1896 / 208 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Gmünd. 283] } Lastwagen mit Motorbetrieb auf gewöhnliher Fahr- | Magdeburg. Oberndort, Neckar. s O E

irma A, E. Stiller & Sohn ! Nehtsanwalt Lazarus dahier „um Konkursver-

& 32 Württ. Amtsgericht Gmünd. Musterregister i eingetragen : Firma Johann

bahn, Muster

nummer 1, S

13. August 1896, Helmstedt, den 14.

{e Erzeugnisse, Fabrik- 18 Lee angemeldet am orgens 11 Uhr. Herzoglich "Mratócerit erzogliwes Umtsgericht. j Witten.

In das Musterregister ist eingetragen: . Kaufmann M deburg, 2 Muster einer bechers und einer Trink Kaiser Wilhelm-Denkmals koloriert in Ori

ster ist eingetragen: -

Loeser und Wolff in Elbing,

8 Kuvert, angeblich 4 Muster

n-Etiquetten enthaltend, Flächenerzeug-

ist 3 Jahre, angemeldet am 3. August Uhr 10 Minuten. -

n das Musterre u Sorau (Nr. 694 des egeltes Paket mit cinem nummer 222, für Flächenerzeugnisse,

Jahre, E den 7. August 1896,

gister ist eingetragen : K. Mayer und hat für die unter Nx. 95 ein von Metalluhrengehäufen

Schußfrist bis auf 10 Jahre

irmenregisters), ein ver- } walter ernannt. Arrest mit Anzeig hne in Schramberg getragenen fünf Muster die Verlängerung der angemeldet.

anzÎr « in Gmünd, 1 ver|chlossenes Kuvert, enthaltend 50 Pausen, Muster für plastische Erzeugni 3605, 3461, 389

üdckung eines flasche- A, 4 - 3114, 3634, 3651/59 verslof e

Mdemittags 11 ginalfarben auf Emaille),

rist bis 20. Sep- Auer ne tember 1896 und Frist zur Anmeldung der Forderungen ubr st drei | bis zum 16. Ottober 1896. Bei \ch{riftlicher An- tahmittags | meldung Vorlage in doppelter Ausfêrtigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung den L. Of-

c. zu Nr. 83. Firma A. E, Stiller & Sohu | tober 1896, Vormittags 10 Uhr, und allge- zu Sorau (Nr. 694 des Firmenregisters), ein ver: | meiner Prüfungstermin den 2, November 1896, siegeltes Packet mit einem Tischzeugmuster, Geschäfts- Vormittags 10 Uhr, Zimmer 29. nummer 223, für Flächenerzeugniffe, Schußfrist drei Frankfurt a. M., den 28. August 1896.

Jahre, angemeldet den 7. August 1896, Nachmittags | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 1V.

Oberndorf a. N., den 8. August 1896. Kgl. Württ. Amts Amtsrichter Ja

Oberndorf, Neckar. s htesige Musterregister ist eingetragen : Firma Gebrüber

Geschäftsnumm 3 Jahre, an tags 112 Uh Magdeburg, den,21. August 1896. Köntgliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Meinertskhagen.

ofâle, Nr. 3733 Kandelaber, 3770, 3792, 8749 ardiniòres, 3757 Brotkorb, 3734, 3771, 3767 Tafelaufsätze, 3751/52, 3711 Huiliòres, 3730, 3703, 37953, 3704, 3900 Weinkrüge, 3700 Liqueurkr Weinbecher Nr. 3739; Nr. 3881 Kaffeeservice 3t 3898 Theekanne, 3899 Rahmkanne, 3670 Zucker-

lateau, 3715, 3712 Zuerdose, 3655,

er 1359, Flächenmuster, Sch

g, den 3. Au uft 1896. gemeldet am 18. August 1896, V

Amtsgericht.

Im Musterregister Band 1 235 wurde die von Gebr. Stöckel u, Grimmler zu Münchberg in einem versiegelten Paket übersendeten 21 Muster Tischzeug und Decken, (F

st, Lausitz.

[ / 5 Ubr 30 Minuten. unser Musterregister is heute eingetragen beibnuminee 1A

fchale, 3779 zu Sorau (Nr. 694 des Firmenregisters), ein ver- Bes

luß des Kgl. Amtsgerichts Fürth vom 28. August

d. zu Nr. 84. Firma A. E. Stiller & Sohn Bel . _Bekauntmachung.

Schramberg, ein unverschlossenes Kuvert, enthaltend

230, 600, 611, 620, 640, 654, 661, 727, 74 | dreizehn Blaupausen von Metalluhrenrahmen mit

den : e 5. erm i in Fo Nr. 65. Firma Hermann Bergami in Forft 1860, 1874, 1886, 1891, 5011. 9096, 9422,

, L., drei versiegelte Packete mit Mus 3738 Zuckerkörbhen, 3909 Rahmkännchen, 3910

[ In das Musterregister des unterzeichneten Amts» t ei i ; ° 96, Salzschale, 3760 Service: Zuckershale und Rahm- t 18; E Éfiomunmer 294 füt A Bau 00

achmittags 5 Uhr, auf Eröffnung des Konkurs-

châftenummer 224, für Flächenerzeugnisse, Schuß- | verfahrens über das Vermögen des Mechanikers

frist drei Jahre, angemeldet den 7. August 1896, | Georg Nügheimer in Fürth. Konkursverwalter :

38 5 Uhr 30 Minuten. Agent Daniel Edart in Fürth. Erste Gläubiger-

r. 85. Firma A. E. Stiller & Sohn | versammlung am Montag, den 21. September

Nr. 694 des Firmeuregisters), ein „ver- | L896, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü-

et mit cinem Tischzeuz muster, Gesäfts- } fungstermin am wvigs + deu 5, Oktober 1896, ei

gerichts ist eingetragen unter Nr. 13

Fabrikant Ernst Schmidt in N ofen niedergelegt ein Muster, für eine Koks- 29, Schußfrist 3 1896, Nachmittags 124 Uh

