1896 / 153 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

g. in Spalte 6 bei der daselbs unter Nr. 168 Eingetragenen Firma: . H. Kinzel, Wittwe“. vDas Handelögeichät it durch Erbgang auf die drei Medi er Kinzel zu Kalkberge Rüdersdorf und von ‘diesen durch Belag auf den Kaufmann August Schulz ebendaselbst übergegangen, welher dasselbe unter der Firma „H. Kinzel, Ww.“ fortseyt. Vergleiche Nr. 180 des Firmeuregisters“. G falle 1. Laufende Nummer: „180, früher r. As Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : „Der Kaufmann August Schu t zu Kalkberge Rüdersdorf“. Spalte 3. Ort der Niederlassung: „Kalkberge ero dorf. i ' Spa: te 4. Bezeichnung dèr Firma: „H. Kinzel,

Alt-Landsberg, den 23. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

armen. [20947] Unter Nr. 1827 des Gesellschaftsregisters wurde heute zu der Firma Beckmann «& Cie vermerkt, daß der Kaufmann August Hermann Beckmann aus der Handelsgesellshaft ausgeschieden ist. Varmenu, den 25. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. T.

Barmen. ; [20948]

Unter Nr. 1267 des Gesellshaftsregisters wurde beute zu der Firma Carl Paas «& Sohn ver- merkt, daß die Gesellschafterin Wittwe Carl Paas sen. verstorben ift, und daß das Handelsgeschäft mit dem Recht, die Firma fortzuführen, auf den Fabri- fanten Carl Paas hier übergegangen ist.

Sotann wurde unter Nx. 3466 des Firmenregisters eingetragen die Firma Cari Paas & Sohn und als deren Fnhaber der Fabrikant Carl Paas hierselbst.

Barmen, den 26. Juni 1896.

Königliches Amtégericht. Tk.

Werent. Vekanutmachung. [20949] Zufolge Verfügung vom 22. Juni 1896 is an demselben Tage die in Berent errichtete Handels- viederlassung des Kaufmanns Konstantin Hubert ebendaselbst unter der Firma „K, Hubert“ in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 92 eingetragen. Bereut, den 22. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [21185] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 23. Juni 1896 sind am 24. Juni 1896 folgende Eintragungen erfolgt.

Jn unser Gesellschastöregister unter Nr. 14 800, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma:

C. & G. Müller Speisefettfabrik Aktiengesellschaft mit dem Siye zu Berlin und Zweigniederlassungen zu Stettin und Nixdorf

und in unser Prokurenregister unter Nr. 10 459 bezw. Nr. 11 192, woselbst die Einzelprokura des Fee Hoffmann bezw. die Kollektivprokura des

heodor Fischer und des Friedrich Rosenbaum für die vorgenannte Aktiengeselishaft vermerkt fteht, ist je eingetragen :

Der Sig der Gesellschafi ist nach Rixdorf verlegt worden.

Sn unfer Gesellschaftsregister if bei Nr. 15 902, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma:

Internationale Electricitäts Werke und Accumulatoren Fabrik, Act. Ges. mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Der Kaufmann Richard Mieleny if aus dem Vorstande geschieden. In unser Ae ift bei Nr. 3663, wojelbst die Aktienge}]ellshaft in Firma: Vercinóbraucrei mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einze- tragen : Der Kaufmann Emil Knorr zu Potsdam ift stellvertretendes Vorstandsmitglied geworden.

In unser Gesellschaftsregister if bet Nr. 8187, wofelbst die Aftiengeselishaft in Firma:

i Grundreuten- Gescüschaft mit dem Siße zu VBerliu vermertt steht, ein- getragen :

Der Eintragungsvermerk vom 25. März 1882 wird wie folgt ergänzt:

Der von dem Aufsichtsrath zu ernennende Vorstand besteht, abgesehen von etwa zu ernennenden Stell- vertr¿tern, aus zwei oder mehr Perfonen.

Schriftliche Erklärungen, Bekanntmachungen und Urkunden sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn Fe mit der Firma der Gesellshaft unterzeichnet oder gestempelt find und die eigenhändige Unterschrift ¿zweier -ordentliher Borstandsmitglieder oder eines ordentlicen Vorstandsmitglieds und des Stell- vertreters cines solchen tragen. Zur Führung bestimmter Geschäfte oder einer bestimmten Kategorie von Geichästen, namentlich zur Prozeß- führung und zur Vertretung in gerihtlihen und notarielien Berbantlungen kann indessen auch jedem einzelnen Vorstandsmitgliede resp. auch besonders bazu besteliten Geseli|wafte-Beamten oder dritten

sonen auf Beschluß des Aufsichtsraihes von dem- elben Vellmacht mit der Befugniß zur Substitution zu notariellem Protokcll ertheilt werden.

In unser Gesellschaftöregister ift bei Nr. 14 283, woselbst die Gesellschaft in Firma :

Electrochemische Werke, Gesellschaft mit beschränkter Hastung mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

In der Versainmlung der Gefellshafter vom 18. April 1896 ist bes{chlossén worden, das Stamm- tTapital der Gesellshaft um 2000-000 4 zu erhöhen.

