1896 / 224 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

odukte 75 %/0 Rendement 7,20—7,75. | 32x Warpcops Lees 74, 36r Warvcops Rowland 7 , 36r War) ops Verkehrs-Auftal I 24,75. f rotraffinade IT 2450. Gem. Setlggion 8, 40r Double Weston 9ck, 60r L N ch Merten Untersuhungs-Sachen. s Femandit-Sesell aften auf Aktien u. Aktien-Gesell\ch. D i irt ofsenschaften.

- Gem. ouble courante Der vom 1. Oktober ab gültige Fahrplan für di 1 (ifi 6 K T mit Faß 22,50, - Rubig. | Qualität 12, 32“ 116 yards 16 X 16 grey Printers aus 32r/46r | or Kbni Tidiei E ifenbobn Diet I S Streden 9. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. i 7. Grwerbs- und fts» ; Sep x « S, 4 - ers erung. H der tsa i pu E Pte f O TER gegenüber dem gegenwärtigen Sommer - Fahrp n folgende wid 4 Unfall é iy Invalidits X Beriherung. é ent | cher Nnzeiger. 9. Ber ung L s S

Gd., 8, r „, 9,15 Br., pr. Novbr.- Glasgow, 18. September. (W. T. B.) Roheisen. Mixed \ ( ngen Bea 023 Od B80 Bie Sl = Badenimfep ini | var 10 sr 6 (d 9 2 Siri. (SWak) Bln numbe | 1 S760 oD ener lin Ui, die b fe Sie Y L Be 10, Verschiedene Bekanntmachungen. « Pr , o q fie enumiaß îm | warran « 2d. j) 3 : hzudergeshäft 201 000 Ztr. Die Vorräthe vou Roheisen in den Stores belaufen | 19G Nordhausen—Cassel Snellzüge D 51 u. 52 ; e O steigert werden. Das Grundstück is mit 4,17 G | und Therese Ruhland in Nanzing im ypotheken- | Zessionars Gar] Kielborn in Gerdauen gelös{t Leipzig, 18. September. (W. T. B.) (Schluß « Kurse.) 30/0 | sih auf 363 399 Tons gegen 296 367 Tons im vorigen Jahre. Die Mvilden Eller cus Cte ee ige ‘Sielle der Lee Let d 1) Untersuhungs-Sachen. NRetnertrag und einer Fläche von 0,07,11 ba zur | buhe für Obertraubenbah Bd. 1 S. vi: Stipu- E Carl Struwe soll verstorben sän; iee Sächsische Rente 97,60, 34 % do. Anleihe 101,90, eiger Paraffin- | Zahl der im Betriebe befindlichen Hochöfen beträgt 78 gegen 76 in Büge D 51/62. —. B. Hu I Don Zügen. - Die S Gre L , brief Grundsteuer, dagegen zur Gebäudesteuer nicht | lationen wegen Untershluf für Ponkraz und Mathias | Erben find unbekannt. Auf den Antrag des als und Solaröl-Fabrik 98,50, Mansfelder Kuxe 750,00, eipziger Kredit- | vorigen Jahre. D 6/44 und 7/45 werden auf der Strecke Berlin Anh Bhp fe (36178) En drohe 9. Mai 1868 veranlagt. Das Weitere enthält der Aus- | Bauer, Bauerskinder von Nanz 19, Eigenthümer des Grundstücks eingetragenen Besitzers anstalt-Aktien 212,00, Kredit- u. Sparbank zu Leipzig 121,25, Leipz. aris, 18. September. (W. T. B.) Die Börse verkehrte | Bitterfeld vereinigt befördert. Schnellzüge D 52/51, wel de auf bis Gegen den unten R E ie 4 wok haft hang an der Gerichtstafel. Das Urtheil über | 4) auf dem Anwesen des Häuslers Josef Breu | Hermann Moykus in Bubwischken werden deshalb Bankaktien 170,25, Sähfishe Bankaktien 123,00, Säsische Boden- | in ruhiger und im Ganzen in etwas festerer Haltung. Strecke Berlin—Halle—Sangerbaufen umgeleitet werden, Schnell zu Niemegk C zuleß dei t ) O | Ota die Grtheilung des Zuschlags wird am 1D. No- | von Runding im Hypothekenbuche für Niederrunding | die zu der Hypothek Berechtigten, namentlich Carl Kreditanstalt 119,00, Leipziger Baumwollspinnerei- Aktien 181,50, (Schluß-Kurse.) 39 amort. Rente —,—, 30% Rente züge 301/302, an deren Stelle die Züge D 51/59 T ell/ ewesenen Korbmacher (Pun c Vat as s Jr bember 1896, Vormittags UU Uhr, ebenda | Bd. 1 S. 202. . 100 Fl. zu 4% verzinsliches | Struwe und bezw. seine Rehtsnachfolger zur Ver- Leipziger Kammgarnspinnerei - Aktien 200,00, Kammgarnspinnerei | 102,05, Jtal. 5 0/6 R. 88,40, 3 9% Ruff. 1891 93,85, 40/6 spanische | Q. Wesentliche Zu vershiebungen. Zug 195 fährt von uße, wel@er EAOnO ist, “Asften III J. 268 96 verkündet werden. Die Akten 87 K. 97, 96 liegen Darlehen der Krämerstohter Katharina Dettenhofer | meidung der Ausschließung mit ihren Ansprüchen Stöhr u. Co. 195,75, Wernhausener Kammgarnspinnerei 91,50, } äußere Anl. 643, B. ottomane 536,00, B. d, Paris 826,00, Debeers | Leipzig Berl. Bhf. 2 Minuten später ab (2,20) und bekommt q haft wegen Betruges in gs n verbatt in der Gerichtsschreiberei, Zimmer 42, zur Ein- | von Pahling, ; 5 und der Löschung der Post avfgefordert, ihre Rehte Altenburger Aktienbrauerei 241,00, uckerraffinerie Halle —,—, | 750,00, Cred. foncier —,—, Vuanchaca-A. 82,00, Meridional-A. —, Bitterfeld Anschluß an Zug D 51 nah Berlin. Zug 90 FRbLE Van verhängt. Es wir es , dense E A 4 en | sicht aus. 9) auf dem Anwesen der Krämerseheleute Josef | spätestens im Termin am A1. Dezember 1896, Große Leipziger e 166,00, Leipziger Glektrische MEAnD, Nio Tinto-A. 597,00, Suezkanal-A. 3363,00, Créd. Lyonn. 790,00, | Berlin 10 Minuten später ab (12,21). Zug 73 Verkehrt zwis on und in das Gerichtsgefängniß zu Potsdam, Linden- Berlin, den 15. September 1896. / und Barbara Röger von Kager im Hyvothekenduche Vormittags 11 Uhr, bei uns anzumelden. 154,75, Thüringische asg esellshafts-Aktien 198,50, Deutsche Spiyen- | B. de France 3630, Wh. a. dt. Pl. 1227/16, London Wh. k. 29,17, | Belzig und Berlin 15 Minuten Ek er. Zug 230 verkehrt wis en ftraße 04/95, E Vieuibev üt Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 87. für Kager Bd. 11 S. 146 .. . das Vatergut der | Gerdauen, den 24. Au ust 1896. fabrik 218 00, Leipziger Elektrizitätswerke 141,00. Chèg. a. London 2,184, Wh. Amft. k. 205,87, do. Wien k. 208,25, Sagan und Kottbus 15 Minuten früher und bekommt in K ¿tba Potsdam, i 1 Sie waltsaft Gde U aas Adam gen eer Ee Relikten, nämlih für Georg Königliches Amtsgericht. Kammzug-Terminhandel. La Plata. Grundrwster B. | do. Madrid k. 413,75, Weh. a. Italien 68, Portugiesen 26,75; Anschluß an Zug 134 nach Berlin. Zug 121 fährt von Berlin uns iche n felblond Bart “Waite | (96184 Egenrieder 138 . 