1896 / 151 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

UeL ertrag

E A e M

a « 84 227,09 e 326 421,62 565,50

5) g Einnahmen: s. Policekosten . D: CEITURDEIE, A. e a eo vie c. rüdständige P-ämien und Zinsen . . . d. Kursgewinn aus verkauften Effekten . . . S

a A 8

412 087

1 675 596

S —-

Summa

1 675 596

rana vuenierom dat

A. Lebens. Versicherung. Ansgabe. 1) Schäden aus den Vorjahren : E b. zurückgestelt . .

2) Schäden im Rechnungéjahre:

a. durch Sterbefälle bei Todesfall-Versicherungen :

R Gai S «b A420

ß. zurüdgestelt . ._, ¿A en A B00

b. für Kapitalien auf den Erlebensfall: «, gezahlt e R +0008

. M 17 675,— 9 300,—

. . - . » . * . . . .

M 67 T25,—

E Mitt C E A6 24 850,—

e. Renten: a. gezahlt . . . 6. 18 414,07 ß. zurüdgestellt L A 18 713,45 d. fonftige fällig gewordene Versicherungen: K E a A G R R G e -, 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Verficherungen: K E e S C6 1602616 b: Ge Ee Dm a 191240 4) Dividenden an Versicherte: a. gezablt . ö Þþ. zurüdzestellt 5) Rückversicherungépräznien . L 7) Bea gan (einshließlich A 3604,50 Arzthonorare) . (Näheres im Jahresbericht, vergl. unter 1V. Ziffer 9) 8) Abschreibungen : a. auf das Gesellshaftéhaus . D, u Mobilien .

a ee

,

A 5387,90 S T0716 c. auf uneinziehbare Außenstände . ....... y 9995,45 d. auf die Vehrausgabe für Organisation im Nehnungs- i

M I n i, m OVOOIO 8. Kursverluste auf verkaufte Effekten und Valuten . —,—

9) Prämien:Ü-berträge . 10) Prämien-Reserve : a. für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall . . b. {le Kapital-Versicherungen auf den Erlebenéfall . O Eten Cg «a u 11) R Reserven : E eserve für. Außenstände . 12) une Ausgabe : a. für das Gesellshaftshaus . . b. Een auf dasfelbe . c. Gründungsfonds Zinsenantheil . . . . d. Gestundete Prämien (Uebertrag de 1894) . e. Nükständige Prämien (Uebertrag de 1894)

13) Uebershuß als Uebertrag auf das Jahr 1896 .

. 46 507 935,— . , 322 283,84 . 7 15104131 |

8 016,23

15 616,06

i; 1524,99

r4 82 910,48 420d 239,91

111 288/45

18 338/56

18 826/69 3 336/30]

981 260 90 000

341 307 2 039

626/97 13 084/67 108 512/73

L A

15

67

Summa

1675 596

Uebertrag

M 107,16 . 23 687/55

8) Abschreibungen : A. Qu Obl a as b. au T Außenstände .

. . *

c. Kursverluste auf verkaufte Effekten und Valuten . i: —,—

9) Prdunen e L a o oa oe ne T E aa A 11) Sonstige ero: Reserve für Außenstände . 12) a Ausgaben: a. Gründungsfonds-Zinsen-Antheil M 1372495 b. Gestundete Prämien (Uebertrag do 1894)... . 8695,76 c. Nückständige H Act (Uebertrag de 1894) . e 265 324,28 4, Aussteh-nde Forderungen auf: «. Nahschuß (Uebertrag do 1894) pro 1884: 6 35 489.87, pro 1889: 6 23 445,64, pro 1892: 12 Vg He A R E T Ea (6. Konventionalstrafe (Uebertrag de 1894) pro 1884: á 42 865,32, pro 1889: M 31 840,47, pro 1892: M6 Be E ea ape S LTEO0S01 6. Uebertrag des Defizits vom Jahre 18934 ..… . . 9405454 |

13) Uebers{chuß als Uebertrag auf das Jahr 1896 .

87 009,08-

583 202 912

762 830

Summa

762 830/69

C. Verwendung des Jahresüberschufses. 1) An DIE MRDIOL E a e L O a a a ee 2) Tantieme an:

a. Aufsichtsrath .

D, Aud ae s

c. Generalbevollmächtigten

d. font . ;

Q An die Aktionäre oder Garanten

4) An die Versicherten. .