Meinertshagen, 6. August 1896.

folgenden Fabrikations-Benennungen und -Nummern: Revolutius Desffin 1134, 1135, 1136, 1137, 1138, 1139, 1152, 1107, 1198, 1160, 1161 1162 1163, ausführbar in verschieden farbiger Ausstattung (Gold, Silber, Kupfer u. |. w.), Muster für plastishe Er- Zeit der Anmeldun Vorm. $10 Uhr, Schußfrist 5

die beantragte Schußfrist von Jahren, beginnend am 9. August 1896, Vora:ittags 10 Uhr, eingetragen. Hof, den 9. z Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Müller, Vorsitzender.

sfkinfabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabrik erzeugniß),

tI Nr. 3201—3208, 3216 —322 Paket 11 Nr. 3151— Packet IIT Nr. 3257—3269, 3271—3276, : 3282—3291, Schußfrist ein Jahr, angemeldet fai 14. August 1896, Vormittags 11 Uhr 20 Wii-

kanne auf Gestell, 3701 Buttertkose, 3821 Tinten- zeug, 3776 Tischglockde, 3758 Blumenvase, 3742/44 Schlüsselhäken, 3684 Wein Servietteband, 3839 Sto

eunestrafße hat ter, plastishes Erzeugniß, bezw. Steingabel, Geschäftsnummer angemeldet am 6. August

3237—-3290,

62, 3176— kel, 3922 Becher, 3993

Nr. 214. Firma Johann Franz jr. in Gmünd, haltend 50 Pausen, Muster

ugust 1896. zu Sorau siegeltes Pa

17. August 1896, | - nummer 229, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | Nachmittags 4 Uhr,

1 vershlossenes Kuvert, ent

de Male Zimmer Nr. 17

Jahre, angemeldet den 7. August 1896, Nachmittags | des Amtsgerichtsgebäudes. Die Forderungen sind bis

für plastisGe Erzeugnisse, Serie Ill. Königliches Amtsgericht. : ; 8. 2 1869, , 3992 Servietteband, 3956/58, 3960 | s PROL R U TUON O

, 4. 1896.

Kinderroller 5 Uhr 30 Minuten.

der Firma f. zu Nr. 86.

Eingetragen wurde für

Samétag, den 26. September cr. eins{chließlih, an-

Firma A, E. Stiller & Sohn | zumelden. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zu Sorau (Nr. 694 des Firmenregisters), ein ver- | Samstag, den 26. September cr. eins{ließlich. egeltes Paket mit einem Tischzeugmuster, Ge- Fürth, den 28. August 1896.

châfténummer 226, für Flächenerzeugnisse, Schut- Gerichtsshreiberei des K. Amtsgerichts.

frist drei Jahre, angemeldet den 7. August 1896, | (L. 8.) Hellerich, K. Ober-Sekretär.

Königli es Amtsgericht. Salzschalen,

3967/3970, 3989 Stockgriffe, 3985 Reisebecher,

3949 Kaffeekanne, glas, 3987 Visiten- , 3889 Rahmkanne, 20, 3954 Biezrkrüge, 3929 3973 Weinkühler

Meinertshagenm. In das Musterregister des unterzeichneten Amts- gerichts ift eingetragen unter Nr. 14: Klempnermeister Gustav Körbi zu Meinerts- hagen hat ofen niedergelegt fünf Muster, plastische gnisse, zum Gebrauh für Bienenzüchter, Ge-

Krautheim u. Adelberg zu Selb in zwei yer- \chlossenen Umschlägen übersendeten Muster :

a, im Musterregister Band 1 Nr. 233 Porzellan- tafelservice „Trianon“, plastishes Erzeugniß, , im Musterregister Band 1 Nr. 234 Decor- muster (Flähenerzeugniß), Fabriknummern 2827/28,

3979 Eiszange, -

3961/62 Bonbonnières, 3951 Thee karten-Etuis, 3924 Sardinendose 3952 Biscuitdose, 3916/39 Aschenschale,

Olbernhau.

In das Musterregister ist cingetragen : Oskar Richard Ullrich in Ober- seiffenbach, ein Tintenlösher, Drücker —, offen,

Forst, Lausitz. Fn das Musterregister ist cingetragen worden: Nr. 66. F i Exuer in Forst,

ackete mit Mustern von Bukskin-

drei versiegelte Nachmittags 5 Uhx 30 Minuten.

3976/77 Weinkrüge,

Soran, den 9. August 1896. : [33021] Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il1. K. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T.

Zubehör, 3974 Eiskübel, 3953 Butterdose, körbhen, 3923 Konfektscale, 3888 Zukerschale,

plastisches Erzeugniß, Geschäftsnummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15, August 1896, mittags 44 Uhr.

Olbernhau, am 18. August 1896,

fabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : Paet 1. Dessin Nr. 501—506, 601—608, 701 bis 710, 801—809, 901—908, 1901—1909, det 11. Dessin Nr. 1001—1010, 1101—1108,

3991 Kompot})chale, 3914 Zuckeckasten, 3842 Zucker- 3913, 3797, 3983/84 Nrn. 3915, 3979,

8nummern 13,

3 Iahre, angemeldet a

tags 11 Uhr 40 Minuten. Meinertshagen, 23. August 1896.

