1896 / 241 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[40594] : Dresdner Preßhefen- und Kormspiritus-Fabrik (jouft I. L. Bramsch).

Activen.

Bilanz am_30. Juni 1896.

Passiven.

M S

451 255,09 239 080/15

150 000|—

Areal-Konto und Gebäude-Konto inkl. Haus in der Wilsdruff. Str. .. Maschinen- und div. Jnventar-Konto . Reservefond, Hypotheken- und Ein- lage-Konto | Kassa, Wechsel und Berechtigungs\cheine 61 460|— F anken-Depot-Konto . . „| 336 374/25 aben- und O amts (vor- ausbez. Versich.-Prämien) . . …. 2 500|-— JInvyalidenfond Effekten-Konto Kautions-Effekten-Konto 64 415/60 Spezial-Reserve- undGrneuerungsfond- 45 1975 237 9534

Effekten-Konto 1 588 235/99

und

Verlust- und Gewinn-Konto.

bk 900 000 33 000 150 000

44 640 31 414 201 724 6 392 8d.

209 220 764

Aktien-Kapital-Konto Kautions-Konto Reservefond-Konto Spezial-Reserve- undErneuerungsfond- Konto Invalidenfond-Konto Brauntweinsteuer-Kredit-Konto-. . . Zoll-Kredit-Konto . . ividenden-Konto 1893/94 do. do. 1894/95 Verlust- und Gewinn-Konto . .

[40700] Aktiengesellschaft Straßenbahn und Elektricitätswerk Altenburg in ‘Altenburg.

Die ordeutliche Generalversammluug für das Geschäftsjahr 1895/96 wird somit auf Freitag, den 30, Oktober d. L Nachmittag® S7 Uhr, im Speisesaal des Gasthofes zum {warzen Bär in Altenburg mit folgender Tagesorduuug berufen:

1) Geschäftsberiht nebst Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Bericht über die Prüfung der Jahresrechnung und Entlastung des Vor- tandes und Auffichtsrathes.

2) Beschlußfaffung über Verwendung des Rein-

ewinnes.

3) Auffichtsraths-Ersatwahl

4) Etwaige Anträge von Aktionären.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts is jeder Aktionär

| berechtigt welcher \pätesteus 3 Tage vor der Geueralversammlung den Tag der Generag,, versammluug und der Dtene ung der Aktien nicht mit gerechnet bei der Kasse der Gesell, s aft oder bei der Leipaiger Bauk in Leipzig eine LEs e und die erfolgte Hinterlegung A ie ihm hierüber ertheilte Bescheinigung nadh- weist. i

Der Geschäftsberiht nebs Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung liegt vom 15. Oktober ab in dem Geschäftslokale der Gesellshaft zur Ginsicht der Herren Aktionäre aus, wird au in Druckexemplaren von demselben Tage ab von ‘der Betrixb8verwaltung und von der Leipziger Bank in’ Leipzig unentgeltlich ausgegeben.

Alteuburg, am 7. Oktoder 1896. Straféeubahu und Elektricitätswerk Altenburg, Der M E J. Kipping, Vorsigender.

1 588 239

P N 1895 185 660 45

N Aeige Ge- ch j 220 76449

fts-Unkost. ilanz-Konto . 1896

Juni 30.

/ 406 424/94 Dresden, 30. September 1896.

Sept. 30.

Per Verluft- und Gewinn-Konto Vortrag 1894/95

Eingang auf früher abgeschriebene Außenstände 15 Grundstück-Ertrags-Konto . .. 7 218 NReservefond-Ertrags-Konto . . . 5 952 Zinfen-Konts inkl. Ertrag des Spezial-Reserve- und Erneue- rungsfonds Produktions-Konto

5 466 385 201

406 424

Dre®sduer Prefihefen- & Kornspiritns-Fabrik souft J. L. Bramsch. Der Verwaltungsrath.

[40595] Bekanntmachung.

