1896 / 131 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hast nah Berlin i Hauptniederlassung in eine Zweignieder verwandelt worden. Am 12.

i e E. Cohn aus dem Ges ausgetreten ; dasselbe wird seitdem von dem bisherigen Theil- haber, dem genannten R. Mosse, in Gemeinschaft mit dem eingetretenen Emil Mosse, zu Berlin, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Das Landgericht Hambura.

annover. R ERRG , Gera In das biesige Hanbelbregistér stff Veute Blatt 5 eingetragen die Firma : H. Vogelsang mit dem Niederla Rotte Hannover und als deren Inhaberin Fräulein Helene Colpe zu Hannover. Das S ist seither von der Wittwe Kauf- manns Au Vogelsang, Helene, geb. Colpe, zu Hannover ieben.

Hannover, den 27. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanntmachung. 4 15075 Auf Blatt 3598 des hiesigen Dundelsregi ters i beute zu der Firma: M. Beneker & Sohn eingetragen :

„Die Firma ist erloschen.“ Hannover, den 28. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 19.

Wannover. Befanntmachung. N Im hiesigen Ste ter ift A Blatt 539 zu der Firma eftfalia‘“’ Kohlenhandelsgesell- schaft mit beschränkter Holtnna eingetragen: Dem Kaufmann Ernst Staffehl zu Hannover ist (hast n in der Weise ertheilt, daß er in Gemein- ie

haft mit einem der Geschäftsführer handelt und Firma zeichnet. Hannover, 28. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Bekanntmachung. [15076]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 5447 eingetragen die Firma:

Gustav Kulow

mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren Inhaber: Kaufmann Gustav Kulow zu Han- nover.

Das Geschäft if seither unter der Firma M. Bender «& Sohn betrieben.

Hannover, den 28. Mai 1896.

Königliches Amtsgeriht. 1V.

Hannover. E machung, a

Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 323 zu der Firma L, Grethe eingetragen :

Das Geschäft ist auf Kaufmann Ludolph Grethe u Hannover zur Fortsezung unter unveränderter Éirma übergegangen.

Die Prokura desselben ist erloschen.

Der Ehefrau Charlotte Grethe, geb. Bösenberg, in Hannover is Prokura ertheilt.

Hannover, den 29. Mai 1896.

Königliches Amtéegericht. 1V.

Wannover. Befanntmachuug. [15079] Im hiesigen Handelsregister is heute Blatt 4254 zur Firma F. W. Nabe Oen: Das Geschäft ist mit allen RNehtsverhältnissen zur ortführung unter unveränderter Firma auf Wittwe aufmanns Friedrich Wilhelm Rabe, Minna, geb. Kiewert, in Hannover Aeclegangen E Bee Haunover, den 29. Mat 1896. f Königliches Amtsgericht. 1V.

F ci Wannover. Sefanntmachung. [15073] Im hiesigen Handelsregister ift heute Blatt 5440 ur Firma Haunoversche Portland - Cement- fab F Sie elealt eingetragen: Der Echöhungsbes{luß vom 4. Mai 1896 ift ausgeführt, danach beträgt das Grundkapital 1 000 009 in 1000 Inhaber-Aktien von je 1000 4

Hannover, 30. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

Warburg. Sefanntmachung. N In das hiesige Handelsregister ift beute Blatt 88 eingetragen die Firma Reiherstieger Drogen- & Io Bruno RNiondé mit dem iederlafsungsort Wilhelmsburg-Rei erftieg und als deren Inhaber der Droguist Thilo Ludolf

Bruno Niondé daselbst. Harburg, den 27. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. T.

Heiligenbeil. Sandelsregister. [15082]

In unser Firmenregister is zufolge Verfügung

vom 29. Mai 1896 an demselben Tage bei Nr. 114

eingetragen, daß die Firma H. Blum erloschen ist, eiligenbeil, den 30. Mai 1896. Königliches Amtsgcricht.

Wildesheim, Befanutmachung. [15085 In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 129 eingetragen die Firma : Mann «& Friedeborn mit dem Niederlafsungsorte Hildesheim und als deren Inhaber die Kaufleute Chriftian Mann und Adolf Friedeborn, beide in Hildesheim. Offene Handelsgesellschaft seit 29, Mai 1896. Hildesheim, den 30. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1.

Hildesheim. Befanutmachung. S In das hiesige Ie ist heute Blatt 129 eingetragen die Firma: Sarstedter D Sabsi Guftav Meyer] mit dem Niederlaffungsorte Sarstedt und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Meyer zu Hannover. Hildesheim, den 30. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. I.

Hildesheim. Befanntma . rers ff heute Blatt 1

In das hiesige PALEER er eingetragen die Firma:

olkerei S aateos

Mann « orn

mit dem Niederlafsungsorte Hildesheim und als ! Kretsh

deren Ju M edeborn, x De a Be R ave ene Handelsg , Ma : § eim, ben: 3h, Da 1896. Königliches Amtsgericht. 1.

Kottbus. Bekanutmachung... g A

bit Lie offene Handelüaelell@ait Prata L wo e ofene Handelsgese „Pro

oelz“ mit dem Sgt in Kottbus vermerkt steht, eut eingetragen :

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Falifinann Paul Prockat seßt das Handels- gelhäft unter unveränderter Firma fort. Vergl.

r. 839 des irmenregisters. | Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 839 die Firma „Prockat & Hoelz““ mit dem Siye in Kottbus und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Prockat in Kottbus heut eingetragen.