14, 15, 16, 17, Schußfrist

2831—34, 2838 —44, 2846—52, 2854/55, 2859, 1 S / m 20. August 1896, Vormit-

4126, 4128—33, 4135, 4135 a., 4136—38, 7149, T151—53, 7155, 7157, 7158 a., 7159—61,

Drotkörbe, je eine Schußfrist von 3 Jahren, beginnend am

i Konkurseröffuung. [30979] Ueber das Vermögen des Gottlieb Pfauth senr.,

Seitens des unterzcichneten Gerichts ift heute in Kaufmanns in eilheim n. T., wurde heute,

1201—1210, 1301—1310, 2001—2010,

adet TII. Desfin Nr. 1501—1510, 1601—1610, 1701—1709, 1401—1405, 1801—1816, frist ein Jahr, angemeldet am 19. August

3927, 3906 Plateaux, Jardinière, 3955 Butterdo

Beide Einträge angemel Nachmittags 5

Blumenkorb, 3950 32 Tafelaufsaß. el am 22, August 1896, jähriger Schußfrist.

Das Königliche Anitsgericht.

S ç 9. August 1896, Vormittags 9 Uhr. I. V: (Unterschrift)

Hof, den 9. August 1896. Kgl. Landgericht, Kammer für Handelsfa{hen.

Königliches Amtsgericht. Nes eris das Musterregister

Merzig.

In unfer Musterregister ist eingetragen : Firma A.

hr, je mit 3 Potsdam.

Eintragung bewirkt | den 27. August 1896, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter: Amts- F-+ Neumanu zu | notar Müller in Kirchheim u. T. Offener Arrest

Sorau (Nr. 642 des Firmenregisters), ein ver- | mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Kon- fiegeltes Packet mit einem Tischzeugmuster Nr. 369 | kursforderungen bis 3. Oktober 1896. Erste Gläubiger- für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- | vecsammlung am 21. Septembee 1826, allge- meldet den 11. August 1896, Vormitt1gs8 9 Uhr | meiner Prüfungstermin am 19, Oktobcr 1896,

ormittags 9 Uhr 30 Minuten.

irma Emil Cattien in Forft, zwei adete mit Mustern von fabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern : 2686— 2696, 2705—2710, 2711—2717,

Den 22. August 1896. Müller, Vorsitzender.

Amtsrichter Burger.

unser Musierregister eingetragen : „Der Kaufmaun Karl Hozák zu Neuendorf-Nowawes, in Firma Vobah «& 3: „Angemeldet am 14. August

: Firma Villeroy & Boh, Stein- gutfabrik zu Wallerfaugen, 9, August 1896, Vormittags 12 Uhr. Offener Um- s{lag, enthaltend die Abbildung folgenden Musters : Waschgeschirr, Oranienform, Elfenbeinmasse, Dekor.

Kaltennordheim. angemeldet am

[ In das Musterregister des unterzeichneten Gerichts ist bei Nr. 5 eingetragen worden :

versiegelte ' Spalte 2:

GÖrlitz.

In unser Musterregister is Heute folgen 5 Minuten.

L Pacet 1. Spalte 4:

je Nachmittags 3 Uhr. 2

Sorau, den 12, August 1896. Den 27. August 1896. Königliches Amtsgericht. IIL. Gerichtéschreiber Siegle.

2718—2724, 2725—2733, Paket 11. 2638—2644, 2661 2669, 2670—2679,

Die Verlängerung der Schußfrist das unter Nr. 5 eingetragenen Musters (Deutscher Militärpußkasten) des Kaufmanns C, A. Schnabel in Halle a. S, ift auf weitere drei Jahre angemeldet.

1896, Vormittags 10 Uhr 25 Minuten.“ 1 „Ein versiegeltes Packet mit 20 Mustern für Flächen- erzeugnisse und zwar für Teppichzeihnungen. Fabrik- nummern 363, 444, 566k, 624, 691, 737, 742,

ung bewirkt worden : O L Ut, 190. Civil-Jugenienr Richard Lüders in

2069 mit oder ohne Goldverzierung, F nisse, Schußfrist drei Jahre, Verfügung des Amtsgerichts Me am 6. August 1896.

lächenerzeug- eingetragen zufolge rzig vom 5. August

2645—2651, 2652—2660, frift ein Jahr, angemeldet am 21. August

Stettin.

[32623] | [33082]

In unfer Musterregister ift eingetragen: Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Nr. 105. Firma Ernst Geutzeusohn zu Stettin, | Nühlmaun, Inhaber der Firma „The Imperial ein vershlossener Umschlag mit 10 Mustern zu Eti- | Wine-Company @&, Rühlmaun & Co.“ zu quetten und Plakaten für Spirituosen und Liqueure, | Köln, wurde am 27, August 1896, Mittags 124 Uhr, Fabriknummern 519—inkl. 530, | der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 21. August Schniger in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist 1896, Nachmittags 4 Uhr 45 Min. bis zum 18. Oktober 1896. Ablauf der Aumelde- Stettin, den 22. August 1896. frift am selben Tage. Erste Gleubiterverkgunmeung

ugust 1896. 743, 766, 770, 778, T4, 115, TIT, 781, 821 829

Kaltenunordheim, am 9. „Flächenerzeugnisse,“

Großherzogli Sächsishes Amtsgericht. Naumburg.

17. August 1896, Vormittags 11 Uhr. eltes Kuvert, enthaltend cine i) vornehmlich durch massive plastishe Buchstaben auszeichnendes Etiquette darstellt. l Flächenerzeugnisse. Kol. 6, 3 Jah Görlitz, den 18. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Merzig, den 6. August 1896.

ormittags 10 Uhr 25 Minuten. L Königliches Amtsgericht. I.

Firma W. Senftlebeu in Forst, ein Packet mit Mustern von se, Fabriknummern: Dessin ußfrist 1 Jahr, angemeldet qu 22. August 1896, Vormittags 10 Uhr 55 Mi-

Forst i. L., den 25. August 1896. Königliches Amtsgericht.

826, 827, 828," Spalte 6: „Schußfrist drei Jahre.“ Potsdam, den 15. August 1896. i Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I.

