1896 / 139 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aure pol cbäud Zur Statistik der landwirthshaftlichen Vereine Fe L h | Z w e Ï t & B E Ï Í ag e f:

| eg Rau | h igen in Preußen. Unternehmungen . . . . 392 042

Gee steht, Bird ju entfernen; als eine Etatistik und Volkswirthschaft. für Versuchs- und Kontrolstationen . 432740 G r a

mit dem Antrage, daß Fiskus den | der ¿u rt, dah die auf pro Berlin, Freitag, den 12. Juni 1896. Ï eben, und du j Bidier ies n i C erasangsriter dagegen ertannte liefert, daß die auf praktische, klar erkennbare Ziele gerihtete Gnergie | Pa init rund 47 000 4, dann folgen Hannover mit rund 43 000 4

en der Regierung und des Konsistoriu tadt M. befindet sich ein freier Play. Der Fiskus führte einen Neubau auf, der theilweise Der dritte Er nungen zum vierundzwanzigsten Bande der r die Vereinsblätter . . 99 590 N ° ° eye q | 0 „Landwirthschaftlihen Jahrbücher“ bringt wiederum eine „Statistik ü : ; ? ch1 len Pie fes, ‘Die Eltviameinte erbob bim Lanbacidt | ¿enm Bee verb ter fut dei | [1 WGelita S zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staals-Anzeiger Plaß, mes j 2E afentlider sei und ihr Eigent um b „Von den E ARN e R See s 0 Been A für allgemeine Vereinszweck . ........ 224819 darau dlihen Gebäudetheilen räume. Fiskus beantragte Ähwet- L 3 * | Abgesehen von Hohenzollern, welches hier ganz außer Betracht bleib ; sung der Klage, weil die städtische R atis den Bau | werk sind sehr E N E das g e fet kann, steht in den Aufwendungen fürdie G aher Se at | M 139. N chter wies die Klage ab. Der Berufungsrihter dagegen erkannte | S@lesien mit rund 20000 4; an leßter Stelle Westfalen mit rund “A dem Klageantrage ant Die Revision des Beklagten wurde vom R 9 A oco E O dec vai ged 5000 M, vorher Hessen Nassau mit rund 8000 #6, Sanvet Literatur. zweige emporgeschwungen. Eine solhe gemeinfaßlihe Darstellung der Die Nachrichten über das Vorkommen der Cholera lauteten Telegr zurü elen indem es begründend au ar „Es offnung berechtigt, daß auch die preußische besonders {wer betroffene burg mit einer Kleinigkeit mehr, und die Rheinprovinz mit rund A Geleaaro ofen. dax Alten mit: besonderer -B that)ählihen Verkbältnisse, unter welcher das deutsche Eisengewerbe | im allgemeinen iünstig, In größerer Ausdehnung herrschte die Seuche handelt fi im vorliegenden Falle um einen Eingriff {n das iden, | nbwirthschaft unter weier Benußung der ibe vom Staate gewährten | Molkereiwes ens sieht wiederum rigen ThiertuGt und det W „gasiWtigung der Strategie* bearbeitete in einem stattlihen, | wohin? Gin Führer und Ratbgebe: fn Erl D E Areu° 1000 Todesfille an Choleia - gemi Mt ; , 7 en : t : ' Ms in?“ ñ i | 1. Mär / emeldet. örderung unb der allgemeiner und fester organisierten wirthschaftlichen mit mit reidem Quellennahweis versehenen Bande Dr. Fil, Hugo lastigea. * Heraus er Eee und a ter Mebnie Egypten wurde der Ausbruch der Epidemie! festgestellt und veren

welcher auf eine vermögensrechtlihe Leistung, nämlich auf Beseitigung rund 59 000 4, dann folgen Schlesien mit rund 53 000 4, Hannover m P Gelbstvenvaltung zu neuer Blüthe und zu neuem, gesundem Fortschritt | „und 52000 « und Brandenburg mit rund 39 000 « Am atio Lters, Oberlehrer am Gymnasium in Waldenburg. Erschienen is | Bersag. Zweite Auflage. Preis elegant gebunden 2 4 Dieses | weitere Dn im M Dn qu eg e G ungen m odesfällen (von leßteren in

des behaupteten Eingriffs, geht. Die Schlichtung eines solchen Streits sich i: i durcharbeiten wird. Aus diesem statistishen Material soll in Rach- Ler t das Werk im Verlage von Wilh. Koebner in Breslau (Preis 9 46). liegt au dann den ordentl ihen Gerichten ob, wenn der Beklagte haben hierfür aufgewendet Hessen-Nassau mit rund 16 000 46, Schleswig» Wie der Autor sagt, wird in dieser Darstellung d als 0 in | But ertheilt in anziehender, unterhaltender Form allen der Erholung A S A i D E E N

| stehendem einiges mitgetheilt werden, um den Stand des Vereins- : S N L E ; : Einreden vorshüßt, welche dem öffentlihen Redhte entnommen sind Î igstens in den Hauptzügen zu e mit rund 19000 (G und osen mit dem „Fleiden den bisherigen einschlägigen Werken geschehen, das Kriegswesen der Alten Bedürftigen, aber in Zweifel über die Wabl ihres Reiseziels Be- au aus anderen Ortschaften Suptene (Assiut, Ezbeth el - Korschid be

b Die Annahme des Revisionsklägers, daß öffentlich-rehtlihe Fragen wesens und der Vereinsthätigkeit wen trag. Ein Schluß von diesen Aufwendungen auf den ! fangenen nüßlichen Rath und mannigfache Fi ige. Die so bald ä vom militärishen Standpunkt aus behandelt und mit der Art der Van » tee Da N znannigiace Fuarricae. A le o ald | Lttah. Zagazia u, a. O.) Cholerafälle gemelvet. Das Grid

