1896 / 151 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Straßeu-Eisenbahn-Geselifthaft

"Die Auszahlung der per 30. Juni 1896 ausgeloosten Obligationen unserer Gesellschaft, nämli: T. der 4.°/% und 43% Obligationen der Straßen Eisenbahn-Gesellschaft _ ' Litt. A. à 1000 Nr. 34 129 152 175 247 372 373 415 439 491 597 598 672 720 732 750 783 797 902 928 944 1006 1034 1091 1125 1169 1226 1245 1276 1277 1363 1403 1472 1500 1517 1574 us 22 Ls 1808 Zee Lee Le nee E 2001 2033 2041 2053 2058 2192 2202 2230 2249 2 328 4 25903, Ä / Litt. B. à 500 Nr. 93 94 115/116 343/344 377/378 547/548 591/592 599/600 849/850 Ls 949/950 973/974 1167/1168 1191/1192 1317/1318 1411/1412 1433/1434 1511/1512 1513/1514 1557/1558 161#/1614 1691/1692 1723 1724 1749/1750 1785/1786 2013/2014 2027/2028, Litt. C. à A200 Nr. 611/615 631/639 656/660 971/975 1031/1035 1396/1400 1686/1690 1691/1695 1906/1910 2066/2070 2091/2095, | sowie der fälligen Zinskupous der uunmehrigeu 4 ?/ Obligationen L.—II1. Emisfion Litt. A. Nr. 1—2020 e B. Nr. 1—1440 Zee A9) Sbügati und der fälligen Zinskupons der /o gationen G 1E VI. Emission Lätt. A. Nr. 20213549 «B. Nr. 1441— 3020 e ati s e Nr. 1801— 2885 olgt dur< die Norddeutsche Bauk in Hamburg; O IT. der fälligen Zinskupons der N 9/0 Sen VI.— VIIL. Entisfiou Látt. A. Nr. 3550—7693 «„ B. Nr. 3021—5968 f arau bi G : C. Nr. 2886—4311 erfolat dur< die Vereinsbauk in Hamburg; rf I. der fälligen Ziuskupons der 40% von uns auerkannteu Obligationen der früheren Großen Hamburg-Altonaer Stras;eubahn-Gesellschaft exfolgt dur die Filiale der Dresdner Bank in Hamburg. Hamburg, den 26. Juni 1896. Der Vorstand. Reftauten: von 440/, Obligationen der Strafßen-Eifenbahn-: Gesellschaft Tätt. A. à M 1000 Nr. 690 2105 2108 2234 2302 2347 2449, B, à M 500 Nr. 89 1325 1730 1843 2006, „C. à M 200 Nr. 640 1806/1810; von 4 °/9 anerkannten Oblizationeu der früheren Grosien Hamburg - Altonaer Straßenbahu - Gesellschaft Litt. A. à 1000 Nr. 53, „B. à Æ 500 Nr. 227 363, C. à Æ# 200 Nr. 217 289.

(2061) Kempss's Bierbrauerei-Gesellshaft zu Frankfurt a/M.

Kündigung resp. Kouversfioun der Prioritäts: Obligationen vom Jahre 1893 betreffend. Die Aktiengesellhaft Kempff's Bierbrauerei-Gesellfchaft zu Frankfurt a. M, füudigt den gesammten Rest ihrer 42 °/oigen Anleihe, und zwar: 688 S(huldverschreibungen à 1000 4 und 194 z à 500 M, \ zusammen 4 785 000 zur Rückzahlung am 1. Oktober 1896. Diejenigen Inhaber von Prioritäten, welche mit einer Zinsherabsezung von 44 9% guf 49/6 einverstanden sind und die Kapitalsrüczahlung ablehnen, werden hiermit aufgefordert, ihre Schuldverschreibungen mit Talons und Zins\{einen Nr. 9—40

in der Zeit S vom 1. bis 31. Juli 1896 bei Herrn Philipp Elimeyer in Drebden, oder bei Ben Em!. Schwarzschild in Frankfurt a. M., oder bei der VBesellschaftskafse in

raukfurt a. M. einzureichen.