Kottbus, den 30. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, O.-S. Bekanntmachung. [15087] Bet der unter Nr. 40 unseres Firmenregisters ein- getragenen Firma Christian Storek is Folgendes eingetragen Ba i Gia ie Firma e ; ngetragen am 29. Mat 1896. 4 ats

Landsberg, O.-S., den 29. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. Handelsregistereinträge [15088] im SECLeiN Sachsen ( U lich der die Kommanditgesellschasten auf Aktien uüd die Aktiengesellschaften betr. Einträge), zu-

samm llt vom Königli Amtsgericht Leipzig, Abtheilung eik p Ut V

Am 22. Mai. Fol. 464 Landbez. Rudolf Drechsel in Burk- ardtsdorf, Paul Reinhold Lohse und Paul runo Meinig Prokuristen, sie dürfen nur gemein- N I Bdaliber Zangénb Hans O ol. Í alther Zaugenberg, Hans Otto oui von Stern Prokurist. g en

Döhl Am 22. Mai. Fol. 323. Mühlberg, Droßbah & Co., die Firma ist aufgelöst. Fol. 332, Dr. G. P. Drofibach «& Co. in Deuben, Dr. Georg Paul ODroßbah persönlich

haftender Gefellschafter.

n Drezdon, Fol. 4792. D r E Sas l tf ol. i resdner Farbholzextractfabrik C, B. Fleischer «& Co. L Nen-Miten, Pro- kura Anton Arthur Stiegert's erloschen, die Be- \{ränkung des Prokuristen Gustav Mahr hat fi

erledigt.

ol 6135. Robert Bellmann, Ernst Emil Oskar Jährig Prokurist, die Prokura Rudolph Söldner’s erloschen.

Fol. 7849. Ottomar Gneuß «& Co., errichtet den 1. Mai 1896, Inhaber die Kaufleute Hermann Ottomar Gneuß in Plauen b. Dresden und Wil- helm Christian Johann Funck.

Fol. 7520. Thomas «& Roisch, auf Alma Concordia Thomas gesch. Steglich, geb. Marx, über-

gegangen. Bruno Dögel, Inhaber Bruno

Fol. 7850, Richard Dôögel.

Max Groftmanu, Inhaber Max Am 27. Mai.

Fol. 7851. Großmann.

Fol. 122. E, Theodor Kretschmar, Martin Kreßshmar Prokurist.

ol. 3301. Leupold & Wildner, Franz Reuß und Alfred Schuster Prokuristen, sie dürfen nur gemeinschaftlich zeichnen.

Fol. 7139. R. Singewald, Heinri Raimund Singewald ausgeschieden.

Fol. 2202. Lonis Bierling, Prokura Ernft PNng erloschen, Bernhard Curt Gräser Pro- urist, derselbe und der Prokurist Ernft Herzog dürfen nur geme nsa tlich zei

alkenste Fol. 140. P La A “C: Franz L ol, Ï ohland « Comp., Franz Louis Pohland Prokurist.

Freiberg. Am 26. Mai.

Fol. 31. Ludwig « . Co., Theodor Adolph Engel ausgeschieden, Anna Adolphine, verw. Engel,

eb. Engel, Mitinhaberin, dieselbe ist von der irmenvertretung ausges{lossen. Johanngeorgenstadt, Am 21. Mai.

Fol. 19. Herrmann Kircheisen, auf Louise, verw. Kircheisen, geb. Krumpholz, Übergegangen.

hz 76. K. Schulz in Breitenbruun, auf Fräulein Amalie Seltmann übergegangen.

Fol. 21, 104 und 121. C. L R r EDEESe: in Breiteubrunn, A. Rosenbaum und Alin ges. Meunel, gelöscht.

Leipzig.

Am 21. Mai.

Fol. 4367 bez. 8497. Gustav Fock und Otto Drewiß Nachfolger, Buchhändler Johannes August Friedrich Valentin Briese Mitinhaber, dessen Prokura erloschen.

Fol. 6853. Müller & Pilgram, auf Sophie Alexandrine Ellen Scheller, geb. Oehlkers, über-

ge gin, fo . 9372. A. Kirbach, Inhaber Ernst Adolf rba

Fol. 9373. Wilhelm Gladiß in Leipzig- Me, Inhaber Friedrich Wilhelm Gladit.

Fol. 9374, Neue Sächfishe Gasglühlicht- Industrie Moecke & Baumaun, Inhaber die Kaufleute Albert Rudolf Auguft Moecke und Her- mann Victor Baumann.

Am 22. Mai.

Fol. 7196. G. A. almanu

Rer MrttanBue f gan t;

23. Mai, ol. 4108, Heinrich Schuorr gelöst. for 8668, Feipaiger Tricotagenfabrik, Berger «& Co. in zig-Lindenau, der Mit- inhaber Max Gotthold Berger hat seinen Wohnfit in Leipzig-Lindenau genommen. "d 9189, Wilhelm Haudler & Co., ge-

nen.

,

in Leipzig-

Iöscht. Si 9375, Otto Kretschmer, Inhaber Otto

mer.

die Sausfente iban Mann und f

M Am dais Mai. nie E M Schütte ande) gelöscht.

ger 778. Starke & Schilling

ol. 8107. Klemens Scheit Nachf., auf Erd- mann Franz - Schafferniht übergegangen, künftige Tag rauz affernicht.

ol. 9376. Gottl, Fr. Starke, Inhaber Gottlob T 1 Rinas Eiúilii Jubaber Friedri ol. . Gustav ng, Inhaber Friedr

Otto Emil Gustav Sil j s

Am 27. Mai. ol. 7504. Wilhelm Bouricke gelöst. L

Fel 4695.

ig-Sienan, fta An u Me atg: enau, fTünftige rmierung eh. Leinen- u. Segeltuch-Weberei, Tränkuer & Würker gor

ol. 9378. J. P. Baum, Inhaber Johann

Peter Baum.

