Rauchfanggehäuse, geradem Abzugsrohr und einem Kettenspannhebel. Alexander Anders, Dresden, Pfotenhauerstr. 43. 22. 4. 96. A. 1595.

55, 56 S871, Formatwalze für Pappenmaschinen mit parallel zur Achse laufender feiner Riffelung. Ernst Gans, Niedershlema i. S. 23. 4. 96.

57, 56 578. Dunkelkapsel zum Aufbewahren von Lichtpauépapier. Max Koslowitßz, Straß- burg i. E., Steinstr. 63. 4. 4. 96. K. 4977.

527. 56 769, Photographische ei mit Sciebereinrihtung zum Ueberführen der Platten von und nah einem neben der Kamera befind- lien Magazin. Emil Wünsche, Dresden, Marschallstr. 39. 22. 4. 96. W. 4039.

57, 56 S880, Aus gerollten Kartonstreifen be- stehender Ring zum CEinpafsen von Objektiven in Momentverschlü}se. Dr. Rudolf Krügener, Bockenheim-Frankfurt a. M,, Königsstr. 11. 25. 4. 96, K. 5068,

58. 56 785. Theilbrett mit Schlißen, welche aus Façoneisen gebildet sind, für Heu- und Stroh- pressen. Gebr. Welger, Seehausen, Kr. Wanz- leben. 11. 4. 96, W. 3978.

59, 56 G16, Brunnenpumpe mit Kolbenan- triebshebel und durch Stopfbüchse abgedihteter Welle im luftdicht Aal EENenen Gehäuseober- theil. Otto Engau, Laubegast-Dresden. 7. 4. 9%. E. 1592.

59, 56814, Heber-Pumpe mit Feder zum Bewegen des Kolbens in der Saugrichtung. S En Kamp a. Rh. 23. 4. 96.

G1, 56 644. Feuer-Rettungsapparat mit selbst- thätig sih wieder aufrollendem Seil und federnd aufgehängen Breméblöcken. J. G. Cortelyon, Omaha; Vertr, : Franz Dickmann u. Th. Lorenz, Berlin C., Seytelstr. 5. 30. 1. 96. C. 1100.

GL, 56 649. Durch expandierendes Gas auf- blasbarer Rettungsshwimmgürtel. C. E. Haege, gr Frauenhoferstr. 23. 28. 3. 96.

G1. 56 S820, Bei Feuer®gefahr sih selbsithätig entzündende Löshbombe mit elektrisher Alarm- vorrihtung. Otto Wilhelmi, Düsseldorf, Bau- fachaus\stellung. 23. 4. 96. W. 4044.

63. 56238, Bremsband mit auf seiner Unter- flähe angeordneten auswechselbaren Bremé- tlößchen. Allgemeine Bespannungs-Gesell- schaft, Schmidt, Langkutt & Co., Berlin. 11. 4. 96. Sh. 4557.

63. 56447, Wagenbremse mit kurzen, doppel- armigen, elastisch mit einander verbundenen

ebeln, deren Rückbewegung durch Federkraft er- olgt. Allgemeine Bespannnugs- esellschaft, S E garn «& Co., Berlin. 7, 4. 96.

63. 56 559, Hölzerne Lenkstange mit ausge:

schraubtem, durch ins Holz fassende Zähne be-

festigtem Metall-Kreuzstück. Eugen Westermann, |

Berlin, Friedrichstr. 230. 1. 4. 96. W. 3956.

lafse.

E 56 562. Faberadalode, welhe dur das Vorderrad in Thätigkeit geseßt wird. Ferdinand Müller, Hermann Rüger u. Emil Müller, Berlin N, FPRRTE 1. 14. 4. 96. M. 4006.

63, 56 563. Aus zwei mittels Federn ver- bundenen Minas bestehender Fahrradreifen. Alb. A Hamburg, Mittelstr. 16. 20. 4. 96.

63. 56 564, Laufdecken für Fahrräder aus wasserdihtem Leder mit an der Lauffläche be- festigtem, mit Kautschuk bezogenem Band, Gurt oder Stoffstreifen. Otto Mühlenbruch, Teltower- straße 47/48, u. Max Sturm, Großbeerenstr. 17a., Berlin, 20. 4. 96. M. 4010. E

63. 56657. Fahrrad-Luftreifen mit einem zwischen Luftshlauch und Laufdecke dehnbar an- geordneten Schußmantel aus sämish gegerbtem Leder. Ed. Molgedey, Frankfurt a. O., Karl- straße 21a. 8. 2. 96. M. 3715. :

63. 56 664, Offener Sicherheits\steigbügel mit

uerstehender Riemenöse. Karl Tanneberger, iesa a. E. 19, 3.96, T. 1492.

63, 56 G71, Celluloidkettenshußkasten für Fahr- räder mit shachtelartigem Vershluß. Rheinische Gummi- und Celluloid-Fabrik, Mannheim. 4. 4. 96. R. 3284.

63. 56685. Ein das Pedal überdeckender

ußhaken an Fahrrädern. ax Königsberger,

Bs a. M,, Weserstr. 13. 21. 4. 96.

63. 56 68G. Fahrradreifen aus einem Stahl- band mit ausgenieteten S-förmigen flachen Stahl- federn, welhe dur einen Leder- oder Gummi- reifen umhüllt sind. Carl Neumann, Hannover, Vahrenwalderstr. 21. 21. 4. 96. N. 1102.

63, 56 690. LWuftkissen, dessen Verpackung aus einer Anzahl getrennter ausweselbarer Luft- behälter besteht. L. A. Edwards, Daybrook, u. T. S. Hasluck, Birmingham ; Vertr. : E. W. HONN erin C., Alexanderstr. 36. 17. 8. 95.

