1896 / 139 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

kung der Handelsverträge. Reform der Zahlun Apotheker - Zeitun , Organ des Deutshen| Annalen für Gewerbe und Bauwesen, : es i | ite, Enquete über die Lage des Klein A, Apotheker-Vereins. (Selbstverlag des Deutsen Perantgegeden von F. C. Glaser, Berlin Uibeatin 0 | n S ags E d Deiun PSe ded ers e A E E u Gese lisda fter ift heute en eAranes ¿Que e B bobads Apother! Vereins, Dexliny Nr. 47. “0 E: part P Anbalt: u er des 50jäh. user GifersBalttraziser ist unter Nr. 12 111, und als deren : Inhrbrein Frau Kaufmann | Wil elaiine E bierselb des "mau ann n 251, woselbst die Cete E C. Kulmiz ebenf eli e "Redlingbausen. - Ind otheker - Verein. L Ri éamil he: “Theil. \Die Verwaltungen. Sem Rec Ie p 1 Me rine wo es M E eniflen Cognac Pireihe Göbrmann, geborene Freimark, zu | Wilhelm Querner in Hamburg und den Kaufmann | zu Ida- und Marienhütte bei Laasan mit - S ial olitik: Verbindung der Arbeits - Nachweis- pharmazeutishe SFubiläumsausftellung in Dresden. | in Berlin- bn edta, z<Begein d her Maschinen- Expor von V, Krayn «& Cie. eingetragen worden. Ÿ Ge a e, dero f Legung wele age her mp S E ellen Fes mit einander unter E TNG Prom und Ausbildung des Apothekers. Fogeniaure Versammlung vom 24. März 1896, mit dem Siye zu Köln und Zweigniederlassung Sees Kaufmann Reinhard Ferdinand Göbrmann Bégómedte Haden ia f f En am E , ale E eigirleverlaffungen ‘in Wie u u dem Urtheil der Aeltesten der Kaufmannschaft zu | Tageénachrichten. Personalnotizen. Wissen- | Nachruf für den Königlichen Eisenbahn-Direktor zu Berlin vermerkt ftebt, eingetragen: zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma Prokura | dasselbe die io : S E E S<hmolz \i fgehob Be 1 E D erlin über Krefelder Moireeseide. Landwirt - | schaftliche Mittheilungen. Deutsche pharmazeutische | Jakob Clemens August Diefenkah in Berlin. Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- | ertheilt, und is dieselbe unter Nr. 11570 des e E De s F gr E N aufge De 0s ; liche Konsumvereine, Exportverein für das König- | Gesellschaft. Repertorium der Pharmazie. ev für den Geheimen Kommerzien-Rath Ferd. einkunft a, Prokurenregisters eingetragen worden, angenommen habe ; ‘bi e E i d delsregister | N 177 die Prot S E s Julius, ia n m E Mo Lest unA RDULIO I e BRRE E e P I Em E E O UonE Einiges éer RatéovensieUe Der Kaufmann Julius Krayn zu Köln egt elöst sind: Gaerommen ebens gese s im Pantelaragisier 7 Dr R Me er Us verCertnais Ge ollwesen: Zum Geseßentwurf, betreffend die Be- | sendung aus dem Leserkreis. Patente und Ge- | Dr. Friedrich Vogel : „Einiges über Kathodenstrahlen“, das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma | Firmenregister Nr. 16 885 die Firma: Vlberé Llulacat ngetragen. Die Firma l he r die vorgenannte Gesells<haft ge». ua d M j? rfabrik 25 Eintr von f drauhómusler, __— bom L Gail B0G/0T T nes 6 A A E n SLOLO Des - Mienen Louis L, Meyer, Seite 58 gelt E E E derg Juni 1896 reide un enfabrikaten. Zum Einkommen- om 1. Apr . Ein neuer Gepä>karren, ; Tes b L E : , . L: tuerales. Gesetz, betreffend Abänderung des Zu>ker-| Der Geschäftsfreund, Konfektions - Zeitung. | Verschiedenes: Zur Erinnerung an die Thätigkeit : Dis ist in unser Firmenregister unter iat Ne e irma: Vrauushweig, den 6. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. A teuergeseßes. Transitläger. Zollfreter Veredelungs- fe blatt für die Manufaktur-, Konfektions- und | im Eisenbahndienst während des Krieges 1870/71, Nr. 28 393 die Firma: In unser Firmenre es if der Kanfmann Dit Derzogliches Amtsgericht. Bet T dung ift eine Be- | E e Rue le fe Sei Us | Wilbe, Aocseti” Dandsduber Kravatten-, Schitw--| „Oiitie- BexlineGbarlottenhurg- —,-Berliner Ge, Export Compagnie für Dentschen Coguac | Thimm zu Berlin als Inbaber ter unter Nr. 28 398 A Sn ‘unfer Gesellsaftoregister i beute bei Ne. 269 g R „O Pr rikaten bei der Einfu - E e-, Korsett-, -, Kravatten-, rm-, | , 7 rlin-Charlottenburg. erliner Ges von J. Krayn «& Co. mit dem Siye zu Berlin vermerkten Firma: Braunschweig. 17270] die dur< den Austritt des Kaufmanns Louis Gut-

reibung beigefügt. rungszeugnisse. Ermäßigung der Eisenb ten | Tapisserie-, Kurz-, Wollwaaren- 2x. Branche. | werbe-Ausstelung 1896. Gasglühlichtprozesse. öl i g

