1896 / 119 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

}

; E

l i / z ä i das Schlußverzeichniß der | [11812] Konkursverfahren. G F Ju, Vellheim, wird heute, am 13. Mai 1896, Bor- | naŸ reGtsfräfti de I wangbvecgleidh M bei e Mi Ta be üdsihtigenden Forderungen | In dem Konkursverfahren über das Ver L : mittags 9 Ubr, das Konfurdverfahren eröffnet, Der | nab Abhaltung des Ülustenni E e Besu tasiung ber Gläubiger über die | des Logisgebers- Gottlieb Clansen Jun. M Börsen-Beilage

Sekretariatsassistent rh: utte Ber FrEEe e rilibes ‘Amtsgericht. niht verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- | Westerlaud - Tinuum isb der: zur Abnahme: dex D

‘zum Konkursverwalter ‘ernannt. Die “erste : i J M | 7 A S : : i i U E Sa C e termin auf Moutag, den §8. Juni 1896, | S{hlußrehnung des Verwalters 2c. auf dens. De I : R 8 A igerversamulung N ae Vormitiags i a E Lia A f ee I dem eo Aden Amts- rage Merino 2D M ov Lem ini zul U én d - nzeiger Un nig Î reu l | en aa - Iz el Q er. ‘D Uhr. Die Konkursforderungen sind bis zum } [11747] : : ; gerichte hier]e estimmt. en ermin O: : i : dem Konk ber das Vermögen des Möbel- Oederau, den 15. Mai 1896. auf Montag, den 15, Juni 1896, Vor. E ; : | S Eni D jun & Bev ero Ora. | L E ne (a unh Wb: | Gecitoireer Kbcgfthen Antgrcitto, | "Wbeseciande fe 1h Mal 190 é 119. Berlin, Dienstag, den 19. Ma 1896, t zu Weißenburg (Elsaß). | zu Goslar,“ wird ‘bekannt gemächt, day na) rechl8- ' z z j c übel Preuß. Kons. Anl.|4 (000 16008 0001 RoftockerSt.-Anl. 3000 80 105/506

Kaiserliches Amtsger e 2 Johannsen, Sekretär : : | (E Ns “(gej) Stübel. i kräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs vom ; L A L j iner Börse vom 19. Mgi 1896. ) Beglaubigt: Drove, Amtsg.-Sekretär. 26. Februar 1896 das Verfahren aufgehoben ift. [11786] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin si M do. do. zt . ‘0s U 4 SMeb. Eu ao D a6 10/3000—30 |105,50G 1

Le wt Sd

T jt prr jedo pk frei purmk pre penà jur je fred

Armm S

3000—200| Ce Pete eo. 3000—200/95,80 bz flen-Nafsau 1000—100}/103,70 bz Do P 1000—300]—,— Kur- u. Neumärk. L: 102,10G do. Do. 2000—200/101 90G Lauenb O 5000—200/101,90G 5000—200|—,— 1000—200|—,— 5000—200}97,25G 3000—200]102,00B l.f.

gers vers

Au

Goslar, den 12. Mai 1896. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Tinnum, zur Zeit in Westerland. do. do. do.

Amllich fesigestellte Kurse. . do, ult, Mai) 99,60 bz Spand. St.-A. 91

igli j des Kaufmauns Adolf Gerlhof zu Peine ist Königliches Amtsgericht e f f hof y es U, and. St.-A. 91

zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- r A T ; üben Lo Brauerel-Di efio d Cermat Jo- [11789] Bekanntmachun fingen Termin auf Donnerstag; E O! Tarif- A. Bekanntmachungen R E Ua Ube 1.7 (3000—300|—,— Stettin do. 89 früheren D fre Neustadt i. Mectb., | Das Kgl. Amtsgericht Immensladt hat unterm | (Hn Umtsgerihte dierselbit anbe. | der deutschen Eisenbahnen gejela = 0,00 d 1 bsterr. Golb-Glb rageuer E E E wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Gestrigen die Aufhebung des Konkursverfahrens über Peine 14. Mai 1896 : . dire, M, Sa L201 Arvers Er QREP, : : h Meirncrer St «A: bierdurch aufgehoben. das Vermögen der Oekounomens-Eheleute Josef Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. [11819 h: s onè Altona, den 11. Mai 1896. Anton u. Josefa Lau von Missen zufolge Aus- C Zu Nr. 4, E os C A ne au wird Königliches Amtögeriht. Abtheilung V. E O arts e (1076) G O R a E Hecilan N Strinftein L B R f n taa U YEV E, ; O : as Konkursverfahren über das Vermögen de ; ' “400, ¡Hott. als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber: Hoser, K. Sekr. Meiercibefizers Otto Kash in Grebin wird A A: A La eia D dito! E N nah - erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- der Sächfischen Staatseisenbahneu, HGrüfsel u. “at