63. 56700, KRückschlag - Ventil mit heraus- nehmbarem gegabelten Ventilkegel. Adolf Davids, Hannover, Carolinenstr. 12. 30. 3. 96. D. 2082.

63. 56 702. Pedalbefestigung für Fahrräder mit Schraube in der Pedalspindel als Gegen- mutter. Bielefelder Maschinen-Fabrik vor- mals Dürkopp « Co., Bielefeld. 2, 4. 96. B. 6088.

63. 56 711. Einschraubbare Schmierbüchse mit beweglihem Stift für Wagen- und Karrenräder. Alfons Jenuiches, Maurinushäuschen b. Opladen. 13. 4. 96. J. 1289. ;

63. 56 715. Fahrradständer aus einem auf mit Nollen versehenen, um Scharniere klappbaren Füßen drehbar und vertikal gelagerten Halter. Emil Werner, Liegnitz. 21. 4. 96. W. 4030.

63, 56 717. E zweiparallelen, im Abstand verstellbaren Shwimmbüchsen und einem aus Tretkurbeln, Kette und Kegelrädern bestehenden Antriebsmechanismus für eine Welle mit Schraubenpropeller. G. F. Cremer, St. Paul; uts Emil Reichelt, Dresden. 22. 4. 96.

63, 56 767. Befestigung der Fahrradglocke an der Lenkstange durch an den Werkblechträger an- gelenkte und von ihm zu spannende Bleche.

; ANUNREE, Mehlis i. Th. 22. 4. 96.

63. 56 787. Krankenfahrrad mit Handbetrieb, welches durch die Füße gelenkt wird. Mathäus O Nürnberg, Spitenberg 21. 13. 4. 96.

63, 56 797, Rad für Aalen jo eteuge mit Gummireifen zwischen NRadkranz und NMeifen. Otto Wolff, Dresden. 15. 4. 96. W. 4041.

63, 56 S802. Fahrradhandgriff aus Zelluloid- rohr mit Korküberzug. Hagemann «& Comv., Ludwigshafen a. Rh. 16. 4. 96. H. 5764.

63. 56804, Sturmsichere Zünderlampe mit besonderem, unter Druck stehendem Behälter für Automobilen. Dr. P. F. Gans, Franffurt a. M., Niedenau 67. 17. 4. 96. G. 3010.

63. 56 817, Zusammenlegbarer . Kothschüßer für Fahrräder, aus gelenkig mit einander ver- bundenen Gliedern. Hans Engelbreit, Nürn- berg, Kaiserstr. 46. 23. 4. 96. E. 1609.

64. 56 568, Trichter mit einer durch Ventil regulierbaren Luftanzugs- bezw. Sa ELLURL röhre. Emil Korb, Wittenberge. 4. 12, 95, K. 4464.

64, 56577, Faßspundverschluß mit gegen Drehung gesichertem, starrem Vershlußkopf mit Schneide und Preßring. K. Schopf, München, Augustenstr. 19. 2. 4. 96. Sch. 4518.

64. 56792. Mittels Halsbandes und Schlosses an Flaschenhälse anschließbare Kapsel. Theod. Klußmann, Springe a. D. 14. 4. 96. K. 5041.

65, 56625, An Booten anzubringende, zu- sammenlegbare Bade- und Rettungs - Leiter. Dr. E. v. Ried, München, Barerstraße 44. 18. 4. 96. R. 3301.

67, 56847, Sqhleifmaschine, bei welcher eine federnde Haltevorrihtung das Werkstück gegen die horizontal drehbare Schleifscheibe drückt. F. C. M Annenstr. 29. 11. 4. 96.

68, 56 560, Kesseite mit im Ganzen heraus- nehmbarem, feuer erem Einsaßkasten. C. Rob. Drechsler & Wagner, Harthau b. Chemniy. 4, 4. 96. D. 2089.

68, 56 581, Verstellbarer Spurzapfen für Wind- fangthüren o. dgl. Erich Peterfilge, Pamburg, Steindammstr. 35. 8. 4. 96. P. 2208.

68, 56588, Zweitheiliges Stangenshloß mit Schnepper undNast als Verschluß. Otto Wupper, Gevelsberg i. W. 20, 4. 96. W. 4021.

68, 56 590, An die Thürklinke anhängbarer, durch den Schlüsselgriff hindurchgeführter Sicherungshaken. artha Döniß, Stegliß. 21. 4. 96. D. 2126.

68. 56743, Im Klappdeckel von Vorhang- {lössern festgehaltene, beim Oeffnen mittels des Schlüssels zu durchstoßende Schlüsselloch-Dek- scheibe. Ferdinand Fleischmaunn , Mötdling; Vertr. : Robert R. Schmidt u. Henry E. Schmidt, “ar ta Potsdamerstr. 141. 4. 4. 96.

68, 56 778, Gelds{hränkschloß mit Sperrstift im Riegel und einem, mit Exzenterscheibe und Bart versehenen Brahma-Zylinder. Max Zahn,

De Wachébleichstr. 15. 16. 3. 96. | Kla}

Klasse. 68. 56 783. In die Thürfüllung eingelassener

Winkelhebel mit Zapfen als selbstthätiger Riegel für Doppelthüren. Wilhelm Osthoff, Barmen, Wertherstr. 54a. 9. 4. 96. O. 747.

68, 56 786, Sicherheits\{chloß mit mehrfachßem Riegelsystem, dessen Zuhaltung dur ein Poly-

: Hane und Uebertragungsstäbe mit den ver- fchieb aren Seitenwänden verbunden ist. Angelo Gerosa u. Angelo Baroni, Mâäiland; Vertr.: Eduard Franke, Berlin NW., Luisenstr. 31. 11. 4. 96. G. 2971.

