1896 / 141 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2, Juli 1896. Konkurs- | laut des. in der Gerichtsschreiberei 84 des Königl. | (18026) Nentpraaeiahras: l E O Deum E : , 8

E 4s iffses For- | Nr.27 727. Das Konkursverfahren über den Nahhlaß | Das Konkursverfahren ögen dg Î s i

a ean | dect, bm Gesammt legte von GLAT U A7 2 | des Landwirths Jakob Filsinger in Maisbach | Nalases des Haudelmannos David Hessel u Bör en-Beilage | |

] tigen sind. z: wurde na : : b ? 0 i 0 0 9 j ° T

Jor Ee q 0u / olgter Schlußvertheilung durh Beschluß Großh. | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | | f / R -M h Sit T R

P Berlin d 18 Fut L eier der Mass Ambdgeridis bierselbft pom 10, d. M. aufgeboben. | Simmern, den 2 Jun | Um Deulscheu Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaa1s-Anzeiger. Sebnitz, am 11. Juni 1986. : “P Der Gerichts schreiber Großh. Amtsgerichts : T E | , é :

Der Geridßlsfthreiber des Kal: Ämtogerichts daselbsi: n Sgten Max Herzfeld Kerlars 8a N. 78.95 D arxel (17780) Nonfuröversam. M 141. Berlin, Montag, den 15. Juni e ____ L896.

C ZI A soll die Ausschüttung der Masse erfolgen. 2a : ; ¿ —_—_—————— A E E E C E E É T Ar T mam 0E L

[17874] Bekanntmachung. in der Gerldtoscreiberei bes Könialihen Amts. | (17) ris Ra Rer jen Konkurssache | Siccivangen winde, ‘va der Scblustecmin stait: Berliner Börse vom 15. Juni 1896, | *xeub- Konf. Anl. 6000 —IEONO L E S «f I A Pan e +7 aan Neber das Vermögen des Kaufmanns Fedor | gerichts 1, Abtheilung L3, wier meetoe lte O Yat] E Mbaltuna des-E lußtermins und efunden hat, auh die Schlußvertheilung vollzogen | do, B ba, 0/104,70bz do. do. 3 effen-Nafjau s

Scheffner zu Steinau a. O. ist heute, am | zeichnisse sind dabei 4 58 987,91. festgestellte Forde- | wird nas And E ub, ‘Aufhebun Si f afacboben Amtlich fesigestellt e Kurse Lag e d -4.10/5000—150]99 80 bz Schöneb. G-A. 91 do. e 27 200080

E A 1896, E ams t R Sm a r gu Von iy ‘Aus: ake Lite besdlèssen. N. 3/93. 7 ù L M a ad : n d 3-Säh h B „1.7 13060—75 100 30 S Do. 1896 a - e s {&./3000-—230

; t er . ajjenver : ) ' z Gta is 1 96. riberg, den 31. Ma Í mrechnungs- €. )der-Deihb-Obl[.|: 3000—300l— -— Ext otb 2 E : e E Georg Haut zu Steinau a. O. Anmeldefrist bis jahlung mache ih den Gläubigern noch besondere O d Ey E ets i, s 1896 Dor erihtssreiber Gr. Amtsgerichts : 1 veait 00,00 M 1 dite x 000 f 3 Del Gs ‘0,00 AalezerE L 2 E E Stettin do, D 4 Se e i N

ch.|3000—30

; äubigerversammlung | Anzeige. A ift. Peseta == 0,80 & 1 bsterr. Golb-Glh, = 2,00 G 1 Gulb, | r, j K um O J 1896, Vormittags 94 Uhr. | Berlin, am 12. Juni 1896, L a in dariad N o T0 1 G E Sto A iee om | ho, bs, 10UBTIT CUD E009 E OLIOS | Telfower : St-L. 3000-80 üfungstermin den 29. Juli 1896, Vormittags Paul Dielig, Verwalter der Masse. [17896] Konkursverfahren. [17919] Koukurse. = 1,60 k 1 Krone = 1,126 M 1 Rubel = 8,20 e 1 Peso = | Augsb. do, y. 1889|34| 1.4.10 2000---L00l-— Beste Pr, T3 [13 80 da Ube, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum T GR A Das ur E Cer bren n e a Gelpzig, | Nr. 6617. Das Konkursverfahren über das Ver: 400 e Ee pte | Barmer St-Anl. 34| versch. /5000—b00|—,— Boie Brot Ant. n Lehrers Moritz Bruno ö 39° | mögen des zur Zeit an nicht bekannten Orten ab- Ee FERTS do konv. 5000-—500]—,— Wiesvad, St.Anl.|31 300080 5000—75 [101,25 bzG 309030

10, Juli 1896. j [17861] Bekanntmachung. ° i : A a. O., den 11. Juni 1896. Fn Sachen Gustav Semmler Konkurs 82. Reuputs, wird nah terte Abhaltung des Schlu wesenden Väckers und Ochsenwirths Andreas Amsterdam/Rott.| 100 r E Verl. Stadt-Obl. do. do, 1892 5000—100[103,80G Berliner 5000—200|101,40B do. -10/3000---30 ; 3000—-30