do, 0. 11772 Konkursverfahren. [10087] Konkursverfahren. : dur aufgehoben. / ugleid namens der Königlichen Eisenbahn-Direktio : [ In L Konkürsverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Plön, den 13. Mai 1896. : zugleidh B ane s n A Piôe i olzhäudlers Otto Zöpke hier, Triftstraße 47a., verstorbenen Handelsmanns Carl Rofselt in Königliches Amtsgericht. A ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Berwalters | Dorudorf O.-S. wird nah erfolgter Abhaltung ————— t =—--— [11818] M und zur event. Beschlußfassung über eine Ver- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. [11751] Konturoversahren, ; 4200 C. I. Mit dem 1. Juli d. J. werden die in zifsab, u. Oporto gütung des Gläubigerausshusses Schlußtermin auf Jena, den 5: Mai 1896. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des vén Cisenbahn-Per! onen- und Gepäcktarife Theil 11 O h den 26, Mai 1896, Vormittags 11? Uhr, Großherzogliches Amtsgericht. Kaufmanns Bernhard Schmidtsdorff i zu | für die Beförderung von Personen und Reisegepäck im Graz i Bare. vor dem Königlichen Amtsgericht T hierselbst, Neue En L M N D Prenzlau wi E er in dem Vergleihs- äsishen Binnenverkehr vom 1. April 1894 ent pi a riedristraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27, 11744] Konkursverfahren. termine vom 9. April angenommene Zwangs- GUER Besonderen Bestimmungen zu § 11 der m do.

G a äfti 9, April | Ÿ T : c estimmt. v ber das Vermögen des vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom Verkehrsordnung für die Eisenbahnen Deutschlands . Verlin, den 11. Mai 1896. Bütermelstexs Ernst Wiegershaus zu Dilldorf “Bretagne il bierdurch Cr Raid über die Ausgabe allgemeiner Zeitkarten aufgehoben,

von Quooß, Gerichtsschreiber i ens. ent- A ; Non dem gleichen Zeitpunkt werden an Stelle von des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. L O onfurdmale Unceliellt lb 0E Königliches Amtsgericht. Zeitfarten dieser Art nur E. O auf die 4 3, 1896. auer eines Kalendermona onatsfkarten) für do. A [11773] Konkursverfahren. \ SORRE E, E Amtoicri@t. [11805] DETRURTRAMung, das: Werms die I., IT. und 111. Wagenklasse ausgegeben, deren Wien, dft. Währ.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des S In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Preise im allgemeinen dem zwölften Theil des do. 100 fl. Eisenhändlers Hermaun Lachmann hier, des Kaufmanns (Handelsmanns) Max Cohn | Preises der bisherigen Zeitkarten auf volle Jahres Séweii. Plähe .| 100 Fris. Lothringerstraße 110, is zur Abnahme der Schluß- | [11801] Bekanntmachung. zu Skurz wird auf Antrag des Verwalters zwecks dauer entsprechen. R do . 100 Frks. rechnung dés Verwalters und event. zur Beschluß- Im Konkurse über das Vermögen des Schmieds Beschlußfassung über: / Hierdurh treten in den bei weitem meisten Ver- gtalien. Plêße .| 100 Lire faffung der Gläubiger über die Vergütung des | und Materialwaarenhäudlers Wilhelm Lude- a. den Verkauf des Waarenlagers im Ganzen, fehröbeziehungen wesentliche Verbilligungen ein. Nur V bo, ‘1 100 Site Gläubigeraus\{chusses Schlußtermin auf den L. Juni | wig zu Zimmern ist nah rechtskräftiger Bestäti- b. die fernere Unterstüßung des Gemeinshuldners in vereinzelten Fällen ergeben ih geringfügige Er: St, Petersburg [100 R. S. 1896, Vormittags 113 Uhr, vor dem König- | gung des Sarg gerglet he Termin zur Abnahme der | bezw. seiner Familie höhungen. Die neuen Bestimmungen und Preise va, ‘100 R. S. lichen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, | Shlußrehnung des Verwalters auf den 11, Juni | eine Gläubigerversammlung auf den 11. Juni cr., gelten vom 1. Juli d. J, ab auch für die Linie Wari@au . . . [100 R. S. Hof, Flügel B., part., Saal 32, bestimmt... 1896, Vormittags 91 Uhr, anberaumt, wozu | Vormittags 9} Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer 31, Zittau—Nikrisch, wodurch dort neben Ermäßigungen | :

Berlin, den 11. Mai 1896. die betheiligten Gläubiger geladen werden. berufen. gleichfalls Erhöhungen si ergeben. Geld-Sorten, Bankuoteu und Kupons.

