1896 / 236 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[89282

Maschinenbau Actien Gesellschaft vormals Starke & Hoffmaun.

Die Pes Aktionäre unserer Gesells<haft werden hierdurh zu der im Geschäftslokal zu Hirschberg den 24, Oktober, Vormittags 9 Uhr, stattfindenden Aen Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tage®8ordnuung : L. Bericht des Vorstands über die Lage des Geschäfts unter Vorlage der Bilan des Gewinn- und Verlust-Kontos und des Ge- häftsberi<his über das verflossene Geschäfts-

jahr.

. Bericht der NRevisionskommission über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos für das verflossene Geschäftsjahr.

. Beschlußfassung über die Ertheilung der Decharge und Festseßung der Dividende.

IV. Wahl der Revisoren zur Prüfung der Bilanz

pro 1895/96.

V. Lantièmebewilligung für den ersten Auf-

sichtsrath.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens deu 20. Oktober er. bei der Gesells<haft oder an der Kasse der Ver- mögensverwaltungsstelle für Offiziere uud Beamte, Berlin, Dorotheenstraße 33/34, zu deponieren.

Hirschberg i. Schles, den 3. Oktober 1896.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths :

Richard Hoffmann, Kgl. Kommerzien-Rath.

[39262]

Ersie Böhmishe Zinkhütten- und Bergbau-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre der Gefellshaft werden hier- dur< zu einer am 20. Oktober a. e., Nach- mittags 4 Uhr, im Bureau des Herrn Justiz- Raths Berger in Breslau, Königstr. 911, statt- findenden außerordentlichen Generalversamm- lung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht über die Lage der Geschäfte und Be- rathung und Beschlußfassung über Beschaffung neuer Mittel.

2) Festseßung der Zahl der Mitglieder des Auf- sihtsratbs, eventuell Wahl von Mitgliedern.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder von der Reichsbank ausgestellte Depotscheine gemäß $ 13 des Statuts vor der Generalver- sammluug bei den Herren Marcus Nelken «& Sohn in Breslau zu deponieren.

Breslau, 1. Oktober 1896.

Der Vorftaud. Joseph Kober.

[39231] Bilanz pro 30. Juni 1896

der Actiengesellschaft,,Beiler Frères &C°“

in Oberbruk-O/Els.

Activa.

Industrielle Immobilien u. Mobiliar Nichtinduftr. Güter

Berfertigte Waaren

Borräthe aller Art

M

1 338 760/: 295 998 122 779 923 369 8 640/ 633 939:

3 200 2 926 687:

y Passiva,. Aktien-Kapital

ODbligationen- Kapital

Verfallene Zinsen desfelben U Reservefonds (\tatutarisher) . . , Dispositionsfonds

Kreditoren

Gewinn

1 280 000 550 000 24 100|— 44 341/40 118 957/28 736 414/34 |_ 172 874/34 2 926 687/36 Gewinn- und Verlust-Konto.

k

8 643/71 76 800| 37 958/92

3 200|— 46 27171

172 874/34

Statutarischer Reservefonds:

O Don A6 Lee S4 Dividende 6 °/% vom Aktienkapital Antheil des Vorstands am Uebers{uß Abschreibung des Annuitäten-Konto Dispositionsfouds

ür gleihlautenden Auszug: berbru>, 30. September 1896 pr. Zeller Frères «& Co. Sts A. Gebel. [39286] Gencralbilan; der Mechanishen Seidenstofsweberei Waiblingen vom 30. Apri! 1896. M P 344 019|— 29 385/92 374 614/30 719 133/69 57 752/37 1 524 905/19

M A 600 000|—- 631 829/60 132 000|—

39 107/17 121 968/42

1 524 905/19

Borstebende Bilanz wurde in der Generalver- fammlung vom 25. September 1896 auf Antrag des BRechnungsrevisors gutgeheifien und ratifizicrt.

Waiblingen, den 30. September 1896.