dem ordentlichen Rechtswege unter allen Umständen entzogen seien, veranshaulihen. Leider ist eine niht unbeträhtlihe Zahl landwirth- Siaab dos bit ufwendungszweck bildenden Wirthschafts, | tot R id | Kriegführung der Frege Volkscharakter im Zusammenhang erfaßt. | prguchbar bewährt und Beifall gefunden hat. Leßteren verdient es | fieber hat im März in Havanna nur wenig, in Rio de Janeiro 981

steht mit der feststehenden Rechtsprehung des Reichsgerichts im Wider- schaftliher und zweckverwandter Vereine den Zentral-Berbänden niht | „weiges wäre, wie man sieht, keineswegs berechtigt; die : Ei

pruch, von welcher abzugehen kein Anlaß vorliegt. . . . Der Regel anges{lossen und deshalb auch in der vorliegenden Statistik nicht roßen Aufwendungen können hier auf ein besonderes Verbe ; Die einzelnen Artikel behandeln Organisation und Glementartaktik, dann ; ; y Todesfälle, Anfang April in Sant Jago nur einen Sterbefall ver-

ann die polizeilihe Bauerlaubniß, welhe nur feststellt, daß dem | berücksichtigt. So wünschenswerth eine größere Vollständigkeit in Proben A n Teig, hier a nen. befonbets ats N angeante rad A S, nd e ervsltgung ber N eoes seiner hübschen illustrativen Ausstattung und des eleganten anlaßt E Aus on fo wird pom Anfang Mâry, aus Swatow Í ut ; ; ; na) von Anfang Mai der Ausbruch der Pest berichtet.

Anleitung zur ersten Hilfeleistung 4 PESLG e Von den anderen Infektionskrankheiten war das Vor-

na ie i / | dieser Beziehung wäre, so erscheint es do geboten, die nachstehenden ; va t deabfidtigten Bau Pindernisie im dsl entli ‘l ftblenvea Tairalea hte Mittheilungen ediglih auf die Statistik der Zentral-Verbände zu be- a n Men e baa E ire g In A der Strategie und eines, das den kriegerishen Charakter der einzelnen 5 entziehen. Der Umstand, daß das Gebäude, dessen theilweise Be- | shränken, um so mehr, als die hier in Betracht kommenden Vereine R ifmendun dn tür Versuchs- L S eieolftationca stebt Nölker behandelt; Charaktereigenshaften, Politik und Kriege derselben | Unfällen. Von Dr. med. L. Mehler und I kommen von Masern und Keuchhusten ein gesteigertes, von Scharlach eitiquna von der Klägerin verlangt wird, öffentlihen Zwecken dient, | abgesehen tavon, daß sie weitaus die Mehrzahl bilden {hon ger ; eht bätte der Autor gern eingehender dargestellt, mußte aber um ge- | 26 Abbildungen. Frankfurt a. M. Verlag von H. Bechold. Pr. | Diphtherie, Ünterleibstyphus und Pocken ein vermindert So 1E E gei k ; unbegrü | reaball für unsern Swe besonders wilhtig find, weil die Zentral-Vet- | enan Sachsen mit rund 79-00, uietsivem (ogen SGEwig-eten bl r Séhwierigkeiten willen si in diesem Fall mit den Griehen | geb. 1 4 Dieses Büglein giebt alle nöthigen Anweisungen für | wgren Sterbefälle a | e E nit geeignet, den Klageanspruch als unbegründet erscheinen zu bände die bauptsä i O sind, d di CaStaat seins materiell mit 65 000 „4, Schlesien mit 54 000 4, Hessen-Rassau mit etwas “- Peanäden Haupt säGlich berücksihtigt sind natürlich die Grie d [ eine zweckmäßige erste Hilfeleistung bei Unfällen bis zur Ankunft des waren Sterbefälle an Masern in Altona, Breslau, Köln, Königs- lassen, da Grundeigenthum au zu öffentlichen Zwecken nur na nde die haup en Organesind, durch die derStaat seine materiellen | weniger und die Rheinprovinz mit rund 39000 «4 Am wenigsten egnug D L Völk n r ic) Die WLEGEN Un Arztes. Die Anzeisän én lauten einfáG; kurz : und bestimmt, sobaß berg, München, Meerane, Darmstadt, Hamburg, Amsterdam, Prag, Maßgabe der Bestimmungen des Enteignungsgeseyes vom 11. Juni | Beihilfen car Ie Vereinsbestrebungen Es “gaben dafür aus Brandenburg mit 11 000 46, Pommern mit 13 000 Röômer. Doch aus Gal Eee E Merle, ist Be- a N Lage: ift fie sofort Aud gi füber ute Zeichnungen | Surin (März), Warschau, Lyon vermehrt, in Berlin, Leipzig, Fal ogen En Eee G A M E h r Ale Qiveite bie verskebarin S dmittel Sl enbot den, ner gut E t, rage alen d u r O d atur E E noch “Tobindle eda Nehridht über Van: dienen zur Erläuterung. Dem Ganzea ist eite kurze Deschreibung Fe e ROR E ee tete Ier an . * , : : ei den Aufwendungen für Wanderlehrer un no _ E i 3 ç , , - : n a Auch die von einem Nichtkaufmann einem Kaufmann Naméntlit e E E E en l e Lotlngcate struktoren stand weitaus voran die Rheinprovinz mit 106 000 4 n tee U beute 4 Gee lm ften eten Kitt f s Li pie 008 Merständiß für od Band mitte A Breslau, Gainbury, „ZeunGen, Que, Fras, E L gegenüber in dessen Handelsgewerbe geleistete Bürgschaft ist, nah Vereinöstatist a Bei ber! ganz Preaitee Marten, D E e en T 38 000 Blichen O mit O O ta, für ite Fe fachliche Ausbildung 4 nahmen fördern. O gun gdbert, P jen, Shledwig, Stettin ln s einem Urtheil des Reichsgerichts, 19. Zivilsenats, vom 19. März | welche das landwirthschaftlihe Genossenshaftswesen in der jüngsten | 1000, Hessen-9 nleitan Banren Mourmera me rund sache bedeutet, unerläßlih ift, bedarf kaum der Erwähnung. Das Anzei ! ! : ' N L ' i ; , r, ; . ; : zeige. Todesfälle an Scharlach haben în Breslau, S TG taa: (mona as B Bie der Cheiling Vergangenheit genommen hat, wären die Zahlen von Ende 1804 Sachien Dee On ie “R Mi, Tomtige wise fleißige und auf PEnge ee Made Werk von Hugo | Gesundheitswesen, Thierkrankheiten und Absperrung8- | Dublin, Triest va in Edinburg, Glasgow, London, Moskau, KU wang Vöcaulbláge nit zuftébt) N idun findet. (396/95) g ] ohnehin veraltet und ohne Peri ang mit dem heutigen Stande chaftlihe und T ctrilid- Bioeite gab Schlefien 94000 #4 aus Liers dürfte daher wo fe studierenden militärishen Jugend wie Maßregeln. Paris, St. Petersburg, Wien, New- Vork abgenommen und blieben g z g findet. . kaum von Interesse. Es ist deshalb in Nachstehendem auf diesen “mmern 60 000 6, Brandenburg 29 000 4, Hannover 26 500 L dem bereits erfahrenen ffizier von Nupen sein. ; / Sterblichkeits- und Gesundheitsverhältnisse in Berlin, eiphig Stettin, Liverpool, Warschau in fast glei großer hohwictigen Zweig des landwirthschaftlihen Vereinslebens überhaupt stpreußen 25 000 4; dagegen Posen 3000 #4, Schleswig-Holstein Im Verlage des Bibliographischen Instituts zu Leipzig und während des Monats Aprik: 1896 | Zahl wie im April. Erkrankungen waren in Berlin, Breslau, niht näher eingegangen. ; 1000 M u. \. w. Wien beginnt soeben eine illustrierte „Geschichte der englischen Gemäß den Vers i ei : j München, Edinburg, London, Paris, St. Petersburg, Wien zahlreich. i Us es vf us C E der Zub i Ti Für das „Vereinsblatt“ wurden in Schleswig - Holstein Literatur“ zu erscheinen, Verfasser derselben ist der wohlbekannte sind S Les ge ned R A v9 Die Sterblichkeit an Diphtherie und Croup hat in Berlin, R Da S E E e Sas 06 A mfucveitee du Angtiis Dot ing ves gesammten literarischen Lebens in England | Zahr berechnet, als gestorben gemeldet: in Berlin 16,4, in Breslau 26,0 Prag, late (Mär) clb dcncmieni f aar Bn U Bei inländishen Versicherungsgesellschaften, deren Die Zahl der am Ende des Jahres 1894 vorhanden gewesenen bten ¡N Beribénsicta 800 4, in Posen 900 4 E Westfalen V den ältesten Zeiten dur alle Stadien der Entwicklung bis zur | in Altona 18,2, in Frankfurt a. M. 15,0, in Hannover 147, in Cassel | Breslau, Düren, Königsberg, Stettin, Hamburg, Magdeburg, Geschäftsbetrieb sch über mehrere Kommunalbezirke erstreŒt und | Vereine und Mitglieder wird in unserer Quelle, wie folgt, angegeben: | 5000 6, in Pommeru 3000 ' Gegenwart darbieten. Besonderen Werth wird dasfelbe durh aus- 15 Se deres nbe in Magdeburg 18,1, in Stettin | Amsterdam, Budapest, Kopen agen, Liverpool, London, Moskau