j fir E Be und Felle. tis Se ehr: Zur Frage | 18. Jahrgang. (Verlag von Eduard Melchior, | Definition des Begriffs “Dampskesfelerploens: m Ds dis Deren ae uo jut E Luc S ae eas Bei der im Aktiengesellschaftöregister Band 11} Wan quo der cfeten, HALELUINelLa Nt Aa der Kanalabgaben. Schiffahrtsabgaben auf dem | Berlin SW.) Nr. 35. Inhalt: Zur Geschäfts- | Die elektrischen E in Europa. Mascinelle Julius Krayn zu Köln eingetragen worden. einaetragen worden Seite 91 eingetragenen Firma : Gutmann hiersclbft crfolgte D dieser

fanalisierten Main. Direkter Gütertarif nah Ost- Fage: Aus der Damenmäntel-Konfektion: Neu- | Einrichtung für Gleiêverlegung, Schrauben- Fn unser leménvegifter ist mit dem Sitze zu | Die Firma ist jeyt geändert in Braunschweig - Hannoversche - Hypothekenbank SeeE as nb in nser Hfrmenragister, Ae, B

indien. Verholgebührentarif. Eisenbahntarif - Kom- een für Herbst und Winter 1896/97. Berliner | {lüssel, Ueber die Verwendung von Karbolineum, Berlin unter Nr. 28 394 die Firma: Weife- Malz- u. Weizenbier-B i ist heute vermerkt, daß dur Beschluß der General- | die Firma Jonas Gutmann hier und als deren

mission. Segeizie Eblerwagon. Verusprem-Bertahr C erde: Aualteung - Srappe U Baal Sächsis Pur ische Fulelana zu Rg E, aa . W. Holdt Otto Thimm rauere ps N L das Grundla ital S E Ss Jonas Gutmann hier ein-

les Lee Ï 7 pa f L Tad 9: ; ; r Gejellsha G - . Gingetragen ae bie Rica ate cus Zerie gi O as reren eform un x e E S A aOEeT tonfe Zes = Pa acrihten nlage 1 und afel 1Y und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Wil- | und zufolge Verfügung vom 9. Juni 1896 am selben E erhöht durch Aus Breslau, den 6. Juni 1896. L. , Kiel, zufolge | Kostüm-Konfektion : Neuheiten in Radfahrerinnen- | „Die elektrishen Straßenbahnen in Berlin.“ Die hiesige ofene Handelsgesell\ tümen. Aus den amtlichen Patent-Listen: An- Boenicke & Gi

Anmeldung vom 15. 6. 95/9. Z Kos

7.83 am 27. 5. 96. Geschäfts- T T Textil-Zeitung, Zentralorgan für die Ge- meldungen. Ertheilungen. Gebrauchsmuster. llshaftsregister Nr. 7039) hat d j : i M sammt - Interessen der Wollen-, Baumwollen-, L \ (Gesellschaftsregister Nr. ) hat dem Friedri :

betrieb: Fabrikation und L Seiden-, Leinen-, Hanf- und Jute-Industrie, sowie Aus der Besaßwaaren-Branche: Neuheiten n rae Handel s-Regi ster. Molt Fudstein Iu: riedenau, dem Emil Marschall | Vernburg. [17266] DerognSes E

Vertrieb von Pepsin-Bittern, h Z menterien, Vers<nürungen und Knöpfen. Rechts- Pepsin - Wein und Pepsin- | für den Qi asinenbau. (Ver N Textil» flege: Die Anbringung eines für Geschäftszrwoe>e er- f lt Kollektivprokura ertheilt, daß j -

/ | eitung H. Schulze u. Co., Berlin.) Nr. 23, Ee 4 gesta i lt, daß je zwei von | Im hiesigen ister is auf Verfügun ; , 8798 d vei: Spicituosenind eee wbaitectsel ‘Die Énetang grober Muster: | (betden, Telephons dani, vom Haukeigenthümer | Die Handelregfereinträge bex, Atlengefet chatten V fino grminfam die r hnen tee iceg (2908 heutigen Tage Kol, 1191 de offene Panbelte | "5e, 6307, Zu Dg "201 108 Firmenceggsters | elagetragenen Firmen Friedrich Kohl's Nach- Pepsin-Wein. rapporte mittels einfa<her Jacquard-Vorrichtungen. Branche. Nachrichten aus dem Auslande: Eng- | Eingang derselben von den betr, Gerichten unter der cingetragen ¿worben d g gründet f ao E 1696, cindet Ae wurde eingetragen : Biema „M. Mayer“ in | folger bezw. Hugo Reiêner hier ertheilten Pro»

Geras Textil - Industrie. Das Dämpfen an faud. “Amerika Ausstellun ; A _ h i i kuren heute cingetragen worden. ; s gs-Einquartierung. | Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- t Verfügung vom 8. hringen. Inhaber is der ledige Kaufmann geiragen worde Nr. 16 174. F. 1350, Klasse 37. | Stelle des Anfeucßtens baumwollener Waaren. rennen Aut Grsäitbreisen Buntes | registereinträ e ah E ih Sa en as d uf R l g Juni 1896 if am | derselben sind die Kaufleute Moriß Bolzau und Poren Mayex in Jhringen.“ Breslau, den 6. Juni 1896,

Ls \ olgendes vermerkt: : Ans dem Patentamt. Neueste GebrauGsmuster- | Aslerlei. Konkyrs-Nachrichten. Königreich Württemberg und dem Großherzog» Fn unser Gesell\<afteregifter ist unter Nr, 2879, “Beruht, den 6 Juni 1 96. Breisach, den 5. Juni 1896, Königliches Amtsgericht.

