1896 / 120 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ordnung

oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubtigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in der Konkurs- neten Gegenstände auf Donnerstag, den 11. Juni 1896, Vormittags 10 Uhr, und zur ng der angemeldeten Forderurgen auf Douuerstag, den 9. Juli 1896, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte

[12274] Oeffentliche Bekanutmachuung

des Kaiserlichen Amtsgerichts Colmar.

__ Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

eleute Franz Xaver Schoepfer, Wirth, und Adelheid Knoepfle in Wettols8heim wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben.

Pretschen, jeßt zu Charlottenburg, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins pibes aufgehoben. Lübben, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung L.

[12190] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

hierdurch aufgehoben. Wusterhausen a. D., den 13. Mai 1896. Königliches Amtsger?cht.

[12205] Bekanutmachung. In dem Konkurse über das Vermögen deg Mechanikers Max Krug in Zeiß wird Termin

wird nah erfolgter Abhaltung des Shlußterminz W

zum Deutschen Reichs-

Börsen-Beilage

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-

Anzeiger.

Colmar, den 11. Maîi 1896. Das Kaiserliche Amtsgericht.

eaD

Käsefabrikanten Johann Lenz in Matz-Nauda- Baltrum is zur Abnahme der Schlußrechnung (gez.) Croissant. des Verwalters der Schlußtermin auf den 3, Juni ur Beglaubigung: 1896, Vormittags Ul Uhr, vor dem König- Der K. Amtsgerihts-Sekretär : lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, Hamberger, Kanzlei-Rath. bestimmt. O Memel, den 18. Mai 1896.

Harder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

zur Abnahme der Schlußr nug und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß auf [i e i

den 8. Juni 1896, Vorm. 117 Uhr, an hiesi ; E Y die Berliner Börse vom 20. Mai 1896.

Gerichtéstelle, Zimmer Nr. 5, anberaumt, wozu die Betheiligten hiermit vorgeladen werden. Dag

Amitilih fesigesiellte Kurse.

Umrechnungs-Sägte.

Schlußverzeichniß und die Schlußrechnung nebst den Belägen wird D der Gerichtsschreiberei T zur Ein- sicht für die Betheiligten niedergelegt. == 0,80 A 1 Sira =-9,80 1 Lei = 9 9,80 & 1 bsterr. Golb-@lb. == 2,00 & 1 09 1 Krone österr.-ung. W. == 0,36 7

Termin anberaumt. Allen Personen, welhe cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafe etwas U nd, roird cbfolgen nihts an den Gemeinschuldner zu ver-

Berlin, Mittwoch, den 20. Ma

1896. .|5000-—150[106,30G RoftockerSt.-Anl. vers./3000-—30 [102,201 d 1.4.10/3000---30 [105,50G vers).|/5000—30 |—,—

1.4.10/3000—-30 |105,60bz vers./3000—30 [102/20bz 1.1.7 1300030 [105 50G 1.4.10/3000-—30 1105 /50G 102/20B

[ch./3000—30 105,50G

102,10G 105, 50G 192,10G 105,50G 102,20 bz 105 50G 105,50 bz

b b Que

3000—200|—,— Hannoversche . 3000—2001/95 80G Vessen-Nafsau 1000—100|— do. Do 1000—30C]—,— Kur- u, Neumärk. : ; 102,10G do. Do, ¿e 2009—200/101 90 bz Lauenburger „…. . 5000-—200|— -—- Pommersche T

s —,_— 2. 4210 -—-200 F N a 00S Sen) 97,25G Desen ite L —200.1102,00 bz B zie 2000 S0 E riefe. Hhein, v. Westfäl. 4 | 1.4.10/3000—30 do, do, [34| versch.|2000—30 Saite . « « 4 |1.4.10/3000—30 TE eRsde . 1 L L E 0. « « «{9#| Vers. |3000—30 1102,60 S PNGs, 2 9. o.

3000-—1501121,25G 3000-—300|117,60G 1.4.10/3000---30 [105,70 bz verich.|3000—30 102,30bz Badische Eifb.-A. do, Arl. 1892 u.94

wie

mz É pern jammek junack fmd dena juomdk prnn prak pru jm dee

Preuß. Kons. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do, ult. Mai do. St.-Schuld\ch. ODder-Deichb-Obi. Aachener St.A. 93 Alton.St.A.87.89 do. do. 1894 Augsb. do. y. 1889 Darmex St-Anl. O Tony. Berl. Stadt-Ob[. do. do. 18392 Breslau St.-À. 80 do. do, 1891 Bromberger do. 95 Safsel Stabt-Anl. Gharlottbh. do. do, do, 18889 do. 0.

s

2000—-150/105 00B 0. do. 2000— 15099, 60G Schöneb. G.-A. 91 99,50 Lz Svand. St.-V. 91 3000—-75 100,50G 0. ‘do. 1895 8000—300 —,— - 1 Stettin do. 89 9000—500 do, do. 1894 :19000—500 Teltower Kr.-Änl. 5000---500 Weimarer St.-A. 2000—100 - Westf. Prov.-A.I1 N Spr Prob Anl, 5000—75 es a S. Anl. 2000—100 2000—200/102,20 bz 9000—200/102,20 bz 1000—100/102,95G

-/3000—200|102,20 bz

2000100|108.10G | aubt ait

) S nft. Zentra 2000-—100/102,00G Salis A A

pra fran

abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- esonderte Befriedigung ir Anspruch nehmen, dem onkursverwalter bi3 zum 1. Juni 1896 Anzeige zu

machen. Königliches Amts3geriht zu Neinbek. Duttenhofer. ; Veröffentlicht : Heecks, Sekretär.

