1896 / 231 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f

P76 11 00, Opp. 3 ent 145,50, Giesel t j

029 [R hit Sal San B ; j

129, . U u 00, Bres[ '

R eutscher Reichs-Anzeiger 157,40G ankfurt a. M., %. September. (W. T. )

S B 148,50 eiae urse.) Lond. Wechf. 20,382, Par 121,80 §0916 Wiener do. 169,92, 3% 9 (haler do, 80,00 bz G Unif. bbter 104,40, Italiener 87,60, 706,00ebz G | 1860 Loose 127,50, d 0 . Anl. 97 i d 108,10BzG | b % amort. Rum. 99,30, 4 % ruf. ous2s un 47,30bzG 103,50, 49/6 Rusfs, 1894 66,70, 4 9/6 panier 63 80 123,00bzB | Mainzer 118,50, Mittelmeerb. 93,20, Darmstäbtex 132,00G 154,80, Diskont. Komm. 210,70, Mitteld, Kredit

210,76G 112,50, Oest. Kreditakt. 3124, "Ocft.-Unc, F

107,50G | 813,00; Reichsbank 158,70, " RURO 16008 | A d s él 125,00G Westeregeln 167,50, Privatdiskont 4. / 4 108 25G Frankfurt a. M., 25. September. (W. T

127,60bzG | Effekten-Sozietät. (Schluß.) Deflérr. eti: 128,00bz G n ¿ SEUON efi L Mifonto. Koinin, M Æ E14 ,69, Laurahütte „7D, weizer Nordost, E n : R

TERE i f E : ; ertionspreis für den Ranm einer Druckzeile 30 „. 600 [1676S [S ener 6/99, Bartuglesen! 27,08 Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4 A 50 „S. S l guferate Sm a0 V Königliche Expedition 1000 195.00 bz G rarz m Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung anz | t E A M j des Deutshen Reichs-Anzeigers : 1000 i Prodnkten- und Waaren-Börfe, für Berlin anßer den Post-Anstalten auch die Expedition | : L A N | und Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers

ETS

R ARRrRARRRRERREEE&E

[50 bz 1.3.9 [10000-200 Kr. berschles.Brau. 300 1203,90bz . St. Anl. 1.5.11 14050— ppeln.Brauerei 300 1203,90k Russ Oranienb. Chem.

i 88 50G 1.5.9 8080 d

¿D —808—,— o. St.-Pr. 147,90b Stockholm. Pfdbr./34| 1.4.10 4000-100 Kr.|98,40 bz G aulshöheBrau. 142,25 Ung. Bodkrd. Pfd.!4 | 1.5.11 |16000—100f. E 116,00G omm. Ma V. 148,10G | otsd. Strßb. ky. 231,75B Eisenbahnu-Prioritäts-Obligationen. athen. Opt. F.

209/79bO 4] Drim.-Gr.-Ens( 3 1.1.7 [5000—200[101,90B | Redenh, Sb.-Pr. 197 2563 G | Halbft.Blankb.95/34| 1.1.7 1000 u.500|—,-- Rb Bei au BIG ismar - Karow|34| 1.1.7 |2000—200|—,— ¿hs Guß ftablf. 76606; B ( Nybinsk 1.6.12 [1000 u.500/101,40 bz TL.f. | Qi Cußstahlf. 11630 | Wladikawkas . 4 | 1.4.10 2000—500|10160V Suiih U 176,10bzG North.Pac.ICert. Li T 1000 § i : S er.Chem. V3.

128,10b SchimishowCm. 250 756 G Eisenbahn-Stamm: [und Stamm-Prior.-Aktien, S N 10 agn Dividende pro [1894/1895|§f.|Z.-T.] Stiicke zu| Eer Fn ¡(20 03 Braunschw, Ldeifb| 31/4414 [1.11500 118,25 bz StobwasjerDz.

162,90G Vau N ens : is j [WHGE StrlsSpilk st-p. 183 75G Paul.-Neu-Nupp S i A 500 M |—, S al jiegel 70,25 bz G Sudenbg. Mach. 140,80G Bank-Aktien. Südd.Imm.409/9 139,75bzG Dividende pro |1894/1895]f.| Z.-T.| St. zu M Tapctenf. Nordh. 80,60 bz G B.f.Rhlu.Wst.n. 1.7 | 1200 1120,00bzG | Tarnowiß.St.-P. 85,10G v Märk. neue 1.7/ 1200 1143,80G J} Thale Eish. Vrz. 138, 50G Berl. Hdlsgs. neue .7 | 1000 1148,75G Ung. Asphalt .. 52,00G Deutsche Uebersee 1/1000 1143,00bzG f U. d. Linden Vrz. 114, 60bzG f? Erfurt. BE. 6620/9 1/300 |—— Union, Baugef. 114,50B Hildesheimer Bk. 1 1000 [132,00bzG | Ver. Werder Br. r Kieler Bank. 1/600 145 00V S N 187,00bzG fälzishe Bank . 1 | 1200/600 140,80bzG Vulkan Bgw. ky. S 1

1

L

e Jeu tal

p pk

| 2%] | do dO

t

R m Oa f | N25 |

DHIUORANck

d D wo

p —_—

Spinn un innRenn uKo Stadtberg. Hütte Staßf. Chem.Fb. Stett.Bred.Zem. Stett. Ch.Didier do.Elektriz.-Wrk. do. Vulkan B. .

i DDSDO, Stre Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St.-Pr. Terr.-G.Nordost aleCis.St.- üringerSalin.

do. Nadl. u.Stahl Titel, Kunsttöpf. Trachenb „Zucker Union, Chem.Fb.