During, Gerichtsschreiber Langensalza, den 12. Mai 1896. Pr. Stargard, den 15, Mai 1896. Nähere Auskunft ertheilt die Verkehrskontrole I Nin as 9,72B Engl. Bakn. 1 £/20,42 bz fs

des Königlichen Huntsgerichts T, Abth. 82. Königlihes Amtsgericht. TIIT. Königlid)es Amtsgericht. bi Rand-Duk. { &\—,— rè. Bn, 100 F.|81,15 bzk.f. | 0; ck O G O R S S RE A H “Dresden, am 13. Mai 1896, Sovergs.pSt./20,44G |[Holländ. Noten .[168,70G 8 | ans, do. 18228 [11738] Konkursverfahren. [11807] Konkursverfahren. [11804] Konkursverfahren. : Königliche Geueral-Direktion 20 Ÿr 8, - St.[16/24G alien. Noten .|75,80bz a E E a0

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des der Sächsischen Staatseisenbahnen. 8 Guld. - St.|—,— Nordische Noten|112,40 bz a8 O 7 di offenen Handelsgesellschaft unter der Firma | Shmiedemeisters und Wirthschaftsbesizers | Fuhrmanns Johann Nicolaus Schwarz zu Hoffmann. Dollars p. St.|—,— Oeft p100fl|170,05G M L 9. 0 A. Dittrich Nachf. in Chemniß wird nah | Carl Friedrich Wagner in_ Marterbüschel Urexweiler wird nah erfolgter Abhaltung des 2 Imper. pr.St./16,70G do. 1000fl/170,05G! G er 0s. ne erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdaed wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. [11815] do, yr. 500 g f.|—, do. p.100R|216,85 bz EE f I aufgehoben. durch ausgehoben. j | St. Wendel, den 15. Mai 1896. Am 920. Mai d. J. wird die Station Hilden des ho ne 2 ult, Mai 216,50 bzG Ma let Ve  41

Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abth. B., Lengefeld, den 15. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Direktionsbezirks Elberfeld als Versandstation in do. do. 500 g e L êt

den 15. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. : E Ra e den Ausnahmetarif für die Beförderung von Amerik, Noten ult, Juni —,— Oftpreuß D3

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Bekannt gemacht durch den Gerichts\{hreiber : {11409] Konkursverfahren. : Eisenerz u. \. w. zum Hochofenbetrieb von 1000 u.500s|—, P FeL 4 Sekr. Hennings. Akt. Haupt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1. Mai 1893 aufgenommen do. Tleinei—,— Schweiz, Not. .|80,90 bz omm. Prov.-A.

P G E tein Johannes Straub L. von Busenborn ist infolge | " Elberfeld, den 13. Mai 1896. do. Sp. 3. N.Y./4,1675 bz |Rufi.Zoilkupons 324,25 bz | Polen. Prop.-Anl. 34

[11739] Konkursverfahren. [12058] eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags Königliche Eisenbahn-Direktion. Bels. Noten .|81,10bz do. eine/324,00G | & S Ph: N

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | zu einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf Namens der betheiligten Verwaltungen. Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3 ?/o, .3L'u. 49/6. werth e \ T t Drechslermeisters Friedrih Ferdinand Hacke | offenen Handelsgesellschaft Lübecker Holz- | Donnerstag, den 4, Juni 1896, Vormittags Fonds uud Staatb-VPapiere er _ 4 in Chemuiß wird nah erfolgter Abhaltung des | Contor Gebr. Brill in Liquidation in Lübeck | 10 Uhr, vor dem Großherzogl. Amtsgerichte hier- [11816] Bekanntmachung. Aae B 0 R E Ski, 7 Schlußtermins hierdurh aufgehoben. wird, nachdem der Zwangsvergleih vom 6. März | selbst anberaumt. i 1) Vom 1. Juni d. Js. ab fährt zur Erreichung des Dise Nehs.-Anl R A A 106.608 A

Königliches Amtsgeridt Cheinnitz, Abth. B., 1896 rechtskräftig bestätigt und Schlußrechnung Schotten, den 12. Mai 1896. / Anschlusses nach Magdeburg, Braunschweig, Han- h Ras 4 B g Nan A iy

den 16. Mai 1896. gelegt ift, aufgehoben. Der Gerichts\hreiber Großherzogl. Amtsgerichts : nover und Bremen der Zug 35 ab Zeiß 9,45, ab oh e 3 eie ‘2 0M 200199 40B Ey E

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Lübeck, den 12. Mai 1896. i; Bauer. Bornit 9,51, ab Reuden ,9,56, ab Pegau 10,06, ab Ea .|[5000— 99 50bs Rirdorf Gk Sekr. Hennings. Das Amtsgeriht. Abtheilung IV. : —— Evthra 10,16, ab Knauthain 10,23, ab Großzs{oder : . j , Í

(E E A [11798] , Lang. 10,28, ab. Plagwit-Lindenau 10,34, ab Leußs 10,40, Ansländische Fouds, Grch.Mon.-A. m.l. Kupon

[11793] Bekanutmachung. [11737] S In der Tischlermeister Reinhold Dewald- | 4 Gohlis-Mötern 10,45, ab Gohlis-Eutriß\{ 10,49, f. B.-Tm, Stücte do.GldA. 59/gi. K. 15.12.93

