1896 / 125 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ol. 5978. Theodor Ne ol. 8253. er & Ds

| gelöscht.

ugust Weiser über-

l ed Boehard (S Lemiss, as 8 o . Leouha auf Franz Friedrich Wilhelm Hentsh übergegangen.

Fol. 9069. einrich d aa o in Leipzig, Eutriß\ch, auf Friedrich ge E

Fo . 9369. Uhlig, Schwerin «& Co. in L A OUS, Snbaber die Fabrikanten Ernft Oskar Uhlig und Carl Friedri Wilhelm Schwerin persönlih haftende Gesellshafter und ein Kommanditist.

Am 19. Mai.

Fol. 4788. Dr. G. Grübler «& Co., Dr. Georg Gottlieb Oscar Grübler ausge ieden.

Gol. 8015. A. Lanzeundorf, Kausmann Max ga Schulze Mitinhaber, dessen Prokura er- oschen. j

Fol. 9370. Dr. G. Grübler, Chemisches Laboratorium, Inhaber Dr. Georg Oscar Gott- les 1 7666. Max Scholtz

ol. i; ax o Tol 3496. M. Fenichel @ Co. | löst. m 20. Mai.

Fol. 8554. HRDges Metallwaarenfabrik, Gustav Zieger in Leipzig-Konuewitz, auf Karl Max Weineck übergegangen, künftige Firmierung Leipziger Metallwaarenfabrik, Max Weineck.

Fol. 9283. Brückner & Niemann, auf die Buchdrucker Arthur Julius Heinrih Niemann und den Verlagsbuhhändler Hans Edmund Wunderlich übergegangen.

Fol. 9371. Louis Goldstein in Leipzig-Neu- stadt, Inhaber Louis Goldstein.

Limbach. Am 15. Mai. Fol. 492. Otto Vieweg in Limbach gelöst. Meisseu. Am 13. Mai. Fol. 348. Oskar Otto gelöscht. Oelsnitz i. V. Am 18. Mai.

Fol. 28. Max Renner Nachf. in Schöneck, der Mitinhaber Scheibner heißt nicht Max Emil, sondern Franz Emil.

Olbernhan. Am 18. Mai. ol. 80, Moriß «© Kreusel, die Firma ist auf- gelöst, die Liquidation ist beendet. Am 20. Mai.

Fol. 18, 26, 34, 66, 75, 82, 90, 91, 12, C. St-. George, Ludwig Bach, Friedrich Schönherr, Guftav Pergament, H. Degen, Heinr. Möller, N. U. Bretschneider, Sächs. Gewehrfabrik Olbernhau, Carl Gunst, jämmtlihe in Olbernhau, sowie F. A. Winkler in Rothen- thal gelöst.

Plauen.

Am 15. Mai.

Fol. 1207. Rudolph Herzog Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Planen (Zweig- niederlassung). Die Gesellschaft i} laut .Gesell- shaftsbeschlusses vom 20. April 1896 aufgelöst. Die Vollmacht des Geschäftsführers Ferdinand Herzog ist beendigt, die Prokuren der Herren Max Harten- stein, Hermann Schmidt und August Meisemann er- losen. Kaufmann Louis Rudolph Herzog in Berlin ift alleiniger Liquidator.

Am 18. Mai.

Fol. 1305. Karl Schweitzer, Inhaber Karl Ludwig Schroeiger.

T 1306. udolph Herzog Zweignieder- laffung des Hauptgeschäfts in Berlin Sikaber Louis Rudolph Herzog in Berlin, Max Hartenstein und August Meisemann Prokuristen.

Fol. 1227. Friedr. Antou Köbke & Co.

weigniederlaffung die Herrn John Eduard

iller für die Zweigniederlaffung ertheilte Prokura ift erloschen. Reichenbach. Fol. 319. A u Sie Apoth ol. 319. ugu er, Apothekenbesitzer Rudolf Jakob Karl Stephan in Dresden Eer Kaufmann Oswald Hugo Beyerlein in Reichenbach Mitinhaber, Hermine verw. Fischer, geb. Günthel, und Rudolf Jakob Karl Stephan sind von der Ver- tretung der Firma ausges{lofsen, Prokura Oswald ugo Beyerlein's erloshen. Die Beschränkung des rokuristen Albert Günthel, daß er nur in Gemein- haft mit cinem anderen Vertreter die Firma zu Res hat, ift in Wegfall gekommen.

esa.

h Am 15. Mai. E 290. Hermaun Cohn, Juhaber Hermann 0

n. Stollberg. Am 19. Mai.

Fol. 335. E. F. Ebert in Lugau; Inhaber Edmund rietci Eber, Dan N Waldheim. Am 19. Mai. Fol. 162. Oscar Reiuhold Nitsche gelöscht. 2wenkan. Am 18. Mai.

Fol. 87. Gotthard Enke, Prokura Friedrich Adolf Dôönitz's erloschen, Gotthold Gerlach Prokurist.

¿WwicKan, Am 15. Mai. Fol. 126. S. Oelschlägel, auf Ferdinand Ehrler

übergegangen. Am 18. Mai. Fol. 1462. Rich. Hilbert, Inhaber Richard Arthur Hilbert. Fol. 1020. Gebrüder Zschörner, Richard Arthur Hilbert ausgeschieden. Am 19. Mai. Fer L, Tode Freitag gelöscht. ol. 1463. Louis Oschatz Technisches Bureau für Dampfmaschinen- und allgemeinen Ma- schiuenbau Oschatz, Inhaber Franz Louis Oschatz.

