1896 / 148 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aure | MOOVGS) Konkuröverfahren. U A [an gewerbliche Arbeiter und Arbeiterinnen einzel, | . Konkursverfahren über das Verm di usstell vertret Gewerb 5 a La Frauz ‘bein Linden gigarrenhändl E V Rdolf Ea S bier A . Altw U gig M ülCe, id nder-Aussteliung thres Anlage nah vorz Börsen Beilage gter oben

M Eee Vntabanaen tuen tos SU | Verdun nebel o tuns 008 Gris | Bed. Sn ted Vernabires, ur Gehcbans | fen arte elde, von mintesins 75 in in F zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. | |

3000—200|—,— Barnopex! 3000—200|—,— en-Nafsau 1000—100]103,60bz L Wie 1900—300{102,50bz Kur- u. Neumärk. ¿ 102,10G do, DO: is 2000—200]101,70&@ Lauenburger . . 5000—200[101 70G 5000— 2001 —,— 1000—200|—,— 5000—200197,25G 3000—200]101,80G 2000—

verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüksih Cipai@cdan 19, Juni 1896. ] mo j i orderungen und zur Beschlußfaffung der öniglihes Amtsgericht. Abth. 111, bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen | karten mit Pont iGanE: Gültigkeitsdäuer zum f i 4 / ends den Gerichtsschreiber : und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | von 1 Z für das Kilometer je der Hin- und ? 148 E a Ene f S Ba (R een L Stei Legelintar tel u Sembine etl dak F 1E Berlin, Dienstag, den 23. Iuni rmin au . . k; . ] - y : . , , A6 s s Sniglichen Amtsgericht dia bi, Mana 196, Meeas Sonbu L De bo Vecnigei ded T vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst „eber die näberen Bedingungen en ble Koaseluhe Berliner Börse vom 23. Juni 1896. Preuß Dol u L 5000 180104 70 b M : E ey dg h é i nig do, do. do. (8 | 1.4.10/6000-—150[99,706zG |[ Shênes. G.-A.91 ; 1896. Gold’hmieds Alfred Carl Friedrich Heinrich | Schweidnitz, den 20. Juni 1896. Eisenbahn-Direktionen Auskunft. j | as ; ‘G. S R Ceeiót, IV. BER iu Lübeck Ed Maven die Schlußverthei- ‘Königliches Amtsgericht. Die Genehmigung der Landesaufsihtsbehörde ist Amillihh fesigestellte Kurse. E ult is 17 13 75 B i6A S s T R C lung erfolgt ist, aufgehoben. A Af ertheilt. Umrehnuz ngs-Säye. Oder-Delesb-Dbl T 000— ' e, L