Ratibor.

In unserem Musterregister i} beute unter Nr. 6 eingetragenen Ausstattungsmuster für daß die Firma S. Glaser in Natibor dic Verlängerung der am

Kol. 4. Ein versie

versiegeltes Zeichnung, welche ein

71—175. 177—181, Merzig.

In unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 113. Firma Villeroy & Boch, Mosaik- fabrik zu Mettlach, angemeldet am 16. August 1896, Vormittags 9 Uhr, ein versiegelter Ums] enthaltend eine Anzabl Abdrücke neuer Muster Wandbekleidung , Nr. 768/769/736, 778/779/780, 782/783, 804/80

Ialtennoräheim. Flächenwuster,

In unser Musterregister ist eingetragen : Holzshnizer Johann Kaspar Vühner in Empfertshausen, 2 Muster für Muster für plastishe Erzeugnisse, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am

Schreibzeuge, offen, Königliches Amtêgericht. Abtheilung X. am 25, September 1896 und a

Nrn. 923, 924, Sh 26. August 1896, Vormittags 11 Uhr.

Greene. Zigarrenkisten

In das Musterregister unterzeihneten Gerichts Bodenbeläge Triberg.

Frankfurt, Oder. Z Nr. 9528.

gemeiner Prü- fungstermin am 27. Oktober 1896, jedesmal [32981] | Vormittags 1A Uhr, im hiesigen Jusftizgebäude,

das diesseitige Musterregister | Portal 3, Zimmer 53. 5 Band II1 wurde unter O.-Z. 11 eingetragen : Köln, den 27. August 1896. Uhrmacher und Bienenzüchter Albin Hettich Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. in Shouach-Bach, offen übergeben, photographische E Abbildung eines geschnitzten Uhrgehäuses mit Bär [33074] Konkursverfahren.

23. Auguft 1896 abgelaufenen Schußfrist auf weitere fünf Jahre angemeldet hat. Ratibor, den 24. August 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX.

das Musterregister is eingetragen :

64, Firma Harttung & Söhne in Frank-

urt a, O., Paket mit einem Muster für Kerzen

orm, ylastishe Erzeugnisse, Fabrik-

ußfrist drei Jahre, angemeldet am ittags 12 Ubr.

Kaltennordheim, den 26. August 1896. Großherzoglich Sächsishes Amtsgericht. IT. Naumburg.

ist heute eingetragen:

Eisenwerk Carlshütte, gesellschaft in Delligsen, Alfeld und Wilhelms- hütte, eine Photographie und ein Lichtdruck von einem eckigen iriscen Ofen, Vorder- und Seiten- anficht, Modellnummern 12, 13, 14, versiegelt, Muster

Wandplattenmuster Nr. 451/452, 453/454, 461/462/461 a, 486/487, 490, Einlagen zu Wandplatten 9, 10, Flächenerzeugnisse, eingetragen zufolge Verfügung des Amtsgerihts vom 16. August 1896 am 17. August 1896.

n gewundener nummer 17 8, August 1

Shußfrist fünf Jahre, L Reichenbach, Vogtl. und Bienenkorb, Muster für plastische Erzeugnisse,

Nr. 15609. In das Musterregister wurde ein- In das Musterschutregister is eingetragen worden:

Ueber den Nachlaß des Elektrotechnikers Paul

Fabriknummer 17, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet Wischeropp in Magdeburg is am 28. August

Frankfurt a. O., den 29. August 1896.

ür plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Königliches Anttsgericht. Abtheilung 11. für Plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an

meldet am 18. August 1896, Greene, den 19. August 1896.

Merzig, den 17. August 1896.

95. 9 Vormi Königliches Amtsgericht. am 25. August d. J., Vormittags 10 Uhr.

Hopf «& Merkel in Mylau, ein Triberg, den 25. August 1896.

AunNags De I offenes Padet, enthaltend 25 Muster reinwollener

1) Zu Nr. 196. Pfisterer & Leser in Lahr,

1896, Nachmittags 5 Ühr, das Konkursverfahren er-

7 ; öffnet und der ofene Arrest erlassen. Konkurs- Gr. (Unterri t verwalter der Kaufmann Ottomar Schaffhirt hier.

1896, 12. August, Na Sp. 4. Obenbezeichnetes Muster Auf ein weiteres Fahr.

mittags 44 Uhr.

flei . 4384—4389, 4391—439 tr. 3173, Sp. 7. Damentleiderstofe, Nr. 438 89, 4391—4397,

4399—4402, 4480— 4487, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist ein Jahr, angemeldet am 11. August 1896

Minden, Westrsalen.

Freiburg, Breisgau. In das Musterregister ist eingetragen :

[30372 Herzogliches Am In das Musterregister ift O. Müll

Nr. 13 064.

Anzeige- und Anmeldefrist bis 8. Oktober 1896.

N Erste Gläubigerversammlung am 23. September

Nr. 32. Firma Leonardy & Co. zu Minden,

2) Zu Nr. 160. ein vershlossenes Konvolut, enthaltend ein Muster

Pfifterer & Leser in Lahr.

Nachmittags 25 Ubr. Sp. 3. 1896, 12. August, Nachmittags 44 Uhr. Nachmittags #9 Uhr

Reichenbach i. V., den 26. August 1896. Wermelskirchen.

x 76. Firma H. M. Poppen & Sohn in | yxguderstaat.