Die eingereichten Obligationen werden durh Stempelaufdru>k mit dem Vermerk :

„Zinsfuß ist vom 1. Oktober 1896 ab auf 4 %/a (vier Free herabgeseßt“, versehen, zurü>gegeben. Gegen Einreichung des Talons und der Zinsscheine Nr. 9—40 werden votn 1. September 1896 ab neue 49% Zinsbogen bei Herrn Philipp Elimeyer in Dresden, oder bei Herrn Em!l. Schwarzschild in Sre a. M., oder bei der Gesellschaftskasse in Fraukfurt a. M. ausgegeben und Ee De vom 1. September bis 30. September 1896 von 4# 9/9 auf 49/ auf ie igation

von A 500,— pr. Stü 25 4 und F o E e 90 5 baar vergütet. : N i

Für die bis zum 31. Juli 1896 nit abgestempelten Schuldverschreibungen hört die Verzinsung am 1. Okiober 1896 auf und werden die Kupons Nr. 9—40 hierdur< für nichtig erklärt. Dagegen werden an Zinsen für die Zeit vom 1.—30. Centeber für die Obligationen von 500 #4 pr. Stü>k 1,90 A und von 1000 pr. Stü> 3,75 A4 am 1. Oktober 1896 bezahlt.

Frankfurt a. M., 24. Juni 1896.

Der Auffichtsrath. Mankiewicz, Rechtsanwalt.

(20588) “Peuiger Masthinenfabrik und Eisengießerei, Penig in Sawhsen.

_ Activa, Bilanz: Kouto pr. 31. März 1896, Passîva.

An Grundstü>s-Konto 307 845'—|| Per Aktien-Kapital-Konto Gebäude-Konto 318 576 97 ypotheken-Konto . Maschinen-Konto 248 839 65 onto-Korrent-Konto

Utens.-, Werkz.- u. Mobilien-Konto 52 870 23 Provifions-Konto

Modelle und Zeichnungen 25 400/— Konto f. Ersparn. d. Lehrl. Kassa-Konto 6 352/94 Arbeiter-Wohlfahrtsfds.-Konto . Wechsel-Konto 4 226 38 Reservefonds-Konto Effekten-Konto 4 247|— Dividende und Rükst.-Konto . . | Konto-Korrent-Konto 235 457/84 Delkredere-Konto 278/81 Waaren-Konto 196 912/89 Gewinn- und Verlust-Konto . . 93 296/42

1 400 728/90 1 400 728/90 Gewinn- und Verlust-Konto pr. 31. März 1896.

40 281/56} Per Waaren-Konto

Î 1 000 000,— 140 700|/— 70 193 72 207/02 754 25 7 006 23 67 481/07 20 811/38

469 214/08

An lr ibuagen t N ae p

BetriebszUnkosten, Salaire, Löhne, Reisen, Reklame, Fuhren, Be-

TEUQIUNG N... ate iaie

Bilanz-Konto

335 636/10 93 296/42 469 214/08

Der Aufsichtsrath, August Hüffer.

469 214/08

Der Vorstand. Albert Koh.

[20593] Eupeuer gemeinnützige Actien-Van-Gesellschaft. Activa. _Bilanz am 30. April 1896, ad Passiva,

E ——

1) Kassa-Kont sf 1) Afktien-Kont 98380 „Konto i Meri .-. len-NoOnild . . » «

n =}} 2) Reserve-Konto 2 538

60

2 mobilien-Konto 3315 0.0 0000S 3) Dividenden-Konto 5 9% von #4 25 380 | 1 269

8 en-Konto 14557 4) Debitoren 22 289 4) Gewinn- und Verlust-Konto . . . „} 1063 59. | 30 250|

Sa. 130 47 Gewiunu- und Credit.

————

_VDebét. erlust-Fonto.

1099/51

Ó \ 1595/54} 2) , Zinsen u. st. w. . 2709 52

R: E

t Ld asus 9 An C 6/40] 1) Per Saldo-Vortrag . 1253

o ‘De G Pp

1 269|— 1 063/47 | M0 3 934/41 Sa. | 3934/41

Die Direktiou. Leo Zimmermann, Herm. Hendrichs.

3 M 25 380 0000: A S #0 4) , Gewinn- und Verlust-Konto . .

Enpenu, 19. Juni 1396.

Alfred Peters. Arthur Peters9. C, Wolff.

K t uo, 0. [19269] “Leipziger Wollkämmerei. | In der am heutigen Tage stattgefundenen“ 6. Amortisations. Verloosung der 4 9/9 Schuld. | verschreibungen unserer Gesellschaft sind die folgenden Nummern gezogen worden : 5 uldverschreibungen Litt. A. zu 5000

“Nr. 26 28 3041 100.

