1896 / 228 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37028] { (37151) Konkursverfahren.

L } [37009] [36997] ufterregister ist eingetragen : Ueber das Vermögen des Handelsmauns| N

j : A ; a i, go. 18er dad Vermögen des Kauf: | Das Konkurwersähren über vas Vermbgen (4 M Börsen-Beilage

N M 1 6. Firma G. ner in Stuttgart, | Friedrich Lindau in Ofterwie> wird heute, am | manns Konrad Wesp zu Weinheim ist am | Stellmachermeisters Friedrich Gustav Heinold / f i T Sena damen and Mar: 9 Muse | 21, Sepltunbee 1896, Nathglttags l be, 8 Kare | D Ste A Gdaier L Uer. Dise | Uw de (a dert Biegleiheteemine von 19 Ars zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi Siaais-Auzeiger 29 r .3 N , N . d r. f e o M f i

‘von einem Blindband, Fabr. Nr. 518, 1 Muster von | Schulze in Osterwie> wird Arrest mit Anzei und Anmeldefrist bis zum 3 Did: O j E j el n nig l Preu zih ci ad d- I ZCIgel.

zum Konkursver- | Ar gel 1896 angenommene Zwangsverglei<h durch rets, E E ne nt An B dar | jaule aler, Prlfrnnitamin V Lobes LESS (1h, Haturd cus I 228 Berli 96. l L Nrn. 533, uster von | 19. Oktober ei dem Gerichte anzumelden. | sowie allgem. Prüfungstermin S7. Oktober | ist, hierdurh aufgehoben. , C ' Slüfseln, Fabr.-Nrn. 75, 86, 108, 102, 121, | Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | Vormittags {11 Uhr, Weinheim, 22. Sep- Leipzig, den 21. September 1896 M “i i erlin, Donnerstag, den 24. September 1836. 1 Muster von einem Schlüsselichild. abr.-Nr. 520, | des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | tember 1896. Großh. Bad. Amtsgericht. Zur Be- Königliches Amtsgericht. Abth. I1 1, S Preuß. Kons. Anl 4.10 5000 —150/103,75bzG | Rosto>terSt.-Anl.|34| 1.1.7 13000— Reute f ar E aer Is, B Sale E gra E e L L, er: glaubigung: Der Gerichtsschreiber: Hersperger.| Bekannt gemacht dur Hen Gerichtsschreiber: Kerliner Börse vom 24. Septbr. 1896. |* do. do. do. |3 |1.4.10/5000—100/98 0B “o bo, (8 |LL7 (3000500 anver 4 (1410/1300030 [104 60G , angemeldet am 27. Juli , | auss<usses und eintretenden Falls über die in ekr. Be. : x do. do. ult. Spt. e 98 700 S Gôneb. G-A i A. 6A 1A E n (2000 / Amtlich fesigestellte Kurse. o.St- Su 3000-76 [100106 | Sva SLA 914 1410/1000200] Desen Nassau - (4 | 1410/300030 (104 60G er-Vetchv-

Nachm. 4 Uhr. der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den | [37:06 Konkursverfa —— Nr. 1407. Otto Weisert, Schriftgießereibesiger | 17. Oktober 1896, Vormittags 9 Uhr, [ In bi an: para pr vf add pat das Vermögen | (36998] Konkursverfahren. 7 3000 —3001—/— do. do. 1895/34| 1. do Do 3000-30 1-2 i i Das Konkursverfahren über das Vermögen deg Umrechnungs8-Säte. AachenerSt.-A.93 .10/5000— 500] —,— Stettin do. 1889/35 1. Kurs Uu. Neumärk: 1013000—30 [104 60G + November 1896, Vormittags | wohnhaft in Berlin, Alexanderstr. 17, Firma Kolonialwaarenhändlers Friedrich Louis Herx- 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,90 4 1 bsterr. Gold- Alton.St.A. 87.89 i i:

in Stuttgart, ein Must:r Jnseraten-Schreibschrift in | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen drei Größen, ait 3D ab Unia f M cen E 7 Î D o do G Lo | 0, MARLAREE STOEEE E 7 EieE i i d./5000 500} —,— do do. 1894: do do 3000—30 1101,00bz ru>zwede, in vershlossenem Umschlag, für Flächen- r, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin | M. J. Kisch, ist infol | mann Hempel in Leipzig-Konnewitß wird n 29,00 M. 1 Glb. österr. W. = 1,70 4 1 Krone dsterr.- Vi R L e S 46 : 2 erzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am | anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Beide Ceten "Vorschlags L Tee Ta erfolgter Abhaltung des Stblußtermins hierdurh ua 2A V = 0,86 4 7 Gld. sübv. W. = 19,00 “n 1 Gld. holl Aud t ‘v 1889 1410 2000100 E B E A S E 24 300030 104 7063 01. Julî 1896, orm 10 Uhr. 5, Oktober 1896. vergleiche Vergleichstermin auf den 14 Oktober geho en. j W, = HI0 er ad M Ho M ne E Ee v B E > “9 \ A 5, L M Ff r T] ¿ | 97 5 Pommer] zul E E 0bz x \ . 7 Rubel = 83,20 # 1 Peso = 4,00 4 1 Dollar = 4,25 M | Barmer St.-Anl.|3F| versch. /5000—500|—, Westf. Prov.-A.T1 4,10! 97,25G do. .3000—30 #10i,00bz Den 12. September 1896. _ Osterwie>>, den 21. September 1896. 1896, Vormittags 411 Uhr, vor dem König-| Leipzig, den 21, September 1896. ] Livre Sterling = 20,00 do fonv.|3L| 1.4.10/5000—500] —,— Westpr.Prov. Anl. |: E 100,6CG Posensch 3000—30 [104,60 K. Amtsgericht Stadt. Königliches Amtsgericht. lichen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111, i Berl. 191) vers. 15000—75 [10 ‘oShad St Anl. R Ge : S b ntôsge erselbs, Neue Friedrichstr. 13, L : Wechsel. Bank-Disk. Berl. Stadt-Obl. .15000—75 1100,40bzG | Wiesbad.St. Anl.|: ; do. :/3000—30 1101,00bz Amtsrichter (Unterschrift). Hof, Flügel B t l 27, anb Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : : ; 2 E 3( : ( of, Flügel B., part., Saal 27, anberaumt. Sekr. Be > Amsterdam, Rott. 100 fl. |8 T.|\ 4 [168.15bz do. do, 1892 5000—100/101,40bz .10/3000—30 1104,80bz (37004] Konkursverfahren. Berlin, den 17. September 1896. GpEe 6 Gs do. __.| 100 fl. 2M. 2 1167,50bz B S E N E Pfandbriefe ./3000—30 |101,00bz Brüssel u. Antwp.) 100 fe 8 T.|| 4 [80,75 bz 0. do. 9000—20 d

tr

Go

tor

. .