Der Präfideut des Nuffichtsrathes : I. G. Hüsltmann. Der 1}. Gorftand. F. Küderli.

Activa. Liegenschaften, Maschinen 2c. . . ., Kafsen- und Wechsclbestar.d WWaarenteftand Debitoren Kreditoren

Passiva. Sttientapyital N nkeihen Reserve . Sparkafsa Geroinn- und Verlust-Konto .

[39234]

Activa.

So DEL e 6

Grund

Gebäude- und Werfteinrihtungs-Konto Ult: Junt 18959

Abschreibung 1%. .

Sonst erforderlihe Abschreibung . . . Gebäude-Konto der Arbeiterwohnungen

ult. Juni 1895

Abschreibung infolge Verkaufs

Maschinen- und Einrichtungs-Konto

U U L C es R E

—- Abschreibung 3 %/9

Sonst erforderlihe Abschreibung. . . , Werkzeug- und Jnventar-Konto

ult. Juni 1895

Absreibung 10 9/6 f 24

Sonst erforderli<e Abschreibung . . . , Komtor-Mobiliar-Konto

ult, Juni 1895

Abschreibung 509/69

Sonst erforderliche Abschreibung . Modell-Konto

ult. Juni 1895

Zugang

Abschreibung 10 9/6 Sonft erforderlihe Abschreibung

M

Flensburger Schiff

tü>-Konto der Arbeiterwohnungen . A

M 9517.88 24 850— ,

M 28 199.69 59 000.— ,

799.34 12000— ,

s8bau-Ge Bilanz-Konto pro 1895/96.

M S 299 670/86 10 619/70

A 893 511.22 08 276.72

M 951 787.94

34 367.88 917 420

M 21 521.34 Reserve

1141.04 | 20380:

ult.

M 793 796.36 e 146 193.35

A6 939 989.71 87 199.69

ut S

Zugang 46 202 759.38 45 233.98

M 247 993.36

36 799.34 211 194/0:

. . «M6 9388.84

269.44 5900.— , 769.44

M 41 922.28 11 900.52

A 93 822.80 v 10382.28

9 382,28

Schwimmdo>- Konto ult. Juni 1895 Abschreibung Assekuranz-Konto pr. 1896/97 valedierende Prämien Borschuß-Konto i General-GBeschäfts-Konto M A Werk\tattarbeiten und Material Schiffe im Bau Effekten-Konto

—— Abschreibung Diverse Debitores

6 / 61918414 816 306.42 v 1 487 705.18

2 923 1957

t 284 800.— 45 155.50

A6 239 644.50 - 12 469.50 A 392 467 42 « 261 428.40 | 643 895/82 3 075/25

6 604 984/60

Gewinn- uud Verlust-Kouto pro 1895/96.

Aktien-Kapital-Konto pr. ult. Juni 1895: 1340 Aktien à 4 1500.— Prioritäten-Konto 44 9/0 Anleibe 6 1 000 000.— in 1000 Stü Partial-Obligationen à M4 1000— ,., vpotheten-Konto é 5 iverse Kreditores, Buhschulden und Accepte Anzahlungen auf iffe ¿ Be E auto L onds-Konto , Dispositionsfonds-Konto Juni 1895

Unterstützungsfonds uni 18

Arbeiter-Unterstüßungsfonds-Konto ult. Funi 1895

Abgang dur gewährte Unter- stüßung Dividenden-Konto Dividende pro 1895/96 10 90 von 4 2010 000 Tantiòmen-Konto Prioritätszinsen-NRestanten

sellschaft.

Passìva.

M S 2 010 000|—

1 000 000 183 532 ats 296 451 . 2 205 375 28 296 202 500

Schiff

450 000

A 17 939.85

« 9422.71 23 362

993.62 825.05

4 1818.67 240.—

|

j

| 6 604 984/60 Credit.

