1896 / 128 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

S E Ar tr A T Tr tis eimge gem Ug zte dn S twe D Ri, t ne

* E E n Ma arp a DE E E S E E EIRN Weni:

ei ta anplae Ünlterschrift eines Mitgliedes aus- reichend.

Die Berufung ¿ä den Generalversammlungen erfolgt von dem M Tro oder dem Vorstand dur tinmaltges Ausschreiben in dem Gesellschafts- blati, welches mindestens 15 Tage vor dem Ver- \ammlungétage erschienen sein muß unter Mit- teilung der Tagesordnung.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den „Deutschen Reichs-Auzeiger““,

Der Vorstand der Gefellschaft besteht zur Zeit aus den Kaufleuten :

August Paul Fiedler in Freiberg und

Carl Max Jabn in Grundmühlen bei Klostergrab.

Das Landgericht Hamburg.

Tiannover. parat; de h P [14236]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 5420 zu der Firma Aug. Thou «æ& Co. Glasfabrik Schorborn eingetiagen:

Der Gesellschafter Kaufmann Theodor Hirsch in Hannover ist aus dcr Gesellschaft ausgetreten.

Die hiefige Zweigniederlassung ist aufgehoben.

Hanuover, 27. Vai 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Meitsteädt. Bekanntmachung. [14237]

Das Erlöschen der unter Nr. 2 des Prokuren- registers eingetragenen Prokura des Kaufmanns “r Ballin jun. zu Hettstedt als Prokurist der

irma Fr. Ballin zu Hettstedt ist zufolge Ver- fügung vom 23. Mai 1896 am 26. Mai 1896 ein- getragen. :

Hettstedt, den 26 Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Milchenbach. SHandel8regifter [14238] des Königlichen Amtsgerichts zu Hilchenbach. In unser Firmenregister is unter Nr. 82 die Firma Löwenapotheke, Chemisch - technisches Laboratorinm sür Desinfectiousmittel von Heinrich Jrle, und als deren Juhaber der Apotheker Heinrich Irle in Ferndorf am 26. Mai 1896 eingetragen. Eiattowitz. [14448]

In unserem Gesellschaftsregistex ist bei der unter Nr. 87 eingetragenen eni Eat Petroll «& Hadamik zu Antonicuhütte in Spalte 4 beute Folgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Ge- fellshafter aufge!öft.

Kattowitz, den 22. Mai 1896.

Königlies Amtsgericht. Koblenz. BSBefauntmachung. {14240]

In das hiesige Handels- (& esellshafts-) Negister ist heute bei der unter Nr. 117 eingetragenen Han- delsgesellshaft „Levinger @ Cie‘! in Koblenz vermerkt worden, daß die Mitgesellschaster Wittwe akob Levinger und Erna Nachel Levinger aus der Handelsge fellshaft auêägeshieden sind und daß die beiden Gesellshaster Max und Alhert Levinger, beide Kaufieute, in Koblenz wohnend, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt is, das Han- delsgeshäft unter derselben Firma fortführen.

Koblenz, den 27. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1], Koblenz. Bekauntmachuug. [14239]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden: :

1) Zu der unter Nr. 229 des Gesellschaftsregisters eingetrazenen Handelsgesellschaft „F. Martini «& Cie“ in Kobleuz, daß der Weinhändler Philipp von Karben hierselbst das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fortsetzt.

2) Unter Ne. 628 des Firmenregisters die Firma F. Martini «& Cie‘ in Koblenz und als deren “Snhabecr dec Weinhändler Philipp von Karben hierselbst.

3) Unter Nr. 129 des Prokurenregisters die für die Firma „F. Martini €& Cie“ hierselbst dem Kaufmann Franz Martini zu Koblenz ertheilte Prokura.

Koblenz, den 27. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. Köpenick. BVefagauntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 58 die offene Handelsgesellshaft in Firma Che- mische Fabrik Dr. Meyer uud Dricdger mit dem Siye in Ober - Schönweide eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: a. der Chemifer Dr. phil. Paul Meyer zu Berlin, Flensburger Straße 19 a, b. dec Chemiker Adolf Viedger zu Berlin, Köpenider Straße Nr. 1. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1896 begonnen.

Köpenick, den 22. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kulm. _Vekanntwœachuug. [14242] Zufolge Verfügung von heute ist am 27. Mai 1896 in unserm Handelsgesellschaftsregister Nr. 26 eingetragen, daß die Vollmacht der Liquidatoren der aufgelösten Handelsgesellschaft : Morit; Lazarus

E Lazarus et Gustav Wolff zu Kulm: Rechtéanwalt Sternfelb und Rendant Froehlich hierselbst erloschen ift. Sekt. IX Nr. 4. Kulm, den 27. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. [14243] Vekauutuachung.

In unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom 20. Mai 1896 an demselben Tage einget: agen unter Nr. 226:

der Kaufmann Hermann Schiwmwmelpfennig zu

Lauenburg i. Pomm.,

Ort der Niederlassung: Lauenburg i. -Pomum.,

Bezeichnung der Firma: Hermanu Schimmel: pfennig.

Lauenburg i. Pouim., den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm, [14244] Vekanutmachung.

In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom 20, Mai 1896 an demfelben Tage bei Nr. 21 (Firma Th. Sch!mwelpfennig) folgender Ver- merk eingetragen:

[14241] |

Die Prokura des Kaufmanns Hermann Scbimmel- vyfennig ift erloschen. Lauenburg i. Pomm., den 20. Mai 1896. : Kö:dglihes Amtsgericht.