Fol. 9379. ute-Spinnerei n. Weberei, Träukner «& ürker Nachf. in Leipzig- Lindeuau, Inhaber die Kaufleute Wilhelm Felix Thierfelder und Richard Paul Gulden.

Lengenfeld i. V. Am 22. Mai.

Fol. 168. Gebr. Petzold, die Vollmacht des

Liquidators Hermann Otto Sachsenweger is nach

beendeter Liquidation erloschen. Lim

bach. Am 27. Mai. Fol, 284. Gustav Bölke, auf Arno August R Es übergegangen. au,

Am 21. Mai. schweidnik, Prokura Friedri August Lommahs& weidn rotura Friedri ugut Lommaßsh?s erloshen, Moriß Julius Jentsch Prokurist.

Meerane. Am 22. Mai. Fol. 679. Herm. Kretschmann, auf Gustav Otto Hayde übergegangen , künftige Firmierung Herm. Kretschmann Nachf. (Otto Hayde).

Meisson. Am 15. Mai.

Fol. 378. Siegmund «& Milius, Meißner Chocoladen- und Zuckerwaarenfabrik, errichtet den 15. März 1896, Inhaber die Konditoren Friedrich Stephan Siegmann und Ernst Gustav Milius.

Am 20. Mai.

Fol. 20. Brüädckuer & Zinke in Cölln a. E.,

Ewald Georg Zinke ausgeschieden. Isnitz i. V,

00 Am 22. Mai.

ol. 162. Paul Hammermüller gelöst.

ol. 2456. Hammermüller & Naundorf, In- haber die Kaufleute Feodor Curt Hammermüller und August Adolf Naundorf.

Reichenbach, /

Am 2s. Mai.

Fol. 787. Franz Bär @ Beer in Neuschkau Zweigniederlassung des Hauptgeschäfts in Nonne- burg —, Inhaber die Kaufleute Franz Louis Bär und Karl Wilhelm Georg Becker in Ronneburg.

Rochlitz. Am 22. Mai. Fol. 177. Ferd. Dittrich in Arras, Inhaber Ernst August Ferdinand Dittrich. Rosswein. m 20. Mai.

A Fol. 214, C. F. Schröder & Co. gelöscht.

Stolpen. Fol. 93. A Ziph, i & S hn, Inhaber di ol. 93. . Þpe oyn, nhadber die Kaufleute Joachim Gottlieb August Zippel und Adolph Zippel.

enen. Fol. 205. A s Rie R löscht ol. 205, + Fe. Remuitzer gelöscht. Waldenburg. | Am 21, Mai. Fol. 9. Heinrich Päßmaun, Hans Curt Strauß Prokurist.

Werdau. Am 27. Mai. Fol. 97, 98, 109, 423 und 554. . A. Thurm, Hermann Oberländer, August Grunig jun,, V. Oertel und A. Tschirner gelöscht.

Wurzen, Am 21. Mai. Fol. 183. Franz Thiebes, Fabrik für Bronce- waaren und VBeleuchtungsgegenustände in Wurzen gelöscht.

&wicKanu, Am 21. Mai. ol. 1437, Hermann Aruold Zweignieder- laffung Johann Franz Hanißs{ch Prokurist. Am 23. Mai

Fol. 1324. Otto Barthel gelöscht. zZittan.

Am 23. Mai.

Fol. 638, Schneider & Hoffmanu gelöscht. Memel. andelsregister. [15092]

In unserem C Ralrearler ist zufolge Ver- fügung vom 30. am 30. Mai 1896 unter Nr. 123 das Ausscheiden des Gesellshafters Theodor Preiß aus der Gesellshaft „Möbel - Magazin der ver- einigten Tischlermeister zu Memel, Pierach, Kundt & in Memel“ eingetragen worden.

Memel, den 30. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Memel. Handelsregister, 15093] In unserem Firmenregister find am 17., 21, und 27. April cr. folgende Firmen gelös{cht worden : unter Nr. 2. Ww" Hewelcke jr., unter Nr. 649. Emil Scheffler, unter Nr. 915. G. Nichter, sämmtli in Memel. Memel, den 30. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

Peine. Bekanntmachung. In das hiefige Handelsregister i der Firma:

Fol. 22.

Ote) auf Blatt 42 zu

udlsed ütte, Attiengei Aer E Groft-Jlsede“‘

GRgETO en: n Stelle des ausgeschiedenen Sralnenmeisiers in e S ireduut ift der Baumeister ert Schiller in Groß-Ilsede gen stellvertretenden Mitgliede des Vorstandes bestellt. Peine, den 27. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. 1.

er Nachf. in | ¿j

Saalfeld, Ostpr. Sandel8register. [15096 Firmenre fas find Folgeane irmen : q

8 Nr. 31 S, ilbermaun, l Kaufs mánn Samuel Silbermann in Saalfeld

b. Nr. 315. B. Abrahmsohu, Inhaber Kauf- mann Bernhard Abrahmfohn in Saalfeld,

beide mit dem Siße in Saalfeld am 28. resp. 29, Mai 1896 eingetragen.