14 Kr., für Barbara Egenrieder —— pr. Sept. 3,074 -#, pr. Oktober 3,074 4, pr. November 3 10 Dou Taback-Obl. —,—, 40/6 Russ. 94 —,—, Privatdiskont —, | 180 Minuten später ab (12,15) und trifft in Gêrliß 252 Minute, Descige! t M S Mund ewöhnlich, Jn Sachen des Kaufmanns Gustav Warnee hier- N für Anna Maria Egenrieder ebensoviel, [36184] Oeffentliche Ladung. pr. Dezember 3,10 G, pr. Januar 3,10 ,6, pr. Februar 3,124 6, | 34% Russ. A. 100,50, 3 %/ Ruffen (neue) 92,90. später ein (5,35): Zug 134 bekommt in Kottbus Anshluß von dem Glnurrta P V Rlbung, \chwarze f Jaquet | sclbst, Klägers, wider den Kausmann Erich von | .§) auf dem Anwesen der Halbbauerscheleute Im Flurbuche der Gemeinde Greimerath steht als pr. März 3,127 #, pr. April 3,124 4, pr. Mai 3,124 %, pr. Juni Getreidemarkt. (Schlußberiht.) Weizen behauptet, pr. Sep- Zuge 230 von Sagan und trifft in Berlin 19 Minuten später ein Gesicht länglich. Mi 0 a Stre “eide 9 Holwede, hier, Beklagten, wegen Hypotbektzinsen, Fohann und Anna Scheubeck in Ponholz im Hypo» | Eigenthümer der unter Artikel 303 der Grundsteuer- 3,15 „4, pr. Juli 3,15 46, pr. August 3,159 &# Umsay 40000. | tember 18,10, pr. Oktober 18,39, pr. November-Februar 18,65, pr. Aae , und Weste, graue Müte, ge r ; wird, nahdem auf Antrag des Mlägers die Beschlag: thekenbuhe für Schorndorf Bd. I S. 217 43 Fl. | mutterrolle stehenden Grundstüe : Behauptet. Januar-April 18,85, Roggen rubig, pr. September 11,50, pr. Januar- Der Fahrplan für die Strecken der Königlichen Ei fen S nahme des dem Beklagten gehörigen, an der Neuen- 6 Kr. Des Ms der E 1) Flur A. Nr. 2622/1109 x. Schüßelwies, Wiese, Bremen, 18. September. (W. T. B.) Börsen - Sälußberi@t. | Ävril 11,70. Mehl behauptet, pr. September 42,75, pr. Oktober 40,55, | bahn- Direktion Hannover vom 1. Oktober L J. weicht in- (36180] 4 , straße No. ass. 2651 _ hierselb belegenen Hauses Stei b gcedo n Bli rten Bauersfohnes Georg | groß 2,31 a, mit 2,90 Thlr. Reinertrag, Raffiniertes Petroleum. (Offizielle Notierung der Bremer Petroleum- | pr. Nov.-Februar 40,35, pr. Januar-April ‘40/50. Rübhzl DO folgenden wichtigeren Aenderungen von dem bisherigen Sommer« Der Müllergeselle Karl Staroft, früher in | zum Zwecke der Zwangsversteigerung dur Beschluß 7) U be Á es La Gastwirths Josef N 2) Flur B. Nr. 2657, 2658/999 in der Sang, Börse.) Fe. Loko 6,70 Br. Rusfisches Peirvleuik Unverändert. } Þr. September 554, pr. Oktober 65, pr. November-Dezember 55, Fahrplan bezw. dem vorjährigen Winter-Fahrplan ab: L, Neue Striegau wohnhaft, jeßt unbekannten Aufenthalts, | yom “4. September 1896 verfügt, auch die Ein- Keil: in Chc r L thek b Fr Cham Aer, groß 7,83 bzw. 7,86 a, mit je 0,15 Thlx. Loko 6,90 Br. Schmalz. Fest. Wilcor 214 &, Armour shield | pr. Januar-April 554, Spiritus behauptet, pr. September 30, pr. Ok- | Züge: Schnellzug Nr. 231 Bremen—Hannover: Bremen ab 10,24 eboren den 28, November 1865 in Althof, Kreis tragung dieses Beschlusses im Grundbuche acm Bd, vI S Us pv E L e B an | Reinertrag, : 203 §, Cudahy 22 4, Choice Set 22 S, White label 22 g, | tober 31, pr. November-Dezember 314, pr. Januar-April 32. ; Borm., Hannover an 12,35 mit Aufenthalten in Sebaldshrück, Achim ohlau, wird beshuldigt, als Wehrmann der Land- | 5, September 1896 erfolgt ist, Termin zur Zwangs- | 5 ‘oli bof n mal in: 86 ties L sbesti ma | 3) Flur B. Nr. 2676/1344 beim Gasbrunnen, airbanks 21 K. She Fest. Short clear middl. ioko 22 A. Rohzucker (Schluß) ruhig, 88% loko 27. Weißer Verden, Eystrup, Nienburg, Neustadt und Wunstorf und neuen An- wehr ohne Grlaubniß ausgewandert zu sein, Ueber- | versteigerung auf den 22, Dezember 1896, | h n mar in Kögling, Zinsbestimmung | Acker, 17,26 a, mit 0,34 Thlr. Reinertrag, f ; Zucker matt, Nr. 3 pr. 100 kg pr. September 27, pr. Oktober lüfsen i R H MEL 6 U R o i ng gegen § 360 Nr. 3 des Strafgeseßbuchs. orgens 11 Ubx, vor rzoglidem Amts- | 0k ehaltlih, Johann Lauer-Tinnes aus Greimerath eingetragen, eis stramm. Kaffee ruhig. Baumwolle {chwach. Upland middl. : s{lüfsen in Gyjirxup © nach Hoya und in Hannover nah Frank, tretung geg , M br, 39g 8 A b leut ; fo 444 s. Taback. 40 Seronen Carmen, 30 Seronen Ambalema. | 274, pr. Oktober-Januar 272, pr. Januar-April 283, furt a. M. (SHnellzug 79 Hannover ab 12,2 Nachm.). Der Derselbe wird auf Anordnung des Königlichen Umts- | gerichte Braunschweig , Auguststraße 6, Zimmer ) auf dem Anwesen der Hausbesiyerseheleute dessen Wohn- und Aufenthaltsort unbekaant ist, Kurse des Gffekten-Makler- Vereins. Ho, R n (d Mord 49 Seplember. (W. D. B.) Wehsel | mis“: Zug hir. 642 (Uelten ab 8,28 Vorm A R r cite diere uf den S. Dezember 1896, | Nr. 41, angeseßt, in welchem die Hypothekgläubiger | Xaver und Regina Vogl in Cham im Hypotheken- | "(x Wohn, beansprucht die Grundstücke Nr. 1 von deutsGe Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei - Aktien 165 Gd., | London (3 Monate) 93,70, do, Amsterdam do. r e 2c Beéïllit Ma welcher bislang "nis im ‘Sotmatier Ui A in a ormittags 9 Uhr, vor e Sa Affen die Hypothekenbriefe zu überreichen haben, ene SBUA a M A A vriihte Wte n P oper E Tae gt r É i j ndlu eladen. 9. Sée ; U : [ cn jeit 13453 yc N y h , : n Sa aeriht zu triegau zur Hauptverha ng g Oa den 9. September 1896, Rid Ld Sohn des verlebten Zimmermanns bem Aifeezb Mat348 Bernardy:Scherer, Ner. 3 von

