1896 / 210 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aufmann Emil Cohn register ift unter Nr. 14 598, o ell d i; ft: i

die Hand em Sitze zu Bevlin vermerkt steht,-eingetragen : E O t is durch Ae Ülebewin: N aufs! l Friedri Ludwig Schade zu -das unter.

s : 0 Un; unver- änderter Firma fo De, Vergleiche Nr. 28 631 des Firmenregisters. Demnächst i in unser Firmenregister unter Nr. 28 631 die Firma :

E R. ¡alarqE mit dem Sige zu Berlin und is als’ deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Ludwig Schade zu Berlin gen worden, i : ut V ung vom 29. August 1896 is am 31. August 1896 Folgendes vermerkt: Tari A a se ist unter Nr. 13 248, wo é elôgefe : Thüringer Bleiweißfabrik i Buchholz «& Co. mit dem Siße zu Oberilm und- Zweigniederlassung zu Bexlin vermerkt steht, eingetragen : Dér Kaufmann Ernst August Welt zu Berlin ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. er Ingenieur Richard Welt zu Berlin ist am 1. August 1896 als Handelsgesellshafter ein-

etreten. Di Gesellschafter der hierselbft am 1. April 1896 begründeten offenen Handelsgesellschaft : find Max Koch «& Co, * nd:

Der Kaufmann Max Karl Wilhelm Koch und

die n Clara Anna Marie Beil>e, ge- borene Koch,

beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 16 449 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Sn unser G etumennegiitee ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 28 630 die Firma:

Th. Eilebrecht Nachflg. F. D. Lederer und als deren Inhaberin die verwittwete aren Agnes Adolphine Lederer, geb. Eilebre<t, zu Berlin ein- getragen worden.

In unser: Firmenregister unter Nr. 24 413, wo- selbst die Firma:

Boswau & Kuauer

mit dem Sitze zu Berlin und in unser Prokuren- register unter Nr. 11 421, woselbst die Prokura des Kaufmanns Albert Ferdinand Rudolf Knauer zu Berlin für die leßtgenannte Firma vermerkt steht, ift je Sagen:

E E Zweigniederlassung is in Leipzig be-

gründet.

Dem ‘A1chitekt Heinrih Stridde zu Leipzig n für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt, und ist die- selbe unter Nr. 11693 des Prokurenregisters ein- getragen worden.

Berlin, den 31. August 1896.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Beuthen, O0.-S. Befanutmachung. [33647]

In unser Firmenregister is unter laufende Nr. 2577 die Firma S. Dobrowolski zu Lipine und als deren Inhaber der Apotheker Sigismund Dobrowolski zu Lipine heut eingetragen worden.

Benthen, O.-S., den 29. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. [33496]

Nr. 2072. Firma Bier-Siphon Actieugesell- schaft in Caffel. i

In Leipzig is eine Zweigniederlassung errichtet worden. Eingetragen nah Verfügung vom 14. August 1896 am 20. August 1896.

Caffel, den 20. August 1896.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 4.

Delmenhorst. A

In das Handelsregister is Seite 154 Nr. 28 Folgendes eingetragen worden:

Firma Delmenhorster Korkfabrik mit Dampf- betrieb, Heinr. Wilfing. Siß Delmenhorst.

Alleiniger Inhaber Korkfabrikant Heinrih Wilsing zu: Delmenhorst.

Dem Heinri<h Wilsing son. zu Delmenhorst ift Prokura ertheilt.

; 1896, August 20.

Delmenho roßherzoglihes Amtsgericht. I.

Tenge.

Dingelstädt, Eichsfeld. [33585] Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 24, Firma . Ebest zu Küllstedt, zufolge Verfügung vom 8. August 1896 eingetragen :

Die Die ist auf den Sohn des bisherigen In- habers, den Kaufmann Alphons Ebest zu Küllstedt, übergegangen (vergl. Nr. 55 des Firmenregisters).

Demnächst ist am [O Tage in unser Firmen- register unter Nr. 55 die Firma J. Ebest zu Küllftedt und als deren Inhaber der Fabrikant Alphons Ebest zu Küllstedt eingetragen worden.

ingelftädt (Eichsfeld), den 28. August 1896. öóniglihes Amtsgeriht. Abtheilung 11.

DingelIstädt, Eichsrseld. [33586] S uns, In das SeREe Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 56° die Firma Bruns & Kumm mit dem Size in Varel und mit Zweignieder- lassungen zu Schuellmanushausen, Amtsgerichts- bezirk Eisena, und zu Geismar Eichsfeld —, Amtsgerichtsbezirk Dingelstädt, und als deren Jn- haber der Kaufmann Thees Bruns zu Varel ein- getragen worden. Dingelstädt (Eichsfeld), den 28. August 1896. niglihes Amtsgericht. Abtheilung I1. Dortmund. [33485] Unter Nr. 752 des Gesellschaftéregisters ist die am 28. August 1896 unter der Firma Geschw. Bödicker errihtete offene Handelsgesellshaft zu Dortmund heute eingetragen, und find als Gefellschafter ver- merkt : die unverehelihten Geschwister Bertha und Auguste Bödi>ker in Dortmund. ortmund, den 31. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Emmendingen. Sandelsregister. [33650] “Nr. 11 484. p O.-Z. 43 des Gesellschafts- | registers, Aktiengesellschaft „Erfte deutsche Ramie-

s 0A Cettärung es

des Vort er Aftiengesellihaft „Erste de

getellshaft in Emmendingen“ vom 30. Juk# 1896 hat | fes h die AbGediat e Gener R

vom 27. Pas 1896 bef<lossene Erbshung des Grundkapitals auf 800 000 dur Baarzahlung

stattgefunden. -… Emmendingen, 29. August 1896.

Gr. Amtsgericht. Baumgartner.