U. d. Lind., Bauv. VarzinerPapierf. Brl.-Fr.Gum. V.Berl.Mörtelw Bre Def

er. Hnfs{hl. Fbr. Ver. Met. Haller Verein. Pinselfb. Vikt.-Speich.-G. Vogtländ.Masch. Voigt u. Winde Volpi u. Schlüt. Vorw. Biel. Sp. Besteregein Ait 11

R E

—ck tom | 0

5D

L J ti

fa

| =ch© d No | | S] Pr EAE E

D a ©

s

600 199,00G Berlin, 26. September. (Amtliche Preig, 8W., Wilhelmstrafie Nr. 32. Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32. —— feststellung von Getreide, Mehl, Oel Einzelne Nummern kosten 25 ».

300 126,25bzG j Petroleum und Spiritus.) Î

1200 1102,00G Weizen (mit Aus\{luß von Nauhweizen) per 1000 kg.

100 fl. |227,75G | Lofo still. Termine wenig verändert. Gek. 106 M 231. Berlin, Montag, den 28

1200 123,00bz Kündigungspr. 160,25 A Loko 140—164 M nach

[2m | 225

300 M

n: A A T L 1ER 1d

tem oOoNS

pk

. . - - . * . . . r

E S So

1896.

A N r Un bqualiitt vie gets, mis 158—

00G av Dahn bez., per diefen Mona —160,50 ; A S : . bis 17. jeden Dienstag, Donnerstag 1000 [197,00G —160 bez, per Oktober 159,50 —158,75—160— ; d ats ben AU ädigst geruht: | dieser Stelle kommen die allgemein gültigen Bedingungen zur qut Hetgotand Jom s Bs ive Bit s Etas 900 [143,00 ebzB } 159,25—159,50 bez., per November 158,50—158— Seine Majcstät der König haben Allergnädigst geruh Anwendung. on San a a áltnifsen, Ankunft in Curbave na e 500 [124,60G 158,75—158 bez, per Dezember 158— 157 ,59— dem Genecal-Lieutenant z. D. von Vahlkampf, bisher Berlin C., den 25. September 1896. e IPres , 300/1200 136,50bzG | 158—157,50—157,75 bez. Kommandant von Breslau, den Stern zum N Adler- Der Kaiserliche Ober-Postdirektor, Berlin W., den 26. September 1896. 2 E T Agen lebe uta Ger t rede, Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub und Schwertern am Geheime Ober-Postrath Nee B T Abtheilung. 600 |38,00bzG | Kündigungspreis 124,50 Loko 112-127 Mngs Hauptmann von Arnim 1. im Königin Elisabeth Gri esba h. Fritsch.

300 1320,10bzG | nach Qualität. Lieferungêqualität 122. 4, inlän- em di -Regiment Nr. 3, dem Hauptmann von O 500 |—,— Obligati industrieller Gefell disher 122—122,50 ab Bahn bez., per diesen Monat Garde-Grenadier-Regime Bar Rai tent Ny 0 1000 [98,00G igationen industrieller Gesellschaften. L und per Oktober 124,75 —125—1%4—124,% bez, ver Herßberg im Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regi R Brannt ha lw a Königreih Preußen. 1000 [134,25G [Zf.|_Z.-T. [ Stücke zu 6 ] Versicherungs - Gesellschaften, November 126—125 bez., per Dezember 126,75— dem Hauptmann von Trotha im 3. Garde-Regiment à: F. j ; is Biueniaer g 300 /98,90B AnhalterKohlenwerke/4 1.1.7 | 1000 [100,75G R N E L ne 126,5—127—126 bez. Anmeldesheine 394, 399 dem Hauptmann Mohs im 4. Garde-Regiment z. F., dem Post -Dampfschiffverbindungen mit Dän Ministerium der öffentlichen Arbeiten. 600 |—,— Anilin-Fabrik rz. 105.4 |1.4.10/500 u. 200|— Divendende pros1894/1895 401, 402 à 122,5 verkauft : uptmann Freiherrn von Escbeck im 2. Garde-Regiment und Schweden. A , i E ri 4 1000 1283,C0G Berl.Zichor.-F.rz.103! 1.1.7 |1000 u. 500|— Aach.-M.Feuerv.20%/v.10007;:/430 (330 19230G Gerste per 1000 kg. Feine Waare beattet Paup d Hauptmann von Barby im Königin Augusta Die zur Postbeförderung dienenden Dmp ven Dem bisher bei der Königlichen Kanal-Kommission in 1000 167,00bzG Bochumer Bergwerk 4 1.1.7 | 1000 [98/00B O A MSIAEE 2 2 Se Futtergerste, große und kleine 112—130 nah L E e-GrenabierReciment Nr. 4 und dem NRitimeister von | dungen mit Dänemark und. Zeh da gestalten sich vom Münster beschäftigten N Ne T OUNYeT, On R SERE Se 0s l 16 a da E Berl.Lnd.-u.Wssv.20"/«v.20094; 125 190 11640G “Dilr G L D ¿t er Mge fes Tr otha vom Leib-Garde: Husaren-Regiment, L ia 1. a A d Kopenhagen . tehniste rae gr aat e bei de g g 1200/200 | 159,60 bz G Sie Bergb.-O.rz.102/4 [1.1.7 [1000u. 500[100,70bz | Berl.Feuerv.-G.200/ov. 100024: 170 105 |2301G Termine gut behauptet. Gekündigt 50 t. #ündigungs- Adjutant bei dem General-Kommando des Garde-Korps, Die Fahrten finden das ganze Jahr hindurch in beiden Richtungen | lich E 1000 |72,00G Fatiowber Bergbaus34 1.4.10/1000 4509 98,00B | Berl.HagelA.G.209/0 v.1000N| 45 | 60 /425B preis 126,75 Loko 118150 A nah Qualittt Rothen Adler-Orden vierter Klasse, iters- | zweimal täglich statt: : e N L Ét A 1200/300168,26bzG | Massener Brgb.rz.1044 1.1. 1000 1102,10bzG | Berl.Lebensv.-G.20%wv.100024:190 186 |3950B Lieferungéqualität 129 4, pommerscher mittel bis dem Obersten Freiherrn von Buddenbrock-Hetters- A. Tagesverbindung: Minisierium der geistlihen, Unterrihts- un 11. 1.4.