99% Norddeutsche Lloyd-Aktien 111 Gd. Bremer Wollkämmerei | do. 45,75, do. Paris do. 37,224, Privatdi2tont 54, Russ. 49% verkehrte, wird auch im Winter befördert und zw tägli ; Br. Staatsreute 985, do. 4% Goldaule:re b. 1889 1, Serie 153, do, h zwar täglich, H ¿ildigtem Ausbleiben wird derselbe auf s Amtsoericht. YIIL, Us Ju, j 303 Br 0 n i: erte 199, 00. | Soltau erbâlt er Anschluß nach und von Walsrode bezw. Hannover. Bei unent Guldlc yroteBarbriung von PELdogtude e E TE: f j Andreas Süß bon Chat, dem Handelsmann und Wirth Bernhard Herrmann,

4 °/o Goldanleihe v. 1894 6. Serie 153, do, 5 0/6 Prämien-Ankeihe ¿f R ee s E «h 8 472 her S amburg, 18. September. (W. T. B.) (Sglußkurfe.) Hamb. G 0 O L I SN Der gemischte Zug Nr. 1037 wird für die Folge und der näch d 42 27 StrafprozeB « v amn. R O O Aa / e ieg, 5 Bra. Bk e D. 176.76, ( En x Big r LA von Os A 8 9% do. von 1866 250, do. 9% Pfandbriefe und zwar: Dr ab 7,22 Nachm. statt 6 Gal Le, dg Pi S Königlichen Bezirkskommando zu Striegau aus- v7 i vei anWésen der Häuslerösehelèute Josef | rat: ju Greimerath. Dev ér: xohant Layer? A-G. Guano W. 88,00, Privatdiokont 38, Hamb. Patetf. 132/40; Sk. Pera 0 20: 44 0/9 Bodenkredit - Pfandbriefe 1544, | statt 1016. In Soltau Anschluß von Hannover und na Schwaree gestellten Erklärung verurtheilt werden. A e eparbara Brummer in Haid a. B. im Hypo- | Tinnes wird daher biermit öffentli vorgeladen auf Nordd. Lloyd 112,50, Trust Dynam. 176,75, 39% H. Staatsanl. 97/50 Ba Petersburger Privat-Handelsbank 1. Gm. 917, do. Diskontobank | stedt. Personenzug Nr. 34 Herford— orn—Meinberg wird na Alten- Striegau, den 27. August 1896. [36136] L ; thekenbuhe für öpin Bd. I S. 36... an die Dienstag, deu 5. Januar 1897, Vorm. 34 H. Staatsr. 106,00, Vereinsbank 152,60, Hamburger We döler- 728, do, „Internat. Handelsb. I. Em. 646, Russ. Bank für aus- beken durchgeführt: Herford ab 6,22 statt 6,22, Detmold 7,88 bis 7,11 O, In dem Verfahren, betreffend die Zwangsver- Georg Schwarzfi cher’s{chen Gheleute für ihre Lebens- 10 Uhr. Wird spätestens in diesem Termine ein bank 132,00. Gold in Barren pr. Kilogr. 2788 Br,, 2784 Gb, | wärtigen Handel 4764, Warschauer Kommerzbank 490. statt 7,12 bis 7,22 und Altenbeken an 8,21 Nahm. Di: Personen- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. steigerung des zur Konkurömafse des Bauunter- jeit Naturalien im Iabretanschlage von 18 Fl. au Anspruch an die drei Grundstüke nit angemeldet, Silber in Barren pr. Kilogr. 89,75 Br, 89,2% Gd. Wesel: Produktenmark1. Weizen loko 8,25. Roggen loko 4,90. | ¡üge Nr. 161 und 162 Lehrte—Braunshweig und zurü begilnen unt nehmers Detlev Lange gehörigen Grundsftücks | für Johann Anger und Anna Maria Schwarzfischer, | s werden die genannten Steinbach, Bernard: notierungen: London lang 20,29 Br., 20,24 Gd., Lond. k, 20,39 Bass e §90. Leinsaat loko 9,50, Hanf loko —. Talg loko 47,00. | enden vom 1. Oktober ab in Hannover: Zug 161 Hannover ab (86179) A E LE, alie GifltGaciiee nd Ca, Wi Las Siébline, im Dobthare e Ge E nan ae ULane Un Guinds

r, 20,34 Gd, Lond. Siht 20,40 Br. 20,37 Gd, Amster, | Þr- August —., : | 8,00 Vorm., Lehrte ab 8,27 statt 8,36 L “Di i s, c 7 ; , | e von Greimerath eingetragen werden. dam 1g, 167,40 Br., 167.00 Ge Wia, Spr 170 Br, 170,30 Ov, | „Mailand, 18. September. (W. T. B.) Italienische 5 % Rente statt 9,43; ua 162 Braunschweig " ab 642 em Veig an 71e pordnete Beschlagnahme des dem Lebres Bac, | Amtsgerichts hieselbft vom 27, Juni d. J. an- | buhe für Traitsching Bd. 1 S. 107", °° Stipue | Saarburg, den 14. September 1896.