1 L 1 1 1 v

C trt

E

ori

C F C5 Hr CE H E D H SS

Lian

O0. E Rhein. u. Westfäl. 3000—150{120,40G do. do. 3000—300f115,2CG Sächsische . 3000—1501112,90bz Sqhlesische . 3000—150[103,25G do. L 3000—150/100,40B Sc<hlsw.- Holstein. 3000-160 94,80G do. do. 10000-150|—,— Badische Cisb.- A.|4 | versc.|/2000—200[103,40bzB 5000—150/100,40G do. Anl. 1892 u. 94/34 1.5.11 2000 2001 103/30G 5000—150/93,70bz Bayerische Anl. .4 | versch.|/2000—200/103,30bzG 3000 ——LOOE do. St.-Eisb.-Anl.|33| 1.2.8 [10000 -200/103 50B 3000—150|—,— Bremer Anl. 1887 |: 3000—75 [99,75G do. 1088 5000—100193,90B S0 1800 4 3000—75 1100,30G O L A O00 O do: - 1400 3000—75 193,60G v0. Ta 3000—75 |--,— Grßhzgl. Hess. Ob. |a000— (D T do. S ‘ol v.03 94: 3000—200/101,30bz Hambrg.St.-Rnt. : 5000—200/99,90bz do. St.- Anl.86/: /5000—200/99,80 bz do. amort.87|: [3000—75 104, 00G do. do. 91: [3000—75 1101,90G do. St.-Anl.93/3 [3000—75 {93,70B Lüb. Staats-A. 95 l 3000—60 199,75G Me>l.Cisb.Schld./34| 1.1.7 (O0 E do. kons. Anl. 86: A /3000-——150/109,00G do. do. 90-94 3L| 1.4.10/3000—1001102.00bz E Sachs.-Alt.Lb.Ob. 3E versch. 5000—100]103,00G /5000—100/29,75G Säch}.St.- Anl.69|3F$| 1.1.7 (1500—75 |—,— /3000—100——_ Sächs. St.-Rent.|3 | vers<./5000—500197,00bz /9000—100}93,75G do. Ldw. Pfb.u.Kr. 35 versch. 2000—75 [100,90 bz /5000—100 99,75G do. do. [4 |versch./2000—75 |101,9CG [3000—100|—,— Wald.- Pyrmont ./4 | 1.1.7 |3000—300 |5000—100 93,79G Württmb. 81—83/4 | versh.|2000—200] S neb.-Gunz. 7p. 12 ; 5000—100 93 75G Augsburger 7 fffl.-L.|—\p. St>| 12 R479 50002001107 80G Bad. Pr. Anl. v.67/4 1.2.8 | 300 |145,30G 5000 —200 101 00B Bayer. Präm.-A./4 |1.6. | 300 1154,60bz 5000— 200193,50b Braunschwg.Loose—|p.St>k| 60 105,50B E Das 10 300 140,25bz

î Ueber das Vermögen des Handelsmanns Stauis- von Quooß, Gerichtsschreiber S 3000— S js Konlurse, lans CzyZewski hierselbst, Breslauerstraße Nr. 2, | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. [36991] Bekauntmachung. o. | 100 Frs. 2M 80 50b Bromberger do. 95 1000—100|100,50G Berliner 2000-20 Lo [37007] ist heute, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren Sd L In dem Konkurse über das Vermögen desg do. 6e .| 100 Kr. |[10T. 112 306: B Cassel Stadt-Anl 3000—200—, —- do )3000—30 105,00B Ueber das Vermögen des Kaufmauns (Militär- | eröffnet worden. erwalter: Kaufmann Ludwig | [37168] Bekanntmachung. ändlers und Malers Richard Klose zu Standin. Plâge - 100 Se 8 T. 112/36 A Charlottb.do.1885 j ; 3 4/5 effekteu-Fabrikantien) Adolph Denks hier | Manheimer zu Posen. Offener Arrest mit Anzeige-| In dem Konkurse über das Vermögen der Lobseus ist infolge eines von dem Gemeinschuldner Fopen tagen R e i 20 38b s do. do. 1889 eingetragene Firma A, Deuks +7 MLDTO ae 25, | frist, sowie Anmeldefrist bis zum 10. Oktober 1896. | Handelsgesellschast Th. Lehmbe> & Mecke Fmaceen Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Eo E E20 20 24565 do. do. ift heute. Nahmittags 24 Uhr, von dem Königlichen | Erste Gläubigerversammlung am 17. Oktober | soll die S@lußvertheilung der Masse erfolgen. Na ergleihstermin auf den 7. Oftober 1896, ; % Ovorto| 1 Milreis E Krefelder do. Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren | 1896, Mittags A2 Uhr. Prüfungstermin am | dem in der Gerichtéshreiberei Abtheilung 82 des Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Lissab. u. p 1 Vil is ' Dessauer do.91 eröffnet. Verwalter: Kaufmann Rosenbach hier, | 17. Oktober 1896, Mittags 12 Uhr, im | Königlichen Amtsgerichts T niedergelegten Verzeich- Lobsens, den 21. September 1896. Do Be y 100 Bef i 67 35G Dortmd. do. 93.95 Linienstraße 131. Erste Gläubigerversammlung am | Zimmer Nr. 15 des Amtsgerichtsgebäudes, Wronker- | nisse betragen die zu berücksichtigenden Forderungen Königliches Amtsgericht. Madrid u. eig 100 d E Dresdner do. 1893 16. Oktober 1896, Nachmittags A2{ Uhr. | play Nr. 2. 17174 M 73 S, für welhe ein Massebestand von —— Wo f T Ba A y 419 50b Düsseldorfer 1876 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. November | Posen, den 21. September 1896. 725 M 09 S vorhanden ist. Ueber den Termin der | [36982] RaOGA [2 A00S 4113 50bz do. do. 1888 1896. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen Szartowicz, Auszahlung werde ih den Gläubigern besondere Na- | In Sachen, betr. das Konkursverfahren über das T1008 80,90bz Do! D 1890 bis 21. November 1896. Prüfungstermin am Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. richt zugehen lassen. Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Firma Par! 100 Frs. c 30 60G do. do. 1894 2. Dezember 1896, Mittags 12 Uhr, im Berlin, den 22. September 1896. Gerdes « Quade zu Norden, wird nah Ab- 100 fl. M Elberf. St.-Obl. S e aue, Se Fn straße 13, Hof, [36990! Koukursverfahren. Conradi, Verwalter der Masse. haltung des Schlußtermins und Vertheilung der 100 fl. A Erfurter do. ügel B., part., Saal 32.. Ueber das Vermögen des Kaufmauns Hans Masse das Konkursverfahren aufgehoben. 100 fl. 169,95 bz Cfsener do. TV.V.