Debet,

Abschreibungs-Konto . . ., Affekuranz-Konto

Steuern- und Abzaben- Konto Betriebs-Unkosten-Konto Neparaturen-Konto

genossenschaft 2c. Prioritätszinsen-Konto:

Kvpon 11, 1, Juli bis 1. Auguft 1895, 1 Monat, 4L 9/6 | : i : i M | Kupon 111, 1. Avgust 1895 bis 1. Februar 1896,

__6 Monate, 44 9/6 Kupon IV, 1. Februar bis 1. Juli 1896, 5 43 °/9

Reingewinn zur Vertheilung :

9 f ordinäre Dividende an die Aktionäre 100 500,— 4 100 500,— M 213 653,39 A 213 653,39 M 21 365,34

Tantiòme lt. $ 24 des Statuts von an den Vorstand an den Aufsichterath an Beamte dem Dispositionsfonds dem Unterstüßungsfonds für Beamte 59/9 Superdividende

Flensburg, im September 1896. Carl G. Andresen.

Borslehende Bilanz sowie das Gewinn- und V

Schiffsbau-Gesellshaft übereinstimmend gefunden.

H. W. Christop hersen.

M Ta 207 8014 10 353/98 34 523| 385 915/15 120 941/89

46 685/39

Monate,

6 408,60 14 955,74 ,

42 730,68 314 153/39 1165 374/96

Der Vorftand. H. Schuldt.

Frdr. W. Sel>.

Der Auffichtsrath. Hermann Aldag.

General-Ges<häfts-Konto: Gewinn pro 1895/96 eins{liefiliß Dot Arbeiterwohnungen-Konto: Miethe-Einnahme, Gewinn auf Schifféantheile . Zinsen, Rabatt-Konto und Kursgewinn Effekten Konto, Zinfen

i Sophus Schmidt. ; erluft-Konto sind von uns geprüft und mit den Geschäftsbüchern und Belegen der Flensburger

“e 4 1054 068/26

2 067/66 55 969/50 50 473/04

2 796/50

j

—- Abgaben u. Reparaturen

| î j j

j j

| j | | j | j |

j \ j

1165 374/96

P. Sel>.

O. Lempelius.

[39235] Flensburger Schisssbau-Gesellshaft.

Die auf das Geschäftsjahr 1895/96 zur Ver- theilung gelangende Dividende ist von der heutigen Generalversammlung auf 109% = #4 150.— pro Aktie festgestelt, und find die Dividendenscheine Nr. 22, denen ein arithmetis< geordnetes Nummern- verzei<niß beigefügt sein muß, vom L. Oktober cr. ab in den Geschäftsstunden im Bureau der Gesell- haft und bei Herrn Max Magnus, Große Bleichen 65 1, in Hamburg zahlbar.

Flensburg, den 30. September 1896.

Der Vorftand.

Clarenberg, Actien-Gesellschaft für - Kohlen- und Thonindustrie, Frechen bei Köln.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der am Mittwoch, den 4. No- vember d. J., Vormittags 41 Uhr, im Sißungsfaal des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins zu Köln stattfindenden 3. ordentlichen General- versammluug eingeladen.

umfaßt die im $ 27 des

_ Die Tages®sordunn Statuts vorgesehenen Punkte

Frechen, den 1. Oktober 1896.

Der Auffichtsrath.

[39263] Meißner

Eisengießerei u. Maschinenbauanstalt

__ vorm. F. L. & E. Jacobi.

Hiermit werden die geehrten Aktionäre unserer Gesellschaft zu der Sonnabend, deu 24. Ok- tober 1896, Nachmittags 4 Uhr, im Fabrik- lokale in Meißen stattfindenden vierundzwanzigsten ordeutlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts der Direktion, sowie des Berichts des Aufsichtsraths über die erfolgte Prüfung der Jahresre<hnung und der Vilanz.

2) Beschlußfassung über Richtigsprehung der Jahresre<nung, Verwendung des Reingewinns uo din der Entlastung an den Vor-

and.