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Max Demant'schen Konkurse foll die | hen Konkurssahe von Schwiebus hat der Gemein- | qn Leipzig Thür. Bhf. 10,54, Abfahrt des Schnell- Argentinische5°/sGold-A. .| 1000—500 Pes. [64,90 ba ; mit lauf. Kupon

Schneidermeisters Lorenz Wittmann von Er- | Vertheilung der Masse vorgenommen werden. Dazu | s{huldner einen Antrag auf Aufhebung des Konkurses | „Jes nah Magdeburg um 11,05 vom Leipzig- do. do, leine i Pes. 65,40 bz : i. K. 15.12.93

langen wird, nachdem der Me rgte vom | sind 7059,06 4 vorhanden, welche auf 19 884,67 4 | gestellt. Diefer Antrag und die zustimmenden Er- | Magdeburger Bahnhof. | do. 44% do. innere 53,00 bz G “mit lauf Kwon

29. v. Mts. die Rechtskraft beshritten hat, auf- | nit bevorrehtigte Forderungen vertheilt werden | klärungen der Konkursgläubiger sind auf der Gerichts- | 5) Vom 1. Zuni d. J. ab verkehrt Zug 586 «b do. do. leine 53,00 bz G : i. K.15.12.93

gehoben. an: A [reiberei mébergeles Fricdrichroda 2,20, Shnepfenthal 2,28, Waltershausen do. 44% äußere v. 88 54,00G : mit lauf. Kuyon

Erlangen, 16. Mai 1896. Marggrabowa, den 15. Mai 1896. Schwiebns, den 14. Mai 1896. 935 bis 2,49, an Fröttstädt 2,49. do, do. o 24,00G Holländ. Staats-Anleihe

Ee Dare, Den DUNRNRNM Les / CHE, "3) Die Züge (517), (518) Goburg-Sonneberg, 519 R E 5410 G do. Komm.-Kred.-L.

Bohrer, p00 Oberamtsrichter. Tomuschat, Rechtsanwalt. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. und 520 Sonneberg-Lauscha verkehren an allen do do. lfleine 5450B Ital. fteuerfr, yp.-DL.

R M A e d ina ; o. do. -Bk.-Pf\db.

97,50G do. sfr. Nat.-Bk.-Pfdb.

Zur Beglaubigung: E GER I T Sonn- und Festtagen. Barlettaloose i.K.20.5.95

i berei des K l. À tsgerichts. 11809 Konkursverfahren. 11760] Vekauntmachung. ; 1d Lt ; Bosnische Landes - Anl. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts ( ] fah [ g 4) Vom 14. Mai d. Js. ab wird bis auf weiteres { 109296 do, Bij bente 0% Et) ,30 bz eine

prenk pk perek J J O0

[20

E

l A 3000—30 ' zerlh 1.4.

[11742] Konkursverfahren. 3000—30

0/3000—30 versch./3000—30 1.4.10/3000—30 versch.|3000—30 1.4.10/3000—30 versch./3000—230 1.4.10/3000—30 verfsch./3000—30 1.4.10/3000—30 1.4.10/3000—30 versch. 13000—30 1.4.10/3000—30 vers.

R S R fr

1,50 e 1 Kr Augsb. do. v. 1889/34| 1.4. Westf. Prov.-A. 11 6 1 Dollar = Barmer St.-Anl.|3 do. konv. Berl. Stadt-Obl. do. do.

bi bf ft jf dem pen pf p Js denke bre A A E

D

üb, B, = 13 «00 Westpr.Prov. Änl. Wiesbad. St. Anl.

wirr N

dae, .

r e F "9-0. Wh riese. Rhein. u. Weftfäl. 3000—150/[121,00G 00. do.

3000—300/117,90G Sli L 3000—-150/115,00 6g Schlesische . . 3000—150{105,10 bz do. R 3000—150/102,25B S@({lsw.- Holstein. 3000—150495,60B do. do.

10080-150|—,— Badische Etsb,-A. 5000—150/101,25 bz do, A / 1892 194

5000—150195,25 bz B e Anl. . 3000—150/100,60G Ee Bib Mal 3000—150 101,50G Brschro. L. Sh. V1 3000—150|—,— Bremer Anl. 1885 3000—-75 [100,70G do: 1887 5000—100/95,40G bo Us 3000-——75 1100 70G do. 1890... 3000—75 1101,50G do. 10A 3000—75 195,10bz vao. 1802 3000—75 |—,— Grfihzgl. Hef. Ob. 3000—75 [100,90 bz do. Et. y.93 5000—200/100,50G do. St.-Anl.86 5000—200/[100,30G 1 30. amort.87 3000—75 104,40G do, do. 91 3000—75 [101,20B do. St.-Anl.93 3000—75 195,00G Liüh. Staats-A. 95 Meckl. EisbS@hld. c , do. konf. Anl. 86 3000—150 do. do. 90-94 3000—150|—, Sidi S-A 6

- Qr Uo Gs US DS US C S C Ie f X er

E b S

R tal “pa Z

prt pk 1E bi f bk

wir 1 0A A 21A LILOS LObH Henk Lal gad tuts fra Las hand Pp hal j jrs pes Las us PrA É hes 1d hl fes sack tee bens hab pol Fes 1A [9E JUE Lies dhe [s PLE P T dr Hek fe

Bromberger do. 95/3 CafselStadt-Anl.|3

D

C5 fs C33 fa f S E o dan wr S E

bai S DO Go S O E E

vSuSgSaSnEunS FEBEBEHER E

do. neue …. LandfchGftl. Zentral

do. do.

do. do.