Berlin, den 22. September 1896. Pescht ; Norden, den 15. S ber 1596 : U Q N : zu Quedlinburg is am 21. September | [36984] Konkursverfahren. orden, den 15. September 1896. o. 100 fl. 169 15B Gr.Lichterf.Ldg.A. des rvar R IE L Abtbeilu 89 1896, Nachmittags 54 Uhr, der Konkurs eröffnet. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Stich, Plätze .| 100 Frs. 80,75 bzG HallesheSt.-A.86 g \ Ung Verwalter: der Kaufmann Max Wilhelmi zu j Kaufmauns Oscar Friedrich August Roegler, E do. do. .| 100 Frs. a en DO: 0D. LO9P i: [36987] T ei Quedlinburg. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober | in Firma Albert Wulkow & Co., in Danzig | (36) Koukurse. ; Jtalien. Pläye .| 100 Lire E Dien Le Bansinternebmens 1896. Erste Gläubigerversammlung den 17. Ok- j wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Nr. 36349. Das Konkursverfahren über den do. do. .| 100 Lire Wilbelm En L edi u Bochold ist Bau ers | ¡ober 1896, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | hierdurh aufgehoben. Nachlaß des Kroneuwirths Julins Fel von St. Petersburg . 100 R. S. y N Se nbe l306 Mitaos 1 Ubr das Korturg, | Prüfungstermin den 14, November 1896, | Danzig, den 18. Septerüber 1896. hier wurde nah erfolgter Abhaltung des Schluß- do. 100 R. S.| s verfabren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Lene En A9 E N E E Königliches Amtsgericht. X. va E ARY DOIOA Dee D R UNE al Warschau . .[100 R. S.8 T.| 5X 1216,30bz C S E M an . e : zetaefrist bis zum 10. tober ß. ————- E : Y : s Kieler o. 8913 10 Bieber 106 if Big c 1A Br, | DQuedliaburg, den 21. September 1896. [36985] Koukursverfahreu. Pforzheim, 20. September 1896. i Geld-Sorten, Banknoten und Kupous. | Kölner do. 94: j L 1006 eite Oléubtgerversa 2 R Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Der Gerichtsschreiber Großb. Bad. Amfksgerichts: Münz-Duk 1 #9,72bz [Engl.Bankn.1£ 20,365bz | Königsb, 91 I-I11/3; 20. Oktober 1896 U Uhr Prüfun L E am 1. Mai 1896 zu Danzig verstorbenen Kauf- Matt. Rand-Duk. # &—,— Frz. Bkn. 100 F. 81,06 bz do. 1893 termin den 27. Oktober 1896, Vorm. A0 Uhr, | 26994] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. “| manus Otto Paul Heller ift zur Prüfung der | (370 S R Sovergs. pSt.|20,37G Holländ. Noten ./168,35B | „do. 1899 Borbe> Lea 21 Scptember 18986. * | Konkurseröffnung über das Vermögen des Michael nachträglich angemeldeten Forderungen Fermin auf (37001) _Bekanutmachung. L | 90 Frs.-Stücke/16,21 bz G Stalien. Noten .|75,406G* | Liegniß do. 1892 3: G Sandau Aiber, Bäckermeisters, nun Privatiers hier, | den 15, Oktober 1896, Vormittags 10¿ Uhr, Das Konkursverfahren übec das Vermögen des 8 Guld.- St> |—,— Nordische Noten|—,— Lübeder do. 1899| Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht obenbeimerstraße 33, am 12. September 1896, | vor dem Königlichen Amtsgerichte, Xl, hierselbst, | Wilchhändlers Jfidor Weill in Straßburg, Dollars p. St.| —,— Dest.Bkn.p100fl/170,056z | Magdb. do. L, 1V R E ANTEUSLN As tam. 47 Uhr. Konkursverwalter: Gerichtsnotar | Pfefferstadt, Zimmer 42, anberaumt. St. Barbaragasse 15, wird gemäß $ 190 K.-D. ein- Jmper. pr. St.|—,— do. 1000fl/170,05 bz do. do. [36999] Joos hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Danzig, den 18. September 1896. gestellt, nachdem sich ergeben bat, daß eine den do. pr. 500 g f. Be Nuss. do. p.100R 217,20 bz Mainzer do. Ueber das Vermögen der Ehefrau des Auf- a C LOMA, antes M e L Gerichts\hreib Bra g orde De L ocienia E F E do. neue . . . ./16,20G ult. Spt. —,- do. E PERETe : ober - Vorm. £4 Uhr. auf | Gerichts\hreiber des Königlichen Amts8gerihts. X. T : i N BOO 2: E, do. o. sehers Heiurih Gruß, Anua, geb. Kifsel, | der Anmeldefrist 22. Oktober 1896. Algemeiner bid talt O Strafiburg, den 16. September 1896. Amerik. Noten ult. Oft. Ul. | Mannheim do.