69, 56 607, Dreitheiliges O Messer. J. Lieb, Bonn. 26. 3. 96. L. 3079,

69, 56 670. Griff für Messer u. dgl. aus eo alie massiv mit erhabenen und ver- tieften Verzierungen: Henry Welte, Ettenheim, Baden. 4. 4. 96. W. 3911.

69. 56 6783, Taschenmesser mit durch ODreh- deckel verschließbarer Aushöhlung in der Schale. Ohliger « Bugtz, Ohligs. 7. 4. 96. D. 744.

69. 56 843. Taschenmesser mit seitlich auf- klappender, beim Nichtgebrauh unter der einen drehbar angeordneten Schalenhälfte ruhender Klinge. Hermann Brandes & Co., Berlin, Wallstr. 89. 30. 3. 96. B. 6058.

70. 56 582. Gummiflasche mit Abstreihrand und seitlih ges{chlißter Verschlußkappe. Paul Müller, Stettin - Grabors, Kochstr. 10. 9. 4. 96. M. 3972.

70, 56 622, Federhalter aus Typha-Blüthen- stielen mit umwechselbarer Federhülse. Th. Dieterici, Hanau. 17. 4. 96. D. 2118.

70, 56 662. Shiefertafel mit aufklappbarer Rahmenleiste, Stüßen zum Schrägstellen und Griffelbehälter. N. Beigel, Straßburg i. E., Neibeisengasse 12. 12. 3. 96. B. 59831.

70, 56 810. Klemme, um Schreibblöcke auf einer Unterlage zu halten, aus einer an leßterer befestigten Platte mit gelenkiger, federnder Klaue. E. H. Hilborn, Toronto; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26. 22. 4. 96. H. 5756.

71, 56 591. Rinnen- oder Y-förmige Metall- kappe zur Versteifung von Schuhkappen, z. B. an Gummischuhen. Paul Buß, Berlin, Friedrich- strafe 64. 22. 7. 95. B. 4733.

71. 56 602. Sgtuhwerk mit Einschnitten im Oberleder zur Ventilation. M. I. Neustadt, Berlin, Potsdamerstr. 46. 20. 3. 96. N. 1078.

71. 56 617, Glatteis - Sicherheitsläufer mit Sohblenplatte und eingeseßten Stollenzapfen. D I Löwenberg i. Schl. 7. 4. 96.

71, 56775. Aufzwickmaschine, bei welcher das über den Leisten ge|pannte Oberleder durch Rollen zwishen Kanten der Brandsohle eingedrückt und mittels Klammern geheftet wird. Ch. Eisenu- s. U Kaiser Wilhelmstr. 18. 25. 7. 95.

71, 56 789, Stiefel und Halbshuh mit durch zwei Reihen Knöpfe zu befestigender Lasche ohne N Nu Zimmermanu, Worms. 14. 4. 96. 3. 778.

71, 56 790, Herrenzugstiefel mit seitlicher, zur unteren Spiye des Gummizuges gehender Ver- bindungsnalht zwishen Kappe und Haentheil. Sto «& Co., Altona-Dttenjsen. 14. 4. 96. St. 1667.

71. 56793. Squh, dessen elastishes Ober- leder mittels vielfaher Durchbrehungen die Lüftung des Fußes ermögliht. J. G. Schönert, Weißer Hirsch b. Dresden. 15. 4. 96. S. 4584.

71. 5G SI2, Absaßshüßer aus einer drehbar aufzuschraubenden dreiseitigen Platte. A. V. Campbell u. Joseph Lambert, Croydon; Vertr.: Fude, Berlin NW., Marienstr. 29. 22. 4. 96. C. 1177. s

71. 56 823. Schnürbandhalter in Form einer kflammerartig am Leder befestigten ein- oder mehr- gängigen OVrahtspirale. Neheimer WMetall- waaren- & Werkzeugfabrik Hugo Bremer, Neheim. 23. 4. 96. N. 1196.

71, 56877, Hilfsmuster mit aufgestepptem und eingespanntem unaen oru zum Ernit- werfen von Modellen. F. W. K. Probft, Wippra. 24. 4. 96. P. 2248.

72, 56 S858, Hahnloses Jagdgewehr mit einem den Sicherheits\chieber beeinflussenden und dadurch den Abzug sihernden Verschlußschlitten. Ignaz Kowár, Amberg, Bayern. 15. 4. 96. K. 5048.

72, 56 863, Durch Stehen bewegte, abfang- bare Vorrichtung zur Umstellung und Aufrichtung der Visierklappe für Dreilaufgewehre. Greifelt «« Co., Suhl. 22. 4. 96. G. 3006.

76. 56 828, Gleihmäßig kreuzweise gewundene Spule. Fr. C. Frölich, Berlin S0., Schmid- straße 4. 24. 4. 96. F. 2649.

77, 56 609, Pfeife mit Windrädchen aus Weiß- blech. Aug. Nolte, Velbert. 31. 3. 96. N, 1086.

77, 56 663. Turnleitervorrihtung aus zwei an senkrehten Nahmen befestigten Röhren, in denen die Leiter mittels Gummirollen auf- und ab- gleitet. s H. Pfeifer, Frankenthal. 16. 3. 96.

77, 56679, Mit Einsteckbolzen beseybare Spielscheibe, deren ein Einsteckloch eine den Gewinn anzeigende Knackfeder Melgt, Jul. Külper, Berlin, Zossenerstr. 41. 9. 4. 96. K. 5000.