: 48 Schuldverschreibuvgen Litt. B. zu é 1000

Nr. 72- 82-143 168- 260 276 374 387 415 443-445 499 501 570 593 618 685 699 720 759 786 828 896 901 247 976 1014 1032 1100 1151 1230 1236 1241 1270 1335 1341 1353 1493 1579

1580 1633 1784 1735 1781 1858 1877-1891 1951. Die Rückzahlung der oben bezeihneten ausgeloosten Schuldverschreibungen findet vom 30, September 1896 an statt bei der Allgemeiuen Deutschen Credit-Austalt, Leipzig,

sowie au unserer Kasse. H Die Verzinsung der obigen ausgeloosten Schuldverschreibungen erlis<t mit dem 30. Sey,

tember 1896. Die früher ausgeloofteu Schuldverschreibungen : aus I. Verloosung vom 21. Juli 1891 i Täitt. B. Nr. 782 1242 1336 1477 1485, aus I1. Verloosung vom 23. Juni 1892 Litt. B. Nr. 781 1334 1347 1470 1620, aus 111. Verloosung vom 21. Juni 1893 Litt. B. Nr. 1833,

aus 1V. Verloosung vom 14. Juni 1894 Litt. B. Nr. 114 435 436 599 1491 1835,

aus V. Verloosung vom 18. Juni 1895 Litt, B. Nr. 1433 1568

siud noch nicht zur-Einlösung vor ekommen;

Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, daß folgeude' 4 Stück Dividendenscheine Nr. 21 (für 1894)

Nr. 741 742 743 744 à #4 330 noch nicht vorgelegt wordeu sind. Leipzig, den 16. Juni 1896.

Leipziger Wollkämmerei.

[20084] Wilhelmshütte, Actien-Gesellschaft für Maschinenbau und Eisengießerei,

Bilanz am 31. März 1896, Activa.

Á

Grundstü> Saldo 1. April 1895 260 000

Gebäude Saldo 1. April 1895 Abschreibung

Á6 804 442.75

8 044.45

M 796 398.30 “1646630

#6 447 064.65

22 353.20

M 424 711.45

8 602.65

50 000.— “2820340

78 203.40

28 203.40

6 000.-—

140.—

A 6140.—

140,—

6 106 995.29 5349

6 101 645.950 91339

6 615 309,70

30 765.59

6 984 544.20 « 39 673.80

812 864

Maschinen Saldo 1. April 1895 Abschreibung

433 314

Modelle Saldo 1. April 1895

Abschreibung Pferde und Wagen Saldo 1. April 1895 Zugang

Abschreibung

Eisenbahn Saldo 1. April 1895 Abschreibung

Mobilien: und Utensilten Saldo 1. April 1895 Abschreibung

624 218

Vorräthe laut Inventur: Waaren fertig und in Arbeit Materialien e 327 422.85

Feuerungsmaterialien 4 498.70 | 1 183 830 Kasa- und Wechselbestand : Kassa A 8013.80 Wechsel

19 864.80 Effekten (einshl. Kautions-Effekten) Außenstände

27 878

104 201 696 249

4 303 337 3 500 0009

302 487

274 208 26 397

Aktien-Kapital Hypothekens{<ulden ab Amortisations. Quote Kreditoren (ein\{l. Anzablungen) Delkredere-Konto . . Reservefonds I (geschlicher) 116 171 Reservefonds Il (8 36 der Statuten) 12 471 Noch nicht eingelöste Dividendenscheine 1 797 Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinn pro 1895/96 ; 69 803 Vertheilung desselben vorbehaltlih Genehmigung dur die Generalversammlung: Mee s Nab ao fon ou ed V 0 M 83 490.15 Reservefonds 11 10 9%/o 46 6 980.30 Reserve onds nicht vertheilbarer Rest 899.40 , 7879.70 5 933.25

Tantiòme ($ 36 Abs. 2) von 4 59 332.65 s Dividende 14 % von M 3 500 000.— « 92 500.— La M 69 803.10 | 4 303 337|- G Le “M 4 136 700 Per Oen so 9 235— 142158|—} ,„ ividenden- 3 5955 Konto e... 54 4318 „— Seneralwaaren- 5 327 Konto: Brutto- 58 709 Gewinn . .. v 22 933

Debet.