welche auch außerhalb Preußens einen stehenden Betrieb unter- in Ostpreußen. . . . 174 Vereine mit 5 383 Mitgliedern, R Gt z 5 ührlihe Inhaltsangaben aller wichtigeren Literaturdenkmale erhalten. C nchen 23,0, in Nürnberg 20,9, in | Paris, St. Petersburg, Triest, Warschau, New-York eine geringere balten, ift, nah einer Entscheidung des Ober - Verwaltungsgerichts, E d, a 419 5 649 x Was die Kosten für die Geschäftsführung anbelangt, so aue Mee die Illustration eine reihe und gediegene sein wird, läßt Au urs 922,6, in Dresden 18,4, in Leipzig 18,9, in Stuttgart 17,1, | und in Köln, Straßburg, Wien die glei große wie im Borinonak: r- 3 638

: " i wei 0 in Hannover mit 45 000 4, in : j ; ; ; L VI. Senats, 1. Kammer, vom 13. Februar 1896, die Gewerbe- 7 Brandenburg . «- . 171 waren diese bei weitem am hösten D ß aus der vorliegenden ersten Lieferung erkennen. Llsänitte nah arlsruhe 18,3, in Braunschweig 18,7, in Hamburg 17,4, in Straß- | krankungen gelangten aus Berlin, Breslau, Hamburg, München, Budapest, steuer in folgender Weise auf die einzelnen Ren Betriebs- A, « Sl 7 082 nictsten in Vestrreaßen mit O M L tbaren und seltenen Originalen, sorgfältig facsimilierte Proben aus ci Ea tep An E eel in Brüssel Et n | Edinburg, Kopenhagen, London, Paris, St. Petersburg, Wien und aus den orte zu vertheilen: Zunädhst bleibt derjenige Thei des Ertrags, a O 6 539 UÜnzweifelhaft sind die in diesen Geldbeträgen zum Ausdru ge- von Miniaturen und. Shriftsäßken aus alten Handschriften, Ns Gl ats eil lanta Ri Ki L e Krak 9 s Regierungsbezirken Arnsberg und Düsseldorf in großer Zahl zur An- welcher auf den in anderen Bundesstaaten unterhaltenen Betrieb ent- Mle 02 99 977 langenden Vereinsleistungen der größten Anerkennung werth, zumal da authentishe Porträts älterer und neuerer Dichter und Schriftsteller Liver 1 915 ags R 19 3 pa 290 Si M a “20 g! u zeige. Todesfälle an e e N us kamen aus fast allen fällt, für die Besteuerung außer alb jedo nach Abzug des auf Sat s e L4T 21 563 die Mitgliederbeiträge mit 634 768 „« im Jahr immerhin von den werden den Text {müdcken; außerdem werden farbige Tafeln das Odessa 23 A in E 9, Sl Bes a0 A ) ge Os in Großstädten in geringer Zahl zur Mittheilung; nur in St. Petersburg die in Preußen befindlihe Geschä M SIBN) zu rehnenden Schleswig-Holstein . 143 21 081 zur Deckung des Gesammtaufwandes von 2304 832 #& erforderlichen | Werk noch glänzender gestalten. Jeder Literaturfreund wird somit an R e L ' ' St She 200 i Tri t 2 a0, 4a m 35 9 war die Zahl der Todesfälle eine große, jedoch au geringer als im Antheils von einem Zehntel des Ertrags. Dieses Zehntel fällt annover . . . . 232 39 802 Mitteln einen sehr beträhtlihen Theil gedeckt haben. Dem gegen- der Publikation Freude haben. Wülker's „Geschichte der englischen | } V i dg 1 “w ' R in Wi R N Vork März. An Fleckt yp h us wurde aus Jnowrazlaw und Speyer hinsichtlih der Besteuerung aus s\chließlich dem Orte der Ge- estfalen . . . . 899 39 909 über haben die Staatsbeihilfen und die aus Kommunal-, Kreis- und Literatur“ erscheint zunächst in 14 ras aufeinander folgenden Liefe- 951 s 1g e B btd al ätte ift S Beiteal L da 4M bén je 1, aus Stendal und Edinburg je 2, aus Warschau 4, aus St. Peters- f\chäftsleitung zu und kommt ei der Vertheilung des Steuer- essen-Nassau . . 60 7 933 Provinzialfouds gewährten Zuschüsse zusammen 1 557 060 & betragen rungen zum Preise von je 1,4 Vollständig soll das Werk im Herbst g Ur l bis 9 M I s e faßt L D U Vaet woche) - | burg 5 Sterbefälle, ferner aus Stockholm, Edinburg und den Re- saßes unter die inländishen Betriebsorte nicht in Betraht. Der heinprovinz . . . 1014 20 000 ganz abgesehen natürlih Don den sehr bedeutenden Aufwendungen, dieses Jahres vorliegen und kann dann gebunden (in feinem Halb- vom 5. April bis 2, Yai, zu|ammengesayl und verechnet worden. ierungsbezirken Arnsberg, Düsseldorf, Posen vereinzelte, aus St. gesammte thatsächl i 8 Preußen erzielte Ertrag is Hohenzollern. +8 5 2 484 Ú welche der Staat ohne Vermittelung der in vorstehender Statistik [ederband) zum Preise von 16 K bezogen werden. Der Gesundheitszustand im Monat April war in der Peters urg eine größere Zahl (34) von Erkrankungen gemeldet. Auch I L gee Bts een: - Gelama Palenien, Zusammen 2666 Vereine mit 213 636 Mitgliedern. | einbegriffenen Vereine und Verbände für die gleichen Zwecke gemagt "Cin „Kurzes Repetitorium der deutschen Literatur - | überwiegenden Mehrzahl der deutschen sowohl wie der nihtdeutshen | Grkrankungen an Genie tarre wurden Bien eobaltet; so kamen Unie B Bde Bare n E de n | Ju dee Sf ner Vereine fu de Zentral, Verände | dah Male da ed (rid ide Been en 1 fue M fl! Q (van wud Wey Beensins Bala) e ls Kiefer | par in 1e Di ta nf aliein m9 (Ste | Fuer ua” Süniberg fe 1, aus Wien und „den egierungs dem Einzelertrag jedes der inländishen Betrieb8orte. Von den hier- rovinzial-, Zentral- und Haupkveretine) mil enthazten, ; iy i n geshäute Uterarhistoriker Fri emmermayver. | der deutshen Orte mit sehr geringer Sterblichkeit (Sterblich- | hagen 3, aus nchen 4, aus dem Regierungsbezirk Münster und zwar in Ostpreußen, Pommern und Hessen-Nafsau je 2, in West- eine seinen besonderen Aufgaben und Leistungen entsprehende Aus Uns On N D Kr.) E ld befandelt die Meile vit vidggiie 15,0 pro Mille u. N stieg von 14 im März auf | 5, aus Beuthen O.-S. und Solingen x ne 1, aus Mogs- e

nah berechneten Erträgen der sämmtlichen inländishen Betriebsorte ift : fn ; i ah ein auf diese g cihmáhig vertheilter Betrag für die preußi| he falen 5, in Hannover 9 und in den übrigen Provinzen je 1. Außer- nahmestellung eingenommen h belletristishen Erzeugnisse unserer Muttersprache vom Ausgang | 26 im April, es erfreuten si die Vororte Berlins Schöneberg und | kau 3, aus New - York 22 Dodesf an Genickstarre zur Anzeige. Dem Keuchhusten erlagen in Berlin, Edinburg,

Geschäftsleitung in dem Hauptorte abzuziehen und diesem zu- dem is mitgezählt eine in den verschiedenen Provinzen sehr verschie- ; : bis dreißigiähri Kriege unt - | Stegliß, ferner Bielefeld, Charlottenbrunn, Hannover, erford, es Steuersaßes gemäß § 38 des Ge- den große Anzahl von den Zentralverbänden angeschlossenen Pf erde- Sterblichkeit, Selbstmorde und tödtlihe ves 18, abe ars U Peer belettabsten Forscher, Durch über- Lehe, Minten Mühlhausen i. Th., Naumburg, Osnabrüd, ling: Liverpool, London und zu Ende des Monats auch in Stockholm mehr eck, Wattenscheid, Wilhelmshaven, | Kinder als im März. Sterbefälle an Pocken gelangten aus

