1896 / 247 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N E : 1 [42194 [42202] Konkursverfahren. [42275] Bekanntmachung. rmögen des Bauunteruechmers | Betreff : Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vom 1. November d. Js. ab werden die Züge 256

n Karl Heiuri<h Schöfß in Lübeck, | Firma Woerner & Weber, Lederhandlung | Messerschmiedemeisters Ernst Heyde in Grof- | ab Leipzig Thür. Bhf. 10,31, | Wu - z. Zt. unbekannten Aufent- | in Fürth, und der Lederhändleröeheleute röhrsdorf wird Meri Abha n des Sha Zug 260 ab Sive Thür, Bhf. 6/22, P 49, rien-Beilage

aße Nr. 35, 3, ist am 10. Oktober 1896, Nachmittags | Michael und Anna Magdalena Weber in Fürth. | termins hierdurh aufgehoben. \tädt 7,12, Zug 255 ab Pegau 11,57, an Lei i ] e ? 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Beschlu. Pulsnitz, den 13. Oktober 1896. Thür. Bhf. 1,02, Zug 259 ab Pegau 5,16 "26 li D Î : - ale s . tsanwalt Dr. Brehmer in Lübe>. Offener Arrest | Das bezeichnete Soi debren wird aufgehoben, Königliches Amtsgericht. Leipzig Thür. Bhf. 6,21, und 6 ra fa z é ) S Z Gt) P | i -:A , i apt und Anzeigefrist bis zum 25. November | da der Zwangsvergleich vom 20. Juli d. J. rehts- Bekannt gemacht E Fen Geritssceiber: städt E f Thür. 4 u Ene cli Cd d Nl CGET un Z O0 l [CU zl cll aa 95 [ZCIgeT. f i

mit 1896. Erste Gläubigerversammlung 283, Oktober | kräftig bestätigt und der Schlußtermin abgehalten Aktuar Hofmann. In Folge desen erfolgt au< die Abfahrt der ge- : ; : 1896, Vorm. 11 Uhr, „allgem. „rüfungstermin worden is L nannten Züge auf den Bmwischenstiteentn nts M 247. B erlin, Freitag, den 16. Oktober 1896. . . , . D i i M E n Made “Dad, Nonfurobetsabren deer bas Vermögen der Erfurt, im Oktober 1596, Serliner ‘Börse vom 16. Oktober 1896. | ho dog 14100000 100102706 | RostoderSt.-Anl. 1 T TO1IOOO, E Viuutogericèt, : Abtheilung IV gus V ubiguna: Bertha Marie, verw. Kunert, geb. Ulbricht, Königliche Eisenbahn-Direktion, d ° : ' b, f bo ult Det R A 0 S nere O 300030 10a 0E ———— : (L. 8.) Hellerih, K. Ober-Sekretär, bes SAIdIt E Lied C ling R Amtlich sesigestellte Kurse. do.St.-Schulbs<.34/ 1.1.7 1300075 (9980 | Spand Set Ll esscn-Maffau . | 14101300030 [108/208 97] Konkursverfahren. gehoben. [42276 : AachenerSt.-A.93/3| 1.4.10 /5000—500 Ca R 1 c 1009 Mel «2A 2 Or leber das Vermögen des N o aoveubiudiers [42189] Bekanntmachung. Pulsnitz, den 13. Oktober 1896. i Franzöfisch-Deutscher Güterverkehr Umrehnungs-Säge. Alo SEA 8789 E h T s Go N e e Name (De OOO T 00 IFORAEDS r. Heiche in Radeberg ist am 13. Oktober 1896 | Jn dem Konkurs über das Vermögen der Wittwe Königliches Amtsgericht. (über Belgien) 1k, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 6,80 #4 1 bsterr. Gold- do. do. 1894/31 1 4.105000 5 e ér E : 101 00R !| ee Ml, Neumärt. e T CIUNO E AT NOREs ahmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | des Revisors Julius Schäfer, Katharina, Bekannt ee dur< den Gerichtsschreiber : Am 1. Dezember d. J. treten ‘der Nachtrag 19 Gld. S 9/00 d 1 Glb, österr, W. = 1,70 d 1 Krone bsterr.- Augsb. do. v. 1889 1410000002100 / L D: s H Ds 2 E Do,» JEE H O O 103 9 worden, Verwalter : Herr Lokalrichter Ernst Groß- | geb. Vierau, zu Gießen wird das Verfahren, da uar Hofmann. zum Theil T, Abtheilung A, vom 1. Februar 1893, uno N O M 1 Mart Banco = 1,60 #6 1 Krone = 1,126 | Barmer St.-Anl.|3| versch. 56000—h80|—- Westf. Prov.-A.11 s Pommersche E 1410 300030 103 206 1.4.10/5000—500l Westpr. Prov. Anl. do. : 134 versd./3000-—30 [100/'90b4 Balemde 1.4.10/3000—30 [103,25 bz o.

mann in Radeberg. Konkursforderungen sind bis | eine den Kosten desfelben entsprehende Masse nicht G R der Nachtrag 1 zum Theil 1, Abtheilung B, vom N E C O L B M O S 006 versd). 5000—75 [100,69bz Wiesbad. St. Anl. versch./3000—30 [100,80 bz