Lingen. _ : [13596] _In tas hiesige Handelsregister ist heute Blatt 270 eingetragen die Firma Beru. Rosemeyer mit dem Niederlaffungsorte Lingen und als Inhaber Frau Bern. Rosemeyer, geb. Marie Anna Zurborg.

Liugen, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

LíssAa, Posen. Befauntmahuug. [13597]

Im Firmenregister hier ist heute :

1) unter Nr. 331 die Firma A. res mit dem Sitze in Liffa i. P. und als Inhaber derselben der Kaufmann August Peter in Liffa i. P.,

2) unter Nr. 332 die Firma E. Koch mit dem Sitze in Lissa i. P. un der Kaufmann Emanuel Koch in Lissa i. P.

eingetraaen worden.

Lissa, den 19. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Löningen. Amtsgericht Löningen. [13598] In das Handelsregister is heute auf Seite 174 zu Nr. 144 eingetragen :

irma: F. Fellage, Siy: Essen.

[leinige Inhaberin: Ebefrau des Maschinenbauers Johann Gerhard Fellage, Maria Catharina, geb. Feldmann, in Essen. i

Dem genannten Ehemann der Inhaberin is Pro- kura ertheilt. 1896, Mai 21.

Lübeck. Handelsregister. [13789] Am 22. Mai 1896 is eingetragen auf Blatt 1163 bei der Firma „Geschw. Erxleben“: : Die Firma ift erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. IL.

Lütjenburg. SBefanutmachung. 13601] Die unter Nr. 38/1367 des hiesigen Firmen- registers eingetragene Firma F. ‘A. Hahn is am heutigen Tage gelö\{cht worden. Lütjenburg, den 20. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

LyekK. Handelsregister. 13602]

Der Kaufmann Adolf Hinkel in Lyck hat für seine Ehe mit Emmá Kucziuski in Lyck durch Vertrag vom 15. Mai 1896 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbs ausgeschlossen.

Dies ift zufolge Verfügung vom 21. Mai 1896 in das Register über Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Lyck, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Barkowski.

Mehlsack. Sandel8regisfter. [13603]

In unser Firmenregister ist die unter Nr. 17 ein- etragene Firma „Gustav Putrath“ mit ihrem

iße in Mehlsack, als deren Inhaber der Kauf- mann Gustav Pußrath in Mehlsack eingetragen war, am 17. Mai 1896 gelös{t worden.

Mehlsack, den 17. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Mehlsack. Handelsregifter. 13604]

Jn unserm Firmenregister it die unter Nr. 19 eingetragene Firma „S. Mendelsohu‘“/ mit ihrem Sitze in Mehlsack, als deren Inhaber der Kauf- mann Salomon Mendelsohn zu Mehlsack eingetragen war, am 17. Mai 1896 gelöscht.

Mehlsack, den 17. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Sandelsregifter [13605] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 755 des Firmenregisters eingetragene irma Fr. Niemeyer, Inhaber der Bierhändler riedrich Niemeyer zu Minden, ist an die Bier- ändler August Niemeyer und Albert Jürgens zu

Minden abgetreten, daher hier gelös{cht und unter

Nr. 263 des Gesellschaftsregisters neu eingetragen

am 21. Mai 1896.

Nr. 263 des Gesell|haftsregisters: die Firma Fr. Niemeyer zu Minden und als deren Inhaber die Bierhändler August Niemeyer und Albert Jürgens zu Minden.

Die Gesellshaft hat am 21. Mai 1896 begonnen. Jeder Gesellschafter is zur Vertretung der Gesell- schaft befugt.

Eingetragen am 21. Mai 1896.

Mühlhausen, Thür. [13234] Bekanntmachung. Die unter Nr. 364 des Firmenregisters eingetragene Firma Joseph Schröter ift erloschen. Mühlhausen i. Th., den 17. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1V. Abtheilung.

Mülhausen, EIs. Sandelsregifter [13620] des Kais. Landgerichts pu ülhausen.

Qu Nr. 47 Band V des Gefellscha\tsregisters, be- treffend die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Gebrüder Steinthal in Mülhauseu, ist heute die Sg e Bas, daß die Gesellschaft infolge Aus- tritts des Carl Steinthal aufgelöt i, das Handels- ges{äft aber von dem Gesellshafter Bernhard Sa unter der bisherigen Firma fortgeführt wird.

Leßtgenannte Firma is demnach Nr. 415 Band 1V des Firmenregisters übertragen worden.

Mülhausen, den 23. Mai 1896.

Der Landgerichts-Sekretär: Stahl.

Nakel. / E AARE A: [13235] In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden : 1) Nr. 130. 2) Bezeichnung Julius Fischer. 5 Ort der Niederlassung: Nakel. 4) Bezeichnung der Firma: Julins Fischer. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Mai 1896 am 21. Mai 1896. Nakel, den 21. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

des Firmeninhabers: Konditor

Neheim. Bekauntmachung. [13606]

In unser Gesellscaftsregister ist unter Nr. 32 vermerkt, daß die offene Handelsgesellschaft „Ge- brüder Hörster“ zu Hüsten Bahnhof durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst ist und das via e geshäft von dem Kaufmann Pr Hörfster unter unveränderter Firma fortgeführt wird. Die Firma und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Hörster zu Hüsten ift unter Nr. 53 des Firmen- registers eingetragen worden.