Pr d : 94d C (S. E nd j 9

verfahren eröffnet. Der Kausmann Friy Heyser, E S b ; In der Koch und Delikatefsenhändler Wil-| E do. kleine|/4,18G Schweiz. Noten|80,75 bz Ostpreuß. Prv.-O.. Howaldstraße 1, hier. is zum Konkursverwalter Den 14. Septemver 1896, ; : helm Krämer’schen Konkurssache ist der auf den | [36992] Konkursverfahren. do. Cp. z.N.Y./4,185bzG |Nufs.Zollkupons|324,20bz Pomm. Prov.-A. 2 ernannt. Der offcne Arrest ist erkannt. Anmelde- Gerichts\hreiber Heimberger. 14. November d. J. anstehende Prüfungstermin auf- In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Belg. Noten .|80,75G do. fleine|324,10G Posen. Prov.-Anl. frist bis 1. Dezember 1896. Anzeigefrist bis 15. No- | E A R N gehoben und auf den 10. Oktober d. J., Vor- | Gastwirths Ferdinaud Dietzel in Zeitz ift zur Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4 9/9, Lomb. 45 u.59/9 | do: L do. I. vember 1896. Erste Gläubigerversammlung am [36084] Konkursverfahren. mittags 141¿ Uhr, verlegt. Die Frist zur An- Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur S G do.St.-Anl.L.u.I1.): 20. Oktober 18826, Vormittags 11: Uhr, Ueber den Nawlaß des verstorbenen Kaufmanns | meldung der Forderungen fowie die Anzeigefrist an } Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- Fouds und Staats- Papiere. Potsdam St-A.92 allgemeiner Prüfungstermin am 22S, Dezember Carl Tobias, in Firma H. J. Tobias, zu | den Verwalter wird auf den 9. Oktober 1896 | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdfichtigen- E Zf. Z -Tin. Stücte zu E Regensbg. St.-A 1896, Vormittass 10 Uhr, vor Herzoglihem | Waren wird heute, am 17. September 1896, Vor- j bestimmt. den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- Dtsche. R<hs.-Anl.| 4| 1.4.10/5000—200/104,30B Rheinprov. Oblig Amtsgericht, Zimmer Nr. 37, bieselbst. mittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet auf Eberswalde, den 18. Septemker 1896. biger übec die ni<t verwerthbaren Vermögenss\tüde do. do. 38 vers<./5000—200 103,80 bz do. do.

Braunschweig, den 22. September 1896. Antrag eines Nachlaßgläubigers und beim Vorhanden- Pa>ert, der Schlußtermin auf den 14. Oktober 1896, do. do [0 versh.5000—200j98,590G DO. X,ULAT. 2 R E C A a E S S Der Gerichtéschreiber Herzoglichen Amtsgerichts : sein der NebersWuidung des Nachlasses. Der Referendar | als Gerichtéshreiber des Königlichen Amtégerichte. Vormittags 9 Uhr, vor dem Könizlich:en Amts- do. ult. Spt. C __98,40bz do, Ilu.XMV3 d : [2000—200 99,00B Obligationen Deutscher Kolouiatgesellschasteu.

Müller, Sekretär. Kaehler zu Waren wird zum Konkursverwalter ernannt. gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt, wozu Preuß. Kons. Anl.|4 | versh.|5000—150]104,16G Nixdorf. Gem.-A.|4 | 1.4.10/1000 u.500|—,— do. neulnd\<h.II.|: [5000—60 |95,C0B Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]108,00G

er Konkursforderungen find bis zum 10. Oktober 1896 | [36995] Konkursverfahren. die Betheiligten hiermit vorg laden werden. Das Gric<. Mon. A.i.K.1.1.94|—| E 5000 u. 2500 Fr. . Desk. Kred.- Loose v. 58. —[p.St>| 100 fl. Oest. W. 1332,00G

tri It ror

2000—100] —-,— do. 2000—1001101,25G do. : 5000—100|—,— do. nes ./5000—200}100,25bz;B do. nene . .| 5000—200|—,— Landschftl. Zentral) 3000—500/102,00G do. do. 5000-——200|—,— do. do. (: 10000 -200|—,— Kur- u. Neumärk 2000—500|—,— do. neue . .| 2000—D500|—,— 2000—500|—,— 5000—200|—,— [1000—200|—,— '3000—200|—,— o 11000—200/102,22G 3 .4.10/1000—200]—,— do. Land.-Kr./45| 5000—100/102,10G do. do. 3h 0/5000—200|—,— Posensche 5000—-200|—, do. 1.7 2000 —200|— do. r. C. .5.11/2000—200|—,— Sächsishe . .5.11/2000—200|—-+,— do. Ra R R 2000—500} -- do. landschaftl.3 0/1000 u.500|— Schles. altlandsch. 3F do. do. |4 do. landsch. neue|3è Do, D: DD: 4

0/2000—500|— 4.10 2000—500{- do. ldsch. Lt. A.13i 2000—B500|— Do, DO LMAMAI ./5000—100/101,70G do. Do. Lite Ae

.4.10/3000—30 |104,50G \<./3000—30 1101,00bz 53000—30 1104,60G ./3000—30 1101,00bz

Co r Co r f C >

2 L S GS D

10 tor

en —_

S US L H LS US N> A UD UD UI DI UI UI US I UI O I V S V

on 1 Or b

el an

L 1 1 1

D

[Er

_——

C

I’

hmm P orto

O o

.10/5000—200] ——,— 8 8 8 4

an É

4. 5000—500| —,—-

l

L

_

11/5000—500}:61,10bzG .96/10000- 200/97,75 bz

V I U V U

N L p C p E pn E pn Lp T pn Ep P r E p L

. c 4 4 L c c « .