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü-| Gießen, den 10. Oktober 1896. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1a. und 1b. vom 1. Januar 1895 und die neuen sel. Bank-Disk. do. do. 18392

fungêtermin den 12, November 1896, Vor- Großherzoglihes Amtsgericht. Schnittwaarenhändlers Carl Heinrich Nichter Tarifhefte 1c., 1d. und le. vom Theil IT der Amsterdam, Nott. (0D, ——— Breslau St.-A.80/34| 1.4.10/5000—200/105,20bzB 1.4.10: : < mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- (gez.) Neuenhagen. i in Laugebrüek wird, nahdem der in dem Vergleihs- G -Heutsgen Gütertarifs (über Belgien) in do. S Ae 1} O do. do. 1891/34 1.1.7 5000—200 100,20bz B Pfandbriefe. f, R 103,10G frist bis zum 25. Oktober 1896. Bekannt gemacht: Ort h, Gerichtsschreiber. termine vom 3. September 1896 angenommene | Kraft. j Brüssel u. Antwp. ; : E Bromberger do. 95 .4.10/1000—100] —,— Berliner 3000—150/120,30b Rhei Westfäl, cet O Er. Königliches Amtsgericht zu Radeberg. Zwangévergleih dur rehtskräftigen Beschluß vom | Es sind enthalten im Nachtrage 1V zum Theil T do do. : I Cassel Stadt-Anl. | : 14:00G E E E Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : [42192] 93. September 1896 bestätigt i, Hierdur< auf- | Abtheilung A: Aenderungen der Zusaßbestimmungen Skandin. Pläße . O E Charlottb.do.1889

Sekr. Schwenke. K. Württ, Amtsgericht Göppingen gehoben. zu Artikel 3 des Reglements, sowie die Verein- | Kopenhagen l L do. do.

A Konukuröverf ahren gen. Radeberg, den 13. Oktober 1896. barung erleihternder Vorschristen für den we<sel- London h Krefelder do. [41592] Konkursverfahren. Das Konkursbetfahben fiber da a A Königliches Amtsgericht. seitigen Verkehr zwischen den Eisenbahnen Belgiens, | do Ueber das Vermögen des HZiegeleibesiters und | Fgroline Münzenmaier, Mechanikers - Che- Be >. Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Luxemburgs, der Lissab. u. Oporto| 1 Milreis Zimmermeisters Franz Dähn zu Gumnißt wird | f.gu von Kenneuburg, ist nach erfolgter Abhaltung E Niederlande, Oesterreichs und Ungarns, Rußlands do. do. | 1 Milreis [42184] Bekanntmachung. und der Schweiz rücksihtli<h der nah dem inter- Madrid u. Barc.| 100 Pes.

Heute, am 10. Oktober 1896, Vormittags 11 Uhr i 4 Des SMlulfermins Und ‘na Vollziehung der In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | nationalen Uebereinkommen vem 14. Oktober 1890 do do 100 Pes.

43 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der | S i Kaufmann Louis Amende zu Uelermlinde wird zum C g O N N Garderobenhändlerin Johanna Czarlinsky, | von der Beförderung ausgeshlossenen oder be- New-York . . .| 100 $ Do

Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | "Sen 10, Oktober 1896. geb. Meyer, zu Rastenburg, is von dem Kon- | dingungsweise zugelassenen Gegenstände; im Nach- 100 g

bis zum 10. November- 1896 bei dem Gerichte an- L fursverwalter die Genehmigung zur Veräußerung trage 1 zum Theil 1, Abtheilung B.: Ergänzungen j 2 100 8

zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- : E des Geschäfts im Ganzen nahgesudt. Ueber die | und Aenderungen der allgemeinen Tarifvorschriften A f

behaltung des ernannten oder die Wabl eines an-| Serihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ertheilung der Genehmigung joll im Termin zur | und Güterklassifikation, Berichtigungen von Dru>- E Tos a fehlern und Aenderungen des Nebengebührentärifs 100 fl.

deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines |__ j ersten Gläubigerversammlung am 30. Oktob . Gläubigerausfhusses und eintretenden A über die | [42193] K. Amtêgericht Göppingen. Beschluß gefaßt e ey Dies wird e öffent: der Französishen Nordbahn; im Nathtrage 11 zum 100 in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Ae Konkursverfahren über das Vermögen des lihen Kenntniß gebracht. Hefte 1 a. : verschiedene Aenderungen und Ergänzungen ; do 100 fl. stände auf den 15. November 1896, Vor- Sun eo, früheren Kronenwirths in | Rastenburg, den 12. Oktober 1896. im Naltrage I1 zum Hefte 1b.: Frachtsäße für ver- Schweiz. Pläye .| 100 Frs mittags 9: Uhr, und zur Prüfung der angemel- Sparw esen, ist na< ecfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. schiedene Stationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke E Dor 1 100 N deten Forderungen auf den 19. November 1896, | Schlußtermins und na< Vollzug der Schlußver- e Cassel, Elberfeld,Essen, Frankfurt a. Main und Münster, Jtalien. Pläße .| 100 Lire Vormittags D# Uhr, vor dem unterzeichneten theilung dur Gerichtsbes<luß von heute aufgehoben [42307] Konkursverfahren fowie Aenderungen und Ergänzungen des Hefts 1 Þþ. “s a) 100 Mes l O ledtermünde, ven 10. Oktober 1896 Ven 19. Oktober 1896 L A erSeryren Ier das Vermögen des | Frachtsäße füc Stationen der Eisonbahe Dhctti e: E Tao E do. do. 89/3 , : : l f j : Mai 1895 zu Frau- | O! ‘tati : jn- - : 100 R. S. 1213,35 N o. 89

s Gerichtsschreiber Langbein. vakanten Nahlasses des am 18. Mai 1895 zu Frau- | pe;irke Altona, Berlin, Breslau, Bromberg, Cassel, Warichau R n S D16 2b Kieler do. 89

Gerichtsschreiber des ‘Königlichen Amtsgerichts. II. S Sit! Weile wirt d ee i Dein ‘Danzig, Erfurt, Halle a. d. Saale, Hannover, A : | Kölner do. 94:

[42196] Konkursverfahren. des Schlußtermins hierdurch Aar azung } Kattewig, Königsberg i. Pr., Magdeburg, Posen Geld-Sorten, Banknoten und Kuvons, Königsb. 91 T-TITS