LÖlZzen, Bekauntmachung. [14245] J unser Handelsregister zur Eintragung der Aus- [chließjung der ehelichen Gütergeuieinsdaft ist am 2 E 1896 nachstehende Eintragung sub Nr. 60 erfolgt:

Der Kaufmann Victor Lehmann zu Widminnen Inhaber ter sub Nr. 115 eingetragenen Firma Victor Lchmanu zu Widminnen hat für seine Che mit Doris, geb. Gruehn, durch çericht- lichen Vertrag, d. d. Johannisburg, 12. Mai 1868, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen und ift bestimmt, daß das von der Doris Gruehn in die Ebe gebrahte Bermögen die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben foll. Zur Zeit ift der Konkurs über das Vermögen sowchl des Bictor Lehmann wie auch der Ehefrau Doris Leh- mann, geb. Gruehn, eröffnet.

Löten, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Lübbecke. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Llibbecte.

Unter Nr. 42 des Gesecll]aftoregisters ist die am 25. Mai 1896 unter der Firmx C. & G. Hunke errihtete offene Handelsgesellschaft ¿u Lübbecke am 28. Mai 1896 eingetragen, und sind als Gefell- chafter vermerkt :

1) der Kaufmann Carl Hunke zu Lübbecke, 2) der Kaufmann Gustav Hunke zu Lübbecke.

Magdeburg. Sandelöêregister. [14247] 1) Die Firma „Ferd. Schwenckert‘“‘, Inhaber die Witiwe Schwenckert, Caroline, geb. Lefebure, hier, unter Nr. 2857 des Fiumenregisters ist gelöscht.

2) Der Kaufmann Carl Eduard Brückaer bier- selöst, als Geselliafter ter offenen Handelsgesell- [chast „C. Ed. Brückuer“‘ hier, unter Nr. 1564 des Gesfellschaftéregisters cingetragen, ist am 18. Fe- bruar 1896 verstorben; seine Eiben find aus der Gesellschafi ausgeschieden und diese dadurch aufgelöst. Der MiigesellsGafter, Kausmann Paul Brückner, seßt das Geshäst für alleinige Nehnung unter der bisherigen Firma fcrt und is als deren Fnhaberc unter Nr. 26889 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Ge!ellshaft unter Nr. 1564 des Gesellschaftsregiste:8 gelöscht.

Magdeburg, den 27. Mai 1896.

Köntglihes Amtsgericht A. Abtheilung 8. Marggrabowa. SBecfanntmahung. [14248] _ Handelsregister.

In unfer Gesellsczafteregister ist heute bei der unter Nr. 11 «cingctragenen Handelégefell\caft Nebelung & der Auztritt des Gefellschafters Carl Friy yon Duneyken und der Eintritt des Gutébesigers August Heciser von Emmashof als Ge-

fellsshafter vermerkt worden.

Marggrabowa, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. V, Melsungen. Sandel8regifter [14251] des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen.

U L D:

Tuchfabrik Adelshausen L. & C. Müller in UAdelshausen.

Es sind Inhaber der Firma

1) Landwirth Lorenz Müller ] von Niederdorla,

2) Landwirth Carl Adam | Kreis Mühlhausen

Müller in Thüringen, lt. Anmeldung vom 19, Mai 1836.

Prokura ift dem Fabrikdirektor Albert Borsdorff von Schwiebus, zur Zeit auf der Walkemühle bet Ma, A1 4

ingetragen zufolge Verfügung vom 19. Mai 1896 om 20. Mai 196 Un N Melsungen, den 20, Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Melsunugen. Sandel®8register [14250]

| ves Königlichen Nmtsgerichts zu Melsungen,

Eintrag-Vèr. 156. Tuchfabrik Ade!lshagusen vou Hermann und Augusfi Gleim zur Walkemühle bei Adelshausen. Die unter Nr. 156 des Firmenregisters einge- iragene Firma „Tuchfabrik Adelshausecu von Sermaun und August Gleim“ ist auf Antrag der beiden alleinigen Inhaber Hermann und August Gleim vom 19. Mat 1896 am 20. Mai 1826 or Den og Fingetragen zufolze Verfügung vom 19. Mai ß am 20. Pêai 1896. on aat. Melfungen, den 20. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

BMernmel. Haüudels8register. [14249] Der Kaufmann Johaun Carl Schumacher in Köuigl, Schmelz hat für seine Ehe mit Emma Kntschelies dur) Bertrag vom 21. Mai 1896 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- Dies U zufolge Verf ies ist zufolge Verfügung vom 26. d. Mts. in das Register über Ausschließung der ehelihen Güter- gemeinschaft eingetragen worden. Memel, den 27. Vat 1896. Königliches Amtsgericht, Moringen. SBecfauntmahung. Auf Blatt 52 des hiesigen Da heute zu der Firma: : Adolf Koxrtry Fredelsloh eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Moringen, den 27. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

{14252 ndelsregister ist

Fes back. [14253]

Nr. 11895. Zu OD.:Z. 486 des diesseitigen Firmen- registers, betreffend die Firma „Gypswerké Obrig- heim a. L, Ernst u. Rößier iu Obrigheim“, wurde heute cingetragen: „Das Geschäft ist infolge Ablebens des früheren Inhabers Eduard Rößler durd) T auf dessen Wittwe Ernestine Luise, q Ernst, in Obrigheim übergegangen, Rid olches unter der bisberigen Firma weiter- ührt.

Mosbach, den 26. Mai 1896.