O

i ; Lübeckck, den 18. Juni 1896. [19595] Bekauntmachung. Erfurt, den 19. Juni 1896. c = 0,80 M 1 Lei = 0,80 6 Aachener +.A. 93 4. : do. do, 1894 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Amtsgericht. Abth, Tv. i In dem Regfuenptete Ln Den Natlaß des | für aa Be Dreutfitea BtRa a tuen . 8. 1 Krte inerr.amg W= 0,86, 7 Gub M L \ 200 Lb Teltower Kr.Aul. T erstorbenen er vollziehers a. + un , « W. Te : R Ea oe . „4.10 [5000— ,„VO bg marer St.-A. i M is dur) Stplufvertheilung beendigt und wird | [19600] Beschluß, Zigarrenhändlers Josef May zu_Schwerte| —— Ta8/ 1 dire Sterling = 10,00 M | Qub0b, do, b, 1589184 1.4.1012000 —100)—,— Westpr Peov-Aul. daher Ll Das Konkursverfahren über das Vermögen des | it zur Abnahme der Schlußrehnung Termin am | [19790] Bekanntmachung. el, Vant-Distk Barmer St-Anl. :/9000—500|—,— Wesitpr.Proy.Bnl. Hechingen, den 17. Juni 1896. Kaufmanns Herm. Zesch hierselbst wird hier- | 14, Juli 1896, Vormittags 10 Uhr, vor | Frachtberechnung für die Beförderung vor Amsterdam, Rott 3 T 168.306 I fonb.34| 1,4.10/5000—500|—,— Wiesbad. St.Anl. ’æönigli 4a Amtsgericht. dur, nachdem der L UeO nie tattgefunden, auf- | dem unterzeihneten Gerichte anberaumt worden. | lebendem Ee in Wagenladuugen aug n t, : Ï 2M | 3 167 60b. Berl. Stadt-Obl. ./9000-—75 [101,40G gehoben. Die Schlußrehnung nebst den Belägen ist auf der | Ungarn nah Bayern und Süddeutschland, B fel u. Antwp. 8. 8 T 80,95 b s do. do. 1892/34| 1.1.7 /5000—100/103,60G Berliner Lübz, den 18. Juni 1896. Gerichtsschreiberei 11 niedergelegt. Für lebendes Mellüige! in Wagenladungey b o “9M.|( 3 80 70G Breslau St.-A. 80: -4.10/5000—200/101,40bzB do. E N R E E R N Großherzogliches Amtsgericht. Schwerte, 18. Juni 1896. welches von ungarischen Sationen nah Bayern und Skandin. Pläye . . 110T.| 5 |112,36G a t N 4 1000190 Ae n F dot S e aaren händler Königliches Amtsgericht. See Rad S wird und A den bayeris h i / | 34[11230G È A Ce L 1000—100 10G Duch, Marie, geb, Brademann, zu Jüterbog, | [1986] Konkursverfahren. T langt: felt bie Mradibcrebmina Hd deute 1 2 05720G | Sharlottb. do. 2000—100|—,— bo eue is zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [19596] Konkursverfahren. Seite nah dem Flächenraum der benußten Ei t : 20,35 bz 9. do, 1889 2000—100/103,10B Landschftl. Zentral walters und zur Erhebung von Einwendungen gegen | Kaufmanns Carl Alker zu Lyck is infolge | In dem Konkursverfahren über das Vermögen bahnwagen auf Grund der Frachtsäge für Klei 4 L aa as do. ds, 2000—100/101,60G do. do 3 das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | eines von dem Gemeinschuldner gema ten Vorschlags | des Kurzwaarenhändlers Carl Wessely in Nachdem an den Geflügel: Spezialwagen ans eh, t fbée Ktefelder do. s od E e : ber + hate Forderungen Séloßtermin,aut den | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf | Sohrau O.-S. ist zur Abnahme der Schlußrechnung garishen Staatsbahn der wirkliche Flä Aen er un 5 (68,60 ba Defsauet -bo:91 5000200105 50G a mi 18. Juli 1896, Vormittags A1 Uhr, vor | den 8. Juli 1896, Mittags US Uhr, vor | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen angeschrieben is und dieselben iets, vit V p nit , . 34 R Dortmd. do.93.95|3 3000—500[102 20G La ae N dêm Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthei- keine Angaben über die Bodenfläche od n G toe K Dresdner do, 1893 5000—200/103,20G 44 Jüterbog, den 19. Juni 1896. Nr. 111, anberaumt. ung zu berücsichtigenden Forderungen und zur Be- | aufweisen, welche si auf die vo deu Stat sol do. g 4 R gat as Düsseldorfer 1376 ; Der Gerichtsschreiber Vai SieRen Amtsgerichts: | Lyck, den 9. Juni D. {PmN Muna, ver Tigunger O Z Bt E deckte Nubfläche beleben, Wit R T gen 9 S0 Te B do, 4 F268 , ä . u 1 t ' . 8 S E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. R an LEnO, ta ‘vei Ge, vor dem Luf weiiees dati At E O En 4 do: bo. 1894 E E I N niglihen Amtsgerichte hierse mm. W d Breit i E [berf. St.-OblL. 9589 Konkursverfahren. ; agenlänge und Breite ermittelt. : 0 Konkursverfahren E das Vermögen des | [19561] Konkursverfahren, i Soran Sa Mee Ds E E briefe: Noon G Lr An im Fracht, do. 4 Seis ä iedrA 4A i M E wit S tevtng- Untere! Err Kana e aaren A ) a au! c A als Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Wagenlävungsfendungen unzulässig, eflügels ift bei G Piabe 1 34 80,70 ba Hallesche bo. 1886 ltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. irma M. Grell zu Magdeburg - Sudenburg, E E München, im Juni 1896. Ztalien. Pläge / : 75/60bz G pilvesh, 6A L 5

