1896 / 221 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

London, 15. September. (W. T. B.) Der Castle-Dampfer Im Neuen Königlihen Opern - Theater findet morgen Dresden, 16. September. Auf dem Neubau d | | | e Tantallon Castle“ hat auf der Dien gestern Madeira | die erste Vorstellung zu volksthümlihen Preisen statt. n | gebäudes in der Landhausstraß dea fe Vonol gets C j it Y passiert. Scene geht das altindische Märchendrama ,„ Vasantasena“ erüst in Ein Arbetter De Sidbtet d alderee Lee din S r c E Î l a g E

Theater und Musik, von Emil Pohl (Vasantasena: Frau von Hochenburger; | und ein dritter leiht verlegt. Der Materialshaden ist bede ; ÿ Lelsina-Theater e ge Ege Emen Fee, Ke: | de Strat mite aper lfaien H biete zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Herr Georg Engels trat gestern Abend als Gast der Bühne urschian; Bettelmönch: Herx Klein ; Oberrichter : Herr Kahle; Desfau, 16. September. Gestern Nachmitt d in der Rolle des Äinatees Andersen in dem von Schönthan-Kadel- aiteja: Herr Hartmarn). Preise der Plä ti Diitiel-Par uet und | 49. tversa l des x L. l If yter die i j j ß quet un Hauptversamm ang Ne Gustav - Adolf Vereins M 221, Berlin, Mittwoch, den 16. September 1896. Y