Nach stattgefundener Konstituierung des Ver- waltungsrathes besteht derselbe aus folgenden Mitgliedern:

Konsul G. Kinder, Vorfitzender,

Amtsverwalter R. Kopp, stellvertretender Vor-

fißender,

Kaufmann P. Becker,

Gutsbesißer L. Brams\h,

Kommerzien-Rath C. Lindemann,

Rechtsanwalt Dr. Tischer,

Ober-Finanz-NRath, Ober-Forstmeister M. Weiß-

wange, - was unter Hinweis auf § 19 der revidierten Sta- tuten hierdurch bekannt gemacht wird.

Dresden, den 5. Oktober 1896.

DresdnerPreßhefen-&Kornspiritus-Fabrik

soust J. L. Bramsch). j er Verwaltungsrath. G. Kinder, als Vorsißender.

[40702] Kulmbacher Export-Bierbrauerei

vorm. Carl Peyh Actiengesellschaft.

Hierdurch beehren wir uns, die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft zu der am Dounerstag, deu 29, Oktober a. c., Vormittags 1A Uhr, im Wohnhause unseres Vorstandes, Langgasse 420 hier, stattfindenden außerordentlichen Generalver- sammlnug ergebenst einzuladen.

‘Tagesorduung : Aenderung der Paragraphen 1, 14 und 28 unserer Statuten.

Diejenigen Aktionäre, welche an der General- versammlung theilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Aktien in Begleitung eines Nummernverzeich- nisses bis längstens 27. Oktober a. e. bei dem Vorstande der Gesellschast in Kulmbach, oder bei der Dresdeuer Bauk in Dresden, oder bei Herrn A. Krauf: in Bayreuth anzumelden und dagegen die Stimmkarten in Gmpfang zu nehmen.

Kulmbach, den 8. Oktober 1896.

Der Auffichtsrath. F. L. Bauer, Stellvertreter des Vorsigenden.

[40589] Bekanntmachung.

In Gemäßheit der Bestimmungen in § 23 der Statuten der Sächsischen t ahrik werden die geehrten Aktionäre derselben hiermit zur fünfund- zwanzigsten ordentlichen Geueralversammlung, welche den T0. November 1896, Nachmittags ju Uhr, in Reichold's Hotel in Chemniy abge-

alten werden foll, unter Hinweis auf die nacher- tlihe Ta esordnuug mit dem Bemerken er- ebenst eingeladen, daß nah § 25 der Statuten dier jenigen Aktionäre, welhe in der Generalversamm- ung ihr Stimmrecht ausüben wollen, mindeftens 6 Tage vor der Generalversammlung, den Tag der letzteren niht mit gerehnet, ihre Aktien entweder bei errn Albert Samfon in Berlin oder erren Horn «& Dinger in Dresden (Dresdner Creditanstalt für Judustrie u. Haudel) oder bei dem Chemuiter Baukverein in Chemnit, oder in unserem Komtor zu deponieren haben, und daß nur der Vorweis der rellen Depositen- scheine zur Theilnahme an der Versammlung be- rechtigt; das Versammlungslokal wird um 3} Uhr eöffuet und um 4{ Uhr bei Beginn der Ver- ammlun geen:

Sit sberihte können bei den obenbezeihneten Depositenstellen vom 12. Oktober a. c. ah ent- nommen werden.

Chemnitz, den 7. Oktober 1896.

Sächsische Webstuhlfabrik. Die Direktion. Tagesorduung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts, des Berichts

des Au “ar s, der Bilanz mit Gewinn-

and b erlust - Konto und Beschlußfassung erüber,

2) Zott us Ertheilung der Decharge an den

orstand. : 3) Beschlußfafsung über Verwendung. des Rein-

ewinns. ;

4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes für den ftatutengemäß ausscheidenden rn Georg Dinger, Dresden, welcher sofort wieder wählbar

und ferner eines neuen Auffichtsraths- mitgliedes an Stelle des verstorbenen Herrn Oscar Schimmel in Chemnig.