P fe 1 e Da Ld IO- E Ps Lens S

Ss : fi 1s brd P Had A A P A RSEA

T R N E QO

—_—A

- = E

ck Furak O

Bmk Funk Prunk Per Jank Per Jork fern Pur Pren Puente Puk Peck Prrnke Prrcks Puk Juan Punk Pran Prunk frem Purcki Pren Jredk Grund Penn Per prak Jerk Prrrk: Pork fremd Pre Prunk Peck Pork Pen feme Lord fremd Pur duk Pernki Prunk rk Pernk Prdk

3000— 150/104 60 bz S 3000—150/102 20 bz S E 0. 9, 10000-15 E tes A di „oÂ

5000—150/100,406;G | go Me Sib. Bayerishe Anl. do. St.- {b.-Anl. Brschw. L. Sh.V1

300075 [100401G | remer Anl. 1E

5000—100 do. 1888... 3000—75 1100, do. 1890 .., 3000—7b |—, do. 1892... 300015 Grbh L Heq.Os 3000—75 do. D s 3000— Hambrg.Sk.-Rut. 9000—200 bo. St.-Anl.86 300078 | do. amort.87 3000—75 |—, do, bo: 91 3000—75 do. St.-Anl.93 C Gei

C 3000—60 |—, do. konf. Anl. 86 3000— 15 do. do. 90-94 Sis „Alt. Wb-Ob.

«D - esl Co Co 1 1E Co 1h G05 1s Ci Mas Co 1E Ihn CIO tP C30 1 G

L a

101,90bz

1 fe f O S

co 10s Sia Wi

104,00G

bos,

Se D or bo bo bo bo f ba

. iebe A Ii bts bs A 00 09 959 i O S

O hi

nd prancd. rend pern mae pez jor enck pern, TIÔ Ma S @ *

a j Pro A

do. Land.- do. do,

wp

© G3 I Go P Do U G I C I U I

N

wi

do. SLGH[Ge A do. lands{aftl. 1000 u. 500/102,60G Sgles. altland. 2000—500|—,— Se andt do. lands. neue

do. do. do. do. lds. Lt. A. do.- do. Lt. A. do. do. Lt. O. do. do. Lé. O. do, do. Lt, D. do. do. Lk. D. do. do. Lt.A.C.D.

Sch{chl3w.Hlft.L.Kr. do. do.

pomek pin fend O) rek p Punk juni QO O k pa C pa pi pad

E

dk If prek park prr bren Peck jr prenk bert prr prrnò

vor-

iel, den 17. Juni 1896. Breiteweg 33, wird nah erfolgter Abhaltung des | [19601] Konkursverfahren. General-Direktion do. A

Köni lies Amtsgericht. Abtheilung TIT a. Schlußtermins hierdurch aufgehoben, Fn dem Konkursverfahren tb das Vermögen des der K. B. Staatseisenbahnen. St. Petersburg . 216,00 bz E Men t

Veröffentliht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. Magdeburg, den 17. Juni 1896. Zimmermeisters Johaun Ferdinand Arudt in E do. el / 94 1913/85G Se Lu A8 Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. Sommerfeld ist zur Abnahme der Schlußrechnung | [19788] Bekanntmachung. Warschau . 54 [216,25 bz Dlles but a

[19590] Koukursverfahren. t des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Am 1. Juli d. Js. kommen im \ächsis-südwest- Geld-Sorten, Banknoten uud Kupons. Königsb. 91 ITI

h das Schl ihniß der bei der Vertheil S i n dem Konkursverfahren über das Nachlaßver- | [19752] Konkursverfahren. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | deutschen Verbande die Nachträge VII1 zum 5 do, 1893 mêgen des am Bo Februar 1896 Rain Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beshluß- | Güter-Tarifheft Nr. 4 und 1V zum Tarife für die S A Sr'I0E & E 1895

c 1 7 Ti ac egniß do. 1§92

9000—-500/102,00bzG

5000—200/98,10G 100,80 bz G

3000—100|102,50G

E A L I E I

©

wie

prak J J pmk J

Laa ani

P R pmk bom pur pern J} prr fran 2 J purnd J prcbs 2555 L LA J bnd J O J fi juni 10ck C3 P U O Go je 5 2 ad Md Se de I

Laoni

Säch]. St.-A. 69 Säch}. St.-Rent. do. Ldw.Pfb. u.Kr. do. do, Würt 5168 E U . 01—

5000—100/95,00B Ansb.-Gunz. 7fi.L. Sagurger TR.-L. Bad. Pr.-A. v, 67 Bayer. Präm.-A.