A Stammfapltat Bent 4 000 N M. f

er Direktor elm roers zu Leipzig i

Ge Es deiverden. M b ne

em Kaufmann Georg Klein zu Bitterfeld und

demn Kaufmann Jean Obladen be Berlin! ift für die vorgenannte Gesellshaft dergestalt Kollektiv- rokura ertheilt, daß jeder derselben bere{htigt ist, in meinschaft mit dem Geschäftsführer Wilhelm ‘Schroers oder mit einem anderen Prokuristen der ellschaft die leßtere zu vertreten und deren Firma ist unter Nr. 11 597 11 598 des Prokurenregifters fingettages, Zufolge Cas yom 24, Juni 1896 i} am 2b, Juni 1896 unfer Gesellschaftsregister ein-

etragen : G Spalte 1, Laufende Nummer: 16 341,

zu zeihnen, bezw.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Babeoek & Wil ‘Limited.

Spalte 3. Siy der G N:

Loudon mit Zweigntiederlafsurg 8 Berlin. Epas 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschast :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 25. Juni 1891.

egenstand des Unternehmens ist:

a. der Erwerb und die Uebernahme des von der Babcock & Wilcox Company in New-York bisher in London und Glaëgow betriebenen Geschäfts,

b. der Geschäftsbetrieb als Fabrikanten von Wasser- röhren, Dampfkefseln, sonstigen Kesseln und Ma- {inen irgend welcher Art und überhaupt der Betrieb als Ingenieur und Fabrikanten von Maschinen irgend welcher Art; der Kauf, Verkauf, Fabrikation, Bearbeitung und Verkehr (én gros vnd en doetail) in Erzen, Metallen, Eisen‘tein und Materialien und Vorrichtungen jeder Art.

Der Kauf, die Beantragung oder sonstiger Erwerb von O Patentrechten, Lizenzen in Gngland oder sonstwo, der Kauf oder sonstiger Erwerb, die Benußung und Eintragung von Waarenzeichen, der Betrieb aller mit dèn vorerwähnten Geschäften zu- fammenhängender Unternehmungen. Das Grund- kapital der Gesellshaft beträgt 240000 £ Das- selbe ist eingetheilt in 10000 Vorzugsaktien und 14 090 Ee Aktien, welche je über 10 £ und auf den Namen lauten.

Der Vorstand besteht aus drei bis sieben Personen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung oder durch besondere Benachrichtigung.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in zwei in London erscheinenden und in einer Glasgower Zeitung. ,

Der Gesell)chaft ift die staatlihe Genehmigung zum Geschäftöbetrieke in Preußen unter der Verpflichtung er- theilt worden, in Berlin eine Zweigniederlassung mit einem Geschäftslokal und einem hier ansässigen General. Bevollmächtigten zu begründen und von diesem Orte aus regelmäßig ihre Verträge mit preußischen Unterthanen abzuschließen, sowie auch wegen aller aus ihren Geschäften mit folchen ent- stehenden Verbindlichkeiten bei den Gerichten jenes Orts als Beklagte Recht zu nehmen.

General-Bevyollmächtigtexr für Preußen ist der Jngenieur Eduard Pielock zu Berlin.

Berlin, den 25. Juni 1896.

Königliches Amtsgerit 1. Abtheilung 89. Werlin. Handelsregister 21186] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 25. Juni 1896 sind am 26. Junt 1896 folgende Eintragungen erfolgt:

Jn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer:

6346.

Spalte 2. Firma der Gejellschaft:

Gesellschaft für stoßfefte Glühlichtbreuner, Pateut Frit Gesellichaft mit beschränkter

_ Haftung.

Spalte 3. Siß der Gesellschaft :

Berlin.

Spalte 4. Rechtéverhältnisse der Gefellschaft :

Die Gefellschaft is eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 2. Mai 1896, ein Nachtrag zu demfelben vom 6. bez. 9. Juni 1896.

Gegenstand des Unternehmens ist die Verwerthung der durch das Deutsche Reichs-Gebrauchêmuster Nr. 47 953 und durch die Deutsche Reichspatent-An- meldung Nr. F. 8584 I1V. 26 geshügte Erfindung des Ingenieurs Ferdinand Friß in Groß-Lichterfelde, betreffend die Herstellung eines federnden Gasglüh- lichtbrenners sowie die Verwerthung aller hierauf bezüglichen Patente.

Das Stammkapital beträgt 80 000 4

Der Ingenieur Ferdinand Friß in Groß-Lichter- felde bringt als Gesellschafter auf das Stammkapital das auéscließlihe RNeht der Nußbarmachung feiner bei dem Gegenstande des Unternehmens der Gefell- {haft vorerwähnten Erfindung und des Erwerbes von Patenten auf dieselbe ein. Der Werth dieser Einlage ist auf 30 000 #4 festgeseßt worden.

Die Gesellshaft wird durch einen oder mehr Ge- {äftsführer geleitet.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, wenn ein Geschäftsführer vorhanden ist, durch diesen oder dur denselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden sind, ge: meinschaftlich dur zwei derselben oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen.

Die Zeichnung der Firma geschieht derart, daß der oder die Zeichnenden der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift, Prokuristen mit dem Prokura- vermerk beifügen.

Oeffentiihe Bekanntmahuugen erfolgen im Deutschen Reichs- uud Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger.

E sind: Sohns L

) der Ingenieur Ferdinan riß zu Groß- Lichterfelde, 8

2) der Kaufmann Hermann Sprenger zu Berlin.

Jn unser Gesellschaftöregister. ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nummer: 16 345.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft :

vau den Bergh’s Margarine, Gesellschaft

mit_beschräukter Haftung.

Spalte 3. Sih der Gesellschaft:

Kleve mit Zweigniederlassung zu Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Su bede: dastit Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränkter

aftung,

R esellshaftévertrag datiert vom 28. November

Gegenstand des Unternehmens is die Fabrikation und Vertrieb von Margarine, Speisefetten und ver- wandter Produkte.