[30650] | 1896, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin

In das Musterregister is eingetragen : , jam 22. Oktober 1896, Vormittags 11 Uhr. Firma F. W. Wüster & Co. in Magdeburg, den 28. August 1896. Wermelskirchen, 3 verschiedene Muster, Schuh- Königliches Amtsgericht A. Abtbeilung 8. obertheile aus Lastinggewebe mit ei D A

4 9 t Mapht : tj zt Z :

wovon 2 in Verbindung mit Ledertheilen, sämmtli (33052) Konkursverfahren.

eines Albums von Minden und Porta-Westfalica mit mehreren photographishen, Häuser und inter- ante Punkte in Minden und Porta darstellenden Bildern, Flächenerzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 11. August 1896, Morgens 104 Uhr. Minden, den 12. August 1896. Königliches Amtsgericht.

. Verlängerung der Schußfrist angemeldet bezügli Nr. 3468 und Nr. 3545 auf ein weiteres Jahr. Sp. 7. Auf ein weiteres Jahr.

Lahr, den 14. August 1896. Gr. Amtsgericht.

Freiburg, 4 Muster, ofen, die Verpackunq von Königliches Amtsgericht. i arren“ darstellend, Flächenerzeugnisse, ntg gerich

ahre, angemeldet am 6. August 1896,

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 64. Friedrich Teubuer zu Halberstadt, 1 Muster einer Chokoladen-Pfeife, Fabriknummer 1001, ofen, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. August 1896, Vormittags 11 Uhr.

Halberftadt, den 18. August 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

chußfrist 3 Vormittags 49 Uhr. burg, 6. August 1896. i Sedernenr, Amtsgericht. S.) ei.

In das Musterregister is eingetragen : 4 Firma Lauchhammer, vereinigte vormals Gräfl. Einsiedel’\che Werke, ein ver-

auf dem Fuße mit einer Fabrik-Nrn. 5180 bezw. 5080 und bezw. 5082,

falschen Verschnürung, Ueber das Vermögen der Firma Hermann

Koester, Baumwollenwaarenhandlung en

plastisches Erzeugniß, offenes Packet, Schußfrist : i: t J L: E Nor- | S708 in Mülhausen, und das persönliche Ver- o Jahre, angemeldet am 11. August 1896, Vor mögen des einzigen Inhabers derselben Josef

flegeltes Packet mit vier Mustern und zwar: Thermo- meter, Fabr.-Nr. 2644, Feuerzeug, Fabr.-Nr. 2737, 3 Platten für Etagère, Fabr.-Nr, 3478 c, Zeitunas-

Langensalza. In unser Musterregister is eingetragen : Firma C. Graeser’s

Neuhaldensleben.

Freiburg, Schles. l & In unser Musterregistec is für die Firma L

In unserem Musterregister ist heut eingetragen mittags 9 Uhr 50 Minuten.

Halle, Saale. ittwe und

Koester in Mülhausen is durch Beschluß des

Wermelskirchen, den 11. August 1896. Raiferlichen * 1 L 9 P nta Taasl aiferli&cen Amtsgerihts Mülhausen i. E. heute, SENUE Amtsgericht. I. am 28. August 1896, Nachmittags 44 Uhr, das

«& Möller in Althalde1 Ein vershlossenes nungen zu Modellen für den Fabriknummern 934 A., 934 B,, 1051, 1052, 1053;

haldensleben eingetragen:

Padcket mit 12 Zeich- plastishe Erzeugnisse mit 939 A., 937 A, 1054, 935 B,,

In unser Musterregister ist eingetragen :

ie Firma Heinrich Baensch zu Lettin bei Halle a. S.,, 4 Muster zur Dekoration von Porzellangeshirren und zwar ,4 Vignetten, Fabriknummern 333, 334, 335, 336, verschlossen,

mappe, Fabr.-Nr. 3639, Muster für plastische Er-

Sohn in Langeusalza, ein Paket mit 11 Mustern angemeldet am

für Gewebe, Fabriknummern 2193, 2196 bis 2202, 2902, 2904, 2505, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, August 1896,

Schuhfrist 17. August 1896, Nahm. 5 Ubr. Königliches Amtsgericht Riesa,

Glasermeister Heinrich Hoffmaun

in Schlefien, ein vershnürter chlag mit 2 Mustern zu Negulator- Gehäuse- Wermelskirchen.

937 II, 1050,

E Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftëagent [32627] | Schoenlaub hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

In das Musterregister ist eingetragen: Anmeldefrist , offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Nr. 18. Firma Mücher & Frit in Wermels- j zum 1. Oktober 1896. Erste Gläubigerversammlung kirchen, ein Schnürstiefel mit linkeaufliegender ein- | am 24. September 1896, Vormittags 10 Uhr. seitiger Lashe, an welchem die Vershnürung dur | Allgemeiner Prüfungstermin am 15, Oktober Anziehen eines Schnürriemens, der oben an einem | 1896, Vormittags 10 Uhr, Dreikönigsstraße 23, mit Feder unterlegten Knopfe befestigt wird, erfolgt, | Zimmer 7. N. 22/96. Fabriknummer 1989, plastishes Erzeugniß, offenes Mülhausen i. E., den 28, August 1896. 3 Jahre, angemeldet am Der Gerichtsschreiber: J. V.: Fiedler. 24. August 1896, Nachmittags 3 Uhr 55 Minuten. C Wermelskirchen, den 24. August 1896. [33035] Noukursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters

terliste 134 und 135,

isse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

896, Vormittags 112 Uhr.

Freiburg i. Schl., den 19. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. In unser Tp rtegifiex ist eingetragen :

Spalte 2, Buchbinder S, Gelsenkirchen.

am 19. August 1896.

Aufsäßen, Nummer der Mu F. V.: Siebdrat.

lastische Erzeu P August

mittags 82 Uhr. Latngeusalza, den 20. August 1896, Königliches Amtsgericht.