b urg’schen Lustspiel „Der Herr Senator“ mit gewohntem Erfolg | Mittel-Balkon 3 #6, Seiten-Parquet 2 4, Seiten-Balkon 1,50 4, | durch d i auf. Die Bühnengestalt des Senators if von dem Darsteller zue Stehplaß 75 4. n Tue im Ma O S E Prlsibenten aR p : (R T E E E N T E T ‘hg Tee E Ee aan O e: A rün A en | i A wi iches morgen eine Teig der R Denn dur den General-Superintendenten h e n er ufführung de leraktigen Lustspiels „Go e“ von Franz eihmüller namens des Kirhhenmegiments und d g ; h - ; ; pumdgli ven jur Geltun kommen, aber man hatte doh Gelegen- von Schönthan und Gustav Kadelburg statt. Die Herren Vollmer, Bürgermeister, Geheimen Rath Funf seitens der Stedt eere Personal-Veränderungen. E O Dolias. Beet, egt U M: Mee Qa a L iden T des Sie aud: diesem mit X 4 m eo ad en, daß fich an dem fkünstlerishen Vermögen des | Blencke, Keßler, Herter, Oberländer, Molenar, die Damen Poppe, grüßt. Vor Eintritt in ihre Verhandlungen, denen Festgottesdienste ¿ Tiede, Wübbeling von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. ; E Fa s im ie ex rad Jahre während Deren er fern von | von Mayburg, Abich treten darin auf. R. in der Johannis- und in der Pauluskirhe vorausgingen, beschloß die Königlich Preußische Armee. Bezirks 1 Bremen, Henneberg von der Res. des Inf. Regts. Graf Königlich Bayerische Armee. ith F at a geän e bat r per ich dem gries- é: Bei den in der Kaiser E O Ii iee regel- | Versammlung das nachstehende Huldigungs-Telegramm an Seine Offiziere, Portepee-Fähnrihe x. Ernennungen, | Bose (1. Thüring.) Nr. 31 (Schleswig), zu Pr. Lts., Schmidt, Offiziere, Portepee - Fähnriche x. Ernennungen, fti füdel B lin E L er M e A p Bais un n ßig an jedem Donnerstag, Abends 6—7 Uhr, stattfindenden Kirhen- | Majestät den Deut chen Kaiser abzusenden : Beförderungen und Verseßungen Im Beurlaubten- | Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk Flensburg, zum Sec. Lt. der Res. | Beförderungen und Verseßungen. Im aktiven EEE komis es Ge ge, d 8 PAdes Sabfitseme Lit elte R a E und Rg exten (zum Besten des Baufonds) übernimmt von morgen „Die 49. Hauptversammlung des Evangelishen Vereins der stande. Görliß, 12. September. Gilow, Pr. Lt. von der Res. | des Inf. Regts. Herzog von Holstein (Holstein. ) Nr. 85, Liedke, | 3. September. Martini, Hauptm. von der Zentralstelle des Mitsy c btai g L: a ü n O i Sf e a t 4 En den übrigen 8 wieder “e . Reimann die Orgelvorträge. Billets zu Gustav-Adolf-Stiftung, festlich aao zu Dessau, gestattet \ich, zu den des 2. Garde-Regts. z. F. (II1 Berlin), zum Hauptm., Thann- | Vize-Feldw. von demselben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des | Generalstabs, dermalen kommandiert zum Königl. Io, Generalstab, R ti n ragte gef S e (e v E e Mas vor sind Abends am Hauptportal zu erhalten. üßen Eurer Majestät, des Allergnädigsten Protektors unseres häuser, Bergs, Weißenburger, Vize-Feldw. vom Landw. 0 Negts. Königin (Schleswig-Holstein.) Nr. 86, Bladt, Vize- | vom 1. Oktober d. J. in den Generalstab der 5. Div. verseßt. Eenér Empörung überaebenden Cd nS wies fob a Mes a zu riedens- und Helferwerkes, ehrfurchtsvollen Dank niederzulegen für Bezirk [11 Berlin, zu Sec. Ls. der Res. des 4, Garde-Regts. z. F., ahtm. vom Landw. Pein Nendsburg, zum Sec. Lt. der Res. 9. September. Jung, Unteroff. des 5. Chev. Regts. Erzherzog ee Stabl eusten g R eau! h E Gee erso a R h ors. Mannigfaltiges. das herrliche evangelische Bekenntnißwort in der Willibrord’s-Kirche Borrmann, Sec. Lt. von der Res. des Kaiser Franz Garde- | des Feld-Art. Regts. von Scharnhorst (1. Hannoversches) Nr. 10, Albrecht von Oesterrei, zum Port. Fähnr. in diesem Truppentheil ätte mehr Herzenswärme im T tfalt ‘Tolle R 2 Zest it : : : ; und das Gelübde unverbrüchlicher Treue für unsere theure evangelische i Gren. Regts. Nr. 2 (Stralsund), zum Pr. Lt., v. Foller, Vize-Feldw. | Shwenck, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Be- | befördert. Bes R O TOE L N n A entfalten (9 en, : n A Ae alt Der Stab der 3. Feld-Artillerie-Brigade is von den | Kirche und für Kaiser und Reich. Geheimer Kirchen-Rath D. Frie, vom Landw. Bez. 111 Berlin, zum Sec. Lt. der Ref. des Kaiser Franz | zirks 1 Altona, Bierau, Sec. Lt. von der Jnf. 1. Aufgebots des 7. September. Ritter v. Landmann, Gen. Major, bisher à la entbehrlich ist e Die "ti L N er Sittes icbhabers un- Herbstübungen hierher zurückgekehrt. A Konsistorial-Rath Werner, Vize- Vorsitzender." Garde-Gren. Regts. Nr. 2, Hochbau m, Vize-Feldw. vom Landw. Bez. | Landw. Bezirks 11 Altona, zu Pr. Lts, Lütgens, Vize-Wacht- | 8uits der Armee, zum Direktor der Kriegs-Akademie ernannt und zugleich i auf: tan durfte alo 4 a “e fa d sie neten wenig Qlo à SET C RES R Aa i h in zweites L SS Gin wurde an Seine Hoheit alle a. S., zum Sec. Lt. der Res. des Königin Elisabeth Garde- | meister vom Landw. Bezirk Hamburg, zum Sec. Lt. der Res. des | mit Wahrnehmung der Geschäfte des Direktors der Art. und Jngen. bon Moser-Sherner Förster, Risfa und Elfinger geit und gefällig, | ist dur die Einsebuna ci i Gta B ate ei ce @gtagsgebäudes | den e Mise lautet, Gren. Regts, Nr. d. Boetbke, Bitierselt), Sommer, Gee, U ‘| dess Gee L von ber L bes Lltthau. M Se m 12 T A fb M De e A O E O , ? ¡er T L: j ; / 9 ; d), Wt : . Lt, j y i ß, 19 . Art. « Porn, zum eTatsmaßy. avsossizier tin diejem wenn au ni t besonders eindruvoll dargestellt wurden. wieder um einen Schritt ihrer Vollendung näher gekommen. Das eDie- 49, Me aug des Evangelishen Vereins der Bran E L T Blas G C bt Stier e A g N E iee u D L, SuLOR er i Regt, Ritter und Edler v. Rauscher auf Wee "Major vom Lessing's T y L Emilia Gal ttie j aner ist in der Nordhalle, dem für das Publikum bestimmten | Gustav Adolf-Stiftung spricht Eurer Hoheit von Herzen für die zu Pr. Lts., Frhr. Senfft v. Pilsach, Vize-Feldw. vom Landw. | Mußenbecher, Sec. Lt. von der Res. des Oldenburg. Inf. Regts. | Stabe des 4. Feld-Art. Regts. König, zum Abtheil. Aoiinaitbeds im Abend n8 Fraueipie „Em 0 a otti*, welches gestern intrittsraum, eingelafsen. Im Gegensaß zu dem an der Südseite pee gewährte Gastlichkeit in Jhrem gesegneten Lande und für die Bezirk Marburg, zum Sec. Lt. der Res. des Königin Augusta Garde- | Nr. 91 (11 Oldenburg), zum Pr. Lt, Mertens Vize-Feldw. vom | 2. Feld-Art. Regt. Horn, v. Decker, Hauptm. vom 1. Feld-Art. a an dieser ap ä E zum ersten | al aufgeführt wurde, gab | sihtbaren Fenster, au „dem „Germania“ dargestellt is, wie sie uldvolle Bezeugung thätiger Theilnahme an unserem Glaubens- und Gren. Regts. Nr. 4, Blomeyer, Vize-Wachtm. vom Landw. Bezirk | Landw. Bezirk Hannover, zum Sec. Lt. der Res. des L. Hannov. | Reat. Prinz-Regent Luitpold, zum Battr. Chef im 3. Feld-Art. Reat. au î gene Zeugniß Sa n eut künst SuiGen Streben, das alle | die deutshen Volksstämme unter ihrem mahtvollen Schuß | Liebeswerke ehrfurchtsvollen Dank aus. Gott segne au ferner das Küstrin, zum Sec. Lt. der Res. des 1, Garde-Feld-Art. Re ts., | Inf. Regts. Nr. 74, Böker, Vize-Feldw. von demselben Landw. | Königin Mutter, ernannt. Christoph, Hauptm. und Batir. a c er ots E E At as Die Schwi erigkeiten, welche das at sicht man auf diesem Nordfenster „Germania | treue evangelische Land und seinen gütigen Fürsten !