77, 56 781. Würfel mit mehr als sechs, fort- laufende Zahlen tragenden Flächen. 1) Ee Schultz, Charlottenburg, Wilmersdorferfir. 64. 26. 3. 96. Sch. 4477

77, 56 796. Schwimmhands{uh aus Gummi,

mit Shwimmhäuten zwischen den Fingern. Otto Fricdrich, Kloßzshe. 15. 4. 96. F. 2639. 77. 56 799, herzartifel: Zusammengerollter Papier- oder Stoffstreifen mit lose eingewidckelten, bunten Papiershnißeln. Ferdinand Flinsch, Baburg, Deichstr. 14/16. 16. 4. 96.

F. 2640. 77, 56 800, S{erzartikel : Zusammengerollter Papier- oder Stoffstreifen mit beiderseits aufge- klebten, bunten, kürzeren Streifen. Ferdinand GURNE, Bmg, eihstr. 14/16. 16. 4. 96.

%7, 56 S801. Sgerzartifkel : Jusammengexoliter Papier- oder Stoff\treifen mit lose eingewickelten

erdinand Flinsch, Hamburg, Deich-

treifen. 16. 4. 96, F. 2644.

straße 14/16.

trcisen, fen und angeklebten, bunten, kürzeren

ase. : 77, 56 S803. Musikspielzeug mit beim A 7 rane. Ludw el, Nürnberg, Lan 17, 4. 96, O. 5765. Ls 77, 56 830, Mit in den Füßen gelagerten Treibrädern si selb\stthätig fortbewegende Puppe Mech & Bloedel , Fürth. 21. 8, 9.

79, 56 585, Für Zigarettenmaschinen eine Vor, rihtung zum Zuführen der leeren Papierhülsen und Abführen der Zigaretten mittels inter. mittierend bewegter palte mit Rillen Rundbürste und Rüttelvorrichtung. Emil Georgi, Stuttgart, Furthbachstr. 16. 17. 4. 96. G. 2991.

80, 56 750. Kunstkreuz zur Vermittlung der Kraftübertragung vom Antrieb8mechanismus auf den Kolben an Briquet-Hebelpressen. Fr. Arnold, M Leun Breite Weg 125. 9. 4, 96,

S1, 56815, Kreuzband - Verpackung mit ge, freuztem Gummiband für den Versand von Multern. Hub. Lahaye «& Co., Aahen, 23. 4. 96. L. 3168. j

SL, 56816, Blechbehälter mit aufgelegter, durch den umgefalzten Blechrand festgehaltener Deckschiht von Pappe o. dgl. Herm. Berg- maun, Berlin, Waldemarstr. 29. 23. 4. 9, B. 6206.

82, 56 589, Trodenofen mit einer von einer durhlöcherten Heizplatte überdeckten Bunsen- brenner-Einritung. Daniel Kegler, Mann- heim. 20, 4. 96. K. 5032.

82, 56 706. Trodenapparat nah D. N. -Y, 32 220 mit einer Wand zwischen Apparat und dessen Drehzapfen bzw. Unterstüßungslager, sowie einer mit einem Schornstein oder Exhaustor verbundenen Einkapselung. A. Kuhnt «& R, Deißler, Berlin C., Alexanderstr. 38. 4, 4, 96. K. 4983.

83. 56 665, Uhrwerk für eleftrishe Läute- und Arbeitskontrolvorrihtungen mit Ausschalter für die Nachtzeit aus einem durch den Stunden- zeiger zu bethätigenden Schaltrad. Karl Weiuert, Berlin, Admiralstr. 184. 1. 4. 96, W. 3958.

83. 56 667, Antriebêvorrihtung für Nollier- ühle aus einer von ans drehbaren, geriffelten Antriebswelle mit Schnurrolle zur Bewegungs- Aer A Fo Hubbert, Lüdinghausen. 2, 4,

85, 56592, Mit Schwimmer und mit als Heber wirkendem Rohrsystem versehener Spül- fasten für Klosets u. dgl., als Ersaß für Spül- kästen mit Bodenventil. Chr. Zimmer, Gießen, 6, 12. 95. Z. 690.

85, 56755, Apparat mit Nöhren-Parallelo- gramm zur Abgabe bemessener Wassermengen, Bn Zünckel, i. F. Gebrüder Zünckel,

eimar. 13. 4. 96. 3. 767.

86, 56 566. Einfach oder hohl gewebter Wasch- und Frottierlappen aus geshnittenem Chenillestof mit baumwollenem oder leinenem Zwischenschuß, August Teichmaun, Wingendorf b, Franken stein i. S. 20. 4. 96. L. 1529.

86. 56 666. Sqaftmaschine mit endloser Kette von hohen und niedrigen, auf einen Hebel wirken- den Gliedern zum fselbstthätigen Abranden der Gewebe. Arnold Kok, Borghorst. 2. 4. %, K. 4985,

86. 56 683. Slagriemen mit Stahlble{- auflage. Anton Ernft, Aachen, Adalbertstein- weg 107. 20. 4. 96. E. 1607.

87, 56 647. Gabelshraubenshlüssel mit ver- schieden großen Einsäßen für die Backen und verstellbarer Schiene zum Festhalten der Einsäße, Fritz Geisler, Gnesen. 13. 3. 96. G. 2894,

87. 56728. Sraubenshlüfsel, bei dem ein aufgeschobener, ges{lißter Winkelhaken eine Rohr- zange bildet. C. P. Payne, Shellman; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26, 22. 4. 96. P. 2239. /

87. 56 760. Aus zwei flahen Stahl- oder Eifen- streifen gestanzte, im Gewerbe doppelt durd- gesteckte Zange. Hermann Engels, Remscheid Hasten. 18. 4. 96. E. 1604.