[40588] Vereinigte Holzindustrie Augsbur

«

Die Herren Aktionäre werden Me ¡u der am Samstag, deu S1. Oktober 1896, Vor- mittags 10 Uhr, im Hotel ,3 Mohren“ zu Augs- burg stattfindenden ordeutlichen Generalversamm- lung ergebenst eingeladen. Gleichzeitig werden die Inhaber von Vorzugs-Aktien ersucht, während obiger Versammlung auf Grund des Artikels 215, Absay 6, des Aktien-Gesetes vom 18. Juli 1884 zu getrenuter Abftimmung über Punkt 2 der Tagesorduung zufsammenzutreten. Die An- meldung der Aktien hat mindestens drei Tage vor der Versammlung bei der S ELEIIIEN

L RLOS Fabri? Fraukeuthal, oder beim

ankhause Julius VBingeu in Augsburg zu ge-

S ehen. Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz pro 1895/96 fammt Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsraths, sowie Decharge-Ertheilung für dieselben.

2) Berathung und Beschlußfassung über den Antrag etnes Aktionärs auf Ausgabe von 300 neuen Aktien à A 1000,— unter gleih- zeitiger Amortisation der bisherigen Vorzugs- und Stamm - Aktien gegen Hinausgabe von 500 Stück gleihberehtigten Genußschcinen, nämlich je einen auf je |echs Stamm-Aktien und auf je eine Vorzugs-Aktie. Je zwei dieser Genußscheine geben das Bezugsrecht auf je eine neuc Aktie.

Abänderung der Statuten §8 1, 2, 4, 7, 8, 15, 23, 26. Verschiebung der § 4 auf Nr. 3, 8 28 auf Nr. 27. Kreierung eincs neuen § 4, betr. Genußscheine. Streichung der §8 3, 27 und 29. j 4) Neuwahl des Aufsichtäraths. Augsburg, den 8. Oktober 1896. Vereinigte Holziudnustrie. Friedr. Kraus, Vorstand.

(40699)

Crimmitschauer Maschinenfabrik.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden zuglei im Auftrage des Aufsichtsraths zu der am Montag, deu 26. Oktober 1896, Nachmit- tags 34 Uhr, im Hôtel „Vereinshof* zu Crimmit- sau stattfindenden 4. ordentlichen Geueral- versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberihts für 1895/96, Entlastung des Vorstandes und Aufsichts- rathes sowie Bes@lußfassung über Bilanz und Gewinnyerthellunp a. Antrag des Auffihtsrathes auf Abände- rung des § 5 Abs, 1 des Statuts dabin : „Das Grundkapital beträgt 500 000 (fünf- hunderttausend) Mark und ift in 500 Aktien über je 1000 6 zerlegt, die pari gezeichnet und ausgegeben find“.

b. Antrag des Auffichtsraths, vor dem leßten id N des § 12 des Statuts einzu- halten: „Die Generalversommlung kann mit einfaher Stimmenmehrheit beschließen, daß der Rest des Reingewinns zur Errichtung und Dotierung von Dispositionsfonds, über die der Aufsichtsrath zu verfügen hat, ver- wendet wird“.

3) Wahl zum Auffihßtsrath: an Stelle der aus- scheidenden, aber wieder wählbaren Herren Albert Plücker, Neukirchen, Pleiße, und Kommerzien - Rath Otto Grimm, Crimmit-

hau.

Nach § 22 unseres Statuts sind die Mtien behufs S des Stimmrechts in der Generalversamm- lung selbst dem protokolliereuden Notar oder Gerihtsbeamten zu überreihen oder Hiuter- legungsscheine über diese Aktien, von der Reichs- bauk oder einer öffeutlichen Vehörde ausgestellt, beizubringen.

Geschäftsberiht mit Bilanz nebst Gewinn- und Verlust - Konto liegt in unserem Geschäftslokal zur Einsichtnahme für unsere Hevren Aktionäre aus, und Pa halten wir zur Verfügung für die- elben.

Crimmitschau, 8. Oktober 1896.

Crimmitschaner Maschiueufabrik. König. Riedig.

[40703] Die

dem Beifügen eingeladen, daß nah § 8 der

Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Samstag, den 31. Oktober 1896, Vor: mittags LO0 Uhr, im Börsensaale dahier statifindenden LX. Statuten jeder Aktionär, welher drei Tage zuvor über den

ordentlichen Generalversammlung mit

Befiß einer Aktie sich auêweist, zur Theilnahme an der Generalversammlung E ist.