“ onigmann, Vize-Wachtm. vom Landw. Bezirk Aachen, zum Sec. Bezirk, zum Sec, L. der Res. des 2. Hess. Inf. Regts. Nr. 82, | Chef vom 3, Feld-Art. Regt. Königin Mutter, in den Stab des ge n V e a gef Aa ie Drama ger würdigen Wiedergabe ent- | als Beschirmerin der Künste, des Friedens und seiner l —— t. der Res. des 2. Garde-Feld-Art. Regts., v. Rath Sec. Lt. vom Wiegmann Sec. Lt. von der Res. des Füs. Regts. General- | 4- Feld-Art. Regts. König verseßt. oen ellt, Bur en B era ne Glück und zum theil mit {önem | Werke.“ Die Rechte ügt si auf das Kaisershwert, während Wien, 16. September. Wie die „Neue Freie Presse“ aus 1. Aufgebot der Garde-Landw. Feld-Art. (Bonn), zum Pr. Lt, eldmarshall Prinz Albrecht von Preußen (Hannovershes) Nr. 73 8, September. Harlander, Pr. Lt. des 1. Feld-Art. Regts. E herr Aulanben völia Jeadifen unt Lrt Der beitet, weldhe die Diwbitanii und die B rer n aen Setes (Macedon) von Rauber A 1tas arie Konsul in b. Bebermann, Pr. L. pon der Nes, des Inf, Regts. | (Hildesheim), Claudig, Sec. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots des | Prinz Negent Luitpold, vom 1. Oftober d. J. ab vom Kommando L e 1 , we kur usik . Au ere acedonien) von Räubern entführt worden. Diefelb i ) rfs Hi n, L L; ; zur Komgl. Preuß. Art. Prüfungskommission enthoben, dagegen S e Ee mes d e Qa Min g | KIETE Saite Soz f L Nei B | N m E O e D Y Berin abren Ge O Be a E | Do e E E L Ee | Su de h E R e S T E ht j n V , A , x R IgE, Arie if „Ulbatro8" meldet telegraphifch aus C o okt own (Australien): des Landw. Bezirks Stettin, v. Nathusius 1, Sec. Lt. | Mester, Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk isenah, zum Sec. Lt. der | ¿U diejer Kommission beordert. bv. Delhafen, Major z. D., zum Berständniß und gewinnender Zurückhaltung dargestellt und Emilia's | herzigkeit personifizieren. Die Ausführung der Komposition ist in der | Ein mit wissenschaftlichen Forschun i gebots des Landw. Dezirks Skeltin, N LLBAN 9 i CILET / Ce N j ed ir È ) ; 3 1 t izier ; gen betrautes Schiffsdet j : x ; Nr Kommandeur des Landw. Bezirks Bamberg ernannt. itterer, Als Gren Crieein e C M PRL Na geben. Ta iprate Dürer's gehalten, und die Farben sind von prachtvoller | ment N am 4 d. M. in n Doairae ger Insel Gua l: - Nr. ne Ba 2ER Dei ‘Ceste Heese Vites “ga enes Eller i E08, o ler Nel bt]. Nassau. Zuf Den is E A 2e Un teewet Sort E A nus L L i L L: . f: , . r ' r ° + E E s A t. Bühne auftrat, starkes Charakterisierungsvermögen, obne do A a L ane Goes Be S f L Gn & er Ü Br das Detachement Landw. Bezirk Stargard, zu Sec. Lts. der Res. des Kolberg. Gren. | Regts. Nr. 87 (1 LOeS, Heimburg, Sec. Lt. von der Inf. vom Art. Dovot Ingolstadt, unt ‘Verse k ne At Da Pu Z ete Leidenschaft und Seelengröße zu entfalten. Herr Pauly fand In der Internationalen Ausstellung für Amateur- Matrosen wurden etdötet pie M "16 q cas e ei Nenn M S O E N VEONMTEL De 11. Ausgebots E L Q Ne, 20 burg, zum Kaiserlichen Art Depot Ul Ta mandi rt. el ey, als Marinelli im Ton zumeist die rechte Mischung für den Hösling | Photographie im neuen Reihstagsgebäude ist seit vorgestern | wundet. Viele Eingeborent wurben ersho d, ber B a Wachtm. vom Landw. Bezirk Bromberg, zum Sec. Lt. der Ref. des | Wehrheim, Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk 1 Darmstadt, zum U Men ite E E E i : ( e ; ffen, der Rest entfloh. z 5 : 4 j Zeug-Feldw. von den Art. Werkstätten, zum Zeug-Lt. befördert. B Tal und Wesen dia qule Dhonida, an ee Bag iee | fer Watt Ve Glas: Diapofiiven nas Aufnahmen, Wn Desen, der M ents See, Lt. von dex Inf. 1, Aufgebots des Landw, Bezirks 1 Berlin, | Ae. 118, Hir [d Bixe-Wachtm. vom Hnd. Bejirk Wieibaden, um | , Ab\Gledsbewilligungen. Jmaktiven Heere. 7. Sep, E TURE )ArDO, : i en in dieiem | VBrüx, 16. September. Die Lage im Einbruchsgebiet ist Vel i d bots des Landw. Bezirks e Qi Res. des Bad. Train-Bats. Nr. 14, Frhr. v. | tember. v. Hartlieb gen. Wallsporn, Gen. Major und Di- für seine disfrete Gestaltung des Prinzen Anerkennung. Sommer gemacht hat, ‘ausgestellt, Die Aufnahmen zeihnen si, | seit vorgestern unverändert: das Wasser in der G , Keibel, Sec. Lt. von der Kav. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks | Sec. Lt. der Res. des Bad. Train-Ba r r 1 : at, sich, | se : dat rube f és 2 ; Ï S / | rektor der Art. und Ingen. Schule, zugleich mit Wahrnehmung der Theater Unter den Linden. abgeselen von dem interessanten Gegenstand, durch große technische | bis gestern nur um 2 cem. Ermsidentiaan der bestehendes M eia Inf Regts. Graf deer Le Nr. 7 A on Bee: t der Ref. d L Boe voni Landw. Bezie M 20. Se e 20 Mbshi atr E08 - Äfademie rei f, fig Ge- Die Lach taube“ von E. von Taund, über welche gelegentlih | Andrée's und seiner Begleiter Etholm und Strindbe Auf and Ei S { es. Offizier zum Füs. Negt. General- firmann, Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk Hagenau, zum Sec. | nehmigung seines iedsgesuchs mit der geseßlihen Pension zur ihrer Erstauffü im vorigen Monat ein i S S arat zumberen | ine estern Nachmiltag vorgenommene Sondierung des ldmarshal Graf Moltke (Schles) Nr. 38 verseßt. | Ü. der Res. des Inf. Regts. Nr. 137, Thode, Sec. Lt. von der | Disp. gestellt. j ¿ h führung im vorigen Monat eingehender berihtet wurde, | Aufnahmen sieht man das Ballonhaus und den Apparat zur Her- | Abbauplanes dur ein Bohrloch ergab einen Einbruchskegel aus fein- oes Vize-Feldw. vom Landw. Ba Aa bte: zum Sec. Lt. | Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Graudenz, zum Pr. Lt. offizier Q L 4 i He E E