Das Stammkapital beträgt 5 000 000 46

Die Gesellshafter, Kaufleute Samuel, Isaac, Arnold van den Berau, sämmtlich ju Rotterdam, bringen nach näherer Maßgabe E des Gesellshafts- vert1ages sür sih und für die Gesellshafter, Kauf- leute Jakob und Henry van* den Bergb, e zu

r

eschäft der Zweigniederlassung der offenen Handels- cel erghzu Kleve mit allenAn-

E Cos ebäuden, Maschinen, ugen, Inventarien, 8befondere den

Norräthen, Aktivis und Passivis

Grundstücken des Grundbuches Kell belegen in der Gemactans Kellen Fis Alleve,

LUBeA ‘auf - das Stammkapital das Fabrikations- \

agen,

Parzelle 242/34p., 243/34 p., 244/34p., 128/35 und S luka Kleve und Flur '2 Parze e 2062/5967 in

N e SelesPaft ein. Der Werih diefer Einlage ift

auf 5 é festgesegt worten. Die Gesellschaft wird durch vier Geschäftsführer

ur Abgabe von rechtsverbindlihen Willens- erklärungen genügt die Unterschrift zweier Geschäfts- fder oder eines Geschäftsführers und eines Pro-

r en. M

Die Zeichnung der Firma durnch die Geschäfts- führer erfolgt derart, daß die Zeichuenden der Firma der Gesellschaft ihre Iiamenusunterschrist beifügen.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Denticheu Neichs- und Königlich Preußischen Staats. Anzeiger.

Geschäftsführer sind:

1) der Kaufmann Samuel van den Bergh zu Rotterdam,

2) der Kaufmann Isaac van den Bergh zu Notterdam, |

3) der Kaufmann Henry van den Bergh zu London, ,

4) Johann Manger zu Kleve.

Fn unser Gesellsaftsöregister ift bei Nr. 15 827, woselbst die Gesellshaft in Firma: j

Patent Verwerthungs Geselischaft, Gesellschast mit beschräukter Haftung

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Fn den Versammlungen dexr Gesellschafter vom 2. Mai 1896 und vom 10. Juni 1896 ist an Stelle des bisherigen Geseischaftsvertrages ein neuer gesci worden. Derselbe stimint in den wesentlihen Punkten mit dem bisherigen Gesellshaftévertrage überein.

Der Kaufmann Oécar Danziger zu Berlin ist stellvertretender Geschäftsführer geworden.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 12 695, wofelbst die Aktiengesel haft in Firma:

Radeberger Exportbierbrauerci

mit dem Siye zu Dresden und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

In der Generalversammlung vem 25. Juli 1895 ist nach näherer Maßgabe des ProtokoUus dieser Ver- fammlung beschlossen worden:

a, & 2, 4, 11, 16, 26 des Gesellschafisvertrags zu ändern,

b. eine Herabseßung des Grundkapitals der Ge- sellschaft auf 104 000 4 dur Zusammen- legung von je 5 Akticn zu einer herbeizu- führen,

. eine Erhöhung des Gruntkapitals der Ge- sellhaft um 2000000 4 durd) Aus- gabe von 2000 auf jeden Inhaber und je über 1000 4 lautenden Aktien herbeizuführen.

Der Beschluß ad e. ist zur Ausführung gelangt.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr 2104 000 i

Dasselbe i} eingetheilt in 2104 Stück auf jeden Inhaber und je über 1060 Æ lautende Aktien.

Dem Max Bunge zu Berlin ist für die vor- genannte Aktiengesellschaft dergestalt Kollektivprokura ertheilt, daß derselbe die Firma der Gefellschaft nur in Gemeinschaft mit einem WBorstandémitgliede zeichnen darf.

Dies ift unter Nr. 11 603 des Profkurenregister3 eingetragen.

Berlin, den 26. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [21187; des Köuiglichen Amtéögerichis X zu Verlin, Laut Verfügung vom 24. Juni 1896 ist am

2%. Juni 1896 Folgendes vermerkt :

In unser Gesellschaftéregister ist unter Nr. 873, woselbst die Handelsgesellschaft : Bodensteiu & UAlexauder

E dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Die offene Handelsgesellshaft ist durch Tod des Gesellschafters Isidor Bodenstein aufgelöst. Der Kaufmann Friedrich Alexander zu Berlin sezt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 28 452 des Firmenregisters. Demnäßßst ijt in unser Firmenregister unter

Nr. 28 452 die Firma :

Bodenstein «& Alexander

mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber

der Kaufmann Friedrih Alexander zu Berlin einge-

tragen worden.

em Albert Oertel zu Friedrihéthagen, dem Wil- helm Haschke zu Berlin und dem Gotthold Lipka zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma dergestalt

Kollektivprokura ertheilt, daß je zwei derselben ge-

meinsam zur Vertretung der Firma befugt sind. Dies ist unter Nr. 11599 des Prokurenregisters

eingetragen worden. n unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8125, woselbst die Handelögesell scaft : _ Jacobi & Sandmann mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Jn unser Gefellshaftsregister ist unter Nr. 9342, woselbst die Hantelsgesellshaft : Vdolf Mühtling Grand HWôtel de ome mit dem Sitze zu Berlin vermertt steht, eingetragen : Der Hotelbesizer Adolf Mübling zu Berlin ist durch Tod aus der Handelsgesellschaft aus- Mer Die verwittwete Frau Mühling, Marie, geborene Beurmann, zu Berlin, ist am 14. E 1896 als Handelegesellshafter ein- getreten. úIn unser Gesellschaftéregister ist unter Nr. 9670, wojelbst die Handelsgesellschaft : __ M. « W. Müller

mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen:

Die Gesellschaft if dur gegenseitige Ueber-

einkunft aufgelöst. í Der Kaufmann Maximilian Müller zu Berlin

Fp! das Handelsgeschäft unter unveränderter je ies Vergleiche Nr. 28 456 des Firmen-

registers.