An Handlungbünkosten-Könto E otheken- inen Eo enbahn-Betriebs-Konto Gespann-Unkosten-Konto Lo t- und Miethen-Konto araturen-Konto Arbeiter-Wohlfah1ts-Konto Abschreibungen a. Gebäude . . .. a. Maschinen . . . a. Modelle 28 203.40 a. Eserde und Wagen , 140.— a. (Fisenbahn . . . . , 9349.75 a. Mobilien u.Utensilien, 30 765.50

Nettc-GBewinn laut Bilanz

. #4 8 044.45 22 353.20

94 8563 69 80311 410 418

Eulau- Wilhelmshütte und Waldenburg i. Schl., den 31. Mürs 1s, Wilhelmshütte, Actien-Gesellschaft Maschinenbau und Eiseugießerci. Der Auffichtörath. Julius Samelson. Der Vorstand. B. Leistikow. Norstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den 0: nungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Die Revifiouskommisfion. C. Kuhn. C. F. W. Adolphi, gerihtl. vereid. Bücherrevisor. Die Auszahlung der durch die heu

e Generalversammlung bes<lossenen Dividende von 14% erfolgt von te ab mit 44,50 für die een î s e hon ür die Aktien à 1200, #

T0 418/9

1895/96 bei n Julius Samelson, Berlin W., Unter den Linden G, von Pa Enkel, Breslan, der Sarge Privat-Bank, M und Hamburg und bei den s@astéraslen in Eulau-Wilhelmöshütte und Waldenburg i. Schl, lau-Wilhelmshütte, den 23. Juni 1896. Der Vorstand. B. Leistikow.

und mit 15,— für die Aktien à 1000,— A gegen Aushändigung der bezügl den Dividendens h | 33, Herrn Gesel“ i

[ gilanz pro 31. Dezember 1895.

ar angs mmobilien-Konto:

An Werth der Gühliß - Vahrnower

Gruben . . . . A299 728.39]

Werth der Ram- a

bower Gruben ., 8375.13

A6 308 103.52 Bauwerke M

auf Gühlit 36 460.10

1 9% Ab- shreibung 364.60 , Mobilien-Konto : An Maschinen und Utensilien M 38 711.27 5 9/0 Abschreibung „1935.56 An Materialien-Lager-Konto: Bestände an Kohlen, Holz und anderen Materialien An Kassa-Konto: Bestand An Konto-Korrent-Konto : Guthaben beim Banquier M 44 688.98

Diverse Débitores , 2451.85

An Effekten-Konto: Kurswerth der Effekteubesiände am 31. Dezember 18% , .,

36 095.50

A6

344 199

36 775

13 121 884

47 1408:

96 267

Passìva. Per Aktien-Kapital-Konto : 3387 Stück Aktien à 600 M _. Per Reservefonds-Konto : Bestand Per Betriebs-Reservefonds-Konto: Bestand Per Chaufsee-Unterhaltungsfonds-Kto. Bestand Per Konto-Korrent-Konto : 1 Kreditor Per Dividenden-Reft-Konto: Unerhobene Dividenden Per Gewinn- und Verlust-Konto: Reingewinn pro 1895 , ,.,

Gühliß-Vahrnower

8 962

538 389/06

232 200

35 873 180 248 12 937 66 000

2167

538 389

Braunkohlen-Actien-Gesellshaft.

erzog.

Gewinn- und Verlust-Konto

pro 31. Dezember 1895.

Debet. An Mobilien-Konto :

Abschreibung von dem Buchwerthe der Maschinen und Utensilien pro 1895, 59% von M 3871127

An Immobilien-Konto :

Abschreibung von dem Buchwerthe der Bauwerke auf den Gühlißer Gruben pro 1895, 19% von M. 36 460,10

An Saldo: Netto-Gewinn wel<er, wie folgt, vertheilt wird : 50/6 Tantième vom Netto-Gewinn an den Aufsichtsrath, abzüglih der von 1894 vorgetragenen 4 558.67, also von 4 8403.68 . . . , M 420.14 Vertragsmäßige Tantième

an den Repräsentanten . 600.— 39% Dividende .. . . e 8 966.— Auf Betriebs. Reservefonds-

Konto zu reservieren . . , Vortrag auf neue Re<nung

Credit. Jer Saldo-Vortrag von 1894 er Effekten-Konto: Kursgewinn der Effekten . ... Per Betriebs-Konto :

Gühliß-Vahrnower

900.— 76.21

M

5998 198

10506 11 262

Braunkohlen-Actien-Gesellschaft.