aris Sicht 81,00 Br., 80,80 Gd., Sk. etersburg lg. 214,50 Br. | 94,30, Mittelmeerbahn 502,00, Meridionaux 639,00, Wechsel auf Paris } Lehrte an 7,42 statt 8,32 und Hannover an 8,22 Na Sm Zug 163 (geordnete Besch agnahme des j O aer Nei - | geordnete Ueberbotétermin vom 23. September 1896 | [ationen wegen Untershluf für Johann, Christoph Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il a. D Gd., New-York 4,221 Br., 4,194 Gd., do. 60 Tage Sicht | 107,15, Wechsel auf Berlin 132,%, Banca Generale 92, Banca | erhält in Lehrte Anschluß an den D-Zug 73 nah Hambur (Lehrte haus aus Kl. Benz gehörigen, E eutshen Reich auf Anordnung des Großherzoglichen Amtsgerichts | und Katharina Sporer, tab R a N Ee, E n, 18. S tember. (W. T. B.) Die Betriebs-E und nah ad in Hannover Anschluß nah Bremen (Hannover ab 8,42) “fiargard’ (Boni R LA September 1896 “Schwerin i, M 17. September 1896 und ‘Baz B Stoibee s Tralisine bu Lage, Auf ‘Ant des Bi ivners Pai

A ; 4 ern, 18. September. 0D. ie Betriebs-Ei t F l t E l . ‘’ P ° « Wle, L(. De 00, n rvara r Don 9 u ntrag des üdners Heinri Getreidemarkt. Weizen loko feft, holfteinisher loko p ( ) bs-Ciunahmen | und nach Hameln (Hannover ab 8,12). 11. Ausfallen de Züge. Königliches Landgericht. Ferienkammer. er Gerichtsschreiber: Lübbe, Ger.-Anw. thekenbuhe für Traithing Bd. 1 S. 63... Damshagen drs AbweieBattbeia n, Tann 0

j 26 ; : q L f neuer 150—152, Roggen loko fest, hiesiger —,-—, medcklenburger 3468000 Fe ENION 101208 Legen Vat uf 1896 I Die Sonder - Schnellzüge Nr. l a und 2g (Köln)—Hamm—Oebis- Stipulationen wegen Untershluf und Verpflegung | durch den Rechtsanwalt Mefserschmidt zu Rügen-

loko neuer 120—126, cussisher Loko fest, 84—88. afer fest. 4 Fr. im Jefammt- | felde—(Berlin) und zurü. Infolge Einlegung des dn z ! erf! ff fe gatte Dke 2, va, on Rehaniee d | fn Boithe, L Wenn e Li I 29 28 | Ke 20 fl t eni Bo lie Bete e Ca j m ai) ufgebot 2h auf day Anwe der Bsablerebelete Hdwia | Gg "eh P Penstonkerle Hol erzrnt deg est, pr. ember-Oktober r., pr. ober-November 20 ore. V “ammt- abe 40 922 Gr. ge nover aus. er]onenzug erjort—Ultenbeken fällt i N ck 5 ck 8,S j i S L D e S Le pa Bete D | 1140 de 29 Leibe: «V Bermelinn er Nacl | Le erle Kent ft ero Minde H t e. F 9 Aufgebote, Zustellungen | u 2ptserbs gr eliEartase m iris | u wat Maat ven Kegel in Leecttctdet teben und Aufenthalt sone 1e fnr Ge p Br. Kaffee rubig. Umsay 2000 Sack. Petroleum fest. Standard [ 969 A nisterbaA 18 Septeitikee (W. T B.) (Sthlusß - Kurf fallende Ser nee Die Schnellzüge Nr. 71a und 72a \ Bäkersohn Alfred Hayn ist angebli verloren ge- | a. 50 Fl. zu 3% verzinslihes Vatergut der nichts “Debnae ved an ist, anfgesoiet N Saiiee (Nachmittagsberiht.) Good average Santos 94er Russen (6. Em.) 100, 4%/% Russen v. 1894 632 ‘3 0/0 ‘boll Pnetifge Me U ads 238 ischer Favre Vidéhelm, Joie Per und dergl. gangen und soll auf Antrag des Vaters des Eigen- | Häuslerstochter Anna Maria Zwicknagl von Kuppel, | spätestens im Aufgebotstermin den L. Inli 1897, September 50}, pr. Dezember 48, pr März 48 g Mat r Anl. 100}, 5 9% Transv.-Obl. 91 er —, 6 9/6 Transvaal 2964 Mark- | Barnien) Die irsohdinae Nr. 23 Löhr ee b 8 gFildesheim (über thümers, des Bälermeisters August Hayn zu Bunzlau b. Untershlufsanfsprüche der Häuskerskinder Anna Vormittags 10 Uhr, bei dem unterzeichneten uhig. Zuckermarkt. (Schlußberitt.) Kuben Robunte noten rar BOTUpOng, Lee: Wehfel auf London 12,104. 8,57 Vorm. und ÑNr. 259 Osnabrück ab 9,44 ub Abit G I AON n Poangeverta erung, ton: bas v BE E E Ra A egung As D E N, Barbara und Joseph Zwicknagl nd hin zu E widrigenfalls er für todt erflärt 0 j ; ; Getreidemarkt. etie erminc böber, d 1 Di î Í / f e der Zwangsvollstreckung soll das im | werden. werden daher die Jnhaber des Bu on Kuppel, : i w wird.