Demnächst is. in unser Firmenregifter unter

Nr. 28 456 die Firma: ai

M. «æ W. Müller E mit dem Sihe zu Berlin und als deren Inhabe der Kaufmann Maximilian Müller zu Berlin einge-

Hie Gesellschafter de: hierselbst am 15. I

er e am 15. Juni

1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

Imperial Fahrrad - Werke Wehrmeier «& Kestein

find: Eigenthümer Johann Wehrmeier,

Kaufmann Franz Webrmeier und Fabrikant Ernst Kestein, sämmtlich zu Berlin. Dies ift unter Nr. 16 339 des GeseUlschaftsregisterz FPOLAs worden. ie Gesellschafter der hierselb am 1, Juni 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Gebr. Bülow sind die Kaufleute: Los Bülow und * uguft Friedzrih Carl Bülow, beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 16 340 des Gesellschaftsregister ein Magen P i: A wi N n unser Firmenregister t| unter Nr. 21 woselbst die Firma: 0, i; Wilhelm Fritze a6 d dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eiu, getragen :

Das Handelsgeschäft is mit dem Firmen, recht durch Pa auf den Kausmann Reinhay Kettelhack zu Berlin übergegangen und der Si der Firma nah Rummeléburg verlegt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 23 733 woselbft die Firma: N L. Kupke

e dem Siye zu Berliu vermerkt sieht, eing ragen :

Das Hanbvelageschäft is durch Vertrag aj den Kaufmann Carl Kappish zu Berlin üben gegangen, welcher dassel:e unter dec Firm L. Kupke Ncchf. Carl Kappish fortsegzt. Ver, gleiche Nr. 28454.

Demnächst is in unser Firmenregister unte Nr. 28 454 die Firma :

/ L. Kupke Nchf. Carl Kappisch mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kausmann Carl Kappish zu Berlin eingetragen worden.

In unscr Firmenregister i| unter Nr. 26 863 woselbst die Firma : i

i | Perleberg Jx. mit dem Sitze zu Verlin vermerkt sieht, ein getragen :

Das Handelêgeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann August Worthoff zu Berlin über gegangen, welcher dasselbe unter der Firm

. Worthoff fortseßt. Vergleiche Nr. 28 456,

Demnäd)st is in unser Firmenregister unte Nr. 28 455 die Firma : : : A. Worthof}f L mit dem Sitze zu Bexlin und als teren Jnhabt der Kaufmann August Worthoff zu Berlin ein getragen worden. In unser Firmenregister i mit dem Sigze p Bexlin unter Nr. 28453 die Ftrina: H. P. Schulz & Co. und als deren Inhaber der Fabrikant Hellmuth Puchert zu Berlin eingetragen worden. Die offene Handelsgesell|haft : Nollwände & Jalousien-Fabrik C. Behrens (Gefellshafts-Register Nr. 16 307) mit dem Siye pu Haunover und Zweigniederlafsung zu Berlin kt dem Kaufmann Paul Matthes in Hannover Profunt ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 11 600 des Pw kurenregisters eingetragen worden. Gelöf{t sind: Firmenregister Nr. 8302 die Firma : Louis Paversftein. Firmenregister Nr. 12 708 die Firma: F. Löbliclp «& Soÿn. Firmenregister Nr. 24 988 die Firma: Schmieden & Specr vorm. Gropius & Schmieden. Prokurenregister Nr. 8049 die Prokura des Leopold Abraham für die Firma: Gebrüder Hammers{lag. Berlin, den 25. Juni 1896,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Bekanntmachung. [u

In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 21 als Prokurist der Aktiengeselishafi in Firma Aktien brauerci Hoheu-Schövhausen zu Hohen-Schön hausen der Kaufmann Fricdrih Siebert zu Berlin eingetragen worden, welcher ermächtigt ift, in G meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Aktien gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Berlin, den 17. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XX?V.

Werlim. Bekanutmachung. [2091 In vnser Firmenregister ist am 21. Mai 18 unter Nr. 766 die Firma H. Jsiberuer mit den Sitze zu Schöneberg und als deren Inhaber det Kaufmann Hermann Ißberner zu Schöneberg, ferner is ebenda heute eingetragen worden, daß 1 Charlottenburg eine Sweignieberlaff ung errichtet if

Berlin, den 22. Juni 1896. Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung XXF.

