1896 / 222 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die E ellschafter der hierselb am 20. Juli ett pie

.

er

Res is d 16 1893 b Die Gesellshaftex der am 16. Januar tf: qründeten offenen nbels esellsdha ;

it dem Sitz S Glone une 3 igniederlaf} mit dem Sitze zu oppe und Zweigniederlassung zu Berlin sind die T leute: lph Mühlenthal, I Mühlenthal S Mühlenthal, mmilich zu oppe. Dies “ider r. 16 473 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Die Gesell after der hierselbst am 15, August 1896 begründeten ofenen Handelsgesellschaft : find Bathke & Rudolph n

der Maurermeister Heinrich Gustav Louis Bathke und der E Friedrich August Rudolph, beide zu Berlin. Dies i} unter Nr. 16 474 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. n unser Firmenregister is unter Nr. 19 619, wo- selbst die irma: Velle-Alliance Apotheke zum weißen Hirsch C. Kohlmeyer i m dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsgeschäft if mit dem Firmen- rechte durch Vertrag auf die Apotheker Eli Helmkampf und Paul Heymann, beide ju Berlin, Übergegangen, welhe die Firma Bellealliance- Apotheke zum ADEN irsh Helmkampyf & Hey- mann führen. Die Firma ift nah Nr. 16 475 des Gesellschaftsregisters übertragen.

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 16 475 die Handelsgesellschaft :

aft: Vellealliance-Apotheke zum weifteu Hirsch Helmkampf «& Heymann} mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- rang die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 25. April 1896 begonnen, In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berliu unter Nr. 28 662 die Firma: S. Herz senior und als deren Inhaber der Kaufmann Salomon Herz zu Berlin, unter Nr. 28 663 die Firma : Carl Behl und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Behl zu Berlin « eingetragen worden. er Kaufmann Richard Franke zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Ed. Moniac bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 25 357) dem Fräulein Anna Beliack zu Berlin Prokura ertheilt, und if dieselbe unter Nr. 11 704 des Pro- kurenregisters eingetragen worden. Die offene Handelsgesellschaft :

Villeroy & Boch (Gesellschaftsregister Nr. 6871) mit dem Sitze zu Mettlach und verschiedenen Zweigniederlassungen, darunter Berlin, hat dem Korrespondenten Oskar Máyas und dem Buchhalter Emil Mohr, ‘beide zu Dresden. dergestalt Kollektivprokura ertheilt, daß die- [Sei nur berechtigt sind, die Gesellshaft gemein- chaftlih zu vertreten.

Dies is} unter Nr. 11 705 des Prokurenregisters eingetragen worden. ie hiefige offene Handelsgesellschaft : Dentsche Neklame-Gesellschaft

: ee «& Co. (Gesellschaftsregister Nr. 16 441) hat dem Kauf- mann Richard Scheel zu Berlin Prokura ertheilt, und is dieselbe unter Nr. 11 706 des Prokuren- regifters eingetragen worden.

Der Kausmann Rudolph Theodor Heinrich Schmidt zu Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma : Braun «& Schmidt bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 6952) dem Kaufmann Carl Schmidt und dem Buchhalter Hans Traffehn, beide zu Berlin, dergestalt Kollektiv- prokura ertheilt, daß zur Vertretung der Firma beide Prokuristen nur gemeins{haftlich berechtigt ton

Dies ist unter Nr. 11 707 des Prokurenregisters ages en worden. er Kaufmann Walter Ernst Bauke zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma : Bauke & Schlösser bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 28 586) dem Kaufmann Carl Leuschner zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 11 708 des Prokurenregisters eingetragen worden. | Gelöscht find: Firmenregister Nr. 16 556 die Firma : G. Wehr. Firmenregister Nr. 27 721 die Firma : Adolph Nosenfeld sen. Berlin, den 14. September 1896. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsre ister 35832 des Köni e i ]

S Amtsgerichts ï zu Berlin. Zujolge erfügung vom 11. September 1896 ist am 14. September 1896 in unser

G:

esellshaftsregister

palte 1. Laufende Nummer: 16 476. Spalte 2. Firma der Gesellschaft :

Corona Fahrrad- Fabrik vormals Ad. Schmidt, Actiengesellscha7,t. Spalte 3. Sth der Gesellschaft: Berlin. “oi 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

e Gesellshaft ift eine enger fall. Der Selle svertrag datiert vom 19, August 1896, n Ta trag zu e e E T 8 O

n fernerer Nachtrag zu demselben vom 9, Sep- tember 1896.1! E N

Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb, der | J

ortbetrieb und die Erweiterung der dem Fabrikanten olf idt zu Brandenburg a. H. dehörigen und von demselben unter der Firma „Ad. Schmidt ahrrad - Fabrik“ betriebenen Fahrrad-

brik und der Abschluß aller nach der Annahme

fallenden Ges a Farearperlen n en für ihren Das Grundkapita

ilt in 4 Q auff

ee

etri

zu B andenbur a. H. bringt nah näherer gabe § 34 es Gese ha taa fein in enburg a. H. betriebenes sein unter der Firma Ad.

aft ein. schaft gewährt worden.

Die Vertretung der Gesellschaft at: 1) beim Votbandenfetn einer

durch diese oder durch einen Prokuristen, 2) beim Vorhandensein

mitglieder:

liche, seien es stellvertretende,

oder stellvertretendes) und einen Prokuri schaftlich.

In gleicher Form as und zwar so, daß die

erhältniß andeutenden Zusaße hinzufügen.

