1896 / 208 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in G G G S E E U (a Ven e E

exfolgter Abhaltung des | mung sämmtlicher Gläubiger nah Ablauf der An- 12. August 1896 angenommene Zwangsvergleich durch | fernungen ¿zu Grunde zu legen, welche unter Zuschlag E ; ; E i :

ie |Gemcbafnnae tendl s 18, Tho L e Pg Bala vom 12 Kat 188 ktt | 1000 esen Gurnaro, (ode renten "6 zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. s « e

E E =JI

O00

O

ofen, dex Das Kai Stettin, den 28. August 1896. nachdem die niedri Syffert. Sulifchin, den 25. August 1896. Königliches Amtdeerihe, Abtheilung 11. n E Gelammtenfenüngen E s / T 6 Königliches Amtsgericht. a s i Berlin, Dienstag, den 1. September Konkursverfahren über das Vermögen des Dal Kal. Auen E, vat mil D Elaag : 000 O00.

K fahre i j 28 | 133049 L 3b i as Kgl. Amtsger raubing hat mit Be- an di v j Preuß. Konf. Anl.|: 5000—150]104,60B No t.-Anl. “t

eri einer Wein Zigarren, Drognèn-, | g O2, Kenfurtpesahren ier das Vermögen des |{ÿ10b (vom N Anguft 1. D das Kontaretersadre i E ena E S ven L E e O L E E 14.101000 d Ps - 44 E 2 au ann . S i x u A 2 S N s e E O s . 9 2 Tie Q o ea aL R Vier, erfolgter Wald, des Edtußtermins hd afelete Nunmtlitjer Konfurögläubiger cingesel Zustimmung km e H Amtlich fesigestellte Kurse. do. St.-Sthuldsch./34| 1.1.7 |: 5 Spand. St. A. 91 1000300 10270G a u ne O O10 termin - Juli 1896 angenommene Zwangs- oten perung bierdur aufgehoben, Straubing, den 29. August 1896. i: 4. ttin do ; : a “S O 0 ever, den 90, A t 1896. g. . Ugqu En k Be. Aachen «fs Stettin do. 89 2000—200 101,40 6b B E a. eÂs

E Tia eschluß von dem- D ofberzoglidies Aetes ert. Abtheilung IIT. Der K. Gerichtsschreiber : Srkals S S 4 z ) 30 ¿ j do, do. 1894 5000—200 101'40bz B P z El a si E dot V f L BA E aufgehoben. B. : (06) Dover, (L. S.) Staimer, Sekretär. C | , rge i ¿ do, 4.10 /9000---500/100,80 bz B Teltower Kr.-Anl. 5000—-200|—,— do. 48 vers. 3000——30- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b Beglaubigt: Hespe, Gerichtsschreibergeh. | 3308) Konkursverfahr Breslau, den 27. August 1896. E :10/2000— 100, Weimarer St.-A. 1000—200|— 1.4.10 /3000—30 2 d ibe o erfahren. Königliche Eisenbahn-Direktion, 19000 00l101 30G Weilbr Pres Ar. 3000200 101.106 “s M LLO 3009.39 S Ctm G ¡ur 1 ô ‘o, «ck 30 -/2000-—200|—,— do. « « « 33/9 ./3000—30 9000—100/103,40bz B i Rhein, u. Weftfäl, wi 3000—30 5000—200|—,-— riefe, o. do. versch./3000—30 1.7 |5000—200/[100,75 bz .1.7 (3000—150[120,50 bz Sädhsishe . . . .|4 |1.4.10/3000—30 Bromberger do. 95/32] 1. 1000—100|—,— do, 1.7 (3000—300}/116,70G ShlefiiLe «4 | 1.4.10/3000—30 Cassel Stadt-Anl. |3 .{3000— G 1.7 |3000—150|113,50G do. «_. e «[8§] vers. |3000—30 arlottb. do. . s 1.7 |[3000—150/[104,25 bz S@l8w.- Holstein.|4 | 1.4.10|3000—30 9. do. 3000—-150/101,206zB bo. do. versch.|3000-—30

do, h 4. do. HENE 4 3000—150/95,50G Krefelder E 5 Laudschfil. Zentral 10000-150|—,— Badische Gifb.-A.|4 L o, 0. do,

d 5000—-150/100,30G do, Anl. 1892 1.94/34 09. 5000—200/103,20G Kur- u. Reumärk.