Braunsberg. Sandel8register. (2095ì] In unser Firmenregister ift unter Nr. 490 d Ficma „Frit Ehmer“ zu Braunsberg, Inhabe aufmann Frit Ehmer daselbst, zufolge Verfügun vom 23. Juni 1896 eingetragen. Braunsberg, den 23. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [20%4]

In unser Register zur Eintragung der e {ließung der ehelihen Gütergemeinschaft ist b unter Nr. 686 vermerkt worden, daß der Kaufm August Ruckser zu Danzig für die Dauer e (he mit der Veritiebfirölén Mean Johanna fa geb. Lemberg, dur Vertrag vom 18. Sep 1885 die Gemeinschaft der Güter und des Er er ausges{lofsen hat mit der Maßgabe, daß Alles, lel die Ebefrau in die Che eingebraht hat, sow!e ften, was dieselbe in stehender Ehe dur Erbschalt Glüdsfälle oder Schenkungen erwerben follte, Natur des Vorbehaltenen haben soll. Danzig, ben 24. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht. X. e

Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlix-

Druck der Norddeu Bu druckerei und Verlosb 2 der Norbbeutshen Sihelenftraße Ne. V

Berlin auch dur die

De ift'in die Geselidia

M 153.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Geno Hekanntmachungen der deutschen Elseababnen enthalten sind, Ma in einem besonderen Blatt unter

Central-Handels-Register für

andels - Register für das Deut che Reich kann durch alle Post - Anstalten, für önigliche Expedition des Denticen Reichs- und Königlich Preubisiten Sins:

Das Central - Anzeigers, SW. Wilhelinsträße 32, bezogen werden.

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 29. Juni

dem Titel

Fn

S896,

enschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reich. (Nr. 153.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Dex Bezugspreis bcträgt L M 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern ertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 „S.

osten 20 S§.

Handels-Register.

Danzig. Bekanntmachung. [20956]

&n unser Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 1552 eingetragenen, hier domizilierten Firma „Alex Fey Zimmer- und Maurermeister, Baumaterienhandlung und Baugeschäft“,

- folgender Vermerk eingetragen:

Die Firma ift in „Alex Fey“ verändert. (Vergl. Nr. 1987 des Firmenregisters.)

Demnächst ist in tasfelbe Register heute unter Nr. 1987 die Firma „Alex Fey“ zu Dauzig und als deren Inhabér der Maurer- und Zimmermeister Alexander Fey daselbst eingetragen.

Dauzig, den 25. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht, X.

Danzig. Bekanntmachnng. [20955] Fn unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 980 die Kollektivprokura 1) des Geschäftéführers Wilbelm Noehr, 9) des Kaufmanns John Stobbe, beide zu Danzig, für die Firma Alex Fey (Nr. 1987 des Firmenregisters) eingetragen worden. Danzig, den 25. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. X.

Duisburg. Handelsregister [20957] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Fn unser Hantelsregister ift am 17. Juni 1896 Folgendes eingetragen:

1. Bei Nr. 305 des Gesellscastêregisters, die ofene Handelsgesellschaft Gebr. Büteführ zu Duisburg- Wanheim: betreffend :

„Die Gesellschaft ist durch Srbgaua auf den Ge- sellschafter, Unternehmer Heinrich Büteführ zu Duis- burg-Wanheim unter Uebernahme aller Aktiven und Passizen übergegangen und wi1d von demselben unter unveränderter Firma fortgesetzt.“ es

II. Unter Nr. 1174 des Firmenregisters die Firma Gebr. Büteführ zu Duisburg: Wanheim und als deren Inhaber der Unternehmer Heinrih Büte- führ zu Duiéburg-Wanheim. :

111. Unter Nr. 496 des Prokurenregisters die tem Geschäftsführer Gerhard Böteführ zu Köln-Deuy für die unter Nr. 1174 des Firmenregisters ein- getragene Firma Gebr. Büteführ zu Duisburg- Wanheim - ertheilte Prokura. Der Prokurist ift auh zur Veräußerung und Belastang von Grunt- stüden befugt. Ne

Egeln: Bekanntmachung. [20958]

In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 83, woselbst die Firma L. Kettuer in Egelu pver- zeichnet steht, folgende Eintragung bewirkt worden: Das Hantelégeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Robert Kettner in Egeln Übergegangen.

Demnächst ist unter Nr. 134 des oben genannten Registers die Firma L. Kettuer mit dem Siye in Egeln und als deren Inhaber der Kaufmann Robert-Kettner - daselbst eingetragen.

Egeln, den 23. Juni 1896.

Königliches Amtsgeriht, Abtheilung 11.

Ersart. [20959

In unserem Firmenregister is heute die unter Nr. 1098 verzeidnete Firma H. Toller in Erfurt und in unserem Prokurenregifter tie unter Nr. 238 verzeichnete Proküra des Kaufmañns' Max Cohn hier für vorbenannte Firma geo!ei worden.

Erfurt, den 24. Juni 1896. i

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Gera. [20961]

Auf Fol. 330° des emb iage, nie für Gera, die Firma “Gusétäb “Moser in Gera betrcffend, ist beute verläutbärt worden, daß Gustav Moser durch Tod aüsdétFirnia ausgeschieden, dagegen Wilhelmine Agnes" verw Moser, geb. Alander, in Gera In? haberin“ der Firma geworden ift. Gera, den 25. Juni 1896. Fürstliches Amtsgericht, Abthlg. für freiw. Gerichtêbarkeit. Gerhardt.