Ge „Loofe 5000—200|94,50bz Dessau. Bre ; 5000—200]100,00G burg. Loofe

übeckder Loose . Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. wi Pappenhm. 7fl.-

do. IIL. neue

f Sn D Hannoversche . . .[4 | 1.4.10|3000—306 [105,30bz Dt.-Oftafr. Z.-O.| 8 7

500 #r. [36,70 bz G Deli Komm.-B.-Pfdbr.|4

—,— olnishe Pfandbr. I—V|4è

31,25 bzG do. do. ¿E

—,— do. Liquid.Pfandbr.|4

31,30bzG Perngus: v. 38/89 449/60 E 0.

chräncherers Hermann Inlius Zielke in | Kaufmauns D, Kallweit aus Mehlauken wird | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | Beförderung von Leichen, lebenden Thieren und Soveras.vSt./20 37 b länd. Noten (168 30 i erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 14. Juli | Fahrzeugen zur Einführung. Sie enthalten i ouergs.) Sr ha FPOLAnd, Zoten 168,20G | Sübeder do.

Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | aufgehoben. : ; E. , Y | Aas das. Schlußverzeichniß de bei der Bertheilana au Mehlauken, den 16. Juni 1896. lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. bisherigen Station „Gera (Reuß), Sächs. Staatsh," DoLars p. St./4,18G [Dest.Bln.p100l|170,10 bz do. do, O,

l ¿R S it. Taucha, den 20. Juni 1896. und Aende d Stati ; ? Ee E l e S vi S O A R fassung ensftüce der Schlußtermin auf den 20. Juli L Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Weitere Auskunft ertheilen die betheiligten Ah- do, pr, 500 g f.\—,— [Rufs.do. p.100R/216,45 bz ¿ 189 g Mittags 1S U bar deut N ial (19594) Koukursverfahren. fertigungsstellen und unser Tarifbureau do. neue... .|—,— ult. Juni 216,50 bz Mannheim do. 88 Ge l en Ibs Ie, N i be f ichen | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des i | Abgabe der Nachträge kosten. do. do. 500 g|—,— Mi L m D Artsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. | Kaufmanns Max Zempelburg, früher in Mehl- | [19764] Konkursverfahren. Y | Amerik. Noten ult. Juli 216,50bz L

Kiel, den 17. Zuni 1896. j ack, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird nah er- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Straßonra, den 1. Zuni 2090, 1000 u.5008|—,— Osipreuß. Prv.-O.|: Königliches Ämtögeriht. Abtheilung 11a. | [9sgter Äbhaltung des Schlußtermins hierdurch auf. | Kaufmanns“ Theodor Emil Richard von | ey Siserbnsneu in SisokLalatiagen do, fleine/4,1525G S Not. 81,00B | Pom, Nrop.e.

D I Or I

r

S" P S

e, DO 1 Ens Fl Fe jf F f Fs fn Quo O s S fs

_—_— - S

102,30 bz 102,40bzG 104,10bzG 44,90 bz 25,50 b 146,25 156,50G 106,50b

wr bis ala pf C0 C3 C5 I S S S I D

©

& e Ñ, D

h =y b O Ged S 15

T

d D

S Es

do. do. Westfälische . .. do, C

nt

Veröffentlicht: S ukt or f, Gerichtsschreiber. gehoben. Stepsgardh in Tilsit wird, nahdem der in dem do. Cp. 3. N.Y.4,16G |NRuff.Zolllupons/324,10 bz d d T E I Mehlsack, den 18. Juni 1896. Vergleichstermine vom 9. Mai 1896 angenommene E S D T E ETE Belg. Noten .181,05 bz do. Fleine/324,00G d St. A [L 1 [19593 Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Zwangsvergleich durch rehtskräftigen Beschluß von | [19787] Bekanntmachung. Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3 ?/a, Lomb. 34 u. 49/9 otb 2 Sit T