Eintragungen: Die Cops und Kreuzspulen auf- thum Hessen unter der Rubrik irantide resy, woselbst die Handelsgesellschaft : Herzoglich Anhaltische Amtsgericht. S e ea das Bromberg. Bekanutmachung; [17975] elin °

nehmender und unverrü>bar festhaltender zerlegbarer Stuttaart und D stadt veröffent Kasten zum Behandeln mit Flüssigkeit. Spulen- DerDeutscheLeinen-Industrielle. Wothen- uttgart un armsta en die 5 orit Wolfsohu & Co. g- A c : iter i de bülsen mit erhöhten Nuthen an den Hubendstellen | [rift für die Fade, Lans, und Jute-Industrie, | beiden ersteren wöhentlich, Mittwochs bezw. Sonns mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, einge- « CALIZ T (17966) Sdo [17358] Meta s r Eodifes mit bem Sihe in Vrom-

7 5 , | (Herausgegeben vom Verbande Deutscher Leinene abends, die leßteren monatli. tragen: Bernburg. E : r E STS 2c. L E O Men Lv “dust len, Sleléfeld) Nv: 701 —— Anbalt:!| a1vobdtanen [17264] Der Kaufmann Mori Aron zu Berlin ist Handelsrichterliche Bekanntmachung. In das Handelsregister is eingetragen gers und als deren Inhaber die verwittwete Frau langen Einschnitten jur Re elung der Shloßtheile Chiffon-Ausrüstungen, Londoner Neuheiten in | Die dem Moses Blumenthal in Bösingfeld für aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Im hiesigen Handelsregister it auf Verfügung | den 2. Juni 1896: E A A geboeene DILenG N des Fadenfübrers E Nadelbetts Stri>waare mit | Tafelleinen. Ueber die Feuergefährlichkeit elektri- | die Firma S. Blumenthal das. ertheilte, unter n wie esellshaftsregister ist unter Nr. 15 817, | vom heutigen Tage Fol. 1023, woselbst die ofene | Yeutsche Versicherungs - Gesell- ein age wor n 4 Ani 4968 Petinet - Figurenmustern. Fadenschiene, welche auf | her Anlagen. Drahtlißen mit Stahl-, Messing- | Nr. 1 des Prokurenregisters eingetragene Prokura woselbst die Handelsgesellschaft : Handelsgesellshaft Spier & in Bernburg Schaft in Wren: Tie Senerai Mer nigliches Amtsgericht. die Kettmaschine des Wirkstuhls gelegt wird zur Ver- | oder Glasmaillons, Sand in dem Etablissement ift gelöscht. E cs E Aloe / geführt wird, GRICEAIO worden: Sn T Mai ie q gcs nas hes Am 8geridh MOLU e Gn va e Se E T i Flacs-Sndu e B ibe ar Étanb (verdienen Beo Arta iht agent E Se Aus der offenen Handelsgesellschaft sind aus fiandes wiedergewählt, wn 0 O | Darmgtage, Bekanntmachung. [16986] mit Sslagarmen beseßten Lambour, verstellbaren | der Flaht- und Hanffelder. Marktberichte. (Unterschrift) : Die Handelsgesellsc<aft ist dur gegenseitige | geschieden: “| Bremer Gewerbebank, Actiengesell- | În tas Firmenregifter wurde heute cingetragen, Rechen und Siebboden. Spindeln für Spindelbänke R e Uebereinkunft aufgelöst. 1) Wittwe Johanna Spier hierselbst, Schaft, Bremen: Der Vorftand hat am | dab Georg Bernhard Haa>, Prokurist der Firma mit emer ves mehreren scharfkantigen Einkerbungen | Zeitschrift gor Transportwesen und | Berlin. Handelsregister (17501) L Sandelsgefell schaft, M ENLALON E Satte Se Mes (ed, Spier, in Sporleder Prtl eriheilt DeBerselte Pitbnes Prben ist Mener Mohn 15 S A zum Zwe>, Unreinigkeit aus dem Halslager, dem | Straßenbau. Organ zur Hebung des Sekundär-, | des Königlichen Amtsgerichts “A zu Berlin, : A, j ; t at Darmstadt, 8. 9 Are n der Spindelbohrung zu erne, Tertiär- und Straßenbahnwesens, sowie des Straßen- | Zufolge Verfügung vom 6. Juni 1896 is am sind die gau RPjerverg «> Co, g Stebmes Srl i “g R LDiealas des E b OURRE L Mitglied Großh Dessisches Amtsgericht Darmf?tadt 1. „Eingetragen für die Fabrik fenerfester und | pelüng des Braunwerdens der Kettgarne beim | Julius Engelmann, Berlin W-,- Lüßowstr 97, | Nr. 11.911, wofelbst die Aktiengesellschaft in firma: M Gorh Ppteeeers und Das Geschäft wird unter unveränderter Firma | Je 0 üver 1996 teien Ketten res Be eto n Civi vom 13. 1, 96 am 27. 5, 96. Geschäfts- Ap, Od des „&hlorgeruchs in der r, 16. Inhalt: Straßenbau: Der Aéphalt und Actien-Gesellschaft für Beton- und Mon erbau vate 14 Erdvtel, R ‘Steinbildbauer Paul Spier hier babers Sobani Christian R a Le a Dessau,. [17276] betrieb : Chamottefabrik. Waarenverzeichniß : Feuer- | Leinenrollere während des Bleichens, Erzielung | die Asphaltsteine und ihre Verwendung. 