[42198] : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sgagarlouis, den 12. Oktober 1896. und Stettin, sowie für die Station Lübe> der Münz-Duk | 8 |—,— Engl.Bankn. 1£/20,35B do. 1893/34

Ueber das Vermögen des Oekonomen Karl | Vauergutsbesizers Friedri<h Ernst Weber Königliches Amtsgericht. Abtheilung T Lübe>- Büchener Eisenbahn; im Hefte 14.: Fracht- Rand-Duk (U vi Bln 100 F.181,00B do. 189513)

Theodor Jsrael in Zschopau is heute das | in Seifheunersdorf wird nach erfolgter Abhaltung | 2e pupe für Stationen der Sächsischen Staatseisen- Sovergs. pSt./20,36G [Holländ. Noten ./168,35G | Liegniß do. 1892/38 a : p 5 4 A Me > J

Konkuréverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. En N men; im Hefte 1 €6.: Frachtsäße für Stationen der 8 „SH S aton. Nnton [76 Lübe>er do. 1895: [42098] Konkursverfahren. Hessischen Ludwigseisenbahn, der Main-Ne>kar-Bahn, 20Frs.-Stüce 16, 19B Rerdist e A 112 166 Magdb. do. 91,1 V3 |

ci pu=ò . ry E

ODO

t

I V ©D

Go bak trei J bl J J] fi bak pi

Uo V3 5 VIVI I Co VI i s S S SS

O O Ltt I Î U R R R A A

Lr RRRRR E

zum 5. November 1896 bei dem Gericht anzumelden. | vorhanden ist, hiermit eingestellt. [42096] Konkursverfahren. 1. Januar 1896, die Nachträge IT zu den Heften | Livre Sterling = 20,00 Berl. Stadt-Obl.|31 L /5000—100] 101,80 bz

ti

S H f C [a

A o t-

E 3000—150[112/20G Sädssische 1.4.10/3000—30 [103/20 .10/5000—100/100,00 bs do. 3000—150|102/50G Sch ide ¿4 |1.4.10/3000—30 103'10G E E R p Néue O A al «_. ._.]34| versh./3000—30 |100,90bz

E Ae o. neue .. 3000—150]/93,49 Shl8w.- Holstein. 1.4.10/3000—30 [103,10 7 |5000—200/102,60G Landschftl. Zentral 10000-150|-— ; B 9 E 33] vers<.|3000—30 100/9064 P 0 do. do. 5000—150/10050G | Badische Eisb. -A./4 | versch./2000—200/102,90G O GO S O AAE E 9000—150/93,60B do. Anl. 1892 u. 94/34 1.5.11/2000—200/103,50B L102 S Kur- u. Neumärk. 3000—150/100.20bz Bayerische Anl versc./2000—200/103,00B .10/2900—500 Do Ne 3000—150/100,20bz do Sr Cie Ml. 1.2.8 [10000 -200l— —— C00 R d 3000—150/—,— Brschw. Lün. Sch. 3 | 1.4.10/5000—200|—,— 1.3.9 2000—b00]—,- Ostpreußische 3000—75 199,75 bz Bremer Anl. 1887 S000 O0 ‘1.7 /5000—200 do. d 5000—100/93,25 bz bo: 1888: 5000-500 -10/1000—200]- Pommersche . 3000—75 [100,30 bz A 1890 5000 BOOE 7 (3000-200) Do. A 3000—75 |—,— bo R 50005 O0 .10/11000—200 do. Landschaftl./3 3000—75 [93,50 bz do UBOR 5000—500|- 1 S

ers<./2000—20 do. 3 c | ez N 7 44 000—300]! 14,00G do e vers<./3000—30 |100,90bz

(2

i

2E dea Dessauer do.91 O 0, DO, L896 S Dortmd. do. 93.95 ——— Dresdner do. 1893 S Düsseldorfer 1876 E do. do. 1888 EUs do. do. 1890| S do. do. 1894 S Elberf. St.-Obl. E E Erfurter do.

R Essener do. 1Y.V. 169 80B Gr.Lichterf.Ldg.A. E HallesheSt.-A.86 A, 20. Do. 1892 as Han.Prov.\,S.}1l. (D, do. St.-A. 1895/3 A Hildesh. do. 1895/3 216,00 bz Karlsr. St.-A. 86/3 |1.!

5 fa U O R OD S S T S

tp

Fibad Fpd

tro

fo

Cr E P O

fs E tot

O

O a s S H C5 U US H D S S OS H US S t t

_ En 5

Io U No bo bo O s C0 00 009

E D A

410/1000200 do. Land.-Kr.|/41 3000—75 760 1.7 5000100 - do: Do 3E Ln G O .10/5000—200|- PosenscheSzr.[-V 4 5000—2001—,— Do. VI-X 4 7 200022000 do. | .11/2000—2001—,— do. .11/2000—200f- Sächsische . .7 12000—500]—, do. C 10/1000 u.500 do. landschaftl. .10/2000—500|—, Schles. altlandsch. 4 do do 7

tp I-I O A t [D

p bab pk fm pur fk prr pen pern

ca T . _—

2000—200|—,— 5000—200|—,— 2000—500/105,80G 9000—500}97,10G 5000—500/100,50G 5000—500/[100,70bzB 5000—500}—,— 5000—200} —,— 3000—600|-—,— |3000—100|—,— [2000—100/101,80bz ./5000—100|—,— é 1500—75 |—,— : ./5000—500/96,90bzG ¿ .2000—75 [100,50 do. do. 4 ./2000—75 1101,90 bz Wald.-Pyrmont ./4 | 1.1.7 |3000—300|—,— Württmb. 81——83/4 | versc{<.|2000—-200|—,— A A Ansb.-Gunz.7 fl.L.\—|p. St>| 12 143,50bzG T Augsburger 7 fl.-L.— p.St> 12 |24,70bz F000 00 Bad. Pr. Anl. v.67|/4 |1 300 |145,60bz z ( / Bayer. Präm.-A.|4 |1 300 |—,— 5000—200/100,60b; | Payer. Präm ,