Kur- u. Neumärk. do. do.

do

w- E R ay pa

S p i M Ede

v

Min C5 5 T5 C p Cu) 5 S e E

Düsseldorfer 1876/3 do. do. do. do.

I wie

ck G wi Va Uo G5 5 2 U I I

[4 o G T G E S O R des Jj Ps tebt t-A A L PGLE C En bo ho Lo bo P bo jus rk bck O O0 00 00

do. Kieler Kölner

G5 C0 DO b D Co D CO O S5

vir

bares LIL porn para fruh jan prerel preecdh prmeck pre penck prrraà R S S Cs P

S wi 255

0, e e es do. landschaftl. Schlef. altland}ch. do. do. do. lands. neue do. do. do. do. lds. Lt. A.!: do. do. Lt. A. do. do. Lt. 0. do. do. Lt. O. do. do. Lt. D. do. do. Lt. D. do. do. Lt.A.C.D. Sch{chlsw.Hlft.L.Kr. do. do do. do. Westfälische . .. do. SE

Uo G5 U D I I I I I

Ta O S

P Fa n jp p p En O f fn

it J =J im =J

1e

ZI

Säch}. St.-A. 69 Säch}. St.-Rent. do. Ldrwo.Pfbh. u. Kr. do. do. Wald.-Pyrmont . Württmb. 81—83

Ansb.-Gunz. 7fLL. Augsburger Tfl.-L. Bad. Pr.-A. v. 6

Bayer. wg Loos

s w Ss Côln- Pr Deffau. St.Pr.A.

mburg. Loose . übecker Loose . . is 0 dosen | henbers, Foo ta

C I z m ‘1.7 [5000—60 [95,20 bz Pappenhm. 7fl.- 2,60B Rentenbriefe, Obligationen Deutscher Kolonialgesellshatten, Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000-—30 [105,50G Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[109,00G

37,10bzG Pester Komm.-B.-Pfdbr.|4 ¡ 99,00 bz G —,— Polnische Pfandbr. I—V 3000 Rbl. P. 167,306) 33,00bzG do. 0. Bete 1000—109 Rbl. P.167,40bz fLi. —,— do. Liquid.Pfandhr. 1000—100 Rbl. P.165,10bz fl. 33,10bzG 2 | Bortugies. v. 88/89 449/9 4060 u. 2030 «A |41,20B ; ps bo, do. fleine s 406 A 41,00 bz G 33,25 bz G do. Tab.-Monop.-Anl. / 6 95,20 bz —,— Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr 100 M =: 150 fl. &.197,90 bz —,— | Röm. Anleihe I steuerfrei 500 Lire S. 91,80et. bz B —,— do. IIL.-VIII. Gni. 500 Lire G. 86 20bzG 93,20G Rum. Staats-Obl, fund. 102,70 bz 94,30G do. do. mittel 102,80 bz . 186,10G*® z do, Ficine 103,00G 86,10G i amort. 100,00B 86,20à,10 bz i‘ ¿ feine 100,30B 87,20 bz e L y.1882 100,00B —,— ; ¿ feine 100,25B 103,50 bz Í , Bon 1893 100,00B 100,10G G . von 1889 88,00 bz 104,00G 9 y kleine 88,00 bz® 71,60 bz G h 5 88,00bz 71,90 bz 88,00bz® —,— 88,00 bz 88,00 bz® 88,00 bz 1036 u. 518 & |[1452144,90dz 148—111 £ 145à145,10 bz 1000 u. 100 £ b 625 Rbl. G. [102,90G 125 Rbl. G. 1102,90G

r

10000—100 Rbl. Þ.|—,—

10000—100 RbL.

1000-500 RbIL. 125 Rbl,

3125—125 Rbl. &.

Let da 0 P e e: bel Cin Or Ls T D End Bar Dr CIS Ld I LIT M D EES G3 Go G U

. —.

E

Dis

44,00G 25,70 bz 146 50G 156,75 bz 105,380G 141,00B

b abo

1

do O/S ä

u

D

do. L ¿00 Witpr.rittsh. T.TB|34 do. do. II./34 do. neulnd\ck.I1.|34 do. land\{ftl. 1.13 bo Do, ILIS do. II. neue|/3

Eu

Sf P E e Led dl L tk DeUTS Lb H deURE dra Lees HC L DA (A Ô4 t pr hen L Id ÈLHSA pat ded dubbat bed PGES

bo Q P

D 1a Jad r L P De S derk His fes Des IKNS dnb-Perd WLES La §-s 25A Pad denk d=d Hd hen Me Hat Hab dek Pak (A D es Pod Frs Dk Fen DeE Ps Fred PICESL Fs Put N N

E A E pa jan pur jun jur pur E | E jur

“I E [[2ck= A & t

Funk fo 4 L jf k Funk Funk fin ard jf funk Sfr C0 C Fr

pan pk J

Ind fok freund pmk 1E jk pumk jf

—— r Le

R T Do P .