Bei der gestrigen siebenundzwanzigsten Aufführung der Operette Vollkommenheit aus. Besonders hervorzuheben sind die Bilder Risse sowie Nachsenkungen find nicht wahrgenommen worden. 1 Berlin), als semes

trat Herr Sigmund Steiner als Gast in der Partie des Grafen | stellung des Wasserstoffs für die Füllung Ferner sieht man die | ges{hlemmten Letten im Plane. In dem i

, ÿ 7 ; : \ l . l Lemn i ! j gesammten Schwimmsand- i ize- S / : ae Der a Sit M tum r errE D ; endli dete Sue L Ea E E O - if E Ie Luvern nur gt aar n Anhalt. Dre Rie! Mr 08 Betaures E ou v e U t L tee R es R AE Regts. 36: Mibe r Sa Dec icn Pension und mit or R E s en der E tädtischen Theaters zu den beliebtesten Tenoristen des Operettenfaches. Die | 17. Jahrhunderts von Holländern dort errichtet Virben, Lag u dareug alt einen Al A en C L M TUoReren. ride der Nes. desselben Regts. (Halle a. S.), Pape, Sec. Lt. von der | den Jägern 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Halberstadt, Schmidt, 6s Landw. Beil Zamberg, ft der R I on und mit

[chen The i L i nen Abzug des Grundwassers, aber nicht auf einen weiteren = ck : - des Landw. Bezirks Bamberg, mit der geseßlihen Pension und mit captgn Gei _ e e A vat er h sl wahren s er Di i E Abfluß des Shwimmsandes s{hließen. Die Herstellung des Bahnkörpers is dex Juf. 1. Au ébots des Wande. Bejirks Vie a S, 7 2 Pr “ats B ee Bize-i ufgebots des Landw: Bgrfs efur der Erlaubniß zum lig a der Uniform des 14. Inf. Regts, Hart- L ebote fenen Va L Tan ndn au wei v m Y e gestrige große Illumination des Parks der Gewerbe- schreitet fort, und der Verkehr auf der Uussig-Teplißer Bahn wird, Pr. Ls., H f A Vize-Feldw voR demselben Laub "Bezirk it Er Gr bos Res des We tfäl ‘Jä er-Bats. Nr. 7 Kropp, mann, mit den für Verabschiedete vorgeschriebenen Abzeichen der M amtbea +6 wollt, Das blrei S rscbie ne 1 en ema s ¿u usftell ung brachte eine neue Verschönerung des prächtigen Licht- | wenn keine weiteren Störungen eintreten, morgen wieder aufgenommen N Sec Lt, Lis Res. des Reats Prinz Heinri von ‘Preußen Bi e-Feldw *voin Landw Bezirk Kreuzna zum Sec. U. dex Res. Abschied bewilligt. E ckert, Port. Fähnr. des 2. Pion. Bats., zur “ia Een (r lebhaft Bi I ersc R qu M e- [Gua Hn ey beiden großen Obelisken des Neuen Sees prangten werden. Die Meldungen der Blätter über den Einsturz von r s N 35, Falke Bi Fed. von demselben Landw Ge Schleswig, Holstein. Fuß-Art. Regts. Nr. 9, Linz, Vize-Feldw. | Mes. beurlaubt. fünstleriHen Eigenschaften m ena ne L A ür o ee ae eftrishen Glühlihtern die Namenszüge Ihrer Majestäten des | Häusern sind, dem „W. T. B.“ zufolge, übertrieben. Es ist lediglich Geiue n S ret der Res. des Ma deburg. Füs. Regts. Nr. 36, | von benttélben andw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des ete Im Sanitäts-Korps. Durch Verfügung des General- Künstler keine e F s L ae An P E n e gen Hre s 7 ee au der Kaiserin. Die Illumination, welche bereits kurz nah | der hintere Theil eines mitten im Bruhterrain liegenden Hauses, Mi S t Vi e F idw t 4 selbe o icl, E Gor Qt. Reats: Nr. 10 Ernst Bi e-Feldw vom Landw Bez Stralibur zum Stabsarztes der Armee. Dr. Lion, einjährig-freiwilliger Arzt

4 afi Ti irten Seetrer E Ee as r hans itel- hr begann, hatte auch gestern ein zahlreihes Publikum angelockt welches bereits am 7. August beshädigt war, eingestürzt. Das be- - au e d ge] A f M "E v E A R Sea S At. ber Res. des 'Fuß Art Bats Nr. 13 Beta ize-Feldw. | vom 2. Feld-Art. Regt. Horn, im 8. Inf. Regt. Pranckh, Pitter- in den Händen des Fräulein Gisela Fiscer, “welde aris OLeG Eine und nahm wieder einen glänzenden Verlauf. nachbarte Vaus zeigt Risse. demselben Úndwehr. Bezirk, zum Sec. Kt. ; der Réserve des Feld- ra Länd. Bezirk E zum (See. Lt. der Res a estfäl. SSUT F Ei oe Dia e ia Regt. "Sotbtae r degagiertes Spiel und ihre {önen Stimmmittel zur vollen Wir- Am Montag Abend nah 11 Uhr bra ein Besucher der Ab- Athen, 15. September. Ein Orkan wüthete i Artillerie - Regiments von Scharnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, | Pion. Bats. Nr. 7, Bock, Vize-Feldw. vom Landw. Bezi SHE 0 terärzten id mi 1 mre 5 : : : S 3 e D i , 19. : t d ; - Ernst Ludwig von Hessen, zu Unterärzten ernannt und mit Wahr- kung brachte. Auch die übrige Besepung war die bereits bekannte. ee 9 2 Lee DEIU Gee URDE- Ausstellung plößlich be- | in mehreren Hafenorten Griechenlands. Das A vceter au Ge Zelt S s R Oba, der P Et L Fung. Inf. e De U. ber Ref, hes Mragdebur i: Po Ta Er. & Dai d a bia erra A\ d Arztstellen beauftragt.