4 Braunschwg.Loose|—|p. 60 |[106,20B Cöln-Md.Pr.Sch.|35| 1 300 1138, 50G Dessau. St. Pr. A.|33| 1.4. 300 T—,—

j x 150 —,—

V I V V VIVIVIVI U

3000—75 |--,— e}. Ob. 3000—200/101,766s | bo Std v3 94/31 ¡3000—200/101,75 bz Hambrg.St.-Rnt. 35 ¡9000—200/99,50G do. St.-Anl.86/3 [5000—200/99,10G do. amort.87/3 [3000—75 |104,10G V0, Co QUS /3000—75 1101,60B do. St.-Anl.93/3 3 3 3 3 3 3 3 3

c M D

Z

tot

R A

[S

Á T N S S D D S 1/97 De SeCTO A M Nt S L ia. Mll S O E E, I O, A N, E E, R N, O R, R N, r Se e

Cyr trn O

L

N” N” An

Go Ott

(3000—75 [98,25 bz Lüb. Staats-A. 95 7 /3000—60 |—,— Mekl.Eisb.Shld. LRLARL G A do. kons. Anl.86 3000—150/100,10bz do. do: 90:94 I Sach\.-Alt.Lb.Ob.| 9000—100/99,75G Sächf.St.- Anl.69 Säch]. St.-Nent.

[O O

Ö 4e

—I=I

e

0:2000—500f- Ï ;

0/2000—500/- do. land\<. neue

[2000—200/- DO, . dO, DD:

7 [2000—b00i- do. lds. Lt. A. )0.

R O a R R

S

tor

[n

po

. . . . .

o Co Sto t t t

Cd

L Tx T c o 5 ET P. E iss B Ix

pmk I fok pee fremd frem pu uth fred fmd fas fra

2 m2

O Ott

tor

G

r ti pk

el ve L S

Mes

D T 15000—100 101,10bz do. do. O A, do. Ldw.Pfb.u.Kr.|

Rechtsanwalt Otto Weber in Zshopau. Anmelde- Grof:;schönau, den 12. Oktober 1896. > H. (5000—1 01,406 F do. in: i; / S äubiger- önigli j Das Konkursverfahren über das Vermögen des Badi 21 s Guld.- St>.|—,— En) I P L CLACDI S s Lib, termin: 10, November - 1896. Erste Gläubiger Königliches Amtsgericht. Éeritauit Sébringev, Müser zu W olfi8h eiti, Ca Staatéeisenbahnen und der Pfälzischen Dollars p. St./4,19G |Oest.Bkn.p100fl/169,856bB | do. do.

versamml d allgemeiner ¡ifungstermin : Bek i chreiber : i p: E Sn 19. November 1896, Vormitiags O Ur S tar Pei reiber: | wird aufgehoben, da i ergeben hat, daß eine den | Gleidyeitig werden aufgehoben: P E Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse | 1) der Tarif für die direkte Beförderung von D E D N Ds A D E S Weit lit do. do. 94:

Offener Arrest mit Anzeigefrist: 5. November 1896. E Er t Goubanben 1 1 neue nicht vorhanden ist. Gütern zwishen Stationen der Französischen Nord- do, do. 500 g/- Mannheim do. 88/8

Zschopan, den 13. Oktober 1896. 42187 Konkursverfahren. i Königliches Amtsgericht. [ a e S agb Vermögen des | SViltigheim, den 13. Oktober 1896, und Westbahu einerseits und Stationen der deutschen Amerik. Note N Mindener do... Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Händlers August Kuhler zu Wetter is durch (ae Sa A Me, t6 Bahnen andererseits, Heft T (Allgemeine Tarifvor- E S U Co Oftpreuß. Prv.-O. ; Akt. Kühne. Ziwangsvergleih beendet und wird nah erfolgter Beröfentlicht : Der Gerichtsscreiber : O Klassifikation der Güter), vom 1. Ja- do. kleine/4,1825bz |Shweiz. Noten|80,80bz Pomm. Prou-A. z 15000--200/101,50G Sc<hlsw.Hl}t.L.Kr. Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. t Amtsg.-Sekretär. A t ine io Si do. Cp. z. N.Y./4,1825G |Nuss.Zollkupons/324,00B | Posen. Prov.-Anl. 35 1.1.7 5000—100/99,60bz do. do. BNi bem A ROE abre bre bas Vermögen der D E NA Loo, E is Güt i isen S in els 'argösischen M b Belg Noten .(80,65G fl] do fleine/323/906B | do. do. 1.13 (1.1.7 /5000—100/93,25bz do. do.