Neheim, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Neutomisechel. Befanntmachung. 13607] In _ unser Firmenregister ist heute unter Nr. 6 die Firma Paul Goldmann mit dem Sitze in

als Inhaber derselben | Pa

Neutomischel und als deren Inhaber der Kaufmaun ul Goldmann in Neutomischel eingetragen. Neutomischel, 22. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied.

Zu der unter Nr. 263 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma Franz Jos. Hünermanz in Sayn it folgender Vermerk eingetragen :

Der Friedrich Adolf Hünermann in Sayn ist in die Gesellschaft als Gesellschafter aufgenommen.

Der Peter Paulin Hünermann in Sayn i} aus der Gesellschaft ausgetreten, welhe in Folge eines vorher getroffenen Uebereinkommens troß des Aus- scheidens fdrtgeseßt wird.

Neuwied, den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[13608

Neuwied. [13609]

Zu der unter Nr. 286 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma: J. H. Heuser (Meincke & San) ist folgender Vermerk eingetragen :

„Die Handelsgesellschaft ist erloschen.“

Ferner ist in unser Firmenregister unter Nr. 830 die Firma J. H. Heuser (Meincke & Stöphafius) zu Neuwied und als deren alleiniger Jnhaber der John Meincke, Buchhändler in Neuwied, eingetragen.

Neutwvied, den 20. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

OberKireh. Handelsregister. [13610]

Nr. 4849. Zu VD.-Z. 24 des Firmenregisters „die Firma Christian DoUl von Griesbach betr.“ wurde eingetragen ;

Die Firma ging durch Vertrag auf Fabrikant Josef Doll von Griesbah über. Josef Doll ist mit Pauline, geborene Hoferer, verheirathet. Nach § 1 des Ehevertrags wurde bezüglich der ehelihen Güter- rechtsverhältnisse bestimmt: Jeder Theil der Braut- und künftigen Eheleute nada sein in die Ehe Grenze, während derselben zu ererbendes oder zu Geschenk erhaltendes fahrendes Vermögen nah Abzug der darauf haftenden Schulden im Sinne des L.-R. S. 1500—1504 von der Gemeinschaft aus und erklärt es für ersaßpflihtig mit Ausnahme der Summe von Einhundert Mark, welchen Betrag jeder Ehetheil in die Gemeinschaft einwirft.

Oberkirch, den 21. Mai 1896.

Großh. Amtsgericht. Dr. Frhr. v. la Roche.

Odenkirchen. [13611] In das Nee des Königlichen Amts- gerichts hierselbft ist bei Nr. 43 des Gesellschafts- registers, wo die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Vierhaus «& Zeime““ mit dem Siß zu Mülfort vermerkt ist, folgende Eintragung erfolgt: „Der Gesellshafter Karl Vierhaus is dur Tod aus der Handelsgesellschaft ausgeshieden. Die Wittwe desselben, Johanna, geborene Junkers, Kauffrau zu Rheydt, ist in Gemäßheit des Gesellschaftsvertrags in die Handelsgefellshaft eingetreten. Sie seyt die- selbe mit den übrigen Gesellschaftern : 1) Fri Vierhaus, 2) August Zeime, 3) Walther Vierhaus, Du Kaufleute zu Rheydt, unter unveränderter Firma ort. Odenkircheu, den 23. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

OMfenbursg. [13612] Eintrag zum Gesellschaftsregister.

Nr. 8577. Unter O.-Z. 137 wurde heute ein- getragen:

J: Jeuewein «& Cie in Offeuburg.

er Gesellshafter Karl Jenewein ift seit 23. April

L. ch5. verheiratet mit Helene, geb. Meyer. Nach dem Ehevertrag, d. d. Offenburg, den 20. April 1896 wirft jeder Theil der künftigen Ehegatten zur Güter- emeinshaft einen Betrag von 100 4 ein und fließt damit alles weitere, jeßige und künftige, aktive und passive Einbringen als verliegenschaftet von derselben aus.

Offeuburg, den 19. Mai 1896.

Großherzoglich A E Offenburg.

üsser.

Oldenburg, Grossh. [13613] In das Handelsregister ist heute zur Firma

„Adolf Götting in Oldenburg““ eingetragen : Der Kaufmann Karl Christian Hinrih Götting

hieselbst ift als Theilhaber eingetreten. Oldenburg, 1896, Mai 20.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Stukenborg. Oranienburg. Befanntmachung. [13614] _In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts

ift unter Nr. 118 Folgendes eRgaragen worden : Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Frau Fabrikant Franziska Johannsen, geborene

ser.

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Oranienburg.

Spalte 4. Bezeichnung - der Firma: Julius Johaunsen.

Spalte 5. Zeit der Eintragung:

Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. am 20. Mai 1896.

(Akten über das Firmenregister Bd. 5 Seite 122.)

Oranienburg, den 20. Mai 1896,

Königliches Amtsgericht.

Prsorzheim. Handelsregister.

