1896 / 130 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage

(14084) Bilanz 25 Leo LSOGS C Tagesordunng : der Actien - Gesellschaft für Rheinisch -Westphälische Indusirie in Köln M „Äctienfabrik landwirthschaft ; 2) S Genehmigung der Bilanz pro

Activa. am 31, Dezember 1895, Passíva. i E t T ; wirthe zu Jarmen. 3) Ertheilung der Decharge. i j Im Montag, ven 25. Juni 1896, Nacß- 4) Verlängerung des Aanstellungêvertrages des

: zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis 972 457/67} Per Aktien. Kapital-Konto mittags 5 Uhr, findet in Prochnow's Hotel ín Direktors. - (69)

; an . , 4 [a [4

arm Der Vorstau ¿ 130 Berliu, Dienstag, den 2. Juni

145 410/85 Refervefonts-Konto i : die 6, ord Vo d. M Le ¿ | n 197 375|— Spezial-Reservefonds-Konto e en die 6, ordeutliche Geueralversammlung Krüger, Max Furts. j S | : f E |

get E pre s R ache D x j ¡ i ¿f i i 2 = L 2 val-Kont J / bote, Bi en u. dergl.' ( Î Activa. Bilance der Rostoker Actien-Buckerfabrik 1895/96. Un Deffentlicher Anze ger. i Je t für See-, Fluß- und Land-Trausport, [15001] Düsseldorfer Allgemeine Vershcrunne AILEO für See-, F

5 687/24 Aval-Konto - und nvaliditäts- 2c. Versicherung, 41 250/82 Dividenden - Konto, rü>ständige y Verpaitungen Verdingungen 2c. il 95 | An Mobilien, Immobilien, Utensilien, Ged Maschinen u. Geräthe. . .. t 51, Nechnungs-Abschlufß;, umfafseüd das Jahr 1895. Bilanz. "__ Gewinn: und Verlust-Konto.

üfge a i e M Dividenden pro 18290, 1891, Verloosung 2c, von Werthpapieren. G1 « ZKnventur Einughme.

1892, 1893 und 1894 . . E E ; 2 i ° 3 807/21 2E | 7 Debitores 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 1946 858,07 j Zinsen und Policegelder . . 4 9 026 354,79

An ndustrielle Unternehmungen E obilien-Konto eften-Konio. , .

6. Kommandit-Gesellschaften au 7. Grwerbs- und Wirthschafts 10. V iedene Bekanntmachungen.

P assíva.

1 000 000|— 223 344/72 238 304/35

88 395/97

T 550 045/04

Mobilar-Konto Aval: Konto - Konto,

Versicherun bezahlte Prämien

T A 3. 5 Per Akticn-Kapital-Kont 929 109/80 Mefervefonba:Souto 7 299 760/4 « Kreditores 321 174841 1550 04504] Gewinn- und Verlust-Konto der Roslower Actien-Buckerfabrik 1895/96. 1103 152 o9l Per Saldo Vortrag

308 0271198 , P NOnto L abrikations-Konto 88 395197

[ T 529 177 T9 Rostocker Actien-Zuckerfabrik. F- Ghlers. H. Ohloff.

Sprengstoff - Gesellschaft Kosmos. Bilanz 1895. M Al

voraus-

__Debet._ Verlust-Konto.

Aktiva: / Solawechsel der Aktionäre Hypotheken . a Effekten .

Wechsel .

E Immobilien-Konto

Haus Breite-

\traße 8 . . M 293 542,80 us ms-

urg, Markt-

straße. 140». 62 300,— A6 355 842,80 [Abschreibung , 21 000,— Mobilar . . M 1191,02 -[- Abschreibung, 719,10 Debitoren! und zwar: Banken und Banquiers Agence Lao (darunter befinden ih 6 2 304 734,76 Prainien, welche nah dem 31. Dez. 1895 fällig wurden.) Versicherungs- u. Rückyer- sicherungs - Geseüswhaften

Credit.