Der Ausweis hat durch Vorlage der Aktien bis inklusive 27.

ftober 1896 auf

unserem Fabrik-Bureau während der üblichen Geschäftsstunden zu geschehen. i Tagesordnung : 1) Berichterstattung der Gesellshaftsorgane und Vorlage der Bilanz.

2) Entlastung des Vorstandes und des Reingewinns. 3) e von Obligationen. Angsburg, 6. Oktober 1896.

Aufsichtsrathes, sowie Beschlußfassung über Verwendung

Der Auffichtsrath der

L, A. Niedinger, Maschinen- u. Broncewaarenfabrik. Wilhelm Reichel, Vorsizender.

{40661]

Gasaustalt Thann i. E.

Commanditgesellschaft auf Aktien Merklen & Ci-.

Activa.

Bilanz ver 31,

August 1896. Passiva,.

Immobilien-Konto 22 Kassa und Baukguthaken 22 Waarenvorräthe 43 Gesammt-Debitoren 3342/11

| 357 722/76 Gewinu- und

a | Aktien-Kapital

M 240 000 4 000|— 65 024/82 22 297/94

26 400/— 357 722/76

Neservefond

Speztal-Neservefond Gesammt-Kreditoren .

Gewinn- und Verlust-Konto . .

Verlust-Kouto.

A General-Unkosten Abschreibung Reingewinn

Fabrikations-Konto

[40582]

Erste Elsässishe Mechanishe Küferei A. G. vorm. Frühinsholz in Schiltigheim.

Activa.

Bilanz pro 30. Juni 1896.

Passìva.

Ab A 207 854/45 123 542/80 10 450|— 414 247/52 710/24 |

4 644/80] 67 000|— 252 578/08

Imtmobilien

‘Maschinen und Betriebseinrihtungen Fuhrpark und Mobiliar Waaren-Konto

Kassa-Konto

Effekten-Konto

Wertbpapiere

Debitoren

1 081 027/89 Soll.

Gewinn- und Verlust-Konto am 30. Juni 1896.

M S 560 000|— 300 000|—

58 059/97

86 271/56

14 516/47

7 871/69

14 000i—

Aktien-Kapital Hypothekarische 43 9/9 Obligationen . Diverse Kreditoren Abschreibungen Statutarisder Reservefond Spezial-Reservefond Dividenden-Reservefond Dividenden: a. Ausstehende Dividenden M b. Dividende pro 1895/96 (Divi- dendenfchein Nr

Tantième Gewinn- und Verluft-Konto, Vortrag

e 28 000.— | 2 022/20 10 136/—

1081 027/89 Haben.

A

Allgemeine Unkosten, Brand-, Unfall-, Invakiditäta-Versicherung, Kranken- kasse u. #. w.

Unterhalt der

Zinsen Abschreibungen Saldo

32 066/54 21 88787 16 956/64

5 986/72 39 999/90

112 453/27]

M S

Ertrag des Fabrikations-Konto und 112 453/27

des Inventars

112 453127

[40583] :

Margarine - Fabrik, Actiengesellschaft Sonderburg (Alsen).

Status per A

. Juli 1896.

asSsìva. S

Activa. _ man paamanago:

M 12 301/59 1 668/96 26 580/52 1 966/63 91 479/18 529/10

19 000|— 163/95

39 019/34 122 709/27

Waarenlager

Kassenbestand

aae

Wech)elguthaben

Maschinen- und Einrichtungs-Konto . Inventar-Konto

Grundstück-Konto

Norausbezahlte Zinsen u. Versicherung

Passiva

Verlust. Gewinn- und M 36 259 7483|: 1 260 1 924 L 2375 ¿ 4 165 53 467 Sonderburg, den 15. August 1896. Die Direktion.

Saldo-Vortrag vom vorigen Jahre .

R e eo xport-Fraht-Konto

Lohn-Konto

Salair-Konto

Verluste auf Buchforderungen

Verlust-Nechnung per 1. Juli 1896.

M 60 000

4 07050 40 793/67 17 845/10

Aktienkapital Wed Wechselschulden Hypothek-Konto

122 709/27 Gewinn.

Gewinn aus dem Waarenverkauf . . AUPELUIE (¿o Pie

G. Wind. I. J. Tingleff.

Der Auffichtsrath. J. C. Krogh.