Großh. Bad. Amtsgericht. Büchner.

[14246] |

Neustrelitz. [14059]

In das hiesige Hanbelsregister ist heute Fol. CLVII sub Nr. 157, w9q die Firma „J. Gutstadt“‘ ver- zeichnet steht, etngetragen worden :

ad Kol. 3. Die Firma „I. Gutstadt“ hat den Zusatz „Nachf.“ erhalten und lautet jett „F. Gut- stadt Nachf.““.

ad Kol. 5. Der Firmeninhaber Kaufmann Joseph Gutstadt in Neustreliß is verstorben. Bei der Nachlafregulierung ist das Handelsgeschäst auf dessen hinterbliebene Wittwe, Martha, geb. Levy, über- gegangen und von dieser an ihren jeßigen Ehemann, den Kaufmann Eugen Michaelis in Neustreliß, über- tragen worden, welcher dasselbe mit Genehmigung des Vormundes ter minderjährigen Abkömmlinge des weiland Kaufmanns Jofeph Gutstadt unter der bis- herigen Firma mit dem Zusate „Nachf.““ fortführt.

ad Kol. 9 Der Kaufmann Eugen Michaelis in Neustreliy hat für feine Ebe nit Martha, geb. Levy, verwittweten Gu!lstadi, durch Vertrag vom 5, Dezember 1895 die chelihe Gütergemeinschaft aufgehoben.

Nenftrelitz, den 23. Mai 1896. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I. Jacoby.

Neuteomische?. Befauntmachung. [14254]

In unser Firmenregißer ist bei Nr. 18 der Ueber- gang der Firma:

„Sarl Goldmann“ auf den Kaufmann Carl Goldmann in Neutomischel vermekt und dieser als Inhaber der vorbezeichneten Firma unter Nr. 62 des Firmenregisters eingetragen.

Neutomifcel, ten 23. Mat 1898.

Königliches Amtégericht. Vordähausen. Befanutmahung. [14255]

Ja unser Gefellschastregister ift bei der uuter Nr. 230 vermerkten Kommanditgesellschaft auf Aktien Nordhäuser Bank vou Moritz, Heinrich & Co zufolge Verfügung von h:ute Folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der außerortentlihen General- versammlung vom 10. Mai 1896 is das Gesell- schafiéstatut vom 6. Januar 1878 mit Abänderungs- bes{lüssen vom 14. Dezember 1879 bezw. 15. Fe- bruar 1885 dahin abgeändert:

1) Der bisherige zweite Say des § 15 ist ge- stricen und dur folgenden Sah erseßt: „Zur eventuellen Vertretung der persönlich haftenden Ge- sellschafter im Bchinderu-gsfalle wird von dem Aufsichtsrath zu geribtlichem oder notariellem Pro- totoll cin Mitglied für die Dauer seiner Zugehörig- teit zum Aufsichtérath gewählt. Auch sind die persönlih hattenden Geselishafter bercchtigt, zum Zwecte ihrer Vertretung im Behinderungéfalle mit

Genehmigung dei Aussichteraths Prokuristen zu er-

nennen.“

2) Der bisherige § 23 ist gestrißen und dur folgende vom 1. Januar 1896 ab als neuer § 23 in Geltung tretende Bestimmung ersetzt: Der Gewinn der Gesellschaft b: steht in dem Uebers{uß der Aktiva gegen die Passiva; zu leßteren ist auch tas Aktien- kapital zu renen. Von dem Sewiun werden zu- nächst zum Reservefonds, bis er die geseßliche Höhe errcit hat (Art 185b. d. H.-G.-B.), mindestens 5% genommen. Voa tem verbleibenden Gewinn- Uebers{uß werden alsdann auf das Aktienkapital den Gefellshaftsmitgliedern vorweg bis 309g Dirvi- dende bestimmt, und von dem dann noch verbleiben- den Gewinnrest erhalten:

a. die persönli haftenden Gesellschafter gemeinsam eine Tantième von 15,

þ. der Aufsichtérath eine solhe vou 10 9%,

c. der Ueberrest wird zuzüglih der vorweg zu be-

rechunenden 39% auf die Akticn als Dividende vertheilt. __ Ferner ist dur denselben Beschluß der Gesell- schafisvertrag bis zum 6. Januar 1918 verlängert und das Ge!ellschaftéstatut durch einen neuen diesen Beschluß enthaltenden § 30 ergänzt. i

Nordhausen, den 23. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T1.

OsterwieckK. Befanntmachuug. [14419] In unserem Gefellschaftsregister i} beute zufolge Verfügung vem 26. Mai 1896 folgende Eintragung bewirkt worden: Laufende Numucr: 48. Firma der Gesellshaft: Duve & Matthes, Siß der Gefellshaft: Osterwieex. Rechtsverhältnisse der Gesell|hast: Die Gesell- chafter \ind: der Handschuhfabrikant Ernst Duve zu Osterrwieck und der Kaufmann Fricdrih Matthes daselbst. Die Gesellschaft hat amn 15. Mai 1896 begonnen. Ofterwiecck, den 26. Mai 1896. Közsigliches Amtsgericht. Pinne. E [14258] Die unter Nr. 15 des hiesigen Firmenregisters eingetragene Firma „Simon Marcus" zu Pinne ist erloschen. Piune, den 16. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Pinne. E [14257] _În unser Firmenregister ist unter Nr. 67 die gina Carl Schrader ¿zu Pinne und als deren Inhaber der Bierverleger und Spediteur Carl Schrader zu Pinne heute cingetragen worden. Pinne, den 16. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Pinne, i [14256]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 66 die Firma Philipp Wolfsohu zu Neustadt b. Pinne und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Wolfsohn zu Neustadt b. Pinne heut eingetragen worden.