2 772/37 83 699/85 1517 974/97

Gewinn pro 1895 . M 106 974.97 1946 858/07 [14987] Credit, Jn der heute abgehaltenen ordentlichen Generalversammlung der Spar- und Vorschuf;bank insen «p 92 829,86

Vortrag aus 1894 , 4449.64 Gewinn- und i Gahlenz wurde na<hstehende Bilanz genehmigt. K 1A Debet. M6 ia. Bilanz am 31. Dezember 1895, Passiva. 4 449/64 Policegelde ursgewinn auf Koriti in fremden WBikbruggen E e e 1711938 |

An Nüben-Konto - N O «„ Fabrikations- u- Betrieb8unkosten

Neserve aus 1894 für s webende

Schäden, laufende Risiken und

_— | » Abschreibungen 0s ü eino ginn

10 931/45

10 004/41 6 638/95

121/50

180 777/35 180 777/35 Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 30. d. M. wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1895 auf 64% = 4 9,75 pro Aktic festgesept. l Dieselbe gelangt vom L. Juni ab gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 24 bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein, Köl jen A Sva La L j Ho em U. aashaujeu schen Bankverein, den Herren Delbrü>, Leo & Co., | Verlin W., oder an unserer Kasse

E

b P i Per Vortrag aus 1894 39 900|— M aen Nai A 4 020/— uébeute Blankenburg ro 1895 f Orange pro 1395 ¡ Effekten-Konto, Dividenden Immobilien-Konto . - Pächte, Miethen Erträge Zinfen- Konto ivideuden-Konto : verfallene Dividenden aus 1889

An Portland » Zement - Fabrik, Ab- f<reibungen « Efffekten-Konto, Abschreibung Geschäfts-, Grundftücks.Unkosten, Besoldungen, Versiherungs- prâmien u. st. w Steuern-Konto Gewinn-Saldo

Eingez. auf Aktien.

vorausbez. Zinsen.

Spareinlagen.

Zinsen davon.

unerbobene Dividente.

rudst. Gehalt 2c.

Reservefond. /

1 649/83] Gewinn- u.Verlust-Konto,Reingewinn.

211 T Sa. 211 768|71| Sa.

der Divideude nah 39/6 erfolgt gegen Rückgabe des Dividendenscheins. Der Bea eocts besteht 0s: dén La00: S ldäerenfabtikant skar Börner als Vors., Gutsbes. Carl Höpfner, stellvertr.“ Vors., Gutsbes. Ernst Höpfner, Gutsbes. Carl Böhme, Gutsbes. Carl Börner, Gutsbes. Julius Philipp, Gutsbes. Carl Höni>ke, Gemeindevorstand Ernst ‘E@ert, sämmtli in Gahlenz.

L 29, Mai 1896. Ae 2) D - Das Direktorium. Carl Breitfeld. Carl Müller.

K 26 500|— 230/49] 168 363/35 5 850108 830|— 368/301

7 976166

M E

17 252/45

174 066/41 3 f

3 755/93} rüd>st. Zinsen. 237\—}? Inventar,

16 456/92} Werthpapiere.

Kassenbestand 1895,

Vorschüffe. 9136 900108

Gewinn-Antheile . M1 969 098,51 Gewinn-Vortrag aus 1894 . ., 5.346,63

S vot Abschreibung auf zw afte Forderungen . 'Ablcrcibun auf Eimo ien iere es Brutto-Rü>versicherungs-Prämien . . . . D Mf en, abzügli<h Rüc>kvergütungen unserer Rückversicherer . . . « « « « - Verwaltungs- und Büreaukosten, Gehälter, Porti Telegramme, Steuern, Reisekosten u. \.w. Provisionen für Versicherungen und Rü>ver- sicherungen, fowie Gewinn-Antheile der Agenten (abzüglih Rückversiherungs-Provisionen) . Reserve für s<hwebende Schäden 4 2001 319,60 Reserve für. laufende Risiken und sonstige Verbindlichkeiten- frei von- jeder Belastung. . . - - 1 045 042,— erve für Gewinn-Antheile an genten ersen und Rúü>versi

21 291 "T5329 4147/19

4141 111 424

1 974 445 T1110 755 T RTIO

[15040]

Hamburg.

Activa. Passiva.