zuschreiben. „Die Bergung E : N lüd t erbesteuergeseges erfolgt grundsäßlih nah dem Ertrage. Als steuer- | ¿ucht-, Geflügelzuht-, Bienenzuht-,Gartenbau-, Fishe- 6 erunglückungen im Jahre 1894. j i ist die Orient in der keines | hausen, Siegen, Spandau, Wandeb i ß Von der Gefammtbevölkerung des preußishen Staats sind inm ichtlit} gevebnete. Surigotiung f V Dien Nittelalters “fo ‘reicht Witten, As atfeabina, Kaiserslautern, Meißen, Ludwigsburg, Weimar, | Jnowrazlaw, Leipzig, Genf, Dublin, Kopenhagen, Paris je 1, aus

pflihtiger Ertrag des Unternehmens ist die Summe von 213 803,78 rei- und sonstigen Vereinen. An „landwirthscchaftlichen : : / 5 Literatur des deutshen Mitte abre Os LUIgelaait gon Len AEIEA LNOEOS Ne) Un Sans e Eh I Die f Brat e, res handeln von der Ph: Dagenau Offenbach, und von nicht deutshen Städten Ant- | Christiania und London je 2, aus osfau 4, aus Warfchau 9, aus

festgestellt worden. Jn diefer Summe ist das auf Grund des § 21 Vereinen im engeren Sinne sind im Ganzen gezählt worden (aus- : : E L T L edi sg S {ließli der Zentral-Verbände): 2105, und zwar Kreis vereine 327, 679 793:Personen, und zwar 353 887 männlihe und 325 906 weiblihe mittelhochdeutshen und neuhohdeutshen Zeit (leßtere von der | werpen einer olch niedrigen Sterblichkeit. Die Zahl der deutschen | Odeffa 11, aus St. Petersburg 26 zur Anzei ej O a m en Hannover und Stettin

a. a. O. von dem Ertrage des außerpreußischen Gewerbebetriebs für : ; ; G E : : weig- und Orts vereine 1614 und Bauern- und ti ¡7 } gestorben. Auf 1000 Lebénde ergiebt das als Sterbeziffer 21,8, dic F 160th : i iffer ü ipzi i Belten, rf ea 6, in, Joiprac genom ‘Besttolcitae dne 164 Spo hieraus ergiebt P, s hie in den Zentral-Verbänden Gera abl 1e Saedeine f f einseitigen Derpee latiune in E d zun drei Mai 0er áeaitte in air ei Mie fer auf à (g E i éb S Ber ettbte t ourpen E A ü R clan Könige en Pojen je o MieD erzielt in Abzug zu bringen. Der Rest ist der gesammte in Preußen | entstandene Drgan ation die gesammte landwirthschaftlihe Bevölke- (D, ' . eintger wichlUger Lodeb- r a4 i ild von den | maximum erreichte Meerane mit 39,6 pro Mille, welhes im Vormonat Herzogthum Braunschweig 3, aus Hamburg 4, aus Kopenhagen 8, Cre ursachen ift zu bemerken, Zk an Poden 77 und an Cholera asiatica r ai E u A E ertra: b: ver 39,0 betragen hatte. Von nichtdeutschen Städten überstiegen nur | aus Budapest 9, aus London (Krankenhäuser) 20, aus Paris 31, aus

erzielte Ertrag, der in die behufs Ermittelung des Ertrazs jedes | kung und die gefammten landwirthschaftlichen und verwandten Ber- L | f s N e) einszwede niht gleihmäßig umfaßte und eine Ergänzung der land- | 478 Todesfälle vorgekommen find. Es starben ferner unter 10000 Ein- Schaffensmerkmalen d nebst je ion biographischen Notizen. | in Moskau und St. Petersburg die Sterblichkeitszahlen die Ziffer | St. Petersburg 119 mitgetheilt, An Tollwuth starben in London

Betriebsorts zu Grunde zu legende Gleichung : d zun ! l ) l SiLdédicoià a part g od pt g g G Brecye: Pritien-Altis S ee E E Richtung Rer g s 1278 KeuXusten Lg T Si ‘Ruhr 035 An e iden, der n nteresse daran hat, sich über die Entwickelung | 35,0 pro Mille. L G eft s: tp S S D R iee und St. Petersburg je: 1, in Moskau 3 Personen. nahme z. B. in Fr. oder K. = Gesammtertrag in Preußen : Non erbeblidhem Interesse find ferner folgende Zahlen über die | beimishem Brechdurchfall 5,58, Diarrhöe (der Kinder) 5,73, akutem unseres literarishen Lebens zu belehren, ein dankenswerthes Nach- | deutschen Orte mit günf ger er E E N e E 2 l Lee

\ h \{lagebuch, ein Schaßkästlein, das hinsichlih der Frage des Ent- | unter 20,0 pro Mille), die im Vormonat 89, betrug und im Berichts- Handel und Gewerbe.

Ertrag in z. B. Fr. oder K." ] DIgE ) , : S ; s einzustellen ist. Denn es kann nicht zweifelhaft fein, daß der Ertrag Geldmittel, welche den Vereinen für ihre Zwedcke in der | Gelenkrheumatismus 0,51, Skropheln und englischer Krankheit 0,4 stehens, des Ursprungs vieler, noh heute beliebter Dichtungen auch monat auf 116 anstieg. Wir erwähnen aus der Zahl een Tägliche Wagengestellung für Kohlen und Koks

der einzelnen Betriebsorte nah den Prämien-Einnahmen zu berechnen Berichtsperiode (1894) zur Verfügung standen. Es be- | Tuberkulose 23,89, Krebs 5,27, Luftröhrenentzündung und Lungew Laien Aufschluß bietet hier nur Aachen, Altona, Aschersleben, Barmen, erlin j ind bi die Ert der sämmtli S „_| trugen: fatarrh 6,82, Lungen- und Brustfellentzündung 15,08, Selbstmord [F JONN R G : ; : ; iMterfeld d Weißensee, ferner Beuthen an der Ruhr und in Oberschlesien. ist. Sind hiernach die Erträge der sämmtlihen Betriebsorte be 2,12 und dur Fs 3,72 Perjonen. Der Influenza fielen [i Lnder- und en r eo el E a E anu E erte e Düeldorf, ße en E E An hes, as L am 11. d. M. gestellt 12 003, nicht rechtzeitig