Q: 0:0 @ 6-0 S @ n pn pu OOS O

L. S8.) Lauk, Kgl. Sekretär. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über den Nachlaß der | 1, 7afttger Mi End“ Tée Bukarester Stadt-Anl.84

N trennt Bierhändlers Michael Faber in Meh wird | Frau Mathilde Schröder, geb. Walther, auf | [e ältiqung M Befis do, do, fleine [11784] Bekanutmachung. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- ahnhof Sondershausen wird, nahdem die Ver- ein Vorzug 23 ab Neudietendorf 8,07 Nachm., Bisch- do, do. v. 1888 In dem Probsteipächter Gustav Leßnick'schen | durh aufgehoben. i theilung der Masse erfolgt ist, aufgehoben. leben 8,16 bis 8,18, an Erfurt Ps. Bhf. 8,27 be- do, do. fleine Konkurse soll eine Abs ase von 209 stattfinden. Mes, den 15. Mai 1896. Sondershausen, den 15. Mai 1896, fördert. ! do

S528 L SLSESES K K

¿ec *@

R Od

Pri funk funk O O A A A A A A A A J) J rk fark fmd funk

feemb Junk pen

o. do. 190,20 bz do, do. pr. ult. Mai 100,20 bz do. do. neue 92,25 bz G do. amort. 59/9 ITI.IV. 39,00 bzG Karlsbader Stadt - Anl. 39,00bzG Kopenhagener do. , do. do. 1892 79,25 bz Lifsab. St.-Anl. 86 I. IT. 79,50 bz do. do. kleine 79,90B Luxemb.Staats-Anl. y. 82 97,90 bz Bkl.f. | Mailänder Loose .... 95,80bzG do. Des 95,80bzG Mexikanische Anleihe .. 93,50B do. D d —,— : do. kleine 105,00bzG , do. pr. ult. Mai 108,50 bz kL.f, «: DO, 1890 102,90B , Do. 100er —,— 6 5D 20er —,— . do. pr. ult. Mai 100,50G ¿ do. Staats-Eifb.-Obl. 99,75G do. do. kleine 140,90 bz Moskauer Stadt-Anl. 86 —,—— Neufchatel 10 Fr.-L. .. ari ei va oEL „Due, Norwe ypdl.- do. Staats-Anleihe 88 bo. do. kleine do. do. 1892 do. do. 1894 Deft. Gold-Rente . do. do. kleine! do. do. pr. ult. Mai do. Papier-Rente . . . do. do. Vis —,— do. do. pr. ult. Mai 98,10G El.f. do. Silber-Rente . . —,— do. do. kleine 99,90G- do. do. E L do. do. Tleine 33,60bz¿G do. do. pr. ult. ‘Mai Ta R do. Staatssch. (Lok.) . 33,60 bzG do. felt adi 28,20bzG do. Loose v. 1854. ..