1. | mit dem Siye zu Verlin und verschiedenen Zweige Dies ift unter Nr. 16 305 des Gesellschaftsregisters 9) dem Bauunternehmer Christoph Berner hi 1. Juni 1596 hat feine mit ihren Kindern im Handelsrichterliche Bekanntmachung. fefle und sfurefefte Steine, Platten, Roîre und | (1/9 Ad station von Schüreemengen, Appretur: | Sti Engtatte und Ecotilends, Sufirdäe | "Da der Generelpersawunsung, vom 18, Mai 1806 [U nfetrafen worden ) dem Mestaurateur Christian Pohmann hier: | gf, ebene Wittwe, Gesine Margarethe, | 1 ne Virne X, inidree unt als Leere i und Dimensionen. j | , 4 en Gn ands, Sekundär- n der Generalversammlung ‘vom 15. Pa “c s ._S â | beute di X. d eider von feu. Farmen maschinen. für Drill- und Barchentwaare. Be» | bahnwesen: Die Leistungs- und Widerstandsfähigkeit | ist nah näherer Maßgabe des Protokolls dieser Ver- M der Flerlelbit gin h un TETREE L U L Énderiet (iiaa- fórtgs ührt. M 1 ¿189 Jahaber ber Aabeitaut Eaver Vindyee in Noi jn Nr. 16 775, D. 754. Klasse 16%. | handlung des Baumwollgarns auf einer Lufttro>en- | des Schmalspur-Oberbaues. V1. (Jllustr.) St \ 5 des Gefell L 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. ; geführt. Am 1. Juni 1896 g (ingetragen für Richard g Shlichtmaschine mit Bürsteinrictung: Deutsthe | bahnwelen: Ueber den Ginfluß guter Kommunikationen | ift vadurd festgeseßt worden: Das Grundkapital der R L Ls flengel bur Vertrag erworben und (uhS bee: | Defsan, den 10. Juni 1896 Ranchfuß F. Wachner's } Korn 4 atente. Gebrauhémuster, Ausländische | auf das Emporblühen der Städte. Das Telephon | Gesellschaft beträgt 1 880 000 4 Dasselbe ist ein- M: Surittime Adolf S{midt zu Berlin und A 16976 selbe es seitdem. unier Rebecnäbme ver Aktiva Herzoglih Anbaltisches Amtsgericht. Dam) - R reli | A | E: e T Verdin N beim N Sa E (R 208 U ¿on 2s jeden ¡Inhaber und je über Zimmermeister Gustav Günther zu Scêönebera In unser Firmenregister it unter Nr 2E a un) Palva für gn eig unter unver- Der Handelêrihter: Ga |t. , I Nat e wi P ega v f ie Bostoner Straßenbahnen. 11. Sekundär-, autende ten. 8 f L iriora 1 i Ï L änderter Firma fort. i thei N Fade s D ae | d cut ja 7 E EMENTREN Firmen. Konkurse. | Tertiär- und Slbbakne Nachrichten. Ent- ufolge Verfügung vom 8. Juni 1896 sind am E n E T, 10 200 Des GeselsGastoregisters Se ae me ll Trier e E gera ist am 31. Mai 1896 clan C EEERE Dortmund. : 16987] s s 96 Gesäftöbetrieb: | 8 _— Ba per urse vom 8, Juni. Telegramme. | s{heidungen. Vermischtes. Briefkasten. | 9. Juni 1896 folgende Eintragungen erfolgt : Die Gesellschafter der hierselb am 9, März | der Kaufmann Albert Wolbring zu Trier eingetragen Karesh & Stohky, Bremen: Die an Josef In unser Firmenregister i unter Nr. 1713 die Dampf - Korn - Brennerei. (¿F frietiótn Briefkasten. L Tabelle der Monats-Einnahmen pro April 1896, In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 4164, 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : worden. Sommer ertheilte Prokura ist am 29, Mai | Firma Ww., G, Hauuecssen und als deren Jn- Lola renvéricind: Korn- |W ita itsGrift für Mas@inenb 2 - wofelbst d E S eft Rollwände «& Jalousien - Fabrik Berncastel, den 6. Juni 1896 n etlof@en, “s ai Ai A M Se Se Hannesson, Mathilde, 9 | S E ei ri r aschinenbau un is ,_ Dresden- iß, l s L f, eodor Leiwe, Bremen : Ó Drenlter, zu rtmund Heute etngetragen. branntwein. Schloss mes (Verlag von Gustav Hoffmann di L Bane N 17 p R rp: Eo mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, einge- si C. Behrens Königliches Amtsgericht. I. Christian Friedri Wilhelm Sina A Dortmund, den 6. Juni 1896.

nd : j Nr. 16 776, R. 966, Klasse 9 a. | Berlin N., Schönhauser Allee 56.) Nr. 11. In- | wärtige Rohgummi-Hausse. Der Asbest und seine. | tragen: : : äulein Elisabeth B 8 Üdda J. E. Schoepf & Co., Bremen? Die Kom- Königliches Amtsgericht. Eingetragen für die halt: Von der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 Beecoabiin E Berliner Beecbe Atdteltunc, s Der Kaufmann Erhard Toepke ist aus dem n C (arl Sakrens, Bernstadt, Weraanencens, [17267] manditgesellshaft ist am 15. April 1896 auf- E