C [FO

1 1 1 X

6 1 1 1 1 1

E i Q: I

fra

6.11/2000—200 .10/5000—200]—,— 8 /2000—500 105 60bz G 11/5000—500198,90bz 11/5000—500] —,— 10/5000—500]— ,— 5000—500 101,70B 50009001

_ e

C

[7

C D

75/25 b G Han. Prov. 0.S.11./3 Stets do. St.-A. 189534 216,05 bz Hildesh. do. 1895/35 92 [213 65 bz Karlsr. St.-A. 86:

(abt

ol

G O E E CEL cen

S)

L L E E E F IEZ A L ZE LZRELERE s

= e Ge

O V O D S

j

| Î

j j j |

[Bd

S

Ww-

T

j i

S

7 :10 4

s

W-

l |

[3000—600} ,—- [3000—100

pn di pem Prm pre jm fre Prm jed fremd d Pm Prem fred mek prak prr fnr pern mans puri ÎIS ò e

Ct Go Dtr

[bte

1 1 1

d

|

mm N Non

2 p 2 5 5 5 4 2 5 O 4 1 4 D 1 4 er

1. |1 b

i

[t to) tor

0/2000—b00|—,— 2000 —200

tor tor tOrt d _ Sue: h _ j E:

—I=—J | Î |

_

1A

T R i

pw RDHS P PPRROCRRPRP> R

-

D

5000—100|—, do. do. Lt. C.|31 2/2000—200|—, do. do. Lt. C.|< 1000—200/100,25 bz do. do. Lb C4 2000—200|—,— do. do. Lt. D.|37 2000—100|—,— do. do. Lt. D. 1000—300j101,00G do. do. Lk. D.|: 3000—100199,80B Schlsw. Hlst.L.Kr. 5000—200/101,50G do. Do. 5000—100/100, 16 bz do. do. 5000—100194,30 bz Westfälische .. 5000—100/109,50G do. v e OE 2000—2001—,— do. 40 R 5000—500]—,— Wítpr. ritts{h.1.1B|33| 1.1. 1000 u.500/103,20G do. dó. I1I./35| 1. 5000—200/103,00B do. neulnds<.1I1.|3#| 1. |5000—200[102,90B do. ritts{<ftl. T.13 | 7 5000—500|—,— Do Do E T ¿

e I I I S C

\

Le) 00 E Gs V5 US US S US Hh J Ds

Ort Ot

S

i) (A

B

a] i

r

C5

fob an} fark J pas C O O

[n

[ f. Cöln-Md.Pr.St. 131) 1.4. [5000-—1001104,000 Dessau. Sb Pr. A. 31 14. | 8300 |—— 4.

v U

j J 4 GOS L p f

4 Ar S Hamburger Loofe .|: 150 T (5000200199 76G isibeer Loose . | 150 1128,75bz 200020019) 70G Meininger 7 fl.-L.|—p.St> - 12 |22,30bz 200060 139 70G Oldenburg. Loose ./3 | 1.2. | 120 [128,50G /9000—60 99, G Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St> 12 |—— |5000—200/9),00B | | '

Eh

m E

>>

El

4 [3 3

w-

t

S A E T T C4 0 E E A Q S D M Q S CS M S 0. S ad M M miri im S . D . . R L

_DDP

. T . . . 0 =- O

L 2| S!

N’ N’ 1

i i i i i i i R R R

A A

36488 Koukursverfahréea. bei dem Gerichte anzumetben. Es wird zur Be- Nr. 12387. In dem Konkuréverfahren über den Schlußverzeichniß und die Schlußrehnung nebst den ätdi i 8, do. L: .l.Kupy.|—| fr. 2. 5000 u. 2500 Fr. 33 00bzG è do. 1860er Loose . . 4 |1.5.11| 1000, 500, 100 fl. 1150,59b

[ N fa E as des om 7. März {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten j Nachlaß des prakt. Urztes August Nerjes in Belägen wird auf der Gerichtsschreiberei Abtheilung 1 e Ats aus A v0 U Se E d ER fs Se r pg z( Lo Ld Ee Spt | f 150 90ù70bz 1896 zu Eberstadt verstorbenen x. med. Max | Verwalters bezw. Wahl eines anderen Verwalters, | Eichstetten ist ¿ur Prüfung, der nachträglih an- } zur Cinsicht für die Betheiligten niedergelezt. Argentinische 50/6Gold-A.|—| fr. | Z.| 500 Fr. 33,00bzG do. Loose v. 1861 .…. .|—|p.St>| 100 u. 50 fl. ]330,90B Eisuer von da ist heute, am 19. September 1896, | sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\ufses | gemeldeten Fordervngen Termin auf Montag, den | Zeit, den % September 166. do. do. fkleine|—| fr. 100 Pef. 64,25 bz do.GldA.59/0i.. 16.12.03 —| fr. Z. | 500 £ —,— ¡ do. Bodenkredit-Pfbrf.'4 |1.5.11| 20000—200 A |—,— Vermittags 93 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und eintretenden Falles über „die a $ 120 der | 5, Oëtober, Vormittags 94 Uhr, vor Gr. Königliches Amtsgericht. do. 410/90 do. innere|—| fr. 1000 u. 500 Pes. 153,80bz do. mit lauf. Kupon|—| fr. 500 £ 29,60 bzG } Pester Komm.-B.-Pfdbr. 4 | 1.2.8 | 10000—200 Kr. 199,40bzG worden. Verwalter : Georg Reichard von Darmstadt. | Konkursordnung bezeihnetea Gegenstände auf den } Amtsgericht Emmendingen bestimmt. do. do. kleine —| ir. 3.1 100 Pef. 53,90bz do. i. K.15.12.93 100 £ ——,— Polnische Pfandbr. 1I—V/44| 1.1.7 | 3000 Rbl. P. 166,80bzB Anmeltefrist bis 12. Oktober 1896. Erste Glâu- | L7+ Oktober 1896, Vormittags 9 Uhr, und | Emmendingen, 20. September 189. , do. 440/90 äußere v. 88|—| fr. 1000 £ 55,20B do. mit lauf. Kupon'— 100 £ 29,60bzG do. do. , J4l 1.1.7 | 1000—100 Rbl. P: 66,80bz B bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: | ¿Uk Fefe der angemeldeten Forderungen auf Der Gr. Gerichts\hreiber: Jäger. Tarif- U. Bekanntmachungen do Vo E 500 £ 55,60G do. i.K.15.12.93 20 £ do. Liguid Pfandbr. 4 | 1.6.12| 1000—100 Rbl. P. 166,20G Dienstag, 20. Oktober 1886, Nachmittags den . Oktober 1896, Vormittags 9 Uhr, E A, L do. do. Il T; 100 £ 55,90 bz do. mit lauf. Kupon