DO DO jk jk

fred: fred: puri! Jed jb fam CA

Lo D F I I DO

O

do. v Bei einer verfügbaren Masse von 5091,83 X sind Das Kaiserlihe Amtsgericht. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. T. : i d. Js. ab verkebren die. Züge Buen. Aires 59/6i.K.1.7.§1 5359,78 „6 Forderungen ohne Vorreht zu berück- E (gez.) Maempel. S6/eTE E GIUGZ der Ta den au do, do. fl. do. sichtigen. [11808] Koukursverfahrenu. x „Veröffentlicht: Barthel, stationen Luisenthal, Tambah und Georgenthal au do. do. Gold-Anl. 88 Flatow, den 12. Mai 1896, Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts. Mittwochs und Sonnabends. do. do, do. DerKonkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Willußki. | Gastwirths Vernhard Hemmen in Monutigny C E EIT E Erfurt, im Mai 1896. do. do. do, —— bei Metz wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | [11745] Bekanutmachung. Königliche Eisenbahn-Direktiou. do. do. do. [11806] Konkursverfahren. : vom 25. Februar 1896 angenommene Zwangsver- Beschluf. : N bg Made taate C In dem Konkursverfahren über das Vermögen des gleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 3. März Das Konkursverfahren über das Privatvermögen [11817] Bekanntmachung. do. NationalbankPfdbr.1 Kaufmanns Siegfried Buß! in Krojauke, | 1896 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. der Kaufmann Meyer und Rosalie Gold- | Süddeutsh-Oesterreichisch-Ungarischer Eisen do, do. TI. alleiniger Inhaber der Handlung M. B. Buß | Meg, den 15, Mai 1896. i stein’shen Eheleute wird, nahdem der DEUS bahuverband. Chilen. Gold-Anl. 1889 Sohn in Krojauke, ist infolge eines von dem Das Kaiserlihe Amtsgericht. termin abgehalten und die Schlußvertheilung voll- | §geil 1x eft Nr. 6 vom A. Dezember 1895. do. do. bis Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem zogen ‘ist, hierdurh aufgehoben. it Gültigkeit vom 1. Juni 1896 kommen für Chinesishe Staats - Anl. Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 8. Juni | (11743] Konkursverfghren. j Stallupönen, den 8. Mai 1896. die Beförderung von Braunstein bei Aufgabe von do, / 1895 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. oder Zahlung für mindestens 10000 kg für den ita Stadt - Anl. lihen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 10, an- | Kaufmanns Ferdinand Pleitgen zu Minden ist t ———- Wagen und Frachtbrief nachstehende Frachtsäye zur Dän. Landm.-B.-Obl. 1P beraumt. zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen | [11803] Konkursverfahren. Einführung: do. do. Flatow, den 15. Mai 1896. Termin auf den 6, Juni 1896, Vormittags | In dem Konkursverfahren über das Vermögen ¿ e do, Staats-Anl. y. 86 Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts: | L0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- | des Kaufmanns Louis Lewin zu Stettin ift in- Stati do. Dr gor- T opolewski, Sekretär. selbs, Zimmer Nr. 13, anberaumt. folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Bor- iben Staatb- aier bdo E ———— Minden, den 15. Mai 1896. \chlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin der K. Ugen ptishe Anleihe gar. . [11800] Konkursverfahren. E LGS, auf den 11. Juni 1896, Vormittags 9 Uhr, eifenbahnen o De Al Das Konkursverfähren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, RAA Z do, do. Le Fabrikanten Bernhard Seeburg und des Kauf- —— Zimmer 44, anberaumt. N d i do. do, IHcine manns Nicolai Peterseu, in Firma Flensburger | [11746] Konkursverfahren. Stettin, den 12. Mai 1896. / ah oder von ¡ : do, do, pr, ult. Mai Sparheerdfabrik Gebr. Seeburg in Fleusburg, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI. : „do. Daïra San.-Anl. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Arbeiter Cousum Vereins zu Elversberg E G INAIO * L M 227 Finnländ.Hyy.-Ver.-Anl. 28. März 1896 angenommene Zwangsvergleich durch | eing. Gen. m. besch. H. wird nah erfolgter Ab- | [11814] Koukursverfahren. I 0 100 100 ks I O as @ e rechtsfräftigen Beshluß vom 28. März 1896 bestätigt | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, Das Konkursverfahren zum Vermögen der Firma Frachtsäte ür do. St.-G.-Anl. 1882 ist, hierdurh aufgehoben. Neunkirchen, den 13. Mai 1896. Pittroff «& Zippel in Stolpen wird, nahdem es in Mak do, do, y, 1886 Flensburg, den 13. Mai 1896, Königliches Amtsgericht. auf Antrag der Gemeinschuldnerin, welche die Zu- i do, de. E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. —— stimmung aller hier bekannten Konkursgläubiger bei- | Station der K. Eisen- reibur er Loose ae [11777] Koukursverfahreu. gebracht hatte, gemäß § 188 Abs. 2 K.-D. eingestellt | bahn - Direktion St. G e Landes-Anlethe [12078] Nr. 4540. Das Konkursverfahren über das Ver- | worden, hierdurch aufgehoben. Johann-Saarbrüen. 290 ti, Propinations-Anl. Im Ae e aubiz « Langemat- | wögen des verstorbenen Schachtelmachers Josef | Stolpen, am 16. Mai 1896. Stromberger-Neuhütte . |2,98| 2,97| 2,86| 2,71| 2 G E ee {hen Konkurse soll die Miullerthellung„er] oigen: Beckert von Neuglashütten wurde auf Antrag i Königliches Amtsgericht. München, im Mai 1896. othenb t. v. 91 S.-A. Dazu sind 3187 4 85 &Z verfügbar. Nach dem | des Erbpflegers eingestellt, nahdem sämmtliche Kon- Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : General-Direktiou De, L 91 84 B1/,L8.1.1.04 auf der Gerichtsschreiberei niedergelegten Verzeich- | kursgläubiger ihre Zustimmung gegeben haben. I. St.: Exped. Gret\chel, v. Prot. der Kgl. Bayer. Staatseisenbahnen. d À „mit i ni fl sind pavei 47 e t fdtigs nit bevor- Gera d E s t o rey Lee. 111749) Ges E es R Ah, “ie e rechtigte Forderungen zu berüdhchtigen. er Ger reiber Gr. Amlsgerih1s: gel U} ; ; 2 s Forst q A, 16. Mai 1896. —— Das Konkursverfahren, betreffend den Natlaß des | Verantwortlicher Redakteur : Siemenrot) 99, 4/akonf.Gold-Rente P. Högelheimerx, Verwalter, [11740] Koukursverfahren. am 19. März 1893 zu Kransnick verstorbenen in Berlin. 4 do, In dem Konkursverfahren über das Degen des | Stellmachermstr. Mattke, ist nah Abhaltung des Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, & do. keine [11799] Mone enmaers und -Häudlers Friedrich | Schlußtermins beendet und wird aufgehoben. L Verlag « Mon,-Anl. i.K,1.1.94 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Eduard Kaltofen in Oederan ift zur Abnahme | Wend. Buchholz, den 12. Mai 1896. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und 9 do, mit . Kupon Kausmanus Heinrih Schmidt in Fritlar ist | der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung Königliches Amtsgericht. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. d do. do. i.Kp. 1.1.94