334 842

3 870 691

71 Ln 292 964

M. 1 200 000 3 3924: 50 741

48 956/32 230 053

Terrain, Fabrik, Konzession, Ladesteg b. Porz a. Rh, Ueberseeishe Ma- gazine, Inventar und Utensilien

6 250 999.72 Abs@reibungen . . 13 993.76

Rohmaterialien, Waaren und Kom- missions-Läger Bank-, Kassa- und Effekten-Bestand .

Aktien-Kapital-Konto

Kreditores

Reservefonds-Konto

Spezial-Reservefonds-Konto .

Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinn in 1895

502 000

2 383 146

237 005/96 499 069

55 558/86 301 769/79 938 808/84

1533 143/45

[14985] Bilanz-Konto per 31. Dezember 1895.

A , Per Aktien-Kapital-Konto . 36 71965] Obligationen-Konto . .

¿ur Auszahlung.

Köln, den 30. Mat 1896. Debitores

A 98 354/45 8 365/20

366 411 8 654 829

Dex Vorstand,

1533 143 Grundstü>-Konto

3139 593

[15005]

der Braunschweigischen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft

am U. Dezember 1895.

qa

Bilanz

Bestände

Á

Verpflichtungen

Betrag M

Debet.

General- und Spezial-Unkosten-Konti

Meg Fteivung a. die Buchroerthe der Bestände an Salpetersäure und Soda

Abschreibungen Ult. Bilanz

M S 65 965Ñ

55/04 13 993/76

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1895.

Gewinn a. Waaren aus eigener und gemeinschaftlißer Re<nung. . ..

Gewinn a. Infuforienerde

Gewinn a. Ne AOnts

Gewinn a. Agio-Konto

M

Credit.

S

279 471/82 129 60 30 404/50

61/60

Zugang

Gebäude-Konto .. .

Zugang

1 9/9 Abschreibung pro 1895 Maschinen- u. Utensilien-Konto

Zugang .

383 160/59 18 096/75

301 257 |34 3 012/57

TO7 239/49

298 244

Delkredere- Konto Neuein-

stelung 1685,97} ypotheken - Schulden- o

. , 6 1314,03

3 000 60 000

Rückständige Kupons. Unterstüßun

___ Paf Aktienkapital . Reservefonds .

fiva: : 3 000 000 1.750 000

2 100

Dividenden-

8 - Fonds für

Demnach Reingewinn

Von diesem Reingewinn . „. .„ « «- ist die statutgemäße Tantième an die Ver- waltung und vertragsgemäße Tantième an den Direktor und ‘Subdirektor zu kürzen. mit

<herungs- Gejellschaft. , 92732,— | E

222 594

22 504:

40 781

Betrag

B S die Angestellten der Ge- sellshast . L io Kreditoren . E Gewinn- u. Verlust-Konto

18177318

237 836 Bleibt zur Verfügung der General-Versammlung

Die heutige General-Versammliing der Herren Aktionäre beschloß: a. als Dividende ; 4 180 per Aktie = 6 9/6 des Aktien- Kapitals zu vertheilen . .. . b. auf-die Betriebsrehnung von 1896 zu übertragen . E

Gewinn in 1895 131/809

13180 96 12 068 10 175 23 22 243: 3336 2911 291 512 112 727 72

230 053/43 310 067/52 Hamburg, den 31. Dezember 1895,

__ Der Aufsichtsrath. Heinrih Wedeles, Vorsitzender.

Diverse Kreditores . Kupons-Cinlösungs-Kto: Rü>kstellung für Zin- fen per [V. Quartal 1895 auf begebene Obligationen . . .. Hypotheken - Kautions- Konto: Hinter- A Ce ypos- thekén .

127 787 412 789 3 362 147

24 570 5 |

3 650 000! 118 628

3 529 500 1 000 000 89 000 31 500

18 757 75 000 30 000 119 642 48 131 153 037 395 222

64 558/'

|__168 935 9 373 285

Bahnbau und Ausrüstung Wiederveräußerlihe Grundstücke . . . Bestand des Reservefonds 1...