Saalfeld, Ostpr., den 30. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

A n, S L 10a) ufolge Verfügung vom heutigen e eute in unser Gesellschaftsregister bei der untec Nr. 23

lfragenen, in Tiegenhof domizilierenden Ge- sellschaft Geschw. Laugwald in Kolonne 4 Fol- gendes egdercagen,

Das Fräulein Anna Langwald, jetzt verehelichte Korella, ist aus der Handelggrfellsdast ausgeschieden.

Tiegenhof, den 28. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Walldürn. Haudelsregistereintrag. [15105] Nr. 4082. Unter O.-Z. 142 des Firmenre isters wurde unterm Heutigen eingetragen die Firma „G, A. Krämer, Conditoreiwaareunfabrik in Walldürn.“ Inhaber ift Georg Adam Krämer hier, verheirathet mit Jda Anna, geb. Ki er, von hier. Die ein Güterrechtsverhältnifse sind U „Z. 131 des Firmenregisters ver- en ; Walldürn, den 30. Mai 1896. Großb. Amtsgericht. Boljze.

Wesel. Bekauntmachuug. 15305 In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 28 die ofene Handelsgesellshaft in Firma „Lohbeck «& C2“ mit dem "E in Duisburg und cinex Zweigniederlassung in esel eingetragen worden mit dem Bemerken, daß Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Hermann Lohbeck, beiti: i Duisb h des vie Ges llschaft eide zu Duisburg, und da e e au 20. Januar 1895 begonnen hat. Wesek, den 28. Mai 1896. Königliches Amtsgericht.

WF esel. Handelsregister [15306} des Königlichen Amtsg ts zu Wesel. 1) In unser Firmenregister is bei Nr. 642 Firtna Gerh. Goch zu Wesel Folgendes ver-

merkt worden:

Das Handelsgeschäft ift durch Erbgang auf dte mit ihren Kindern in fortge eßter provinzieller Gütergemeinschaft lebende Wittwe Kaufmanns und Schlofsermeisters Gerhard Go, Christine, geb. Barfurth, zu Wesel übergegangen, welche dasselbe unter der gerin Firma weiterführt. Eingetragen am 28. Mai 1896.

2) In unser Firmenregister ist unter Nr. 749 die

irma Gerh. Goch und als deren Inhaberin die

ittwe Kaufmanns und Schlossermeisters Gerhard Goch, Christine, geb. Barfurth, zu Wesel am 28. Mai 1896 eingetragen.

Wismar. [1514

In das hiefige Handelsregister ist Fol. 15 Nr. 13 zur Firma „Carl Ohrt“ zufolge Verfügung vom 28. d. M. heute Gugrrdoen:

Kol. 5 (Name und Wohnort des Inhabers): Der Kaufmann C IESNA) Carl Ohrt ift gestorben und die Handlung auf seine Wittwe Marie Ohbrt, geb. Tädeler, poergegangen.

Wismar, den 29. Mai 1896.

C. Bruse, A.-G.-Sekretär.

Weollstein. [15106] In unser Firmenregister sind folgende Firmen

eingetragen: am 27. Mai 1896:

Nr. 243. H, Kurz vormals H. Kallmaun in Wollstein, Inhaber: Kaufmann Heinrih Kurz in Wollftein,

Nr. 244. L. Szopinski in Obra, Inhaber : Kaufmann Ludwig Szopinski zu Obra,

am 29. Mai 1896:

Nr. 245. R. Kempuer in Nakwitz, Inhaber ; Kaufmann Raphael D in Rakwißg,

Wollstein, den 29. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

20]

Ee, (arichterlihe Bulilintmacd [15107] audelsrichterliche auntmahuug. Fot 10d Bd. 111 des hiefigen Handelsregisters ist Rubr. T unter Nr. 4 heute vermerkt worden, daß die offene ae Ie Jonieny «& Brü- uing in Noflau gelöscht ift. L ben M Ántaltishes Amtbgericht rzoglich Anha mtsgericht. Der ndelsrihter: Franke,

Genossenschafts - Register.

Breslau. SBefau g. [15109] In unser (Bene yen Gal FErgesier ist unter Nr. 32, betreffend die hier unter irma Hauvpt- genofsenschaft Schlesischer Laudwirthe, Ein- etragene enoffenschaft mit beschränkier aftpfliht bestehendé Genossenschaft heut ein- getragen worden ;

Die Liquidation ift beendigt.

Breslau, den 26. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

Grevenbroich. Befanntmahung. [15111}

In der Géneralversammlung des Frimmers- dorfer Darlehuskassen-Vereins eiugetragene Genossenschaft mit unbeschräukter H icht j Frimmerösdorf vom 10. Mai 1896 is an Stelle des stellvertretenden Vorstandêmitgliedes Ackerer Christian Mudckel daselbst Lehrer Philipp Burg zu Frimmerbdorf gewählt worden.

Der Bürgermeister Lüßenkirhen zu Frimmersdorf ist als Vorftandômitg ed und Vereinsvorsteher wiedergewählt worden.

Grevenbroich, den 21, Mai 1896.

„Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Befanntmachung. 15118] n der Generalversammlung des Darlehens- | kassenvereins Engelthal, e. G. m. u, H., vom

in Engelt

des Vereins- } Schußfrift 3 Fabre, angemeldet 29. Mai 1896, Vor- mittags 103 Uhr. i Bamberg, am 29. Mai 1896.