: l 1! tnoali it. ütern zwischen Stationen der Französishen Nord- E Dane: R T B O Raik FLCRO) .St.-Anl.1.u.T1.134/ 1.1.7 5000—100/100,25C Westfälif C Handelsgesellschaft Liebmaun & Rosam hier, Königliches Amtsgericht [42089] Beschluß, bahn und der Französischen Westbahn its ind DINSFUH DEEVIEUNNLaNE e SVEMEH D 0 SOD L U O6 Potédam SEA 99! 14 102000200 10160b,G aae Spandauerstraße 59/61, ist infolge eines von dem [42204] Konkursverfah In Sachen, betreffend den Konkurs über das Ver- | Stationen der norddeuts<hen Bahnen andererseits, Fouds und Staats. Papiere. Negensbg. St.-A.|: 8 O00 do. Be Gemeinschuldner gema<hten Vorschlags zu einem Das Konkursverfahre: be t Verms mögen des Hufuers und Meiereibefitzers Peter | Heft Il, vom 1. Januar 1883; Zf. Z.-Tm. Stücke zu M Rheinprov. Oblig./| 1000 u.500/103,C0G Wstpr. ritt{.1.[B Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 6, No- | 9 ufmanns Otto Ludwi S D des | Hansen Lassen in Minteberg wird der Konkurs- | 3) der Tarif sür die direkte Beförderung von Dtsche. R<s.-Anl.| 4| 1.4.10/5000—200{[103,80bz do, do. | )5000—200/102,80B doi Do: IL vember 1896, Nachmittags 123 Uhr, vor Inhabers der Firma K use Oren 7 TACTIIgen } verwalter Stadtrath a. D. Rentier Be> in Sonder- | Gütern zwishen Stationen der Hessishen Ludwigs- do. do. [31 versh./5000—200/103,40G do. LULAT. 3 1.1.7 15000—200|—,— do. neulnd\<.IT. dem Königlichen Amtsgerichte I hierfelbst, Neue Ahrens «& Co,., Aut jer is Ges E hier, } burg auf seinen Antrag wegen Krankheit seines Amts | bahn und früheren Nassauischen Bahn einerseits und do. do. [3 | versch./56000—200]97,80G do. MWu.XV3 | 1.1.7 5000—500197,75 bz do. ritts{<ftl. 1.|: aue 13, Hof, Flügel B. part., Zimmer an Ahrens Stahl elle Victarta e entlassen und der Rechtsanwalt Jacobsen in Sonter- | Stationen der Französishen Nordbahn und der do O 97,90 bz Nixdorf. Gem.-A.|4 | )/1000 1.500 S do. do T1. 94,:.C

r. 32, ankteraunit. q ta, Hißacker | burg zum Konkursverwalter ernannt. Französishen Westbahn andererseits via Herbesthal Preuß. Kons. Anl.|4 | vers<.|[56000—150|103,80B Nosto>erSt.-Anl.|31| 1.1.7 |3000—200] „--- do. neulnds<.TI.|: /5000—60 194,50B Dt.-Östafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[108,75B Berlin, den 12. Oktober 1896. Bahnhof zu Marwedel 2E wird nach erfolgter Sonderburg, den 10. Oktober 1896. Heft L vont: 1: Sanuar 1883: ' reuß. © . UNL.| 1 0UU ,0UXD oder Ot. -An1./93| | : : es [e It, IUK : ! . . L e] Mata: /

During, Gerichté schreiber Abhaltung des Schlußtermins mangels einer den Königliches Amtsgericht. IL. 4) der Anhang im Heft Lb. vot 1. Sanuar 1895; Griech. Don.A.i.K.1.1.94|—| fr. Z. | 5000 u. 2500 Fr. |—,— . Kred.- Loose v. 58 .|—|p.St>| 100 fl. Dest. W. [334,75b

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. De e E En entsprechenden Masse hier- Veröffentlicht : 5) die Ausnahmefrahtsäßze für bia Beförderung Nusländische Fonds. do: s Lu. ir. Z.| 5000 E Fr. 132,30 bz* E Spt Ee ul | 1.5.11) 1000, 500, 100. E RAE

: Lütjens, Justizanwärter, als Gerichts\hreiber. | von t iri Syprit i Bf. Z.-Tm. Stile j Do. 9. t. Kp. 1.1.94/—| Ir. Ÿ. 900 Fr. ¡E 9. Ds. Pr, T, s 2E

Leng, S GerictoMreiber g Kohspiritus und Sprit in Wagenladungen von fr. 4 1000—500 Pes. [62,50bz | do. do. m.l. Kupon|—| fr. Z. 500 Fr. 33,00bzg do. Loose v. 1864 . . .|—|p. 100 u. 50 fl. [331/00bz

¡2/2000—200 s do, ‘do: Le C 9 /1000—200/100,20G do. do: L C 0/2000—200|[100,20G do. do. Lt. C. 7 2000-1001 do. do. T. D:

t

P c

Co p rf C A J

D

S

tor

Ma F > Uo D

( j

1

C ; 4.1 R OLZLO Do. do, Lt: D: l 1 (

G S

[3000—100/99,50B Do: do, D:

dD 00°

Bs bd

t I O t

Or

> (2

D Ps

15 S

. t

> Or

i Lo >

Hamburger Loose .|3 150

ee

EAAALSSANIRAEN Lübe>er Loose . .|33 S Meininger 7 fl.-L.|—|\p.St>| 12 |22/,59bz Oldenburg. Loose .}3 | 1 [120 Je Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p.St>#| 12 |—,—

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu.

Cy

Q

. . . .

Zis DD

e

S U UI U L P UD C Pr O Har CO CD H C US Hr D H O Hr CD O CO H DO CS t NNANNANANANNNNNANANANANANANANANnN

A

Otto

Go S

S E LEM D U R Le T0 2G ed E L . i

_ —”=—I=J

[42085] Konkursverfahren. Amtsgeriht Hamburg, den 13. Oktober 1896. 5000 kg und 10 000 kg issen Stati Argentinischeb9/oGold-A.| 500 : Do f i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Zur Beglaubigung: Hol ste, Gerichtsschreiber. [42183] Konkursverfahren. Eisenbahn - Direktionsbezirks Köl tinförh) des do. do, leine/—| [r. 100 Pes. 162,70baG do.GldA.506/0i.K.15.12. 08/—)| sr. Z. 900 e Dag T} q 20, SOVENTTCDe ors. A 1 LLL A A LILE Kaufmanns Rudolf Pursch hier, Münzstraße 18, [42203] a Ga u Gtieut In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Eisenbahn- Direktionsbezirks Bromberg, des Eisenbahn- do. 42% do. innere¡—| fr. 1000 u. 500 Pes. 152,90bzB do. nit lauf. Kupon|—| fr. Z. 500 £ i Bolm Komm.-B.-Pfdbr. 4 2. 10000200 Kr. E ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Das Konk onkursêverfahren. in Liquidation befindlichen offenen Handels- | Direktionsbezirks Magdeburg, der Oberschlesischen do. do. feine] r. 3. 100 Pes. 52,90 bz do. _1.K,15.12.,93/—| fr. Z. 100 £ ——— olnishe Pfandbr. I—V48| 1.1. 3000 Rbl. P. 166,90 araiags zu Sue O Mer BEGe VBergleichs- Choro ui S ee Ei Nee gesellschaft Gebrüder Tessendorff zu Stettin ist | Bahn, des Eisenbahn - Direktionsbezirks Frankfurt M 4410/6 Eee y. 88/—| fr. Z. Les F 0s ] L mit a L 3. e T 30,00G an Gi de: Pfandk 48 1.7 T r P. 66,90B Ekl.f.