Im Königlihen Opernhause werden morgen Mascagni's | diebstthuezde Art Dr. Bode hon purde alarmiert und der Ginwohner nahmen die Died ie Le ngemenier fampterten. Die Res, des 7. Thüring, Inf, Regts. Nr 96 (Erfurt) Pillert See | bes Pion Bais Ne 19° Freund, Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk 1 6: Set N mEe R E S Si S laat, Also: Here Marsano 2.) und Leoneabalios Bala | ritter Ver Pers roe" arie setnen Höbe an Hungepläbimung E bausen) Sfonie di, Wernede, SF olg, Ger. bis. vor dee Inf. | dura VhecFelbi: vom Lond, Bettt Somlonis, jur! See: L der | unter Verleihung des Titels eines Geheimen Kanglepatbd, mit Canio: Herr Sylva, Tonio: Herr Bulß, Nedda: Frau Herzog, | H. Oppenheim rekognoësciert. : x ; 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Weißenfels, zu Pr. Lts, Brück- | Res. des Westfäl, Pion. Bats. Nr. 7, Körner, S La au P She C B iener Nici Aas

Z n- ; q: : E

ilvio: Herr Marsano a. G., Beppo: Herr Philipp) gegeben. ortsezung d i i in de i mann, Pr. Lt. von der- Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks | Landw. Bezirk Lennep, zum Sec. Lt. der Res. des Eisen . (Forlsebung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.) Naumburg a. S., zum Hauptm., Jahn Ik, Sec. Lt. von der Inf. | Nr. 1, Krüger, „Elsenbal vom Landw. Bezirk Hamburg, zum Topographishen Bureau des Generalstabes, zum Aan e Deer M E

P E O R T E C E L ausge des Lans, Ms Ses,” Klemm, Sec. eaen 2E Sec. Lt. der Res. des Eisenbahn-Negts. Nr. 3. Wesemann, Bie mit der Eigenschaft cines oberen Zivilbeamten der s ay. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Görliß, zu Pr. Lts., | Feldw. vom Landw. Bezirk Hannover, zum Sec. Lt. der Res. de : ; i: Schwarz, Maebke; Vize-Feldw. von demselben Landw. Bezirk, Cisenbal Mects, Nr. 1, befördert. X1IL. (Königlich Sächfisches) Armee-Korps.

Wetterbericht v : Bolksftück von G. Verga. In Scene geseßt vom j j - : Gríé i 8 è , Ober-Regisseur Teglaf, Sa oe direktor Berliner Theater. Donnerstag: König Aug ‘erster Male: Conr Funngs-Vorstellung, zu Second-Lieutenants der Reserve des Infanterie - Regiments Abschiedsbewilligungen. Im Beurlaubtenstande. Offiziere, Portepee-Fähnrihe 2x. Ernennungen, ; E S | Wegener. Bajazzi. (Pagliacci.) Oper | Scinrih. Anfang 7; Uhr. în 3 Akten von ‘Mai vie O LNERRE, udeville von Courbière (2. Losen.) Nr. 19, Lueder, Sec. Lt. von der | Görliß, 12. September. Eberts 1.,, Pr. Lt. vom 2. As des | Beföderungen und Verseßungen. Im aktiven Heere. in 2 Akten und einem Prolog, Musik und Dichtung Freitag (2. Abonnements-Vorstellung): Zum ersten Kóroul. Musik vou G S m egng err Henri Inf. 1. Aufgebots" des. Landw. Bezirks Posen, zum Premier- E: Landw. Regts, Bramigk, Pr. Lt. vom 2. Met 12. September. Frhr. v. Hodenberg, Gen. Lt. und Komman- Male: Die offizielle Frau. c * - Serpette. Deutsch von Lieutenant, Buddee, Vize-Feldwebel vom Landwehr-Bezirk Ostrowo, | des 1. Garde-Gren. Landw. Regts., Gescher, Pr. Lt. vom 2. Auf- | deur der 2. Div. Nr. 24, unter Belaffung in seiner Dienststellung,

von R. Leoncavallo, deutsch von Ludwig Hartmann, Ar baba L: S s Di c y In Scene geseßt vom Obe Ran Teplaff. Sonnabend: König Heinrich. s E, ube g agettasje ist geöffnet von zum Sec. Lt. der Res. des Inf. Regts. Graf Kirhbah (1. Nieder- | gebot des 4. Garde-Gren. Landw. Regts., Hoffmeister, Rittm. | zum Gen. der Inf., Edler v. d. Maf, n 18, E f Se T, L : ¿

4°R.|i

Stationen. Wetter.

irigent: Kapellmei E ; ungen für die erften i ERE h . Bad. Inf. j j . Trains, Triebel, Sec. Lt. von | Kriegs-Minister, zum Gen. der

Eonudoidbeas “197, Vorftellung, Gatte. E e Hufführungen von „Ceufin Cousine“ werden Regts, Nr. 142 T Breslan). A Pr. a Mi ael ‘‘Vie-Felbm, de Inf "P oufgebots Mes “Baadio ‘Bezirks Königdbere J6rab, Oberst und Kommandeur des 9. Inf. Bean Nr. 133, unter Be-

Lustspiel in 4 Aufzügen von Franz von Schönthan | Lessing - Theater. Donnerstag: Der H eno iAI E S N Ver NACGNTANE: „ERTgENEN* vom Landw. Bezirk 1 Breslau, zum Sec. Lt. der Res. des Gren. | Sec. Lt. von der Feld-Art. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Stral- | lassung seiner bisherigen Uniform, zu den Öffizieren von der Armee, bedeckt und Gustav Kadelburg. In Scene geseßt von | & ; L E E Regts. Kronprinz Friedrih Wilhelm (2. S{les.) Nr, 11, Meinedck e sund, Koecher, Rittm. von der Res. des Hus. Regts. | mit dem Wohnsiy in Dresden, verseßt. Sens Oberst-Lt. und halb bed. Herrn Oscar Keßler. Anfang 74 Uhr. "d ad (Georg Engels als Gast.) Anfang offmann, Vize-Wachtm. von demselben Landw. Bezirk, zu Sec. | von Zieten (Brandenburg.) Nr. 3, diesem mit seiner | etatsmäß. Stabsoffizier des 6. Inf. Regts. Nr. 105 König Wil- bedeckt Neues Opern-Theater (Kroll). Vasantasena. | Freitag : lb - T Peautral - Theater. Alte Jakobstraße 30 fs, der Res. des Feld-Art. Regts. von Peucker (Schles.) Nr. 6, | bisherigen ne der Abschied bewilligt. Croll, } helm Il. von Württemberg, unter Beförderung zum Obersten, zum wolkig Drama in 5 Aufzügen von Emil Pohl, mit freier ViSESGEA Halb - Tugend. (Les BDemi- Direktion: Richard S Gute d aaueret E Frei Hedicke, Vize-Wachtm. von demselben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. Hau tm. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks 1 | Kommandeur des 9, Inf. Regts. Nr. 133 ernannt. Z eigel, Regen Benußung der Dichtung des altindishen Königs Sonnabend: College Crampton. (Georg | tag bleibt das Theater geshlofsen. g der Res. des Feld-Art. Regts. von Clausewißz (ObershlesF Nr. 21, | Pr. Lt. von der | Oberst - Lt. und Bats. Kommandeur vom üßen- (Füs.) Negt.