G ü e S Unbegebene Obligationen der Prioritäts- Anleihe 11. Emission Bestand an Werthpapieren (Kautionen, Vermögen der Hilfskafsen, Erneue- rungéfond® u. des Refervefonds 11) Beftand an Materialten: Guthaben in laufenden Rehnungen . Baarbeftand

3 024 354/04 66 763/42 75 000|— 30 000|—

300 000/—

Aktienkapital or 9/0 DLIge gb Anleihe 2 Emission

4 /o - œ

Getilgte Obligationen T.

Bilanz-Reservefonds

Zuschuß des Extra-Reservefonds zu Er- weiterung8anlagzn

Reservefonds I

1009/6 Abschreibung pro 1895

Formen- u. Schablonen-Konto l

310 067/52

Der Vorftaud. Sprengstoff - Gesellschaft Kosmos. H. Holt. M. J. Shilling.

C R 2E A E A de C RE A R E N N E EIE A? T E E L SCEIEL e P S C E E E U R E E E E R E O E E I P C I BONE E E C 10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Am 20. Juni d. J.- Nachmitiags 4 Uhr, findet in Posen im Bazar dfe zweiundzwanzigste ordentliche Generalversammlung der „Vesta“‘, __ Lebensversicheruugs - Bauk auf Gegeuseitigkeit, statt, zu welcher wir die laut F 7, 8 und 9 des Statuts stimmberechtigten Mitglieder ergebenft einladen. Eintrittskarten werden gegen Vorzeigung der Zertifikate resp. Policen nebst leßter Beitragsquittung von unferem Bureau in der Zeit vom 10, bis 19, Juni d. J.,, von 9 Uhr Morgens bis 4 Uhr E ene Lat ali eti dardanber Mefnodi de Wetis A E ertreter haben sich mit entsprechender Vollmacht zu versehen 9 dcs Statuts). Gewinn und Perlust Rechnung Ms : Gegenftand der Tagesordunng Lide ) der Braunschweigischen Landes-Eiseubahu-Gesellschafst H) Sröfsuuna d O ang durd Len PelBdenten E S 2) Ber er Direktion über dic Geschäftethätigkeit der Bank im Fabre und Vorlag Nes am 31, Dezember 1895, der Bilanz per 31. Dezember 1895; " 2E O 3) Bericht der NRevisionskommission ; 4) Decharge-Ertheilung an den Vorstand ; 5) Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungsraths an Stelle des statutenmäßig aus\{<eidenden ; 6) Wahl der Revisionëkommission. : Posen, den 16. Mai 1896. (Vesta“, Lebensversicherungs-Bank auf Gegenseitigkeit. Der Präfident des Verwaltungsrathes : Der Geueral-Direktor : v. Turno. Dr. v. Mieczkowski.

Gotthardbahn.

Einladung zur Generalversammlung.

Die stimmberechtigten Namenaktionäre der Gotthardbahn und die h. Regierungen der {weiz. Kantone, die Subventionen für die Gotthardbahnunternehmung geleistet baben, werden anmit zu der vier- undzwanzigften ordentlichen Generalversammlung, die Samstag, den 27, Juni 1896, Vormittags AL Uhr, in Luzern (Großrathsfaal) stattfinden wird, eingeladen.

Meran ung0gegen ände: 1) Abnahme des 24. Geschäftsberichtes der Direktion und des Verwaltungsrathes, der Jahres-

180 000

1 773 181 773

15% Abschreibung pro 1895

Eisenbahn-Gleis-Konto . . 1009/0 Abschreibung pro 1895 Fuhrwefen-Inventar-Konto . Abschreibung iz Filiale-Utensilien-Konto . . 10 °%/ Abschreibung pro 1895 Kautions-Konto . i; Wechsel-Konto Ka A. » Konto-Korrent-Konto: Diverse Debitores Abschréibung Effekten-Konto: | Eigene, no< nicht abge- | nominene, resp. noh ni<t | begebène Obligationen . Lo Rekonstruktions-Konts : eparaturen-, Materialien-, Säe- Außerordentlihe Aufwen- | | Ed V Les dungen an div. Materialien entesimalscalen-Konto beim Umbau der Fabrik | | : E a S zun L und Rekonstruktion der | z 261! * Róbzu>er-Konto . . . . . 375 mäsGinellen Anlage . 4 N ' Elektrische Beleuhtungs-Konto - 10 Inventur-Konto : Torf-, Kohlen-Konto. .. . 4 901 Bestände 1t. Aufnahme an | " Maswinén-, S@hlosser - Werkstatt- fertigen und halbfertigen A Ütensilien-Konto“. ¿4 145 000.— etten C C WL S 73 576 05 u Abs@reibung N I 17 199.94 Rohmaterialien 00 abrik ; Gebäude: 396/67 266 70)

. M

8 654 82% (85

Mescheriner Zuckerfabrik. Bilanz per 1. Mai 1896.

