1896 / 127 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14170] [14130] Konkursverfahren. : {14111} Konkursverfahren. j Im Verkehr zwishen Weddingstedt und He ; Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto | Ueber das Vermögen des Domänenpächters | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gelten die jeßt bestchenden Fabrkarten für E : Börsen-Beilage Bruhns in Lübee> ist am 23. Mai 1896, Nahm. | Jacobs zu Drense if heute, am 27. Mai 1896, M R I R T OCR R S Ltannes obengenannte Bahnstre>en. 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Vormittags 102 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Robert Lindener, in Firma Robert Lindeuer, | Das Nähere ist bei den betreffenden Fahrkarten- p 9 o 0 9 e 9 Rechtsanwalt Dr. Mes in Lübe>. Offener Arrest | Der Kaufmann A. Weiß zu Prenzlau ist zum Kon- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | Ausgabestellen zu erfahren. im Deut n A s P mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 30. Juni 1896. | kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis | 8. Mai 1896 angenommene Zwangsvergleich dur ltona, den 22, Mai 1896. î s nzeiger Un 0g | Md l cil as nzeiger. Erste Gläubigerversammlung 12. Juni 1896, | zum 26. Juni 1896 bei dem Ae anzumelden. | re<tskräftigen Beschluß vom felben Tage bestätigt Königliche Eisenbahn-Direktion. Vorm. 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin 10. Juli | Es wird zur Beschlußfa ung über die Beibehaltung des | ist, diécdury aufgehoben. 25 Ö 127 Berlii reit den 29, M 89G 1896, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 28. ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, | Amtsgericht Hamburg, den 26. Mai 1896, [14154] Bekanutmachung. S G cl i, Frei ag, cil 9 d S Lübe, den 23. Mai 1896. fowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses Zur Beglaubigung : Holste, Gerichtsschreiber. Am 1. Juni d. Is. treten die nachbezeichneten ; T E Das Amtsgericht. Abth. 1V. und eintretenden Falls über die in $ 120 der Kon- Tarifnachträge in Kraft : Gerliner Börse vom 29. Mai 1896, | Preuß. Konf. Anl. .|6000—1501106,306zG * j Rofto>erSt.-Anl.|34 T Paunoreel He tus 20 1102,10bs A kur8ordnung bezeihneten Gegenstände auf den | [14112] Konkursverfahren. a. Nachtrag 3 zum Gruppentarif TV für die f i / B do. do. [3 1.4.10/5000—150/105 00bzG do, Do, 3 000 2e fsen-Nafsau e N 30 7105,40bz [14095] Konkursverfahren. 26, Juni 1896, Vormittags 10 Uhr, und | Das Konkursverfahten über das Vermögen des E Ed ehete Altona, Hannover Amtlih fesigestellte Kurse e uh A Ss Ba: 99,602 S A914 1000 300/103/00G B x Neumärk: 1300030 106,50B j 4 . . , . . . s s V do. Do, d .13000—30 1102,10 bz

zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den s äsche-Hä : Neber das Vermögen des Kaufmanns Eduard F gen auf abwesenden Leinen- und Wäsche-Häudlers do. St.-Schuld\<.|34| 1.1.7 13000—75 [100,30G o. do. 1895/34 Lauenburger 1.7 |3000—30 1105,40 bz

L T 11. Juli 1896, Vormittags 9 Uhr, vor dem i » . Nachtrag 4 zum Gütertarif für den Osft- Dreßler in Lüben (i G. H. Schlenker’s i i | Emil Johann Heinrich Baumgarth wird nach er g 44 f en Dst ¿ v N tetti RaSfolgee Ed, Pre S Ba Bors SGes Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 4, | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- deutsh-Nordwestdeutshen Verkehr, ; a 4 e d A 0,00 44 | Ser-Deidhb-Dbl. 84 1.1.7 1 S de N g 3000—30 mittags 102 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Lan an eraumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist gehoben, . Nachtrag 4 zum Gütertarif für den Berlin- 1 bfterr. GolboGlb. =— 3,00 & 1 Guld, At er St.A. 9313| 1.4. do. 9. Pommersche . N 105,30bz is zum 26. Juni 1896. Amtégeriht Hamburg, den 26. Mai 1896, Stettin-Nordwestdeutshen Verkehr, L 1 Krone bflerr.aung. W. = 0,86 4 7 Gut, | Atton.S1-A.87.80/24 j O Betr Et. L 1000---200|—,— Posensche i 10 300030 105 206 [ 5000—200|97,25G do, 34) vers./3000—30 [102,00G

9. ooo 3000—200/101,90 bz Preußishe .... i 3900—30 1105,40 bz ./2000——200]—,— : Do. S A D ./3000—-30 1102,00 bz briefe. hein, u, Westfäl. .4.10/3000—30 1105,40G 3000—150121,30B 20. do. | ./3000—-30 1102 00G 3009—2300/117,10G S Ge .4.10/3000-—30 [165 20 3000—-150/115,00S Schlesische . . -4.10/3000—-30 1105,10G 3009-—150|104,506zG D a . /3000—30 1102,60G 3000—150[102,00G SHlw.- Holfte"z, .4.10/3000—30 [195,30S 3000—150/95,59G do. do. ./3000—30 [102,10G