osfau halb bed Sudraka. In Scene geseßt vom Ober-Regi : E 2 Mufackots ToGselber Kante Brirs Bab Pr A u | Prim Geora Nr. 108, als etatsmäß: Siabdossizier in vas S Inf ... . U . - (ck. _— ei 7 o La L q , C L o . , . bi . . E TEEEE Mes Grub S ge ‘Einrichtung er Mealssenr Engels als Gast.) Sonnabend, den 19. September: Novität! Zum Fleischer, Vize-Feldw. von demselben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. | Inf. 2. Aufgebots desselben Landw. Bezirks, Ba r n egi Nr. 106 Kinig - Wilhelm 11 von - Mietben LENGA

ber- L : ; ; der Landw. Inf. 1. Aufgebots, St , Sec. Lt. von der Kav. | d . 2. Aufgebots desfelben Landw. Bezirks, Sirvent, Hauptm. town .…….. bedeckt Inspektor Brandt. Peise der Plägei: Sremden-Loge fen S e A L G Maio Gee 2. Aufg. E Eine. Bee Münsterberg, ietsh, Sec. Lt, ‘bon det von Tee Inf. g Aufgebets des Landw. Bezirks Il Berlin, von e Beer, MALEE O De Ss aag &, î ‘eil egt. Cherbourg halb bed. 4 4 Mittel Parquet und Mittel-Balkon 3 &| Residenz - Theater. Direktion: Sigmund | burleske Ausstattünaosse mit Gesang und Tanz in Res. des Gren. Regts. König Wilhelm I. (2. Westpreuß.) Nr. 7 (Rybni, L nieen, An an de Kay. E Aufgebots ges ubr. Lane V Pr i ¡Seer i 06, unter De a uns L, „einer: Fenn elung,

A beiter Seiten. Parquet 2 A Seiten-Balfon 1 M 50 4, F j 2 Schinz, Sec. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. “a Lautenburg. Donnerstag: Der Stellvertreter. (Le | 6 Bildern von W. Mannstädt und Julius Freund. Rubnit Fipper, Sec. Lt. von der Res, des Gren. Regts. Kron- | Landw. Bezirks Burg, Engelhardt, Rittm. von der Kav. 1. Auf- | mandeur des Kadetten - Korps, Barth, Major und Bats. Kom-

balb bed. Stehplay 79 d: Aufgeld wird nicht erhoben. An- Rempla ant chwa T 4 3 Aft Musik von Iulius (Fi odsh f ; “A bed fang 74 Uhr. s nt in en von | - MSSWOIEE, i i 2, SWhlef.) Nr. 11 tt , x bots des Landw. ks Magdeburg, leßteren Dreien mit der Landw. | mandeur vom 1. (Leib-) Gren. Regt. Nr. 100, unter Belassung in Swineaninde Jen (gEgntag, den 20. l Ae E (BLeE von Mir Schönau. 2 Sorte, Erlauben Sl «S S K S E I N RONE S R R 2A S C ERI K T R E D R S ZAET Lts R : Vize-Feldw. E Lerbw. Bezirk Vi Bals Tit Gee, Armee: Ünifèrm, Re d ct, ec. L P von der Qk f 2M D A e Me O g¡BRmeth, E Se a E eufahrwafser Dunit nigin Elisabeth: Frl. Anna Haverland, als Gast. ; i Lt. der Res. des . Negts. th von Bittenfeld (1. Westfäl. [lben Landw. Bezirks neider,Pr. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots de . . . . L E » * 19. Memel ,. . |_761 p Silbe Tes Cie n 1 Art na dem Fran- Nr. 13, Rühl Vie, eldw. Dan Lad, Beziet Minden, Au See Cnt Bezirks alle e S., Lamprecht, Se Lt. von der Inf. | v. Wartenburg, Major à la suito des 1, Jäger-

E 009 Unter... | 709 E Karlsrube . . | 765 wolkig 10—1 Uhr (Sonntags von 11——1 Uhr) im König- | (zuben Sie, Madame! i i hausen, zum Sec. Lt. der Res. des Inf. Regts. von Wittich (3. Hess.)

lien Schauspielhause am Abendkassenschalter statt. , ürgermeister Anton Odersky (Neiße—Myslowit). Nr. : 8 7 s IT, Mannesmann II1., Sec. Lts. von | Meischner, Major, aggreg. dem 7. Inf. Regt. Prinz Georg Nr. 1 Wiesbaden . | 763 Regen Die Billets zum 17. September Ln die Bereich: 2 Verebelicht: Hr. Negierungs-Baumeister Mar See: U Ler fe ded Sf Mexto Fnrft unl Arten Con Bebel A hett Landw. Bezirks Lennep, Greve, Hauptm. | als Bats. Kommandeur in das 9. Inf. Regt. Nr. 133 einrangiert.