143 Schmidt, N. 127. 9 soll die Ausschüttung der Masse er- termins hierdurch aufgehoben, Schill von Schonach wurde, da der Schlußtermin do. ¿« 4-100 l. 2M. De Rönigliden E porn Au J N Mister 6A bier nieder: 2p N ide Üainagoritat Abth. 111 AaA funden Le auch die Schlußveriheilung beendet Brüssel RAROD 0 i 2M 3 r Breslau St.-A. 80 (7 D E iglihen Amtsger é , f ; E ; : 0 j .Frks, [2 M. L | M —2 : [17922] Konkursverfahren. E MerteiGnifse find dabei M 1936,95 S Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : ist, aufgehoben Dies veröffentlicht: Standin. Pläze .| 100 Kr. 5 Deotibee s a c By S Z 26 Nr. 6729. Ueber das Vermögen der Firma | festgestellte Forderungen zu berücksichtigen, wofür ein Seit. Be Triberg, den 31. Mai 1896. Kopenhagen . « .| 100 Kr. (8 T.| 34 Cafsel Stadt-Anl. 13000—200l— N : pie 2 A. Kopp «& Hunkéer in Furtwangen is am | Bestand von 4 484,24 vorhanden ist. Von der Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts : London e) LÆT lo arlottb, do. 2000-—100|—,-— do. neue . 3000---30 6. Juni 1896 Nachmittags #9 Uhr, das Konkurs- | Auszahlung mache ih den Gläubigern noch besondere | [17891] Konkursverfahren. (Unterschrift.) 1L i Max do, 1889 2000—100[103.60G Land fil Sectcal , : verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Paul | Anzeige. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des P E N L 1 Milreis j h go a I OIOOO ndschftl.e en ra Manz in Triberg. Anmeldefrist bis 1. Juli 1896. | Berlin, am 12. Juni 1896. Carl Hof, bisherigen Pächters zum Ochsen | [17880] Bekanutmachung. ; ._| 1 Milreis Gefelbee dot 15000200[101 50b1G N Erste Gläubigerverfammlung am Mittwoch, den Paul Dielig, Verwalter der Masse. in Mühlacker, ist infolge eines von dem Gemein- | Jy der Jakrzewski'[hen Konkurssache läuft die 100 4 / Dessauer do.91 5000—200|103,50bzB | Kur- u, Reumärk 1, Juli 1896, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- —— s{uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | Anmeldefrist niht am 30. August, sondern am 0. do. | 100 Pe Dortmd. do.93.95 3000—500/102/20G do. neue termin am Mittwoch , den 15. Juli 1896, | [17986] Bekanutmachung. vergleiche Vergleihstermin auf Dounerstag, den | 30, Juni cr. ab, p ; ls Babn r be TAG8 BOO SOOTIOS DOS do. neue ., Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Fn dem Konkurse über das Vermögen des | 18, Juni 1896, Nachmittags 3 Uhr, vor Wreschen, den 11. Juni 1896. i L / : Düsseldorfer 1876 10000-200 ed frift bis 1. Juli 1896. Kaufmanns Siegfried Levy foll, nachdem 309% | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, anberaumt. Königliches Amtsgericht. E A [7s S do. do, 1888 2000—500| ¿ s : . do. do, 1890 2000—500|— ,— 2000—500|—,— 1000—200|—,— do. Lanhÿ.-Kr. | 1 ( 1 i (

4=J

Go co E "S OODD

wt.

p Cn

E e

e:

J J funk fand pn 2

S 5 S S S

1000—200—,— 5000—200197,25G 3000—200/101,90B 12000—200]—,— - do. U f Nhetn. 1, Wesifäl. 3000—150]121,40B do,

20, 3000—3001118,30 bz Säleside t

P R R E

G5 S5 S8 ; Uf Cs bt Fm x2 jak 4 SSSS S D f S Se A

wis = . = . s

3000-—150/116,00 bz 3000—-150{[105,00 bz ; Ae 3000——150]101,90 bz Sch19w.- Holstein. A 94,75 bz do. de.

10000-150|—,— Badische Cisb.-% 6000-— 150/100,5063G | bo, Anl. 1892 1.94 9000-——150/95,00 bz Bayerishe Anl. , 3000—-150/100,80G do. St.-Sisb.-Anl. 3000—150/101,50G Brschro. L. S0. V1 3000-—150|-—,— Bremer Anl. 1885 3000—-75 ¡100,40G bo. 1887 9000—100/94,99 bz do. 18838 .. 3000—75 [100 506zB Po. 1890 3000-—75 |—,— bo. 1899 Ae 94,70B 00 L090 «e h O T 2 «29D, 3000—75 [100,50bz L Lea 3000—200[101,30G Hambrg.St.-Nnt. 5000—-2001100,39 bz do. St.-Anl.86 59000—200/100,39 bz do. amort.87 3000—7ò |—,— do. do. 91 3000—75 [101,40 bz do. St.-Axl.93 3000-—75 194,70B Lüb. Staats-A. 95 3000—80 {100,30G Peel, FisbSehld. 3000—60 |—,— do. konf. Anl. §6 3000——150/100,50G do, do. 20-94 3009—150|—, -- Sacz{-Alt, Lb-Ob, 5000-—100/100,25G Sächî. St.-A, 69 3000-——I000—,— Säch}. St.-Rent.

5000—100/100,25G do. Low. Pfb, u.Kr.|35 3000—100—,— bo, bo, 4 [veri /2006—75 1102,00 bz 5000—100/100,25G Wald.-Pyrment 14 | 1.1.7 18000—-399—,-—

Württmb. §1-—83]4 | verich.12000-—2001—,—

An8d.-Gunz. 7f.L.|- jp. Ste 12 144,25bz Augsburger 7fl.-L.|---!y, St& 12 125,50S Bad. Pr.-A. v. 67|4 | 1.2.8 239 1146,25B Bayer. Prlimn.-A.|4 | 1.6. 390 1156,60bz

Tél Me Pr Sib 680 1106,40bz

Söln-Md. Pr.S at 300. 139,106;

Dessau. St.Pr.A. 306 I—,—

Hamburg. Locse . 150 1135,22 5B übeder Loose . .13}

5000 10 L 5000--80 [100.106,G | Sibede «(4 0 |—,

i 120 [120,25bz 5000—200/103 00bz G is Do AL 5000—200/95 00 bz rote 9 [180,2 5000—200[103,00bz G bo. II, neue/3 |L1.7 |5000—60 [95,00bz Pappenhm. rit-L 2 l,