5) Andere Verwendungen und zwar:

a. aus Lebens- Versicherung zum Uebertrag auf das Jahr 1896. . ,

b. aus Jnvaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Verband zum Uebertrag Qu DaS RaDL O E E a

Mh.

51] 1675 596/70

B. Juvaliditäts- und Unfall-BVersicherungs-Verbaud, Finnahme. Inyaliditäts-Versicherung. NRuht zur Zeit. Unfall-Versicberung. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre:

k Prien Ueberieg, O E . Prämien-Ueberträge . e oie v s r ZOTOO,AÉ L S E » oed ae s « «9 6.00104 . Gewinn-Reserve der mit Dividenden-Anspruch Ver- E S ai ea E e oa

. Sonstige Reserven : «, Renten-Neserve . . . ß. Reserve für Außenstände .

2) Prämien- Einnahme: a. E b. : mnadlung E G c. bezahlter Via pro M 522,72, pro 1892: J 354445, pro 1894: i E R O G rat 6 P l B y 01 020,08 darunter Prämien für übernommene Nückversicherungen R E a o o eo o o o o oj 00 on io, VOR E a i at s 4) Vergütung der Nückversicherer Ee 5) Sonstige Einnahmen: | a, bezahlte Konventionalstrafe pro 1884: 4148,66, pro 1889 : M 824,60, ro 1892: M 8399,35, pro 1894: v 8851,42. = 4 18 224,03 E v o a ao s Ï 134,80 G Ae Dien o ei os ooo o!) 0010,20 Es Drei oa o O a eal s d 279 398,10 s. Ausstebende Forderungen : a, auf Nachshuß pro 1884: 4 35 294,08, pro 1889: M 22 922,92, bro 1892: M 24 6529,12, pro 1894, eins{ließlich der erst am 1. Februar 1896 zahl- baren vierten unt der font gestundeten Raten: C Ie «m ß. auf Konventionalstrafe und Zinsen pro 1884: M 68 302,23, vro 1889: A 38 784,79, pro 1892: M 34 802,47, pro 1894: 54 162,666 . .. = ,196052,16 f. Kursgewinn aus verkauften Effcklln ..

e ,

1 956,75 10 000,—

*

E A L t e e R 00 94 10 auf rückständige Raten der Vorjahre. . 7345,70 884: M. 195,79, pro 1889:

. 129 795,48

39 348

630 914

M.

63

79] __762 830

Summa

Ansgabe.

Invalivitäts-Versicherung. Ruht zur Zeit. / Unfall-Versicherung. 1) Schäden aus den Vorjahren : a, gezahlt. . ciu ß. zurüdgestellt . 2) Schäden im Rechnungsjahre : a. dur Sterbefälle bei Todesfall-

E E Se éd b. für Kapitalien auf den Erlebensfall . A 1 000,— S 5 807,— c. Renten : 1) Jahres-Nenten . e -/:900— y 1907,86 2) Wochen-Renten . . . « 1344794 „. 2956,64 4, sonstige fällig gewordene Versicherungen e s A614 747,94 M 10 671,49

3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen : S Ra E S ea R E L b. rückgewährte Prämien .

4) Dividenden an Versicherte: D E o Vas ; E e ie ote e 16, 604 :

5) Rückv Ae T e L À ior

6) Agentur-Provisionen . E E t L E

T E e eni n é ee O O Le

(Näheres im Jahresberichte, vergleiche unter 1V Ziffer 9.)

A. 10 997,01 « 2501,20

zurü@gestellt

; gezahlt

“676,75

S

—T763 830/69

Seite

Vilanz am 31, Dezember 1895.

Activa.

1) At BEIL Ce B L e A

a. eingelöste Solawechsel .

b. zurüdgegebene, zu den hörige Solawechsel .