O

bi wNIROWUODOIAINDS

135,50 bz ofen. Sprit-Bk. .10/ 300 1147,708 Weißbier (Ger.) 126,10G reuß. Leihh. kv. 1000/400 |—,— do. (Bolle) 243,90bzG | Schwarzb.B.400/6 500 1101, 50B Westeregeln Vrz. 1000 1193,25B do. Hyp.-Bk. 1000 1107,80G Wilhelmj Vz.-A. 1000 1169,25bzG | Westfäl. BE, neue 7 | 1500 [120,190G Wissener Bergw. 1000 [159,00bzG Zeißer Maschin.

O O

pur. . D R p i j A i jm

H]

| [25S d Il Tæo]| | a8 | P S

R RrErEREREREEREEE

| | NDMASARHA| [f

b O

GO0O

D

. .

a abo Ii I ai S

On |mo| o

Westeregeln Alk. 10 Westf.Drht-Ind.! 8 . do. Stahlwerke 12 do.UnionSt.-P.| 7 WiedeMaschinen| 0 Wilhelmshütte .| 1 Wiss. Bergw. Pr. Witt. Gußsthlw.'| Wrede, Mälz. C.

Wurmrevier. .

4

c

L}

10100-404|—,— Golonia, Feuerv.200/0 v.1000A4: 400 300 |8000bz | guter 193-138, feiner 139—1486, \{lesischer mittel dorf, Kommandeur des Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regi- aus Warnemünde um 1 Ubr 16 Min. Nacmittags im. un- Medizinal-Angelegenheiten.

4

1

L . x | 4 c J , à s ' Ab 1000/500[152,50B ortZemGerm.rz.100/4 1.4.10|/ 1000 |—,— Concordia, Lebv. 209/0v.1000A 91 | 54 11220B bis guter 124—138, feiner 139—146, preußiser ir. 2, den Königlichen Kronen - Orden zweiter Klasse, mittelbaren Anschluß an die Züge aus Berlin und Hamburg, Abgang : : Alérändèr: B 1000 [92,50G B O 4 11.147.10/10000-200 &r.[98/90G Dt.F euerv.Berl.200/9v. 1000-108 [108 1870G mittel bis guter 124—138, feiner 139—148, russischer M, s s gli von Berlin (Stettiner Bahnhof) 8 Uhr 40 Min. Vormittags, von Der Sttinaes i in Gde Eigenschast in ble Phil 44 600 1118,90bz | Westf. Draht rz. 103 4 |1.1.7 | 1000 [104,30G D-Htück-u Mitv G 250/00 3000/37 o 37 ‘of 00 | mittel 124-128, feiner 1338-139 bez, per dieser bm Oberst-Lieutenant von Miß laff, Kommandeur des f Hamburg 8 Ubr 46 Mia, Vormitta dasélug 4 19 12 u Setbugen E E Königsberg i, Pr. versell ellstofverein . ; 0 1000 |—,— D.Nück-u Mitv G.25 /ov.3000.16/37,50 37,50 710G Monat 126,75 bez., per Oktober —, per November Negiments der Gardes du Corps, dem Oberst-Lieutenant von in Gjedser um 3 Uhr 21 Min. Nahmi G sun dort t fophische Fakultät der Uni J . ellst.-Fb. Wldh. 15 1000 |218,50G Industrie- Aktien Di Sat dea O O 0 17756 B | 124--124,25 bez, per Deter 1 bez. ElDons etatsmäßigem Stabsoffizier des Kaiser Franz Garde- | an den i Luhe O L aa inittags aus Gjedser abg worde.