O

Kaufmann Hermann Jêmer in Lüben. Offener : er Arrest mit Rayeigefrist bis zum 24 Guni 1896 | Prenzlau, den 27, Mai 1896. Bur. Beglaubigung: Qol sts. Geridtasreiber, . Nattrag 6 zum Gütertarif für den Nordwest- A Ee Bald, Pl M a0 M 1 Mart Baxes | do, do, 189084. E Anmeldefrist bis zum 24. Juni 1896. Gläu- ; : Sprung, \ E deuts<-Mitteldeutshen Verkehr, oflar = 4,26 1 Livre Sterling = 2000 f Augsb. do. v. 1889134 1. Westf. Prov.-A.Il bigerversammlung den 17, Juni 1896, Vor-| Serihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [14108] Konkursverfahren. - Nachtrag 4 zum Gütertarif für den Nord- Wechsel. Bant-diet, Bimer B ues, Men mittags 10 Uhr. Prüfungstermin den $8. Juli | 714110 Das Konkursverfahren über das Vermögen des westdeut]<-Hessishen Verkehr, Amstecdam,Rott.| 100 fl. |8 T. —, B L Stad Or | veri. 15000—75 [101 70bs FERD, L Lübe r ven 26. M 1896. ; s D K L t iht Bilobite t mit Be- | Iohannes Sa Ux. von Dannenrod wird nah . Nachtrag 1 zum Gütertarif. für den Olden- do, . « e 100 fl. 29 4 ee A bo, “1899 i "5000 ‘60G Lüben, den 26. Mai 1896. {luß 2 99 “b ges Nachmitts 32 Übr quf erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh Bur ‘P ordIodeutlW, und Hessischen Verkehr, Brüfßjek u.Aniwop.| 100 Frks. 3 T. N Breslau St.-A. 80 Königliches Amtsgericht. Antrag der Schreiners- nih E ZAg eheleute aufgehoben. S a Mitt Maire A, für den Olzden- do, do, | 2M im do. do, 1891 T Michael und Elisabetha Moser von Baierba<h | LYomberg a. Ohm, den 23. Mai 1896. v. Nauftag 3 on Ditectarff E Se j Stanbia. Plâge . [10T.| 5 |—,-— Bromberger do. 95 [13520] Konkursverfahren. über deren Vermögen den Konkurs eröffnet. Kon- Das Großherzogliche Amtsgericht. ‘burg-Ostdeutsh- Berlin-Stettiner Verkehr. z SLnenyegen e « 9 L 38 |—,— Gafsel Stadt-Anl. Ueber das Vermögen der Händlerin Anna, | kursverwalter: Kgl. Gerichtsvollzieher Moser in E Tia Die Tarifnachträge unter a. bis f. enthalten unter E S R Sharlottb. do. verchel, Lobatz, geb. Gerber, in Markranstädt, | Vilsbiburg. Offener Arrest und Anzeigefrist, sowie | [14126] Konkursverfahren. j anderem Entfernungen und Frachtsäße für die neu "t E o. do, 1889 Inhaberin cines Herreugarderobe- und Wäsche- | Ablauf der Anmeldefrist bis 18. Juni l. Js. Wahl-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgenommenen Stationen Altenwalde Bederkesa d die E E do. bo, eschäfts daselbst, mit Zweiggeschäft in | und Prüfungstermin am Samstag, den 20. Juni | Wilhelm Esser, Zigarrenhäudler in Krefeld, | Kappel, Midlum, Debstedt, Dorum, ODrangstedt, M e s Ha, E Krefelder do, Leipgig-Kleinzschocher, wird heute, am 22. Mai | l. Js., Vorm. 9 Uhr, im Sißungsfaale. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Fmsum, Langen, Lehe, Spieka und Wremen des L A t | S Defsauec do.91 1896, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | Vilsbiburg, den 26. Mai 1896. hierdur< aufgehoben Direktionsbezirks Hannover. Bantin, Weddingstedt New Bork f N: Dortmd. do.93.95| eröffnet. Der Rechtsanwalt Schnauß in Leipzig Gerichtsshreiberei des Kgl. Amtsgerichts Vilsbiburg. Krefeld, den 26. Mai 1896. L und Zarrentin des Direktionsbezirks Altona, ermäßigte a E A / E Dresdner do. 1893 wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs-| ¡(L. 8) Gilliger, K. Sekretär. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Fraÿtsäße für vershiedene Stationsverbindungen, A ; | Düfseldorfer 1876

L gd trt gts dees (es WEGA dts brd pmk J bak J J pt t bank J J

A, i i f n b jf je j ft fs Go S

E)

—_—_— D s s Dn a C .* D S S =

De

-

-

_

, Badische Sisb.-A. 105,00G 5000— 150 do. Anl. 1892 u.94 5.11 104,20B 5000—150 B eriae Anl. ./4 | vers><.|2000—200]105,90bz 2000—150 do. St.-Gifb.-Anl. 10000-200/105,50G 3000—150/101,80G Brschw. L. Sh.V1 5000-—200 3000-—150|—,— Bremer Anl. 1885 E 3000—75 [100,70bz do. 1887 9000—500/100,30G 9000—100/95,29 6 do 10D 5 3000—75 [100 50G do. 1890... 3000—7% |—,— do, 1992, O 95,00 bz do. 1893. .j3 3000—7S8 E Sr L Db, 3000—?5 1100,60 bz N Metres 3000—200/101,70G Hambrg St.-Rnt. 5000—200/100,70B vo, St.-Anl.86 5000—200/100,50B do, amort.87 3000—75 [104,506 do. do. 9 3009—?5 [101,009 bo. St.-Anl.93 3000—75 [95,00B Lüb. Staats-A. 95 3000—-60 [100,50G Mel. L Ee 3000—60 |—,— | do. kons. Anl. 86 N 20 100,60B do. do. 90-94 B t „eits R lt. Lb-Ob. 5000—100/100,50G Sat S 3000-—100|—,-— Sächs, St.-Rent. 5000—100/100,60B do. Ldw.Pfb. u.Kr. 3000—100 S do: PD 5000—100 Weald.-Pyrmont . L Württmb. 81—83

Ans8d.-Gunz, 7fl.L. Augsburger 7fl.-L. Bad. Pr.-A. v. 67 Bayer. Präm.-A. A E öln-Md. Pr.S

Deffau. St.Pr,A. Hu Loose . übeder 2sofe .