H vim be Saitembee 890, p DIRRG UME, N LLO } Noveuiber 168, do, pr Mal 1E en lolo böber L ai (Berin) M üge Nr. gun Bremerhaven und Uelzen Gabe Don UNteatcg Bert M0 al d auf | aufgefordert, spätestens im Aufgebotstermine, den | 13) auf dem Anwesen der Häuslerswittwe ‘Rügeniwaibe, das 116 Belle (ie

30, pr. Dezember 9,40, pr März 979 Mai l L Steenver | Fermine höher, do. pr. Oktober 98 do. pr. Mär 104, do H. ab 9,10 V Clébater vis 1 gor 284 Hamburg den Namen des Maurermeisters Friedrih Kraßenstein | 2, April 1897, Vorm. 10 Uhr, bei dem | Barbara Menather von Loifling im Hypothekenbuche Königliches Amtsgericht.

| A i 1 & i 6 M W pg L E N Dung, Mai 104. Rüböl loko 26, do. pr. Herbst 958, ‘do. pr. Mai 1897 255. urbaven (Hafen) A S ven “dén E Borm. ; Nr. 291 u Charlottenburg eingetragene, zu Berlin, am unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 29, ihre Rechte für Loifling- Bd. 11. S. 1423... Stipulationen L

/ n ( g E er. E O (Schluß-Kurse.) Destr. 41/50/0 Java-Kaffee good ordinary 51. Bancazinn 354 ¿L TAT Nachm Die Personen üge Nr 7 Hamburg H. an Bilten-Pla EGcke Rigaerstraße, belegene Grund- anzumelden und das Buch vorzulegen, widrigenfalls wegen Unterschluf qur Anna Maria, Christoph, [36185] Bekanntmachung. So Haas: Gold "199.90 do. K L Golde. 123,40, do. Kronenr. Antwerpen, 18. September. (W. T. B,) Getreidemarkt Hameln und Pyrmont S V ‘Wesent i ch us 92 zwischen fd am d. November 1896, Vormitta S | die Kraftloserklärung desfelben erfolgen wird. Andreas und Michael Niefanger, Auf Antrag des Pflegers, Rechtsanwalts Brink 145/50" nolo. A d 154 5A Qx, Sron.A. 99,35, Oestr. b0er Loofe | Weizen fest. Noggen behauptet. Hafer bebauptet. Gerste fest THerftellün * Ans&bla s nete Aenderungen, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, | Liegnitz, den 16. September 1896. 14) auf dem Anwesen des Müllers Joseph Eiber zu Nakel, werden die unbekannten Rechtsnachfolger Unionbank 297,50, Uncar, rente nt 292,00 De M ata 209,00, Petroleum. (Schlußbericht) Naffiniertes Type weiß loko | fäbrt: Bubbole ab 6.21 le g 5 Zug S7 Neue Friedrichstraße 13, Erdgeshoß, Flügel C., Königliches Amtsgericht. in Himmelmühle im Hypothekenbuche für Obernried | des am 31. Januar 1896 zu Berlin verstorbenen I : ° w0L/ ner L, 204,29, 1 184 bez. u. Br., per September 184 Br., per Ofktover 184 Br,., | 8282 ftatt 7,24 Nahm. Der Anschluß an Schnellzug ‘Nr. 71 na Jnmer 40, versteigert werden, Das Grunditück ift E E Sive ia itaiervieun, L Mhaeio fr Geora Crt Mffessers Sally Wolistein aus Nakel auf-

Böhm. Westb. —,—, do. Nordbahn 280,00 Buschtiebrader 543 50 5 : y L : s 23 , 0 15/ j per November-Dezember 182 Br. Fest, S I Sep- | H ït ; pu mt 492 M Reinertrag und einer Fläche von Hupf in Untervierau, efordert, spätestens im Aufgebotstermin, am Fes chmalz per Sep amburg (Lüneburg ab 8,22 Nahm.) wird aufgegeben. D-Zug 4 fährt: i [36139] Aufgebot. 15) auf dem Anwesen des Halbbauern Thomas 3. Juli 1897, METMtLtage 8} Uhr, bei dem

9 n

Brüxer 246,00, Elbethalbahn 279,50, ers. Nordbahn 3415 ; ; L * o L f 5 gg! f tember 484, Margarine rubia. i 008,59 ha zur Grundsteuer, dagegen zur Gebäudesteuer a me Sara. 868,00, Lemb, Czer. 288,00, Lombarden 102,00! D Wollauktion. Ma acta: 1904 Ballen La Plata, 409 B Brie e Mg Ee Mae pee N E an 6,42 statt 6,48. nit vertagt: ‘Das Weitere entbält der 'Aus- Die Gertrud Widterich, ohne Gewerbe, früher zu Hieal in Waffenbrunn im Hypothekenbuche für unterzeichneten Gericht ihre Ansprüe und Nets iee ¡ 98 88 Da Di Fee S U Alp. - Montan. 86,60, Montevideo, 59 B. Australishe. Verkauft: 1283 B. La Plata, | an 6.12 A jeßt Sn Dattioter vate M [Ii 44 Nachm., Herford hang an der Gerichtstafel. Das Urtheil über die Waldorf, jeßt im Allerheiligen-Konvent, Zimmer 54, affenbrunn Bd. I S. 175 . .. 800 Fl., als um auf den etwa 100 4 betragenden Nachlaß anzu- mjlerdam 98,59, P ape 72%, Lond. Wh\. 119,75, Pariser 269 B. Montevideo, 4 B. Australishe. Preise unverändert l S H L 3,33 u. 3.47). S 1, alle bon Magdeburg und Ertheilung des Zuschlags wird am LD. November | zu Köln wohnhaft, als Ei enthümerin, vertreten | welhe Summe die den abtretenden Vater Anton melden, widrigenfalls der Nachlaß als herrenloses

do. Tos E Neone 2004, arknoten 58,724, Ruf. Bankn. 1,28. New-York, 18. September. (W. T. B.) Die Börse eröffnete 311 A B 21 Non / 5 (s ). ny Nr: V fährt: Hannover 1896, Vormittags Ul Uhr, cbenda verkündet durh Rechtsanwalt Morsba ¿u Bonn, hat das | Hiegl nach dem Nahrungsvertrage vom 13. Sep- | Gut dem Fiskus zu esprohen werden wird. :

abe, rELdemarkt. Weizen pr. Herbst 7,29 Gd., 7,31 Br. fest, schwächte fich im weiteren Verlauf ab und {loß N vorherr\ch 9 156 äb t 8 E I Es alt 5,22. Personenzug werden. Die Akten 87 K. 101. 96 liegen in der Aufgebot des Sparkassenbuchs der städtischen Spar- ube 1821 zu machenden lebenslänglien Leistungen Nakel, den 16, September 1896. P h 0 Sli leunias drt 844 statt 7,32 Nahm. von Hannover, wird be- Gerihts\hreiberei, Zimmer 42, zur Einsicht aus. kasse zu Bonn, Konto Nr. 8710, ausgestellt auf anges{lagen wurden und 33 Fl. Gutsübernahms- Königliches Amtsgericht.

pr. Frühjahr 7,56 Gd., 7,58 Br. Roggen pr. Herbit 6 T E ae f ; 20 R L :_Frühj r. Herbst 6,60 Gd., träger Stimmung. Der Umsaß in Aktien betrug 170 000 Stü. s{leunigt und trifft 11,22 ftatt 10,22 in Bremen ein. In Hannover Verlin, den 15. September 1896 Gertrud Wichteriþh zu Waldorf, lautend auf | summenrest A R E Ae H ( Anss\chlußurthcil.