- . D LQrTansp. 25.265%/0v.2400.4 Y S ta r, "tet. ni fl Ç - 2 T Sen s i e r E L Schiffahrts - Aktien (Dividende ift event. für 1894/95 resp. für 1895/96 angegeben.) Dresd. Allg.Tróp.10°/0v.1000 A4: 225 [225 2950G E. Sctkcbict E id En 2E Grenadier - Negiments Nr. 2, dem Oberst - Lieutenant Grafen Zug, M Giedsor um 1 Uhr 54 Min. Na(mittags nah Ankunft Ober-Rechnungskammer. IYrs * ten, C _Dividende pro [1894/1806] Zf.|Z.-T.|Stckzu&] Düsseld. Transp. 100/96 v.10007Z4::300 [180 [4500B Zen tam S G G n Kani k, etatsmäßigem Stabsoffizier des 2. Garde-Regiments 9 Ubr 37 Min. Vormittags aus Kopenbagen, s j (fa, L Stettin ift 9 | I BAC S : Ce S0 p | 89—96 M na Qualität, amerik. 89—91 frei Wagen vonKan18, ( des Zuges r 1 Lit ; b Eisenbahn-Sekretär Unger aus in Hamb.-Am. 1 0 | 5 [4 S bz | Alfeld-Gronau .| 5 | 8 [4 [1.1] 600 [178506zB Slberf-Feuerver)-20//av. 1000067240 290 14800G | bez, per diesen Monat —, per Oktober 86,75 bez. z. F., und dem Oberst-Lieutenant von Boehn, el Eme Ligen in Warnemünde um 3 Uhr 59 Min, Aa tas Mee M O es en Kalkulator bei der Königlichen ; é ; , ¡DVA,EU Allg. Häuserb. ky.| 0 | 32/4 300 174, 25G ‘ortuna,Allg.V.209%/9v. 1000Z4:| 2 Gau L a 87,25 bex, , e December 88 Ta , . F. ier des 3. Garde-Regiments z. F., den Königlichen ließend an die Züge nach Berlin un Ham urg, Antun] U Seit Di 6 a4 f O O I OUIESY, L 2e E E 45 1175G p Erbsen per 1000 ‘e "Socbivante 135—165 M ap miei/ ird dritter Klasse 14 Gevieiani: : ( tettiner Bahnho N um 8 Uhr 46 Min. Abends, in Hamburg Obev-Nechtrunaodanmier ernannt worden. s E A f / can. Chem. fv.| 85 29 bz Lab. Fe L 100 M IV a nah Qualität, Viktoria-Erbsen 150—195 4 na 9 Uhr in. Abends. ; Notddts. Lloyd| 0 | 0 [4 | 1.1 | 1000 [111,00bzG Bär&SteinMek. 1000 1158,00bz G Köln.Hagelvers.G.20/0v.50094: 94 F E E Futterwaare 110—124 4 nad Qual. “i E B. Nactverbind ung: Rai L ain 0 1000 [106,40bzG | Köla. Nückverf.G. 20°/0v.500A4:| 50 812G Roggenmehl Nr. 0 und 1 pec 100 kg brutto inkl, aus Warnemünde um 3 Uhr 21 Min. Na | |

1000 [122,75bzG } Oest.Alp.Mont.rz.100/4!

4 1 1 1 l 4

h M o Ott t

R Ri R

R j j j M]

Rheder.verS iff 1000 [136,50bzG Bauges.CitySP|

3

0 do. ult. Spt. 110,25à111,25à,20bz | „Df

8 See A Wel Feuervers.80%6v.1000Z4:|720 |7 Sack. Termi t behauptet. Gekündiat Sack j Mojestät der Kaiser und König haben | y Anschluß an den aus Berlin (Stettiner Bahnhof) um 10 Uhr Bekanntmachung. ch1. Dampf. Co. 3 | 3 ad. ermine gut behauptet. Gefkfündig ad, Seine ajesta ( aren

0

0

1000 LeipzigFeu ( A b. Jcuerb. 2009/0 v.1000N: 240 |300 5340bzG Kündigungspr. 4, per diefen Monat —, per Oktober Allergnädigst geruht: 41 tete D D R Min. früh zum Anschluß an den Die achte ordentlihe Brandenburgische Pro-

1000 |78,00G do. f. Mittelw.|

: 75 |615G L —16,90 b Y Ten ; n ; ; 9 D 18,80 bez, per Nov. 17—16,90 bez, per dem Wirklichen Geheimen Admiralitäts-Rath, Professor um 5 Uhr 55 Min. abgehenden Zug, in Kopenhagen um 10 Uhr | yinzial-Synode, t deren Dauer ein Zeitraum von etwa . )

j 106,4 ; ; 950 1367.00 Maagde 1 A Bauges. Ostend .| 0 60 DAS T E 1| |

600 I—,— Magdeb. Hagelv. 331% b.5000Z4: 100 1000 1124,75B Magdeb.Lebensv. 200/6v. 500Z4:! 25 1000 [140,50G Magdebg.Nüvers.- Ges. 100Z4:| 45

Stett. Dmpf.Co. M Ba Dis do. Vorz.-A t.