Ui Mi d C n U O Sor U Fd p Wir

e

wt

1E | C5 f C5 a En C3 A S

Tsr

co

-

——_

Ln Vet

R G3 Lin

tumò =J wq

- wie

_

Go Uo

Uit et t E Es

O Fn ¿a QO tend

bop bo C

co

wt d Ir bk bei k Punk Fnd bmi Brmé Ds fee À bm Dem bm emb Pam bek Prm jumk dund Jer fra ank deme jan rek pan fand ZIED C frem jam pmk fern erk jar j ank jermk unk jun fam S LF - * E D 2 E Me E A 0D E S M S0 D Wt

Si M B D E S - . Bank Bnk Drdk unk Funk Dat far Îund Fenk Pri Pun Lk fri fri Dunk A Fark Fuck fk Furt Prt Luk Fat ft Prt fd Prt fab fr Fi Let L nt

C

2 G [wn] 1 T3 732 Uo S if C0 C5 C0 ¡fa ja Si

Go (cini

bek juni. QO QO

It E

O m F cky =2 S a

iber Großh. Amtsgerichts: vertheilung der Masse stattfinden. dèm Refr. Weinmann, j : V S l meer, N S E Gerichtsschreiberei, Abtheilung 82, des | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ; do, T C Königlihen Amtsgerichts 1 niedergelegten Ver- U D Lift Tarif- W Bekauntmachungen Wien, bft. Wihr.| 100

17890 Konkursverfahreu. zeichnisse betragen die noh zu berücksichtigenden Forde | [17879 Bekanntmachung. y do. l: ) fl, |: [ lebe das Vermögen des Spinnereipachters | rungen 47 939 4 72 A, für welche ein Masse: l O K. Amtsgeriht Memmingen hat mit Be- | der deutschen Eisenbahnen. Schwetz. Pläße .| 100 Frks. Gustav Hermann Zimmermaun in Werdau ist | bestand von 29 642 (4 11 S vorhanden ist. Ueber | \gsuß vom Heutigen, nah rechtskräftig bestätigtem do, do. .| 100 Frks. 2. beute, am 12. Juni 1896 Vormittägs 410 Uhr, | den Termin der Auszahlung werde ih den Inter- | Zwangsvergleich und Abhaltung des Schlußtermins, | [18008] Bekanutmachung. Jtalien, Pläge .| 100, Lire [10T. TTS Hildesh. do. 1895 Konkurs eröffnet. Verwalter Herr Rechtsanwalt essenten besondere Nachricht zugehen lassen. das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nordweftdeutsch- Oberhessischer Güterverkehr. do. do. ..| 100 Lirc 2M.| T Karl9x. St.-A. 86

inze in Werdau. Anmeldefrist bis 10. Juli 1896. |* Verlin, den 13. Juni 1896. Kaufmauns Eugen Brink in Memmingen | Am 1. Juli 1896 tritt unter vorstehender Be- St. Petersburg .[100 R. S,|8 |.|! 54 216,09 bz do: bo: Jg Erste Gläubigerversammlung 24. Juni 1896, Conradi, Verwalter der Masse. aufgehoben. zeichnung ein neuer Tarif in Kraft, der Entfernungen do. -/100 R, S.3M.|i *#1213,65G Kieler do. 899 Ege Lu, Uhr, Alhereine: Lange E Memmingen, am 11. Juni 1896. : L sd C f t Dertede Fuisden Warschau ., . „100 9. S.18 T.|54 [216,10G Kölner do, 94 termin S0. Juli 1896, Vormittag L Uhr. sverfahrenu. erihts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts: ationen der Königl! reußischen Staatsbahnen {D Königsb. 31 711 Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 20. Juni 1896. "Da Kónknetvicsoblen 4 das Vermögen des M Biebemani K. Sekretär. Hanover nebst Altona, Cassel nebst der Ilmebahn, Geld-Sorten, Banknoten uud Kupons. g

9000-—5001102,60 bz G 9000—500/102,75G

r br bote be

@lberf. St.„Obl.

Triberg, den 6. Juni 1896. Dividende bereits abs{läglich vertheilt Nus Mie: Manlbnott, Vat Lk, Dunk 9M, I do. do, 1894 Ü 4 170,00 bz Srfuriez ho. 3000—200|—,— dd; 1°. 40, 3 5

O 1 rak pak

Si

169,15 bz Essener do. [Y.V9, E Hallefcze bo. 1336 T do. ho. 18992

2000—-500/105 90 bz G 5000-—500/98,40B

pak J funk J S

1000-—200|—,— Posensce 5000-——100|—,— do. s 1000—200|-—,— do. Ser. C. 2000-—-200/96,590G Sächsische .... 2000--—-200/96,590G do, Ut EA 2000—-500|—,— do, landschaftl. 1000u. 500/102,60B S9hles. altland}ch. 2000—-500|-——,— do, do, 2000—-500|—-,— 9, lands. neue 2000—500—,— do, bo, do, 12000—-200|¡—,— do. Los. Lt. A. 2000—500]|—,— do, do, Lk, A. .19000—100|—, -— 9, 09, Lt, C. 3000—100/101,60bz v9, do. Lk, C. 2000—-200|—,— do. do, Lk. D. 2000——200]—-, v9, 0, Lk, D. 2000—200/-—-,- bo, 99. Lt, A.C.D, 1000—-200|—,— Sils. Hifte.L, Pr, 5000—200][—-,-— do, do, 3000—-100/101,10G _do, d9. .10/5000-—2001102,20B Westfärische . » » 5§000—100/100,90B do, 5000—100j95,50G do. A 5000C—2001101,30 bz Wftpe.ritis h. L.TB 2000— 200}103,10G 99, do. L. 5000-—500|—,— do. neulnd\{.TI. 10001. 500/103,20G do. land\{chftl, L.