[12186] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Rentier Hermann Wilhelm zu Petershagen ist am 16. Mai 1896, Vormittags 11 das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter is Herr Gerihts-Sekretär Nudau in Tiegenhof ernannt, Offener Arrest mit Anzeige- pflicht und Anmeldefrist bis zum 18. Juni 1896. Erste Gläubigerversammlung am 15, Juni 1896, Vormittags Al Uhr. Prüfungstermin am

T Pr 1E S S ir DD0þ

[12173] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väekermeifters Gustav Adolf Klotsche hier wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 22. April 1896 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Dresden, den 16. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung [1 þ. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekretär Hahner.

Zeitz, den 12. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Rittler.

tf pn f! jj j i

bad =J D

t ulb, R 8 M 1 Gulb, holl. W. =1,79 4 1 Mark gs 4 ne == 1,126 & 1 Rubel = 8,20 Æ 1 Pesg = 1 Dollar = 4,96 # 1 Livre Sterling = 20,00 M Wechsel, B3ank-Dizz 100 . 3 T, 3 E, A0 N M 1 100 Frks8, |3 T. 100 Frfs. 2M. 100 Kr. [10T. 100 Kr. |8 T.

8 T. &_Æ

- 0, 3M, WUfsab. u. Oporto| 1 Peilceis |[14T. d 9 | 1 Milreis

G G

5 p r pi E O

[12171] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Spritageuten Karl Hase zu Nordhauseu, zu- gleih als alleinigen Inhabers der Firma Karl Hase, vormals Martin Aderholdt daselbst, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- den Forderungen und zur Beschlu fassung der Gläu- biger über die niht verwerthbaren Vermögens\tüde der Schlußtermin auf den 15. Juni 1896, Vor- mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt.

[12206] Beschluß.

Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmauus

Bruno Küht aus Ziuten wird nah beendeter Amsterdam, Nott.

Schlußvertheilung aufgehoben. do. N

Zinten, den 12. Mai 1896. 2 Brüssel u.Antrop. Königliches Amtsgericht. i do. do,

Skandin. Plätze y enhagen .. Tarif- 2c. Bekanntmachungen } La der deutschen Eisenbahnen.

5 C35 5 C I I Co E lan iere S tram L BÜS p

s. 1.4.10/3000——30 33 versch./3000—30

D

D 23 ff i b ja La fn j j fm b f

tk L pra 1 C (rab puri punò

A

jk

ck Sam A

- S

e -

101,90bzG 103.90 bz

D (A ck S =

m

D t Qn

e ——— o

_-

V2 Qi ror m =3-— a)

Pp L Dp Lp dp 24 O U D a5-- wp

irt 1E bs jn brm t

[12184] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeisters Oito BoæÆ in Eilenbur

p

3000-—150[102,25 bz 3000—150{95,40& 10000-150l—,— 5000—1506[101,00G

Ih L I Do D C5 Uo I D UEII U5 V5 I Uo B

do Fs S D E D

-

E A

= 104,90G

3000—150[115/20 óz ersj.|2000—200[104,70G 12000—200|104 304

P. jan pur

_

3M.

-

2. Juli 1896, Vormittags 11 Uhr. Tiegenhof, den 16. Mai 1896.

Lüdtke, : als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[12302] Bekanntmachuug.

Das Kal. Amtsgeriht Volka Konkurseröffnungsbes{luß erlassen:

Im Namen

Seiner Majestät des Königs von Bayern !

Ueber das Bermögen des Kanfmannes Georg Grimmer in Reupelódorf wird auf desscn Antra das Konkursverfahren eröffnet. Die Eröffnung i am 16. Mai 1896, Nachmittags 5 Uhr, erfolgt und an den Gemeinschuldner allgemeines VBeräußerungs- verbot erlassen worden. Als Konkursverwalter wurde der Oekonom Sebastian Stöckinger von Reupelsdorf ernannt. Ferner wurden folgende ge bestimmt:

1) Zur Anmeldung der Konkursforderungen, welche die Angabe des Betrages und des Grandes der Fordernng zu enthalten hat, die Zeit bis Mittwoch, den 17. Junt 1896 einshließlich.

2) Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Berwalters, die Bestellung eines Gläubiger- aus\husses, die in §8 120—125 K.-O. bezeichneten Fragen und zur allgemeinen Prüfung der an- gemeldeten Forderungen Freitag, den 26. Juni

hat folgenden

wird hierdurch eingestellt, da sih ergeben hat, da eine den Kosten des Verfahrens èitfiredende Kon- kursmasse niht vorhanden ift. Eileuburg, den 2. April 1896.

Königliches Amtsgericht.

[12204] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Haubiz «& Langematz in Forft wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Forft, den 16. Mai 1896.

: Königliches Amtsgericht.

[12273] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Paul Welcker, allein. Inhabers der Firma Paul Welcker, Spiel- und Galauterie- waarenhaudlung hier ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Gerichtsbeshluß von heute E A

era, den 15. Mai 1896. Teich, A.-G.-Sekr., Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts.

[12181] Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 11. Oktober 1895 zu Gleiwitz verstorbenen Hanu- delsfrau Mariauna Dzierza, geborenen Hlubek, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

Nordhansen, den 13. Mai 1896. NRoeßling, Kanzlei-Rath, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

{12175] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefran des Haudelsmanns Wichmann, Dorothee, geborene Schrader, zu Oebisfelde, ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- derung Termin auf den 18S. Juni 1896, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb anberaumt.