. A

[900 Le.[/106,10bz G Bedbr O » Z g.WUInd.| 6 900 Le.|—,— BendirHolzbearb} Berl. Aquarium} 0 Berichtigung. (Amtliche Kurse.) Vorgestern: | do. A4 Allg. Berl. Omnibus-Gef. 231,10G. do. Zichorienf.| 9 do.Wkz.Snk.Vz, 7 BertholdMessing| Birkenw. Baum.| BraunshwPfrdb Brotfabrik . Carol. Brk. Offl. Chem Wers Bit í i F Sbem.Werk. Bhf! - Nichtamtliche Kurse. Chemni, Baux, do. Färb. Körn. Chines. Küstenf. Fonds und Pfandbriefe. Contin.-Pferdeb. Cröllwß. Pap. kv.| L 10l// B-Tm, |Stückequ&[ F DeutsheAsphalt! Apolda St.-Anl.|34| 1.1.7 |5000—100|—,— Dtsch.-Oest.Bgw Bonner do. [3 | 1.1.7 /5000—500/97,00G do.Steing.Hubbe

Dezbr. 17,10—17 bez.

1 L L L L S z L 90 11136bzB |" Rüböl ‘per 100 kg mit Faß. Termine un- Dr. Neumayer, Direktor der Deuishen Seewarte zu Ham- 22 Min. Vormittags; zwölf Tage» in Aussicht genommen ist, wird hierdurch auf

8 |4 0 4 0 4 6 4 6 14

O0r0| 007

1

1

Ö jz

1 ( 60} 1634B verändert. Gekündigt Ztr. Kündigungspreis K burg, die Erlaubniß zur Anlegung des von des Kaisers von aus Gjedfer um 12 Uhr 4 Min. Nachts nah Ankunft des Sonnabend, den 17. Oktober d. J, j | 600 Niederrh. Güt.-A. 10%/0v.500A4:| 50 | 35 ako i Faß S Mad Bai 0e Dibian Monat Oesterreich, Königs von ngeon Majestät ihm verliehenen Zuges 7 Uhr 15 Min. Abends aus Kopenhagen, nach der Haupt- und Residenzstadt Berlin berufen. Die Ein- 4

3

1

1

1

1

600 /50,00bz Mannh. Vers.- Ges. 2591000 .46/37,50

c

O

L)

«L | S E: E " : S

1 300 227,00bz B Nordstern, Lebv. 20%v.1000Z4:|120 [120 24759G 526 M. Okto 52,5 bez., November d an oseph- Ordens Zu ertheilen. in Warnemünde um 2 Uhr 14 Min. früh, anschließend an , n Mitalieder mit den näheren Zeit- und | A E Da a C RDS 2 | C8 0A per Dezember 51,9 e Winias 1897 pet I L IE Lte ONeA den Zug nach Berlin, Ankunft in Berlin (Stettiner Bahntof) um A N eschäfisordnungsmäßig dur den bis- | 48,25 bz G enb Vers.-G. 20/5 v.5 uri 65 | 685 50B § : C : 41 Min. früb. i i L 1 T ae

B Preuß.Lebensverf.20%/ov. 5004| 42 | 45 |955G Weitolouig Relfiniertes (Standard white) per Sra ags Linie Kiel—Korsöôr. : herigen Präses der N erfoigen.

—,— Preu C BELREA, S B 8 1000G 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ztr. Termine Die Fahrten ften das ganze Jahr hindurch in beiden Richtungen Ars Zis Kersiibena ver Provinz Brandenburg

—,— rovizentia, /o von nl.| 42 | 26 | : a O r nd B s ; äali tatt. Ï onigit L y

Is Rh. -Westf.Lloyd100/ov. 1000 E E Loko 2 ee bid Mat S1 E le: Oktober Deutsches Reid. E A. Tagedverbindung (deutshe Schiffe): 9 D. Schmidt.

550,00G Rh.-Westf.Rückv.10%ov.400A4:| 30 | 30 | 22 M, per November 22 K per Dezember E h im N des aus Kiel um 11 Uhr 11 Min. Vormittags nah Ankunft des

126,80G Sl uv Ges. 5/0. 500A 56 25/37,60 670G 92,4 K : / Seine Majestät der Kaiser haben im Namen de Zuges von Hamburg, aus Hamburg 8 Uhr 53 Min. früh, in Kiel

e

87,60G \.Feuerb.-G.20%/0v.500A4:| 90 | 60 [1620G Spiritus mit 50 ( Verbrauchsabgabe per 100 1 Reichs Allergnädigst geruhi : L 11 Uhr 1 Min. Vormittags, j i 2ER Thuringia, V.-G.209/0v.1000Z4:| à 100 % = 100009, nah Tralles. Gekünd. 1, den Königlich preußishen Ersten Staatsanwalt Foerster in Korsör um 4 Uhr 31 Min. Nahmittags zum Anschluß an Bekanntmachung