3) Ausloosung von Prioritäts-Obligationen.

Der Jahresbericht der Direktion, die Bilanz und die Gewinn- und Verlustre<nung werden vom 3. Oktober ab im Geschäftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre ausliegen.

Zur Theilnahme an der Genaralvetfälikhaig ift Jeder bere{tigt, der vor Ablauf der fest cle ten Stunde eine oder mehrere Aktien der Gefe haft vorzeigt. Depositenscheine über bei der Gesellschaft,

errn Eruft Heydemann, Meißen, Herren

öber & Co,, Meißen, oder bei der Dresduer

Bank, Herren Hh. Wm. Bafsenge & Co., Herren Horn «& Dinger, Dresden, niedergelegte Aktien berechtigen diejenigen, auf deren Namen {ie lauten, zur Theilnahme an der Generalversammlung. Meißen, den 30. September 1896. Die Direktion. E. Freytag. RNauschenbach.

(39238]

Bei der heute stattgehabten siebenten Verloosung unserer 59/0 Theil-Schuldverschreibungen wurden in L pdeil des $ 6 der Anleihebedingungen folgende Nummern gezogen :

Litt. A. 22 69 167 216 391 533 580 581 683 = 9 Squldverschreibungen à 1000 A4

Ltt. B. 24 104 194 202 230 286 354 577 631 789 833 862 976 1042 1073 1196 1287 = 17 Schuldverschreibungen à 500

Die Rückzahlung der die vorstehenden Nummern tragenden Schuldver|chreibungen erfolgt am D. Ja- nuar 1897 gegen Nückgabe derselben, sowie der dazu gehörigen, vom 1. Juli 1897 an fälligen Zins- seine und Talons mit einem Aufgeld von 5 9/5 bei der Mitteldeutschen Creditbank in Berliu und bei den Herren Becker & Co. in Leipzig.

Berlin, den 1. Oktober 1896.

Eintracht, Braunkohlenwerke und Briketfabriken. J. Werminghoff.

E

E N 0 f P N E E I E T T R Tre C zer Ta r mgrer-remmmmerm Tre aa n 2 A E A S E I E E 0E

V RELIS T

L E AZICMA

Dritte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 236.

Berlin, Sonnabend, den 3. Oktober

1896.

3. Unfall- und Inbvaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapierep.

1. Untersuhungs-Sachen. N Ua ote, Zustellungen u. dergl.

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<.

6. Deffentlicher Anzeigev. | | tuen lm

ise. 10. Verschiedene Benno men

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. [39268] Norddeutsche Spritwerke, vormals Höper A. G.

Bei der am heutigen Taye dur< den Notar Herrn Dr. G. Bartels vorgenommenen Ausloosung der Schuldverschreibungen unserer Ersten 42% Hypothekar-Anleihe wurden folgende Nummern zur Einlösung auf den 2. Januar 1897 ausgeloost:

39 82 100 146 176 187 287 291 333 392 402 480 510 531 535 547 556 567 634 635 646 660 729 765 901 949 961 967 969 983.

Hamburg, den 1. Oktober 1896.

Der Vorstand.

[39266] RNechuungs-Abschluß Activa. der Elbinger Schauspielhaus-Actien-Gesellschaft am 30. Juni 1896. Passiva.

E M 0 M2 An Grundstü>-Konto . . 35 400/— Neu- und Umbau . ., S |

M. Per Aktien-Konto Dividenden-Konto für un- erhobene Dividenden . . Reservefonds - Konto laut Bilanz vom 30./6. 95 .

[F 405|—

Ab Uebertrag der Amorti-

i . 6 568.68 , M u is Uebertrag vom Gewinn .

Gewinn 291.32 71 200 Zipsen-Konto

530/70

[39229] Activa.

An Grundstü>- u. Gebäude-Kto.