3 Uhr. ener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Of- | vor dem unterzeichneten Gerichte des Anitsgecichts- } [36993] Konkursverfahren. ti< i) / R A % £ 56 30bz Holländ. S 3-Anleibe31| 1 tober 1898 in erlaffen E gebäudes Termin anberaumt. Allen Personen, welhe } Das Konkursverfahren über das Vermögen des der deu en Ei enbahzen. Barlettaloose i.K.20.5.99 100 äre 24 50V E G R Erd

r , 19. September 1896. eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben | Shuÿhmachers Johannes Schulz in Eutin wird [37019] Nan C Es S oder zur Konkuómasse etwas \{uldig sind, wird | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Gütertarif von Deutschlaud nach Semlin trans. Bata L Hilfs-Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts Darmstadt 11. aufgegeben, nichts an den gemeinshuldnerishen Nahhlaß- aufgehoben. Aw U. Oktober d. J. werden die Stationen E o L “Feind i vertreter bezw. Erben zu verabfolgen oder zu leisten, Eutin, 1896, September 19. Hochfelv B. M. und Hochfeld Nh. des Direktions- do. Lo 01888 [37005] Koukursverfahren. auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung Il. bezirks Essen mit den für Duisburg vorgesehenen i do: G. ‘Aeine Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ferdinaud Sache und von den Forderungen, für welche sie aus ge) D, Wedderkop. Frachtsäßen in den Artikeltarif 1 für Eisen und do: “h N Jonas, Inhabers der Firma Gebrüder Jonas | der Sache abgesonderte Befciedigung in Anfpcuch Veröffentlicht : (Untecschrift), Gerichtsschreiber. | Stahl 2c. einbezogen. Nähere Auskunft ertheilen di Buen. Aires 50/4i.K.1.7.91 zu Dorimund, Münsterstraße 116, ist heute, Vor- nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Sep- L Ausékunftsstellen. - do L M T mittags 114 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist tember 1896 Anzeige zu inacen, auch nur an diesen | [36989] Breslau, am 19. September 1896. | do. do. Gold-Anl. 88 Rechtsanwalt und Notar Doepner zu Dortmund. Zahlung zu leisten. _ i In dem Konkursverfahren über «das Vermögen Königliche Eisenbahn - Direktion do V1 do; Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Oktober | „Waren, den 17. September 16. ,, | des Fabrikanten Carl Vogel sen. zu Quicken- namens der Verbandsverwaltungen. | do. do. do. 1896. Konkursforderungen sind anzumelden bis zum | Sroßherzogi. Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht. | dorf ist zur Abnahme der Schlußrehnung des j; T E do. do. do. 1. Dezember 1896. Erste Gläubigerversammlung (gez.) Bürger. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | [37020] ug Gold-Hyp.-Anl. 92 do. 2 do

1000—500 Pes. 163,30 bz do. do. m. l. Kupon A \r. 7

5

2. 1 l

6.

| | |

UOUOTOLOLO

20 £ 29,50bzG Portugies. v. 88/89 439/60 fr. 4060 u. 2030 M [41,80et.bzB 12000—100 fl. —,— do. do. emei} 406 A. 41,80ect. bz B 100 fl. —,-— do. Tab.-Monop.-Anl.43| 1.4.10) 406 M. 96,50G 2500—250 Lire |—,— Raab-Grz. Pr.-A. ex.Anr./2#| 15. 4.10/100 Kt: = 150 fl. S.96,75 bz 5000—500 Lire G. |--,— : Röm. Anleihe 1 steuerfrei 4 | 1.4.10 500 Lire G. 89,90bzG 500 Lire P. 93,50 bz G do. IT.-VI1I. Gm. 4 | 1.4.10 500 Lire G. 36,90 bz G 20000—10000 Fr. 187 70bz Num. Staats-Obl. fund. 5 | 1.6 4000 4. 102,75 bz 4000—100 Fr. 187,70bz do. do. mittel/5 2000 102,80bz ‘87, 50B287,70bz | do. do. kleine'5 400 M. 103,00 bz 20000—100 Fr. 187,70G fL.f. | do. do. amort. 5 4000 M 99,30bz_ 500 Lire P. —— do. do. fleine5 400 M. 109,0*B . 1500—500 M 102,75G do. do. von 1892/5 4000—400 M. 99 30 bz 1800, 900, 300 M. 199,30G do. do. kleine/ò 400 M 99,60 bz 2250, 900, 450 A6 1 —,— ü do. von 1893/5 4000—400 99,40 bz 2000 70,10bzG \ do. kFleine'5 400 M. 99,75 bz 400 M. 70,60bzG L do. von 1889/4 5000 L. G. 87,0? bz 1000—100 4 |—,— h do. kleine/4 1000 u. 500 L. G. 187,00bz 45 Lire do. von 1890/4 5000-—2500 f 87,10bz

2 | |

_—

wRRUL U (G;