A0 O C I I Do 5 C5 5 I C5 I C jn Co Go fe j U 25 5 5 I O

WDi— zip p i t L p Ä E P Uj Ltre Wi Ur

T 2 G0 T5 ie O 5 C5 G5 2

Wr M Spi u

n D t jd

= G

5000—-500[102,25B 5000—200198,00B 3000—600|101,50B 3000-—-1001102,00G 3009-—i00 ./5000-—-1001—,— 1500--—?75 |—,— .15009—500198 75B ./2000—-75 1101,80bz; G

ian

a]

T hun S] frei Puck jak

- G5 I Ur D Bremi baed bek pur rok puwà Pruò fund Jank po

L . . =J

S)

ali p

_ODCOD K C fa U U5 G5 a US C P Us fa U E P M E je ri

“n B E c S5. c bo, 1893 i i -Duti #|—,— |[Gngl. Bakn. 1£/20,385bz Königliches Amtsger:ht zu Werdau. Malermeisters E. Gademann in Eidewarden —————— annover nebst der Farge - Vegesacker und der Pet Out UR s S do. 1895 » t s“ ' Ï Zis .) N T2: T4. Blïn. 100 A 31 15 bztl.f ; A - j A) Bekannt gemacht dur den Gerichteschreiber: | wird nah erfolgter Abhaltung des Slußtermins | [17985] Bekanutmachung. D n Staiobien uet e Ble n Sovergs.pGt./20 39G [Holländ Noten (168.4B Les E

T Reichert. ? d ehoben. q ; "i s o 1 2 T er C alto L ry E A ba 5. Juni 1896, N u e 0 L Sllrertbeilung Lten der Lübeck - Büchener Eisenbahn einerseits und bia S 16,23 bz er O: Os Magdb. do. 91, TV [17872] Konkursverfahren. Großherzoglihes Amtsgericht. Abtheilung I. Bei einer verfügbaren Masse von 3322 & sind zu Stationen der Großherzoglich Oberbessishen Staats- Dollars 1 St. 4185G Oeft us en 00fl 170 05 B do. do, Ueber das Vermögen des Maurermeisters (gez.) v. Find h. berücksihtigen 32958 4 46 HZ Forderungen ohne bahnen andererseits. Eintretende Frahterhöhungen Saiper S Le o. S SAGBR 170 05 b: Mainzer 10, See 50e Minden ia 1 6 Ube bas Kontur, Beglaubigt : v. d. Vring, Gerichtsschreibergeh. Vorreht. Das Verzeichniß der Forderungen kann att erst 6 Wochen nah der Herausgabe des D ve 500g f. R) Russ.do p.100R/216 45 bz 0 88 l , achm! ) V" ; Ia j Zntali E t A8 | E A TL Ol E 20. bo, un Ne chtéanwalt Eermann | 17483] K, Amtsgericht Canustatt. auf der Gerichts\{reiberei 1 des hiesigen Königlichen | Sie in den Tarif aufgenommenen zusäßglichen Be- do, neue... .|—,— ult, Juni —,— acinbei do. 83

verfahren eröffnet. Der Amtsgerichts eingesehen werden. : : do, do. 500 g|— dahier is zum Konkursverwalter ernannt worden. | Dgs Konkursverfahren über das Vermögen | “Rie “192. Juni 1896. stimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den ate Ae A Mindener do. . . Konkursforderungen find bis zum 20. Iuli 1896 | »,z Raimund Bosheuyer, Privatmauns in | n Kf urdverwalîer: Joseph Christian. | Vorshristen unter 1 (2) genehmigt worden. 74000 u.5008 E Oftpreuß, Prv.-D.

bei dem Gerihte anzumelden. I. Gläubigerver- ; ur erihtsbeshluß vom 9. Zuni eet E E Durch den neuen Tarif werden aufgehoben: E N Pomm. Prov.-A. sammlung steht am 4, Juli 1896, Vor- Los eth bhaltung g Schlußtermins und Boll: [17876] Konkursverfahren. 1) der Gütertarif für den Verkehr zwischen do Ch R L165 G Raf Zola nd 32a 2 De D A tags as Zahr. E E ide E ziehung der I e Gen worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen - der Stationen G hepoglid Oberhessisches Staatöcise: a at ai j Uff. Uns S241 0G Î do 4 De L . Augu , 9 - an. i iber Weißhardt. i s heu Botbohan?: Ms daY 22 L Ql 407, 1 00, St.-Anl.I.u.) 11. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum a ie oie aue S Tie S ufbertheilung bahn vom 1. Ms 1892, y Zinsfuß der Reichsbank: Wohsel 3 °/c, Lomb. 3L u.4°/o | Y ztedamSt-A.92 20. Juli 1896. ; [17875] Konkursverfahren. f Abhaltung des N termins hierdurch aufge- | _2), der Gütertarif für den Verkehr zwischen Fonds und Staats-Papiere. egensbg. St.-A. Axthelm, Gerichtsschreiber des Das Konkursverfahren über das Vermögen des hoben Stationen des Eisenbahn-Direktionsbezirks Frank- Bf. g.-Tin, Stüde zu es Rheinprov, Oblig. Königlichen Amtsgerichts, VI1), zu Wiesbaden. | g gufmanns Otto Petrush zu Charlottenburg, | ““Qe1s, den 11. Juni 1896. furt a. M. mit der Großherzoglih Oberhefsischen Dische Rchs.-Anl,|4 | 1.4.10/5000—200[105,80G do. do.

ilmersdorferstr. 115/116, wird nah erfolgter Ab: A M div idt. Staatseisenbahn vom 1. Vêai 1890, / do, do, 34| versch./5000—-200/104,40 bz do, L.IN.-XV, i [17878] Konkursverfähren. RROE des P termins hierdurch aufgehoben. N LATSAN P 3) der Gütertarif für den Verkehr zwischen do do, P veri 9000-——2001/99,50B do: Do, „1.7 |5000—500/97,75G Rentenbriefe. Obligationen Deutscher Kolonialgesellsthaften.