Pitine, den 16. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Preetz. Bekanntmachung. Me

1) In das hiesige Gesellschaftöregister ist am heutigen Tage eingetragen:

sub Nr. 6. Der bisherige Mitgesellshafter Land- mann Carl Heinrich August Burow in Preey ist verstorben. Die Gesellschaft is aufgelöst. Der andere bisherige Mitgesellschafter Fabrikant Friedrich Christian Eduard Carl Burow in ens seßt das Geschäft unter der Qirena E. F. Burow als nun- mehriger alleiniger Inhaber fort.

2) In das hiesige Firmenregister is gleichfalls am heutigen Tage eingetragen :

Nr 66, Die Firma E. F. Burow mit dem Siß in Prees und als deren Inhaber der Fa Cy Fricdrich Christian Eduard Carl Burow in Preetz.

Preetz, den 21. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Rehder.

Ronneburg. Befanntmachung. [14261] Auf dem die Firma Franz Bär & Becker in Rouneburg betreffenden Folium 79 des hiesigen Handelsregisters ist am heutigen Tage verlautbart worden, daß die dem Kaufmann Philipp Berger in Nonneburg ertheilte Prokura erloschen ift. Nounueburg, den 23. Mat 1896. Herzogliches Amtsgericht. Dr. Porzig, H.-R

Rybnitk,. Vekanntmachuung. [14458]

In unserem Firmenregister ift bei Nr. 267 Firma Otto Weidemaun in Rybnik eíinge- tragen worden :

Vie Firma ift gelöst.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. am 21. Mai 1896.

Nybunik, den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Solingen. [14264]

In unser Gefellshaftsregister ist Folgendes ein- getragen worden:

Bei Nr. 487 die Firma Rich. Schreiner «& Steffens mit dem Siße zu Solingen und als deren Gesellschafter :

1) Max Steffens,

2) Richard Schreiner, beide Buchbinder zu Solingen.

Die Gesellschaft hat am 9. Mai 1896 begonnen.

Solingen, den 28. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. ITI…. SClingen. [14263]

In unser Firmenregister ist Folgendcs eingetragen woorden :

Bei Nr. 829. Die Firma Pauls-Cramer mit dem Sitze zu Solingen und als decen Inhaber der Kaufmann Edmund Pauls daselbst.

Solingen, den 23. Mai 1896.

Königliches Amtégeri@;t. II…I.

Stecke. Gesellschastsregifter {14265} des Königlichen Autsgerichts zu Steele. In unserm Gesellschaftsregister ist Folgendes ein-

getragen:

1) Laufende Nr. 33.

_2) Firma der Gefellshaft: Akiiengesellschaft

Katholisches Gesellenhßaus.

3) Siß der Gefellichaft: Steele a. d. Nuhr.

4) Rechtsverhältnisse der Geîellfchaft:

a, Der G N iEAg der Alktiengefeli schaft

g di T datiert vom 24. April 1896.

b. Der Zweck der Gejellschaft ist die Beschaffung und Bewirthschaftung eincs Veriammklungs- und Wirthschasteloka!s sowie eines Hospizes für den fatholisGen Geselleuverein in Steele.

c. Die Dauer der Gesellschaft ift auf unbestimmte Zeit festgeseßt.

d. Das Grundkapital beträgt 13000 A und ist eine Erhöhung desselben vorbchalten. Das Grund- fapital wird zerlegt în 30 auf Namen lautende Aktien im Betrage von je 200 \ und zwei auf den Inkaber lautende Aktien von je 3000 und eine von 1000 M

6. Alle Publikaticnen erfolgen dur Aushang im fatholisten Gefellenhause zu Steele.

f. Der Vorstaud der Gesellschaft besteht aus 3 Mitgliedecn.

g. Als Vorstand fungieren gegenwärtig

Bikar Heinrih Goebels in Steele, als Vorsitzender, Gutsbesizer und Beigeordneter Theodor Linde- maun zu Steele, als stellvertretender Voisißender, Prokurist Joseph Scheifgen von Königssteele, als Rendant. Eingetragen am 4. Mai 1896.

Stettin. [14268]

In unser Firmcnregister i Heute unter Nr. 2724 die Wittwe des Apothekers Cuno Het, Elisabetb, aeb. Peucer, zu Stettin mit der Fiuma „Elephauteu- NApotheke C. Hecht, Jnt. : Elisabeth Hecht, geb. Peucer ,“ mit dem Ort der Niederlassung Stettin eingetragen.

Stettin, den 16, Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abth. X.

Stettin. 14267]

In unserm Prokurenregister ift heute unter Nr. 972 die Freruea ves Kaufmanns Hermann NRothenbücher zu Grabow a. Oder für die Firma Albert Krey gelôs{cht worden.

Die verwittwete Frau Krey, Marie, geb. Held, zu Siettin hat für die in Grabow a. O. unter der ms Albert Krey bestehende, unter Nr. 1226 des Gesellshaftsregisters eingetragene offene Handels-

esellschaft den Kaufmann Kurt Krcy zu Stettin zum rokuristen bestellt.

Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 1046 heute eingetragen.

