1896 / 208 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

entgegen und zahlt den Nennwerth sowie gegen

s Königl

_ Apeldoorn, den 27. A

Bekanntmachung. D ERIEUPAST MANe, Klosterstraße 76 T hier- st, w e n 1. Oktober d. J. fälligen Zinsscheine eutenbricfe aller Provinzen {on vom bis ZMEPlehti deu 24, September

un “die ausgeloosten, am 1. Oktober d. J. fälligen nteubriefe aller Provinzen vom 21. bis ein lich den 24, September d, J. s einlöfen und demnächst vom 1, Oktober d. J. ab mit der Einlösung fortfahren. Berlin, den 26. August 1896. | e Direktion

der Nentenbank für die Provinz Brandeuburg.

a Bekanutmachung. Nachdem die Stände der Kreise Gnesen und Witkowo am 24. März 1896 bezw. am 17. De- ber 1895 beschlossen haben, die zufolge des Aller- höchsten Erlafses d. d. Berlin, den 15. Januar 1866, aufgenommene Anleihe des alten, ungetheilten j ses Gnesen im ursprünglichen Betrage von 378 000 #6, verzinslih zu 44 %, gemäß des dur das Alierhö<(hste E verltehenen Rechtes auf- zukündigen, wird diese Aufkündigung hierdur< mit er Wirkung zur Kenntniß aller Inhaber der no< umlaufenden Anleihescheine gebracht, daß jun 1, Of- tober 1896 die Zurückzahlung des Nennwerthes dieser Scheine gegen Zurückgabe Verfelben nebst Talons bei der Kreis-Kommunal-Kasse zu Gnesen erfolgt, und daß vom 1. Oktober 1896 ab die Verzinsung der Anleihe aufhört. ugleih mit dem Nennwerth zahlt die genanntè Kasse gegen Quittung, für welche sie die Formulare unentgeltlich liefert, die am 1. Oktober 1896 noch fälligen Zinsen, über die ein Kupon niht mehr aus-

gege! M

ie Kasse nimmt aber au vom 1. April 1.S96 ab die gekündigten Anleihescheine nebst Talons Quittung die vertragsmäßigen Zinsen bis zum Tage der Präfentation. :

Von Anleihescheinen, die in voraufgegangenen Jahren vorschristsmäßig ausgeloost, sind die nach- genannten noch zur Einlösung rü>ftäudig und werden hiermit aufgerufen :

vom Jahre 1891: Litt. E. Nr. 117,

vom Soure 1893: Litt. B. Nr. 51, Litt. C. Nr. 20

und 54, voin Jahre 1894: Litt. B. Nr. 49 und 81, Ltt. C. r. 14 39 51 200, Tätt. E. Nr. 34, vom Jahre 1895: Litt. B. Nr. 47, Litt. C. Nr. 84, Litt. E. Nr. 13. Der Vorfitzende des Der Königliche Kreisauss\chusses des Laudrath des Kreises Kreises Guesen : Witkowo : Coeler. von Zawadzky.

[30580] Bekauntmachung.

Die zur Rückzahlung am 1. Oktober d. Is. ge- kündigten 4} prozentigen Aulcihescheine des Kreises Dien vom Fahre 1866 werden mit den Zinsen feit 1. O d. Js. von. der Kreis- Kommunalkasse zu Guesen {hon vom S. Sep- tember d. J. ab gegen Rückgabe des Schuldbriefs und gegen Zinsquittung, die auf der Rückseite des einzuliefernden Talons zu leisten ist, bezahlt.

nesen, den 12. August 1896. Der iat e Kreisausschusses: oeler.

[33268] L Â Zeche ver. Carolinenglück

bei Bochum.

In der am 22. Juli d. J. stattgefundenen Grubenvorftands-Sißzung hiesiger Zehe wurden vom Notar folgende Nummern uuscrer Obligatiouen

ausgelost :

Nr. 44 79 93 96 110 119 159 201 249 260 332 373 406 445 497 524 527 565 571 573 594 656 669 698. l

Die Einlösung dieier Obligationen à 1000 amp t mit dem zu zahlenden Aufgeld von 39/0, alfo m 1030 4 für jede Obligation, vom 2. Januar 1897 an außer bei unserer Grubeukafse bei den Bankhäusern : i …_ Gebrüder Beer, Esseu a. d. Ruhr,

A. Schaaffhausen’scher Bankverein, Kölu, A. Schaaffhausen’scher Bankverein, Berliu, : Essener Credit-Anftalt, Essen a. d. Nuhr.

2. Januar 1897 hört die Berzinsung vorstehender Obligationen auf.

ei Einlösung der Obligationen gten die zuge- örigen Zinskupons mit eingereiht werden, anderen- alls wird der Betrag der fehlenden Zinskupons

gehalten und zu deren Einlösung verwandt.

Ulief lons find jedo< unter allen Umständen ein- efern.

/ Von den am 22. Juni 1895 ausgeloosten Obli-

onen sind die Nummern 31 und 506 zur Ein- |

föfung noch nit vorgezeigt. Zeche ver. Carolinenglü> bei Bochum, 28. August 1896.

Der Grubeuvorstaud.

[33243]

| Fang Niederländische

Local - enbahn -Gefellschaft. Am heutigen Tage wurden im Komtor der Gesell-

im Beisein des Notars W. Walter folgende

bligationen der 9/9 Niederländischen ui Willem Uxx. senbahn-Auleihe T6:

ite, A. à A 1700.— Nr. 692 978 1497 1668. : Tite C. à “i 170: Di w O61 1907 ilba is Vet E r.