Frankfurt, Main, [33486]

In das: Den ift eingetragen worden :

13 666. Kempff's VierbrauereigeseUsthaft zu Fraykfurt a/M. - Sachsenhausen. Durch Be- <luß der Generalversammlung vom 14. November vor. J. ist das Statut mehrfa< geändert und neu gefaßt worden. Hiervon ist Folgendes hervorzuheben :

ie S1 und 2 find în einen $1 zusätnüetigezögen, welcher lautet: „Die unter der irma Kempff?s Bierbrauerei Gesellshaft mit dem Sitze in Frank- furt a. M. bestehende Attiengesellshast Hat zum Gegenstande ihres Unternehmens die Herftellung und den Verkauf von Bier und den Verkauf: der bet der Bierbrauerei \ih ergebenden pi gra Die Gesellschaft kann zur Erreichung ihres Zwe>s Im- mobilien erwerben, Wirthschaften pachten, einrichten und betreiben.“ Nach ? 4, jeßt $ 3, beträgt nun- mehx, das-Grundkapital. 1 000 000. 4, eingetheilt in 1000 auf den Nêénnwerth von“ 1000“ lautenden Inhaber-Aktien.

13667. Wilhelm Pera: Die Frau Jo- hanna Friederide Emma Geerling, geb. Huffstadt, ist als Gesellschafterin aus der offenen Handels- Gef ausgetreten, dagegen find- die! hiesigen

aufleute Ludwig Geerling und August Geerling als Gesellschafter in dieselbe eingetreten. Das Handelsgeshäft wird von diesen und dem ver- bliebenen Gesellschafter, dem hiesigen Kaufmann Elias Hené in offener Handelsgesellshaft unter unver- änderter Firma weitergeführt.

13668. Urban & C°. Der Gesellschafter Konrad Julius Urban is aus der offenen Handels- gesellschaft ausgeschieden und diese damit aufgelöst worden. Das Handelsgeshäft wird von dem bis- herigen anderen A iaiter, dem hiesigen Kauf- mann Siegfried Ebertsheim, unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann weitergeführt.

13 669, Aktiengesells haft Neue Zoologische Gesellschaft. Qu Mitgliedern des Verwaltungs- rathes sind an Stelle der aus\{heidenden Mitglieder Dr. A. Hammeran und I. F. Müller-Scherlenzky, Professor Dr. Boettger und Anton Meyer gewählt.

13 670. Enge Gast Brauerei Essighaus vormals Friß Eurich. (Statutenänderung.)

Der $ 31 Nr. 3 erhält folgende Fassung :

„3) Von dem übrigen Reingewinne sind zu über- weifen zehn Prozent als Tantiòème an den Aufsihts- rath und die den Direktoren und Beamten laut ihren Anstellungsverträgen zukommenden Tantiòmen; es wird indessen bestimmt, daß die Mitglieder des Aufsichtsräthes, insoweit der Reingewinn nah Do- tierung des Reservefonds dies zuläßt, zusammen eine Minimalremuneration von Siebentauscnd - Mark er- halten follen, falls dieser Betrag durch“ die vorbe- stimmte Tantiòme nicht gede>t würde.“

13 671. Aktiengesells)aft Steinkohlenbergbau- Gesellschaft Humboldt. In der Generalversamm- lung vom 29. Juni 1896 ist beshlo\sen, das Grund- kapital der Gesellschaft dur< Ausgabe von 400000 4 nominell Prioritäts-Aktien Litt. C., I in 400 Stück à 1000 Æ, welche sowohl im Dividenden- genusse wie au bezüglih der dereinstigen Kapital- rüdzahlung vor den Stamm-Aktien Litt. B. und den A Otten Litt, A, bevorrechtigt sein ollen.

Die Generalversammlung der Prioritäts-Aktionäre

Litt. A, und die der Inhaber der Stamm-Aktien

Litt. B., beide vom gleihen Tage, haben diesem Be- \{lusse zugestimmt.

13 672. Gebr. Feist & Söhue. Der Allein- inhaber Karl Feist - Belmont is gestorben. Seine Wittwe Frau Auguste Feist-Belmont, geb. Graubner, hierselbst hat das Handelsgeschäft übernommen und führt dasselbe unter Beibehaltung der Firma für eigene Rechnung fort. Die Prokura derselben ist damit erloschen.

13 673. Allgemeine Elsäsfis<he Bankgesell- schaft Filiale Frankfurt a/M. Der neu bestellte Subdirektor der Frankfurter Filiale, Fischer, heißt mit Vornamen Pius, nicht Louis, in dem Vollmachts- verhältniß des Direktors Koßmann i} eine Aende- rung nicht eingetreten.

Frankfurt a. M., den 28. August 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Frankfart, Main.

In das Handelsregister worden:

13 674. Fraukfurter Baufach Ausftellung, Gesellschaft mit bes<räukter i p 1 Siy der Gesellschaft Frankfurt a. M. Gesellschafts- vertrag vom 29. Juni 1896 mit Nachtrag vom 10. August 1896. Gegenstand des Unternehmens ift die permanente Ausstelung von Bau - Artikeln, Möbeln und dergleihen. Das Stammkapital be- trägt 20 000 A4 VÖeffentlihe Bekanntmachungen der Gesells<aft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- UNSRET. Geschäftsführer find: 1) Kaufmann Jultus Emmerling und 2) Kaufmann Wilhelm August Schenk hier, jeder e bständig. Als Prokurist ist bestellt Kaufmann Wilhelm Rühl hier. Zeichnen werden alle drei dur< Zufügung ihres Namens unter die Firma, Rühl mit dem weiteren Zufügen per procura, Die Gefellshaft ift auf die Dauer von 10 Zahre beshränkt, vom 1. Juli 1896 ab ge- rechnet.

rankfurt a. M., den 29. August 1896. Königliches Amtsgericht. 1V.