5000—150/94,50B Caery e Anl. . 6 r i 4, 3000—150/102,00 bz do. St.- i 420,50G Düffeldorfer 1876/3F| 1.5.11/10000-200|—,— do, neue . .134| 1.1.7 |3000—150]102,00 bz 81/00 L L S TLZ (300078 110 5 G do. 1887 o. 0. s Sia 0 s 0 50808 lberf Et. She L / “Me Le 1E ers. «9D. I3F) L. 4. i 0. 6 dio N Grfurter „do. zt 4.10/1900--200 bo. 1892 ener do. TV.V./34/ 1.1.7 13 —_,— 0. ESe A N Gr.Lichterf Edg:A L410l6000— 200[102.25G Srihzgl. Hess. Ob DalleizeSt.-A.86134| 1,4, . St.-Anl.y. 200HD 1 D ba: BA 4 Da ELME: t Han. Prov.1v.S.1./3 . St-Anl. P do. St.-A. 1895|31| 1.1L. 200 do. amort.87 ( 1.7 |1000—200] —,— j 4 218 0K 5.11/2000—200/96,10G 9. s —,— do, St.-Anl.93 i do. landf 5

; L L. 94/50bz G Lüb, Staat3-A. 9 E j Ses. altlardih,

bri park J ba J] J fk pk bi J

D eti tat fe f r enl SSS

konv.|34| 1.4.10/5000—500/101,30G W Fe ov. Änl. Wieshah.

Bekannt ans dur den Gerichtsschreiber: « Das Konkursverfahren über das Vermögen des o. ft. Dest Berl. Stadt-Obl.|3 x ./5000—75 [101,00 bz St.Anl.

ch 7 Oestreich. [92086] LEEN Met, h 2s Bs Sous e n M [33092] i ——— as Konlursberfahren über das Vermögen des | Sommerfeld wird nah erfolgter altung des ; D 133067] Bekauntmachung. Kaufmanns Julius Gaul zu Köln, gr. Brink- | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. ô E oe M AENILEMERE 9 M Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 90sse 1a., wird auf den A des Gemeinf@uldners | Taucha, den 28. August 1896. Am L. September 1996 euen Stils kommt zum Y Brüssel ». Antwp. Kaufmauns Abraham Brückmann von Krais- G im Ginverständniß der \ämmtlihen bekannten h t A, Tarif für die direkte Beförderung von Gütern zwischen Y do. do, Eber A a ens Sr V N 16 Soden T O e u Buye I. M (Unterschrift.) Alexandrotvo loko und tranfito einerseits und i Skanvin. Pläge . ern von géftern als dur ußvertheilung be- : ; : i | L avis endigt aufgehoben. § 151 K.-O. / Kölu, den 20. August 1896, [20S N Rap ELsaheen: jur Einführung, Gatheltend do Angen hang Ï London

/ 99. 2 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. Das Konkursverfahren über das Vermögen des : :

P erichts sreiberet t Kal, Amtsgerichts. A Schmieds Laust Hansen Gregersen in Jeising Foblenb aue LUE Rats bon Sten Ee J Göß, Kal. Sekretär. a D nen L bierdur que poter Abhaltung des Schlußtermins | Fip[enri ireftionsbezirke Kattowit und Verdle Ï do, do,

n dem Konkurse über das Vermögen des ehe- | hier urch aufgehoben. nah Alexandrowo, Station der Warschau-Wiener j Madrid u. Bare.

[32683] E maligen Gutsbefißers. Otto Faeskorn und Tondern, den 27. August 1896. bo

: S ZAER n ; ; enbahn. do. , Das Konkursverfahren über das Vermögen des a ra Sie P des Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL Druckstücke dieses Ausnahmetarifs sind bei den 4 New-York E 2 d ada

4

I G TS GS L EOGE E B Sn Sm Sw

Go Co G5 E 09 e

104,00B 10000-200/104 00 bz 5000—

Go T32 G3 T5 Mr r s

o wt

Vöttchermeisters Gustav Hermann Nöthig in Antrag der Gemeinschuldner mit Zustimmung der | [33034] Konkursverfahren. Fahrkartenausgabeftellen unseres Bezirks unentgeltlid ; pa

S Lies Ties E 2 ¿bbaltung de L Rege gemäß § 188, 189 der Konk.-Ord. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | su haben, 9 96 bersbach, den 20. August 1896. as Verfahren eingestellt. Kaufmanns Ferdiuand Huland in Waldbröl Moe rw 27. August 1896. Königliches Amtsgericht. Königsberg i. Pr., den 28. August 1896. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom n gl Be Mara Dirrltion, Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Königliches Amtsgericht. V1. 4. Juli 1896 angenommene Zwangsvergleih dur als geschäftsführende Verwaltung. e BLs[ e. [33072] K, Amtsgericht Laupheim stätigt it, Verdun aufgekoen, ust 1898 ber | (ags) « «eas « | 100 f L: + tigt ist, hierdurh aufgehoben. ; F : [33084] T Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Waldbröl, den 29. August 1896. MYGRUG - Westfälisch - Belgischer (Grand- L B M Pie : 2 D - Die diesseitige Bekanntmachung vom 18, d. Mts,, | Frauz Jäger, Holzhändlers von Achstetten, Königliches Amtsgericht. 1. E der Avant ta e C E: F Italien, Pläge .| 100 Lire betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen n ges a: der Bestätigung des Zwangs- A für die Beftrdentn Co, Steinkohlen “ofs p | do e A 100 Lire des Kaufmanns Heinrich Adolph Wohl ergleihs un haltung des Schlußtermins heute [33033] Konkursverfahren, genommen Gaskoks) und Steinkohlenbriquets in ge- 8 Se Petersburg .|100 R. S.