Stellvertreter des Vorstandes haben ai lihen Vorstandsmitgliedern gleiche berechtigung.

durch öffentlihe Bekanntmachung mit einer von mindestens 18 Tagen, das Datum des die

versammlung nicht mitgerechnet.

erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) der Fabrikbesißer Adolf Schmidt, 2) der Stadtrath Franz Hampke, 3) der N er August Bleie, 4). der Rentier Otto Linsdorff, 5) der Stadtrath Otto Bode, Den derzeitigen Aufsichtsrath bilden : 1) der Bergwerks-Direktor Dr. Hermann Rasche zu Charlottenburg, 2) der Bank-Direktor Georg Deihmann Brandenburg a. H., 3) der Banquier Louis Löwenherz zu Berlin, 4) der Banquier Nudolf Goldshmidt zu Berlin, 5) der Banquier David Kaß zu Berlin.

Alleiniger Vorstand i} der Fabrikbesißer Adolf Schmidt zu Brandenburg a. H.

Den Hergang der Gründung haben als Revisoren geprüft der Professor Wilhelm Hartmann und der Direktor Georg Buttel, beide zu Berlin.

Berlin, den 14. September 1896.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Bromberg. - Bekanntmachung. [35627] In unser Ee zur Eintragung der Aus- \cchließung der ehelihen Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 349 Folgendes eingetragen worden : Der Fabrikant Hermann Boettcher in Brom- berg hat durch Vertrag vom 21. Oktober 1885 für feine Ehe mit Marie, geb. Dürr, die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes mit der Maß- gabe ausgeshlossen, daß das von der Ehefrau ein- gebrachte oder später durch Erbschaften, Glücksfälle oder auf andere Weise zu erwerbende Vermögen die Natur des Vorbehaltenen haben soll. Bromberg, den 26. August 1896. Königliches Amtsgericht.

zu Branden- burg a. H.

zu

Bromberg.- Befanntmachung. (35628} In unser Register zur Eintragung der Aus- s{ließung der ehelihen Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 350 Folgendes eingetragen worden: Der Bäckermeister Jguatz Gröger in Brom- berg hat durch Ehevertrag vom 1. September 1876 für scine Che mit Caecilie, geb. Goldberg, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen, daß das von der Ehe- frau eingebrachte oder später zu erwerbende Ver- mögen die Natur des Vorbehaltenen haben foll, Bromberg, den 26. August 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung, [35626] In unser Register zur Eintragung der Aus\chließun der ehelihen Gütergemeinschaft ist heute unter Nr. 34 Folgendes eingetragen worden :

Der Mechaniker Wilhelm Oklit in Bromberg hat durch Ehevertrag vom 15. Februar 1886 für [eine Ehe mit Erica, geb. Nöhricht, die Gemein- haft der Güter und des Erwerbes mit der Ma gabe ausgeschlossen, daß alles, was die Ehefrau in die Che eingebraht hat und während derselben durch Erbschaft, Geschenke, Glücksfälle oder sonstwie er- wirbt, die Natur des vorbehaltenen Vermögens hat. Bromberg, den 26. August 1896.

Königliches Amtsgericht. Bromberg. Bekanntmachung. [35624] In unser Firmenregister is heute unter Nr. 1326 die Firma „Caroline Heller“ mit dem' Sige in Bromberg und als deren Inhaberin die Leiser, meisterwittwe Caroline Heller ebendaselb einge- tragen worden.

romberg, den 5. September 1896, i Königliches Amtsgericht]

Bromberg. Befanntmachung. [35625

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 132

die Firma „Jguat Groeger“ mit dem Sißze in

Bromberg und als deren Inhaber der Bäckermeister

gnay Gröger ebendajelbs eingetragen worden.

Bromberg, den 10, September 1896. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. (35629 In unser Firmenregister is heute unter Nr. 131

fabrit, Fa Vorstands in den Rahmen dieses Zweck8s

die Firma „Ledât““ mit dem; Siß inBromberg

äfte, insbesondere. die. Fabrikation “und der Fryerh von Grund- eb. A beträgt 430 000 6 Dasselbe Sen Inhaber und je über

E l e Altten. j Die Gründer haben sämmtlie Aktien über-

nommen.

Der Mitgründer Fabrikbesißer Adolf L Maß:

als abrik-Etablissement und chmidt Corona Fahrrad- Fabrik betriebenes Handelsgeshäft mit dem Firmen- rêcht nah dem Stande vom s. April 1896 auf das f Grundkapital in die Gesells

Der Werth dieser Einlage is auf 411 000 (4 festgeseßt, und es sind für denselben dem Inferenten 411 als volleingezahlt angesehene Aktien der Gesell-

Der von dem Aufsichtsrath zu bestellende Vorstand besteht, abgesehen von etwa zu ernennenden Stell- vertretern, aus einer Person oder aus mehr Personen. orstandsperson mehrerer Vorstands- a. entweder dur zwei derselben, seien es ordent-

b. oder durch ein Vorstandsmitglied N es en gemeîin-

die Zeichnung der Firma, ertretungsberechtigten der irma ihre Namen Prokuristen mit einem dieses

t ordent- Vertretungs-

Die Berufung ter Generalversammlung erfolgt

aen

in- berufung enthaltenden Blattes und das der Genetral-

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft

Königliches

n Magdeburg für die

Buxtehude.

heute zu der Firma :

eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“

Düsseldorfs.

,„„Wimmers & C°_“ dorf. Die Gesellschafter

Josef Cahn berechtigt.

Düisseldors.