ermin auf den 1LL, November 1896, Mittags : : 2 L Prü ali a. Main, des Eisenbahn - Direkti : o. o. o vsS[ [L s 500 92,90 bz o. _1K.15.12.93|—|fr.-Z: 20 £ N o. Liquid-Pfandbr.| 6.14 —100 Rbl. P. |—,— E or, vor ee hftrose 1 Aibeeriate I i R Seer, Ls Ls wird naH erfolgter Es E 1 E Movantie AOER MCLS der Braunsweieen L Es Hen dw DO u ; L F S - G «ion s D, L E S 5 30,00G gie: v. O Ol ë E Ee M. E S elbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., | B Ee e “1 12} Uhr, vor dem Köni lichen Amtége icht Staatsbahnen und des Eisenbahn - Direktionsbezirks 0. o. leine 20 £ 53,30 bz : Holländ. Staats-Anleihe /3#| 1.4.1 2000— i P o. 0. Ene ) , art., Zimmer Nr. 32, anberaumt, haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. S OSGEI He B L-L is Static : ; : Barlettaloose i.K.20.5.95 100 Lire 24,30 bz do. Komm.-Kred.-L.3 | 15.2. 100 fl. —,—_ do. Tab.-Monop.-Anl. 44 4. 406 M. 94,75G "Berl Amtsgericht Hamburg, den 13. Oftober 1896. | ® Stettin, ver 10 Oftobee 1806 be Todte ben bela e M E Be Bosnische Landes - Anl. 10000——200 Kr. [97406 |: Jtal fifrHop.D:ia.166|— 2500—250 Lire |—— Raab-Grz. Pr.-A. ex Anr. 2} 15.4.10100 Ax = 150 fl. S./96 70G j / N / gang Bukarester Stadt-Anl.84 2000—400 A 1100,70bz do. fr. Nat.-Bl.-Pfdb./4 | 5000—500 Lire G. 193,40bz Nôm. Anlethe 1 steuerfrei|4 | 1.4. 500 Lire G. 839,76 bz 400 M 100,80bz do. do. do. 411. 500 Lire P. do. IL.-VIII. Em.4 | 1.4. 500 Lire G. |36,40bzG

Berlin, den 12. Oktober 1896. Zur Beglaubigung: Hol st e, Gerichts screib N Könicliee Ee iun g gung: Holste, Geri schreiber. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1. siatonen, 8 1. November 1883. 4 ringt iel an

ata atte Eu Miet eus Oeffentliche Bekanntmachung. oftubr | [42094] E aud E E außer Ermäßigungen do. do. v. 1888 2000—400 A. F, | do. 59/6 Bente (20%St.) 4 | 1.1.7 | 20000 10000 Fr. 87,70B* Num. Staats-Obl. fund. 5 6.1 4000 Laien

42087 6 ur Desctuy des Kgl. Amtsgerichts Landstuh : ren. ür ei E ; do. do. fleine 400 M 100,80b L Do VO; kleine/4 | 4000—100 Fr. 137,70: o. o. mittel/5 j 2000 M —,— E Enn Mersahren vom 12. Oktober 1896 wurde, nahdem die Anmel- Für eine Anzahl der in den alten Tarifen ent- h, us s 4050—405 A 191,60G | - do. - do: pr. ult. Oft. 87,70à,60bz S | do. do. fleine/s 400 M 103,90bz 5000—500 A 142,26 bz do. do. neue'4 20000—100 Fr. 7,70G l.f. è Í amort. 5 4000 M 100,20b

1000-—500 A 142,25 bz do. amort. 59/0 TIT.TV.4 500 Lire P. 86,00bz j è fleine| 400 M. 101,00

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des j ] 1 i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des haltenen Stationen sind direkte Frachtsäße in den i R dungsfrist abgelaufen is und sämmtliche Konkurs- | Schneidermeisters Georg August Ludwig | \uen Tarifheften nicht mehc vorge/ehen. Sendungen Buen. Aires 59/6i.K.1.7:91 1000 £ 75,30 bz Karlsbader Stadt - Anl. 4 1500—500 M 103,00G ¡ ¿vont 1892/5 4000—400 M 99,75b i (31 1800, 900, 300 Æ /99,20B i . _! fleine/b 400 M 100,80

L z

Zuckerwaarenhäudlers Ludwig Prenzlow hier, Ehlers zu Torgan, in Firma P. Eifrig Nacl uen. Air M17: 500 £ 75,30b Kopenhagener do. 34

100 2 5 l ¿gean | 2250, 900, 450 k [102,60G 4000—400 99,80G

O

—— es tes

es do Q; e

O i C0 R D R

 s .

e RBPLE

E E E

m pm S

—_ i ——

* L ami

DIECIE g CIO Pk F

Treékowst 7: Hb 7 { gläubiger, wel<he Forderungen angemeldet hatten, 1 ad : E L, l j reéfowstraße ist zur Abnahme der Schluß ihre Zustimmung erkläxt haben, das Konkursver- | folger, daselbft, ist zur Prüfung der nachträglich iittels Unfall An L LONE A do. do. Gold-Anl. 88 do. do do.