1670 1858 2332 2648 2855

"Die ahlnug der elben sum Nennwerthe er- folgt vom 2, Jannar 897 ab bei deu be- Tauntev ahl i

: Be lo find noch ri | Ver no< r und seit 2. S ruas 1 6" aufer Verzinsung

z n: ZAl e 1700.— Nr. 337. ; e Bb L ân0 Nr. 411 1090 1533.

w .

Litt. O. à A 170.— Nr. 590 uguft 1896. ul V. Willekens,

“rä ey Has elt “V ictribie

————_——_—_——_—_—_—_—

|

[33242]

Von „Mindener Stadt: Obligationen““ (Aller- Wes Privilegium vom 3. August 1895) sind heute ausgetooît:

Ltt, A. zu 1000 die Nr. 21 40 53 111 188 220 241 303 393 397 468 496 559 580 606 813 815 1104 1188 1249 1322 1369 1389 1392.

Läâtt. ®. zu 500 A die Nr. 5 62 69 112 150 151 177 328 422 456 465 531 715 808.

Ltt; C. zu 300 s die Nr. 16 67 140 155 217 278. 329. :

Rückzahlung vom P. April 1897 gb bei der - Deutschen Genosseuschaftsbank von Soergel, Parrisius & Co., in Berlin, der Oldenburgischen Spaxr- und Leihbauk in Oldeuburg, :

dem Mindener Bankverein in Minden,

dem Bankhause Hermanu Lampe in Miudeu. Miuden, den 28. ugu 1896.

Der Magistrat. Bleek.

6) Kommandit- Gesellschaften auf Allien u. Aktien-Gesellsch.

(32721) WBonn-Benueler Fähr-Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre werden zu der ordentlichen Generalversammlung a1f Donuerstag, den 24. September d. J., Nachmittags 4 Uhe, u Ee Rheinwerft 12 zu Bonn, ein- geladen.

Gegenftäude der Veschlufßfassuug :

1) Vorlegung des Geschäf{(sberihtes und der Bilanz für das Geschäftsjahr 1895/96 und Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes.

2) Bericht der Revisoren.

3) Wahl der Revisoren für das folgende Jahr.

Bonn, den 24. August 1896.

Der Vorstand.

(33264]

Brölthaler Eisenbahu Actien-Gesellschaft.

Am 14. September 1896, Vormittags 16 Uhr, findet in dem Amtslokale des Herrn Justiz-Naths Notar Menzen zu Hennef a. d. Sieg die Ausloosung von: :

12 Obligationeu unserer 1890 er Anleihe

2 "I I” 1891 "”

10 "” 1894 [4 .

statt. Die Direktiou.

[33288]

Königsberger Theater-Actien-Gesellschaft. Am Montag, den 21. September cr., Nah- mittags 5 Uhr, findet in den oberen Räumen des Theater-Neftaurants die ordentliche Geueral- versammlung unserer Gesellshaft statt. Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos, sowie des Ges<äftsberichtes für das verflossene Geshäftsjähr, Feststellung der Dividende, Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes.

2) Neuwahlen zum Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien nebst doppeltem Nummernverzeichniß, und wenn sie nit persönlich erscheinen, die Vollmacht oder sonstige Legitimationsurkunde des Vertreters bis spätestens den 19, September cr., Abends 6 Uhr, kei der Ostdeuts<zen Bank, Uft.-Ges, vormals J. Simon Wwe. « Söghue hicselbft, hinterlegen.

Königsberg Pr., den 1. August 1896. Königsberger Theater-Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

R. Graf.

[32790]

Warstein-Lippsiadter Eisenbahn.

M ma ht: ; Die Ansloosung der am 1. April 1897 zu tilgenden 14 Stü> Vorzugs-Anleihescheine à 500 der Warstein-Lippftadter Eisen: E S es vom Jahre 1889 und ferner die Vernichtung der im Vorjahre ausgeloosten Anleihescheine gleiher Gattung findet im Beisein eines Notars am Freitag, deu 25. September d. Js., Nachmittags 37 Uhr, im Hotel Köppel- mann hierselbft statt, was zufolge der Bestimmung im $ 6 des Allerhöchsten Privilegs vom 6. Februar '1889 hiermit bekannt gema<t wird. Lippftadt, den 31. Auguît 1896. Der Vorstand der Warsteiu- SERERE rata -Gesellschaft, amp.

[32791]

Warstein-Lippstadter Eisenbahn.

is e ama Dante Wir beehren uns die Herren Aktionäre zu der am 25. September d. Js., Nahmittags 3 Uhr, im Hotel Köppelmann zu Lippftadt tattfindenden ordentlichen Generalversammlung hierdurch er- gebenst einzuladen. Tagesorduuug : 1) Bericht des Aufsichtsraths und des Vorstandes über die Lage des Unternehmens, die Bilanz und die Gewinn- und Verlust-Rechnung des flossenen Geschäftsjahres. 2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung obiger Bilanz. 3) T ECrgETing der Bilanz uünd- Fefistelung des Reingewinns und der Dividenden. 4) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der saßungsmäßig ausscheidenden erren Rathsherr G. Wessel zu Bielefeld, ittergutsbesißer Freiherr Friß von Schor- Jemer zu erhagen und von Revisoren der E Un Le aiuauft 1896. Lippfsta t, den 27. August 1 pp Der Vorstaud der Warstein - App e C Pa Peseasta?t. amp.