Frank surt, Oder. Handelsregifter [33488] des Königlichen Amtsgerichts zu Fraukfurt a. 9 Die unter Nr. 411 unseres Firmenregisters eîn- getragene Firma Nachmaun Levy in Brieskow, Firmeninhaber der Kaufmann Nachmann Levy, ist gelöscht zufolge Verfügung vom heutigen Tage. Fraukfurt a. O., den 1. September 1896. Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Frankfsfurt,Oder. Handelsregifter [33489] des Königl. Amtsgerichts zu Fraukfurt a. O. In unser Lane ist unter Nr. 1491 als

[33487] ift heute eingetragen

Firmeninhaber: der Kaufmann Nachmann Levy in

a. O.- als Ma Nachmanu 2eV! }> zufolge

gung vom heutigen Tage eingetragen worden. Frautsuvi a. O den. 1. September 1896..

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Glogau.

33490 m Atrmenragistew wurde heute bei b 509 wo O Firma Strahl und Comp. eingetragen steht, berihtigend vermerkt: : „Dié Firma wird gezeihnet Strahl « C*.* Glogau, den 1. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Hameln.

Auf Blatt 352 des hie heute zu der Firma B. C. Stöeker in Hameln eingetragen:

„Die dem Kaufmann Guftav Schopferer in Hameln ertheilte Prokura ift erloschen.“

Hittelt, den 29: uft 1896:

Königliches Amtsgericht. IIT.

Hannover. Befanutmachun _Im hiesigen Ee ist

eingetragen die Firma Chemische Fabrik Seelze, vorm. Mereklin & Lösekaun, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit 2 in Hannover und Gesellschaftevertrag vom 29. August 1896.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Formaldehyd und sonstigen <emis<en Produkten.

Das Stammtapital beträgt 161 000 46, die Stamm- einlage jedes der sieben Gefellshafter 23 000 M

Die Gesellschafter Dr. phil. Hermann Merlin in

annover, Chemiker Gerhard Lösekann in Seelze,

irektor Adolf Schmidt in Cassel, Oberst-Lieutenant a. D. Carl a in Hannover, Rittergutsbesiter Theodor Schulze-Dellwig zu Haus Sölde, Kaufmann Ernst Otto in Dortmund und - Ingenieur Franz Josef Bergmann in Neheim leisten auf die Stamm- Age je 14 400 (6 baar und je zu 1/7 das ihnen emeinsam gehörige Geschäftsvermögen der bis: erigen Blatt 4005 im Handelsregister eingetragen epo enen offenen Handelsgesells<haft Mer>lin & ösekann in Hannover-Seelze im abgerundeten Werth von 60 200 4, nämli< Grundvermögen in Seelze Blatt 87 des Grundbuchs mit Gebäuden, Maschinen, Utensilien, Waaren, Vorräthen, Baarbeständen, Cheds, ausstehenden Forderungen abzüglih Ge- \{äfts\{<ulden, wie es als zum 1. Juli 1896 besteht und erworben ist.

Geschäftsführer sind die beiden erstgenannten Ge- sellihafter, von denen Jeder allein handelt und zeichnet.

Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß der E feine Namensunterschrift der Firma bei- ügt.

Hannovex, 31. August 1896.

Königliches Amtsgericht. IV.

MWirschberg, Schles. Bekanutmachung. In unserem Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 832 registrierten Firma „Papier- fabrik Lomnit G. Hoffmann“ eingetragen worden. Hirschberg, den 28. August 1896. Königliches Amtsgericht.

s [33492] Vei Blatt 5491

[33494]

Jena. [33495]

Bei Fol. 479 Bd. I1 unseres Handelsregisters ist die Firma Ph. Laumann zu Jena und als In- haber der Materialist Franz Heinri Philipp Lau- mann zu Jena eingetragen worden.

Jena, 29. August 1896.

Großkerzogl. S. Amtsgericht. 1V,

Kolberg. [33587]

Im Firmenregister ist folgender Vermerk einge- tragen :

1): Nr: 177.

Kol. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Max Levinthal.

Kol. 3. Ort der Niederlassung: Kolberg.

Kol. 4. Bezeichnung der Firma: Waarenhaus Marcus Levinthal.

Kol. 5. Zeit der Eintragung:

Eingetragen zufolge Versügung vom 26. August 1896 am 26. August 1896.

Kolberg, den 26. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Lage. [33497]

Nach dem Ausscheiden der Herren Avenhaus in Heiden und Führing in Lieme aus dem Vorstande der Aktiengesellschaft Lippische Zuckerfabrik zu Lage sind diese beiden Herren als Vorstandsmit- glieder wiedergewählt, und besteht der Vorstand daher wieder aus den in der Bekanntmachung vom 23. Juli 1891 genannten 5 Personen.

Lage, 27. August 1896.

Fürstlich Lippishes Amtsgericht. Nieländer.

Loitz. Bekanntmachung. [33588]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 47, wo- selbst die Firma „O. Müller“ mit dem Siye zu Loitz vermerkt steht, eingetragen :

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Karl Fran> zu Loitz übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma „C. Fran>, vorm. O. Müller“ fortseyt. Verzleiche Nr. 61.

Demnächst i\t in unser Firmenregister unter Nr. 61 die Firma „C. Fran>, vorm. O. Müller““ mit dem Siye zu Loitz und als deren Inhaber der Kauf- mann Karl Fran> zu Loiß eingetragen worden.

Loitz, den 31. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen, Kr. Pr. Holland. [33499] Handelsregister.

1) Der Kaufmann Rudolf Heer aus Mühlhausen, Kreis Pr. Holland, hat unter der Firma „R. G in Mühlhausen, Kreis gr olland, ein andels8geshäft begründet. Dies Ener Nr. 66 unseres N AOE ufolge Verfügung vom 26. SUgus 1896 am 26. August 1896 eingetragen worden.

2) Die Firma F. A. Schoeuborn in Mühl- hausen ist erloshen. Dies ist bei Nr. 18 unseres Firmenregisters zufolge Verfügung vom 26. August 1896 am 26. August 1896 eingetragen.