K. Landgericht, Kammer für Handelssachen.

10. Mai 1896, wurde an Stelle D ers Kal. P arrers Chriftian Schmidt in Engel- von bis ge Stellvertreter Hermann Kolb, Kaufmann in Engelthal, gewählt; an des leßteren Stelle wurde der Schmied Georg Keilholz in Engel-

Der Vorsißende: thal und an Stelle des Vorstandsmitgliedes Leonhard | (L. 8.) Schäfer, K. Landeeridbts-Nalb. Gleiß in p der Oekonom Johann Söhnlein E t

l gewählt. Frankfsart, Main. [15212] Nürnberg, 30." Mai 1896. L das Musterregister is eingêtragen worden : Kgl. Landgericht. Kammer Ik f. MOGan. r. 1340. Firma: Schriftgießterei Flinsch,

(L. 8.) v. Welser, Kgl. Landgerichts-Rath. hier, Umschkag mit Mustern für Flächenerzeugnisse

Mieten vi (eine Garnitur „Fette Kanzlei“ von Petit bis 6 Cicero),

Oppenheim. i [14288] | ver R lähenmuster, Fabriknummer 12, Schuß- In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei | frist 3 Jahre, angemeldet am 4. Mat 1896, Vor-

dem landwirthschaftlichen Consumverein, ein- | mittags 11 Uhr 30 Minuten.

getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Nr. 1341. Firma: Deutsch überseeische aftpflicht in Nierstein, eingena en: „In der | Haudelsgesellschaft mit beschränkter Haftung,

Bey alveriartuiting vom 22, Mai 1896 wurde an | hier, Umschlag mit Mustern für Fiädbenecieuaniie

Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds Jakob | (Etiquette für Wollgarn - Packung), verschlossen,

Strub V. in Nierstein der Genosse Friedrich | Flächenmuster, Geschäftsnummer D. U. H. 6. 1015,

Strub I1.. in Nierftein in den Vorstand gewählt.“ ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Mai 1896, Oppenheim, den 27. Mai 1896. Data 10 Uhr 15 Minuten.

Großherzogliches Amtsgericht. Nr. 1342, Firma: Klimsch's Druckerei,

F: Maubah «& Ostrowo. Bekanntmachung. [15115] | Umschlag mit Mustern für Flä In unser Genossenschaftsregister ist heute die | quettenmuster), versiegelt, Flöhenmujter, Fabrik- durch Statut vom 21. April 1896 errihtete Ge- | nummern 665, 666, 1391, 1 92, 1393, 1394, 1395, nossenschaft unter der Firma: 1396, 1397, 1398, 1399, 1400, 1410 und 1411, ielowies’er Spar- und Darlehnskassen- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Mai 1896, verein. Eingetragene Genofsseuschaft mit un- | Mittags 12 Uhr. beschränkter Haftpflicht Frankfurt a. M., den 1. Juni 1896. mit dem Siye zu Wielowies eingetragen worden. Königliches Amtsgericht. 1Y. Gegenstand des Unternehmens ist, die Verhältnisse der VDeteinduriialievae in jeder Beziehung zu- ver- | FranKsart, Oder. [15213] befsern, die dazu nöthigen MinriWtungen zu treffen, | Jn das Musterregister is eingetragen : namentlich die zu Darlehn an die A ieder erforder- Nr. 61. Firma Bienefeld, Storm «& Co. in lichen Geldmiitel unter gemeinschaftliher Garantie | Finkenheerd, Umschlag mit zwei Abbildungen von zu bes s müßig liegende Gelder anzunehmen und | zwei Lampenschirmen, opal, mit Lippenhals, 714“ zu verzinsen, sowie einen Stiftungsfonds zur Förde- | und 9“; versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 110, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Mai 1896; Nachmittags 5 Uhr 45 Minuten. Frankfurt a. O., 29. Mai 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Fürth, Bayern. [15210]

In das Musterregister if eingetragen :

Nr. 546. Metalldruckwaareufabrikant Tho- mas Völk in Fürth, 2 Muster von Kinderschlottern, durchbrohen mit Metallunterlage, auszuführen in allen Metallen, vershlossen, Muster für plastische Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Fabriknummern 892 und 893, angemeldet am 9. Mai 1896, Vor- mittags 10 Uhr. :

Fürth, den 31. Mai 1896.

Kgl. B. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der Vorsitzende:

(L. 8.) Hofmann, Kgl. Landgerichts-Rath.

Hannover.

enerzeugnisse (Eti-

rung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmit- glieder aufzubringen.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen:

1) Oberförfter Paul Rauhut zu Grenzheide, zu- leih als Vereinsvorsteher,

2) Wirlh Michael Olszewski zu Wielowies, zugleih als Stellvertreter des Vereins- vorftehers, : i

3) Wirth Johann Urbaniak fi Wielowies,

4) E T, Lorenz Kalkus zu Wielowies,

d Häusler Martin Aniol zu Wielowies.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden.

Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nach- benannten Fälle nur dann Ne Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens fun Beisißern erfolgt ist. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung von Darlehn, sowie bei Quittungen über Ein- D [15216] lagen unter 500 A und über die eingezahlten Im hiesigen Musterregifter is eingetragen: Geschäftéantheile genügt die Unterzeihnung dur 1) Nr. 423. Firma Paul Schulze Nachfolger den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und | zu Hanuover, 1 Etiquette für Pudding-Pulver, mindestens einen Beisißer, um dieselbe für den Ver- | Geschäfts-Nr. 1112, offen, Muster für Flächen- ein rechtsverbindlich zu machen. eru, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und | 4. Mai 1896, Vormittags 12 Uhr. gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, gilt die 2) Nr. 424. Kaufmanu Christoph Petersen Unterschrift des leßteren als diejenige eines Beisigers. | zu Hannover, 1 agel mit 6 Mustern von

Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind, wenn sie | Dekorations\sacben, Ge châfts-Nrn. 1, 2, 3, 4, 5 und rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, von wenig: | 6, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, stens drei Vorstandsmitgliedern, darunter der Ver- | Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1896, einsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen | Mittags 1 Uhr.