399 322 56 402 403 644 17 798

400

{12082} 355 000|—

T3 23 36 45 80 18 T7 77

|

|

l

Éautiqnen lauf Ren s 2A erpflichtungen in laufenden Nehnungen 9 746

Nicht erhobene Zins- u. Dividenden- |

scheine u. gelooste Obligationen . .

Gewinn- u. Verlustre<nung (Rein-

|

|

gewinn)

[15008] Activa.

TP'asSsíva.

518 877

M. 596 000

177 000 25 000

- A 0 502,80 er e Ot a O

D Abscreibung auf 2 P Reservefonds-Kto. A 1783 632.14

j Getirbe R 2 502.80 —- Neberweisung - . „3367.86

Mie. 6 e E « “Kessél¿Résétvefonds-Konto .

: Aerwirthscha{ts-Ütensilien-Koñto 7 Me eiter-Unterftüungsfonds-Kto, A>erwirthschafts-, nitel-, h

utter-, Rübensamen-Konto , 4.55 4

102 724/78 120/85 uo

9 373 28385 72 Summe 102 603

10 365

8 547 44 700

Ueberweisung . ._,

Eme R n Dividenden-Konto 7F%

dli 3870/15 18 405/15

LO— 500¡—

Betrag | Ausgabr Betrag M [M M |S

15 262/89 Ausgaben der Betriebsre<nung M. 432 634,76 Davon ab Antheile der Erneuerungsfonds 1 ue:11:an Titel VI , 6727,32

Rücklage in den Erneuerungsfonds 1

y - II * «e e Bilanz-Reservefonds Verzinsung der Prioritäts - Anleihe L. Emission und aua Verzinsung der Prioritäts - Anleihe 11. Emission Zur Staats : Eisenbahnsteuer zurü>- gestellt Gewinn- und Betriebsübers{huß . . .

Summe

Eiunahme

Vortrag aus 1894 Betriebseinnahmen , , 46,8305 782,10 Davon ab Antheile der Erneuerungsfonds T u. 11 ân Lite V. 219579

Entnahme aus den rialien Dèlig. |

zur Rü>klage in den Bilanz-Reserve- fonds

803 588/31

425 907/44 27 584/53 10 649/85

8 500/—

155 586/25 28 000!—

2135 168 935

827 349

127 800 {15050]

Brennmaterialien. . | ° Neyaratur - Materialien

Betriebs-Materialien

Hypotheken-Kautions-Konto: Hinterlegte Hypotheken .

« Gewinn- und Verlust-Konto: Verlust-Saldo. . ;

* 6100 449.30 r 10 442.30 | 90000 T 1A

4 063/-

8 500 Abschreibung I y

03/92 ; | N Schúldbuch-Konto - 355 bot Stückzinsen-Konto. Effekten-Konto G 234 000,—- à 31/2 % Pomm. Pfandbriefe 100000,— à 49% P Konsols

198 541/44 1002 21772 355 000|—| 1 002 217|72

Vorstehende Bilanz der Mosaikplatten - Fabrik DLEAa cit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend und rihtig gefunden

t\ch-Lifa, den 24. April 1896. D i Kopp, ger. ver. Bücher-Revisor.

355 000|— reuß.

Deutsch-Lifsa, den 26. März 186. Mosaikplatten-Fabrik Dt.-Lissa. Der Auffichtsrath. Der Vorstand.

Alb t Hent\<el, Max Hüppauff. Ek U Ri, Heß.

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1895.