In L Konkursverfahren über das Vermögen des demselben Tage bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Deutsch-Jtalienischer Güterverkehr. Fonds und Staats-Papiere G eile St.-A. Konditors Alfred Vierich, Brunswikerstraße 24 | [19615] Tilfit, den 20. Juni 1896. Am 1. Juli er. tritt Nachtrag X zu Theil 13, Ta Gu A . Reanora e : und: Holtenauerstraße 26a. in Riel, is zur Ab- | Das Königl. Amtsgeriht München 1, Abth. A. Königliches Amtsgericht. R, U M und NaWhtrag X11 u M Dtsche Ns.-Anl./4 |1.4.10/5000—200[105,75G e e nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- | f. Z.-S., hat mit Beschluß vom 18. d, M. das heil II (Tariftabellen) in Kraft. do, do. [34| versch./5000—200 104,70bz do, R.ID.-IV hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß | am 8. Januar 1896 über das Vermögen des Diese Drucksachen können kostenfrei von unserer eg 3 e 5000 99, 40br G E wi

do. t Witpr.ritts{. L.1B do. do. II. do. neulnd\ch.II. do. land\{ftl. T. Do : D; L

punk J] J J juni J

© C5 TA5 C5 C5

p12

S paris fand preis pmk uan proc jam para jut emals jmd juirà pur T jou jeuaaò

Li R IE

f F n jf . e E M I:

Gs

N A A íAUAS

Bf. 4

Bes

Go Go Go G G5 U Co C5 jh C5 G B V5 1 I fa 3 fa S

A A bs puaá bad _—J

esells aLES fl.f..

99,00bz G 67,30à 40G 167,40B A.f..

i 4 7 do. ver der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde- | Schuhmachermeifters Josef Schüß in München arif: X. ah ng Drucksachenkontrole bezogen worden. z z E 2 rungen und zur Beschlußfassung das See über dat. 96/4 Konkursverfahren als dur Zwangsvergleich T | Bektauntm ungen Im Theil T A. vom 1. Januar 1893 if die bo, ult, Juni 99,40 bz Rixdorf, Gem.-A. die niht verwertheten Vermögensstücke der Schluß- | beendet aufgehoben. der deutschen Eisenbahnen. Zusaßbeftimmung (5) zu Art. 5, nah welcher die Ausländische Fonds. L termin auf den 20. Juli 1896, Mittags | München, 19. Juni 1896. i dem leihten Verderben unterworfenen Güter von : B3!. 8-Tm, Stüds do.GldA. 59/gi. g. 16.13.98] 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Störrlein. (19791] Deutsch-Dänischer Verband. der Beförderung als Frachtgut ausgeschlossen sind, Argentinische5?/¿Sold-A.|— 1000—500 Pef. 165,00bz G do. mit lauf. Kupon|—— selbs, Zimmer Nr. 11, bestimmt. S d R A Deutscher Levante. Verkehr über Hamburg | zu streichen. do. do, lei 100 Pef. 65,00bz G do. i. K. 15.12.93|/— Kiel, den 18. Juni 1896. ; scewärts, Straßburg, den 17. Juni 1896. do. 44% do, 1000 u. 500 Pes. 154,50 bz do. mit lauf. Kuyon|— Königlidbes Amtsgericht. Abtheilung IIIa. [19754] Vekanntmachung. 4 Deutsch-Ostafrika-Verkehr über: Hamburg. | Die gescäftsführende Verwaltung für den Verkehr do, do. 100 Pes. 54 50bz do. i. K.15.12.93|— Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichts\chreiber. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Mit dem 1. Juli d. Is. wird die Station Gera via Gotthard. do, 43% äußere v. 88 1000 f 54,75 bz des Kaufmanns Samuel JIosephsohn in Neiden- | (Reuß) Sächsishe Staatsbahn geschlossen und die Kaiserliche General-Direktion do, do. R burg ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | sür diese Station bestehenden Entfernungen und der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. do, do. [19751] Konkursverfahren. gemahten Vorschlages zu einem Zwangsvergleiche | Frachtsäße auf die Station Gera-Pforten, welche die Sl do, do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vergleichstermin uf den 8. Juli 1896, Vor- | Bezeihnung „Gera (Neuß) S. St. E.“ erhält, | 19786 Bek „Vrachbacher Consumvereinus, e. G. mit be- | mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | übertragen. [ l De Gltenilcvee Hezuisge ndes - Anl. 4 schränkter Haftpflicht zu F E g nach | gericht hierselbst, Zimmer Nt. 2, anberaumt, Altona, den 17. Juni 1896. Die Pemled Bete a (Reuß Bukarester Stadt-Anl.84/5 r T a n. 06, é i „Di Las / ; j G Kirchen, den 15, uni 1896. e A E e L S Königliche Eisenbahn-Direktion, Sächsische Staatébahn wird mit Ablauf des 30. Jun i. do, 11888

; : Hint, ls geschäftsführende Verwaltung. 3 Fn ü Königliches Amtsgericht, Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. A E E S Ci de Das pee gele. Un 0, do,

: do. do.