re<nung des Verwalters Schlußtermin auf den E L ; fahren über das Vermögen des eter Valm, | angemeldeten Forderungen Termin auf den 14. No- HoI : : , eti pad de lichen Al E N seie T Ackersmaun, in Bann wohnhaft, Ben dessen ge- | vember 1896, Vormittags 11 Uhr, vor dem R EHOS womit zum theil Frahterhöhungen do, do. do. Friedrichstraße 18, Hot, Flügel B., part., Zimmer | werblose Ahrsran Elisabetha, geb, Zimmer, Königlichen Amlögerihte hierselbst, Zimmer Nr. 4, | Die FraWtsäze für die im Heft 16. enthaltene do. do. do.

a einge]leur. : Station Lichtenfels der Preußischen Staatsbahn und Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92

Nr. 32, bestimmt. Verlin, den 13. Oktober 1896. Landftuhl, 13. Oktober 1886. Torgau, den 10. Oktober 1896. die im Heste 1d. entb i do. NationalbankPfdbr.1. During, Gerichtsschreiber K. Amtegerichtsschreiberci, HOII es Aer Sächsischen Staatebabn sind gleideitig für die gleich: lite: GE Und 1808 tien. ODi0- Ani.

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. Klein, K. Sekretär. [42197] Noularonerfabren: namigen Wettbewerbss\tationen der Bayerischen Staats- L L,

M bahn gültig. ; A 42 [42185] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des N è E ine „Anl. [ a 00 Konkursverfahren über das Vermögen des | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oekonomen und Töpfers Gotthold Bruno T rad Auskunft ertheilen die betheiligten Ver- Be Staats Me Kürschners Georg Vogel zu Hombruch ist der | Nestaurateurs Venno Bendi in Löbau | Gemper in_Zschopau, wird nah erfolgter Ab- | “Sölg, den 12 Oktober 1896 Christiania Stadt- Anl. Rechtsanwalt Dr. Köttgen zu Dortmund zum Kon- W.-Pr. wird, nahdem der in dem Vergleichstermin | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. ' Die äft fübr de V s Dän. Landm.-B.-Obl. 1V Eixsverwalter- ernannt. vom 26. September 1896 angenommene Zwangs-| Zschopan, den 12. Oktober 1896. Köui gets Ei Mag Eo do. do. Dortmund, den 14. Oktober 1896 vergleih dur re<tskräftigen Beschluß von demselben Königliches Amtsgericht. niglicze Sisenbahn-Direktión. do. Staats-Anl. v. 86 Königliches Amtsgericht. Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Bekannt gemacht dur den Gerichts\chreiber: x do. Bodkredpfdbr. gar. Löbau, den 12. Oktober 1896. Aït, Kühne. [42277] Donau-Re altengoola ;

[42091] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Niederländisch-Südwestdeutscher Güterverkehr. Egyptische nleihe gar. . Am 1. dss. Mts. ist die Station Veenenburg der 0, Pr, U V

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des i Kaufmanns Siegfried Oftwald hierselbst, in | [42220] holländischen Eisenbahn-Gesellshaft für den Verkehr Ue, Do,

Firma „Siegfried Ostwald daselbst“, ist, na<h- | Das Konkursverfahren über das Vermögen 1 if. geschlossen worden. An deren Stelle sind die beiden do. do. kleine dem der in dem Vergleichstermine vom 29. August | Mühlenbesiters Vera Saul Ci ate Tarif A. Bekauntmachungen neuen, zwishen Vogelenzang und Pict - Gyzenbrug do. do. pr. ult. Okt. 1896 angenommene Zwangsvergleih dur rets- | in Pinkowitz, 2) des Handelsmanns Karl Rein- der deutschen Eisenbahnen elegenen Stationen Hillegom und Lisse getreten. do. Daïra San.-Anl. kräftigen Beschluß vom 5. Septemker 1896 bestätigt Po Rühle in Meißen, wird nach erfolgter Ab- + ür den Verkehr mit diesen Stationen werden, wie Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. ist, aufgehoben. | altung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. [42274] bisher für Veenenburg, die Frachtsäße der Station Elberfeld, den 12. Oktober 1896. Königliches Amtsgericht Meißen, { /Nheinish - Westfälisch - Niederländischer | “iden angewendet. Zimmer, den 14. Oktober 1896. Güterverkehr. Am 15. Oktober d. I. werden die | Költt, den 14. Oktober 1896, do. do. v. 1886 Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Xe. | Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Stationen Langendreer B.-M. und Langendreer Rh. Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do, Ls E” Sekretär Pör sel. in die Abtheilung C. Noheisen aller Art zur Königliche Eisenbahn-Direktion. Freibur er Loose [42095] Beschluf. R E A: Ausfuhr aus Deutschland des im Heft B. 1 des alizishe Landes-Anleihe Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [42191] K, Amtsgericht Neuenbürg. Gütertarifs vom 1. April 1895 enthaltenen Aus- Galiz. Propinations-Anl. Kausfmanus Hugo Schulz hierselbst wird, nah- j Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nahmctarifs für Eisen und Stahl aufgenommen. 4 Genua-Loo dem der im Vergleichstermin am 14. September | Steinhauers und Accisers Jakob Grimm von | Näheres ist bei den betheiligten Güterabfertigungs- | Verantwortlicher Redakteur: Siemenroth othenb, d. I. angenommene MangluergleiW wud rechts- } Loffenau wurde nah Vollzug der S&lußvertheilung | stellen zu erfahren. in Berlin. Griech. A. 81-848%i.K.1.1.94 kräftigen ellus vom gleichen Tage bestätigt ift, | heute aufgehoben. Elberfeld, den 12. Oktober 1896. A do. mit lauf. Kupon Verte 2 genen C Den 10. Gia S A Königliche Eisenbahn-Direktion, | Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. E E ip: e e den 12. Vfktober , erihts\{<reiber Dietri<. namens der betheiligten j P * „MIL au), n Königliches Amtsgericht. O f ME N Ra ¡ Prinstalt Berlin Lw ‘Wi belmstraße Nr, S2 e 4/0konsf. Gold-Nente : h Le . o. do. do, klgjne