2 gehagen z in Norby, wird dahin R: Offener rrest mit | aufgehoben worden. Has Konkurbverfahren über das Vermögen des [chlossenen Sendungen von 200— 300 t nah Stationen 100 R. S.

j Den 27. August 1896. 1 ) F 9. e 28. abei rana Gerihtsshreiber Kirchgraber. R ee N in Badem T der Großen Seen eral aaa A Warschau . . „100 R. S. a. von Slationen des NRuhrreviers, einschließli j | Geld-Sorten, Bauknoten uud Kupons.

29. Juli 1896 3 100,40G g ny hs on. Königliches Amtsgericht. I. . Juli angenommene Zwangsvergleih durch : o i “8 be o. kons Anl us s rechtskräftigen Beschluß vom 6. August 1896 be- der Station other bee Dalbeun, Münz-Duk 5/9,69B |[Engl. Buk. 1£/20,40bz do, landsch. neue pol Bkn. 190 F./81,10 bz o. do.

Sus TS6E

Go wr

5000—500/103,00B

in erbe lo lo bo f bo

a Fs brenk jumdk

J tei park jak QO fund 7

do. Or Wien, öfi. Währ. do

E L C E C z E IZEIN R R E

C

om e O hak pr C ra pi pk

0 G5 G5

G2 05 D s DO wer

S

I G5 5 S de

Pi ob

B

co O ate S

1 Co ck G5 pk T Es “J

Pre [33076 [ : | 100,80b do. do. 90-94 [33066] E L” IERIST S K. Württ, Amtsgericht Neueubürg. stätigt ist, hierdurh aufgehoben. b. Nach Stationen des Aachener Gebiets über mj Rand-Duk. (8 1893 31 do :

j h A 9 T i | i / 3000— 150] ,— Sathf-Alt. 2b-Ob.|3 K. Württ. Amtsgericht Ehingen a. D. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wronke, den 25. August 1896. 2 iat e y y : 189513 do. lds. Lt. A. 5000—-100}100,40b Säch!. St.-A. 69/3 gericht Ehing D tritt am 1. September d. Js. je eine neue Ausgabe Sovergs. pSt./20,38G Ey, oten E Liegnis do. 1892 si | do. aus Lt, A. s

Ñ Adolf Mahler, Hutmachers in Neuenbür j onigli iht. R O 4 ¿ S s Säch]. St.-NRent.|3 i; a 98'40G S Ómieds Tiber Pee 208 Vermögen F ist nah Abhaltung bea Süliblecutns und Vollzug a of ms ra in Kraft. Dur die neuen Tarifausgaben werden i G E LübedÆer do. 1895/3 2000—500|—,— do. do. Lt. C 5000100 100,40 bz ‘do, Ldw.Pfb. u.Kr. 34 7% 1101,20G wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens | der Schlußvertheilung beute aufgehoben worden. [33065] Bekanntmachung erleihternde Bestimmungen über die Auflieferung 1 8 Guld. - St.|—,— Nordische Noten|112,40B Magdk bei, IVIEL! wers Sao Io Va E E R 2 es i ent predenden Masse auf Gru d des 8 190 M Den 28. August 1896. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | der geschlossenen Sendungen eingeführt, sowie einige j Dollars p. St\—,— Dest.Bïn.p100fl/176,40bB e O 15000—100[100 70B dó: bo, TLY: 5000—100[100,40b Wald.-Pyrmont .|4 M). heuté eingestellt worEN n Amtsgerihts\chreiber Dietrich. Kaufmanns Theodor Nitsche zu Dorotheen- i De Ed A F ine fa n ; E A Revo. 10ER T ORO Mainzer do. 91/4 | 1.6.12/2000—200 rine do. do. Lt. D. 5000—100]—,— Württmb. 81—83]4 E Io aua E E M dieg 00G | ultEgt N68 | do: do. 884/140 2000 |do.do LEAOD Das über das Vermögen des Kaufmanns Moritz | K.-O. eingestellt. Die Termine zum 1. und 29. Sep- | 9.10 M 9 A, j ri N di E, li. Okt. 216,756G | Mannheim do. 88/34| 1.1.7 |1000—200]—,— do. do.