Mühlhausen, Kr. Pr. Holland, den 26. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

[33491] | en Handelsregisters it

Pr, i S E E n (010 sind

H. Jn unser Fi ei T O N 5: ser Firmenr st eingetrag&, auf. è Firma: ist d Erb auf die verwittwete Frau Kaufmanm Hu da Ko ge . . von hier und die 6: Geschwister L aufmann: Ernst Koch in Braunsberg, En da Koch von hier, Frau:

farrer Anna Depner, geb. Koh, in Muldszen,

aufmann, Carl Koh, Kaufmann Artur Koch und

Œulein Märthä Koch von hier, übergegangen und

r g, Del e A gar e B

etragen zufolge Verfügung vom 22. August 1808 In unser Gesellschaft i G ist e In unser Gefe 8register ist: eingetragen ::

Cy 1: Nr.-3, U L R. Koch, Sp: 3: Mühl- hausen, Kr. Pr. Holland, Sp: 4: Die Gesellschafter sind: a. die verwittw. Frau Kaufmann: Hulda Koch, geb. Körftein, von hier, b. die 6 Geschwister Koch:

1) Kaufmann Ernst Koch, in Braunsberg,

2)“ Fräulein-Ida: Koch-von- hier,

3) agen Pfarrer Anna Depner, geb. Koch, in

uldszen, N Kaufmann Carl Koch, 9) Kaufmann Artur Koch: und

6) Fräulein Martha Koch von hier.

Die Gesellschaft hat am. 22. August 1896 be- gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen, steht der verwittw. Frau Kaufmaun Ne Koch, geb. Körstein, und dem Kaufmann Carl Koch gemeinsam unter Aus\{luß der übrigen Gesellshafter zu. Eingetragen zufolge [rung vom 22. August 1896 am 22. August

Mülhausen, Kr. Pr. Holland, den 31. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Nakel. _Vekanutmachung. [33500} In unserm Firmenregister ist die unter Nr: 93 ein- getragene Firma G. Ewald zu Nakel am beutigen Tage gelöst worden. Nakel, den 27. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Obornik. Befkanntmachang.

In unser Negister zur Eintragung der Aus\{ließun oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft i heute eingetragen worden :

Der Spediteur Heimann Druekex in Obornik hat für seine Ghe mit Rosa Wreschner dur Vertrag vom 17. August 1896 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{<lofen.

Obornik, den 28. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Peine. Bekanutmachuug. OE A Auf Blatt 430 des hiesigen Bandelsregi ters i heute zu der Firma ,F+ Paulmaun iu Peine‘ eingetragen : er Ingenieur Karl Paulmann in Peine ist als Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Offene Handelsgesellschaft seit 1. August 1896. Peine, den 27. August 1896. Königliches Amtsgericht. L.

[33501]

Rostock. [33503]

Laut Verfügung vom 31. v. M. ist heute in das hiesige Handelsregister zur Firma Otto Striese eingetragen worden in Kol. 5:

Vas Geschäft ist dur< Vertrag übergegangen auf den Kaufmann Paul Stappenbe> zu Rosto>, welcher daëselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Rostock, den 1. September 1896,

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abtheilung III.

Sangerhausen. [33504]

In unserem Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 118 eingetragenen Gesellschaft Wall aeuser Conserven- und Präservenfabrik, ctieu- gesellschaft, vormals E. Voigt zu Wallhausen in der Spalte 4, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft, folgende Eintragung bewirkt worden:

as bisherige Vorstandsmitglied Hermann Brau-

mann ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Lagerist Wilhelm Hesse in Wallhausfen als stellvertretender Direktor zum Vor- standsmitgliede bestellt worden.

Sangerhausen, den 24. August 1896.

öniglihes Amtsgeriht. Abtheilung I.

Schwetzingen. 33598]

Nr. 17 850. Unter O.-Z, 138 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen:

Hitze & Schwefinger in Reilingeu, ofene QaPO e Ogelet Ga} zum Betriebe einer Zigarrenfabrik.

nhaber sind: Kaufmann Franz Hitze, in Mannheim wohnhaft, und Zigarrenfabrikant Georg Schwesinger in Reilingen. Jeder der beiden Gesellschafter ist berechtigt, die Gejellschaft allein zu vertreten und die

irma allein zu zeihnen. Der Gesellschafter Frans ige ist verheirathet mit Franziska, geb. de Waal, und der Gesellschafter Georg S{wesinger mit l pit geb. Zahn, beide ohne Errichtung eines Ehevertrags. Schwetzingen, den 31. August 1896. Gr. Bad. Amtsgericht. Dr. Th. Hofmann. Sinzig. [33505]

In dem Firmenregister des unterzeihneten Ge- ria un heute unter Nr. 218 folgender Eintrag ewirtili:

Firma Frau C. Hede>e zu Remagen. Jn- haber der Firma is die in Gütern getrennte Éhe- frau des Buchdru>ers Carl Hede>e, Katharina, geb. Boes, geschiedene Frau Niemand, Handelsfrau zu Remagen, laut Anmeldung von heute.

Sinzig, den 18. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [33506]

In unser Gesellschaftsregister ist Folgendes ein- getragen worden:

Bei Nr. 493: die e Benario «& Cie. mit u Sitze zu Höhscheid und als deren Gesell-

after:

1) Siegmund Benario, Kaufmann,

2) Iohann Ley, Maurermeister, beide zu Höhscheid.

Die un r hat am. 10. August 1896 be- onnen, und ist zur Vertretung nur der Gesellschafter Sie mund Benario berechtigt.

olingen, den 29. August 1896. Königliches Amtsgericht. L111.

Sonneberg. Flanellpuppenfabrik Hugo

N Piue ap Mühlenverwaltung, deren

* laffun

N Gesells<aft ein.