87, 56 762, Mittlere Verstärkungsrippe an Werkzeug-Federn oder -Düllen. Herm. Dahl- maun, Gevelsberg. 22. 4. 96. D. 2130.

87, 56788, Zwischen zwei Kappenzwingen be- festigter -Griff für Werkzeuge und Handgerätbe- G. Kettmaun, Berlin, Wilhelmstr. 119/120. 13. 4. 96. K. 5007.

87, 56 837, Parallelzange mit Führungé- leisten an einer Bake, zwischen welchen die zweite, durch einen daumenförmigen Schenkelfortsay be- wegbare Bake verschiebbar gelagert ist. V, Kramb, Mörchingen i. Lothr. 13. 3. 96. K. 4881. 2

88S, 56 759, Wasserrad mit gezahnter Ning? nuth zur Aufnahme becherartiger Zellenkörper. G. W. Masou, Sharon; Vertr. : Carl Fr. Reichelt, Berlin NW., Luisenstr. 26. 15. 4. 96. M. 4021.

Umschreibungen.

Die folgenden Eintragungen sind auf die Namen der nachgenannten Personen umgeschrieben. Klasse. S

4, 41512, Brenner für Spiritusgaëglühlicht u. \. w. Spiritus - Glühlicht - Gesellschaf! Phöbns, Beese & Co,., Dresden.

4, 45341. Glühlihtlampe u. f. w. Nene Gasglühlicht - Aktiengesellschaft, Berlin Leipzigerstr. 34.

26. 27 685, Mebhrtheiliger Zylinder u. Neue Gasglühlicht-Aktiengesellschaft, Berlin Leipzigerstr. 34. /

26. 37919. Jn der Querrichtung getheiltet Zylinder u. s. w. Neue Sa gIR tht Ae gesellschaft, Berlin, Leipzigerstr. 34. ,

33, 56 132. Spazier- oder Schirmstock u. |. Carl Schwabe, Berlin, Blumenstr. 70. |

(Schluß in der folgenden Beilage.)

o

Verantwontlicher Redakteur : Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag“ Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 92

zum Deutschen Reichs-A

M 188, |

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma fs f: j ité seibahnen enthalten find, ersdeint aud in einen besonderen Bien fser bon Liter" Luer Registers, lber Patente

__ Central-Handels-Register

Das Central - andels - Register für das Deut Rei Berlin auch un die e Expedition des Decishes Reichs kann dur alle

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E aetpenzaenos! u R

Gebrauchsmuster.

Klasse. (Schluß)

64. 53751. Zählvorrihtung an Biergläsern u. st. w. Leopold Ferber, Graz ; Vertr.: Hugo atakly u. Wilhelm Pataky, Berlin NW.,, Luisenstr. 25.

Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerungsgekühr von 60 6 ist für die nahstèéhènd aufgeführten Gébrauhsmuster an dem g E angegebenen Tage gezahlt worden.

lasse.

3, 13923. Umwendbarer Stehkragen u. \. w. f gNroNMein, Bremen. 1. 5. 93. G. 685.

3. 15658. Halsbinden-Einlagen aus Loofah u. st w. Deutsche Loofäh-Waaren-Fabrik Halle a/S., H, Wickel, Halle a. S. 28. 6. 93. V. 603. 4. 5. -96.

19. 21442. Sandwagen u. f. w. Christoph Blumhaxrdt, Simonshäus b. Vohwinkel. 29. 5. 93. H. 1465, 2. 5. 96.

20. 15 $58. Abnehmbarèr Mitnehmerhalter

für Wagen u. |. w. Pet. Jorissen, Düsseldorf-

Grafenbérg. 23. 5. 93. I. 366. 5. 5. 96.

21. 14 670. Efkektrisher Aus- und Umschalter u. st. w. E. A. Wahlström, Cannstatt, Marien- \stteaße'3. 27. 5. 93. W. 1037. 5. 5. 96,

26. 14790. Anordnung eines feststehenden u. st. w. Zündstiftes bei B Ane Leo Steru u. Daus, Köln a. Rh. 2. 5. 93. D: bdd. 27 5:96;

30. 14345. Hühneraugenring u. |. w. P. Beiersdorf « Co., Inh. Dr. Oscar Troplo- wiß, Pa irg ülel, 15. 5. 93. B. 1546.

30, 14445, Bei Beinbrüchhen angewéndeter Streckapparat u. s. w. Carl Bayer, Königs- hütte O-S. 18. 5. 93. B. 1559. 6. 5. 96.

34, 14037, Seih- odèr Filtriervorrihtung u. st. w. Fr. Hastedt, Buxtéhude. 5. 5. 93. H. 1404. 5. 5. 96.

34. 15333. Brötchen-, Brief- und Zeitungs- kasten u. \. w. Wilhelm Hartmaun, Caffel, Wolftageste. 124. 19,5, 93, O. T4400

36. 14028. Waschapparat u. \. w. J. Wenk- Düblin, Basel; Vértr.: Eduärd Frauke, Berlin SW., Friedri{hstr. 43. 5. 5. 93. W. 992. ‘4. 6, 96.

42. 14076. Zirkel für Dick- und Lohmessung u. . w. Gebrüder Reber, Cßlingen, Württ. 2, 5. 93. R. 864. 1. 5.96.

42. 14427. Greéifzirkel u. | w. Gottlob R Tübingen. 17. 5. 983. H. 1441.

45. 13956. - Thierfalle u. | w. Leopold Feith, Dresden, Holbeinstr. 16. 2. 5. 93. 002 1:19,96

45, 14 138. Deckfenster für Frühbeete u. \. w. O. R. Mehlhorn, S@{hweinsburg b. Crim- mits{au. 9. 5. 93. M. 1008. 2. 5. 96.