Halberstädter Straßenbahn-Actiengesellshaft,

Vilanz am 1. Juli 1.896.

«4 N A sl 86 572/46 Per Aktien-Kapital-Konto 85 7067 - Hypotheken-Konto .

865/72 ; 105 636/12 « Reserve-Konto (Pferde- Meru) .

2472/72) 103 163/40 Versi 14 18 156/66 Reservefond-Konto . .

1845/66) 16611 Nicht abgehobene Divi-

T1 dende 10 613/84 2132/77 Kreditoren

C —CADEIOO Gewinn- und Verlust- 1 026/25

Konto : 205/25 Vortrag aus 1894/95 334/90}

M 195.73 4 333190 1a Gewinn M Do9911175

aus 47716 1895/96 7 617 44 1 225/56

16 372/39

255 071/07 Gewinn- nund Verluft-Konto.

Passiva.

M 210 009 2 30 000

2 806 2 982

90 1378

Abschreibung . . Bahnbau- u. Konzessions-Kto.

Abschreibung . ; Wagen-Konto

Abschreibung . . Pferde-Konto

Abschreibung . . Mobilien- u. Utensilien-Kto.

Abschreibung . . Bekleidungs-Konto

Abschreibung . Kautions-Konto Kassa-Konto Materialien und Vorräthe . Debitoren

8481 821

7813

259 071

Debet. Credit.

1379/50 34 611/87

VFnventarium-Konto 900|— Bestand zur Zinszahlung Kassa-Konto 53 und Amortisation . .

Gi i - Hypotheken a E 173135 Ab Amortisation . ._.

Bau-Reservefond-Konto Baureservefonds-Konto für neue Schnürboden- Zinsen aus dem Räuber-

Einrichtung schen Legat

953 ; « Uebertrag vom Gewinn .

78/75] 953/75 | 173 28082

Credit.

73 280 Verlust-Konto.

M H

Per Betriebs-Konto 1891/87 Theatermiethe 2c. 2 589|— 231 32 | 187/06 200|— | 78/75 | 2 989

An Betriebs-Konto Allgemeine Betriebskosten. . Abschreibung auf Grundftü> .. Uebertrag auf Reservefonds . .. Zuschuß zur Amortisation. . .. Uebertrag auf Baureservefonds . .

Elbing, den 10. August 1896. ; : Elbinger Schauspiclhaus- Actien-Gesellschaft. Der Direktor. Der Anffichtsrath. Dane Sauerhering. Mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Die Nevisoren: Art. H. Thiessen. L. Wiedwald.

[39232]

Activa. Passiva. 200 000/— 330 000'— 11 523/25 6 052|— 40 000|— 300|— 2061214

Actiengesellschaft für Fuhrwesen zu Leipzig. Vilanz per 30. Juni 1896. 409 400|—} Per Aktienkapital-Konto 58 000|—}| Hypotheken-Konto 100 000|— Reservefond-Konto 17 000|— Spezial-Reservefond-Konto . . . 1|— Accepten-Konto Vie Kautions-Konto 1|— Konto-Korrent-Konto, Kreditoren | Reingewinn: 1 |— 24 09/0 Dividende. . . . 5000,— RNüdtst. z. Reservefond . 2000,— RNückst. z. Spezial. Reserve- 0 A Vortrag auf neue Rechn.

Immobilien-Konto

Pferde-Konto

Ba

D O,

Stallutensilien-Konto

Livréen-: Konto

Inventar-Konto

Konto: Beerdigungsanstalt und Bazar für Fuhrwesen M. Ritter

Konto: Zentralbazar für Fuhr- wesen und Beerdigungsansftalt ietät

Effekten-Konto

Sparbuch- Konto

Konto-Korrent-Konto, Debitoren

Mana too

Fourage-Konto, Bestände

1 11 800|— 3222 14 763|— 3 748/45 | . | 616 53870 S 616 538/70 Gewinu- und Einnahmen.