6,62 Br., pr. Frühjahr 6,70 Gd., 6,72 Br. Mais yr. Sevtember- tér fob fette Star R APRHATEA enc t i Oktober 4,20 Gd., 4,25 Br., pr. Mai - Juni 4,27 Gd., 4,29 Br. ky e die Belsficce mung, welche axfänglich für Weizen berrshte, | neuer Anschluß von Braunschweig. Der Personenzug Nr. 121 verkehrt Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 87. 492,84 Saldo per 1. Januar 1896, und am 16) auf dem Anwesen der Häuslerseheleute Alois [36003]

7 ung, mit reihlichen Abgabe - Hef ines in S M : ; Se Pr. Herbst 9,69 Gd., 5,71 Br,” pr. Frühjahr 5,97 Gd,, zugehex. Der hierdurch betbeigeführte Prelerüttg t i Ube balt E 415 fiatt 4,40 Nag Olufes in 6 P es, 1 Se Hen E 28. Mai 1895 bei der Sparkasse als verloren an- | und Walburga Weihrau in Kolmberg imHypotheken- m Namen des Königs!

L #10; September. (W. T. B.) Lustlos Ungarische Kredit wieder wett gemacht, da bessere Kabelmeldungen eintrafen, Käufe für | außerdem ein neuer Anscbluß an den Scnellzug 71 na San E geit erf tragt. Der Inhaber des Bus wird | bude für N E Ta L E für | j, M, der Gmil as R Ee V Aktien 402,50, Oesterreichishe Kredit « Aktien 369 00, “Stan ee Rechnung des Auslandes vollzogen wurden und die Baisßers fich | hergeftellt. Personenzug Nr. 122 verkehrt : Uelzen ab 8,12 Nach: rg (36182) Zwangsversteigerung. ,_ } aufgefordért, spätestens in dem auf den 2D. De- | Carl Bauer, 2 Bettl Bett u. 1 Speisekasten für | p.718/95 erkennt das Königlihe Amtsgericht zu 365,50, Lombarden 102,00, Elbethalbabn 279 20 Déstert: Pabierrene deten. Infolge der Mecgerung {ritt man zu Mealisierungen, | statt 8,22, Bremen an 11,22 ftatt 11,14 In Soltau Anschlüsse Aa Im Wege der Zwangövollstreckung foll das im zember 1896, Vormittags 10 Uhr, vor dem | Anna Bauer, Graudenz in der Sitzung vom 28. QuguE 1896 101,55, 49/0 Ungar. Goldrente 122,10, Oesterr. Kronen-Anleihe 101,15, | dur abermals eine e LROang erbeigeführt wurde. Der S&luß | Haunover und nach Schwarmstedt. Schwarmstedt ab 605 statt Grundbuhe von den Umgebungen Band 147 | unterzeichneten Gerichte anberaumten Aufgebots- | 17) auf dem Anwesen des Bauern Johann Ederer } dur den mtsgerihts-Rath Richter für Recht: Ungar. Kronen-Anleibe 99,25, Marknoten 58 724! Navökeona 9,531 war fest. Auf Grund von teldungen über nasies Wetter im | 5,22 Vorm., Hannover an 7,35 statt 6,38. Infolge Eröffnun e Nr. 6630 auf den Namen „des Zimmermeisters | termin feine Rechte anzumelden und das Buch vor- | von Balbersdorf im Hypothekenbuche für Habersdorf 1) Der Gastwirthesohn Adolph Emil Heinicke Bankverein 265,50, Taback-Aktien aebbes © Ghudérbaut 252,00, Busbti:: n dba uud N aut Abnahme der Zufuhren, nahm Mais cine Betriebes auf der Strecke Walsrode— Soltau treten auf der Stredcke pri, Langenbagen zu Berlin eingetragene, zu zulgen: widrigenfalls die Kraftloserklärung desfelben T L a ref je p U N L BLE wird für todt erflärt. L N rader Litt. B.-Aktien 544,00, Türkische Loose 50,10 Brüxer 244 00 E © Fendenz an, die in threr Entwickelung aber dur die Ver- annover—Vifsselhövede verschiedene Fabrplanänderungen ein. Der 9, dorndorferftraße 30, belegene Grundstück | erfolgen wird. ck Ba lber La Gee cnforl 2 Dercoften des Aufgebotsverfahrens find aus

est, 18. September. (W. T. B.) Prod fte. f (28 ufe der Haussiers und Baissiers geemmt wurde. chnellzug 96 Hamburg-Bremen (Köln) wird 20 inuten später am 9, November 1896, Vormittags 10 Uhr, | Bonn, den 14. September 1896. : Balbersdorf und Untershlufsansprüche derselben, dem Nachlafse desselben zu entnehmen:

L Pes ' pee Oecbfi 103 Gr 2B) Produ Frübjabr t Weizen al alt Kurse) Geld fie cierungöbonds, Prgientsag T verkehren und iwar i Hamburg ab 114 Nachm. ftatt 11,23, Bremen gn Ertel FIRCA Sr Sea I dete g p e I I. wil Dro Abe ee Do N Die A S

30 Br. R j b 6,1! , 620 Br, ae . l, London age) 4,814, | an 1, ail Les, ab 122 ftatt 1,13, Personenzug Nr. 14 ' , A l E t : M ; ¿ l ¿ s erh E Mi Eee t Be | 5 Bo W Tad V! Bert, Q Erd Wise | tig, fra eie Stutt idr ed e R e N su Bens an ohann Bes Dein des Becbloee | g, orb Aabsbsesurtheit vom bentiges Tage fu