Schußfrist drei Jahre,

24. August 1896, Vormittags 101 Uhr. Neuhaldensleben, den 26. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Schwarzw. In das Musterregister wur

gefellschaft für Uhren- zkirch wird die Schußfrist für 893 angemeldeten, unter O.-Z.

plastische Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. August 1896, Vormittags 8 Uhr. Halle a. S., den 19. August 1896, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

angemeldet am

Scheibenberg. In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 36. Firma Louis Edelmanu in Schlettau,

ein vers{nürtes Pappkästchen, enthaltend 14 Muster

für Posamentenbefäße und Spißen, Fabriknummern

17607, 17640, 17702, 17703, 17707, Lr, LCCLS,

17719, 17721, 17755, 17832, 17833, 17881, 17882,

plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

Lauban.

In das Musterregister is eingetragen: Nr. 15, Dec Kaufmaun Gustav Kuittel zu Lauban hat für die unter Nr. 15 eingetragenen echs Modelle von Oesen an Hängematten, mit

r. 1—6 bezeihnet, Muster für pl nisse, am 27. Auguit 1896 die nohma

Halle, Saale. In unser Musterregister ist eingetragen : z Die Firma S, Frenkel zu Halle a. S, eine ausziehbare Papierguirlande, ballonartig mit Blättern, verschlossen, Geschäftsnummer 5030,

Auf Antrag der Aktien fabrikation in Len thre am 9. August 1

Lilienthal tische Erzeug-

ge Verlänge-

und Shuhwaarenhändlers Guftav Schaefer-

Spalte 4. 30 Schaufensterschilder, offen.

Mex Muúftersuy \0i id auf die Art des Druckes am 26. August 1896, Nachmittags 44 Uhr.

plastisches Erzeugniß, angemeldet am 26. August 1896, Js F Scheibenberg, am 28. August 1896.

Vormittags 11 Uhr 40 Minuten, mit S ußfrist rung ver Schußfrift auf weitere fünf Jahre. an- 48 des Musterregisters ein

: | igetragenen Muster von je einer Photographie von Ti

uhr Nr. 197, 198, 202

‘diek zu Mülheim a. d. S ist heute, Bormit-

Konkurse. tags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der

und die dadurch bedingte Form der Schilder be- Königliches Amtsgericht.

J 0c: Dv: Sahn, Af.

Lauban, den 27. August 1896.

S Königliches Amtsgericht. und von Tafeluhr Nr. 71,

für ihre am 31, August 1893 angemeldeten, unter O.-Z. 49 des

Halle a. S., den 26. August 1896.

Rechtsanwalt Wolff hierselbst is zum Konkursver-

Konkurseröffnung. walter ernannt. Anmeldefrist bis zum 22. Septem- des Gottlieb Gurr, | ber 1896, Erste Gläubigerversammlung und Prü- Meßtgers und Wirths in Lauffen a. N., ist | fungstermin am 29. September 1896, Vor- heute, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet und | mittags 11 Uhr. Anzeigefrist bis zum 19. Sep- als Konkursverwalter Amtsnotar Kraß in Lauffen | tember 1896.

a. N. ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- Mülheim a. d. Ruhr, den 23, August 1896.

0 j palte 5, Flächenerzeugniß. Spalte 6. 3 Jahre. i Angemeldet am 8. August 1896, Vormittags 93 Uhr. Gelsenkirchen, am 8. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Registers eingetragenen Mu graphie von Ti\chuhr Nr. weitere 3 Jahre verlängert. Neustadt i. Shwarzw., 11. August 1896. Großherzogliches Amtsgericht. Dr. Fus.

ster von je einer Photo-

T * 201, 205, 206 u. 207 um Schwarzenberg

In das hiesige Musterregister ist heute eing

Nr. 132. Franz Carl Klöger, Fabrikant in Lauter, 1 Spahnkorbmust r, herzustellen aus ge- hobelten Hart- oder Weichholz-

I K Lörrach. Ueber das Vermögen

[ Nr. 15315, In das Musterregister wurde heute unter Nr. 318 eingetragen : Koechlin-Baumgartner & Cie. hier, An- vom 7. August 1896, Vormittags 9 Uhr, ein versiegeltes Paket Nr. 270, enthaltend 32 Muster

Hechingen. IÎn das Musterregister if etngetragen: Nr. 39. Firma B, Baruch «& Söhne in

Hechingen, ein offener Umschlag mit 35 Mustern Svpähnen, Muster für | frist bis 27. Scptember 1896. Anmeldefrist bis

baumwollener

ber, Sekretär,

We zum 27. September 1896. Erste Gläubigerver- Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Flächenerzeugnisse, nummern 1486 bis mit 1520, Schußfrist 4 Jahre, angemeldet am 4, August 1896, Vormittags 10 Ühr

plastishe Erzeugnisse, Schußf

Wollen-, Seiden- meldet am 7. August 1896, Vorm. £10 Uhr.

und Baumwollenstoffen,

n unser Miles d 7. B. 176, 1789, 195, 196, 332, 334, 386,

gister ift eingetragen : j Neustadú, Schwarzw.

| fammlung und allgemeiner rüfungstermin am Nr. 7475. In das Musterregister wurd 6 i e 6

Dienstag, den 13, Oktober 1896, Rachmit- | [33027] Konkurseröffnung.

Schwarzenberg, am 8. August 1896,

Firma Geschwister Elias zu | A SUPgeri@l:

__ Gelsenkirchen. 30 Minuten.

433, 438, 474, 480, 481, 507, 508, 914, 541, 614, Nr. 40. Dieselbe Firma, ein offener Umschlag

700; 703, 714, 756, 826, 827, 828, 832, 838. 845 tags ¿83 Uhr.

ir. 98. Aktiengesellschaft für Uhre

Das K. Amtsgericht Rockenhausen hat mit Beschluß

Besigheim, den 28. August 1896. von heute Nachmittag 54 Uhr auf Gläubigerantrag Königl. Württemberg. Ben, hin über das Vermögen der Eheleute Carl

alte 4. Ein Windeltuch, offen. oll fich auf das eigenartig doppelt verarbei Gewebe des Tuches erstrecken.

lächenerzeugniß.