Nr. 18 709.

getragen:

[13615] Zum Handelsregister wurde ein-

1) zum Firmenregister :

Band II1 D.-Z. 99, Firma Chriftoph Becker hier. Die Prokura des Kaufmanns Georg Ferdi- nand Holzhauer hier ist erloschen.

2) zum Gesellschaftsregister :

Band 11 O.-Z. 1068. irma Kucher u. Straubenmüller hier. Theilhaber der seit 1. April 1896 bestehenden offenen Handelsgesellshaft sind: Kaufmann Otto Kuchher und Graveur Gduard Straubenmüller, beide hier wohnhaft.

Pforzheim, den 19. Mai 1896.

Gr. Amtsgericht. I. Dr. Glo. Prfsrorzheim. e Bober: [13616]

Nr. 19 898, Die unter D.-Z. 182 Band II1 des SIenente isters eingetragene Firma K. Müller

ier Inhaber Kellner Konstantin Müller foll

von Amtswegen Inhaber bezw. de tsnahfolger wird hiermit au efordert, einen etwaigen Widerspruch

£6 Sia bis. zum 15,

lih oder zu

gegen die vember d. Js. IMtrift, rotokoll des Gerichts\{hreibers geltend

Pforzheim, 20. Mai 1896. Großh. Bad. Amtsgericht. Dr. Glod.

] } zu machen.

Pforzheim. Handelsregifter. [13758] Folgende im diesseitigen Firmenregister Band IIL eingetragene Firmen sollen von Amtswegen gelöscht werden: 1) V.-Z. 299. Heinr. Kohlrausch hier E: Bijouteriefabrikant Heinrich Kohlrausch ier); 2) O.-Z. 228. Fr. Voll hier (Inhaber: Agent Friedrih Voll hier).

Die eingetragenen Inhaber, event. deren Rechts- nachfolger werden hiermit aufgefordect, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung bis zum 2, September d. Js. \{riftlich oder zu Protokoll des Gerichts\hreibers geltend zu machen.

Pforzheim, den 23. Mai 1896.

Gr. N IL. Dr. Glodck. Pfullendors. SBefanntmachung. [13617]

Nr. 3043. In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen zu O.-Z. 31a. eingetragen :

__ «Die Firma Jakob Klöeckler von Herdwangen ift erloschen.“

Pfullendorf, 19. Mai 1896.

Großh. Amtsgericht. Thoma.

Bekauntmachung. [13618] Nr. 2325. Ins diesseitige Gesellschaftsregifter, OD.-Z. 21, wurde unterm Heutigen Folgendes ein-

getragen : _ Machauer «« Nissel, __ Zigarrenfabrik in Oberhausen.

Theilhaber sind : __ Kaufmann Oskar Machauer und Max Nifsel, früher Werkmeister in der Zigarrenfabrik von Wellensiek & Schalk, beide in Oberhausen.

Jeder Gesellschafter is berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten.

Der Theilhaber Oskar Machauer ist ledig.

Der Theilhaber Mar Nifsel ist ohne Alewdeteaa verheirathet mit Sofia, geb. Lindemann.

Zweck der Gesellshaft is der Betrieb einer Zigarrenfabrik auf Gemarkung Oberhausen.

Die Gesellschaft beginnt am 15. April 1896.

Philipps8burg, den 4. April 1896.

Gr. Amtsgericht. Dr. Vischer.

Philippsburg. Befanutmachuug. [13619]

Nr. 3038. Ins diesseitige Firmenregister wurde unterm Hrullgen Folgendes eingetragen :

,-Z. 3. Firma Johann Anton Breituer in

Wieseuthal :

Die Firma ift erloschen.

O.-Z. 50. Firma M. Katzenmaier im Forst- haus bei Neudorf:

Die Firma ist erloschen.

O.-Z. 73. Firma J. E. Krahmer, Engels- mühle in Philippsburg :

Der Firmeninhaber in am 25. April 1895 ver- florben. Die Wittwe desselben betreibt das Ge- châft seit dessen Tode als alleinige Inhaberin unter der bisherigen s weiter.

b Des 93. Firma Theodor Brecht in Rheius- eim:

Die Firma ist erloschen.

D.-Z. 100. Firma L. Heiler in Kirrlach:

Die Firma ist erloschen.

S 102, Firma Jacob Weber in Wiesen- al :

Der Firmeninhaber if am 23. Januar 1896 ge- Loe, Die Wittwe des\elben betreibt seit dessen

ode das Geschäft als alleinige Inhaberin unter der bisherigen Firma weiter.

_D.-Z. 108. Firma J. Rupert Zimmermann in Rheinsheim :

Inhaber is Kaufmann und Wirth Julius Rupert Zimmermann in Rheinsheim. Gerselbe if seit 12. Oftober 1895 ohne Ehevertrag verheirathet mit Theodor Brecht Wittwe Maria, geb. Schneider, von Rheinsheim.

T 109. Firma H. Wagenhau in Wiesen- al:

Inhaber if Kaufmann Heinri Wagenhan in Wiesenthal. Derselbe ist ohne Ehevertrag ver- heirathet mit Mathilde, geb. Rolli, von Wiesenthal seit 22. Februar 1895,

B den 6. Mai 1896.

roßh. Amtsgericht. Dr. Vischer.