45, 14358. Säémashine u. |\. w. Carl Müller, Luttom b. Rittel, Westpr. 5. 5. 93. M. 1001. 5. 5. 96.

45, 14625. Antriebsvorrichtung an Mil{h- \{leudèrmaschinen u. | w. Franz Schmidt, Lippstadt, u. Franz Namesohl, Oelde i. W. 29. 5. 93. S. 1163. 5. 5. 96.

45. 15249, Mil(hshleudermaschine u. st#. w. fran Schütidt, Lippstadt, u. Franz Ramesohl,

elde i. W. 29.5. 93. Sh, 1162. 5. 5. 96.

45, 15 354. Aus einem Stü bestehender Quer-

Een itnd Ken dvr Ie T eper, em]ch@etd-Hasten. (2/0 .— 4 1208. 4. 5.96.

47, 15 177, Mechanish gestanzte Wirbel u. #. w. Paul Naucke, Wéißenfels a. S., Jüdenstr. 5. 1. 6. 93. N. 289. 7. 5. 96.

51, 14829. DODrehbarer Balghalter u. \#. w. J. T SILO Bérklin. 1. 6. 93. K. 1342.

53, 14356, Nahrungsrnittel für Kinder u. \. w. Leopold Haberér, Freiburg |. B. 15. 5. 93. H. 1431. 5. 5. 96.

64, 14636, Ausziehbarer Schlangenrohrkühler. Süirther Maschinenfabrik vorm. H. Ham- mexrschmidt, Sürth b. Köln. 29. 5. 93. S. 666. 4. 5. 96.

70, 14702. Federhalter zum Strecken des eigefingers u. st w. Johannes Reinicke, iéóbaden. 9. 5. 93. M. 882. 6. 5, 96.

71, 14135. Scchuhwerk u. w. Wilhelm Wachsmuth, Hanau a. M. 8. 5. 983. W. 999. 4. 5. 96.

74, 14934, Elektrishes Klingelwerk u. \. w. : Bühke & Co., Aktiengesellschaft für etällinduftrie, Berlin 8.,, Ritterstr. 12.

8, 6.93. B. 1633. 2. 5. 96.

82, 14092, gweibeitlges Kühlsieb u. |. w. (erd, Sdthot; S ülheim a. Rúhr. 5. 5. 93.

83, 14937, Anordnung eines lose eingelegten, federnden Stahldrahtes an Ao u. st. w.“ A. Langé & Söhne, Glashütte i. S.

8 29. 5. 93. L, 804. 6. 5: 96.

3. 15183. Schußbehälter für Uhrenrepara- turen u. s. w. Koch & Co., Elberfeld. 5. 6.

8 93. K. 1352, 8. 5. 96.

6, 15 053, Rollen-Doppel-Excenter u. \# w. Hermann Brehme & Co., Gera, Reuß. 165. 93, B. 1614, 25, 4. 96.

Vierte. Beilage E nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

: Berlin, Montag, den 18. Mai

- und Königlich

Löschungen. Klasse. Infolge Verzichts.

36, S1 715. Bade-Mish-Armatur u. \. w. 86, 48 376, Gewebe für Luftreifen 'Eikiane

Wi. 1D; 86, 54-043. Gummtelafti w 1, wi Berlin, den 18. Mai s, Lw Kaiserliches Pätentamt.

von Huber. [11735]

Apotheker - Zeitung. Organ des Deutschen Apotheker-Vereins. (Selbstverlag des Deut hen Apotheker-Vereins, Berlin.) Nr. 38. bali Königreich Preußen. Deutscher Apotheker-Verein. Das Verhältniß der Apotheker und ihrer Ge- hilfen zum Handélsgeseßbuch und zur Gewerbe- ordnung. Zur Geschichte des Gifthandels. Tagesnachrichten. Personalnotizen. MWissen- schaftlihe Mittheilungen. Repertorium der Phar- macie. Rechtsprehung. Bücherschau. Handels- nachrihten. Patente und Gebrauchsmuster.

_Der Gewerbefreund. Technisches Centralblatt für Berg- und Hüttenwesen, Maschinen- und Metall- waaren-Fabrien. VI. Jahrgang. Nr. 20. Inhalt : Gasexplosionèn in Dampfkessel-Zugkanälen. Verzinken und Verzinnen. Ueber Rostbildung und Eisenanstrihe. Recepte. Neu eingegangene Pas Wer liefert? Technischer Brief- asten. Neuanlagen, Vergrößerungen, Brände U. \. w. Metallmarkt. Verschiedenes. Patente. Handelsgerihtlich neu eingetragene Firmen. Submissionen. Literarisches. Kauf-Gesuche und Verkäufe. Stellengesuche 2c.

Das Deutsche Wolklengewerbe. Zeitschrift für die gesammte Wollen-Industrie, Baumwollen- Industrie ‘und die bezüglichen Geschäftsbranchen. (Grünberg i. Schl.) Nr. 38. Inhalt : Echtes Weiß und echte Perlfarben auf loser Wolle, Garn und Stückwaare. Maschine: zum Aufdrucken yon Fabrikmarken auf Gewebe 2c. Deutsche Patente. Gebrauchsmuster. Pußkraßenhalter. Muster- zeihnungen. Cin- und Ausfuhr im deutschen Zoll- e im März 1896. Ausländische Patente.

ufs{chwung der merxikanishen Webwaaren-Industrie. Lumpen und Kunstwolle. Marktberichte.