19792] Notbftaudstarif für ittel. Gera-Pforten am 1. Juli 1896 die neue Bezeichnung Buen. 9 1. [19578) K S ENEADE, das ermit [19568] Konkursverfahren, [ Im / Zenn der Me des Duelle „Gera (Reuß), Sächsishe Staatëbahn“ und gelten R A L Cs In dem in S O Il vas l N gen | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu | Staatseisenbahnen unter einander und im Wechsel- | für sie die Frachtsäge der seitherigen Abfertigungs- do. do. Gold-Anl. 88

der ers n R Derr ger, er Dahlen verstorbenen Viehhändlers Augnst | vekehr zwishen Stationen der Preußischen und | |telle Gera (Reuß) Sächsische Staatsbahn, in vollem do. do. do. M «ae ern S T erinnua Fem? Brenn o S Laas E Ger Abhaltung | Oldenburgischen Staatseisenbahnen, sowie mit Kempen Sa BecBicctes Hi f DE der bisherigen do. do, do. * | des ußtermins hierdurch aufgehoben. S „Wars if j t tos Tas nd. : 4 : Séhlußvacieichniß der bei der Vertheilung u berück | OfVat, den 19. Zuni 1896 ¿ fortiger Gültigkeit der Artikel: „Schlempekompost O Ol E 00 Ses Alalienilttén Et Bulg, Gold-Hyp.-Anl. 92/6 È tönigliches Amtsgerizt. düna is von Sl d T 1)“ | tarifs ist somit die Station Gera - Pforten do, (éfigerden Forderungen mb zue Beselafsassung der | Bekannt ging iets per Petibiosreiter: | Dinge (Gend „pon Sdlenpe unn orm), | fa tsgen ‘j fcides ‘ua unte: Gra (d F 1a SotlongibantPse 1 Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- Sekr. Thiele. vom 1d. Juni 1896 und zwar in der lezten Zeile | Sächsische Staatsbahn der Schni1tsay für Peri de Chilen. Gold-Anl. a

en

_— +4 *

Do O O

—,— do. kleine|fr. 31,50 bz G do. Tab.-Monop.-Anl. —,— Naab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. |2 104,10G * Röm. Anleihe I fteuerfrei|4 46,75 bz G do. IT.-VIII. Gm. |4 93,90 bz Ruzra. Staats-Obl. fund. |5 94,50G do. do. mittel|5 , 188,30B® do. do, keine|5 88,30B do. do. amort.|5 883,25 bz b do. Fleine|5 88,80G {lL.f. a do. b.1892/5 84 50G y do. kfleine|5 103,40G do, Von 1893/5 —,— h do, von 1889/4 103,60bzG hz do, kleine/4 71,00G a. DD,

71,25 bz G « s:

uf oranA . O9.

—,— do. 13,20G

A T

N p D t h tf ba Ua a

©

500 L 54,75 bz 100 £ 55,10 bz 20 £ 55,10 bz 100 Lire 26,60G ä 97,60bzG \db.|43 100,25 bz G do. 59/6 Rente (209/a St.)|4 100,25 bz G do. do. lei 100,25 bzG do. do. pr. ult. Juni 100,25 bz G do. do. neue/4 | 1.1. 92,00G do, amort. 59/9 TIT.TV.|4 38,10bzG .„ 38,10bzG Kopenhagener do. 80,10 bz do. do. 1 80,20 bz Lissab. St.-Anl. 86 [. I1./4 80,50 bz do. do. Fleine/4 81,00 bz Luxemb.Staats-Anl. v. 82/4 —,— Mailänder Loose ..….…. 95,30bzG do. D 2s is 95,30bzG Mexikanische Anleihe .. 92,10 bz do. D 4a —,— k do. kleine 105,90 6zG . do. pr. ult. Juni 108,75 bzG , do. 1890 102,80G Il.f.