[33037 Konku Jacoby zu Nordhausen eröffnete Konkursverfahren | tember cr. werden aufgehoben. M S Au E G / S t 2008 E utt. D. ' Mindener do. . .(34| 1.4.10/5000_—200[101,30B z A

J onkurêverfahren. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Zabrze, den 27. August 1896. nigliche Eisenbahu-Direktiou. | va Mila 4,1875 bz |Sähweiz. Rot. [80,9061 Ostpreuß. Prv.-O.|34| 1.1.7 |3000—100|100,50 bz G Weftfälische E o. 4

Das Konkursverfahren über das Vermögen - des hierdurh aufgehoben Könialiches ® Namens der betheiligten Verwaltungen. f . gliches Amtsgericht. 5 3 G omm. Prov.-A.|35| 1.4.10/5000—200|—, do. Ip. ¿. N.Y./4,195 bz [bo Zolilupous 324,20G 5 4 N 100[100 506; G

Go a gs

5000—1009/94/30G

5000—200/107,90G H ar E A Bed, Pr.-A. v. 67

Bayer. „A.

wr

145,60bzG 155,00G 105,60B 140,25 bz G

134,25G 129,50 bz 22,70bz

: 129,30 bz tck —,—

P S Ek

Zigarrenhändlers Reinhold Paege zu Forst | Nordhausen, den 10. August 1896. [33086] R Belg. Noten .|81,05 bz cine|324,10G ofen. Prov.-Anl.|3i

: Ee) 4, do. E wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. y L Gs LE 5 ° T 3 0 do do. 1L./3 5000—100]94,70B Wftpr.rittsh. 1.1B 25. Juli 1896 angenommene Pwangövergleidh durch Tarif- U. Bekanntmachungen M afer woge Pam m edie Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3 /a, Lomb. 34 u.4 %o do. St.-Anl Lu. I1/34| 11.7 (8 000200 101,10bz T 1d E

rechtskräftigen Beschluß vom D. Juli 1896 bestätigt | [33036] Konkursverfahren. ds und Staats- i tsdamSt-A.92|4 h d lnd\@.II eboben. : j Î Am 15. August d. I. is die Station Niederdreis- Fouds un aats-Papiere, BEIER S: L , 9. neulnds@.I]. R eRAs a seese ast Engelhardt, Felgenspan «C Holeing: | ver deutschen Eisenbahnen, | „5% K r e en ded | oggen R Deny ¡Me Ba A a s, | B

Meininger 7 l-L, Olden

5000—200/94,60bz B ofe 5000—60 194,60 bz B Pappenhm. Le

wier

he BBOAL winbüi Gd A Brit. o ri 22000

Ei | | DE i D prets pt fes DE du Qt A bf

C O U I 50 C13 Ca CiS IPr C Co t C5 Ir C5

r Forst, den 29. August 1896. schaft Engelhardt, Feigenspan « Holding- ; h ; Z . Königliches Amtsgericht. hausen zu Klein-Werther eröffnete Konkurs- | [32261] ige vg, Ee des As G Eohelen) j do, do. |34| versch./5000—200/104,60B do. do. [34 5000— 200/103,00G do. 1II. neue O verfahren wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- Eisenbahn Direktionsbezirk Altona. Sitte ver Satte B ‘tiibds A R MEEEN i do, E veri. 7 A : do. ult. Sept. do. do. |3

termins aufgehoben. Mit den 15. Oktober ds. Is. tritt die B stin- L: [33022] Konkursverfahren. Nord C TA E Köln, den 28. August 1896 000 L " ausen, den 10. A t 1896. c - - T ugu E z S e * Cn. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Roten Amisgeri@t Abibettung L Les Pete E tp S Königliche Eisenbahn-Direktion. ; Dre: Don 1 N G 10G | Nixdorf, Gem.-A. - L Do R S —— rich. Von. A. i.K.1.1,