[40692]

Im Hinblick auf § 7 des Statuts der Gesellsaft ergebt hiermit aflihe Einladung zu der am Mittwoch, 28. Okto ALUNal ergeht hiermit an die aale der Creditanstalt für Industrie und Handel zu Dresden (Altmarkt 13/11.) stattfindenden K. ordeut-

lichen Generalversammlnug.

1) Vorlage der Bilanz nebs Gewinn-

Ertheilung der 2) Beschlußfassun Diejenigen Herren

ersu Las a BEIES 3

unter Vorzeigung derjelben oder einer ausreihenden, die Nummern der Aktien enthaltend bestäti

hei dem Vorstande der Gefellschaft in Knlmbach oder bei der Een Sr ebaquyo andel zu Dresden oder bei den Herren George Meusel

T daselbft anzumelden.

Der Geschäftsbericht pro 1895/96 kann von den Herren Aktionären vom 12. Oktober l. J. an im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Kulmbach oder bei einem der oben genannten Bankhäuser in Dresden n ApIans en werden. G n den gleiwen Slellen werden |chon von jeßt an für die Aktien der Gesellshaft gegen Ein- reichung der entsprehenden Talons neue Dividendenscheik | h M N ) Kulmbach, am 5. Oktober 1896.

Kulmbacher Export - Vrauerei, Actien - Gesellschaft vorm. C. Rizzi.

Einladung.

Herren Aktionäre J.- Nachmittags 4 Uhr, im Sigzungs-

Tagesordnung:

und Verlust-Rechnung pro 31. Juli 1896, dann an den Vorstand und Aufsichtsrath.

erwendung des im Geschäftsjahre 1895/96 erzielten Reingewinnes. welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden

Wocheu und spätestens am 25. Oktober d. J. ihre Aktien

Gnitlaftun über die ionäre,

der Creditanstalt sir Judustrie nnd «& Cie, oder bei den Herren Horu &

dgen verabfolgt.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: ermann Limmer.

[40598]

für die Zeit vom L. Juli 1895 bis 30, Juni 1896,

Activa.

Rechnungs - Abschluß

PasSsiva.

Bilanz per 30. Juni 1896.

Terrain-Konto Mobilien-Konto Aktien-Kapital-Rückzahlungen-Ko

ypotheken-Forderungen-Konto . ..

afsa: Konto Debitores: a. Banquierguthaben

b. Sonstige Schuldner . . .

Debet.

4 79,899. i

e 138 801.89 Summe

A4

9 924 000| 309 340/18 262 708/48 956 151/99

1 847|—

500 882/44

A S 628 ae 43 3 347 980|—

998 100|-— 2 62377

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto

Reserve-Konto für Straßen-Anlagen . Terrain-Verkaufs-Uebershuß-Konto , Kreditores .

Gewinn- und Verlust-Konto . . ..

nto ,

218 140/89 4 254 930 Gewinn- u

4 254 9301/09 Credit.

Summe

Verlust-Konto.

rovisions-Konto . . TEUCTRAMONTO , Handlungs-Unkoften-Kto. Gewinn-Vortrag . .. ab Verlust

31 6707 7 220/68 929 467/99 28 989/99

f id 9 410|- d Gewinn - Vortrag Pp. 8

A M M d

929 467/99

A A S

L U S Effekten-Konto . . | R Ee aao 500 882/441 Zinsen-Konto . .

Hypotheken -Zinsen -Kto.

1 681/55 1 880|— 1 126/05 15 028/23

48 301/38

Neue Fmmobilien-Actien-Gesellschaft

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, den 15. guguit 1896,

19 715/83 549 183/82

549 183 82 Summe

| | in Liqu.

Ed. Nsöhring.

ugust Wolff, gerihtliGer Bücherrevisor.

[40596]

Passiva.

Activa.