Fällen aber durch den Vereinsvorsteher zu unter- Hannover, 30. Mai 1896. zeihnen und în dem „Landwirthschaftlihen Genofsen- Königliches Amtsgericht. 1V. [haftsblatte* zu Neuwied bekannt zu machen. A

Die Einsiht der Liste der Genossen is in den | Meissen. i 15217) den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. it das Musterregister des unterzeihneten Gerichts ist eingetragen:

Oftrowo, den 26. Mai 1896. s Köntgliches Amtsgericht. Nr. 175. Firma Sächfische Ofen- & Chamotte- —————————- waarenfabrik, vorm. Ernst Teichert in Cöllu

Ottweiler. e ARLIMIARE, [15304] | a. E., ein versiegeltes Packet mit fünf Mustern Am 28. Mai 1896 wurde bei Nr. 24 des Ge- | für Kacheln, Fabriknummern 32, 33, 34, 36, 37, nofsenschaftsregisters, betreffend den Allgemeinen | und dreiunddreißig Mustern für Wandsliesen, Fabrik- bergmänuischen Consum-Verein eingetragene | nummern 100, 101, 102, 103, 112, 113, 114/115, Genofsecuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | 120, 121, 122, 123, 200, 201, 202, 203, 204, 205, Michelsberg eingetragen : Die Genoffenschaft wurde | 206, 208, 209, 210, 211, 212 213, 214, 215, 216, aufgelöt und Peter Resch und Nicolaus Scherer | 217, 218, 219, 220, 221 plastische Erzeugnisse und beide zu Michelsberg zu Liquidatoren gewählt. Flächenerzeugnisse, Schu frist drei Jahre, angemeldet

Königliches Amtsgericht Ottweiler. am 18. Mai 1896, Nachmittags 34 Uhr. T Meiften, am 30. Mai 1896. Weollstein. [15116]

SUEE Amtsgericht. In unser Genossenschaftsregister ist heute eingetragen aspari. unter Nr. 40 die Spar- und Darlehnskasse, ein- ——————- etragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Baftyflicht, zu Blotnik mit dem Statut vom 27. April 1896. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwecke: 1) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb, 2) der Grleihterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns. Vorstondsmitglieder sind : Gastwirth Johann Blazejewicz zu Blotnik, Direktor. Lehrer Albert Hoppenheit zu Primentdorf, Rendant.

Nürnberg. [15211] Im Musterregister is eingetragen unter : Nr. 1858. Strauber & Korb, Firma in Nüruberg, offenes Packet, enthaltend 4 Zeihnungen von Nollladen und ollladentheilen, G.-Nr. 49 bis

am 6. Mai 1896, Vormittags 9 Ühr.

Nr. 1859. C. A. Wunderlich, Firma in Nürnberg, versiegeltes Kuvert, enthaltend 3 Muster für Etiquetten, G.-Nr. 200 bis 202, Graenmusne, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Mai 1896, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1860. Adolf Lichtenstädter, Kaufmaun in

Wirth Anton Pytlik zu Blotnik, Stellvertreter | Nürnberg, versiegeltes Packet, enthaltend 32 Muster des Direktors. von Manschettenknöpfen aus geshnißtem Bein, weiß,

Die Willenserklärung und Zeichnung ser die Ge- | gemalt und mit Perlmutterauflagen, Sort.-Nr. 4005 nossenschaft muß durch zwei Vorstandsm tglieder er- (Nr. 19, 20, 25), Sort.-Nr. 4006 (Nr. 28, 30 bis olgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- | 32), Sort.-Nr. 4007 (Nr. 18, 21 bis 24), Sort.- eit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, | Nr. 4008 (Nr. 26, 27, 29), Sort.-Nr. 4009 (Nr. 9 daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft | bis 12, 14, 17), Sort.-Nr. 4010 (Nr. 1 bis 5, 7), ihre Namensunterschrift bei ügen. Nr. 6, 8, 13, 15, 16, Muster für plaftishe Erzeug- : Die von der C enoflenshast ausgehenden Een nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Mai Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- | 1896, Nachmittags 32 Uhr. i nossenschaft, gezeihuet von zwei Vorstandsmitgliedern. | Nr. 1861. Louis Vetter, fla in Schnieg- Sie find in dem Bomster Kreisblatte und Wielko- ling, versiegeltes Packet, enthaltend 5 Muster von polanin aufzunehmen. Tuben und Kapfeln mit Seitendruck in Farbe und

Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während | Bron e, G.-Nr. TC 15 0031-6, uster für der Dienststunden des Gerichts gestattet. plastische Grjeu nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

Wollstein, den 27. Mai 1896. am 11. Ma 1896, Nachmittags 44 Uhr.

Königliches Amtsgericht. Nr. 1862. C. Gödde, Firma in Nürnberg, offenes Paket, enthaltend 2 auer von Bap en tänden, G.-Nr. 2968 u. 2970, Muster für p ast sche

Muster - Register. (Die auen Muster werden unter

rzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Mai 1896, Ne ittaca 10 Uhr. Leip zig veröffentlicht.) Bamberg.