Zusate gelö\scht:

Anschel““ fort,“

Firmenregisters eingetragen.

Eberswalde.

folge Verfügung vom 29. Au Tage eingetragen worden.

Eckernförde.

sub förde und den Gesellschaftern : Eckernförde,

gonnen.

worden.

Freyburg, Unstrut.

worden :

unter gleicher Firma errichtet. 1896 am 10. September 1896.

Werke“‘ in 1896 laut Beurkundun Gerresheim vom 21.

Aktien nach Erme jedoch zum Mindest

der Spesen.

ist dur daselbst aufgelöst worden.

em Sitze zu Urdenbah fort.

unter Nr. 71 eingetragen worde

Amtsgerichts i} unter Nr. 56

die Kommanditgesellshaft unter

Burg, Bez. Magdeburg.

Die sub Nr. 46 unser

industrie Burg b/Magdebur ae fir egistér heute vérmerkt worden.

Burg, den 15. September 1896. Königliches Amtsgericht.

mit dem

Düsseldorf, den 9. Juli 1896. Königliches Amtsgericht.

n.

ein ner

und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav

aber der Ko “Bromberg, dex 1 Ugust 1506,

—————_———

Firma B. Ertel’s

ragene Prokura des Kaufmanns Hermann b ist erloshen. Dies

Bekauntmachung. Auf Blatt 92 des hiesigen Handelsregisters ist

Wilhelm Menke

Buxtehude, den 3. September 1896. Königliches Amtsgericht.

[ Unter Nr. 1887 des Gesellschaftsregisters wurde heute eingetragen die Handelsgesellschaft in Firma ñ S in Düssel- N e riedrich Wilhelm Wimmers und Josef Cahn in üsseldorf. Die Gesellschaft hat am 8. Juli 1896 begonnen, und ist zur Vertretung nur der Kaufmann

Die unter Nr. 1797 des Gesellschaftsregisters ein- etragene Handelsgesellshaft in Firma „Otten «& nsel“ hierselb wurde heute mit folgendem

„Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Agent David Anschel hier hat das Handelsgeschäft mit Aktiven und Passiven über- nommen und seßt dasselbe “unter der Firma „D.

Diese Firma wurde sodann unter Nr. 3653 des

Düsseldorf, den 29. Juli 1896. Königliches Amtsgericht.

In unser Prokurenregister is unter Nr. 44 als Prokurist der unter Nr. 298 des Firmenregisters eingetragenen Handlung in Firma

Nudoiïf Stein“ der Buchbinder Johann Hauke s

f! Eberswalde zu- gust 1896 am felben

Eberôswalde, den 29. August 1896. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage Nr, 26 eingetragen worden die Gesellschaft Föh «& Sohrt mit dem Niederlaffungsorte Eckernu-

1) Räucherer Hermann Nicolaus Hinrih Föh in Pri RMerer Daniel Christian Franz Sohrt in orby.

Die Gesellschaft hat am 10. September 1896 be-

Eckernförde, den 12. September 1896. Königliches Amtsgericht. Finsterwalde. Befanntmachung.

In das Prokurenregister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts is unter Nr. 28 die von der F Ad, Bauer’s Wittwe, Jnhaberin Wittwe Bauer, Marie, geb. Zwick, dem Geschäftsführer Hermann Scholz zu Finsterwalde ertheilte Prokura eingetragen

Finsterwalde, den 14. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Bei der Firma Nr. 15 des Gesellschaftsregi Dr. Moll & Palmer mit dem Sitze in Frey- burg, Unstrut, ist Spalte 3 Folgendes eingetragen

Es is} seit dem 1. September 1896 eine Zweig- Os in Berlin, Bellealliancestraße 70,

Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. September

Freyburg, Uustrut, den 10. Se Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. Bekanntmachung. Die Aktiengesellshaft „Gas- und Electricitäts- erresheim beshloß in der außer- ordentlihen Generalversammlung vom 21. August des Notars Peusquens zu ugust 1896 Rep. Nr. 391 das Grundkapital um den Betrag von sechzigtausend Mark zu erhöhen und zwar soll die Ausgabe der en des Aufsichtsraths erfolgen, i [betrage von tausend Mark pro Aktie. Jedem Aktionär soll auf je zwei Aktien das Recht auf eine neue Aktie zustehen, zu Pari zuzüglich Gerresheim, den 8. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. Bekanntmachung. Das bisher unter der Firma: Gebr. winter zu Urdenbach betriebene Handelsge\chäft gegenseitige Uebereinkunft der Gesell| 1) ‘Kaufmann Hermann Achterwinter zu Urdenbach und 2) Branntweinbrenner Wilhelm Achterwinter Der Branntweinbrenner / Wilhelm Achterwinter zu Urdenbach seßt das Handels- geschäft unter der Firma: N terwinter mit e haft Gebr. Achterwinter is daher im Ge [Bal ier ee Nr. 39 gelö\{cht und die Wilhelm Achterwinter in das Firmenregister

Gerresheim, den 11, September 1896, Königliches Amtsgericht. 1.

Gerresheim. Bekanntmachung. In das Gefellshajtöregister des S biefigek Kal. geiragen worden

en.

[35630] } Prokurenregisters ein-

Methler Holz-

[35631

35632]

Kaufleute

[35633]

[35634]

[35635]

[35636]

irma

[35637] sters

ptember 1896.

[35639]

L,

[35640] Achter-

hafter

ell»

E Firma:

[35638

mit dem Sive zu Hilden-Meide, D

Pee aa tale A aftender Gese er derselben.

hat am 1. September 1896 begonnen. O aft

Gerresheim, den 12. September 1896. Wiw l Königliches Amtsgericht, I.