Meininger 7 fl.-L. 12 123,40bz

Oldenburg. Loose 129 1130,60B

103,00G E E E A C Pavpenhm. e S 12 }25,50G

103,00B d, : IL neue Renteubriefe. Obligatiouen Deutscher Aslonialgesellscaften, Hannsvers@e . . .|4 | 1.4.19|3000—30 [105,40bz Dt.-ODftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—3060]{109,00G

500 fr, 36,60bzG Pester Komm.-B.-Pfdbr.|4 | 1.2.8 j 99,00bzG 500 L —,— Polnische Pfandbr. I—-Y|4È| 1.1. 3000 Rbl. P. 67,30B 500 £ 31/806bzG do. do. 44] 1.1.7 |1000——100 RoL P.|67. 30G [lf 100 £ —,— do. Liquid. Pfandbr. 4 | 1.6,12/1000—100 Rbl, PÞ.165,40B i009 £ 32,006z¿G Dortugtes. y. 83/89 449/0|f ¿ 4080 u. 2020 # 141,10G 20 £ —,-—- do. do. LTleine / 406 40,75G 2” 2 32,30G do. Tab.-Monot.-Anl } 408 A —,-—— @ 12000—100 fl. —,— Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 M = 156 f. S.197,90 bz 100 fl. 105, 20bz Röm. Anleihe I steuerfrei 500 Lire G. ae ee 500 Lire 55,60G fl.f. do. IT.-VIITI. Gm. 500 Lire G. 87 00B 500 Lire G. 93,50 bz G Rur. Staats-Obl. fund. 4090 M 103,00 bz 500 Lire P. 95,25G do. do, mittel 20090 Æ 103 30bz 20000 u. 10000 Fr. [87,20bz*® V9, da, kleine 400 103,30G ¿900 u. 100 Fr. 187,20bz do, Do, amort.| 4000 .4 99,80 bz 87,29ù,20 bz da, do, Fieine 400 M 100,40B : 88,00bz fl.f. do. de, v. 1892 4000-—400 „Áá 99,60G 500 Lire P. —,— do. do, feine 400 A 100,00 bz 1500—500 103,80B d0. do, von 1893 4000—400 „6 99,60G 1800, 900, 200 « [100,20G do. do, von 1889 5000 L, &, |88.00bz 2250, 900, 450 „6 |104,00G do, do, feine 1000 u. 500 . S. 188,00 bz® 2000 71,40bz G do, do, 5000—2500 Fr. 188,00 63 f Fr,

do. neue .. Zand\><ftl. Zentral Do. do. j da. do.

Kur- u. Neumärk. Do,

park jak J

-_

S A

S

_—_ m

O pi

-

forderungen sind bis zum 18. Juni 1896 bei dem T erhöhte Frachtsäße für die Stationen der Stre>e U do. do, 1888 Gerichte anzumelden. Es wird zur Beshlußfafsung | (14132] Koukur®verfahreu. [14117] Konkursverfahren. Been Nauen und der Farge - Vegesa>er : T. E do. do, 1890 über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die In dem Konkursverfahren über das Vermögen der In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Bahn, einen neuen Sceehafen- Ausnahmetarif für do E ° 2M. S do. do. 1894 Bestellung eines Gläubigerausshufses und eintreten- | Frau Johanna Mellin, in Firma F. Lorenz | Kürschner Beruhard und Marie, geb. Levy, | übersecis< aus- und eingehende Güter im Verkehr Wien, öft. Wär. BT 169 95 Elberf. St.-Obl. den Falls üker die in $ 120 der Konkursordnung | hier, Brunnenstraße 76, ist zur Abnahme der | Lewin'shen Eheleute zu Kulmsee 1 zur Ab- | mit Bremen, Bremerhaven, Geestemünde und Vege- V E dd - 2M. 29 ba Grfurter do. bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von | nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- | sa> (Grohn-). Schwei Pläße 8, 8 T.

angemeldeten Forderungen auf den 22. Juni Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei | hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- Die Tarifnachträge unter f., g. und h. enthalten i do cas E ] “2M. 1896, Nachmittags 3 Uhr, vor dem unter- | der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | zeihniß Schlußtermin auf den 19. Juni 1896, | u. a. Entfernungen und Frachtsäße für die neu auf- talien Pläße ¡ Aa zeihneten Geriht Termin anberaumt. Allen | und zur event. Beschlußfassung über eine Vergütung | Vormittags Lk. Uhr, vor dem Königlichen Amts- | genommenen Stationen Ethorn, Großenmerr, Loy, wgs Dae e 2M. Perfonen , welhe eine zur O ge- j des Gläubigerauss<usses der Schlußtermin auf den | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2, bestimmt. Neuenberg i. Old., Ohmstede, Ovelgönne, Schweine- Gi, Vetersbur 5 g T!: [916 30b

hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | 17, Juni 1896, Vormittags 11} Uhr, vor Kulmsee, den 20. Mai 1896. brü> und Strückhausen der Oldenburgischen Staats- val A * S 3M.|{ E z _do. do. 89 masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts | dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue i ; Chopke, bahn, ermäßigte Frachtsäße für verschiedene Sta- Warschau L T 54 216, 30G Kieler do. 89 an den Eemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27, Gerichts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts. tionêverbindungen, erhöhte Frachtsäße für die Sta- 5 Are x E Kölner do, 94 leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem | bestimmt. : A tionen der Stre>e Hude—Nordenham, einen neuen Geld-Sorten, Baukuoten uud Kupons. Kénigsb, 91 11] Besiße der Sache und von den Forderungen, für | Berlin, den 22. Mai 1896. [14121] Konkursverfahren. Seehafen-Ausnahmetarif für überseeis< aus- und Rand-Duk [8 9,72 B Engl. Bnkn. 1 £/20,425 bz a 1898