<

Su * * . S —_> t O

D

10000—200 Kr. 197,40G Ftal.stfr.Hyp.O. i. K. 1.4.95/—| fr 2000—400 A 1100, 00B do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb. 4 400 A. 100,00B do. do. D ARL 2000—400 A 1100,00B do. 59/Nente (20%/6St.)/4 400 M. 100,20bzB Do D kleine 4 | 4050—405 A 192,00B do. do. pr. ult. Spt.! 5000—500 A 143,75 bz do: D, neue|4 1000—500 A 143,75 bz do. amort. 59/6 I1T.1V.4 1000 £ 79,60bzG Karlsbader Stadt - Anl. 4 500 £ 80,00bzG Kopenhagener do. 3 100 £ 80,00bz G do. do. 1892| 20 £ 80,30 bz Lissab. St.-Anl. 86 I. I]. 405 M. u. vielfahe |—.— do. do. kleine 1000—500 A 193,90bz Luxemb.Staats-Anl. v. 82 1000—500 A 193,90bz Mailänder Loose 1000—20 é 189,50bzG do. D ave 1000 £ = 20400 6 |—— Mexikanische Anleihe 1000 105,60G do. dd. 500—50 £Æ 108,00 bz G do. do. kleine 4500—450 A 1102,75bGfl.f. do. do. pr. ult. Spt. 2000—200 Kr. |—,— do. do. 1890 2000—200 Kr. |—,— do. do. 100er] 5000—200 Kr. |—,— do. do. «r eQeT 2000—50 Kr. I—,— do. do. pr. ult. Spt. 100 ffl. 137,50 bz do. Staats-Eisb.- Obl. |! 1000—100 L |—,— do. do. kleine 1000—20 £ —_,— Moskauer Stadt-Anl. 86 1000 u. 500 L —,— Neufchatel 10 Fr.-L. . 100 u. 20 L |—,— New - Yorker Gold - Anl. : Norwen dhe pk.- Obl. 1000—20 £ —,— do. Staats- M D 4050—405 A H ,— 6 DIR eine 10 Fa: = 30 M I—,—- d 0D 1892 4050—405 M T—,— c DD, 1394/7 4050—405 A F—,— . Gold-Rente . —,— ¿004 kleine 29,30bz G do. Vr. Ult, U. —,— . Papier-Rente .

—,— “U E66 125,50b . “do. pr. ult. Spt. 100,50: . Silber-Rente . —,—- do. Fleine 30,50G . do. A —,— L. D kleine 30,50G . do. pr. ult. Spt.

L t ® F D”

ç

«

E ce M M en. Jo Feil Jt gti S 2M E S EA - S

S R A

D

CO fr pak fand ps O

[E O E

L and

OODMIOt

i G E Lab Geek Dak Jed Tis O at omo RNNNRAD

v

O O O O * N O R n i

trttt

den 21, Oktober 1896, Vormittags Ul Uhr, Veröffentlicht: Zürens, Gerichtéschreiber. das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung der | Erweiterung der Abfertigungsbefuguisse atignalbankPfdbr.T. allgemeiner Prüfungêtermin den 10. Dezember E E Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermögens- des Haltepunktes Baudau. ; w. s L 1896, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 39. | [37090] Bekanntmachung. —— | stû>e der Schlußtermin auf den 183, Oktober | Am 1. Oktober d, J. wird der jept nur dex Chilen. Gold-Anl, 1889 Dortmund, den 22. September 18396. Das Königl. Amtsgeriht Weiden hat mit Be- } 1896, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- Personen- und Gepä>verkehr dienende Haltepun do. Do E Kieslex, {luß vom 22. September 1896, Vormittags | lichen Amtsgerichte hierieltest bestimmt. Baudau an der Strede Oebisfelde —Salzwedel u Chinesishe Staats - Anl. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 11 Uhr, über das Vermögen des Kaufmannes | Frankenstein, den 21. September 1896. einer Haltestelle für den Personen- und Gepä! do. 1895 E Christof Rößler ia Weiden auf dessen Antrag Riedel, verkehr, fowie für den Güterverkehr in Wagen- Christiania Stadt - Anl. [36248] VBekauntmachung. das Konkuréverfahren eröffnet. Zum provisorischen Gerichtss<hreiber des Königlichen Amtsgerichis. ladungen eingerichtet. i Dân. Landm.-B.-Obl. [V Das Kgl. Amisgericht dahier Fat beute, Abends | Masseverwalter wurde der Kgl. Advokat Rechts- E : Von dem bezeichneten Tage an findet zwischen do. do. 64 Uhr, über das Vermögen der Firma J. Nitsch | anwalt Herr Johann Mayer hier ernannt. Zur } [36988] Bekanntmachung. Bandau einerseits und sämmtliwen Stationen do. Staats-Anl. v. 86 Nachfolger, Alleinianhaberin Elije Stichaner, und | Anmeldung der Konkursforderungen ift eine rist n dem Konkursverfahren über das Vermögen des preußischen und oldenburgischen Staatseisenbahnen do. Bodkredpfdbr. gar. der Kaufinanuseheleute Viuceunz und Elise | bis zum Mittwoch, den 14, Oktober 1896 einschließlich | Schneidermeifters Friedrich Nolte zu Bickern andererseits direkte Abfertigung von Wagenladung® Donau-Re ie. Cpofe / Stichauer dahier, wegen Zahlungsunfähigkeit den | festgescßt. Termin zur Beschlußfassung über die | ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten gütern statt. i: den Egyptische Anleihe gar. . Konkurs eröffnet. Konkure verwalter: Rechtéanwalt | Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung } Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- Ueber die Höhe der zur Bere<nung rom De PEID, Un 20 Wiest daselbst. Anmeldefrist bis 12. Oktober d. J. | eines Gläubigcrausshufses und über die Fragen | termin auf Dienstag, den 20, Oktober 1896, | Frachten ertheilen die Güter - Abfertigungöstelle do. do. G Wahltermin am Samstag, 17. Oktober d. J., | nah $$ 120 und 122 d. R.K.-D., sowie der allgemeine | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Auskunft. : do. do. kleine und allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, | Prüfungstermin ist auf Donnerstag, den 22. Ok- | gerichie hier, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Magdeburg, den 19. September 1896. do. do. pr. ult. Spt. 4. November gi. Js,, je Vorm. 9 Uhr, Zim- | tober 1896, Vormittags 9 Uhr, im Sißungs- Geliseukirchen, den 21. September 1898s. Königliche Eisenbaynu- Direktion. do. Daúra San Anl, mer Nr. 8. Offener Arrest und Anzeigesrist bis | saale dahiec anberaumt. Cs wird der offene Arrcst | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Atntsgerichts : Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 12, k. Mts. erlassen und hiemit allen Personen, die eine zur Happe, Sekretär. do. Loose Kempten, den 17. September 1896. Konkursmasse gehörige Sache im Besiß haben oder do. St.-E.-Anl. 1882 Schuppert, Sekr. zur Konkursmasse eiwas s{ulden, ausgegeben, nihts | (36983] Koukuréverfahrenu. do. do. v. 1886 i i drit an den Gemeinshuldner abzugeben oder zu leisten, Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen | ¡g I a do. —- do, Lis [36981] Koukursoverfahren, : ferner wird ihnen die Verpflihtung auferlegt, von | des Bäckers Friedrih Herberholz zu Vorm- | * S A A986 E Fretbur er Loose Ueber das Vermögen des Sehuhmacherö Carl | dem Besip der Sache und von den | orderungen, | hoíz ist zur Abnahme der Schlußrehnung des E A AP ; alizishe Landes-Anleihe Montes zu Lauenburg i. Pomm. ift beute, | für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen i Galiz. Propinations-Anl. tittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- } das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Genua-Loose Berwalier: Kaufmann Oito Lenz hier. EGrste | walier bis ¿um 14. Oktober 1896 einschließlich | berücksichtigenden Forderungen und zur i Hit e Gothenb. St. v. 91 Sr.A. Gläubigervecsammlung am 7. Oktober 1896, | Änzeige zu machen, an den Gemeinschuldner aber fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren cher rie. A. 81-845°/,i.g.1.1.94 Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | ergeht das Verbot, bei Meidung trafre<tliher Ein- | Vermögensftü>ke der Schlußtermin auf den 3, Ok- | Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Dr. Fische do. mit lauf. Kupon pflicht und Frist zur Aumeldung der Konkursforde- | shreitung von den zur Konkursmasse gehörigen Ver- | tober 1896, Vormittags L117 Uhr, vor dem in Berlin. do. 5 % inkl. Kp. 1.1.94 rungen bis zum 15. Oktober 1896. Prüfungstermin | mögensbestandtheilen etwas zu veräußern. Königlichen Amtsgericht hierselbft bestimmt. Verlag der Expedition (Sch olz ) in Berlin. do. mit lauf. Kupon 4, Novembcr 1896, Vormittags 16 Uyr. Weiden, den 22. September 1896. Hattingen, den 18. September 1896. erlag-der Sxpevitton Î lagd- do. 40/0 kons. Gold-Rente 26,10G . Staatsfch. (Lok) Lauenburg i. Pomm, den 15. September 1896, Der Kgl. Gerichts\ekretär : (L. 3.) Fink. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Dru>k der Norddeut}<hen Buchdrukerei und t do. do. Mo 26,10bz G c 00 kleine Königliches Amtsgericht. ——— Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 82 | do. do. Éleine| ¿8 26,20bz G « Loose v. 1854 . „|