Summe | 827 349/20

[1506] Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellshhaft,

In der heute stattgefundenen Generalversammlung n für das verflossene Geschäftsjahr die Vertheilung einer Dividende von 44% = 22,50 \ auf jede Aktie bes{lossen worden.

Dieselke kann gegen Einreihung des Dividenden- eins Nr. 10 bei unserer Hauptkasse auf dem

ordbahnhofe hierselbft und bei nahstehenden Zahl- stellen erhoben werden.

3. in Verlin bei der Berliner Haudelsge- sellschaft, b, in Frankfurt a. M, bei den Herren von Erlauger und Söhne und Gebr. Sulz- os daselbft, c. in Braunschweig bei der Braunschwei- Es Creditanstalt. Greißzei ig fordern wir die Inhaber unserer Aktien auf, die Dividendenscheine Nr. 11—20 für die nächsten 10 Jahre bei den obengenaunten Stellen abzuheben, gu diesem Zwe>k sind die Ta- Ión8 mit einem doppelten Verzeichniß über Nummern und Stückzahl einzureichen.

Bei unserer Hauptkasse wird die Ausreichung der neuen Dividendenscheine sofort, bei den übrigen Stellen ers in einer Frist von 6 bis 8 Tagen

erfolgen. i Die Talons müssen den Verze uillen entsprechend geordnet und mit einem Papierires en umflofen ein. Braunschweig, den 30. Mai 1896. Die Direktion.

Oelwann. Benze.

Kassa-Konto.

[15056] Unitas Stettin, den 1. Mai 1896.

Actien Gesellschast für Centralheizung

und Electrotehnik Aachen.

Die ordeutliche Geperalpersautmlung findet statt am 27, Juni d. J., Nachmittags 34 Uhr, im Geschäftsloïale der Gesellschaft.

Bemerkung. Zur Theilnahme an der General- versammlung sind nur solche Aktionäre bere<tigt, welche spätestens sieben Tage vor der Ver- sammlung ihren Aktienbesiy dur< Einsendung eines notariellen Depotscheines, oder eines von der Firma Herm. Jsaac zu Ruhrort, oder eines von der Aacheuer Disconto-Gesellschaft zu Aachen ausgestellten Depotscheines über diese Aktien nah- weisen ; die Einsendung der Depotscheine hat an den Vorsitzenden des Aufsichtsrathes zu erfolgen.

Tagesordnung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz pro 1895 mit Gewinn- und Verlustre<hnung nebst Bericht des Vorstandes und Auffichtsrathes.

2) ERBiiuag des Vorstandes und Aufsichts- rathes,

_ H 3) Be Du fassung über die Zahl der Mitglieder des Aufsichtsrathes resp. 1

i M S Die Nechuungs-Revisoren : Verlust-Saldo ultimo De- Brunn>ow. Sodemann.

MEIDEE LSMMSUI S E O Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1895/1896. M.

502

10 442/3

17 19919 3 367/86

re<nungen und der Bilanz für das Jahr 1895. 3 estseßung der für das Jahr 1895 zu bezahlenden Dividende. 3 ahl eines EOIes in den Verwaltungsrath an Stelle des die Wahl ablehnenden errn National-Nath- Wyß in Bern. 4) hl von 3 Mitgliedern und 3 Erfaßmännern der Rechnungöprüfungskommission. Die s\timmberehtigten Namenaktionäre, die der Versammlung beiwohnen, oder sh durch Y

andere stimmbere<htigte Namenaktionäre in derselben vertreten lassen wollen, haben ihre Aktientitel entroeder 4 wenigftens 2 Tage vor dem Versammlungstage bei der hp e aid der Gesellschaft in Luzern N _ oder wenigsteus 8 Tage vor dem Versammlungstage bei den unten erwähnten Stellen oder F

M

90 501 29 842 33 804 22 579

1 685

ouftigeu von der Direktion genehmigten Bankhäusern niederzulegen, und erhalten dagegen intrittêkarten zur Generalbersammlung.