Schuhmachers und Schnhwaarenhändlers Emil n 2 Max Schubert in Glauchau wird nah Abhal- | 5 B ab Frebezifapad welcher für Auswanderer-Transporte | [33095 ; Ausländische Fouds do. do. m. L. K j eshluf. ab Frederikshavn bis Hamburg bei Lösung von On E , D o. m. l. Kup. ie a Mur@ a ufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des mindestens 30 Fahrkarten zu einem S auf jede ti - Westfälisch - Oesterreichisch- j E Bi. §.-Tunx, Í woa 28 do. do. t.Lp. 1.1.94 Z 4 Königliches Amtsgericht Maurermeisters August Radel sem. hier wird, | Fahrkarte Il. Klasse 50 kg Freigepäck in Anrechnung , _, Ungarischer Güterverkehr, Argentinische5*/¿Sold-A.|—| fr. Z. 00 Pes. e008 bo. B: qm. I. Kupon | 5 : nachdem der in dem Vergleichstermine vom | kommen, außer Kraft. „Die Station Saaz der Buscht&hrader Eisenbahn : dd O EO - 100 Pef. 64,40 bzG do.GldA. 5°/gi. 8. 15.13.93 Berndt. 11. Juni 1896 angenommene Zwangsvergleich durch | Die Aufhebung dieser Tarifbestimmung ist gemäß | is am 20. d. Mts. in den Ausnahmetarif 18 für q do. 44e do, . D. | 1000 u. 500 Pes. |55,60bzG do. mit lauf. Kupo:: rechtskräftigen Beschluß vom 12. Juni 1896 bestätigt | den Vorschriften unter 12 der Verkehré M gti gebrauchte, leer zurückgebende Bierfäffer einbezogen. t bo, . 23. 100 Pes. 55,60 G do. i. K, 15.12,93 [33040] Veschluß. ist, aufgehoben. genehmigt worden. E IE: ®| Köln, den 28. August 18986. L do. 44°/e * 52° 1000 £ GESES do. mit lauf. Kupor as Se eorerialgen über das Banden. des | Polzin, M August F. Altona, den 21. August 1896. Königliche Eisenbahn-Direktion. F do, . 3. E F Mog do. H FEALARES auuuternehmers Josef Slowik zu Petersdor töniglihes Amtsgericht. L iche Ei ¿ : k do, j f L ; n S, ivird aas erla Ablneiu Pe Splage E agerit : Königliche Eisenbahn-Direktion, [33094] E B I A 20 £ 57,20 bz Holländ. Staats-Anleihe termins hiermit aufgehoben. [33029] Beschluß. [33088] Eröff : Stre Rheinisch-Weftfälisch-Südwestdeutscher j Barlettaloose i.K.20.5.95|— 26,30 bz do. Komm.-Kred.-L. Gleiwitz, den 27. August 1896. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Am 1 Sept ber tot Rer elt, Verband. : À Bosnische Landes - Anl. 4 97,50 Ital. fteuerfr. Hyp.-Obl. Königliches Amtsgericht. Schuhmachermeisters Adolf Leidig zu Nasten, E Eu g Wid diet j U gin E T es ie je n ; Dubar er Stadt-Anl.84/6 D In s tcgg n L-Pfdb. - —— u wi a i ) ç S A f P f : i ac)trag I zum Tarifbeft „Thei und zu den | 9. 9. „OVet. bz o. do. R [33077] Beschluß, A N Beiltigungs - Betlutcs pee Stede quen Verkehr übergeben werden. An der | Heften 1, 2, 3, 4, 5 und 6' der Abtheilung B! (Wee B do do, 100,50et. bz B | do. 5% Rente (20°%% St.) Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 11. August 1896 biermit aufgehoben. S E n außer den beiden Anschlußstationen | Fehr mit Elsaß-Lothringen) eingeführt. Die Nach- M | do, do, 100,50et. bz B do. do. leine Schneidermeisters Ephraim Zöllner zu Gleiwitz Rastenburg, den 27. August 1896. Richtu: Hy Sor an die Hauptbahnen in der | träge enthalten Aenderungen und Ergänzungen der E | do, do. 45 92,40G do. do. pr. ult. Sept. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Köntglihes Amtsgericht. L RR P E her die beiden Haltestellen Sau insbesondere anderweitige ermäßigte (F Buen. Aires 5°/oi.K.1.7.91|— 45,50 bz G do. do. neue aufgehoben. Eo fertigung von Person e » Sesugnifse zur Ab- | Frachtsäße des Ausnahmetarifs 7 für Eisenenze / do, do, fl. do. 45,70 bz do. amort. 59/9 LI1.IV. leitvig, den 27. August 1896. [33042] Konkursverfahren. lad R Metfenen, Gepäck, Stück- und Wagen- | y. s. w. Soweit dur die Nachträge Fracht- f do, bo, Gold-Anl. 88/44 Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des 2 E C N Lee Thieren und. Fahr erhöhungen eintreten, bleiben die bisherigen niedri- E bo, do, do. 4 R E PfEA oftverwalters August Christoph Martin zeugen oe ür E E und Auslieferung geren Säße noh bis zum 15. Oktober d. F, in i do. do, do. [44 [33081] Konkursverfahren. Tie na in Schwartau wird nah erfolgter Ab- | nit cingerttet Di N n Seelen -Welkung, : : / do. do, do. 44 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. altest A Grabi le E Q E e gehört mit den Die Nalhträge sind je zum Preise von 0,10 4 F Bulg, Gold-Hyp.-Anl. 92/6 Dr. phil. Titus Kuauerzu Gröbers— Inhabers | Schwartan, 1896 August 29. L eti aae Mag ani zur VBetriebs- | d ur die Abfertigungéstellen käuflich zu beziehen. F do. NationalbankPfdbr.1/6 der Firma T. Kuauer, Gröbers is zur Prü- Großherzogliches Amtsgericht. Wi stätte as reeihinen-Inspektion Breslau Il, | Köln, den 29. August 1896. D do, do. : fung er nahträglih angemeldeten Forderungen Termin (gez.) K. von Heimburg. Ins, fti en a gnspe ion Guben und Verkehrs- Königliche Eisenbahn-Direktion, 2 Chilen. Gold-Anl. 1889|43 auf den 17, September 1896, Mittags | Beglaubigt: (L. 8.) Tesenfiß, Gerichtsschreiber. | die N leut aan enen, Mersonenverkehr dienen | zugleich namens der betheiligten Verwaltungen, M do, dd «e ÉS 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, artin übe na chend ailegeenen, zwischen Christianstadt L Chinefishe Staats - Anl.|5} Kleine Steinstraße Nr. 7, Zimmer Nr. 31, an- [33054] Konkursverfahren. T aaa na Sorau verkehtenden Züge: [33087] Oldenburgische Staatêbahßuen do, 1895/6 aal. Das Konkursverfahren über das Vermögen des 20a oos l Zum Gütertarif I Theil 11) für den Binnen- Christiania Stadt - An. '4 S,, deu 26. August 1896. Korbmachermeisters August Richard Zscharschig 695 | 697 (699 694| 696} 698 Verkehr tritt am 1. September d. J. der Nach- j Dán. Landm.-B.-ObL. 1V|4 Dülßner, Sekretär, Veriiiteschretber in Sebnitz wird nah ertotgter Abhaltung des Schluß- : Stationen trag VI in Kraft, enthaltend neben Berichtigungen v Staais:A Lv. 86 des Königlichen Amtsgerichts. theilung VIL, termins hierdurch aufgehoben. 2.—4. Klasse 2.—4. Klasse | und Ergänzungen cinen neuen Ausnahme-Tarif für / do, Bodkredpfdbr gar. Ziegelei-Fabrikate zur Ausfuhr über See. L Donau-Regulier -Loose