Veber das Vermögen des Schneidermeisters | Charlotteuburg, den 11, Juni 1896. (oe ZAE, Stationen des Eifenbahn-Direktionsbezirks Elberfeld do. ult. Juni 99,50B Nixdorf, Gem.-A.|4 | 1.4.10/1000 u.500|—,— Hannoverse . . .[4 |1.4.10/3000—30 [105,25 bz Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |1079—300[109,00B

; . Funi A tGTiches S iht. Abtheilung V. 17386 mit der Großherzogli Oberhessishen Staatseisen- : y my rp: Sa i C E S Lübe 1 L Toctaeivaüren e E N ang : Bco Keuturtbccfabeds über das Vermögen des | bahn vom 1. gust 1891, : Ausländische Fouds. Gr{.Mon.-A. m.l. Kupon §00 Fr, 36,40 bz Pester Komm.-B,-Pfdbr.|4 | 1.2. s 29,00 bz Gs 1896, Nachmittags 2 Uhr, das K fah G x h ¡e i T9, 591 500 £ Polnische Pfandbr. I—Y|44|1 3000 N5L P. 1687,30à,40B öffnet. Der Katastergehilfe Däumler hier wird zum [17779] Konkursverfahren. weiland Schueidermeisters Louis Krapp zu | 4) der Gütertarif für den Mitteldeutschen Eisen- Argent 50/, Gold-A Bf: Z.-Tut, Gld / do.G L E 2 S1 Po 6: 9 M 6 E A0 4 117 [1000100 L Dl - Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen {ind In dem Konkursverfahren über das Vermögen ves | Lehsten ist nah cxrfolgter Abhaltung des Schluß- | bahnverband Heft Nr. 1 vom 1. Januar 1893, it Es m E E Pes. dba Le mit u H 1 P 96G h Liquid Pfa fe: i 6.19096 _196 SABL, 9. L bis zum 4. Juli 1896 bei dem Gericht anzumelden. | Konditors Julius Hermann Meißuer in | termins ausgehoben. j sämmtlich bezüglich derjenigen Stationsverbindungen, R n o N E : Ie: 10 M E E 10 A „00, Mquid.Psauhbr. [L | LEININ T, F E E Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | Schönheide i infolge eines von dem Gemein-| Penzlin, den 9. Juni 1896. ; für welhe Bestimmungen und Frachtsäße - in dem N ije “v4 Meine is Pef. E o. m i 16 1808 F“ 31,75 bz G Por ugiel. E E e L ENSEE f des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | shuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- Großherzogliches Amtsgericht, vorliegenden Tarife enthalten sind. a n 440 R T "88 Pes. 99,29 bz G Do, B I, a N STA D0, A L FA M i R walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | vergleiche Vergleichstermin auf den 3, Juli 1896, ad L DE Tarif it dury Saaditnlang: hex-Peihtiligten F Sn Ts Livre Y, 10A RevoR Golint SleCA iee 1906000 f G S e E ausshufses und eintcetenden Falls über die in | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- [17500] ertigungs]telen tausch zu haben. A, A A 100 £ 55/90 Í fd ppa Sre A L E E n | MeDe STI: T. s CXck HUL, ry _120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen: } gerichte hierselbst anberaumt. : Jn ‘dem Konkursverfahren des C. Telschow zu Cane is Uet S L L Da 0. 50008 atl E S I 200 Cie 725 6G 4 O L S EE Be gr e Pg Jali E Fette Eibenstock, g r E een Grof Payfote u Den Ute M Rae eina zugle En der Dbriann Sefbeligdhn Verwaltungen P ttlaloofe i.K.20.5.95 100 Lire 26,50G do. L Nat.-BL.-Pfdb. 500 Lire G, [93,50G Ruz:. Staats-Obl. fund, . B, : / P. delt, ; verfügbare Massenbestand ,20 un : - Anl. ¿ . stfr. Nat.-Bk.-Vfdb, 590 j 75G 0, nrittel|5 tags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- | stellv. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. es Aorbérinäén ohne Vorrecht 4 4646,13. D i anth B L S 2000—400 An i d do: L, SLENE A E B, E do ma N D E eie Stel iu: Besse PRYGEE- Bun ae U S ("A Böhmisch-Norddeutscher Kohlenverkehr d do, fleine Mo - [0000NG | bo. bor Ache "2000 2. 100 Fe [88108:G do: amort. (s ( F, 3 M ' . ; 1 d . LACLHE UTO Le V Le N L e [1 eine zur REEEE gehörige Sache in Besitz | [18025] Kouturöverfahren. 2000-—400 „« |100,00bzG do. bo. pr, ult. Juni 88à88,10 bz do, feine 400 A 100,00bz G do. do. neue 189,00B IL.f. do, d.1892/5

z a ' alter: P. Rede. Be c , 5 : j

haben oder zur Konkurémafse etwas \{chuldig sind, | Nr. 9829. Das Konkursverfahren über das Der Konfursverwätter: Þ ; Nr. 5243 DII. Am 20. 7 cu a I a0 V, diee 4050-—405 «A 192,00bz G do. amort. 59/4 TIL.IV. 500 Lire P. 84,40 bz G do, feine