HMalberstadt. [35645 Unter Nr. 140 des Prokurenregisters it heute cin etragen, daß die seitens der Klosterbrauerei oederhof, Aktiengesellschaft zu Röderhof, dem On Balz daselbst ertheilte Prokura erloschen ist. Halberstadt, den 10. September 1896. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V1. Hamburg. [35660] Eintragungeu in das Handelsregister 1896, September 9,

Max Kühg. ber: {Friedrih Leb A : ite, Inhaber : Friedrich Lebrecht Theodor

Braun Gebrüder. Zweigniederlassung der j namigen Firma zu Altona, D g Sire h an Jürgen Hinrih Magens Prokura ertheilt,

Farbholz - Extract - Fabrik, vormals Nieder, berger «& Co. in Liquidation. Laut ge machter Anzeige ist die Liquidation dieser Ge, sellschaft beendigt und die Vollmacht der Liqui- i aid aufgehoben. Demnach is die Firma er, oschen.

W. Zeppenfeld. Nach dem am 6. Juli 1883 er, folgten Ableben von Wilhelm Heinrih Gotthold

.

eppenfeld ist das Geschäft yon dessen Witt B Louise Henriette, geb. Schmid, Fortdd führt worden, hat nunmehr aber zu bestehen aufe gehört und ist die Firma demnach erloschen. September 10,

Kelly & Co, Nah dem am 8. Juli 1896 ey folgten Ableben von Edward Nobert Kelly, zu London, wird das Geschäft von dem überlebenden Theilhaber Edward Festus Kelly zu London, in Gemeinschaft mit dem neu eingetretenen John Richards Kelly zu London, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hermann Tiehß. Zweigniederlassung der gleid- namigen Firma zu München. Inhaber: Oskar Tieß zu München.

G. Struhk, Inhaber: Andreas Jacob Gustay Struhk.

Robert Beyu. Inhaber: Nobert Beyn.

Gebr. Draude. Diese Gieing, deren Inhaber Franz Xaver Draude und Friedrih Draude waren, ift, nachdem der genannte F. Draude aus dem Ge- {äft ausgetreten ist, erloschen.

_ September 11.

K. G. M, Täschner. Inhaber: Karl Gustay Max Täschner.

Eugen RNüdenburg, Zweigniederlassung der gleih: namigen Firma zu Stettin. Hedwig Rüdenburg, jeyt verehelihte Quedenfeldt, zu Saarbrüen, Kurt Nüdenburg und Else Rüdenburg, beide zu Westend bei Berlin, sind aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von den bisherigen Lheilhabern Franz Heinrih Ludwig Kappert, hierselbst ; Auguste, geb. Haase, des Eugen Rüdenburg \r. Wittwe, zu Westend bei Berlin; Eugen NRüdenburg jr. hierselbst ; Carl Kappert, zu Stettin, und Wil- helm Alfred Hartwig Andrews, hierselbst, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

H. Brockmaun. Nachdem Dr. Wilhelm ems

\chafters

Mielck, Vormund des unmündigen Gese Johann Heinrih Walther Brockmann , her- storben, ist Landrichter Dr. Theodor Heinri Schrader jum Vormund bestellt und berechtigt in Gemeinschaft mit dem Mitvormund Adolph Otto Eduard Meincke die Firma per procura

zu zeichnen. Paul Knaur. Ba evenlahung der gleich namigen Firma zu Leipzig. Inhaber: Ferdinand Paul Knaur, zu Leipzig, und Carl Oswald Nanft, zu Frankfurt a. M. Bernhard Reicher Nachf. Die Kommandit gesellshaft unter dieser Firma, deren alleiniger persönli haftender Gesellschafter Bs Hinrih Lohmann war, ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem genannten P. H. Lohmann, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Diese Firma hat die an Aron Jacob Norden ertheilte Prokura aufgehoben.

Das Landgericht Hamburg:

Jena. [35648] In unser Handelsregister ist eingetragen worden: a. Fol. 249 Bd. I:

Die Firma J. Rolffs in Dornburg ift erloschen ;

b. Fol. 480 Bd, 11:

Die Firma C. Ebhardt jr. zu Jena und als Inhaber Kaufmann Carl Arnold Ebhardt zu Jena.

Jena, den 10. September 1896.

Großherzoglih S. Amtsgericht.

Bekauntmachung. Die Firma f Lachmann, Nr. Firmenregisters, ist gelöst. Jutroschin, den 12. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Saudelsregifter. [35650 Die Zweigniederlassung der Firma Nicola Schischin, welche für die zu Rylsk in Rußland bestehende Hauptniederlassung hier errichtet gewesen, ift in unserem Gesellschaftsregister bei Nr. 942 am 12. September 1896 gelös{ht worden.

Königsberg i. Pr., den 12. September 1896,

Königliches Amtsgericht. X11.

Neustadt a. Rbge. [36658]

Im hiesigen andelsregister is heute Blatt 36 zur Firma Adolf Köster in Nenstadt a. Rbge- als neue Inhaberin die Wittwe des weiland Kauf- manns S Köster, Auguste, geb. Meding, in Neustadt a. Rbge. eingetragen mit dem Vermerk: ; Die Firmeninhaberin führt das Geschäft au Grund des Testaments vom 20. November 1886 des weiland Adolf Köster und mit Zustimmung E Erben als Nuynießerin unter derselben Firma tor? | INeustadt a. Rbge., 10. September “88f-

IV,

[35649] 7 unseres

Jutroschin.

irma Hildeunerx

Könicliches Amtsgericht, !