39 482/97 1 199|— 35 832/86 18 310/10 45 437/10 1 504/50

8 051131

Verlust-Konto.

Per Gewinn- und Verlust-Konto: | Vortrag vom 1. Juli 1895 |

49,89

Eingezahlte Ueber- | schüsse von: |

1) Beerdigungsanstalt | u. Bazar für Fuhr- | |

|

Ausgaben.

An Unkosten-Konto «„ Miethzins-Konto Lohn: Konto Reparaturen-Konto ourage-Konto Lohngeschirr-Konto . . . . Abschreibungen : Pferde-Konto Wagen-Konto .. Geschirr-Konto . . Stallutensilien-Konto . Livréen-Konto . Inventar-Konto é Immobilien - Konto, z. Abrundung

Ueberschuß

wesen „M. Ritter“ 97 990, 2) Zentralbazar für

Fuhrwesen u. Be- erdigungsanstalt

„Pietät“ N Gewinn, erhaltene Entschädigung .

4 617,80 1 008,— 1 999,— 3 999,—

69 242,—

4 000,— G 171 281,89 Verlust auf Hypo- theken-Konto . . Haus-Konto Dünger-Konto Zinsen-Konto

39 459,

8 051 170 700

5 402 1 427 747

178 277

Sa. | 178 27769

Leipzig, den 1. Juli 1896. Actiengesellschaft für Fuhrwesen. G. A. Bac. Adolf Hupfeld.

{39280] Mülzerei-Actien-Gesellschaft in Hamburg.

Von unserer Prioritäts-Anleihe zweiter Emisfion wurden heute zur Auszahlung am ersten April nächsten Jahres die Obligationen :

Nr. 33 44 61 99 108 142 153 156 179 202 216 241

ausgelooft. Hamburg, den 1. Oktober 1896, Der Vorftand. Hermsdorf. ppa. Flli es,

“Actiengesellschaft für Fuhrwesen zu Leipzig.

Der Aufsichtsrath besteht zur Zeit aus: errn Kaufmann Gustav Krieg, Vorsitzender, : a I Otto Dalchoro, stellvertr. or ‘0 errn Kaufmann Theodor Körner, errn Kaufmann Gustav Zehler. Leipzig, den 1. Oktober 1896. Der Auffichtsrath. Gustav Krieg.

An Salair- und Lohn-Konto

(39267)

| 18 34 des Statuts ihre Aktien nebst einem doppelten

Generalversammlung, Gottesberg oder

[39261]

verloost worden :

234 356 432 470 516, 3290 707 743 744 745 798 4075 419 832 5405 767 954 978 6277 655 882 886, à 500 . 603 605

1214 2148 163 837 3145 146 195 325 338 362 490 845 5147 334 354 412 482 952 6170 665 681 703, à 300 Æ 2627 3634 637 721 4329 5796 6527 548 549 557 931 7123 336 401 410 412 415 426 427 491 886 887 S034 41 42 45 48 73 112 113 160 162 163 164 197 263 264 302 346 10395, à 100 M 161 196 249 250 672 1088 243 2574 575 576 628 675 3454 475 502 642 678 808 4323

480 623 747 5237 631 6305 432 675 848 891 "7744.

Geschäfts- |

jahr am

30. Juni 1895

endigend.

376/13] Per Vortrag | aus 1894/95

51 964/90 Betriebs,

Konto . 1834/45 Gebäude- Ertrags- Konto . Anzeigen- Konto . Fourage- Reserve

M A 15 144/47 13 438/36

182/70 2 013/94 470/77 1 439/79 143/45 277|70 159 29|

26/70 1 732/88

900|—

ae S insen- und Agio-Konto Unkosten: Konto Feuer- und Unfall-Versicherungs-Konto Wagen-Unterhaltungs-Konto Geschirr-Unterhaltungs-Konto ufbeshlag- und Pferdekur-Konto leis- und Pflafter-Unterhaltungs-Konto Salz- und Straßenreinigungs-Konto Steuern- und Abgaben-Konto ferde-Versicherungs- Konto onto pro Diverse Abschreibungen : Bahnbau- und Konzessions-Konto . . . Grundstü>s- und Gebäude-Konto . .. , Wagen-Konto L Bu ¿ obilien- und Utensilien-Konto ... ,y Bekleidungs-Konto, Abnußung . ... ,