Firma Gebrüder Nötel- (Fortsepung), Schmiedeisernes Gasgehänge, | Der Kautshuk in den deutshen Kolonien. Die Vorstande geschieden. die minderjährige Sophie Behrens und In unser Firmenregister ist am 3. Juni 1896 ein- P tter Qulins Ebuaid Schoepf führt, seitdem Ia unfer Firmieitegte water Tate zu ote 436)

W#(G.R. î é i j il ister ist ei : i j ann, Werdohl i. Westf, s nige Fingerzeige für den Betrieb von Gas-, | Monopolisierung des englis<hen Reifenmarktes. n unfer Gesellschaftêregister ist eingetragen : die minderjährige Johanne Behrens, ; 7 ; : N Mi olge E ias eft}, Jp Benzin, und Petroleum Motoren (Sluß). Ge, | Künstliher Kampfer. Neue Erschiverungen für | Spalte 1. Be Sammexe sèmmtlih zu Alfeld a. 0 h seiragen Drn Le Go lematbie Me Lebe 1aO. LOTERARE der Aktiva, und Passiva das g Mos a ¿Kölner Consum-Anstalt 27 5. a Ges ¿fts Becbe Ausstellun z “Sliustrierte Patentshau: Geld- Weltrzuelt. en t E utte t Gua Spalte 2. Firma der Gesellschaft : at bof Elisabeth Behrens ist von der Vertretung | mann und Söhne zu Bernstadt (Inhaber Kauf- ver lnberièe, tv (2 Vau P Feb Folgendes béruterti: E N ._ 5, 96. eshäfts- s [e : - . n n mmi- ° : es<lossen. : ; ; betrieb: Stahl- und Werkzeug-Geshäft. Waaren- | s<hrank mit maskierter Panzerplatte. Zur Her- | brane interessierenden Gebrauhémustern. Vom Grunderwerbsgesellschaft für Berlin und je übrigen Inbaber werden von ihrer Mutter V Oraa L S Ler L Si 1898 Paul Vogts, Bremen: Inhaber Franz Maria SE Burn n O. verzeichniß: Gußstahl, Schweißstahl, Hämmer, | stellung der Gittershnörkel. Technische Anfragen | Londoner Gummimarkt, (Halbmonatlicher Original- | Vororte, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, F und Vormünderin Wittwe Carl Behrens Sophie, Königliches Amtsgericht. Paul Vogts, ; L ren, 3 E O. Felt, aspen, Sägen, Metall-, Schneid- und La B escitcias eri i gon fm Wasier: beriit) Weiteres. vom Londoner Guwmimarkt. Spalte 3. Siß der SLMIREE: oeaneenen pialenpfordt, zu Alfeld a. L., vertreten. ci 029 ett A Da Hattelosehen 2 ot Ae, der Kammer für nig iches Amtsgericht. IV, 5 u f ) : o - e 6 S d Ó - ! é LTO ee, Subosie ftandsglas eines Dampftkessels ; Zusammenstellung Marktbericht. tis R oe Det S Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: 4 reifes E L des Gesellschafts- | mernstadt, Schles. [17268] C. H, FE L IE: Dr. Düsseldorrs. , [16990] Nr. 16 777, C. 1207, Klasse 2. | von Phosphorextrakt 2c. Zu unserer Zeichnung | Gummi- und Guttaperha-Markt in Holland. | „Die Gesellschaft i eine Gesellschaft mit be Die Gesellschafter der am 18. April 1896 be- Bekauntmachung. R eid Unter Nr. 1752 des Gesellschaftsregisters wurde auf der Titelseite des Blattes, Nielstahl, der | Hamburger Marktbericht. Literatur. Ein- | shränkter ; [ang Der Q Ga ftrterteag datiert gründeten offenen Handelsgesellschaft : U N N ne s ail Bremen, s [17359] bie Pan etge Ul PaNt in Ra ae E E Baustoff der Zukunft. Technisches. AU- | und Ausfuhrwerthe pro Januar-März 1896/95, | vom 30. Mai 1896. Gegenstand des Unternehmens Rud. Teichmann & Cie. S midt ¡u Pats key für die ‘Firma A. S Aa ¿ In das Handelöregifter ift eingetragen: Ï aènisvitice ÜÚekoreinkanft aufgelost [af Da en 8, Zur y Carl Picard in ter iem seßt das Handelsgeschäft

zortrag des BVauraths Fischer-Di>: helm Reinhold Holdt zu Berlin aft: E “Brüs Ia L ‘Ju Ln, letien, iebe t 1200 „und dah der $ 10 des ‘Ve- E : », den 9. Jun h sellshaftsstatuts ergänzt ift. j fa:

<uer Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung $0. Braunschweig, den 10. Juni 1896, Breslau. Bekanntmachung, [17274] Beide d ia A o Ee eneger ist bei Nr. 2032 bezw. ranz Steinberg zu Berlin der- E ars fte e hung. droben ie scowsky von v Bil Le

andelsre

Eingetragen für dieActien- emeines. Rechtsurtheile, Autstellungswesen. | Vermischtes. Reichspatente, Oesterreichische | ist der Erwerb und Verwerthung von bebauten und mit dem Sitze zu Hamburg und Zweigniederlassung y ' und Söhne zu Patschkey ertheilte Prokura er- | Aug. Bodenstedt jr. & Co., Gesellschast h q ‘e unter unveränderter Firma fort. Die Firma wurde

t <a Eee a- ne cs etugque en-Wermittelüx ; con Patente. een S REen E Dehn a en L 4 O loschen ist

rik vorm. Goldenber missions-Kalender, Brieslaiten, Parktberiht. E L orten Berlins. Vas Stammlapilal beträg N nd die Kaufleute: s mit beschränkter Haftung, : - L