ARCEEEREE

100 £ 75,60 bz G do. do. 1892/4

20 £ 76,00G Lissab. St.-Anl. 86 1.11.4

405 A u. vielfache 194,30bzGfL.f. Do: DOS kleine|4

1000—500 A 193,00bz Luxemb. Staats-Anl. v. 82/4 ( Dae ; ¿ Teil

1000—500 A 193,00bz Mailänder Loose . . . .|—| 4b Lire 38,50 bz Ï . von 1890 1000—20 A —,— do. do S 10 Lire 12,90 bz ;

1000 £ = 20400 M |—,— ! Mexikanische Anleihe . .|6 | versh.| 1000—500 £L 193,295 bz

1000 M 103,90bzG do. do. 6 |vers<. 100 £ 93,60 bz

500—50 £ 107,80 bz do. do. ftleine'6 20 £ 96,10 bz

4500—450 A T—,— do, Do, Pr, UlE

dodo O DO* *

400 M. 101,00B 5000 L. G. 87,10 bz 1000 u. 500 L. G. 187,10bz* 5000—2500 Fr. 187,10 1000 u. 500 Fr. 187,10B® 5000—2500 Fr. 187,10 bz 1000 u. 500 Fr. 187,10bz* 5000—2500 Fr. [87,20 bz 1000 u. 500 Fr. |87/,20bz * 1036 u. 518 L |—,— 148—111 £ —_,— 1000—100 £ —,— 625 Rbl. G. 1102,60bz 125 Rbl. G. 1102,60bz

,

.4.10| 10000—100 Rbl. P. |—-,—

10000—100 Rbl. |—,—

1000—500 Rbl. 125 Rbl.

2000 M 69,25 bz G N ; 400 M 69,75 bz y . von 1889 1000—100 M kleine

m

O I

p prak

\

tot Z e

93,25à,10bz

Okt. i do. èr. do. do. 1890/6 | vers. 1000—500 £ 193,20bz Engl. Anl. v. 1822 6 S ä Î | 100 £ 93,30b ¿2D kleine

2000—200 Kr. do. do. 100er o. 5000—200 Kr. do. do. 20er | 20 L 96,00 j do. von 1859 : 2000—50 Kr. dv. do: Pr, Ul DIE 93,25à93,10 bz . Tonf. Anl. von 1880

100 fl. do. Staats-Eisb.- Obl. 200—20 £ 84,50 bz 700 do. 1000—100 £ do. do. kleine 20 £ 84 90bz . do. pr. ult. Oft. 1000—20 £ Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 RbI. P. |73,00G fL.f. . inn. Anl. v. 1887 1000 u. 500 £ Neufchatel 10 Fr.-L.. 10 Fr. E „. DO Pr: ‘U Wi, 100 u. 20 L New - Vorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ G. [109,75G _DD IV. Norwegische Hypk.- Obl. 4500—450 A |-— . Gold-Rente 1884

1000—20 £ do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 A j do. 5 4050—405 ; 0D: fleine 2040—408 „do, Pr. Ul; Wi.

10 Ao: = 30 M do. do. 1892 5000—500 I E v. Ae S Ee S C DD 1894 20400—408 M Í ¿00 eine iy Rbl. G.

1050-406 M 1000—200 f. G. do. do. 1890 11. Em. 2 ( 500-—20 L 4 4

C aro RRADT E m Dn N’ R =UOLO

oDDD

do 22 ———=-

oto tor

dech funk ded pad pmk pumnk

U U U V E E O E E D N N E E E

| oen

-

Qr T O

-

t S

-

bak prak pak bd pmk pmk pern funk pmmd frem emei fac pre fork pem pre G . . . * . . . « - . . .

Go _ -

—— as o

Ea E its

p Odo a

tr a 5 ator D M m, mo 00l7 Os S L

o

4050—405 . Gold-Rente . . i klei 200 fl. G. do. do. 111. Em. 500—20 £L£ A d Aft. G do. do. IV. Em. 500—20 £

114710| 3125—125 Rbl. G. 1000—100 fl. do.Gold-Anl.strfr.1894/3X| do. 404 M ; do. pr. ult. Qkt./ 1000—100 fl. x do. konf. Eis.-Aal.1.11./4 | 1147103125 u. 1250 Rbl. G. 100 fl. do. do. Ber/4 | du. 625 Rbl. G. 1000-—100 fl. de ry U Gt do. 125 Rbl. G. 00 f. LERE D, O. PT U, 4 N —,— do. do. Y 1II.4 | s 125- Rbl 10000—200 Kr. 185,00bzG do. Staatsrente/4 | 1.36.94 200 Kr. 85,60 bzG do. pr. ult. Okt. 350 l K-M. do. Nikolai-Obligat. .14 | 1.5.1]

9, 15 Fr. h «do. pr. ult. Oft. 5000—100 f . Papier-Rente . .

10000—50 2 DD E 150 Lire ¿/d0, ! Pr: Ul DOTE

800 u. 1600 Kr. . Silber-Rente . do. kleine do.

do. kleine Crt è aats]. T.)

d fette

. do. . Loose v. 1854 .

1000—100 fl. do. do. 1894 VI. Em. ti

Dio pi

pu pk

Q

E Lia Loe D

mt mt a

6s

Sd:

erre due E, PRESERE prt des uen La D SLA

unk jun J J L

=I=J

I i {E es

Go S I Fo

'