[33305]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur außerordentlicheu Geueralversamm- lung für Montag, den 5, Oftober 1896, Vormittags 10 Uhr, nah dem Bureau des Notars

errn Justiz - Nath Haagen, Berlin W., Tauben- traße 42, eingeladen.

F agesorduung: Ergänzung8wahl des Aufsichts- raths.

Diejenigen Aktionäre, welche sich an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis zum Tage der anberaumten Generalversammlung bei der Gesellschastékafse in Adlershof zu deponieren oder solche vor Beginn der Generalversammlung vorzulegen, Ueber die ge- shehene Finreihung der Aktien wird den Aktionären ein Depotschein ausgefertigt, welcher als Einlaßkarte zur Generalversammlung dient und in wel<em die Zahl der Stimmen angegeben is, zu denen der Aktienär nah Maßgabe des von ihm nachgewiesenen Aktienbesitzes berehtigt ist.

Adlershof, den 1. September 1896.

Filzfabrik Adlershof Actiengesellschaft. Der Vorftand. ' H. Köster.

E E Vereinigte Fabriken englischer Sicherheits- zünder, Draht- u. Kabelwerke.

Vn der außerordentlihen Generalversammlung vom 14, August a. c. ist die Erhöhuug des Grund- fapitais der Gesellschast um 4 225 000,— dur Ausgabe von 150 Stü> Aktien Litt. C. zum Nenn- werthe von 1500 # beschlossen worden. Diese neu auszugebenden Aktien sind tin Gemäßheit des von obiger Generalversammlung gefaßten Beschlusses zum Kurse von 1352 fest begeben worden mit der Mafgabe, dieselben den Inhabern der bisherigen Aktien zu na<folgenden Bedingungen anzubieten :

Die Inhaber von je 4 3000,— bisheriger abs gestempelter Aktien sind bere<tigt, eine Neu-Aktie à 6 1500,— zum Kurse von 140 9/9 zuzügli 4% Stüdzinsen vom 1. Juli a. c. und Schluß{chein-

tempel

ias bis mit 12, September a. e.

bei der Creditanstalt für Jnduftrie uud Handel in Dresden zu beziehen und sind zu diesem Behufe die bisherigen Aktien ohne Talons und Divkdenden- heine mit doppeltem Nummernverzeichniß bei der vorgenannten Stelle zur Abstempelung einzureichen.

Vie neu auszugebenden Aktien erhalten als Dividende für das laufende Geschäftsjahr 1896 nur die Hälfte der en auf das bisherige Aktienkapital zun vertheilenden Dividende und besitzen ein Stimmre<ht glei 5 derzeitigen abgestempelten Aktien à A 300,—. -

Aktionäre, welhe bis mit 12. September a. c. das Bezugsrecht nichi ausgeübt haben, gehen desselben verlustig. : 2

GleiGzeitig wird bekannt gemacht, daß in Gemäß» heit des Beschlusses der obenerwähnten General- versammlung die Firma der Gesellschaft jeßt ,Ver- einigte Fabriken englisher Sicherheitszünder, Draht- u. Kabelwerke* lautet, und wird diese Firmen- änderung auf den alten Akten dur Aufstempelung des Zusatzes „Draht- u. Kabelwerke“ hinter der alten Firma bemerkt.

Meißen, den 28. August 1896.

Vereiuigte Fabriken euglischer Sicherheits-

züuder, Draht- u. Kabelwerke. Stute. P. p. Gerstenberger.

(2 e Vereinsbank in Nürnberg.

Bei der heute unter Zuziehung eines Königlichen Notars flattgehabten XX1I11. Verloosung unserer 43 °%/% Bodenkredit - Obligationen Serie AXäL, mit 2509/0 Kapitalzuschlag rü>zaßlbar, wurden folgende Nummern gezogen :

L. Emisfion.

Litt, A. Obligationen zu Fl. 1400 =,42400, rückzahlbar mit Fl, 1750 =— c 3000; Nr. 167 169 171 173 175 179 193 195.

Litt. B. Obligationen zu Fl. 700 = 4 1200,

rü>zahlbar mit Fi. $875 = 4 1500;

Nr. 891 893 595 901 903 905 909 913 915 943 951 965 969 973 977 981 983 1007 1015 1017 1025 1047 1067 1069 1071 1073 1089 1101 1103 1105 1117 1119 1125 1131 1133 1143 1145 1149 1151 1157 1177 1187 1189 1193 1195 1197 1199 1201 1203 1205.

Ltt. C. Obligationen zu Fl. 175 ( 300,

rückzahlbar mit Fl. 218,45 Kre. = M 375: Nr. 443 451 457 459 465 467 473 475 477 ‘479

481 483 487 489 491 493 497 501 505 517 523

527 541 543 545 549 569 571 575 577 583 589

991 593 595 597 599 603 607 623 627 629 633

635 643 651 653 667 669 671 673 675 677 679

681 683 701 703 705 709 715 719 721 723 725

727 731 737 739 745 747 749 751 753 755 771

777 785 791 793 795 797 805 807 817 825 831

841 843 845 847 849 851 853 855 859 861 863

869 881 883 887 889 891 897 901 903 905 907

915 917 921 923 931 937 943 945 953 955 957

959 969 971 975 977 979 983 985 993 999 1001

1003 1011 1013 1017.