rechnet, ‘so ist nach Maßgabe der konkreten Verhältnisse zu prüfen, N ; : f L wickelung der überseeischen s welcher Theil des an den Betriebsorten außer Fr. (dem Ort der Ge- ; : im Ganzen 7336 Personen zum Opfer gegen 314 im Jahre 189% ug j in Afrika und Ozeani Essen, Flensburg, Frankfurt a. M. und Frankfurt a. O,, Insterburg, s&äftsleitung) erwadhfenen Ertrags durch die Thütigkeit der Ge- die :Jahpebetnnähuan Ih, Wiliatiheinife Jr r 4 PIIO N Ie O E S E N Sreihtung der Deuts Ee Sreise ewe. / Es ift heutigen Criel, Kiel. Kolberg, Krefeld, Magdeburg, Déarburg, Memel, Mül- | In ObexsŸle[ien find am 10.d. M. geftellt 4363, nidt ret äftsleitung in Fr. erzielt worden is. In der Berufungs- Staats3- Durch Se fbstmord endeten in Preußen im Jahre 1894 6630 Tages fast für jeden Stand und Beruf von hoher Wichtigkeit, über heim a. Rh., Potsdam, Stettin, Thorn, Trier, Wiesbaden, Amberg, | ¿elta gere gen. entsheidung is angenommen worden, daß dieser Theil fich beibilfe | Personen, darunter 5287 Männer und 1343 Frauen, das sind 21 a M die Verhältnisse und Zustände niht nur der europäishen Linder, | Hof, Speyer, Annaberg, Baugen, Dreêden, V lauen, Ei Zwangs-Ver steigerungen. ut A De Welifune, E E e D E Provinzen vom 100 000 Lebende. Seit dem Jahre 1869 \{chwankt die Zahl zwischen fondern au der fusreu ape ven B un erri M werden. inna Gn, S aiasiabt F ots Ends Saite Beim Königli hen Amtsgeriht 1 Berlin standen am , , E ; i U u wirken, hat N le geogra- eim, , , , , , ' ; g 7 ° á Fr. seßt sich E zusammen a. aus dem Zehntel des Ertrags in L. E 94 S Gu 29; lee A ist E einiaen SER gen oco, lia e Babe, boscpritt „Aus atte n Welttheile n“ (Verla, E ernburg, Braunschweig, Bremen, Dessau, Gotha, Grelz, Hamburg, El Bus f "30 bezekimeten Men E Fe teigerung: Sre außerpreußishen Staaten, Þþ. aus dem nah der obigen Gleichung C 06 S aae ée bie ecanlanga, zum Selbstmorde e Hermann Paetel, Berlin W.; Abonnementspreis vierteljährlih Lübe, es und von n Meurlen C LONEINE, S L Lbbein: Nu l aswerth 8460 « Mit dem Gebot von 146 000 4 j Ï 4 40 M) gestellt, und sie wird ihr, da die re chaltigen, zumeist | Edinburg, Kopenhagen und London. e Za er deutschen e blieb d Chokoladenfabrikant Andr 6e Mau rion, Königstraße 53 is

12ÆW C1 TUULUVCT A U[UU U uu T U U Uu UUAN

i Gt E

E E S ckCD L 7 «t

a Én. i

c i es Es R E e A M E BAE E L BI C r me O A T UD E R Wr Rr a m

wo; D caeblaa e:

beiträgen aus Kapitalien Grundstücken 2c. an Zuschüfsen S aus Kreis-, Kommunal- und

R\u.

Provinzialfonds

_ ermittelten Fr.’er Ertrage, c. aus dem auf die Geschäftsleitung fallenden ; ; ; ; 5 ; Thei : daß, wenn sih auch vielfa die Triebfeder niht ergründen ließ, dod n r; ; ; t itszi bis 23,0 ri L S e ibt aa ags e E etwa der vierte Theil der Selbstmorde unzweifelhaft dur Geiste 4 vier is Sn L Om geen N A Sab: E O e E e e a beo abl | Meistbietender. Dunck erstraße 72, dem Eve Friedri ero igen G A erien Ertrage. Dies sind die Erträge, | Oftpreuyen . 10 400| 25 6565| 69 900| 165 405 olche Leiden, Laster Reue E Gewissensbisse, Lebenb pangs entlt folgende Aufsäße: Die afrikanifche Baumbverehrung, ethno- | derselben seien hier nur T, e Duisbur / M-Gladbud, E 2 Paulo No. Ne er Wide t et ? c , 1 1 1 h : 1118. î iri wiß, , . “r D deutet 1d dee auf seven elneluea Betriebdeet entfallende | Vrarveabea 12008 41A 111090 | El mez. * Deldgl ver Met, un Welse ter 1 Y iodlide Stuvie von L Srobenius, Der „Golf von Monat 249 | Minstee-Paderbór, Stendal, Stralsund, Augsburg Nürnberg, Chemnit, | L-Gy Roonssraße 12, Meislicende Theil, mag dieser noch so gering sein." (VI. G. 158) 4 7547| 32172 113 328 78 670 O der Beo Due 6630) E E oen Pantow ; Bilder Ar ‘Kashmir ‘Guit vier Illustrationen); Ost- | Reichenbach i. S Heilbronn Main Gun, S venti “1 Sire Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner 0 2217 2100 41491) 78223 | haben; nächstdem kommen in Betracht Ertrinken, Erschi d Eiv ibirien, aus dem Russishen von G. L. Friy (Fortseßung und | Coburg, MUlaulen "n Paris un und von nichtdeul|chen n | Schladtvichmarft vom 10. Juni 1896. Auftrieb und Markt- haben; nächs mmen in Betracht Ertrinken, Grshießen un (men Schah Näüssir-ed-Dîn f (mit zwei Illustrationen); D&æ | Glasgow, Liverpool, e I Rae au pru Tae le aud SGlaGtgewist mit Ausnahme der Schweine, welhe_na