5 s o E L P LRIN t) rm. 30), 22, f e elen n . rühjahr 5,62 Gd., 5,63 Br. Mais pr. September-Oktober 3,92 Gd., 112, Canadian Pacific Aktien 57}, Zentral Pacific Aktien 134, Chicago | längere Aufenthali in Detmold beseiti e wi ba ar giebige ——Folgende Urkunden : Johann Wagner, j 1) 3900 4 Darlehn, eingetragen auf den Grund- S Fe, ie aas P54 gd, 3,70, Br. Kohlraps per ‘Auguft- Zttlwaufee & St. Paul Aktien 704, Denver & Rio Grande Preferree Bielefeld wird dur Früberlegung des Personenzuges a6 B At E S 19) auf dem Anwesen der Wirthseheleute Joseph stüden der Wittwe Ta}che Nr. 137 zu Brake Band V 2E ep , 11, A 41, Illinois Zentral Aktien 883, Shares 143, Louis» | Hannover hergestellt. Personenzug Nr. 52 verkehrt : T Namen und Wohnort Inhalt des betreffenden | und Franziska Groß in Traitshing im Hyppotheken- Blatt 148 d-# Grundbuchs von Brake in Abthei-

E London, 18. September. (W. T. B.) (Sthluß-Kurfe.) Engl. | ville & Nashville Aktien 404, York Lake Erie Shares 123, | ab 8,12 Nachm. und Hameln an 9,22; derselbe erhält in i erligavel derjenigen, auf deren Namen die Gelder des Sparkafsenbuchs Buchs buche für Traitsching Bd. I S.82. .. 300 Fl. für lung 111 Nr. 1 für die Wittwe des Gastwirtbs

Sg 10 Rur eus 4 /o gu Ee A è e 878 u n 8 F DOR 124, Philobeppia ce Preferred o Norfolt O uten DiaS, von Braunschbweig und in En einen solchen belegt find: Litt. | Serie | Nr am E218 Profession, E Pr ei baasuehe Lissdten Ss E Aus 1A MEIO aus der Schuldurkunde L OD 1 Ee / ' 0 : D Lau, / Teadin o’. Inc. | na ¿ze— Hildesheim. nelzug 144 verkehrt 20 Min. früber : s s : : vom 31. Januar 1877, / Neue 90r Meri 0E Ditomarbt T1 Gua? ton) Mer, E pr. 1928 1164 Sllbee Corte Ul Vereinigte Stad für E cin eg G luf Ä S l i (Dare n Hannover a. Quittungsbücher der ftädtischen 20) au ‘dem Anwesen des Schmiedes Johann dde, La Stor At t M a8 T E t. , r . . L e -ck“U y «s, . v Se 1398 de Arg, Galterr L d gapees O08, 6 °/9 fund. | Ruhiger. A4 ; ab 3,92). V. Eröffnung neuer Stredcken. ‘als L Oktober Kotzenberg Sparta Da EE 24685] 5. April 1892 29 08 Sa d B E E g D eue INe Band 1I1 Blatt 61 des Grundbu{chs von Brake in {: 9ò, Brasil 14, 9/0 Western Me 5/0 eichs. | Waarenberiht. Baumwolle - Preis in New - Yort 84, | L 2%). ie NReubauftrecke Walsrode—Soltay und vorausfichtli P h, Bergn S Arn 30] 1. 1894 | 96286 | an die 2 Kinder der SHmiedswitiwe Theres Hozgose | Abtbeilung 111 Nr. 1 für die Wittwe des Gast- Anl. 99, Brasil. 89er Anl. 71 / 99/0 Western Min. 755 Plag- | do. do. in New-Orleans 71/14, Petroleum Stand bite i -Yort | im ; ott, Joseph, Bergmann zu Hollage ¿ 51530] 1. Januar an die 2 Kinder der Shmieds8wittwe Theres Hosbach, | *! 5 S e Ver Bech 0/16, Anatoller 90, 69% Chinesen 108. | 680, do, do. in Philadeluhio Cem rohes (in Cases) 7,70, | überge eer d I die Strede Lemgo—Barntrup dem Betrie Feldkamp, Chriftoffer, Bergmann daf. © | 66369] 13. Sèpt. 1896 | 32/69 | Namens Theres und Catharina Hosbach nebst | wirths “boi 12, Avril 1888 für Lecfllés S g der ee floffen 329 000 Pfd. Sterl. 00, Mee v Ha per Oktober 1124, Schmalz Western fteam 3,80. cs StablmelitaRcI D Haste, je i Ehefrau des . | 66369] 13. Sept. 1895 82/60 sonstigen Unterschlufs- u. Verpflegsstipulationen ein- | wunde vom 12. Apri R E Getreidemarkt. (Schluß.) Markt fes. Engli j o, Robe rotbers 4,10. Mats per September 262, per Oktober s j i (4 Tar oitere peler Porfl in Dönabrü ; : getragen. y i ; i frember + h. höher verlangt Ag I ride Weizen 268, per Mai 502. Rother Winteriei l Ea L Wer e E Fav L E e R G Es A D Ford Gi R Töpken, Louise, Fräulein zu Borghorft . | 57974] 9, Mai 1892 24— | Nachdem die Nalforshungen nah den recht- | Lemgo, e ing anber Is A ag 4 E. dite e merste gehe eten, L A 1E, B ei E a per D au 6s, d 4 Tog tags die L ne g F on a nas Southampton gert eseßt. Der b. Quilinngsbither ee Eprae des Landkreises bliebe D N E D O C age (Unterschrift.) B, n-Robzucker loko y k. / ampfer „Heimburg“ hat am 17. nabrüdck: y 8 stetig. Chile-Kupfer 47/1, pr. 3 Monat 4715/16. e. s E 7 per Oktober 9,10, do. Rio per Dezember 8,70, Mebl, | Reise von Äntwerpen nach Breiméh fortgese “Der tadmittags die Krabbe, Oberkellner zu Quakenbrück P ULIT (5% 099 150|— E en sich a etievenden nd anon a gerenet hahen Liverpool, 18. September. (W. T. B) Bauiiwolle: p 0, heat clears 2,60, Buder 23, Zinn 13,05, Kupfer 10,75. | ,Ems* ift am 18. September Vormittags in Neapel angekommen. Tepe, August, Kolon zu Papregrerge p VI 93] 25. Febr. 1891 80 ahre verstrichen find, so werden auf Antrag der | { Di ] Urkund 27. Oktober 1839 übér ein Mmsay T davon für Spekulation und Export 500 B, äfen 249 000 Ba Aus E ert Grof AO (o ven area S Reichs-Postdampfer „Preußen“ hat am 18. tember peugewand, Katharine, ushälterin zu Jer i II E aus Kas ‘Friederike Heede U ‘Vena. gewähries { é S I Í s Z p É f hig. . amerikanishe Li allen orgens Gibraltar passiert. Der icis- Postdampfer „Darm- Ans 0/4700 ¿u Hollage 4 G O L 173/06 | sprüche innerhalb 6 Monaten, spätestens aber in dem | Darlehen von 200 Thalern, eingetragen in

derg B A R N e S R

M S S D S E E E E

S U ese M

Lfde. Nr.