,

s TRS E

«t ed e@s

Qr

EE SEZ ees

E E

puri k

SS

af

r A L

E t Es P Gs D N N E dD D D pi pk unk funk f jn D S 7 jn fe a e D Pré È m} l pet m h d

Funk J J J J furck funk fernk 5 W

© 5 1 17s ged dns Jo ded [us pet

- = bk funk pmk drk

H H s UOUO 205 pi funk fun funk C

In i fn U n Fn N R D D D

O As I A A bk t

S Ss S

m P P Bs N D KS KK

A

. 1

S L A grek jed purd pt pr dd fk drk pu © i K

O 95,40 bz Rufs.-Gngl. Anl. v. 1822/5 95,50G . do. do. 196,10 bz do. do. 95,30b

95,50

95,50B 96,00 bz 95,30bzG 86,00 bz B

T

= Q 2

m s Do bo TO Lo Q dh : a SS

S832 pro Sf t S t

E C5 C5 Puk Fand fend pk Jra rend

fs S a

Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- —————— vor „Walthaare“ aufgenommen. Klasse A. und des Ausnahme - Tarifs 4 von 64° E gericht hierselbst bestimmt. [19769] Konkursverfahren. Berlin, den 18. Juni 1896. n Strafiburg an 17. Suni 1896 Chinesishe Staats - Anl. |5 Klingenthal, den 20. Juni 1896, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahu-Direktion, Kaiserliche General-Direktion do. 1895/6 Aktuar Bamann, früheren Stickmaschinenbesißers . Hermann | zugleich namens der betheiligten Verwaltungen. der Eisenbahnen in Elsaß-Lothriugen. Christiania Stadt - Anl. 4 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Bernhard Rödel in Pausa wird nah erfolgter memer anen L R I, TVR

8 S j 1 [19793] El ry a 20 R 1896. M Le Gruppentarif LIT (Berlin-Stettiu). [19789 Bekanutmachung. do. Staats-Anl. y. 86

19598 Konkursverfahren. n L TEX R : it ültigkeit 1. Suli 1896 ält d ç 7 ¡terverkehr do. Bodkredpfdbr. gar. i Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bekannt pee A E Ln Goriildsérelber: lebte Abjaß e Absénitt L D. L, (Seite 18 s wischen Salon tet irettionebazirke Frankfurt Donau-Re a é Galauterie- und A RRLeRRIN Zter Mar- ft. Hofmann. Veberführung in Berlin —) folgende Fassung: a. M., Halle und Magdeburg einerseits und der Eayptishe Anleihe gar. . arethe Pfei er hier wird nah erfolgter Ab- „Wird die Ueberführung erst noch erfolgter Be- rinz Heinrih-Bahn andererseits in den Heften do, C Paltung des Schlußtermins hierdurch A, N T E a reitstelung der Wagen verlangt und gestatt t, so Fe 5 vom 1. September 1889, Nr. 7 vom 1. Mit do, do, Aom0 s Fntaliges Ámidgeribt VIIR | V Das Ronfurgversabren über ras ‘Vermögen des | a8 ver Ganlatestation auf bee ‘Entlobefrif nitt | ebet: gg 9e D ere P loeenber 10, F da: de . . / na er Entladestation auf die Entladefrist ni 1, Feb 1891, Nr. 12 vom 1. Dezember 12% R a Ran Bene m abee | rbre M (e runs fammt gur e Jet | Fr 14 vom 1: Mal 1902 unh jn Mancha .W. N : h: 9e- } die auf der Eingangéstation von der Vereitstellung | Nr. 11 vom 1. Juli 1893 des tertarifs zw Bas Rente als Aber tee ‘Bermdgen des | baltenem Schlußtermin dur Gerihtsbeschluß vou | pes Wagens bis zum Cintreffen der Verfügung über | Stationen deutsher Eisenbahnen und der Prin do ose! i, Secklers und Kappenmachers Chriftian Steinle | Oeutigen aufgehoben worden. die Weitersendung nah der Entladestation ver- | Heinrich-Bahn kommen am 1. August 1896 ne do, St.-G.-Anl, 1882 in Langenburg ist heute nah erfolgter Abbaltung | Ber Geriats Geier Los Kl Amtsgerichts: | frichen ist, theils ermäßigte, theils gering erhöhte Fra do, do, y, 1886 des Sthlußtermins und nach Voll¿ug der Schluß- e e E S pet arat its : Berliu, den 19. Juni 18986. dur neue Hefte Nr. 5 für den Direktionbbeit n do. “E vertheilung aufgehoben Wvorben, eisbrod, K. Sekretär. Königliche Eiseubahn-Direktionu. Frantfurt a, M, Fie. 18 B den Direttont Gu er o. Li Den 15. Zuni 1896. 19612 E Magdeburg und Nr. r den Direktio Galiz, nleihe H.-Gerichtöschreiber Hir sing. gn 4 Mgr A E P EERAU Ja E R N L iat b d Dane zur rere ® eibvité auf Anfrage unser Genun-Lonse S T G E I uymacherin abeth Frantzky zu Schweiduitz m 1. Juli l. J. treten für den Berkehr zwischen : .St. v. f