Philippsburg.

Polzin. [13621]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Gesellshaft Curhaus Bad Polzin, Gesellschaft mit Rer Haftung, vermerkt worden, daß an Stelle des aus- geschiedenen Bürgermeifters Schweiß der Rechts- anwalt Franz Klein zu Polzin zum Geschäftsführer gewählt ist.

Polzin, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. RadolIlszell. Sandelsregiftereintrag. [13622]

Nr. 5952. In das diesseitige Firmenregifter wurde heute eingetragen zu O.-Z. 185, Firma: „Max Rothschild“ in Randegg.

Der Firmeninhaber Marx Rothschild hat sich ver- eheliht mit Sidonie Friederika, geborene Weil, von Gailingen. Laut Ehevertrag vom 11. Mai 189 wird das beiderseitige gegenwärtige und zukünftige beweglihe Vermögen der Brautleute sammt den darauf etwa haftenden Schulden von der Güter- MEMEIRIMaNE ausgeschlossen und für Liegenschaft erklärt.

Radolfzell, den 19. Mai 1896.

Gr. Amtsgericht. v. Nüpplin.

Verantwortlicher Redakteur : S iemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Druck der Norddeutschen Buchdrudterei und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

gee t werden. Der eingetragene en

M2 125.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, GenofleniGenE, Zei a

Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 27. Mai

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen B

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (r. 1258)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der S täglih. Der

Das Central - Handels - Register für das Herlin auch durch die E Expedition des Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Deu Deuts

che kann durch alle- Post - Anstalten, für en Reichs- und oi Preußischen Staats-

itel

Bezugspreis beträgt L 4 50 Ins

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 80 9.

1896.

- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

often 20 Á&.

Ey

Handels-Register.

Ratingen, [13623 In das Gesellschaftsregister ift heute unter Nr. 3 eingetragen worden die ofene Handelsgesellschaft Rheinische Kunftziegel- und Thouwaaren- Fabrik Grasse & Geifes mit dem Siß in Breitscheid und als deren SesellsGafter h

1) Fri Grafse, Architekt zu Mülheim an der

uhr, 2) Johann Geifes, Tiefbauunternehmer daselbst. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Theil- haber Grafse bereckchtigt. Ratingen, den 22. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. Bekanntmachuug. : [13624]

In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 358 eingetragenen Firma „Leiser Brann‘ in Rawitsch heute eingetragen: Die R ift erloschen.

Rawits{h, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Remscheid. [13625]

In die hiesigen Handelsregister wurde heute ein- getragen :

I. unter Nr. 388 des Firmenregisters zu der Firma Carl Gommaun in Remscheid-Hasten tolgendy Vermerk:

as bisher von dem Kaufmann und Fabrikanten Karl Gommann senior zu Remscheid-Gerstau unfer der Firma „Karl Gommann zu Rem- sPetv-Galen:. geführte Handelsgeschäft i dur Vertrag auf die Grben des Tae verstorbenen c. Gommann, als Carl Friedrich Gommann, Kauf- mann in Berlin, Friedri Albert Gommann, Kauf- mann in Remscheid-Hasten, und Walter Josua Gommann, Fabrikant in Remfcheit-Gerstau, mit dem Firmenrehte übergegangen.

11. unter Nr. 389 des Firmenregisters zu der Ss J. Lingeuberg «& Sohn in Berlin mit Zweigniederlassung in Remscheid-Hasften :

Das bisher von dem Kaufmann und Fabrikanten Carl Gommann senior zu Remscheid-Gerstau unter der Firma „J. Lingenberg « Sohn in Rem- scheid-Hasteu““ geführte Zweiggeschäft resp. die Zweigniederlassung is durch Vertrag auf die Erben des inzwischen verstorbenen x. Gommann, als Carl Friedri Gommann, Kaufmann in Berlin, Friedrich Albert Gommann, Kaufmann in Remscheid-Hasten, und Walter Josua Gommann, Fabrikant in Rem- heid-Gerftau, übergegangen,

ITI. unter Nr. 344 des Gesellschaftsregisters :

die Firma Carl Gommana in Remscheid- Hasten und als. deren. Gesellschafter : ;

1) Carl FriedriÞh Gommann, Kaufmann in

Berlin, 2) Friedrih Albert. Gommann, Kaufmann in Nemscheid- Hasten, : 3) Walter Josua Gommann, Fabrikant in Remscheid-Gerstau, von denen ein Jeder die Gesellichaft zu vertreten berechtigt ist. /

Die Gefellschaft hat am 1. Jaruar 1895 be- gonnen. 4 :

IV, unter Nr. 345 des Gesell shajstsregisters :

die Firma J. Ligen verg ck&æ Sohn in Berlin mit Zweigniederlassung in Remscheid-Haften und als deren Gesellschafter : :

1) Carl FriedriÞh Gommann, Kaufmann in

Berlin, :

2) Friedrich Albert Gommann, Kaufmann in

emscheid-Hasten,

3) Walter Josua Gommann,

Remscheid-Gerstau, von denen ein Jeder die Gesellschaft zu vertreten berechtigt ift.

Die Gefellshaft hat am 1. Januar 1895 be- gonnen.

Remscheid, den 13. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

St. Vith. [13629] Königliches Amtsgericht St. Vith.