An Immobilien-Konto. . .. Aba Maschinen- u. Apparate-Kto. Abschreibung Lagerfafi-Konto Abschreibung Transportgefäß-Konto Abschreibung Fuhr- u. Transport-Konto . Abschreibung Utensilien-Konto APBeeibunga .. « Mutungs-Konto . . Konto-Korrent-Konto T:

Bankguthaben abzüglih Kreditoren

Konto-Korrent-Konto 11: Außenstände abzüglih Kr Kassa-Konto Wechsel. Konto ypotheken- und Darlehn®- Borräthe : Bier-Konto Malz-Konto Petb- und Da

ech- und Harz-Konto . .

Reparaturen-Konto .. Betriebs-Unkosten-Konto Kohlen: Konto

Soll. Gewign-

Bilanz-Konio am 30. Juni 1896.

Xe 196 369.12 | gsewinn 747 383.35 e 68 039.40

12 497.60 | ‘ip

M 3 750 000 25 000 3 663

Á Á 1 384 935.26 Per Aktien-Kapital-Konto , E 27 698.70 | 1357 236/56 L Ranis K 269 730.70 Delkredere-Konto . 40 459.60 999 s e Gewinn- u. Verlust-Kt.: 7B 19T0 Vortrag vom Jahre

9 1894/95 Cas 7 812.20 Brultóe

ö 23 683 diesjähriger

70 309

49 092.30 | 147 276 bschrei-

bungen , 141 170.20 | Reingewinn

b

13 607.90 94 43115 606 213 9 998

L 1625 651

344 647 29 819 15 036

284 938

2 499 50

editoren

O A

M 96 192.— 110 055.—- 33 689,40

ü Ls e Lte 1.—

1,—

239 940/40 4 408 559 *: 4 408 5591/39 und Verlust-Konto am 30. Juni 1896. Haben.

An Malz-Konto Gop en-Konto erfte-Konto . .

eh- u. Harz-, Kohlen- u. Ge catia ard Betriebs-Unkosten- und Ne-

paraturen-Konto Lohn- und Salair-Konto Malzfteuer-Konto Frauen Bilanz-Konto:

Vortrag vom Jahre 1894/95

Reingewinn

Kulmbach, 30. Juni

[40597]

der Berliner

eingelöft,

Neichelbräu Kulmba

Der Dividendeuschein Nx. D unserer Aktien wird von heute

unserer Gesellschaftskäffe in Kulmbach, andelsgesellshaft in Berlin, den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, Waisenhausstraße 16 und Baußner Straße 10, und dem Herrn G. v. Pachaly's Enkel in Breslau

Kulmbach, den 3. Oktober 1896.

M S Mh. 629 600/911 Per Gewinn-Vortrag vom 93 214/36 Jahre 1894/95 23 683 234 851/85] Bier-Konto... . . 1 1 987 974 82 360/250] Treber-, Malzkeime- u. ! Abfallgerste-Konto . 57 170 164 923/39 Zinsen- u. Provisions- 74 429131 45 662

64 043/75 141 170/20

23 683/20 606 213/15

2 114 490/37

ourage-Konto

2114 490

1896, j Reich

W. Schroeder.

elbráänu. G. Schmidt.

L mit 4 120 bei Cranz sileve Straße 42,

[40599]

Grundstücke

Gebäude

Wohnhaus .

Debitoren

Wechsel

Kreditoren Reservefonds

Soll.

An General-Unkosten Abschreibungen « Reingewinn

Bilanz vom 1. Januar bis 30. Juni 1896.

Abschreibung pro 1895

Abschreibung 1 0/6 p. r. &.

Abschreibung pro 1895 Abschreibung 29/6 p. r. k. Neubau Röhrenfabrik Zugang Neubau Walzwerk

Zugang Maschinenwerk\tatt

Abschreibung pro 1895 Abschreibung 1 9%/ p. r. t.

Maschinen und Transmissionen Abschreibung pro 1895

Abschreibung 10% p. r. t.

Arbeitsmaschinen Abschreibung pro 1895

VEDITCHDUNG L0G D R E

E E A O N Abschreibung pro 1895

Abschreibung Bureau-Utensilien

Abschreibung pro 1895

Abschreibung Waaren-Vorräthe Materialien-Vorräthe 4 Vorräthe der Maschinenwerkstatt

Bankguthaben Kassa-Bestand

Aktien-Kapital Hypotheken . . : Nestkaufschilling für eine neue Liegenschaft

Brutto-Gewinn Abschreibung

Gewinn- und Verlust-Rehnung.