2

73

237/67 M 2472.72 865.72 1 500|— 1 845.66 2132.77

205.29

333.90

Saldo-Vortrag aus 1894/95 195.73 Gewinn von 1895/96 T O1744

Reservefond-Konto #4 38080 3X 9/9 Dividende e 7 350.— | Vortrag auf 1896/97 82.30 |

M 7 813.17 [a 51 599/24] 55 913/15

91 599

Halberstadt, den 1. Juli 1896. Der Auffichtsrath. Richard Steffens.

Schlesishe Kohlen- und Cokes-Werke.

Auf Grund $ 33 des Statuts genannter Gesfellshaft werden die Herren Aktionäre derselben zur sechzehnten ordentlichen Generalversammlung

auf den 4. November cr., Mittags 12'/, Uhr,

Der Vorftaud. Adolf Krimmling.

in das Direktionsgebäude zu Gottesberg eingeladen.

Gegenstände der Tagesordnung find: i ) Bericht der Direktion und Vorlegung der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlust- Rechnung des Betriebsjahres 1895/96. Bericht des Aufsichtsrathes. Bericht der Revisoren. Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge. Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinns. 3) Wahl zweier Revisoren und eines Stellvertreters. Diejenigen Aktionäre, welche sih an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben nah Verzeichnisse derselben mindestens 14 Tage vor der

also spätestens bis 21. Oktober cr, auf dem Bureau der Gesellshaft in

bei der Deutschen Bank in Berlin, i: Breslauer Disconto-Vank in Breslau, Böhmischen Escompte-Bauk in Prag,

zu deponieren. "Das Duplikat des Verzeichnisses wird mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffenden Aktionärs versehen zurü>gegeben und dient als Legiti- mation zum Eintritt in die Versammlung und als Nachweis des Umfanges der Stimmenberechtigung.

Je fünf Stamm-Aktien und je eine Prioritäts-Aktie berehtigen zu einer Stimme. ormulare zu den Nummernverzeichnissen werden von den Niederlagsftellen verabfolgt.

ottesberg, den 29. September 1896.

Der Aufsichtsrath der Schlesischen Kohlen- und Cokes-Werke.

Preußische Voden-Credit-Actien-Vank. Verloosungs-Anzeige. Bei der laut $ 24 des Statuts stattgehabten Ausloosung unserer Hypotheken- Briefe sind

A. 40/7 unkündbare Hypotheken-Briefe VIIL. Serie. à 3000 M 410 1072 323 420 524, à 2000 M 33 243 543 551 1108 287 2008 57 142 à 1000 Æ 935 961 1176 322 2128 267 268 269 270 281 282 465 524

B. 33 °/0 unkündbare Hypotheken-Briefe Kx. Serie. à 5000 M 110 147 475 582, à 3000 Æ 27 646 727 753 760, à 2000 M 295 500 612

941 1000, à 1000 Æ 344 521 588 619 813 1213 320 503 563 625 685 2066 229 759 977 996

4237 351 375 783, 743 874 3223 4061 529, à 300 M 108 731 783 838 933 1453 460 969 987 2014 454 3553 628

4315 520 563 677 865 906 5343, à 100 Æ 869 1064 83 270 306 637 701 702, welche am 1. April 1897 al pari zur Rü>zahlung getangen und von da außer Verzinsung treten.

à 500 M 314 315 351 371 399 408 418 1513 672 720 2206 559 577 619 691

Berlin, 17. September 1896. Die Direktion.