Ltt. D. Obligationen zu Fl. 100 = 4 171,43 »y, rü>zahlbar mit Fl. 125 = M 214,28 S:

Nr. 3883 3905 3917 3931 3947 3957 3959 3967 3995 4015 4017 4027 4049 4055 4073 4075 4077 4081 4085 4093 4103 4109 4111 4127 4129 4131 4149 4173 4175 4177 4181 4185 4187 4189 4191 4193 4195 4207 4233 4239 4241 4273 4277 4289 4293 4299 4305 4307 4357 4363 4365 4367 4383 4387 4393 4413 4417 4419 4421 4429 4441 4443 4447 4491 4523 4551 4553 4559 4591 4605 4607 4611 4613 4653 4669 4681 4697 4699 4705 4741 4747 4791 4801 4807 4831 4841 4845 4851 4861 4867 4897 4911 4913 4917 4937 4943 4959 4961 4967 5003 5011 5033 50355045 5049 5055 5067 : 5095 5099 5103 5137 5147 5149 5159 5167 5175 ! 9207 5217 5245 5281 5287 5291 5295. | Lâtt. F. Obligationen u Fl.50=AM85,71 A, räi>zahlbar mit Fl. 62,80 Kr.—%107,14 : | Nr. 1159 1165 1179 1181 1189 1203 1205 1219 : 1237 1263 1301 1325 1329 1335 1339 1359 1361

1363 1365 1367 1371 1375 1391 1393 1425 1499

; 1447 1505 1515 1517 1531 1533 1555 156L

| Ltt. F. Obligationen zun % 200,

| ACIARTDEo mit (4 250:

Nr. 1719 1721 1723 172 1727 1729 1735 1737

1739 1741 1743 1745 1747 1749 1751 1753 1755

1757 1761 1763 1765 1767 1769 1775 1787 1791 1793 1795 1797 1803 1805 1807 1809 1819 1821 1823 1825 1829 1843 1845 1847 1855 1857 1859 1863 1865 1869 1871 1875 1877 1879 1883 1887 1897 1899 1903 1905 1907 1923 1933 1935 1937 1939 1941 1945 1947 1951 1953 1955 1957 1959 1961 1963 1965 1971 1987 1989 1993 1995 1997 1999 2001 2003 2005 2007 2009 2011 2013 2015 2017 2019 2027 2033 2037 2039 2041 2043 2045 2047 2049 2051 2055 2057 2061 2063 2065 2067 2069 2073 2075 2077 2079 2083 2089 2093 2095 2097 2099 2101 2103 2109 2111 2113 2115 2117 2121 2127 2131 2133 2135. Ltt. G. Obligationen zu /(« 100, rücfzahlbar mit (4 125:

Nr. 439 441 445 447 449 451 453 455 457 459 465 467 475 477 479 481 483 489 497 501 505 507 511 513 515 519 521 525 527 529 531 561 963 969 567 573 575 577 579 581 583 587 589 991 593 597 599 601 609 611 613 615 617 619

623 625, Litt. A. Obligationen zu (4 1000, rückzahlbar mit 4 1250:

Nr. 225 227 229 233 237 243 251 253 256 257 299 263 265 267- 269 271 277 279 281 283 285 287 289 291 295 297 301 305.

Litt. B. Obligationen zu 4 590, rü>zaßlbar mit # 625 :

g 99 59 61 67 69 77 79 81 85 87 89 95 Litt. C. Obligatiouen zu (4 200, rü>zahlbar mit A 250:

Nr. 807 811 813 815 817 825 829 831 833 835 837 839 849 853 857 859 861 863 865 873 875 877 879 881 883 885 893 899 901 907 909 911 913 915 923 925 927 929 931 933 937 939 943 945 947 953 955 959 961 963 965 967 975 977 979 981 983 985 987 997 999 1001 1003 1007 1013 1015 1017.

Litt. D. Obligationen zu 4 100, rüczahlbar mit 4 125:

Nr. 499 501 503 505 507 509 511-513 515 517 5919 521 525 533 535 539 543 545 549 559 561 969 967 581 583 585 591 593 595 597 599 601 609 611 613 615. :

Die verloosten Obligati-nen werden in den oben beigefügten Beträgen sammt treffenden Zinsen von heute an

bei unserer Kassa, /

« der Königl. Hauptbank in Nürnderg,

« den Königl. Filialbankeu in Amberg, Ansbach, Augsburg, Bamberg, Bay- reuth, Fürth, Hof, Ludwigshafen, München , Passan, Regensburg, Schweinfurt, Straubing, Würzburg,

der Bauk für Handel uud Judustrie in Berlin,

bei der Filiale der Bank für Handel uud

Inudustrie in Frankfurt a. M.,

Herren Mer>, Fink & Co. in München,

2 Veteen Stahl & Federer in Stuttgart,

owie

allen Firmen, welche si<h mit dem Ver- kaufe unserer Obligationen befassen,

gegen Nückgabe der Original - Obligationen nebft Talons und no<h ri<t verfallenen Kupons eingelöst. Nicht verfallene fehlende Kupons werden mit den N OeULeN Beträgen am Kapital in Abzug ebracht.

e Vom 1. Oktober 1896 an treten die verloosten Obligationen außer kuponsmäßige Verzinsung, und wird von da ab für dieselben nur mehr ein 2 pro- zentiger Depositalzins vergütet.