Oebisfelde, den 15. Mai 1896.

Wilke, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

[12203]

In dem Konkurse Johann, Martin und Robert Klink zu Rengert soll die Schlußvertheilung er- folgen. Das Schlußvewzeichniß, sowie Verzeichniß der Aktiva und Passiva der drei Massen ist beim Königlichen Amtsgerichte zu Hennef (Sieg) ein- ereid,7i. Der verfügbare Massebestand der Masse

ohann Klink beträgt 267 (A 58 „4 und die Summe der uicht bevorrehtigten Forderungen 2804 4. 48 H, der verfügbare Massebestand der Masse Martin Klink 419 Æ 51 und die Summe der nicht be-

[12152] Am 1. Juli 1896 tritt zu dem Tarif für die Be- förderung von Personen, Reisegepäck, Hunden und Expreßgut u. \. w. der 3. Nachtrag in Kraft.

erselbe enthält Aenderung der Bestimmungen des Haupttarifs. Die in dem Nachtrag aufgenom- mene zusäßlihe Bestimmung is gemäß den Vor- schriften unter 12 der leßteren genehmigt worden. Druckexemplare sind bei den betheiligten Dienst- stellen zu haben. Altena, den 15. Mai 1896.

Kreis Altenaer Schmalspurbahnenu.

Die Direktion.

[12153] Königlich Preußische Staatseisenbahnen. Zur Crleichterung des diesjährigen Pfingstverkehrs wird auf den Preußischen Staatseisenbahnen die Geltungsdauer der gewöhnlichen Nückfahrkarten von sonst kürzerer Geltungsdauer, welche am Freitag, deu 22. Mai d. J., und den folgenden Tagen gelöst werden, bis einshließlih Donnerstag, den 28, Mai d. J., verlängert.

Die Rückfahrt muß spätestens an diesem Tage bis um 12 Uhr Mitternacht einschließlich angetreten und darf nah Ablauf dieses Tages niht mehr unter- brochen werden.

Die gleiche Verlängerung der Geltungsdauer tritt

do Mad

do. Ee D oft. Währ. C, Sjweiz. Pläge .

do. ch Jtalien, Plätze . do. Si, Petersburg .

20, Warschau . …. L

Rand-Duk. Sovergs. pSt.

20

3 DBuld, - St. Dollars p. St.

M D rid u. B

arc.| 100 d9, 190

100

100 100 100 120

100

29,

do.

9,74 bz L970 bz 8, - St./16,245 bz

4,1925 bz

Imper. pr.St.|—,

do. pr. 500 g f. do. neue. . .

116'20G

100 fl ris. .| 190 Frs. 100 Lire

| 100 Lire

100 N. S. 100 R. S. 100 R. S.

Geld-Sorten, Banknoten uud Fupous.

Gngl. Bnk. 1 £120 42 bz „Frz. Bkn. 100F.181,25bz | E Ee, 168,75 bz L Jtalien. Noten .|75,75 bz Noten|112,40 bz p100fl|170,10bz 1000 MRuff.do. p.100R|216,80B ult, Mai | —,—

20,44 e.bG

100 Det

S s

100 Frks. rg.

fl.

Go LO A TO D Éo S Go HSHO man

do.

14. 2M. vigta 2M. 8 T. 2M.

Se

Defít.

D Qo a

o or Go i r de S

C T A E E L R E R (R C E B R E E p M E

E

S Me!”

170,10 bz 169,00 bz

'

216,25 bz 213,85 bz 216,55 bz

170,10 bz

Krefelder Deffauer Dortaid. do.93.95 Dresdner do. 1893 Düfseldorfer 1876

Kieler Kölner Königsb,

Mainzex

09,

do.91

do. 09,

do.

1888 1890 1394

90. do. do.

Elberf. St.-Obl.

Frsurter DO, Essener do. TY.V. Hallese do. 1886

do. Do, 1892

Hildesh. do. 1895 Karlsr. St.-A. 86

do. do. §9 Do. 89 odo. 94 It Do. 1893 do. 1895 iegniß do. 1892 übecker do. 1895

Magdb. ho. 91, TV

do. de.

do. 3! do. 88 do, 94

do. do,

Mannheim do, 88

ta Bi C0 D C55 35 C15 I T S

e G

Go G5 G5 3

2 Tao I C3 V U a I 25

peERA ?

wud

Br iren jem bund bark jun h drark prumcò puró fru pmk fund C parat pam jed É feme preis unis par C

v

“De b juni =J B

./2000——200/1 5000—200 3000—500 9000—200j1 10000-200

c o I,

+

t f C a baba R I O J funs fa O b

2000—-500 2000—-500]- 9000—200 1600-—200

G

1000—-200 2000—100 1000—200

SIA b J bet O

ps

wi r L lie Dp

wid 1 ca

A Ie

P EPRRPERE E RBR

pre bne pern fred 2) prmad jueel

0 2000—50C

anb pas pnd Pruni jak pra pundi porck. jun

tats 2 pak ren . —. La

2000—100/1 2000—- A

f J

. C dD

O

102,25G 3900—500/101,506z G 102,106; G 3000—2009/102,00G

0/2000—509|— 1.4.10/2000—00|—

1,7 2000—200i—

01,50B

03,20G

,

02,40B

ds. do,

Kur- u. Neumärk. Jt

do. do.

9. aa. do. landschaftl.