E liches

| folgen im „Deutschen

$457 des Handelsregisters ist zur Firma hter: & Co: zu H è eine

jen worden, daß: der „aler Robert Engel daselbst am 1. Januar 1896

sgeschieden ist. As den 18. Mai 1896.

Herzogl. ia (4 Abtheilung I. ob.

[33507]

andelsregisters ift die Firma Anschüt zu Ober- lind und Kaufmann Hugo Anshüß zu Sonneberg

Auf Blatt 467 des

als. deren Inhaber eingetragen worden.

den 25. August 1896. Bn Amidgerióh! Abtheilung I. 0B.

Sprottau. Befanntmachung. [33509]

Bei der unter laufender Nr. 29 unseres Prokuren- registers eingetragenen Mallmitz'er Firma Dei

rokur

ermann Schwedler ist Maülmit war, ift bex ein- getragen worden:

Die Prokura ist erloschen.

Sprottau, den 26. Tui 1896,

Königliches Amtsgericht.

[33510]

Strehlen. BSBefanntmachung.

Di ter der Firma „G. E. Wandrey und Sobn ir Strehle bestandene Handelsgesellschaft ist heute in unserem Gesellschaftsregister gelöst worden.

Strehlen, den 31. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Waldbröl. Befanntmachung. [33599]

Zufolge Verfügung vom 13. bezw. 17. August 1896

Ï ist unter Nr. 22 des hiesigen Gesellschaftsregisters * eingetragen worden :

„Vereinigte Kammerich’sche Werke, Actien- gesellschaft“ Es mit dem Sitze in Berlin und einer Zweignieder- in Schladern. : Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesell- haft ist eine Aktiengesellshaft. * j Der in Ausfertigung Blatt 4 folgende Voluminis 1

L des Beilage-Bandes Nr. 1197 zum Gesellschafts- h register befindlihe Gesellshaftsvertrag datirt vom E 10,

Junt 1896. / Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von inble<hwalzwerken für Stahl- und Eisenbleche, die

" Fe | Berftellung von Stahl- und Eisenwellble<hen und

on Eifen-- und Wellble<konstruktionen aller Art, ie Verzinkerei und die Feilenfabrikation, insbesondere

der Erwerb, Fortbetrieb und die Erweiterung der den # offenen Handelsgesellshaften in Firma A. Kammerich

& Co. in Berlin und Eisenwerk S [adern A. & G. Kammerih in Schladern (Sieg) gehörigen Etablissements. è Das Grundkapital beträgt 1 100 000 A. Dasselbe ist eingetheilt in 1100 auf jeden Inhaber und je über 1000 Æ lautenden Aktien. Die Gründer haben fsämmtlihe Aktien über- nommen. Die unten sub 1 bis 6 aufgeführten Gründer bringen auf das Grundkapital nah näherer

0 Maßgabe $ 32 des Gefellschaftsvertrags als alleinige Inhaber der offenen Handelsgesellshaft in Firma © A. Kammerih & Co. in Berlin und „Eisenwerk

Schladern A. & G. Kammerich“ in Schladern (Sieg)

F das ihnen ungetheilt gehörige Vermögen der ge-

nannten beiden offenen S in die Insbesondere werden eingebracht

die den Inferenten gehörigen Bléhwalzwerke, Welle

Le ble<fabriken, Bauanstalten für Wellbleh- und Eisen-

kTonstruktionen, Fabriken zur Herstellung von Stahl- ble<-NRoll-Jalousien und von Feilen, die in Berlin, tietmisirasie 27, und in Schladern belegenen Grund- tüde, Gebäude aller Art, Maschinen, Utenfilien, Vorräthe, Materialien, Pferde, Wagen, Außenstände im Betrage von 100 616 M 73 S und 2262 M 7 9 Wechsel, Werthpapiere und Kassenbestand, das Firmen- re<t und die Nechte aus Anstellungs- und Lieferungs- ‘verträgen, und zwar alles nah dem Stande vom 31, Dezember 1895.

Die Gesellschaft übernimmt die auf dem in Berlin, Fennstraße 27, belegenen Grundstü>ke haftende Hypo-

F thek von 261 319 4 49 „y.

Für diese Einlage sind den Inferenten 1096 als vollgezahlt angesehene Aktien der Gesellschaft ge- währt worden.

Der von dem Aufsichtsrathe zu bestellende Vor- stand besteht, abgesehen von etwa zu bestellenden Stellvertretern, aus Einer Person oder aus mehreren Mitgliedern.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt :

1) fo lange der Vorstand aus einer Person be- steht, dur diese oder zwei Prokuristen;

2) so lange der Vorstand aus mehreren Mitgliedern

| besteht :

a. entweder dur< zwei Mitglieder des Vorstandes,

| seien es ordentliche, seien es stellvertretende,

h. oder durch ein Mitglied des Vorstandes (ordent- | oder stellvertretendes) und einen Prokuristen gemeinschaftlich, | C. dur zwei Prokuristen. In gleicher Weise tat die Zeichnung der Firma Und zwar so, daß die Vectretungsbere<tigten der Firma ihren Namen hinzufügen, Prokuristen mit inem dieses Verhältniß andeutenden Zusaß. Stell- ertretende Vorstandsmitglieder haben mit ordent- dyen gleiche Vertretungs- und Zeichnungsberechtigung. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt prS öffentlihe Bekanntmachung mit Frist von agen, das Datum des die Berufung enthaltenen E das der Generalversammlung nit mit- Oeffentlihe Bekanntma W der Gesellschaft er- eis - Anzei Königlich Preufischen Staats-Anzeigers, ven Die Gründer der a p find: Bi der Fabrikbesißer Gottfried Kammerich zu ; run,

2) Art R; 8 rthur Heinrich

3) Johanna Friederid>e D Margaretha, ntonie Charlotte, s R 6 Walter Anton, 6) Alice Sophie,

minderjährige Geschwister Kammerich zu Köln a.Rh. bevormundet durch die Wittwe Anna Maria Kammerich, geb. Wolf, zu Köla a, Rh.,

ec firma H ins| 9

ein der Kaufmann Julius Loose zu Schladern an seitherige Mitinhaber | d

U Dea D. Teri Mevldan E Bei, É Ka Aan Kurt Gi aa ‘i 1

öldner zu Dresd

er Sieg.