Der Kaufmann Johann Philipp Surges zu St. Vith hat in sein unter der Birma Joh, Ph, Surges zu St, Vith béstehendes Handelsgeschäft am 17. Ja- nuar 1896 den Kaufmann Ferdinand Hertmanni und das Kauffräulein Chcistine Surges, beide zu St. Vith, als Gesellschafter“ aufgenommen, Dieselben führen das Geschäft unter der Firma Surges-

ertmauni weiter. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein Jeder der Gesellschafter berehtigt.

Die für die Firma Joh. Ph. Surges dem Fer- dinand Hertmaani und der Christine Surges er- theilten Prokuren sind erloschen und unter Nr. 2 und 3 des “Prokurenregisters gelös{cht. Die Firma Joh. Ph. Surges wurde unter Rr, 3 des Firmen- registers getalt und die Firma Surges- Hert- pet ic unter Nr. 6 des Gesellshaftsregifters ein-

etragen.

St, Vith, den 20. Mai 1896. :

Masson, Gerichtsschreiber,

Fabrikant in

Solingenm,. [13626] é Def unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen

Bei Rr. 828. Die Firma Fri Hammesfahr mit dem Sitze zu Foche, Gemeinde Gräfrath, je- doch von Sölingen aus datierend, und als deren Jn-

ber der Kaufmann Frit Hammesfahr zu Foche,

meinde Gräfrath.

Solingen, den 22, Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. IIT.

Solingen. [13627]

In unser Prokurenregister i Folgendes eingetragen worden : :

Bei Nr. 321: Die seitens der Firma Carl Schmidt Sohn zu Wald, jedoch ‘von Solingen daticrend, dem Kaufmann Ernst Jeske zu Magde- burg ertheilte Profura.

Solingen, den 22. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. IT1.

13628] olgen-

Spremberg. Befanntmachung.

Zufolge. Verfügung: vom heutigen Tage ift des eingetragen worden, und zwar:

1, In unser Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 140 - vermerkten offenen Handelsgesellschaft „Gebr. Pun zu Spremberg: ;

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. l j

Der Kaufmann Walter Jung seßt das Handels- ges{chäft unter unveränderter Firma fort.

Vergl. Nr. 465 des Firmenregisters.

II. In unser Firmenregister is unter Nr. 465 die Firma „Gebr. Jung“, als Ort der Nieder- lassung Spremberg, Lausitz, und als Inhaber der Firma. der Kaufmann Walter Jung zu Spremberg.

Spremberg, den 21. Mai 1896,

Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [13637] Kaiserl. Landgericht s: : Heute wurde in Band V des Ge!ellschafts- register zu Nr. 218 bei der Aktiengesellshaft unter der Firma „Katholisches Vereinshaus“ in Straßburg eingetragen : i Durch Beschluß der außerordentlihen Geniéral- versammlung der Aktionäre vom 27. April 1896 ift der Artikel 13 der Gefellschaftsftatuten abgeändert worden. | Straf;burg, den 23. Mai 1896. Der Landgerichts-Sekretär: Hertz ig.

Trier. [13630] Zufolge Verfügung von heute wurde unter

Nr. 340 des hiesigen Prokurenregisters eingetragen

die von dem Inhabex der Firma J. Stock zu Trier,

als Zeigniederlassung der zu Koblenz unter gleicher

Firma bestehenden Hauptniederlafsung, dem Hermann

Stock, Kaufmann zu Trier, ertheilte Prokura. Trier, den 22. Mai 1896.

Stroh, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Trittau. - [13631]

In das hiesige Gesellschaftsregister if zu der Firma Grote « Co. in Trittau heute eîn- getragen: : :

In die Gesellschaft is als dritter Gesellschafter der Kaufmann Heinri Joseph August Oftmann zu Trittau eingetreten.

Trittau, 18. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Vöhl. __ Vekanntmachung. 13632]

In unser Handelsregisier ist heute unter Nr. 35 eingetragen :

. Firma E. Welle in Vöhl.

Snhaber der Firma ift die Ehefrau Karl Welle, Emma, geb. Edckert, zu Vöhl, laut Anmeldung: vom 20. Mai 1896.

Vöhl, den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Lahmeyer. Waldshut. [13633]

Nr. 10521/22/23. I. In das Firmenregister wurde eingetragen :

unter OD.-Z. 572: ;

Firma Albert Gautert, Inhaber gleihen Namens, in Geifßlingenu,

unter O.-3. 573:

Firma eee Baumwollzwirnerei Unter- eggingen, Inhaber Fabrikant Jakob Treichler in Wadensweil, Kant. Zürich, Prokurist Hans Trümpler in Untereggingen. j i

11. Zu O.-Z. 89 des Gesellschaftêreaisters Mech. Baumwollzwirnerei Unteregginugen wurde eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöt und die Firma: erloschen ist. :

aldshut, den 19. Mai 1896. Gr. Amtsgericht. 1. Köhler.

Wesel. Handelsregister [13635] des Kyuigtigen Amtsgerichts zu Wesel, Die untér Nr. 421 des Firmenregisters eingetragene

Arma Franz Lenkewis (Firmeninhäber: der leidermaher und Tuchhändler Franz Lenkewitz zu

Wesel) ift gelö\cht am 22. Mai 1896.