Stlef. altland. d do

d0. ; do. lands. neue|:

do. do. do.

do. lds. Li. A.|21 9, «

do, d 90, 9, do,

do,

do. do. Lit. î i . 3

. i. G5 U E . B dp Bek Drmk pak prak brd brrnl Jae Jnab } aud jrumò penal. buch erd jene fureek deus Manet jen. pemab pre dees fab para derd pra umd je * Di S . E: W-M

Kos I Go G33 ja G5 C5 19+ - e

Ler] wi

E S 7 S M S M M . . Pad fue furek jor prak puned farm jed j ad fork pruzi, jem fre fre fark frank pre brand. prad j rwa . .

I UUíIíUIíIAíIíUAQUíUAïIAD

2

9900— 15019525 bz 3000— 150 3000—150 3000—3150]-—,- 3009-——75 5000—100/95,50B 3000-—75 3090-—75 3000—75 3000—75 3009-—7?5 3000—-200 5000-—200 5000—200 3000—75 3009—75 3000—75 3000-——-60 3000-60

100,60 bz Dweril

101,60G 100,60G va do. do. do. do.

Grbbig

100,90 bz 10150G 95,10 bz

100,90 bz 101,90B 100,70bzB 100,30G 104,40G 101,20B 94,80B 1[00,50G

30.

do. do.

do. do

è Anl. . ifb.-Ank. Brschw. L Sch.VI Bremer Anl. 1885 LSST Ars 1888... 1890 2 1892 2 1893 .. Pee.

0. St.-UAni.v.93 Hambrag.St.-Rnt. do. St.-Anl.86 amort.87 _do. 91 do. St.-Anl.93 Züb. Staatg-A. 95 Med, EisbSc{ld. do. kons. Ank. 86 do. do. 90-94 Sa [-Alt. Lb-Db. ¿h}. St.-A. 69 Sächs. St.-Rent. do. rw. Pfb. u. Kr. Wald.-Pyrmont . Württmb. 81—833

° G G0 O C5 A0 A3 Ca tf C50 O G5 UZ C C5

C0 G5 C5 0 Me U p

M E Ct gn S G do bo bO LS j DO C0 bk j bend puri QO O O D bd pri prak

Pun jeunml prak fran ram fred rum jmd jar ju

L ai?

3000—50

miar Sp

A T ZLZIEEA J J p S} funk fri jor Q O pa

jak, O

Go Go wp teres

as ¡Bas n S S5 er A LKDeLKi “AHx

1500—75

-12000-—75 ./2900-—75

prak pk

3000—300 2000-—-200

2000—200/105,90G 8 [10000-200/105 50G 5000— 200/98 25B 5000—500|100,00G 5000-—500 5000—500|100,70G 5000—500| —. 5000---500/102,50 bz 5000—500/103,00B 2000—-200|—,— 5000—200/ —,—

100,30G

106,305

9000-—-500/98,60G

100,60G

5000—500/102,40G 5000-——500|102,40bz 5000— 200198 25G

3000—600|—.— 3000—100/103,00G 3000—100 ./5000—100]103/00G

193,00G

.15000—500/98 75G

102,00B

Ansb.-Gunz. 7fl.L.|——|y,

e a

12

pk a} bes CLD

porrehtigten t eDeranlen 2858 M 2 S, und der verfügbare Massebestand der Masse Robert Klink 421 Æ 91 S und die Summe der nicht bevor- rechtigten Forderungen 666 46 78 „4.

Siegburg, den 1. Mai 1896.

Der Konkuréverwalter: Mielcke, Rechtsanwalt.

do. do. 500 g|—,— Amerik. Noten ult Sun

MENUROas ——— A AR-S do, ne|—,— Shwwelz, Fot. .181,00b mm. Prov.-L. 4,1675 bz MufSollfupons 324,25 by I Men Prov.-Anl.

dme 2B. A doi E - . , N i 2 A Ï T elg. Noten 3 do Zeine/824,00G | »,, St.-Anl.L.u T

4 G de- A

1896, Vormittags 9 Uhr, im Sizungsfaale des Kgl. Amtsgerichts Volkach.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- maße etwas {uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu

ein im Verkehr zwischen Stationen der Preußischen Staatseisenbahnen einerseits und Stationen der Badischen , Bayerischen, Sädlsishen, Württem- bergisWen und Oldenburgischen Staatseisenbahnen, der Pfälzishen Eisenbahnen, der Hessischen Ludwigs: bahn, der Main-Neckar-Bahn, der Elsaß-Lothringi-

8burger 7fl.-L. . Pr.-A. v. 67 Bayer. Pränz.-A. G wg.Loose C3ln-Md. Dr.

Deffau. St.Pr.A.

12 300 300

66 300 309

hierdurch aufgehoben. Gleiwitz, den 13. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

[12182] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Mindener do... Ostyreuß. Pry.-O.

O

Au B

p p do

D T; Qt [4

t pee P A p07

4000—100{101,70bz 5009—200}/94,75B

S pas 4% D

pre era jene derd deme femek pra prrat euen para jrmak fred jun rand fred junabs . . , . . o . . . .

A E j Dis s f V 0 b: D 4/5 e E pi L Ei j E ; î E E i Es L i E 4 # J Î 7 “5 S i P E # j

[eisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem S e der Sache und von den Forderungen, für we fe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Juni l. Irs. einscließlich Anzeige zu machen. 9. Juni l. Irs. einschließlich Anzei d Volkach, den 17. Mai 1896. / Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Volkach. Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Seegerer.