Stettin, den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

Stettin. [14266]

Die Wittwe des Apotkekers Cuno Hecht, Elisabeth, geborene Peucer, zu Stettin hat für ihr in Stettin unter der Firma „Elephauten-Apo- theke C. Hecht. Juh. Elisabeth Hecht, geb. Peucer“ bestehendes, unter Nr. 2724 des Firmen- registers eingetragenes Apothekergeschäft den Apotheker Paul Hanow zu Stettin zum Prokuristen bestellt,

Dies ist in unfer Prokurenregister unter Nr. 1047 heute eingetragen.

Stettin, den 23. Mai 1896.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung X[.

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sch{olz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

A¿ 128,

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Das Central -

Siebente

Beilage

Berlin, Sonnabend, den 30. Mai Der Inhalt dieser Veit in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurfe, sowie die Tarif- und Fahrplan-

enbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für

Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

undels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für |

1896.

das Deutsche Reich. (n. 1288,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Ba tägli. Der

Bezugspreis beträgt A M 50

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „S.

osten 20 «A.

I IGED

Handels - Register.

Stiuttgart. I. Einzelfirmen. {14030}

K. A.-G. Leonberg. Friedrih Jßler, Buch- und Steindruckerei, Leonberg. Inhaber: Friedrich Sfkler, Buche und Steindrucker in Leonberg. (18./5. 96.)

K. A.-G. Ludwigsburg. Fabrik für Pat.- Sicherheitsröster G. W. Barth, Ludwigsburg. Inhaber: G. W. Barth, Kaufmann in Ludwigs- burg. Prokurist: A. Johannes, Kaufmann in Lud- wigsburg. (4./5. 96.)

K. A.-G. Reutlingen. Guftav Lamparter, Reutlingen. Inhaber: Gustav Lamparter, Fabrikant in Reutlingen. Dem Sohn des Inhabers, Gustav Lamparter jr., Kaufmann in Reutlingen, ist Prokura ertheilt. (15./6. 96.) Spezereihandluug von Chriftof Grauer Witwe, Undingen. Inhaber: Anna Grauer, Wittwe des Chriftof Grauer in Un- dingen. Das Geschäft wurde bisher unter der Firma: „Christof Grauer“ von dem verstorbenen Ghemann der jetzigen Inhaberin betrieben. (15./5. 96.) Spezercihandlung von Johann Martin Walters Witwe,Undingen. Inbaber: Regine Walter, Wittwe des Johann Martin Walter in Undingen. Das Geschäft wurde bisher unter Firma: „Johann Martin Walter“ von dem verstorbenen Ehemann der jeßigen Inhaberin betrieben. Chr. Laißle, Eisengießerei und Maschizeu- fabrik; Neutlingen. Inhaber: Karl Laißle, Fabrikant in Reutlingen. (15./5. 96.) Wilhelur Fansel; Eningen. Inhaber: Agnes Faufel, Wittwe des Wilhelin Ottmar Hugo Fausel, Kaufmanns in Gningen. Die Firma ist nah dem Tode des bîs- herigen Inhabers Wilhelm Ottmar Hugo Fausel auf seine Wittwe übergegangen. (15./5. 96.) Matthäus Betz Erpfingen. Inhaber: Matthäus Bet, Krämer in Erpfingen. Spezerei- u. Ellen- waarengeschäft. (15./5. 96.) Martin Ruckwid; Mägerkingen. Inbaber: Johann Martin Ruckwid in Mägerkingen. Syezerei- und Kurzwaarengeschäft. (15./5. 96) J. G. Schirm, gemischtes Warengeschäft; Wannweil. Inhaber: Johann Georg Schirm in Wannweil, (15./5. 96.) Jakob Diegel, Spezereihaudlung ; Wannweil. Inhaber: Jakob Dieagel in Wannweil. (15./5. 96.) Johaunes Staiger, Spezereihaudlung; Bronnweiler. Jn- haber : Johannes Staiger in Bronnweiler. (15./5.96.)—- David Schirm; Betingen. Inhaber: David Schirm, Spezerethäntler in Betzingen. (15./5. 96.) Spezereihandlung von Michael Walter, Dreher; Undingen. Inhaber: Michael Walter, Dreher in Undingen. (15./5. 96.) Katharine Dreher; Erpfingen. Inhaber: Katharine Dreher, Wittwe in Erpfingen. Die Firma ift erloschen. (18./5, 96.) A. Born; Reutlingen. Jnhaber: Amalie Born, Ehefrau des Buchhalters Wilhelm Born in Reutlingen. Die Firma ift erloschen. (18./5. 96.) Adolf Kautt; Wannweil. Jn- haber: Adolf Kautt, Fabrikarbeiter in Wannweil. Die Firma ist erloshen. (18./5. 96.) Marie Kern; Wannweil. Inhaber: Marie Kern, Wittwe des Iohann Georg Kern, Webers in Wannweil. Die Firma ift erloschen. (18./5. 96.) Müller- schön n. Mader; Mägeckingen. Inhaber: Wil- helm Müllershöôn, Kaufmann in Mägerkingen. Ueber das Vermögen des Inhabers ist am 12. Mai 1896 vas Konfursverfahren eröffnet worden. (18./5. 96.) Robert Bardtenschlager, Buchdruckerei und Verlagsbuchhaudlunug; Reutlingen. Jn- haber: Robe:t Bardtenschlager in Reutlingen. Dem Gustav Brenner, Buchhändler in Reutlingen, ift Prokura ertbeilt. (18./5. 96.) Johaunues Werz, Schuh- u. Stiefellager; Kleinengstingen. Inhaber: Johannes Werz in Kleinengstingen. (19./5. 96.) Ludwig Schwenk, Spezereihandluug ; Kleinengstingen. Inhaber : Ludwig Schwenk in Klein- engstingen. (19./5. 96.) l

K. A.-G. Spaichingen. M. Sauter, Spaichin- gen. Inhaber: Frida Sauter, geb. Mayer, Wittwe des Matthias Sauter, gew. Weinhändlers in Spaichingen. Die Firma ist durch Kauf auf Jofeph Anton Merkt, Kaufmann in Spaichingen, üver- gegangen. (4./5. 96.) Joseph Merkt zum scharfen Eck, Spaichingen. Juhaber: Joseph Anton Merkt, Kaufmann in Spaichingen Die Firma ift mit dem Geschäft durch Kauf auf Alois Keilbah in Spaichingen übergegangen. (9./5. 96.)