|

[ey

O

. bek pk puri funk pr pri pri fri i bi Der S *— 5M S Z

150 1130 I h: 4 iat Transatlant.Güt. 20%/v. 1500.46| 75 | 45 [930G indi ‘Fa A: : ; ; x: ihts-Rath Dr. Kopenhagen, aus Korsör 5 Uhr 53 Min. Nachmittags, L ; —,— Union, Allg. Vers. 209/0v. 3000.4 48 | 36 [840G “Evrites mi 70 K Berbrauealake per 100 1 M O, dass, Yan al en den Aaicciben DbecSaibes L cid 7 Ubr 52 Min. Abends ; i Gemäß § 46 des Kommunalabgabengeseßzes vom 4 IO 227,00bzG ] Union, Hagelvers. 209/6v.500A6:| 90 | 75 [720etbzG | : 1009/6 = 10 000% nad Tralles. Gefkünd. 1 Sievers in Hamburg und den Kaiser j ichts- aus Korsör um 11 Uhr 35 Min. Vormittags nah Ankunft | 1893 (Gesez-Samml. S. 152) wird hiermit zur Be 158,00bz B Viktoria, Berlin 209/0v. 100074: 174 [177 14340G Käinviainaspreis A “oko ohne Faß 39,6 bez, per Gb Rath von Baerenfels in Colmar zu Reichsgerichts- des Zuges von Kopenhagen, aus Kopenhagen 9 Uhr 5 Min. Vor- Kenntniß gebracht, daß der im laufenden Steuerjahr zu den I Wilhelma Magbeb. Mle 1902 33 33 348 bz G diesen Monat A E fe ecnennen, Nies Ubr N Sieitags, mun AUsS an den um | Kommunalabgaben en Q AIIREe R ELRTILRN ans E 155,25bzG | Wilhelma,Magdeb. Allg. x1 33 | 33 1848bzG iri j e H T 1 S i iel um 5 Uhr Nachmittags zum Notriehsi 5 i der Stendal-Tange CotibuserSiA893U| 1.419 2099 190102,76G | do. Steinzeug 133,606 : à 100% = 10000 Le nad Trells Get 1 b Ubr 54. Min. Nathmittags abgehen a Belle 5 Ube 46 Mite | Eisenbahn, t a A ; e Co Lt G [22 aP 1) 100 PBoe Fonds und Aktien-Börse. I D R A S Sélgle Majestät déx Kaiser haben Allergnädigsi gerubt: | in Hamburg zun 2/übs b Min, Abends, 66800 Dessauer do. 1893/34] 1.1.7 |5000—200]102,60G Düsseld. Kammg. i 130,00G Berlin, 26. September. Die heutige Börse er- | Gekündigt 100 000 1. Kündigungspreis 43,20 dem Geheimen expedierenden Sekretär im Reichs-Postamt, B. Nachtverbindung (dänische Stisfe): festgestellt worden ist. 95. September 1896 Duisburger do. |35/ 1.1. 1000 j Eilenbrg. Kattun i 88,10G öffnete in {wacher Haltung und mit zumeist etwas | Loko mit Faß —, per diesen Monat, Oktober, No- Rechnungs-Rath Ko1b in Berlin bei seinem Scheiden aus aus Kiel um 1 Uhr 40 Min. Nachts nah Ankunst des Zuges Magdeburg, den 25. g E E O Glauchauer do. 94/35 Ls i; Elb. Leinen-Ind. è 93,75B niedrigeren Kursen auf spefulativem Gebiet; nah | vember und Dezember 43,2—43,1——43,3—43--43,1 dem Dienst den Charakter als Gehcimer Rechnungs-Rath zu von Hamburg, aus Hamburg 11 Uhr 4 Min. Abends, in Kiel 1 Uhr Der Königliche Eisenbahn-Ko -Di fti Güstrower do. 38) 1.1. ; Elefkt.Unt. Zürich i 411625bzG | einer vorübergehenden Befestigung infolge von | bez, per Mai 1897 4492-—44 1-—44 3—44 bez., per verleihen 94 Min. Nachts Präsident der Königlichen Eisenbahn-Direktion. Hildesheimer do./3L| 1.1. - : Em.- u. Stanzw. 714 |1. 128,25G Deckungen maten fich mehrfache kleine Shwan- Juni 44,5—44,4—44,5—443 bez : j —— in Korsör um 7 Uhr 30 Min. früh zum Anschluß an den um J. V. : Landsb.do-90u.96 3) G | 2 250 S | E doe, fungen mert ind feft ¿Börsenschluß erschien aber enne Nr. 00 M 20 bez. lk 8 Uhr 5 Min. früh abgehenden Zug nah Kopenhagen, Ankunft daselbst Gochle.