Gr.-Strehlitz. 8 fanutmachung. [20962] In unserem Gese ‘Haftôregister ift heute unter Nr. 58. die Handelsgesellschaft WVofsowska'er Holzverkohluugsaulaäg e O. und G. Hering mit dem e in Vossowska und mit folgenden RNechts- Die Gisal t’ hat 1. Juni 1896 b e Vese hat am 1. Juni egonnen. Die Gelellsaiter ‘sind: i 1) der Kaufinann Friedrich Otto Hering zu Vossowskà, : 2) der Kaufmann Emil Gustav Hering zu Wernigerode a. H. Die Befu 6, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem Geselishäftèr für si zu, eingetragén wörden. : Gr.-Strehlith, 22. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Grünberg. Bekanntmachung. [20963] In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter : 136 eingetragenen Gesell

r & heute, Folgendes eingeiragen worden:

en in Grünberg

ohann Lot U aufgenommen.“

aft als Gesells ünberg, den 4. Juni 1596. Königliches Amtsgericht. 11.

chaft „Rud. Fiebiger |-

Harzburg. [20964]

In das hiesige Handelsregister Band A. Nr. 74 Fol. 93 Spalte T1 ift heute Folgendes eingetragen :

Laut Anmeldung vom 18, d. M. lautet die Firma niht mehr „Harzer Brunnengesellschafst Mattern & Comp.“ sondern „Harzer Brunuen- gesellschast Julinshall Mattern & Comp.“

Harzburg, den 19. Juni 1896

Herzogliches Amtsgericht. Bosse.

Heinsberg. [20965 _IÎn die diesseitigen Handeléregister ift zufolge Vér- fügung ‘vom 24. Iunt c. Folgendes eingetragen worden :

Die unter Gefellschaftsregister Nr. 4 eingetragene Handelêgefellschaft Kocher & Rudolph mit dem Sitze zu Randerath ist aufgelöst worden. Das Handelsgeschäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Theilhaber, Kaufmann Carl Rudolph, ¿. Zt. in London, fortgeseßt und ist in das Firmen- regifter unter Nr, 164 neu eingetragen worden.

Sodann hat der Geschäftsinhaber Kaufmann Carl Nudolph sür die obige Firma den Kausmann Friß Rosenkranz zu Randerath mit Prokura versehen, und ift die Eintragung der Prokura unter Nr. 14 des Prokurenregisters erfolgt.

Heiusberg, den 25. Juni 1896.

Der Gerichts\hreiber des Könialichen Amtsgerichts: Weißner, Amtêgerihts: Sekretär. Insterburg. [20966]

Der Regimen1sshneiter Valeutin Gottzein und dessen Ehefrau Amalie Gottzcin, geb. Klein- feldt, haben vor Eingehung ibrer Ghe durch Ver- tcag d. d. Allenstein, 14. Mai 1887 die Gemein- schaft der Güter und des Grwerbes ausgeschlessen und dem Vermögen ter Ehefrau die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beige!egt.

_ Dieses wird, nahdem die. Gottzein’shen Eheleute ibren Wohnsiy von Allenstein nach Insterburg ver- legt haben, auf deren am 24. Juni 1896 hier ein- gegangenen Antrag vom 23, Juni 1896 gemäß § 426 Th. 11 Tit. 1 A. L.-N. bekannt gemac(t. Insterburg, den 24. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Jever. [20967] Auf S. 102 des Handelsregisters i ¿u Ne. 354 (Firma E. Eilers ¿u Neueude) das Erlö’chen der Firma cingetragen. Jever, 1896, Juni 23. Großherzozl. Amtsgericht. Abtheilung 111. Burlap.

Kattowitz. [21127]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 477 ein- getragene, tem Kaufmann Jsidor Traister zu Königs- hütte gehörige Firma J. Traister zu Königshütte und eine Zweigniederlassung in Kattowitz ift heute im Firmearegister gelöfcht worden.

Kattowitz, den 19. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Bekanntmachung. [20969] Jn dem hiesigen Handels- (Gesellschafté:) Register ist heute bei dec unter Nr. 83 eingetragenen Pan ¿18s gesellihaft „Wilhelm Groos“ in Koblenz ver- merkt worden, daß die Gesellschaft dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ist und ter Mitzgeseuschäfter Lutwig Meinardus das Handelsgeschäit unter der L „Wilhelm Groos, Hof- Buch- und Knusft- audlung (L. Meiuardus) fortseßt. i Sotann i1t beute in das husige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 632 die Firma „Wilhelm Groos, Hof-Buch- und Kunsthandlung (L. Meinardns)“ u Kobleuz und als deren Inhaber der Buchhändler udwig Meinardus in Koblenz eingetragen worden. Koblenz, den 25, Juni 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Koblenz. Befauntmachung. [20968]

In dem biesigen Handels- (Geselischafts-) Negister ist heute bei der unter Nr. 192 eingetragenen Handelégesellshaft „Kindt & Meinardus, uch' druckerei und Expedition der Coblenzer täg- lichen Nachrichten““ in Koblenz vermerkt worden, o die Gesellschaft dur Frgeneitge Uebereinkunft aufgelöst ist und der Mitgesellshafter Ludwig Meinardus - das-- Handelsgeshä\t unter der Firma (Kindt & Meinardus, Buchdruckerei“ fortseßt.

Sodann ist heute in das hiesige Handetls- (Firmen-) Register unter Nr. 633 die Firma „Kindt «& Meinagrdus, Buchdruckerei“ zu Koblenz und als deren Inhaber der Buchhändler Ludwig Meinardus. in Koblenz eingetragen worden.

Koblenz, den 25. Sami 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I1.

Liegnitz. [20970] Zufolge Verfügung vom 15, Juni 1896 ist an demselben Tage in Kusorei Firmenregifter die unter Nr. 42 eingetragene Firma J. H. Kraut zu Liegnitz gerei worden. Lieguitz, den 15. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Lötzenm. andelsregister. {20971 In unser aiitiegi e N ain 283. Juni 189

einaëtragen worden, daß die unter Nr. 104 ein- geirag

getragene Firma Walter Pultke Inhaber

Walter Pultke zu Lößen erloschen it, Die

Firma is demgemäß im Firmenregister gelöscht worten, Löten, den 23. Juni 1896.