E Sebnitz, den 29. August 1896. Abf. Sorau Ank.|8,26/3,42/7,22 Näheres ift auf den Stationen, von welchen au M Egyptische nleibe gar. . d 0, p n 0/700:

(33063) Bekanntmachung. / Königliches Amtsgericht. i 5,421 Im Konkurse der hiesigen“ Aktiengesellshaft in Bekannt gema A Fen VeruMsschreiber : ,24/11,54/4,31 y Grabig 4, 18,18/3,34/7,42 | Abdrücke des Nachtrags käuflih zu beziehen find, zu riv A * 40 081 f

irma „Wagenfeder- und Wagenfabrik Actien s 7 fah H Ia 2 ,08/12,07/4,44 Y Laubniß f 18,04/3,19/7,21 | erfahren. f do, do, E Gesen aft vormals Schomäcker « Co.| _ E | 6720/12,19/4/66|, 5 7 | Ank. Benau AbF.|7 47 3.027 12 Oldenburg, den 29. August 1896. 4 do do Fleine Wagenfederfabrik zu Hamburg und Alten- | [33075] Konkursverfahren. 6,25|12,25/5,05 Abf. Ank |7,42/9/57 722 Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. E do, do. pr. ult, Sept melle”" soll eine Abshlags - Vertheilung erfolgen. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 6,41/12,41/5,21/19,3| Ÿ Dubrau A [7 96lo 41 la 4 r ———— L do, Daïra San.-Anl. Dazu sind etwa 42 300 Æ verfügbar. Nach dem auf der Holzhändlers Waldemar Goerling zu Star- | Ed A Ius R 7,26/2,41/6,46 F Finnländ Hyp.-Ver.-Anl. Gerichtsschreiberei des Amtsgerihts (Dammthor- | gard i. Pomm, wird nach erfolgter Abhaltung | 6,51 S 23,5 | Ank. Christian- [33235] Bekanntmachung. a „Ver.

straße 10, Zimmer Nr. 46) niedergelegten Verzeich- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. stadt Abf.17,15/2,30/6,35 Deutsch-Franzöfsischer Verband. do. St.-E.-Anl, 1839 nisse sind 281 862,59 46 nit bevorrechtigte Konkurs- | Stargard i. SO. den 24. August 1896, Es gelangen nur Fahrkarten 2. bis 4. Wagenklasse (Verkehr mit und über Elsaß-Lothringen.) ba bo, E forderungen zu berückfichtigen. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. zur Ausgabe. Am 15. September d. Js. tritt der Nachtrag 111 Y en AVE Hamburg, den 29. August 1896. Die Cntfernungen und Frachtsäße für den Güter- | ¿U Theil 1 Abth. A. in Kraft (gratis). ai, | eiburger Loose. . . Der Konkursverwalter : [33038] Oeffeutliche Bekanutmachuug. verkehr innerhalb der Tarifgruppe 11 (Direktions- | _ Der Nachtrag enthält Bestimmungen über die Ab- Gui e Landes-Anlelhe

P. Woldemar Möller, Neuerwall 72. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bezirke Breslau, Kattowiß und Posen) sind in dem | fertigung leiht verderbliher Güter kei Frachtüber- Galiz. Propinations-An ' Kaufmanns Arnold Gordon in Stettin wird, | am ‘15. August d. J. erschienenen Gruppentarif 11 | weisung. Genua-Loose ¡r [33026] Konkursverfahren. nachdem der in dem Vergleichstermine am 31. Juli | enthalten. Desgleichen sind die Frachtsäße für | Strafburg, den 26. August 1896. Gothenb v. 91 S.-A. G