2000—500 A 139,90bzG Karlsbader Stadt - Ank. 1500—500 «# 1103,25 bzG do. von 1893

wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu | Vermögen der Anna Bärmanun Dameu-Coufecc- diy erfahren. Station Moys bei Görliß ( : 6 a oder ia, auch die Verpflichtung | tion in Freiburg i. B. wurde nah Ansicht des (17887) f N M es Vermögen des | bezirk Breslau) mit den für die Station Penzig 90, do, g S : E H Das Konkursverfahren über L e | testeheuden direkten Frachtsäßen in den obenbezeich- Buen. Aires 5°/0i.K.1.7.91 auferlegt, von dem Besiye der Sache und von den 190 K.-O. das Konkursverfahren, da eine den Spediteurs Carl Julius Oscar Wiukler, in f u D Her, D A a M bo 1000500 # [39 00b! G Sobecbacries L 1300, 900, 300 4 (100/206. e E Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse Firma Oscar Wintkler in Radeberg, wird nach | ne a Lr e ns ei vi 1896 do, do. Gold-Anl. 88 1000 2 79/80 bi Vi ho 1899 2950 900. 450 K I i Heine Fsondexte Besriedigung in Lnsyrus) nehaten, vem | nicht vorhanden ist, mit Beschluß vom Heutigen | erfolgter Abhältung des Schlußtermins hierdurch auf- | DbeSden, den G : 5600 L 80,00 bz Lifsab, St-Anl, 86 1. 11. 2000’ [71,25 bzG do: von 1890 100 £ 81,00 bz G D do, Feine 400 „« 71,30B i

20 £ Luremb.Staats-Anl. v. 82 1020—-100 ÆÁ

Königliche General-Direktion do, do. do. 406 A u. vielfae [9700B klf. | Mailänder Loose . . 45 Lire 40'30B

E

R LEREPEPEESEERS

t 2 d e É

bund prunì juni Bank jarni brer Jad P pem part Fak pad gend fru prrd ja jens jarmb jar prach jam fen pk LI -

S. G3 G5 G5 G

É pk

Sf £53 ¡Bis C55 H

ded

an, jon, jus d randt vis Juen. Fr-% - . ti et pad

«59 S pu a ck 3

S-

E jpueb dock prak prmzie prr jak fs ak jmd prak teck derd juuA Juok CL

. O s . - .- *

e Zoe

S Sr L E I f

Sa n C5 C0 S S C I U S S

hD EBEY

do. 91 do. do. 88

ti J

S N O F=i J

O D Fa C35 P. C Em

M Cp a Li Se H D [-

m 5

Fn @ D

Faak ét

5 Res

rei prak panak par wand fri hand Pre fred Fri bam ante fai jar El .

9;

A (D rack 24 paris

D j En E imt f u j F jf ao D F S

do S

lEck G3 2e 05 I C3 S C5 C5 D S mp im

EE js EX jut fem jur ju É puork Ar A

d 4 park Gy is

N A A A I A AAASAASASASA

V3 G3 V3 U C35 29 C9 299. tin G5 dk unk Punk Pemci. Pan Frenb Jama emed Seradi jermmk fort Fr jar ¡uard

wt U Zand bruck jf (2

J J has E «as

fas C35 C5 C5 pra!

.

T

Éa

—r-—- —ch4 e E

5.197,90 bz 91,00bzGEL.f. 37,60 bz G 103,20 bz 103,20 bz 104,00B 39,80 bz G 100,20 bz j O , 99,60 bz G 400 M 100,00G 4000—400 4 199,60G Lf. 5000 L, G, 87,90bz 1000 u. 500 ch. G, |87,906z* 2 5000—2500 Fr. [87.908 S 1000 u. 200 Fr. 187,90bz*®* 5000— 2500 F. 37,90bz 1000 u. 590 Fr. j87,90bgz*®

ju

Irask jed pen Jad enb rat band funk fund fen fet fend pack pad pund jdk funk pur bend pat boud emb

hes ck_

D 5.4 D

tO Fats R

N r 5

Peel pumnk ¡n jft o D E juad

2 6s

O

y- bnen tak Pram Got jmd fanuk fand

ck 2

4E

M E T ie

S E E 1d A nd fut p O E) J ha U Q J J fend D) 24J fd funk

ami jpanb C)

J “J pur jr fue

O G Ito t O S

r t Ur er T F; Lor)

+

que E Cr Tr C P

ce 5

{d P 5 5 3 25ck fa dias (Pa Sf jf. n O S } =J J "2 J J chY fd pruk punb jou jmd uad

S] funk fund jens i O b DODOTOTS T? *

En I L Bao C25 Feu Fnd Funk fend Lank Tut fund furt Funk arb dn 1 C7 C25 C72 jf fr bn ps IE S4 S5) LAD E35 Prob Pun dank Pak jed 1 fut bk Dub fas 1 D C5 I J : 5

fre jak Punk CL) A5 ch4 J 3 J

Puk ju pen

=

g

-_

C33 Juri frdk O23

-

jak pu Juan »

2 ij nenen - 5D DNDD

_

D pa Funt S

a O P [T

-

v-- BS imi nd pmet jan pak puri peck jb C [G E

G

n t G50 fk bd bs S7 ck

_

4050—405 A |—,-—- do. do. 1894 10 S4: = 30 Á 157,90 bz BDeft. Gold-Rente . 4050-405 # I—,— do, do. feine 4050-——405 A —,— do. do. pr. ult. Juni 5000—500 A T—,— do. Papier-Rente . 15 Fr. 29,40G do. do. B 5000-—100 fl, T—,— do. do. yr. ult. Juni 10000—50 fl, 198,25G do. Silber-Nente . 150 Lire 121,00 bz do, do. Teine §00 u, 1600 Kre, [100,00G do. do, E §000 u. 2500 Fr. |—,— do. do, kletne 5000-2500 Fr. 132,40bz G do. do. pr. ult. Juni 500 Fr. —_— do. Staatss. (Lok) .