Deutsche Uhrmacher-Zeitung. Fachblatt lur Uhrmacher. (Verlag und Expedition von Carl

arfels, Berlin W., Jägerstraße 73.) Nr. 10. Inhalt: Ver Schramberger Bezirks¿Verein. Die Nacht als Förderin der Zeitnteßkunst. T. Die Würfel-Automaten vor Gericht. Bilder von der Berliner Gewerbe-Ausftellung. I. Moderne Thurm- uhren... Selbstanfertigung einer Schaufensteruhr aus einem Federzug-Regulatorwerk. Aus der Werkstatt. Sprechsaal. Vermischtes. Brief- kasten. Patent-Nachrichten.

Deutsche Schlosser-Zeitung. Fachblatt fe Maschinenbau” Séblofereî und vet- wandte Zweige. (Verlag von Otto Elsner in Berlin.) Nr. 14. Inhalt: Mittheilung des Verbands - Vorstandes, betreffend die Verbands- Sterbekasse. Anleitung zur Anwendung stil- gerechter Formen. Das Verarbeiten und Härten der Werkzeuge. Zusammenlegbare Gaskronen. Mettbewerb-Resultate, Mittheilungen allgemeinerer Art. Technisches. Marktverhältnisse. Patent- Nachrichten. Fragen und Antworten. Vom Büchertish. Oeffentliche Verdingungen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nah Eingan Fen yon den betr. Gerichten unter der Rubrik des iges dieser Gerichte, die übrigen Handels- rogisereurege aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik en resp.

tuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Adelnau. Bekanntmachuug. [11541 In unser Firmenregister is heute unter Nr. die Firma Tomasz Szymaúski mit dem Siye zu Sulmierzyce und als deren Inhaber der Kaufmann Thomas Szymaóski zu Sulmierzyce eingetragen

worden. Adelnau, den 9. Maîi 1896. Königliches Amtsgericht.

Altona. [11543] Jn unser Gésellschaftsregister „ist heute unter Nt. 1339 die Firma: Graddon & C°_ zu Berchem bet Antwerpen mit Zweigniederlassung zu Altoita eingetragen worden. Die "Gesellshaft is eine Kommanditgesellschaft, rie persönlich haftenden Gesellschafter find die Kauf- eute: Y Caxl Graddon, 2 See de Jong, i werpen. be Gesellschaft hat am 1. September 1895 be- gonnen. : Altona, den 13. Mai 1896. Königliches Atitsgeriht: Abtheilung Ila.

ür das

f

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

Jllustriertes |

Gebrauhsmuster,' Konkurse, sowie die Tatif- Uñd Fährplan-

Deutsche Reith. (6. 183,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der E täglih. Dex

Bezugspreis beträgt L 4 50 das Vi Snlertionspr es für den Raum Îuer Dra

Altona. ; : [11544] j Bu unser her p E vers M Zu eingetragen : der Kaufinann Carl Friedri ollra Alexius Feldten in Altona. Y Ey Ork der: Niederlassung: Altona-Ottensen.

irma: C. Feldten.

erselbe hat für seine Che mit Elisabeth, geb. Seng, durch notarielle Verträge vom

11. März 1884 ; 8 April 189g eine Abweichung von dem an ihrem

TAUIEN geltenden ehelichen Güterrehte vereinbart. ‘Etngetragen im Register zur Eintragung der ehe- lihen Güterverhältnisse Nr. 131 ‘am’ heutigèn* Tage. Altöóna, den 13. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Illa.

Anklam. [11542]

In unserem Firmenregister is heute die unter Nr. 350 für den Kaufmann Joseph Philipp zu Anklam eingetragene Firma: J. Philipp: gelöscht. Gleichzeitig ist in unser Gejellschaftsregister heute eingetragen unter Nr. ‘42 die Firma: J. Philip «& mit dem Sitze der Ge a N „Anklam“ und als Rechtsverhältnisse der Gesellschast :

„Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Joseph Philipp,

_2) der Kaufmann Albert Bernhard, beide zu Anklam. j

Die Gesellshaft bat am 24. Februar 1896 be- gonnen.“ j;

Anklam, den 15. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Apolda. Bekanntmachung. [11545] Heute ist die -Folio 871 Bd. 111 des Handels- registers eingetragene Firma: L. Resch in Apolda gelö\{cht worden. Apolda, den 11. Mai, 1896. Großherzogl. S. Amtsgericht. IILI.

Berlin. Handelsregister [11771] des Ben Amtsgerichts L zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 12. Mai ‘1896 Ut àâm 13. Mai 1896 Folgendes vermerkt. In unser Gelellfhaftsr ister ist unter Nr. 9496, woselbst die HandelsgesellsG t: Dr. Heinrich Byk zue dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- gêtragen : Die Handelsgesellshaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Die Gesellschafter der hierselb am 1. Mai 1896 begründeten offenen Se: Otto Franke sind die Kaufleute: Erich August Wilhelm Ferdinand Hahn und Carl Róöbert Geórg Flöricke, beide zu Berlin. Dies if untér Nr. 16 227 des Gesellschaftsrégifters eingetragen worden. Persönlich haftender Gesellshafter der hierselbst unter der Firma: Golinsky & Co. begründeten Kommänditgesellschaft ist der Kaufmann Norbert Golinsky zu Berlin. Diés ‘ist ‘unitèr Nr. 16 228 des Gesellschaftsregisters f S ra esells fter der hierselbst. ‘am 1. Mai e Gesellshafter der e am 1. Ma 1896 begründeten offenen Handelsgésells{haft : Pedersen & Obel sind die Kaufleute: Carl Pedersen und Holger Obel, beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 16 229 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. ie Gesellshafter der hierselbst am 1. Januar 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft: Radtke & Bergmann sind die Färbermeister : ohann Adolf Radtke und inrih. Bergmann, beide zu Berlin. Dies ift ‘unter Nr. 16 230 des Gesellshaftsregisters bie Ge eat der hierselbst am 22. e Gesell er dér e am 22. rj 1873 begründeten ves R N