_-

bank jn QO CO 5 O0 pt QO

G5 f

-_-

5000——500/103,20b; B 2000—200|—,—

pri dra prol

do. do. Landscafil. do. aen

pa

O O

R Gfiener do. LY.V. "| ARAW Hallesche do. 1886

E do. do. 1892 E Hildesh. do. 1895 RRT E Karlsr. St.-A. 86

U

S

E 2A L Wt: R S P p 24 2A Mo

r r G) hes pk

Leid

o. s do. O IE, Schlef. altland|@. do. do, do. landich. neue j do. do. do. !2000—200|—,— do. ds. Lt. A. 2000—509/98,00G do. do. Lt. A. .15000—100/102,256G do. do. Lé. O. 5000—100—,-— bo. do. L&. O. 2000—-200|-—,— do. do. Lt. D. 2000—200|—,-— bo. do. Lk. D. 2000—200|—,— do. do. Lt.A.C.D. 1000-—-200{101,50B Schlsw. Hkft.L.Kr. 5000—200|—,— do. do. 3000—-100}/101,50G do, do, 5000—200/102,20G Westfälische . 5000—1004101,60G do. E

5000-—100/95,60G do. E Witor.xitish. T.[B

do, do. II

do. neulnd\<.I1. do. land\<ftl. I.

F # E E

S S, A Spt

L

98.209&

4101,80B

01103,00G 103,00B

-

Ti D S O G5 V U T5 G3 U U S O5 C5

Mi Ot vOE M4 A M

Ee

_

J pm pes Sf t L L A N54

GoPP i i ry pk J 2} bunk J brend park pru QO pak j,

1 1 p în s D N fa Lk jf fa fine fa Qa La js I fa Ék L

_-

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung von Quooß, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des | eingehende Güter im Verkehr mit Brake, Elsfleth Rand-Duk.{ Q Frz. Bïn, 100 F.|81,10B Liegnitz do 1899]

in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum des Köntglichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84 Kaufmanns Geor einri<h Matthiesßen aus | und Nordenham Sovergs. 20/41 \ 3 t pr | AAA Wovergs.pSt./20,41G länd. Noten ./168,35b 15. Juni 1896 Anzeige zu machen. 2 P T IE Lunden wird nach pt an Abhaltung Be Schluß- | Außerdem enthält der Nachtrag unter a. neue 20 Fris. - St./16,20bz G [Îtalien. Noten .|76 (Obs Lübe>er do, 1895 Königliches Amtsgeriht zu Markranstädt. [14134] Koukursverfahren, termins hierdur< aufgehoben Ausnahmefrahtsäze für Eisen und Stahl von der 8 Guld. - St./16,18G [Nordische Noten/112,35G | Magdb, do. 91, 1V Bekannt gema<ht dur den Gerichtsschreiber : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Lunden, den 23. Mai 1896. Station Norden und für Reis und Reisabfälle von Dollars p. St./4,1875G Dest.B p100fl/170,1064 | 00, do, Aktuar Brü>ner. Kaufmanns Leopold Kurnicki, in Firma Valhar Königliches Amtsgericht. Osterholz-Scharmbe> nah Bremen. Imper. pr. St. do. 1000fl/170,10bz Mainzer do. 91 ala O R & Co hier, Krausni>straße 16 und Prinzenstraße 96, E A Mit Gültigkeit vom 15. Juli d. I. enthalten die do, pr. 600 g f.|—, Rufs.do. p.100R|216,90 bz do, do. 88 [14131] ist zur Abnahme der Schlußre<nzng des Verwalters [14115] Konkursverfahren. Nachträge unter b. und h. no< erhöhte Frachtsäße Do, neue, «5% ult. Junt —,— a: i ¿s 2 _Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. R IRSS TUE Uta den M, E FUSS, Bor! Das Konkurbverfahren über das Vermögen des | für Zündholzshachteln (Saßschachteln) von Ebers- do. do. 500 g Mindeto va: für Z-S, hat über das“ Vermögen der Kauf- | ericht 1 hi rost N le Sriedridhfteai 218 E | Kaufmanns Franz Tomuschat von hier wird, | dorf und Habelshwert nah den deutschen Nordsee Tae a s A Q EA Oftpreuß. Prv.-O. L Ser oes Spies, Inhaberin der Flügel B G E H Peti Be , of, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 7. Mai Sa Wr NlaGs ny Dan den ost- N e O u f S@weiz. Not. .|81,00G Pomm. Prov.-A. irma W. L I. V. : B, as 21 ; gp 0 h i a, 2 nen, der Nachtrag unter c. erhöhte o, kleine weiz, Not. „181, x T t <hreiuer & J. V. Spies Tabak- | " $erlin, den 22. Mai 1896. Leo, angenommene Zwangspergleich dur rechts» | Sractsäue für die Station Bärwalde N.-M. und Ho. Cp. z. N.Y. E s Pojen: Prov-Anl

0

E T L LA patt bek ges teenEes g Lebr (A A P A P bof a Io bo ÈS P f do

v ar cer A:

Go 7 tit rp vit 1 wir dd e d

M

ff E S B

G5 I C T S C5 C3 C13 D CII C0 Co T5 C33 if

44 prak juni

u

101,90bz 102,70G

pq

e O. o. —_—H o i Ie A I

D

‘nid r

Aas

h

fand dund fund: jaead: falk Jarl fue Pap: fett fal eal dank Pie jmd jd Jeinl dave: jak fert eat pie S: De M

44,25 bz 25,60G 146,20 bz 157,50 bz 105,70 bz 140,80B

r

100: Ties 150 [131,00bz

E L

O I

O

L)