Köntäliches Amtsgericht.

Lübbecke. [20972] Das unter rer Firma P. Weiugarten betriebene Apothekerge\{chäft (Nr. 56 des Firmenregisters) ift dur Erbgang auf die mit ibren fünf Kindern in fortgesezter Gütergemeinschaft levende Wittwe Apctheker Peter Weingarten, Emilie, geb. Kutsch, zu Lübbecke übergegangen und wird unter unver- änderter Firma weiter geführt. i

Letztere steht jeßt unter Nr. 229 des Firmen-

registers seit dim 23. Juni 1896 eingetragen. Königlides Amtsgericht zu Lübbecke, Magdeburg. Sanbel®sregifter. [20973]

1) Der Bôttchermecister Wilhelm Frisch zu Magde- bura-Sudenburg ift als der Inhaber der Firma „Wilhelm Frisch jun“ Faßhandlung unter Nr. 2893 ves Ficmenregisters etngetragen.

9) In tas Gefellschaftsregifter ist unter Nr. 175, betriffend „Vereinigte Tischlermeister“ hier eingetragen: Der Tischlermeister Carl E\chfe iff am 15. Juni 1896 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Magdeburg, den 25. Juni 1896.

Königliches Amtsgeriht A. Abtkteilung 8.

Wannheim. Sandes8regifter. {21151] : Nr. 32 448/61. Zum Handelsregister wurde einge- ragen:

1) Zu O.-Z3. 581 Firm.--Reg. Band 1X, Firma „Maximilian Prokasky“ in Mannheim. Das Geschäft ist mit Aktiven, jedoch ohne die der Firma aus abgeschlossenen Ge‘chäften bereits zustehenden T S nel und ohne die Passiven auf

riedr.ch Schönel, Kaufmann in Mannheim über- gegangen, der solches unter der gleichen Firma fortseßt.

2) Zu O.-Z. 287 Ges.-Reg. Band VII. Firma „Liebhold & Cic.“ in Mannheim. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter sind: Emil Maier und Moriy Liebhold, beide Kaufleute in Mannheim. Die Gesellshaft hat am 1. Juni 1896 begonnen. Der am 17. Mai 1893 zwischen Emil Maier und Betty Liebhold in Mannheim errichtete Ehevertcag bestimmt den Ausschluß der fahrenden Habe aus der Gütergemeinschaft bis zum Betrage von 50 M, die jeder Theil zur Gemeinschaft einwirft.

3) Zu O.-Z. 288 Gef.-Reg. Band VII. Firma „Gbr. Haßler‘““ in Mannheim. Offene Handels- geselisWart. Die Gesellschafter sind Hermann Karl Haßler und Wilhelm Haßler, beide Schreiner in Mannbeim. Die Gesellschaft hat am 1. April 1896 begonnen.

4) Zu O.-Z. 574 Ges.-Reg. Band VI. Firma „Fraukl & Kirchuer“ in Mannheim. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf Wilhelm Kirchner über- hegcngen, der solhes unter der gleichen Firma

set.

5) Zu O.-Z. 657 Firm.-Reg. Band I1V. Firma „Frankl «& Rer, in Mannheim. Inhaber ist Wilhelm Kirchner, Kaufmann in Mannheim. Die ehelihen Güterrechtöverhältnifse desselben find Len E O.-Z. 574 Ges.-Reg. Band V1 ver- öffentlicht,

6) Zu O.-Z. 644 Firm.-Reg. Band 1V. Firma „I. Wollenschläger“ in Maunheim. Der am 96. Mai 1896 zwischen Johannes Wollensläger und Anna Göß in Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt die völlige Vermögensatsonderung gemäß L.-R.-S, 1536 ff. :

7) Zu O.-Z. 250 Ges.-Reg. Band VIl. Firma „Kumpf «& Scelinger“/ in Mannheim. Der

eshäftsbetrieb ift nah Wieblingen verlegt und die Firma dahier erloschen. :

§8) Zu O.-Z. 294 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „A. Pfeuffer & Co.“ in Mannheim. Diese Kommanditgesel\chaft ift qulgeten und die Prokura des Emil Hirsch erloschen. as Geschäft ift mit Aktiven und Passiven auf August Pfeuffer über- n der folhes unter der gleihen Firma ortseßt.

9) Bu O.-Z. 658 Firm.-Reg. Bd. 19. Firma: „A, Pfeuffer & Cie,‘ in Maunhcim. Inhaber it August Pfeuffer, Kassenschrankfabrikant in Mannheim.

10) Zu O.-Z. 659 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: „M. Hilb‘' in Mannheim, Inhaber is Moriß Hilb, Kaufmann in Mannheim Der am 27. Mai 1896 zwischea diesem und Julie Aberle in Mann- heim errichtete Ghevertrag bestimmt den Ausjhiuß der fahrenden Habe aus der Gütergemeinschaft bis zum Betrage von 50 H, die jeder Theil zur Getnein- schaft einwirft. /

11) Zu O.:Z:/450 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: „„Bytinski/s Wiener Confectionshaus‘“ in Manuheim. Diese Firma ift erloschen.