E 2, 0e 108680 pro 1895 ausgeloosten Antheilsheinen ge- C B es C O O va

107 850

2) Grundbesiß: Q terte (Berlin, Königgräterstr. 70, Miethszins-Ertrag X 20 296,86.) 2 de e Id Ie ee tho 5 arlehue auf Werthpap:ere . 5) Werthpapiere : Ia a E (Näheres im Jahresberichte, vergl. unter 1V Ziffer 10.) B C 7) Kautions-Darlehne an versiherte Beamte 8) Sant e Wechsel O 3 Guthaben bei Bankhäüsern . ..... 10) Guthaben bei anderen Versiherungsgesellshaften . 11) Nükständige Zinsen aus Darlehen. .. 12) Ausstände bei Agenten. . . 13) Gestundete Prämien: 2: De De s a) l b. des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Verbandes . E e 15) Inventar und Drucksachen 16) Sonstige Aktiva und zwar: a. Nüdständige Prämien und Zinsen der Lebensversiherung . . .. b. Rüdständige Prämien des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs- r E C O E L a c. Konto-Korrentbulz-Guthaben d. Ausf\tehende Forderungen auf: a. Nachshuß pro 1884: #4 33 470,55, pro 1889: 4 21 795,94, pro 1892: M 23 225,47, pro 1894, einfchließlich der erst am 1. Februar 1896 zahlbaren vierten und der font geftundeten Ma E G C OMERO ß. auf Konventionalstrafe und Zinsen pro 1884: 4 65 809,40, pro 1889: M 37 327,96, pro 1892: 33 248,82, pro 1894: M 54 162,66 = . Depots . A E nas

317 102

265 513 26 292

125 641:

190 548

584)

533 402

170 975 129 347

9265 583/28

Summa

Passáva. 1) Gründungsfonds: 767 Stück Antheilscheine à 4 600 .

M

6 000|—

—- 1895 ausgelooste 10 Antheilscheine à A4 600 . 9) Naval E n E C ia o! s

3) Spezial-Reserven: A De Dee E a s M E L e b. Reserve Er Auber fände der F Ser ens R s P E c. Reserve für Außenstände des Invaliditäts- und Unfall-Versiherungs- Verbandes . E Be S TRC S TE K

d. Renten-Reserve

299 50 000

15 000 1 907

4) Schaden-Reserve: a. der: Lebens-BVersilecUg e ere b. des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Verbandes

32 500 11 264

5) Prämien-Ueberträge: a. der D Ren H n E c Es b. des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Verbandes

3336 17 557

6) Prämien-Reserve der Lebens-Versicherung: a. für Kapitalversiherungen aufden Todesfall . . þ. für KapitalversiWerungen auf den Erlebensfall c. für Rentlen-Versicherungen

907 935 322 283 151 041

|

7) Gewinn-Reserven der Versicherten. 8) Guthaben anderer Versicherungsanstalten bezw. Dritter . 9 Baar-Kailslonn « «o 66s Os s 10) Sonstige Fans und zwar: a. Konto-Korrentbuh-Schulden . O s s e nerhobene Gründungsfonds-Zinsen . .

11) Ï eian der Lebens: Versicherung als Uebertrag auf das Jahr 1896 . Vebershuß des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs-Verbandes A6 Uebertrad aus das Jahr 19960 . 4 0

2 000 432/99

67 207 43 764

20 894

981 260

——

430 15d

9 959133

Summa

Weélin, den 31. Dezember 1895. _

“Zuni 1886. Der Direktor : Dr. G. A. Schellenberg.

Der Verwaltungsrath. von Maltit. von Eltester Freiherr zu Putlig. Vorstehende Bilanz ist von uns geprüft und mit den ordnuigsmä einstimmend gefunden worden. Berlin, den 10. Juni 1896, Die Revifions-Kommission. Carl Cäsar. Otto Dreyer, ax Urban.

Ses

Bertram.

ig geführten B

9 000 432

i; » Geprüft auf Grund des § 17, Abschnitt 3, und des § 39 des Ersten Nachtrags ¿um Statut und richtig befunden. i

chern über

: : Fünfte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger.

151. Berlin, Freitag, den 26. Iuni 1896.

Der Inhalt dieser Beilage, in we die Bek : S ; agg Fe R S E E E O E H R E A Helanntmachungen der deutschen Slelbabnen Stra find cet e ) in cinem Pei Genossenschafts», Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmufter, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. a. 5145

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Poft - Anstal: ü : » u Sf 4 1 - Anstalt Berlin auch durch die Tamalipe Gxpedition des Deutschen Reichs- und Königlich reußischen Staats: Bezugspreis beträgt L #4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koften 20 4. é ertionspreis für den Raum einer Druclzeile 20 4. O

osnzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, F nf Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nez. 151A. und 151 B. ausgegeben.

î d Néttei : x - Waarenzeichen. D eni meien g Beisan meldung vom 15. 4. 96 am 2. 6. 96. Geschäfts- (Neichögeseh vom 12, Mai 1894.) etrieb: Fabrikation und Vertrieb von Blei- und

e eel M ae e 9B verzeichniß: Sei Farbstiften, sowie sämmtliher Schreib- und Zeichen- Verzeichniß Nr. 50. arte | T aarenverzeihniß : Seifen.