[195783] Konkursverfahren. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Birkenan, Fürth i, Odenw,, Mörleubach, | Sl[ranburg, den 18. Juni 1896 Glei. À. s: acvidar19d Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Neisen, Nimbach und Seeheim einer- und der Kaiserliche General-Direktion do, mit . lauf. Kupon

Väckermeisters Hermäun Gustav Sagau, | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsichti- | Station Offenbach a, M. andererseits direkte s ingen. do, d 0% inkl. Kp, 1 f f G der Eisenbahnen in Elsaß;-Lothring Kp. 1.1.94 S E CEotendoel- iee 20d eriotatie | Gläubiger iber die nid verwertbbaren Bermbgens- | Daemsabt, ven 17. Juni 1806 s t lauf. Kupon

- : j äubiger über die n ) - j . Sun ; Y i

Abbaltang "aer Sclußterming Arta Mud p en stüde ber Schlußtermin auf den 20, Juli 1896, Direktion der Main-Neckar-Bahu. Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth j

Leipzig, den 19, Juni 1896. Vormittags AL Uhr, vor dem Königlichen Amts- in Berlin. do,

B

iglihes Amtsgericht. Abtb, 111. iht hierselbft bestimmt. [19794] lin. E h den Gerihloshreibe: "Schweidnig, den 20. Juni 1896. Königlich Preußische Staatseisenbahuen. Verlag der Expedition (Scholz) in Ber . e .

Furt funk Junk C O A A A AZA A A A

S non bm ernt pre

10|/10000—100 Rbl. P.|—,—

10000—100 RbI. 86,00 bz B 1000—500 RbL I Rb1[. P. 173,30G 125 RbI,

1000 u. oûe § G. 1111 25B kl.f. é h .| 3125—125 RbLl. G. 4500—450 M , Fein 625—12% Rbl. G. |- 20400—10200 y h 500-—20 £ Ï 2040—408 M v h 500—20 2 —,— do. do. 5000—500 M li h ï 500—20 L do. do. È| 164.10 | 20400—408 y do. k x .| 3125— 125 Rbl. G. Oeft. Gold-Rente . . . .|4 | 1.4.10] 1000 u. 200 fl. G. h s h 410 M do. do, Ileine/4 | 1.4.1010 200 fl. G. k do. do. pr. ult. Juni k A 312% u. 1250 Rbl. G. do. Papier-Rente. . .|4| 1.2.8 1000 u. 100 fl. i: G __625 Rbl. G. . . ä 125 RbI, G.

-

D A pk J

I’

Sf 88 in

ur up

-

pad purk prak pes ad preck ore pen prr per pre jer fr prr prenk - M-W E S D M

. prak pk

-

5 - É

fait Norweg he Hypbk.-Obl./34 S pbk.- E T L

0

M TSTS in: De SA L a drs de-s ua ta dees def pra puua pu grad jr t

ut

S _— e

M

i sie T nlethe do. ein

v p jk pee -

Do DO f Fs (F) Las Fm pu 00 00 —I—AW I

-

- e Ink prak dran pk pmk jen jrrek fk

e

o Ey if y O

enm o S

2 2 Lo As

n * G22

N d 1.5.11| 1000 n. 100 fl. 0. do.

puns É jaund fen jruci D jak drk Blto

pumk. p

f Di 104,50 bz 1000 u. 100 fl. : Y , [ vers. 12% Rbl. —,— 100 fl. 140,0 (25000—100 Rbl. P.[66,70bz 1000 u. 100 fl. D 66,60bz 100 fl, [1.5.11 2500 15.11

- m

ps I —— ®. D 2s

ed - - Ij E

Bal do, mit E Ea

Bekannt gemacht dur Sekr

während der Dauer der Berliner Gewerbe-Ausftellung Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32

niglihes Amtsgericht, Auf den preußischer Staatseisenbahnen werden | Druck der Nordbeutshen Buchdrukerei und E do, do, en B it-Pfbrf 20000—200