836, 837,

mit 35 Mustern baumwollener Stoffe, Fabriknummern 1451 Schußfrist 4 Jahre, angemeldet a

900, 989 a., Schußfrist 3 Jahre. Lörrach, 10. A

Flächenerzeugnisse, | kation in Lenzkircy, ein versiegeltes Pa enthaltend je eine Ph

rn. 241, 242, 243, 244, 245, 246, 247,

erzeugnisse, bis mit 1485, otographie von Sonneberg. Gerichts\hreiber B.e m 4. August 1896, In das Musterregister ist eingetragen : i

Eauch, Schueider, und Katharina, geb. Heppes, beide in Dörrmoschel wohnhaft, der Ehemann

Konkursverfahren. ¿. Z. auf Reifen abwefend, das Konkursverfahren gen des Bauvereins zu Burg, | eröffnet, den K. Gerichtsvollzieher Heinrich Diehl enoffenschaft mit beschränkter | dahier als Konkursverwalter ernannt, Termin zur

Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, Dieselbe Firma, mit 49 Mustern baumwollene ff

gnisse, Fabriknummern 575 bis mit 623, Schutz- ahre, angemeldet am 4. August 1896, Vor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Amtsgericht. eine dergleichen von Leuchter Nr. 249 und etne

Le, gleihen von Tafeluhr Nr. 87, plastishe Erzeugnisse, Schu am 15. August 1896, N

Neustadt i. Schwarzw., 17. August 1896.

Nr. 188, Firma Andr. Müller zu Sonne- berg, ein offenes Muster, Etiquette zur Ver von Schiefergriffeln, Fabriknummer 23, Mu Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, den 27. Juli 1896, Nahmitta

Sonneberg, den 22. Augu

ein offener Umschlag Ueber das Vermö

Eingetragenen G ist am 28. 1 Uhr, das Konkursver

Asemeidet am 14. August 1896, Vormittags als Muster für L De, hfrist 3 Jahre, angemeldet Gelsenkirchen, den 14. August 1896. Uhr.

Königliches Amtsgericht.

Lörrach. angemeldet

[ Nr. 16 129. Jn das Musterregister wurde heute fahren eröffnet. Offener | w

h August 1896, Vormittags Del Glublaisuna über die Wahl eines anderen Ver- alters, sowie eines Gläubigeraus\{husses und über

stt. Anmeldefrist bis zum 14. Oktober 1896. | die in den 88 120 und 12 K.-O. bezeihneten Anzeigefrist bis zum 19. September 1896, Erste ragen auf Mittwoch, 23, September 1896, Gläubigerversammlung am 26. September 1896, orm. 10 Uhr, bestimmt, den offenen Arrest er-

mtsgericht. Dr. Fus.

Oberndorf, Neckar.

unter Nr. 319 eingetragen : Koecchlin—Baumgartner «& Cie h

ugust 1896, Vorm. {9 Uhr.

enthaltend

Nr. 42. Die

selbe Firma, cin offener Umschla mit 27 Muster i :

n baumwollener Stoffe, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 381 bis mit 386, 391 , 406 bis mit 410, 424 bis mit 427,

Glogau.

Herzogl. Amtsgeriht. Abth. 1. dn das M D

meldung vom 21.

usterregister is eingetragen : versiegeltes

lemming zu Glogau, Vormittags 10

bis mit 402 termin an 24, Oktober

Allgemeiner Prüfungs- | lassen mit Anzeigefrist bis 23. September 1896, die

1896, Vormittags | Anmeldefrist bis 30. September 1896 bestimmt und

3l Muster auf Wo In das Musterregister is eingetragen : Mayer uuck Svöhóne in Schram- hat für die unter Nr. 100 eingetragenen zwet

Muster von Schiffsuhren-Balance-Ringen die Ver-

en-, Seiden- und Baumwollen- ftoffen N. 8, T. B. 443, 444, 446, 472, 488 a, 516, 9517, 519, 528, 532, 934, 535, 937, 538, 540, 542, 543, 545, 546, 551, 552

olle, enthaltend 2 Amorettengruppen, Fabriknummer 1693, 1 Schwar nummer 1026, 22 kleine Genre Fabriknummer 626, 8 Amoretten

eine offene [ ] zeichneten Gerichts sind heute

folgende Eintragungen bewirkt

am 4. August 1896, Seitens des unter

10 Uhr. Konkursverwalter in das Musterregister

Schußfrist 4 Jahre, angemeldet : äusler zu Burg.

Vormittags 10 Uhr 30 Mi

ilder und Sport- Hechingen, den 4, August 1896.

/ 996, 721, 723, 725,

: Buchhalter Hermann | den allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, 4, November 1896, Vorm. 10 Uhr, anbe-

öniglihes Amtsgericht zu Burg, Bz. Magdeburg. | raumt. Alle Termine werden im Sitzungssaale des

rnament, Fabri 750, 834, 839, 841, 842, 922, Flähenerzeugnisse, | längerung der chußfrisstt bis auf 10 Jahre an- a. zu Nr. 81. Firma A. E. Stiller & Sohn zu Sorau (Nr. 694 des Firmenregisters), ein ver-

nummer 1008, Figürliches Königliches Amtsgericht.

K. Amtsgerichts abgehalten, und werden hierzu alle

Konkursverfahren. Betheiligten andur vorgeladen. j Ueber das Vermögen des Spenglers und Bau- Nectenhausen t 28, August 1896. ts

ächenerzeugnisse, frift 3 Fah rmittags 97 . August 1

Königliches Amtsgericht.

siegeltes Paket mit einem Tishzeugmuster, Ge nummer 221, für Flächenerzeugnisse, Schußfrisi Jahre, angemeldet den 7. August 1896, Nachmittags

Oberndorf a. N., den 8, August 1896. Königliches Amtsgericht. Amtsrichter Jahn.