bk Funk funk Fenk É fr femk Q E fes D D D C P T PaA bai Be des Drs. drs det fs f:

hi A A I A J

O

Od D D “E jun prak pur jk pm pmk fern juni 1 t n pt j brt nt

13,30 bz do. do. 95,70 bz Rufi.-Gngl. Ank. v. 1822 95,80G do. do. kleine 96,20B do. do. von 1859 95 70bzB do. kons. Ari. von 1880 95,80 bz do. do. do. : 95,80b do. do. pr. ult. Mai 96,20 do. inn. v. 1887 95,70bz B do. do. pr. ult. Mai 86,30 bz do. do. LV. 20 £ 86,80 bz do. Gold-Rente 1884 1000—100 Nbt. Þ. 173,50B do. do. 10 Fr. 21,10 bz do. do. pr. ult. Mai 1000 u. § G. 1112,25G do. St.-Anl. v. 1889 4500—450 # |—,— do. do. kleine 20400—10200 M |—,— do. do. 1890 II. Em. 2040—408 E 4 P do. do. I. Em. 5000—5009 “A |—,— do. do. IV. Em. 20400—408 «6 |—,— do. do. 1894 VI. Em. 1000 u. 200 fl. G. [104,10bz “Ut Q 200 fl. G. 104,20 bz do. pr. ult. Mai a do. konf. Eif-Anl. 1.11. 1000 u. 109 fl. |—,— do. do, Ser 1000 u. 100 fl. |—,— a E 2 ¿ o. ° 1000 u. 100 fi, 1101,30bz do. do. III. 100 fl. 101,40bz do. Staatsrente 1000 u. 100 fl. 1101,30G do. ult. Mai 109 fl. pte do. Nikolai-Obligat. . Heine

E do. do.

10000—200 Kr. 183,50bzG. do. Poln. Schatz-Obl. 200 Kr. 84,00 bz G do. do. feine L 8 120 R E 337,50b De E L E

j do. Kred.-Loose v. 58. h ä o, do. von 2E L E do, 1860er b E 1000, 500, 100 fl, [152,20 do. 5. Anleibe Stiegl. otra do. do. pr. ult. Mai R WA 151,608,90 bz do. Boden-Kredit E L v. 1864... V ,00 bz i D s E do ole ecdit-Pibrk 23000200 # [—,— Sped. St-Anl. v. 18801

1,

f er eee Qa Au Ba

p

Ink fes F E ENN Ie QS Lu9 Junk Junk furk Funk fund Jank Junk furk fre fund

ï S

j S

p D

= A J J J bk m J ft fet A Pri mnt jt i UIOLIO 200 fut fri Puck Punk QO p A

D O fs ft P P Do Do hs L (F) Bo Fs jus

Drt Pk pa O A A

rend denk Drt some eue femer fei [enem Jemand jenes fm Pr jer prnn Jd rech mans prr sere jam e e G S d D S P M0 0 Q. Q innt

Frik pred jon: pack juvd DE jemai hund eas

La Wal

e O s im 00 00 =J =A E O =A=A S Au

I en A uo L]

ta

s S

3125—125 Rbl. G.[105,20G 410 M 98,75 bz il.f.

98,75 bz 3125 u. 1250 Rbl. G.|—- 625 R. G. 125 Rbl. G.

125 Rb. Lde 95000100 Rbl. P.|66,40ù, 0G 66,40 b

rp D ck R EEREROMOAANAAN E O

v SERSRSS

E So

Da E f;

#55

n do

enk per, pk I co

p

Euro E E M D| O MAR AADS| | Pr R ST [111]

A2

[ay e S, X

f

Fri C7 J) por ck ot pruns jor fsk pri here fruh perk Jud pan jmd erade jk

pri EE ps pet D jurk ded. jurnk TE jun

5 M

ck n

. Punk fue ,

Q =I=A D D pri rk

F Iob tate

La Lo Lt Do E

in

bek

e S

100 Rbl. M. 1000 u. 100 Rb[. 5000-500 „M

P NNNE R P E fn ils 1s Dn E fn gnt Zt fred Jerk prnck jur k

E E 2A fins

E E E B [DESASck| j [11112

A, T Q =ck ps S