Geromont «& Cie., Winkel, Patente. Gebrauchtmuster. Konkurse. —| Fortschritte der Industrie. Wochenschrift | „Die Gesellschaft wird durh einen oder mehr Ge- Karl Cie, Rudolf Teichmann und Verustadt i. Schl., den 5, Juni 1896, hann Alto ph Wilbeim Bts ia pa unter Nr. 3632 des Firmenregisters neu eingetragen.

Rheingau, zufolge Anmel- x q | Anzeigen. für fa<hgemäße Besprehungen neuer Erfindungen {Gätiatlgrer geleitet, Verbindende Willenserklärungen Martin Meyer, Königliches Amtsgericht. 6. Junt 1896 aufgehört, Geschäftsführer der | Die für das Pee Seifra dem Rentner Hugo

dung vom 4. 4. 96. am 27. S E und Patente aus allen Industriezweigen. (Verlag | für die Gesellschaft können von ¿edem Geschäftsführer beide zu Hamburg. E Geseldaft zu sein. Das Stammkapital der | Picard hier ertheilte Prokura bleibt bestehen.

5, 96, Geschäftsbetrieb : L Glü@>auf*. Berg- und Hüttenmännische | von . Klarbaum, Berlin 80. 26.) Nr. 23. In- | allein abgegeven und für die Gesells<aft gezeichnet Dies it unter Pr. 16 308 des Gesellshaftsregisters | Beuthen, Ober-Schles, [16977] Gefellshaft bleibt unverändert. SRRELELL E 6. Juni 1896, ;

Chemische Fabrik. Waaren- Da || | Wodenschrift. Organ der deutschen Bergbau-Vereine | balt : Mustershuß. Rettung brennender Menschen. werden, Die Zeichnung geschieht derart, daß der eingetragen worden. In unser Firmenregister is unter laufende | Christine de Herder, früher verwittwete önigliches Amtsgericht.

verzeichn E! Chemische Ero V u Essen, Aachen, Köln, Lugau aldenbura, | Edelmetall-Industrie auf der Berliner Gewerbe- ge zu der Firma der Gesellschaft sein? In unser Firmenregister unter Nr. 21613, woselbst | Nr. 2670 die Firma Adolf Kirschner zu Beuthen Brodmaun, Bremen: Von den Inhabern 2 E

dukte, Arzneimittel (phar- B Qu cu ' tr, 23. Inhalt: Die neue Seil- | Ausstellung. Weine von Madeira. Gemein- amendsunterschrift zufügt. Geschäftsführer ist det die Firma: O.-S, und als deren Inh>ber der Kaufmann Adolf der Firma is Sophie Chriftine de Herder am | Duisburg. Bekanntmachung. (16991)

mazeutishe Produkte) für N | förderanlage E, ‘dem Steinkoblenbergwerk kons. | same Zink- und Bleigewinnung, Wassermesser, Kaufmann Paul Puhmüller zu Charlottenburg. | Jean Erwig Kirschner zu Beuthen D.-S. heute eingetragen 21. Juli 1893 gestorben und beerbt worden von | In unser Gesellschaftsregifter ift bei der unter

Menschen und Thiere, Dün- N | Fuchs bei Weißstein in Niederslesien. Von Berg- | System B. Vandersteen, Frankierungs-Apparat. Verlin, den 9, Juni 1896, : mit dem Sitze zu Berlin und in unser Prokuren- | worden, ihrem Vater, dem Architekten Alle de Herder. | Nr. 411 ein tragenen, ier domizilierten Aktiene

er, Farben, Parfümerien, “B iur wi Mes Fr. Stolz. 53. Generalversammlung | Glühlampe mit 200ftündiger Brenndauer, Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. register unter Nr. 9553, woselbst die Prokura der | Beuthen O.-S., den 5. Juni 1896. Von diesem Tage an sind Inhaber gewesen Alle | gesellschaft f <änz<hen“ heute vermerkt worden,

prengstoffffe, Zündwaaren,. 4 | des Naturhistorishen Vereins für die preußischen | Walken und dessen Wirkungsart, Geeigneter Auguste Erwig, geborenen Weiß, für die leßt- Königliches Amtsgericht, de Herder und dessen Kinder Alice Anka de | daß das bisherige Vorstandsmitglied Rechtsanwalt G Bua in einer La>iererwerkstätte. Augen- | Berlin. Handelsregister (17502) genannte Firma vermerkt teht, ift je eingetragen : E O Herder und Heinri de Herder. Am 14. Ja- | Zustiz-Rath Johannes Zurhellen gestorben und an

i

Rheinlande, Westfalen und ten Regierungsbezirk L : i; A s Î ; s - Abstellvorrihtung für Dampfmaschinen. | des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, Der Siy der Firma ist na< S{öneberg | Blumenthal. Bekanntmachung. 16978] nuar 1894 ist der leßtere verstorben und gleich- | [einer Stelle der Rechtsanwalt Ecnst Kehren zu vou 10 Februar 1896 qu Mlaairea rae Neue Zubereitung der Guttaperha. Kachel- | Laut Verfügung vom 7. Juni 1896 ist am 9, Juri verlegt. In das hiesige Handelsregister ist Deute 1 and II falls beerbt worden von seinem Vater Alle de Ioh L ore, R die an ift zu , g g k,