K. A.-G. Tuttlingen. Fabrik chirurg. Ju- strumente A. Schweickhardt, vorm. Adam Storz. Hauptniederlassung: Tuttlingen. Inhaber: Adolf Schweickhardt, Kaufmann in Tuttlingen. (16./5. 96.) Louis Kaufmaun, Spinnerci- besitzer, Haupt ede ang, in Tuttlingen. In- haber: Louis Kaufmann. ie Firma ist erloschen, nachdem fie durch Vertrag an die Söhne des Be-

{igers übergegangen und von diesen in eine offene

Handelsgesell]|haft mit neuer Firma umgewandelt worden ist. (19./5. 96.) j; : L

K. A.-G. Ulm. J. G. Wieland in Ulm. In- haber: Eduard Kraft, Kunstmühlebesißer in Ulm. Gegen den Inhaber der Firma ist am 8. Mai 1896 das Konkursverfahren eröffnet worden. (19./5. 96.)

II. Gesellshaftsfirmen und Firmen

juriftisher Personen. /

K. A.-G. Göppingen. G. Weihmüller Söhne, Tuchhaudluug in Göppingen. Offene Handels- gesellihaft. Der Gesellschafter Rudolf Weihmüller ist aus der Gesellshast ausgeschieden; als neuer Ge- sellschafter mit Wirkung vom 18. Mai 1896 ift ein- getreten: Emilie Weihmüller, ledig und vollj., in Göppingen. Die seither betriebene Wollspinnerei, Tuch- und Buckskinfabrikation wurde ausgegeben.

18./5, 96. ; Mi uG. Leouberg. Jfler n. Müller, Leon-

(15/5/96) —|

i jr, Kaufmann in Reutlingen, wurde Protura er-

berg. Die Gesellshaft hat sich aufgelöst, und es ist die Firtna erloschen. (19./5. 96.)

K. A.-G. Neckarsulm. F. Schäfermeyer in Jagstfelo. Offene Handelsgesellschaft. Gelöscht zu- folge Umwandlung in eine Gesellschzft mit be- \chränkter Haftung. (18./5. 96.) F. Schäfer- meyer in Jagstfeld, Gesellschaft mit be'chränfter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 11. Mai 1896. Gegenstand des Unternehmens find Tiefbohrungen aller Art, Bergwerksan1agen, Wasserversorgungs- anlagen, der Betrieb einer Maschinenfabrik, einer Kesselihmiede, verbunden mit Hammerwerk und der Herstellung von Eisenkonustruktionen. Das Unter- nehmen ift zunächst auf zehn Jahre beschränkt. Das Stammfapital beträgt 250 000 4 und hat jeder der fünf Gesellschafter eine Einlage von je 50 000 M zu leisten. Die Gesellshaft übernimmt von der feit- herigen offenen Handelsgesellschaft F. Schäfermeyer die Aktiven und Passiven, wie solche in der Bilanz der letzteren vom 1. Januar 1896 eingestellt find. Der Gesell\chaftsantbeil der seitherigen drei Gesell- schafter je bis zur Höhe von 50000 „46 bildet deren Einlage. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Herren: 1) Friedrich Schäfermcyer, Ingenieur in Jagstfeld, 2) Friedrih Storm, Architekt in Jagst- feld, 3) Ewald Hülsbruch, Ingenieur in Kochendorf, mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen die Gesell- chaft gerihtlih und außergerichtlih ohne Be- \hränkung vertritt und in der Weise zeichnet, daß er zu der Firma der Gesellschaft seinen Namen bLei- fügt. (18,/5.: 96) j

K. A.:G. Reutlingen. Ulr. Gminder, Reut- lingen. Offene Handelsgesellschaft. An die Stelle des verstorbenen bisherigen Theilhabers Karl Gminder ist seine Wittwe Marie Gminder, geb. Schauwecker, in Reutlingen, unter Verzicht auf die Befugniß zur Vertretung der Firma getreten. Dem Karl Gminder,

theilt. (15./5. 96.) Chr. Laifßle, Eisengiefterei u. Maschinenfabrik, Reutlingen. Dffene Handels- gesellihaft. Die Gesellschaft hat sih aufgelöst. Das Geschäft is auf den Theilhaber Karl Laißle als Alleininhaber übergegangen, der es unter der bis- herigen Firma weiter betreibt. (15./5. 96.) Ge- schwister Kern, Wannweil. Offene Handels- gesellschaft seit 12. April 1892. Theilhaber : 1) Magda- lene Kern, ledig in Wannweil, 2) Heiarike Kern, ledig in Wannweil. Gemischtes Waarengeschäft. (19./5. 96.) i