————_——_—_ «“

Leder- & Schäfte-Fabrik H. Meiser a |

0071 Gebrüder F raa rmenregisters) hier be-

önlanke. **

B das unter der Firma Nr. 10 früher 176 des ehende Handelsgeschäft ift der Kaufmann Siegfried raenkel von hier als Handelsgesellschafter eingetreten.

{e Firma Gebrüder Fraenkel ist deshalb im Firmenregister gelös{t' und es ist nunmehr die unter der Firma Gebrüder Fraenkel zu Schönlanke e Handelsgesellshaft unter Nr. 32 des Ge- sellschaftsregisters zufolge Verfügung vom 10. am 11. September 1896 eingetragen worden. Die Gesellschafter find:

1) der Kaufmann Joseph Fraenkel

2 d iegfried Fraenkel,

e in nlanke. eie Gesellschaft hat am 10. September 1896 be- onnen. h Schönlanke, den 11. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Swinemünde. Befanntmachung. [35724]

Im Firmenregister des unterzeihneten Amts- gerich1s ift Lane Eintragung bewirkt worden:

Spalte 1. Lfde. Nr. 262.

Spalte 2. Bezeichnung des Firma-Inhabers: Kaufmann und Klempnermeister Albert Pudlich zu Swinemünde.

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Swinemünde.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Alb. Pudlich.

Spalte 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zu- folge Verfügung vom 3. September 1896 am 4 September 1896.

Swinemünde, den 4. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekanntmachung. [35727 Zufolge Verfügung vom ». September 1896 i an demselben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 142 eingetragen, daß der Kaufmann Bernhard Adam zu Thorn als Inhaber der daselbst unter der Firma: „Bernhard Adam“ bestehenden Handelsniederlaffung (Firmenregister Nr. 933) seine Ehefrau Bianka Adam, geborene Rosenbaum, in Thorn, ermächtigt hat, die vorbenannte Firma por

procura zu zeihnen. Thorn, den 5. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Handelsregister. [35729]

In unser Firmenregister find heute folgende Firmen eingetragen :

1) Carl Zentarra, Inhaber Kaufmann Carl Zentarra, Siß Langszargen.

_2) August Klimat, Inhaber Kaufmann August Klimat, Sitz Tilsit. f

3) Carl Mertins, Inhaber Kaufmann Carl Mertins, Sitz Tilfit.

Tilfit, den 12. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Handelsregister. [35728]

Der Kaufmann Carl Zentarra hat für seine Ehe mit Fräulein Minna Peschel aus Schir- windt durch Vertrag vom 29. August 1896 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- \{lossen. Dem Vermögen der Braut ift die Eigenschaft des Vorbehaltenen beigelegt. Dies ist zufol e Verfügung vom 12. September 1896 in das Register über Ausschließung der ehelihen Güter- gemeinschaft eingetragen worden.

Tilfit, den 12. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Ueberlingen. [35812]

Nr. 12037. In das Firmenregister wurde ein- getragen :

u O.-Z. 194: Firma Paul Heilig Uhldingen.

er Inhaber der Firma Herr Kunstmühlebe ter und Kaufmann Paul Heilig in Oberuhldingen hat ih mit Fräulein Maria Waldheim von Maurenzen (Böhmen) vereheliht. Nach Art. 1 des am 25. Juli d. Is. in Konstanz errihteten Ehevertrags wirft jeder Ehegatte von seinem Beibringen den Betrag von 100 #4 zur Gütergemeinschaft ein, während alles übrige, jeßige und künftige Beibringen mit den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft auêsges{lossen wird.

Zu O.-Z. 105, Die Firma Bertha Met in Ueberlingen ist erloschen.

Zu O.-Z3. 258. Firma F. S. Jll, vormals Bertha Meßtz in Ueberlingen.

Firmeninhaber: Franz Sales Ill in Ueberlingen. Derselbe ist seit 7. Januar d. Is. ohne Errichtung eines Ehevertrags vereheliht mit Bertha, geb. Wickenhauser, verwittweten Mey.

Ueberlingen, den 2. September 1896.

Großh. Amtsgericht. Rieder. Uerdingen. Bekanntmachung. [35725]

In unser Gesellschaftsregister is am 11. No- vember 1896 bei der unter Nr. 50 eingetragenen, in Ofterath domizilierten offenen Handelsgesell- haft in Firma „Gebr. Jlberh“ vermerkt worden, daß die esellschaft anfeige gegenreinate UVeberein- kunft aufgelöst und das Geschäft von dem früheren Gesellschafter Johann Theodor Ilberß unter unver- änderter Firma fortgeseßt wird. Demnächst ift in unser Firmenregister an demselben Tage unter Nr. 78 die Firma Gebr. Jlberß zu Osfterath und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Theodor Ilbert eingetragen worden.

Uerdingen, den 11. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Waren. [35730] Zufolge Verfügung vom 2. d. Mts. ist eingetragen in das Handelsregister Fol. 228 in Spalte 1, laufende Nummer: 200 s Spalte 2, Tag der Eintragung: 7, September

in Spalte 3, Handelsfirma : Eruft Kasß;baum,

in Spalte 4, Ort der Niederlassung: Wareu,

in Spalte 5, Name und Wohnort des Inhabers: Kaufmann Ernst Otto Heinrih Theodor Kaßbaum zu Waren.

Waren i. M., 8. September 1896.

Großherzogliches Amtsgericht. Peter s.