Konkursverfahren.

das Vermögen des Rentamtmauus Gruber in Zabern ist heute, am 17. Mai ormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Gerichtsshreiberamts- Kandidat Parnemann in Zabern. Erste Gläubiger- versammlung am Dieustag, den 9. Juni 1896, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale des Amts- gerihts. Prüfungstermin am Montag, den 29, Juni 1896, Vormittags 97 Uhr, eben- daselbst. Anmeldefrist bis zum 10. Juni 1896. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. Mai 1896.

Zabern, den 17. Mai 1896.

H. Krebs, Gerichtsshreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts,

[12269] Ueber

Philip 1836,

[12301] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß vom 15. Mai 1896 das unterm 3. September 1895 über das Vermögen des Fabrikbesißzers Julius Prefl in Pfersee, Alleininhaber der Firma Tricur- fabrik Au A ulius Preß! & Comp., er- Ae Konkursverfahren als dur Zwangsverglei ch fr ‘puri nah Abhaltung des Schlußtermins, aufge-

oben.

Augsburg, den 18. Mai 1896.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Sekretär: Weiland.

[12271] Konkursverfahren.

Nr. 9463. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schreiuermeistcrs Jguaz Schüle in Baden wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurh aufgehoben.

Baden, den 16. Mai 1896.

/ Großherzogliches Amtsgericht.

Der Gerichtsschreiber: Lu.

[12193] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des NALLMannE Hugo ohn aus Briesen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 15. Juni 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 2, bestimmt.

Briesen, den 12. Mai 1896.

Sowiúski,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[12272] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Adam Finzel, ehedem in Coburg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben.

Coburg, den 16. Mai 1896.

Herzogl. Amtsgericht. Kraiß.

L,

Photographen Carl Siele, zuleßt zu Gleiwitz, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gleiwitz, den 13. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

[12202] Bekanntmachung.

In der C. Engewald’schen Konkursfache in Heinrichswalde Oftpr. soll die Schlußvertheilung exfolgen. Vorhanden find noch 620 (4 64 4, welche unter 11 nicht bevorrechtigte Gläubiger mit 3098 M 47 S zu berüdsihtigen sind. Der Vertheilungsplan liegt auf der hiesigen Gerichtsschreiberei des König- lichen Amtsgerichts zur Einsicht aus.

Heinrichöwalde Oftpr., den 17. Mai 1896.

Der Verwalter: Frit Freutel.

[12201] Bekauntmachung.

In der C. Berg’shen Konkurssache in Hein- richswalde, Ostpr., soll die erste und gleichzeitig Schlußvertheilung erfolgen. Zu berücksihtigen sind 36 nicht bevorrechtigte Gläubiger mit 10 517 4 85 S. Der verfügbare Kassenbestand beträgt 1156 4. 06 S.

Heinrichswalde, Oftpr., den 18. Mai 1896.

Der Verwalter: Friy Freutel. [12183] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlachtermeisters Adolf Bitterling in Kiel, Unterestraße 31, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Bertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertheten Vermögensstückte der Schlußtermin auf den 15, Juni 1896, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt.

Kiel, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a. Veröffentlicht : Sukstorf, Gerichtsschreiber.

[12176] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brachbacher Consum-Vereius e. G. m. beschränkter Haftung zu Brachbach, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Bermögensstücke der Schlußtermin auf den 29. Mai 1896, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Kirchen, den 12. Mai 1896.

/ Heimann, / Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[11782] In der Ernst Fehrmaun'’shen Konkursmasse sol die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu sind 1026,07 6 verfügbar. Zu berüdsichtigen sind For- derungen zum Betrage von 19 022,30 4 und 22,50 4 bevorrechtigte. Leuzen, den 16. Mai 1896. Der Verwalter: A. Wapler.

[12198] Konkursverfahren.

[12177] Konkursverfahreu. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des abrikanten Otto Wester, Inhaber der Firma . W. Kohl Nachf., zu Solingen ift zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 10. Juni 1896, Nachmittags 5 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt. Solingen, den 15. Mai 1896. (Unterschrift), Aktuar, Gerichts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1V.

[12188] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maskeuverleihers Emil Noerih zu Stettin wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Stettin, den 12., Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[12192] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des früheren O N eRe es Franz Bromm aus Kemnigtz ist wegen Mangels an Masse eingestellt und daher aufgehoben.

Triebel, den 15. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Abtheilung V.

[12178] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirthes Jacob Altmeyer in Herchenbach wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Völklingen, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht (gez.) Nemnich, Amtsrichter. Veröffentlicht: Ermi#ch, Assistent, Gerichtsschreiber.

[12179]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirths und Krämers Georg Talmon und dessen Ehefrau Elise, geborene Stübing, von Wealdensberg wird, nahdem der in dem Vergleichs- termin vom 195. April 1896 angenommene Zwangs- vergleih durch rechtékräftigen Beschluß bestätigt ift, aufgehoben.

Wächtersbach, 18. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: (Unterschrift), Gerichtsschreiber.

[12195] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Speisewirths Josef Baum zu Nieder-Herms- dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Waldenburg, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[12194] Koukur®sverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbefißers Nobert Rosemaunn aus Reuften- dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Waldenburg, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[12189] Konkursverfahren.