Herzog.

[20602] Einl | adung. Die Herren Aktionäre der f

Papier- & Zellstoff - Fabriken Unierkochen - Wolfach

werden zu der vrdentlichen Generalverfa ae f dad An M6 s L Juli 1800, nd G r, in den Sitzungssaal ü Vereinsbank in Stuitgart c Aben aas Die Tagesordnung umfaßt: Besclußfossung über die in $ 16 A1 u, 4 des Statuts genannten Gegenstände, Unterkochen, 24. Juni 1886. Der Vorftand. H. Schnurmann.

[20610]

Baugesellschaft Humboldtshain

GNEO n Liq.

In Gemäßheit des Aufsichtsrathsbe\{lusses vom 17. Juni cr. bringen wir hierdur< zur Kenntniß der Aktionäre unserer Gesellschaft, daß vom 1. Juli cr. ab auf die no< ni<t ausgeloosten 1700 Stüd Aktien der Rest des Aktienkapitals mit E pro Aktie zur Auszahlung

Zu diesem Bebufe sind die Aktien nebst Talons und Dividendenscheinen- pro 1894 und folgenden mit doppeltem “Nummernverzeichniß und Quittung, in der die Nummern der betreffenden Aktien ver- zeichnet find, '

in Berlin bei der Dresdner Bank oder dem Bankhause Georg Fromberg & Co., in Breslau bei dem Schlefischen Bank- _ verein, in Hamburg bei der Filiale der Dresduer i: Bauk Hamburg einzureichen.

Als Ersay für die amortisierten Aktien wexden Genußscheine ausgeliefert werden.

Die exforderlihen Formulare sind bei den Zahl- stellen erhältlih.

Berlin, ten 24. Juni 1896.

Der Liquidator: S. Nofenstein.

7) Erwerbs- und Wirthschafts: Genossenschaften. (20627)

Genossenschaft der Berliner Schneider-

meister für Damen-Confection. Eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkterHaftpflicht. Anfßerordeutliche Geueralversammlung. Montag, deu 6. Juli 1896, Abends 7} Uhr, im Gasthaus Kluge, Gr. Frankfurterftr. 116. Tagesorduung : J Wahl cines Vorstandsmitgliedes. 2) Abänderung des $ b der Satzungen.

Berlin, 25. Juni 1896. Der Aufsichtêrath. Herm. Behrend, Vorsitender.

[(20632] Künstlergenofsenschaft Pan.

Die ordeutliche Generalrersammlung der Genosseaschaft findet am 4. Juli 1896, Abends 7 Uhr, im Hotel zum Kaiferhof, Eingang vom Wilhelmsplat, ftatt.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftöberihts nebst Gewinn- E E R und Bilanz per 31. März 2) ite platte: des Vorstandes und des Aufsichts-

raths. 3) Ersagwakblen für ausscheidende Aufsichtsraths- mitglieder. :

Geschäftsbericht des Vorstandes, Jahresrehnung und Bilanz sowie der Prüfungsbericht des Nevifors liegen vom 26. Iuni d. J. an im Geshäftélokal der Ge- nossens<aft, Mohrenstraße 45, zur Einsicht auf.

Berlin, 25. Juni 1896.

Pan

Eiugetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Der Vorftand.

Georg Merleker. Otto Burchardt.

(20611)

Deutsch-Kostarikanische Land-Gesellschaft

Eingetragene. Genossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht.

Activa.

Grund und Boden anzungen, Kulturen und Weiden . user, Hof und Garten eldbahn erde, Maulthiere und Vieh ndwerkszeug und Mobilien ommissariat e # Bureau in San Joss T 6e Kassa-Konto C assa-Konto u. Nordd. Bank Hamburg Pendlungs-Unkosten Kostarila „,

Betlustvortra E L dspe

erw Saa Kuröverlust Garantierte Tantidinen *

_ e R 2 Tes, Tot M e,

9. S.@ S

Miteliederzahl am 31. Januar 1895

Zugang . .

Mitgliederzahl am 31. Januar 1896 - mit 4 6 amburg, Mai 1

.