«abo DL.-4. 05) L.L( 2 4 açon|chm.St. 00bz C wieder allgemein befestigt. 20,25—17,25 bez. Fei ken übet Notiz bezahlt, erli D ; Min. ittags; Mühlh. Rhr.do. - Fran Bua kv. 133,60bzG Die ébetden Tetbeigmletdurigen lauteten niht un- | Roggenmehl Jrr "N O Se SS S do. Dem Vertreter des beurlaubten Kaiserlichen A L 10 n lis e an 06 übr 40 Min. Abends nah Ankunft des München 1886-88 35 do. Chauss.Terr. 114,00G günstig, boten aber ges{chäftlihe Anregung kaum dar. feine Marken Nr. 0 u. 1 18,00—17,00 bez., Nr. 0 Jassy, Dragoman Bojinca is auf Grund des § 1 des Ge- Zuges von Kopenhagen, aus Kopenhagen 8 Uhr 10 Min. Abends,

do. 90 u. 94/35 - 9000—200/101,25bzB GaggenauVorzg. 78,25 bz Hier entwidckelte sih das Geschäft Kie allgemeinen | 14 M böber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. seßes vom 4. Mai 1870 für den Amtsbezirk des Konsulats în Korsör 10 Uhr % Min. Abends, i Bekanntmachungen. Dffenburter bo (3° 1/2000—200/102,00G Gel)enkGußftab! Too S ruhig, gewann aber in einzelnen Papieren größeren | Roggenkleie 8,00—8,40 bez, Rutlee 7,90— und für die Dauer der R raung l Ermächtigung ey in Kiel am nächsten Morgen um Io e g Le 1

envurger Do. HtudausDwB2 „U bz elang. i 8,10 bez. Toko per 100 kg netto exfl. Sa. worden, bürgerli ültige eshliezungen von Reichs- den Zug nah Hamburg, aus Kie r 8 . früh, in Ham- L E iversität nimmt Piorzheim do, 34 Grevénbr.Masch. 165,50G „Der Kapitalsmarkt wies ziemlih feste Haltung tit, 6: b reise na Ermitte- angehörigen O eas n die Geburten, Heirathen und burg d Übr 49 Min. Vormittags, in Berlin 12 Uhr 55 Min. Mittags. Das bevorstehende Studien-Semester unserer Unive S Sobn N SOEO E So r ele ilde Snlagen au! el rubigent Pandel e des Königlichen Polizei: Präsidiums. Sterbefälle von solchen zu beurkunden 3) Linie Stra sund ÂE Ie Otiober in beibea Midhtungen 0 au 15. Oktober d. I St. ohann do. ¿lo r.Berl.Omnihb, „00M t - i s wo D E its , 4 ; bis A0, oder in G E einen Schöneb. Gem. A. 3 GummiSchwan.| 209,00G 3L 0/0 hier IO aallekecn E ; Höchste | Niedrigste täglid TeR Tolceubeur Dage, flit seinen ffezligen Anfang. Züdem wir dies haare. zux fie baten, Stargard St.-A. 31 Hagen. Gußst. ky. 112,00bz G Fremde Fonds waren ziemlich behauptet und Preise aus Stralsund bei Tagesanbruh im Anschluß an die Abends Kenntniß ringen, machen wir diejenigen, welche die Absi ñe f Straësunder do. 4 | 1.1. arburg ühlen T h gleichfals ruhig; Italiener wenig verändert, Un- Per 100 kg für: (4 Die Postinspektoren Cumme und Gaedke sowie der vorher aus Berlin und Stettin eintreffenden Züge, G 7 Un die hiesige Un drn zu E o darauf guf aa N s Wandébot.do 914 1.4 arz WStP.{ 60,00 B | e privatdisfont ‘wurde mit 34 019 notiee, Geld Nichtstroh | 4 |32 Telegraphenamts-Kassierer S chiche in Berlin find zu SCIeUmen | (Stelliier Bahnhof): 6 Uhr 6. Min, - Abends, aus L babe Vor den MAMIDNITOA 16 VomGA welhe ihnen dur das A E E O np Et Li Pana Lie: ors r: gee ‘(et fien r E R TLE gge P geg Nt, S %r I | En D BE Le ed E E

ittener do. einrichshall . . Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichi bfen, gelbe, . [40 : ö 3 Uhr Nahmittags, in Sto + müssen. Zuglei u r

3 [ a d Lr R | Elen A, 4 O oGen S tin Mor R B \ Studierenden, au ihrerseits zur Beobachtung dieses wis E

O | | RBIONR

pad ful

o F]

mm

N N BSR

LTITTSTSS! Pr EE,

D Lia ae KUL hol . O

Badische St.A.96 ess.-Nhein.Bw. 13/10G Kreditaktien zu {chwächerer und \{chwankender Notiz | Speisebohnen, weiße. . , [45 rers ; irken. eil E 6 aus Malmö um 7 Uhr früh, j der akademishen Disciplin möglich ilen e n ce Dürftig: Bekanntmachung. in Stralsund um 2 Uhr 30 Min. Podattivat, zum KniPiud jenigen Stud)erenben, Ee Aa) E s zâßio ¿ i ; er-Lan i : { worden, Die Gebühr für ein gewöhnliches Gespräg | 3 Ubr 54 Min, Nawmittcgs, in Berlin um 8 Ubr 46 Min. Abends, | (Lt tehen D “seabsitigen oder um