K. A. G. Tuttlingen. Louis Kaufmaun Söhne, Sig der Gesellshaft i Wurmlingen. Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb einer Triko- tagenfabrik und Wolispinnerei seit *1. Januar 1896, Gesellschafter sind: 1) Jakob Kaufmann, Fabrikant in Wurmlingen; 2) Louis Kaufmann, Fabrikant in Wurmlingen. Jeder der beiden Gesellschafter ist zur selbständigen Zeihnung der Firma berechtigt. (19./5. 96). T

Tostlund. Bekanntmachuug. [14269] Die im Firmenregister unter Ir. 4 cingetragene Firma Andreas Paulsen in Hjartbro, Inhaber Kaufinann Andreas Paulsen zu Hjartbro, ift erloschen und heute im Negister gelöscht. Toftlund, den 16. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Trebnitz. Bekanntmachung. (14270]

In unser Prokurenregister is heut unter Nr. 15 eingetragen worden, daß dem Alexander Reimann zu Breslau für die unter Nr. 12 unseres Gesell- \chaftêregisters hier bestehende Firma „Trebnitzer Dampf-Ziegel- und Sägewerke Heisig, Wach- wig, Beier, Prokura ertheilt worden ift.

Trebuitz, den 23. Mat 1896.

Königliches Amtsgericht.

Völklingen. Befanntmachung. [14271]

Jn das Gesellschaftsregister wurde bei der unter Nr. 5 eingetragenen Firma Schuler «& Feil in Grofßrofselu in Spalte 4 Folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Mai 1896 am selben Tage.

Völkliugeu, den 26. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Wäirsütz. Bekauntmachung. [14272] In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 116 eingetragene Firma J. Israel mit dem Sitze in Wirsitz heute gelöscht worden. Wirsitz, den 22, Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Geuossenschafts - Register.

Adelnau. Vekauntmachuung. [14071] Jn unserein Genossenschaftöregister is bei der unter Nr. 1 eingetragenen Adelnau’er Spar- und Leihbank, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Kol. 4 folgende Ein- tragung bewirkt worden: ur Ta der Generalversammlung vom 19. März 1896 ist das Statut vom 26. November 1889 abgeändert.

Die vin der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Aa der Genosfsen- schast, gezeihnet von zwei Vor tandsmitgliedern, in dem Adelnauer Kreisblatt. S

Die Haftsumme ist auf 600 #4 für jeden Ge- \häftsantheil festgeseßt.

Die höchste Zahl der Geschäftsantheile, auf welche

ein Genosse sich betheiligen kann, ift auf 20 fest-

dels ; delnau, den 20. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Ansbach. [14281] Darlehenskafsenverein Mörlbach.

Für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Meyer

und Hupp rourden gewählt: Georg Gleiß und Fohänn Säâttler, Oekonomen von dort.

Als Vorsteher des Vereins wurde gewählt: Jo- hann Georg Rost, Oekonom von dort, bisher Mit- glied des Vorstandes.

Ansbach, den 27. Mai 18986. _

K. Landgericht. K. f. H.-S. (L. 8.) Kapp, K. Ober-Landesgerichts-Rath.

Breisach. SBefanntmahung. __ [14072] Nr. 5884. Zu O.-Z. 8 des Genossenschaftsregisters Firma „Vorschußverein für den Amtsbezirk Breisach, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht“ in Breisah wurde eingetragen: In der Generalversammlung vom 29. März l. J. wurde an Stelle des ausge- schiedenen Vorstandsmitgliedes Gemeinderath Fatob Ehrenberger hier dessen bisheriger Stellvertreter Johann Hochadel, Wirth in Breisach, zum BVor- standêmitglicd (Schriftführer) gewählt. Breisach, den 22. Mai 1896. Gr. Bad. Amtsgecicht. Bendciser.

Buchen. Beschluß. [14073] Nr. 4375. Zu O.-Z. 5 des diesseitigen Genossen- schaftsregisters, Firma „Ländlicher Kreditverciu Gößztingen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, wurde eingetragen : Fn der Generalversammlung vom 15. März 1896 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Franz Heß der Landwirth Josef Ignaz Fischer von Gögtingen als Vorstandsmitglied gewählt worden. Buchen, den 23. Mai 1896. Gr. Bad. Amtsgericht. (Unterfchrift.)

EusKirchen. Befanntmachung. [14274]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ift bei der Genossenschaft „Conradéheim - Blefsemer Dar- lehnskassen-Verein E. G. m. u. H.“ in Blefseur heute eingetragen worden, daß an Stelle des aus- geschiedenen Ackerers Peter Schaeben zu Konradsheim der Theodor Cöln 11. zu Blessem zum stellver- tretenden Vereinsvorsteher gewählt worden ift.

Enskirchen, den 21. Mai 1896.

Königliches Umtsgericht.

Fraustadt. Bekanntmachung. [14074] Bei dem in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 6 eingetragenen „Ulbersdorf’'er Darlehns- kasseu - Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ ist heute der Bauer Gustav Scholz in Zedliy als stellvertretender Vorsitzender des Vorstands in Stelle des aus- geschiedenen Wilhelm Dittmann eingetragen worden.