Hf fk jf bk jf C5 CD fu s

Wet dp O Wr Ur Er

«&« Cigarrenfabrik, Wein- «& Spirituosen- S : : kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist | j eschäft bier, Wohnung : Dreifaltiakei ( __ von Quooß, Gerichtsschreiber e B. i ; 4 ; [ j der Nachtrag unter b. erhöhte Frachtsäße für Eisen- Belg. Noten .181,05 bz do. fleine/324.00G dO, bo, » L Ar i ThL D Meri Pg plaß MOT, des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 84. N E g t Al ers zum Hochofenbetrieb im Verkehr mit der Sta- Zinsfuß der Reichsbank : W-Ssel 3 ‘/e, Lourh. 34 u 40/6. PottdamSi-A 2 ofgartenst 2, d , Mi y T C RO E T ; ; Cie 5 ion Tworog. : i s

U C au, N AEEe es [14133] Konkursverfahren. tats Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 111; Die Nachträge sind dur die betheiligten Abferti- Fonds und Staats Papiere. i egensbg. St.-A. Rechtéanwalt Wallner hier. Offener Arrest erlassen Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am Lyck, den 22. Mai 1896 gungsstellen zu beziehen. L Hf. Z.-Tm. Sélte u K Rheinprov. Oblig.

Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur hen, 18. Januar 1894 gestorbenen Wittwe Marie E “Königliches Amtss it Hannover, den 26. Mai 1896. Dtiche Rhs.-Anl./4 1.4,10/5000—200][106,40G o 0D. i Meyer, geb. Schultze, hier, Magdeburger Plat 3, E S RET Ee Königliche Eisenbahn-Direktion. do: O) 24 gert. 5000—-200 G N R

S : D i ;

v v punk Jerk jut bank pen pam Peck pern per fern jak pur juoad I bund puenb pem erd puad por pack prak pmk punak jam jem rack jamd pumò frank jeenk fri prak jed pan pad C umb jam pan T pi BELE M * » . Di S e. . o

pri =A f J ht <2 4 O D O

wi a wer

ta. S a 5 I I U I I C S G Ihn If 5 S

D

S U S 00 Do S S. Q

E L418 TEAOLN D 0 I U 0k U I FE É F A F HUZE i D NS U B A E AA T Le S L E A E E N A N A íYAíAAAîURI=IW

US U I TI C33 C0 T5 D e UI T3 In (O 1D C2

04> bp ees 2 J jam

P e L R L E E

d vas pra D

S do. do.

E ! - -mi 14114] Konkursverfahren. ; do, ult. Juni 99,60 bz Nixdorf. Gem. -A.

fassung über die Wa 5 <lußte-mins aufgehoben worden. [ 4 ERLEVETIKNYTE E [14181]

hl eines anderen Verwalters, Berlin, den 22. Mai 1896. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Die mit unserer Bekanntmachung vom 18. März Ausländische Fouds. Gr Don.-A. m1 Kupon Tan Stüde

BesteKung eines Gläubigeraus\{ufses, dann über die von Quooß, Gerichtsschreiber des Kaufmauns Carl Gebhard in Stafßfurt | [. J. angekündigte Neuausgabe des Norddeutsch- do. GlbdA. 52/ci. g. 16.12.983|-—

in $$ 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten a M h : j n arl C : “ang ausgabe ; R ; Fragen auf Moutag, den 22. L OULE, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, Schweizerischen Kohlentarifs (Theil 11 Heft 2 der Argentinif{e5?/sGold-A.|— | i M do. mit ee “: j 0D. R. 19.12.33