Nr. 1863. A. Kirsch, Firma in Nürnberg, offenes Packet, enthaltend das Muster eines Schrei [15209] R das Musterregister ist eingetragen: r. 64, Firma Kupfer & Mohrenwit in

zeugs, G.-Nr. 1896, Muster für plastische Erzeug- ise, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1896, Nah z

Bamberg, 1 vershlossenes Kuvert, enthaltend zwei

2A lare von E Plenrosetten aus P e umwickelt

mittags 3} Uhr de, Fabriknummer 20, plastishes Muster, ! Muster für plast

Nr. 1864. F. G. Metzger, Firma in Nürn- berg, versiegeltes Kuvert, enthaltend das Muster einer E eaen Reklamekarte, G.-Nr. 427,

he Erzeugnisse ;;

Cie. in Generai a. M., | 33

52, Flähenmuster, Schußfrift 3 Pahre, angemeldet | [

Nr. 1865. Dieselbe Firma, versiegeltes Packet A De jon Üefiamétacien. S r. u. 426, muster, u ahre, ange- meldet am 28. Mai 1896, Vormittags 94 Uhr. Nr. 1866, Gg. Leykauf, kgl. DOSe, Hof- ahlwaareufabrikaut, Firma in Nüruberg, ver- egeltes Padtet, enthaltend 3 Taschenmesser mit je fa gepr agten Tal sMe en, Suite 3 Sek Muster r plastishe Erzeugnisse, S i ahre, an- Lerche am 28. Mai 1896 Tacimittags 3 Uhr. Nr. 1867. J. von Schwarz, Firma in Nürn- berg-Ostbahnhof, versiegeltes Kuvert, enthaltend die Abbilduncen der Muster eines Tafelauffaßes, G.- Nr. 432, und 6 ornamentaler Umrahmungen für Wandplatten, G.-Nr. 1201, 1206, 1208, 1209, 1213, 1215, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schußfri| ; its Ne am 29. Mai 1896, Vormit- ags Ti r. 1868. Meerwald & Toberer, Firma in Schwabach, versiegeltes Packet, enthaltend 8 Muster eingebrannter Bilder auf Glas, Steingut und Ma- jolila, G.Nr. 1—8s8, Flächenmuster, Schußfrist 3 Je angemeldet am 29. Mai 1896, Nachmittags X

Zu den unter Nr. 1523 für die Firma G. A. Glafey in Nürnberg FFTTTOgene 6 Mustern von Nachtlichterschwimmern, G.-Nr. 21 a—f, wurde am 16. Mai 1895 die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 7 Jahre eingetragen.

Nüruberg, 1. Juni 1896.

Kgl. Landgericht. Kammer 11 für Handelssachen. Waser, Kgl. Landesgerichts-Rath.

Pulsnitz. [15214] In das Musterregister ift eingetragen : Nr. 174. Firma deese Gottfried Schöne in

Grofröhrsdorf, 1 versiegeltes Packet, enthaltend 2 Muster für Alpha-Läufer, Fabriknummern 10, 11, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1896, Nachmittags §5 Uhr.

Nr. 175. Firma C. G. Grofimaun in Grofß:- röhrsdorf, 1 versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster für Stoff und Decken, Fabriknummern 6247, 6273—6292, 6294, 6295, 6296, 6298— 6301, 6353 bis 6362, 6367, 6368, 6369, 6371, 6416, 6417, 6418, 6430, 6432—6435, Flächener cuquiite 4 frist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1 96, Nadc- mittags {5 Uhr.

Nr. 176. Firma C. G. Grofemann in Grofß- röhrsdorf, 1 versiegeltes Packet, enthaltend 30 Muster für Decken, Fabriknummern 2691, 2692, 2694, 2695, 2696, 6311—6314, 6316, 6317, 6318.

6380, 6384, 6388, 6389, 6429, 14 Muster für Taschen, Fabriknummern 6390, 6392—6395, 6397 bis 6404, 6414, 4 Muster für Stoff und Decken, Fabriknummern 6436, 6441, 6442, 6443, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1896, Nachmittags 45 Ühr. Pulsnitz, am 30. Mai 1896. Königliches Os eise.

Wernigerode. [15215]

In unser Musterregister is eingetragen :

Nr. 143. Fürstlich Stolberg’shes Hütten- amt zu Jlsenburg, 29 Muster auf 5 Blatt Ab- bildungen, verschlossen, plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1766, 1795, 1801, 1829, 1837, 1838, 1858, 1865, 1869, 1870, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1883, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1896, Vor- mittags 8 Uhr.

Wernigerode, den 30. Mai 1896.

Königlid)es Amtsgericht.

Konkurse.

[15181] Konkur®sverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Gustav Adolf Nagler in Aunaberg ist heute, am 30. Mai 1896, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Schopper in Buchholz. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Juli 1896. onkursforderungen sind bis zum 20, Juli 1896 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 17, Juni 1896, Vormittags 11 Uhr, Prüfungstermin den 11, Anguft 18§6, Vormictags 11 Uhr.

AALELEEE am 30. Mai 1896.

as Königliche Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Exp. Geißler.

15180] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Eduard incus hier, Kaiser Wilhelmstraße 18 F., früher andsbergerftaße 98 a, in nicht eingetragener Firma Pincus «& Sohn, ist heute, Nachmittags 14 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu

erlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel hier, Sebastianstraße 76. Erste Gläubigerversammlung am 29, Juni 1896, Vormittags Uk Uhr. Offener en mit Anzeige- pflicht bis 1. August 1896. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, August 1896. Prüfungs- termin am 26, August 1896, Mittags L®2 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32.

Berlin, den 1. Juni 1896,

D urin g, Gerichtsschreiber des Königlichen Abt P Abtheilung 82.