d: Kaufmann Eduard Haberland und Frau -Käuftnann Amalie Haberland, geborene

Richter, beide zu Berlin. Dies ist ‘unter Nr. 16 231 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Ja unser Gesell \Galtarearfer ist unter Nr. 13 326, woselbst die Händelszesellschaft: Carl Martienzen mit dem Size zu“ Berlin vermerkt steht, ein- Ce Des Gesellschäfter Kaufmänn Emil Martienzen ese aufmán j u Berlin in verstorben. Die übrigen Gesell- [chafter seßen das Handelsgeshäft unter unver- nderter Firma fórt. n unser Firtmenregister if unter Nr. 17 051, wofelbst die Firma: Carl Seinr. Ulrici & Co. mit dem Siye zu Berxlin vermerkt steht; ein-

getragen: Das Handelsgeshäft ist dur V auf Frau eatnca Man Mie geborene Graeb,

u Berlin übergegangen, welche dasselbe unter Í Vergleich

unveränderter irma fortsetzt.

Nr. 28 247. /

ile Cat DETA A L

H Einzelne Nunimern

ö hen 99 D E

Demnächst is in unse i n R die San. ser Firmenregister unter Carl Seiur. Ulrici & Co. mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Anna: Mie, geborene Graeg, zu Bee in enacagen E n unser Firmenregi Y Feldt d ima L er ist unter Nr. 27 282, wo eutsche Mocca:Gesell __ BVarth-«& Th dis mit dem Size zu Verlin vermerkt steht, ein- getpagen: Kauf G er Kaufmann Georg Gustav Herrguth zu Berlin ist in das Bande tbiR des Kaufmanns. Wilhelm Carl Barth: Berlin . als Gesellschafter eingetreten und ‘die éntftandene, die unveränderte: Firma Ee Handelsgesell- gekragen 16 226 des Gesellschaftsregisters ein- Demnäthst ist in unser Gesellschaftsre: Nr. 16 228 die HandelgeleliGaft R eutsche Mocca-Gesellschaft Barth «& Thilo A

a mit dem Sitze zu Berlin und find als d [C die beiden ‘Vorgenannten aid

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1895 be- gonnen.

In unser Firmenregiste je mi Atl ser F regtster find je mit dem Siye zu

, unter Nr. 28 219 die Firma:

dals d I, Beit L und als deren aber ‘der Kau Bedcker zu Berlin, ars E

unter Nr. 28 220 die Firma: und als d E d b n eren Inhaber:-der Handschuhfabrikan Alfred Ahlemann zu Berlin, N 5 unter Nr. 28 221 die Firma : Ch. P. Bendg und als deren Inhaber der Käufmann Charles Paul Benda zu Halensee, unter Nr. 28 222 die Firma: E Be Ber haberin “F und a eren Inhaberin : Frau Kaufinann Emma Bergmann, geborene Wolff, unter Nr. 28 223, die Virma: M E G. Braun und als deren - Inhaber der Kaufmann Georg Braun zu Berlin, unter Nr. 28 224 die Firma: Beusfsel-Apotheke P. Unkel und als deren Inhaber der Apotheker Peter Unkel zu Berlin, unter Nr. 28225 die Firma:

dals d Ert agte “a f Carl und a eren: Znhabex der Kaufmann Dutderstädt zu Schöneberg,

unter Nr. 28 226 die Firma:

d als d babers Fabrikant Conrad und als deren Inhaber der Fabrikant Conra Gvers zu Berlin,

unter Nr. 28 227 die Firma:

F: A. Bn. und als- deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Albert Fetting zu- Berlin, unter Nr. 28 228 die Firma:

A. Flatow und als deren Jnhaber der Kaufmann Alexander Flatow zu Berlin, unter Nr. 28 229 -die Firma :

L. urau

und als deren Inhaber der Fabrikant Julius Gurau zu Berlin,

unter Nr. 28.230. die Firma:

d als «D D 1 deg “art Häh und a en erin Frau e ner, eborene Höhne, zu -Berlin,

unter Nr. 28 231 die Firma:

A. Hampel und als deren Anhaher der Kaufmann Albert

Hampel zu Berlin, unter e, 28 232’ die Firma :

C. Heuuig und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Hennig zu Berlin, unter Nr. 28 233 die Firma: S. Henmaü und als heren, Jn ex der Kaufmann Simon umañ zu Charlottenburg, unter Nr. 28 234 die Firma:

d el dae S S denz Mals und a ens au Hildesheimer zu gder

unter Nr. 28 235 die- Firma:

N. ; eld und als. deren Pr Les Kaufmann Nathan Hirschfeld zu Berlin

unter Nr. 28 237 die Firma: ' . aun i und als deren Inhaberin die unverehelichte

Sophie Reimann zu: Charlottenburg, utter r. 28 238' die Firma:

und. als deren În tber der Fabrikant Alexander Friedrih Pinkert zu- Berlin, unter Nr. 28 239 die Firma:

G. Michaelis æ@ Co. e

und als deren Inhaber der Sea Julius Moses zu und Wilhelm Marx u lis zugB r

unter Nr. 28 241 die Firma: j

E D R D R eT R en E

eta r ———— E a

i 28 240 dle irma un er y di s : U G

„W. M. chaelis 2 |

E W M. ael ¿Weinkellerei :

I L E L a A iw d A U A