500 Fr. 32,40 bz G 00 T a a avis

500 L 27,390G do. oie v. 1854...

i 27,60bzG do. Kred.-Loose v. 58. 27,60 bz G do. 1860er Loose . .. 6000 u. 2500 Fr, |—,— do. do. pr. ult. Juni £000 u. 2500 Fr, 136,30bzG do. Loose v. 1864... §00 Fr, ad ate do. BodenkreditePfbrf.

en E

C E

J pru i unk J funk et 0 7 had jark fs pmk C0 C5 J =J O

Ds De hd S f ck ck þo ee [4 B SETETEE;

bo

funk J 3 k 5

t L A

#

onfursverwalter bis zum 4. Juli 1896 Anzeige | aufgehoben. y ön s aen. z : Pretbarta 1: Juni 1896. i s Madebetg: den 10. Juni 1896. per BRROURANE: BERRLIOERIPREN, n e do, öniglihes Amtsgericht zu Ziegenrück, Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. als geshäftsführende Verwaltung. Bulg, Gold-Hyp.-Axl. 92 : : t y aiten ber, das s E L "E Juli d. D. i; rid in (i u lis do ‘ational ban bPsdór. 1000600 (08/29 biG Merikanis@ e Anleihe A 1000-500 £ 96 10bz Russ: Gal Unl b. 1822 1086 n. bi8 A C 2 } _ Y 79s z - ; m 1. Juli d. I. erscheint sür den English- , . . , 4 L e niecthe . , LUOO-— i Un. WNgL, Eni, L, 18221: 1036 u. 518 2 |—,—

Das Konkursverfahren über das Vermögen des I ete Mir Vae Vermögen des | [17867] Konkurösberfahren. nögen { Deutsch - Öesterreichish - Ungarischen 2e. Personen: Chilen, Gold-Anl. 1889 1000—20 /92,20B do, R 100 £ 96,40 bz do, do, leine 148—11i £ [144,00zG Kaufmauns Leopold Kuruieki in Berlin, Kraus- i In dem Konkuréverfahren s Vermög über Aschaffenb ft V., ein neuer Tarif do, “E 20400 A Lun i do. kleine % £ 96,50 bz vo, do, ton 1859 1000 u. 100 £ [—,—

j 16 und Prinzenstraße 96, Firma Balhar | Friedrich Jacob Diehl zu Weckesheim wird | ,. „FBäckermeisters Otto Neumaun zu Rathenow | verkehr über AITENDUTYA DEII Ler E HEI Be» Chinesishe Staats - Anl. 1000 „Á« 105,40G do. pr. ult. Juni 95 90G do, kons. Anl. von 1880 625 Rbl, G. ; nickst1aße und Prinzenslr ' i ine | nah erfolgter Bestätigung des Zwangspergleihs vom | & „ur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlichen e s n D, « ho, pr. ult, i: o, konf. Ank. von 4 Rbl. G. 1103,106¿B « Tore rh, En T 1 Dem Ta Roe lei 20. April 1896 hierdurch aufgehoben. S "Erbebun g von Einwendungen gegen das S luß- stimmungen sind gemäß den Vorschriften unter I C riítiania Stadt A 4000 RO a E i i dder Ao f 96 106 E f PT l il hier O Tir “céébtofräftigen Beschluß vom 6. Mai 1896| Friedberg, den 11. Juni 1896. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsichti- | der Fete obuun deneymigt worden. C „Obl V 2000-200 (R E h 9er 20 2 96 50 b; E E L v Teri .20/10090—100 Rel. Y A bestätigt ist, aufgehoben worden. S Pet E enden Forderungen und zur Beschlußfassung der att Voll i bt D s Verwaltun sraths: Do, do. j 2000—200 &r. [—— . do. þpr. ult. Juni 95,90b do. do pr ult. Juni| Ret m D

Berlin, den 11. Juni 1896. . (gez) Landmann, Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- In Vo Mas i Di fti g : do, Staats-Anl. y. 86 5000—200 &r. ‘|—— Staats-Eisb.-Obl 200-20 £ 86.25 bz do Da E 1C000-—109 Fi

Felgentreff, Gerichtsschreiber DETONCHEIGE, - S ELN 7, Me Uto Geer, stücke der Schlußtermin auf den 29, Juni 1896, Be BREREL M ER: do, Bodkcedpfdbr. gar. 2000—50 Kr, |—,— do. do. leine 20 £ 86.60 bz do, Gold-Rente 1884/5 2000—500 REL, des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. T E Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen i D znau-Re nlierLoose : 100 fl, —,— INo3fauer Stadt-Anl, 86 1000—100 Rbt. P. 173 50G a 5 125 Rb E a [17895] Bekanntmachung. Amtegerichte. Hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. | [18032] Hessische Ludwigsbahn. alz E1yptische Anleihe gar. 1000—100 § |—,— Neufchatel 10 Fr.-L. .. 10 Fr. [20,80G do. bo. pr. ult. Juni E

17778] Kouturöverfahren, Im Konkursverfahren über das Vermögen der | Rathenow, den 4. Juni 1896. Am 15. Juni d. I. erscheint zum Hessisch-Pfälzi- do, priv An Ls 1000—20 8 |—,— New-Yorker Gold-Anl 1000 u. 500 § G. [112 40G kl. do. St-Anl, v 1889/4 | verid.| 312ck—125 RbL, S (“Das Koukurbverfahren über das Vermögen des | Gastwirthsehelente Sebastian und Sophie Witti, Assistent, sen (Süitertacise, ‘voi (1: Febéuar TOVL dex ag D R 1000 n, 500 L |—,— Norwegische Hypbk. -Ob. _ 4500—450 & |-— | bo. do, ffleinelá | 6%—125 Rèl. G. Kleiderhändlers Siegfried Borustelu zu | Mißlbet in Füssen hat das K. Amtsgericht Füssen | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | trag VIII. Derselbe kann von unferem Tarifbureau, bo ba rid 106 a 0 Se “ho Staats-Anleihe 88 20400-—-10200 l E E Schöneberg, BVahnstraße 42, _ (Geschäftslokal | mit Beschluß vom Heutigen, nachdem der Konkurs- B R welches auh Autkunft ertheilt, unentgeltlih bezogen do, do. pr. ult. Juni L ESS —— do. do. Heine 2040—408 M bo, da "L Em.(4 500—20 £ Berlin, Orauieuftr, 201). ift nah erfolgter Ab- | gläubiger Adolf Bracht, Dekonom von Bießenhofen, | [17918] Bekauutmnachung. : werden. vén s : 1896 0, Daïra San.-Anl, 1000—20 2 I—,— do. bo. 1892 5000—-500 do. do. TV. Em.|4 L 500—20 & haltung des Schlußtermins aufgehoben. seinen Antrag auf einen besonderen Prüfungstermin | Das K. Amtsgericht Regensburg 1 hat mit Be- Mainz, den . Juni . i Finnländ. Hyp,-Ver.-Anl. 90400—408 do. do. 1894 VL Gurla 315-128 Rbl. G