Bilanz ‘per 31. Januar 1896.

b 8 251 107 128/C 35 175 12 676 10 037 1 674 15 338 1962/2 1199 25 236 979 379 25 895

245 936 nd

4

16 38 20

14 AT 8 resp. 13 D

Passiva.

E ————————————--

M S Einzahlungen von 35 Genossen... } 220000 Kreditoren in Hambürg Accept-Konto in Kostarika

4 375/83 Handlungs-Unkosten

5 600

245 936/12 Verlust-Konto.

rodukte und Waaren . Binfen-onto esammtverlust

it 30 Antheilen, Haftsumme . #6 150 000,— mit nth H its O

. M 215 000, Dex Vorstand,

Wir bittén um pünktliches Erscheinen der Mitglieder.

159609

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[20516] Bekanntmachnng.

Der Rechtsanwalt Max Danziger zu Berlin, Invalidenstraße 14 wohnhaft, ist am 20. Iunt 1896 in die Liste der beim Königlichen Landgericht 11 hier zugelaffenen Nechtsanwalie eingetragen worden. Berlin, den 20. Juni 1896.

Königliches Landgericht IT.

[20517] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt Otto Friedrih Settegast in Ly ist infolge Ablebens in der Liste der hier zugelassenen Nechtsanwalte gelös{<t worden.

Ly>>k, den 20. Juni 1896.

Der Landgerits. Präsident.

[20518] Bekanntmachung. In der Liste der bei dem unterzeihneten Amts- gertatte uro Nechtéanwalte if heute der e<t8anwalt Petrasch hier infolge Aufgabe der Zulassung gelös{t worden. Mörs, den 23. Juni 1896. Königli%es Amtsgericht.

[20322] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt und Notar Schreiber kbter- selb is unterm heutigen Tage in der Nechts- Me des Amtsgerichts Neunkirchen gelöscht

orden.

Neunkirchen, den 25. Æuni 1896.

Königliches Amtsgericht.

9) Bank - Ausweise.

: SOPE I MELOSs er

Reichs38-Bank vom 23. Juui 1896,

ACtiva.

1) Metallbestand (der Bestand an kursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder au?- ländischen Münzen, das Pfund fein zu 1392 4 bercBnet). .

2) Bestand an Reichskafsenscheinen

3 Ï Noten anderer Banken

4 Wechseln.

6 Lombardforderungen .

6 Effekten. ¿

7) sonstigen Aktiven .

Passìva.

83) Das Grundkapital

9) Der Reservefonds . Ans 30 0009 000

10) Der Betrag- der umlaufenden Moe i > #0 l 008 370000

11) Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten... , . . , 989787 000

12) Die sonstigen Passiva . 13 013 900

Berlin, den 25. Juni 1896. Neichsbank-Direktorinnxt. Koch. Gallenkamp. Frommer. von Glasenapp. von Klißing. Korn. Goßmann.

[20502] Braunshweigis<he Bauk.

Staud vom 23, Juni 1896, ACtiva. Metallbefland v 504 563, Reichskafsenscheine 15 155. Noten anderer Banken . 106 800. Wechsel-Bestand . 5 669 333. Lombard-Forderungen 2 991 320. Effekten-Bestand . 310 928. Sonstige Aktiva . e 9 318 494, PassSiva,. Grundkapital . . #6 10 500 000. Meletvefonb Laa el d 317 476. 75 Spezial-Reservefonds . . . ,y 399 440. 10 Umlaufende Noten . . . „5 1 903 900. Sonstige tägli<h fällige Ver- bindlichkeiten . . . . s. 4617730. An eine Fonpgungten ge bundene Verbindlichkeiten . , 1 041 900. Sonstige Passha« « © eto s 71 553.

Gyentuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . .. 1050736 Braunschweig, den 24. Juni 1896. ___ Die Direftion. Bewig. Tebbenjohanns.

[207791

940 390 000 25 601 000 11 467 000

652 566 000 95 145 000 11 285 000 69 716 000

120 000 000

[20560]

der CGegenseitigen Lebens-

[205031 i H Stand der Frankfurter Bauk

: “am 23. Juni 1896, Activa, Kafsa-Bestand: Metall . . #4 4178 100.—

Meine, . « é 53 800.— Noten anderer 99 200.—

Banken .. 5 Guthaben bei der Reichsbank . . Bere and Aa A ors/<üfse gegen Un L Eigene Effekten j Ce ei Sonstige Ma Darlehen an den Staat ($ 43 des

Statuts) . A Ute

j; FPasSiva. Eingezahltes Aktien-Kapital Reserve-Fonds . . . Bankscheine im Umlauf . . S ane ae s n eine Kündigungs gebundene Verbindli feiten 9 Et G A Sonstige Passiva . E Noch nicht zur Einlösung gelangte Guldennoten Schuldscheine) 24

Die no< nit fälligen, weiterbegebenen inländischen

Wechsel betragen 4 914 900.—.