MReRRTon, van A N n unserem Handelsregister ist heute eingetragen : t. CD Bl V9, hlema aspar S in Schwallungen, Inhaber Caspar Lösch daselbst,

laut Anmeldung vom 8. September 1896 Bl. Bd. Ill der Firmenakten. 7 E Es Wasungen, 12. September 1896. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Schlothauer i. V.

tian

Wolsenbüttel. [35732] U andelsregister für den hiesigen Amtsgerichts- bezirk ist die daselbt eingetragene Firma Max Vorberg zu Wolfenbüttel“ heute gelöst. Wolfenbüttel, den 11, September 1896. Herzogliches Amtsgericht. Unterschrift.)

Zerbat. [35733] Handelsrichterliche Bekauntmachung. In das Handelsregister des Herzoglichen Yimts- gendes Zerbst sind heute. folgende Einträge bewirkt orden: Bd. 111 Fol. 549, Firma: Jda Teichelmann in Coswig. Inhaber: verehel. Jda Teichelmann,

geb. Urban, in Coswig. Bd. I1I1 Fol. 550. irma: Max Schatter in aufmann Max Schatter in

Coswig. Inhaber: Coswig. F: Albert Hellwich in aufmann Albert Hellwich in

g Bd. 111 Fol. 551. Coswig. Inhaber: Coswig. Bd. I11 Fol. 552, Firma Otto Opitz in Coswig. Inhaber: Hotelier Otto Opitz in Coswig. Bd. [111 Fol. 553. Firma: Minna Göttert in nhaber: verehel. Minna Göttert, geb.

Coswi Firma: Marie Thiele in

Herzog, E Coswig. Bd. Ill Fol. 554. veréhel. Marie Thiele, geb.

Coswig. Inhaber:

Krause, in Coswig. Bd. 111 Fol. 555. Firma: Friedrich Brachwitz

in Coswig. Inhaber: Kaufmann Friedrih Brachwitz

in Coswig. Bd. 111 Fol. 556. Firma: Marie Kittler in unverehel. Marie Kittler in

Coswig. Fuhaber: Coswig.'#7

Bd. Ill Fol. 557, Firma: Wilhelm Jacobs in Coswig. Inhaber: Postbote a. D. Wilhelm Jacobs in Coswig.

Bd. 111 Fol. 558. Firma: Karl Hillebrandt in Coswig. Inhaber: Bäckermeister Karl Hille- brandt in Coswig.

Bd. Il1 Fol. 559, Firma: Karl Keitel in Se Inhaber: Kaufmann Karl Keitel in

oswig.

Bd. 111 Fol. 560. Firma: Paul Kattein in Coswig. Inhaber: Kaufmann Paul Kattein in Coswig.

Zerbst, den 14. September 1896.

Herzoglich Anb ElGes Amtsgericht. ichter.

Genossenschafts - Register.

Ahrweiler. (Ee Unter Nr. 23 des Genossenschaftsregisters, woselbsi: der Saffenburger-Winzerverein e. G. m, u. . zu Rech ngoragen ist, wurde vermerkt, do an telle der aus dem Borstand ausgeschiedenen Mit- glieder Peter Wiry und Josef Liersch gewählt wurden Johann Jacob Joebgen und Johann Aloys áIöbgen, beide Winzer, zu Rech. Ahrweiler, den 11. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Alseld. Bekauntmachung. {35815]

In das hiesige Genossenschaftsregister is heute eingetragen die durch Statut vom 6. September 1896 gegründete „Spar- und Darlehnskasse“‘, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Breinum. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb einer Spyar- und Darlehns- kasse. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei D O in der Niedersächsishen Volks- zeitung in Alfeld, bei deren Eingehen bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Reichs- Anzeiger. Vorstandsmitglieder pan Karl Knad- stedt, Karl Brünig, Karl Sandvoß, Heinrich Klinge- biel, sämmtlih in Breinum. Die Willenserklärun und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt bird zwei Vorstandsmitglieder derart, daß diese ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Alfeld, den 11. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bayreuth. Befaguntmachung. [35761]

Vom Grafengehaiger Darlehenskafsenverein, e. G. m. u, H.,, wurde gle den verlebten Kantor Johann Bauer das L Langen es Lorenz Scherer, Faktor in Sratengegaig, zum Stellvertreter des Vereinévorstehers bestellt und der H argerteiiter Georg Leipold in Grafengehaig als Vorstandsmit- glied neu gewählt.

Bayreuth, den 11. September 1896.

Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

(L. 8.) (Unterschrift.)

Grossrudestedt. D ELMA Ag Ing, [ENTEO1

ÎIn unser Genossenschaftsregister ift laut Beschlusses vom heutigen Tage Fol. 6, betreffend den Orlis- hausener Spar- und Darlehnkassenverein, e. G. m. u, H. in Orlishausen, eingetragen worden:

a. Der Lehrer Karl Giesler in Orlishausen ift aus dem Vorstand ausgeschieden, und

b. der Oekonomie- Inspektor Thilo Kleemann in Frohndorf ist in den Vorstand eingetreten.

Grofßrudestedt, am 10. September 1896.