Nürnberg, den 1. Juli 1896.

Die Direktion.

[32997] Koenigsberg - Cranzer Eisenbahn- Gesellschaft.

Vilauz am 31. März 1896, Activa. A | Bahnanlage inkl. Ausrüstung. . . .| 1489 12743 Werthpapiere der Gesellschaft... .| 27764555 Kautionspapiere 17 362/33 Guthaben beim Bankhause und Baar- | bestand 28 459/92 1812 595/23

Passiva. Aktien-Kapital Erneuerungsfonds Grtra-Reservefonds Bilanz-Reservefonds (in der Bahn- aag)

1 442 000|— 153 339/25 13 414/42

37 924/60 Neben-Erneuerungsfonds3 15 36579 Wertherhöhung der Bahnanlage 1 500|— Unterftützungsfonds 189/45 Kautionen L 17 362/33 Betriebs-Uebers<uß pro 1895/96, welcher si< vertheilt auf : Tantième M 2 660,68 Eisenbahnfteuer. . . . 7390,25 Dividende 6,8% . . . 98 056,— Bilanz - Reservefonds- Nüclage « 4,902,80 Amortisation Bau Kranz- R Res » 95 000,— ortrag auf neue Re G 13 489,66

nung e 6 S t Summa | 1812 595/23 Gewinn- und Verluft-Rechuung für 1895/96.

Debet. M. s Betriebs-Ausgabe 116 432/8

Rü>kllagen . . . , 19 922/35 Betriebs-Uebers<uß 131 499/39 267 854/63

131 499/39

4 642/69 263 211/94

267 854163

Vortrag aus dem Vorjahre Betriébs-Einnahme

Königsberg, den 18. ugut 1896. Die Direktion der Koenigsberg ae Eiscubahn- Gesellschaft. afstner. Bernflein. Genehmigt in der Generalversammlung zu Berlin am 18. August 1896,

[33368] ;

Zu der am Sonnabend, deu 26. September d. J., Votmittags 10 Uhr, im Hotel Imperial, Unter den Linden 44, hierselbst stattfindenden aufßer- ordentlichen Generalversammlung werden die Le Aktionäre unferer Gesellschaft gemäß $ 22 u. olg. des Gesellschafts-Statuts hiermit eingeladen.

Tagesordnung :

1) Genehmigung eines mit der Firma e. Krupp, Essen, abgeschlossenen Üeberlassungs- Vertrages beziehèntlih Beschlußfassung über Auflösung und Liquidation der Gefellschafr.

2) Abänderung des Statuts, insbefondere der N 1, 2,3, 13, 18, 21, 29,30 und 31;

3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern.

Diejenigen Aktionäre, welche fih an der General- versammlung betheiligen wollen, baben ihre Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß:

in Tegel bei der Gesellschaftskasse, oder

in Berlin bei der Dresduer Bank

in den Geschäftsstunden bis zum 21. September d. F. einshließli<, Abends 6 Uhr X deponieren.

„Ein Statut, welches die l änderungsanträge ent- hält, nebst Abdru>k des mit der Firma Fried. Krupy abgeshlo}senen Ueberlassungs- Vertrages stehen den Herren Aktionären vom 7. September. d. J. ab bei den Hinterlegungéstellen zur Verfügung.

Berlin, den 31, August 1896.

Schiff- und Maschinenbau- Actien - Gesellschaft „Germania“.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Schwabe, Vorsißender. S<ulz. K. Hübner. [33260]

In Gemäßheit des $ 17 unseres Statuts machen wir hiermit bekannt, das Teee Ingenieur W. Roemelt auf eigenen uns<h aus unserem Eta- blissement ausgeschieden und seine Unterschrift als Bevollmächtigter erloschen ift.

Chenmwiy, den 31. August 1896.

Theodor Wiede’s Maschinenfabrik,

* .

{33263} / i: Actien- Bier-Brauerci Marienthal.

Die laut unserer Bekanntmachung vou 1. Juli d. J. planmäßig ausgeloosten 75 Obligationen unserer Prioritäts:-UAnlcihe vom Jahre 1875 als:

Nr. 11 42 86 95 99 161 197 234 274 294 10 Obligationen à 4 2000.—.

Nr. 305 306 314 389 431 475 502 512 551 567 604 667 699 710 724 732 737 773 802 815 829 839 854 934 944 1010 26 Obligationen à Á 1090.—,

Nr. 1134 1136 1148 1172 1190 1244 1256 1261 1321 1330 1337 1470 1483 1523 1577 1583 1617 1690 1710 1716 1911 1929 1999 2029 2033 2036 2064 2088 2158 2176 2232 2293 2300 2328 2397 2401 2411 2429 2520 39 Dbligationen à A 300.—.

werden vom 1. September d. J. an gegen Rückgabe der betreffenden Obligationen nebst den no< ni<t verfallenen Zinskupons von der Nord- deutschen Bauk, hierselbst, zum Nominalwerthe eingelöst.

Hamburg, den 30. August 1896.

Die Direktiou.

[30081

] : Zud>erfabrik Alt - Jauer.