Die Direktion der Frankfurter Bank. H. Andreae. de Neufville.

[20504]

Bank für Süddeutshland.

Stand am 23. Juni 1896.

ic

Activa.

Kasse : 3 Neicheto ans Gs eihsta}jen]<eine. . . 3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . IT. | Bestand an Wechseln . . | Lombardforderungen . IV. | Eigene Effekten V. [Immobilien .. VI. |Sonstige Aftiva .

P assîva.

L. j Aktienkapital A Il. TNeservefondd 4e IIT. | Immobilien-Amortisattonsfonds TY. | Mark-Noten in Umlauf . V. [Nicht präsentierte Noten in alter V1. |Tä Lid Fall: Guthaben . . [Täglich fällige Guthaben . . VIIT. Diverse Passiva E

Eventuelle Verbindlichkeiten aus

gegebenen, im Inland zahlbaren Weh

“hk d

4 353 885 17 080|— 109 200|—

. 1180 165/28 . 117 481 572/55

2 589 100|— 4 217 360/83

433 159/79 1 570 760

30 772 118/85

. [15 672 300|—

87 T2 12 747 300¡—

91 101/44 9713/55 365 342/27

30 772 118'85

E

i 2 155 760.11.

10) Verschiedene Bekauut-

machungen.

{20501]

Preußische Boden-Credit-Acticn-Lauk. Status am 3L. Mai 1896,

/ Activa. Kassa- und Wechsel-Bestand . H

3 346 991. 86

Grworbene Hypotheken . . . ,„ 229506 804. 01

Darlehen gegen ypotheken- u. Effekten-Bede>ung. . . Eigenes Bankgebäude, Voß-

s) O/S P Grundiü>äs-Konto „6 «5 Dea C A

2 870 000.

500 000. 1 500 000, 684 137. 89

A6 238 407 933. 76

Passiva. Aktien-Kapital . . Reserve-Fonds . . .. é Extra-Reserve-Fonds. . . , Unkíindbare F inl: auge C s ea Dividenden und Kupons Kette N Diverse Passiva

Verlin, den 31. Mai 18396.

Die Direktion.

Iahres-Rehnung und Bilanz pro 31. Dezember 1895 Jnvaliditäts- und Unfall-Versiherungs- Gesellshaft Prometheus in Berlin.

é 30 000 000,

5 418 928. 62 800 000.

195 505 600,

1308 169. 53 1 150 288. 39 4 924 947. 22

A6 238 407 933. 76

¿ Einnahme. 1) Ueberträge aus dem Voijahre: B Dr en Teberte rämien-Ueberträge Schaden-Reserve

Versicherten -- ¿5 z [on Reserven:

a, Reserve für Außenstände. . . K 6. NRest-Uebertrag des Vorjahres .

2) Prämien-Einnahme :

s men ¿ é ai C di M . Einzahluzig auf rü>kständige Raten der Vorjabre S1 E. u

U: R E a R ß. ealun auf rü>ständige Raten bes Boa

c. für Renten-Ve rungen d. fir sonstige Berigeennden e:

3) a. Zinsen aus Effekten und Darlehen L O L

_ Jahres:Rechuung pro 831. Dezember 1895, A. Lebens-Verficherung.

. Gewinn - Reserve der mit Dividenden - Anspruch 30 000,—

a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall : 94 252,31

6 375,07

b. für KapitalversiGerungen auf den GrMA Fendfall:

darunter Prämen für übernommene Rückvers?“ ungen

e : —— 0.296,86 } 31 75% A E x 4 E

4) Vergütung der Rücversicherer . , Ó e

M S

é 978 007,— «ACUD,ID 27 900,—

" ,

606,52 1 039 252

4 100 627,38 874,38 622,88

»

91 497,26

192 501/01

di bt

tftehend.)

E I E I E R P T E P O D T I T E T Var En R T Ea G E RE