Helmstedt. das hiesige Musterregister is eingetragen : r. 3. Schlossermeister und Maschinenbauer

Lörrach, 27. August 1896.

meldet am d. ¿ Gr. Amtsgericht.

Glogau, den unternehmers Christian

urt a. M.,

epping zu Frank- K. Amtsgerihts\chreiberei.

Oppenheimerstraße 24, ist heute, am Engel, K. Sekretär.

Spiegelhalter.

9 Uhr 30 Minuten. + August 1896, das Konkursverfahren eröffnet.

Rudolf Güllner in Helmstedt, 1 Muster für

[33045] K Ueber das : Wittwe Martha Czu orf ist am 28. Verwalter: Swinemünde. Anmeldefrist Prüfungstermin am 28, September 1896, mittags 11 Uhr. O bis zum 21. September Swinemünde, den 28. August 1896, Königliches Amtsgericht.

is 24. September 1 B, ffener Arrest mit Anzeige E st 1 zeigefrist

Bekanntmachung. geriht Vilsbiburg hat mit Beschlu

Uhr 40 Minuten, auf, eute Alexauder und urg über reren Vers Konk aréverwalter : er. Offener Arrest der Anmeldefrist bis und Prüfungstermin September l,

Das K. Amts vom Heutigen, Nach Antrag der Kaufmaunsch Therese Hutter in Vilsbib mögen den Konkurs eröffnet. K. Gerichtsvollzieher Moser hi und Anzeigefrist, sowie Ablauf 12. September l. J. Wahl- am Montag, den 14. mittags 9 Uhr, im diesgerichtl. Vilsbiburg, den 25. August 1 Gerichtsfhreiberei des K. Amtsgerichts (L. S.) Gilliger, K. Ober-Sefkret

Konkur®sverfahreu. r das Verrtnögen des Flaschners orreuberg wurde heute, ahmittags 6 Uhr, von Gr. s Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Gustav Stökin rist bis 22. September 18 allgemeiner Prü- ptember 1896, Arrest mit Anzeige-

Sitzungssaale. 896 S Vilsbiburg.

Nr. 12432. Gabriel Fuchs y am 28. August 1896, 9 Amtsgericht Wieslch da Konkursverwalter : Herc in Wiesloh. Anmeldef Erste Gläubi

erversammlung und fungstermin

ieuêtag, 29, Se Nachmittags ¿4 Uhr. Offener frist: 15. September 1896. Wiesloch, den 28. August 1896. Großherzogliches Amtsgericht. Gerichts[{reiber: Shweinshaut,

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gottreich 29, August 1896, Vo verfahren eröffnet worden. anwalt Otio in Zwickau. anmeldung bis zum 19. S Gläubigerversammlung und all

„Handelsmanns Karl in Wilkau ift heute, rmittags $12 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter Rechts- Frist zur Fordecungs- eptember 1896. gemeiner Prüfungs- 25, September 1896, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit bis zum 19. September 1896.

__ Zwikau, am 29. August 1896.

Der Gerichtsschreiber beim Königlichen Amtsgericht :

Iv Stellvertretung: Exped. S chlesier, verpfl. Prot.

Konkursverfahren. fahren über das Vermögen der esellschaft E. Vancher hier, Ir. 20/21, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und zur von Einwendungen gegen das Schlufßverzei bei der Vertheikung zu berücksihtigenden Fo der Schlußtermin auf ten 25, September 1896, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Friedrichstraße 13, Hof,

oß, Zimmer 27, bestimmt.

termin am Anzeigefrist

In dem Konkursver offenen Handels SgHlesischestraße

gerichte I bierselb Flügel B., Erdgef Verlin, den 26. August 1896. _ Felgentreff, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Töpfermeisters Daniel Guido Vorwerck in Dokenhuden is zur Prü- fung der nacträglih angemeldeten Forderungen Termin auf Sounabeud, den 19. September 1896, Vormittags 10 Uhr, vor lichen Amtsgerichte hierselb anberaumt.

Blankenese, den 27. August 18986.

Sib Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, Koukursverfahren.

fahren über das Vermögen des raham Alexand

Jacob Friedri

dem Königs-

Das Konkursver Kaufmanns Ab A. Alexander in Schleusenau, der in dem Vergleichstermine vom 5. Zwangsvergleih dur rechtskräftigen vom 9. August 1896 bestätigt aufgehoben. Termin zur Abnahme der nung des Verwalters wird anberau 24, September 1896, Vormi

Bromberg, den 27.

rd, nachdem August 1896 angenommene ist, hierdurh S©clußrech-

ttags 11 Uhr. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Metallgießereibefizeriu Marie Bertha Selma ietrich in Firma M. B. Dietrich wird nah erfolgter. Abhaltung des ierdur aufgehoben.

Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abth. B., Bekannt gemacht durch den Gerihtoshreib

ekannt gema urch den Geri reiber : Sekr. Treff. -

in Chemui Schlußterminéë

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Verms aktischen Arztes Dr. med. Heiurich uguft Weber, zuleßt in Chemnitz, jeßt un- bekannten Aufenthalts, wird na

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins h

R ierdur aufgehoben.

Königliches Amtsgeriht C rw Abth. B.,

ugu i

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Treff.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alexander Waldemar Weishaupt in Dauzig, Gr. Wollwebergasse 18, wird, n e der in dem Vergleichstermine vom 30. Juli angenommene Zwangsvergleih Beschluß vom 31. F aufgehoben.

d uli 1896 bestät

anzig, den 28, August 1896. E Königliches

re ä E mtsgeriht. X11,

Das Konkursverfahren über Schuhwaarenhändiers

E L ögen des erm 4 P