M 4 94 217|89 20 803/25 76 726/12

121 747/26

2 9 65

—| 145530 80| 38 95 47

_— 45 000

176 645

54 932

127 911/42

59 103

1

21 901 43 095 15 370 263 016 185 786 6 235/47

4 208/58

1 296 000;

6 600

(PpaMRU Dp N Tg T Ne T Dr R R R T R R

Stand am 30. Juni 1896 M

1 000 000 40 000

6 893

169 993

2 386

76 726 1 296 000

Haben.

e 8 LSL 747,26

| 121 747/26

Stand am 31. Dezember 1895 t.

1 000 000 40 000

13 805

68 050

2 386/95!

M 97 529,37 « 20 803,25

Per Betriebs-Gewinn

Wittener Stahlröhren-Werke.

G. Alvermann.

Adolf-Cordes.

[40586] Activa.

Bilanz am 30. Juni 1896.

P assíva.

Außenstände Vorräthe :

Debet.

Kassenbestand Immobilien-Bestand Bankguthaben

An Materialien . . «/ MPLODUTLED «¿s

M.

4 959 9 70 845/49 10 856/99 11 306/53

M. 5 456.88

238,90 5 695/78

103 664/78

Gewinn- und Verluft-Konto.

#M S 75 000|—

6 797/39 95 29 19

Aktien-Kapital Erneuerungs-Nücklage ilfsreservefond antième Noch zu zahlender Rabatt Reingewinn S A 10 000.— 13} 9% Gewinnantheil « 227.79 Abschreib. a. Materialien j 404.47 vertrag8mäßige Tantième d. Bearaten 3 000.— für Konzessions-Erthei- lung a. die Stadt 77.93 für den Ecrneuerungs- fond.

103 664/78 Credit,

Abschreibung do.

Tantième

Reingewinn

d. J.

gewählt.

Der and, W, Schroeder. G. Schmtdt.

a. Immobilien

a. Verluste 47137

3 006/95 13 710/19

20 303/595

Bestand

M |S 3 539/04} Betriebs-Konto

M | S 17 421/11 2 477137 40507

20 303,55

Einrichtungs- u. Beleuchtungs-Utens.-Kto. Zinsen-Konto

des Reservefonds 4 9 208.11. Kirchberg i. S., den 30. August 1896.

Gasbeleuhtungs-Aktien-Verein zu Kir@berg.

Hermann Kramer senr,

“Fasbeleuhtungs-Actienverein zu Kirchberg i./Sa.

Die în der Generalversammlung am 15. Sep-

tember d. J. oder 40 Æ pro A ab gegen Dividendenschein Nr. 25 an unserer Kasse zur Auszahlung.

Als Mitglied des Auffichtsraths wurde Herr Hermann Eduard Wolf von hier und als Stell- vertreter Herr Oscar Holzhey, ebenfalls von hier,

festgestellte Divideude von 13} 9% fie gelangt vom L. November

Kirchberg i. Sa., den 6. Oktober 1896. i Der Auf

têr t . Sulius Pepold,

Vors. Das Direktorium.

Hermann Kramer s0n.,, A. Herm, Gerlach, Dir. K i;

a

Ernst Kegel.

A. Herm. Gerlach.

[40430] Actiengesellschaft für Haarschneiderei & Hutfabrikation vorm. I. C. Zehme in Liqu.

Außerordentliche Generalversammlung den 30. Oktober 1896, Nachmittags 5 Uhr, in München, Theatinerstraße Nr. 32 I.

Tagesorduung : f

1) Vorlage der Abschlußbilanz, Genehmigung derselben und Dechargeertheilung. j;

2) Beschlußfassung - über Vertheilung der Pest- quote an die Aktionäre und über Beendigung der Liquidation.

Aktionäre, welhe der Generalversammlung bei- wohnen wollen, find eingeladen, ihre Aktien bis längstens 27. Oktober l. J. bei dem Bankhause Gutleben & Weidert fer anzumelden. L

München, 6. Oktober 1896. '

Der Auffichtsrath.