T Aufsichtsrath bilden: i

1) der Banquier Moriß Herz zu Berlin,

2) der Major a. D. Georg Kreßshmer zu Berlin

3) der Banquier Nichard Dyhrenfurth zu Berlin,

4) der Direktor Georg Koblank zu Berlin,

5) der Kaufmann Kurt Göldner zu Dresden.

Ae Vorstand ist:

der Kaufmann Gottfried Kammerich zu Berlin. Den Hergang der Gründung haben als Revisoren

e: der Direktor Kohlert und der Direktor

Buttel, beide zu Berlin.

Waldbröl, den 28. August 1896,

Ebeler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Winsen, Luhe. Befanntmachung. Pg In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 104 eingetragen die Firma J. Schmit mit dem Nieder- lassungtorte Patteusen i. L, und als deren ÎJn- haber der Kaufmann Johann Lukas Schmit in Pattensen i. L. Winsen a. d. L., den 28. August 1896. Königliches Amtsgericht. I.

Wolfenbüttel [33512

Im hiesigen Handelsregister Band 1 Blatt 203 ist heute bei der daselbs eingetragenen Firma „Heinri<h Thie, Ein- und Verkauf von Honig und S ere Veratigaltew. vermerkt, daß die dem Kaufmann Julius Thie hierselbst ertheilte Prokura gelöst ist.

Wolfenbüttel, den 27. August 1896.

Herzogliches Amtsgericht. Reinbe>.

Wolfenbüttel. [33511

Im B eOregisiet für den hiesigen Amtsgerichts- bezirk Band T Blatt 224 Nr. 223 is heute die Firma „Wolfenbütteler Buch- und Accidenz- dru>kerci Heinri<h Thie““, als deren Inhaber Kaufmann Heinri<h Thie von hier, als Ort der Niederlassung Wolfenbüttel eingetragen. Í

Wolfenbüttel, den 27. August 1896,

Herzogliches Amtsgericht. Reinbek.

Genossenschafts - Register.

Balingen. Befanntmachungen [33513] über Einträge im Handelsregister.

IL. Im Register für Gesellshaftsfirmen und für Firmen juristis{her Personen:

1) Gerichtsftelle, welhe die Bekanntmachung er- läßt; Dberamtsbezirk, für welchen das Handelsregister geführt wird: K. Amtsgericht Balingen.

2) Tag der Eintragung: 27. August 1896.

3) Wortlaut der Firma; Siy der Gesellschaft oder der juristishen Person; Ort ihrer Zweignieder- lassungen: Metgergenossenschaft Ebingen; ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Nachschußpflicht.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft oder der juristishen Person: Dur< Beschluß der General- versammlung vom 22. Juli 1894 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Johannes Spanagel, Metzger in Ebingen, der Megtgermeister Wilhelm Müller in Ebingen gewählt.

Z. U.: Amtsrichter Miller.

Darmstadt. Bekanntmachung. [33595] Zum Vorstandsmitgliede des Nieder-Namftädter Spar- und Darlehenscafssevereins, e. G, m. u. H., wurde dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 6. Juni 1896 an Stelle des ausge- schiedenen Vorstandsmitgliedes Guftav Biedenkopf der Gr. Beigeordnete von Nieder-Ramstadt Nikolaus Geibel 11. gewählt. 2 Darmstadt, 27. August 1896. Großh. Amtsgericht. 11. Dr. S<hwarz.

Frankfurt, Main. [33514]

Spar « Darlehuskasse, eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Verkersheim. Die Vorstandsmitglieder Peter Pulver und Georg Stier find aus dem Vorstand ausgeschieden, dagegen find in der Generalversamm- lung vom 17. Mai 1896 als Vorstandsmitglieder neu gewählt worden: Peter Steinmeß und Ludwig Weiler.

Fraukfurt a. M., den 27. August 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Bekauntmachuug. [33515]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 10 eingetragenen Firma Spar- und Vauverein eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit Siß in Haunover

len : n Stelle des Fabrikbeamten Franz Bor> ist Kaufmann Carl Hartmann in Hannover zum Vor- \tandsmitgliede erwählt. Hannover, 29. August 1896. Königliches Amtsgericht. 1VY.

Kottbus. Bekanntmachung. [33516] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 37 die dur< Statut vom 24. August 1896 unter der Firma „Stroebizer Darlehuskassen- Verein E. G. m. u. H.“ errichtete Genossenschaft mit dem Sitze in Ströbitßz eingetragen. Gegen- stand des Unternehmens ift die Herstellung von Ein- rihtungen, welhe zur Verbesserung der sittlihen und wirth schaftli en Verhältnisse der Genossen- schafter erforderlih sind, die Beschaffung der zu Darlehen an sie erforderlichen Geldmittel unter ge- meinschaftliher Garantie und die Ansammlung eines onds zur Förderung ihrer Wirthschaftsverhältnisse. ie Bekanntmachungen der Genossenschaft werden in dem Landwirthschaftlichen S u Neuwied veröffentliht. Sie ergehen unter der Diciia der Genossenschaft und werden, wenn sie

rehtsverbindliche enthalten, von

Erklärungen

1 Meins 3 Vorstandsmitgliedern, darunter der

Vereinsvorsteher oder sein Stellvertreter, in anderen ällen nur vom E unterzeihnet. Die eihnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der irma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu efügt

werden. Sie hat nur dann verbindliche Kraft für

seinem Stell

] Wetzlar.