\{chen Bahnen, der Oberhessis&en Bahnen, der Arn- stadt-Ichtershausener, Ilmenau - Großbreitenbacher, Hohenebra-Ebelebener, Weimar-Berka-Blankenhainer, Wutha-Ruhlaer, Eisenberg-Krofsener, Halberstadt- Blankenburger, Gernrode-Harzgeroder, Marienburg- Mlawkaer Bahn, der OstpreußisGen Südbahn, der Stargard-Küstriner, Mecklenburg - Friedrich - Franz- und Mecklenburg-Friedrih-Wilhelm-Eisenbahn, der Lübeck. Büchener, Altdamm-Kolberger, Neuhaldens- lebener, Priegrigter, Witténberg-Vertederger, Neu- brandenburg - Friedlander, Stendal - Tangermünder, Dahme-Uckroer Bahn, der Braunschweigischen Landes- eisenbahn, der Hoyaer Bahn, der Königsberg-Kranzer, der Dortmund-Gronau-Enscheder, der Holländischen Bahn, der Niederländishen Staatsbahnen, der Nordbrabant-Deutshen Bahn, der Prinz-Heinrich- Bahn in Luxemburg, der Großen Belgischen Zentral- bahn und der Warschau-Wiener Bahn bezüglich des Verkehrs mit Sosnowice andererseits.

In gleiher Weise wird den am 22. d. M. und an den folgenden Tagen gelösten Nückfahrkarten mit sonst kürzerer Geltungédauer im Verkehr zwischen den Stationen der Preußishen Staatseisenbahnen einerseits und den Stationen der übrigen vor- stehend nicht genaunten Bahnen andererseits, jedoch nur für die Strecken der Preufischen Staatsbahnen, eine verlängerte Geltungsdauer bis einshlicßlih den 28. d. M. beigelegt. /

Für die Strecken der übrigen Bahnen gelten die für diesen Verkehr ausgegebenen Rückfahrkarten nur innerhalb der in den Tarifen und auf den Fahrkarten angegebenen Benugzungöfristen.

Erfurt, den 17. Mai 1896.

Königliche Eisenbahn-Direktiou, namens sämmtlicher Preußijchen Staatseisenbahnen.

[12154] Bekauntmachuug.

Eröffnung des Bahuhofs Osberghausen und Aufhebung des Haltepunkts Wiehlbrück.

Am 1. Juli d. J. wird der An1ch(lußbahnhof Osberghausen der Neubaustrecke Osber„hausen— Wiehl für Personen-, Gepäck- und unbeschränkten Güterverkehr, sowie für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen- und lebenden Thieren neu eröffuet und der zur Zeit für den Personenverkehr bestehende Haltepuntt Wiehlbrück anfgehoben.

Nähere Auskunft ertheilt das Verkehröbureau.

Frankfurt a. M., den 18. Mai 1896.,

Königliche Eiseubahn-Direktion,

[11628] G N Saa S Res erkehr. / Der Fradtsas der Normalklasse III für Station Charkow der Charkow— Nikolajew-Eisenbahn in Tariftabelle 11 A. des Heftes 2 Theil 11, des Güter tarifs Seite 158 und des Heftes 3 Theil 11 Seite i wird mit Gültigkeit vom 1. Juli 1896 neuen Sti von 3,47 Rbl. auf 3,77 Rbl. erhöht. Köln, den 16. Mai 1896. Königliche Eisenbahn-Direktion.

E 1

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Rittergutêpächters Richard Feigell aus

Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmauns Gustav Stolle zu Bahnhof Neustadt a. D.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag® Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32,

Zinsfuß der Reichsban?: Wesel 3 -;

Fonds und Staats-Papiere, Lm. Stlide zu b 200/106, 50B 5000-—200/105,00 bz 5000---200199 50G

Dtsche N@s.-Anl. Uge E

do. do.

Bf, 4

3t do. 3 ult. Mai

Ver

P) Ver

Ansëlöndi 83. ß.oZi,

Argentinis@e5“/¿Gold-A

do, d0, O, do, do, do, do. Barl

Bosnische Bukarester Stadt-Anl.84

do, do, 29, do, Buen bo, do.

do. do.

do, Bul do, do. Mus

riftiania Stadt - Anl. Landm.-B,-Obl, [V

do, Do, do.

enave-Regulier.-20o

Egyptische Anleihe gar. . '

do, do, do, do,

do, Daïra San.-Anl. Shnländ.Hyp.-Ber.-Anl.

do, do, do,

ibyrger Loofe

liz Genu

Gothen

do. mit lauf. do, 5 0% inkl. Kp. 1.1.94

do.

do, 40 do. lo fons.Gold-Rent do, M

do, do,

do. D BA Chinefif@he Staats O 0

do. fleine 4i%/ do. innere do. leine

439% antes y. 88 0. A

do. A do. tieine Gioole i.K.20.5.95 andes - Ank.

fleine b. 1888 Heine

do. do. d9.

do.

„Aires 29/01. K.1.7.91 do. L Do, do, Sold-Anl. §8 do. do. da do. DO,

: Gold-Hyp.-Anl. 92

ationalbankPfdbr.1

do.

N. Gold-Anl, 1889

895

do. Staats-Änl. v. 86 Bodkredpfdbr. ge e

priv Än

do, A é do. fieine do. pr. ult. Mai

ose St.-G.-Anl. 1882

do. y, 1886

c 04

ise Lande8-Anleihe «Propinations-Anl. e L i h, St, y. 91 S-A. « f 83-84 0°/,i.R,1.1,94

auf. Kupon

mit lauf. Kupon e

do. Hein on.-Anl. i.K.1.1,94

4,1

id.