Großherzogliches Amtsgericht,

Halle, Saale.} [35736] Bei der Genossenschaftsbank, eingetragene S L G il mit beschränkter Haftpflicht zu Halle a. S,, ist heute in das Genossenschaftsregister pu Nr. 30 eingetragen da der Kaufmann William as ans a. S. als Vorstandsmitglied aus- geschieden ist, alle a. S., den 8. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Mayen. Bekanntmachung. [35737 In das Genossenschaftsregister in heute bei Nr. 1 Hausener Spar- und Darlehnskasseuvereiun e. Gm. n. H. zu Hausen eingetragen worden':)5

Spalte 4. j Ls pte Die Genossenschaft ift dur

Beschlu erft eneralversammlung vom 16, August 180 e

Die Liquidation erfolgt dur d ; Mayen, den 12, Sebtembes A E Königliches Amtsgericht. 11.

Miilhausen, Els. [35816] Genossens altFregister des Kl, Landgerichts Mülhausen i. Els. Unter Nr. 8 Band 111 sind heute Emil Streicher, Johann Baptist Hauer und Ignaz Hummel, alle in Thann wohnhaft, als Vorstandsmitglieder des ,Konsumvereins Eintracht eingetragene enosseunschaft mit beschränkter Haftpflicht —“ u TIGUA an Stelle der bisherigen ‘eingetragen rden. Mülhausen i. Els, den 29. August 1896. Der Landgerichts-Sekretär: Shu macher.

Mülhausen, Els. [35817] Genossenschaftsregister

des Kl, Landgerichts Mülhausen i. Els.

Unter Nr. 23 Bd. 11 ist heute Joseph Barthelms

hier als Vorstandsmitglied des „Konsumvereins

mit beschräukter Haftpflicht —“ hierselbft ein- getragen worden. Mülhausen i. Els, den 31, August 1896. Der Landgerichts-Sekretär: Shumacher.

Osterode, Harz. Befanntmahung. [35700]

In unser Genossenschaftsregister i heute ein- getragen die Förster Molkerei, eingetr. Geu. mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sit in Förste a. Harz.

Datum des Statuts: 30. out 1896.

Gegenstand des Unternehmens ist die Verwerthung der von den Genossen zu liefernden Milch dur ge- meinschaftlichen Betrieb. Die von ver Genossen- schaft ausgehenden Bekanntmachungen erläßt der Vorstand. Ste erfolgen im Osteroder Allgemeinen Anzeiger dur einmalige Einrückung unter der Firma der Genossenschaft und Beifügung der Namen zweter Vorstandsmitglieder.

Den Vorstand bilden:

der Schlossermeister Heinri Weitemeyer, 2) der Stellmachermeister Friß Bornemann,

3) der Gastwirth Wilhelm Giesee,

__4) dzr Schuhmachermeister Carl Weitemeyer, sämmtlih zu Förste.

Für die Genossenschaft zeichnen zwei Vorstands- mitglieder, indera fie der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Die Hai suaume beträgt 45 A Es i} der Er- werb von höchstens 5 Geschäftsantheilen gefaltet,

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Osterode, Harz, den 11. September 1896.

Königliches Amtsgericht. L.

Schmalkalden. [35762]

Genoffenschaftsregister Nr. 15 (Genossenschaft Spar- und Bau-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in VBarchfeld): :

Die Liquidation ift beendet, die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. Eingetragen am 14. Sep- tember 1896.

Schmalkalden, den 14. September 1896.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung II.

Vaihingen. [35763] Kgl. Württ. Amtsgericht Vaihiugen. Bekauntmachung.

In der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereins Weissach, eingetr. Genosseuschaft mit unbeschr. Haftpfliht vom 1. Mai 1896 wurde der Bauer Gottfried Jauß in Weissah an Stelle des verstorbenen Schmiedmeisters Andreas Waidelih zum Mitglied des Vorstandes gewählt.

Den 14, September 1896.

Oberamtsrichter (Unterschrift).

Konkurse.

[35661] Konkursverfahren, ( Ueber das Vermögen der Shnhwaarengeschäfts- nhaberin Auna Marie, verehel. Nowy, geb. tto in Chemniß (Lobgasse 10) ift heute, am

15. September 1896, Vormittags 9} Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter :

Rechtsanwalt Flinzer in Seen: Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis zum 5. Oktober 1896, Kon-

kursforderungen sind bis zum 13. Oktober 1896 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung am S, Oktober 1896, Vormittags

10 Uhr. Allgemeiner rüfungstermin am

29, Oktober 1896, Vormittags 9 Uhr. Chemnitz, am 15, September 1896.

Königliches Amtsgericht. Abth. B. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Treff.

[35667] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schlossers Hermann Lehmgrübnuer zu Altendorf (Rhld.) ist durch Be- (ass vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der

entner Hünewinckell zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 6. Ok- tober 1896. Anmeldefrist bis 15. Oktober 1896. Erste D Ne ean 13, Oktober 1896, Vor- mittags L0è Uhr. Prüfungstermin 27. Oktober 1896, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 43 des Amtsgerichtsgebäudes hierselbst.

Essen, 15. September 1896.

Habighorft Gerichtsschreiber des ielliben Amtsgerichts.

[35664] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Georg Hahn zu Hagen-Eckesey wird heute, am 14. Sep- tember 1896, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Redtsanwalt Schmidt zu

gen wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon-

nd bis zum 3. November 1896

erihte anzumelden. wird zur BesGuusaisung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses

und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 183, Okto-

Fraternelle eingetragene Genossenschaft | ei

nichts

welche igung in

[35665]

die in

S

B we in

(35814)

halters-

(L. S.) [35677]

Das Heutigen,

tag- 9 Uhr,

[35695]

rift

stimmt.

125 der bestimmt.

[35668]

[35682

Vorm

worden.

bis zum 11.