Die S. T. Aktionäre hiesiger Gesellshaft werden hiermit unter Hinweis auf $ 20 des Statuts zu der am Dienstag, den 15. September cr., Nach- mittags 4 Uhr, in den Geschäftsräumen zu Alt- i was stattfindenden alljährlichen ordeutlichen

eneralversammlung ergebenst eingeladen.

Tage®sorduung :

1) Vorlegung: der Bilanz für das Geschäftsjahr 1895/96 und Beschlußfaffung über die Ver- theilung des erzielten Gewinnes,

2) Antrag auf Ertheilung der Decharge an den Vorstand.

3) Wahl eines Aufsichtsraths-Mitgliedes auf fünf Jahre an Stelle des ftatutengemäß aus- scheidenden Herrn Rentier G. Großer in Liegniß. Wiederwahl zulässig.

Alt-Jauer, den 10. August 1896.

Der Aufsichtsrath.

[25820] Hesfische Ludwigs-Eisenbahn.

Nach Vorschrift in $ 46 der Statuten werden nachstehend die Nummern der Aktiendividende- Kupous aus dem Betriebsjahr 1894 bekannt- gegeben, welche bis jezt nicht eingelöst worden sind, Gegen Einlieferung der betr. Kupons können die fälligen Beträge bei unseren Zahlstellen in Em- pfang genommen werden.

Divideuden-Kupons Nr.9 vom 15. Mai1895 der Aktien à Thlr. 200 = A 600 : Nr. 2026 3025 4719 5878 bis 5880 infl., 5986 5987 79922 8067 28171 30385 31620 32844 34089 36286 bis 36294 infl., 37864 38256 38257 44592 bis 44594 inkl, 45379 68726 69695 70828 bis 70832 inkl., 75846 78545 79944 80000 87381 90460 90845 92857 bis 92859 inkl. 95012 102747 106795 107282 109369 110719 110942 110943 111228 113790 117360 119376 bis 119384 infl., 124831 126527 126528 128811 129539 bis 129542 inkl., 132916 138860 147763 166130 166134 166144 171825 186141 bis 186144 inf[l.

Bezüglich der Dividendenkupons per 15. Mai 1890 u. ff. nebst Talon zu der Aktie Nr. 75846 über 6 600 ist Sperrbefehl ergangen.

Mainz, den 14. Juli 1896.

Der Vertvaltungsrath.

[19029] Communal-Kank des Königreichs Sachsen.

Der von uns am 27. November 1893 ausgestellte Pfandschein Nr. 548 über ein Lombarddarlehn von 4 2000.— gegen Verpfändung von Nom. 4 1500.— Aktien der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt zu Leipzig ist nah Anzeige der Erben des inzwischen verstorbenen Darlehnsnehmers abhanden gekommen.

Den dermaligen etwaigen Inhaber dieses Plande scheins fordern wir hierdur< auf, seine Ansprüche daraus unter Vorlegung des Scheins bis spätestens ¿um 390. September dieses Jahres bei uns g zu machen, widrigenfalls alle daraus etwa erzuleitenden Ansprüche als erloshen betrachtet werden.

Leipzig, den 15. Juni 1896. Communal-Bank des Königreichs Sachsen.

[17717]

Anhalt -Dessauische Laudesbauk.

Bei der heute stattgehabten vierzehnten notariellen Ausloosung vierprozentiger Pfand-

briefe unserer Gesellschaft sind folgende Stüde:

Scrie A Litt. A. à 3000 A

Nr. 18 24 116 129 134 148 168 170 172 205 214 215 263 309 350 352 361 370,

Nr. 64 66 114 116 130 135 183 184 189 203 247 286 290 294 295 8308 334 339 345 362 363 366 381 414 431 528 547 551 558 586 591 622 633 643 646 647 652 666 742 747 769 820 829 843 854 870 894 897 901 945 991 1052 -1108 1138 1169 1187 1205 1214 1227 1252 1255 1357 1380 1421 1426 1433 1435 1479 1484 1502 1531 1572 1587 1588 1610 1615 1624 1640 1655 1686 1707 1718 1748 1768 1855 1883 1905 2002 2041 2066 2094 2129 2160 2162 2181 2182 2256 28381 2387 2390 2391 2435 2448 2451 2489 2496 21502 2537 2061 2605 2619 2635

2654 2661 2698 2700 2709 2715 2718 2741 2748

2759 2785 2798 2814 282% 2837 260 2863

2896 2948 2953 2977 3000 3020 3049 3111 3118 3185 3254 3284 3292 3327 3329 3331 3333

3338 3359 3370 3374 3420 3421 3456 3499 35

17 3568 3591 3660 3868 3679 3680 3701 3708

3711 3730 3744 3767 3768 3772 3810 3833 3842 3849 3883 3915 3924 3930 3934 3949 3946 3951 3982 4023 4030 4033 4050 4053 4057 4064 4072 4078 4082 4103 4112 4117 4192 4125

4143 4167 4169 4198 4199 4204 4237 4239 4270 4314 4322 4325 4399 4600 4619 4620 4649 4667 4683 4692 4716 4721 4725 4734

4547 4552 4573 4574 4590 4592 4742 4776 4796,

4409 4411 4456 4525

Serie A Litt. C. à 500 Nr. 11 16 20 34 52 95 111 115 140 142 150 160 186 228 242 295 298 309 318 326 373 389 391 427 429 449 476 498 502 503 506 535 626 631 667 678 716 728 730 768 791 799 824