Z

i E E41 L

Er E E P P D rel jun jmd prnò desk funmb pad jun jruak jut farm pack Prunk fair mre V

E Ie [Ee]

„x T i Mp E

fr. f

S Ae

S LSLG E Lo 2 D O

n Mi t Mita mt C AESA

pu E .

pmk oen TE jun rial. - . . . bank C77

OAi

“o. Lp. L164

do Q e R

Ir Bd uk bk Q fu fa C Em fra D D T S D A J ja J N “A J funk t J pu punt. f] bak fi fi i LIOUJO O fa fd funk furt C0 O DI DO O P

E 8 G9 f bk a

F i ck

0/5000—

U

DO DS bmi hi

pi

S dund

bund juak tre bard

: Lomb, 3} u. 49/6.

405 M u. vielface

99,50 bz

sche Fonds, Ste | 1000—500 Pef.

100 Pes. 1000 u. 500 Pef. 100 Pes, 1000 f 500 L 100 £ 20 £ 100 Lire

2000—400 4

1000-—500 „« 1000—500 A 1000—20 £ 20400 Æ 1000 5090—50 £ 4500—450 A 2000—200 Kr. 2090—200 Kr. 5000—200 Kr. 2900—50 Kr. 100 fl. 1000—1090 £ 1000—20 £ 1000 n, 500 £ 196 u. 20 §

1000—20 £ 4050—405 „4 10 Ba: = 30 4 4050—405 M 4050—405 A 5000—500 „6

15 Fr. 5000—100 A, 10000—50 f,

otsdam St-A.92

NRegensbg. St.-A. Rheinprov. Ohbliz,

bo. L. X, -IV,

do. do.

do. do. Nixdorf. Gem-A.

64,00B 64 50B 52,70b1 B 53,00 bz

54,00bz G 54,00 bz B 54,256B 28,80 bz 97,50G 109,10G 100,10G 109,10G 100,10G 92,25 bz G 38,75 bzG 38,75 bzG

79,25 bz G 79,60 bz G 79,75 bz G 97,50 bz

95,80 bz G 95,80 bz G 93,25G

105,10G 108'60bz tL.f.

S

I

99/90G gr.f.

99/50 bz 98,30G |IL.f.

150 Lire

124,75B

Bi G0 G C5 ihn. C19 Jf C0 O O Lip Cas S S S G

Grch.Mon.-A. m.l. Kupon|— do. GIdA, ?/5i. g. 16.13.53] - mit lauf. Kupcon|-

i. K. 15.12.93 mit lauf. Kupon

i. K.15.12,93|—- mit [auf. Kupon|— Doländ. Staat3-Anlethe|: Jtal. fteuerfr. Hyp, -ObL. do, do, Nat.-Bk.-Pfdh. do. stfr. Nat.-Bk.-Vfbb. [43 do. 59/9 Rente (20% St.) Feine

Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener c

UFab. St.-Anl.

Norwe d

do. Desft,

a

V p t bt fu dnl pa EL

bea dund jus je frmc penck dent deb Jauk fuoes funk jeud part T a“ L 720 . . » bd N J) A} fk J D

S 9 Da «

2 O P E f Fie Do

Da 20

O

S R Q

do. do. do. do.

9,

do. Komm.-Kred.

do. do. do. pr. ult. M 00, DD. do. amort. 59/9 TIL.I

do,

do.

88 L. do, do.

do do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. pr. ult. Do. do.

18

do.

i do. do. Fei do, do. do. do. do. Tei do. do.

do.

do. do. do. i do. do. pr. ult. ‘M

do, Staats\ch. (Lok.) do. fleine

do.* Loose y. 1854. .. do. Kred.-Loose v. 58, do. 1860er Loose . ,. do. do. pr. ult. Mai do. Loose y. 1864. ., do. Bodenkredit-Pfbrf.

neue

do. 1892

feine Luremb.Staats-Anl. y. 82 Mailänder Loose .…..

do, 0D, s Mexikanische Muleihe : o,

do. fleine do. pr. ult. Mai

100er

it, Mai taats-Fifb.-Obl, feine Moskauer Stadt-Anl. 86 Neufchatel 10 Fr.-L. .. New - Porker Gold -Aul. ise Hypbk.-ObT. taats-Anleihe 88

7 | moo MIN

1882 1894 Gold-Nente .

do. pr. ult. Mai Mr E: G

0. S . do. pr. ult. Mai . Silber-Rente . i leine

kleine

rh

«c bo E U

ee 4 i G E 6 M S

a

eL. lc

o, _—

DD

f bru mek park jur prr jem jd p A: G A S R E Es

p s S T P D

an} J punrd jem jumek

tai

mad funk pas pur

e

C

I.

2 Q =Y n J J

o . fai

T park jem puri bera

E G R |

20

= Q

3D Irm park Jud rank Sms E A—TT A LaDc

wr - S . - . E Pie D: i pk C

te-ò

ne

if. O5 G5 U D P bo bo fs fs

60ck fs. G55

ne

Ps jar aen

Pumaud pu: zul uard Jud prol - . -

ai

L See

ia i! Qs | wo

a

Wstpr.rittsch. 1,1B do. I1.|: do, neulnd\ch.TI.|:

d9,

do. land\{ftl. 1.13 | 1. L138:

do, Do.

do.

500 Fr, 500 £ 506 2 190 # 199 ck 30 £ 29 £ 12000—100 f. 100 f. 500 Lixe 500 Lire G. §500 Lire B. 202090 rv. 10000 Fr. 4000 u. 190 Fr.

