1896 / 236 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[39059] j __ Thüringer Malzfabrik Laugensfalza, 5 anz.

Activa.

Actien-Gesellschaft.

Passiva.

M. A f 1 t - B Aktienkapital-Konto“ Reservefonds 1-Konto

2 IT-Konto Amortisations-Konto

Kreditoren-Konto Grundstücks-Konto. Gebäude-Konto.

18 061/70 221 403/90 50 919/27 2 097/79

3 105/23 154 500|— 79 691/84 111.228/20 41 616/34 8710/62 119 790/30 29 600

Utensilien-Konto. Säcke-Konto. Waaren-Konto. Debitoren-Konto. Banqguier-Konto. Reichsbankgiro-Konto. Kasse-Konto. Wechsel-Konto. Effekten-Konto.

Obligationen-Konto è Zinsen-Konto

Maschinen- und Apparte-Konto.

Gewinn- und Verlust-Konto

840 72519 Debet.

An Generalunkosten

Abschreibung: j 2% a. Grundstü . .. M D A E, 10% a. Maschinen. . .. , 50% a. Câde 337% a. Utenfilien .

Reservefonds II

2 9% Tantième, Aufsichtsrath 124 9% Tantième, Vorstand 15 9% Dividende Saldo-Vortrag

¿ 41/070,20

Getvinn- und Verlust-Kouto.

P

361,25

5 091,90 1 552,60 18 775/20

5 000|— 1 660/05 10 375/39 60 000|— 7121 |—

184 76474

Langensalza, 31. August 1896. Der Vorftand. Carl Hesse.

[39236] Activa.

M. - 81 833/10} Per Vortrag von 1894/95 * Vruliodewinn

M. 400 000 595 000 23 000 53 668 200 000 900 24 000

[11811481

84 156/44

840 725/19 Credit.

M |S 2 853/30 181 911/44

184 764|

Verein deutscher Oelfabriken.

_ Vilanz auf 30. Juni 1896.

Passiva.

(TPErERA R.

R

Konto der Fabriken: Grundstück einschl. Wasser- kräfte, Gebäude sammt Ge- leisanlagen, Maschinen und sonstigen Betriebseinrich- tungen Abschreibungen der ersten 8 Be- triebsjahre . M1 725 452.62 Abschreibungen für 1895/96 , 226 339.37

Mobilien-Konto : l Mobilien, Betriebsgeräth- schaften und Fuhrpark, . . Abschreibungen der ersten 8 Be- triebsjahre . . M 51 003.46 Abschreibungen für 1895/96 . , 3 660.63

Waaren-Konto :

Vorräthe an Oelsaaten u. dgl.

Oelen und Oel- U S

ü « Fastagen und

M

8 200 2032

1951 791

121 319

94 664

5 449 901/26 1177678 261 216/62

M d

Rechnung 6 248 411/35

Konto:

Zoll-Konto: 6 888 79613:

Materialien . A Mont : estand der Hauptkafse und der Fabrikkafsen A Wechsel-Konto : Bestand an Wechseln . .. Effekten-Konto : *) : Bestand an Werthpapieren Feuerversiherungs - Prämien- Konto : N im voraus bezahlte Prämien Konto-Korrent-Konto: unser Guthaben in laufender Rechuung ein\chl. des Baar- guthabens bei der Reichsbank Hypotheken-Konto : : unser Guthaben auf Liegen- schaften in Hamburg

*) M 38 000.— Obligationen des Vereins deutsher Oel- fabriken, Rest deutshe Staats- papiere. Soll.

Gewinn : 61 812/95

194 258:

999 589 Rechnung

40 239 für das

959 577

14 000 14 773 342

Grundkapital-Konto :

9000 Stück vollbez. Aktien

Tätt. A. u. B. à M 1000 Obligationen-Konto :

49/0 Obligationen Accept-Konto :

laufende eigene Accepte Konto-Korrent-Konto :

unsere Verbindlichkeit in lauf.