Mönchen .. | 768 wolkenlos nber Bros / l 1 ti : 2 nung : „Reservesay 66". Diejenigen zum 20. Sep- Brosius mit Frl. Elise van * Kempen (Bochum ohenzollern.) Nr. ize-Feldw. vom Landw. L von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks Düsseldorf, diesem rinz Johann Georg, Herzog zu Sachsen Königliche Hoheit, Senn 8 08 p tember tragen die Bezeichnung: „Reservesaß 67". Neues Theater. Schiffbauerdamm 4a./5.| _i. W.—Krefeld). Chen e Sa ber Ks ‘Ves "nf Megis. Vogel VoE, Fal ‘fl mit der i: ura Unfotm, Wulff, Barop, Pr. Lts. von der uptm. und Komp. Chef vom Schühen- (Füs.) Regt. Prinz Georg Wien 767 Nebel Die permanent reservierten Pläße kommen in Fort- | Donnerstag: Syftem Ribadier. Schwank in | Seboren: Ein Sohn: Hrn. Oberst-Lieut. von stein (7. Westfäl.) Nr. £6 B Beides Vize-Feldw. von demselben | Inf. 2. Aufgebots desselben Landw. Bezirks, Lüpke, Sec. Lt. | Nr. 108, unter Beförderung zum Major, zum Bats. Kommandeur e | 784 bededckt fall, ebenso baben Dienstpläße keine Gültigkeit. 3 Akten von Georges Feydeau und Maurice | Liebahn (Oppeln). Hrn. Haimans Grafen Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des Inf. Regts. Herzog Ferdi- | von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Essen, | Jaeckel, Hauptm. und Komp. Chef vom d. Inf. Regt. Prinz Friedrich S b 767 Freitag: Opernhaus. 171. Vorstellung. Lucia | Hennequin. Vorher: Besuch nah der | Ltto v. d. Schulenburg a. d. H. Lieberose (Frank- nand von Braunschweig (8. Westfäl.) Nr. 57, Knipshild, Sec. Lt. | Noelle, Pr.-L. vom Train 2. Aufgebots des Landw. Bezirks | August Nr. 104, unter Stellung à la suits dieses ns, ¿zum Intend. d d'Aix d Regen vou Lammermoor. Oper in 3 Akten von Gaötano | Hochzeit. Lustspiel in 1 Akt von Alexandre | furt a. O.). Hrn. Prem.-Lieut. von Leszczynski von der Res. des Feld-Art. Regts. von Scharnhorst (1. Hannov.) Berner Mo tert, Pr. Lt. von der Res. des Rhein. Train-Bats. Nr. 8, | Rath und Vorstand der Intend. der 2. Div. Nr. 24, ernannt.

wolkenlos Donizetti. Text von S. Camerano. (Lucia: | Dumas. Anfang 74 Uhr. Ce) 2 Hrn. Regierungs-Assessor und Nr. 10 fen), zum Pr. Lt.,, Engelmann, Vize-Feldw. vom | v. Brewer, P. Lt. von der Kav. 1. Aufgebots des Landw. Bezirks | v. Criegern, ups, à la suite des 1. (Leib-) Gren. Regts.

« D, . . S N

M iee Trieft a ol: COT wolkenlos Signorina vosti, Edgardo: il Gs Freitag: System Nibadier, : Ferdinand Beer (Stolp i. P.) Nr. 100, unter afsung in dem Verhältniß à la suito des ge- eberfidt dex Witterung Königlicher Kre osti, Edgardo: Herr Emil Göte, g: Sysft er, Vorher: Besuch| Eine Tochter: Hrn. Lieut. Frhrn. von Éi Landw. Bezirk Aachen, zum Sec. Lt. der Res. des 6. Rhein. Inf. | Aachen, Brüning „Fe Lt. von der Inf. 1. Aufgebots, Heinz, O O 'Rectse E ns C tp d on der L

ammersänger, als Gäste.) Phan- | nah der Hochzeit. E: ; Regts. Nr. 68, Erckens, Vize-Wachtm. von demselben Landw. | Sec. Lt. von der 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Neu

i ; ; : Male: beck (Königsberg i. Pr.). Hrn. Hauptmann Berirk: ¿uar Se Mot Les Sit i \ i a ; | Brig. Nr. 45 General-Kommando übergetreten. Kaden Während das barometrische Minimum, das gestern | t2fien im Bremer Rathskeller, Phantastishes | Sonnabend: Sum ersten Male: Jhr Veruf. E Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des Kür. Regts. Graf Geßler (Rhein.) | Rau, Pr. Lt,, Orth, Sec. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots des rig. Nr. zum General-Komman getreten. , über der norwegishen See lag, iein [ L | Tanzbild frei nach Wilhelm Hauff, von Emil | Lustspiel in 3 Akten von Otto Junker. Reimer (Gumbinnen). Hrn. Lieut. Max Krell Nr. 8, Kühbacher, Vize-Wachtm. vom Landw. Bezirk Deuy, zum | Landw. Bezirks Köln, Landmesser, Pr. Lt. von der Inf. 2. Auf- um, 4 E D e h A ckY e s en L DEAE 2

Bar. auf 0Gr

u. d. Meeressp

red. in Millim Temperatur |! in ° Celsius

908.

Belmullet . . Aberdeen Kopenhagen . Stockhe!m .

paranda .

H ck G5 U! ck D

halb bed. Anfang 7# Uhr. zösischen des Labihe von F. Li d Fami Nachrich Der Billet-Verk. den Vorstell j Lichterfeld. Anfang amilien-Nachri ten : it j ä ¿ itterfeld, t, tm. | Bats. Nr. 12, unter Enthebung von dem Kommando aks Adjutant e auf zu den Vorstellungen im | 77 Uhr . Lt. der Res. des Inf. Regts. Graf Bülow von Dennewiy (6. West e E en E a ELLS bes Latito : Bs M E S beim General-Kommando, ‘als Bats. Kommandeurkin das L. Gren.

bedeckt : L ) Neuen Königlichen Opern-Theat det täglih v tag ä , i ° Maiaei glichen Opern- Theater findet täglih von Freitag: Der Stellvertreter. Vorher: Er- | Verlobt: Frl. Elisabeth Free mit Hru. fil) Nr. 55, Alth aus, Vize-Feldw. vom Landw. Bezirk Recklin Rentrop, Sec. Lt. von der Kav. 2. Aufgebots des Landw. Bezirks | Regt. Nr. 101 Kaiser Wilhelm En von Preußen bere: e 1,