4 : E zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Verbands-Gütertarife) tritt 1. Suni 1896 i D O Rio Ca On Een Bob | [14136] Konkursverfahren. damn der bei der Vertheilung zu berüd>siti- | Geltung. Die in Verselbia Véfancienaiung an- da: 44% o ien 1000 u. 500 Pes. |55,00bzG do. utt lazf. Kupon] - Vormittags 94 Uhr, im *Ges<äftóiimmer Das Konkursverfahren über das Seen des 20. J T er O Ein auf den | gekündigten Maßnahmen, als Aufhebung und Er- de, do. leine 100 Pes, [55,00 bzG do. i. K.15.12.93 Nr. 43/11, bestimmt. R, D Kiter zu Berliu ist, nach- Königlichen Amtscerichte biersetbit pee vor dem } höhung gewisser Frachtsäße und Uebertragung do, 449 äußere v. 88 1000 f 55,70 bz do. mit lauf. Kuvon/- München, den 23. Mai 1896. 2. M arti e pen L Staßfurt, den 19 Mai 1896 é a Ss: is Theil 2 Leit 5 erste T do. do. S: 2 L Ee Hoüländ. E er Cnt Ag 4 x ; 90 D o , d ° er Verbandstarife w ichen T di s é G Ld 9,7 ; „„Kred.-L. Der Königl. Sekretär : (L. 8,) Störrlein. | kräftigen Bes<luß vom 18. April 1896 bestätigt ist, tat E L ELVER i Der Vertkaufépreis ter Neuausgabe beträgt: eríte do, bo. Feine 20 2 55 Tb Ital: teuerfr. Hyp.-ObL. [ii85] R GSOE H p SELantnng s Eclisitermnns aufgehoben worden. Gerichtsf<reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung (Verkehr mit der Osischweiz) 50 , Bartetkaloose i.K.20.5.95 100 Ure 28,25 bz G do. o Nat.-Bk.-Pfdb. 0 erlin, de 396. D s ite 2 i B i ittel- 3 i Nat.-Bk.-t Das Kgl. Bayr. Amtsgericht Neitniarit O.-Pf. indler, Gerichts\@reiber [14105] K. Amtsgericht Ulm. ire aut Lee Veittardt ba) 0 o vit i Bularitler Stade Anl 84 2000—400 100406 G do, Lo erte (3090 Gt bat Lee, es 23. Me Jou E Ct 9} uhe, des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 83. ¿a A E a s SEIeN Karlsruhe, den 24. Mai 1896. j do, do. fleine 400 #4 [00/10b¡G ‘do, do. R uber tas Bermögen des Fohann r olz- in Ulm ij na altung de uß- N ili 5 u A ( . I händler in Neumarkt O.,-Pf. den Roukus m [14136] Konkursverfahren, termins und na< Vollzug der Stblußvertbeilung O Pms 4 Spal oven A, E "deine 0s  1001062G . E a a ‘nene öffnet. Konkursverwalter ift der Kgl. Gerichts- | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | dur Gerichtsbeshluß vom 26. Mai 1896 aufgehoben | der Großh. Badischen Staatseisenbahnen. do. do. A 4050-405 «A |92,006zB do. amort. 52/0 ILL.IV. vollzieher Hagen dahier. Offener ‘Arrest und An- | am 20. September 1889 hierselbst verstorbenen | worden. i —— Buen. Aires 59/9t.8.1.7.91 5000—500 «M 140,25 bzG Karlsbader Stadt - Anl. ¿cigefrist bis Freitag, den 19. Juni lfd. Irs., Vor- | Agenten Otto Karl Nobert Rust ist zur Ab-| Ulm, den 26, Mai 1896. _ | [14177] do, do: E bo: 1000—500 A [40,25bzG Kopenhagener do. mittags 9 Uhr, Anmeldefrist bis inkl. Samstag, den | nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- Gerichtsschreiber Schneider. Südwestdeutscher Eisenbahn-Verband. do. do. Golb-Anl. 88 1000 £ 80,70 bz do. do. 1392 20. Zuni 1896, Nachmittags 6 Uhr. Allgemeiner | hebung von Einwendungen gegen das Schluß- L Mit Wirkung vom 1. Juni l. Is. sind die do, do. do. 500 £ 80,70bzG Liffab, St.-Anl. 86 I. I1. Prüfungstermin Dienstag, den 30. Juni 1896, | verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd>- [14104] K. Amtsgericht Ulm, Stationen Speyer Hafen und Worms Hafen, erstere do. do do 100 f 81,00bzG do. do, Teine Vormittags 9 Uhr. Beschlußfassung über die | sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | „Das Konkursverfahren gegen Jofef Nold, Wein- | für die Beförderung von Getreide und rohe Baum- 90, do. do. 20 L 81,25G Luxetnb.Staats-Anl. v. 82 Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläubiger- | der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- | händler in Ulm, ist nah Abkaltung des Schluß- | wolle und leßtere für die Beförderung von Getreide Bulg Gold- yp Anl. 92 405 „6 u. vielfache 97,25 bz G Mailäader Loose ausschusses 2c. Montag, den 22, Juni 1896, | mögensstü>ke sowie über die den Mitgliedern des | termins und nah Vollzug der Schlußvertheilung durch | in die Transit-Tarife für Güter, welche von einem do. NationalbankPfdbr.1 1000—-500 « 195,00 bzG do do L A Bermtians 9 Uhr. | Gläubigerausshufses event. zu gewährende Vergütung Sea den heutigen Tage aufgehoben worden. | belgishen oder holländischen Hafen zu Schiff nah do. 9, II. 1000—500 A 195,00bzG Merxrikanise Anleihe . . R E 23. T E: der Schlußtermin auf den 25. Juni 1896, Vormit- m, E . 2a Des i Ludwigshafen a. Rhein bezw. nah den Rhein- und Ghilecn, Gold-Anl, 1889 1000—-20 g 92,50bz FL.f. do. do gl. Gerichts\{hreiber Monat h. an i Ma r Beue rien Arntóe erihtéshreiber Schneider. Aan A0 euen und Ian da nah Basel bad. 0. do. R j riedrihtr. r: DOT, I . \. w. wei f T S x ; [14109] lügel B part Saal 32, estimmt. L s AEPEE R Ar, S rit ti ard E E u SiinefilŸe Staats e: ; erlin, den 26. Mai 1896. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nähere Auskunft ertheilen die Güter-® j ; : adt - Anl. , Mat A Ewa *Seilcmac f Ai Sa 1 _ Thomas, Gerichtsschreiber Bäckermeisters Hermann Bamberg hier wird fieilen pa BCs hs Ec Sa Bde: Din Landm.-B.-Dbl IV am 27. Mai 1896, Vormittags 49 Übr, das Kon- des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 81. pa ersmtater Abhaltung des Schlußtermins hierdurch alen L N E! nb Bajel. do, É s j sv Ö on 4 E E: 7 s ¿ arlsruhe, 26. Mai 1896. do. Staats-Anl. v. 86 Gemeindevorstand Wilhelm “Polke in Hirschfelde. LEe9) Konkursverfahren, MEELRAL,, den Ste A LIE, i General-Direktion do. Bodkredpfbbr. gar. Anmeldefrist bis 27. Juni 1896. Erste Gläubiger- Das Konkursverfahren über das Vermögen des roßherzogli<h Sächsisches Amtsgericht. der Grof:h. Badischen Staats - Eisenbahnen. Dsnau-Regulier.-Loofe . versammlung 20, Juni 1896, Vormittags Kürschnermcisters Hermann Vogelgesaug zu Hufschke. B yptishe Anleibe gar. . ¿11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 9. Juli Bernftein wird nah erfolgter Abhaltung des [14152] Bekanntmachung. 0, E: » s 1896, Vormittags ¿11 Uhr. Offener Arrest Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Elsafß;-Lothringisch-Luxemburgis<-Vayerischer do. do. Gan mit Anzeigefrist bis 18. Juni 1896. Verlinchen, den 23. Mai 1896. Gütertarif vom 1, Juli 1895, do. do, kleine

Königliches Amtsgericht zu Oftris. Das Königliche Amtsgericht. arif- pl | Mit Wirksamkeit vom 1. Juni l. F. ab kommt do, do. pr. ult. Juni! Bekannt gemacht durch den Gerihöseiber : R P M: I T | z Betauntmachungen der Ausnahmetarif Nr. 5 (für Düngemittel) auch do, Daïra San.-Anl.