Reservefonds-Konto : frühere Zuschreibungan . Außerordentlicher Reser vefonds-

frühere Zuschreibungen . . , Dividenden-Konto: unerhobene Dividenden . , Obligationen- Kupons-Konto : verfallene Zinsscheine . Beamten-Unterstüßungsfonds . Arbeiter-Unterstüßungsfonds Arbeiter-Reservekasse-Konto : Guthaben der Arbeiter

auf den Saatvorräthen haf- tende Einfuhrzöle 276 122/44

Brutto-Gewinn des Jahres 1895/96 . . hierzu Gewinn- vortragaus alter M 49 661.37

Abschreibungen a. Gebäude, Ma- schinen, Mobilien und Fuhrpark

1895/96 , .

Gewinnu- und Verlufst-Abschluf: auf 30. Juni 1896.

M

9 000 000 1 874 000 414 922

1 496 347 900 000

69 502/48

3 155|— 37 540/— 20 875 |— 17 e 12 516/44

. M 831 659,72

M. 881 321.09

Jahr

. 4 230 000.— | 651 321/0

14 773 342

Haben.

General-Unkosten-Konto: i Steuern, Gehälter, Reisekosten, Dori, Depeschen, Drucksachen, Ee N T 2, « e oe Zinsen-Konto: Obligationen, Konto-Korrent- und Wechselzinsen, Bankprovisionen, Wechselstempel 2c. Konto-Korrent-Berlust-Konto : Verlust auf Ausftände Abschréibungs-Konto : / Abschreibungen auf Gebäude, Ma- schinen, Mobilien und Fuhrpark für das Jahr 1895/96 Reingewinn

139237]

beschlossen.

das Bankhaus E. Ladenburg in Frankfurt a. M.,

1148 870|78

Verein deutscher Oelfabriken.

In der heute abgehaltenen Generalversammlung wurde für das theilung einer Dividende auf die Aktien Litt. A. und B. von 5 9%, d

Die Auszahlung erfolgt alsbald gegen Rück das Baukhaus W.

M Gewinn

1895/96 159 720

97 031 10 797

230 000|— 651 321/09

U. 50.— für die Aktie

Gewinn-Vortrag aus 1894/95 auf Fabrikations - Konto

'

. 1

M 49 661 1 099 209

tate erte

1148 870

Geschäftsjahr 1895/96 die Ver-

gabe des betreffenden Dividendenscheines durch

H. Ladeuburg « Söhne in Mannheim, die Deutshe Vereiuöbank in Frankfurt a. M.,

die Württembergische Vereinsbank in Stuttgart. Mannheim, den 30. September 1896.

Der Auffichtsrath.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften. Niederlausißer Verlagsgenossenshhast &. 6. m. v. 9. zu Cottbus. [39220] Bestand am 1. Januar 1896 . . 41 Genossen mit M4 4300,— Haftsumme.

Zugang vacat . ., â v i e v 41 Genossen mit 4 4300.— Haftsumme.

TDaana Va A i E L

Bestand am 28. August 1896 . 41 Genossen mit 4 4300.— Hafthumme. Geschästsguthaben waren am 1. Januar 1896 nicht vorhanden, es haben Veränderungen somit

nit stattgefunden. Kottbus, den 30. September 1896. Niederlausitzer Verlagsgenofsenschaft E. G. m: b. H. zu Cottbus. Der Aufsichtsrath. Der Vorsftánd. Nose. Jenzen.

(39421 |

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

(39056] Bekanutmachung. In die Liste der bei dem Königlichen Kammer-

geriht zugelassenen Rechtsanwalte ijt unter Nr. 112 kursfähigem deutschen Gelde und

etage: [t t, an Gold in Barren oder aus- Der Rechtsanwalt Justiz-Rath Albert Samuel ländishen Münzen, das Pfund

s Heinrih Albrecht hier, Markgrafenstraße fein zu 1392 M berechnet). Berlin, den 26. September 1896. Bestand an Reichskassensheinen . 20 000 000

" n 1 Vi ; c é » Noten anderer Banken 8913 000 Der Präsident des Königlichen Kammergerichts, s | 799 507 000