O (Q S utensilien Waarenverzeichniß: Blei-, Farb-, Künstler-, | H u / Nr. 16 936. L, 1117, Kla 32 Kopier-, Patent-, Schiefer- und Zeichenftifte, Zeichen- Gr, 16 371. V, 282. Klasse 28, Mr ZC N N u e S,

: und Nadiergummi. | ENCREA COPIER

Nr. 16 942, F. 1519, M E O PYRAMIDON [50 p3 de ÿ Juaquia de jour. / j \ dd, A df oui fous eD Somme comatneus par une épreuve sSonple et deciam. (Pre A A h 421A 4 V S

t T Le Eingetragen für die Aktiengesellschaft - ial rader we all a fa Dnler e 729d Kra pre P werke vorm. "Mlerttec A E S 4 R i - é verzeihniß: Chemisch - pharmazeutischße Präparate. f AUG.LE Can ) Der Anmeldung ist eine Beschreibuna beigefügt, j E L 2 p Nr. 16 943, F+ 1151S, Klasse 2,

PROTOGEN

ez N D E —S M 4 Eingetragen für die Aktiengesellschaft Farb: i werke vorm. Meifter Lucins «& Brüning, Höchst a. M., zufolge Anmeldung vom 4. 5,

—— S S ————— z

u. Dr. Hübener, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 21. 12. 95 am 2. 6, 96. Geschäftsbetrieb : Fabri- kation und Vertrieb von Seifen und Parfümerien.

Klafse S.

Höchst a. M., zufolge Anmeldung von 4. 5.

am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Theerfarbftoffen, deren Vorprodukte, sowie von hemisch - pharmazeutishen Präparaten. arens

canzidirzdle el dun now earbonuze /ZiButdela Gott mat’le (9A î Ÿ u ant el k f:

PAPIER DU

L : Eingetragen für die Firma Heinr. Jos. Du Mont,

S Köln a. Rh., zufolge Anmeldung vom 7. 3. 96 am Eingetragen für die Sirna A. Vallète, Lyon; | 2. 6. 96. Geschäftsbe:rieb: Fabrikation und Ver-

Vertr.: Dres. Antoine-Feill u. Dr. Hübener, Ham- | trieb von Tabackwaaren. Waarenverzeichniß: Rauch-

burg, zufolge Anmeldung vom 16. 5. 95/19. 10. 83 | tabadck.

am 11. 5. 96. Geschäftsbetrieb: Fabrifation von | Nr, 16 93S,

eia und Briefpapier. Waarenverzeichniß: ,

{garretten-Papier.

Nr. 16 376, V. 288,

Eingetragen für die Firma August Leonhardi : L, Bodenbach a. Elbe, Böhmen ; Berte,: E. Hoffmann, | 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von

4 10e e Theerfarbstoffen, deren Vorprodukt i Berlin W., Leipzigerstr. 30, zufolge Anmeldung vom D G rprodukte, sowie von 24. 1. 96 am 2. 6, 96. Geschäftsbetrieb: Fabri- S pharmazeutischen Präparatcn. Waaren-

kation und Handelébetrieb mit Tinten und Tinten- ¡eichniß : Chemisch - pharmazeutifche Präparate. präpataten. WäaislibbrzeiCalt: Tinte, Der Ric Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. meldung ift eine Beschreibung betgefüat. Nr. 16 944, F. 329, Klasse S.

Nr. 16 937. B. 2522. a : 7 MIGRANIN

Seh i N

Eingetragen für die Bleistift - Fabrik vorm. | werke" vern. Meilen wengesellschaft Farb- Dit L 11/5. 06 2a 2 L e ee ia Höchst a. M., zufolge Anmeldung vom 2. 10. 94 betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Blei- A farbfiof A Geschäftöbetrieb: Fabrikation von Theer- E Been B 2 der oma Bn Bnaene d

« / n 2 Diel, FAr9-, KOPUT-, | Fiebermittel, insbesondere Mittel è L Künttlee: , Patent-, Zeichen- und Sieferstifte, tel Anmelüimá L She Beschr Abana P

Radieraummi, Zeichengummi. lens D Nr. 16945. G. 912. Klasse 34,

Nr. 16 938, S. 626, f Edelweiss

Geiss Eingetragen für die Firma Shannon Negistrator-

Eingetragen für Alb. Grothendieck, Noftock. Ulmenstr. 20, Ns Anmeldung vom 30. e

Sampagiie August Zeisi & Co., Berlin, am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Herstellung und

G, 1162, Klafse 34,

Klasse 38, Klasse 32,

l Pfeanig— Seifen-

Klasse 32.