L an Mitglieder-

Ct pmt ¡È O 05 pk pes porenck L A)

E e Sachsen . 7748| 14069 136 286] 69291 vie di chwedishe Feuerland-Expedilion, von F. Mewius; Die Bildung von Betheiligung des j inder. Auftrieb 819 Stü. pu veo Werden igen Sattel | Bs l n | wende gs T Bc dE S L E D Ba P E e Min (E | La L 0 Rnte fan a B, D E | S e Le B Lei e e a om 10. Juni hat folgenden Inhalt: Gesundheitsstan olftein ) 2134 53900 | erhebliher Rückgang der tödtlihen Verunglückungen seit dem Jabr E : Se E, E A e o Dresden und Stuttgart je 60, in München | —-— & 111. Qualität 76—-86 #4, 1V. Quali —74 M und Gang der Volkskrankheiten. Sterbefälle im April. Zeitweilige annover . „127 5613| 41 150| 923 4865| 193 240 1883 deutli erkennbar: auf 100 000 Pers der lebenden B richten“ (Organ des „Vereins für Erdkunde“ zu assel, der | in Hamburg 52, in Dresden un uttgart je 60, in nchen S&wtine Áuftrieb 6922 Stück. (Durchschn eis für 100 kg.) Maßregeln gegen Pera DesseniliGes Gesundheitswesen in Nürn- Westfalen L 6361| 48467 166 976 70400 | yzle A S u Sabe 1893 46 d tic V. rlüiFune n, wo „Geographishen Gesellshaft“ zu Greifswald, des „Vereins für | 88 Säuglinge. Diese geringe Sterblichkeit des Säuglingsalters be- Mexlenburger 76 #6, Landshweine: a. gute N 4, b. geringere berg, 1894. Medizinalwesen in Sahsen, 1894. Bevölkerungshor- | Hessen-Nassau| 24: 709) 6364 130 887) 56 643 | vogre 1894 die entsprehende Zabl 38,8 beträgt. Unter den ver pen le a. S, der „Geographishen Gesellschaft" zu | ruhte auf dem im allgemeinen seltenen Vorkommen von akuten | F770, Galizier —— H leichte Üngarn —,— erag ange in Züri in i ; E Beo ven n thält | Darmfkrankheiten, die in vielen Orten, wie in Altona, Danzig 64 #6, Galizier —,— H, lel g e . gange in Züri), Ai, Todesur lagen in Dänemark, 1894, Gesez- | Rheinprovinz 10060} 80 53% 232113] 84646 {chiedenen Arten steht das Ertrinken mit 2663 Fällen obenan; Hannover und der „Geographischen Gesellschaft“ zu Jena) ex ; Maadebura, Augsburg, Dresden, Stuttgart, Amsterdam, | Tara, Bakonyer „6 bei kg Tara pro Stück. ebuna u. \. w. (Preußen.) Aerztliße und zahnärztlihe Gebühren. | Hohenzollern . 65 825 5957| 8164 7 j einen Beitrag über Norfolk und seine Bewohner, von Sigm. Scheck- | Köni sberg, Magdeburg, Augsburg, Dresden, Stuttgart, Amsterdam, p îüd. ittspreis 1 kg.) I. Qualität (Salis) pantel mt Gisen, (Nea-Be Bunt: Swe: | gusammen - {T2 788/ T0771 T 500 TIC 07 077 as 202500 | a0 rfen, Verbrennen nd Werfen, Gier n few F nb Pw oginsußtihe Darstellung des Elsenbütten Def, aris, Prase Stol, Venedig, aat Ben | 110-120 4, 11, Duglitii 994-108 4 1, Bualiilt 988 euen. eg.-WDez, Polen. n7e n nlheiten. r Ó o n f L ó mins - . e . 1 , 4 Mrs ; üd. u n apotheten. v potheken-Musterun en. Impfwesen. i (Sabfen Auch diese Zahlen sind leider niht erschöpfend, dabei einigen wesens. Herausgegeben vom „Verein deutscher Eil enbütten- | Ingolstadt, Plauen, Gera, Hamburg, Mülhausen i. E., Lyon, Moskau, dog Rae L &, 11. Qualität P2086 dé, s { Ée ; R Verkehrs-Anstalten. leute“ in Düsseldorf. Dritte Auflage. Kommissionsverlag von | New-Yorkämehr, in Barmen, Breslau, Brüssel, Budapest, Kopen- g ' ' hp i ) Scritttor c Ta ter bie feu) Da then “elblosten i, Tes eten a E Îi Va l G: fen L 11. Juni, (W. T. B.) Der Castledampfer Auguft Bagel a Düsseldorf (Preis geb 2,50 M) Dieses hagen, London fast die gleiche Zahl von AAEEn wie in dem Vor- | 11. Qualität —,— erzegowina, anitätsrath. Gang der Thierseuhen im Deutschen | geschlossenen CEinzelvereine vorgelegen haben. Im groyen Ganzen ondon, 11. Juni. D er Castledam Lin, : V 7 ; { E a Ai “s t- und Aussteuer-V un ei, Mai. Desgl. in Noxwegen, 1. Vierteljahr. Zeit- | sind sie aber au so, wie sie vorliegen, immerhin geaen ein an- | „Arundel Castle“ ist heute auf der Heimreise in London ang ea zerfällt in e! Theile. B U haftict ere E Cen ic R E ¿M p d pee SERTeE Gesells@a R Milde y ris u pes t E n ar erho a P E aen, (Oesterrei. R en Ege D ea u Feb Versie I E O S n t E Castle" M ams Darstellung Se L t Slicas I ne wi eist ‘der Begri Eisen® | den meisten Orten weniger Todesfälle wie im Vormonat " hervor- Lieutenants z. D. von Loebell fand gestern in Daunduer Dee General- erhandlungen von geseßgebenden Körperschaften, Vereinen, Kon- | in den Einzelvereinen nah sehr verschiedenen Skalen erhoben wurden. |} auf der Heimreise von Kapsladk abgegangen. : : " ! / werin rei u A (Deuts ches Reich). XXIV. Deutscher Aerztetag. | Hier s{wankten sie zwischen 1 und 12 4 jährli; dort kamen Bern, 11. Juni. (W. T. B.) Die Verhandlungen des Eise erklärt, dann folgen die Benennung (Klassifikation) des lens, Fe gerufen Pte, E L tem A, dge) T, E aa lern m Agen S N bericht bef E L ide des Gei Vermischtes. (Deutsches Reich). Unfallversicherung, (Vereinigte | Jahresbeiträge voa 0,1 & vor; in einer Provinz war der höchste | bahn-Departements mit den Bahngesellsaften über die Zufamm E Uer aa E ce A “dfrischen VePubdeln, burg, Fürt j München "Nürnberg, Agürzburg “Veipzig, Bremen, | jahres 1895 11 480 Bersitherun en über 12784563 # (gegen Staaten von Amerika, Minnesota). Bevölkerungsbewe ung, 12 4, der niedrigste 30 4 u. [._w. Leider sind die ganz be- | legung und Vereinheitlihung der Konzessionen find bei den Vel- Poofens und d Erzeugn s as S E O a Elfen: bars Strasburg i. E. Amsterdam 0E rel Kopen. | 10 692 Versicherungen über 11 979 706 « im V ahre). ‘Die E E eas A L Ren Gn A E D ea Sinsen der j einigten Sw el zerbaLn en Vene Das Ergebniß if h lte Schmi d E E R Cane: robenahmen, er s ‘London osfau, L on, Paris, St. etersburg, rämieneinnahme betrug 491 446,33 H gegen 458 4 2 M mit 15 000 und mehr Einwohnern, April. Desgl. rößeren | Kapitalien 2c. und aus Grundstücken 2c., sowie die „anderen“ Einnahmen | Festseßung des nächsten Rückklaufstermins für das ganze Neß au t ersaser it m i L cine möglichs volksthümliche Behandlung Prag Stockholm, Tri est, uedila, War a. D s orf, m Jahre 1894. An Hypotheken- und Éffektenzinsen wurden ver- n