ÿ een N N (39201] O « Lombardforderungen . 170 635 000 v Effekten . 4 607 000

Oen Roteufipe

er Reichs-Bankfk bom 30, September 1896. Activa; 1) Metallbestand (der Bestand an t

815 546 000

F. Württb. Landgericht Stuttgart. f i S In die Liste der diesseits zugelassenen Rechts- v lonstigen Aktiven . 49 333 000 anwatté ift heute eingetragen worden: A Das Gr bio 190.000 006 D e SOLLT: T ounal in Böblingen. Der Reservefonds : ; q 30 000 000 ) / er Betrag der umlaufenden Ee a tis Fälfioca Ber, ! 207 418 000 [39058] Bekanntmachung. „le tonsUgen 1agli fälligen Ver- Der Rechtsanwalt Herr Dr. Friedri Volkmar 19 DOLlagen E 441 653 000 Stadlen in Chemniß is am 29. September 1896 L M bus Ee 1896 19 470 000 f » § ; A , . . wig lhids s und deshalb in der Anwaltliste gelöscht Ms Neichób ank-Direkto ri m: Chemnig, am 1. Oktober 1896. o. Frommer. von alenapp. h us Königliche Landgericht daselbst. von Kliting. Schmiedidcke. Korn. Goßmann.

De. Müller, E lel iat [39221]

Bank für Süddeutshland.

Stand am 30. September 1896, Activa. Mh 4 727 207

[39057] Bekanntmachuug. L Der Rechtsanwalt Justiz-Rath Litthauer ist in der Liste der bei dem unterzeichneten Gericht zuge- lassenen Rechtsanwalte heute gelö\{cht worden. Posen, den 1. Oktober 1896. Königliches Ober-Landesgericht.

Kasse :

1) Metallbestand . .

2) Neichskassenscheine . 13 410

3) Noten anderer Banken . 51 500 Gesammter Kassenbestand . . | 7792117 | Bestand an Wechseln . . . [18 902 245) Lombardforderungen . 2 216 200 Eigene Effekten 4 097 3611/4: Immobilien . , 433 159 Sonstige Aktiva . 1 579 826/23

|32 020 910/46

9) Banlk - Ausweise.

[39040]

Stand der Frankfurter Bau?

am 30, September 1896.

Activa. Kassa-Bestand: Da 6 4716 100.—

Reichs - Kafsen- 17 100.—

Ee 5 f 130 500.— 4 4 863 700

Noten anderer Banken . . z Guthaben bei der Reichsbank . . , , 501300 C 30 200 400 Borschüfse gegen Unterpfänder . 8 730 700 Gean 6 459 700 C A E s Darlehen an den Staat 43 des

Statuts) . A Passiva. Eingezahltes Aktien-Kapital . 6 18 000 000 C e 4800000 WAnlWeine im Umlauf... , . „13/686 700 Täglich fällige Verbindlichkeiten 5 181 500 An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten A R Sontde Daa G A 29 100 Noch niht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) . «v 129500 Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen A 5 405 600.—. Die Direktion der Fraukfurter Bank. A. Lautenschlaeger. de Neufville.

[39222]

P assiva. Aktienkapital Reservefonds C Immobilien-Amortisationsfonds Mark-Noten in Umlauf . Nicht präsentierte Noten in alter

O E Täglich fällige Guthaben . Diverse Passa

. [15 672 300|— 1 788 664/87 97 696/72

13 747 800|—

91 101/44 ; 4 967/65 . |__618 379/78 32 020 910/46

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jukafso gegebenen, im Jnland zahlbaren Wechseln: 4 847 259.12.

647 260 ¿i 14014300

Verschiedene Bekaunt- a Macungen.

Antiquitäten u. Münzen

verkauft an diesbezügliche Liebhaber und Selbstkäufer Felix Walter, Westend b. Charlottenburg b. Berlin, Ahorn-Allee 33, Eingang: Platanen-Allee 2.

Monats-Uebersicht der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bauk

. þro A Oktober 1896, S

10 437 000

j M. Passiva.