Nr. 16 778, f. 1716, ; s ¿ “— | ófen und Kamine für Gasheizung verwendbar zu | 1896 Folgendes vermerkt : In unser Firmenregister ist unter Nr. 25 615, wo- | Blatt 72 eingetragen die Firma Georg de la rder, Seitdem sind diefer und die Tochter Singeragen fue Ferd, Mxt t D L Meere Mufs<lüf im 9 e Morider machen. Verwendung des Holzes der Roßkastani , S7 unser Geseli{Gastäre ister ist unter Nr. 5574, selbst die Firma: Roche. lice Anta de Herder Sig ler gewesen bei un-| Duisburg, den 4. Juni 1896, melbein Nachfolger, J g R Steinkohlengebirge auf bayerishem Gebiet. Stein- | Petersilie und Hundepetersilie, Holzwolle als | wofelbst die Hande gesellschaft: Frauz Heintze e iguiebälafinuu Blumenthal, verändert gebliebener Firma. Am 31. Mai Königliches Amtsgericht. e e Pm dene pft betrieb: # : fohle an der französishen Nordküste. Volkswirth- | Einstreu. GrünlihMaue Patina auf Kupfer. C. Epner senior,. mit dem ESißze zu Berlin vermerkt \teht, ein- auptniederlassung : Vegesack. 1896 ist die Firma nah bereits erfolgter Liqui- O T au 7. 9, 96. Pescgesie i ber i S N | schaft und Statistik: Der Kohlenbergbau im Ober- | Abshwächen von Silberkopien. Verschiedene Ge- | mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, einge getragen : irmeninhaber: Kaufleute Georg Heinrih Conrad dation erloschen. Duisburg. Bekanntmachung. Fabrik n Sa t für Ne A da Bergamtébezirk Breslau für das 1. Quartal 1896. | s<windigkeit für Fahrräder zu erzielen, Härte der | tragen: Das Handels es<äst ist dur< Vertrag auf | de la Rohe und Carl Martin de la Roche in | A. Lampe, Vegesa>k: Inhaber Conrad August | Die offene Handelsgesellschaft R und Ftir At i e i 8 -- Verkehrswesen: Betriebsergebnisse der deutschen | Mineralien. Poft-Motorwagen. Neue elektrische Der Kaufmann Oskar Beis ist am 1, Junk den Kaufmann Albert Ferdinand Ernst Schalling | Vegesa>k. Gottfried Lampe. burger Margarin & Butterfabri miy & verzeihniß: Katehu und Kate<u- t Eifenbahn. Amtliche Tarifveränderungen. Aus- | Glo>e. S-lbfstentzündung von Pußlumpen. 1896 aus der Handelsgesellschaft ausges{hieden. ¿zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe | Ytechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft seit | C. Peter, Bremen: Inhaber August Conrad | Loh zu Duis urs hat für ihre zu Du be- Draporate, fle ungs- und Unterrichtswesen: Berliner Gewerbe- MErnt-Aieldungen, Gesuchte Verbindungen. Der Kaufmann Franz Alwin erdinan? SRC TEIIDETADETREN irma fortseyt. Vergleiche | 1. April 1896. acn Peter, stehende, unter Nr. 434 des S Löshun usftellung 1896 (Wissenschaftliche Portroge) üuhermarft. e S Rudolph Seidel zu Berlin ist am 1. Jun T Blumenthal, den 9, Juni 1896, trothoff « Ritter, Bremen: Am d. Juni | eingetragene Ganbettneverlofung dem Kaufmann ellscha

. : 1896 als offener Gesellschafter in die Gesellschaft Demnächst i in unser Firmenregifter unter Königliches Amtsgericht. 1896 ist die Firma erloschen. ri Schmi zu Duisburg Prokura und den K Am 8. 6. 96. Das unter P 164 der Zeichen- | Vereine und Den aninnngen. Deutsche Ge Molkerei - Zeitung. Fadblatt für die wissen- elnaabmten, Nr. 28 392 die Firma: Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für lags Fern Nating nd Edmund E