12) e i Diess E, hei 117, gate) . « Eu e n aun eim. dds Si ift nah dem Ableben des Heinri Emil Hirsch auf dessen Wittwe Bertha Hirsch, geb. Oppenheimer, in Mannheim übergegangen, die folhcs unter der gleichen Firma fortseßt. Ludwig Oppenheimer in *Mannbeim ift als Prokurist bestellt, -

13) Zu O.-K. 120-Ges-Neg. Bd. VII. Firma: Au Us in Mannheim. Der am 11, Mai 1896 zwischen Emanuel Hcechstetter und Bertha Simon von Hamm a. d. Sieg in Altenkirchen ere rihtete Ghevertrag bestimmt: „Jedes der Braut- leute wirft von seinem Vermögen 100 , in die

ehelihe Gütergemeinschaft ; alles übrige gegenwärtige

und zukünftige, liegende und fahrende Vermögen sammt den Schulden bleibt von der Gemeinschaft auzgeshlossen. Das Sondergut soll jedem Ehegatten: zur freien Verwaltung zustehen, namentlich follen dent zukünftigen Ehemann keinerlet Nußungs- und Verwaltungöbefugnisse an dem Vermögen der Che- frau zustehen. Sin Uebrigen sollen bei Regelung der chelihen Güterrechtsverhältnifse die Bes stimmungen des Badischen Landrechts mzßgebend fein. 14) Zu O.-Z. 467 Ges.-Reg. Bd. V1. Firma : „Weiß & Schädlich“/ in Maunheim als e niederlassung mit dem Haupisiße in Maxhÿöhe bet Haidhof. Diese Zweigniederlassung ist aufgehoben. Manuhecim, den 18. Juni 1896. Gr. Amtsgeriht. [IL. Mittermaier.

Memel. Handelsregister. [20974] Zufolge Verfügung vom 24. ist am 25. d. M. die in unserem Firmenregister unter Nr. 793 eingetragene Firma Gustav Gieslex in Memel gelöscht worden, - Memel, den 24. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

Osterode, Ostpr. Bekanntmachung. [20975]

Die Firma A. Hardt zu Osterode, deren ein- getragener Inhaber der Kausmann Abraham Hardt zu Osterode ist, ist durch Kaufvertrag auf den Kauf- mann Julius Hardt zu Osterode eigenthümlich übergegangen.

Demzufolge i die Firma unter Nr. 32 des hiesigen Firmenregisters gelös{t und unter Nr. 303 von neuem zufclge Verfügung vom 18. Juni 1896 am 22. Juni 1896 eingetragen worden.

Osterode, Osftpr., den 23. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. Abvtheiluag für Handelssachen.

OCstrowo. BVekauntmachung. [20976] In unserem Firmenregister ijt nachstehend bezeih- nete, auscheinend längst erloshene Firma eingetragen, deren Inhaber verzogen bezw. seinem Aufenthalte nah unbekannt ift: irma Noesler & Kloß zu Wygoda. iese soll von Amtswegen im Firmenregifter ges lôöscht werden. Der Inhaber bezw. dessen Rehts- nahfolger wird aufgefordert, seinen etwaigen Wider- spruch gegen die Löshung binnen drei Monaten, vom Tage der Bekanntmachung ab eie \chrift- lih oder mündlich zu E des Gerichts\chreibers eltend zu machen. Nach Ablauf der Frist wird onst die Löschung der Firmg erfolgen. Oftrowo, den 24. Juni 1896. Königliches Amtsgericht.

P osen. Handelsregister. [20982]

Fn unserem Gesellschaftêregister ift heute bei der unter Nr. 452 eingetragenen Gesellschaft Gebrüder Bergheim zu Schwerseuz Folgendes vermerkt worden:

Die Handel®gesellshaft ist durch gegenseitige Uebers einkunft aufgelöfi.

Posen, ten 25. Juni 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Ratibor. Bekanntmachung. {20978} Fn unscrem Firmenregister is heute die unter Nr. 71 eingetragene Firma „Frauz Kremser““ ge] löst wordea. ; Ratibor, den 23. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. 1X.

Ratibor. Bekanntmachuug. [20977] In u serem Firmenregister ist heut die unter Nr. 680 verzeichnete Firma „F. Ceutawer“ ge- lôösht worden. Natibor, den 24. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. 1X.

Ratibor. Bekanutmachung+ 20979] In unser Firmenregister it unter Nr. 754 die dns A. Kiefer zu Ratibor und als deren Ju=- aber der Kaufmana August Kiefer daselbst heute eingetragen worden. atibor, den 24. Juni 1896. Königliches Amtsgericht. TX.

Rudolstadt. [20980} Oeffentliche Bekauntmachuug, ¿

Auf Fol. 258 des hiesigen Handels ift laut Beschlusses rom 24. dieses Monats die Danketgce E unter der Firma Gebr. manu Dampfziegelei Rudo mit dem in Rudolstadt und als deren Inhaber:

a. der Kaufmann Heinri Paul Eismann in Rudolstadt,

(Reuß), eingetragen worden.

MRudotitadi, den 24. Juni 1896.

ürftliches i

S N olfferth. i Sonneberg.

2984} Auf Blatt 465 des Handelëregifters i cin- getragen worden die gr 8

Ph. Hirsch und als teren Jrhaber Fäufinaiiis Pbi Sonneberg. h Sonneberg, den 19. Juni 1896. Herzogl.

of.

Hirsch ¿a

gg Fin n unser Firmenregister vom 20. i 1896 an dem

eingetragen worden:

F

E E E C EEE

Miterben gn ad A A He a Gat M O tem E m Arr Ae dr G Da di r ar 200i 0a atr or

b. der Kaufmann Ernst Hugo Eismann in Gera

A

S

ard ta ri A

R bs 27-0 E 1AM pad O: cia t O do egi 7 A hd A

E