Aktien-Kapital

Activa. L TALC O s 442 012 64 e «e e | 0979865 01 Reservefond Dar Ra gegen Hypothek. | 2179340 14 || Einlagen : Darlehen gegen Unterpfand | 7 676 399 88 Bestand am1. Sept. Konto-Korrent-Debitoren . | 11 849 213 65 186 . M 22708 351. 05 E Ls 2 205 578 93 Neue Einlagen im Verschiedene Debitoren . 337 946 18 Monat Sept. 1896 , 971 672. 16 Bank-Gebäude in Olden-

: 74.000 Á 23 680 023. 21

L ny Ves 81 Rückzahlungen im D --Fnv F Bank-Inventar Monat Sept. 1896 , 877 072. 49

Bestand am 1. Oktober 1896 Check-Konto . E Konto-Korrent-Kreditoren Verschiedene Kreditoren

22 802 950 72 1016 000 10 1578 211 56 1197 275 05

30 344 437 43

| 30 344 437 43 Giro-Verbindlichkeiten M 48 909. 55,

Allgemeine Berliner D Metlen EuleUschaft.

[39143]

Einnahme pro Monat September . Durcschnittlih pro Tag . . .,

1896 i M 240813. 25 S M 245748. 70 S C E E SUN 10 L SIOL O Die Direktion. chb Vrüder- Verein z. g. U. Unsere verehrten Mitglieder werden hierdurch zu einer Sonntag, deu 11. Oktober a. c., Vormittags 12 Uhr, in unserem Vereinslokale, Unter den Linden 4 a., stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesordnung : Wahl des Direktors.

Berlin, den 26. September 1896. Der Vorftand des Brüder-Vereius 3: ge U. Max Frank, Julius Martin Mbeblüender, stellvertretender Direktor. Schriftführer.

zum Deutschen Reichs-A

„W 236.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genoffen t8-, Zeichen- und ter-N bakneg enthalten sind, erscheint ‘au in IA besonderen i mee Q s Miser-N

Central-Handel3-Registe

andels - Register für das Deutsche Nei önigliche Expedition des Deutschen Reichs - und Königlich

Bekanntmachungen der deutschen Ei

Das Central - Berlin auch durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vierte Beilage nzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 3. Oktober

kann dur alle Post - Anstalten, für

reußischen Staats-

latt unter dem Tite

r für

das

1896.

f F - E egistern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Deutsche Reich. (x. 2364)

Das Central - Handels - N für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 p

; [ ür das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum éiner Druckzeile 30 9.

Einzelne Nummern kosten 20 S

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn.

236A. und 236 B. ausgegeben.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellschasten auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sigzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- Sre aus dem Königreich vage E, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends die leßteren monatli.

Aachen. [39129] Unter Nr. 5060 des Firmenregisters wurde die Sra ¡Albert Mathée“ mit dem Ort der Nieder- afsung Burtscheid und als deren Inhaber der Fabrikant Albert Mathée in Burtscheid eingetragen. Aachen, den 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Apolda. Bekauntmahung. [39062]

ZufolgeBeschlusses vom heutigen Tage ist Folio 1002 Band 111 des Handelsregisters die Firma Max Samter in Apolda (Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma in Erfurt) und als deren Inhaber der Kaufmann Max Samter in Erfurt eingetragen worden.

Apolda, den 24. September 1896.

Großherzegl. Sächs. Amtsgericht. Abth. 111.

Apolda. Bekauntmachung. [39061] Zufolge Beschlusses vom heutigen Tage ist die Folio 868 Band II[ des Handelsregisters eingetragene Firma Paul Vech in Apolda gelös{t worden. Apolda, den 28. September 1896, Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Abth. Il.

Barmen. [39063] Unter Nr. 1557 des Gesellschaftsregisters wurde heute zu der Firma Reinhard Wuppermann et Comp. vermerkt, daß die Handelsgesellschaft dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft und die Firma erloschen ist. Barmen, den 30. September 1896. Königliches Amtsgericht. L.