). Aua. 1894 149 73 Folitenbefiger alle jene, welche auf obige Forderungen A Febr. Ta 436/27 | ein Recht zu haben glauben, aufgefordert, ihre Ân-

e erungen: Ruhig. September- ' 4 Oktober 47/64 Verkäuferpreis, O ovember 4/64 Käuferpreis, Ausfuhr nah dem Kontinent 34 000 allen, Vorrath 482 000 Ballen. | stadt ift am 18. C DUTe S E S Suez angekommen, ; Pott, Joseph Fried Betcildatn d 0A 66j 16, 231/98 | auf Montag, den 25. Janna 1807 gem | Darlehen von Abtencte Akts. L e am 5 eplem , | p . k ö « . , . p 9

G ber 422 : S Chicago, 18. September. (W, T. B. Weizen ftie D 7 T EE j Pruferpreis r Gs, Gee Bua do. Februar Vér S Sraffnung e bon * eldungen über feste udlandömärkte did ta Es U ber Vormittags în c. Kontobücher der Osnabrücker Bank: Sago S p anberäuiken ao ermine en Ns E R 15, September 1896 do., tp 48/4 Verkäuferpreis, ril-Mat 42/44—42/64 do, 1h fe hing Me E der Baisfiers, büßte aber die Besserung Hamburg, 18. September. (W. T. B.) Hamburg-Amerika- L| von der aar, Bernhard, Gärtner zu Osnabrück 3637} 23. August 1893 | 500|— e Ats Set DLLIORN aich Gelöfht g Li t 7 mw ‘S tember 1896 unt éjee Käu erpreis, puni-Zuli #/« d, Verkäuferpreis. | und vie eue nr fande Se ian Wf Vetläüfe vortagen | nisse Pa detfa brt - Attiengese llshatt, Der Schnelldampfer 13| Rahe, Ludwig, Kutscher das © | : | 1982| 1. Januar 1896 | 401/15 | x CrlosWen erklärt und im Hypothekenbuche gelöscht | Heff. Lich Königliches Amtsgericht. en- o e . Tr7tt Ae w o m a a o ' s . . . N L R S de thr rf g 0h bo, van amertfan iden 38 0d | Fe mgunsigen Welten ind infolge ter Sesligtit hes Behn Um nba, 1, Swtember, (W. L. 9) Die Hamburs: mie Woegande tun (her de in dem auf Sonnabend; den 10; Otiober PHbG, | © M, den 25, Fun E E E E 0, on , do. ort s mertta-Linie ha t itgetbeilt, d l 4 i , . 596, Í 36004 do. für w Konsum 36 000 (35 000). do uach L, (1000) Sept eten pr. September 608, do, pr. Oktober 608. Mais pr. | egr eriba-Linie New-York abgehende: Sauen das Bwishendat ber Urkundon cejui9re anberaumten Larmine et angen Ynßerefels wied di a E GR Bur Beglendiene: “Dur Ausschlußurtbeil vom 7. September 1896 : P S 000 L: wirkl Grport 2000 (5000), Import s : N uvd le Lihunali p E E pr.Dktober 3,45, Fs, R s A E und babe Zwischendecks- Osuabrück den 23. März 1896. Der Kgl. Ober-Sekretär: (L 89S Herbauer in oe devals E pom L ril Kue on an 7 Bf 6 190, agiere na e i 9 \ , E E \ on zu Gunsten (454060), e ( | orrath g er Delanntmahung nicht mehr aufgenommen Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. i R LGE Mine De c 11 Blatt 79 Abih, 114 oute

: paff 423 000 davon amerikan. 303 000 (335 000), {chw avanna, 18, September, (W. T. B.) Ein Telegramm. des werden. | Grei G ( ) E Ministers für die Kolonien, dur welches eine Amortisation der London, 18, Textes (W. T. B.) Der Castledaimpfer 33699] eingetragenen Plate La und Zar, des f ezn ner! r L. n tederd

Bankbillets, und zwar in Hs e von 80000 Dollars - q i y angeordnet wird, hat eine mertlide ursfteigerung- in dics Gd os at at ufo ee Migueise “haute now ZIAYpn db ia Aufgebot. 2) auf dem Anwesen der Gütlerseheleute Michael É Das auf Budwischten e im Grundbu vom | folgt ift, über eine im genannten dbuh an f Et adl erborgeru en ne Rotterdam, 18: Septeniber. :(W. T: B )) Niederländis§- 1 üt dem Anwesen be Halbbauerseheleute Josef | und Franziska Weber in Thal im Hvpot ekenb STPtE Muldszen Abtheilung 111 Nr. 11 aus der | zeihneter Stelle eingetragene 4 orderung von * Maüséster 18: Septerber. (B. T: B,) 12r Water Taylor aiko, o res, eptember, (W. T. B\,) Goldagio | Amerikanishe Dampfschifffahrts - esellschaft, Der Owothet ata Sonnleitnér ‘in Willmering sind im | für s Bd. 11 S, 73 1 ehry mlgdres Schuldurkunde vom 11. April 1878 für den Schuh- 200 Thalern Kurant für kraftlos erklärt.

74, %e Water Leigh bp 50 Water Glavt 70 Mie Fartir o; 18 Sevtenbai (W. T. B) Wesel Dampfer „Edam* ift gestern Nachmittag von New- Vork abge- All 31, Kauf sn r Willmering Bd. 1 S. 252 .…. l und 18 Fl d rlicher Gelbanfi tag des Natural- | ma eifter Carl Struwe in önlinde einge- | Meiners 1896,

74, 40r Mayoll 7, 40r Medio Wilkinson 84, | London g, A E | T passiert Pfer « Spaarndam* hat gestern Nadmitiag ( (nein A ie Beil, pon 4) anf bem Anwesen det Banersehelente Georg

bo

88 000 (53 000), davon amerikani

etreidemarkt. Wei 14 d. Á , e ereiD jen 14 bis 24 d.,, Mehl # d.,

eiu, 8, agent Darlehn von 300 4A foll s Grund der j Königliches

seines angeblichen, aber nit legitimierten 2