A LERSERE

10 Lire {3 00G Do, 4 1000 u. 500 Fr. - 187,10bz* 1000—500 £ 94,10bz H do. 100 £ 94,30bz N do. 4 20 £ 96,40 bz é do. von 1894/4 23,70à,90bz G S L000: 4 1000—500 £ 194,10bz Engl. Anl. v. 1822/5 100 £ 94,10bz é do. Éleine|5 20 £ 95,50B do. von 18593 | 93,70à,90bz G do. konf. Anl. von 18804 200—20 £ 84,30 bz vi B do. | 20 £ 83430G do. do. pr. ult. Spt. 1000—100 Rbl. P. 172,75 bzGEI.f. do. inn. Anl. v. 1887| 10 Fr. 20,09bz do. do. pr. ult. Spt. 1000 u. 500 $ G. 1109,80G do. do. E, 4500—450 M. do. Gold-Rente 1884 20400—10200 Æ - do. do. 2040—408 6 do. do. pr. ult. Spt. 5000—500 do. St.-Anl. v. 18894 20400—408 M do. do. kleine 1000—200 fl. G. do. do. 1890 11. Em.

200 fl. G. 104,60 bz do. do. 111. Em. 500-—20 £ San pri do. do. 1IV. Em.

: e 1000-100 fh e do. do. 1894 VI. Em.|4 | 114710| 31%—125 Rbl. G. |—,— : 1000—100 fl. T -,— do.Gold-Anl.strfr 18344 do. 404 M. 98,90899 bz s p do. r. ult. 4 1000-——100 fl. [101,70B do enf. Gf -AnLLIL (4 | 1447403126 u. 1250 Rbl. G. 100 fl. —,— do. do. Der do. 625 Rbl. G. 1000—100 fl. }101,60G do. do. leïi4 | do. 12% Rbl. G. 100 fl. 227 Bi do. do. pr. ult. Spt. Gs do. do. 111./4 | 11.4740 125 Rbl. 10000—200 Kr. |86,00b2000rf. do. Staatsrente|4 |1.3,6.642/ 25000—100 D: 200 r. 70G do, yr. ult. S 66, 250 fl. K-M. 1168,00bz do. Nikolai-Obligat. ./4 | 1.5.11] 2500 Fr.

5000—2500 Fr. 187,10bz 1000 u. 500 Fr. 37,10Hz * 5000—2500 Fr. 187,29 bz 1000 u. 500 Fr. [87,295bz * 10096 1. I S F 148—111 £ 1000—100 £ —_—,— 625 Nbl. G. 102,60 bz 125 Rbl. G. 102,60 bz

.10| 10000—100 RbL. P. |—,—

r

41.7! 10000—100 Rbl. |—,— 7 | 1000—500 Rbl: = T 125 Rbl.

312%—125 Rbl. G. |—,— 625—12% Rbl. G. [103,25bz 500—20 £ |—,—

_—_— Ae O

[T

R O D D RBRR| | P e ——_—

beni fk pm pr pre feme Predi pem Sek puri pre Sperre Pre pre jr E S Ti .

tb

orto s S L Oa i ©

P pr R R D

o U U S I UI Har H C U e H CD CN C H H H H

r

2

. - e Aa 2

RrIAR

L —_

|

LES R prak pra jremnk

o R S

[2

Go Corr D

0 201

S

Or pf

R. . S

e M DO DO t b (G) D R p b

o

P ded Ls TE2ZE m bo

N

Io P

4 co

Le E (i tér

“S SESE SE

brmk bendk bek bk Peck bck enk rend ferm bak frrk k pk pmk rb jem D pn jem jem

T

T