Éry: Veu>ert, (14094) Konkursverfahren. j im Verkehr zwischen der Station Deutsh-Oth und nländ.Hyp.-Ber.-Anl. xp. P In dem Konkursverfahren über das Vermögen des der deutschen Eisenbahnen. den sämmtlichen in den direkten Verkehr einbezogenen Su, E, s ee P a n Väckermeisters C. Handke zu Genthin is zur | [14153] E bayerishen Stationen zur Anwendung. do, St.-G.-Anl. 1882 [ U B) Léa ds onkursverfahren. Sara der nachträgli<h angemeldeten Forderungen _Eisenbahn-Direktionsbezirk Altona. Im Verkehr mit Lindau, Oberreitnau und Schlach- doi do, b, 1886 eber das Vermögen des Kaufmanns Leopold | Termin auf den 10, „Juni 1896, Mittags | Die an der Stre>e Heite—Weddinghusen—Karo- } ters sind hierbei der Frahtberehnung die nachstehen- do, D 08 Lask Inhaber der Firma „¡Verliner Damen | 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | linenkoog und zuglei in unmittelbarer Nähe der | den Entfernungen zu Grunde zu legen: burger Loofe

rar gr eug Leopold Lask“ hierselb, Alter | selbst, Bimmer Nr. 10, anberaumt. Stre>ke Elméhorn—Hvidding belegene Haltestelle Deutsh-Vth—Lindau . . . 552 km, alizise Landes-Anleibe art Nr. 91 ist heute, Nathmittags 54 Uhr, | Genthin, den 17. Mai 1896. Weddingftedt is nunmehr auch zur direkten Per- e S=DberTCIInau ¿064 6 Galiz. Propinations-Anl. das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : i __ Broemme, : sonen- und Gepä>abfertigung für den Verkehr mit o « —Schlachters . 5939 ,„ Genua-Loose... . “emze aer Georg Fritsh hier. Offener Arrest mit Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Stationen der leßtgenannten Stre>e eingerichtet und München, im Mai 1896. : Sothenb. Si. v. 91 S.-A. : eger, sowie Anmeldefrist bis zum 18. Juni i ————— wird die Betriebseröffnung in dieser Richtung mit General-Direktion Griech. A. 8: 84 5°/,4.8.1,1.04 . Erste Gläubigerversammlung am 24. Juni | [14123] Beschluß, dem L. Juni d. Js, stattfinden. der Kgl. Bayer. Staats-Eiscubahnen. do. mit lauf. Kupon 1896, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin Das Konkursverfahren über das Vermögen des Aus diesem Anlaß kommen vom vorgedachten Tage do. 5 9/0 intl. Kp. 1.1.94 am S, Juli 1896, Nachmittags 124 Uhr, im | Schnhhänudlers A. Blumenthal zu Gerresheim | ab im Verkehr mit der Haltestelle Weddingstedt B do, mit lauf, Kupon Zimmer 15 des Amtsgerichtsgebäudes, Sapiehaplay | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | neben den bisherigen au direkte einfahe und Rü>- Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth do, 60/5 kons. Gold-Rente

Si E A ei dd Fiuaa blung zer ina eta an die Gläubiger (agten das A von s, Eddelak, Sriedrichs in Berlin. do, do.

, - . ge , adt, Hamburg— Altona Verbindungsbahn, Hemming- h s / __ Saartowicz, : Gerresheim, 23. Mai 1896, stedt, Husum Y und M., Itehoe, inder Meldorf, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin bo. Mon. Anl. ¿A110 Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. St. Margarethen, St. Michaelisdonn und Wilster Dru> der Norddeutshen Buchdru>terei und Verlags do, mit lauf. Kupon ——— zur Verausgabung, ¡¿ Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, do, do. 1.1.94

f G5 5 5

meldung der Konkursforderungen bis 20. Juni 1896 | {2 j U E einsließlih bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- E infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des

x4 *

T tin bam G

E AAT

C as S

Mo R O:

Ta A Ars

. Sade . . * . 5

O00 wel 02> n.

do M Be

Imi jen ORIO 20 fred Pank Luk funk QO ODONMTINNO

io P E nto DO DY dck park

wr

s D P fm P f f n Sm Pn S

P D o. Wr

o H

ssorat: pu de pr dul Pn E duk ded pack fue punk pu pan pril pund bed jund que Prt erk