in Städten des Auslandes. Wochentabelle über die Sterbefälle in | nit genauer im einzelnen nachgewiesen. Unter den „anderen“ Ein- | 1. Mai 1903. Findet der Rückkauf auf der Grundlage des A | ! 8 e h wen, übd t T | cinnabmt 103 828,97 6 (1894: 86 907,22 «) An deutshen Orten mit 40000 und mehr Einwohnern. Desgl. | nahmen unserer Uebersicht befinden ih 36 452 & Zuschüsse von Feuer- | kapitals statt, so wird beiderseits als maßgebend anerkannt, dab vi i B 4 Bn Beigabe findet bee Tertbildec, leberall If Jeb rang Beorf, Elbecfeld, E ns N A Nen Ort ars S C Lde 228 291 d, L O v ü Freiburg i, Br., Mülhausen i. E,, sowie in Sudapes war die ahl im Doriudre Die Summe der mün be befälle gs

in größeren Städten des Auslandes. Erkrankungen in Kranken- | und fonstigen N Mergugeacleo satten. selbe zu berehnen sei nah dem Bau-Konto in Höhe von 80, itten der Eisenhüttentehnik Nehnun en Stadt- und Die nacstehende dritte Uebersicht giebt Auskunft über die ver- | und allen künstigen Ab- und Zus reibungen am Bau-Konto. verständlich den neuesten Fortschritten der GijenhU g : 371 795 d usern deu Ae T Beilaze Geridtl d i atkanen f (atebenen ivie i n künftig Z g eiten Theil behandelt E. Schrödter- | der durch diese Krankheitsformen bedingtcn Ster a ada Se u rit ——

äusern deutscher Großstädte. Desgl. in V auf dem Gebiet der öffentlihen Gesundheitspflege (Heilmittel), verwendet worden sind, und diese nehmen ein ganz besonderes | Tritt das neue Rehnungsgeseß nicht in Kraft, so wird das Uebere Deutscland 1267939 A Das Geschäft hat ' und ste ergleihe mit den hauptsählih hierbei in | wurden viel weniger mitgetheilt. Mehrfahe Todesfälle an pe / Jutevesse A tab aller Vereine von 2304832 M R Zoe 11. Juni. (W. T. B Niederländifd' Betracht ieten Ländern, der Erde an, au werden ‘die Arbeiter- | wurden gemeldet: aus Qa t Dee Elberfeld, Glaughau, Halber- | b Monaten b des Jae T entfielen auf Aufwendungen s ‘Amerikani dhe L L N Gitfabrts P GefelliGaft. Der und Frachtverhältnisse, die Zollgeseßgebung u. \. w. in den Kreis der iodt, Halle, Tones und Stockholm je 2, aus Breslau und Ham- segen denselben E m D a sfe Zwede der Piervezuht piaats , | Dmeritan se Da An a hts 7 Man-phet in tedt U Srèclzrung gezogen, Bei ben, gegenwetaen Yeieieh et Pedgfen | Ps 6 aus den 17, "aua Tonton b, Aut Lodeofile ‘an | einstimmig erthill, Nad dem Turnus X : " , 4 e en ; - 1 , , i N Se iween loufigen E 387 722 HANELEAG BON E ctt bier Arvterbe bat b omit zu n der bedeutendsten vaterländischen Industrie- | Lungenschwindsucht kamen weniger zum Bericht. von Loebell aus dem Aufsichtsrath aus.

Ñ : : . M ui eine größere im ür welche die verfügbaren Gelder | die Erledigung von N st das Bundesgericht vorges Bus rf die wirthschafi N Bedeutung des Gisengewerbes für | als im März. Auh Erkrankungen und Todesfälle an D: 2 399 29 t