die Genossenschaft, wenn sie vom Vorst vertreter und mind tens zwei Beifißern vorgenommen is. Bei gena er oder urü>erstattung von Darlehn, sowie bei Quittungen ber Einlagen unter 500 ( und über die ein- gezahlten Geschäftsantheile genügt joy die Unter- zeihnung dur<h den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und einen Beisißer. In allen Fällen, wo der Vorsteher und sein Stellvertreter gleichzeitig zeichnen, gilt die Unterschrift des leßteren als die eines Beisigers. Die Os des Vorstandes Es 5 ausbesiger Christian Nevoigt Vorsteher, 2) Lokomotivführer August Grupe dessen Stellvertreter, 9 Kohlenhändler Christian Homann, ._ 4) Bauunternehmer Friedri Bu>kowißt, sämmtlich in L: Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Kottbus, den 31. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Schwaan. [33517] Ins hiesige Genossenschaftsregister ist heute Fol. 6 Nr. 1 zur Firma „Vorschußverein zu Schwaan, e. G, m. u. H.“ eingetragen worden : Nachdem der bisherige Kontroleur und Vorstands-

] mitglied Stuhlmacher Joh. Boje hiers. dur< Tod

aus dem Vorstande des Vorshhußvereins zu Schwaan, e. G. m. u. H., ausgeschieden, ist in der General- versammlung vom 22. August 1896 der Schuster- meister Eduard Müller hiers. wiederum zum Kon- pie a urd Vorstandsmitgliede des Vereins erwählt worden. Schwaan i. M,., am 31. August 1896. Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts: Jürgens, Akt.-Geh.

[33518]

In das Genossenschaftsregister, betreffend Ge- werbliche Aulage Wetlar eingetr. Gen. mit beschr. Haftpfl. ist folgende Eintragung erfolgt:

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Messers<mieds Carl Rudolph von hier ist der Kauf- mann A. Interthal hier als Vorstandsmitglied ge- wählt worden.

Weslar, den 31. ut 1896.

Königliches Amtsgericht. 1VY.

Wolsenbüttel. [33189]

Im Venollensaflüregister für den hiesigen Amts- gerichtsbezirk ift bei der daselbst eingetragenen Firma „Beamten-Consum-Verein, e. G. m. b. H. zu Wolfenbüttel“ unterm heutigen Tage vermerkt, daß der Registrator Marahrens hierselbft aus dem Vorstande ausgeschieden und der Konsistorial-Kanzlist Karl Beddig von hier als Mitglied in denselben eingetreten ift.

Wolfenbüttel, den 26. August 1896. Herzogliches Amtsgericht.

Neinbed>.

Zabern. P

Unter Nr. 35 des Genossenschaftsregisters des hiesigen Landgerichts wurde eingetragen : Hohengoeft - Zeinheimer Spar & Darlehus- kafsen Verein eingetragene Genosseuschaft mit

unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Hohengöft.

Durch Statut vom 26. v. M. erri tet, hat die Genossenshaft zum Zwe>: die Verhältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen s treffen, nament- lih die zu Darlehen an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie zu be- schaffen, besonders au “Qo: liegende Gelder an- zunehmen und zu verzinsen, sowie ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder“ an- zusammeln. Es soll bei der ganzen Geschäftsführung des Vereins \tets im Auge behalten werden, daß dur die materielle Hebung der Verhältnisse der Vereinsmitglieder hauptsächli< au< die sittliche Hebung der leßteren bezwe>t wird. Die Dauer des

ereins ift niht bestimmt. Das Geschäftsjahr be- ginnt mit dem ersten Januar. Die vom Vereine ausgehenden Bekanntmachungen sind in dem Land- wirthschaftlichen Genossenschaftsblatte zu Neuwied bekannt zu machen und, wenn sie re<tsverbindliche Erklärungen enthalten, vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und zwei Beisißern, sonst aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen.

Vorstandsmitglieder sind: Eugen Schmitt, A>erer in Zeinheim, zuglei als Vereinsvorsteher, Georg Hartmann, Ad>erer in Hobengöft, nas als ftell- vertretender Vereinsvorsteher , Iosef Heitmann, A>erer in Rangen, Michel Seyfried, Hohengöft und Josef Fritsh, A>erer in einheim.

Die Einsicht der Liste der Genossen is Jedem während der Dienststunden des Gerichts gestattet.

Zabern, den 29, August 1896.

Sekretariat des Kaiserl. Landgerichts,

Zweibrücken. [33520] Spar- und Darlchuskasse, E RSMauene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ in Geiselberg. Vorstandsveränderung. Aus- geschieden: Wilhelm Merkel. Neugewählt: Nikolaus Klein 11, Schuster in ge sers, D Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts er Gerichts\hreiber des Königlichen Landgerichts: Neumayer, K. Ober-Sekretär.

Muster - Register.

(Die aus Lies Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Borna, Bz. Leipzig. [33582] At das Musterregister is eingetragen :

P irma Gebrüder Koch in Laufigk, 1 Paket mit 22 Mustern für gemusterte Wagen- plüshe, unversiegelt , Flächenerzeugnisse , Fabrik- nummern 1 bis 22, Ss frift 3 Jahre angemeldet am 28. August 1896, Nawmittags 26 Uhr. Borua, am 29. August 1896.

Königliches Amtsgericht. _ J. V.: Lehen bTeRee, Af.

[33579]

derer in

Breslau.