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1896 angenommene Zwangsvergleih dur rechts- Steinkohlen 2c. vom niederschlesishen Grubenbezirk Rail U TSieais: ed, Mi a E014

Küfers Balthaser Sattler zu Kirtorf wird na kräftigen Beschluß vom 31. Juli 1896 bestätigt ist, Grabig und Laubnig in dem am 15. August d. J, erfolgter Abhaltung des Schlußtermins biecdued hierdurch aufgehoben. No Nachtrag 2 A niederslesischen Kohlen- der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. it L Ari aufgehoben. Stettin, den 27. August 1896. tarif bereits aufgeführt. ; do “Kupon omberg a. d. O., den 26. August 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. Soweit in den Wehseltarifen mit der Tarif» Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth do, 40/0 kou. Gold-Rente L Les: Aumogerigs. [33031] Konkursverfahr Oldenburgischen Staatsbahn eine ert T A Mutter S do. do : oukursverfahren. enburgishen Staatsbahn keine Tarifnahträge mit | - ; 141 ; r; t ) [33070] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen der } direkten Entfernungen und Fraczisäßen für rabig j * Verlag der Expedition (Scholz ) in Berlin. do: do, Heine Das Konkursverfahren gegen den Kaufmaun Goldwaarenhändlerin Louise Bauer zu Stettin | und Laubniy bis zum 1. September d. F. ersheinen, | Druck der Norddeut|chen Buchdruckerei undf Verlags- __ Rudolf Sukatsch zu Hultschin wird mit ustim- * wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom find bis auf weiteres der Frachtberechnung Ent- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 832. ev

lait ao:

1.4. «Ls 9000-——200/99,50 « L.LH-LV, «L.7 |9000—200/103,00 L 99 zoN o g i ; 5000—500/97,75 G Reuteubriefe. Obligationen Deutscher KolouialgescUschaften, 1,4

410/1000 u.500]— Hannoversche . .|4 | 1.4.10/3000—30 [105,25G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000— 300]109,00bz B

—— Oest. Kred.-Loose v. 58 .|-- [p. Stck| 100 fl. Oeft. W. Ziehung 5000 u, 2500 Fr 134 00et.bzB do. 1860er Loose . . ./4 |1,5,11| 1000, 500, 100 fl, 151,50G f x —, do. do. pr. ult. Sept. 151,75à,60bz 34 00et. bz B do. Loose v. 1884... ). 100 u, 69 f, 334,40 bz —_,— do. B 4 1D: 20000—200 # |—,— 30,50 bz G Dele Komm.-B.-Pfdbr.|4 | 1.2. . 199,50bzG —,— olnishe Pfandbr. 1—®V |4{] 1,1. R 30,50 bz G do. do. s C 69 I—,— 30/50 bz G Portuoi C RR t Ee 140;,60G rf 0,50 bz ortugies, v, E é j v —— do, do, fleine|fr.| , 40,50 bz G —,— do. Tab.-Monop.-Anl.|44] 1,4, —,— 41,25G Raab-Grz, erk ex. Anr.|2È| 15. «,1e|100 K = 150 f, &,.|—,— 92,20 bzfkl.f. « | Röm. Anleihe 1 fteu 4.16 500 Lire Œ. 90,20G 9375G S do. IT.-VIII. Em.|4 | 1. 500 Lire S. 86,75 bz 87,60G* S Rum. Staats-Obl. fund.|5 | 1.6. —,— 4000—100 Fr. 18760G & do. do. —mittel|5 | 1.6, —,— 87,70à,50à,60bz B 2% Di Fleine|/5 | 1.6. —,— 20000—100 Fr. 187,80bz FfL.f. % do. I 99,90G 500 Lire P. —,— e D Teine|% | 1.4, 100,10bz G 1500-—500 .4 103, 50G é do, v.1892/5 | 1.1, 100,25 bz G 1800, 900, 300 „# 199,80G p do, Eleine|5 | 1.1, 100,25 bz G

2290, 900, 450 M [103 50G , 1. 100,00G 2000 71,20 bz 100,00G

71/20b j ; T3 , 187,506; s . |87/50bz® z

38/75 bz L E f E Le . . . . L 8

§000 u. 2500 Fr.

4 f

T (4414014 614073 6)

O N F O L

H

t pt r S

i

e F S

Been bra jut rand t fruh para tr) P P N id

ckQ et

ck* _—

I park

D

Pr D D pk p Fe * M P f f ck= funk Junt ¡F

WORO S pr fun jau

T POr wagte enn

I A)

R E E R E et É

D

—,— Karlsbader Stadt - Anl. 81,20 bz Kopenhagener do.

81,40 bz do. do. 1892

81,40 bz Liffab. St.-Anl. 86 L. 1x.