Berlin, den 11. Jüni 1896. zurückgenommen, den auf Mittwoch, den 8. Juli 1896, | {luß vom Heutigen das über das Vermögen des In Vollmacht des Verwaltungsraths: bo, Rog 1000 u. 200 fl G. [10; do Gold-Anl ftrfr.1894 34 R A Benn, Gerichtsschreibéèr Bormittags 9 Uhr, festgesezten Termin als gegen- | Schncidermeisters Ludwig Wollnervon Regens- Die Spezial-Direktion. bo: St-Anl, 1839 E C do. inl. feft 1894

des Königlichen Amtsgerichts Il. Abtheilung 22. | standólos wieder gufgehoben, burg am 6. Juli 1895 eröffnete Konkursverfahren V dO, M IBBR EEEO do, kons. Eif-Ani. LIL/4 21% u. 1360 bir @

T Füssen, den 11. Juni 1896. aufgehoben, nahdem Einwendungen gegen das Schluße- ç . do, de, N 1000 u, 100 fl. j¡101,50B do. do. derd | 625 Rbl, G.

7864 Konkursverfahren Die Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. verzeichniß im Schlußtermin nicht erhoben wurden Anzeigen. eiburger Loose, . ,, 1000 u. 100 101 50B m lerl4 1% R G L “In der Benno, Ullrich (den Konkurssache von | (1.3) Baechle, K. Sefetär e RToNEA ben LI N O2 e Qalushe Landes. Anleihe cas do. do. pr, ult. Juni Sp a is,

i lußvertheilung des 689 4 79 S i S egensburg, Me ; ehr eht A T R N «Propinations-Anl. 1000 u. 100 fl, ]101,40G do. do. ITL.4 125 Rb, —; Bie Een iliandes erfolgen, bei welcher | [17488] Bekauutmachung.. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgekichts Regensburg I. M E U enua-Lo

Ius C7 P

Q L

ck p t 7

pi E s pi TE ps puua j pu dea ZE I F

100 fl, i do. Staatsrente!4 | ae (25000100 RdI. 9.[66,80à,90 1000 v. 100 fl, [101,40G do, ult. Jm) M N A

dde , L rot j y ver geshäftsl. K. Sekretär: Sarg. t des in der Gerichtéschreiberei 84 des Könige | Nach Abhaltung des Schlußtermins hat das Kal Der geschäfts . Juni lien Ami P On Es do: Nikolai-Obligat. „(4 | 1.5.11/ 3500 Fr.

R. Ñ - of 5 N i ten Verzeich- | Amtsgeriht Gunzenhaufen das Konkursverfahren | _ E A P D U U 9 e A, 2-84 6°/,4.8,1.1, isses Rae im M E G Daa 12 en über das Vermögen des Kanfmauns Karl Hein: | (17865] Beschluß. A o.” utt Tauf r D 92

ü j Konkursverfahren über das Vermögen des do. b 0/0 inkl

4 zu berüdsihtigen find. rich Müller in Gunzenhausen mit Beshluß vom pen de T Lao Auederddori zu Won i 0. ® 9/0 inkl. Kp. 1.1.94 B ilhelm Rosexbach, Ve Pr Bnnzenbansen, 1 iet rachdom sämmtliche betheiligte Gläubiger in | Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth do. t Tonf.Gold-Rerte : 0,

, 0, Juni - x Leim Nes) Denvalter, der Masse. T D LS Ute voller Höhe ihrer festgestellten Forderungen befriedigt in Berlin.

: ; den sind, aufgehoben: Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, I bo M (17868) Kontursverfahrenu. (L. S.) (gez) Bock are U uni 1806, erlag x n e Fn der Herrmaun Kabutz'schen Konkurssache von Zur Beglaubigung: ; chloppe, den 1. : druckerei und Verlagl- « Mon.-Anl. i.K,1.1, S soll p Schlußvertheilung des 653 G 27 H | Der Kgl. ice (L. S.) Kübler. Köntgliches Amtsgericht. Drua der Bre Ier E raße Nr, 12 | k mit lauf up on

tio

SELE LE 2

id enb jun ———_—

5,40G G e

fl. 171,00bz do. Ye.-Anl. von 1864

100 fl. Oeft. W. 337.0 do. do. von 1886 1000, 5009, 100 fl, [152,50 do. 5. Anleihe Stiegl. 152,20 bz do. Boden-Kredit . . .

199 u. 50 fl, 5,10 bz do. do, 20000—200 „Æ S{wed, St-Anl, y, i

159 uy. 100 Rb. D,

Ie gese E

do. do. eine/4 | 1,5,11 §00 fe „0bz G* S do. Poln. Shaßz-Ob1l. 500-100 Ret. S do, do. klein

2

_— S

pit A s é

gs (S a iri Tie Sue

1

EFT I |

é.

etragenden Massenbestandes erfolgen, bei welcher