rolle für die Firma Apothekenbesiger E. Raettig | für angewandte Chemie. Berein-deutscher Ingenteure. \@aftlihen, tedbmifchen und Handelsbe Ge B 01 Handel zt aas 18, ) ziehungen der ur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge Franz Heintze rake, Oldenburg. [17269] ndelsfachen, den 8, Juni 1896. Duisburg Kollektivprokura ertheilt, was am 5. Jun & Co., Wesenberg i. Me>l. eingetragene Waaren- Dts. Patentbericte. Sub Milchwirthschaft. erlag von Th. Mann in Hildes- «schafter Carl Gustav Adolf Windaus und Frant wu zen Siye gu Berlin und als deren Ahaber n das Handelsregister des unterzeihneten Amts- C. H. Thulesius Dr. 1896 unter Nr. 493 des Prokurenregisters g zeichen. in, den 12. Junt 1896 heim. r. 22, Inhalt: Das Weiden des | Alwin Ferdinand Rudolph Seidel, und zwar jeder B ausmann [bert Ferdinand Ernst Schalling zu ] gerichts ist heute auf Seite 147 unter Nr. 275 ein- —— merkt ift, Berlin, Gui ai ‘hes Vaientant ibnen aetimem res Milchviehs. Von B. Rost - Haddrup. Probe- | für sh allein befugt. J n eingetragen worden. getragen : Bremerhaven, Befanutmahung. [16979] | Duisburg, den 5. Juni 1896. Na E “9 L * [172271 | „Beitshrift der Zentralstelle für Arbeiter- | melken von Algäuer Kühen. Mittheilungen : Aus | Die Prokura des Kaufmanns Franz Alwin Fer- B S Unse Firmenregister sind je mit dem Sitze zu | Firma: Joh. Hay. In das hiesige Handelsregifter fi ie einge- Königliches Amtsgericht, ON Dev Wohlfahrtseinrihtungen. Nr, 11, Inhalt : | dem Bericht über die Thätigkeit des Milchwirth- | dinand Rudolph Seidel für die vorgenannte Ges R R Brake. tragen : L D N R Wohlfahrtseinrihtungen : Die jensto Konferenz der ¡ales VInstituts in Hameln im Jahre 1895. eel aft ift erlos<hen, und i deren Löschung unter nier Nr. 28 395 die Firma: 1) nbaber, alleiniger: Theodor Iohann Hay, ost & Schmidt, Bremerhaven. Georg | Duisburg. Bekanntmachung. [16993) igfa Brufkstein Kaufmann in Brake, Friedrich Reinhold Carl Schmidt ist am 6. Juni 18 In unser Gesellschaftöregister f bei der untex

del und Gewerbe. Zeitschrift für Deutsh- | Zentralstelle am 11, und 12. euilleton : il<fieber. Magermilch als Viehfutter. Ma- | Nr. 7105 des Prokurenregisters erfolgt, M. e dilmmte Gewerbtbätigfeit. (Verlag von | Die dritte Jnformationéêreise der göitralftelle, schinen und Geräthe. Vereine und Verbände, i unser GeselsVassregtster ift unter Nr. 12 036, und als deren Inhaber der Kaufmann Moriß | Brake, 1896, Juni 8. als Theilhaber ausgetreten, Heinri<h Adolph Most | Nr, 552 elisdaft in f hier domizilierten g rend

Si th u. Troschel, Berlin W., Lützowstr. 106.) | (Schluß.) Berichte und Korrespondenzen: Allge- | Rundschau: Die neue Berliner Butterkontrole, | wo elbst die Handelsgese rukstein zu Berlin Großherzogliches Amtsgericht. Abth. 11. ührt das Geshäft unt veränderter Fi Ne 29. Inhalt Handel: Zum Gesegentwu , | meines, Arbeitsnahweis und Fürsorge für Arbeits- Dampfbrotbäerei in Verbindung mit einer Molkerei. Gebr. Böhler & Co. unter Nr, 28 897 die pr Huber. mag der Uttiva und ‘Passiva f x alleinige Smerke Lot R day in Wesel eine Lwriiättee ort. Fene Handelsgesellschaft ist am 6. Juni 1896 nisburg, den 5. Juni 1896,

C end den Verkehr mit Handelsdünger, Kraft- | lose. Sparwesen. Gewerbehygiene und Unfall- | Freisprechung troy erwiesener Butterfäls<ung. | mit dem Siye zu Wien und Zweigniederlassung i! Adolf Hirsch E E Rechnun : futtermitteln und en ut. En Gesehentwurf verbütung: Beriheisten über die Cinrihtung a Jur s Bu rie Der u ns in | Berlin verteilt steht, eingetragen : ; Dies als deren In Ee der Kaufmann Adolf | Braunschweig. (17271) | Die o lassung errichtet is betreffend den unlauteren Wettbewerb. Zur Erwerbs- | den Betrieb der Buchdru>kereien und Schriftgießereien. | der Mohr'shen Margarinefabrik. In dem preußt- Der Kaufmann Eugen Friedländer zu Mio unte N in Derlin, Das bisher unter der Firma : aufgelöst. Königliches Amtsgericht, ' und frtdsGalibgenossenscha s-Novelle. Zum Gesetze | Berichte und Korrespondenzen: Berufskrankheiten [den Kesselrevisionswesen, Die Butter-Industrie ist am 12. Februar 1896 als offener Gesel“ Y r, 28 399 die Firma: betrieb Albert Lindemanu remerhaven, den 8. Junt 1896. ? A + Kretschmer etricbene Ham cpgeiast ist am 18. v. M. mit den Der Gerichtéschreiber der Kammer für Hand:lssachen: | Elberrseld. En A ie Mel

__ [16992] irma Duis-

t M - 4 - O L i treten. L S entwurf, die Regelung der Verhältnisse der | und ihre Verhütung. Kranken- und Rekonvaleszenten- | in Australien Die Margarine in Amerika <after in die Handelsge}ellschaft einge t ae 6 e M O L auufmann Sally [ vórbänbene auofichenbea Geseliofebecaean La der Kamm Ibersela

tellten in kaufmänni ten. ° h Sprechsaal. Di rokura des Eugen Friedländer in W Ae offen, gamen ci S E bie. Be pflege —— ges die ley e C DARRA is erloshen, und if Kretschmer zu Berlin, \, vorhandenen Waarenbeständen und verschtedenen atio tit Nr. 2529 e R Me ea e Usaft