Gegenstände 1896, Vormittags 11 der angemeldeten Forderun 4. November 1896, vor dem unterzeihneten Geri anberaumt. masse gehörige Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird ausgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfo

zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem ye der Sache und von den Forderungen, für e sie aus der Sache abgesonderte B

nspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum teml Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Krefeld.

Samstag, mittags 9 Uhr. L T ntl,

is Samstag,

storbenen G Müller in

anberaumt. masse ‘gehörige - Konkursmasse etwas \

An

ber Ado, Vormittags A1} Uhr, und

g . November 1896, L dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 27,

ine furs- an den Gemeins Lilbües j E A, auch die em Besitze der Sa

ns d Oktober 1806 Ante

auf 6 x

e zu machen. Königliches Aintgericht S Paget

Konkursverfahren.

Ueber das Vermö Ober zu Krefeld, Ludwig Amra 14. September 1896, Vorm kursverfahren eröffnet. Der Rechtsa zu Krefeld wird zum Konkursverwal

Gerichte anzumelden, über die Beibehaltun nes anderen Verwa

en

R

lt

1) des itterstraße zu Fis

a

M3

Les Josef chelu wird heute, adl

114 Uhr, das Kon-

nwalt Mengelberg ter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 21. Oktober 1896 bei dem

8 wird zur Beschlußfassun des ernannten oder die ers, sowie über die B

[un eines Gläubigerans\hufses und eintretenden Fa E

s über

0 der Konkursordnung bezeichneten

auf

Allen

Monta

ersonen, w

V

ahe in B

30. September 1896

s

den n Pran r, und zur ng n auf Mittwoch, den ormittags 11 Uhr, chte, Zimmer 20, Termin

elche eine zur Konkurs-

haben oder zur

Bekanntmachung.

U.

Hermann und das Konkursverf

ermin Diensta Vormittags 9

ahren erô

Übr

ffnet.

Semmler, K. Sekretär.

B rTOE Ma Btns, Konkurseröffuungs-Beschlufß.

der angemeldeten den 31,

Kgl. Amtsgericht

orderungen

gen oder

edigung

Das Kgl. Amtsgericht Mainburg hat heute Nach- mittag 3 Uhr über das Vermögen der Posft- Wirthschaftspächtersehegatten Arana a de Criguis zu Au Konkursverwalter :

Rechtsanwalt Dobel dahier. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eines Gläubigeraus\{husses den 10, Oktober 1896, Anmeldefrist bis 17, Oktober Offener Arrest mit Anzeigefrist 4 ns bis 17, Oktober l. J. Allgemeiner Prüf den 27, Oktober 1896,

Mainburg, den 14. September 1896. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Vor-

gleich- [ungs-

iesbach hat unterm ormittags 8 Uhr, über das Vermögen des Krämers Michael Koller in Schli Konkurs eröffnet, den Kommssionär Karl Wolketzetter in Miesbach zum provisorishen Konkursverwalter ernannt, zur Beschlukfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}es und die in den §8 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen Termin auf Dienstag, den 6, Oktober 1896, Vormittags 9 Uhr, anberaumt; es wurde offener Arrest er- lassen mit Anzeigefrist bis 15. Oktober 1896 und zur Anmeldung der Konkursforderungen Termin bis zum 20. Oktober 1896 inkl. festgeseßt und zur Prüfung ermin auf Sams- ftober 1896, Vormittags

ee den

wie alle oben erwähnten Termine

Siztungsfaale des Ko e den Gerichts\hreibe

v. n. (Unterschrift).

Kon

hat über das Vermö Huber, Inhaber der mentierwaarengeschäft da straße 11/0, Wohnung: auf defsen Antra

2 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursyerwalt

echtsanwalt Carl

Arrest erlassen , Anzeigefrist in dieser zur Anmeldung

Wahl eines anderen Gläubigeraus\{husses, dann über die in 1 bezeihneten Fragen in emeinen Prüfungstermin ktober 1896, Vor-

rsordnun Verbindung mit dem a al Montag, den 12, mittags 9} Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/l1,

irma

l

13. Koh in Mün

(L. 8.)

Huber, aden: S

ers,

München, den 14. September 1896.

Der Kgl. Sekretär : J. V.: Keidel.

Bekauntmachung. Konkursverfahren.

Der

Kal. Württ

ittags 84

Der

cines

Weira wird zum Kon orderungen eriht anzumelden,

und Termin zur

nd bis zum 7. Erste Gläubigerversam nungen Miltwoihe deu 14, Oliobee 18 erungen twoch, den 0 ober o Vorm. 10 Uhr. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Oktober 1896. Neustadt (Orla), den 15. September 1896,

Großherzogl. S. Veröffentlicht ohe den Gerichts

T,

b, Konkurser Ueber das Verm

manns hier, i deute, am X September 1

des

l. Amtsgerichts dahier bestimmt. 4. September 1896. rei des Königl. Amtsgerihts Miesbach.

Das Kal. Amts3geriht München I, Abth. A. f. Z.-S., n des Kaufmanns Franz

ran dio euhausferstraße 5/T1. d. M.,

fler:

„.G., achmittags

Gen Offener ichtung und der Konkursforderungen 3. Oktober 1896 einschließlih Wahltermin zur Beschluß aftung ber die estellun

erwal eines

Veber den Nachlaß des am 19. Juli 1896 ver- - und Landwirths Friedrich Otto eira wird heute, am 15. September 1896, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren ürgermeister Ferdinand Prätor in rôverwalter ernannt. Konkurs- Oktober 1896 bei dem

mlung or,

desfelben,

. ranz,

turderössunng

1