H bi DO C5 bi jf O C5 C5 C5 i

p e r

ort» (Mainz). Hrn. Bauinspektor Labes (Char- eshritten ist, ist nordwestlih von Schottland e Graeb, Musik von Adolf Steinmann. Anfang | Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: Zu halben Preisen : ° . uin}peltor Labes (Char Sec. Lt, der Res. des Feld-Art. Regts. von Holtendorf (1. Rhein. ebots des Landw. Bezirks 1 Trier, Dehn, Pr. Lt. von der Inf. or . E Depression Bata ti über Frland ree 74 Ubr. Erhöhte Preise. Der Herr Direktor. Ge T0 Vixe-K ial Nr. 8 tee Sec. T von der Inf. Pu eEdis 4j Sibi Be, 5 Aufgebots des Landw. Bezirks Hamburg, diesem unter Ertheilung | 5. Inf. Regt. Prinz Friedrichß August Nr. 104 verseßt. Noack, Westwinde verursacht. Am höchsten is der Luft- | „„„SHauspielhaus. 198. Vorstellung. Sonber- ; E ¿a0 Direkt r G gor t-Kanzler und Konsistorial- zirks Bonn, zum Pr. Lt., Mischke ie-Wadhtm. vom Landw. Be- | der Erlaubniß zum Tragen der Landw. Armee-Uniform, Floto, Pr. uptm. und Komp. Chef vom 9. Inf. Regt. Nr. 133, Gene, druck über Süd-Europa; bet schwacer südlicher Luft- | Abonnement B. 29. Vorstellung. Die Braut |, (Rost Ei Mel) ath Dr. M. von Liebeherr irk Neuwied, zum Sec. Lt. der Res. des Wesifäl. Drag. Regts. | Lt. von der Kav. 2. Aufgebots ‘des Landw. Bezirks Waren, diesem uptm. und Komp. Chef vom 5. Inf. Regt. Prinz Friedrih Augu itrôömung is das Wetter in Deutschland trübe und | 291 Mesfina, oder: Die feindlichen Brüder. Theater Unter den Linden. B chrenftr. 55/57 Fell, a : B .). Hr. Rechnungs-Rath Heinrich r. 7, de Weerth, Sec. Lt. von der Kav. 1. Aufgebots des Landw. | mit dem Charakter als Rittm., Hoffmann, Pr. Lt. von der Kav. r. 104, Patente ihrer Charge verliehen. v. Hopffgarten, regnerish. Die Morgentemperatur liegt überall über | Trauerspiel in 4 Aufzügen von TOUS von Schiller. | ©jreftion- Julius Fri S ait Cnt : eftenberg (Breslau). Bezirks Andernach, zum Pr. Lt.; die Vize-Feldwebel: Frick vom | 2. Aufgebots des Landw. Bezirks Neustrelig, Rehder, Pr. Lt. von | Pr. À. vom Schüpen- (Fü Regt. Prinz Georg Nr. 108, zum dem Mittelwerthe, um 64 ® zu Magdeburg, um 54 | (Donna E räulein Anna Haverland, als Ausftattun Di Ee 6 Mnueea : Mit neuer Landw. Bezirk St. Johann, zum Sec. Lt. der Res. des Juf Regts. | der Feld - Artillerie 2. Aufgebots des Landwehr-Bezirks Schwerin, tm. und Komp. Chef befördert. v. Gerber, Pr. Lt. vom zu Breslau. Gast.) Anfang 74 Uhr. von Ale L L Tas ant E are e in 3 Akten Nr. 138, Stei dle vom Landw. Bezirk Saarlouis, zum Sec. Lt. der öckner, Sec. Lt. von der Reserve des Hesi hen Feld-Art. | 1. (Leib-) Gren. Regt. Nr. 100, als: Adjutant zur 1. Ml: Deutsche Seewarte. A e R I von Eten Dok Ta e F Se Stein. Musik Landw. Inf. 1. Aufgebots, Shörnig vom Landw. Bezirk Hamburg, egts. Nr. 11, Jhyel, Hauptm. von der Inf. 1. Aufgebots, | kommandiert. Dppe, Pr. Lt. vom 4. Inf. R i : Ober-Rexj ith R E gesest vom | Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth zum Sec. Lt. der Res. des 4. Oberschles. Inf. Regts. Nr. 63, | Emge 11., Sec. L. von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Be- | 6. Inf. Regt. Nr. 105 König Wilhelm 11. von Württemberg E | Deutsches Theater. Donnerstag: Lumpaci- K Ul teur Herrn G Mae Dirigent: Herr in Berlin Boysen von demselben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des | zirks Frankfurt a. M., Schepp, Pr. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots | Wagner, Pr. Lt. vom 11. Inf. Regt. Nr. 139, dessen Komman vagabundus, Anfang 8 Uhr. Fr itas S, nfang 74 Uhr. A ; 4, Bad. Inf. Regts. Prinz Wilhelm Nr. 112, Klapver von dem- | des Landw. Bezirks Siegen, B ahls, Hauptm. von der Inf. 2. Auf- | zum Generalstabe bis 31. März 1897 verlängert. Sta Pr. Lt. Theater. Sreitag.: Julius Cäsar. reitag und Sonnabend: Die Lachtaube, Verlag der Expedition (Sch{o1z) in Berlin. selben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Ref. des Inf. Regts. Nr. 141, | gebots des Landw. Deus s Karlsruhe, diesem mit der Armee-Uniform, | vom 6. Inf. Regt. Nr. 105 König Wilhelm Il. von Württember onnabend: Zum ersten Male: Ohne Liebe. Dru ‘der Norddeutschen Bucbdruckerei und Verlags- Se E von demselben Landw. Bezirk, zum Sec. Lt. der Res. des treiher IT., Pr. Lt. von der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Be- | in das Schüyen- (Füs.) Negt. Reat

iche Schauspiele. Donnerstag: Opern- | Lustspiel in 1 At von Marie von Ebner-Efchenb ch . Regts. Gra der (4. Rhein.) Nr. 30, Dobbert von dem- | zirks Lörrah, Volprecht, Rittm. von der Kav. 1. Aufgebots des | Schmidt, Sec. Lt. vom 4. Inf. arie von Ghner-Gfchenbach. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. elben Landw. eziek, n aut E Lt. der Reserve des Inf. | Landw. Bealrxs Dee diesem mit der Landw. Armee-Uniform, | Lt. vom 2. Gren. Regt. Nr. 101 (Leib) Gren, Regt ördert. Die

haus. 170. Vorstellung. Cavalleri ti- | Hierauf: s : , ú i0- ; z E „Bauern: Eve.) Ove s I E g “rel Rat R vent 2 nen „Os M ISQIT. bort: Aoli n DeS Vier Beila gen egts. Graf Bose (1. Thüringisches) Nr. 31, befördert. | Krüger, Pra Lt. von den Jägern 2. Aufgebots des Landw. Bezirks | dieser unter Ls in das 1. (Lei Pietro Mascagni. Text nah vem gleinamigen | Anfang 74 Uhr, Königlich preußischer Kommissions-Rath, Freitag, (einschließli Börsen-Beilage). E Se. Beile Oumbirg, mite Tor: GUI A E piega l d 98 DeS La y0im, LIE A E D E