4009 Æ 71,50bz G do. do. 1000 u. 500 88,00 bz*® 1000-100 «A 1—,— do, do, 5000---2500 88,00 bz 45 Lire 39,90 bz do. d9. 1000 u. 500 88,09 bz * 10 Lire 13,60 bz do. do. 4095 M 88,00 bz 1000—500 £2 196,00B Ruff.-Gngl. Änl. 13. 1822 1038 u. 518 2 I—,— 100 L 96,00B do. do, kleine 148—111 £ -— 20 £ 96,00G do, do. von 1359 1000 u. 100 2 |—,— 95,90à,80 bz to. tons. Ank. ba 1880 625 Rbl. G. 102,80G 1900—500 £ 96,10 bz do. ho. do. j 125 96. G. 102,80G 100 £2 96,10bz do. d9. pr. ult, Juni : j —,— 20 L 196,25 bz do. inv. Anl. v. 18874 | 1.6,10/10000—100 Rbl. B.]—,— 95,90bz do. do, pr. ult. Juni 200-—20 £ 87,10B do. do. IY. 10000—100 Hb |—,— 20 £ 87,25B do. Sold-Rente 1834 1000-—500 RbL, }109,30G 1000—100 RbI. P. 173,50B do. do. i 125 RbI, 10 Fr. 21,00 bz do. do, pr. ult. Juni / 1090 u. 500 $ G. 1112,75B do, St-Anl. y. 1839 .| 21265—125 Rbr. E, 4500—450 M do. do, kieine 625-—125 RbI, G. 20400—10200 „6 - bo. do. 1890 II. Em. 500—20 £ —,— do. d9. fleine/3 2040—408 M - do. do. ITL. Gm. 500-—20 £ 1000-—20 £ —_,— do. do. 1892/4 5000—500 „« do. do. IV. Em. i 500-20 f 4050—405 —,— do. do. 1894/34 20400—408 „(6 e do. do, 1394 VI. Gm. . 3125-125 Rbl, S. 19 æ - 39 M 158,10 bz E t: s e 1000 E wo . E. E 410 „A 0-—405 —,—- 0. do, etne s 4 . G, e « Ult, 4050405 Ä —— do. do. pr ult. Juni adi 4 M Ma: Eis-Anl. 1.1L „3125 Le E G. —-! —_,— ë ier-Rente . s O u. a o. do, ver . S. V Fr. 05H do. UR S j i 1000 u. 100 - de QIN 125 Rbl. G. 5000-— —,- ; ¿DD, PL; UIT, JUU iat s 9, do. pr. ult. Zuni 1000050 98/40B |kl.f. 4 Silber-Rente S6 1000 u. 100 fl, 1101,50bz do. do, III. z 125 RbL, , 150 Lire do, do, ine 100 fl. 101,90 bz do. Staatsrente 25000—100 I. P.|66,30G 800 uy. 1300 Kr. 199,80G do. do, 1909 v. 100 fl, 7101,60bz do ust. Juni 3600 Fr 590 A s | 500-—100 RbL P. |—,— 150 u. 100 Rbl. P. [98,10à,20bz

5000 u. 200 Fr. do. do Feine 100 fffl. e do. Nikolai-Obligat. . 100 #6L. P. |[193,00G 100 Rbl. P. [170,00G

If Pai Punk fark fei Ge Prot Puk Pank Junk jf 3s f E Ra J J ned jak pre

o D N . ©

Q 5k

beab park ur e I jus

BRNR RBRR| | r Ae Ei DSL R

3 O =I=J SD-£>

Ra

20400 —— do. do. kicine 1009 4 105,20b¿zG do. do. pr. ult. Juni 500—50 £ 108,70bz do. do, 1890 4500-450 A |—,— do, DO, 100er 2000—200 Kr. |—,— do. do. 20er 2000—200 Ke. |—,— do, do. pr. ult. Juni! 5000—200 r. |—,— do. Staats-Gisb.-Obl. 5 2000—50 7, 199,90G gr.f. do. do. Teine/5 100 fl. —,— Moskauer Stadt-Anl. 86/5 1000—100 £2 Neufchatel 10 Fr.-L. . .|— 1000—20 L |—,— New - Yorker Gold - Anl.|6 1000 n. 500 $ |—,— Norwegishe Hypbl.-Obl.|34 100 u. 20 2 —,— do. Staats-Anleihe 88/3

uk jc ft pre faed pack emb jaank pem Jack puak pet fut prrdk jumt fund jus pmk frank jreek pak vem du p. E S S S-W @ 5 S «M 8 d E S um 06. T AE 0A 0 S0 E Ie E E E E E E 4 22 E Oa band jorak pmk C L J J 1 N J i N 3 4 A} pen Pei park pur ju prrk merk

E SSSTFSE I (S1 1111111

brd lmd jard

e

A U Ai uk J ju ju

. a - . * * L CID pu pk prak pam pem rem CFT

vi ¿D SE ded fert dect (D) D î= pa m Ss Q C [ESA Se. e 20 (T: C7 1 1 Ma 1 Jn f pa Q E C T E N a4

Go G0 N G5 G5 G If j N v s aal

non r jd d bet e

pi QD C9 A =A ©

S E 2 f bo O îa

d © 3 16 15> 5m n 15 d

wr

es c e ez N es h Lei Ds as Su

B uss o

29

Do ©

pur J jd (2 pad J} pre Le S

N e La Q Q:

o

000—2500 Fr, 32.10b G do. do. pr. uli. Juni —,— do. do, eine s ; y do. Staaisich. (Lot.) . 10000-—200 Kr. 183,50bzG do. Poln. S<haz-Obl. 200 Kr do Feine 11000 u. 500 Rbl. P} —,— 106 ReL M. G. 112087G

32.10bzG do, - fene R. ; 84/00 bz do. do. 27/20 bi G 99. Loose v. 1854... 250 fl, K.-M. do. Pr.-Anl, von 1864 1000 u. 100 RbL G [105,106 5000-—500 M [102

n E

f 5 f j ja Er E

27:40 do, Kred.-Loose v. 58 . 100 fl. Dest. W. |[339,00bz do. do, von 1866 G do. 1860er 0 Ge 100ò, 500, 100 }. 1152,20 b; B do. 5. Anleibe Stiegl. —,— do. gd pr. n 100 u. 50 fl L 04 NUGGRLE E ¿ do. Loose v. Es z u, o ,75 bz 0. d Ds do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 #Æ& |—,— Schwed. St.-Ank. v. 1880

,

b J

Ge O G R E P 6 Da 1 fa pf If GS-0 d pektret dec 20

S E

T ee