Berlin. Handelsregister [39289] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Laut Verfügung vom 29. September 1896 ist am

30. September 1896 Folgendes vermerkt :

In unser Firmenregister ist unter Nr. 28 431, woselbst die Firma :

M. Trautmann

mit dem Siße zu Berlin vermerkt \teht, ein-

getragen:

Der Kaufmann John Hoffmann zu Berlin ist in das Handelsgshäft der Frau Kaufmann Martha Trautmann, geborenen Bergel, zu Süd- ende bei Berlin als Handelsgesellshafter ein- getreten, und es ist die hierdurch entstandene, die unveränderte Firma führende Handelsgesellschaft unter Nr. 16 508 des Gesellschaftsregisters ecin- getragen.

Demnächst ift unser Gesellschaftsregister unter Nr. 16 508 die Handelsgesellschaft :

M. Trautmanu

mit dem anne zu Berlin und sind als deren Gesell-

schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 28. September 1896 be- gonnen.

Dem Kaufmann Max Trautmann zu Berlin ift für die legtgenannte Gefellshaft Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 11742 des Prokuren- registers eingetragen worden.

Dagegen ist unter Nr. 11 582 des Prokurenregisters bei der für die erstbezeihnete Einzelfirma dort ein- getragenen Prokura des Max Trautmann vermerkt worden, daß die Prokura nah Nr. 11 742 über- tragen ift. i

Sn unser Firmenregister ist mit dem Siye zu Berlin unter Nr. 28 698 die Firma:

Electromotoren «& Dynamowerke

G. Meidinger und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Mei- dinger zu Berlin eingetragen worden. er Kaufmann Franz Joachim Henry Soltau zu

Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma:

bestehendes Ha delsgescdat Fit Nr. 26308 estehendes Handelsge irmenregister Vér.

den Kaufleuten Adolph Schmidt und Julius rand

beide zu Berlin Kollektivprokura ertheilt, und ist die-

LEs unter Nr. 11 740 des Prokurenregisters einge- agen worden.

ie hiefige offene Handelsgesellschaft:

Robert Warschauer & Co. Gesellshaftsregister Nr. 183) hat dem Kaufmann aul Laue zu Berlin dergestalt Kollektivprokura er-

theilt, daß er in Gemeinschaft mit einem der anderen

Kollektivprokuristen die Gesellshaft vertreten darf. Dies ist unter Nr. 11 741 des Prokurenregisters

eingetragen worden.

ie Prokura des Agnus Emil Franke f die Leh enannte Gesellschaft ist erloshen, und ift deren L fing unter Nr. 4147 des Prokurenregisters er-

folgt.

Hut Verfügung vom 30. September 1896 ift am selben Tage in unser Firmenregister unter Nr. 28 196, woselbst die Firma:

E. Heinrich mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Zu Dt. Wilmersdorf besteht eine Zweig- niederlassung.

Berlin, den 30. September 1896. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Berlin. Handelsregister [39290] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 30. September 1896 ist

am 1. Oktober 1896 in unser Gesellschaftsregister

eingetragen : palte 1. Laufende Nummer: 16 509.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft : Wikingerhort, sportliche Gesellschaft, Gesell- schaft mit d erar a Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit be- ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 14. Februar 1896, Nachträge zu demselben datieren vom 3., 9., 26. März 1896.

Gegenstand des Unternehmens is Pachtung, be- ziehungsweise Ankauf von Grundstücken, Bebauung und Verwerthung derselben zu Sportzwecken und Förderung des Sports.

Das Stammkapital beträgt 45000 A

E Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer geleitet.

Die Zeichnung der Geschäftsführer für die Gesell- schaft hat dieser gegenüber rehtlihe Wirkung, wenn beide Geschäftsführer dieselbe bewirkt haben. 5

Die Zeichnung erfolgt derart, daß die Geshäfts- führer der geshriebenen oder mittels Stempels her- gestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunter- {chrift zufügen.

Geschäftsführer sind:

1) der Kaufmann Eugen Holy zu Berlin, 2) der Kaufmann Karl Klapp zu Berlin.

Verlin, den 1. Oktober 1896.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Bitterrseld. Befauntmachung. [39066] In das Gesellshaftsregister ist am 26. September

1896 bei Nr. 19 die Auflösung der offenen Handels-

gesellshaft in Firma Bauermeifter & C°_ in

Bitterfeld eingetragen worden.