[15178]

Peber das Vermögen des Kaufmanns Emil Erust Nolte zu Berlin, Jüdenstr. 41 (Jnhabers der Firma Carl Martin Jonas zu Berlin, Molkenmarkt 9/10), is heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht I zu Berlin das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter : Boehme zu Berlin, Raupachstr. 12, Saubigerversammlung am V

ittags 12 Uhr. Offener Arrest mit An- ¡eigepfliht bis 30. Juni 1896. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 30. Juni 1896.

Prüfungstermin am 14, Juli 1896, Mitta 12 Uhr, im Sie, Neue Friedrihe ane 13, Hof, F el C., part., Saal 36. ; lin, den . unt 1896. Schindler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

6320—6324, 6329, 6330, 6373— 6376, 6378, 6379,-

Kaufmann

[15179]

Veber das Vermögen der Wittwe Margarethe aeger, geb. er, in Berlin, Rose er- aße 19, ift heute, Vormittags Ls Uhr, von dem

Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkurs-

verfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Schiefer-

deer p Berlin, Nane ban 26/27. Erfte

Gläubigerversammlung am Juni 1896,

pflicht bis 0. Suni 1306 Anmeldung . Juni z ur Anm

E bis 30. :

uni 1896. Prüfunçs-

Ns ne A gie A Pes r, erihtsgebäube, Neue itrase 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36. S SE ur Gerichtsschreiber ndler, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83,

uni 1896,

{15191]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedri Gebensleben, in Firma (Fe C. Gebenôêle " Casparistraße 9, Geschäftslokal: vor der Burg 1 hier, ift heute, Vormittags 10} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Sallentien, Körnerstraße 21 hier, ift zum Konkursverwalter er- nannt, Der offene Arrest ift erkannt. Anmelde- und Anzeigefrist bis 15. Juli 1896. Erste Gläu- bigerversammlung am §0. Juni 1896, Vormit- tags 113. Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 18, August 1896, Vormittags 10 Uhr, vor Herzoglichem Amtsgericht, Zimmer Nr. 37, hier.

Der *Beritesd Lde Ba velichen M tsgerichts

r reiber jo n Amtsg 2 L. Müller, Sekretär.

(15176] Konukursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Ziegelei- uud Haus- Setne ermaun Gerechter zu Breslau, Friedrich Wilhelmstraße Nr. 69, wird heute, am 1. Juni 1896, Vormittags 11 Uhr 52 Minuten, auf seinen Antrag das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Karl Beyer zu Breslau, Palm- straße Nr. 7. Anmeldefrist bis zum 8. Juli 1896. Erste Gläubigerversammlung: den 25. Juni 1896, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 21. Juli 1896, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königl Amtsgericht zu Breslau, am Schweidnißer Stadt-

raben Nr. 4, Zimmer Nr. 89 im II. Stock. Offener

rrest mit Anzeigepfliht bis zum 22, Junt 1896.

Breslau, den 1. Juni 1896.

Jaehnif Gerichts\{reiber des omi lien Amtsgerichts,

(15168] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhwaareuhändlers Karl Schiffer in Düsseldorf, Kurfürstenftraße Nr. 30, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Welter hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrift bis zum 27. Juni 1896. Erste Gläubigerversammlung am 27, Juni 1896, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 4. Juli 1896, Men gE 16 Uhr, Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer Nr. 5.

Düsseldorf, den 30. Mai 1896.

Königliches Amtsgericht.

[15175] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kanfmanus Max Reuter, in Firma Max Reuter in Elberfeld, Düppelerstr. 36, ift heute, am 1. Juni 1896, Vor- mittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Rausch hier ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Kon LaleSrtun find bis zum 13. Juli 1896 bet dem Gerichte, Abth. X c., anzu- melden. Es ist zur Beschlußfassun über die Bet- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderèn Verwalters, sowie liber die Bestellung eines Gläu- bigeraus\husses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände auf den 4. Juli 1896, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 25, Juli 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Königsftr. 71, Zimmer Nr. 14, Termin anberaumt. Allen onen, eine zur L: gehörige e in B haben oder zur Konkursmasse etwas \{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen , für welche sie aus der Sache ab- Teer O in Anspruch nehmen, dem m

E is zum 1. Juli 1896 Anzeige zu achen. Elberfeld, den 1. Juni 1896,

Remer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. X e.

[14358] Koukursverfaghren.

Ueber das Vermögen des B Pick, Kanf- manns in Freudenftadt und Alleininhabers des Aussteuer - Geschäfts „Geschwister Pick“ in Stuttgart, Nothebühlstraße 53, wurde heute, am 27. Mai 1896, Nachmittags 26 r: das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist Gerichtsnotar Löôlkle in Freudenstadt, Stellvertreter dessen Assistent Luxmann daselbs. Konkursforderungen sind bis zum 20. Juni 1896 bei Gericht anzumelden Gläubigerversammlung am Montag, den 15, Juni 1896, Nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin am Samstag, den 27, Juni 1896, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Junt 1896. j

Freudenstadt, den 27. Mai 1896. Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts: Koenig.

[15172 Konkursverfahren.

[ lebe das Vermögen des Zimmermeisters Wil- elm Knobloch von hier wird heute, am 30. Mai 896, dens 7 Uhr, das Konkursverfahren er-

öffnet. Der Kausmann ann Schwerd hier- elb wird zum Konkursverwalter ernannt. orderungen sind bis zum 15. Juli 1896 bei

e e Brlobelt

e ung

E Gläubig aussu es a n er

über die in § 120

Gegenstände auf den 19.

tags 11} Uhr, und zur

orderungen auf den L. u vor dem unter

Nr, 7, Termin anberaumt.