Fraustadt, den 20. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Kaiserslautern. [14082] Genosseuschaftsregifstereintrag. :

Am 23. Mai 1896 wurde in das Genofssenschafts- register des Kgl. Landgerichts Kaiserslautern folgende Genossenschaft eingetragen :

1) Spar- und Darlehuskafse, einge Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Dieselbe hat ihren Siy in Gehrweiler. Das Statut is vom 3. Mai 1896 datiert. Die Mit- glieder des Vorstandes sind: 1) Peter Kolter,

rivatmann, 2) Heinri Barth, Lehrer, 3) Peter

fleger, Ackerer, 4) Jakob Kennel, Ackerer, 5) Valentin Zäuner, Tüncher, alle in Gehrweiler.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäftes zum Zwecke 1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Geschäftsé- und Wirthschaftsbetrieb; 2) der Er- leihterung der Geldanlage und Förderung des Spar- finns. Die von der Genossenshaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Cr der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vor- tandsmitgaliedern; sie sind in der deutschen landw. Genossenschaftspresse aufzunehmen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunt-rschrift beifügen.

Zugleih wird bekannt gegeben, daß die Einsicht der Genofssenlisten während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestartet ist.

Kaiserslautern, den 23. Mat 1896.

Kgl. Landgerichtsschreiberei. Mayer, Kgl. Ober-Sekretär. Kempten, Schwaben. [14083] Genofssenschaftsregistereintrag. i

Unter der Firma MWolkereigenofsenschaft Scheffau, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, hat sich mit dem Sitze in Scheffau, Kal. Bezirksamts Lindau, eine

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht gebildet. Das Statut is vom 17. April mit Nachtrag vom 16. Mai 1896. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Erbauung, Einrichtung und der Betrieb einer Molkerei behufs gemeinschaftliher Verwerthung der von den Mitgliedern eingelieferten Milh. Der Vorstand zeichnet, indem beide Mitglieder deéselben der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben, gezeichnet dur den Vorstand oder den Aufsictérath, in dem Amts- und Anzeigeblatt für cas westlihe Alaäu in Weiler. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. November und endet am 31. Oktober jeden Jahres. In der General- versammlung vom 17. April 1896 wurden als Vor- standsmitglieder gewählt: Martin Boh, Dekonom in Scheffau, als Geschäftéführer und Josef Leißing, Oekonom und Gastwirth in Scheffau, als Kassier. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. Kgl. Landgericht Kempten. Kammer für Handelssachen. Splitgerber. Mainz. Bekanutmachung. [14196] In der außerordentlichen Generalversammlung der Mainzer Volksbank, eingetragene Genosseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht, zu Mainz vom 27. April 1896 wurde mit Wirkung vom 1. ‘Juli 1896 u. A. die Abänderung des § 7 des Statuts beschlossen, sodaß derselbe nunmehr lautet : „S 7. Die Zeichnung erfolgt mit rechtliher Wirkung für den Verein unter der Firma des Vereins, durch Namensunterschrift von zwei Vorstandsmitgliedern oder eines Vorstandsmitoliedes und eines Stell- vertreters.“ i Eintrag in das Genossenschaftsregister ist heute erfolgt. Mainz, den 27. Mai 1896. Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts : s B. 2 PIPEL, Memmingen. [14283] In der Generalversammlung des Mürster- hauseuner Darlehenskassenvereins, e. G. m. u. D: vom 14. Mai cr. wurde für die Zukunft als rgan für Veröffentlihungen des Vereins die in München erscheinende „Verbandskundgabe“, Organ des bayerishen Landesverbands landwirth\schaftliher Darlehenskafsenvereine 2c., bestimmt. Memmingen, den 26. Mai 1896. i: Kgl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen. (E, S) Bürger.

Mettmann. SBefanntmachung. [14276]

In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 3 die durch Statut vom 16. Mai 1896 er- rihtete Genossenschaft unter der Firma: „Mett- manner Kredit-Verein, eingetragene Geuosseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ und dem Sißze in Mettmann eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens if die Förderung des Erwerbes oder der Wirthschaft ihrer Mitglicder.

Vorstandsmitglieder sind:

a. der Kuvfershläger August Schmits in Mett- mann,

b. der Bauunternehmer August Wezel in Mett- mann, und

c. der Kaufmann Ernst Gerhard Trappmann in Mettmann.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der von mindeslens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihneten Firma im Reichs: Anzeiger und in der Mettmanner Zeitung.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Mettmanu, den 23. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht. Gen.-Reg. Bl. IIT Nr. 1.

Mogilno. BSBefanutmachung. [14277]

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16, Mai 1896 der Spar- unnd Darlehnskasse Kaisersfelde, Eingetragene Genofsenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht ist 16 der Statuten dahin geändert, daß der Vorstand aus 4 Mitgliedern besteht.

Im Genossenschaftsregister is eingetragen: -

Als viertes Vorstandsmitglied i der Kantor Schubert zu Kaisersfelde gewählt.

Mogilno, den 26. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Montabaur. [14460]

In das hiesige Genossenschaftsregister ift laut Ver- fügung vom 16. Mai 1896 unter Nr. 8 am 19. Mat 1896 eingetragen worden :

baid Oberelberter Spar- uud Darlehns- kafsenverein cingetrageue Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht.

Sitz der Genossenschaft : Oberelbert.

Datum des Statuts: 10. Mai 1896. L

Gegenstand des Unternehmens ift, die Verhältniffe der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu ver- bessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentlich die zu Darlehn an die Mitglieder erforder» lihen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie zu beschaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen, sowie cinen „Stiftungsfonds zur Förderung der Wirthschaftsperhältnisse der Vereins- mitglieder“ aufzubringen. :

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind in dem Landwirthshaftlihen Genossenshaftsblatte zu Neu- wied bekannt zu machen und, wenn sie

lihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeichnung der ee enba bestimmten Form 11 A 2 des