495 „é u. vicifa®e 196,00bz Fkl.f. do. do. Heine

1000—500 «4 [95,00bzG Luxemb.Staats-Anl. v. 82

1000—500 « 195,00bzG Mailänder Loofe ...….

4 4 4 1000—20 g 90,90 bz c ische Anl ibe s e 20409 exttan Ce 500—50 £ |108'40et Lo da Eleù 6 : ra i L Sr O ,40et. bz G o. o. kleine|6 80 bz i 2S E T ST S0 6 6 6 5 5 5

O d) DO D * t ¡ui pak bad ul pmk

P ara fa J A J N bek

pra pak L)

T u jus ai 5s

SJ brd pad D Jed pk frei prol

13,10G 87,75 bz*® 50 bz 7,90

i n nta D!

e

1000 105,90 bz G

4500—450 A [102,50G fI.f. do. do. pr. ult. Sept. 94,25à,10bz e 0. 2000—200 Kr. do. do. 1890 1000—500 L 94,50 bz o b «D, ri Gs 2000—200 Kr. ; do. do. 100er 100 £ 94,50 bz d d El 3. 150,00bzB 9000—200 Ki, do. do. 20er

2000—50 r. |—,— do. do. pr. ult. Sept.

100 fl. 139,50 bz do. Staats-Eish.-Obl. 1000—-100 & —,— do. do. kleine 1000—20 & —,— Moskauer Stadt-Anl. 86 1000 n. 500 # |—,— Neufchatel 10 Fr.-L. ., 100 u. 20 £ —,— New - Yorkez Gold-Anl. —,—— Norwegische Hypb? -Ob1. 1000—20 £ —,— do. Staat-Anlethe 88 4000—405 «A |—,— do. do. feine 10 M = 30 4 [67/25 bz do. do. 1892 4050—405 «# |—,— do. do, 1894 4050—405 A |—,— Deft. Gold-Rente . . 9000—500 « —,— do. do, Heinc 15 Fr. 29,406 do. do, pr. ult. Sept.

98,25G en Napper Mente EI Li A T3. 9, 9, ... 125,50 bz do. do. pr. ult. Sept. ¿a I d E Tee 9, 9, e 30,60 bz G do. do. s... L 0E, do. do, kleine 20,60 bz G do, do. pr. ult. S L 26,00 bz G do. Staatss. (Lok) 26,10bzG do. leine . Ä e... 26,10bzG do. Loofe v. 1854, ..

rnung Pk Punk Punk fend A J fk J

pa

20 F 95,30 bz s do. 9, k —_— 94,25à,10 bz do. kons. Anl. von 1880 «D, 102,80et. bz G 200—-20 f 85,75 bz do. do. do. D, . 1102,80et. bz G

x Ent-

B fe

R

20 K 85,90B do. do. pr. ult. Sept. R R P. 171,50bzG an Un g E Sept, U 10000—100 Rbl. P.|—,— 0 . A, 0, 9, . U * E 1000 u. 500 § G. 1110,00G do. do. 1e .1,7| 10000-_-100 Rbl. |—,— 4500—450 „A do. Gold-Rente 1884 « 19%%/0—500 Rbl, |—,— 20400—10290 „A |—, do, do. 1.7 4 125 Rbl, U 5000—500 M i do. St, -Anl, v, 1889/4 |vers.| 3125-—125 Rbl, G. 20400—408 A i do. do, kein .| 626—12% Rbl. E, |—,— 1000 u. 200 fl. @. do, do. 1890 11. Ew. 500—20 £ L 200 fl, . do. do, III. Enz, I k 500-—20 F io papa L do. do. IV. Fn. 500-—-20 S L 1000 u, 100 fl. l do. do. 1894 V”, Em. 1 8125— 125 R, D.—,— 1000 n. 100 do, A fri 1804 410 4 9,90 E E s ep f P 1000 u. 100 fl. [102,40bzB do. Tonf. Eis-Anl. 1,11. [51% u. 1250 Rb. D1104,10& 100 E do. n us der | 825 Rbl. G. 104,105 1000 u. 100 f. 102,30bz s 126 RbI. G, 104108

100 4 T s ; d I 12% Utbi. j 100000 Kr. 186,50bB* S j vaaou [25000100 Pol, 9.167, a D , 66,

W I Aa

1,43/4,20

o O ck a

DWD Mr m C X J u

pu o

Bank frnmis prt Jemen juerais jam - e e . pak p N Jank jrvek:

D J J

A

D Fu Jui

L) }Y

e Do bas 00a

G8 f 2

Qr R t pt A ps 2 © R ho io

Q:

T B r bn ps La pa pas jus

E e Ps m S5

EAES rius

io f jen O0

E E

GRE

ats zud A) S

_—_ “l t T; UNRURIAZS Ae: 4" D: "E 40D E U

—— 5 Gs 5

J F e

*

- l pa -_.

E S E E A j

dak pnk ack Junk f f d

Storr ri D R Om

E111 Þ—A prak jah ERE A Ea

t.

G3 G9 I E dig