834 837

916 924 972 975 1011 1017 1024 1056 1070 1080 1170 1178 1250 1260 1280 1306

1315 1335 1368 1376 1430 1437 1443 1451 1480 1523 1552 1584 1612 1651 1666 1670 1672 1735 1749 1771 1781 1805 1806 1869 1881 1883 1897 1909 1910 1912 1919 1937 1938 1951 1969 2006 2011 2031 2040 2080 209% 2102 2109 2111 2171 2217 2258 9966 2272 2308 2339 2381 2456 2482 2492 2503 2504 2549 2558 2570 2573 2575 2578 2603 2615 2635 2'709 2711

2731 2766 2778 2781 2805 2813 2835 2863 2875

2891 2892 2897 2903 2919 2921 2971 2991

2999 2995 3022 3034 3057 3094 3107 3108 3127 3132 3136 3176 3203 3208 3214 3245 3248

3254 3266 3316 3337 3341 3343 3352 3389

3428 3433 3466 3488 3492 3531 3562 3566 3571

3980 3592 3617 3627 3649 3695 3704 3706 3718 3723 3734 3758 3792 3797 3824 38259 3844

3857 3887 3920 32930 3932 3943 3955 4034 4062 4069 4078 4079 4023

4111 4113 4115 4116

4121 4124 4140 4142 4161 4186 4187 4222 4226 4234 4236 4270 4289 48303 4454 4462 4485 4535 4557 4571 4575 4583 4586 4591 4601 4607 4620 4621 4630 4632 4731 4751 4765 4773 4777 4789 4821 4827 4830 4845 4856 4859 4903 4921 4951 4955 4971 4974 4991 4993

Serie ï Litt. D. à 200 A

Nr. 11 15 22 28 50 61 73 87 88 94 151 156 177 213 239 247 266 297 301 306 313 334 339 394 383 388 395 405 451 468 482 513 532 534 585 668 670 672 699 734 758 777 821 822 868 923 933 936 937 976 985 997 1005 1023 1051 1059 1072 1100 1110 1181 1201 1225 1254 1260 1262 1293 1383 1389 1428 1449 1487 1596 1610 1645 1647 1654 1686 1704 1726 1742 1761 1772 1786 1803 1825 1864 1868 1869 1879 1895 1908 1925 1930 1931 1968 1992 2024 2029 2041 2042 2044 2058 2156 2167 2198 2209 2212 9213 2229 2227 2237 2244 2259 2266 2300 2359 2381 2390 239% 2412 2443 2444 2450 2468 2472 2475 2483 2495 2509 2520 2522 2931 2593 2568 2575 2578 2608 2611 2612 2627 2631 2648 2649 26592 2660 2666 2682 2726 2770 2771 2775 2788 2830 2839 2842 2846 2869 2873 2879 2910 2931 2953 2988 83002 3013 3051 3062 3069 8109 3110 3170 3218 3221 3236 3270 3285 3319 3320 3328 3330 3341 3349 3361 3375 3392 3405 3424 3452 3467 3498 3598 3531 3563 3566 3573 3588

4995 4998 5025,

gezogen worden und werden dieselben hiermit zur

Rüezahlung am D. Januar 1897

gekündigt.

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen Einlieferun

derselben mit Kupons per

L, Julí X8$7 und flgd. vom S. Januar 1897 ab, mit welchem Tage die Verziusung

ört, K ier aufhört, aue unserer Ae A seres

in Empfang genommen werden, De au, 8. Juni 1896,

sowie bei den Herren norr in Berlin, Dingel « Co. in Magdebur Levi Calm & Söhne Bankge Lüdi>ke & Müller in Cöthe H. C. Plaut in Leipzig

Me ift in Bernburg, t,

nan - Deffauische Landesbank,

oer s<><.

\\ent.

100290) Deutsche Gazglühlicht Aktiengesellschaft. Hierdurch laden wir die Aktionäre unserer Gesellichaft auf den 12, Oktober 1896, Vor- mittags 1x Uhr, na< dem Hotel Imperial (vorm. Arnim), Unter den Linden 44 I, hierselbst zur vierten ordentlichen Generalversamm ung ein. 1) Vorl d Bilanz M Sea ar mctiltes sowie des Geschäftsb orlegung der Bilanz ne ewinn- und Verlustre<nung, sowie des Ge sberid;t8. 2) DOS ußfaffung über Genehmigung der Bilanz, per über die Vertbeilutc® des Mets ewinnes. 3) Aenderung des $ 23 des Statuts. e Wahl ren 2 T für 08 E, OOYN. s al i nare, weite an dieter Generalverfammlung theilnehmen wo en, ha Akti darüber ausgestellten Depotschein der Reichsbank nebst einem doppelten am Ea A E späteftens am füuften Tage vor dem Versammluugstage, also am 6. Oktober 1.898, bis Nachmittags 6 Uhr, ; bei der Gesellschaftskasse, Molkenmarkt 9, oder bei den Barkfirmen Abel «& Co., Dorotheenstr. 38/39, Koppel «& Co., Bankgeshäft, Unter den Linden 52, A. Ruf r, Unter den Linden 16, zu Berlin zu hinterlegen. Berlin, den 1. E Ls: a0 d eute Gasglühlicht Aktiengesellschaft. Der Aufsichtörath. il R. Pints<, Vorsigender.