Wittlich. (13636]

Zufolge Verfügung von heute ist in das diesfeitige Firmenregister eingetragen worden:

I. Zu Nr. 76, betreffend die Firma Vasftgen- Steffes in Wittlich: das Handelsges{häft ift durh Vertrag auf den Kaufmann und ENroer tell er Georg Spanner zu Wittlich Ha oren welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsezt. Ver- gleihe Nr. 87 des Firmenregisters.

I1. Zu Nr. 87: der Kaufmann. und Gerberet- besiger Georg Spanner zu Wittlich. Ort der Niederlassuny Wittlich. Bezeichnung der Firma: Bastgen-Steffes.

ttlich, den 22. Mai 1896.

Krehbk i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

x Dar E: / T5 H D N L

Genoffenschafts-Register.

Ansbach. : : [13638] 1) Darlehenskafsenverein Simmershofen. Für das guétscheidende Vorstandsmitglied Herbst

wurde der Bierbräuer Geo1g Weinmann von Sim-

mershofen gewählt. 2) Darlehenskafseuverein Berolzheim. Zu den Vorstandsmitgliedern gehört auch Christian Preu, Oekonom von dort. Ansbach, den 22. Mai 18986. Königliches Landgericht. K. f. H.-S. (L. 8.) Napp, K. Ober-Landesgerichts-Rath.

Bamberg. SBefanntmachung. [13639] In der Generalversammlung des Konsum: vereins Forchheim, eingetragene Genoffen- \chaft mit beschränkter Haftpflicht, vom 16. Mai 1896 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Vor- ftandsmitglieder gewählt : : 1) als 1. Vorsitender der Weber Iohann Gorll-r in Forchheim; : i 2) S Schriftführer der Weber Friy Schobcrt allda. Bamberg, am 21. Mai 1896. : Kgl. Landgericht. Kammer für Handelt sact;en. (D. 9) Schäfer.

Bekanntmachung. [13641] ma tem Statut vom 15. Mai 1896 -ift eine Genossenschaft unter der Firma Schlefische Central- Genossenschafts - Kasse in Breslau, Einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pes errichtet worden. Der Sih der Genofsenschaft |st Breslau und der Gegenstand ihres Unternehmens der Betrieb eines Bankgeschäfts zum Zwedcke der r erung des Erwerbes und der Wirthschaft der itglieder. Die Haftsumme beträgt für jeden Ge- \chäftsantheil 2000 . Ein Genosse kann fich mit böchstens 100 Geschäftsantheilen betheiligen. :

Alle Bekanntmachungen in Vereinsangelegenheiten ergeben unter der von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichneten Firma der Genossenschaft. Die von dem Auffichtsrath Egependen werden unter Nennung desselben von dem Vorsißenden unterzeihnet. Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen erfolgt in der Schlesishen Zeitung. Beim Eingehen dieses Blattés oder bei Verweigerung dcr Aufnahme baben die Bekanntmachungen bis zur nächsten General- versammlung durch den „Deutschèn Reichs: und Mt Preußischen Staats-Anzeiger““ zui ec- olgen,

Willenserklärungen und die Zeichnung der Firma für die Genofsenschaft erfolgen mit rechtliher Wirkung gegen Dritte durch zwei Vorstandsmitglieder.

Vorstandsmitglieder der Genossenschaft find:

1) der Schieferdecker-Obermeister Robert Hähndel,

2) der Fuhrherrn-Obermeifter Carl Héymann,

3) der Bankbuchhalter Hugo Boockmann, fämmtlih zu Breslau.

Dies wird hierdurch mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß die Eintragung der Genossenschaft heute unter‘ Nr.‘ 52 des bei dem "unterzeihneten Gericht geführten Genosscnschaftsreaifters erfolgt und die Ein-

cht der Liste der Génossen während der Dienfst- tunden/ in unserem Geschäftsgebäude, am Schweid- nißzer Stadtgraben Nr. 4 im Zimmer Nr. 6, Gerichtös\chreiberei-Abtheilung 11, Jedem gestattet “ist. Breslau, den 19. Mai 1896. Köntiglicbes Amtsgericht.

Breslau.

Bruchsal. [13642] Nr. 12540. Zu O.-Z. 32 des Genoffenschaft s- regifters wurde heute eingetragen: „Helmsheimer Spar- «& Darlehenskaffenverein, eingetragene Genossenfchaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Helmsheim.“ Unterm 30. März 1896 hat fich zu Helmsheim ein Spar- und Darlehensfafsenverein als eingetragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht. und mit dem Sitze in Helmsheim ge- bildet, Gegenstand des Unternehmens ist, die Ver- bältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentlich die zu Darlehen an die Mit- lieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinschaft- icher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinfen sowie cinen Stiftungs- fonds!'zur Förderung der Wirthschaftsverhältnifse der Vereinsmitglieder aufzubringen. Alle öffentlichen Bekáänntmachungen find, wenn fie rehtsverbindlihe Erklärungen enthalten, von wenigstens drei Vor- ftandsmitgliedern, darunter ter Vereinévorstebher oder dessen Stellvertreter, in andern Fällen aber dur den Vereinsvorsteher- zu unterzeichnen und in dem „Landwirthschaftlichen Genofsenschaftsblatte zu Neu- wied“ bekannt zu machen. Der: Vorstand besteht aus solgenden Personen: Michael Schmidt in lmsheim, zuglei als Vereinévorsteher, Benjamin ittrolf ‘in Helmsheim; zuglèih “als Stellvertreter des Veéreinsvorstehers; August: Kormann in Helms- beim, Friedrich“Winnai in Helmöheim und Anton Schührer 11. in Helmsheiin.- Die Einsicht der Liste der Genoffén ist während der Dienststunden des Ge-

richts Iedem gestattet.