500 Lire P. 1500-—500 M 1800, 900, 300 250, 900, 450 „A 2000 400 „« 1000-—100 M 45 Lire 10 Lire 1C00-—500 £ 109 £2 20 £

1900—500 f 100 £2 20 £

200—20 £

20 L 1600—100 Rbl. B.

10 Fr. 1000 u. 500 § E. 4500-450 „M 20400— 19202 „fé 2040—408 „6 5000--500 M 20400—408 „(6 i600 v. 200 fl. Œ. 200 M .

1000 u. 100 f. 1000 u. 100

1000 u. 100 fi. 100 fi, 1000 u. 100 fi, 100 fl,

IL. neue|/3

pi j armk preis 0 bek jeuak jaenb (ne jem prak pad jrdk park fruh Jerk jut pem ank pad pan

J U N J DA J J A J J ANRZ I N

j

EL:T

36 80G 32,75b¿G 32,7563 G 2 —,— © 32,75bG S

,

53,50 bz G 93,20G 94,30G 86,20G* 86,20G 86,10G 87,10 bz 83,10G 103,50G 100,10G 104,00G 71,25G 71,30 b¿ G 39,30 bz 13,30 bz 95,60 bz 95,75 B 96,00B Jo 60Bà,50 bz 95,60G

86,50 bz

86,70 bz 73,20bzGfl.f. 22,7

05 bz 112 50G

104/10 bz 101,10G

r

101,00 bz

fl, [152,20 151,50et.à,75 bz

100 u. 50 fl, 29000—200

S bz

5009---69 11600,40G 5000-—200/95,10bz 2000—-200/95,10 bz 5009--—60 195,10 bz Renteubriefe. Hannoversche . . .|4 | 1.4.10|3000-—30 [105,50 bz

Oldenburg.

Pester Komm.-B.-Pfdbr.|4 Boe Pfandbr, £— V |44 0, d9. G __ do. Liguid.Pfandbr.|4 Vortugief, v. 88/89 43°/4|fr. do do. fletnesfr. _ 20. Tab, -Moaop,-Anl. aab Drs, Dr A. ex. Anr Rom, Anlethe T steuerfrei _do. IL-VIIL.@m.|4 Kura. Staats-Obl. funb.|5 do. do, mttte! do. d kleine do, amort. 20. Heine bo. y,1892 do. fleine/! do. von 1893 bo. von 1839 do, kleine 9, von 1890 do. do, do. do. do. do, von 1394 Nufi.-Sugl. Aut. v. 1822 do, do. fleine 20, dec. von 1859 bo. tons, Anl. von 1880 do. do. do. : 29. do, pr. ult. Mai do. inn. Anl. y. 1887]4 | 1. do. do. x, ult, Mai do. do. IV.|4 20. A Seuis 1884/5 9. 9, do, d9, pr. ult, Mai do. St. «Anl. v. 1889/4 do, do, Teine/4 do. do. 1890 TL Em.|4 do. do. L: do. do, IVY. Em.|/4 ee Anl itefe e 4 o.Gold-Unl.strfr.1894|33 do. pr. ult. Mai do. kons. Eis-Anl. [1.11.4 do. do. 5

do. do,

do. do, pr. ult. Mai

do. do, TI.\á

do. Staatsrente |4

do. ult, Mai N eine

do. do. do. bo, do, do, do. do, Ho, do.

do. Nikolai-Obl Ie P: da Schay-Obl.|4 9. 0 L -_ do, WP-.-Anl. von 1864 5 e Anleibe Cle é do, Boden-Kredit P 1B 0. 0, js SSwed. St.-Anl, v, 1886/3U L

4 11.

and dus = E

d b ta f f D D D j fa

Hamburg. Loose . zibeder Loofe , Meininger 7 fl.-L.

00je s,

Pappenhm. 7fl.

Obligationen Den Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1,

O

7 A A A A J A SY fmd jur funk fet Fd funk ula O N D Di D

bs La îo O 2A nA

j U I | t Ls [

150 150 12 120 12

v W-W-

E IE pa fet pt prt T G5 Qt “S N

j 6

Es

R bea

3000 Nb, P, 1900-—-100 FRbL

4260 u. 2030 Æ 408 M 436

100 M = 150 fi, &.

309 Lire 3, 509 Lire E. ‘000 „é 2000 400 4000 „6 400 M 4900— 400 M 400 M á¿000— 400 „A 9000 L, &, 1000 u. 500 *, 2000--2500

1936 u. 518 £ 148— ili £

1000 u. 100 £ 625 KbL, E. 126 NDE, G.

10000—-100 NBEL, 1000—590 Rb, 125 E,

.| 3125—125 Rbt. S. .| 625—125 Nbl. G.

500—20 2 500—20 £ 500—-20 £

.| 3125—125 Rbl. G.

410 M

./3125 u, 1250 Rbl. G.

625 Rb! G, 126 Nbl. @.

. 188,00 bz*®

er Kolonialgesellschaftea. E [1000-301109 00G

99,00 bz S

9./67/40à,50. 2/1000--100 Rbl. P65 40B Ly

659,40B Lf. 40,90G 5rf. 40,90G 5rf. 97,90 bz 91,75B 86 00bzG 102,60G 102,80G 103,00G 99,80G 100,00G 99,90G 100,20 bz 99,90G Lf,

838,00 bz

88,00 bz 88,00 bz® 88,00 bz 88,09 bz® 38,00bzB 145,00 bz B 145,40G

102,80G

102,80G

9[10000—100 Rbl. P.

—-

-

-

-