Bitterfeld, den 26. September 1896.

Königliches Amtsgericht.

Bechum. Handelsregister [39064] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. In unserem Gesellschaftsregister f bei Nr. 187,

betreffend die Firma E. Hermann «& zu

Bochum, am 30. September 1896 vermerkt :

Der Ingenieur August Baumhögger, jeßt in Dortmund, ist am 21, September 1896 aus der Gesellshaft autgetreten und der Ingenieur Ernst Hermann in Bochum nunmehr alleiniger Inhaber der Firma. :

Am nämlichen Tage ist sodann unter Nr. 567 des E die Firma E. Hermann & Co, zu Bochum und als deren Inhaber der Ingenieur Ernst Hermann zu Bochum neu eingetragen.

Bochum. Handelsregister [39065] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Die unter Nr. 225 des Firmenregisters eingetragene

Firma F. D. Weber zu Bochum (Firmeninhaber

der Kaufmann Friedri Dan. Weber zu Bochum)

ist gelös{cht am 30. September 1896.

Brieg. Bekanntmachung. [39067] In unser Firmenregister is unter Nr. 525 die Firma „Saechfischer Wareun-Bazar D. David“ zu Brieg und als deren Inhaber der Kaufmann Dagobert David daselbst heute eingetragen worden. Brieg, den 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. TIIL.

Cassel. Handelsregister. Nr. 2061. [39091] ä N : Casseler Straßteubahngesellschaft in a e .

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. August 1896 is der Beschluß vom 29. Dezember 1883, wona das Grundkapital der Gesellschaft auf 425 000 M ermäßigt worden (welher Beschluß aber thatsählich nicht durchgeführt worden ist) wieder aufgehoben und somit das ursprünglihe Grund- kapital mit 850 000 A wieder hergestellt worden. Eingetragen laut Anmeldung vom 19. August 1896 am 23. September 1896.

Cassel, den 23. September 1896.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Sandelsregifter. Nr. 2077. [39093] ra Otto Flacke in Caffel, as Geschäft ist auf den Schneidermeister Aug. Pagel übergegangen, welher dasselbe unter un- veränderter Firma weiterführen wird. Eingetragen laut Anmeldung vom 24. am 2%. September 1896. Cassel, den 25. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Cassel. Handelsregister. Nr. 744. [39092]

Sra Ludwig Vaupel in Caffel. urch Testament des verstorbenên Firmeninhabers ist die Firma und Geschäft auf dessen Wittwe über- egangen, welhe das Geschäft unter unveränderter irma weiterführen wird und ihren Kindern 1) Fräulein Adolphine Vaupel \ zu Caffel 2) Kaufmann Friedri Vaupel | :

Prokura ertheilt hat. Eingetragen laut Anmeldung vom 13. September 1896 am %. September 1896. Caffel, ven 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Charlottenburg. [39068]

In das Gejellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 309 eingetragenen Firma ,UÜbrigin. Pflanzen- faserscife Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ vermerkt worden, daß durch Gesfellschaftsbeschluß vom 16. September 1896 das Statut dahin abgeändert worden ist, daß

Ä der Siß der Gesellschaft nah Berlin verlegt wird;

, b, die Vertretung der Gesellschaft fortan nur durch einen Geschäftsführer geschieht;

c. als folher der Kaufmann Richard Gesell zu Charlottenburg-Westend bestellt it:

d. die Firma der Gefellschaft als gehörig gezeichnet E wenn der ersteren die Unterschrift des Geschäfts- ührers oder eines Prokuristen beigefügt ift.

Charlottenbur - den 26. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Charlottenburg. 39069] In das Firmenregister is heute unter Nr. 659 die Firma „J. Lewy““ mit der Hauptniederlassung zu Berlin und einer Zweigntederlafsung hier (Berlinerstr. 103) und als deren Inhaber der Kauf- mann Josef Lewy zu Berlin eingetragen worden; gleichzeitig ist in das Prokurenregister unter Nr. 149 die dem Kaufmann ‘Max Lewy zu Berlin zur Zeichnung der obigen Firma ertheilte Prokura vermerkt. Charlottenburg, den 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Dessau. [39070] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Auf Fol. 1076 des hiesigen Handelsregisters ift heute Folgendes eingetragen worden :

Der Ingenieur Heinrih Roscher hierselbft hat sein Amt als Direktor der Dessauer Straften- bahn-:Gesellschaft niedergelegt. An seine Stelle ift Herr Carl Schamp aus Danzig getreten.