Eingetragen für die Firma A. Vallète, Lyon; Vertr.: Dres. Antoine-Feill u. Dr. Hübener, Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 16. 5. 95 / 16. 2. 87 am 11. 5, 96. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zigaretten» und Briefpapier. Waarenverzeichniß : Zigarettenvyavier.

Nr. 16 379,

Leipzigerstr. 126, zufolge Anmeldung vom 11. 6. 95 am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Herstellung und. Vertrieb von Schreib- und Kurzwaaren und Bureau- artikeln, Geldzähl- und Geldausgebeapparaten. Waarenverzeichniß: Federn, Bleistifte, Federhalter, Tinte, Tintenfäfser, Schreib-, Brief-, Kopier-Papier, Tinten-Löscher, Notiz-, Kassen- und Kontobücher, so- wie Negister; Markenanfeuchter, Vorrihtungen zum Sammeln, Ordnen, Aufbewahren von Papieren und Schriftstücken aller Art, Schreibmaschinen, Stempel- apparate, Schreibtishe und -Stühle, Schränke und ehälter zum Aufbewahren von Apparaten, Mappen und sonstige Vorrichtungen zum Sammeln, Ocdnen und Aufbewahren von Pavieren und Schriftstücken, Kopierpressen und -Maschinen nebst Zubehör, Geld- zähl- und Geldausgabeapparate nebst Zubehör und alle sonstigen Bureaubedarfsartikel, ausf{chließlich aller Luxusartikel, wie Uiren, Teppiche, Bilder, Spiegel 2c., und ausf{chließlich aller Beleuchtungs- a Very Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei- gefügt. Nr. 16 939, S. 641, Klasse 32.

Universum

Eingetragen für die Firma Shanuon RNegiftrator- Compaguie August Zeisi & Co., Berlin W., Zeipzigerlr. 126, zufolge Anmeldung vom 19. 6. 95 am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Schreib- und Kurzwaaren und Bureau- Artikeln, sowie von Geldzäbl- und Gcldausgebes-

apparaten. Waarenverzeichniß: Federn, Bleistifte, B B, NTALE! N.

ederhalter, Tinte, LTintenfässer, Schreib-, Briefe, ; Kopier - apier, Notiz-, Kafsen- und Kontobücher, oloe Anak von P L ar i. egister, Tintenlöscher , Markenanfeuchter, [btftobetrieb: Fabrikation und Vertrieb nahbenannter Schreibma}chinen , Stempelapparate , Vorrichtungen | Wagre Waarenverzeichniß: Ein Mittel Er- um Sammeln, Ordnen und Aufbewahren von | [e{hterung des Zahnens bei Kinde, apiecen und Schriftstücken aller Art, Sqhreibtische e und -Stühle, Schränke und Behälter zum Auf- Nr. 16 949, R, 1296, bewahren von Arparaten, Mappen und sonstige Vor- richtungen zum Sammeln, Ordnen und Aufbewahren von Papieren und Schriftstücken, Kopiecpressen und -Maschinen nebs Zubehör, Geldzähl- und Geld- ausgebeapparate nebft Zubehör und alle fonstigen Bureaubedarfsartikel, aus\ließlich aller Luxusartikel, wie Uhren, Teppiche, Bilder, Spiegel 2c., und aus- [F lieblie aller Beleuchtungsartikel. Der Anmeldung eine Beschreibung beige gt. Nr. 16 940, D. 420,

H.C,A PARIS

Eingetragen für die Firma Desvernay «& Cie., Paris (Frankreich); Vertr.: Dres. Antoine-Feill u. Dr. Hübener, Hamburg, zufolge. Anmeldung vom 26. 1. 95 am 2. 6. 96. ‘Geschäftöbetricb: Fabrikation von Bleifstiftwaaren. Waarénverzeichntß : Bleistifte.

Nr. 16 941. B. 2621, Klafse 32,

Vertrieb von flüssigen Präparaten zum Reinigen von Bierleitungen. R nere Ra S Lauge zum Reinigen von Bierleitungen. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 16 946, E. 787.