Bruchsáäl, 21. Mai 1896. Gr. Amtsgeriht. Mayer.

Celle. Bekauntmachung. [13643] In das hiesige Genossenschaftsregister ift heute Fol. 15 eingetragen die Firma: Landwirthschaftlicher Eimer ein- getragene Genossenschaft ' mit unbeschränkter Haftpflicht. Sih: Celle, ;

Rechtsverhältnisse: das Statut der Genossen dar und ein Nachtrag zu demselben sind vom 30. April 1896 datiert.

Der Gegenstand des Unternehmens ift :

1) gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauhsftöoffen E Gegenständen des landwirthschaftlighen Be-

iebes,

2) gemeinschaftliher Verkauf landwirthschaftliher Erzeugnisse.

Die von der Genoffenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter dec Firma der Genossenschaft und werden von zwei Vorstandsmit- gliedern unterzeihnet.

Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgt durch das land- und forstwirth- schaftlihe Vereinsblatt für das Fürstenthum Lüneburg. Beim Eingehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nähsten Generalversammlung der „Deutsche Neichs-Anzeiger“‘. :

Die Mitglieder des Vorstandes sind: _

der Altentheiler Heinrich Wilhelm Krauel, der Der Heinrich Laue,

ee PE fe Gee driG L G er Hofbesißer Friedri Lodemann aus Kl. Hehlen.

Die Bille tin und Zeichnung für die Ge- nofsenshaft muß mindestens durch zwei Vorstands» mitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Nechts- verbindlihkeit haben soll.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Celle, den 19. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. ILI.

Daun. [13644]

In unfér Genossenschaftsregister i heute die durch Statut vom 10. Mai 1896 errichtete Gerossenschaft „„GSillenfelder Spar- und Darlehnskafseu- Verein, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Gillenfeld eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift, die Verhältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu ver- bessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentlich die zu Darlehn an die Mitglieder erforder- lihen Geldmittel unter gemeinfhaftliher Garantie zu beshaffen, müffig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen, sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wirthschaftsverhältnifse der Veréins- mitglieder aufzubringen, welcher stets, also auch näch etwaiger Auflösung der Genossenschaft, den Mitgliedern des Vereinsbezirks in der im Statut festgeseßten Weise erbalten bleiben foll.

Alle öffentlihen Bekanntmahungen sind in dem „Landwirths\chaftliha Genossenschaftsblätte“ zu Neus- wied bekannt zu machen und, wenn fie rechtsvpetbinds liche Erklärungen enthalten, nah Maßgabe“ dér nach- folgenden Vorschriften in der für die Zeihnuns ‘der Genossenschaft bestimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeihnen. Der Vorstand besteht aus folgenden Personen :

1) Carl Gustav Zillgen, zu Gillenfeld, zugleich als Vereinsvorsteher, /

2) Stephan Thielen, zu Gillenfeld, zugleich als Stellvertreter des Vereinsvorstebers,

3) Iohann Zillgen, zu Gillerfeld,

4) Nikolaus Kaspar, daselbft,

5) Mathias Leonards, daselbît.

ie Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat- mît Ausnahme der na benannten Fäle nur dann verbindlihe- Kraft, wenn sie vom Vereinsvorstéher cder dessen Stellvertreter und mindestens zwet Beisitzern erfolgt ift. Bei —4 licher oder theilweiser Zurückerstäattung von Darlébn, sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500-4 und über die eingezahlten Geschäftsantheile genügt die Unterzeichnung durch den Vereinsvorfteber oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisitzer, um dieselbe für den Verein reer B zu machen. In allen Fällen, wo der Vereinévorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter - zeichnen, - gilt die Unterschrift des leßteren als diejenige: eines Bei

iers. S Die Einsicht der Lifte - der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Daun, den 21. Mai-1896. Königliches Amtsgericht.

Dt. Eylau. Delnnatmoluiz: [13645]

Durch Beschluß der Generalverfammlung vom 9. Mai 1896 sind der Besizer und Landwirth Heinrich Augstien aus Bischofswerder und der Kantor. Richard MünGow von ebenda zu Vorstands» mitgliedern des Vischofswerderer Darlehns- kaffenvereiazs, G. m. u. H. gewählt worden, und zwar Augstien zum Vereinsvorsteher und Mün zum Beifitzer. A

Eingetragen in das Genoffenschaftsregister zufolge Verfügung vom 17. Mai 1896 am 18. Mai i

Dt. Eylau, den 17. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. 1.

Frankenthal, Psalz. [13640] (Bean Bg:

Betreff : Spar: und Darlehnskafse eingetra: gene Genoffenschaft mit R Hasft- p rel a s, lem Vorstande ausgeschiedenen

n Stelle au or Joh. Strefler wurde in der Generalversammlung