Dessau, den 28. September 1896.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Der Handelsrihter: Ga ft.

EIberrseld. Befanutmachung. [39073] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 4251, woselbst die Firma Louis Grand mit dem Haupt- sißge zu Elberfeld und mehreren Zweignieder- lassungen vermerkt steht, eingetragen worden: , Die Zweigniederlassung zu Guben ist aufgehoben. Elberfeld, den 28. September 1896. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X c.

Emden. Vekauntmachunug. [39071]

Fol. 45 des Handelsregisters is zur Firma G. Smeding & in Emden eingetragen :

Kol. 3. Das Geschäft ist mit allen Aktiven und Passiven auf die Gebrüder Gerhard und Lüppo Smeding, Kaufleute zu Emden, übergegangen.

Kol. 4. Offene Handelsgesellschaft.

Kol, 9. Die dem Gerhard L. Smeding ertheilte Prokura ift erloschen.

Emden, den 28. September 1896.

Königliches Amtsgericht. I.

Essen, Ruhr. Handelsregister [39074] des Königlichen Amtsgerichts zu Efseu. Unter Nr. 529 des Gesellschaftsregisters ist die

am 15. September 1896 unter der Firma Gedic{s

«& Hoppe errichtete ofene Handelsgesellshaft zu

Essen am 26. September 1596 eingetragen, und

sind als Gesfellshafter vermerkt:

1) der Kaufmann Friedri Wilhelm Richard Gedidcks zu Effen,

2) der Kaufmann Friy Johann Franz Hoppe zu Efsen.

Essen, Ruhr. Ler [39072] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Unter Nr. 530 des Gesellschaftsregisters ift die am 25. September 1896 unter der Firma Vor- renter & Kruse errihtete offene Handelsgesellschaft zu Essen am 28. September 1896 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Sally Vorreuter zu Essen, 2) der Kaufmann Heinrih Kruse daselbst.

Frankfsart, Main. [39078] In das Handelsregister is eingetragen worden : 13 708 a. Frankfurter Maschinenfabrik

Schrader « Rüdiger. Der Gesellschafter Albert

Kabisch ist ausgeshieden. Das Handelsgeschäft wird

von den beiden anderen Gesellschaftern, den hiesigen

Kaufleuten Bruno Antonius Robert Schrader und

Georg Hermann Otto Rüdiger unter unveränderter irma in offener Handelsgesell\chaft M ie Prokura des Gustav Adolf Schrader bleibt be-

tehen.

P 13708b. Gebrüder Passavant., Außer den in dem Eintrag vom 20. Juli d. J. Genannten ist auch der Koatfinaus Conrad Grumbah in Basel

noch nah wie vor Gesellschafter der offenen Handels- gesellschaft. Die Prokura

13 709. Manskopf «& Söhne. des Georg Adam ist erloschen.

13 710. Schreiber & Co. Die Gefellschaft ift aufgelöft, die Firma erloschen.

13711. Krug «& Jost. Der Gesellschafter Konrad Jost ist ausgeschieden und die Dante schaft damit aufgelöft. Das Handelsgeschäft wird von dem bisherigen anderen Gesellschafter, dem hiesigen Kaufmann Gustav Krug, unter Beibehaltung der Firma als Einzelkaufmann, weitergeführt.

13712. Geyer & Müller. Unter dieser Firma baben die hiesigen Kaufleute Ludwig Eduard Albert Geyer und Heinrih Theodor Nichard Müller eine offene Handelsgesellschaft mit dem P dahier er- richtet, welhe am 22. September 1896 begonnen hat.

13 713. Adolf Pertsch. Die Prokura des Her- mann Meyer ist erloschen.