Fo das Musterregister ist eingetragen: r. 509, irma Gebrüder A in Breslau , Handelsgesellshaftsregister Nr. 98,

eher oder theilweiser

: L E a ese i unif, Aeerittont

uuf Ls 2 E am 29. Juli 1896, |

. 9510, Firma Bion «& attivas: Nr. 7279 des Fina Inhaber Wittwe Elisabeth Bion, geb. Stark, in Breslau, 1 Buffetmuster, Photo- mre na< eigener Zeichnung, versiegelt, Muster ür plastis<he Erzeugnisse, Fabrikationsnummer 608, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 9. August 1896, Vormittags 10 Uhr. j

Breslau, den 31. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Ebersbach. [33576] F das Musterregister ist eingetragen wordén: r. 107, Firma Hermaun Wünsche’s Erben, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ebersbah, 1 versiegeltes Paket, enthältend 590 Muster für baumwollene Bettzeuge, Fabrik- nummern 4044 b/m. 4093; 1 y jegeltes adet, enthaltend 50 Muster für baumwollene Bettzeu e Fabriknummern 4094 b/m. 4143; 1 versiegeltes Pa et, enthaltend 50 Muster für baumwollene D EOS Fabriknummern 4144 b/m. 4149, 4151, 4152, 41 4, 4156 b/m. 4160, 4162 b/m. 4166, 4168 b/m. 4172, 4174 b/m. 4186, 4188 b/m. 4200. uster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12, August 1896, 4 Uhr Nachmittags. Ebersbach, am 31. E 1896. Königli C E eißig.

HWannover. [33535]

Im hiesigen Musterregister ist eingetragen :

Nr. 430. Firma Horstmann & Grebeustein zu Hannover, 1 Fahrrad-Werkzeugtashe, Muster für plastishe Erzeugnisse, ofen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. August 1896, Morgens 10 Uhr.

Hannover, 20. August 1896.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hohenstein-Ernstthal.

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 178. Firma Clemens Müller in Hohen- stein, 1 vers<lossenes Paket mit 3 Strumpfmustern, Flächenmuster, Geschäftsnummern 1962, 3455 und 3456, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. August 1896, Nachm. 4 Uhr.

Nr. 179. Fabrikaut Emil Zschocke in Hohen- stein, 1 vershlossenes Paket mit 3 Mustern zu Bett- und Tischde>ken , Flächenmuster , Geschäfts- nummern 43a, 43 und 44, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. August 1896, Vorm. $11 Uhr.

Königliches Amtsgericht Hohenstein-Etnstthal,

am 31. August 1896. Käßberg.

[33581]

Menden, Bz. Arnsberg. [33540] In das Musterregister ist eingetragen : : Nr. 48. Firma H. Kissing Graveur in

Menden, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend eine hotographie, darstellend Modelle a. eines Kruzifires tr. 5001 und b. eines Standleuhters Nr. 5002

aus Metall, für alle Größen, Muster für plastische

Erzeugnisse, Schußfrist Jahre, angemeldet am

8. August 1896, Vormittags 114 Uhr.

Menden, den 31. August 1896. Königlihes Amtsgericht.

Nürnberg. [33593]

Im Musterregister sind eingetragen unter

Nr. 1894. George Steingräber, Piauoforte- fabrikant in Nürnberg, Vereme adet, ent- haltend die Abbildungen zweier Pianomodelle, G.-Nr. 117 u. 118, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. August 1896, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 1895. Uar E Nürnberg Frauz Kainziuger in Nürnberg, versiegeltes Paet, enthaltend die Abbildungen von zwei alt- deutschen Zinntellern, G.-Nr. 1782 u. 1783, Muster für plastische Erzeuguise, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 8. August 1896, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 1896. J. von Schwarz, Firma in Nürn- berg-Oftbahuhof, u Paket, enthaltend die Abbildungen von 10 Mustern von Vasen mit figürlichen Darstellungen von Clowns und Harlekins, G-Nr. 3051—3060, Muster für plaltode Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 13, Augu 1896, Vormittags 10# Uhr.

Nr. 1897. Jacob Gilardi, Firma in Allers- berg, versiegeltes Pa>et, enthaltend 11 Muster von Christbaumshmu>, G.-Nr. 1334, 1335, 1337—1345 Muster für plastishe Erzeugnisse, Schu frist 3 Jahre, angemeldet am 24. August 1896, Vor- mittags 8 Uhr.

Nr. 1898. J. von Schwarz, Firma in Nürn- berg-Oftbahnhof, versiegeltes Kuvert, ur Ier die Abbildungen folgender Muster: 3 Jardinidren im Rokokostil, G.-Nr. 264 —266, 3 Vasen im Rokoko- sil, G.-Nr. 2167—2169, 15 Vasen im- modernen Renaissancestil, G.-Nr. 2178—2192, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. August 1896, Vormittags 114 Uhr. Nr. 1899. Henriette Rötter, Direktorin der Nürnberger Frauenarbeitsschule in Nürnberg, versiegeltes Kuvert, enthaltend zwei Entwürfe von Photographieständern, G.-Nr. 1 u. 2, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 30. August 1896, Vormittags 94 Uhr. Nürnberg, 1. September 1896, Kgl. Landgericht. Kammer 11 für Handelssachen. v. Wels er, Kgl. Landgerichts-Rath.

P ÖSssneckK.,. e In das Musterregister wurde unter Nr. 65 ein- getragen: Firma Conta & Böhme in Pößneck, ein versiegeltes Kuvert Nr. 53 mit angebli 50 Ab- bildungen von verschiedenen Mustern zu Porzellan- figuren, Fabriknummern- 8776, 8777 doppelt, 8778 doppelt, 4 doppelt, 8780 doppelt, 8781 ras 8782 doppelt, 8783 doppelt, 8784 doppelh 1 doppelt, 8165 doppelt, 8166 doppelt, 8167 doppelt, 3168 doppelt, 205, 206, 207, 208, 209, 6750 E 6751 doppelt, 3896, 3897, 3898, 3899 doppelt, 701 doppelt, 6397 doppelt, 7208 doppelt oh 3264, 3265, plastische Erzeugnisse, Su frist 3 I j a

idet am 29. August 1896, Vormittag? 1E Ub, emeldet am 29. Augu orm M N Pöftne>, den 29. Aug 3 :

lihes Amts A R beil IT 0 midger un s E