4 Eschweiler Bergwerks - Verein.

ir beehren uns hierdur<, die Aktionäre unseres Vereins zu der am Dienstag, den 29, September d. Js,, Nachmittags 34 Uhr, in unserem Ge äftslokale hiersel dende ordeutlichen Geueralversammluug ergebenst einzuladen. M Her selbN Valtfndennen

_ Tagesordunung:

1)- Erledigung der in Art. 20 des Statuts vorgesehenen Geschäfte.

2) Genehmigung von Terrain- Verkäufen.

3) Beschlußfassung über eine zu errihtende Beamten-Pensions-Kasse. Eschweiler-Pumpe, den 1. September 1896.

Der Auffichtsrath.

[32793]

[32788]

Activa. Vilanz per 31. Dezember 1895.

[

b |

Kassa- und Wechsel-Konto 750|--|| Aktien-Kapital-Konto

Effekten- und Hypotheken-Konto 56 000 ypotheken-Konto

Grundstü>-Konto 260 949/90} Kreditoren

WeetarRonts 7 105/70 ebitoren 5 540/23

330 345/83 Gewinn- und Verlust: Konto.

73 965/69 10 080/14

L via 330 345/83 Haben. M l M d 2830/41] Konto-Korrent-Konto 25 550/95 5411 Le F Laus Weigersdorf 1428/04 14

Soll.

Abschreibungen insen-, Gehalt- und Unkosten-Konto . . ha<t- und Konto-Korrent-Konto. . . | 8863 iegelei-Konto Kl.-Saubernißz 207|—

10 080 |

1

27 185/99 27 185/99

Den Auffichtsrath bilden Kaufmann W. Mohrmann, Döbeln, Vors., Kaufmann S. Neumanx, Berlin, Stellv., Dr. O. Schomburg, Dresden. Dresden, den 27. August 1896.

Dresdner Jmmobilien Gesellschaft,

Die Direktion. I. Satlow, Vorstand.

Finneutroper Hütte Act.-Ges., Finnenutrop.

Vilanz, abgeschlossen am 30, Juni L896.

a A 4 1E 68 570/35} Per Aktien-Kapital-Konto 300 000¡— 69 589/291 , Kreditoren . . . 89 279,99 25 702/86 9418 24 45 372/24] 3211838 34 441/33 | 4 054/01 19 248/86 4 243/17 6 026/31 1 060/05 5 000|— 80 430/46 19 947/85 3 302/93

52 817/90

430 807/61 Gewinn- unnd Verlust-Konto.

M S 26 353 |— 1 605/94 1 605/90

2 553/54

32 118/38

Finneutrop, den 29. August 1836. Der Vorstand.

[33265]

Activa. Passiva.

7 |

An Maschinen- und Kessel-Konto . . Apparaten-Kouto Gestell- und Rostöfen-Konto . . Eoolen-Fouto

ebäude: Konto Wohnhäuser-Konto Geleise-Konto Utensilien-Konto Elektr. Beleucht.-Anl.-Konto . Fuhr-Konto

Debitoren

Vorräthe

Kassa-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto, Saldo: 1. Juli 18

| | E

430 80761

| ———— —— An Abschreibungen axf Anlage-Konto « Ueberweisung a. Reservefonds, Kto. «„ Remuneration des Aufsichtsrathes Abschreibungen a. Gewinn- und Verlust-Konto

Per Gewinn

[33257] ; Mengeder Bergwerks-Actien-Gesellschaft in Liq.

Nachdem die außerordentlihe Generalversammlung unserer Aktionäre vom 24. Juli d. J. di Auflösung unserer Gesellschaft behufs Umwandlung in eine Gewerkschaft bes{<lofsen hat, verde KgS ne hiermit unsere auf den 24. Juli d. J. gezogene Bilanz.

Activa. Vilanz am 24, Juli 1896. Passiva.

G h Bergwerks-Berechisame 1) Aktien-Kapital-Konto con E Grund-Eigenthum 5 Unterstüßungs-Konto 653/49 Neubau-Konto der Zee . . | 3) Kreditoren 2593 927/36 Eisenbahn-Anlage-Konto A Kassa-Konto Debitoren

8 594 580/85

Menugede, den 19. August 1896. Mengeder Bergwerks-Actien-G ellschaft in Lig.

ttermann. Bruchaufen. [33258] Mengeder [32789] Vekanutma Bergwerks-Actien-Gesell- onâre

M u an 23. QUI Al gen neralverfammlung der A stedter schaft in Liq. i apital der Gesellidaft bes loffen, das Srund- : Di dentliche Generalv lun i Aktien, Aktionäre vom 24. Aal dieses Sahires Pat bie Auf: 3000 „G = 213 000 G hera fe me Me

ferer Gesells<haft be ufs Umwand- mit Rüdsidht hterauf die Gläu ;

lnu \ Laa in ae, Me E bes<lofsen. | Bu>erfabrik aufgefordert, ibren Ansprüchen

emäß Art. 243 Allgemeinen Handelsgeseßbu<s

ordern wir die Gläubiger unserer Gesells auf, bei uns zu melden. E

de, den 19. A ¿ engee. M L Zug ctien-Gesellschaft

_ sich m eventuell bei der Reinstedter Zu>erfabrik zu melden. Reinstedt, den 27. August 166 n melden,

der Reinsiedier Fu in Li

Mengeder Vergw Y F. Erbrecht. Diederihs. R. Ehle Brudaufea. j ;

Ottermannm.