Eingetragen für die Firma Günther & Haufner, Chemniß-Kappel, zufolge Anmeldung vom 9. 4. 96 am 2. 6. 9. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Seifenpräparate, Seifenzusäße, Seifenmittel, Seifen- mittelzusäße, sowie alle bei der Wäsche zu brauchende Seifenartikel. Der Anmeldung ist eine Beschreibung

beigefügt. Nr. 16 934, St. 438. Klasse 34,

V. 2583, Klasse 38.

Klafse 9 b.

MOSES EADON

Eingetragen für die Firma Moses Eadou «& Sous, Sheffield ; Vertr. : Rechtsanwalt Dr. M. Druder, Leipzig, zufolge Anmeldung vom 8. 5. 96 am 2. 6. 6. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Metallwaaren und Stahl. Waarenverzeichniß : Stahl, Messerschmiedewaaren, Werkzeuge mit Schneide.

W

Eingetragen für Johann Froescheis8, Nürnber 2 Anmeldung vom 7. 3. 95 am 2. 6.

utte a lnl e Cp 08 de malieres aus

Le Fs er Inc eut wre 1 re. ququ leonuauna 50 Yode a

MEDAILLE D'OR * Bog

80 R MAROUES & ENVLLOTPES DÉPOSÉES BO) R

C OUCALYON

Eingetragen für die Firma A. Vallèête, Lyon; Vertr. : Dres, Antoine-Feill u. Dr. Hübener, Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 16. 5. 95/19. 10. 83 am 11. 5. 96, Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zigaretten- und Brief-Papier. Waarenverzeichniß: Zigaretten-Pavier.

Nr, 16 I9L, B. S299. Geschäftsbetrieb: Fabrifation und Vertrieb von

Bleistiften und anderen Schreibgerätben. - verzeihniß: Bleistifte. Er E Nr. 16 948. H. 2078. Klasse S.

Klasse 38.

L

Eingetragen für die Firma Stehmaun, Heesh «& Co., Hamburg, zufolae Anmeldung vom 28. 10. 95 am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Farben, Lacken, Firnissen, Drogen uud Chemikalien. Waarenverzeichniß: Ofen- und Eisen-Glc nz, sowie Metallpuymasse.

Nr. 16 935. C. 1105, Klasse 234,

a Si PAPIER DUC MÉDAILLE D'OR

INESSE, DOUCEUR, SOUDITÉ

v n400ca DUC ts7 ruÉs-G28C L. 4483 14 FMCISCT

A

„Eingetragen für d Firma A. Vallète, Lyon ; ertr, : Dres. Antsine-Feill u. Dr. Hübener, Ham- ams levlge Anmeldung vom 16. 5. 95/16. 2. 87 D: V BesGäftobetrieb: Fabrikation hon Zigaretten und j rief-Papier. Waarenverzeichniß : Nr, 16 933, C. 1198, Klasse 34,

ckck WARQUES CNVELOPPES DÉPOSÉCS ch—=m

Klasse 9

Monopol

Eingetragen für die Firma Gustav Nafflenbeul, Schwelm Le D, luotage Anmeldun S RE 4, 96 am 2. 6. 96. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Knöpfen, Knopfbefeftigungsvorrihtungen, E B aus Ges für Shubmaderet und andere ede. aren niß: a befestigung, Hofenknopfbefestigunag und Knöpfe. M

Nr. 16 950, L, 1119, Klasse 3S.

Le Sphinx

Eingetragen für die Fir:na August Leo ;

Bodenbach a. Elbe (Böhmen); Berta, E E. Dof D

Berlin W., Leipzigerstr. 30, zufolge Anmeldun

S FAN ie S Ee tbe eh Se Mibeteieh: Fabri : n un n etrieb m und Tinten«

Eingetragen für die Bleiftift-Fabrik vorm. | präparaten. Waarenverzeidniß: Tinte.

Johann Fader, A. G., Nürnberg, zufolge An- ! meldung ist eine Bescheeibun er ves e

Klasse 32,

ngetragen für die Firma E, Coudra . y 4 Cie. D 1 (Frankreich); Vertr. : Pros, Antoine-Feill u. 3 eo N zufolge Anmeldung vom m 2. 6,96, Geschäftsbetrieb: Fabrikation

Eingetragen für die Firma E. Coudray «& Cie, Paris (Frankreich); ertr.: Dres, Antoine-Feill