Bayer. Eisb. Obl. owaldt's Werke ¿ e .St.-A.96 1T1/3 taiser-Allee Mudolft.Schld\ch [31 Karlsr.Durl.Pfb. Königsbg.Masch. do. \db. Vz.A. do. lzmühle { KuntersteinBrau ; Kurfrstd.Terr.G. Langens.Tuchf.ky. Lind.Brauerei ky. Mel; Str. : Mal -Anh.Bbg. 500-Fr. I—, Maschin. Breuer 2000-200 Kr,198,40 bz G Mckl. Masch. Vz. 900—25 £19850 bz Do, Do I 4050—405/99,50b Pt auresr-Pr. 6000-100 Kr. 9840B ' Neu.Berl.Onmib 40B á NienburgEisVrz|

137,25bz G mäßig lebhaft um; österreichische, italienishe und } Linsen . a E E BO 107,50bzG wetizerishe Bahnen nachgebend, ebenso Warschau- | Kartoffeln .. B [70,00G 2, 0E0O j : Rindfleisch

—,— Inländische Eisenbahnaktien gleihfalls \chwach und | von der Keule 1 R 146,75bzG | rubig; Dortmund-Gronau ließli fester. Bauhhfleish 1 kg . 114,50 - Bankaktien in den Kassawerthen ziemlih fest; t 1 kg

E S &

.

b jl j BO BO

Ö 1 ü 5 Ï in Anspruch zu nehmen bea öffnet worden. Die Gebühr für ein e hes Gespräch Ls Lo den Zug nach Stettin, aus Stralsund 6 Uhr 44 Min. r de A dium sich bewerben wollen en 1 bis zur Dauer von 3 Minuten beträgt eine Mark. bends, in Stettin 10 Uhr 37 Min, Abends. nach den geseßli orschriften derartige E Tmeidu Berlin C., den 24. September 1896. Berlin W., den 25. September 1896. der Nichtberücksichtigung, und zwar die Cu Leipoadel n Der Kaiserlihe Ober-Postdirektor, Neichs- Postamt. I. Abtheilung. der ersten Woche und die Gesuche ums er “Mey Geheime Ober-Postrath. Frit \ch. diums innerhalb der ersten vierzehn age nah dem ge In Vertretung: : Anfang des Semesters, von den Petenten in on einge Schulze den müssen, und daß von denjenigen Studierenden, welchen i Bekanntmachung. that der Stundung bereits zuerkannt worden ist, unter d

j s tes ihrer Berechtigung von dem erhaltene Die Postverbindungen mittels Dampfer zwishen Cux- | des Verlus (b ‘der ersten Woche na dem gese im Oktober, wie folgt : chein innerha E An L N L inrake) 1 A Cux Fav en y voi bio 18: seven FURBE Tos und bes Semeiters e p O Es ch gemacht werden Bei dem Kaiserlihen Postamt 4 (Kantstraße) in reitag, vom 20. bis 30, jeden Dienstag und Freitag, Mittags im ' : Nbeini iedrih-Wilhelms-Uni G c e ritt s Olktober d. J. eine öffent- Anschlu an den Zug 7,48 früh aus Hamburg, 11,3 Vormittags | Rektor und Senat der Dr, Mitber, n

liche Fernsprecstelle in Wirksamkeit. Für die Benußung * in Curhaven Hafen, Dauer der Fahrt etwa drei Stunden;

——A—I=—J 0000

b

Mklb.H Bi TII Pomin. fm b zl id BdtriPfd 134 __ Schwsb-HpbkPf. 1/31 Da E i Me L, « E - E Ce R D 11 L 00, Do; 11

t,

I D ek pack Pil GL

149,75G die spekulativen Devisen etwas [Pwäter; Diskonto- | Kalbfleish 1 kg . . 113,75G Kommandit-Antheile anfängs le hafter. Inne cish 1 kg . —,— Industriepapiere \{chwach und ruhig; Montan- | Butter R e 328,00bzG | werthe durchs{nittlich nachgebend. Eier 60 Stück. 63,00 bzG Karpfen 1 kg , 4,30 bz G Breslau, 25. S, (W. T. B.) (S{hluß- | Aale ¿ 123,75G Kurse.) Breslauer Diskontobank 117,50, Breslauer —,— Wechslerbank 106,20, Kreditaktien 232 00, Shlef. MLIL Bankverein 130,30, Bresl, Spritfbr. 133,00; 184 25G ' | Donnersmark 154,50, Bresl, elektr. Straßenbahn 136,25bzG 181,00, Kattowiger 152,75, Oberschl. G 89,60, | Blei

47,75G Caro Hegenscheidt Alt. 119,00, erschl. P. Z. * Krebse 60

i S

fee P S=

R E E R E E E - »

1 1 1 4 Le 4. D. L. 9. 4. 5. G. Di

1

1

Í

Danzig. Hyp.Pfd.|3 E d 2 L

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

bek pak pak a] jun fern E A S E E

I SSEISESS1 11122

hel *

_—_ I I SSSlollwllalo]l|| los 1 P P P R P P R R R A E

C F bO bi DD DO O O E D bi juni juni junnk juni

pn D prik puad funk jrad prak

Pk DO O [Ey