Frankfurt a. M., den 26. September 1896.

Königliches Amtsgericht. TY.

Fritzlar. Bekanntmachuug. [39075]

Bei Nr. 6 des Handelsregisters Frißlar, Firma I. H. Korell zu Wabern, ist eingetragen: Die Ns ist erloshen, laut Anzeige vom 29. September

Fritzlar, den 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. Dorn.

Fritzlar. Befanntmachung. [39076] Unter Nr. 111 des Firmenregisters hiesigen König- lihen Amtsgerichts is na Anmeldung vom 29. September 1896 eingetragen : Firma F. L. Lohrmann in Wabern und ift Inhaber der Firma Kaufmann Franz Ludwig Lohrmann in Wabern. Fritzlar, den 29. September 1896. Königliches Amtsgericht. orn.

Gleiwitz. Befanntmachung. [39081] In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 135 die von der Firma A. Lohmeyer « Co. in Gleiwiß, deren Inhaber der Fabrikbesitzer Adolf Lohmeyer in Gleiwiß it, dem Buchhalter Carl Lipinsky in Gleiwitz ertheilte Prokura eingetragen worden. Gleiwitz, den 30. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Glogau. 39080] Die Firma Wilhelm Naabe mit dem iße zu Glogau Nr. 544 des Firmenregisters wurde heute gelös{cht. Glogau, den 28. September 1896. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [39106] Eintragungen in das Handelsregister. 1896. September 26.

I. H. Peters Nachfolger. Diese Firma, deren Inhaber Jacob Hermann Eduard Kremer war, ist aufgehoben.

M. von Gericke. Diese Firma, deren Inhaberin Mathilde Wilhelmine, geb. von Gericke, des Adolph Cornelius Wiercx van Rhyn Wittwe war, ift aufgehoben.

C. P. Schütt. Diese Firma, deren Inhaber Caspar Peter Schütt war, ist aufgehoben.

Guftav Salinger. Die von dieser Firma an Julius Moriß Salomon ertheilte Prokura ift dur dessen Tod erloschen.

F+ Kuhlmann, John Carl Alfred Kublmann ift in das unter dieser Firma geführte Geschä eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinscha mit dem bisherigen Inhaber Ernst Ferdinand Evotor Kuhlmann, unter unveränderter Firma ort.

Pflücker &@ Co. Diese Firma, deren Inhaber Iohann Vincent Arnold Pflücker war, ist auf- gehoben.

Erust Berens. Diese Firma, deren Inhaber der am 14. April 1896 verstorbene Ern Conrad Berens war, ift erloschen.

Fr. B. Heyn. Diese Firma, deren Inhaber der am 13. Dezember 1892 verstorbene Friederich Benedict Heyn war, ist erloschen.

J. Tegetmeier in Liquidation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation dieser Firma beschafft ; demnach ift die Firma erloschen.

C. J. Wunder. Diese Firma, deren Inhaber der am 31. Juli 1876 verstorbene Carl Julius Wunder war, if erloschen.

Otto Senftleben «& Co. IJuhaber: Friedrich Wilhelm Otto Senftleben, hierselbft, und Johann Heinrih Carl Beckmann, zu Altona.

John Herm. Marbs. Diese Firma, deren Inhaber der verstorbene John Hermann Marbz war, ift

erloschen. September 28,

Walter Lng, Diese Firma, deren Inhaber Srieeis ilhelm Walter Koehling war, ift auf- gehoben.

Alexander Kahl. Otto Jgnaz Julius Mabler ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und let dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Alexander Nicolaus Kahl unter der Firma Kahl & Mahler fort.

Siegmund Vasen. Zweignieder anang der gleih- namigen Firma zu Berlin. Inhaber: Siegmund A zu Berlin.

iese Firma hat an Theodor Mosberg, u

Berlin, Prokura ertbeilt.

B. S. E Diefe Firma, deren Inhaber Benjamin Samuel Levy war, is aufgehoben.

Gebrüder Wolleuhaupt, Diese Firma hat an

E E semer R E Lde

C h Ewa A pa gm aut E Hg ui D O