Die Eintrittskarten berehtigen zur freien Fahrt 11. u. 111. Klasse in den Zügen der Gotthärd- bahn na< Luzern am 26. u. 27. Juni, an leßterem Tage jedo nur in den Vormittags in Luzern gn- kommenden Zügen. Am Schlusse der Generalversammlung werden den Aktionären Freibillette für die Rückfahrt, g ltig am 27. u. 28. Junt, verabfolgt.

en tit. Regierungen der Subventionskantone werden wir ihre Stimmkarten zukommen lassen. Die Vorlagen zu Ziffer 1 u. 2 der Traktanden werden den tit. Regierungen der Subventions- kantone direkt zugestellt werden und den Aftionären vom 19, Juni d. Js. an in deutscher und französischer h Ausgabe bei unseren Zahlstellen zur Verfügung stehen. ormen- u. Schablonen-Konto

Die Namenaktien können niedergelegt werden bei der Hauptkasse der Gesellschast in Luzern, h, isenbahngleis-Konto . der Muei, Kreditanstalt in Zürich, dem Vasler Vaukverein, der VasleL Handelsbauk und den 7 uhrwesen-Inventar-Konto . Bänkhäusern Zahn & Cie. ‘und R. Kgufmann & Cie. in Basel, der Berner Handelsbank in et ienfilier-Konto E Vern, der Aarg. Bank in Aarau, der Bauk in Winterthur, der Bank in Schaffhausen, der onto-Korrerit-Koñto . 20.126 Banca cantonale Ticinese in Bellinzona, der Banca della Svizzera Italiana in io 9 198 541

Dentsch-Lissa, den 26. März 1896. |

Lugano, dem Bankhause Pury «& Cie. in Neuenburg, dem Bankhause Lombard, Odier & Cie; j in Genf, bei der Direktion der Diskontogesellschaft u. S. Bleichröder in Berlin, dem Bankhause : O 2 Mosaikplatten- Fabrik Dt. - Lissa. Albre. Max Hüppa Uff. Rich, Heß.

S. Qppenpam June. und dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln, dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne, der Filiale der Bank Handel & Judustrie und der rath. : entsel. Vorstehendes E, nd Verlust-Konto der Mosaikplatten-Fabrik Dt.-Lifsa mit den ordnungs- mäßig geführten e tj übereinstimmend und rihtig befunden.“

ür - Deutscheu Effekten- und Wechselbauk in Fraukfurt a. M., lu der Banea Dun a in Rom, Deutsch-Lifsgy 24. Fyri] 1896. * Aug. Kopp, gerichtl. vereid. Bücher-Revisor.

Verlust-Saldo aus 1893/94 18

Betriebs-Verlust in 1894/95 . Snsen-o n d

insen-Konto . elkredere-Konto Neueinstellung Abschreibungen : Gebäude-Konto. . Masch.- u. Utensilien-Konto

Gewinn auf Zu>erfabri- fations - L ‘inkl. Pacht, Zinsen und an- derer E N

Abschreibungen : i Aer U auf landwirths<aftliche abrik-Gebäude-Konto de Mk. 100,44230 . . _. L brikMaschinen-, Schlosser-Werkftatt-Ütensilien-Kontof G E 1D O C M S N Reserve None Dee L N e-Konto: | Wailidinen a Aufsichtsrath, die Direktion und die Lt Beamtên . . . . . . . . . . . . . . . Dividenden-Konto 7# °%o . 44 700 84 760 Stettin, den 1. Mai 1896. Die Direktion. j

e

i et R as lig. Wir bescheinigen die le ; stimmung obiger Losen mit den Büchern. h E Di ) Rec nungs Nevisoren ' t i Brunn>ow?® # Sbdemann.

Gebäude 30

3 012,57 13 180,96 3 336,49 291,18 112, 72,77

M 120.85

198 541

aan derselben. 4) Kenntnißnahme eines Schreibens des önigl. Amtsgerichts und Beschlußfassung über die na<trägli Genehmigung der früheren Bilanzen. j

Der Vorstand.

Evan, Turin, Genua, Mailaud, Veuedig, Neapel und Livorno, sowie bei der Banca ommerciale Italiana in Mailaub, Genua und Florenz.

Luzern, 30. Mai 1896. Namens des Verwaltungsraths der Gotthardbahn :.

Der Präsident: J. F. Schuster-Bur >hard t. Der fretär : Exubee